Die Absurdität hinter der Behauptung, dass 95 Prozent der Moslems friedlich seien

linseneintopf

Das Linsengericht und der Islam

Kein Mensch würde ein Linsengericht anrühren, wenn man ihm sagen würde, dass dieses zu 99 Prozent unbedenklich sei, aber dass 1 Prozent der Linsen tödliches Zyanid enthielten.

Doch ein ganzer Kontinent  akzeptiert eine Religion, über die man  sagt, sie sei friedlich, von der man jedoch weiß, dass mindestens 5-10 Prozent der Angehörigen dieser Religion tödliche Absichten hegen. 

***

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 26. September 2016 15:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Friedlicher Islam - ein Mythos

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

48 Kommentare

  1. 1

    Ich stelle immer mehr fest, dass es in unserer Gesellschaft jede Menge "Schläfer" gibt, natürlich nur aus der muslimischen Welt. Ich wohne in einer stark "kultivierten" kleinen Großstadt in Süddeutschland und möchte gar nicht mehr wissen, was für ein Gefahrenpotential alleine in unserer überschaubaren Kommune herrscht: Der türkische Autohändler, die syrische Putzfrau, der "nette" Gemüsehändler und selbst die Kinder scheinen wie per Knopfdruck abrufbar bereit zu sein. Zunächst führen sie ein gutbürgerlich-friedliches Leben mitten unter uns (oder zumindest das, was uns nach außenhin als solches verkauft wird), um dann buchstäblich von einer Sekunde auf die nächste umschalten zu können und für Gewalt und Terror in einem infernalem Ausmaße zu sorgen!

  2. 2

    Eigenart der Schizophrenen Geisteskrankheit ist ein Akutstadium, wo der Erkrankte auffällig wird.
    Beim Islamen Schizo ist dies dann ein Selbstmordattentäter und dergleichen.
    So ergibt sich, dass diese Akutfälle eben Moslemisch sind und dieser große Anteil an Schizos unauffällig bleibt.
    Ein Chizophrener kann jederzeit zum Akutfall werden, Trigger dazu gibt es vielfach. So erscheinen diese Jungen vorher als völlig unauffällig, bis es eben akut wird.

  3. 3

    Schwere Terroranschläge können schon Einzelpersonen verüben (siehe Nizza).

    Für katastrophale Terroranschläge reichen kleine Gruppen (siehe Paris, Brüssel usw.)

    Für Terroranschläge des apokalyptischen Ausmaßes würden ein Paar Dutzend Kämpfer reichen (für solche Fälle sollen wie Vorräte für 10 Tage lagern).

    Es reicht also ein Prozentsatz der Rechtgläubigen im Promille-Bereich, die Koran mit seinen Aufrufen zu Gewalt ernst nehmen, um das Leben in Europa zur Hölle zu machen.

  4. 4

    Da alle Muslime an den Barbaren und Menschenverachter Mohamed glauben, ist ihr Vergleich mit dem 1% Zyankali sehr ernst und treffend!

    Muslime sind friedlich, solange sie unser Geld bekommen.

    Das ist aber auch kein echter, beherzter Frieden.

    Wie ein erpressender Schüler, der ein auf Freund macht und grinst, solange man ihm (widerwillig) "Geschenke" macht.

    Denn Muslime sind aggresiv legitimiert, und keifen bei jeder Gelegenheit, und bei jeder Islamkritik.

    Dies ist die Pflicht Allah's.

    Sie wollen jede Kultur verdrängen, bauen ihr Netzwerk namens Ummah aus, töten und vereinnahmen alles unislamische aus Missionierungsgründen, und nennen das Frieden.

    Wir müssen den Islam verbieten, die Reaktionen abwarten und Aufständische hart sanktionieren.

    Wer gebürtiger bzw. aufgezwungender Moslem ist, aber nicht gläubig ist, wird diese Maßnahme verstehen.

    Außerdem müssen wir Teile der Regierung per Hand austauschen!

    Sonst sind wir tot!

  5. 5

    Korr: ...Ihr Vergleich...

    Ging an Sie, Herr Mannheimer.

  6. 6

    Um bei dem obigen Bild zu bleiben: Die Gutmenschen bauen darauf, daß sich die 1% giftigen Linsen zu erkennen geben, so daß man sie vorher aussortieren kann. Tun sie aber nicht.

  7. 7

    zu 1 Ling-Summ

    Kann ich nur unterstreichen.
    Die in Bereitschaft stehende Armee der Sympathisanten, die mit den Islamisten, bis hin zum IS marschieren, wird gewaltig groß sein.

    Dazu sind auch die zu zählen, die als Halbwüchsige (männlich wie weiblich) mit unseren Kindern die gleichen Schulen besuchen.

