Sozialistischer EU-Spitzenpolitiker: Monokulturelle Staaten „ausradieren“

DAS VIDO WURDE VON MERKELS GESINNUNGSWÄCHTERN GELÖSCHT

In absolutistischer Manier verkündet der Vizepräsident der EU-Kommission und EU-Kommissar für »Bessere Rechtssetzung, interinstitutionelle Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta«, der niederländische Sozialdemokrat Frans Timmermanns (oben), das Ende der Nationalstaatlichkeit nicht nur Europas, sondern mittelfristig der ganzen Welt.

Den Auftrag dazu erhielt er nicht von den europäischen Völkern, die dazu weder befragt noch um ihre Zustimmung ersucht wurden. Den Auftrag erhielt er von den Beschlussgremien der sozialistischen Verbände Europas, die die Abschaffung der Nationalstaatlicheit bereits vor langem beschlossen hatten. Diese Politik wird über die Köpfe der 500 Millionen EU-Bürger durchgesetzt. Womit klar ist, dass die EU der Nachfolger der UDSSR geworden ist.


Hinter Merkels wahnsinniger Politik steckt Brüssel

Und wieder ein klarer Beweis, dass es vor allem die europäischen Sozialdemokraten sind, die hinter der vernichtenden EU-Politik der grenzenlosen Massen-Invasion zumeist moslemischer Einwanderer stecken.

Einer der einflussreichsten und emsigsten Propagandisten auf dem Feld der nationalen Einebnung ist der hochdotierte EU-Politiker und ehemalige niederländische Außenminister Frans Timmermans.

Der Sozialdemokrat, seit Ende 2014 Erster Vizepräsident der EU-Kommission und EU-Kommissar für »Bessere Rechtssetzung, interinstitutionelle Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta« beschäftigt sich in unterschiedlichen Ausschüssen und Kolloquien mit dem weiten Feld des Rassismus und der Fremdenfeindlichkeit, sowie explizit mit den Möglichkeiten zur Verhütung und Bekämpfung von antisemitisch und antimuslimisch motiviertem Hass in Europa.

Über den Hebel von Antidiskriminierungsgesetzen gewinnen auf EU-Ebene getroffene Maßnahmen seit Jahren immensen Einfluss auf nationale Gesetzgebungen oder haben diese bereits ersetzt

In klaren und unmissverständlichen Worten forderte der hochdotierte sozialdemokratische EU-Politiker vor einigen Wochen in seiner Rede zum »Grundrechte-Kolloquium der EU« (EU Fundamental Rights Colloqium) die Mitglieder des EU-Parlaments auf, ihre Anstrengungen zu verstärken, monokulturelle Staaten auszuradieren und den Prozess der Umsetzung der multikulturellen Diversität bei jeder einzelnen Nation weltweit zu beschleunigen.

Was wieder einmal bestätigt, dass die Primärinfektion der westlichen Welt nicht der Islam, sondern der Sozialismus ist. Ist diese mörderische Ideologie besiegt (130 Millionen Opfer in 90 Jahren), fällt auch der Islam.

***

Birgit Stöger, 06.05.2016

Monokulturelle Staaten ausradieren

Die Vision einer Welt ohne Nationen, die Idee eines nationenlosen Europas – diese Vorstellung wurde lange im Bereich der Verschwörungstheorien angesiedelt. Die letzten Jahre indes zeigen immer deutlicher auf, dass sowohl nationale Regierungen als auch die Europäische Union auf die Abschaffung von Nationalstaaten hinarbeiten.


Es scheint eines der priorisierten Ziele der mehrheitlich linkspolitisch gerichteten Verantwortlichen zu sein, die nationale Souveränität ihrer Länder zu schwächen und den Nationalstaat zu untergraben.

Die Zerschlagung von bislang verbindenden gesellschaftlichen Elementen durch Masseneinwanderung kulturfremder Menschen ist nur eine Methode, derer sich politische Eliten, auf nationaler Ebene, insbesondere jedoch EU-Funktionäre, bedienen.

Den Prozess der multikulturellen Diversität vorantreiben

Einer dieser einflussreichen und emsigen Propagandisten auf dem Feld der nationalen Einebnung ist der hochdotierte EU-Politiker und ehemalige niederländische Außenminister Frans Timmermans.

Der Sozialdemokrat, seit Ende 2014 Erster Vizepräsident der EU-Kommission und EU-Kommissar für »Bessere Rechtssetzung, interinstitutionelle Beziehungen, Rechtsstaatlichkeit und Grundrechtecharta« beschäftigt sich in unterschiedlichen Ausschüssen und Kolloquien mit dem weiten Feld des Rassismus und der Fremdenfeindlichkeit, sowie explizit mit den Möglichkeiten zur Verhütung und Bekämpfung von antisemitisch und antimuslimisch motiviertem Hass in Europa.

Über den Hebel von Antidiskriminierungsgesetzen gewinnen auf EU-Ebene getroffene Maßnahmen seit Jahren immensen Einfluss auf nationale Gesetzgebungen oder haben diese bereits ersetzt.

In klaren und unmissverständlichen Worten forderte der hochdotierte sozialdemokratische EU-Politiker vor einigen Wochen in seiner Rede zum »Grundrechte-Kolloquium der EU« (EU Fundamental Rights Colloqium) die Mitglieder des EU-Parlaments auf, ihre Anstrengungen zu verstärken, monokulturelle Staaten auszuradieren und den Prozess der Umsetzung der multikulturellen Diversität bei jeder einzelnen Nation weltweit zu beschleunigen.

 

Wer sich der kulturellen Vielfalt entgegenstellt, stellt den Frieden infrage

Die Zukunft der Menschheit, so Timmermans in seiner Rede, beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einem Vermischen von Kulturen und Identitäten. Das sei die

Die heutigen Konservativen, die ihre eigenen Traditionen hochhalten und eine friedliche Zukunft für ihre eigenen Gemeinschaften wollen, würden sich laut Timmermans immer wieder auf eine Vergangenheit berufen, die so nie existiert habe.

Aus diesem Grund könnten diese nicht die Zukunft diktieren. Europäische Kultur und europäisches Erbe seien lediglich soziale Konstrukte. Wer dies bestreite, würde Engstirnigkeit demonstrieren. Europa sei immer schon ein Kontinent von Migranten gewesen und europäische Werte bedeuteten, dass man multikulturelle Diversität zu akzeptieren habe. Wer sich dieser Diversität, dieser kulturellen Vielfalt entgegenstelle, stelle den Frieden in Europa infrage.

Quelle:
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/birgit-stoeger/monokulturelle-staaten-ausradieren.html

 

Tags »

89 Kommentare

  1. 1

    Genau darauf warten doch nur die Mohammedaner.
    Dann kommen sie in hellen Schaaren.
    Dann verlieren wir zur Identität auch noch die
    Möglichkeit der Gegenwehr.
    Und dann noch eines. Europa wird sich spalten.
    In eine Partei die arbeitet und in eine, die
    nur noch faulenz und rammelt.
    Diese Verbrecher müssen weg!

  2. 2

    Ich möchte Deutscher bleiben.
    Und ich werde Deutscher bleiben.

  3. 3

    Die Volksverräter können ihr Ziel, die Abschaffung der Nationalstaaten, nicht länger vertuschen, weil ihnen zu viele Bürger auf die Schliche gekommen sind. Es wird immer offensichtlicher, dass es gar nicht um Asylrecht ging/geht, sondern um Umvolkung.
    Die Sozialisten sind in Wahrheit die Handlanger der US-Finanzmafia. Was im kommunistischen China, wo neben den USA die meisten Miliardäre/Millionäre leben, los ist, konnte man gestern im Weltspiegel sehr gut sehen. Ärmere Chinesen vom Land können sich keine Krebsbehandlungen leisten. Die Krankenhäuser sind kapitalistische Unternehmen. Wenn Patienten nicht zahlen können, wird ihnen die Behandlung verweigert. Nicht selten müssen Betroffene ihr Haus verkaufen, so fern sie eines besitzen, um überleben zu können. Immer öfter gibt es auch Spendenaufrufe im Internet. Und all dies passiert in einem sozialistischen Land, wo es doch angeblich keine Klassengesellschaft geben soll.

  4. 4

    Dem Verrückten kann man nur einen entgegen setzen

    Björn Höcke Eine EXTREM deutliche Rede die JEDER gesehen haben muss !!

  5. 5

    ausradiert gehört etwas ganz Anderes....

  6. 6

    Die USA drohen nun offen mit Weltkrieg

    CHEF DES GENERALSTABS DER USA DROHT RUSSLAND & CHINA MIT EINEM "TÖDLICHEN UND SCHNELLEN" WELTKRIEG - DER NICHT MEHR ZU VERHINDERN SEI !!!

    Während des "Association of the U.S. Army"-Meetings in Washington spricht er offen davon, dass die USA den Ländern Russland, China, Iran und Nordkorea einen "extrem tödlichen und schnellen" Krieg ("extremely lethal and fast war") bereiten werden, aus dem die USA als "Sieger" hervorgehen werde. Hört selbst - was der sagt.

  7. 7

    Was redet der da über längst gelegte Eier?

  8. 8

    Dringende Warnung Putins vor Drittem Weltkrieg

    Auszüge aus seiner Rede:

    ..er russische Präsident WLADIMIR PUTIN glaubt, dass ein Krieg zwischen NATO, den USA, ihren Alliierten und Russland kurz bevorsteht. "Ich kann nicht anders, als jene zu fragen, die diese Situtation verursacht haben: 'Versteht ihr, was ihr gemacht habt?'...

    ..Wir wissen, was passieren wird und das wissen sie auch. Aber ihr seid diejenigen, die diese Fabeln erzählen, die ihr glaubt und unter den Bürgern in euren Ländern verbreitet. Die Leute bei euch spüren nicht die Gefahr und es macht mir Kummer, dass ihr das nicht versteht, dass die Welt in eine nicht umkehrbare Richtung gezerrt wird - das ist das Problem, aber sie behaupten, dass nichts los ist.'..

