Der Islam. Eine Religion des Terrors und der Gewalt

Oben: „Gebet in Kairo“
(Von Jean-Léon Gérôme, Gemeinfrei).

Was verschwiegen wird: In solchen „Gebeten“ bitten Moslems ihren Gott Allah, siegreich zu sein beim Vernichtungskampf gegen die „Ungläubigen“ dieser Welt. Allein schon deswegen ist der Begriff „Gebet“ bei dieser rituellen Handlung von Moslems eine Perversion der eigentlichen Bedeutung von „Gebet“.


..

Der Islam ist wie der Sozialismus in Wahrheit ein blutiger Todeskult

Der Islam hat viel mehr Ähnlichkeit mit den Terrorsystemen Hitlers und Stalins als mit irgend einer anderen aktuellen Hochreligion. In Wahrheit ist er ein Todeskult.

Er fordert, vergleichbar mit den Religionen der Kelten, der Mayas und Azteken (20 Millionen Menschenopfer allein bei letzteren), unentwegt Menschenopfer, um seinen Gott, den Mohammed nach einem seiner vielen Vornamen „Allah“ benannte, zufriedenzustellen.  (In Wirklichkeit sind Mohammed und Allah identisch. Zwar nicht nach dem Glauben des Islam, aber faktisch, logisch und inhaltlich). 

Auch die Nazis und Kommunisten forderten Menschenopfer

Bei den Nazis waren es die rassisch minderwertigen „Untermenschen (Slawen, Juden, Homosexuelle), die ausradiert werden mussten, damit sich ihre Religion (eine Wissenschaft war es definitiv nicht) des arischen Herrenmenschen durchsetzen konnte.

Bei den Kommunisten waren es die Bourgeois, die „Kapitalisten“, die freien Kleinbauern (die „Kulaken“), die, nach der Lehre Lenins und Stalins und Mao Tse Tungs, millionenfach getötet werden „mussten“, um den Weg freizumachen für den kommunistischen Idealmenschen.

Den perversen Höhepunkt dieser Ideologe bildete das Kambodscha Pol Pots, der einen Genozid am eigenen Volk durchführte mit dem erklärten Ziel, von den 6 Mio Kambodschaner alle bis auf 100.000, von bourgeoisen Gedanken noch nicht infizierte Menschen auszurotten, um auf diesen dann den „idealen kommunistischen Staat Kambodscha“ zu errichten. 

Auch das waren in Wahrheit nichts anderes als Menschenopfer einer sich weltlich gebenden Polit-Religion namens Sozialismus. 

Nicht von ungefähr haben sich Sozialismus und Islam in aller Welt miteinander verbündet

Nicht von ungefähr haben sich Sozialismus und Islam zusammengetan, um in aller Welt gegen die – beiden verhasste – bürgerliche Gesellschaft einen finalen Kampf zu führen. Wenngleich auch jede dieser Polit-Ideologien eine ganz eigene Agenda führt – und im Hinterkopf die Vernichtung des jeweils anderen Partners längst geplant hat.

Beide – Sozialismus und Islam – kommen auf die unfassbare Summe von 430 Millionen im Namen ihrer jeweiligen Ideologie Ermordeten. Keine andere Religion oder Ideologie kommt auch nur in die Nähe solcher Opferzahlen wie diese beiden Völkermord-Ideologien. 

Doch zeigt die Geschichte und Gegenwart, dass keine Ideologie grausam genug sein kann, um zu verhindern, dass sie – trotz oder wegen ihrer Grausamkeit – Millionen  Anhänger um sich scharen kann.

Daher können  weder Sozialismus noch Islam besänftigt und schon gar nicht bekehrt werden. Beide müssen besiegt werden. Und zwar für immer.

Michael Mannheimer, 6.10.2016

***

Veröffentlicht am 30. September 2016 von  in Aktuell 

Der Gott der Muslime will Opfer

Der Gott der Muslime ist ganz anders als der Gott der Christen. Er misstraut den Menschen. Er will sie züchtigen. Das sagt kein anderer als Hamed Abdel-Samad.

Lassen wir uns doch mal von einem Araber erklären, was das Abendland ausmacht. Denn die kalte Fischfrau Dr. Merkel hatte ihren eigenen Landsleuten, insbesondere den Dresdner Spaziergängern ja vorgeworfen, dass es „mit den Kenntnissen über das christliche Abendland nicht weit her ist“.

Eine Religion der Gewalt

Die Redakteurin Andrea Seibel von der „Welt“ hatte trotz ihrer gelegentlichen saxophoben Marotten ein verständiges Interview mit Hamed Abdel-Samad geführt.[1] In wenigen Sätzen leuchtet Abdel-Samad der Kanzlerin heim:

„Die Welt: Was ist der größte Unterschied zwischen dem Gott der Muslime und dem Gott der Christen?

