München – Migranten fordern: Bedingungsloses Bleiberecht für alle, Widerstand gegen Bayerns Integrationsgesetz

 

Epoch Times10. October 2016

München – Migranten fordern: Bedingungsloses Bleiberecht für alle, Widerstand gegen Bayerns Integrationsgesetz

Der Flüchtlingsprotest in Bayern geht weiter: Seit Mitte September demonstrieren Dutzende Asylsuchende für ein bedingungsloses Bleiberecht für alle und den Stopp aller Abschiebungen. Zudem wurde zum Widerstand gegen das bayerische Integrationsgesetz aufgerufen.

Rund 70 Flüchtlinge und Migranten versammelten sich am Samstag in München und forderten bedingungsloses Bleiberecht für alle und den Stopp aller Abschiebungen. Der Protest richtete sich auch gegen das bayerische Integrationsgesetz.

Die Demonstration am Sendlinger Tor war der Auftakt für einen 12-tägigen „Protestmarsch“ und wurde mit lautstarken Rufen nach „Revolution“ angefeuert, berichtet „Metropolico“.

„Refugee Struggle for Freedom“ fordert Bleiberecht für alle

Der Flüchtlingsprotest begann bereits Mitte September. Damals versammelten sich rund 120 mehrheitlich aus Afrika stammende Migranten am Münchner Sendlinger-Tor-Platz, um für ein bedingungsloses Bleiberecht zu demonstrieren.

Die Gruppe „Refugee Struggle for Freedom“ wurde dabei vom linken Lager unterstützt. (Siehe: Pro Asyl fordert „Bleiberecht für alle“: Lobbyorganisation beklagt niedrige Anerkennungsquoten in Deutschland und Gärtner bespritzt demonstrierende Migranten mit Wasser – jetzt fordern sie seine Entlassung)

Wie „Metropolico“ berichtet, wurde der mehrwöchige Protest laut Vorgabe des Kreisverwaltungsreferats (KVR) am vergangenen Samstag geräumt. Daraufhin kündigten die Migranten einen „Protestmarsch nach Nürnberg“ über die sozialen Medien an.


Einschub Michael Mannheimer

Europäische Sozialisten planen den Einheitsmenschen

Das Heilsziel eines “Neuen Menschen” ist den sozialistischen Diktaturen des 20. und 21. Jahrhunderts gemein. Es hat religiöse Wurzeln und zeitigt totalitäre Konsequenzen.

Bei den Nationalsozialisten war der Einheitsmensch arisch und sollte sich mit anderen Rassen nicht vermischen. Bei den Roten hatte die Leitidee vom sozialistischen “Neuen Menschen” , dem Hass, Neid und Rassismus fremd sein soll, das Erziehungswesen nicht nur der UdSSR, sondern auch der DDR maßgeblich bestimmt.

Nun kam ein britischer Geheimbericht an die Öffentlichkeit, der beweist, dass europäische Sozialisten an ihrem Traum eines neuen, multikulturellen Menschen arbeiten. Dieser soll sich aus der Vermischung aller Rassen ergeben, die man über eine massive Massenimmigration nach Europa erschaffen wollte:

Das Ziel ist ein europäischer Einheitsmensch, der weder nach Rasse noch nach Herkunft, Sprache oder Hautfarbe unterschieden werden könne – so dass kein Mensch in einem anderen mehr einen Konkurrenten oder Gegner sehen könne. (MM)

Quelle

***

 


Die Initiatoren hätten sich enttäuscht darüber gezeigt, dass bislang kein verantwortlicher Politiker von Stadt oder Freistaat mit ihnen gesprochen habe.

Deshalb habe die von Migranten gegründete Gruppe „Refugee Struggle for Freedom“ nun deutlich gemacht, dass man bereits Tausende Kilometer zurückgelegt habe und nun weiter laufen werde, bis man seine angeblichen Rechte bekomme. Der Protest solle zeigen, dass „selbstorganisierte Geflüchtete“ gegen das bayerische Integrationsgesetz Widerstand leisten könnten.

