News Ticker

Keine Lügenpresse, sondern eine hochkriminelle Verbrecher-Presse: Wie der MDR aus 20- bis 30-jährigen Invasoren „Flüchtlingskinder“ macht

.
Das obige Foto zeigt das angeblich 12-jährige, in Wikrlichkleit aber 21-jährige „Flüchtlingskind“ Jamal aus Afghanistan, der sich als unter Terrorverdacht stehdnder Dschiohadist entpuppte.
„Nachdem die gutmütige englische Frau den „kleinen Jamal“ einige Wochen liebevoll mit Halal-Fleisch versorgt hatte, zeigt er bei seiner Verhaftung nur noch wenig Dankbarkeit seinen „Pflegeeltern“ gegenüber. Der letzte Satz, den der junge Mann für seine Gastgeberin bei seiner Verhaftung übrig hatte war: „Ich bring´ dich um und ich weiß, wo deine Kinder sind.“ Seitdem lebt das britische Ehepaar in Angst.“ (Quelle siehe Artikel)

.

Keine Lügenpresse. Sondern eine hochkriminelle Verbrecher-Presse!

Es sind keine unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlinge, wie uns der MDR vorliegt, sondern Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Ähnlich schamlos haben die Medien uns Deutsche seit Jahren über angebliche Gräueltaten der Israelis belogen. Die von diesen angeblich umgebrachten Kinder waren meist Kinder, die in innerislamischen Konflikten im Irak und Syrien ums Leben kamen.

Die Verbrecher-Presse kennt keine Grenzen mehr, wenn es darum geht, uns Deutsche zu belügen

Schamlos und ohne jede Spur eines Berufsethos belügen uns Medien seit Jahren über das Klima, über eine angeblich nicht stattfindende Islamisierung, über den angeblich friedlichen Islam, über das angeblich ausländerfeindliche deutsche Volk (kein Land der Welt dürfte fremdenfreundlicher sein als Deutschland) und über den deutschen Widerstand, der, wenn es nach den Medien geht, überwiegend aus Nazis besteht. Allesamt dreiste Lügen, die deswegen, weil sie in nahezu allen Medien wiederholt werden, kein bißchen wahrer werden.

„Vielleicht ist der Begriff „Lügenpresse“ noch viel zu harmlos!“, meint der Autor des folgenden Artikels. Viel zu zaghaft gedacht und formuliert, wie ich meine. Denn natürlich sind diese Lügen kein Kavaliersdelikt, sondern ein Großverbrechen einer ganzen Zunft gegenüber dem deutschen Volk, den Völkern Europas und der Zukunft unseres europäischen Kontinents.

Mit Hilfe dieser verbrecherischen Lügen haben die Medien dafür gesorgt, dass inmitten des bislang friedlichsten aller Kontinente die unfriedlichste und genozidalste aller Religionen Einzug gehalten hat.

Die Lügen der Medien haben den Charakter eines Schwerverbrechens, weil sie de facto eine Beihilfe zum Genozid an uns Deutschen darstellen

Dies ist vergleichbar damit, als würden Medien uns über Jahre darüber belügen, dass unser Trinkwasser vergiftet ist – und zwar mit einem Gift, welches speziell Deutsche umbringt. Das wäre auch kein Kavaliersdelikt, sondern aktive und heimtückische Beihilfe zu einem Massenmord an einem ganzen Volk, vergleichbar nur noch mit dem Massenmord der Nazis an Juden und anderen als minderwertig erachteten Minoritäten.

Genau diese Beihilfe zum Genozid an uns Deutschen werfe ich unseren Medien vor. Also keine Verwendung mehr des euphemistischen Begriffs „Lügenpresse“ – sondern ab sofort der Begriff, der das Wirken dieses Berufs-Unstandes am ehesten trifft: Verbrecher-Presse.

Michael Mannheimer, 25.10.2016

*** 

Von Thomas Böhm, 25. Oktober 2016 

Die Flüchtlingskinder des MDR

Man kann es nicht genug wiederholen: Die Propaganda-Journalisten in den öffentlich-rechtlichen Staatsmedien belügen und betrügen uns nach Strich und Faden und das nicht nur gedruckt.

Jüngstes Beispiel: der MDR. In ihrer gestrigen Nachrichtensendungum 17:45 wurde mal wieder mächtig auf die Tränendrüse gedrückt. Der Bericht soll uns über die armen Flüchtlingskinder, die von Calais nach Großbritannien gebracht wurden, aufklären. Erzählt wird uns, dass nur unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge überhaupt eine Chance haben, zu ihren Familien auf die Insel zu kommen. Es geht um 200 Jungen und Mädchen, die nun in England ein neues Leben beginnen können.

Interessant dabei ist, dass diese unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlinge im dazugehörigen Filmbeitrag alle gepixelt sind.

Interessant deshalb, weil man ansonsten bei fotografierten oder gefilmten Flüchtlingskindern ja nicht so zimperlich ist. Gibt man bei Google zum Beispiel den Begriff „Flüchtlingskinder“ ein, bekommt man jede Menge Fotos und Filmbeiträge zu diesem Thema angezeigt. Erinnern wir uns nur an das Foto von dem ertrunkenen Knaben am Strand, das es sogar zum „Foto des Jahres“ geschafft hatte.

Es gibt allerdings einen guten Grund für den MDR, die unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen von Calais zu pixeln:

Es sind keine unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlinge, sondern Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren.

Die ganze Wahrheit erfahren wir leider wieder mal nur aus der ausländischen Presse, zum Beispiel aus der „Sun“, die uns die Geschichte eines Ehepaares erzählt, dass einen dieser „minderjährigen“ unbegleiteten Flüchtling aufgenommen hatte:

Die Pflegemutter des „kleinen“ 12-jährigen Flüchtlingskindes Jamal aus Afghanistan hatte sich bereits bei dessen Ankunft über seinen Bartwuchs gewundert. Nach einer Zahnuntersuchung entpuppte sich der Junge als ausgewachsener 21jähriger, der inzwischen unter Terrorverdacht steht. Nachdem Talibanvideos und Kinderpornos auf seinem Handy gefunden wurden, ist der Mann in Haft und sein Asylantrag abgelehnt.