    Ein Rätsel ist mir allerdings nach wie vor, dass weltweit so viele Menschen einem Ungeheuer seit rund 1400 Jahren nachhängen und dessen Schwachsinn glauben den dieser verbreitet hat.

  8. 8

    #7 laboe-laboe

    Für mich ganz einfach zu erklären: Dummheit, Neigung zum Fanatismus, das komplette Fehlen von gesellschaftlichen Weiterentwicklungen wie etwa der Aufklärung, bis heute anhaltender Absolutismus etc.

    Mittlerweile habe ich sogar immer mehr den Verdacht, dass der Islam einst in Arabien als religiöse quasi-Gegenbewegung zum nicht allzu weit entfernt gegründeten Christum und Judentum formiert wurde... Aber vielleicht ist das auch nur die Verschwörungstheorie eines Leugners der so genannten "Friedensreligion"... 😉

  9. 9

    @Laboe-Laboe

    Das frage ich mich auch.

    Um andere Kulturen ohne Gewissen vernichten, schänden (auch eigene Kinder) und rauben zu dürfen. Und um die Welt zu erobern.

    Das schätze ich.

    Ich glaube, es geht garnicht um Mohammed oder Allah, bzw. um den Glauben selbst.

    Es geht nur darum, was in diesem Sektenhandbuch steht, und wie man sein Leben danach ausrichtet.

    Eine Anleitung zur Ausführung eines niederen und primitiven Lebensstil mit Barbarei.

    Denn wer ernsthaft an einer Fantasiegeschichte glaubt, und hintergründig nicht bemerkt, dass dies alles Fiktion ist, ist geistig und kognitiv minderbemittelt.

    Man kann sich auch auf die wahre Existenz von fliegenden Rentieren reinsteigern. Wissenschaftlich wissen wir, dass Rentiere nicht fliegen können.

    Also Religion ist zum Abschotten und Erobern.

    In ca. 1000 Jahren könnte auch
    Trekki oder Star-Wars zwei Weltreligionen sein, wenn man sich derart darauf reinsteigert.

  10. 10

    @ Ling-Summ #8

    Das dürfte keine "Verschwörungstheorie" sein, sondern der Wahrheit ziemlich nahe kommen - im Grund machen es die Kriegstreiber dieser Welt HEUTE auch noch so bei ihrem teuflischen Spiel mit sog. "moderaten" und angeblich weniger moderaten Terroristen" - hier:

    Eine Sauerei ohne Gleichen: USA wollen "Salafisten-Staat" in Ostsyrien gründen

    https://deutsch.rt.com/meinung/41112-pepe-escobar-us-plan-zur/

    Durch die "Balkanisierung Syriens" wollen sie ihre imperialistische Politik absichern, jederzeit überall militärisch "eingreifen" zu können - dazu machen sie sich sogar ganz offen mit dem "tödlichen Zyanid" gemein, das den "Linsenteller" angeblich nicht "verseuche"! Denn ihre finsteren Pläne lassen sich nur durch Unterstützung des Abschaums moslemischer Kopfabschneider verwirklichen, - welches säkulare Regime würde sich schon für solche Sauereien hergeben (mal abgesehen von den abartigen bunzeldoitschen Schuhableckern der US-Imperialisten)?

  11. 11

    @ Taurus Caerulus (Montag, 26. September 2016 16:42 und Montag, 26. September 2016 16:43):
    Der Artikel ist von Ramses.

  12. 12

    @laboe-laboe (7)

    "Ein Rätsel ist mir allerdings nach wie vor, dass weltweit so viele Menschen einem Ungeheuer seit rund 1400 Jahren nachhängen und dessen Schwachsinn glauben den dieser verbreitet hat."

    Alle Religionen sind exakt auf ihre "Zielgruppe" zugeschnitten, um möglichst viele Anhänger zu gewinnen. Somit ist der Islam nichts anderes als eine detaillierte Charakterstudie der betreffenden Völker.

  13. 13

    Es gibt keinen moderaten Moslem
    Es wird immer wieder von unseren Politikern und in den Massenmedien von den sogenannten "Moderaten Moslems" gesprochen und dass die überwiegende Mehrheit der Moslems doch friedlich sei, doch das stimmt nicht.
    Man kann schon mal friedlich leben, doch wenn man einem Mann als Propheten folgt der absolute Gewalt an anderen gelebt hat, dann ist man nicht wirklich friedlich, weil man einem zutiefst gewaltbereiten Menschen als Propheten folgt.

