Björn Höcke (AfD): Bundesregierung und Merkel müssen ab sofort vom Verfassungsschutz beobachtet werden

Björn Höcke geht scharf mit Merkel und ihre Regierung ins Gericht

Björn Höcke (AfD) fordert, dass die Bundesregierung und Merkel wegen schwerwiegender Verstöße gegen Recht und Ordnung vom Verfassungsschutz beobachtet werden müssen.

Schauen Sie sich das Video (nur 46 Sekunden!) an – und teilen Sie hier Ihre Meinung mit (Bitte stets auf Netiquette achten!)

***

 

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 9. September 2016 13:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: AfD, Grundgesetz-Verletzungen durch Politik und Justiz, Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin, Videos, Was tun?, Zivilcourage (Beispiele)

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

46 Kommentare

  1. 1

    Björn Höcke ist diplomatisch.
    Ich nicht.

    Frau Merkel muss hinter Gitter und dort beobachtet werden, damit sie nicht ausbüchst.

    Zusammen mit Frau Merkel müssen alle Ja-Sager im Bundestag hinter Gitter, denn diese hätten Frau Merkel umgehend stürzen müssen, als sie begann, unser Land mit Illegalen zu fluten.

    CDU,CSU,SPD,FDP,Grüne und LINKE sind Deutschland-Abschaffer, sind Deutschen-Hasser-Parteien.
    Sie verstossen gegen das Grundgesetz und gegen gültige Gesetze.

    Es handelt sich um verfassungsfeindliche Parteien, die umgehend verboten werden müssen.

  2. 2

    Ich teile die Meinung von Herrn Höcke. Abgesehen davon, dass diese katastrophale Situation damals in Ungarn von unserer Regierung bewusst hervorgerufen wurde, da man genau wusste, dass die Oststaaten mit diesen Flüchtlingsmassen völlig überfordert sind, gelten Ausnahmeregelungen nur für eine kurze Zeit. Merkel hat aber daraus einen Dauerzustand gemacht.

  3. 3

    @ MM

    Kleiner Hinweis: Dieser Mann heißt Björn und nicht Bernd mit Vornamen 😉

    Ansonsten: Ein toller Typ, dieser Höcke! Ich hoffe, dass der bei der BT-Wahl 2017 so richtig reinhaut!

  4. 4

    Was soll da rauskommen wenn Gauner die anderen
    Gauner beobachten ?
    Ansonsten eine gute Idee.

  5. 5

    So ist’s richtig!

    Die Verbrecher-ReGIERung muß jetzt „Farbe bekennen“, ob sie ihrem Eid gemäß dem DEUTSCHEN VOLK dienen will, oder – VERFASSUNGSWIDRIG – die Völkermord-Politik der nicht gewählten Brüsseler „EU“-Junta weiter unterstützen will, die jetzt offen die

    VERNICHTUNG DER EUROPÄER durch AUSTAUSCH der Bevölkerung

    proklamiert hat:

    EU-Kommission beschließt SUBSTITUTION DER EUROPÄER und schlägt einen „Neuansiedlungsrahmen“ vor, damit ihr Völkermord-Verbrechen einen „legalen Anstrich“ bekommt:

    https://seruiwolk.wordpress.com/2016/09/09/eu-beschliesst-substitution-der-europaeer/

    http://europa.eu/rapid/press-release_IP-16-2434_de.htm

    Solange diese „ReGIERung“ nichts gegen dieses GROSSVERBRECHEN der Völkermord-„Kommissare“ Timmermans und Avramopoulos unternimmt, bewegt sie sich außerhalb des deutschen Grundgesetzes und der Demokratie und stellt eine GEFAHR nicht nur für den FORTBESTAND des Deutschen Volks, sondern ganz Europas dar. Warum die veranschlagten 10.000 Euro pro Kind nicht für ein DEUTSCHES KIND verwendet werden können, kann einzig und allein nur in VÖLKERMÖRDERISCHER ABSICHT der Halunken geschehen, die dieses „Programm“ verfolgen!

  6. schwabenland-heimatland
    Freitag, 9. September 2016 14:45
    6

    Höcke hat Recht, insbesondere wenn div. Staatsrechtler wie z.B. Prof,. Dr. Rupert Scholz, Ex – Bundesverteidigungsminister und Mitglied der CDU, Verfassunsgrechtler und Anwalt in Berlin, das Gleiche sagt. Er interpretiert dies allerdings etwas anders:
    Offenbar gibt es eine Art Rechtsstaat- Glitterei mit dem man alles und jedes ausser Kraft setzen und erklären kann.

    Nur, wie heisst es so schön. „eine Krähe hackt der Anderen kein Auge aus“.Und kein anderes Sprichwort bestätigt sich so häufig im realen politischen und wirtschaftlichen Leben wie dieses! Ein unerträglicher Zustand wie in einer Diktatur – bzw. Bananenrepuplik.

    Wer, wo ist der Hebel der diesen rechtlich und gesellschaftlich unerträglichen Zustand in unserem Land endlich aufhebt und wieder auf die Füsse eines souveränen,demokratischen Staates stellt?
    Die AFD- zuletzt doch noch die Mehrheit der Bürger auf der Strasse 89- 2.0 ?
    Teil 2
    https://www.youtube.com/watch?v=iu-f7wHawlY
    Teil 1

  7. 7

    http://bit.ly/2cbcOQb
    http://bit.ly/2coXWBj

  8. 8

    Merkel ist der Tod http://bit.ly/2cI6OhF.

  9. 9

    Gute Idee, Pack überwacht Pack

  10. 10

    @ Ling-Summ #2

    Ich verwechsle diese beiden Vornamen permanent genauso wie MM. Der Grund: Bernd (Lucke) assoziiert man (leider) immer noch unbewußt mit der AfD.

