Deutschland wird bald erledigt sein. Glaubt Gauck

deutsche-wollen-wir-nicht-mehr

„Dunkeldeutschland“ vs. Helldeutschland“:

Kein Bundespräsident war je so feindselig gegenüber seinem eignen Volk eingestellt wie Gauck.

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 4. Oktober 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Deutschenhass seitens Deutscher (Auto-Rassismus)

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

42 Kommentare

  1. 1

    Bevor das deutsche Volk erledigt ist, ist Gauck erledigt. Die Politnasen können sich die Sache zwar immer noch schön reden, aber der Zahltag rückt immer näher.
    Ich bedanke mich bei allen Widerstandskämpfern, welche gestern für unser Land demonstriert haben.
    Erfreulich ist, dass alles friedlich abgelaufen ist. Es ist sehr wichtig, dass unsere Proteste einen seriösen Eindruck bei der Bevölkerung vermitteln, weil die Demonstranten sonst alle pauschal von der Politik als Chaoten verunglimpft werden, die man nicht ernst nehmen soll.
    Ebenso hat mich gefreut, dass die Polizei allen Widerständlern einen schönen Tag wünschte. Ich bin mir sicher, dass die überwiegende Mehrheit, wenn nicht sogar alle, der Polizisten auf unserer Seite sind. Sie sind unsere Freunde und nicht unsere Feinde.

  2. 2

    Ich habe das dumpfe Gefühl, daß der Gauckler die Zeichen der Zeit durchaus erkannt und deshalb die Notbremse gezogen hat, indem er nicht mehr antritt. Vermutlich spekuliert er darauf, daß es noch ein Weilchen dauert, bis es wirklich knallt, und sich die Wutbürger bis dahin vielleicht auf seinen Amtsnachfolger eingeschossen und ihn vergessen haben. Nur Das Merkel ist vermessen genug, bis zum bitteren Ende an ihrem Stuhl kleben zu wollen. Aber vermutlich passiert ihr trotzdem nichts….

  3. 3

    @ Antebellum 2#

    Vielleicht darf SIE nicht mehr zurück. Als Befehlsemprängerin bleibt ihr nur gute Mine zum bösen Spiel zu machen.
    Da SIE ja ohnehin nichts zu entscheiden hat, wird es so sein, daß SIE entweder mitspielt und zwar halbwegs überzeugend, oder gegangen wird und das dürfte für SIE nicht gut laufen, wenn das eintritt.

    Man weiß, wie Geheimdienste vorgehen, wenn Agenten die Verträge brechen oder doppeltes Spiel treiben.

    Man spricht von „körperlich“.

  4. 4

    Zum Gaukler:

    ich nehme von dem fast nichts mehr wahr, kaum etwas wird verlautbart, er geistert mehr in der Gegend rum wie jemand, der in ein paar Wochen in Rente geht und nur noch pro forma anwesend ist.

    Was der SED-Opa tönt, nimmt sowieso niemand ernst.
    Außer seinen engsten Kumpels in der Demenzabteilung der deutschen Altersheime.

  5. 5

    http://pixohost.ru/di/GC2E/tmp_21450-jesuismob21829234981.jpg

  6. 6

    Früher also 1990 hatten wir noch eine Regierung am Ruder… danach kam ein Haufen Schrumpfköpfe ohne Plan, ohne Vaterlandsliebe und OHNE DIE GERINGSTE AHNUNG EIN VOLK ZU FÜHREN.
    Selbst Hein Blöd könnte dieses Narrenschiff noch mit mehr Logistik und politischem System STEUERN. EIN EINZIGER ALBTRAUM DER ABSCHAUM…

  7. 7

    Ich bleibe bei meiner Theorie!
    Gauck hat in seiner Dienstzeit als Leiter der
    STASI – Dienststelle alle aktuellen Akten der
    Politiker aus Westdeutschland auf die Seite
    geschafft.
    Einblick haben er selbst und seine Chefin.
    Die Chefin ist A. Merkel.
    Und mit diesem Wissen aus diesen Akten ist
    jeder Politiker für diese beiden erpressbar.