Abdel-Samad: Der Gott der Muslime misstraut den Menschen und will, dass der Mensch sich für Gott opfert. Der Gott der Christen opfert sich selbst für die Menschen.

Der Gott der Muslime verlangt die Auspeitschung der Unzuchttreiber, und der Gott der Christen sagt: ,Wer von euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.
Jesus sagte: „Gib dem Kaiser, was des Kaisers ist, und gib Gott, was Gottes ist.‘ Mohamed war selber Kaiser, hatte einen Staat gegründet, verabschiedete Gesetze und tötete Menschen, um seinen Staat zu verteidigen beziehungsweise auszubauen.

Das Neue Testament relativiert die Gewalt des Alten Testaments. Der Koran gilt aber als das letzte Testament, das endgültige Manifest Gottes, das weder angezweifelt noch relativiert werden darf, und hier liegt das Hauptproblem.“

Glaubenssysteme Stalins und Hitlers

Was Hamed Abdel-Samad beschreibt, ist das Abendland. Auch wenn man kein Christ ist: Die christlichen Anschauungen haben sich im abendländischen Rechtssystem abgebildet, auch wo es inzwischen weltlich ist. Wenn man von den neuheidnischen Glaubenssystemen Stalins und Hitlers mal absieht.

Stalin und Hitler hatten hinsichtlich Misstrauen, Opferbereitschaft, Bestrafung, Einheit von Staat und Glauben sowie der Endgültigkeit ihrer Dogmen eher moslemische als abendländische Anschauungen.

Anmerkung:

[1] https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158337967/Man-will-mich-auch-hier-zum-Schweigen-bringen.html

 

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 6. Oktober 2016 20:03
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Komplott der Linken mit dem Islam, Mordkultur Islam, Toeten als Auftrag des Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

34 Kommentare

  1. 1

    Die Bestie Islam

    Koran, Surah Al-Maeda 5 , Vers 33

    . Der Lohn derer, die gegen Allah und Seinen Gesandten Krieg führen und Verderben im Lande zu erregen trachten, soll sein, dass sie getötet oder gekreuzigt werden oder dass ihnen Hände und Füße wechselweise abgeschlagen werden oder dass sie aus dem Lande vertrieben werden. Das wird für sie eine Schmach in dieser Welt sein, und im Jenseits wird ihnen eine schwere Strafe zuteil.
    Und gemäß dem Islam sowie dem Koran beschreibt der weltbekannte moslemische Gelehrte und Hadithensammler namens Sahih Bukari ,arabisch den wahren Charakter Mohammeds wie folgt …
    Weiter lesen unter:

    https://app.box.com/s/d8u5lzt1ugwhy47e60qk

  2. 2

    Der Hammer!
    IS-Flagge vor UNSEREM Brandenburger Tor!

    Wer sorgt hier endlich dafür, daß Recht und Gesetz wieder eingehalten werden!!

    http://www.zukunftskinder.org/maenner-posieren-mit-is-flagge-vor-brandenburger-tor/
    Salafisten posieren mit „IS-Flagge“ vor Brandenburger Tor
    Veröffentlicht am Donnerstag, 6. Oktober 2016

  3. 3

    Der Islam hat sich hier in Europa garnicht um Anerkennung zu bemühen. Europa geht den Muslimen einfach nichts an!

    Man sieht doch jeden Tag ihren Eroberungseifer.

    Sollen die Muslime in ihren Staaten machen, was sie wollen!

    Doch Gift in unserem Lebensbrunnen, brauchen wir nicht!

    @eagle1
    (IS-Flagge)

    Wenn die Polizei bzw. das Innenministerium so antwortet, hätte man gleich einen Molli auf die Salafisten werfen können.

    Wohnte ich in Berlin, wäre zur dieser Zeit an diesem Ort, hätte einen dabeigehabt, hätte ich es getan! Bei so einer Kampfansage!

    P R O P H Y L A X E

    Die sterben doch bald eh durch eine Kugel!

  4. 4

    Furniture for muslim Immigrants(wie zynisch)

    https://semperfinews.com/conex-box-labeled-furniture-muslim-immigrants-proves-invasion-coming/

    So eine Lieferung( bzw. der Versuch) passiert m.E. jeden Tag!

  5. 5

    http://www.focus.de/regional/hamburg/fahndung-in-lueneburg-mutter-vor-den-augen-ihres-kindes-sexuell-missbraucht-polizei-sucht-zeugen_id_6035269.html.

    Ja Herr Mannheimer soweit ist gekommen.Das sollte ganz Deutschland wissen.Hallo Maas,Merkel,Gabriel,Stegner,Roth,Göring Eckard,Gauck wo bleibt eure Empörung.Habt ihr auch Tränen da wie in Dresden.