    (Hier fast schon ein Apell an uns)

    ..'Ich weiß nicht, wie ich zu euch durchdringen kann. Eure Medien sind kontrolliert und ihr werdet manipuliert, die NATO stellt Raketen an unseren Grenzen auf, wir sollen unsere Raketen zurückziehen, ihr habt die Regierung in der Ukraine gestürzt, ihr seid in der Offensive, ihr finanziert und beschützt den radikalen Islam...

    https://www.youtube.com/watch?v=4dCFFEx-N20&html5=1

    Da braut sich was zusammen liebe Leut!!!!

  9. 9

    @ Spirit333 5# +7#

    Verglichen mit diesen Nachrichten, ist die, die ich gefunden haben, eher unbedeutend.
    Aber mich hat sie fast vom Hocker gehauen.

    https://www.unzensuriert.at/content/0021997-Schweden-Frau-Rollstuhl-von-sechs-Asylanten-stundenlang-vergewaltigt
    Schweden: Frau in Rollstuhl von sechs Asylanten stundenlang vergewaltigt

    Wie Putin sagt: sie beschützen den radikalen Islam!
    Sie hetzten diese feigen (Heikos Pöbelfilter 2.0; achten Sie auf Ihre Wortwahl) mit voller Absicht auf uns!

  10. 10

    OT - Berlin

    http://m.morgenpost.de/berlin/article138320333/Polizei-verzeichnet-rund-2400-Messer-Angriffe-in-Berlin.html
    Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin

    Und so bereichernd, dieser Islam.

  11. 11

    Die abgehobenen Multikulturalisten stehen seit eine Jahr unter Dauerbeschuß.

    Sie werden das nicht überstehen.

    Jeder sieht und weiß, daß ein entkoppeltes unassimiliertes Nebeneinander-her verschiedener ethnischer Grüppchen nicht der Normalzustand ist, sondern nur eins: unbefriedigend, schwächend, unbeseelt, kalt, anonym, herzlos und griesgrämig.

    Und wer will so schon leben.

    Immer mehr Menschen werden sich ihrer Stimme des Blutes bewußt.
    Und Leute, wie Fest gehen mit gutem Beispiel voran und betonen die Heiterkeit und Fröhlichkeit eines selbstbewußten, identitätsstarken und definitionswilligen Nationalismus.

    Diese Irren Timmermanns haben ausgehupt.
    Aber um so besser, wenn sie ihre Pläne auch noch schriftlich hinterlegen.
    Das macht die Urteilsfindung vor Gericht leichter.

  12. 12

    Der Brüssler Sowjet muss laut Killary Clinton gereapert werden!

  13. 13

    @ Peter Hamburger 11#

    die ist ja richtig witzig, diese Clinton-Braut.

    Geschnittert...... hehehe

    Sie sähe also gern den Sensenmann über dem Brüssler Sowjet....

  14. 14

    Diesen EU-Phantasten und Ethno-Verbrechern gehört das Handwerk gelegt. Abgesehen davon ist das, was sie über die europäische Kultur und Geschichte erzählen, erfundenes, ausgemachtes dummes Zeug. Entweder kennen sie diese Geschichte selber nicht, oder sie lügen uns faustdick an. Und hoffen darauf, daß wir es glauben. Das aber tun wir natürlich nicht. Nichts geschieht bekanntermaßen ohne Grund. Und welcher ist es hier? Das Bild einer konzertierten Aktion taucht auf. Es darf davon ausgegangen werden, das auch hier der Jüdisch-US-Amerikanische Multimilliardär Soros seine Finger im Spiel hat. - Wenn sich die US-Imperialisten aber sicher sind, den kommenden Krieg zu gewinnen, - sie sollten es besser nicht sein. Denn auch hier tönt US-amerikanische Arroganz. China und Rußland halte ich für durchaus für eine gleichstarke militärische Macht.Die USA sollten besser leisere Töne produzieren.

  15. 15

    " Multikulturelle Diversität " !
    Ein neues Synonym für " Chaos " !
    Höchste Zeit, den apokalyptischen Reitern, die sich dieses Unwort auf ihre Fahnen geschrieben haben, in die Zügel zu fallen !

  16. 16

    Ich habe ein gutes Bild unter den vielen witzigen Kommentaren zur Blaszwerg-Sendung auf PI gefunden, das ich für beispielhaft für die gesamte Situation mit den Altparteien, der alten Versuchsballon EU und dem Elitenbegriff überaupt halte:

    "#257 Spektator (10. Okt 2016 21:31)

    Dem Ancient Regime rieselt der Puder aus der Perücke.
    Ich will Neues!!!"
    _____________________

    Es gibt vielleicht so etwas wie Äras, die sich abzeichnen. Und wir befinden uns mitten im Übergang, in der Transformation von einer Ära in die nächste.
    Auf irgendeine wundersame Art und Weise sind die Menschen weltweit aufgewacht.

    Mag sein durchs Internet.
    Wir werden ganz neue Lösungen suchen, die nichts mit Krieg und Vernichtung zu tun haben, auch nichts mit sinnloser Vermehrung bis zum Kollaps des Planeten.
    Wir werden das tatsächlich drehen.

    Es gibt immer mehr solcher Erfolgsbeispiele, nicht nur den phönixhaften Aufstieg der AfD, wo sich die deutsche Seele endlich wieder Atemluft verschafft, nachdem sie jahrzehntelang in irgendeiner historischen Nirwanagruft vor sich hinwesen mußte.

    Diese Frau zum Beipiel hat es mit relativ minimalen Mitteln geschafft, eine Bewußtseinsbewegung gegen die Machenschaften der Food-Industry ala Monsanto und co ins Leben zu rufen, und dafür, daß sie nur ein paar Hanseln sind, dafür haben sie bis jetzt schon ungeheuer viel erreicht.

    http://www.keinpatent.de/uploads/media/PE_Einspruch_Melonen-Patent.pdf

    https://www.campact.de/presse/mitteilung/patente/appell/20160120-pm-keine-patente-auf-leben/

    (wo unser Maas überall so seine kleinen Fingerchen drin hat)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Vandana_Shiva

    https://www.alnatura.de/de-de/panorama/kultur-und-gesellschaft/vorbilder/die-indische-mutter-courage

    Man kann also als Physikerin auch sehr wohl nicht an der Generalvernichtung der ganzen Welt arbeiten.
    Ecce!

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/ethan-a-huff/schon-fast-3-selbstmorde-indischer-bauern-nach-gvo-missernten.html

  17. 17

    Bevor die AfD nicht 51 % der Wählerstimmen bekommt, nützen all die aufwachenden Bürger nichts.

    Momentan bekommen die Systemparteien mehr als 80 % der Stimmen.

    Vielleicht mal darüber nachdenken, wie das geändert werden kann, anstatt immer nur Parolen verbreiten, dass Merkel und die USA bald ausgedient haben ?

  18. 18

    OT

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158672798/Union-faellt-auf-Rekordtief-von-29-5-Prozent.html

  19. 19

    @ Herbert Kern 16#

    Ich lese das oft. Aber das stimmt so nicht.
    80% von denen, die wählen gehen, und das sind wenn überhaupt ca. 50%.

    Damit sind das netto nur noch 40% der Stimmen.
    Und noch dazu sind die Umfragen getürkt.

    Es geht AfD-technisch erst mal darum, regelmäßig die 20%-Hürde zu überschreiten, und das haben wir fast erreicht.

    Die Staub-aus-den-Perücken-Riesel-Parteien halten sich nicht mehr lange. Die innere Sicherheit ist dahin. Jede Woche irgendwo ein Anschlagsversuch, oder auch ein gelungener ab und an.
    Immer weniger Leute gehen zur Wahl; darunter solche, die vorher die Altparteien gewählt haben, oder sie schwenken zur AfD um.

    Der Übertritt von Fest und diesem anderen CDU-Mann, Die CDU-Dame mit der Umvolkung, das sind deutliche Signale. Die Fachwelt hat den Trend begriffen und traut sich jetzt aus der Deckung raus.

    Wahlen werden auch noch dazu gefälscht.
    Das kommt in den Rechnungen noch dazu.

    Wenn dann noch die Deutungshoheit der Systemmedien kracht, dann wird das ein sehr schnelles Ende von SIE und Co. nehmen.

    Believe in Steve....

  20. 20

    OT

    Aha! Darum gehts also! Deshalb weigern die sich, die Flüchtilanten an den Grenzen auf die "Gute Alte" zu registrieren.

    Sie wollen damit das Szenario erschaffen, endlich ihren RFID-Chip salonfähig zu machen!

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158672537/Wie-Schweden-den-glaesernen-Fluechtling-etabliert.html
    Wie Schweden den „gläsernen Flüchtling“ etabliert

  21. 21

    Siehe aufgeworfene Thematik: Ich höre, daß ich nichts höre. - Eine ziemlich schwache Resonanz. Und damit zurück zur unverbindlichen Plauderecke.

  22. 22

    @ eagle1 #8#9

    Gegenüber diesen Bestialitäten wirkt das hier schon hilflos und verschlagen:

    Sarkotzi befiehlt:
    "Schweinefleisch FÜR ALLE!"

    http://www.rp-online.de/politik/schweinefleisch-pflicht-an-schulen-aid-1.5439634

    Das "Prinzip der LAIZITÄT" verbiete "eine Aufteilung der Schulmenüs nach Religion".

    Will er dem FN damit Stimmen abjagen, oder was will er? Das "Prinzip der Laizität" verträgt überhaupt KEINEN SCHARIA-ISLAM! Konsequenterweise müßte er alle Mohammedaner ausweisen.

  23. 23

    so ihr ungläubigen.

    nun sehen wir die vorteile der MerKiLLlösung

    - syrer retten durch ihr fachwissen ganze firmen und bald auch unser gesundheitswesen.
    - syrer finden ständig von deutschen verlorene geldbörsen mit 100.000,- euro drin und geben sie denen zurück
    - nun fangen syrer terrorristen und helfen der hilflosen polizei bei der aufklärung.

    und ihr ungläubigen dachtet die tun nix...