  11. 11

    „Hacker“, der eine Vergewaltiger-Gang aufdeckt, kriegt 16 Jahre Gefängnis, während die aufgedeckten Vergewaltiger frei rumlaufen

    https://www.rt.com/usa/358728-anonymous-trial-steubenville-rape/

    Anti-Koran-Aufklärung in Briefkästen empört neuseeländische Wohlstandsbürger zutiefst, die in ihrer Oase der Seligkeit noch nie einen Rapefugee zu Gesicht bekamen. Es kann sich daher nur um einen „rassistischen“ Anschlag handeln!

    http://www.nzherald.co.nz/wanganui-chronicle/news/article.cfm?c_id=1503426&objectid=11705325

  12. 12

    Syndney: „Refugee“, der einen 10jährigen Jungen vergewaltigte, sagt, dies sei kein Verbrechen, da in seiner Heimat legal.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3767301/Muslim-refugee-20-raped-10-year-old-boy-bedroom-claimed-culturally-acceptable-sexually-assault-children-homeland.html

    Goldman Sachs verbietet Mitarbeitern ihre Meinungsfreiheit, sich in ihrem Privatleben für Trump zu engangieren.

    http://fortune.com/2016/09/06/goldman-elite-trump-pence/

    Moslem-Paradies Pakistan schmeißt 3 Millionen ethnische Glaubensbrüder aus dem Nachbarland raus.

    http://www.bbc.com/news/world-asia-37163857

    http://www.pakistantoday.com.pk/2016/08/31/national/afghan-refugees-returning-home-being-facilitated-unhcr/

    Wenn sie schon dort nicht kompatibel sind, sind sie’s bestimmt in Merkels zentraleuropäischen Wohlfahrts-Buntland!

  13. 13

    http://www.salzburg.com/nachrichten/dossier/fluechtlinge/sn/artikel/jeder-fuenfte-fremde-tatverdaechtige-im-1-halbjahr-asylbewerber-212674/

  14. 14

    Schlepperbanden engagieren ukrainische Luxusyacht-Betreiber für Fährverkehr zwischen Nichts-haben-Afrika und Viel-Haben-Europa für 8.000 Dollar.

    http://www.postguam.com/the_globe/world/smuggling-gangs-hire-ukrainian-sailors-for-luxury-migrant-crossings/article_717fb2f0-75ae-11e6-9638-7b6cc058d806.html

  15. 15

    http://www.lkz.de/lokales/stadt-kreis-ludwigsburg_artikel,-Fluechtlinge-im-Visier-der-Polizei-_arid,382502.html

  16. 16

    @Cornelius

    Cornelius zu 9. September 2016 um 14:16
    Was soll da rauskommen wenn Gauner die anderen
    Gauner beobachten ?
    Ansonsten eine gute Idee.


    Das sehe teilweise auch so:

    Einerseits gibt es dort „Hollywood“-Agenten,andererseits aber auch Leute, die ihren Job ernst nehmen.

    Gute Feststellung von Höcke.

  17. 17

    ich hoffe das Herr Höcke, Ramelow und seine rot-grünen Kohorten da hin schickt wo sie hin gehören , auf den Müllplatz der Geschichte.

  18. 18

    Ulli #10

    Hallo Ulli:

    In einen Computer „einzudringen“ ist für jedes Regime ja auch gefährlicher, als illegal in den Körper einer Frau „einzudringen“!

    So ähnlich hat’s der zu 16 Jahren Knast verurteilte Computer-„Eindringling“ Deric Lostutter selbst gesagt.

    Wo kämen wir da schließlich hin, wenn die Polizei nicht länger die IDENTITÄTEN krimineller Rapefudschies VERHEIMLICHEN könnte! Andererseits kann man aber mit demselben Recht fragen:

    Warum schützt das Regime nicht alle Frauen konsequent vor Vergewaltigung und verfolgt die Täter gleichermaßen, ohne „Bonus“ für bestimmte Gruppen, gnadenlos und mit aller Konsequenz – dann müßte es zu solchen „Computer-Straftaten“ verzweifelter Bürger gar nicht kommen, die nichts anderes wollen als einen funktionierenden Rechtsstaat?! Dafür hat doch seinerzeit auch „Freimaurer-General“ von Steuben, der „Architekt der amerikanischen Unabhängigkeit auf militärischem Gebiet“ (Wikipedia), gekämpft – nicht wahr?

  19. 19

    wollen wir nur hoffen das höcke schlauer ist als hier gezeigt wird. denn eine verfassung hat DE nicht.

    der sogenannte V-schutz ist ein verein der auf anordnung der cia, nsa und dem obersten friedensnobelpreismoslem barrack aggiert.
    Natürlich ist es allgemein bekannt das sich im laufhaus auch nutten gegenseitig beobachten.

    aber so lange die hübsche pastorentochter aus der uckermark den moslem barrack und auch nicht dessen zionistischen befehlsgebern nicht vor die kiste macht, so lange passiert ihr nix.

    einzig der crissi wuff hat das damals nicht gewusst und versucht was fürs volk zu machen und hat in seiner lindauer rede die bängster angegriffen.
    im weiteren verlauf hat er als atlantikbrücken-junior sich mit dem atlantikbrücken senior und bildzeitungsboss kai angelegt.(bildzeitung gehört springer, einem von der millitärregierung aufgebauten zeitungsmogul)
    darauf hin wurde chrissi zum popoklatschen frei gegeben.

    unser grüssaugust und unsere staatratsvorsitzende werden diesen fehler nicht machen. auch die ganzen anderen wie fatima, siggipack, nebelkerzenhorsti und andere steuergelddiebe werden so doof nicht sein.

  20. 20

    Alle wissen, wie desaströs der Kurs von Merkel für Europa/Deutschland (offensichtlich weniger wichtig) und die Partei (sehr wichtig) ist. Ich bin mir sicher, daß selbst die CDU die Alte am liebsten sofort auf der Nordsee verklappen würde. Aber keiner traut sich an sie heran, da sie mächtige Hintermänner/Auftraggeber hat. Keiner will sich exponieren und der Erste sein, der etwas versucht, wenn es nicht absolut sicher ist, daß es auch beim ersten Versuch klappt. Dann wäre nämlich die eigene politische Karriere schlagartig vorbei und die prächtigen monatlichen Bezüge fürs Heißluftausstoßen futsch. Die Strukturen, die sich Merkel in ihrer politischen Umgebung geschaffen hat, erinnern immer stärker an das 3. Reich oder das Zentralkomitee; jegliche mögliche Opposition wurde durch linientreue Schleimer und Abnicker ersetzt. So kann man auf lange Zeit eine Palastrevolution verhindern – aber eben nicht für immer.

