Griechische Zöllner fanden in 14 Conex Containern 52 Tonnen mit Waffen und Munition, die als „Möbel“ für muslimische Einwanderer getarnt waren.

container-waffen2

.

Die Immigrationspolitik der EU und Merkels
sind ein Verbrechen gegen die europäischen Bevölkerungen

Die EU importiert bewusst und politisch gewollt den islamischen Terror nach Europa. Die verantwortlichen Politiker gehören verhaftet und wegen Hochverrats und Vorbereitung eines Krieges vor ein internationales Kriegsverbrechertribunal gestellt.

Michael Mannheimer, 7.10.2016

***

Von Thomas Dillingham

Fund von 14 Containern voller Waffen, die als „Möbel“ für muslimische Einwanderer getarnt waren

Für all jene, die sich noch nicht darüber im klaren sind, welche Absichten diese in alle möglichen Länder der Welt einwandernden „Flüchtlinge“ haben, der bekommt nun etwas, das deren Absichten zusammenfassen wird.

Griechische Zöllner fanden in 14 Conex Containern 52 Tonnen mit Waffen und Munition, die als „Möbel“ für muslimische Einwanderer getarnt waren.

Man sollte wissen – „Yavex USA“ ist ein türkischer Waffenhersteller, der eine Lizenz für Geschäfte mit Fort Meyers in Florida hat!

Die allermeisten Mainstream Medien im Westen werden nicht darüber berichten… verbreitet es daher bitte weiter.

Sieht ganz so aus, als hätte Donald Trump doch recht!

Quelle:
http://brd-schwindel.org/fund-von-14-containern-voller-waffen-die-als-moebel-fuer-muslimische-einwanderer-getarnt-waren/

 

Tags »

29 Kommentare

  1. 1

    Ist ja gerade kein Mäusemist, was uns diese Sekretärin aus der Uckermark hier antun will.
    Weil Weihnachtsgeschenke schauen anders aus.
    So verlagern nun diese Terrorbanden aus dem schon eingeschnürten Aleppo, ihr Betätigungsfeld weiter nach dem Westen.
    Merkel will mittels Waffenstillstandsvorschlägen diese Terroristen in Aleppo schützen
    http://www.vienna.at/syrische-truppen-setzen-vormarsch-im-umkaempften-aleppo-fort/apa-1432373448
    es gibt nur einen haltbaren W>affenstillstand, wenn alle Terroristen tot sind.

  2. 2

    Ja klar hat Donald Trump recht und darum fürchten ihn die linksverblendeten Medien besonders in Deutschland.Der Wind beginnt sich zu drehen.Da werden sie kreischen die wenn Trump und Hofer Präsident und Bundespräsident werden.
    Ich drücke ihnen die Daumen.

  3. 3

    Merkel gehört ins Gefängnis. JUNKER EBENFALLS. DIE EU GEHÖRT AUFGELÖST. PUNKT!

  4. 4

    Dieses Thema habe ich auch auf einer anderen Seite schon gelesen. Der Mainstream legt es als Falschmeldung aus!

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/10/06/fund-von-14-containern-voller-waffen-die-als-moebel-fuer-muslimische-einwanderer-getarnt-waren/

    Hier kann man auf einem Bild "O.E.A" auf dem Rücken eines Mannes lesen, welche nach meiner Recherche die
    Organisation Amerikanischer Staaten ist.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Organisation_Amerikanischer_Staaten

    Diese kämpfen gegen Drogen, Kriminalität und ich schätze auch gg. Waffenhandel. Beobachter haben diese auf der ganzen Welt.
    Auch in Griechenland!

    Ich bin kein Experte, doch es wird wohl ein echter Schmuggelversuch gewesen sein.

    Jeden Tag passiert so etwas! Beziehungsweise der Versuch.

    Vor dem Tag X, müssen dringenst die Depots aufgeklärt, und die Waffen an die Patrioten gebracht werden.

  5. 5

    Oder der O.E.A. (wg. Ziele u.A. wie Menschenrechtsscheiß) hat die Kiste beladen, bzw. einen sogenannten "Kansas City Shuffle" betrieben!

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kansas_City_Shuffle

    Ein Ablenkungsmanöver. Damit gerade diese Angelegenheit, später nicht mehr ernstgenommen wird.

  6. 6

    "......als Möbel für muslimische Einwanderer getarnt....."

    Angesichts dessen drängte sich mir die Frage auf, wie man Waffen als Möbel tarnt. Den Unterschied zwischen z.B. einem Bügeleisen und einer Knarre dürfte sogar unsere Super-Uschi erkennen.