  24. 24

    Bombige zeiten!!!

    vielleicht sollte man dort zur aufklärung mal ein paar syrer hinschicken

    http://www.focus.de/politik/deutschland/polizei-vor-ort-bombendrohung-am-bahnhof-rastatt-zugverkehr-unterbrochen_id_6054290.html

  25. 25

    35.000 von diesen Terroristen wurden in Syrien zum Allah geschickt und damit diese Bedrohung von Europa weggenommen.
    https://de.southfront.org/kriegsbericht-syrien-10-oktober-2016-35-500-terroristen-innerhalb-von-6-monaten-getotet/
    Wir müsseen somit Assad für diese Großtat danken. Mit einer solchen Armee an Terroristen wäre ganz EU zu nehmen! Der Waffenschmuggel nach EU hat ja bereits eingesetzt.

  26. 26

    Wir erleben derzeit den Ablauf zweier gewaltiger gesellschaftlicher Prozesse, die Schland (und ganz Europa) in einem bisher nicht gekannten Ausmaß verändern werden:

    Prozeß 1: Umvolkung, Islamisierung, Balkanisierung (mittlerweile schon längst nicht mehr schleichend)

    Prozeß 2: Aufwachen der hedonistischen, wohlstands-eingelullten Bevölkerung(en) und Formierung von nennenswertem Widerstand (noch vor wenigen Jahren undenkbar; zumindest in Schland)

    Da sich diese zwei Prozesse in einer Art Wettrennen befinden (leider hat Prozeß 1 schon einen Vorsprung von mehreren Jahrzehnten), müssen wir uns nicht wundern, daß die Umvolker-Lobby mittlerweile auf den schönen Schein scheißt pfeift, alle Masken fallen läßt und, sobald sich Gelegenheit dazu bietet, noch einen Gang höher schaltet. Schließlich sind für deren Agenda zwar alle denkbaren Weichen gestellt, aber der Point of no Return ist noch nicht erreicht. Dies wird aber voraussichtlich in den nächsten paar (5? 10?) Jahren so sein - wenn nichts Einschneidendes passiert.

    Wir haben nun die Möglichkeit, uns in Selbstmitleid zu üben und dem vermeintlich Unabänderlichen zu fügen (was natürlich sehr bequem ist) oder unbeirrt "unser Ding" durchzuziehen. Man darf nie vergessen, daß der enorm demotivierende Eindruck, alles sei bereits verloren und Gegenwehr sinnlos, nicht zuletzt ein Produkt der psychologischen Kriegsführung des Systems gegen seine eigene indigene Bevölkerung ist. Ob wir es wollen oder nicht - täglich sickern entsprechende Botschaften in unser Bewußtsein und entfalten dort ihr zersetzendes Werk. Dazu kommen natürlich die ureigenen Eindrücke, die man gewinnt, wenn man durch die ehemals so schöne Heimatstadt läuft. Hier empfielt es sich wirklich, eine Art selektiven Tunnelblick einzuschalten und nur das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

  27. 27

    Die Russen sind sich bewusst, dass sie von den USA als Target(Ziel) betrachtet werden und haben vorgesorgt für 40 Millionen Russen, der Rest asm Lande muss für sichselber sorgen. Der Krieg mir einem Angriff auf Syrien hängt in der Luft
    http://theduran.com/40-million-russians-prepare-nationwide-nuclear-preparedness-exercise-taking-place-in-russia/
    ..und was geschieht in Deutschland?

  28. 28

    @ Alfons03 20#

    Ich hatte Ihnen unter dem anderen Artikel schon dazu geantwortet.

    "Steh auf, mein Volk! Nicht lange zagen, die Lügenherrschaft zu vertreiben!"

    Neben diesem Kommentieren hier habe ich 3 Fenster offen, in denen ich gerade eine etwas zeitraubende "Diskussion" mit dem FA führen muß.
    Ist leider so.

    Es ist was anderes, spontan zu "plaudern", oder konzeptionell zu arbeiten.
    Das Zweitere kann ich nur mit etwas mehr Zeit und Ruhe.
    Heute zum Beispiel gar nicht mehr.
    Wie gesagt bin ich nicht abgetaucht.
    Von einem Garagenkampfsender aber halte ich nicht allzuviel, weil sich der Aufwand nicht lohnt. Da ist gezielte Wurfsendungsaufklärung das bessere Mittel.

    Das kann man sicher auch anders sehen, aber dieses Faß wollte ich jetzt nicht nebenbei aufmachen und dann alles verschütten.

    So jedenfalls von meiner Seite die Lage.

  29. 29

    Solche geisteskranken Gestalten sollte man standesrechtlich erschießen. Solche Idioten sind für Bürgerkriege und Weltkriege verantwortlich.
    Wann wachen die Menschen auf und wehren sich gegen diesen linken Dreck.

  30. 30

    Jemen ist ein solcher Staat
    Friedensnobelpreisträger Obama liefert tausende MK82 Bomben welche gegen Jemen eingesetzt werden
    http://de.news-front.info/2016/10/11/neue-beweise-enthullen-die-us-waffenlieferungen-an-saudi-arabien-im-jemen-krieg-von-christian-lehmann/

  31. 31

    @ Eagle 1:
    Nchts für ungut. Am wichtigsten ist der gemeinsame Kampf. Um unser Land, um unsere Identität. Mögen wir ihn bestehen.

  32. 32

    @ Der letzte Satz von diesem Kerlchen da in der EU:

    "Europe will noch remain the place of peace and freedom.."

    Aha.
    Ja, das kann ich auch feststellen, daß solche Knaller daran abeiten, daß unser Friede und unsere Freiheit nicht "bleiben", bzw. übrigbleiben, worauf es diesem Subjekt wohl hauptsächlich ankommt.

    Ein kleiner Tipp, Mr. NWO-Agent:

    You superfool will not remain and all your superfools benext you also not.

    Be shure!

    🙂

  33. 33

    http://www.rp-online.de/politik/ausland/angela-merkel-will-afrika-hilfe-kontrollieren-lassen-aid-1.6316817
    Die Afrika-Mission der Bundeskanzlerin
    Merkel will Afrika-Hilfe kontrollieren lassen

    Das ist noch nicht mal ein OT.

    Das ist genau die EU-Agenda, die Diversity, und nun also Niger; Mali haben sie schon in der Tasche.

    Der Film "Atomic Africa" auf youtube zu finden - hatte ich auch neulich eingestellt, lohnt sich und ist ein sehr gute
    Doku - erklärt die wahren Hintergründe für diese ach so menschliche Merkel-"Mission".

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/niger-areva-baut-im-grossen-stil-uran-ab-und-schadet-der-umwelt-a-934979.html

    http://www.heise.de/tp/artikel/38/38437/1.html

    Und wieder Frankreich.......

    Da tut SIE nun so hilfreich, nachdem SIE die Hauptfrau der ganzen "Millionenmission" war und jahrelang dafür gesorgt hat, daß dort fleißig Armut und Perspektivelosigkeit entstanden sind, vor der nun so viele ein Entkommen suchen.

    Die Fluchtursache selbst hat einen Namen, der ist Merkel, und diese Fluchtursache will die Fluchtursachen in Niger bekämpfen.

    OK. ich bin dabei, Frau Kanzlerdiktatorin Merkel, nehmen SIE in aller Konsequenz IHRE EIGENEN WORTE beim WORT und bekämpfen SIE SICH ENDLICH SELBST.

    Die Fluchtursache sind allein SIE und IHRE EU-Mitspieler, aber wie SIE ja selbst sagten, ist nicht Frankreich die Macht (Beine), sondern SIE (die BANK).

    Damit haben SIE ganz klar gemacht, WER ganz allein hinter dieser Flucht als alleinige URSACHE steht. Denn Frankreich ist nur IHR LAUFBURSCHE oder schachtechnisch ausgedrückt IHR LÄUFER.

    SIE SIND DIE BANK! hihihi, wie SIE SO DREIST VERLAUTBART HATTEN.
    Ja, genauso schauts aus, SIE und IHRE BANKSTER heimsen den ganzen Profit aus dem furchtbaren Elend, das SIE ständig selbst aktiv produzieren ein!

    SIE wollen die Fluchtursachen bekämpfen?
    Bitte, tun SIE das. Schalten SIE SICH SELBST SOFORT AUS.

  34. 34

    Das Bild aus dem Artikel auf 31#

    ist auch wieder ein klassisches Photoshop-Produkt.

    Die Raute des Schreckens wurde nachträglich reingeschnitten.
    So beliebt ist SIE bei den Afros da unten auch wieder nicht, daß SIE ohne SEK da aufschlagen könnte.

    Diese Männer fassen keine Ungläubiginnen an.

  35. 35

    Merkel hetzt gegen Russland Einsatz in Syrien
    http://de.news-front.info/2016/02/09/nach-kritik-an-syrien-einsatz-kreml-ruft-merkel-zu-mehr-verantwortlichkeit-auf/#at_pco=smlwn-1.0&at_si=57fcc6a4855ed648&at_ab=per-2&at_pos=0&at_tot=1

  36. 36

    Neueste Nachricht Die usa HABEN BEREITS SCHULTERGESTÜTZTE MANPADS an die Tderroristen geliefert
    http://media.farsnews.com/media/Uploaded/Files/Images/1395/07/06/13950706000193_PhotoI.jpg
    Damit können auch Passagiermaschinen abgeschossen werden

  37. 37

    OT

    Und hier steigen auf mysteriöse Weise die Asylanträge sprunghaft an, obwohl doch angeblich kaum noch Futschies kommen...