    Moslems können sich nicht gegen Gewalt einsetzen, denn sonst würden sie sich gegen den Propheten einsetzen und das gilt als Hochverrat bei Moslems.
    Genau aus diesem Grunde schweigen alle Moslems, wenn es um Menschenrechtsverletzungen geht.
    Sie können sich gar nicht dafür einsetzen, denn dann sagen ihre Glaubensbrüder, dass Mohammed genauso gehandelt hat. Dass auch er den Menschen die Köpfe abgeschnitten hat. Dass auch er, Frauen und Kinder versklavt hat. Dass auch er, Ungläubige aus dem Land vertrieben hat.
    Deshalb gibt es keinen moderaten Moslem. Moslems werden sich zu guter Letzt, immer für ihre Religion und ihren Propheten entscheiden, außer sie verlassen den Islam und wie viele Moslems in Deutschland kennen sie die dem Islam bis jetzt, in dieser freien Gesellschaft, den Rücken gekehrt haben?
    Alleine daran sieht man, dass es eben nicht so leicht ist, moderat zu werden.
    Denn moderat heißt nichts anderes, als sich von diesem Propheten und seinen Gewaltideologien zu lösen.
    Dann erst ist ein Moslem moderat, wenn er kein Moslem mehr ist.
    Ansonsten wird es so laufen wie in allen anderen 57 von Moslems dominierten Ländern auch.
    Die aggressivsten Männer der Moslems erfüllen den Willen von Mohammed, nämlich alle Ungläubigen aus dem Land zu schmeißen, sie zu dominieren und so lange zu gängeln, bis sie zum Islam übertreten oder sie werden getötet.
    Kein Moslem wird sich dagegenstellen, denn sonst würde er sich gegen die Handlungsweise seines Propheten stellen.
    Für Moslems ist das ein großer Teil ihrer Religion, den Willen Mohammeds zu erfüllen.
    Dafür glauben sie, kommen sie ins Paradies.
    Deshalb gibt es keine moderaten Moslems, die sich schützend vor die Verfolgten, Versklavten und Erniedrigten stellen.
    Für Moslems sind das Sünder, die keine andere Behandlung verdient haben, da sie nicht den wahren Glauben angenommen haben.
    Während die religiöse Vorbildfunktion der Christen, Jesus, Gewaltlosigkeit gepredigt und auch gelebt hat, verkörpert die Vorbildfunktion der Moslems genau das Gegenteil.
    Genau das ist der Grund, warum Moslems niemals moderat werden können.
    Sie würden ihre eigene Religion dabei verraten oder anders ausgedrückt, ein moderater Mensch folgt keinem Judenköpfer, Frauenversklaver und Kinderentjungferer als Prophet.

    http://petraraab.blogspot.de/2014/08/es-gibt-keinen-moderaten-moslem.html

  14. 14

    Terror und Intoleranz im Koran

    Der Kommentar von Nima :
    "Der Islam des selbsternannten Propheten Mohammed ist die perverseste,blutrünstigste,grausamste,genozidalste,und einzigartigste totalitäre Ideologie in der Menschheitsgeschichte, was seine Perversität und Brutalität in allen Bereichen des Lebens anbelangt.
    Die heutigen islamischen Perversionen in allen zwangsislamisierten Ländern beruhen nicht nur auf den islamischen Lehren des Islams,sondern auch dem perversen Leben Mohammeds.
    Der Islam ist keine Religion,sondern nur eine genozidale Ideologie,die gemäß den Lehren des Islams seit 1400 Jahren andauernd Terror,Gewalt,Hass,Mord und Unterdrückung gegen alle Nicht Moslems (Ungläubigen=Lebensunwürdigen) in der ganzen Welt predigt.
    Überall dort,wo der Islam herrscht,ist die islamische Unterdrückung und Vergewaltigung der Nicht Moslems (Ungläubigen = Lebensunwürdigen) durch die wahren und gläubigsten Mohammedaner(Moslems) an der Tagesordnung.
    Der Islam will unbedingt die erkämpfte Freiheit in allen zivilisierten westlichen Ländern anhand der Begriffe wie zum Beispiel Islamophobie,Beleidigung des Islams und der religiösen Gefühle der Moslems et cetera schrittweise abschaffen,um die Islamkritiker mundtot zu machen...."

    http://nimari.blogspot.de/2016/09/terror-and-intolerance-in-quran-terror.html

  15. 15

    @B.Sanchez, Ramses.

    Upps 🙂 Danke

  16. 16

    Was Moslems allgemein in den Ländern voran treiben, in die sie einfallen oder geladen werden, sagt der Mann in dem Video eindrücklich. Das es wirklich so passiert, ist bereits in ganz Europa zu erkennen. Dies ist ein Beispiel von vielen anderen, die auf YouTube verfügbar sind.