    Und genau aus diesem Grund wagt niemand
    gegen diese beiden Politik – Gangster vor
    zu gehen.

  8. 8

    Dieser geborene geistige Frührentner und Bigamist lässt seine Wut am Deutschen Volk aus, weil Es Ihm nur zwei Frauen gewährt!

  9. 9

    @ Cornelius 7#

    Wenn es auch wie das Drehbuch eines drittklassigen Agentenfilms mit Braunfilter klingt, nichts ist so absurd, daß es nicht auf diese (Heikos Pöbelfilter 2.0; mäßigen Sie Ihre Ausdrucksweise, gelöscht wg. strafrechtsrelevanten Bezichtigungen) zutreffen könnte.

    Grrrrr.

  10. 10

    Deutschland ist immer noch von den USA besetzt. Die BRD-(Firma) handelt nach den Vorgaben der Amis. Die Deutschen haben keine Rechte und sind staatenlos gemacht worden. Wie wir deren Übermacht brechen: SOLIDARISIERUNG ALLER MENSCHEN! VERNETZT EUCH unabhängig! Auf http://www.staatenlos.info gehen und INFORMIEREN! ES GEHT UM EURE ZUKUNFT! NÜRNBERG 2 kommt! Wacht auf! W A C H T A U F !!! Das deutsche Volk wird seit 71 Jahren belogen und BETROGEN!

  11. 11

    Der Bürgerkrieg kommt mit dieser islamischen Merkel. Da wird’s viel auszuhalten sein!

  12. 12

    Ich hoffe, dass dieser alte Drecksack bald ins Gras beißt. Mit dieser Meinung bin ich sicher nicht alleine. Solche Faschisten sollte man ausweisen.

  13. 13

    @gegenIslam
    und ich wette, dass die Politiker mit einem Bürgerkrieg rechnen und genau wissen, dass er kommt.
    – ganz einfach um zur nächsten Stufe überzugehen in Richtung NWO.
    Ein Bürgerkrieg legitimiert die Politiker für die Sicherheit der sich nicht beteiligenden Bevölkerung für immer die Armee zur Kontrolle der Rebellen/Aufsässigen einzusetzen.
    So, dass die Politiker ihren Weg in Zukunft „ohne Hindernisse“ fortsetzen können!!
    Der Weg eines Bürgerkriegs ist falsch!!

  14. 14

    Viel kann man hier nicht mehr dazu als Kommentar abgeben. Es ist sicherlich von der einen Seite eine Stasiakte. Ok, nur ist es dieses mit Sicherheit NICHT alleine. Da spielen noch mehrere Faktoren an dem „System“. Es ist mehr so: Das unser altes Deutschland niemand hatte, der den Auftrag einer Regierung WIRKLICH wahrnehmen konnte. Denn sonst wäre die Merkel NIEMALS Kanzlerin geworden. Genau wie heute sind KEINE Regierungsfähigen Leute aus Altparteien zu FINDEN!
    Das liegt einfach daran, das die Altparteien sehr STARK von Politiksimulanten unterwandert wurden. Das nach jedem Kanzlerwechsel eine Reise nach USA ansteht zum Einnorden weiß man mittlerweile ja. NUR NACHGEDACHT hat darüber keiner.

    Jetzt wo man langsam wach wird und den Braten förmlich riecht wer oder was uns hier die Richtung weist, lässt NATÜRLICH NICHT ZU, diesen Plan der Antiregierung zu durchkreuzen. Deshalb sind WIR DEUTSCHEN wieder Nazis UND zugleich eben Pack.
    Das ein gewisser Gabriel im Viezekanzlerstandby steht hat meines Erachtens NICHTS mehr mit einen LANDESVERTRETER gemein. Es ist eigentlich ein Unding, dass solche Figuren UNS (also wir) die sich Jahrelang den Arsch für dieses Land aufgerissen haben als PACK bezeichnet und auch noch den Stinkefinger gezeigt bekommen. Dieses zeigt vielmehr den wahren PROLETEN im Land.