  21. 21

    Die AfD ist inzwischen stark und hoffentlich gefestigt genug, um endlich aus der Defensive in Offensive zu gehen. Bisher haben viele Mitglieder ihre Energien verschwendet, sich abzugrenzen, sich zu distanzieren, zu relativieren und sich zu rechtfertigen. Ich habe mich schon oft gefragt, warum die AfD viel zu selten angreift und vor allem die absurden Unterstellungen und die ideologischen Phrasen der Linken nicht umdreht und das Blockparteienkartell von Linke bis CDU entlarvt.

    Es ist schließlich nur konsequent, dass Björn Höcke die Bundesregierung unter Beobachtung des Verfassungsschutz stellen möchte, haben doch honorige Staatsrechtler wie Schachtschneider oder der ehemalige BVG-Richter di Fabio und andere uns attestiert, dass Merkel und ihre Koalition vielfach das Recht gebrochen haben. Für die anderen Parteien gilt das natürlich genauso und für die Systemmedien ebenfalls, weil sie die Rechtsbrüche unterstützen statt anzuprangern. Und nicht zu vergessen die Gewerkschaften und linksradikale Organisationen wie die ANTIFA oder Amadeu-Antonio-Stiftung. Also alle, das ganze System gehört beobachtet und genau deswegen wird sich in der Hinsicht gar nichts tun.

    Wahrscheinlich wird auch innerhalb der CDU bis zur nächsten Bundestagswahl keine Rebellion statt finden bzw. Seehofer diese kriminelle Kanzlerin nicht stürzen. Solange es keine größeren Anschläge oder Unruhen gibt, wird der Druck nicht groß genug sein. Es ist genau das, was mir Angst, mich aber auch unendlich wütend macht: Dass die weiterhin vor sich hinwurschteln, dann vielleicht Merkel 2017 abgewählt wird, aber das ganze verkommene System weiter läuft, dann eben mit einem anderen Kanzler. Das Gefährliche dabei ist, dass die aktuelle Regierung unter Merkel trotz all der Rechtsbrüche weiter regieren kann und keinerlei Konsequenzen drohen: kein Aufschrei, juristische Schritte werden blockiert (z.B. Schachtschneiders Klage) und die Medien haben sich lange von ihrer Pflicht verabschiedet, Missstände aufzuklären. Der Rechtsstaat zerbricht immer mehr. Damit hat die Regierung bewiesen, dass der Rechtsbruch in dieser Qualität ohne Konsequenzen möglich ist, ja hat ihn wie man so schön sagt salonfähig gemacht. Unsere Parteiendemokratie war noch nie echt demokratisch, aber bisher hatte ich angenommen, dass unser Rechtsstaat mit Abstrichen im Großen und Ganzen funktioniert. Niemals hätte ich gedacht, dass eine Regierung in der BRD in so wichtigen Fragen wie Einwanderung und Grenzkontrollen, aber auch bei der Kriminalitätsbekämpfung und der Wahrung der Meinungsfreiheit so oft und permanent das Recht bricht! Mit diesen Rechtsbrüchen bröckelt auch immer weiter unsere ohnehin defizitäre Demokratie wie man am Umgang der Systemparteien mit der AfD sehen kann.

    Merkel und ihre Unterstützer werden natürlich nicht von einer abhängigen Justiz beobachtet werden und auch niemals belangt werden. Ist denn jemals ein US-Präsident für seine Verbrechen vor Gericht gestellt worden? Trotzdem ist die Forderung von Höcke richtig, da sie symbolischen Wert hat. Und ich wünsche mir mehr davon, damit der eine oder andere Zeitgenosse zum Nachdenken angeregt wird und aufwacht.

  22. 22

    @ Antebellum # 18
    Merkel hat die gesamte Finanzmafia hinter sich, deshalb traut sich keiner an sie ran. Alle Kritiker werden weggemobbt oder mundtot gemacht.
    @ lara #19
    Ich glaube auch nicht, dass sich viel ändert, wenn Merkel weg ist. Ihre Auftraggeber haben sicher schon einen Ersatz für sie im Auge und dieser wird genau so ergeben nach deren Pfeife tanzen.

  23. 23

    „Ich glaube auch nicht, dass sich viel ändert, wenn Merkel weg ist. Ihre Auftraggeber haben sicher schon einen Ersatz für sie im Auge und dieser wird genau so ergeben nach deren Pfeife tanzen.“

    Sehe ich genauso. Im Gegensatz zu dem Gefreiten aus Braunau, wo ein „Tyrannenmord“ wirklich etwas gebracht hätte, ist das Merkel zu beliebig und austauschbar. Lediglich in ihrer perfekt kaschierten Intriganz und dem eifrigen Bestreben, ihren Chefs zu gefallen, sticht sie etwas aus der Masse heraus.

  24. 24

    Sehr geehrter Herr Höcke!
    Ihre Forderung ist berechtigt. Der besagte und einmalige Verfasssungsbruch der Kanzlerin muss Folgen haben, denn die Bürger Deutschlands können noch nicht ermessen, was in Bälde auf sie zukommt.
    Danke, Herr Höcke.