Solche Flüchtlingsproteste werden oft von finanzstarken linksorientierten Organisationen wie „Pro Asyl“, dem „No-Border-Netzwerk“, oder der „Open Society Foundations“ unterstützt. Ziel dieser Organisationen ist es, allen Menschen bedingungsloses Asyl in Europa zu gewähren und eine Welt ohne Grenzen zu schaffen.

Einige Videos vom Protest am vergangenen Samstag in München:

 

Quelle:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/demo-in-muenchen-migranten-fordern-bedingungsloses-bleiberecht-fuer-alle-stopp-aller-abschiebungen-widerstand-gegen-bayerns-integrationsgesetz-a1946705.html

 

Tags »

31 Kommentare

  1. 1

    Die können doch gerne protestieren, aber wieso muß uns das interessieren ?

    Ich habe damals gegen Hartz IV protestiert, außer einigen arroganten , zynischen Bermerkungen einiger Yuppies hat keiner Notiz von unserem Protest genommen.

    Nehmen wir doch jetzt auch einfach keine Notiz.

  2. 2

    Schuld sind die Linksaktivisten, welche die Flüchtlinge zu solchen Aktionen anstacheln. Diesen Linken geht es vordergründig auch gar nicht darum, den Flüchtlingen zu helfen, sondern sie werden von ihnen nur benutzt, um Deutschland zu zerstören.
    Mit der Abschaffung der Nationalstaaten, der Völkervermischung und Gleichmacherei werden alle Normalbürger in die Sklaverei getrieben. Ein paar Superreiche teilen sich dann die Weltherrschaft.

  3. 3

    Widerstand gegen Bayerns Integrationsgesetz

    Ich solidarisiere mich damit.

    Glücksuchende sollen nicht integriert (sowieso unmöglich – reine Geldverschwendung), sondern zurück geschickt werden und ihre eigene Länder aufbauen (dadurch wird man wirklich glücklich).

    DAS BOOT IST SCHON LÄNGST ÜBERFÜLLT UND SINKT.
    Hier ist nichts mehr zu holen.

  4. 4

    Den Mohrenköpfen wurde das von den Hirnverseuchten
    eingeredet.
    Forderungen?
    Sie bekommen als Assiflüten doch alles was sie
    wollen.
    Forderungen?
    Unmöglich.

  5. 5

    Hört sich nach „BEDINGUNGSLOSER KAPITULATION“ an!

    Wie im Krieg!

    Die war aber schon am 8. Mai 1945 – damals kapitulierte die Wehrmacht „bedingungslos“ und der Hitler-Spuk war vorbei.

    2016 soll UNSER GANZES LAND „bedingungslos kapitulieren“ gegenüber allen Mööönschen, die es sich hier gut gehen lassen wollen – auf UNSERE KOSTEN, bis wir tot umfallen und durch einen „neuen Menschentyp“ ersetzt worden sind!

    Wann wird dieser „neue SOZIALISTISCHE SPUK“ vorbei sein?

    Ich tippe mal: Seine Beseitigung wird Millionen Tote kosten, wie der 2. Weltkrieg! Für die Zivilbevölkerung ist es jetzt schon grauslig – als ob der alte Mordhetzer Ehrenburg „wieder auferstanden“ wäre und aufgehetzte Mord-Buben Frauen, Kinder und Alte durch die Straßen jagen oder in ihren Häusern überfallen – dank MerKILL, der Größten Volksverräterin aller Zeiten“.

  6. 6

    Wenn ich das schon wieder lese: Fordern!
    Und was geben sie als Gegenleistung?
    Oder ist das unsere „Pflicht“ (Djizia), weil wir „Ungläubige“ sind?

    Frage nicht, was der Staat für Dich tun kann, sondern was Du für den Staat tun kannst!