    Egal was europäische Politiker und Gutmenschen den eigenen Leuten einflüstern. Der islamische Grundgedanke dahinter ist immer die Eroberung und Unterwerfung der Länder, in denen Moslems noch in der Unterzahl sind. Sobald die kritische Masse erreicht ist, wird aktiv an der Umsetzung der islamischen Invasion, incl. der Unterwerfung der bisherigen Stammbevölkerung gearbeitet. Das bedeutet einfach, klar und deutlich, das dies mit Blutzoll und Gewalt einhergeht. Machen wir uns nichts vor. Das ständige Gesäusel "Islam ist Frieden" ist eine fette Lüge, welche die Menschen solange unter Kontrolle hält, bis es nicht mehr notwendig ist. Hinterher sagen sie nur noch so was wie; Es war gelogen, aber ihr hättet es wissen können, wissen müssen. Denn der Koran kennt keine Sure, die "Frieden" heißt.

  17. 17

    @ Petra Raab 13

    ..Es gibt keinen moderaten Moslem...

    Damit ist alles gesagt, mehr braucht nicht hinzugefügt werden, weil es der Wahrheit entspricht. Fertig aus!

    Petra Raab, ich weiß zwar nicht wer Sie sind, aber Ihre Einstellung gefällt mir sehr.

    Ich möchte dies hier sehr Deutlich zum Ausdruck bringen! Ich stimme mit Ihrem Kommentar zu 100% überein.

    Gruß
    Spirit333

  18. 18

    Christliche Mädchen haben nur eine Aufgabe: Die Befriedigung von muslimischen Männern

    ...Über 16 Monate wurde sie mindestens drei Mal am Tag von zahllosen IS Kämpfern vergewaltigt, sie musste Verhütungsmittel nehmen und Abtreibungsmedikamente, und sie versuchte mehrmals Suizid zu begehen, um dem Missbrauch zu entkommen....

    ... Es sollte auch Erwähnung finden, dass in Europa einheimische Frauen am meisten unter den zuströmenden muslimischen Migranten leiden. Es werden exponentiell mehr sexuelle Übergriffe und Vergewaltigungen begangen, die oftmals nach der Logik des Islamischen Staates oder Pakistans begangen werden. In den Worten eines muslimischen Migranten in Deutschland, der eine Frau verolgte, beleidigte und belästigte:

    "Deutsche Frauen sind zum ficken da."

    Deutsch steht auf und WEHRT Euch!!! Jetzt!!!!

  19. 19

    Hier der Link

    http://1nselpresse.blogspot.de/2016/09/christliche-madchen-haben-nur-eine.html

  20. 20

    Guten Abend... Eigentlich muss ich noch arbeiten, aber für einen Kommentar reicht es trotzdem noch.
    Also zum einen bin ich nach wie vor der Auffassung das Religionen wenn es denn welche sind - KEINEN EINFLUSS auf Landespolitik, Landesrechte und sowohl als auch auf die Produktionspolitik einer Firma haben darf. Es ist ein UNDING dass am Ramadan die Leute nicht zu belasten sind. Ebenso ist auch das 5 Malige Anheulen eines imaginären Fabelwesens einen Unternehmer nicht zumutbar.
    Das ist auch mit ein Grund, warum bei mir solche "Leute" nicht eingestellt sind. Bei mir zählt nur Leistung und natürlich LOGIK.

    Der Islam ist UNLOGISCH da es um eine Sache geht die den WIRTSCHAFTLICHEN MOTOR eines Landes AUSBREMmmmmmmst. So etwas geht gar NICHT!
    Das Faktum moderat hin oder her ist mir völlig schnurz. Ich habe mich den Sitten und Gebräuchen eines fremden Landes anzupassen. Kann oder will ich dieses aus welchen Gründen auch immer- ADIOS... ADIOS Germany!
    Diese ewige guter Moslem, böser Moslem diskutiererei geht mir auf die E...
    Entweder PASSE ich mich an oder ich packe die Koffer!

  21. 21

    auch immer NICHT!

  22. 22

    Ach so, zum Thema friedlich... Ich musste mich bereits mit 15! Jahren Massiv gegen irgendwelches (ich kann jetzt nicht schreiben was ich meine) ihr wisst schon WEHREN. Da gabs auf die Schnauze und nicht zu knapp! Nicht Umsonst wählte ich im späteren Leben mehrer Kampfsportrichtungen um mich zu verteidigen. Das war alles von vornherein von der Politik in Kenntnis gewesen. Was in den 80 Jahren sich bis zur Bandeneskalation aufbaute. ALLES!!! Und heute wird darüber diskutiert wie man diese Probleme in den Griff bekommen kann.

    Ich sag euch was, Geht in eine ganz normale Schulklasse schaut euch das Klassenbild mal an. In einigen Schulen kommt EUCH DAS GRAUEN!!! Und stellt EUCH vor die Polizei und sowohl als auch die POLITIK weiß davon! Und nicht erst seit HEUTE! Seit 30 Jahren weiß man es. SEIT ÜBER 30 JAHREN!!! Glaubt IHR wirklich noch an den Weihnachtsmann? Glaubt IHR WIRKLICH, das die POlitiker davon nichts wissen oder gewusst haben??? Das was sich vor 30 Jahren entwickelte ist die SOZIALE PLAGE und SOZIALE NIEDERLAGE von HEUTE!!! Noch FRAGEN?