    Das müssen dann wohl die Familiennachzügler sein, die sie allnächtlich legal aus der Würkei einfliegen. Oder wie sonst kommt es zu dieser wundersamen Brotvermehrung?

    http://www.berliner-zeitung.de/berlin/gericht--zahl-der-asylverfahren-steigt-rasant-24881128
    Gericht: Zahl der Asylverfahren steigt rasant

  38. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 11. Oktober 2016 15:21
    38

    dieser Dreckxxxx von EU Kommissar Franz Timmermanns taucht schon länger mit seiner Ansicht auf div. Onlinemedien und YT Videos auf.
    dass dieser linksverwurbelte EU Soziopath tatsächlich glaubt die Mitglieder des EU-Parlaments auffodern zu müssen, ihre Anstrengungen zu verstärken, monokulturelle Staaten auszuradieren und den Prozess der Umsetzung der multikulturellen Diversität bei jeder einzelnen Nation weltweit zu beschleunigen ist absolut undiskutabel und ungeheuerlich. Nur, Merkel, Junker&Co. sind auf dem gleichen Trip. Wie die vielen nach Europa geholten Moslems in dieses Konzept passen, dies erschließt sich mir am allerwenigsten. Muss aber auch nicht, das ist scheinbar höhere Mathematik und hat theoretisch etwas mit geometrischer Verteilung (warten auf den Erfolg- mögliche Anzahl der Versuche ) zu tun.
    Ein Paradoxon...
    so haarsträubend plötzlich syrische Flüchtlinge unzählige Geldbeträge auf der Strasse oder hinter Schränken finden.
    Oder wie ganz topaktuell halb Deutschland,inkl. de Missiere&Co. inklusive Sonderkommando und die Polizei, nach dem neuen "Bombenbastler" und New Terroristen Dschaber Al-Bakr (wahrscheinlich wieder psychisch kranker Deutschsyrer)gesucht haben, doch nicht die Polizei, sondern ausgerechnet Flüchtlinge ihn ergreifen und fesseln konnten.
    BILD war dabei, mittendrin, verteilt schon das Bundesverdienstkreuz an die neuen Freunde von Kai Dieckmann&CO.
    http://www.bild.de/news/inland/terrorabwehr/helden-fluechtlinge-pressestimmen-48231460.bild.html

    Diese heuchlerische, zynische verlogene Welt in Deutschland und in der EU -deren technokratischen Vernichter von Deutschland und Europa, passt wie "der Deckel auf den Hafen".

    Wann hört dieser Wahnsinn und Alptraum endlich auf?

  39. 39

    OT

    Ach nee, echt jetzt.
    Wer hätte das gedacht.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/amerika/merkel-in-aethiopien-afrikaner-kommen-mit-falschen-vorstellungen-nach-europa-14476240.html
    Merkel in Äthiopien Afrikaner kommen mit „falschen Vorstellungen“ nach Europa

    (Das Bild ist schon eher echt und spiegelt die Realität wieder. Staatsempfang mit ein paar afrikanischen Militärs als Empfangskommando am Flughafen)
    "(...)Prägende Themen der Besuche Merkels in Mali, Niger und Äthiopien waren die Sicherheit, Migration und die Frage, wie die deutsche Wirtschaft sich stärker auf dem Kontinent engagieren kann. Nachdem es in den ärmeren westafrikanischen Staaten Mali und Niger stärker um Fragen der angestrebten Migrationspartnerschaften mit der EU ging, eröffnete Merkel am Sitz der AU in Addis Abeba ein von Deutschland finanziertes zentrales Gebäude der Organisation der 54 afrikanischen Staaten.(...)"

    _______________-

    So, jetzt ist es OFFIZIELL!!!!!!!
    Eurafrika mit der EUROMED Mittelmeerunion erweitert auf nordafrikanische Staaten, sowie West- und Äquatorialafrika!!!!!

    Das ist der HAMMER!
    Daß die sich trauen, das offiziell so zu schreiben!!

    Ich stelle das nochmal gesondert HIER doppelt HIN!

    " Nachdem es in den ärmeren westafrikanischen Staaten Mali und Niger stärker um Fragen der angestrebten Migrationspartnerschaften mit der EU ging"

    MIGRATIONSPARTNERSCHAFT - damit sich die "Deutsche Wirtschaft" (=Großkonzerne, Banken, Versicherungen) Zitat:
    "stärker auf dem Kontinent engagieren kann."

    Also exakt das, was ich vor ein paar Tagen oder gestern in dem Afrika-Beitrag vermutet hatte.
    Die haben einen offiziellen DEAL.

    MIGRATIONSPARTNERSCHAFT

  40. 40

    Afrika bietet Uran, Deutschland/Europa bietet Sozialamt und Ausbildungen, Bildung, Unterkunft, Abschöpfen der unteren Arbeiterschicht, die dort nicht gebraucht wird.

    Das ist der offizielle DEAL.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/amerika/merkel-in-aethiopien-afrikaner-kommen-mit-falschen-vorstellungen-nach-europa-14476240.html

    Nochmal:
    Dieser völlig unauffällige Blabla-Artikel in der FAZ ist ein Offenbarungseid!

    Offener kann man diese dreckigen Machenschaften eigentlich nicht mehr aussprechen!

  41. 41

    Natürlich hält die Invasorenflut unvermindert an. Nur hat man mittlerweile offensichtlich Wege gefunden, die Sozialsystemsuchenden still und heimlich organisiert nach Deutschland zu schleusen. Schließlich will man ja nicht noch einmal solche Bilder wie 2015, denn die könnten das Aufwachen des Michels weiter fördern.

    Auch die Turnhallen werden Stück für Stück geräumt. Aber nicht, weil die Besatzer endlich abgeschoben worden wären, sondern weil sie mittlerweile in schönen frisch renovierten Sozialwohnungen sitzen.

  42. 42

    OT

    eigentlich völlig unbedeutend, aber:

    ich hatte das damals schon vermutet; Böhmermann hat sich für diese Schmierenkomödie mit Erdolf hergegeben, man hat ihm sicher garantiert, daß er da ungeschoren rauskommen wird, man konnte kurzerhand den Majestätsbeleidigungsparagraphen löschen und ach so große Meinungsfreiheit beweisen, sowie Toleranz gegenüber kritischen Aussagen in Kunst und Kultur (bei Dresden am 3.10.16 schaute das dann schon wieder ganz anders aus), und dann kriegt er als Belohnung was (?)...

    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/jetzt-offiziell-jan-boehmermann-darf-wetten-dass-moderieren_id_6055334.html
    "Wetten, dass..?"Jan Böhmermann darf moderieren

    Nicht weiter wichtig, aber so läuft der Hase.
    Nur ein weiterer Beleg, daß wir hier keine Verschwörungen theoretisieren.

  43. 43

    OT

    😀

    Ich konnte mich nicht zurückhalten...

    Jetzt rotten die uns schon vorsätzlich mit Handcremes aus!
    Und da soll man dann nicht paranoid werden!

    "Schrumpfende Hoden und Totgeburten
    In acht Produkten war Lilial enthalten, in zwei weiteren konnte er zwar vom Labor nicht nachgewiesen werden, ist aber von den Herstellern auf den Verpackungen deklariert. Der Duftsoff könne nicht nur Allergien auslösen, sondern hat sich in Tierversuchen auch als fortpflanzungsgefährdend erwiesen."

    http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/oekotester-schadstoffe-in-handcremes-geschrumpfte-hoden-durch-cremes-20161010205515

  44. 44

    Dacht ichs mir doch gleich, daß das streng riecht...
    Zu exponiert, zu gut im Timing für die geplante Angriffssalve auf Flughäfen, Bahnhöfe und eben exponierte und historisch mit Europa konnotierte sonstige Objekte....

    "Meldungen, wonach ein Defekt der Klimaanlage daran Schuld sein soll, dementierte die Feuerwehr allerdings. Laut den Brandschützern sollen die Holzbohlen einer Dachterrasse in Brand geraten sein."
    http://www.spiegel.de/panorama/berlin-feuer-auf-europacenter-an-der-gedaechtniskirche-a-1116127.html

    Hmmmm

  45. 45

    @Spirit333 - das Video ist ja oberheftig!! Auf die eine o. andere Weise wollen alle möglichen "Interessenten" die Nationalstaaten (u. Völker?!) auflösen, wo nötig auch mit den ultimativ-radikalstesten Mitteln? Ich hoffe, dieser Generals-Primitivling war "lediglich" besoffen u. wegen irgendwas (Syrien/Ukraine?) cholerisch-stinkesauer?
    Was empört die Amis eigentlich so an den Chinesen, wo o. womit kommen die sich ins Gehege?

  46. 46

    @eagle1 #37 - warum wird Merkel nicht einfach Entwicklungshelferin VOR ORT - scheinbar hat sie nun ihre eigentliche Berufung/Erfüllung entdeckt?!
    Fänd ich super, vielleicht schlössen sich noch andere gleichgesinnte Berufskollegen an bzw. könnte man als geschlossene Fraktion seinen Wirkungskreis nach islamisch Afrika, Asien o. Nahost verlagern?
    Aber vermutlich würds nicht lange dauern und Afrika käme ihnen auf Dauer auch zu "unbunt" vor - man könnte ja noch so viele Völker auf Erden aufmischen?...
    (ganz ehrlich, ich glaub die Alte will sich noch schnell einen Namen in der dritten Welt machen
    u. endlich "universal" geliebt/begehrt werden, wo schon nicht zu Hause? Sie arbeitet an ihrem globalen Nachruf - groß was umsetzen wird sie eh nicht mehr können, man braucht sich also über ihren plötzlichen "Hyperaktivismus" in Sachen Weltrettung nicht allzu sehr sorgen...Wenn mal nicht ihr "sauerer" Mann hinter so manchem Unbill steckt, dürfte eine ähnliche Vita haben wie seine eheliche (Bett-)Genossin?

  47. 47

    @ Kreuzotter 42#

    Was empört die Amis eigentlich so an den Chinesen, wo o. womit kommen die sich ins Gehege?

    ____________________________________

    Afrika?

  48. 48

    @ eagle1
    Dienstag, 11. Oktober 2016 16:36
    44

    Was empört die Amis eigentlich so an den Chinesen, wo o. womit kommen die sich ins Gehege?

    ____________________________________

    Afrika?

    ------------------------------------

    die grösste angst der amis ist der verlust der weltwährung. dann ist nämlich schluss mit aussenhandelsdefizit und gelichzeitg gut leben, indem man einfach alles mit gedruckten dollars kauft.

    die ersten schritte den dollar als weltwährung zumindest zu schwächen werden ständig eingeleitet.

  49. 49

    Es scheint eines der priorisierten Ziele der mehrheitlich linkspolitisch gerichteten Verantwortlichen zu sein, die nationale Souveränität ihrer Länder zu schwächen und den Nationalstaat zu untergraben.