    Aber: Man muss auch sehen, welches Blaue vom Himmel ihnen die Schlepper und Schleuser in den Herkunftsländern für die mehrere tausend Euro Gebühr erzählt haben.
    Und da 3.-Weltler oft nur einen beschränkten Horizont haben, glauben die das auch.

  7. 7

    Die Mohrenköpfe haben hier in Schland das erste Mal davon gehört, daß sie (mindestens) genauso wertvoll sind, wie der weiße Mann……

    Schon erstaunlich: Kaum in Schland angekommen, gehen schon Forderungen los, anstatt einfach froh zu sein, den angeblichen Gefahren des Heimatlandes entkommen zu sein. Schon gibt es eine eigene Website, natürlich in perfektem Deutsch; ein eigenes Konto für Spenden ebenfalls. Und natürlich etliche Handys.

    Wenn ich mich richtig erinnere, steckt hinter Refugee Struggle die Mafia von Pro Asyl. Und die wiederum wird reichlich von Soros` Open Society Foundations gesponsert. Wie lange wird dieser Weltenverderber mit Cäsarenwahn sein Spielchen noch weiter treiben können? Schützen 25 Milliarden $$ wirklich vor allem und jedem?

  8. 8

    Meine Fresse, die Petition gegen die staatliche Förderung der Stasi-Kahane-Stiftung dümpelt auch nur noch vor sich hin. Offensichtlich hat sich diese „Stiftung“ sehr wirkungsvoll gut dem Bewußtsein der breiten Masse entzogen.

    https://www.openpetition.de/petition/online/staatliche-foerderung-der-amadeu-antonio-stiftung-stoppen

  9. 9

    Agressiver, hellhäutiger Rassist verprügelt eine Handvoll Afrikaner, nur weil seine blonde Frau befingert wurde – abscheuliche Tat, schändlich u. Refugees auf empörende Weise diskriminierend!!

  10. 10

    —– die verarsche mit den afrika-besuchen läuft auf hochtouren —-

    fakt ist:
    die besagten länder werden mehr oder weniger von den USA-zions-angeln-franzosen ausgeraubt.
    durch die korruption z.b. in lagos stehen in lagos mehr luxusyachten als es in deutschland jemals möglich wird.
    selbst die Nigerstadt Niamey hat mehr villen und swimmingpools als eine deutsche stadt.
    gegen die skyline von miamey sieht frankfurt arm aus.

    die zuwachsrate an millionären ist in den letzten monaten in afrika am höchsten gewesen.

    libyen hat eine bevölkerungsdichte von 3,6. Deutsch eine von 230. mali 12.

    da man uns hier mit dem sondermüll dieser länder vermischen bzw sogar austauschen will ist für jeden blöden ersichtlich.

    denn helfen könnten wir nicht wirklich. ansonsten müssten wir 40 mio minderbemittelte menschen aufnehmen. und zwar noch dieses jahr.

    und hungern die in afrika wirklich? schaut mal richtig hin. die meistens 3-mal so fett wie deutsche.

    einfach mal bei den bildeinstellungen neben den focus schauen.
    genauso wie bei der deutschen feuerwehr. bei einem brand oder unfall jeglicher art stehen meistens 9 von 10 beamte nur rum. im tagesblöd hat man aber keine probleme zu behaupten das 120 feuerwehrleute im einsatz waren. und keiner merkt den blödian.

    bei einem autounfall mit gnadenlos zerstörten rücklicht kommt ja schon jahreland die unfallforschung. nicht nur das diese geldvernichter mit blaulicht und sirene kommen und somit selbst in der rushhauer den gesamten verkehr lamlegen. neuerdings sind die noch so vernebelt und filmen den unfallort und tot eines rücklichts noch mit drohnen.

    wie bescheuert muss man sein? das wird noch gnadenlos mit steuermitteln hoch bezahlt.
    aber egal, steuern und abgaben erreichen bei michel teisl 80%.
    da lacht die welt drüber.

