Merkels hohle Phrasen – Das Letzte aus dem Regierungsbunker

.

Merkel muss weg. Aber mit ihr die sämtliche Führungsspitzen aller Altparteien. sonst wird das nichts.

Vorsicht ! Totgesagte leben bekanntlich länger. Noch ist Merkel politisch putzmunter. Und lässt ihre Hofschranzen von Bild erst gestern groß berichten, dass Merkel mit hoher Wahrscheinlichkeit auch die nächste Kanzlerin sein wird.

Und einem Teil des Wählervolks kann keine Botschaft primitiv oder verlogen genug sein. Im Gegenteil: Wähler wollen angelogen werden. Das ergaben zahlreiche Untersuchungen, auf die ich hier nicht näher eingehen will. Doch Merkel muss, wenn sie nicht freiwillig geht, eben gegangen werden.

Dazu kann man sich viele Szenarien vorstellen, die ich hier nicht näher beleuchten will. Eines ist – nur Ahnungslose lächeln darüber  – die Bundeswehr. Wer hätte 1944 ausgerechnet bei de Reichswehr gedacht, dass nahezu die gesamte Führungsspitze an der Aktion „Walküre“ beteiligt war? Richtig. Niemand. 

Es darf nicht bei Merkel bleiben. Niemand aus der Regierung, niemand aus der Verantwortung der Altparteien, darf die Merkel-Ablösung politisch überleben. Es darf kein Pardon geben.

Sonst haben wir wieder das, was es beim Generalpardon gegenüber der SED 1990 gab: Eine neue Diktatur. Früher oder später. 

Michael Mannheimer, 11.9.2016

***

Von Klaus Barstest, 10. September 2016 

Merkels hohle Phrasen – Das Letzte aus dem Regierungsbunker

Inzwischen kann die Kanzlerin sagen, was sie will, ihre Glaubwürdigkeit ist gründlich ruiniert. Auch das, was sich auf den ersten Blick für einige vielleicht halbwegs nachvollziehbar anhört, ist nichts als taktisches Wortgeplänkel. Ein Mindestmaß an Vertrauenswürdigkeit lässt sich beim besten Willen nicht mehr entdecken. 

  1. Generös räumt Angela Merkel eine Mitverantwortung für das Wahldebakel der CDU am vergangenen Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern ein. Kunststück! Alles in Sachen Flüchtlingspolitik war ja angeblich moralisch richtig und wurde von allen im Bundestag vertretenen Parteien gebilligt. Wer könnte ihr da jetzt einen Vorwurf machen, wenn die AfD mit diesem Thema punktet!

Dass sie noch unmittelbar vor der Wahl von ihrem Koalitionspartner SPD wegen ihres „Wir schaffen das“-Orakels attackiert wurde, muss auch jeder halbwegs politisch neutrale Beobachter als ein durchtriebenes Manöver eines Bündnispartners sehen. Hier will sich jemand, weil es allmählich eng wird, feige davonstehlen. Gabriel selbst hat die betreffende Parole, auf die er Merkel jetzt festnagelt, zeitlich noch vor ihr verwendet. In der Flüchtlingspolitik wurden selbst jene historischen Rechtsbrüche von der SPD mitgetragen, die sogar von (ehemaligen) Verfassungsrechtlern bis heute kritisiert werden.

Merkel ringt doch nicht etwa um Verständnis und Bedauern? Schließlich taucht da noch der SPD-Vize Ralf Stegner als Heckenschütze auf und stänkert, die Kanzlerin hätte „ihren Zenit überschritten“! Muss man da nicht Mitleid mit der Kanzlerin haben und ihrer Partei im Zweifelsfalle demnächst doch seine Stimme geben?

  1. Merkel ruft die Berliner auf, am 18. des Monats zur Wahl zu gehen. Wie das? Ich sehe förmlich sämtliche Vertreter und Unterstützer der etablierten gebeutelten Parteien, wie sie die Hände vors Gesicht schlagen und laut aufstöhnen. Die Kanzlerin will doch nicht etwa politischen Selbstmord begehen!

Wirklich jeder hat bei den diesjährigen Landtagswahlen mitbekommen, wie sich die überall höhere Wahlbeteiligung (von plus 4.5% bis plus 10,1%) zum Nachteil der alteingesessenen Parteien ausgewirkt hat. In Mecklenburg-Vorpommern hat diese höhere Wahlbeteiligung den Grünen soeben das Genick gebrochen.

Gerade die CDU selbst hat bei sämtlichen der bisherigen diesjährigen vier Landtagswahlen Stimmeneinbußen zwischen 2,7% bis 12% (Baden-Württemberg) hinnehmen müssen.

Aber auch die SPD hat durch das Zusammenspiel von höherer Wahlbeteiligung und AfD-Erfolgen zweimal über 10% an Stimmen gegenüber 2011 verloren, während die Stimmengewinne für die AfD immer zweistellig ausfielen:

Baden- Württemberg:         15.1%

Rheinland-Pfalz:                 12,6%

Sachsen-Anhalt:                 24.3%

Mecklenb.-Vorpommern:   20,8%

Apropos Grüne: Die Partei plagt noch ein ganz spezielles Image-Problem. Die einst von Öko-Freaks dominierte Gruppierung hat sich im Laufe der Jahre zu einer Lifestyle-Partei entwickelt. Gehobene mittelständische, hedonistische Lebensweise lässt sich selbstgefällig und großspurig vorleben, wenn man sich gutmenschlich und als vermeintlich politisch Progressiver stilisiert, der Die Grünen wählt.