  23. 23

    @ Schnauzevoll

    Nur ein Narr glaubt, daß die PO.litiker "nicht wissen, was sie tun"! Der US-Imperialismus instrumentalisiert extremste Moslem-Terroristen für seine Pläne der Destabilisierung des Nahen Ostens und Europas (s.o. #10 die Verlinkung). Da die schlimmsten Schuhsohlenablecker des US-Imperialismus in Berlin und im BDI sitzen, kann mir niemand erzählen, daß das alles "Unvermögen" oder "Zufälle" sind. Nein, diese Verbrecher verhetzen den deutschen Arbeiter und den Mittelständler als "Fremdenfeind" und "Rassisten", weil diese logischerweise keine ausländischen Billigkonkurrenten hier dulden möchten oder ihre Ersparnisse nicht für ihre eigene "Abschaffung" oder "Umvolkung" hergeben möchten. "Sitten und Gebräche" eines Landes, das man destabiliseren will, spielen da für diese linksfaschistischen Verbrecher schon gar keine Rolle:

    http://quer-denken.tv/der-neue-faschismus/

  24. 24

    @Ling-Summ #1

    Können Sie Gedanken lesen? Genauso empfinde ich es auch: JEDER Musel wird zu gegebener Zeit den Säbel ziehen und dir den Kopf abschlagen. Er muß das nämlich und "hat daraus sogar großen Lohn" in der unvorstellbar grausamen Hölle ihres Mondgottes. Dem den Christus Liebenden ist dieses Wissen absolute Gewißheit, denn der lebenmachende Gott und Vater hat es ihm zu wissen gegeben. Aber offenbar werden wir von sehr dem Christus Fernstehenden regiert, auch wenn sie noch so beschwörend SEINE Gebote (zwecks Verführung) abspulen. NUR - Seinen Namen nennen sie NIE. Doch: Wolfgang Bosbach hat IHN bezeugt! Und da zeigte sich: ALLE in der Runde haben sich gegen ihn vereinigt: Musels, grünalternativversiffte Kaffeesatzleser, pseudowissenschaftlich labernde Winkeladvokaten und begriffsstutzige Politkasper. Grund: derselbe Geist (von unten). Zum Glück und Gott sei Dank darf ich mittlerweile von diesen Parteigängern des "Menschenumbringers von Anfang an" Abstand nehmen. Wenn ich weiß, das in der Flasche Gülle ist, dann muß ich ja nicht das ganze Faß leer'saufen'.

  25. 25

    Alter Sack --- Sag ich doch. Und wenn MIR jetzt noch EINER erzählen will die UNO sei etwas gutes... Dann vergesse ich mich.
    Dieser GANZE KRIMINELLE HAUFEN von der USA gegründet. Angeblich um den FRIEDEN in der Welt zu sichern und zu ÜBERWACHEN... Da steigt mir gleich die FEDER aus der MÜTZE! Seit Über 3000 Jahren knallt es irgendwo und IMMER bei den Alluhaakbas seit ÜBER 3000 Jahren! Selbst wo es Mohamad oder wie immer der auch heißen mag, noch nicht gab. KNALLT ES!!!
    Es Knallt von FRÜH bis SPÄT und? HAT die UNO etwas daran ändern können? NO SIR! Es sind sicher noch mehr in der UNO aber ich halt mich jetzt besser zurück sonst PLATZE ich noch!

    Ach so eine SACHE noch. Sollte Merkel WIRKLICH UNO! Generalsekretärin werden... DANN ArGLLLaAAAAaAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA............

  26. 26

    @ Endzeit

    "Aber offenbar werden wir von sehr dem Christus Fernstehenden reGIERt..."

    Kann man wohl sagen, wenn die "dem Musel" jetzt auch noch WAFFEN LIEFERN, damit dieser den unter Assad einigermaßen unbehelligt lebenden Christen auch noch den Kopf abschlägt - hier:

    Sogar der BND erteilt uns jetzt mittels seines "FOCUS"-Magazins" Auskunft über das hinterhältige Spiel des anti-christlichen US-Imperialismus (s. o. #10):

    http://www.focus.de/politik/deutschland/syrien-konflikt-die-amerikaner-stehen-auf-unserer-seite-al-kaida-erhaelt-waffen-von-den-usa_id_5987030.html

    Gibt's vielleicht doch noch einzelne mit einem christlichen Rest-Gewissen bei den Geheimdiensten, die diesem unverantwortlichen Treiben der US-Imperialisten nicht mehr länger tatenlos zusehen wollen, das unmittelbar in einen 3. Weltkrieg münden kann?

