Tatort Spielplatz: „Asylant“ aus Eritrea versucht in Köln 10jährige zu vergewaltigen

Tatort Spielplatz: Ausländer versucht in Köln 10jährige zu vergewaltigen
Das entlarvende Schweigen
von Medien, Politik, Kinderschutz- und Frauenverbänden

Natürlich berichtet die Lügenpresse darüber nur lokal. Und unwillig. Denn, was Medien und Politik -  unter Führung der gefährlichsten Politikerin der europäischen Geschichte, der kommunistisch erzogenen Angela Merkel, ihres Zeichens Kanzlerin von Deutschen, die abzuschaffen sie sich auf ihre Agenda geschrieben hat - nach Europa hereingeschafft haben, ist die größte terroristische und kriminelle Bedrohung, der sich Deutschland in Friedenszeiten je ausgesetzt sah.

Und wer berichtet schon gerne über etwas, wenn er genau weiß, dass er selbst der Verantwortliche der Zustände ist, über die er berichten muss. Viel lieber wird der schwarze Peter den Deutschen zugeschoben, die angeblich fremdenfeindlich und rassistisch seine. Was in beiden Fällen eine dreiste Lüge ist, über die die Verantwortlichen noch zur Rechenschaft gezogen werden.  

Denn es ist genau umgekehrt: Was den Deutschen seitens vieler Immigranten entgegenschlägt, ist purer Hass, pure Frauenfeindlichkeit und pure Verachtung dafür, dass sie keine Moslems sind. Und all das zusammen man durchaus auch als theokratischen Rassismus bezeichnen. Vergessen wir nicht:

Tausende Deutsche wurden in den letzten drei Jahrzehnten von Immigranten ermordet. 

Zehntausende deutsche Frauen und Kinder wurden von Immigranten vergewaltigt oder sonstwie sexuell angegangen. Ein großer Teil davon allein im Laufe der letzten 18  Monate, seitdem Merkel mit ihrer illegalen und verbrecherischen Politik die Grenzen für angebliche Kriegsflüchtlinge aufgemacht hat.

Was die Deutschen nach Vorstellung der Kanzlei der Führerin und auch nach Vorgaben der Medien klaglos über sich ergehen lassen sollen, ist in Wahrheit die größte Vergewaltigungsepidemie seit dem Ende des 2. Weltkriegs. Und die größte überhaupt, die dieses geschundenen Land in Friedenszeiten je erlebt hat. 

Schande über Merkel Schande über die Medien, Schande über die ganzen Kinderschutz- und Frauenrechtsverbände, die angesichts dieser unfassbaren Zustände - gefangen in ihrem eignen Wertekonflikt zwischen ihrer Anbetung alles Fremden auf der einen, und der Verteidigung von Frauen- und Kinderrechten auf der anderen Seite - sich für ersteres (!) entschieden haben.

Und schamlos den Mund halten angesichts unfassbarer Verbrechen, die Tag um Tag in Deutschland geschehen und dieses einst so sichere Land zu einem Ort gemacht haben, an der die öffentliche Sicherheit de facto nicht mehr gegeben ist..

Michael Mannheimer, 1.10. 2106

***

28. September 2016

Tatort Spielplatz: Ausländer versucht in Köln 10jährige zu vergewaltigen

Köln. Im Kölner Stadtteil Stammheim hat sich Anfang September ein besonders scheußliches Verbrechen abgespielt: ein Ausländer aus Eritrea versuchte auf einem Spielplatz eine 10jährige zu vergewaltigen, wie der  Kölner „Express“ nun ans Tageslicht brachte.