Nachdem die gutmütige Frau den „kleinen Jamal“ einige Wochen liebevoll mit Halal-Fleisch versorgt hatte, zeigt er bei seiner Verhaftung nur noch wenig Dankbarkeit seinen „Pflegeeltern“ gegenüber. Der letzte Satz, den der junge Mann für seine Gastgeberin bei seiner Verhaftung übrig hatte war: „Ich bring´ dich um und ich weiß, wo deine Kinder sind.“ Seitdem lebt das britische Ehepaar in Angst.

https://www.thesun.co.uk/news/2030373/migrant-foster-mum-reveals-her-horror-at-discovering-12-year-old-refugee-in-her-care-is-actually-a-21-year-old-jihadi/

Es ist die traurige Realität in Deutschland, dass uns die Journalisten die Wahrheit verschweigen, ihren Beruf also nur noch dazu nutzen, den Bürger hinters Licht zu führen!

Vielleicht ist der Begriff „Lügenpresse“ noch viel zu harmlos!

Quelle:
journalistenwatch.com/…/die-fluechtlingskinder-des-mdr


Einschub von Michael Mannheimer:

 Die kriminellen Redakteure scheuten sich nicht, die Gesichter der angeblichen „Flüchtlingskinder“ so stark zu verpixeln, dass man deren wahres Alter nicht mehr erkennen konnte. In Wirklichkeit handelte es sich nämlich um erwachsene Männer im Alter zwischen 20-30 Jahren. der MDR hat das verpixelte Foto mittlerweile gelöscht. Ein eindeutigeres Schuldeingeständnis ist nicht denkbar.
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

69 Kommentare

  1. Man kann die vermeintliche Qualitätspresse gar nicht oft genug an Hans-Joachim Friedrichs erinnern: „Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache – auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazu gehört.“

  2. Hatten wir nicht auch so einen Fall?
    War nicht der Würzburger Zug-Axtling auch so ein gehätscheltes unbegleitetes Kind?

    Der Mann auf dem Bild auf dem Bekennervideo war mindestens 22 oder älter.

  3. Aus meiner Sicht sind die Quasselstrippen Iller, Maischberger, und wie sie alles heißen, Platzek oder so alle Schwerverbrecher.
    Sie mißbrauchen ihre Medienmacht, um ein ganzes Volk vorsätzlich blind und ihre Auftraggeber, die Merkel-Junta, so lange wie möglich widerrechtlich an der Macht zu halten.

    Damit diese ihr verbrecherisches Werk ungestört fortsetzten können.

    Sicher, das ist aktive und vorsätzliche Beihilfe im vollen Bewußtsein über die Tragweite der Tat. Denn diese Leute sind Medienprofis und wissen um ihre Möglichkeiten der mentalen Einflußnahme bei anderen Menschen.

    Sie sind im vollen Umfang schuldig.

    Darüber mache ich mir gar nicht allzuviele Sorgen, denn die Beweise für ihre Missetaten sind alle archiviert.
    🙂
    Dafür haben sie auf unsere GEZ-Kosten fleißig selbst gesorgt.

  4. Wer heute noch immer den Zwangsgebühren finanzierten Lügen-Medien glaubt, hat meiner Meinung nach wirklich einen (mit Verlaub) irreparabelen Dachschaden!

  5. Die Presse wird gelenkt und genau darauf hin
    gewiesen Falschinformationen im Sinner einer
    Diktatur zu verbreiten.
    Bei uns im SWR wird auch immer von einer Atom –
    Katastrophe in Fukushima berichtet.
    Die Leute sind Verbrecher. Der Auslöser der
    Katastrophe war ein Seebeben und ein darauf
    folgender Tsunami.
    Alles wird um 180 Grad gedreht!
    Der Wettlauf hat begonnen: Wer lügt am besten!!!

  6. Das kriminelle Verhalten gehört bei den Machern der Qualitäts-Lügenpresse zum Berufsethos. Da ist alles so krumm und bösartig und leider fallen “Konsumenten“ dieser Produkte immer noch oder immer wieder darauf herein. Diese Töne sind vom Thema her zwar auf die gegenwärtigen Ereignisse gerichtet und stammen aus unserer Zeit.. Vom Inhalt her abet könnte Dr. Josef Goebbels Regie und Feder führen. Die meisten hier auf diesem Blog kennen die NS-Zeit wahrscheinlich “nur“ aus dem Geschichtsunterricht. Aber wer sie erlebt hat, vergleicht jedesmal mit Schrecken und sieht bestürzt die Duplizität des Geschehens. Wenn jedoch die öffentlich-rechtlichen Lügner über Demokraten herfallen und sie als Nazis beschimpfen und übel diffamieren, treffen sie sich in Wahrheit selbst.

  7. BEREICHERUNG, BEREICHERUNG!
    Afrikanische Paarungsrituale jetzt in der deutschen Straßenbahn.

    http://www.pi-news.net/2016/10/muenchen-gambier-will-sex-in-der-tram/
    Einer der unglaublichsten Fälle dieser Art spielte sich am Montag in der Münchner Tram der Linie 19 ab. Ein angeblich 17-jähriger Gambier setzte sich gegen 23 Uhr neben einen 26-jährigen Fahrgast, zog seine Hose runter, entblößte sein Geschlechtsteil, suchte Blickkontakt mit dem Mann neben ihm und zeigte auf sein Genital. Während er laut Polizeibericht „Kussgeräusche“ machte versuchte er sein Opfer zu umarmen.

    *Welt ohne Schamgrenzen*
    *Danke, Merkel*

  8. @ Hirn-Reiniger 7#

    Der fiesere Teil folgt aber erst nach Ablehnung dieses unwiderstehlichen Angebots.
    Der Teil wäre für mich wesentlich wichtiger. Denn ob jemand mit der zerbrochenen Flasche auf mich losgeht, oder nicht, das ist der interessante Punkt daran.

    Ansonsten könnte man ja ganz einfach den schwiezer Spruch umsetzen, der da lautet, „Mit Knödli im Dödli is vögli nit mögli“. 🙂

  9. http://www.merkur.de/politik/anti-terror-razzien-in-ganz-deutschland-ermittlungen-gegen-14-asylbewerber-zr-6903020.html

    Anti-Terror-Razzien in ganz Deutschland: Ermittlungen gegen 14 Asylbewerber

    München – Einsatzkommandos durchsuchen in fünf Bundesländern Wohnungen. Es geht um den bewaffneten Kampf in Syrien und Terrorismusfinanzierung. Eine Gruppe Tschetschenen wird verdächtigt. Eine konkrete Anschlagsgefahr gibt es den Ermittlern zufolge nicht.