  27. 27

    @ Petra Raab
    Montag, 26. September 2016 19:33
    13

    Es gibt keinen moderaten Moslem..

    ------------------------
    petra raab,
    natürlich gibt es den moderaten islam!

    immerhin befiehlt moslembruder barrack der geistesgestörten aus der uckermark nicht, die restdeutschen zu erschiessen.

    man lässt sie ganz einfach hauptsächlich und langsam aussterben. bis auf ein paar tausend kollateraltote die mal eben so passieren.

    sollte man positiv bewerten

    😉

  28. 28

    @ Schnauzevoll
    Montag, 26. September 2016 23:19
    25

    Ach so eine SACHE noch. Sollte Merkel WIRKLICH UNO! Generalsekretärin werden… DANN

    --------------------------

    schnauzevoll,
    schonmal gesehen das ein mitglied der UN-feindstaaten etwas zu sagen hatte?

    schonmal gesehen das merkel in den obersten etagen mit drin sass oder etwas zu sagen hatte?

  29. 29

    im prinzip ist hier das paretoprinzip anzuwenden.

    ursprünglich 80/20

    inzwischen 90/10, teils schlimmer.

    beispiel:
    80% der deutschen sind gutmütig, 20% sind nazis

    bei moslems:
    20% sind halbwegs normal, 80% sind gefährlich dumm.

    20% politiker sind menschen, 80% politiker sind gefährlich dumm.

    gefährlich + dumm = der teufel

  30. 30

    @ Schnauzevoll #25

    Das ist doch genau der "richtige" Posten für das Merkel-Monster:

    Dann ist das Ferkel Vorsteherin einer Organisation, die UNSER Land immer noch als "FEINDSTAAT" betrachtet! Heißt: Jeder kann uns überfallen, sogar ohne UN-Mandat:

    http://www.n-tv.de/politik/Deutschland-ist-Feindstaat-article7267441.html

    Genau das macht Merkel doch jetzt auch schon: Sie führt - ohne Mandat - KRIEG gegen unser Volk mit dem Ziel seiner Vernichtung: "Das faffen wir, daff!" (Das Geschwurbel des bunzeldoitschen "Boot-Schafters" mit dem "zu großen Verwaltungsaufwand" für eine Streichung der Klausal ist kabarettreif! Das kann er in einem Kindergarten erzählen, für den er uns offenbar hält!)

  31. 31

    @ Antebellum 12#

    Philosophisch ein hochinteressanter Gedanke..... 🙂

  32. 32

    Was hat der "moderate Islam" mit dem Ungeheuer von Loch Ness gemeinsam?

    Einige Leute behaupten, daß er exisiert, aber wirklich gesehen hat ihn noch keiner.

    Der "moderate Islam" ist nichts anderes als eine Erfindung von verräterischen Politikern, Gutmenschen/Asyl-Industrie und den muselantischen Taqiyya-Beauftragten. Der einzige Sinn und Zweck ist es, dadurch die Alarmschwelle bei der christlichen (=ungläubigen) Bevölkerung hochzuhalten und die breite Akzeptanz zu fördern (die bei dem unverwässerten reinen Islam verständlicherweise gleich Null wäre).

  33. 33

    @ Alter Sack
    Montag, 26. September 2016 22:48
    23

    @ Schnauzevoll

    Nur ein Narr glaubt, daß die PO.litiker „nicht wissen, was sie tun“!

    --------------------------

    alter sack,

    das ist relativ.

    beispiel: es gab mal ein funktionierendes flaschenpfand.

    das mussten schlaue lezte ändern.
    die reform wurde unter der leitung von angela merkel festgelegt.
    später unter dem selbstherrlichen jürgen von den grünen weiter umgebastelt.
    es gab dann 3 namen:
    flaschenpfand, einwegpfand, mehrwegpfand

    was inzwischen raus geworden ist wissen wir. und niemand wird wirklich sinnvoll beantworten können warum auf eine flasche cola 25 cent pfand und auf eine flasche saft 0 cent pfand genommen werden.

    das ganez system wurde u.a. von merkel gebastelt, dazu noch zig andere politiker und mehrere tausend ministerialangestellten. und zwar über ein zeitraum von 20 jahren. bis jetzt.

    Ein beispiel für bewusste schlauheit eines hochkriminellen politikers:
    CUM/EX geschäfte!
    Steinbrück hat hier jahre lang als finanzminister sich dumm gestellt. Oder doch nicht?
    Inzwischen ist es kein geheimnis das steinbrück für seinen gehirnscheiss den er in 30 minuten vor bängstern loslässt so 40.000,- bekommt. Cooler stundenlohn.

    hat damals deshalb sich doof gestellt? weil er wusste wenn er die banken in ruhe lässt das er als nebenjob nach seinem ministermat am tag rauf gerechnet über eine Mio kohle abzockt.

    man weiss es nicht ...lach.