Diese Art der Imagepflege sichert keinen Einzug in Länderparlamente mehr, sobald sich die Wahlbeteiligung dramatisch erhöht. Eine Ausnahme bildet das Musterländle Baden-Württemberg, wo die Grünen mit 30,3% zum großen Schaden der CDU und der SPD punkten konnten. In Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt liegen Die Grünen knapp über der 5-Prozent-Hürde, während sie am letzten Sonntag aus dem Schweriner Schloss katapultiert worden sind.

Auch scheint die Zahl der rebellisch umweltaktionistischen Klientel zu schrumpfen, die bisher bei den Grünen eine Heimat finden konnten.

  1. „Wählerbeschimpfungen bringen gar nichts!“, mahnt die Kanzlerin nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern und hat sogar ein Herz für die bösen, bösen rechtspopulistischen AfD-Wähler! Da staunt der Fachmann und der politische Laie wundert sich, wie lieb ihn Frau Merkel hat.

Aber leider, leider, zu einer Verurteilung der „Rassismus“-Verleumdungen reicht es bei ihr nicht.

Weiß der Spiegel-Online Ressortleiter Roland Nelles eigentlich, was er da von sich offenbart, wenn er alle AfD-Wähler als „Rassisten“ bezeichnet, sämtliche Wähler einer demokratischen Partei also maßlos verunglimpft?

Führt hier jemand einen ideologisch fixierten Veitstanz auf? Nicht einmal die einfachsten logischen Zusammenhänge bringt ein dermaßen Entrückter mehr zuwege. Das Ankreuzen an der vorgeblich falschen Stelle auf einem Wahlzettel einer demokratischen Wahl reicht aus, um in gruppenbezogene Hetzerei zu verfallen. Ein klarer Fall für die regierungsnahe Amadeu-Antonio-Hassreden-Verfolgungsbehörde!

Von der AfD Überzeugte, dazu Wähler sämtlicher Parteien, die sich diesmal anders entschieden haben, einschließlich eines hohen Anteils ehemaliger Nichtwähler, werden mit einem einzigen Begriff verschlagwortet.

Hier tritt eine Mentalität zutage, wie sie auch von den Nationalsozialisten angewendet wurde. Die unterstellte „Verjudung“ ganzer Bereiche, Organisationen und Menschengruppen war die Einstimmung auf eine für Deutschland beispiellose Verfolgungs- und Vernichtungskampagne.

Die Titulierung als „Jude“ reichte zur vollständigen Entmenschlichung des Einzelnen aus. Mit dieser Zuschreibung war alles gesagt. Es war die selbstredende Begründung für alle nachfolgenden Formen der schändlichsten Behandlung.

Die heutige Klassifizierung von Bevölkerungsgruppen als „Rassisten“ orientiert sich – sei es bewusst oder unbewusst – an dem gleichen, überwunden geglaubten historischen Muster. Es ist völlig unerheblich, was die jetzigen AfD-Wähler in den Jahren zuvor gewählt haben, wie bescheiden oder unbescholten sie ihr Leben führen, was sie für diese Gesellschaft geleistet haben oder noch leisten, welche Verantwortung sie im Berufs- und Privatleben tragen: Afd-Wähler gleich Untermensch.

Mit solchermaßen wiederbelebten faschistoiden Anwandlungen werden Mitbürger auf einen einzigen ehrenrührigen Begriff reduziert. Es würde mich nicht wundern, wenn Personen, die sich für solch eine Verunglimpfung hergeben, auch mit dem Gedanken an eine erneute „Endlösung“ sympathisieren.

Wann kommt die lautstarke Forderung nach Internierungslagern, Umerziehungsaktionen gemäß nordkoreanischem Vorbild oder gar nach notwendiger Ausrottung?

In einem funktionierenden Rechtsstaat wären nationalsozialistischen Wiedergängern der beschriebenen Art längst staatsanwaltliche Schreiben mit dem Vorwurf der übelsten Nachrede ins Haus geflattert.

Quelle:
http://journalistenwatch.com/cms/merkels-hohle-phrasen-das-letzte-aus-dem-regierungsbunker/

 

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes. Überweisung an: OTP direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

oder senden Sie

 BITCOINS 

auf:

39Sod5S3KQEgHNFv8XE6R35Bgf98s9Gn6v

64 Kommentare

  1. Geisteskranke sind von sich selbst überzeugt, dies ist Symptom bei Schizophrenie als Realitätsverlust bekannt. Auch Hitler hatte diesen Wahn, bis die ersten Sowjetsoldaten an seinen Führereingang anklopften, entzog er sich der VerANTWORTUNG DURCH SELBSTMORD. Vergleichbar bei Idi Amin, welcher seine Gegener den Krokodilen vorwerfen ließ oder Pol Pot, welcher alle Intellektuellen morden ließ.

  2. Wenn Wahlen etwas bewirken würden, wären sie schon lange verboten!

    Die Merkel überlebt uns alle! WARUM?
    Weil diese Diktatorin soviele Unterstützer hat! Denn sollte Merkel keine Kanzlerin mehr sein, haben alle Untestützer ihr „Zubrot“ verloren und stehen im Endeffeckt mit leeren Händen da.

    Da je bekannter Weise jeser sich selbst der Nächste ist, werden die Unterstützer (auch die CDU Wähler) alles dafür tun, dass Merkel Kanzlerin bleibt! Auch wenn jetzt einige Unterstützer (wie Seehofer) über Merkel jammern und klagen!

    Die Bundeswehr können wir vergessen. Wenn diese Truppen sich zur Kinderverwahrschule entwickeln lässt(Dank der Der Tittenverteidigungsmninsterin) und noch nicht einmal merkt, dass sie für die USA evtl. ihr Leben lassen müssen. Was hat die Armee in Syrien zu kämpfen? Ist der Assad unser Feind? In der UN werden wir als Feindland behanhdelt; dürfen aber für die USA die Kastanien aus dem Feuer holen.