    Zeitgleich wurden insgesamt zwölf Wohnungen und eine Gemeinschaftsunterkunft in Thüringen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Bayern durchsucht, berichtete das Thüringer Landeskriminalamt.

    Merke:
    – In Tschetschenien gibt es schon längst keinen Krieg mehr.
    – Wer sich trotzdem in Tschetschenien verfolgt fühlt, kann in jedem anderen Teil Russlands leben.
    – Außerdem liegen zwischen Russland und BRD sichere Staaten, durch die tschetschenische Asylanten kommen. Asyl scheidet deshalb nach Art. 16a GG desswegen aus.

    Dass Tschetschenen hier als Asylanten verweilen dürfen, ist ein glatter Rechtsbrcuh.
    MERKEL-STAAT BRICHT DAS RECHT MIT EISENSTANGE.

  10. Appropos kriminell:

    Unsere verhinderten Attentäter waren allesamt Merkels Asylanten.
    Ein paar Kopftücher auch dabei. Die Mädels spuren auf Linie.

    Wenn man sich die Karte anschaut, die Ziele konzentrieren sich da, wo Höcke und sein Flügel sein größtes Einflußgebiet hat.
    Und dann noch die Hafenstadt und Monaco di Baviera.

    Mein München auch immer mitten drin dabei.
    Interessant wäre zu wissen, was genau in München das geplante Anschlagsziel war.
    Die Wies´n ist ja vorbei.
    Wollten die das Martinsfest verunstalten?
    11.11. sozusagen als bedeutungsschwangerer Termin. Damit haben sie es ja beim IS.
    „Freitag der 13. Paris“ war so einer.

    http://www.n-tv.de/politik/Polizei-ermittelt-gegen-14-Asylbewerber-article18932161.html
    „Sprengstoff gefunden?Polizei ermittelt gegen 14 Asylbewerber

    Bei einem deutschlandweiten Anti-Terror-Einsatz durchsucht die Polizei mehrere Wohnungen. Deren Bewohner stehen unter Verdacht der Terrorfinanzierung. Ein Mann soll IS-Sympathisant sein. In einer Wohnung entdecken die Ermittler ein verdächtiges Pulver. (…)

    LKA: Alle Verdächtigen sind Asylsuchende

    Im Zuge der Ermittlungen habe sich sowohl gegen den 28-Jährigen sowie gegen weitere zehn Männer und drei Frauen tschetschenischer Herkunft im Alter zwischen 21 und 31 Jahren aus Thüringen, Hamburg und Dortmund der Verdacht der Terrorismusfinanzierung ergeben. Bei allen Beschuldigten handelt es sich laut LKA um Asylsuchende, deren Aufenthaltsstatus in Deutschland bisher nicht abschließend geklärt ist. Dem MDR zufolge sind elf der 14 Tatverdächtigen in Thüringen gemeldet.“

  11. Wie sagte doch die grüne Kirchenmaus K. Göring-Eckhardt begeistert ?

    “ Deutschland bekommt Kinder geschenkt !“

    Und der Laie staunt ! Kinder, die sich schon in ihrem zarten Alter zweimal tgl. rasieren müssen …

  12. Ein lesenswerter Kommentar!

    O T

    am 23. September 2016 hat sich ein „deutsches Mädchen“ per Kommentar geäußert und dieser Kommentar ist derart wichtig, dass er hiermit als Beitrag der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, um zu verhindern, dass das, was das „deutsche Mädchen“ zu sagen hat, einfach nur im Kommentarbereich untergeht.
    Werte Leser, nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie bis zum Schluss; es gibt dem, was das „deutsche Mädchen“ hier schreibt, wohl kaum etwas hinzuzufügen.

    Die Quintessenz von allem was in der Aufklärung mitgeteilt werden soll und muss…aber leider die meisten Aufklärer und Widerständler aus Feigheit nicht machen…der größte Teil erwähnt die massenhaften Trendthemen…sprechen über das „böse System“…“böse Merkel“…“böse „EU““…aber das Wesentliche, der Kern von allem…das einzige was alles beinhaltet…die Antwort und Erklärung von allem, ist die Größte Lügen in der Menschheitsgeschichte…durch Zionisten, durch Juden..die keineswegs die Guten sind..und mit Sicherheit nicht „das auswählte Volk“….wer das als „antisemitisch“ hält….von mir aus…ist mir völlig schnuppe…„Menuhin…Holocaust…Lüge….in diesem Zusammenhang..“

    .

    https://deutschelobby.com/2016/10/25/gerard-menuhin-stellungnahme-zu-kommentarenein-deutsches-maedchen-sprichtdanke-fuer-die-offizielle-erloesung-vom-nazimythosdanke-ich-ihnen-dafuer-dass-sie/

  13. OT

    Jetzt kommen die Horror-Futschies aus Calais wieder zu UNS!

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/bamf-wappnet-sich-fuer-rueckkehr-von-fluechtlingen-aus-calais-14497272.html
    „Räumung des Lagers Bamf wappnet sich für Rückkehr von Flüchtlingen aus Calais
    Die französischen Behörden haben die Räumung des Flüchtlingslagers in Calais am Dienstag fortgesetzt. Auch hierzulande rechnen die Behörden mit einer Rückkehr vieler Asylsuchender nach Deutschland.“

  14. @#12 Candide
    Dienstag, 25. Oktober 2016 18:57

    Wie sagte doch die grüne Kirchenmaus K. Göring-Eckhardt begeistert?
    “Deutschland bekommt Kinder geschenkt!“

    „Wir kriegen jetzt Menschen Terroristen geschenkt.“

  15. Lumpenpresseskandal Köln Silvester nähert sich der Aufklärung.
    Schaut schlecht aus – für NRW

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159043360/Ich-kann-euch-nicht-helfen-sagte-der-Polizist.html
    „Ich kann euch nicht helfen“, sagte der Polizist

    http://www.ksta.de/koeln/koelner-silvesternacht-neuigkeiten-aus-dem-untersuchungsausschuss-24968032
    Kölner Silvesternacht Neuigkeiten aus dem Untersuchungsausschuss

    http://www.aachener-zeitung.de/lokales/region/opfer-ohne-hilfe-notrufe-ohne-echo-das-silvesterdebakel-von-koeln-1.1475923
    Opfer ohne Hilfe, Notrufe ohne Echo: Das Silvesterdebakel von Köln

  16. @#8 eagle1
    Dienstag, 25. Oktober 2016 18:45

    Der fiesere Teil folgt aber erst nach Ablehnung dieses unwiderstehlichen Angebots.
    Der Teil wäre für mich wesentlich wichtiger. Denn ob jemand mit der zerbrochenen Flasche auf mich losgeht, oder nicht, das ist der interessante Punkt daran.