  25. schwabenland-heimatland
    Freitag, 9. September 2016 21:56
    25

    MMnews schreibt heute eine hochinteressante,brissante Information- wenn dies stimmt ist dies nahezu eine exakte Wiederholung der manipulierten österreichischen BP Wahlen mit manipulierten Ergebnissen!
    Man hatte es ohnehin fast schon geahnt:
    Wahlbetrug? AfD oft 0%!
    Bei der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern könnte es Auszählungspannen gegeben haben. Ein Politiker fordert bereits eine Neuauszählung.
    Das berichtet der AfD-Spitzenkandidat Leif-Erik Holm.
    Es wird festgestellt, dass die AfD in div.Wahllokalen „unplausible Ergebnisse“ von Wählerstimmen hatte. Nämlich gar keine ..0,0 Prozent für die AfD. Aber 20 Prozent für Alfa. Dass seine AFD Partei in den Kreisen politisch nicht überzeugt hat, glaubt er nicht. Er wittert vielmehr eine Manipulation und schließt eine Beschwerde gegen die „unplausiblen Ergebnisse.“ nicht aus.
    „Landeswahlleiterin Doris Petersen-Goes bestätigte den Eingang einer E-Mail.“

    der Stralsunder AfD-Kandidat Matthias Laack hat bereits Beschwerde eingelegt. Laack sagte, in seinem Wahkreis wäre das Wahllokal 22 Minuten lang nicht zugänglich gewesen, so dass er die Auszählung nicht umfassend habe beobachten können. Der AfD-Kandidat kündigte an, er wolle eine Neuauszählung der Stimmen im Wahlkreis Stralsund II verlangen.

    http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/82860-mv-wahlbetrug-afd-oft-0

    Ach übrigens….ich glaube, die 30 % SPD wurden auch gefälscht um ein sofortigen Rücktritt, bzw. Absetzung der gesamten linksrotschwarzgrün verschwurbelten Block- Parteien zu verhindern.

    Wann hat dieser Wahnsinn endlich ein Ende?

  26. 26

    @ Ling-Summ 2#

    Danke für die Richtigstellung.
    Nur seine Antifatrolle von der Linksfront ärgern den Chef immer mit diesem Bernd.

    Natürlich hat der Chef völlig recht. Wie meistens.
    Ich halte es für eine berechtigte Forderung. Schön, daß es von einem umstrittenen aber unübersehbaren Politiker geäußert wird und zwar öffentlich.

    Nur daß in der Video-headline Bernd steht, weist darauf hin, daß diesen Ausschnitt seine Gegner ins Netz gestellt haben könnten, um ihn so möglichst absurd und durchgeknallt darzustellen.
    Geht aber ins Leere, weil eigentlich inzwischen die Mehrheit des deutschen Volkes das will, was Björn Höcke sagt.

    Nur die „Deutschtürkei“ vielleicht nicht.
    Diese Hacker-Burka-Werbung für die Wiesn rührt übrigens wahrscheinlich auch daher, daß die Bierkonzerne inzwischen fast alle aktientechnisch in Muselantenhand sind.

  27. 27

    @Ulli

    Ulli zu 9. September 2016 um 14:53
    Merkel ist der Tod http://bit.ly/2cI6OhF


    Das Bild hat Aussagekraft pur!

    Habe auch schon zerschossene Köpfe gesehen.

    Aber dieses Bild ist ‚dämonisch‘!

  28. 28

    Pfründe, Macht und Eitelkeiten
    Lassen uns das Grab bereiten
    In dem das Land der Deutschen verschwindet
    Sich feige unter Lügen windet

    Der Volkstod ist der Linken Ziel
    Kranke Gehirne spielen ihr Spiel
    Deutschland du mieses Stück Scheiße
    Lautet deren Parole für die Reise

    Der Patriot wird generell zum Nazi erklärt
    Und Heimatliebe ist gänzlich verkehrt
    Kinderehen werden plötzlich geduldet
    Alles dem unglaublichen OLG-Verrat geschuldet

    Dem beispiellosen Verrat am eigenen Volk
    Tritt nur Pegida und die AfD entgegen
    Die Eliten als Antwort die Messer wetzen
    Wahlzettel zerfetzen ! Widerstand zersetzen !

  29. 29

    Pfründe, Macht und Eitelkeiten,
    Ließen uns ins Chaos gleiten.

    Mit Gier, Chuzpe und Geld,
    Hat man unseren Tod bestellt.

    Uns’re Leben sind denen nimmer Wert,
    Darum erheben sie gegen Volk, das Schwert.

    Doch wir werden ihre Klingen brechen.
    Unsere Lieder werden ihre Herzen stechen.

    So weiter und so fort,
    der Feind ist an jedem Ort.

  30. 30

    Uns’re Leben sind Ihnen nimmer wert, (Besser)

    ‚Denen‘ klang so, als ob unsere Leben im Vgl. kein Wert zu deren hätte!

  31. 31

    @schwabenland-heimatland (25)

    Obwohl ich für Verschwörungstheorien eher nicht zu haben bin, halte ich Wahlfälschungen zum Nachteil u.a. der AFD für (sehr) wahrscheinlich. Wenn man sich die ganzen „Unregelmäßigkeiten“ im Zuge von Landtags- und Bundestagswahlen ansieht, die in den letzten 20 Jahren aufgetreten sind, drängt sich der Eindruck eines geplanten Vorgehens auf. Zumal stets immer nur linke Parteien von solchen „Zufällen“ profitieren. Naja, Kernkompetenzen der Roten waren ja schon immer Wahlfälschung und Straßenterror…..

    Eine zentral angeordnete konzertierte Manipulationsaktion ist jedoch unwahrscheinlich. Sie würde zu schnell auffallen, enttarnt und ließe sich vielleicht sogar bis zu den Urhebern/Auftraggebern zurückverfolgen. Also kommt hier die bei Links/Rot so beliebte Guerrilla-Taktik zum Einsatz. Das bedeutet, daß autark operierende Kleinstgruppen, von denen eine nichts von der anderen weiß und die nur der Auftrag systemkonforme Korrektur des Wählerwillens verbindet, im Sinne des Auftrags zu verfahren, sofern sich relativ risikoarm eine Gelegenheit dazu bietet.

    Diese Kleinstgruppen können durchaus nur aus einer Person bestehen, die sich ins Team der Wahlhelfer eingeschleust hat und, wie ein Schläfer, nur dann tätig wird, wenn sich für ihn eine Möglichkeit ergeben sollte. Ergibt sich diese Möglichkeit nicht, weil z.B. die Kollegen zu sehr aufpassen, passiert eben nichts.