    Was hilft – leider-, ist eine Rovolte, ein Bürgerkrieg, oder was am wahrscheinliststen ist, der 3. Weltkrieg. Die Messer sind gewetzt. Ich persönlich kann nur hoffen, dass Herr Putin soweit sehen kann, was hier gespielt wird.

    Weiter hoffe ich, dass das Ganze nur ein Säbelgerassel bleibt. Frei nach dem Motto:

    Erfreu Dich der Flamme, doch spiele nicht mit dem Feuer!

  3. Ich kenne Leute die wählen schwarz.
    Aus Überzeugung.
    Die würden sogar einen Autoreifen wählen.
    Hauptsache schwarz !!!

  4. Ja, es gibt viel hohe <perösnlichkeiten und Politiker die geisterkrank waren oder noch sind, Merkel zählet bestimmt dazu uns siw ganze CDU-Tops. Alles müssen weg und die CDU christlich und nich proislamisch ausgerichtet werden. <islam und IKoran sind Dreck und pure Menschen- verachtung, das ignorieren die Deppen die uns regieren und beschimpfen uns als Nazies. .

  5. Freiwillig geht Merkel sicher nicht. Sie muss schon gegangen werden. Und, je mehr CDU und SPD an Wählergunst verlieren, umso stärker schlägt die Lügenpresse zu. Die Hetzjagd gegen die AfD nimmt eine größere Dimension an.

  6. Wenn nicht jeder Mensch in gewissem Umfang unberechbar wäre (der negative Nebeneffekt des freien Willens), müßte einen all dieses aufgeregte Herumgefurze der Blockparteien und Linksmedien absolut wurscht sein. So besteht aber immer wieder eine latente Gefahr, daß sich Möönschen, die schon auf dem Weg ins Licht waren (also die AFD wählten) einlullen und umdrehen lassen; bzw. durch die „Verjudung“ (siehe oben) des patriotischen Widerstandes bereits im Vorfeld abschrecken lassen.

  7. Das Grundübel unserer Demokratie liegt darin, dass sie keine ist. Das Volk, der nominelle Herr und Souverän, hat in Wirklichkeit nichts zu sagen. Besonders krass ist es auf Bundesebene entmündigt, obwohl gerade dort die wichtigsten politischen Entscheidungen fallen.“

    Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei,Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde.Insgesamt sind Staat und Politik in
    einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.“
    Statement v.Professor Hans Herbert von Armin

    Persönliche Bemerkung: In einer (Schein-) Demokratie und einem (Schein-) Rechtsstaat ist ein Umdenken, geschweige denn Umsturz, oder gar eine Revolution durch das Volk viel schwieriger, wenn nicht sogar nahezu unmöglich, denn es gibt in der Berechnung des Erfolgs zu viele Variablen von den Scheindemokraten. (Siehe aktuell Türkei.)

    YT Video Parteien-Mafia -„Die Deutschlandakte“ (H. H. von Arnim)
    aus polit. Gründen teilweise bereits gesperrt.
    Kulturzeit 3 sat – veröffentlicht im Jahr 2011-

  8. unsere staatsratsvorsitzende hat bisher keinen fehler gemacht.
    nicht umsonst wird sie von unserem oberbefehlshaber und berufsmoslem barrack angelächelt. barrack hat nie ein geheimnis raus gemacht das er die moslems der welt einladen will.
    auch machen barrack und erika alles was die rotschilds, bilderberger und co so mögen

    wir können nur beten das demnächst trump als präsi rankommt.
    sollte es killary werden, so ändert sich lediglich die gardinenfarbe im weissen haus.

  9. demnächst müssen wir noch mehr Mrd nach afganistan schicken.

    während täglich US-transportflieger mohnblüten aus afghanistan fliegen können, wie karsei das afghanische fachkräfte aus deutschlnad wieder nach afghanistan kommen zum wiederaufbau.
    wie ich unsere politpriminenz kenne, machen die sich jetzt schon sorgen darum das gehalt dieser geburtsedlen in afghanistan zu bezahlen.

    mal gut das die deutsche grunderwerbsteuerreform noch nicht perfide genug ausgetüftelt ist. da lässt sich doch was für den deutschen verschlechtern, nehme ich an.

  10. @MM

    Generös räumt Angela Merkel eine Mitverantwortung für das Wahldebakel der CDU am vergangenen Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern ein. Kunststück!

    Die Merkel heckt das nicht alleine aus.

    Sie hat Thinktanks und Messiae hinter sich, die ihr das schlechte Gewissen, sofern sie es hat, ausreden bzw. abnehmen!

    Sie lebt somit in einer geistigen Enklave, in der sie potentiell machen kann, was sie will.

    Ihr Handeln kommt der koranischen Dogmatik gleich:
    „Nicht du hast getötet, sondern Allah!“

    Im Hinterkopf malt sie sich das sorgenfreie Leben in Chile aus.
    (Dort profitiert sie wiederrum von der Nationalgrenze)
    Genauso wie Klaus Barbie damals in Argentinien.

    Das sieht sie als Freibrief. Der Exfiltrierungsplan eines Staatsoberhauptes oder Kanzler ist fast immer der Gleiche!

    Aber die Systemlinge unterschätzen uns.

    Wir stehen als fragmentierte Gruppe, den Denkfabriken in Sachen Intelligenz, Kognition und Können in nichts nach.

    Nur nutzen wir Intelligenz nicht zur Zerstörung, sondern zusammen mit souveränen Menschenverstand für unser Recht: Widerstand!

    Wir hassen nicht grundlos Menschen.

    Ich hoffe jedoch auf einen Knall, den sich die Deutschen nicht gefallen lassen können. Auch wenn ich selbst im Zentrum des Knalls stehe!

    Es HAT sich etwas zum positiven zu verändern, hier in Deutschland!