    So lange darf man nicht abwarten, sonst riskiert man Messer ins Bauch.
    Mit dem Edlen Wilden kommuniziert man grundsätzlich nicht – das kann lebensgefährlich sein.

    Mehr schreibe ich nicht, um den Blog nicht zu gefährden (hier liest ja Jugendschutz-Behörde mit).
    Man findet aber im Internet unter „Selbstverteidigung“ jede Menge Tipps.

  17. @ Hirn-Reiniger, 25.10’16, 18,54′

    Merkel & Konsorten verstoßen seit Jahren gegen das Recht. Sie haben uns, dem Volk, den Krieg erklärt. Den sie mit Erbitterung und Vernichtungswillen gegen uns führen. Sie haben sich die zentralen demokratischen Schaltstellen erschlichen und hörige ausführende Subjekte in Justiz, Verwaltung und Polizei untergebracht. Die jeden Versuch im Keim ersticken, dieses totalitäre Regime zu brechen.

  18. Selbstverteidigung heißt sich bewaffnen! Wenn Recht nicht mehr gilt, dann ist auch ein Waffenverbot gegenstandslos. Das Hemd ist immer näher als der Rock.

  19. FREUE DICH, O CHRISTENHEIT!
    Hole die Blockflöten
    und singe (Liederzettel nicht nötig):
    „Danke, danke, danke, Frau Merkel!“

    Denn es gibt eine frohe Botschaft:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159030465/Der-Schweinebraten-bleibt-Bestandteil-unseres-Lebens.html
    „Der Schweinebraten bleibt Bestandteil unseres Lebens“

    Es gibt allerdings eine kleine Unklarheit:

    Für Bundesinnenminister Thomas de Maizière war die Kölner Silvesternacht „vielleicht ein Wendepunkt in der Debatte um Flüchtlinge in Deutschland“.
    Die deutsche Gesellschaft müsse einerseits offen für Neues bleiben, ihre Werte und Traditionen andererseits aber auch selbstbewusst vertreten, sagte der CDU-Politiker bei einer Diskussionsveranstaltung über Integration in Köln.
    „Nur wenn wir selbst unsere Werte und Kultur schätzen und konsequent dafür eintreten, wissen Neuankömmlinge, was sie zu achten haben, und können den erforderlichen Respekt und die Begeisterung für unsere Lebensweise entwickeln.“

    Also, was haben die Opfer des Kölner Sex-Pogroms falsch gemacht?
    Haben sie ihre körperliche Unversehrtheit nicht genug geschätzt
    oder nicht konsequent genug dafür eingetreten,
    dass sich die Ficklinge für den erforderlichen Respekt vor der Frau begeistern?

    PS Merkels Blockflöten-Wahn ist offensichtlich ansteckend.

  20. —– presse ——

    unsere supersonderheiten gucken ob die lieben facharbeiter gelder ins ausland versenden.

    anm.: natürlich tun die das. warum sind die sonst hier? arbeitslose haben wir zur zeit genug. Und lt gesetz müssen wir dann ja auch erstmal die EU-arbeitslosen wie z.b. aus spanien beschäftigen…zynismus aus.

    abgesehen davon muss man nur die brille putzen und bei den ganzen zig tausend western union schauen wer da ständig hunderte oder gar tausende ins ausland versendet.
    die 20 handyläden und 30 kioske in einer strasse in den grosstädten sind nämlich auch geldversendestellen.

    in wieweit da auch schon das arabisch islamische hawallasystem funktioniert weiss ich nicht. wird aber auch funktionieren. und da haben unsere profis so viel zugriff wie auf ihr hirn.

  21. @ Hirn-Reiniger
    21

    „Der Schweinebraten bleibt Bestandteil unseres Lebens“

    ———————————

    freu Dich nicht zu früh,

    die haben schon laberhannes david precht in der presse, der da sagt: der mensch ist nicht zum fleischessen gedacht.

  22. ……..Keine Lügenpresse, sondern eine hochkriminelle Verbrecher-Presse: Wie der MDR aus 20- bis 30-jährigen Invasoren „Flüchtlingskinder“ macht………..

    —————————

    funktioniert aber prächtig.
    meine linksradikale tante meinte zu dem einwand das man die nun einfliegt: „das hätte man von anfang an machen sollen, dann hätten die nicht die gefährlichen wege nehmen müssen“

    da kann man nix machen.

  23. —- frauen und kinder in CALAIS —-

    keine ahnung ob ich eine brille brauche.
    aber ich habe nur eine einzige schwarze frau mit kinderwagen gesehen. Nichtmal was im kinderwagen drin war.

    Ansonsten konnte man nur frauen als fernsehmoderatoren oder von hilfsorganisationen sehen.

    der rest waren schlichtweg nur liebevolle gläubige fachmänner.

    saucool.

  24. http://www.baden-tv.com/mediathek/kategorie/talks/tis/video/talk-im-schlachthof-die-rechte-szene-in-der-region-teil-1/
    Grüss Gott Herr Mannheimer dort wird auch von linksgedrehten Frauen sie als Islamhasser und Nazi bezeichnet.Scheinbar gefällt diesen wahrscheinlich die Rolle der Frau im Islam und islamischen Ländern.Mal schauen wenn die Moslems hier mal die Mehrheit haben ob sie dann auch noch so daherreden,nein dann müssen sie ihrem Herrchen wie ein Dackel hinterherlaufen.

  25. So weit sind wir also schon !

    Hier ist die Meinug eines Rotzlöffels bzw . die Forderungen eines Rotzlöffels !