Was war genau passiert: „Das Kind war gemeinsam mit seiner Mutter an dem besagten Dienstagnachmittag auf dem Spielplatz, nur wenige Meter von der Wohnung der Familie entfernt, als ein Mann auf einem Fahrrad immer wieder an ihnen vorbeifuhr. Zeugen berichteten, daß er plötzlich abgestiegen sei und sich dem Kind sexuell genähert habe. ‚Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, sich auf das Mädchen gelegt und es mehrere Sekunden auf den Mund geküsst zu haben‘, bestätigte Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer.“ („Express“)

Als das Mädchen laut um ihr Leben schrie, schritten mutige Passanten ein, vertrieben den Sex-Täter und konnten ihn bei einer Flucht durch mehrere Straßenzüge hindurch schließlich stellen. Der 36jährige Asylant aus Eritrea wurde dann den inzwischen eingetroffenen Polizeibeamten übergeben.

„Erschreckend: Am Montag wurde der Tatverdächtige (36) von der Untersuchungshaft verschont und kam wieder auf freien Fuß“, stellt der „Express“ fest. Oberstaatsanwalt Bremer verteidigt dieses höchst umstrittene Vorgehen mit folgenden Worten: „Da er sich zur Sache geäußert hat und aus Sicht der Staatsanwaltschaft keine Haftgründe vorliegen, war der Mann von der U-Haft zu verschonen.“ (sp)

Quelle:
http://www.zuerst.de/2016/09/28/tatort-spielplatz-auslaender-versucht-in-koeln-10jaehrige-zu-vergewaltigen/

 

 

Tags »

Autor:
Datum: Samstag, 1. Oktober 2016 15:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Massenvergewaltigungen durch Muslime (arabisch "Taharrush gamea"

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

22 Kommentare

  1. 1

    Wo waren die Eltern des Kindes. Man weiß seit geraumer Zeit, was in Köln für ein Dreckspack lebt, da muss man auf seine Kinder gut aufpassen. Warum hat man der Gestalt nicht gleich eine Tracht Prügel verpasst.

  2. 2

    Mir kommt das Kotzen. Mein Cousin hatte Hepatitis C durch eine Bluttransplantation im Kindesalter. Durch diese unsagbaren Schmerzen rauchte er Gras. Natürlich wurde er verpfiffen und es kam ein Sonderkomando zu ihm nach Hause. Als er die Türe öffnete, lag 8 Polizisten auf ihm und legten mit äußerst großer und übertriebener Gewalt Handschellen an. Große Rede kurzer Sinn: 1.5 Jahre Untersuchungshaft, 2 Jahre Therapie statt Knast wegen ein paar Gramm zuviel! Das passiert Deutschen Bürgern! Und das Negerschwein kommt auf freien Fuß? Warum nehmen die Bürger die Sache nicht selbst in die Hand? Ich als Vater wüsste was zu tun ist. Ich würde mit ihm dsd gleiche machen wie die Bürger in Indien die einen noch am Marktplatz den Sack mit einem Küchenmesser abgeschnitten haben als er eine Frau vergewaltigt hat. Wir müssen uns unbedingt wehren. Es gibt keinen Rechtsstaat mehr. Lasst uns diese durch die Gassen treiben wie es in England, Italien und und und der Fall ist. Mein Hass und meine Wut sind nicht mehr auszuhalten. Ich bin dieses Jahr am Silvester in Köln am Bahnhof. Und ich werde die Augen offfen halten. Ich kann nicht mehr. Mich macht das fertig jeden Tag zu hören wie sich diese Schweine benehmen vor lauter Dankbarkeit ein neues Leben hier beginnen zu dürfen. Ich bin bereit mich zu schützen! Ihr auch?

  3. Breitmeier, Adolf
    Samstag, 1. Oktober 2016 15:24
    3

    Hätte der Staatsanwalt ,,unten" gelegen, hätte ervielleicht vergessen, dass er nach staatlicher Anweisung handeln und solche Verbrecher laufen lassen muss, oder hat er elbständig gehnadelt. Man weiß das ja mittlerweile gar nicht mehr, war es Anweisung oder vorauseilender Gehorsam unter eine Unterwerfungsideologie. (Islam zum Beispiel heißt und bedeutet: Unterwerfung!!!)