  6. 6

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/altmaier-will-fluechtlinge-von-italien-nach-deutschland-umsiedeln/
    Altmaier will Flüchtlinge von Italien nach Deutschland umsiedeln

    BERLIN. Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) hat Italien versprochen, Asylsuchende abzunehmen. „Ich darf Ihnen eines versichern: Wir werden mit Italien solidarisch sein. Wir haben in dieser Woche beschlossen, daß wir in jedem Monat 500 Flüchtlinge aus Italien nach Deutschland umsiedeln, auch als Beispiel für andere Länder in Europa“, sagte Altmaier laut Nachrichtenagentur dpa auf einem Empfang der deutschen Botschaft zum Tag der Deutschen Einheit in Rom.

    http://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/merkel-humanitaerer-imperativ-als-kriegserklaerung/
    Merkel – humanitärer Imperativ als Kriegserklärung

    Die politische Agenda der Kanzlerin ist heute auf eine Weise offen gegen das Wohl des deutschen Volkes gerichtet, dass ein Verzicht auf die härteste Form des rechtlich gerade noch zulässigen politischen Widerstandes – lassen Sie mich es bitte ausnahmsweise so pathetisch formulieren – einer Verletzung der Bürgerpflicht gleichkommen würde.

  7. 7

    @ Hartmann Peter 5#

    Statt daß die gesamte Nation davon in Kenntnis gesetzt wird, lauschen alle dem Nahzi-Bashing bei Illner und sind gescholtenerweise ganz bedröbbelt und besorgt ob des gräßlichen Rechtsextremismus in Sachsen, welchen nun Illner endlich mal auf den Tisch bringt.

    Weil es offenbar kein Vergewaltigungsproblem aus dem islamischen Lager gibt. Alles klar.

    Propaganda war gestern.
    Broder redet sich den Mund fusselig, daß die Situation dem Ende der DDR sehr ähnlich ist, Höcke bringts dauernd auf den Tisch, viele andere auch, Meuthen…alle

  8. schwabenland-heimatland
    Donnerstag, 6. Oktober 2016 22:58
    8

    vor zwei Tagen kam im deutschen Fernsehen auf Sat
    eine aktuelle Dokumentation vom Journalisten Claus Strunz über den Islam in Deutschland. Strunz,einer der wenigen relativ bekannten Journalisten der trotz der Springerpresse angehörend, einigermaßen neutral in verschiedenen Kommentaren und FS Sendungen über die derzeitige politische Lage in Deutschland berichtet.
    Ich habe seine Reportage über den Islam und seiner damit verbundenen extremen Probleme in Deutschland und Europa direkt im Original angesehen. In einigen Passagen hat Strunz durchaus kritische Anmerkungen mit denen ich mich anfreunden könnte. Allerdings.. bei anderen zu sehr Islamaffinen Aussagen (z.B. auf dem Minarett einer Moschee, der Polizei, der Annäherung an einen Dialog und Toleranz mit dem Islam zum Schluss seiner Reportage ist seine Meinung völlig daneben, geht absolut gar nicht.
    Bitte jedoch selbst beurteilen,der den Fim noch nicht kennt,seit gestern 5.10.16 auf YT:

  9. 9

    @eagle1

    #illner

    Maas ist einfach ein widerlicher Hund.

    Er tadelt die anderen als Nazis, und feiert eine Linksband, die „Deutschland verrecke“ skandiert!

    Typischer Komplexmensch!

    Als Mann voll die Pussy. Der überlebt den ersten Bürgerkriegstag nicht, wenn’s richtig gemacht wird, obwohl er beim Bund war.
    Bundeswehr hat nix (mehr) mit Männlichkeit zutun.

  10. 10

    Schön für die Türkei und Israel: Hunderttausende potentieller Assad-Rekruten oder unberechenbare IS-Symphatisanten hat man schweinchenschlau nach Europa verfrachtet – im Schlepptau islamistische Iraker, Afghanen, Somalier u. Nordafrikaner.
    Da hat man erstmal etwas Ruhe im Hinterhof, sollte es doch noch gegen die syrische Armee (mittlerweile auch arg ausgedünnt u. erschöpft) losgehen. Saudi-Arabien/Katar und Israel bzw. Washington arbeiten schon lange verdeckt zusammen, um die Schia-u. Alaviten-Liga peu a peu zurückzudrängen o. zu zerstören.
    Die Moslembrüder bzw. ihre terroristischen Ausleger sind lediglich die Allzweckwaffe für dieses Vorhaben, egal wie hoch die „Kollarealschäden“ (Vernichtung/Vertreibung aller Minderheiten) sind. Ich bezweifle, dass das Dschihadisten-Fussvolk dies wirklich durchschaut, wie die meisten Medien/Linken/Grünen/Multikultis u. Kirchenleute, d.h. der Mainstream auch keinen blassen Schimmer hat, was tatsächlich hinter den Kulissen vorgeht.
    Sehr aufschlussreich (allerdings advanced english-Kenntnisse nötig):
    https://consortiumnews.com/2015/04/15/did-money-seal-israeli-saudi-alliance/

  11. 11

    @Kreuzotter

    Um zu wissen, welche Staaten zusammenarbeiten, muss man sich nur diesen Artikel anschauen.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sowjetische_Intervention_in_Afghanistan

    Israel und die Saudis in einer Spalte!