    „Es ist Aufgabe der Deutschen , uns Flüchtlinge aufzunehmen“ !

    http://www.huffingtonpost.de/aras-bacho/fluechtlinge-aufnehmen-deutschland-pflicht_b_12414550.html

    „Langsam glaube ich, dass ihr nicht in der Realität lebt, sondern auf einem anderen Planeten. In Deutschland ist jeder Flüchtling willkommen, nur die Wutbürger wollen uns nicht haben. Es ist eure Aufgabe, uns zu beschützen, uns zu versorgen und uns ernst zu nehmen“.

    „Glaubt ihr nicht , dass eure Vorfahren auch einmal Flüchtlinge waren ? Im Jahr 1945 sind 14 Millionen Deutsche geflüchtet“ .

    „Wer hat damals Deutschland aufgebaut“? Habt ihr nicht die Türken eingeladen“? Haben sie nicht euer Land mit aufgebaut“ ?

    „Ist euch nicht klar , dass es eure Aufgabe ist , uns zu nehmen und zu versorgen . Damals wurden eure Vorfahren auch angenommen und nicht in den Krieg vertrieben“.

    http://www.huffingtonpost.de/contributors/aras-bacho/headshot.jpg

    Mein Name ist Aras Bacho . Bin 18 Jahre alt und komme aus Syrien . Ich lebe seit 5 Jahren in Deutschland und berichte über Wahrheiten . Ich kämpfe für Gerechtigkeit und suche immer nach wesentlichen Antworten über die ich dann schreibe .

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Seit fünf Jahren schmarotzt er hier . . . von unserem Geld . . . und jetzt das . Wie heißt es so schön ?

    GUTHEIT IST EIN STÜCK VON DER BLÖDHEIT ! ! ! !
    . . . . ich bin nur noch sprachlos . Mir fällt nichts mehr ein 🙁

  26. @Fantomas

    Urteilen Sie nicht zu hart über diesen jungen Syrer. Der plappert nur die Lügen nach, die ihm von den Medien und den GutmenschInnen vorgekäut werden. Die wahren Schuldigen sind unsere Politiker und Medienhuren.

  27. Die vermaledeite Islamdebatte schreitet voran, auch in unsere Richtung.

    Im Gegensatz zu den letzten Jahren wird langsam hörbar Tacheles geredet und die Musels werden nicht mehr ganz so krankhaft in Watte gepackt.

    Man kann eine zunehmende klare Kante erkennen.
    Hier ist ein niet von Deutschland zu erkennen. Noch nicht so klar, aber die Gutmenschenkrankheit scheint im Abklingen zu sein.

    Ich muß zugeben, Poggy hab ich ziemlich unterschätzt. Leiwand der Mann.
    Ich sollte da dem Urteil vom Chef mehr vertrauen. Bisher hat er sich nicht getäuscht.

    https://www.youtube.com/watch?v=mtqOfPfg5nM
    FAKT IST!: Wir und die Fremden mit André Poggenburg AFD. Wichtige Links zur Sendung unter den Video

  28. @ eigene 34#

    Der CDUler bringt den Kracher:

    „Wir haben im letzen Jahr mit unseren Polizeikräften mehr dafür sorgen müssen, die Flüchtlinge zu schützen (vor Rääächtz) als die deutsche Bevölkerung zu schützen!“

    Ja eben das! Darum gehts ja!

    Uaaaahaaaaaaahaaa

    Kriegen diese Irren eigentlich überhaupt irgendwas mit?

  29. Ich glaube, dass viele mittlerweile wissen, was gespielt wird. Was mich verwundert oder eigentlich wütend macht, ist die Lethargie der Deutschen. Es gibt kaum Widerstand. Man arrangiert sich mit der verlogenen Situation. Warum streikt niemand (wie ich), schreibt Bücher (wie ich), hält Reden auf der Straße ( habe ich auch gemacht)? Richtig – bringt nichts. Wenn es aber alle tun würden schon!

  30. @ Hartmann Peter
    30

    Scheinbar gefällt diesen wahrscheinlich die Rolle der Frau im Islam und islamischen Ländern.Mal schauen wenn die Moslems hier mal die Mehrheit haben ob sie dann auch noch so daherreden,nein dann müssen sie ihrem Herrchen wie ein Dackel hinterherlaufen.

    ———————————–

    hallo peter, ich bin zwar nicht MM, aber

    ich kenne selbst polnische frauen in D die sich gerne mal von einem ali auf die fresse haun lassen, wenn sie nicht parriert. ich habe miterlebt wie die frau nach einigen fressehaunattaken sogar stolz auf ihren mann war, weil er irgendwie hoch angesehen wurde.

    auch wenns keiner wissen will. aber ab einem bestimmten grad an brutalität wird fast jede frau geil…sorry, unterwürfig.

    es ist leider und trauriger fakt.

    und es funktioniert in vielen ländern perfekt. sieht man an der fertilitätsrate.

    ich selbst kanns auch nicht verstehen, weil mir jede unterwürfige frau einfach nur leid tut. Aber OK, vll bin ich da auch schon umerzogen 🙂