    Sicherlich sind meine Kommentare nicht immer ganz stubenrein das gebe ich zu. Nur ich bin auch nicht an einer politischen Spitze.
    Jemand der an einer politischen Spitze steht muss anstand bewahren als VORBILD für sein Volk. Denke ich noch an Helmut Schmidt dann weis jeder wie elegant man solche Konflikte innerhalb einer Landesführung lösen konnte.

    Er war jemand mit politischen Herz und nicht wie die heutigen Simulanten eine art von Marionetten (von wem auch immer).
    Es bleibt nach dem gestrigen Tag, eigentlich nur noch eine Antwort. Das Volk hat nicht nur das Vertrauen verloren sondern auch den RESPEKT. Das ist das traurige daran. Ein Volk welches KEINEN Respekt mehr gegenüber seinen „Vorgesetzten“ entgegen bringt – ist quasi auf sich alleine gestellt und kann somit den Art. 20 unseres (noch) Grundgesetztes nach deutschem Recht anwenden. Da gibt es auch kein wenn und aber, es sind ALLE Faktoren dieses Artikels erfüllt.

    Und wenn auch jetzt über ein Verfassungsgericht geredet wird, so muss dafür eigentlich erst einmal ÜBERHAUPT eine WIRKLICHE VERFASSUNG existieren. Es existiert eine Verfassung. WO? In Amerika da liegt eine Verfassung. Und nun darf sich jeder selbst etwas dazu dichten. Ich für meinen Teil habe den Glauben einen Rechtsstaat Deutschland so wie er immer betitelt wird, KOMPLETT AUFGEGEBEN. Man „lebt“ hier nur noch als einfacher Landsmann so nebenbei in der Hoffnung, es könnte eines Tages wieder die DM kommen und die wirklichen Altparteien würden wieder auferstehen und der Albtraum Globalisierung, UNO, Grüne, und die Kriegstreiberei der USA wären vorbei… ZUM Abschluss: WIR SIND KEINE NAZIS ODER RECHTES PACK – WIR SIND DEUTSCHE!

  15. 15

    OT

    oder auch nicht.
    Wir sind deshalb am Ende, wie Gauck meint:

    http://www.focus.de/politik/ausland/islamischer-staat/isis-terror-im-ticker-usa-brechen-dialog-mit-russland-ueber-waffenruhe-in-syrien-ab_id_6023760.html
    „USA brechen Dialog mit Russland über Syrien ab
    (…)Russland gibt USA Schuld an Scheitern der Syrien-Verhandlungen

    09.05 Uhr: Russland hat die USA für das Scheitern der Verhandlungen über eine Waffenruhe in Syrien verantwortlich gemacht. Washington habe das Abkommen vom September nicht erfüllt, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Montagabend im Staatsfernsehen. Nun versuchten die USA, Russland die Verantwortung zuzuschieben.“

    _________________________________

    Man beachte die tolle Fotoshop-Arbeit. Wer findet den Fehler?

  16. 16

    OT oder auch nicht:

    Naaain es wird gar kein Konkurrenzdruck duch die Flüchtilanten entstehen…..

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Studentenbuden-werden-immer-teurer-article18777881.html
    „Preisdruck lässt nicht nach Studentenbuden werden immer teurer –
    Mit dem Zustrom an die Unis steigen auch die Mieten für Studenten. Senioren und Berufsanfängern konkurrieren mit ihnen um günstige Appartements.“

    Ja sicher, nur Senioren und Berufsanfänger sind die Konkurrenz auf dem Wohnungsmarkt!
    Sicher, nicht zufällig die 2 Millionen Illegale Einwanderer, die in einem Jahr mal kurz hier reingekarrt wurden und inzwischen ihre Familie in nächtlichen Klammheimlichflügen nachgekarrt bekommen.

    Die Senioren und die Berufsanfänger sowie die Familien mit normalem Einkommen, das sind die Leidtragenden!
    Betroffen sind die Familien!
    In allen Fällen, ob alleinerziehend, oder die Oma nicht auf der Straße lassen wollend und sie daher in der Familienwohnung aufnehmend, die Mehrkinderfamilien, also alle, die wir dringend bräuchten, die Berufsanfänger, wer ist das denn, das sind die, die gerade dem Nest entfleuchen wollen, aber aus Mangel an Buden im Nest bei den Eltern hocken bleiben müssen, weil diese sich die Doppelbelastungen nicht leisten können, oder sogar nach Abschluß der Ausbildung immer noch weiter die Miete für die Nachkommen bezahlen müssen.