    Eine solche Vorgehensweise ist denkbar einfach, effektiv und risikoarm, da sie erst bei groben Schnitzern auffällt. Zudem können keine „Befehlswege“ nachverfolgt werden; es werden im Fall des Auffliegens immer nur einzelne Personen aus den selbsternannten „linken Widerstand“, sicher gerne ihren Kopf dafür hinhalten. Schließlich sind die zu erwartenden Strafen milde, da Links bei der ebenso linken Justiz auf einen Gesinnungs- und Sympathie-Bonus hoffen darf.

    So läuft das in Bananenrepublik Schland.

  32. 32

    eagle1 #26

    Ja, – wollte der Franziskaner-Brauerei mal eine Lage Bierdosen „zurückschicken“, nachdem sie einem Wirt gekündigt hatte, weil er eine AfD-Veranstaltung bei sich duldete. Dabei stellte ich fest, daß diese zu einem riesigen Ami-Konzern gehört – linksgestörter Globalfaschismus in Reinform ist das hierzulande nur noch, der einem sogar das Biertrinken vermiest! Als nächste Steigerungsstufe können dann eigentlich nur noch stalinistische „Umerziehungsmaßnahmen“ folgen – Lagerhaft für denjenigen, der den allmächtigen Konzernherrn durch sein ungehöriges Betragen „wirtschaftlichen Schaden“ zufügt – mit TTIP wird das auch noch kommen! Oder leben wir bereits in einem „Arbeitslager“ – bewacht und gehütet von „gutmenschlichen“ Kapos mit ihrem „Betreuungsfimmel“? Dieser Hacker-Wirt hat sich jedenfalls als solcher entlarvt und gehört durch euch Bayern „abgestraft“!

  33. 33

    lara #21

    Der Rechtsbruch ist „EU-gedeckt“ – infolge des unsäglichen „neuen“ Art. 23 GG aus dem Jahr 1992! Was 1990 versäumt wurde – eine NEUKONSTITUIERUNG des deutschen Staates gemäß § 146 GG -, das rächt sich jetzt in bitterster Weise mit dem „Krebsgeschwür“ einer „verfilzten“ und verluderten bunzeldoitschen Bananenrepublik, die sich in den letzten 25 Jahren herausgebildet hat und wesentliche Hoheitsrechte (bis auf die von Soros brutal bekämpften Reste der Finanzhoheit!) gemäß dem „neuen“ § 23 auf eine ebenso kriminelle Brüsseler Junta nicht gewählter „Kommissare“ übertragen hat – jetzt bekommen wir die Quittung in Form eines regelrechten Völkermords an unserem Volk! Hier:

    „Aus ,Flüchtlingen‘ werden SIEDLER“ –

    eines der ganz großen MENSCHHEITS-VERBRECHEN der letzten 2000 Jahre vollzieht sich gerade vor unseren Augen, aber die Masse der Deutschen schläft oder will es nicht wahr haben!

    http://www.anonymousnews.ru/2016/09/08/aus-fluechtlingen-werden-siedler-un-dokument-enthuellt-merkel-plan/

    Der EU-Raum ist zur „Neubesiedlung“ freigegeben – durch eine demokratisch nicht legitimierte Junta von „Kommissaren“ – s. oben meinen Kommentar #4 mit Verlinkungen. Mit einem bloßen Austausch von Marionetten-PO.litikern ist da nichts mehr zu machen – der ganze seit 1990 von Kohl und Genscher mit dem unseligen 2+4-Vertrag „eingefädelte“ Plan des „Aufgehens“ in einem den USA nachempfundenen europäischen Einheitsstaat anstelle der Wiederherstellung der vollen Souveränität Deutschlands muß ZERSTÖRT werden, wenn das Deutsche Volk LEBEN will, statt vom Berliner PO.litiker-„Filz“ den Interessen globaler Finanz- Und Wirtschaftsmächte buchstäblich „geopfert“ zu werden. Das scheint nur durch eine ähnliche Revolution wie 1989 möglich zu sein – einen Umsturz, der völlig unverbrauchte Kräfte nach oben bringt und die derzeitigen Machtklüngel in dem Chaos versinken läßt, das sie selbst angerichtet haben.

  34. 34

    Vom Verfassungsschutz müssen auch CDU, FDP, SPD, Grüne und LINKE beobachtet werden.

    Begründung:

    CDU, FDP, SPD und Grüne wollen die Abgabe der politischen Kompetenzen nach Brüssel mit dem Ziel BRD in der EU aufzulösen.
    Sie wollen also der deutschen Staat abschaffen, so wie er in GG konstituiert ist.

    LINKE ist für ihre Nähe zur kriminellen Antifa, die BRD zerstören will („Deutschland verrecke“), bekannt

    Somit sind diese Parteien klar verfassungsfeindlich.

  35. 35

    Was Merkel und ihre Komplizen anbelangt.
    Das ist schon ein Fall nicht nur für VS, sondern für Staatsanwaltschaft.

    http://www.theeuropean.de/stefan-gross/10658-merkels-rechtsbruch

    Aufschrei der Richter

    Die politische Lage in Deutschland ist gekippt, „rechtsfreie Räume“ werden immer größer, Gewalt und Gegengewalt bestimmen den traurigen Alltag der Bundesrepublik. Das Land radikalisiert und spaltet sich immer mehr in rechts und links. Schuld an diesem Dilemma ist der Rechtsbruch der Kanzlerin, die mit ihrer Politik der offenen Türen ein „eklatantes Rechtsversagen“ initiiert hat.

    Die Anklageschrift ist schon fertig:
    http://www.pi-news.net/2016/09/schwarzbuch-ueber-die-merkel-regierung/
    Ralf Nienaber
    „Geplanter Untergang“
    ISBN-Nr. 978-3-939562-55-9 fürs Buch, 304 Seiten, 18,90 Euro,
    ISBN-Nr. 978-3-939562-56-6 fürs E-Book, 7,49 Euro.