    Bei etwas Recherche wird deutlich, daß es sich bei der sogenannten Tarnung nur um "getürkte" (welch ein amüsantes Wortspiel) Papiere handeln soll; die jeweiligen Container offenbarten ihren wahren Inhalt sofort nach dem Öffnen. Offensichtlich vertraute man darauf, daß die Container nicht entsiegelt werden und der Inhalt in Augenschein genommen wird.

    Wenn auch solche dilettantischen Vorgehensweisen durchaus in der Natur der inzuchtgeplagten Musels liegen, entsprechen sie ganz und gar nicht dem Naturell von internationalen Waffenhändlern. Sollte diese Lieferung etwa entdeckt werden? Wenn ja - wozu? Ablenkung? Von was?

    Legt man die Verfahrensweisen der internationalen Drogenmafia zugrunde, kann man davon ausgehen, daß bereits mehrere Lieferungen dieser Art ihr Ziel unbeschadet erreicht haben und ein solch gearteter "Schwund" stets einkalkuliert wird.

    Oder vielleicht wurden die Frachtpapiere ja einfach nur falsch übersetzt. Vielleicht sollte es ja "Alltagsgegenstände für muslimische Einwanderer" heißen. Dann wäre es nämlich noch nicht einmal gelogen.....

  7. 7

    @Antebellum

    als Möbel getarnt...

    Ich kenne die Story so!

    Auf den Containern oder den Kartons soll gestanden haben:
    "Furniture for muslim Immigrants"

    Frage. Wer nimmt das entgegen? IS-Zellen oder ehrenamtliche Helfer an einer Asylunterkunft? Familie Yilmaz aus Essen?

  8. 8

    Es geht schlicht und einfach um die "Stationierung einer TERRORARMEE" in Deutschland und Europa, um auch hier "syrische Verhältnisse" entstehen zu lassen - wird irgendwas "aufgedeckt", dann tun die verantwortlichen PO.litiker-Lumpen "erstaunt" oder diese Brandstifter setzen die Maske des Biedermanns auf, wie diese hauptverantwortliche de Misere!

    Diese verlogenen Drecksäckel von T-Online stellen es dann immer so dar, als ob Deutsche Ausländer "angreifen" - VERSCHWEIGEN aber die inzwischen in die tausende gehenden Verletzungen und Vergewaltigungen Deutscher, vor allem von Frauen und Alten!

    Typisch heute abend zum Beispiel die Startseite! Auf einer einzigen Seite bringen sie es fertig, gleich 3 ihrer Ansicht nach "fremdenfeindliche" Taten zu melden!

    - Afrikaner in Merseburg attackiert - offenbar aber eine Beziehungstat alkoholisierter Mitbewohner

    - Sachsen: Flüchtlingskinder bedroht - offenbar aber ein Streit unter Kindern

    - "Übergriffe" auf einen Syrer und einen Flüchtling in Neukölln - daß die Angreifer aber "arabisch" aussahen, wird nur nebenbei bemerkt - was auch kein Wunder ist, nachdem Deutsche dort längst eine kleine Minderheit sind!

    - Der Skandal, daß es zu dem Kölner Sylvesterpogrom an deutschen Frauen aber "erst einen (!) Schuldspruch wegen sexueller Nötigung" gibt, wird quasi mit Erleichterung groß herausgestellt als Hauptmeldung! Alles also nicht so schlimm, vielleicht haben sich die deutschen Opfer nur geirrt...

    SO GEHT DAS TAG FÜR TAG mit dieser Desinformation und Lügerei, nur um das Klischee vom "bösen Deutschen" zu bedienen. Mann das kaum noch ertragen.

    Daß die riesengroßen USA 2016 NUR 85.000 (!) dieser sog. "Flüchtlinge" reingelassen haben, von denen 72% Frauen und Kinder waren, während bei uns hunderttausende junger Männer unser Land BESETZEN, das führt logischerweise in unserem dicht besiedelten Land sowieso zu "Streß" und Konflikten, auch wenn es sich nicht um aggressive Moslem-Krieger handelt würde, sondern, nach Gunnar Heinson, um rein biologisch bedingte Aggressivität junger Männer - das relativieren oder unterschlagen diese ANTI-DEUTSCHEN T-Online-Schwurbler einfach, um darauf ihr "Süppchen vom bösen deutschen Fremdenfeind" zu kochen - Pfui Deibel!

    https://deutsch.rt.com/newsticker/41572-usa-haben-2016-etwa-85000/

    Eine SCHANDE, daß das Groß-Unternehmen Telekom sich offenbar mit diesem nach außen hin von der "Stroer Content Group" angebotetenem Medium identifiziert! Ihre DEUTSCHEN Kunden sind ihr offenbar nur zum Bezahlen gut - ansonsten kann man sie nach Strich und Faden belügen, desinformieren und beleidigen!