  4. 4

    Es ist unfaßbar und dennoch wahr, daß der Staatsanwalt die Inhaftierung des Sexstrolches weder beantragte noch dem Richterbeschluß widersprach. Da vollzieht sich das Prozedere normaler Bürgerlichkeit. Aber daß es sich um die Zerstörung unseres freiheitlichen Gemeinwesens dreht, dafür scheint sich die Justiz trotz aller drohenden Ereignisse rundum und zum eigenen Schaden nicht zu interessieren.

  5. 5

    HÖRT, HÖRT,
    DIE IRRE VON BERLIN HAT ALLES RICHTIG GEMACHT.
    Keine Spur von Reue mehr.

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-09/angela-merkel-fluechtlingspolitik

    "Ich sehe keinen Kurswechsel, sondern eine in sich schlüssige Arbeit seit vielen, vielen Monaten", sagte die CDU-Vorsitzende. "Ich habe meine Politik nicht geändert, sondern Politik gemacht." Sie fügte hinzu: "Mir ging es immer darum, den EU-Außengrenzschutz zu verbessern, die Fluchtursachen zu bekämpfen und so zu erreichen, dass sich die Zahl der Flüchtlinge verringert."

    Das einzige Eingeständnis:

    Merkel räumte ein, man habe lernen müssen, dass es nötig sei, Europas Außengrenzen zu schützen, wenn man innerhalb Europas die Freizügigkeit wolle.

    Wer solche elementare Sachen lernen muss, gehört zweifellos in die Psychiatrie.
    Diagnose: DEBILITÄT.

  6. 6

    http://www.bz-berlin.de/berlin/mitte/polizisten-schiessen-auf-fluechtling-so-schildern-zeugen-den-vorfall
    Ein Flüchtling wird in Berlin-Moabit von Polizisten erschossen, weil er laut Polizei mit einem Messer auf einen anderen Flüchtling zustürmte, der versucht hatte, seine Tochter (6) zu vergewaltigen. Zeugen schildern, wie das Drama ablief…

    *Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle*

  7. 7

    http://www.badische-zeitung.de/offenburg/ermittlungen-nach-vorfaellen-im-offenburger-hallenbad-eingestellt--125596619.html

    Wegen angeblicher sexueller Belästigung von sechs Kindern im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren im Offenburger Hallenbad hat die Staatsanwaltschaft seit April gegen einen Asylbewerber ermittelt. Jetzt wurden die Ermittlungen gegen den 30 Jahre alten afghanischen Staatsangehörigen eingestellt. Laut einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft vom Montag erfüllen die von den Kindern geschilderten und dem Mann zur Last gelegten Handlungen den Tatbestand des sexuellen Missbrauchs von Kindern nicht.

    "Hinsichtlich des Vorwurfs einer versuchten Berührung im Genitalbereich konnte nicht mit der erforderlichen Gewissheit festgestellt werden, dass es sich um eine Handlung mit Sexualbezug handelte, da nach den Zeugenangaben nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Beschuldigte lediglich nach einem Ball gegriffen hat, der sich vor dem Genitalbereich des Kindes befand", so Staatsanwalt Kai Stoffregen, stellvertretender Sprecher der Staatsanwaltschaft Offenburg in einer Mitteilung. Die übrigen Handlungen seien von der Staatsanwaltschaft nicht als so erheblich eingestuft worden, dass eine Strafbarkeit vorliege.

    DER BUNTE STAAT STEHT AUF DER SEITE DER INVASOREN.
    ER BEKÄMPFT DAS EIGENE VOLK.

  8. 8

    Es ist Krieg, und keiner geht hin!

    Versucht jemand z.B. etwa Vergewaltigung, bei meiner Freundin oder Familie, so werde ich ihn TÖTEN, wenn ich dabei bin.

    Das Wichtigste als Erstes ist, dass sich meine Liebsten selbst evakuieren können. Dann bekommt mindestens Einer von den Angreifern einen Hieb, Messer oder Garotte.