    Dass die Staatsanwaltschaft nicht tätig wird, ist der Justizminister-Simulation zu verdanken.

  36. 36

    #33 Alter Sack

    Danke!

    Tatsächlich spricht immer mehr dafür, dass die ganze momentane Entwicklung gewollt und geplant ist. Und der Wahnsinn ist ja, dass Merkel das als humanitären Akt verkaufen kann. Die Linken hat sie auf ihrer Seite, unfähig zu einer rationalen Sachpolitik im Interesse des eigenen Volkes, nur die Ideologie des „Antirassismus“ im Kopf. Aber was ist mit den Konservativen in den Parteien und in den Redaktionsstuben und was mit der Justiz? Warum gibt es keinen Widerstand bzw. so viele Angepasste? Das Ganze hat so viele Aspekte bzw. ist so vielschichtig, dass man die einzelnen Komponenten herausarbeiten muss, die zusammen kommen mussten, um jetzt ihre Wirkung zu entfalten. Der psychologische Aspekt scheint mir aber fast noch wichtiger als die historischen Entwicklungen und politischen Zusammenhänge (natürlich haben viele Gruppen ein Interesse an der jetzigen Situation):

    +Wie war es möglich, dass die Sozialistin Merkel die konservative CDU komplett umbauen konnte und damit der Partei ihr Profil genommen hat – wohlgemerkt ohne nennenswerte Kritik und ohne ernst zu nehmenden Widerstand?

    +In der Parteibasis der CDU, aber auch bei Leuten wie einem Bosbach oder dem unseligen Seehofer hört man Kritik und trotzdem passiert nichts! Seehofer hätte Merkel längst stürzen können, Bosbach vielleicht eine Rebellion initiieren können. Stattdessen Nibelungentreue bis in den Untergang!

    +Wie wurde aus der konservativen FAZ, die ein Gegenpol gegenüber den linken Medien darstellte, ein unkritisches Medium? Warum konnten sich die Transatlantiker durchsetzen? Weil nicht mal Journalisten wie ein Ulfkotte Widerstand leisteten?!

    +Wie erklären sich all die Rechtsbrüche der Justiz? Alles 68er, alles Menschen ohne Rückgrat?

    Am Ende läuft es darauf hinaus, dass die meisten Menschen eine manipulierbare, viele auch unpolitische
    Masse sind, die das zulassen, was die „da Oben“ planen und durchsetzen wollen.
    Erst kürzlich bin ich mit einem älteren Paar ins Gespräch gekommen, das alle Argumente parat hatte, sie waren parteienkritisch, islamkritisch und – Nichtwähler! Sie wählen nicht AfD und leisten auch keinen Widerstand auf der Straße. Warum? Ich weiß es nicht, wollte auch nicht weiter nachbohren. Aber genau hier liegt das Problem. Das Argument, dass viele nicht informiert oder halb informiert sind, hat mich noch nie überzeugt. Ich kenne viele, die kritisch eingestellt sind und trotzdem nichts tun. Dabei würde schon eine relativ kleine Anzahl der Bevölkerung, nämlich 1% genügen, um etwas zu bewirken. Und nochmal: Diese permanenten Rechtsbrüche ohne Widerstand führen zu einem irreparabel Zustand, da die Politiker sehen, dass Regieren trotzdem möglich ist. Ist unser Rechtsstaat überhaupt wieder herstellbar? Vielleicht mit einer nicht korrumpierbaren AfD, die sich für die Direkte Demokratie einsetzt und einem Bildungssystem, das aus Kindern politische und mündige Bürger macht. Leuten wie Höcke nehme ich ab, dass sie wirklich Fundamentalopposition machen wollen, wirklich was ändern und nicht nur ein paar Korrekturen vornehmen wollen. Aber von solchen Idealisten gibt’s nicht allzuviele.

  37. 37

    @ schwabenland-heimatland #25
    Ich schließe hier Wahlbetrug auf keinen Fall aus.
    Dass in bestimmten Gebieten die AfD nicht mal eine Stimme bekommen hat, ist für mich unerklärlich. Dieser Sache muss unbedingt nachgegangen werden.
    Wie man an Österreich wunderbar sehen kann, wird mit allen Tricks versucht, rechte Parteien aufzuhalten.

  38. schwabenland-heimatland
    Samstag, 10. September 2016 9:56
    38

    @ lara Komm. 36#
    Zitat…“Am Ende läuft es darauf hinaus, dass die meisten Menschen eine manipulierbare, viele auch unpolitische
    Masse sind, die das zulassen, was die „da Oben“ planen und durchsetzen wollen.
    Erst kürzlich bin ich mit einem älteren Paar ins Gespräch gekommen, das alle Argumente parat hatte, sie waren parteienkritisch, islamkritisch und – Nichtwähler! Sie wählen nicht AfD und leisten auch keinen Widerstand auf der Straße. Warum? Ich weiß es nicht, wollte auch nicht weiter nachbohren. Aber genau hier liegt das Problem.(…)