    Rosige Aussichten für Volk.

    Den Invasoren macht das ja nix, die sinds gewohnt, zu 20gst in einem Zelt zu hausen.

  17. 17

    Die antideutsche Volkszerstörerbande Merkel & Co zieht täglich neue Register im Kampf gegen uns. Sie ist stark und tut doch nur Handlanger-Dienste für Soros, den jüdischen US-Imperialisten im Hintergrund. Diese allgewatige Figuur. Die unser Volk von der Oberfläche dieses Planeten beseitigen will. Und für diese Untaten findet er in unserem Volk auch noch Dummkäpfe, die in beschränkter, weltoffener Toleranz Beihilfe dazu leisten. Wäre sich dieses Volk aber gegen alle Feinde, einig die es vernichten wollen, wären auch Soros, Merkel & Co. machtlos und könnten ihm nichts anhaben.

  18. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 4. Oktober 2016 12:06
    18

    Aktuell –
    heute im SPon
    Headline

    „Dresden Polizist wünschte Pegida „erfolgreichen Tag“

    Die Durchsage eines Polizisten während der Einheitsfeiern in Dresden hat ein Nachspiel. Offenbar hatte der Beamte Pegida-Demonstranten Erfolg gewünscht.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/dresden-einheitsfeiern-polizist-wuenschte-pegida-erfolgreichen-tag-a-1115009.html

    Und in riesiger Aufmachung schreibt die Lügenbild von heute:
    SACHSEN-MINISTER REDET SICH NACH PÖBELEIEN AM TAG DER EINHEIT IN RAGE
    „Pegida ist eine Hass-Sekte“
    „taz“ titelt: „Tag des deutschen Pöbels“

    http://www.bild.de/politik/inland/pegida/warum-hat-die-polizei-die-pegida-poebler-nicht-gestoppt-48118372.bild.html

    Ps. Ebenso schreibt die BILD
    NACH HETZ-TWEET GEGEN FLÜCHTLINGE
    Anschlag auf Büro von CDU-Politikerin Kudla

    http://www.bild.de/politik/inland/bettina-kudla/cdu-politikerin-angegriffen-48118846.bild.html

    wann hat dieser Wahnsinn in Deutschland von Merkel&Co verursacht endlich ein Ende?

  19. 19

    eagle1
    Ich habe das Bild gespeichert und auch vergrößert.
    Können Sie mir auf die Sprünge helfen.
    Ich sehe nur Soldaten!
    Und ein Haus in Trümmern.
    Danke

  20. 20

    @ Cornelius 19#

    Ich hab es noch nicht mal genauer durchgecheckt. Da wären Photoprofis oder Journalisten, die die Blaupause kennen, erheblich besser ausgestattet als ich.

    Aber:

    Augenfällig ist schon mal die helleierschalenweiße Gesamtfarbe.
    Die Mauern sind deutlich aufgehellt worden, ebenso wie der Hintergrund/Himmel.
    Daß die Soldaten da reingeschnitten wurden, sieht man an den künstlich wirkenden Kanten, besonders bei dem Sitzenden ganz links und dem, der hinter der angeblich herunterhängenden dreieckigen Zwischenbodenmauer sitzt rechts vorne im Bild.
    Bei extrem hoher Lichtintensität (angeblich) ist keinerlei Schatten zu sehen.

    Syrien ist ja sonnig am Tage, oder irre ich da.

    Das gesamte Foto wirkt wie eine Theaterkulisse.
    Normale gesunde Soldaten setzen sich auch nicht wenn sie Schatten suchen, unter und neben so ein riesiges lose herabhängendes Mauerteil, das jederzeit runterkommen könnte….

    Auch wenn sie an Allah glauben, normalerweise setzt man sich da hin, wo man sich sicher fühlt, den Umständen entsprechend wenigstens.