    Dieses Bündnis wird heute wohl, wenn auch vielleicht zum Teil gültig sein. Wo Indien heute steht, weiß ich allerdings nicht!

  12. 12

    Soeben beim Stöbern gefunden. Könnte interessant sein. Und ich glaube, dass wir diese Sache schon einmal hatten. Mir dünkt da sowas.

    O T

    A. H. – The greatest Story NEVER told!

    Posted by deutschelobby – 07/10/2016

    Diese historische Aufarbeitung verdanken wir “truthwillout1001?, Dennis Wise,
    Der Original-Film hat eine Länge von rund sechs Stunden. Deshalb war es notwendig ihn in handlichen Teilen zu zerlegen.
    In der BRiD, im deutschsprachigen Raum, ist diese einmalige historische Aufarbeitung, wie soll es anders sein, verboten…
    Viel Arbeit, aber im Sinne der Wahrheit gerne geschehen.

    http://heimatlobby.com/adolf-hitler/

    zu sehen sein.

  13. 13

    @Taurus Caerulus – Danke für den Link!
    Das hier schon gelesen?
    https://de.sputniknews.com/politik/20161006/312839315/todenhoefer-syrien-krieg-weltbild.html
    mfg

  14. 14

    @#9 Taurus Caerulus
    Donnerstag, 6. Oktober 2016 22:58

    @eagle1
    #illner
    Maas ist einfach ein widerlicher Hund.

    Ich habe das „Duell“ Gauland – Maas gesehen.

    So hat der Justizminister-Darsteller behauptet, dass die „Flüchtlinge“ helfen, Demographie- / Arbeitsmarkt-Probleme zu lösen.
    Also, der JUSTIZMINISTER(!) hat zugegeben, dass Asyl-Recht / Flüchtlingskonvention für Einwanderung missbraucht werden,
    also einen massenhaften Rechtsbruch und faktische Zusammenarbeit mit der Schlepper-Mafia.
    Ganz geschweige davon, dass Masseneinwanderung für Ausbeutung, Lohndumping und Wohnungsnot / Mietsteigerung sorgt, und das verteidigt er als SOZI(!).

    Gauland war nicht schlecht, konnte oder wollte den Giftzwerg nicht ganz platt / lächerlich machen, obwohl es sehr leicht wäre.
    Ob es ein Versäumnis oder eine bewusste Taktik war, kann ich nicht beurteilen.
    Für einen informierten Zuschauer war das aber ärgerlich.

  15. 15

    Nicht die “ Götter“ sagten diese WORTE ( wobei ja der Mensch als das Ebenbild Gottes gelten soll) sondern Menschen.
    Also nicht der Gott der Muslime sagte : “ Steinigt die Sünder “ … sondern Mohamed.
    Nicht der Gott der Christen sagte : “ Wer von euch ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein.“, sondern Jesus.

    Jedenfalls nicht das ALLE Menschen dies klar hörten – immer nur über ( sehr regionial, allesamt in Wüsten-Gebieten lebende) einzelne, “ erwählte“ Sprachrohre.

    Ergo muss sich JEDER im Heute individuell (!) entscheiden ob er steinigt oder es unterlässt — was sich über den FREIEN WILLEN (!) den uns die göttliche Schöpfungskraft ja schenkte (!!) -schon von Anbeginn(?) … möglich gewesen wäre, wenn nicht auch von Anbeginn (?) das sogenannte “ Teile und Herrsche“ installiert worden wäre ( die böse Eva verführte den Adam, der Brudermörder Kain erschlug Abel usw. … )

    Wer IMMER profitierte waren nicht die Menschen in ihrer Gesamtheit sondern stets die Teiler … … aller Menschen die doch angeblich das Ebenbild Gottes sind.
    Ist “ Gott“ also nachsichtig, gütig und liebt die Menschen, ALLE Menschen ( seine Kinder … ) die er unter eigenen Opfern jederzeit und bedingungslos schützt, ihnen hilft wenn sie Nöte haben – oder rachsüchtig, missgünstig und hasst diese so sehr das er auffordert das sich seine Kinder gegenseitig abschlachten, was ja dann bedeuten würde das er über -faktisch – Adam und Eva-Schuldzuweisungen über weiter den Geschwistermord ( Kain und Abel…) die Samen all des Streites und der gegenseitigen Hasses/Zerstörung gelegt hat ?