  31. Gestern am 24.10.16 um 16.00 Uhr im Fernsehen auf „Phönix“ die Wiederholung der Doku
    „Der lange Arm des IS.“
    Seit Jahren bekannt und geplant.. und trotzdem blubbert unsere Karriereleiter-Politik- und Sicherheits- Elite nur Geschwurbel und Wortwolken der Merkel „Alternativlos“ Beschwichtigung gegen den scheinbar dummen Bürger „von Nichts eine Ahnung“, heraus.
    Maas, Merkel&Co. inkl.BKA Präsident Münch (siehe u.g. YT Video) bezeichnen die AFD und die kritischen Bürger als Populistisch, Dunkeldeutschland und „rechte Gefahr“ gegen die Demokratie. Die Wirklichkeit stellt jedoch deren Hetztyraden und linken Beschuldigungen längst auf den Kopf.
    Man sehe sich nur mal in Calais die Zustände und Ansprüche als Asylant/ der illegalen Migranten an. Die Presse, das Fernsehen berichtet derzeit von normaler, problemloser Abwicklung – als handle es sich um das Auflösen von Sandburgen div. Kinderschüler und nicht um den tausendfachen illegalen Aufenhalt oftmals gemeingefährlicher Dschihadisten und Islam Fanatiker. Aus deren fast ausnahmeslos Islam geprägten Heimatländer rekrutieren sich die Terroristen, Analpabeten, Schläger und Vergewaltiger, Sympatisanten des IS, inklusive der Inanspruchnehmer der deutschen „sozialen Hängematte“ – auf Kosten des deutschen Steuerzahlers und der Lebensqualität deutscher Bürger. Das ganze Ausmaß des seit Jahren polit. längst verursachten Chaos wird verschwiegen. Die Politik und die Medien überschlagen sich mit Scheinargumenten und Verharmlosungen, um vom eigenen kompletten Versagen abzulenken. Voll auf der gleichen Linie, Merkel forever, egal wie und warum.
    Die wahren direkten und indirekten Helfer und Helfershelfer und Förderer dieses Wahnsinns sind in unserem eigenen Land. In Berlin, Brüssel, von Flensburg bis Garmisch, in den Amtsstuben und (Asyl-)Behörden bei den Gutmenschen und Nichtwissenden Menschen mit dem Refugee- Helferleinsyndrom.
    Apropo: Der aktuell anlaufene Kinofilm Beginn 3.Nov. 2016 –„ Willkommen bei den Hartmanns“ mit Senta Berger,Heiner Lauterbach, Elyas M’Barek& andere, finden die derzeitige Siuation in Deutschland sogar noch so witzig und belustigend, dass sogar der reale Refugee -Wahnsinn als „Entertainment pur“ rüberkommen soll. Der deutsche Michel merkts ohnehin nicht, dank Oliver welke, Till Schweiger, Jenifer Rostock&Co. Jetzt werden also schon Propaganda Filme fürs Kino oder Fernsehen gedreht, die wohl in gezielter Guerilla- Marketing Taktik die politische Meinung der Bürger beeinflussen soll.Siehe:
    https://www.youtube.com/watch?v=72MoMUxP43E

    Armes Deutschland- armes Europa, ohne direkte Millionenfacher Gegenwehr der Bürger inkl. der AfD bist Du bald verloren!

    Dschihad 2.0 – Islamistische Propaganda im Netz |HD|Doku|

  32. eagle1 #35

    Klare Frage. Hier die Antwort: „Nein!“

    Klaus #28

    Diese Sprüche kenne ich auch,
    führt alles zu erhöhtem Blutdruck!

  33. @ Wutmama 36#

    Das ist eine Frage der Strategie und der Möglichkeiten, sowie der Organisation.

    Höcke ruft zu Demos in Erfurt auf.
    Pegida ruft seit langer Zeit zu Demos auf.
    Eine gewisse Schallgrenze an Menschen wird dabei nicht überschritten.
    Selbst wenn man die Antifa einstampfen und knebeln würde.

    Solange eine NWO-Mosterkonstruktion ihre volle Macht ausspielt, ist es nicht besonders einfach, das zu tun, was Sie vorschlagen.

    Mein Kumpel hat seinen Job verloren, weil er sich AfD-positiv geäußert hat, war nicht mal Mitglied.
    Was kann er denn jetzt machen?
    Neuen Job suchen? Was wird denn Arbeitgeber in spe dazu sagen, wenn er auf die Frage, warum er da wo er vorher war aufgehört hat… die erkundigen sich auch regelmäßig beim Exarbeitgeber, ob was vorgefallen ist.

    Unter die Brücke gehen?
    Hartz4 gibts nur bedingt, Familie muß auch ernährt werden.

    Wenn man keine Millionen auf dem Konto hat, wie Akif, der relativ frei entscheiden kann, oder Grundbesitzer Kubitschek mit seiner Burg… die sitzen dann nicht ohne Bleibe in der Luft; viele andere aber schon.
    Beamte werden erpreßt, daß ihnen die Rente gekürzt wird oder sie verlieren ihren Job als Lehrer etc., wenn sie sich nicht der Vorgabe des Dienstherren anpassen.

    Alles kleinkarierter Alltagskram, verstehe ich, wahre Kämpfer dreschen rein und verbluten unverrichteter Dinge auf dem Schlachtfeld…

    Ich kann jeden verstehen, der nicht für so eine Straßenveranstaltung seine Existenz aufs Spiel setzten will, wenn er etwas zu verlieren hat.

    Das ist das Problem.

    Dennoch gewinnt die AfD täglich mehr Boden.
    Hier in unserem „Thinktank“ werden die klaren Kanten ungeschminkt in den Äther gemorst, viele Leute arbeiten an tausend kleinen Ecken.

    Ich bin immer wieder erstaunt, wie ungeduldig viele sind und wie wenig sie etwas mehr auf Langzeitwirkung angelegten Strategien vertrauen. Wie Skt. Björn schon sagte, das wird ein langer Weg.
    So was kriegen Sie nicht von heute auf morgen.

    Mich stören seit Jahren die Wahlergebnisse.
    Ich kann auch nicht verstehen, wie man eine Partei wählen kann, die so eine Kanzlerdarstellerin ernannt hat.

    Die Leute machen Fehler, sie verbinden mit Parteien bestimmte Bilder, vertraute Gewohnheiten, alles irgendwie menschlich und verständlich.

    Wenn ich den unerträglichen Unterdrückungszustand im Jahr 2015 ins Gedächtnis rufe; dagegen ist es heute fast schon wieder frei.
    Das alles sind wohl Prozesse, die ihre Zeit brauchen. Meinungsfreiheit muß als Basis für eine schonungslose und der Wahrheit mehr verpflichtete „Debatte“ erarbeitet werden.

    Sobald das etabliert ist, und dieser Mehltau von Political Correctness verschwunden ist, kann es erst in die nächste Ebene gehen. Das zu erreichen ist schon hart genug zu erarbeiten.

    Solange die Medien noch ihren Eiertanz veranstalten, sind wir allein mental schon in der Hand des Islam.

    Die Tage habe ich einem recht arrivierten italienischen Staatsmann live gelauscht. Dort arbeitet man inzwischen an einer Nachbesserung ihrer Verfassung, da die EU so wie sie im Moment tobt, für Italien eine Katastrophe ist. Sie sind offenbar gerade dabei, die Schwächen aus dem konstitutionellen System zu eliminieren.

    Damit wollen sie aber letztendlich eine bessere Anpassung an den EU-Markt erreichen; man denkt offenbar auch in Theoretikerkreisen und in der hohen Politik weiterhin in NWO-Parametern.