    "Das deutsche Volk ist frei, bleibt frei und regiert in alle Zukunft sich selbst. Das ist der einzige Trost, der dem deutschen Volke geblieben ist, der einzige Halt, an dem es aus dem Blutsumpf des Krieges und der Niederlage sich wieder herausarbeiten kann."
    Friedrich Ebert (SPD), 1919
    https://de.wikiquote.org/wiki/Friedrich_Ebert

    „Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen.“
    Friedrich Engels
    https://www.aphorismen.de/zitat/78434

  50. 50

    ZITAT DES MONATS:

    Gestern in „hart aber fair“
    Michael Jürgs, ehemaliger Stern-Chefredakteur:
    „und draussen stand das Volk und behauptete, es sei das Volk“

    Nicht einmal Gauck kriegt das so hin.

  51. 51

    ES WIRD NIE GENUG SEIN.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/kampf-gegen-schleuser-merkel-sagt-niger-millionenhilfe-zu-14474850.html
    Merkel sagt Niger Millionenhilfe zu

    https://www.welt.de/politik/ausland/article158673317/Aermstes-Land-der-Welt-fordert-eine-Milliarde-Euro.html
    Ärmstes Land der Welt fordert eine Milliarde Euro

    STOPPT DIE WAHNSINNIGE MERKEL, die Steuergelder veruntreut.

    #http://www.mmnews.de/index.php/politik/85255-merkel-eu-afrika
    Merkel: Kanzlerin im Größenwahn
    Nach Europa will Angela Merkel jetzt Afrika beglücken. Was Europa anbetrifft, hat niemand mehr Schaden angerichtet als Merkel.

  52. 52

    PERVERSER GEHT ES WIRKLICH NICHT
    Es wird versucht, sogar mit Terror-Gefahr für Masseneinwanderung zu werben:
    wir brauchen Syrer um Probleme zu lösen, die Syrer verursachen.

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article158672511/Deutschland-hat-seine-ersten-syrischen-Helden.html

    Deutschland hat seine ersten syrischen Helden

    Es gibt unter uns potenzielle Terroristen aus Syrien. Aber wie Leipzig zeigt, gibt es ebenso Syrer, die beim Aufspüren helfen können und wollen. Wir brauchen sie – denn allein schaffen wir es nicht.

    Dabei sind aber einige Fragen offen.

    Wie schaffte es der Terrorist von Chemnitz nach Leipzig trotz bundesweiter Großfahndung? (Einfach mit dem Zug?)
    Wie kann ein bekannter Terrorist auf dem Leipziger Bahnhof spazieren (der video-überwacht und wegen akuter Terror-Gefahr stark bewacht werden soll)?

    Warum dankt Merkel dem Syrer sofort aus Afrika (!),
    http://www.focus.de/politik/videos/fall-jaber-albakrs-merkel-dankt-syrer-fuer-seine-hilfe_id_6051277.html
    meldete sich aber nach 4 Terroranschlägen im Sommer aus dem Ferienhaus in MeckPomm wochenlang nicht?

    Warum dankt Merkel für die normalste Sache der Welt (der Polizei einen Terroristen melden)? Hätten die Syrer das nicht gemacht, hätten sie bestenfalls eine Straftat begangen, schlimstenfalls flögen sie in die Luft (äußerst gefährlicher Sprengstoff im Rücksack?)

    Fragen über Fragen.

  53. 53

    @ Kreuzotter 43#

    Liebe Kreuzotter, sehr geschätzter Mitstreiter,

    wenn das so wäre, könnte ich ruhig schlafen.
    Gerade vor ein paar Minuten hatte ich mal explizit über SIE nachgedacht, was nun IHRE Strategie sein könnte;

    Das, was Sie da nennen, das ist ja Fakt. Nur ich fürchte, daß wir da zu sehr von der Innenperspektive als Europäer her denken.

    Wenn man sich mal experimenthalber in die Ansicht eines durchschnittlichen Afrikaners, Südamerikaners, Kanadiers, Chinesen, etc. versetzt, dann sieht dieser "Akivismus" unserer sich in aktivierter Depression befindenden Kanzlerdiktatorin ganz anders aus.

    Die überwiegende Mehrheit der Menschheit sind NICHTEUROPÄER und die meisten Menschen leben in diesen sogenannten Schwellenländern oder ehemals 2. und 3. Welt genannten Gebieten.
    Also die absolute Mehrheit der Menschen nimmt diese Frau völlig POSITIV wahr. SIE hilft, SIE will Ausgleich schaffen, SIE vorverurteilt nicht, SIE will integrieren, SIE will den Islam etablieren und anerkennen, SIE ist gut. Tut Gutes, gibt Geld, Hilfe.

    Der Durchschnittserdenbürger sieht diese Frau POSITIV.
    Dafür sorgt ihre gesamte PR-Maschinerie.

    Obwohl es kritische Stimmen gibt, dominieren diese nicht und die geistig nicht allzu hochentwickelte Mehrheit der ärmeren Weltbevölkerung nimmt ihre Informationen auf Smartphones oder alten TVs in Form von Gerüchten und Bildern wahr.

    Und diese Bilder zeigen eine nette alte Oma, die die Menschen mag, Kinder im Arm hält, sich ganz einfach simpel hinstellt, nicht viel aus sich selbst macht, so erleben die meisten Menschen aus den unteren Schichten ihre eigenen Mütter und Großmütter.

    Das ist der Trick.

    Sie lächelt, tut nichts, ist NICHT offen AGGRESSIV;
    Sie will sich nicht verewigen, ich glaube eher, ihre Ziehfädenhalter wollen eine positive und harmlos daherkommende Einigungsfigur für ihre NWO-Gleichschaltungsagenda.

    Dieser Typ oben, Timmermanns, verkündet doch die Planung.
    Das steht für diese Typen fest.
    Die denken jedenfalls, daß sie Europa schon in der Tasche haben.

    SIE spielt also nicht eine große Rolle als Kanzlerin, daran liegt ihr offenbar nicht viel. IHR ist es egal, muß es egal sein, soll es egal sein, daß SIE von den eigenen Leuten als Verräterin bezeichnet wird.

    Die Welt soll sehen, daß SIE gut ist.

    (Wir) Die Meckerer und Hetzer, das sind die Minderheit und medial im Dauerfeuer hingerichteten Bösewichte, geizig, wollen ihren Reichtum nicht mit den Armen der Welt teilen, Ausländerhasser, Menschenfeinde, verweigern ausgebombten Kriegsflüchtlingen in der Not die Hilfe und Unterstützung.
    So werden wir täglich dargestellt.

    Jetzt drehen wir doch mal ganz klug analytisch die PR-Sprache um, und betiteln SIE dann so, wie sie es medial permanent erzeugen läßt.

    Im Umkehrschluß ist SIe dann also:

    -Menschenfreundin
    -Toleranzvorbild
    -Die Geduldige und Verständisvolle
    -Die Mutige und Tapfer Durchhaltende
    -Mater dolorosa, Mater matrum
    -die Barmherzige Mutter
    -starke Beschützerin der Armen
    -bemüht um weltweite Gerechtigkeit und Ausgleich
    -Wirtschaftshelferin
    -Helferin
    -Friedvoll und um Frieden bemüht
    -Selbstlos und großherzig
    -ja, manchmal auch streng zu ihren eigenen Kindern, wenn diese geizig und egoistisch sind und nicht helfen und nicht mit den anderen Geschwistern, den ärmeren, teilen wollen, aber dennoch immer liebend und voll der Verantwortung
    -Königin der Herzen
    -Queen Mam
    -Weltenmutter
    -Göttin gar in hehrem Scheine
    -Bescheidene und Gütige
    -fast Friedensnobelpreisträgerin
    -zu Unrecht verhetzte verkannte große Politikerin, mit großem Plan, weit voraus denkend und im Sinne des globalen Weltfrieden Handelnde
    -Die Standhafte
    -Die konsequent ihren Prinzipien des Friedens und der Freundschaft sowie der Mitmenschlichkeit Gehorchende

    Kreuzotter, diese Liste können Sie beliebig fortsetzen.
    Genauso wird SIE in den Teilen der ganzen Welt wahrgenommen, die nicht reich und westlich sind.

    Die absolute Mehrheit der Menschheit.
    Diese NWOler denken ja global, also...

    Diese Frau hat mit der Nation und der Demokratie schon lange abgeschlossen, sie hat sie einfach abgelegt, wie eine Schlange, die sich häutet. Sie kümmert sich nicht mehr um alten Schrott, die alte Haut, den alten Rechtsstaat, das alte Europa, die alten Gesetze, die alten Bürger, die ewig gestrigen Alten ..

    Jetzt spielt sie auf dem globalen Parkett, nicht auf dem europapolitischen oder gar nationalen.

    Und da hat sie massenhaft gepunktet.
    Sie installiert sich als eine Marienfigur, ähnlich Lady Di, besser wird installiert.

    Von der alten Queen aus England hört man nicht mehr viel.
    Die Rolle der evangelischen Oberpriesterin der Welt hat nun unsere Mater matrum inne. Ich fürchte, darauf will SIE hinaus und daran arbeitet sie unermüdlich.

    Neulich fragte
    @ Alter Sack, ja WER dahinter sein könnte, hinter dem amerikanischen Imperialismus...

    Dieser Dr. Veith hat dazu interessante Informationen, die ich hier einmal zu bedenken stellen möchte.
    Er sieht die Jesuiten als die unsichtbare Hand hinter den Geschehnissen.

    Der Mann ist historisch und auch sonst wissenschaftlich sehr gut bewandert.
    Ich subtrahiere immer seine religiöse Brille der 7-Tage Adventisten, zu denen er sich rechnet. Wenn man das kann, also dieses Weltbild des Referenten subtrahieren, und die Aussagen sofern sie nachprüfbar sind, netto nimmt, dann kommt da was ganz Interessantes dabei raus.

    https://www.youtube.com/watch?v=e_x1p4pFo9M
    NWO= Die neue Weltordnung / Prof. Dr. Walter Veith

  54. 54

    https://www.welt.de/wirtschaft/article158668152/Energiewende-kostet-die-Buerger-520-000-000-000-Euro-erstmal.html
    Energiewende kostet die Bürger 520.000.000.000 Euro – erstmal

    Das Institut für Wettbewerbsökonomik an der Uni Düsseldorf hat die Gesamtkosten der Energiewende bis 2015 berechnet.