  11. Ein Flüchtilant beim Augenarzt : “ Ey Alda, hilf mir. Jedesmal wenn ich hier Sex habe, dann brennen meine Augen immer so tierisch und ich bekomme kaum noch Luft. Darauf der Arzt : “ Das ist völlig normal. Das ist nur Pfefferspray. „

  12. @ Taurus Caerulus
    Sonntag, 11. September 2016 16:07
    10

    Die Merkel heckt das nicht alleine aus.

    Sie hat Thinktanks und Messiae hinter sich.

    ——————————–

    hallo, ich glaube für dich wäre der wikieintrag der atlantikbrücke interessant.
    kleiner tipp: dort wird immer mit anderen artikeln verlinkt. die einfach mal durchstöbern. das ist interessant, zumal die atlantikbrücke nun auch kindelt.

    ein quirrliges kerlchen ist da nun auch der gewerkschaftler und erikaberater Michael Vassiliadis, der keine andere geliebte hat als jasmin fahimi. sehr geil….das ganze spiel

    https://de.wikipedia.org/wiki/Atlantik-Br%C3%BCcke

  13. @knolle

    kleiner tipp: dort wird immer mit anderen artikeln verlinkt.


    Klar kenne ich Wikipedia.

    Sollte jeder Datanaut kennen!

    Toll wie du den Bibliothekar spielst 🙂

    Aber dankesehr.

    @All

    Auch ein Gedanken wert ist meine kleine Theorie von „Die Belohnung Deutschlands, fürs zahlreiche Produzieren orientalischer Kinder“

    Man könnte, oder kann meinen, dass die „Mühe“ des Geburtenjihads, bzw. des Kindermachens am Fliesband mit erwünschter Landnahme belohnt werden müsse.

    Mehr Menschenmasse, mehr Wirtschaft. Und das die ‚vernünftigen‘
    Deutschen nur stören, weil man an ihnen nichts verdient.
    Ein perverser Gedankengang meinerseits.

    Aber Quantität ist nicht Qualität. Die Orientalen werden alles zerstören, wie Nanobots!

  14. „Generös räumt Angela Merkel eine Mitverantwortung für das Wahldebakel der CDU am vergangenen Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern ein.!“

    Man lese sich mal genau durch oder höre sich im Netz an, was Das Merkel wirklich „eingeräumt“ hat. Mit Sicherheit war da keine Mitverantwortung dabei.

    Aller Schwarzseherei zum Trotz: Wie befinden uns derzeit mitten im größten politischen Umdenken (zumindest in der Bevölkerung) seit dem Ende des 2. Weltkriegs. Und das läßt hoffen.

  15. @ Taurus Caerolus #10
    Ich glaube, dass Merkel selbst gar nichts ausheckt. Die hat ja nicht mal eine eigene Meinung. Alles was sie zu sagen und zu tun hat, wird ihr von außen eingegeben.
    Ihr Mann, Joachim Sauer hat beste Beziehungen zu Friede Springer und zur US-Waffenindustrie. Für mich übt der sehr viel negativen Einfluss auf sie aus.
    Und da ist sicher noch der tägliche Anruf von Obama, auf dessen Befehl sie unterwürfig handelt.

  16. @ AfD Fan

    Ja, sie ist ein reiner „Sprechautomat“ fremder (trans-atlantischer) Interessen. Man wird sie sofort „evakuieren“, wenn’s für sie hier zu „brenzlig“ wird. Der Gatte Sauer soll ja schon in Kalifornien zu Gange sein. Schwierig wird es nur für ihre „Anhänger“ HIER, die nicht nur ihre lukrativen Posten verlieren werden, sondern auch der Wut des betrogenen Volks ausgesetzt sein werden. Deshalb „verteidigen“ sie wie „Angst-Beißer“ das Monster im Kanzlerbunker, denn sie wissen: wenn es nicht mehr da ist, kommt für sie ein „Nürnberg2.0“ – nicht wahr, Herr Kauder?!

  17. Wenn ein durch und durch wurstiger und in jeder Hinsicht kleiner Mensch wie Merkel sich weiterhin gegen den Willen von Millionen von Bürgern stellt, liegt es auf der Hand, daß sie sich mächtiger Rückendeckung gewiß ist. Und wenn es wirklich „eng“ wird in Schland, ist sie sicherlich über Nacht verschwunden.

  18. Alles in Sachen Flüchtlingspolitik war ja angeblich moralisch richtig und wurde von allen im Bundestag vertretenen Parteien gebilligt.

    Die Öffnung der Grenzen wurde im Buntentag niemals debattiert und es gibt darüber keinen Beschluss.
    Es gibt auch keinen Untersuchungsausschuss, der gerne für jede Kleinigkeit eingerichtet wird.
    Nicht einmal eine Fragestunde gab es.
    Der Buntentag schaute einfach weg und ließ Merkel machen.

    Fazit:
    ES IST KEIN PARLAMENT, SONDERN EIN OPPORTUNISTEN-HAUFEN.

  19. Wenn man 1+1 zusammenzählt ist es sehr unwahrscheinlich

    dass mit der Bundestagswahl in 2017 die langersehnte

    “ Erlösung “

    eintreten wird, meine Herren .

    Vielmehr wird eine Regierungskoalition

    ( Parteienbündnis ) abgeschlossen werden um eine

    Regierung zu bilden , um weiterregieren zu können.

    Fazit : Alles bleibt beim alten.!!!

    Wenn man in Deutschland das Ruder noch herumreißen will

    gibt es in “ letzter Konsequenz “ nur noch

    eine einzige Möglichkeit

    um unseren vorprogrammierten Untergang zu verhindern.

    Ich bin mir sicher , jeder weiss was ich meine.!

