Algerischer „Flüchtling“: „Ich bin nach Österreich gekommen, um hier die Frauen zu fi**en“

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 20. September 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Asylantenkriminalität, Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Grundgesetz-Verletzungen durch Politik und Justiz, Michael.Mannheimer-Artikel

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

47 Kommentare

  1. 1

    OT

    Kein Kindergeld in China – Flüchtlingsstatus in
    Deutschland!
    Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in
    Mannheim hat die chinesische Gebärfreudigkeit als
    Fluchtgrund anerkannt ( AZ A 11 S 1125/16 ).
    Vorherige Anträge wurden vom Bundesamt für
    Flüchtlinge und Migration abgelehnt.
    Irgendwie glaube ich langsam, daß die durch
    geknallt sind und jede Moral verloren haben.

    Kein Kindergeld = Diskriminierung !!!

  2. 2

    Wir werden in Blöd-Europa nur weiterkommen wenn wir uns brutal wehren gegen die Invasion von Lebensoptimierer und Muslime und Neger. kapiert endlich Wähler und Bürger. merkel will nicht nur Euorpa und die BRD zerstören sondern noch mehr. Feute linke grüne Träume hat diese blöde Kuh ubnd nicht nur sie…

  3. 3

    Wir brauchen mehr Fickificki Kültür!

    Na ja, Österreich ist ja praktisch Ausländer- und Invasorenfrei im Vergleich zu Helvetistan.

    In Islamischer Kultur: Schw… ab.

  4. 4

    Dumm und dreist. Genau wie der große Teil der übrigen Invasoren. Ich will nicht wissen, was sich die schwarzen Männer auf der Reise erzählen.
    Frau Merkel schämt sich endlich ein klein wenig. So einen Schrott und das auch noch in grotesk hohen Zahlen, lässt kein Staat der Welt ins Land.
    Trotzdem allerorten Propaganda. Schaut mal Kika, vor und nach der Schule: die armen Flüchtlinge. Heute kam sogar ein eilends gedrehter Komik von einem Krokodil, dass fliehen musste, weil sein Wasserloch zerbomt war. Am neuen Wasserloch wollten die Enten es verjagen, a la Bautzen. Dich am Ende haben sich alle prima vertragen.
    Ich hab ausgemacht, und meinen Kindern klar gemacht, dass das WasserLoch bald entenleer ist. Und dass 10000000000000 weitere Krokodile im Anmarsch sind. Das haben sie verstanden.

  5. 5

    Schade dass der algerische Flüchtling nicht auf mich getroffen ist. Er hätte so eine Tracht Prügel bekommen, dass er freiwillig in sein Drecksland zurückgekehrt wäre.

  6. 6

    Wenn Merkel nicht so anstrengend mit der Durchsetzung von TTIP und Ceta beschäftigt wäre, hätte diese Nachfolgerin von A.Hitler längst die Pflicht aller deutschen Frauen ins Gesetz geschrieben, bei einer solch
    dringenden Bedürftigkeit einer sexuellen Erleichterung ihrer hergeholten Ficklinge gefälligst still zu halten und diese Ehre sinnvoll zu genießen, weil es gemäß CKP so festgeschrieben steht.

  7. 7

    @ Wutmama 4#

    Ich bin beim Lesen bis zu dem Satz „Frau Merkel schämt sich endlich ein klein wenig“ gekommen.
    Bevor ich weiterlese:

    Widerspruch!!!!!
    Ich bin todsicher, daß SIE sich auf gar keinen Fall schämt.
    Ganz sicher, so sicher wie der Tod, der am Ende des irdischen Lebens auf alles Kreuchende und Fleuchende wartet.

    Sicher.

    Keine Scham. Sicher das nicht. Ganz sicher.

    Verzeihen Sie, aber das mußte ich loswerden.
    Die Unterstellung solcher Gefühle an diese Kanzlerdiktatorin ist hochgefährlich und führt zur Verniedlichung ihrer unfaßbar brutalen Verbrechen gegen uns alle als Kollektiv.

    Uff. Das bin ich losgeworden.
    Nichts für ungut.

  8. 8

    Dazu kann ich nur sagen: KASTRIEREN, dieses muslimische Stück Scheisse. Das Allerschlimmste für einen Kamelficker ist der Verlust der Zeugungsfähigkeit. Alle Musel, die solche Taten begehen sollten kastriert werden. Was glaubt ihr, wie schnell der Zauber vorbei wäre. Und das ist doch viel menschlicher als Todesstrafe!

  9. 9

    Der gestrige Auftritt Merkels wird seltsamerweise als „Fehlereingeständnis“ und „Wende in der Flüchtlingspolitik“ von der Lügenpresse gewertet.
    Wenn man aber Merkels Aussagen liest, stehen einem die Haare zu Berge:

    https://politikstube.com/merkel-verteidigt-fluechtlingspolitik-kein-aufnahmestopp-fuer-beduerftige/

    Merkel verteidigt Flüchtlingspolitik: Kein Aufnahmestopp für Bedürftige

    Eine Kurskorrektur im Sinne eines Aufnahmestopps für Bedürftige lehne sie ab. Den Kurs kann ich und die CDU nicht mitgehen. Auch gegen die von der CSU geforderte Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen in Höhe von 200.000 Menschen im Jahr sprach sich die CDU-Chefin erneut aus. Eine solche „statische Obergrenze“ sei keine Lösung…

    Ihre Aufgabe sei es weiterhin, Länder und Kommunen ausreichend zu unterstützen, um die Menschen, die bleiben wollten, zu integrieren und andere zurückzuführen…

    Nun gilt es, nicht nur Kriegsflüchtlinge aufzunehmen, sondern „Bedürftige“. Diese noch weitere Fassung ist noch mehr Einladung als alles bisher Dagewesene.

    Interessant ist, dass Merkel wohl vollkommen ausschließt, dass die Menschen schon verstanden haben, aber nicht wollen, was Merkel mit Deutschland macht.

    Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:
    ALLE BEDÜRFTIGE KÖNNEN KOMMEN
    UND, WER WILL, DARF BLEIBEN UND WIRD VERSORGT UND BETREUT.
    Es geht also nicht mehr um Asyl / Flucht, sondern um die Einladung für Siedler aus 3.Welt („Bedürftige“).
    Das ist eine neue Kriegserklärung ans eigene Land.