  11. 11

    @ Kreuzotter
    9

    Agressiver, hellhäutiger Rassist verprügelt eine Handvoll Afrikaner, nur weil seine blonde Frau befingert wurde – abscheuliche Tat, schändlich u. Refugees auf empörende Weise diskriminierend!!

    ———————————-

    so ein schwein.

    der sollte sofort 2 jahre lang die höschen von MerKill waschen müssen.

    um sie ihr dann in den ++++ zu stopfen

  12. 12

    hierhaterabermalrecht, der Lafontaine:

  13. 13

    @ AfD Fan 2#

    So schauts aus.

  14. 14

    Infame Hetze gegen Merkel, man muss sich fremdschämen:
    http://www.theeuropean.de/vera-lengsfeld/11375-die-schadensbilanz-der-kanzlerin-ist-gewaltig

  15. 15

    auch in der zionliebenden, cia-gesteuerten, homosexuellenhochburg, flughafenspezialstadt und transgenderbehausung berlin geht es voran

    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/polizei

  16. 16

    https://www.unzensuriert.at/content/0021997-Schweden-Frau-Rollstuhl-von-sechs-Asylanten-stundenlang-vergewaltigt

    http://vera-lengsfeld.de/2016/10/07/poebelnde-politiker-und-medien-spalten-das-land/#more-520
    Pöbelnde Politiker und Medien spalten das Land

    #http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/9259842/union-faellt-auf-rekordtief-von-29-5-prozent.html
    Union fällt auf Rekordtief von 29,5 Prozent

  17. 17

    @ Kreuzotter
    12

    killary

    ———————-

    sollte killary präsi werden so wirds noch schlimmer als unter moslembruder und friedensnobelpreisträger barrack.

    was wird schlimmer? ganz einfach: killary ist eine frau, wird somit den ganzen schwachsinn noch mehr frauen in die hand geben. oder vereinfacht ausgedrückt, männer unterdrücken.
    aber OK, frauen sind nunmal schlauer, stärker und können besser einparken. ich habe das immer wieder gesehen.

    auch in USA-filmen werden inzischen mal eben 10 männer von einer 1,60 meter langen und 55 kg schweren frau böse verpügelt.

    das ist verdummung pur. aber viele menschen glauben daran.

    ps: lediglich die rotlinksgrünen deppen denken anders und glauben das trump atombomben schmeisst. aber rotlinksgrünen glauben eh jeden unsinn.das killary als US-Aussenminsiterin schon für viel tote gesorgt hat, ist wohl wurst.

  18. 18

    @ Hirn-Reiniger
    16

    union-faellt-auf-rekordtief-von-29-5-prozent.html
    Union fällt auf Rekordtief von 29,5 Prozent

    —————————–

    ich vermute das kurz vor den BT wahlen(auch wenn die letztendlich wurst sind) die Union auf ein rekordtief von 35% fällt.

    es ist nämlich ein einfacher psychotrick die zahlen genau in den gegensinn zu drehen um die menschen in einen anderen zahlenbereich zu -verdummen

    das nennt sich relativität.

    z.b. die zahl 20 kann gross aber auch klein sein.
    nähere beschreibung spar ich mir da ihr schon wisst was ich meine.

  19. 19

    jetzt ist alles klar.

    putin will die neue weltordnung

    hätten wir ja selbst drauf kommen können.

    das uns das erst immer die superklugen und super intelligenten linksrotgrünen sagen müssen.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158642384/Putin-stellt-die-gesamte-Weltordnung-in-Frage.html

  20. 20

    sehr seltsam, kurz vor den US-Wahlen bzw. seinem Amtsende wills Obama nochmal allen zeigen?? Will er damit womöglich die Wahlen beeinflussen, wenn nicht durchkreuzen?
    >> Es gibt Spekulationen, dass der Sturm auf den IS in Mossul Obamas „Oktober-Überraschung“ werden könnte – derstandard.at/2000045028519/IS-im-Irak-Um-Mossul-wird-der-Kreis-enger-gezogen