    Ist “ GOTT“ also nichts anderes als ein „Mensch“ ( Ebenbild…) mit all den inneren Kämpfen und Unsicherheiten – die zwangsläufig dazu führen müssen sich entscheiden zu müssen ?

    Nämlich zu steinigen -oder es zu lassen ? Freier Wille !

    Der “ ewige Kampf“ des Guten gegen das Böse, des Lichts gegen das Dunkel.

    Um so mehr sollte man die Worte “ unseres“ BP ( als theologisch ausgebildeter Mann) bewerten als er von Dunkeldeutschland … redete.
    Wie schon immer diese Manipulation mit WORTEN – die immer von Menschen gesprochen wurden – was sagen dazu eigentlich HÖCHSTSELBST ein JAHWE, ein GOTT oder ein ALLAH dazu ?
    Sehen die sich das „Ebenbild-Gemetzel“ unterhaltend… an, ähnlich wie der Mob bei Hinrichtungen, der Gaffer nach Unfällen , oder Zuschauer von TV/Kino-Katastrophen/ Endzeit/Grusel-Filmen ?

    Ergo : ist göttlich was menschlich ist ? Oder göttlich was unmenschlich ist ?

    Die allseits bekannten 10 Gebote … oder die schlicht auf den Nenner gebrachte Formel : “ Was du nicht willst das man dir antut, das füg auch niemand anders zu.“ hat wohl ein Mensch wie Jesus berücksichtigt und (vor)gelebt – wie viele andere vor ihm und viele andere nach ihm – aber sind wir über all die Jahrhunderte, Jahrtausende WIRKlich weitergekommen im Miteinander ?

    Offensichtlich nicht !
    In nachvollziehbarer Rotation geht es alle, im Schnitt 100 – 150, Jahre rund um den Globus “ zur Sache“.
    Die “ gestrigen“ Zeitzeugen weg, auf ein Neues …
    Immer und immer wieder wird eine „NWO“ … angestrebt die maximale Gewinne auf Kosten der – einzig wahren unendlichen – Human-Ressource (!) im Sinn hat.

    Das wird ja auch ganz offen gesagt ! Es liest bzw. versteht nur kaum jemand – und wer es gelesen und verstanden hat wird eingekauft … oder beseitigt …

    Darauf einen Lumumba – aber auch einen J.F.K, einen M.L. King … … … … … … … … … … Periode eben, wehe wer steuert gegen die Rotation !
    Ob Schierlingsbecher, Kreuzigung oder Kugeln – Hauptsache war, ist und bleibt das “ Störer“ hin zum Frieden vernichtet werden, KRIEG generierte schon immer enorme, ja rettende Gewinne … …

    TEILE und HERRSCHE seit (?) dem derzeit berühmtesten “ Paradies“- Apfel aller bisherigen Zeiten.

    Langer Schreibe kurzer Sinn : “ Wir“ werden betrogen von “ Anbeginn“ an ! Und wen „unsere “ BKin mit „Wir “ meint hat NIX mit “ Wir sind das Volk“ zu tun – und in der Tat scheinen die “ WIR“ es wieder einmal zu schaffen … …

  16. 16

    @Hirnreiniger – habs nicht ertragen, weitergezappt…
    Momentan beschäftigen mich andere Fragen wie z.B.;
    http://alles-schallundrauch.blogspot.co.at/2016/10/wo-ist-dein-nachster-luftschutzbunker.html

    Die Krise der Deutsche Bank käme dann auch noch hinzu, anbetrachts dieser akuten Welt-Bedrohungssituation (was ein Total-Absturz der Dt. Bank unweigerlich bedeuten würde)erscheint mir die Flüchtlingsproblematik momentan etwas in den Hintergrund zu treten. Wir stehen womöglich am Abgrund eines Weltkrieges o. Wirtschaftszusammenbruchs – bis zu den US-Wahlen sind mir die Refugees mal für ein paar Wochen „schnuppe“. Danach wird man weitersehen…

  17. 17

    @Kreuzotter

    Danke für den Link.
    Habe den Beitrag gelesen. Krank diese Terrorzüchtung und Waffenlieferungen mit dem Feind am selben Tisch.

    Alles nur wegen Money. Diese sesselpupsende Ratten.

    Selbst wenn die ein Lotterleben führen.
    Ihre Ehre und den Status als daseinsberichtigte Lebewesen,
    haben diese Heuchler verwirkt.

    Diese schmierigen Hunde könnten jetzt eigentlich Seppuku machen!

    Ich kenne Putin nicht, aber Russland hat diese Schelte nicht verdient! Russland hat die EIER fast alleine geradezustehen.