    PSYCHIATER MÜSSEN ENDLICH TÄTIG WERDEN.

  10. 10

    https://www.welt.de/politik/ausland/article158271182/Merkel-und-Obama-wurden-von-der-Realitaet-eingeholt.html
    Merkel und Obama wurden von der Realität eingeholt

    US-Präsident und Bundeskanzlerin wollten zusammen einen großen Flüchtlingsgipfel inszenieren. Aber daraus wurde nichts. Mittlerweile hat sich die Stimmung verändert. Nicht nur in Deutschland.

  11. 11

    Algerischer „Flüchtling“: „Ich bin nach Österreich gekommen, um hier die Frauen zu fi**en“

    Eine kleine Kostprobe schon an der Grenze:

    http://www.salzburg24.at/algerier-onaniert-in-polizeianhaltezentrum/4895270
    Algerier onaniert in Polizeianhaltezentrum

    Am Salzburger Hauptbahnhof nahmen Schengenfahnder Donnerstagabend einen vorerst unbekannten Mann fest. Im Polizeianhaltezentrum stellte er einen Asylantrag und befriedigte sich selbst.

  12. 12

    Warum hat der arme Mann auf dem rechten Foto eine verletzte Oberlippe? War da etwa Polizeibrutalität im Spiel? Wo sind die linken Anwälte, die sich der Sache annehmen können?

    @eagle1 (6)

    Merkel hat ja bekanntlich so ihre Problemchen, wenn es um menschliche Gefühlsregungen geht. Aber eines tut sie mit Sicherheit nicht: bereuen und sich schämen. Sie ist nach wie vor fest der Meinung, nicht nur vollkommen richtig im Sinne ihrer Auftraggeber gehandelt zu haben, sondern auch über die absolute moralische Rechtfertigung zu verfügen.

    Die ganze Blubberei der letzten Tage sind nur Lippenbekenntnisse, der alte Trick des teilweisen und widerwilligen Zugebens von Offensichtlichem – angesichts eines dramatischen Einbruchs ihrer Partei, von dem sie sicher sein kann, daß die Ursache für Jedermann klar auf der Hand liegt.

  13. 13

    @ eagle Nr. 6
    Mir ging es genauso. Auch ich bin beim Lesen ins Stocken gekommen.
    Meine Überlegung war aber schon vorher, welcher PR-Berater unserer
    hochverehrten Bundeskanzlerin zu der Taktik des teilweisen Schuldein-
    getändnis geraten hat.
    Ich bin mir ganz sicher : Das kam nicht von Herzen !!
    Es war nur eiskalt und berechnend !

    Ich erinnere nur an dasVideo von einem kanadischen jüdischen Journalisten, der auf die Frage einer jungen Deutschen, ob man nicht Angst vor der islamischen Zuwanderung haben müsste, die fast schon schizophren anmutende Antwort von Frau Merkel messerscharf seziert hat.
    Seine Erkenntnis war : psychisch gestört. Insofern ist sie aber auch
    fast unberechenbar.

    Heute habe ich etwas von Seehofer als Kanzlerkandidat gehört.
    Das bliebe ein Hoffnungsschimmer !

  14. 14

    @ Hirnreiniger Nr. 8
    Trifft genau auf die Aussage von Tatjana Festerling in Prag zu, die
    behauptete, von Merkel seit Jahren keinen durchdachten Gedanken
    gehört zu haben.
    Ich erinnere nur an “ Wenn Ausländer mehr Straftaten als Einheimische
    begehen, dann ist es so und wir müssen es so hinnehmen „

  15. 15

    Immer mehr migrantinische Sex-Monster unterwegs:

    http://journalistenwatch.com/cms/immer-mehr-sexmonster-unterwegs-der-taegliche-wahn-ausgabe-20-09-2016/

    Aber diesem Monster gehen seine Kumpane jetzt auch an die Gurgel:

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/09/20/eu-ratspraesident-tusk-macht-merkel-fuer-den-eu-bruch-und-fuer-die-massenmorde-von-paris-und-bruessel-verantwortlich/

    „Es ist wie immer im Leben: Wenn eine Verbrecherbande scheitert, gehen sie sich gegenseitig an die Gurgel.“

  16. 16

    topaz #12

    Hallo Topaz,

    beim Seehofer sehe ich absolut keinen Hoffnungsschimmer. Er gibt im Endeffekt der Staatsfeindin Nr. 1 immer Recht.

    Wenn er wirklich der starke Mann wäre, den er vorgibt zu sein, wäre das Bündnis CDU/CSU schon längst Geschichte.

    Er gibt nur leere Phrasen von sich, die nichts bewirken!

    Meine meinung!

  17. 17

    @ Alter Sack 14#

    Darauf hatte ich schon gewartet.
    Wenn sie sich gegenseitig ans Messer liefern, dann hat die Instabilität ihrer Macht einen Grad erreicht, den man für uns nutzen kann.

    Ich denke mal, der Chef weiß das auch.
    Darauf verlasse ich mich blind. 🙂

    @ topaz

    Diese Person, die uns noch immer unverschämterweise regieren darf, hat keinerlei menschliche Regungen (mehr…, wenn es denn je welche gab, aber man soll ja einem Kind nicht voreingenommen gegenüberstehen). Bei der ist unbedingte Vorsicht geboten.
    Alles reine Tiktak.

    Ich glaube auch nach wie vor, daß SIE nicht verrückt ist, wie das Hirn-Reiniger immer so schön ausdrückt.
    SIE ist multipel berechnend. Größenwahn steckt inzwischen wohl schon in IHREN Knochen, das bringt der Posten so mit sich. Man merkt das auch bei de dicke Siggi-das Pack-Gabriel.

    Der hat sich inzwischen in seiner eigenen unendlichen Geschichte verstiegen, aber scho glei wia!

    @ Antebellum 11#

    Bei der weiß man nie. Ob sie sich in diesem Sommer auch wieder mit ihrem Latin Lover auf der grünen Insel in Italien erholt hat?
    Wahrscheinlich nicht. Zu viel Erdbeben in der Gegend. Sie denkt da ja bekanntlich praktisch.