    Für die Amtierenden aller Coleur ist die Rückkehr zum altbekannten Nationensystem der Vor-EU-Phase offenbar keine Option.
    Die sind völlig davon überzeugt, daß Salvini ein Schritt in die Steinzeit wäre. Aus deren Sicht verständlich, sie würden ja ihre Jobs verlieren, jedenfalls zum größten Teil.

    Es kommt mir so vor, als sei die europäische Gesellschaft als solche, alle Nationen, die dabei beteiligt sind, in einer Art von Idealismus festgefahren; viele haben so lange die Vorteile eines EU-Binnenraum mit Währung etc. gesehen und kritiklos daran gearbeitet, daß sie sich eine 180° Kursänderung nicht mal vorstellen können. Wie bei Horsti, der sagte, daß er ein Leben lang dafür gearbeitet hätte, daß es keine Zäune mehr gibt, und nun soll er welche bauen, das will er auf keinen Fall.

    Genau da liegt der Hase im Pfeffer.
    Mann hat viele mächtige Menschen sehr lange unter dieser Käseglocke binden können.
    Sie wollen sie nicht mehr freiwillig verlassen; haben sich an ihre Vorstellungen von der Welt gewöhnt.
    Die Utopie ist stärker, als die Realität.
    (die Sache mit den NWO-Kriminellen, die das alles steuern beziehe ich mal in diese Überlegungen nicht mit ein)

    Nun ist es aber so, daß die absolute Mehrheit der Bürger in Europa eher Schaden, als Nutzen von dieser Idee, die sie uns lange verkauft haben, hat. Und diese Mehrheit will das Ende dieser EU, da sie mehr an Freiheit verlieren, als an Geschäftsmöglichkeiten gewinnen.

    Das wissen diese Bewohner der Edelkäseglocken nur nicht. Sie leben nicht zusammen mit diesem gemeinen Volk.

    Viel hängt von den Wahlen ab.
    Je mehr Leute bei der BT-Wahl AfD wählen, desto wahrscheinlicher wird die Option, daß die Schattenseiten der Käseglocke erkannt werden.

    Entscheidend wird auch USA sein und Frankreich.
    Wie dort gewählt wird und wer dann da das Sagen hat.
    Österreich wird ein Versuchsballon für das ENF-Projekt sein.

    Insgesamt läßt sich aber Aufwind erkennen. Wenn auch nicht durchgängig.
    Wir sind in einem fundamentalen Tauziehen, es geht im wahrsten Sinne um „weiterwiegehabt“ oder 180° andere Richtung.
    Dazwischen geht nichts.
    Der Ozeandampfer aber hat sich schon ein ganzes Stück gedreht.

    Ich glaube, er selbst will endlich mal eine andere Richtung einschlagen, auch ohne den Kapitän zu fragen…

    Auf unserer Seite ist die Interessenslage des deutschen Mittelstandes.
    Diese haben ganz schön Federn gelassen durch die EU-Vorschriften und Auflagen. Viele sind nicht mehr konkurrenzfähig, bedroht, jedenfalls sind viele Unternehmer aus diesen Kreise mehr als unzufrieden und bereit, zum altbewährten Wirtschaftssystem der EG zurückzukehren.

  34. Klaus #41
    Das hat mir heute abend noch gefehlt, allerdings , ist zwar schon Jahrennnn her, da hatte ich auch ein Bier zuviel…..also ich kann Frau Roth soweit verstehen.

    eagle1 #40
    Ja, es ist nicht zu fassen! Ich kenne es aus meinem Verwandten-/Bekanntenkreis.
    Nein, was Frau Merkel macht findet man nicht gut, aber wen will man wählen… bringe ich AfD in’s Spiel…..alles was ARD/ZDF und Lügenpresse hergibt, wird mir dann gnadenlos um die Ohren gehauen!
    Ich bin froh, wenn man noch mit mir redet.

  35. #5 Cornelius
    „Bei uns im SWR wird auch immer von einer Atom –
    Katastrophe in Fukushima berichtet.
    Wer lügt am besten?“
    ::::::::::::::::::::::::::::::::
    Verschwerung, Halbwahrheit oder just kind of mad?
    http://www.abeldanger.net/2011/05/japan-earthquake-registered-only-667.html
    Runterscrollen, da ist die Version auch in deutsch.
    Die Kommentare in Eng.
    Hätte das Erdbeben vom 11. März tatsächlich die Stärke 9,0 gehabt, so wäre im Umkreis von 1.000 Meilen (circa 1.600 Kilometer) vom Epizentrum kein Stein auf dem anderen geblieben …

    “Excellent discussion also here, says a commentator”:
    http://enenews.com

    http://realitycheck.no-ip.info/fukushima.html

  36. Wie das Schwerverbrecher und Schmarotzerpack seinen eigenen Untergang erschuf !

    https://newstopaktuell.wordpress.com/category/wie-das-verbrecher-und-schmarotzerpack-seinen-eigenen-untergang-erschuf/

    Straßen und Plätze werden oftmals nach den schlimmsten Verbrechern der Geschichte benannt. Manche von denen werden sogar zu „Ehrenbürgern“ ernannt oder tauchen auf einer Briefmarke auf.

    „Das eigene Volk wird von diesen Verbrechern als Nazis, rechtspopulistisch usw. beschimpft, aber andererseits wendet diese Verbrecher NS-Gesetze an und bedienen sich in allen Formen, sowie jedweden Begriffen an “Staatlichkeiten” oder geben vor, im „staatlichen Auftrag“ zu handeln. Das ist wirklich der Gipfel der Unverfrorenheit!“

    Diejenigen, die sind, was sie sind (Schwerverbrecher), zeigen mit dem Finger auf andere und behaupten, das andere das wären, was diese Schwerverbrecher selber sind.

    Super tricky das Ganze. Das hat auch lange toll funktioniert, aber diese Zeiten sind vorbei. Jetzt wird der Schlussstrich gezogen! Ein für alle Mal !

    https://newstopaktuell.files.wordpress.com/2016/03/wie-das-verbrecher-und-schmarotzerpack-seinen-eigenen-untergang-erschuf4.jpg

    Dieses Verbrechergesindel wird ausgemerzt werden und sich nie wieder auf diesem Planten etablieren können. Dafür werden wir sorgen – dafür werden unsere Mitmenschen sorgen – überall auf der Welt.