  21. 21

    http://derstandard.at/2000045028519/IS-im-Irak-Um-Mossul-wird-der-Kreis-enger-gezogen?ref=rec

  22. 22

    was haben wir ein glück!

    da es nun seit 2 tagen klar ist, das wir syrische spezialisten bei der festsetzung von syrischen spezialisten benötigen, besorgen wir uns davon jetzt viel mehr.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158686876/Berlin-meldet-rasant-steigende-Zahl-von-Asylverfahren.html

  23. 23

    @ Klaus #10

    In Afrika grassiert „Ebola“, in Europa „Merkel“!

    https://ddbnews.wordpress.com/2016/10/09/in-afrika-grassiert-ebola-in-europa-merkel

    Merkels „Einsatzkommando“:

    http://www.hartgeld.com/images/cartoons_aktuell/FW-multikulti2016-8a.jpg

    Türken wollen verhindern, daß auf deutschen Schulhöfen Deutsch gesprochen werden muß:

    http://www.shortnews.de/id/1212534/berlin-einigung-auf-deutsche-sprache-an-deutscher-schule-skandal-fuer-tuerkischen-bund

    Ein Skandal ist, daß solche Türken überhaupt in Deutschland leben und „deutsche“ PO.litiker zu feige sind, sie dorthin „abzuschieben“, wo sie 24 Stunden rund um die Uhr ihr geliebtes Türkisch hören und sprechen können!

  24. 24

    @ Kreuzotter
    21

    http://derstandard.at/2000045028519/IS-im-Irak-Um-Mossul-wird-der-Kreis-enger-gezogen?ref=rec

    ——————

    ja wunderschön,

    dann will man also den kreis um die menschen enger ziehen die assad auch bekämpfen würde.

    wenn da mal niemand durcheinander kommt 😉

  25. 25

    Mangels Erfolge wird es versucht, selbst aus dem schlimmsten Mist politisches Kapital zu schlagen.

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.anschlagsplaene-syrischer-verdaechtiger-syrische-helden.6e2bbd59-7284-4af5-859a-7108cfd55e76.html
    Zuvor hatten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (beide CDU) den Männern für ihre Hilfe gedankt. CDU-Generalsekretär Peter Tauber erklärte: „Die drei Syrer sind für mich auf jeden Fall Helden“.

    Das ganze ist allerdings so grotesk, dass sogar bei manchen Medien Zweifel aufkommen.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/ueberwaeltigung-durch-syrer-hollywood-festnahme-wieso-albakr-fast-zu-perfekt-ins-netz-ging_id_6054769.html
    Überwältigung durch Syrer: Eine perfekte Helden-Story: Die Hollywood-Festnahme von Jaber Albakr
    Fragen bleiben offen

    Weitere pikante Details über das Leben eines syrischen Flüchtlings:

    http://www.focus.de/politik/deutschland/chemnitz-im-news-ticker-verfassungschutz-hebt-gefaehrlichkeit-von-albakr-hervor-es-war-fuenf-vor-zwoelf_id_6054035.html
    Der syrische Terrorverdächtige Albakr hielt sich im Sommer wohl mehrere Monate in der Türkei auf…
    Die Ermittler gehen derzeit der Frage nach, was Albakr, der im Februar 2015 als Flüchtling nach Deutschland gekommen war, während seines Türkei-Aufenthalts genau machte. Unklar ist beispielsweise, ob der 22-jährige Terrorverdächtige nicht vielleicht auch nach Syrien reiste und sich dort in einem terroristischen Ausbildungslager schulen ließ.

  26. 26

    Klaus!

    Linke halten ja Andere für ein bisschen doof… (Oder auch mehr.)