    Sollte 2017 verloren gehen , kann sich jeder selbst

    ausmalen was dann in Deutschland passieren wird.!!!

    Es wird zum Bürgerkrieg kommen , wo Regierungstruppen

    und Islamisten gegen uns zu Felde ziehen und jede

    Rebellion unsererseits niederschlagen werden.

    Damit ist unser aller Schicksal besiegelt .

    Oder man wächst über sich hinaus.

  20. Ich fürchte, dass es mit einem Regierungswechsel noch lange nicht getan ist.
    Die 68,er haben für ihren *Marsch durch die Instanzen* ein halbes Jahrhundert gebraucht, um ihre linken Ideologen in allen Staatstragenden Institutionen zu etablieren. Heute sind unsere Schulen und Universitäten, die Justizbehörden und Verlagshäuser, die Fernseh-und Rundfunkanstalten sowie nahezu alle öffentlichen Ämter überdimensional mit linken Ideologen kontaminiert.
    Es wird also mindestens wieder ein bis zwei Generationen brauchen, um all diese Institutionen wieder mit politisch neutralem, unideologisiertem Personal zu besetzen. Das wird eine Herkulesaufgabe, weil diese alteingesessenen Linksideologen sich mit Händen und Füßen gegen ihren Machtverlust sträuben werden.
    Aber es muss der Anfang gemacht werden, und das geht am besten, wenn die AfD in allen Länderparlamenten und ab 2017 auch im Bundestag stark vertreten sein wird. Das Altparteien-Kartell befindet sich bereits auf dem absterbenden Ast, und das spüren sie auch genau. Darum laufen sie gegen die AfD geradezu Amok!

  21. @ mich.ensch #24
    Sie haben Recht, so eine linke Unterwanderung aller Istanzen dauert Jahrzehnte. Aber bei den meisten Leuten heißt es: Wess Brot ich ess, dess Lied ich sing. Sicherlich wird es schwierig werden, alle Institutionen zu neutralisieren. Den meisten Leuten geht es um den Erhalt ihrer Posten. Wenn diese durch die AfD gesichert bleiben, wird sich eine positive Veränderung vollziehen.
    Wir alle müssen unsere Möglichkeiten ausschöpfen, um der AfD zur Macht zu verhelfen. Das ist unsere letzte Chance.

  22. Islam-Verbrechen an Kindern
    Kindersoldaten um 100$ als KÄMPFER GEGEN SYRIEN
    https://cdn.almasdarnews.com/wp-content/uploads/2016/09/Aleppo-696×464.jpg
    Analysts identify the notorious Saudi cleric Abdullah al-Muhesini as the godfather of recruiting children soldiers in rebel-held territories
    https://cdn.almasdarnews.com/wp-content/uploads/2016/09/ISIS.jpg
    In Syrien steht die Todesstrafe auf solche Kinderschänder, dafür hassen sie den Präsidenten.

  23. Der Autor will nicht näher darauf eingehen, warum der Wähler angelogen werden will.

    Kurze Erklärung : Einfach aus Bequemlichkeit. Denn sonst müsste er sich mit der
    Realität beschäftigen und ernsthafte Konsequenzen ziehen.
    Nur ein Beispiel : Feindliche Truppen stehen nur noch einige Kilometer vor dem
    eigenen Haus. Drinnen ist es wunderbar mollig warm und der Kühlschrank ist voll.
    Da wird das sichere Zu Hause in der Eiseskälte draußen nicht verlassen, auch wenn
    der Feind schon morgen das Haus brandschatzen wird. Vielleicht geschieht über Nacht ja noch ein Wunder !

  24. @ Thor # 23

    Ich glaube Sie haben recht ! Da bin ich mir sogar fast sicher .

    Gucken Sie sich bitte mal dies hier an :

    Islamistischer Terror !
    15:24
    Hunderte IS-Kämpfer kehren nach Europa zurück !

    6000 Islamisten aus Europa zogen nach Syrien und in den Irak in den Krieg . Zuletzt erlitt der IS herbe Verluste . Nun warnen die Sicherheitsbehörden :
    Immer mehr Kämpfer machen sich auf die Heimreise .

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article158046581/Hunderte-IS-Kaempfer-kehren-nach-Europa-zurueck.html

    Rund 6000 Dschihadisten aus Europa sollen sich zeitweise in der Kriegsregion aufgehalten haben – bis zu einem Drittel soll inzwischen wieder in die Heimatländer zurückgekehrt sein .

    „Wir wissen , dass sich mehr als 70 Rückkehrer aktiv an Kämpfen in Syrien oder im Irak beteiligt oder hierfür eine Ausbildung absolviert haben“, sagte Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen der Zeitung .
    Von diesem Personenkreis gehe aufgrund der „Kampfpraxis“ eine Gefahr für die Sicherheit aus .

    Wie ist sowas nur möglich ? In welch einer Irrenanstallt lebe ich eigentlich ?

    Dieser Satz hier verwirrt mich total :

    „Nun warnen die Sicherheitsbehörden : Immer mehr Kämpfer machen sich auf die Heimreise“.

    Wie ? . . . . machen sich auf die Heimreise 🙁 Wo ist denn deren
    Heim ? . . . äähhm Zuhause . Hier etwa ? . . . und wo ist denn dann MEIN Heim bzw. Zuhause ?

    Mir fehlen glatt die Worte . Seit wann ist unsere Heimat deren Heim bzw . Zuhause ?
    Wenn mir jemand in den 70ger oder 80ger Jahren so ´n Scheißdreck erzählt hätte , hätte der aber vier Wochen seinen Grießbrei aus der Schnabeltasse gesoffen !

    Unfassbar !

  25. @ AfD Fan # 25

    „Wir alle müssen unsere Möglichkeiten ausschöpfen, um der AfD zur Macht zu verhelfen. Das ist unsere letzte Chance“.