  34. 34

    Tach, Schnauzevoll. 🙂

    Ärgerlich, das mit den Linsen.
    Mich nerven die auch alle inzwischen so, daß ich abschalte.

    Nur der Vergleich mit den Linsen, der ist etwas schief.
    Das sind nie nur 1%. Das wäre ja dann so was wie Abenteuerurlaub zu Hause.
    Was da bei uns rumdschihadisiert, das sind erheblich mehr %te.
    Vom Prinzip her egal, aber in der Praxis der Wahrscheinlichkeiten ein unübersehbarer FEHLER!

  35. 35

    Im Ostukraine-Krieg liess man sogar ein vollbesetztes Passagierflugzeug abknallen, um mit gezielten (Dauer-)Falschbeschuldigungen Russland den schwarzen Peter zuschieben zu können, es nachhaltig zu dämonisieren u. zu isolieren.
    Das alles mit dem Ziel, Russland aus der Nahenos-"Politik" u. aus Osteuropa zu verdrängen bzw.. wirtschaftlich zum Absturz zu bringen. Russlands/Syriens erfolgreicher Kampf gegen die Terroristen u. islamistischen Söldner wird vom Westen mit blankem Hass u. Lügenpropaganda
    begegnet - allen voran die US-Regierung u. unsere ferngesteuerten "Leitmedien". Die deutsche Regierung assistiert Washington direkt o. indirekt bzw. scheigt zu all den Vorkommnissen der letzten Jahre!! Diese Mittäterschaft wiegt weit schwerer als die Flüchtlingskrise, die nur eine "Neben"-Folge dieses Teufelspaktes mit dem Obama/Biden/Clinton/Brzinksi-Soros-Regime war/ist
    (wobei auch die us-jüdische Lobby/Israels Regierung zu nennen sind). Das uralte Christentum Nordafrikas, des nahen u. mittleren Ostens wurde weitesgehend zerstört, Millionen wurden zu Flüchtlingen - DAS aber stört unsere "Evangelikalen" Merkel, Gauck u. Co scheints nicht im Geringsten?!
    PS: - hier ein Zeuge, dessen Aussagen mehr wert sind als sämtliche westlichen Medienberichte der letzten beiden Jahre zum Thema MH17-Abschuss (möcht nicht wissen, was die alle zusammengenommen für ihre Lügendauerschleife VERDIENT haben?!)...

  36. 36

    sorry: Nahost-Politik

  37. 37

    gerade gefunden, passend dazu (wenn auch nicht zum Titelthema):
    https://de.sputniknews.com/politik/20160926/312699960/bilanz-obama-typisches-vorgehen-wolfes-schafpely.html

  38. 38

    Soooo.... Arbeit fertig. GUTEN MORGEN EAGLE! Mal sehen, was der heutige Tag an Wahn zum Vorschein bringt...

  39. 39

    Amokfahrer, ein Beispiel Paranoider Schizophrenie, er hat 3 Menschen getötet
    http://www.vienna.at/psychiater-im-amokfahrer-prozess-nicht-zurechnungsfaehig/apa-1432162414
    Akutfall eines Religiös Schizophrenen, Alen R. von dem Gefährlichkeit ausgeht.
    Ein Einzeltäter so zu sagen, aber es gibt vielschichtige Tätergemeinschaften soch religiös Erkrakter Schizophrener, von Unzurechnungsfähigkeit ist bei keinem dieser suszugehen, denn er hatte sich dieser Religion unter voller Handlungsfreiheit angeschlossen.

  40. 40

    OT

    Paßt nicht so ganz zum Artikel, aber der Artikel, zu dem es paßt, ist schon so weit zurück..

    Das wurde dadurch erreicht... leider... daß die Linkspresse sich jetzt kurz vor dem 3. Oktober fröhlich ins Fäustchen lachen kann...

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bachmann-vs-festerling-das-geht-euch-einen-scheissdreck-an-14454786.html
    "Bachmann vs. Festerling „Das geht euch einen Scheißdreck an!“
    Showdown in Dresden: Pegida-Chef Lutz Bachmann und seine einstige Mitstreiterin Tatjana Festerling demonstrieren jetzt gemeinsam gegeneinander. Am 3. Oktober soll es noch kurioser werden."

    Jetzt kann man das wieder in die Ecke "unterhaltsamer und öffentlichkeitswirksamer Scheidungskrieg" stellen.

    Es geht aber nicht um Scheidung.
    Es geht um unser Volk.