    Die Zwei im Inneren des Gebäuderestes, der vollkommen staubfrei sauber ist (nach einem Bombeneinschlag??), was man an Detaills im Hintergrund des Innengebäuderestes sehen kann, sind genauso gut zu sehen und hell im Gesicht, wie die, die angeblich in der Sonne außen vor sitzen.

    Tausende solcher Feinheiten, fehlende Schlagschatten im Inneren, überzogene Helligkeit, die das Bild verschwommen wirken lassen, aber sehr genaue „Schnittkanten“ bei den dazugeschnipselten Typen, zwischen Mauerwerk und Uniformen zum Beispiel.

    Auch das eigentümlich kulissenhaft wirkende Zeugs im Vordergrund ist schön drappiert, und keineswegs von einer Sprengung zufällig im Raum verteilt worden und alles auch wieder ganz hell und sauber und staubfrei, aber wüstig retuschiert…. damit man Syrien assoziieren kann.

    Aus noch wahrscheinlich mindestens 50 anderen Gründen ist dieses Bild eindeutig geschnitten und kein Realitätsschnappschuß.
    Extrem hohe Auflösung, also mit Superkamera aufgenommen, woher kam die?
    Smartphones können viel, aber so was eben nicht…

    Etc . pp.

    Ich verweise auf Ausführungen von UU zu diesen Praktiken von Journalisten in Kriegsberichterstattung.

  21. 21

    Gauck mag glauben, daß wir am Ende sind und er damit am Ziel.
    Das sehe ich allerdings noch etwas anders.

    Gauck ist vielmehr am Ende und „mir san mir“ 🙂

  22. 22

    eagle1
    Recht herzlichen Dank für die Erklärungen.
    Das mit dem herunter hängenden Deckenteil
    kam mir auch etwas komisch vor.
    Jetzt betrachte ich das Bild mal genauer.
    Danke
    Hoffentlich schauen sich dieses Bild noch
    mehr Leute an und auch die Erklärung von
    Ihnen.
    Danke

  23. 23

    author:..Kein Bundespräsident war je so feindselig gegenüber seinem eignen Volk eingestellt wie Gauck……

    wir hatten ja auch noch keinen pfaffen als präsi.

    aber im ernst: sein verhalten liegt an der gesellschaft die das verhalten zulässt.

    das nächste präsi kann vorerst nicht besser sein. vermutlich schlimmer, da es ja zur jetzigen zeiten von schwerstkriminellen gewählt wird. der pastor wurde ja noch unter anderen anforderungen gewählt. zwar musste er auch schon gegen deutsche sein. aber noch nicht so ganz verliebt zu terroristen und invasoren

  24. 24

    @kalle 23

    Also Gabriel hält den für geeignet:

    Navid Kermani: Ein Muslim mit iranischen Wurzeln als deutscher Bundespräsident?

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/navid-kermani-ein-muslim-mit-iranischen-wurzeln-als-deutscher-bundespraesident-a1943202.html

  25. 25

    @ Eagle 1; 04.10.16, 13;15 h:

    Hoffentlich, es wäre uns allen sehr zu wünschen.

  26. 26

    So feiern Degeneraten:
    ein Pädophile ruft am Nationalfeiertag zur Überwindung der Nationalstaaten.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/trotz-paedophiler-vergangenheit-gruenen-politiker-cohn-bendit-haelt-rede-bei-tag-der-deutschen-einheit-a1942983.html
    Der Grüne-Politiker Daniel Cohn-Bendit trat trotz seiner „pädophilen Vergangenheit“ als Redner zum Tag der Deutschen Einheit in der Paulskirche auf…

    Bei seiner Rede zum Tag der Deutschen Einheit meinte Cohn-Bendit, dass „die Überwindung der Nationalstaaten, die Voraussetzung für unsere Zivilisation“ sei. Diese Aussage wurde von Linke-Politiker Martin Kliehm mit: „Ich finde es ja sehr gut, am deutschen Nationalfeiertag zur Überwindung der Nationalstaaten aufzurufen! Danke, Dany“, gelobt.