    Klar doch , wir sind alle dabei . . . . Sie sind nicht allein ! 😉

  26. Wahrheit macht bekanntlich frei. Diese jahrtausende alte Erkenntnis (Joh 8,32: „…und ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen.“) mag von den „Eliten“ und Meinungsdirigierern noch so ignoriert und negiert werden – sie, die Wahrheit, wird sich durchsetzen und bei immer mehr Menschen Beachtung finden.

    Dazu ein passender Beitrag zur „Virulenz von Wahrheit´´:

    „NEUARTIGER VIRUS VERSETZT DIE ELITEN IN ANGST UND SCHRECKEN“

    https://www.facebook.com/HinterdenKulissenderMacht/ (… dann herunterscrollen auf obige Überschrift)

  27. @ Fantomas 29#

    Nicht durch deren Neusprech verwirren lassen.

    Sie sind hier zu hause. Das ist IHR HEIM, IHRE HEIMAT.

    Diese IS-Penner waren NIE Deutsche oder Österreicher, allgemein echte Europäer, sie sind es nicht und sie werden es NIE sein.
    Sie sind und bleiben Mohammedaner und irre Fanatiker.

    Punkt.

    Wenn solche vergammelten verpilzten und vermüllten Schreiberlinge in ihrem NEUSPRECHWAHN alles linksschreiben wollen oder müssen, dann heißt das noch lange nicht, daß alles links IST.

    Aber eines IST:
    DAS HIER IST UNSER LAND, nicht DEREN!
    Fertig.

    Und jetzt laßt uns alle in aller Ruhe dafür sorgen, daß solcher Schwachsinn nicht weiter verbreitet werden darf und daß die Remigration unweigerlich eingeläutet wird.

    🙂

    Höcke Höcke Höcke!

    http://www.pi-news.net/2016/09/hoecke-es-gibt-keine-alternative-im-etablierten/

    https://www.facebook.com/Bjoern.Hoecke.AfD/photos/a.1424703574437591.1073741828.1424631334444815/1753884234852855/?type=3&theater

    „Angela Merkel hat die Altparteien zu einer Volksfront gegen die AfD aufgerufen. Sie hat erkannt, daß ihre Zeit und die der Altparteien abläuft. Aber freiwillig wollen sie die Macht nicht hergeben. Das Volk muss sie sich zurückholen, wie einst 1989. Es muß sich befreien von Altparteien, die die Grenzen für Millionen Zuwanderer aufgemacht und damit die soziale Sicherheit aller aufs Spiel gesetzt haben. Es muss sich befreien von Politikern, die das Land einer nie dagewesenen Bedrohung durch islamistischen Terror ausgesetzt und die Gesetze gemacht haben, die in die Altersarmut führen. Mit ihrer ruinösen Euro-Politik haben sie den deutschen Steuerzahler in unvorstellbarer Höhe verschuldet. Sie wollen das Bargeld abschaffen und mit Negativzinsen die Sparvermögen der Bürger enteignen. Sie haben die EU in eine Brüsseler Zentraldiktatur verwandelt und mitgeholfen, den Nahen Osten in Brand zu setzen. Ihre Politik hat die Flüchtlingsströme nach Europa erst möglich gemacht! Diese Altparteien haben ihren Anspruch, die Interessen der Deutschen zu vertreten, bereits mehrfach verspielt. Darum geht die AfD am 21. September wieder auf die Straße für eine Politik, die Grenzen schützt und soziale Sicherheit schafft. Gemeinsam können wir Großes bewegen. Sei mit dabei, wenn Geschichte gemacht wird!(…)“

    🙂

    🙂

    🙂

  28. @eagle1 (32)

    Hoffentlich. Ich glaube nämlich nicht, daß unsere Völkermörder-Suchkommandos so erfolgreich und effektiv sind wie die israelischen……

  29. @ Fantomas #29

    Schlimmer noch:

    IS startet evtl. MORGEN den „totalen Krieg“ gegen Europa!

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/83038-is-droht-mit-totalem-krieg-ab-12-september

    Und da meint noch einer, Merkel und Gabriel hätten „kein Konzept“. Völlig naiv!

    Merkel hat den „Auftrag“, die IS-Terroristen REINZULASSEN – unter dem Deckmantel der „Flüchtlingshilfe“ – das ist von ihren „Auftraggebern“ so gesteuert, damit hier „syrische Verhältnisse“ entstehen! Was die Optionen für einen „Rußland-Feldzug“ stark erhöht, indem man zuvor die beiden größten Länder Europas – DEUTSCHLAND und die UKRAINE – mittels der Marionetten Merkel und Poroschenko ins Chaos stürzt (George Friedman/Stratfor-Stratege).

  30. @ Alter Sack 35#

    Malen Sie den Teufel nicht auch noch an die Wand.
    Es ist schon so schlimm genug.

    Auch ohne den totalen Krieg.
    Der aber nicht ausgeschlossen ist, und wenn es nach IHR ginge, dann würde schon heute losbrechen.

    Den IS-Schergen sieht das auch ähnlich.
    Erst mal warten, bis alle wieder im Käfig sind und dann den Käfig anzünden.

  31. Seit die AfD-Abgeordneten in den Länderparlamenten zur nicht mehr wegzudiskutierenden Realität geworden sind, hat sich der Tonfall doch schon ganz gut in Richtung Normalität verändert.