    Ich übe soetwas.

    Ich tue damit dem allgemeinen Volk ein Gefallen, weil ich aus einem Mehrwegtäter einen Einwegtäter gemacht habe.

  9. 9

    FINDE DEN WIDERSPRUCH:

    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/9219524/-alle-sind-das-volk-.html
    "Heute haben wir eine andere Situation: Wir haben heute eine Ordnung, in der jeder das Recht hat, frei seine Meinung zu sagen, zu demonstrieren. Und deshalb muss man sagen: Alle sind das Volk", betonte die CDU-Chefin.

    http://www.focus.de/politik/videos/peter-tauber-wer-hier-nicht-fuer-angela-merkel-ist-ist-ein-arschloch_id_6013627.html
    Peter Tauber: „Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch"

    CDU-Generalsekretär Peter Tauber wird vorgeworfen, Kritiker der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin parteiintern beschimpft zu haben. Konkret soll Tauber in einer Diskussion unter Parteifreunden gesagt haben: „Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch und kann gehen.“

  10. 10

    @ Alfons 03

    Es gehört zu jedem Umvolkungs- und Völkermord-Prozeß, daß den Einheimischen WENIGER RECHTE bewilligt werden, um den Umvolkungsprozeß zu beschleunigen:

    http://www.pi-news.net/2016/09/umvolkung-wie-denn-sonst/

    Osteuropa - letzte Bastion zwischen Christentum und Islam:

    https://de.gatestoneinstitute.org/9034/osteuropa-christenheit-islam

    Migraten "verwandeln" sich NIE in Europäer - und sollen es auch gar nicht, sondern die Europäer "umvolken":

    https://de.sputniknews.com/politik/20160101/312781098/tschechiens-ex-praesident-migranten-europaeer.html

    Doi-Schland ist "Zensurweltmeister"

    https://sciencefiles.org/2016/09/30/land-der-ahnungslosen-deutschland-ist-zensurweltmeister/

    Der "Witz des Tages": Die Diktatorin fordert uns auf, "konstruktive Lösungsvorschläge" zu machen!

    http://web.de/magazine/politik/merkel-tag-einheit-volk-31935556

    Noch'n Witz: Küsten-Barbie fordert Männer zum Kampf gegen Sexismus auf:

    http://web.de/magazine/politik/schwesig-ruft-maenner-zum-kampf-gegen-sexismus-31935410

    Machen wir doch schon: Wir kämpfen für die Bestrafung der islamischen Vergewaltiger, die Schwesigs Kumpane immer wieder auf das Volk loslassen!

  11. 11

    Als Vater würde ich dem Kerl den ganzen Schwanz abschneiden und ihm in das Maul stecken. Dann kann er sich selber einen blasen!

    Übriegens: Mütter können auch gut mit Messern umgehen!

  12. 12

    Keine Haftgründe???

    Ich glaube es hackt! :-/// Fluchtgefahr, Verdunkelungsgefahr, Wiederholungsgefahr: Alles gegeben!
    Das Einzige: Fester Wohnsitz! Den hat er: Im Asylantenwohnheim. :-///

  13. 13

    wo der her kommt ist eine 10 jährige im richtigen alter.

    das muss man schonmal tolerant sehen.

  14. 14

    Es ist schlimm genug, was wir unter den Flutschlingen zu leiden haben.

    Aber noch viel schlimmer ist, dass dieses Leiden und dieser Schmach noch verfielfältig werrden durch das Gebahren der Obrigkeit.

    Diese Gutmenschen sind in meinen Augen die schlimmsten Verbrecher, die je in Deutschland gelebt haben.

    @ Der Redneck #02

    Mir kommt das Kotzen. Mein Cousin hatte Hepatitis C durch eine Bluttransplantation im Kindesalter.