    🙂

    Verehrte Damen und Herren Mitblogger, ich muß Ihnen allen mal einen Toast aussprechen:
    Sie sind alle schwer in Ordnung.
    Inclusive Blogkapitän.

  18. 18

    Zu dem Blümchen da in dem Artikel.
    Da fällt mir nur ein:

    bei manchen Wesen, die man weiträumig der Spezies „männlich“ zuordnen kann, ist es schon beim ersten Augenschein sonnenklar, warum sie nicht auf natürliche Weise an ein weibliches Wesen rankommen können.

    So was wie das da oben löst doch bei jeder noch so nachtschattenfinsterhäßlichen Frau selbst wenn diese auf Maximalentzug wäre, einen Fluchtreflex aus.

    Bei den attraktiveren Vertreterinnen hat so was von vorneherein Null Chance.

    Viel bleibt denen nicht übrig, das ist schon wahr.
    Und gerade deshalb muß man diese grottenhäßlichen Vögel nicht massenhaft in unsere Länder importieren.
    Das kann nicht gut gehen. Nicht mal, wenn bei uns maximaler Männermangel herrschen würde.

    Schon rein biologisch gesehen…

  19. 19

    @Pimentos, dieser kleine Schnitt von einem geübten Sauschneider, kostet ganze 5 Euro und ein Bier!
    Sodann wären wir das Subjekt auf Lebenszeit los.

  20. 20

    Hier möchte ich einen Vorschlag aufgreifen, der leider nicht von mir stammt: Vergewaltigende Flüchtlinge umoperieren zur Frau . und retour in die Heimat!!
    Dann haben die nicht mehr soviel Spaß, wetten?

  21. 21

    @#16 eagle1
    Dienstag, 20. September 2016 19:24

    Diese Person, die uns noch immer unverschämterweise regieren darf, hat keinerlei menschliche Regungen (mehr…, wenn es denn je welche gab, aber man soll ja einem Kind nicht voreingenommen gegenüberstehen). Bei der ist unbedingte Vorsicht geboten.
    Alles reine Tiktak.
    Ich glaube auch nach wie vor, daß SIE nicht verrückt ist, wie das Hirn-Reiniger immer so schön ausdrückt.
    SIE ist multipel berechnend. Größenwahn steckt inzwischen wohl schon in IHREN Knochen,

    Da sehe ich aber mindestens 2 Widersprüche:
    „nicht verrückt“
    vs.
    „keinerlei menschliche Regungen“ (mindestens Psychopatin) / GrößenWAHN.

    Und was ist das für Taktik, dass sie regelmäßig so einen Blödsinn absondert, dass einem die Haare zu Berge stehen?
    Siehe z.B. #8 Hirn-Reiniger, Dienstag, 20. September 2016 16:01
    oder ihr letzter Vorschlag mit syrischen Kraftfahrern?

    Das würde nur dann Sinn machen, wenn sie vorsätzlich das Land zerstören und sich selbst als verbrecherische Idiotin darstellen will (zwecks Diskreditierung des ganzen Systems).
    Also, nord-koreanische Agentin?
    Oder doch späte Rache Honeckers (mit dem heldenhaften Einsatz ihres ganzen Lebens)?

  22. 22

    lasst uns beten das der durchgeknallte trump und nicht killary dran kommt.

    die vernichtung der deutschen kultur ist eh nicht mehr aufzuhalten. dazu ist die geburtenzahl der biodeutschen zu niedrig. das lässt sich so schnell nicht umkehren. zur zeit werden eh die migras gefördert.

    allerdings können wir uns noch davor retten nicht auf offener strasse abgeschlachtet zu werden und uns über kontopfändungen, schlechte zähne und steuererhöhungen zu freuen.

    zwar werden die zionesen wie z.b. der herr schwartz (deckname soros) auch dem trump beibiegen wo der frosch die locken hat. Aber etwas anders kanns doch kommen als wenn die zionsklavin und kriegs+geldgeile killary dran kommt.
    Und klar ist, kommt killary dran, dann haben wir die rautentote nochmal paar jahre.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article158271182/Merkel-und-Obama-wurden-von-der-Realitaet-eingeholt.html

  23. 23

    https://www.facebook.com/698507603601622/videos/1072780102841035/
    Schlägerei nicht in Timbuktu oder Kinshasa, sondern in #Frankreich Sommer 2016
    Zugewanderte Frauen aus dem #Kongo rasten auf dem Château-Rouge Markt aus!

  24. 24

    wer meint wahlen sind gut:
    – in baden-w hat man folgerichtig die grünen an die macht gebracht. langfristig also der tot

    – in M-V hat sich nichts geändert.

    – in berlin wirds noch eine nr schlechter demnächst

    ich will übrigens afd wählern keinen optimismus nehmen. Nur realität streuen!

    evtl kann berlin bis zur BTW – obwohl unrealistisch wiel die schon 1 jhar zur regierungsbildung brauchen – soviel misst bauen das die bürgern aufwachen, oder es geht hart weiter.
    Wenn nicht trump etwas verstand reinbringt.

    wer weiss, wenn der ein uboot ist, würds mich auch nicht wundern. aber zur zeit ist killary das kriegs-moslem-monster

  25. 25

    OT

    Hallo Herr Mannheimer,

    leider konnte ich Ihnen keine E-Mail schicken. Können Sie mich bitte einmal anschreiben?

    Gruß
    Cajus Pupus

  26. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 20. September 2016 21:05
    26

    Algerischer Flüchtling kommt nach Österreich und sein Ziel ist die Frauen flachzulegen?! Verrückt, absoluter Wahnsinn. Wie og. bereits geschrieben, „an diesem Mann erkennt man den ganzen Witz europäischer Flüchtlingspolitik: Mehrfach in Frankreich und Österreich vorbestraft, sein abgelehnter Asylbescheid abgelehnt, sowie ein gerichtlich erlassenes Einreiseverbot. Dennoch: Passiert ist nichts!“

    Dafür schreibt heute Abend mal wieder die BILD über Lutz Bachmann und Pegida und es „passiert viel“ Es wird mit allen Registern nach ihm geschossen.
    Headline: „Lutz BachmannPegida-Gründer kehrt Deutschland den Rücken“.
    Mr. Pegida lebt jetzt angeblich kurz vor Afrika!