    Das Ergebnis: Bis zum Jahr 2025 müssen geschätzt rund 520 Milliarden Euro aufgewendet werden.
    Eine vierköpfige Familie zahlt somit direkt und indirekt über 25.000 Euro für die Energiewende.

    http://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna
    Thilo Sarrazin hat in einem Vortrag durchgerechnet, was die Masseneinwanderung mit allen kalkulierbaren Folgen nach derzeitigem Stand den deutschen Steuerzahler mindestens kosten wird: eine Billion Euro. Freund *** kommentiert: "Teurer als die Energiewende wird's auch nicht."

    Mal ganz abgesehen von jeder Ideologie:
    MERKELS WAHN IST EINFACH ZU TEUER.

  55. 55

    Das Merkel handelt offensichtlich den tollwütigen Phantasien des Linksterroristen Josef Fischer entsprechend:

    "Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas sind. Das wird immer wieder zu `Ungleichgewichten' führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal, wofür. Es kann auch radikal verschwendet werden - Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet."

    Noch Fragen, Kienzle?

  56. 56

    eagle1 #8

    @eagle, den link kann man nicht öffnen.

    Die ganzen Meldungen von unzensiert kann man nicht öffnen.

    Wahrscheinlich ist unzensiert unter der Kontrollfuchtel!

  57. 57

    @ eagle1 #37

    Wozu braucht "Europa" dann noch Uran und andere Bodenschätze, wenn erst alle Neger hier sind?!

    Ein ziemlich dämlicher "DEAL"! Hier wird klar gesagt: Es geht um "Afrikanisierung Europas" - 1 Million waren erst der Anfang, 50 Millionen dunkle Mööönschen ist das Quantum derer, die "allein aus Afrika" noch kommen sollen/werden! Also exakt die schon vor einem Vierteljahrhundert genannte Zahl der EUROMED-"Menschenzüchter":

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/afrika/kampf-gegen-fluchtursachen-wir-werden-afrikanischer-14475209.html

    Diese "Strategen" sehen das alles nur als QUANTITÄTS-Frage, meßbar in nackten ökonomischen und demographischen Zahlen, daß die QUALITÄT Europas dadurch "umschlägt" und kulturelle und mentale Qualitäten dann auch wieder "zurückschlagen" auf Wirtschaftserfolg und Demographie, das lassen diese geistigen Dünnbrettbohrer einfach außen vor - ja, das ist schon ein Tabu, wegen "Diskrimierung", "Rassismus" und so. Max Weber scheint für diese geistig Minderbemittelten nie gelebt zu haben!

    Der "Export von Elend" nach Europa wird die Probleme Afrikas nicht lösen und wird Europa vernichten. Und warum immer "Europa"?! Warum schicken die die Neger nicht nach USA, Kanada oder Brasilien - da sind doch schon so viele, von anderen riesigen Staaten der Welt ganz abgesehen, die doch sicher auch gern welche "nehmen" würden, um ihre Probleme mit einem solchen hervorragenden "Afrika-Deal" zu lösen, nicht wahr?!

    Für mich ist dieser uns von "klugen Köpfen" in der Frankfurter Hellerhofstraße mit allerlei Geschwurbel schmackhaft gemachte "Deal" am besten erklärbar mit der schieren VÖLKERMORD-Absicht an den Europäern:

    Die CIA-Gründung "EU" ist das "Trojanische Pferd" der USA , mit dem die US-Imperialisten Europa und die Europäer VERNICHTEN wollen - die einzige Konkurrenz auf Erden, die sie letztlich neben China fürchten müssen - dieses Ziel "heiligt" JEDES Mittel: vom "Wirtschaftskrieg" gegen die deutschen Schlüsselindustrien und Banken bis zur demographischen Vernichtung der weißen Völker - also genau das, was dieser Timmermans offen ausspricht, andere Agenten der USA, wie das unselige MerKILL mit äußerst verlogener Mine äußerst dreist "durchzuziehen" versucht, bis man dieses Monster endlich aus dem Verkehr zieht!

  58. 58

    "Migrationspartnerschaft".....

    Bekommen jetzt auch noch irgendwelche korrupten afrikanischen Kloaken Druckmittel gegen uns in die Hand gedrückt?

  59. 59

    @ Cajus Pupus 53#

    Höchst merkwürdig.
    Heute vormittag ging das einwandfrei.

    Ich habe in google mal die Stichworte unzensuriert und frau Rollstuhl eingegeben, da erscheinen massenhaft links, aber alle lassen sich nicht öffnen.
    Heiko?

    Die Nachricht scheint Fakt zu sein, sonst wäre sie ganz weg.

  60. 60

    @Cajus Pupus (53)

    Bei mir funktioniert es. Allerdings muß ich erst das verhaßte Java Script aktivieren.

  61. 61

    @ Hirn-Reiniger 47#

    Dieser Jürgs war Chefredakteur?!

    Ich kannte diesen senilen Opa überhaupt nicht.
    Der schmatzte da immer so selbstgefällig senil vor sich hin, nachdem er irgendwelche Worte abgesondert hatte, so als ob er ganz zufrieden sagen würde "so, jetzt hab ichs Euch aber gegeben".
    War nur peinlich.

    Der ist schwer präsenil dement und mußte wahrscheinlich seine Rente mit der Sendung aufbessern. Vermutlich hatte er vorher neben jeder Menge Tabletten so eine Art Stichwortzettel bekommen - Themen und Statements, die im Laufe der Sendung fallen sollen.

    Jedesmal wenn er einen davon abgearbeitet hatte, schmatzte er zufrieden wie ein Gartenzwerg vor sich hin, so als ob er sich schon auf den Schoppen Wein im Nachgang freuen würde, weil zu Hause darf er gar nix mehr trinken, hat der Arzt verboten und seine Frau siehts gar nicht gerne, wenn er die Ratschläge des Arztes nicht hochhält.... 😉

  62. 62

    #47 Hirn-Reiniger
    Aber die Steuern vom pöbelndem Volk werden schon gerne angenommen.

  63. 63

    @ Alter Sack 54#

    Ich freue mich immer, wenn ich mich da irre.
    Glauben Sie mir. Sehr sogar.

    Aber dieses "Migrationsabkommen" ist nun oberoffiziell.

    Sicher brauchen wir Uran und Bodenschätze, sonst funktioniert hier die Industrie nicht mehr.
    Und auch das Militär.
    Und natürlich kommen nicht ALLE Afrikaner zu uns.
    Sonder nur die, die die erfolgreichen und reichen Afrikaner loshaben wollen.

    Das mit der Vernichtung unserer Rasse, das ist dann sowieso der Fall, auch wenn die nur einen Teil ihrer immensen Bevölkerungsüberschüsse zu uns verschicken.

    Natürlich DEALS SIE da drüben. Was denn sonst?

  64. 64

    DEALT natürlich

  65. 65

    @ Kreuzotter
    Ergänzung zu eigene 50#

    in dem Video ab Minute 51:19 spricht Veith von seinen Erfahrungen mit Enteignung von Besitzenden in Südafrika per Gesetz.

    Es braucht ja nicht mehr viel, wie schon Akif in Umvolkung ausgeführt hat, und die rufen den Notstand aus und werden auch Futschies zwangseinquartieren- In leerstehende Wohnungen, Häuser etc.

    2015 gabs solche Dinge massenhaft.
    Leute wurde rausgekündigt, um Platz für die Futschies zu kriegen.
    Es wurde aufgerufen, leerstehenden Wohnraum zur Verfügung zu stellen (noch freiwillig oder gegen Bezahlung).

    Sie als Katholik werden sich wahrscheinlich sträuben, daß das mit katholischer Morallehre begründet wird.
    Aber rein theoretisch scheint das da ausgeführt zu sein...

    Naja, der Mann ist auch ein sehr evangelischer Eiferer in vieler Hinsicht, so ganz heiß muß das nicht gegessen werden, wie ers kocht.

  66. 66

    Schon mehr wie merkwürdig?
    @ eagle1
    @ Antebellum

    Nicht einen Artikel kann ich öffnen:

    Themen des Tages:

    Zu "westlich": Moslem vergewaltigt Tochter

    Frau in Rollstuhl von 6 Asylanten vergewaltigt

    84-jährige Omi verjagt Asylanten-Räuberduo

    Kiew: Russisch wird aus Ukraines Bahn verbannt

    Hidschab für Schachspielerinnen

    Benzin- und Dieselautos ab 2030 verboten?

    Demo: Innenstadt wurde zu Islam-Zone

    Negativzinsen bald für Kleinsparer?

    Keine Presseförderung – Kommunistenzeitung weg

    Tod durch Drogen: Asylanten im Spiel!

    Terrorverdächtiger Syrer nun festgenommen

    Armenier feuert Pistolenschüsse ab

    Und ich hatte noch nie Probleme mit unzensiert. Da hat doch bestimmt der Maaaaaas wieder seine Finger im Spiel.

  67. 67

    Ich kann nicht mehr. Jetzt kann ich alles anklicken. Es passieren noch Zeichen und Wunder!

  68. 68

    @Hirn-Reiniger, immerhin bleibt nach dieser Energiewende die Hardware für viele Jahre erhalten, von der Merkel- Flüchtlingswende bleiben nur Schulden übrig und viele Gebräunte Fickerlinge.

  69. 69

    Terrporisten hatten die Leichen von Getöteten Frauen und Kindern im Meer 200 Sm nördl Tartus entsorgt
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13950720000375

  70. 70

    @eagle1 #50, fantasievolle Auflistung Merkelscher NWO-Qualitäten, plausibel argumentiert. Ja, die überaus positive Aussenwahrnehmung der notorisch unterschätzten Uckermärker "Globalstrategin" Merkel mag in der Tat am besten illustrieren, worauf Merkels tatsächlicher Fokus liegt u. welcher Agenda sie (seit dem arab. Frühling!) dient. Letztlich macht sie uns mit solch einer massiv vorgeschoben "Abwehrfront gegen mutmaßliche weitere Massenmigration" nur umso erpressbarer, wirtschaftlich, sicherheitstechnisch u. moralisch-politisch sowieso. Blöd nur - sehr, sehr viele EU-Länder werden da längst nicht mehr mitspielen u. auch Deutschland wird früher o. später gezwungen sein, die Reißleine zu ziehen, schon rein wirtschaftlich. Zum Glück hat sich die Realität nie allzulange von "Real-Utopisten" an der Nase rumführen lassen, auch Merkel u. ihre Chefs in Übersee werden kein neues Zeitalter einläuten, jedenfalls keins des "Weltfriedens". Der ist anderen Mächten vorbehalten, die "nicht von dieser Welt" sind...