    Ich hatte auch Hepatitis C. Auch durch Blutransfusionen. Ich bin geheilt, durch die Tabletten

    H A R V O N I

    und zwar ohne irgendwelche Nebenwirkung. Da die Tabletten teuer sind, 28 Stück 20.006,02 € und die 3 mal, kann sie nur ein Internist verschreiben.

    Vielleicht kann damit Ihrem Cousin auch geholfen werden, die Hepatitis los zu werden.

    Gruß Cajus

  15. 15

    @ Der Redneck
    Samstag, 1. Oktober 2016 15:24
    2

    Mir kommt das Kotzen. ........

    ------------------------

    hi redneck, leider funktioniert der rechtsstaat gegen biodeutsche schon. die werden her dich in den knast bringe und wegen zellenmangel muslimische drogendealer draussen rumfahren lassen.

    also, machst du da was, wird man es dir komplett als selbstjustiz auslegen und dir ein paar um die ohren haun.

    zwar werden die polizisten die dich dann festnehmen dich als held feiern. aber nur geheim. polizisten bekommen für nichtstun ohne zuschläge schon das 1,5 bis 1,7 fache eines z.b. kfz-mechanikers.

    ansonsten ist das unterdrückersystem noch in funktion.

    leider hat man jetzt auch etwas die bremse gezogen um härtere unruhen vorerst zu vermeiden und das volk zu beruhigen

    darum werden auch keine kosten gescheut und die wohlstandstouristen mit flugzeugen reingeholt.

  16. 16

    Schade das ich nicht da war. Dieser Bastard würde heute nicht mehr leben. Wo waren die Eltern? Pokemon Go, No irgend welche Fragen. Das Land ist kaputt!

  17. 17

    Köln ist für seine lasche Justiz bekannt. So mancher Polizist
    verzweifelt, dass der Taschendieb, Drogenhändler oder sonstwas,
    der der Justiz übergeben wurde, am nächsten Tag wieder auf freiem
    Fuß ist und seinen "Geschäften" wieder nachgehen kann.

  18. 18

    @ Cajus Pupus

    Danke für die gute Beschreibung und die Info mit den Tabletten. Ich gab die Info gestern weiter. Er wird dich drum kümmern. Geld wird keine Rolle spielen.
    Danke Danke Danke.
    Ob wohl die traumatisierten schwarzen Affen diese auch bezahlen müssten? Ich glaube es nicht.

  19. 19

    @ Kalle

    Natürlich werden die mir die Ohren lang ziehen. Aber nachts sind alle Katzen schwarz. Ich würde ihn Nachts abfangen vor seinem Flüchtlingsheim und mit einem Linder Jagd Messer aus dem guten alten Solingen die Eier abhacken. Ich würde ihn nach Dachau bringen, mit Schweineblut übergießen ihm einen Schweinekopf auf die Rübe setzen und ihm die 30 cm lange Klinge quer durch den Hals treiben und ihm mit abgrundtiefen Hass in die Augen schauen dabei. Alles schön Filmen damit der Michel Mut fassen kann und ins Netz stellen als Mahnung für die Ziegenfick.....!
    Ich werde genügend finden die Jagd machen. Glaub mir. Bin viel im Osten unterwegs, die haben noch Eier da drüben!

  20. 20

    All das beweist doch nur: wir leben in einer DEMOKRATIE und in einem RECHTsSTAAT......

  21. 21

    Der Redneck #18

    Hallo Redneck,

    die Kosten der Tabletten wurden bei mir von der Krankenkasse bezahlt. Dafür musste ich nur zu einem Internisten. Beim Hausarzt geht das nicht, wegen der Budgetierung.

    Ansonsten schreibe mir mal unter:

    Cajus-Pupus@t-online.de

  22. 22

    @ Helmut W.

    Wie meinst Du das?

    @ Cajus Pupus

    Das mache ich gerne. Ich halte dich auf dem laufenden wie es weiter geht mit meinem Cousin. Danke dir nochmals dafür.