    Weiters meinte Cohn-Bendit: „Der Satz von Merkel ‚Wir schaffen das‘, ist vergleichbar mit: ‚Die Würde des Menschen ist unantastbar‘.

  27. 27

    Der Sozi wird nicht ruhen bis Deutsche Bank türkisch wird.

    http://www.pi-news.net/2016/10/deutscher-wirtschaftsminister-gabriel-lacht-deutsche-bank-aus/
    Deutscher Wirtschaftsminister Gabriel lacht Deutsche Bank aus!

    http://www.focus.de/finanzen/videos/tuerkei-berater-yigit-bulut-kauft-erdogan-die-deutsche-bank_id_6006941.html
    „Die Deutsche Bank hat Probleme, Deutschland hat Probleme“: Yigit Bulut, einer der wichtigsten Berater des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, möchte die Deutsche Bank mit Staatsgeldern übernehmen – und zu einer türkischen Bank machen.

  28. 28

    @schwabenland-heimatland (18)

    Es ist geradzu ekelhaft, was die Lügenpresse, zusammen mit rückratlosen Polizeioberen, wieder für einen Popanz aufbläst. Es könnte kaum schlimmer sein, wenn der Einsatzleiter gesagt hätte „Der Führer läßt Grüße ausrichten“….

    Ohne den genauen Wortlaut zu kennen, vermute ich mal ins Blaue hinein, daß der Einsatzleiter mit einem erfolgreichen Tag einen Ablauf der Veranstaltung ohne Streß und Zwischenfälle gemeint hat – was völlig üblich ist. Früher war man mal froh, wenn die Polizeibeamten einen guten Draht zu Demo-Teilnehmern pflegten (gerade bei solch großen Demos) und Bürgernähe zeigten. Ach so, PEGIDA sind ja faktisch keine Bürger, es sind Nahzies, die bei jeder Gelegenheit zu ächten sind…..

    Aber genau das sind die Dinge, die in der Polizeitruppe die Stimmung immer mehr kippen lassen. Die Beamten sind sich deutlich bewußt, daß sie nur noch die Fußabtreter für die Politik sind, wie Schachfiguren hin und her geschoben werden und keinerlei Rückendeckung von der Polizeiführung zu erwarten haben, wenn es darauf ankommt. Und selbst wenn ein Polizeipräsident sich schützend vor den Beamten stellen würde, käme er ebenfalls sofort unter Beschuß.

    So „schafft“ man zufriedene und loyale Bürger……

  29. 29

    @#15 eagle1
    Dienstag, 4. Oktober 2016 10:14

    Man beachte die tolle Fotoshop-Arbeit. Wer findet den Fehler?

    Es ist keine gute Fotoshop-Arbeit.
    (z.B. der Mann links, der draußen sitzt, ist zu dunkel und kontrastiert zu sehr mit den hellen Steinen).
    Wahrscheinlich war es irgendein kostenloser Praktikant am Werk, der das ganz lieblos gemacht hat.

    PS Hochinteressante Zugeständnisse:
    http://www.nytimes.com/interactive/2016/09/30/world/middleeast/john-kerry-syria-audio.html?hp&action=click&pgtype=Homepage&clickSource=story-heading&module=second-column-region&region=top-news&WT.nav=top-news&_r=1
    What John Kerry Told Syrians Behind Closed Doors

    BEIRUT, Lebanon — Secretary of State John Kerry was clearly exasperated, not least at his own government.

  30. 30

    @ Hirn-Reiniger 29#

    „toll“ war ironisch gemeint….

  31. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 4. Oktober 2016 18:54
    31

    Henryk M. Broder zum 3.Oktober 2016 und der Auftritt von Claudia Fatima Roth:
    Er spricht klare Worte, auch wenns C.F. R.und Co. nicht passt:

  32. 32

    https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRJBhboU1BnHxk5ENtUZrz0i2AI-Mgq-bHZeA9ap9rwxSyymTjQ

    https://encrypted-tbn2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcT0HwpLxXyN1vUVa-5lyo2YHck8RpuSpIwV9TwvpPoQfu5U4bko

    https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTicFzO39kUDMRgBYhLWivTr8ltxhfGEQ02QHnD6wuhG3puiamTEg

  33. 33

    @ Spirit333
    Dienstag, 4. Oktober 2016 14:32
    24

    Also Gabriel hält den für geeignet:

    Navid Kermani:

    ———————————–

    nicht der schlechteste. vermutlich ein schiit mit etwas hirn. könnte nicht schlimmer sein als der jetzige dummdreist grinsende kirchenteufel.

    und gott bewahre uns vor sowas wie die schwan oder einem spd-politiker.