    (..)Lutz Bachmann (43), das Gesicht der islamfeindlichen Pegida-Bewegung, kommt nur noch alle zwei Wochen nach Dresden, um mit seinen „Patriotischen Europäern gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (Pegida) zu kämpfen.(…)

    (…)Den Rest der Zeit verbringt er auf der Kanaren-Insel Teneriffa – 250 Kilometer vor der Küste Marokkos.
    Bachmann ist bereits mehrfach verurteilt:
    Na klar…BILD zählt schon mal auf…….!
    Auf Datenschutz und Richtigkeit wird keine Rücksicht genommen?!
    Dafür jedoch bei jedem Refugee der mal wieder Deutschland auf den Kopf stellt. Für seine Interessen ist längst Maas und Co.sofort zur Stelle.

    http://www.bild.de/politik/inland/pegida/pegida-auswandern-47914038.bild.html

    Man kann über L.B. sagen und denken was man will. Sicherlich ist er nicht der ideale Andersdenkende und Frontmann für die Demo´s in Deutschland. Eines muss man ihm aber lassen und zugutehalten: ob Pegida jemals gegründet wäre und der Input für den Widerstand gegen Merkel&Co.stattgefunden hätte… ich weiss nicht, bin echt im Zweifel nach den Ergebnissen der letzten Wahlen!
    Auch die AFD hat ihm in ihrer Islamkritik einiges zu verdanken.
    Bild&Co. wird nie die Wichtigkeit der Rettung Deutschlands durch Pegida,Afd und Co. kapieren. Kai Dieckmann,Tanita Koch, Bloome, und Co. sollten sich endlich schleunigst alle nach Arabisch- Absurdistan zu ihren neuen o.g. „schwer traumatisierten“ Freunden verziehen.
    Diese verrückten Vaterlandesverräter, soll der Teu… holen!
    Was ist nur aus unserem schönen,friedlichen Land geworden! Es herrscht Merkel und das Chaos.

  27. 27

    @ Knolle 24

    Sie haben Recht, es wird sich nix ändern.

    2017 AFD kommt in Bundestag aber Regieren werden die anderen.

    Die nächste Bundestagswahl erleben wir nicht mehr!

    Von wegen Tal der Tränen durchlaufen. Das überstehen wir nicht. Ja Spirit, nicht alles so Pessimistisch sehen.

    Schlaf weiter Michel, in ein paar Jahren ist alles vorbei.

    Köln, kann sich da noch jemand daran Erinnern???? Was ist passiert??? Hat sich das Volk erhoben um seine Frauen zu schützen??? Nein, immer weiter Labern und Labern und Hoffen auf bessere Zeiten.

    Aber Michels Zeit ist abgelaufen. Wer zu spät kommt oder zu spät erkennt, den bestraft das Leben

  28. 28

    Asylantenkriminalität:

    offizielle Zahlen – der Chef:

  29. 29

    OT

    Zur Vertreibung der Trübsal (einiger)

  30. 30

    Wir importieren nur Geisteskranke. Nicht nur der von Mannheimer beschriebene sondern auch der hier!

    Aufgelöst vor Gericht: Ich will meine Kinder sehen. Flüchtling warf seine Kinder aus dem Fenster

    Will seine Kinder sehen, und schmeißt sie dann aus dem Fenster. Es gibt keine Logig mehr, nur noch verrückte in diesem Land

  31. 31

    Hier der Link

    http://www.focus.de/panorama/welt/ich-will-meine-kinder-sehen-aufgeloest-vor-gericht-fluechtlingvater-warf-seine-kinder-aus-dem-fenster_id_5964511.html

  32. 32

    Logik wollte ich schreiben. Entschuldigung

  33. 33

    @ eagle und Hirnreiniger
    à propos verrückt und normal :
    War denn A. Hitler verrückt ? Albert Speer sagte einmal über ihn :
    „Geistig behindert“ während andere in seiner Umgebung sein exzellentes
    Gedächtnis und seine Gedankenschärfe lobten.
    Also doch irgendwie widersprechend.
    Ich glaube, dass die großen Tyrannen von Hitler über Stalin zu Pol Pot
    alle von einer (selbst entwickelten) Ideologie besessen waren und zur
    Umsetzung alle Normen über den Haufen warfen.
    Und wer ist schon normal ? Fast jeder hat im Laufe seines Lebens
    irgendwelche Traumata erlebt, die er nicht ganz abschütteln kann.
    Wahrscheinlich sind die Übergänge zwischen „normal“ und „verrückt“
    fließend.

  34. 34

    @ Hirn-Reiniger 21#

    Das ist nicht zwingend ein Widerspruch.
    Alles Tiktak bei IHR.

    Die macht auf doof. Weit verbreiteter Trick bei vielen Frauen.
    Dieses Getue auf harmlose alte Trulla, mit der sich Lieschen Müller, 60+ perfekt identifizieren kann, das bringt ihre seit Jahren die Wählerstimmen.

    Mit dieser Taktik des doppelten Gesichtes hatte SIE bisher Erfolg, warum nicht auch weiter.
    Also halten wir mal fest: die Doofinummer = für die Wählerschaft
    Der Größenwahn = Teilbestand der immer mehr verkarstenden Persönlichkeitsentwicklung in Richtung Verhärtung.
    „Keinerlei menschliche Regungen“ im Sinne von Verantwortungsgefühl, Reue, Mitleid, etc.
    OK-nennen Sie es dann eben Psychopathie.
    so gefaßt sind fast alle Karrieristen Psyhopathen, was auch durchaus stimmt.

    Vielleicht sehe ich das Wort „Verrückt“ noch ewas differenzierter:
    Verrückt im Sinne von „mit seinem Bewußtsein nicht in dieser Welt verankert sein“, also ver-rückt aus der Realität, das ist SIE nicht.
    SIE ist sehr gut verankert im Weltlichen, in der Realität, denn SIE will willentlich und wissentlich und mit Vorsatz diesen Staat kaputt machen. Das ist offensichtlich. Dazu holt SIE sich ihre Berater und auch den Anweisungen von Übersee könnte SIE auch bei engem Spielraum noch etwas mehr entgegensetzen.

    Das mit Honegger kommt schon hin.
    Irgendwas Dunkelrotes steckt dahinter.