    pers.Bemerkung: Sie haben das „Problem“ meiner Meinung nach richtig beschrieben. Auch ich kenne Menschen, selbst engste Freunde, die über die unsäglichen, unglaublichen Zustände und über die Gewissenlosigkeit unserer gesamten Politikerkaste sich energisch aufregen… und sonst aber…NIchts! Weiter so Alltagstrott. Sie ticken meist trotzdem links… in Utopia wird alles von selbst,sogar auf dem Sofa, gut. in div. Diskussionen höre ich heraus, sie befeuern dadurch leider die falschen, genau widerum diese Politik und Politiker die sie sie selbst kritisieren. Diese, die sogar ganz offiziell aber nicht bemerkt und nicht darauf geachtet gegen ihre eigenen Interessen entscheiden. Niemand muss sich dann wundern, dass sich an den selbst festgestellten negativen Erfahrungen nichts ändert.
    Vor wenigen Tagen hat mir selbst eine Tochter meines langjährigen Freundes eine böse Mail geschrieben.Ich soll die Infos, kritische Kommentare und Links selbst vom Spiegel&Co.) für mich behalten. (solche Infos von hier verschicke ich ihm vorsorglich schon gar nicht -obwohl diese Seite seine Meinung ebenfalls unterstützen würde !) Ich soll sämtliche Mails an ihren Vater sofort unterlassen. leider ist sie in die E-mail Adresse namentlich eingebunden, und liest deshalb mit. Obwohl ich im in sehr großen Abständen schreibe (evtl.1 mailim Monat)gleichzeitig evtl. auch mal eine Petition an ihn weiterleite, will sie grundsätzlich nichts damit zu tun haben. Wörtlich schrieb sie mir zurück, sie möchte nicht in die Politik und Ansichten ihres Vaters und mir hineingezogen werden. Ja sogar ihr Arbeitsplatz (einfache Angestellte im Büro eines Privatunternehmens!) wäre damit in Gefahr. Bei weiteren Mails egal welcher Art würde ich in ihrem Spam landen.(wieso sie nicht ihre Adresse als Alternative vom Vater getrennt hat, ist mir nicht erklärbar!
    Ich glaube sie hat Angst,kein eigenes kritisches politisches Interesse und Standing, oder denkt gar das Gegenteil,was sie jedoch verschweigt, Links, wo es von unten nach oben regnet?!
    Selbst meine eigene Tochter ist ähnlich drauf, inkl. Unistudium,ect.pp.Man kann mit ihr nicht darüber diskutieren, sie sagt sogar.. Du wirst doch wohl nicht etwa die… wählen. Ich denke, sie wird sich mit ihren 2 Kids noch wundern grün zu wählen! Auch mit meinem Schwager ist ohnehin kein politisches Gespräch möglich, in allem schweigen im Walde, hohe Schulbildung ermöglicht,ect. vom Gymnasium weg politisch links indokriniert, Hauptsache die hochbezahlte Kohle stimmt. Es ist müssig obwohl ähnliche Ausbildung und berufl. wesentlich mehr Erfahrung, selbst auch Lebenserfahrung- ich habs aufgegeben.
    Solche Beispiele gibt es viele. Kein Wunder, dass z.B. die Grünen in Bad. Württ. immer noch so gut dastehen,jedoch in anderen BL zurecht dramatisch einbrechen, ja fast im Nirwana verschwinden.
    Wieso die SPD und die CDU immer noch trotz ihrer furchtbaren Politik, der Verrat am Volk immer noch so viele Wählerstimmen erhalten ist mir ebenso unbegreiflich.
    Mit einigermaßen politischem Durchblick der Bürger ist dies nicht erklärbar. Es ist eher auf Desinteresse, Gewohnheit, Lifestil hat Vorrang, Parteienproporz, Desinformiert, Volksverdummung durch die Medien, politisches Analphabetentum zurückzuführen.
    Kein Wunder dass Deutschland im Merkel-Sprech Schlafsand und Chaos versinkt und keiner merkts.
    Wir sollten dies schleunigst ändern!
    lG.

  39. 39

    „Wieso die SPD und die CDU immer noch trotz ihrer furchtbaren Politik, der Verrat am Volk immer noch so viele Wählerstimmen erhalten ist mir ebenso unbegreiflich.“
    ———————————-
    Der Grund ist die umfassende Indoktrination von der Geburt bis zum Tod.

    Es beginnt im Kindergarten (bei links-grün-versifften Eltern schon zuhause), geht weiter in der Grundschule usw., setzt sich fort in der Uni.

    Die Indoktrination läuft über sämtliche TV-Kanäle und die sonstigen Massenmedien. Fast alle Verlage in Deutschland gehören der SPD, der Rest der CDU.

    Da kommt nichts anderes als die offizielle Lügenpropaganda der linken „Gutmenschen“.

    Wenn Sie 1000 Leuten auf diese Weise Lügen ins Gehirn giessen, wird maximal Einer es schaffen, sich davon zu befreien, indem er systemkritische Bücher und Blogs liest.
    Der Rest wird nicht einmal wissen, dass es diese Systemkritiker gibt.

    Ich nehme jetzt bewusst ein Tabu-Thema, an dem dies deutlich wird … die Kernkraft.

    Hand aufs Herz, liebe Leser.
    Wem von Ihnen geht es nicht so, wie 99,99 % der Menschen, wenn jemand Kernkraft verteidigt ?

    Da steigt doch automatisch Unbehagen, Widerstand, Abwehr gegen die Kernkraft auf, oder ?

    Tschernobyl, Fukushima, alle Menschen verstrahlt, wir werden alle sterben, Kernkraft muss für immer abgeschafft werden, sie ist unverantwortbar, sie muss weg. Wir brauchen regenerative Stromerzeugung.

    Dabei sind das alles Lügen, denn die Kernkraft ist die sicherste und effektivste Technik zur Stromerzeugung. Sie verursacht mit weitem Abstand die wenigsten Toten, sie ist vernünftig und so ziemlich alle Behauptungen über sie sind falsch.

    Wer jetzt zusammenzuckt und das nicht akzeptieren möchte, weil er durch die Lügenpolitiker und die Lügenmedien gegen die Atomkraft indoktriniert worden ist, dem empfehle ich die Lektüre folgender Artikel:

    http://100-gute-antworten.de/

    http://www.eike-klima-energie.eu/energie-anzeige/9-fragen-zu-kernkraftwerken/

    Und nun der absolute Hammer: Die beste Lösung für die sicherste und effektivste Nutzung der Kernenergie kommt aus Deutschland und wird von der Regierung ignoriert und blockiert:

    http://dual-fluid-reaktor.de/

    Wir könnten Weltspitze im Umweltschutz und in der besten Stromerzeugungs-Technik sein, doch die Deutschlandhasser und Deutschland-Abschaffer der Systemparteien wollen dies nicht, sie wollen unseren Untergang mit den umwelt-und menschen-und tierschädigenden Windrädern und der völlig ineffizienten Solarenergie.