  9. 9

    MM: KOMMENTAR GELÖSCHT WEGEN VERSTOßES GEGEN DIE KOMMENTARREGELN!

  10. 10

    Nach weiteren Recherchen heißt das Containerschiff "Haddad 1"
    und sollte Waffen zum IS nach Lybien verschiffen.

  11. 11

    Hier mehr dazu.

    https://conflictantiquities.wordpress.com/2016/02/17/anti-obama-pro-assad-refugee-propaganda/

    Dieser Fund ist schon über ein Jahr her. Was noch schlimmer ist!

  12. 12

    LOL, ich hab eine Lügenseite gepostet. Ich habe nur die Kommentare gelesen.

    Die Bilder zeigen trotzdem Waffen!

    Dennoch:

    So verteidigen Linkslügner alles Böse.

    Selbst reuters-online hat darüber berichtet!

  13. 13

    Diese Merkel ist in so unglaublich viele Verbrechen verstrickt und deren Verursacherin, daß ihr nach unserem geschriebenen Recht schon heute bestimmt die zeitliche Höchst-Freiheitsstrafe droht, nämlich fünfzehn Jahre. Oder sogar mehr, denn lebenslang. Leider wird sie von jenen Juristen und andren Funktionären am zentralen politischen Schaltpult vor einem Zugriff geschützt, die sie selber vorher dort "untergebrcht" hat. So wäscht eine Hand die andere und Demokratie und Rechtsstat gehen zugrunde.

  14. 14

    Die Polizeibeamten wissen selbst, dass solche "Gäste" der IM ERIKA nicht kontrolliert werden und sogar Waffen bei sich tragen, wenn sie einreisen.
    Da wird eben die Knarre im Geigenkasten mitgenommen.
    Untersuchung gibt es erst nachdem es kracht und das bleibt vertuscht.

  15. 15

    Hoffrentlich wachr das Wahlvolk noch rechtzig zur BTW auf...und mMekwl wird entsorgt am besten in Knast

  16. 16

    Guter Beitrag imd kommentsare, DANKE hERR MANNHEIMER:

  17. 17

    Bitte um Entschuldigung aber das ist jetzt echt etwas, da geht bei mir die Hutschnur hoch.

    ARD-ZDF: Haftbefehl gegen alleinerziehende Mutter wegen GEZ

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/85081-ard-zdf-haftbefehl

    Kotzen schon am frühen Morgen

  18. 18

    @ Spirit333 17#

    Da sind die völlig schmerzfrei.
    Handelt sich ja auch um ein echt schlimmes Delikt, wenn man kein Geld hat, um die GEZ zu zahlen.

    Ich kannte einen Fall, da war gar kein PC oder TV, nicht mal Radio im Haus und die sollten den vollen "Beitrag" zahlen.

    Wohingegen man bei Massenvergewaltigung schon mal ein Auge zudrücken kann. Versteht sich doch von selbst, man ist ja kulant und keine fremdenfeindliche und spießige Polizei.

    Ne, Herr Maas...

  19. 19

    dieser Fund wurde doch schon fast vor 1 Jahr in Griechenland gemacht, inzwischen wird wohl genug Waffenmaterial nach D-Land eingesickert sein.

  20. 20

    Die Mohammedaner brauchen doch keine Waffen nach
    Europa/Deutschland bringen.
    Das Thema Eroberung/Unterwanderung hat doch schon
    statt gefunden. Wenn die Demographie so weiter
    geht rammeln die uns an die Wand.
    Schaut die Schulen in NRW an.

  21. 21

    @ Spirit333 #17

    Mir ging's ähnlich, als ich das las.

    Der Ferkel- und Gauckler-Staat ("Schland", "Germanistan") hat seit 1990 von beiden Seiten das jeweils NEGATIVSTE "übernommen": vom kapitalistischen Westen den "Raubtierkapitalismus" und vom kommunistischen Osten den Stasi-Überwachungs- und Meinungsunterdrückungsstaat!
    Dadurch ist eine DDR2.0 entstanden, die an Häßlichkeit und Verfolgungswahn noch mal alles toppt, was in der DDR1.0 der Fall war.

    Denn die Meinungsunterdrückung kommt den asozialen Raubtierkapitalisten, die nicht mal vor Morden zurückschrecken (Herrhausen; Rohwedder) natürlich sehr zu paß!

    Dann haben sie umso leichteres Spiel, ihre Versklavungspläne WIDERSTANDSLOS und UNBEHELLIGT "durchzuziehen". Das ist Linksfaschismus pur: Finanzmacht und Unterdrückungs-PO.litik arbeiten Hand in Hand.