    Wenn SIE jetzt versucht, durch watscheliges Zurückrudern, aber nur in sehr kleinen Segmenten, dann nur, weil IHR das geraten wurde und weil SIE oben bleiben WILL.
    Sehr realistischer Plan, planvoll gehandelt, ein Zielt vor Augen.

    = Nicht VER-RPCKT im klassischen Sinne.
    Dieses Psychoargument würde SIE auch zu sehr von IHRER historischen Schuld entlassen. Das sehe ich gar nicht ein.

    IHRE Krokodils-Reuebekundungen sind völlig unglaubwürdig und ganz gezielt zur weiteren Gehirnwäsche IHRER noch vorhandenen Wähler gerichtet. Damit sie nicht aufwachen und SIE in IHRER vorgeblichen „Hilflosigkeit“ und „Reuewilligkeit“ weiter unterstützen. Zu mehr dient der ganze Zauber nicht.

    Ein weiterer charakterloser Schachzug um die Wählerguns.

  35. 35

    # Zerberus
    Vorschläge dieser Art kann ich Ihnen in meiner Wut liefern, wie Kugelhagel. Leider ist die Internetstasi
    da immer schnell zur Stelle, also lassen wir das.
    Aber die meisten der 1001 Vorschläge haben was mit unfreiwilliger Arbeit und aus meiner Sicht notwendigen Operationen im Genitalbereich zu tun.

  36. 36

    @34#eagle1
    Dienstag, 20. September 2016 22:14

    Die macht auf doof. Weit verbreiteter Trick bei vielen Frauen.
    Dieses Getue auf harmlose alte Trulla, mit der sich Lieschen Müller, 60+ perfekt identifizieren kann, das bringt ihre seit Jahren die Wählerstimmen.

    Nun, eine doofe alte Trulla mag vielleicht sympathisch sein, aber nicht im Kanzleramt.
    Ja, mit ihr kann sich möglicherweise Lieschen Müller, 60+ identifizieren, aber nicht der Rest des Volkes.

    Übrigens, die Rentner, die ich kenne, sind sehr unglücklich, weil ihre „zusätzliche Rente“ aus Zinsen von Ersparnissen nicht mehr gibt. Und das verbinden sie schon mit der Politik Merkels. Also, damit sich Lieschen Müller, 60+ mit Merkel identifiziert, muss sie mindestens halb-dement sein.

    OK-nennen Sie es dann eben Psychopathie.

    Psychopathie ist ziemlich genau beschrieben und passt sehr gut zu Merkel.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Psychopathie
    Die genaue Diagnose überlassen wir aber den Fachärzten.

    SIE ist sehr gut verankert im Weltlichen, in der Realität,…

    Klar, weil sie nichts Eigenes hat, sondern nur den Lobbys dient.

    denn SIE will willentlich und wissentlich und mit Vorsatz diesen Staat kaputt machen.

    Wenn Sie endlich Sinn und Zweck dieser Übung nennen würden, wäre ich sehr dankbar (das versuche ich schon lange Ihnen zu entlocken :-))

    Meine Sicht der Dinge habe ich hier beschrieben:
    https://michael-mannheimer.net/2016/09/09/tatjana-festerling-umjubelte-rede-in-prag/
    #31 Hirn-Reiniger
    Samstag, 10. September 2016 1:43

  37. 37

    @#33 topaz
    Dienstag, 20. September 2016 22:03

    @ eagle und Hirnreiniger
    à propos verrückt und normal :
    War denn A. Hitler verrückt ? Albert Speer sagte einmal über ihn :
    „Geistig behindert“ während andere in seiner Umgebung sein exzellentes
    Gedächtnis und seine Gedankenschärfe lobten…

    Ich glaube, dass die großen Tyrannen von Hitler über Stalin zu Pol Pot
    alle von einer (selbst entwickelten) Ideologie besessen waren und zur
    Umsetzung alle Normen über den Haufen warfen.

    Nun, der Gesundheitszustand Hitlers wurde ausführlich studiert.
    Aus medizinischer Sicht war er NICHT verrückt.
    Am Ende des Lebens litt er an Parkinson, war aber bis zum letzten Tag im vollen Besitz seiner geistigen Kräfte.
    http://www.spiegel.de/einestages/hitlers-krankheiten-a-948699.html

    Bei Stalin vermutet man Paranoia, ein klares Bild hat man bei ihm immer noch nicht.
    Mit Pol Pot kenne ich mich nicht aus.

    Viele Despoten hatten außerdem Cäsarenwahn:
    #https://de.wikipedia.org/wiki/Cäsarenwahnsinn

    Zu Merkel:
    http://www.huffingtonpost.de/2016/01/24/psychoanalytiker-hans-joachim-maaz-angela-merkel-_n_9064278.html
    Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz: „Angela Merkel handelt vollkommen irrational“

    ABER,
    man kann doch Merkel nicht etwa mit Hitler oder Stalin vergleichen.
    Das waren zwar große Verbrecher, aber auch Persönlichkeiten des historischen Maßstabs.
    Merkel ist jedoch nur eine Karikatur, obgleich eine äußerst gefährliche.

    Die Geschichte wiederholt sich als Farce, obwohl als sehr böse Farce.

  38. 38

    Waere es meine Mutter, meine Frau, oder meine Tochter gewesen, weiss Gott, ich haette auch Lebenslang in Kauf genommen.

    Der Staat hat sich ohnehin laengst zum Mittaeter gemacht.

  39. 39

    @ Spirit333 30#

    Es gibt keine Logig mehr, nur noch verrückte in diesem Land

    ________________________________________

    Bei zunehmender Islamisierung verblödet ein Land, es wird immer unkreativer und irrationaler, je länger es unter dem Mehltau leiden muß.

    Schneller als erwartet kippt die ganze Soße dann auch noch, denn aufgrund der allgemein rasant schlimmer werdenden Lebensbedingungen fliehen die restlichen rationalen, interlligenzbegabten, kreativen, innovativen und berechenbar zuverlässigen sowie kompetenten gut ausgebildeten Staatsbürger ins Ausland, wo sie sich ein einigermaßen erträglicheres Leben erhoffen und es dort auch meist finden.Nachvollziehbar.

    Somit rollt diese gefährliche Fehlentwicklung namens Islamisierung mit einer gewissen bösartigen inneren Dynamik über die Länder und Gestade.