  34. 34

    @ Cajus Pupus
    Dienstag, 4. Oktober 2016 20:00
    32

    ———–

    cajus, du hast ja humor. hier was humoristisch ernstes für alle

    https://derkritischekommentator.files.wordpress.com/2016/01/multikulti.jpg

  35. 35

    @ schwabenland-heimatland
    Dienstag, 4. Oktober 2016 18:54
    31

    Henryk M. Broder zum 3.Oktober 2016 und der Auftritt von Claudi

    ——————————

    das fatima auf diese höhlenbewohner steht hat einen grund.
    wer als mann fatima mehr als 3 oder 4 mal gehört hat und weiss das der spruch „dumm f***t gut“ eine erfindung von vermutlich medienleuten ist, der muss nicht mehr wissen.

    höhlenbewohner springen alles an. es kann doof wie brot sein, es muss nur körpertemperatur haben. bei diesen höhlenmenschen muss es nicht mal feucht sein. die spucken drauf.

  36. 36

    oh,oh, old Gaucki.
    Er mag das Deutsche Volk nicht.
    Ist zwar ulkig, es gibt viele Deutsche die ihn trotzdem mögen.

    Wer mich nicht mag, der hat automatisch bei mir fertig!
    Ich frage mich, was er dort eigentlich tut,, außer das Deutsche Volk schlecht zu reden und weltweit die Deutschen als Vollidioten darzustellen?
    Bundespräsident kann er ja eigentlich nicht sein, denn der würde sich VOR sein Volk stellen und es beschützen, er hingegen hat schon eine recht kindische Freude, wenn er wieder etwas gegen „sein“ Volk sagen kann.
    Zu seinem fürstlichen Gehalt bezieht er sicher noch einen Sold vom früheren KGB oder CIA oder wie oder was ? Es kann doch nur sein, daß er für den Murks, den er erzählt, von irgendjemand bezahlt wird, oder er ist tatsächlich einfach nur senil.

  37. 37

    Hymne

    Schauplatz: Garten von Schloss Bellevue!
    Mitwirkende: Merkel, Gaukler, Obama!

    Merkel hatte Obama an der Hand und ging mit ihm, begleitet vom Gaukler, der die Gitarre spielte, durch den Schlosspark vom Schloss Bellevue. Der Gaukler spielte die Melodie von Heidi Brühl das Lied, was auch die Nonnen singen wenn sie sich die Beine waschen:

    „Wir wollen niemals auseinander gehen…“

    Merkel fragte da den Obama: „Na, mein Guter, kennst Du noch unsere persönliche Hymne?“ „Aber sicher das“ kam die Antwort. Und fingen beide an zu singen:

    (Nun singt alle laut mit!)(Melodie von Heidi Brühl: Wir wollem mie,mals aus ein ander gehen!)

    ????????

    Sieht man die Deutschen schön lachen,
    weil wir sie plündern und sie nicht aufwachen,
    da sagen die sich:
    So muss das sein!

    Wir müssen schalten und walten,
    sie sollen den Arsch dann herhalten,
    damit wir treten, feste hinein.

    Wir brauchen die Knete,
    für unsere Fete,
    denn nichts ist so schön wie der Euro,
    der beste Euro,
    im Euroverein.

    Der Deutsche soll nur schnell ganz untergeh`n,
    drum müssen wir hier immer zusammensteh`n,
    mag er auch schreien wie er will, er ändert nichts daran,
    wir halten fest,
    an unserem Teufels Plan.