  71. 71

    @Cajus Pupus (65)

    Vermutlich mußte die Hauptseite erst einen Cookie setzen.

  72. 72

    PS: bin übrigens (noch immer) evangelisch, mit Besinnung auf das vorreformatorische katholische Erbe- ein Zitter quasi, wobei mir die Orthodoxen fast die Liebsten sind - neben den messianische Juden (Judenchristen)! Aber ich bin kein frömmelnder sittenstrenger Reli-Fundi, Moraltheologie überlasse ich den Moralaposteln - die Welt wird nicht untergehen, weil zuviel (fremd-)geschnackselt wurde, wenn, dann aus weiß Gott wesentlich trifftigeren Gründen. Militarismus/Kriegslüsternheit, Islam(ismus), Gier, Habsucht u. Egoismus/Gleichgültigkeit würde ich da ganz oben auflisten...

  73. 73

    @ Hirn-Reiniger nr 50
    Dienstag, 11. Oktober 2016 17:09
    50

    wir brauchen Syrer um Probleme zu lösen, die Syrer verursachen.
    -----------------------------
    voll mormal.

    politiker kümmern sich ja auch um probleme die wir ohne politiker nicht hätten

    geistig minderbemittelte, lernbehinderte und psychopathen sind nunmal so.

  74. 74

    @ Kreuzotter 68# +70#

    Erst mal danke für die Blumen.

    Das mit dem Evangelischen, das muß ich irgendwie verwechselt haben.
    Dann ist Ihnen ja dieser Veith und seine reformatorischen Grundhaltungen nicht allzu fern... 😉

    Obwohl ich Sie da für ausgenommen souverän halte...

  75. 75

    @ biersauer 67#

    Sie können einem aber auch den Abend zum Erlebnis machen.
    Jetzt hab ich dann wieder die halbe Nacht die Leichenschau im Kopf.
    Es ist unfaßbar brutal, was dieser IS treibt, und egal wer diese abartigen Schlächter aufbaut oder bezahlt, mit Waffen beliefert oder irgendwie auch nur durch dummes Geschwätz und sogenannte Sympathie unterstützt, gehört lebenslänglich ins Arbeitslager.

  76. 76

    @ Antebellum 56#

    Hinter diesem unauffälligen Wort steht einer der härtesten Kampfbegriffe, die man sich vorstellen kann.

    MIGRATIONSPARTNERSCHAFT

    Nicht etwa Wirtschafts- oder Entwicklungshilfe. Nein!
    MIGRATIONSPARTNERSCHAFT

    Dieses Wort kommt genauso unauffällig und graumausig daher wie SIE selbst. Paßt perfekt.
    Dahinter steckt eine der unfaßbarsten Ungeheuerlichkeiten, die dieser Planet je erlebt hat.

    Der Normalo kriegt noch nicht mal mit, was damit gemeint sein könnte, so verklausuliert ist dieser Nuklearsprengkopf in Watte verpackt worden.

    Das bedeutet nicht, daß irgendwer uns erpressen kann oder nicht.
    Das soll offenbar heißen, daß wir fürderhin permanent und dauerhaft über die in der inszenierten "Flüchtlingskatastrophe" neu entstandenen Hot-Spots außerhalb der EU ein laufendes Kontingent an Afrikanern aufnehmen werden und zwar vertraglich festgelegt.

    Migrations P A R T N E R S C H A F T

    Das impliziert immer ein gegenseitiges Nehmen und Geben.

    Wir geben also außer Entwicklungshilfe in Form von Steuergeldern und den ohnhin in diese Länder dauerhaft abfließenden Gewinn aus unserem Binnenhandel und dem Arbeitsmarkt, den die bei uns lebenden Fremdarbeiter sofort direkt in ihre Länder auf dortige Konten transferieren, anstatt ihn bei uns als Umsatz zu investieren, ab jetzt auch noch die dauerhafte partnerschaftliche Verpflichtung, MIGRATION aus diesen Ländern partnerschaftlich zuzulassen, und bekommen dafür in deren Ländern die Erlaubnis, daß sich unsere Unternehmen wirtschaftlich dort mehr ENGAGIEREN dürfen/werden.

    Wir bilden hier also deren Leute, die sie nicht bei sich brauchen können, oder die die dortigen sozialen Probleme und wirtschaftlichen Zukunftspläne erheblich stören und verhindern, ab sofort bei uns aus, nähren sie, stabilisieren sie, bringen sie in Arbeit, geben ihnen Zukunftschancen, entkriminalisieren sie oder verwahren sie bei uns in unseren Gefängnissen, was auch immer.....

    So genau will ich das gar nicht wissen, was genau da der PARTNERSCHAFTLICHE Anteil von uns bei der Sache sein wird.
    Ich kanns mir schon vorstellen.
    Ein Abend im Burgtheater wird das jedenfalls nicht sein.

  77. 77

    "Es gibt keinen Fachkräfte Mangel in D."
    https://de.sputniknews.com/politik/20161011312904636-maerchen-fachkraeftemangel/

  78. 78

    OT

    zwar nicht ganz so dunkel im Teint, aber mindestens so wirr im Kopf: Erdolf glaubt tatsächlich, er hätte Qualitäten.... lol

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/zu-irakischem-regierungschef-erdogan-du-hast-nicht-meine-qualitaet-14477028.html
    Zu irakischem Regierungschef Erdogan: „Du hast nicht meine Qualität“
    Während der Angriff auf Mossul kurz bevorsteht, attackiert der türkische Präsident den irakischen Regierungschef scharf. Zuvor hatte dieser kritisiert, dass die Türkei Truppen im Irak stationiert."

  79. 79

    OT

    Da schaug her: Hat er doch auf den Gauland gehört. Anständig. Immerhin.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article158699512/Meuthen-erspart-sich-und-der-AfD-die-Total-Blamage.html
    Meuthen erspart sich und der AfD die Total-Blamage
    Die beiden AfD-Fraktionen im Stuttgarter Landtag haben sich unter Bundesparteichef Jörg Meuthen wiedervereinigt."

  80. 80

    @#59 eagle1
    Dienstag, 11. Oktober 2016 18:00

    Die anderen Systemlinge beim gestrigen „Blöd und Gemein“ waren auch sehenswert:
    unrasierter Sozi, dicke Sozin und CDU-Clown – ihre lebhaften Hysterien und nackte Idiotie waren einfach herrlich.

    Der AfDler hat sich gut gehalten und sich AfD-untypisch nicht distanziert, sondern hart geantwortet.
    Allerdings war er AfD-typisch defensiv, was gestern allerdings nicht geschadet hat – die Systemlinge haben einander angegriffen und sich selbst zerlegt.

    Ob die Zurückhaltung der AfDler Unvermögen, Angst oder Taktik ist, kann ich nicht beurteilen.
    Ist aber für interessierte Zuschauer frustrierend zu beobachten.
    Jeder halbwegs Informierte spürt, dass er das besser machen könnte.

    Andererseits, scharfe System-Kritiker kommen gar nicht in die Medien.
    Wahrscheinlich ist die Zurückhaltung der Preis für den Zugang.

    Siehe auch
    http://www.pi-news.net/2016/10/poggenburg-war-gut-aber/

  81. 81

    OT

    http://www.mdr.de/sachsen/leipzig/terrorverdaechtiger-al-bakr-mehrere-monate-in-der-tuerkei-100.html
    "Terrorverdächtiger al-Bakr war offenbar mehrere Monate in der Türkei -
    Der in Leipzig gefasste syrische Terrorverdächtige Dschaber al-Bakr hat sich offenbar mehrere Monate in der Türkei aufgehalten. Das berichten mehrere Medien. Nach Informationen der "Leipziger Volkszeitung" erhielten Bekannte in Eilenburg im Oktober 2015 ein letztes Lebenszeichen von ihm - ein Foto vom Abflug in die Türkei. Die "Welt" berichtet unter Berufung auf Ermittlerkreise, der 22-jährige mutmaßliche Bombenbauer habe Deutschland im Frühjahr in Richtung Türkei verlassen. Erst Ende August soll er wieder nach Deutschland zurückgereist sein."

    Da scheint es ja einen regen Verkehr von allen möglichen "Mutmaßlichen" zu geben zwischen dem Erdolf seinem Land und unserem....
    Pech aber auch, daß der gefaßte Mutmaßliche nicht planmäßig liquidiert werden konnte...jetzt werden dann doch noch die Einwanderungsrouten und die ganze Logistik auf den Tisch kommen. Wie peinlich.

  82. 82

    @eagle1 - bemerkenswertes Statement, diese verschlüsselte Ansage Merkels hab ich glatt verpasst

  83. 83

    @ Hirn-Reiniger 78#

    Daß die gerade bei Poggenburg so meckern, kann ich nicht nachvollziehen.

    Die olle Petry sitzt immer nur rum und lächelt verunsichert.
    Bleibt immer höflich, läßt sich verbal unterbuttern etc.
    Aber sie hat eine starke Waffe - Beinchen.

    Poggy hat in dieser benannten Sendung wirklich etwas fertiggebracht, was die ganzen Vorgänger, die wesentlich eloquenter und erfahrener als er sind, nicht hingekriegt hatten.

    Er war nicht steif, nicht hart, wendig, dennoch absolut standhaft und unnachgiebig und hat seinen Standpunkt auch auf sympathiebringende Weise verteidigt.

    Daß die in den Sendungen nicht richtig losbrechen können, liegt an der Regie. Die werden dann sofort vom Netz genommen, wenn die irgendwas sagen, was in den Rahmenvereinbarungen nicht drin war.

    Poggy hat sich meisterhaft gehalten. Er ist kein großer Redner, aber ein feiner Charakter, wies aussieht. Frisch und frech und
    steht zu seinen Leuten.

    Die AfD Leitlinien-Taktik ist offenbar im Moment die, daß sie sich bis zur BT-Wahl nur noch auf den Demos richtig vorwagen.