    Hat sie sich einmal irgendwo etabliert und festgebissen, kommen solche Dinge wie Kaddor dabei heraus. Diese bestimmen dann den Kommunikationslevel im Alltag der Mehltaulandes, in dem sie zufällig geboren wurden und dessen Identität sie zufällig erhalten haben, die ihnen jedoch auf immer verschlossen bleiben wird, da sie sich in ihrem Paralleluniversum namens Islam befinden.

    http://www.achgut.com/artikel/die_genuin_dumme_frau_kaddor_und_das_deutschsein_heute

    _______________________

    Dazu eine kleine Anekdote aus dem Alltagsleben eines eagles.
    Auf Arbeit erst kürzlich kam eine türkische Lieferantin (modern ausgerichtet augenscheinlich, da ohne Kopftuch) und brachte einem Kollegen Mittagessen.

    Aus irgendeinem Grund, den ich nicht mehr weiß, ging das Gespräch gerade um Entwicklung und Evolution im Tierreich.
    Die Lieferantin mischte sich ungefragt in unsere Talkrunde ein und belehrte uns, daß Darvin ein Phantast war, dessen Theorien nicht wahr seien. Er sei schon sehr alt und es sei lange her und das hätte man damals halt so geglaubt.

    Da konnte ich nicht an mich halten und fragte, wie das mit der Biologie und der Entwicklung denn „in Wirklichkeit“ gewesen sei.
    Wäre unser Gesprächspartner ein langhaariger Altfreak gewesen, hätte er uns nun sicher die Alientheorie aufgetischt.

    Die alteingeborene Neubürgerin aber lachte und kam mit dem Koran und daß darin klar bestätigt sei, daß die Welt erschaffen wurde und daß wir Menschen mit den Affen nichts zu tun hätten.
    Das würde man schon daran sehen, daß die ganz anders aussehen als wir.

    Viel fehlt bei denen nicht zu den Kreationisten aus dem anderen Lager…. jedenfalls war mir dann klar, warum hier intellektuell und in Sachen Forschung nix mehr läuft. Wenn ein Großteil der Bevölkerung so inhomogen informiert ist und entsprechend seinen Glaubensdiktaten so ausgelegt ist, daß man von gemeinsamer Denkvoraussetzung absolut nicht mehr ausgehen kann.

    Wir zersplittern uns im Raketentempo in tausende von kleinen sektiererischen Lagern, wobei das eine mit dem anderen keinerlei mentale Schnittmenge mehr hat und somit der Separationismus immer schneller vorangetrieben wird.

    Ein Volk braucht auch eine Moral, eine Kultur, eine Sprache, eine Geschichte, um sich zusammengehörig zu fühlen.

    Mehltau ist wie ein Virus. Hat er sich eingenistet, schafft er sich die für ihn günstigsten Lebensbedingungen. Ist der Wirt kollabiert, findet erst ein kultureller Zusammenbruch statt, dann rödelt Mehltau auf niederer Flamme seinem Grundbedürfnis, der Steinzeit, entgegen. Irgendwann wird Mehltau wieder hungrig und sucht sich einen neuen Wirt…

  40. 40

    @ Hirn-Reiniger

    Ich hatte Ihnen meine Sicht damals auch erläutert.
    Sie glauben aber, daß man Menschenmassen braucht, um als Elite bequem leben zu können.

    Das ist aus meiner Sicht nicht so.
    Man kann sehr wohl mit maximal 5 Millionen Weltbevölkerung auf höchstem Niveau parasitär auf der so besser kontrollierbaren produktiven Weltbevölkerung herumschmarotzen und sich in sauberer Luft und Umwelt ein Traumleben im Superreichen-Tykoon-Ghetto sichern, wo man sich auch nicht zunehmend eingattern muß wie in Fort Knox, sondern mit viel Raum sehr nett dahinleben kann. Kammerdiener inclusive.

    Aber diese Möglichkeit ist in Ihrem Klassendenken aus dem 19. und 20. Jahrhundert offenbar nicht vorgesehen.
    Sie halten dies offenbar für unrealistisch oder unzweckmäßig im Sinne der Tykoons, weil sie damit ihre eigene Grundlage des Reichtums zerstörten.

    In deren NWO-Ideologie ist das aber ganz anders beschrieben.
    Das kann man nun zur Kenntnis nehmen oder nicht. Ganz nach Belieben. 🙂

  41. 41

    @ Hirnreiniger Nr. 37
    Danke, alles ausührlich gelesen !
    Merkel hat keine Kinder und sie identifiziert sich nur durch ihren
    beruflichen Aufstieg. Wenn der wegbricht, steht sie vor dem Nichts.
    Und das will sie partout vermeiden. Deshalb wird sie weitermachen.
    Gute Psychoanalyse !
    Natürlich kann man Merkel nicht mit Hitler udn Stalin vergleichen, sie
    ließ ja keinen umbringen. Durch die Grenzöffnung wollte sie ja angeblich
    Menschen in Not retten. Aber die seelische Verpanzerung ist auffällig.

  42. 42

    @#40 eagle1
    Mittwoch, 21. September 2016 5:41

    @ Hirn-Reiniger
    Ich hatte Ihnen meine Sicht damals auch erläutert.
    Sie glauben aber, daß man Menschenmassen braucht, um als Elite bequem leben zu können.
    Das ist aus meiner Sicht nicht so.

    Man kann sehr wohl mit maximal 5 Millionen Weltbevölkerung auf höchstem Niveau parasitär auf der so besser kontrollierbaren produktiven Weltbevölkerung herumschmarotzen…

    OK, wenn man sogar als Ziel die Reduktion der Weltbevölkerung auf 5 Mio. annimmt (obwohl die Beweise komplett fehlen):

    Warum muß dann ein dicht besiedeltes Land (BRD) / Kontinent (Europa) noch mit Millionen aus 3.Welt überflutet werden?
    Wie bewirkt die Übersiedlung die Reduktion der Weltbevölkerung?

    DAS PASST EINFACH NICHT ZUSAMMEN.

    Ich würde jede Theorie wohlwollend betrachten, sie muss aber zumindest in sich stimmig sein.