    Verhältnis NATO:Russland

    Und Todenhöfers unechtes Interview, lächerlich!
    Wie ein Computerspiel mit Godcheat(Unverwundbarkeit).
    Ein Loser!

    ABER: Um 1:1 über Syrien zu Urteilen, müssten mehrere von UNS als Beobachter dahin.

    @Hirn-Reiniger

    Jaja, dieser Neo-Göbbels ist ein Staatsfeind in den obersten Reihen.
    Der lacht über die Souveränität Deutschlands, solange er noch einen hochbekommt.

    Beste Grüße

  18. 18

    Korr:
    …sesselpupsenden Ratten…
    …daseinsberichtigte Lebewesen…


    PS: Die Eskalationsstufe ist höher.
    Symbolisch : Defcon -1

  19. 19

    Lol, sorry für den Spam, aber warum schreibe ich schon wieder daseinsberichtigte.

    (vielleicht Autovervollständigung??)

    …daseinsberechtigte Lebewesen… SÒ!

    Eine Daseinsberichtigung, wäre dann das, was wir unseren Verfassungsfeinden zukommen lassen müssen ! 🙂

  20. 20

    Übrigens …
    Im z.B. den “ Märchen“ des Dornröschens geht es auch um einen optisch ansprechenden Apfel, eine böse Königin … – und einen langen Schlaf des gesamten „Gesindes“ …

    Überhaupt sind “ Märchen“ eher wahre (!) Geschichte.

  21. 21

    Betreff Luftschutzbunker :

    Glaubt wer wirklich das die Luftschutzbunker aus Erkenntnis- Zeiten 19?? Schutz bieten gegenüber den Entwicklungen solcher Waffen im Heute ?
    Davon ganz abgesehen möchte ich mir nicht vorstellen wie diese Welt aussehen würde wenn ich nach einer Zeitspanne von X es wagen würde die “ sichere“ Türe zu öffnen um mal wieder die Sonne/ den Mond zu sehen !
    Es gibt dazu ( nicht nur) einen Film ( der ähnlich der vielen „Märchen“ ) das zum Thema hat – am Ende kann man völlig gefahrlos “ ins Licht“ treten – was Luft zum Leben bedeutete, die bis dahin teuer bezahlt werden musste. DANK einiger weniger Mutiger … …

    Im Übrigen wurde “ Rom“ -sprich Vatikan – schon mehrfach finanziell gerettet … von derer von Rothschild.
    Was “ natürlich“ … den derer von Rockefeller nicht passte …

    WAS/ WER AUCH IMMER … IM UNIVERSUM WEITER IST ALS WIR, werden eine Entscheidung treffen müssen …

    Rothschild oder Rockefeller ( um das ganze Desaster auf den Streit- Ursprung zu reduzieren ).

    Oder weiter – ähnlich einer irdischen Unterhaltung-Schau … = Daumen zu vergeben …
    ( Jeder Daumen(ab)Geber darf gerne versuchen seine Hose – ohne BEIDE Daumen in Funktion (!) zu schließen – er wird garantiert völlig neue Erkenntnisse gewinnen).

    Das Einzige was ich mir persönlich wünsche – wäre das jeder mir mit der Achtung entgegenkommt die ich ihm entgegenbringe – ein Wunsch den ich mit vielen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft teile.
    Wenn, ja wenn da nicht diese „WIR“ … wären, die es schaffen wollen, über alle „Hindernisse“ hinweg.

  22. 22

    … es schaffen wollen … Einzigartig … zu werden – wie ihr “ Gott“.
    WIR … sind das Volk ???
    Nein !
    WIR waren und sind WIR – IHR seid lediglich unsere Human-Ressource, war nie anders.
    Und bisher ja doch sehr erfolgreich/ einträglich für UNS – vom
    “ Zehnten“ bis hin zu weit über 50 % … haben wir eine Steigerungskurve ohnegleichen – und “ WIR“ können bei Bedarf noch weiter an der Steuerschraube drehen, “ WIR“ haben es in der Tat geschafft … die jeweiligen Human-Ressourcen aufeinander zu hetzen das WIR wieder kräftig Ernte einfahren können.

    Das “ Spiel“ lief NIE anders.

  23. 23

    @ Hirn-Reiniger 15#

    Ob es ein Versäumnis oder eine bewusste Taktik war, kann ich nicht beurteilen.

    __________________________-

    Wf Illner und co gestern, es war kaum zu ertragen, nur mit zappen.

    Ich denke, es ist im Moment Taktik.
    Die wollen vor der BT-Wahl wohl keine Vögel mehr abschießen und für möglichst viele Menschen als gut wählbar auftreten.