    In den Massenmedien geht es scheints darum, den Normalwähler, also einen Typ Mensch, der bis kurz vor der Wahl nicht mal weiß, ob er heute auch hingeht, oder lieber in den Biergarten oder in die Garage zum Werkbankaufräumen, in der Oberfläche so mit Bildern und Eindrücken zu beliefern, daß er denken soll: "naja sooooo schlimm scheinen diese Leute jetzt aber gar nicht zu sein, wie es immer heißt, und der da, der ist eigentlich ganz nett und was er sagt, das denke ich eigentlich genau betrachtet auch und also werde ich dem mal ne Chance geben.."

    Ich glaube, darauf läuft es hinaus, wenn ich mir das so anschaue.
    Deren PR-Berater müssen denen geraten haben, in den Massenmedien vor den BT-Wahlen keine Pferde mehr scheu zu machen, sondern als nett und wählbar rüberzukommen.

    Was man immer meiden muß ist "Rechthaberei", "laut werden", "Pöbeln", "andern ins Wort fallen", "zu viel reden", "zerknirscht gucken" und noch so einiges mehr.
    In allen diesen Punkten hat er ne glatte 1 abgeliefert.

    Und wenn man attackiert wird, auch dann den Mund solange halten, bis man dran ist und dann nicht mit dümmlichen Antworten oder Rechtfertigungen die Sendezeit vertun, sondern mit völlig unabhängigen eigenen Darstellungen (z.B. die Sache mit LE PEN bringen) der eigenen Position den Ball in eine ganz andere Richtung zu kicken.

    Ist eigentlich genau wie Fußball, so ein Rededuell in der Polittalkrunde.

    Unterm Strich hören die meisten Leute in sowas eh nur kurz rein, und dann soll immer ein nettes Lächeln, ein fröhliches Gesicht, ein sympathischer Mensch als Eindruck haften bleiben.
    Was genau dieser Mensch sagt, das interessiert die meisten Leute gar nicht. Die meisten verstehen ja nicht mal sprachinhaltlich, was der da redet.

    Massenmedien sind ein ganz eigenes Parkett, da kann man nicht allzu virtuos drauf tanzen, eher einfallslos, fad und risikoarm, höchstens mit etwas Pep udn Witz auffrisiert, sonst rutscht man auf diesem Tanzboden schnell mal aus;
    Diese Grundsituation der Inquisition selbst, die hat Poggy geknackt.
    Er hat einfach nicht mitgespielt.

    Und hunderttausende, die diese Sendung wirklich angeschaut haben und auch noch zugehört, die auch noch möglicherweise verstanden haben, worum es da geht, jedenfalls oberflächlich, diese ganzen Leute denken jetzt wie gewünscht: "Dieser völlig neue und mir bisher unbekannte AfDler, der war gar nicht so übel, jedenfalls war er höflich und fröhlich und hat sich nix gefallen lassen; find ich gut."

    Und genau das braucht die AfD jetzt.
    Ihre Kandidaten der Reihe nach je na Qualifikation und Themenbereich in den Massenmedien auftanzen lassen und ihre Gesichter populär machen.

    Ja länger dies geschieht, desto mehr wird sich der bisher in hysterischer Schnappatmung der Altparteien und Medien in den Augen der Zuschauer relativieren und je mehr man erkennt, daß die phösen Räächzradikalen AfD-Nazis ganz normale bürgerliche Normalmenschen sind, desto schlimmer wird den Bunt-Kartellparteien ihr Riesenbetrug und ihre künstliche Hysterie noch im Nachhinein auf die Füße fallen.

    Die Rechnung könnte aufgehen. Bis jetzt schauts ganz gut aus.

  84. 84

    @#81 eagle1
    Dienstag, 11. Oktober 2016 23:26

    Die Rechnung könnte aufgehen.

    Oder auch nicht.

    Ich erinnere mich noch ganz genau, obwohl es schon lange her ist:
    es gab mal im deutschen Fernsehen ein Interview mit Jörg Haider (FPÖ).
    Er hat einfach alle eigenen Aussagen bestritten (so nicht gesagt / gemeint / gedacht usw.)

    Ich habe mich damals für Politik nicht interessiert (vielleicht war es sogar sehr klug), aber dieses Distanzieren war mir rein menschlich unsympathisch:
    man soll zu seinen Überzeugungen stehen und sie verteidigen – nur so verdient man Respekt (auch von Gegnern).

    Ich glaube, ich bin nicht alleine, der so denkt.
    Also Distanzieritis kann nach hinten los gehen und als Prinzipienlosigkeit gewertet werden.
    Es ist ein sehr schmaler Grat.

    Die olle Petry sitzt immer nur rum und lächelt verunsichert.
    Bleibt immer höflich, läßt sich verbal unterbuttern etc.
    Aber sie hat eine starke Waffe – Beinchen.

    Mit solchen Beinen muss frau überhaupt nichts sagen. 🙂
    Die Sympathien des männlichen Elektorats ist ihr sicher,
    es sei denn, man ist Antonia Hofreiter.

  85. 85

    Cajus Pupus hat sie

    die

    1. Hilfe-Box

    Wir alle brauchen eine 1. Hilfe-Box mit folgendem Inhalt:

    . Brille
    . Gummiband
    . Pflaster
    . Bleistift
    . Faden
    . Radiergummi
    . Schoko-Küsschen
    . Teebeutel

    Du fragst dich jetzt sicher, wozu all diese Dingen gut sein sollen!

    Die Brille…
    Damit du die Eigenschaften der Menschen siehst und beurteilen kannst, die dich umgeben.

    Das Gummiband…
    Um dich daran zu erinnern, flexibel zu sein, weil Menschen und Dinge nicht so sind, wie du sie gerne hättest.

    Das Pflaster…
    Um verletzte Gefühle – die eigenen und die der anderen – heilen zu können.

    Der Bleistift…
    Um all das Gute aufzuschreiben, das uns tag täglich widerfährt (und Gott allein, weiß, das es ganz viel davon gibt).

    Der Radiergummi…
    Um sich daran zu erinnern, dass jeder von uns Fehler macht und wir die Möglichkeit haben, sie zu tilgen.

    Der Faden…
    Um die Menschen festzubinden, die in deinem Leben wirklich wichtig sind, die aber im Alltagstrott gerne vergessen werden.

    Ein Schokoladen-Küsschen…
    Um uns daran zu erinnern, dass jeder ein Küsschen braucht, Zärtlichkeiten und jeden Tag ein nettes Wort.

    Und zu guter Letzt der Tee-Beutel…
    Damit man sich am Endes eines anstrengenden Tages ausruhen und erholen kann.

    Für die Welt bist du vielleicht einfach !<>!

    Aber… für IRGENDWEN bist du die WELT
    Behalte diese 1. Hilfe-Box immer in Reichweite für den Fall, dass sie jemand braucht!

    Schönen Tag noch!

  86. 86

    Cajus Pupus lauschte bei Charlie Chaplin:

    https://koptisch.files.wordpress.com/2013/05/0-a-1-charlie-chaplin-miscellaneous-posters_01.gif?w=726&h=547

    Als ich mich selbst zu lieben begann,
    habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
    zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist –
    von da an konnte ich ruhig sein.
    Heute weiß ich:
    Das nennt man „VERTRAUEN“.

    Als ich mich selbst zu lieben begann,
    konnte ich erkennen,
    dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnungen für mich sind,
    gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
    Heute weiß ich:
    Das nennt man „AUTHENTISCH SEIN“.

    Als ich mich selbst zu lieben begann,
    habe ich aufgehört,
    mich nach einem anderen Leben zu sehnen und konnte sehen,
    dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war.
    Heute weiß ich:
    Das nennt man „REIFE“.

    Als ich mich selbst zu lieben begann,
    habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben,
    und ich habe aufgehört,
    weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
    Heute mache ich nur das,
    was mir Spaß und Freude macht,
    was ich liebe und mein Herz zum Lachen bringt,
    auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo.
    Heute weiß ich,
    das nennt man „EHRLICHKEIT“.

    Als ich mich selbst zu lieben begann,
    habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,
    von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von Allem,
    das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
    Anfang nannte ich das „Gesunden Egoismus“,
    aber heute weiß ich,
    das ist „SELBSTLIEBE“.

    Als ich mich selbst zu lieben begann,
    habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen,
    so habe ich mich weniger geirrt.
    Heute habe ich erkannt:
    Das nennt man „DEMUT“.

    Als ich mich selbst zu lieben begann,
    habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben
    und mich um meine Zukunft zu sorgen.
    Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick, wo ALLES stattfindet,
    so lebe ich bis heute jeden Tag und nenn es
    „BEWUSSTHEIT“.

    Als ich mich selbst zu lieben begann,
    da erkannte ich, dass mich mein Denken
    armselig und krank machen kann.
    Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
    bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
    Diese Verbindung nenne ich heute
    „HERZENSWEISHEIT“.

    Wir brauchen uns nicht vor Auseinandersetzungen,
    Konflikten und Problemen mit uns und anderen fürchten,
    denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten.
    Heute weiß ich:
    „DAS IST DAS LEBEN“!

  87. 87

    @ Cajus Pupus 84#

    Auf PI haben sie jetzt einen Artikel mit diesem Fall mit der Rollstuhlfahrerin gebracht.
    Einfach unfaßbar unmenschlich.

    Ihr weises Gedicht hat meinen Tag gerettet. Danke 🙂

  88. 88

    #78 Hirn-Reiniger
    Herr Poggenburg hat meiner Meinung nach sein Möglichstes getan. AfD-Politiker bekommen in jeder Talk-Show immer nur sehr wenig Redezeit. Auch blockt der/die ModeratorIn gleich ab, wenn es um bestimmte Themen geht. Konnte man auch bei hart aber unfair sehr gut sehen. Zu ihrem Pech können die Öffentlich-Rechtlichen die AfD nicht ganz ausschließen, also versuchen sie aus der Not eine Tugend zu machen und verhindern gezielt eine bessere Information.
    An den AfD-Politikern liegt es sicherlich nicht.

  89. General der Rheinarmee
    Freitag, 14. Oktober 2016 23:09
    89

    Timmermans, dein Galgen wartet schon - sowie der von Merkel und ihrer Bande auch - ist nur noch eine Frage der Zeit.......Zeit läuft.