  43. 43

    @#41 topaz
    Mittwoch, 21. September 2016 14:41

    Merkel hat keine Kinder und sie identifiziert sich nur durch ihren
    beruflichen Aufstieg. Wenn der wegbricht, steht sie vor dem Nichts.
    Und das will sie partout vermeiden. Deshalb wird sie weitermachen.

    Auf diesem Weg hat Merkel das Größtmögliche schon erreicht (Kanzler). Was man noch erreichen könnte – ein ehrwürdiger Platz in der Geschichte. Das macht man durch den rechtzeitigen Abgang, damit man nicht unwürdig aus dem Amt gejagt wird.

    Das hat Merkel verpasst.
    Entweder ist sie blöd oder von der Droge Macht abhängig.
    Jetzt fürchtet sie wahrscheinlich noch um ihre bloße Existenz, denn sie wird das Asyl-Desaster und den millionenfachen Rechtsbruch ganz sicher verantworten müssen (in welcher Form auch immer).

    Natürlich kann man Merkel nicht mit Hitler udn Stalin vergleichen, sie ließ ja keinen umbringen.

    Hitler und Stalin haben auch eigenhändig niemanden umgebracht. Nur ihre Politik kostete Millionen das Leben.
    Nichts anders ist es bei Merkel: ihre Politik wird auch Millionen das Leben kosten, wenn sie nicht gestoppt wird.

    Vergleichen kann man Merkel mit Hitler und Stalin aus dem anderen Grund nicht:
    die Dimension stimmt nicht.
    Man kann doch nicht eine Bazille mit Tyrannosaurus Rex vergleichen, obwohl man von Bazille auch sterben kann.

  44. 44

    @ Hirn-Reiniger 43#

    Der arme Tyrannosaurus!

    Meine Theorie ist das nicht. Das ist die NWO-Agenda.
    Nur so am Rande.

    Ich habe solcherlei Theorien nicht in meinem Schädel drin.
    Ich will leben und niemanden auf meinem Gewissen haben.

    „Lebe ohne Blut und Autoöle“
    Georg Kreisler

    Der da hat ne lustige Theorie: ziemlich weise.

  45. 45

    @ Hirn-Reiniger

    Vielleicht haben Sie ja davon noch nichts gelesen oder gehört, aber die planen einen ganz großen Crash!
    Innerhalb der nächsten 25-30 Jahre wollen die die Weltbevölkerung massiv reduzieren. Kriege, Krankheiten, Krisen, Katastrophen, Mangelwirtschaft.

    Dazu haben sie auch schon für den Notfall (nuclearer Supergau) eine Gendatenbank im ewigen Eis des Nordpols angelegt.

    Wozu soll der denn sein?
    Hmmm, mal überlegen. Einfach so, weil man gerne mal sinnlose Sachen macht, die Millionenetats verschlingen.

    Die wollen nicht mehr auf so viele Arbeitssklaven aufpassen müssen. Zu aufwendig. Zu viele unkalkulierbare Größen im Spiel.
    Einige stabile Wirtschaftsräume genügen.

    Glauben Sie, daß Leute, die ganze Völker umtopfen wollen, um irgendwelche Zuchtpläne oder anderweitige kriegerische Pläne zu realisieren, irgendwelche Skrupel haben, den Menschen so etwas anzutun?

    Die wollen vom Prinzip her alle so leben wie George Clooney (nur weil ich den grad hatte) oder Rockefeller, im Dauerfunrausch.
    Genug Arbeitspersonal zur Bedienung und für die Produktion der landwirtschaftlichen und anderweitigen Waren, die man zu so einem Leben braucht.

    Die sind vielleicht ein paar 10.000 Figuren.
    Und für diese Anzahl von Nutznießern auf brillantestem Level (Jacht, Privatjet, Luxushütten oder Wellnesstempel, Lebensverlängerung, Anti Aging, egal) genügen in etwa diese von diesen Leuten errechneten 5 Millionen Menschen als Weltbevölkerung.

    Bill Gates hat sich dazu auch explizit geäußert.
    Habe ich an anderer Stelle schon genau belegt und ausgeführt.
    So eine Savanne ist doch viel schöner mit ein bißchen Großwild drin. Jedenfalls für die Großwildjäger.

    Die USA-Militärs arbeiten an einer ultimativen Wetterwaffe, die Ruskis natürlich auch.

    Wir Menschekens können die Welt zigmal total vernichten.
    Das Vernichtungspotential ist enorm.
    Ständig wird in geheimen Militärlabors an neuen abartigen Kampfstoffen, Chemikalien und Viren geforscht und gezüchtet.
    Die Petryschalen sind schon ganz heißgelaufen.

    Sie arbeiten unter Hochdruck an einer NEUEN WELT.
    NEU im Sinne von ganz anders als die, die wir alle bisher kannten und die die Geschichte bisher hervorgebracht hat.

    Sie wollen alles steuern. Das Wetter, die Entwicklung der Völker, die Rohstoffvorräte, die Gedanken der Menschen, die Tierarten, alles auch Menschen in Reagenzgläsern designen, Krankheiten und Fehler eliminieren.

    Das alles kann man sehen, wenn man die Ziele der aktuellen Forschung ansieht.

    Genmanipulierte Nahrung.
    Das Vernichten aller bisher gewachsenen Systeme, Natur, Wälder, Klimazonen, das nehmen sie in Kauf, oder sie wollen das sogar ganz gezielt so haben.

    So und die soll man also mit bisher gültigen Denkschemata einordnen oder bewerten können?

    Da ist der Menschheit einfach was aus den Fugen geraten.
    Sie fragen immer, wie das zusammenpaßt, daß das eben unlogisch sei, etc.

    Ist es nur, wenn man es als Sofortplan betrachtet. Wenn man es als stufenweise Umstukturierung der ganzen Welt sieht, dann sind sie schon sehr weit gekommen, finde ich.

    Und wozu sie Europa fluten?
    Zum Destabilisieren. Der auch intellektuell starke Kontinent Europa ist ihren Plänen ein Dorn im Auge. Ihn kann man nicht einfach so wegpusten. Dazu braucht man noch das Fachpersonal und die Entwickler, die Produktionen, an denen sie interessiert sind etc.
    Also muß erst mal wirtschaftlich destabilisiert werden und ein entsprechendes Chaos inszeniert werden, damit man den meditierenden Buddha namens Bunzeldeutschland aus seiner Ruhe kicken kann.