    Von Storch hatte sich bei ihrer Talkshow ähnlich verhalten.
    Die haben jede Menge Munition, aber ich denke, sie wissen, daß es nicht viel bringt, in einem Rededuell zu siegen.
    Lieber etwas ruiger auftreten und dadurch Sympathien sammeln.

    Der Rottweilertyp zieht nicht so beim Durchschnittswähler, und den erreicht man eben im TV.

    Auf Demos hat man das eigene Anhängervolk vor sich, da ist es was anderes.

    Höcke gibt durch die Bank den Hardliner und bleibt sich und der Linie treu; eine unverwässerte Komponente braucht es.

    Es wird auf jeden Fall noch irgendwas Übles passieren, bis zur nächsten Wahl, dafür werden die Futschies schon sorgen.
    Wenns nicht die Alltagskriminellen Dinge sind, die man leicht unter den Tisch kehren kann, dann bleiben noch die IS-Kämpfer mit ihrer Terrorplanung.

    Und das Straßenbild wird sich zum Frühjahr hin noch mal massiv verändert haben, so daß ersichtlich wird, daß SIE und IHRE Mannen Dauerlügner sind.
    Sie reden eben nur vom Abschieben.
    Von Rückführung, von innerer Sicherheit, von Terrorbekämpfung, davon, daß sich das Flüchtlingsding nienicht auf die Renten- und Krankenkassenbeiträge auswirken würde.

    Wir zahlen bald mehr, das wissen wir von Nahles.
    Die Banken haben schon ihre Kontenführungsgebühren erhöht.
    Der Euro verliert zusehends an Wert.
    Deutsche Betriebe gehen in Reihe ein.

    Und die Sozialschnorrerbande kann nicht mal lesen und wills auch von den dreckigen Ungläubigen nicht lernen. Wozu auch, funktioniert ja auch so.

    Ich fand die Perspektive von Möller erheblich besser als die von kleen Maas und Co.

    Ansage von Möller an alle islamistischen Integrationsverweigerer:

  24. 24

    Auch ich hatte mir das „Duell“ angetan und war ebenfalls mit dem Verlauf nicht zufrieden.

    Das mickricke Maasmännchen, das sich immer anhört, als hätte es Probleme mit zugeschwollenen Nasenschleimhäuten (………), hat zuviel Boden gutmachen können durch eine „Gesprächsführung“ in typisch linker Manier: Ständig dem Gegenüber ins Wort fallen und dann unbeeindruckt weiternölen, obwohl der Gegenüber mit seinen Ausführungen noch nicht fertig ist. Leute wie Gauland, die offensichtlich eine zu gute Erziehung genossen haben, um den Spieß umzudrehen, lassen sich dadurch aus dem Konzept bringen. Hier hätte es eindeutig Leute wie Frauke Petry oder Björn Höcke gebraucht, die erheblich mehr Biß haben.

    Ein weiteres Ärgernis sind Gaulands zahlreiche Erinnerungslücken was bereits Gesagtes anbetrifft. Er liefert damit den Lakaien der Lügen- und Lückenmedien jedesmal eine Steilvorlage, die diese nur allzugerne aufgreifen. Gauland sollte mittlerweile eigentlich wissen, daß entsprechende Einspieler, die dazu geeignet sind, ihn komisch aussehen zu lassen, immer parat liegen.

  25. 25

    Genau! Deswegen ist „Islam“ auch keine „Religion“, und ihr Gott wird Allah genannt, nicht „Gott“!!!

  26. 26

    Religion? Das ist kein, bloss eine Todessekte oder noch genauer Islam ist eine Geisteskrankheit!

    Was aber auch Fakt ist: entweder die liquidieren ALLE von uns oder wir liquidieren ALLE von denen. Diese Aufzählung ist abschliessend Wir haben die Wahl.

  27. 27

    Da traf ich neulich zwei Type, religiösen Duft verbreitende Broschüren in der Aktenmappe und allerlei weltabgehobenes‘- und abgezogenes Zeug im Mund. Die auf den massenhaften Muselmord, der andauernd passiert, nichts besseres zu antworten wußten, als: „Religiös begründete Morde gibt es seit wer weiß schon wie lange“ Auch daß die Musels unsere europäische Kultur zerstören und daß dies auch die ihre sei, gab einer dieser Typefolgendes tatsächlich folgebdes von sich: „Wir haben gar keine Kultur“. Und für dise Vollpfosten-Denke treten wir Demokraten auch noch ein.

  28. 28

    @ Alfons03 27#

    Wir treten hauptsächlich für unsere Überzeugungen ein.
    Für eine Freiheit, die ich für meine Familie und mich selbst und weil es gar nicht anders geht, auch für möglichst viele andere erhalten will. Besser wiedergewinnen.

    Diese alte Hexe hat viel zu lange geseiert.
    Es ist absolut genug.