    Der Deutsche soll nur schnell ganz untergeh`n,
    drum müssen wir hier immer zusammensteh`n,
    mag er auch schreien wie er will, er ändert nichts daran,
    wir halten fest,
    an unserem Teufels Plan.

    ????????

    Cajus-Pupus@t-online.de

  38. 38

    Nach dem Merkel und Obama ihre Hymne ausgesungen hatten,/strong>

    machte die Merkel in ihrer kriminellen Tätigkeit weiter. Obama fuhr wieder nach USA und der Musikus Gauck widmete sich wieder seinen Lügengeschichten, um die Deutschen Bürger zu vernichten! https://derhonigmannsagt.wordpress.com/?s=Gauck

    Merkel hingegen, die sich in immer schwererer und mörderischer Verbrechen übt, meint, sie hätte gut lachen. Und so singt sie für sich alleine das umgeänderte Lied von Christian Anders:

    „Es fährt ein Zug nach nirgendwo“

    Doch wenn die Merkel wüsste, das Christian Anders gar nicht gut auf die Merkel usw. zu sprechen ist, würde sie lieber singen: Ein Mädchen steht im Walde, und sieht die Bäume nicht… Doch dieses Lied kennt sie nicht. Aber das Lied vom Cristian Anders gefällt ihr so gut, dass sie es immer wieder singen muss:

    ??????

    Es fährt ein Zug nach nirgendwo,
    mit Deutschland drin als Passagier.
    Er fährt sehr schnell mit dieser Last,
    und ich komm nie mehr hier zur Rast.

    Es fährt ein Zug nach nirgendwo,
    doch ändern kann man`s leider nicht.
    Mein Freund Obama will es so,
    er ist ein Held aus meiner Sicht.

    Es fährt ein Zug nach nirgendwo,
    und niemand stellt auf rot das Licht.
    Mir macht es absolut nichts aus,
    das Deutschland schnell, ganz schnell zerbricht.

    Es fährt ein Zug nach nirgendwo,
    ihr Deutschen seit nun ganz allein.
    Ich sag kein Wort, kein einzig Wort,
    es wird nie mehr wie früher sein.

    Oh, Obama, ich hab` dich lieb,
    ich hab` dich lieb, bitte glaube mir.
    Was auch immer mit Deutschland war,
    das ist vorbei, ich schwöre es dir.

    Oh, Obama, komm lass uns gehen,
    ich seh` deine Freude in deinem Blick.
    Diese Freude will ich nun teilen,
    nimm mich im Arm, sonst werd ich verrückt.

    Es fährt ein Zug nach nirgendwo
    Es fährt ein Zug nach nirgendwo

    ???????

    Cajus-Pupus@t-online.de

  39. 39

    Die vielen Fragezeichen sollten Noten sein. Aber die mag der Blog anscheinend nicht.

  40. 40

    @ Aaron 37#

    Gut daß Sie mich daran erinnern: Gauck muß auch weg, besser vor
    Gericht. Der mit seiner geübten SED-Heimlichkeit, der hat sich geschnitten, wenn er glaubt, daß das niemand bemerkt hat und es nach seinem verfrühten Abtritt schnell in Vergessenheit gerät.

    Richtig, er schadet Deutschlands Ansehen in der Welt jeden
    Tag, den er im Amt war, ist und sein wird.

  41. 41

    @ Cajus Pupus 38# + 39#

    Ist heute ein ziemlich witziger Tag…
    Nach der Trauerfeier gestern eine Art paradoxer Reaktion vielleicht…. 🙂

  42. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 5. Oktober 2016 13:24
    42

    so nennt man dies 2016 zum Tag der deutschen Einheit innere Sicherheit. Teile der Armee aufgestellt im Inland.
    Dass an solchen Tagen mitten in Deutschland aus irgendwelchen Hintergründen, bzw. schon Angst vor dem VOlk wieder Panzer auf den Strassen einer Stadt mit unfriedlichem Machtgetöse herumrattern hätte ich niemals mehr für möglich gehalten. Wahnsinn!
    Sieht fast so aus wie bei Erdogan nur irgendwie auf den Kopf gestellt.
    https://www.youtube.com/watch?v=noZ-5ut6ntA