    Auch formelle Richtlinien der Diskussionsführung werden offenbar genauer eingehalten, als das vorher der Fall war.

    https://www.youtube.com/watch?v=6ZUooKTUj_I
    Möller: Bürgerbeteiligung nach linkem Verständnis nur zulässig, wenn aus der richtigen Richtung

  32. Merkels und die Altparteien-Auffassung von Zuwendung und Unterstützung:

    Stefan Möller: Rot-Rot-Grüne Fürsorge bezieht sich lieber auf Menschen aus anderen Ländern

  33. Der geht an SIE.

    Wie wahr, wie wahr…

    Olaf Kießling: Menschen fühlen sich durch Abgeordnete im Parlament nicht mehr vertreten

  34. Thor #23

    Ich befürchte das auch, allerdings können sich unsere islamischen Mitbürger beruhigt zurück lehnen und sich anschauen, wie sich die Deutschen gegenseitig für deren Forderungen und Wünsche platt machen.
    Noch kann die linke Sturmgruppe machen was sie will, niemand interessiert es, weder Minister, Polizei usw.,
    was geschieht aber, wenn den permanent angegriffenen, verleumdeten und veraschten Bürgern der Kragen platzt?
    Genau!
    .

  35. @ Alter Sack 35#

    Hat der IS sein Hauptquartier in Bayern?
    Oder warum fällt der Termin zum totalen Krieg genau auf das Ende der Schulferien in Bayern?

    Sind die Anschlagsziele Schüler, oder warum wartet man auf eine Möglichkeit, wo man sich mal unbemerkt von zu Hause wegstehlen kann, wenn Muselmama die Kleinen vom Kindergarten und von der Schule abholen geht?

    Fragen über Fragen…

  36. @ eagle1 #46

    Kommentar auf mmnews:

    „Ohne finanzielle, militärische und logistische HILFE von westlichen Geheimdiensten und ReGIERungen kann der IS hier noch nicht mal ein Loch in den Schnee pinkeln.“

    Und die scheinbar unauffälligste HILFE war, einfach die Grenzen NICHT mehr zu kontrollieren – und dann noch die Frechheit zu besitzen (s. o. #29), sich „verwundert“ oder „hilflos“ zu zeigen, daß nach Absolvierung ihrer „Ausbildung“ in ihrer eigentlichen Heimat plötzlich wieder 6000 „Kämpfer“ nach Europa und in die „BeeRDigung“ Deutschlands „zurückkehren“. Na, dann sind sie ja jetzt gut „ausgebildet“, um hier richtig losschlagen zu können!

    Wir werden hier von den ReGIERenden nur noch veräppelt. Für diesen HOCHVERRAT, insbesondere für die absichtliche Einstellung des Grenzregimes, müssen die verantwortlichen westlichen PO.litiker, Militärs und Geheimdienstler LEBENSLÄNGLICH eingebuchtet werden, sobald sie von der MACHT entfernt wurden!

  37. Ich treffe dieses Parasiten-System dort, wo es ihm weh tut: Bei den Steuereinnahmen.

    Keine GEZ, keine Einkommensteuer!
    Umsatzsteuer zahle ich noch (freiwillig) – das sind rund 20 % meiner Einkünfte. Das sollte reichen.
    Wenn sie mich noch mehr piesacken, zahle ich auch keine USt mehr! :-p

  38. In der Logik müssen AfD-Fans auch Trump-Fans sein!
    Oder gibt es AfD-Wähler, die Trump nicht mögen oder Trump-Fans, die die AfD nicht mögen?
    Falls ja, würden mich deren Motive interessieren.

  39. @Alter Sack, die Mannschaftsstärke des IS in D. genügt bereits für eine Übernahme. Merkel würde einfach verduften und die Amtsgeschäfte im Exil weiter betreiben, was allerdings keinerlei Verlust bedeuten würde.
    Es werden dann successive nur mehr IS-Gesetze administriert, jeder der nicht spurt wird einfach exekutiert, auf einem öffentl. Platz, das ergibt Kadavergehorsam. Polizei und Heer sind von ihrem Führungskader fest in isl. Hand, alle anderen Islamappeaser sind schon auf ihrem Posten.
    Diese Übernahme steht bevor!

  40. A. Merkel und co haben islamische Landnehmer -Vergewaltiger – Mörder eingeladen , über 2 Millionen (Die Familienzuführung findet ja schon statt) wenn dann noch ihre IS-Armee in Deutschland aktiv werden . Ja, dann hat Merkel und co die Umvolkung geschafft und sie können sich auf ihre Fluchtburgen zurückziehen .

    Gemeinsam werden diese Verräter es schon schaffen Deutschland und Europa dem Islam zuübergeben .

    Solch einen Verrat hat es in Europa noch nicht gegeben .
    Wir Alte können nur abwarten bis der Tag X kommt

    Es ist schon beschäment wie Deutsche Marinesoldaten die Landnehmer nach Deutschland karren,anstatt sie dort hinzubringen von wo sie gekommen sind .
    Deswegen beghen sie auch Verrat am Deutschen Volk ,sowie auch an den europäischen Völkern .

  41. Höhere Wahlbeteiligung von bis zu 10%, ein Weg in die richtige Richtung!
    Sollten einige doch anfangen zu denken es könne was geändert bzw. bewirkt werden?

    Persönlich habe ich zur Kommunalwahlen 2016 in Hessen keine Wahlbenachrichtigung erhalten (wegen einer Briefwahl als „Rechtswähler“ bei den zuständigen „Behörden“ bekannt).

    Merkel muß gegangen werden, es gibt nicht nur Wähler die noch grünrotschwarzgelbetc. wählen, nein, es gibt auch Wähler die noch glauben die würde/die würden ihren Platz freiwillig räumen.

    @ MartinP 48.
    Einfach mal nachschauen, gilt natürlich für jede/n Interessierte/n
    https://freemenbaden.wordpress.com/2016/06/20/brd-nutzt-nazi-gesetze/

    @ Anita 51.
    Drum sind wir gefordert und das nicht nur mündlich.
    Unser Friede-Freude-Eierkuchenleben ist längst nur noch Einbildung, seit Jahrzehnten ist ein Tun von uns geboten nur keinen (sehr, sehr wenigen) Interessiert es.