    So nehmen diese Faschisten notfalls lieber einer Alleinerhiehenden DAS KIND WEG (typisch für Faschisten und Kommunisten), wenn sie ins Gefängnis muß, anstatt auf ihren GEZ-Beitrag zu verzichten, da sie sowieso keinen Fernseher hat. Aber PROPAGANDA ist diesem von dem "gelernten" Propaganda-Ferkel geleiteten Irrenhaus das ALLERWICHTIGSTE!

    Auf die Idee, daß man alleinerziehendenn DEUTSCHEN Müttern - gerade auch im Blick auf das sonst so eifrig beschworene "Demographieproblem"! - mal diese Zwangsgebühren erläßt, damit DEUTSCHE Kinder auch noch oberhalb der Armutsgrenze großgezogen werden können, kommen diese Systembonzen natürlich nicht - weil sie nämlich ANTI-DEUTSCH eingestellt sind und das Demographieproblem nur für ihre Umvolkungszwecke nutzen wollen!

    Ich erwarte sehnlichst den Tag, an dem man die Medien-Lügner dieses anti-deutschen Unterdrückungssystems wie Cleber, Slomka oder SED-Schulen-Illner in ihren Büros verhaftet und in Handschellen abführt - genau dahin, wohin sie mit ihrem Lügen-Fernsehen jetzt diese Mutter treiben wollen.

  22. 22

    aus vk

    Markus Albrecht:
    Ja man beachte die Chronologie: Erst wird die Armee verkleinert. Es werden so ca. 3000 Leos verschrottet. Dann schafft man die Wehrpflicht ab und die Kohle wandert in das Sozialwesen rein. Und wenn das Land quasi unbewaffnet ist holt man sich Schwerkriminelle Muselmanen im Eroberungsrausch hier rein. Echt unglaublich für wie doof die uns alle halten. Und alle machen mit solange die Kohle stimmt. Um das Land geht es nicht.

  23. 23

    und deswegen @ Fledermaus #22, sollte ein Kopfgeld auf diesen Drecksack P.M Barnett ausgesetzt werden.
    Dieser Raubtierkapitalist und NWO-Fuzzi ist Berater des Geburtssunniten Hussein Obama.
    Man könnte glauben man ist in einem schlechten Krimi.

  24. 24

    Es muss doch ein Absender auf den Frachtpapieren vermerkt sein den es zu finden gilt,da der Transport auch von irgend jemand bezahlt werden musste. Ob der Absender auch der Lieferant oder Organisator ist lässt sich nach dem "Verhör" (übliche Folter nach USraelischer Sitte) sicher feststellen und dann schnappen die Handschellen. So einfach ist das und wenn es nicht so sein sollte, so kann man Ross und Reiter beim Namen nennen und diese in den Medien veröffentlichen, dabei könnten die sich die Lügenmedien ihren Ruf erheblich verbessern, in dem sie die Dinge offenlegen, wenn sie je den Mut dazu aufbringen.

  25. 25

    Was ist damit gemeint, dass Donald Trump vielleicht doch recht hat?

    Herr Eichelburg von hartgeld.com ist doch bestens informiert.

    Mein Freund vom österreichischen Heeresnachrichtenamt HNaA
    http://www.bundesheer.at/organisation/beitraege/n_dienste/pdf/hnaa.pdf
    liest da auch mit und hat mir erzählt, dass in Ö das Bundesheer sich auf den kommenden Krieg gegen den Islam bereits seit über 2 Jahren vorbereitet.

    Das HNaA hat seine Wurzeln unter der Habsburger zeit. Der Aman, der beste unter den israelischen Geheimdiensten
    https://de.wikipedia.org/wiki/Aman
    arbeitet mit dem HNaA zusammen.

    Unser Freund vom Personenschutz(früher Merkel und Westerwelle)vom BKA hat sich bereits versetzen lassen. Er bestätigt auch die Aussagen von hartgeld.com.

    Die 280 000 verschwundenen arabischen "Tuororisten" halten sich bereit. Warum nicht auch in Bunkern?

    Wie sagen Sie immer so schön.
    Alles läuft nach Plan.
    So ist es.
    Und das Hintergrundwissen von Hans Meier erklärt genau, wie das funktioniert.

  26. 26

    Hat schon seine Richtigkeit. Da die auf dem Boden schlafen sind Waffen als Möbel einzustufen.

  27. 27

    @ Alter Sack 21#

    Da werd ich nen Champus köpfen, wenn das passiert.
    Illner mit ihrem blöden Gschau in Ketten abgeführt....
    Aber nicht in irgendeiner beschränkten Filmrolle.

  28. 28

    @ Mitleser 26#

    Der war gut. 😀

  29. 29

    Nach haddad 1 suchen .Da gibt's ausführlich Infos über der Entdeckung von die Waffen