    Tipp: Gespräche mit Dummen machen meist eher depressiv.
    Besser einfach lassen, die kapierens doch nicht. Und wer es kapieren kann und will, der hat genug Möglichkeiten, sich zu informieren.

    Niemand und keiner kann heute mehr sagen, davon habe er nix gewußt.

    Außer die von „Alter Sack“ neulich erwähnten Altersheiminsassen, die nicht mal Internetanschluß bekommen, nur TV. Die sind entschuldigt.

  29. 29

    @#23 eagle1
    Freitag, 7. Oktober 2016 7:41

    Wf Illner und co gestern, es war kaum zu ertragen, nur mit zappen.

    Maischberger-Sendung war noch schlimmer.
    Ein wahres Gruselkabinett:
    eine Mumie als Merkel-Fan, ein genderisiertes grünes Etwas und ein luxemburgischer EU-Giftzwerg.

    Und so will GEZ-TV Merkel rein waschen.
    *total schlapplach*gröhl*schenkelklopf*

  30. 30

    @ Hirn-Reiniger 29#

    SIE denkt eben, daß es bisher geklappt hat, und die Rindviecher eh nix kapieren und deshalb macht SIE noch einen Aufguß vom selbem kalten Kaffee.

    SIE ist eben eine sparsame Hausfrau.

    Das glauben die im Ufo bunten Tag scheinbar alle.
    Die fette Roth war auch ganz gepanikt. hehe

  31. 31

    @ Hirn-Reiniger 29#

    ein genderisiertes grünes Etwas…

    ___________________________________________

    meiner Beobachtung nach ist es bei dieser Sorte „Mann“ so, daß sie mit ihren offensiv langen Haaren irgendeine verklemmt schwule Aggressionskiste verdecken müssen.

    Sind meist exzessive Frauenhasser. Dabei machen sie dauernd auf tolerant, können aber vor Haß kaum das Dampfventil geschlossen halten.

    Verirrte Gestalten.
    Der grüne Khmer hatte wohl ne oberdominante Mutter, die ein Mädchen bekommen wollte. Oder nen megadominanten Vater, der ihm dauernd die Haare ratzekurz geschnitten hat und er steckt immer noch in der postpubertären Trotzphase….
    Der gegenderte Grüne ist extrem unerträglich mit seinen verdrucksten Machoallüren.

  32. 32

    @eagle1 (28)

    Als patriotischer Normalbürger hat man weder Zeit noch Lust, in missionarischem Auftrag unterwegs zu sein. Außerdem fehlt das ausgeprägte Sendungsbewußtsein der Linkszecken. Daher überläßt man die Dummen und Lernresistenten einfach einem Aufklärer der ganz besonderen Art – der häßlichen Realität. Denn dieser hat die besten Argumente, denen sich keiner auf Dauer verschließen kann. Enorm schonend für das eigene Nervenkostüm und funktioniert immer.

  33. 33

    Maas, ein Mann, dem renommierte Fachkollegen, gravierende Inkompetenz attestieren, erklärt in einem TV – Palaver die Welt !
    Und versucht, seine Ignoranz durch Arroganz zu überspielen.
    Wahlhilfe vom Feinsten !

  34. wild frozen orchid
    Sonntag, 9. Oktober 2016 14:53
    34

    Islam religion is created by the west 300 years after the death of Christ. The powers that be , anticipated that the time will come when Christians and Jews, will sanrten up an no longer willing to go to war in defense of their faith, so they created Islam to control both sides of the conflict.

    Have you noticed, the fanatic followers of Islam from the middle East only knew about Arabic and their religion? Their lives revolve in religion, pleasing their god, nothing else, but the educated Muslim know better how to spend their life, doing business and taking vacations in other parts of the world.
    Islam will lost its potent charisma once the Muslims are educated and exposed on the culture of the western world.

    A god, any god who orders you to go to war to prove to him of your loyalty, to kill another human in defense of your faith is not a god. How can a god be a war freak? How can a god be addicted to blood bath? how can he be a god if he is obsessed in war, terrorism and bombing?

    All the organized religions in this word is not divine inspired. They are all freak created by a freak being who derives pleasure by sucking the energy of humanity through bloodshed and blood bath..

    Christianity had turmoil and shameful beginnings, it killed many millions of people during the inquisition and dark ages. Judaism also killed millions of unbelievers, heretics and enemies, look at the old testament replete with countless wars.
    Today christianity changed tactic and ask you to be a martyr in the name of Jesus….just the same the shedding of blood. The most silly and stupid religion is Islam, which commanded you to go to war, kill and be killed to please your god.

    Think about it, religion is a form of indoctrination and mind control, it does not contribute to the advancement of humanity. Its purpose is to sow enmity and blood bath between humans invented by a war freak vampire god.