  42. @ Alter Sack #35
    Sehe ich ebenso.
    @ Fantomas
    Bei der Kommunalwahl in Niedersachsen hat die AfD leider nur 7,8% geholt. Es wird noch viel länger dauern, bis die deutschen Schafe aufwachen.
    Erfreulich ist jedoch, dass die grünen Spinner abgestraft wurden.

  43. @ MartinP #49
    Für mich trifft dies auf alle Fälle zu.
    Ich bin auf Seiten der AfD, von Mr. Trump und Herrn Putin. All diese setzen sich für die eigenen Bürger ein und den Erhalt ihres Volkes.

  44. Afd Fan komm. 53#
    schon gelesen?
    die linke FAZ, die CDU und SPD freut sich wie Bolle wenn sie zwar enorme Prozente an Stimmen ggenüber früheren Wahlen verlieren, drehen es dann im gleichen Wolkensprech wie Merkel so hin, als wären sie die Gewinner. Hauptsache die AFD ist „hinter ihren Erwartungen“ zurück.
    Verrückt aber inzwischen in Deutschland- Absurdistan üblich!
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kommunalwahlen-warum-die-afd-ihren-erfolg-nicht-wiederholen-kann-14431827.html

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kann-die-afd-den-kommunalen-widrigkeiten-in-niedersachsen-trotzen-14427825.html

    Auszug aus der FAZ Community:
    Zitat: „Von fairen Wahlkampfbedingungen, die einer Demokratie würdig sind kann auch bei dieser Kommunalwahl in Niedersachsen wohl kaum gesprochen werden. Massive Beeinträchtigungen des Wahlkampfes der AFD durch die linke Antifa, welche von den etablierten Parteien stillschweigend und billigend in Kauf genommen werden, haben zu einem vermeintlichen Pyrrhussieg der Koalition der Willigen in Politik und geneigter veröffentlichter Meinung geführt. Was bleibt ist nichtsdestotrotz ein Achtungserfolg der AFD und einer Demokratie die weiter Schaden genommen hat. (..)

    Dem istvon mir nichts hinzuzufügen!

  45. MERKEL KRATZ ENDLICH AB…… #56

    Das ist Ungeziefer und verreckt so schnell nicht.

    Die gehört an den Baukran, sonst wird das nix.

  46. wiso warnen immerzu alle unsere Behörden vor dem zustand ,den sie selber verursacht haben???
    dem Michel geht das doch sowieso am arsch vorbei, weil er immer noch die gleichen wählt.
    mir ist es unbereifflich wie man ein Volk so verblöden kann.

  47. @ schwabenland-heimatland #55
    Auch ich stimme dem Auszug aus der Faz Community voll zu.
    Gewalttaten und Übergriffe auf AfD-Politiker nehmen rasant zu. Da muss man sich nicht wundern, wenn immer weniger Menschen Lust auf Politik haben. Höchste Zeit, dass Maas hier mal konsequent gegen diese Antifa-Verbrecher vorgeht.

  48. Merkel gehört nicht an den Baukran! Sondern mit Putzeimer in eine Unterkunft von „Flüchtlingen“ die nach möglichkeit noch alle „minderjährig“ sind..
    Dann würde sie mal sehen, was sie dem Volk aufbürdet! Und später darf sie gern nach Paraguy.

  49. OT:
    Wie ich gerade lese, wurde ein norwegische Friseurin wg. religiöser Diskriminierung zu rund 1500 Euro Geldstrafe (incl. Gerichtskosten) verurteilt, weil sie sich geweigert hatte, einer Koftuchträgerin die Haare zu schneiden.
    Kann jemand ein Konto nennen, unter dem man (natürlich nachprüfbar) für diese Frau spenden kann?

    MM:BITTE IMMER DIE QUELLE NENNEN

  50. @ Skeptiker 61#

    @ mm – wegen des Links:

    http://www.pi-news.net/2016/09/oslo-hijab-verweigert-friseurin-verurteilt/

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/friseurin-wegen-religioeser-diskriminierung-verurteilt/

    https://www.document.no/2016/09/12/vitne-overhorte-plottet-a-ta-merete-hodne/

    https://www.nrk.no/rogaland/avlyste-demonstrasjon-da-frisor-stengte-salongen-1.12272991

    https://www.document.no/2016/09/10/bloffedama/

    Mehr konnte ich auch nicht finden. 🙂
    Immerhin weiß man jetzt etwas mehr.

    Merke: an den Bilder von dieser Mohammedaner-Frau kann man sehr gut sehen, welcher Typ Frau sie ist. Ziemlich durchtriebenes Stück würde ich mal sagen, und ob sie für diese offene Provokation und die daraus resultierende Kampagne nicht bezahlt wurde (?), wundern würde mich das jedenfalls nicht.

    Wegen der Spendenanfrage:
    Man kann vielleicht bei der Reaktion in Norwegen mailisch mehr erfragen. Die dürfen ja keine persönlichen Daten rausgeben, aber man kann die bitten, etwas an die Friseurin weiterzuleiten.

    Facebook, wo ich nicht drin bin, wäre noch eine weitere Recherchealternative.
    Der Name der Friseurin ist genannt, Merete Hodne, und dann hat sie in Oslo einen Friseursalon.

    https://www.yelp.de/search?cflt=hair&find_loc=Oslo

    Vielleicht findet man sie ja hier.

    http://www.gulesider.no/finn:fris%C3%B8ren%20Oslo%20

    Ist mir jedenfalls auch nach 20 Minuten nicht gelungen.
    Daher überlasse ich dieses Feld Berufeneren.

    🙂

Kommentare sind deaktiviert.