  41. 41

    OT

    Genderismus:
    Die Stilblüten der Linken, die wir baldigst in die Schranken weisen müssen. Das kann jetzt wirklich nicht mehr so weiter gehen. Die verhudsen unsere Sprache und weil es keiner so richtig ernst nimmt, und im Grunde über den Schwachsinn lächelt, deshalb läßt man sie einfach so gewähren. Die meinen das aber recht ernst.

    https://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/article158391300/Computerinnen-und-Papierkoerbin-in-Flensburg.html
    " Computerinnen und Papierkörbin in Flensburg?
    Genderposse der Linken sorgt für Kopfschütteln -
    Papierkörbin“, „Bleistiftanspitzerin“: Mit einem Antrag zur „gendergerechten“ Sprache hat die Linke-Fraktion im Flensburger Rathaus bundesweit für belustigtes Kopfschütteln gesorgt. Überregionale Medien berichteten, wie die Linke in Flensburg gegen männliche Arbeitsgeräte kämpft. „Das hätten wir im Leben nicht gedacht“, sagte die Vorsitzende der Linke-Ratsfraktion, Gabi Ritter, am Montag.
    Vor allem nicht, dass die Forderung nach Schreibtischinnen, Computerinnen und Co. ernst genommen werden könnte: „Wir haben einen satirisch gemeinten Ergänzungsantrag auf einen rückwärtsgewandten, verstaubten Antrag der Fraktion WiF (Wir in Flensburg) gestellt“, sagte Ritter."

  42. 42

    @Kreuzotter, das zuletzt gelaufene Komplott von US- Luftwaffe und ISIS Eroberung gegen die Syr. Armee, mit über 8u0 Toten und 100 Verwundeten, mittels wei. Phosphor-Bomben, wurde eine Audioaufzeichnung USA-ISIS gemacht, welche die gemeinsame Aktion nachweist.

    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13950705001203

  43. 43

    @ Ling-Summ 1., 8.

    Ihre Aussagen sind so treffend, so einfach, so wahr, so offensichtlich und doch ist es dieser Ansammlung von Menschen gleichem Interesses in diesem Land (einem Haufen intelligenter, kultivierter, zivilisierter, egoistischer usw. Menschen auch Volk, Pack, etc. geschimpft) nicht möglich diese Gefahr zu erkennen und abzuwenden.

    ---

    Unter uns, dieser Frau und schon ihrem Ziehvater habe ich nie vertraut und bin nicht enttäuscht worden. (Ein Satz, eher für einen anderen Artikel)
    Eine Partei bestehend aus lauter Leuten die ich noch nie gewählt habe, die etwas verspricht das jeder normalgebliebene haben will und das erst 2016 von 16% gewählt wurde, obwohl vor 34 Jahren das offensichtliche Übel schon losging und es Abhilfe gab, das alles zeigt mir wie hoch, groß die vorherrschende Intelligenz in den Reihen der Bevölkerung ist.

    Seit 55 Jahren haben wir das Problem ("mit wachsender Begeisterung") und bekommen nichts in den Griff, weil wir es nicht wollen oder es keinen Interessiert, solange einer selber keinen Ärger mit diesen Leuten hat.
    Wenn wir erst reagieren, weil viele erst aus eigener Erfahrung das Problem erkennen, dann ist es (typisch Deutsch) zu spät, viel zu spät.

    50% und mehr müßte diese letzte-Hoffnungs-Partei bekommen damit sie das tun kann was weit mehr als 50% jetzt von diesen 16% erwarten, und dann aus Frust in vier Jahren die 16% wieder verschwinden.
    Geschnallt?

  44. 44

    Bei uns sind Mohammedaner nur aus Lange Weile
    kriminell.
    Sie bekommen doch von uns Vollpfosten alles in
    den Anus hereingeschoben.

  45. 45

    @ Cornelius
    Dienstag, 27. September 2016 11:40
    44

    Bei uns sind Mohammedaner nur aus Lange Weile
    kriminell.
    -----------------------------------

    sorry cornelius,

    aber das ist unfug.

    mohammeds sind von natur aus - trotz das kein grund dafür da ist - aus übermenschen. sagt ihnen ihr profet und dann die eltern.

    in deutschland dürfen sie das ausleben, da deutsche unterwürfig sind und unbegründete angst vor der obrigkeit haben.

  46. 46

    Mohammed ist ansteckend für seine Schizophrenie, es wird durch die menschl. Sprache übertragen und gipfelt im Aktzustand. Alles nachlesbar >google schizophrenie<
    Koran gebietet diesen Glauben und der Naive unterliegt dem Krankheitsbild.

  47. 47

    @Spirit333 17

    Vielen Dank.

  48. 48

    Der Islam ist eine Ideologie, die auf Rauben, Plündern, Totschlagen, Vergewaltigen und ordentlich Karnickeln beruht. Aber auf sowas ist keine Zivilisation aufzubauen! Denn was machen die Krieger Allahs, wenn nichts und niemand mehr da ist, zum Ausraben und Plündern?

    Dann rotten sie sich gegenseitig aus!