    Es ist alles eine Frage der Information.
    Die linksgrüne Einheitsfront von CDU,CSU,SPD,FDP,Grüne und LINKE haben es geschafft, die Mehrheit der Bürger gründlich zu desinformieren und deshalb werden sie immer noch gewählt, obwohl sie Deutschland gezielt und bewusst kaputtmachen.

  40. 40

    @schwabenland-heimatland #38 u.v.a.

    Stimmt! Ihre Schilderung Ihrer Erfahrungen in Ihrem persönlichen Umfeld deckt sich zu 100% mit der Realität. Ich denke, der Mensch ist an und für sich träge und fürchtet Veränderungen. Veränderungen bleiben ihm befremdlich, gerade auch Veränderungen in seinem eigenen Kopf, d.h. in seiner Denkhaltung. Wenn er da gelegentlich mal was ändert, dann i.d.R. über die emotionale Motivation (Unbehaglichkeit), aber in den seltensten Fällen aus Gründen der Vernunft. Leider! Die Geschichte lehrt, daß die div. Revolutionshorden emotional aus ihrem Selbst, wohl aber rational für lebensfeindliche Zielsetzungen von außen gesteuert wurden. Vorausschauendes rational bestimmtes Handeln beim Individuum können wir wohl vergessen. Ein schlafendes Individuum wacht erst beim tatsächlichen Crash auf – und rennt der opportunsten (nicht der besten) Lösung hinterher. Machen wir uns klar, wir können nicht alles im Griff haben, aber im Standhaben in der Wahrheit haben wir einen machtvollen Bündnispartner, der alle Wenns und Abers pulverisiert.

  41. 41

    @Taurus Caerulus

    Schön.
    Mich hat der Artikel auf PI News „Pfründe, Macht und Eitelkeiten“ (Von Selberdenker) spontan inspiriert. Meine Zeilen scheinen Dich inspiriert zu haben.

    So lasset uns die heilige Flamme der Inspiration (zur Usurpation reicht es ja nicht) weiterreichen und damit das elende Nattergezücht verbrennen.

    Um es weniger pseudo-theatralisch zu sagen: Passt scho… ! 🙂

  42. 42

    @Konstantin

    Ich habe diesen Artikel ebenfalls auf PI gefunden, und dieser „Satz“ sprang mir deswegen sofort ins Auge.

    PI ist wie MM, ebenfalls sehr wichtig. Schauen Sie sich dort im Archiv den ersten(?) Artikel von 2006 an. Dann sehen Sie, was wir alle schon vor 10 Jahren, auf uns zukommen sahen.

  43. 43

    Ich gehe einen Schritt weiter: Merkel muss vor Gericht – und zwar im Bundesland Hessen.

  44. 44

    Wer solche Freunde hat…

    http://www.focus.de/politik/deutschland/zentralrat-der-muslime-mazyek-attackiert-die-afd-und-nimmt-merkel-in-schutz_id_5909626.html
    Zentralrat der Muslime: Mazyek attackiert die AfD und nimmt Merkel in Schutz

    http://www.zeit.de/kultur/2016-09/angela-merkel-landtagswahl-fluechtlinge-afd-kiyaks-deutschstunde
    Angela Merkel kann nichts dafür
    (Mad Mely ist durch wüste Beschimpfungen von Sarrazin bekannt geworden.)

    Ein Paar Perlen daraus:

    Wenn die AfD Tag und Nacht vor Flüchtlingen und Muslimen als Gefahr warnt, kann die Lösung nicht darin bestehen, dass die anderen Parteien … dann anfangen, über syrische Freibadgrapscher, Burkini und Burka zu debattieren.

    Und drittens könnte man auch einmal über Mentalitäten reden. Es gibt abgehängte Ecken in Ostanatolien, Westsibirien und Südchina, wo Menschen trotzdem herzensgut sind, Fremden gegenüber sehr liebenswürdig und teilen, was sie haben. Offenbar hat die DDR mit ihrem Spitzelsystem die Menschen über Generationen hinweg derart ruiniert und dem Nächsten gegenüber misstrauisch gemacht, dass es sich lohnen würde, noch einmal gesondert darüber nachzudenken, wie der Nachbar, Mitbürger oder Neubürger und die parlamentarische Demokratie nicht Feind sondern Freund ist.

  45. 45

    Lesenswert

    http://neue-spryche.blogspot.com/2016/09/die-dopfner-diekmann-devise.html
    Die Döpfner-Diekmann-Devise

  46. 46

    @ Hirn-Reiniger
    Samstag, 10. September 2016 15:36
    45

    Die Döpfner-Diekmann-Devise

    ————————-

    hirn-reiniger,
    sorry für die schlechten nachrichten, aber da hat sich nichts geändert.

    auch wenn die AFD in M-V 35% bekommen hätte, so müsste deswegen keiner der jetzigen „landesregierungsmitglieder“ sein bürosessel räumen. Landtagssitze ausgenommen.

    der leiter des cia aussenmedienquartiers Döpfner ist gern gesehener gast bei den bilderbergern. muss man nicht mehr drüber nachdenken.

    muslimbruder kai hat so viel macht(atlantikbrücke), dass man cristian wulf ein paar kleinkinder aus der Sta hannover auf christian angesetzt hat, nachdem er kai – angeblich – zu einem statement in der DOOF bewegen wollte.
    Christian wulf ist in der hierachie in der atlantikbrücke immer hinter kai gewesen.

    unsere staatsratsvorsitzende hat ohne zweifel kommunistische ausbildungszüge im hirn. falls nicht so hätte sie zig jahre lang ihre führer getäuscht.

    das angie beim hannoverbesuch von barrack quasi angegeiert wurde, hat den sinn, dass sie zu mehr als 100% die gedanken von moslem-barrack umsetzt.
    nicht umsonst mögen sich barrack und netanjahu nicht. auch das ziel barracks moslems zu den beliebteren, soory, führenden menschen zu machen ist kein geheimnis.

    wer das noch nicht verstanden haben will:
    IHR sagt es selbst immer. ein moslem muss so handeln. Barrack ist moslem!

    punkt!