    Bekommst Du es wirklich nicht hin, Deine Kommentare in korrektem Deutsch zu schreiben?

    Also, falls Du Legastheniker bist, weise bitte in jedem Deiner Beiträge darauf hin! Und falls Deutsch nicht Deine Muttersprache sein sollte, bitte auch darauf hin!

  27. 27

    Je niedriger das Bildungsniveau, umso höher das Anspruchsdenken und umso massloser die Forderungen.

    Dieses Phänomen zeigt sich besonders bei dem Prekariat aus den Ghettos Schwarzafrikas. Zu sehen auf zahlreichen Videos bei You Tube.

    Hat man das Camp bei Calais inzwischen vollständig geräumt ?

    Hoffentlich machen Linke und Grüne noch mehr hautnahe Erfahrungen mit dieser Klientel, um auf dem harten Boden der Tatsachen zu landen. Dazu ein Streiflicht. Die Ex-Bürgermeisterkandidatin H.Hellmann, SPD, hat “ ihren Flüchtling „, den 16-jährigen syrischen Asylbewerber Ali al Moamari,
    wieder an die Jugendeinrichtung retourniert, weil er offensichtlich ihren Erwartungen nicht entsprach.
    Willkommen in der Wirklichkeit ! Sie ist der beste myth – buster.

  28. 28

    Ergänzung:
    Die Dame kandidierte in Geldern.
    Fundstelle : Die junge Freiheit

  29. 29

    @ Candide 27#

    Der „Bub“ wird ihr wohl an die Wäsche gegangen sein. hehe.
    Außerdem hat er sich mit Sicherheit geweigert, den Abfall runterzutragen, und das Klo nur im sitzen zu benutzen…. 🙂

  30. 30

    @ MartinP
    Mittwoch, 12. Oktober 2016 1:55
    26

    Klaus!

    Linke halten ja Andere für ein bisschen doof… (Oder auch mehr.)

    Bekommst Du es wirklich nicht hin, Deine Kommentare in korrektem Deutsch zu schreiben?

    Also, falls Du Legastheniker bist, weise bitte in jedem Deiner Beiträge darauf hin! Und falls Deutsch nicht Deine Muttersprache sein sollte, bitte auch darauf hin!

    ————————-

    hi martinp,

    linke………..???

    anderen leuten erzählen wie sie sich verhalten sollen? wer macht sowas nochmal?

  31. 31

    A propos:“ hautnahe Erfahrungen “

    Die Betreiber von “ Conn Island „, des linken Szene-
    schuppens in Leipzig, veröffentlichten kürzlich auf ihrer Homepage eine Erklärung. Sie führten darin an, dass “ ein verbales Umschiffen des Sachverhaltes nicht mehr zweckdienlich scheint „.
    Was war nicht mehr “ umschiffbar “ ?
    Ganz einfach, ihre bevorzugt eingeladenen Hätschel-
    kinder, Flüchtlinge, haben natürlich die Gelegenheiten beim Schopfe gepackt und nach Kräften fraternisiert.
    Weiterhin heißt es, “ es falle schwer ( … ) , sich
    zu artikulieren, ohne dabei in den rassistischen Tenor einzustimmen „.
    Aber noch schwerer fällt es, genau die Maßnahmen einzuleiten, die man früher als fremdenfeindlich, rassistisch etc. brandmarkte, z.B. Ausübung des Hausrechtes bei Discobetreibern, Security u.ä. .
    Das Original, ziemlich umfangreich, ist ein einziger verbaler Eiertanz um das Natürlichste von der Welt, dem Gebot nämlich : Wer sich nicht benimmt,fliegt raus !
    Ein Kommentator bemerkte dazu : “ Die verbohrtesten Köppe brauchen leider die Hand im Schritt, um zu begreifen. “ Aber selbst daran kann man zweifeln.
    Originaltext bei achgut.com,W.Ackner,Leipzig. Ernüchteruung bei Conn Island