    Dazu wird diese irrwitzige Ansiedlung durchgezogen.
    Am Schluß ist diese Mischrasse angedacht, oder wenigstens eine völlig desintegrierte und damit leicht lenkbare Gesellschaft.

    Den RFID-Chip brauchen sie für die totale Kontrolle, ebenso wie die entsprechenden Sondereinheiten ihrer Euro-forces und ähnlichen Clubs.

    Damit der Widerstand unmöglich gemacht wird, denn dieser wird aufflammen, das steht fest. Sie rechnen offenbar mit Widerstand.
    Also planen sie Böses.
    Lieber ist es ihnen aber, wenn die das mit dem Froschkochen so weitermachen können, wie gehabt.
    Macht weniger Schmutz.

    Warum die Irren das so wollen, weiß ich in allerletzter Instanz nicht.
    Es gibt dazu viele Theorien. Aber Humanismus und Menschenrechte sind sicher keines der Planziele.

    Hier wird jetzt umgetopft, um Chaos zu erzeugen.
    Dann in Schritt 2 und 3 wird reduziert.
    Erst das, was man ohnehin schon abschreiben kann und danach alles, was sich entgegenstellt. Später dann alles, was Widerstand leistet oder abtrünnige Ziele hegt.

    So oder so ähnlich ist der Plan. Nicht meiner, derer.

    Meiner geht anders. Eher so ähnlich.
    Ich gehe erst mal mit dem sinkenden Schiff unter und dann sehe ich weiter, was das Leben so bringt. 😉

  46. 46

    Stell Dir vor es gibt Krieg und keiner geht hin!

    Da würden die Kriegstreiber aber dumm aus der Wäsche schauen. Doch leider ist dem nicht so. In der deutschen Geschichte gab es im Durchschnitt alle 20 – 30 Jahre Krieg. Nehmen wir nur mal die Kriege ab 1900:

    Boxeraufstand (1900/1901)
    Aufstand der Herero und Nama in Deutsch-Südwestafrika (Namibia) (1904–1908)
    Erster Weltkrieg (1914-1918)
    Zweiter Weltkrieg (1939-1945)

    Wie man sieht, ist der 2. Weltkrieg der letzte Krieg der speziell gegen die Deutschen ausgerichtet war. Der Kosovo Krieg 1999, der Afghanistan Krieg 2002, der Syrische Krieg 2016 sind Kriege, die wir nur als Erfüllungsgehilfe der USA mit machen müssen. Mit anderen Worten, wir müssen die Kastanien für den OBAMA aus dem Feuer holen.

    Wenn der 2. WK schon 1945 beendet war, ist der nächste Krieg, rein Rechnerich gesehen, schon lange überfällig. Seit 71 Jahren hat kein Krieg mehr auf deutschem Boden stattgefunden. Doch lasst Euch nicht täuschen!

    Die Amerikaner benutzen Deutschland um den Verteidigungswall gegen den Erzfeind Amerikas, Russland, auszubauen und auszudehnen. Deswegen wird von Amerika in Polen, Ungarn, Türkei usw. interveniert, um den Krieg gegen Russland langsam aber sicher anzustacheln. Nur das Dumme dabei ist, das Deutschland fast genau in der Mitte liegt.

    Warum werden in Deutschland wohl Atombomben gelagert?
    Warum werden in Deutschland so viele US Soldaten stationiert?
    Warum werden in Deutschland so viele Waffen angeliefert?
    Warum haben die Amis so viele Standorte in Deutschland?

    WARUM HABEN WIR NOCH KEINEN FRIEDENSVERTRAG?

    Weil so viele Deutsche schlafen und den Herrn einen guten Mann sein lassen.
    Wenn gewählt wird, wer wird gewählt? Die Verbrecherparteien, die seit über 70 Jahre regieren! CDU/CSU, SPD, die FDP – nach langer „Pause“ wieder am erstarken, neuerdings die GRÜNEN, die LINKEN! Alle finden es gut, dass der Ami uns noch besetzt hält!

    Alle anderen Parteien, auch wenn sie mal über die 5 % Hürde kommen, werden von den Verbrecherparteien extra so klein gehalten, dass keine Chance besteht einen Regierungswechsel vor zu nehmen!

    Was bei der Kriegsgefahr auch eine wichtige Rolle spielt, das sind die Medien! Ob Zeitung, Radio, oder Fernsehen. Keiner sagt die wirkliche Wahrheit. Alles wird verschleiert umgangen. Und das schlafende Volk nickt dazu und glaubt alles, was es vor die Nase gesetzt bekommt. Das wichtigste für das Schlafvolk ist fressen, saufen, huren, Brot und Spiele.

    Wenn ich mir samstags mal die Sportschau ansehe, sehe ich immer übervolle Stadien mit singenden und grölenden Menschen, die sich Fußballfan nennen.
    Komisch. Da sind sie wach. Aber wenn man sie mal fragt, was er für seine Sicherheit tut? Bekommt man meistens ein loses Achselzucken und das war´s.
    Doch wenn ihm dann mal eine Bombe oder Granate auf den Kopf fällt denkt er bestimmt anders. Wenn er es noch kann.

    Ich kann nur versuchen, mit anderen zusammen, die Menschen wach zu rütteln!

    Ansonsten wird die 3. Strophe meines Deutschlandliedes zur Wirklichkeit:

    Einigkeit und Recht und Freiheit sind schon längst Vergangenheit,
    Diktatur, hat nun das Sagen, die Regierung sorgt für Streit.
    Wir in Deutschland sind nun fertig, niemand reicht uns mehr die Hand–
    Ausgeblüht der Glanz des Glückes, tot das deutsche Vaterland!

    Cajus-Pupus@t-online.de

  47. 47

    @ Cajus Pupus 46#

    Gut gedichtet, aber so weit wollen wir es doch nicht kommen lassen.

    Die Rede von Höcke heute, die war richtig gut.
    Er mausert sich von Mal zu Mal; Jede Rede besser als ihre Vorgängerin. Und er bei jeder Rede mehr ein Kanzler für Deutschland.
    Er sprach von dem Geist, der aus der Flasche heraus ist und nicht mehr einzufangen ist: Patriotismus…