    Habe fertig . . . . guäts Nächtle ! 😉

  37. Ich setz noch eins drauf 😉

    Das langsame sterben der LÜGENPRESSE !

    https://newstopaktuell.wordpress.com/category/das-langsame-sterben-der-luegenpresse/

    https://newstopaktuell.files.wordpress.com/2015/10/das-langsame-sterben-der-lc3bcgenpresse1.jpg

    Schon vor Jahren haben wir es kommen sehen :
    Das langsame Sterben der alteingenässten und alteingeätzten Lügenmedien.

    Liz Mohn und Friede Springer (Bertelsmann- und BILD-Konzern) bestimmten, was die Menschen im hiesigen Land wissen durften und was nicht.
    Diese beiden Kreaturen des Medienschwerkriminalismus bestimmten, worüber sich hierzulande morgen 80 Millionen Menschen aufzuregen haben, was sie blöd zu finden haben, was sie toll zu finden haben.

    Dann kam das Internet

    Dass sich das mal irgendwann rächen könnte, konnte scheinbar keiner von diesen Schmierfinken vorausahnen.

    Niemand konnte damit rechnen, dass das Internet mal irgendwann für maximale Aufklärung sorgen würde, denn dafür war es ja gar nicht gedacht.

    Das Internet ist (wie alles andere auch) wohl nicht durch puren Zufall entstanden . . . . . .

    . . . . seht selber . . . schöööööönnn !

  38. Ein Silberstreifen am Horizont?

    Macht dieses Video Trump zum US-Präsidenten?

    Ich stimme Donald Trump in allen Punkten zu. Soviel Wahrheit hätte ich aus dem Mund eines Politikers nicht erwartet. Obwohl, eigentlich gehört er ja gar nicht zum verlogenem politischen Etablishment. Geht es nach der deutschen „Qualitätspresse“, ist Killary Clinton haushohe Favoritin auf das Präsidentschaftsamt. Geht man aber stets von dem Gegenteil aus, was uns die Lügenpresse täglich serviert, dürften die Chancen nicht schlecht sein.

    weiterlesen mit Video:

    http://krisenfrei.de/macht-dieses-video-trump-zum-us-praesidenten/

    Ich bete zu Gott, dass er nicht verkennedyrt wird. Sollte er wirklich an die Spitze kommen, sind die Tage von Merkel nestimmt auch gezählt!

  39. @ Aaron
    42

    Ja, es ist nicht zu fassen! Ich kenne es aus meinem Verwandten-/Bekanntenkreis.
    Nein, was Frau Merkel macht findet man nicht gut, aber wen will man wählen… bringe ich AfD in’s Spiel…..alles was ARD/ZDF und Lügenpresse hergibt, wird mir dann gnadenlos um die Ohren gehauen!
    Ich bin froh, wenn man noch mit mir redet.

    ———————————————-

    ja die aussagen kenne ich:
    „..die blockflöte ist zwar misst, aber die anderen sind misster…“

    Auch höre ich von erwachsenen menschen, die sogar einen führerschein fürs auto haben, dass donald trump kriegslüstern ist.

    Das sind aber auch alles leute, die jedem erklären das sie nichts glauben was im fernsehen kommt und nur die anderen dumm sind und alles glauben.

  40. @ Fantomas
    33

    „Glaubt ihr nicht , dass eure Vorfahren auch einmal Flüchtlinge waren ? Im Jahr 1945 sind 14 Millionen Deutsche geflüchtet“ .

    „Wer hat damals Deutschland aufgebaut“? Habt ihr nicht die Türken eingeladen“? Haben sie nicht euer Land mit aufgebaut“ ?

    „Ist euch nicht klar , dass es eure Aufgabe ist , uns zu nehmen und zu versorgen . Damals wurden eure Vorfahren auch angenommen und nicht in den Krieg vertrieben“.

    ————————————–

    keine ahnung wo die 14 mio hergekommen sein sollen.
    ausserdem waren es deutsche aus dem deutschen reich die verjagt wurden. Deutsche die in deutschland erstmal im stroh schliefen und hungerten. Und vor allem waren es deutsche die die anderen deutschen nicht messerten.

    türkischer aufbau?
    ja nee is klar.
    die ersten türken die 1960, also nachdem schon wieder alles aufgebaut war, auf anordnung unserer millitärregierung hierher verfrachtet wurden, waren in wirklichkeit kurden, die die türken nicht durchgefüttern wollten.
    (wer weiss, da die türken schon länger in der nato sind als deutsch und die USraelis in incirlik schon 1955 die luftwaffenbasis aufgebaut haben war das vielleicht eine abmachung)

    scherz: was ist ein kurdischer terrorist ohne pass? ein syrer!

  41. @ Cajus Pupus 46#

    Man kann es nur hoffen, daß Trump das Rennen macht.

    Weil das Video so wichtig ist, bring ichs hier noch mal groß raus.
    Dieser Trump muß ja ein ganz schöner „Verschwörungstheoretiker“ sein, wenn er das alles so einfach laut sagt, was wir Verschwörungstheoretiker hier immer wieder und wieder schreiben und sagen. 😉

    Es könnte wirklich der Wendepunkt in der Geschichte werden!
    Muß man gehört und gesehen haben!

  42. AFD Demo in Ehrfurt /Thüringen mit Björn Höcke von gestern 26.10.16
    Redner B. Höcke > ab 1:06:15 Min.!
    „Gegen alle Multikulti`s – Schwarzrotgold ist bunt genug!
    Eine sehr gute Rede- gegen den Wahnsinn in Deutschland – es gibt noch Hoffnung!

  43. In Ergänzung meiner Info Komm. Nr. 51# –
    dazu passend div. Infos in Voraussicht des kommenden Jahresende/Silvester in Deutschland.

    Um über das vergangene Jahr 2016 -Anfang 2017 zu feiern obwohl es eigentlich nichts zu feiern gibt, im Gegenteil, hat nun die Stadt Köln um die letztjährigen Vorkommnisse der Übergriffe auf Frauen, Beinahevergewaltigungen von Migranten in Rudelformation ect. pp. zu verhindern, ein „neues“ Sicherheitskonzept am 6.10.16 veröffentlicht.
    Ausschnitt/Zitat WDR:
    (..)Mehr als 1.000 Polizisten will die Kölner Behörde in der kommenden Silvesternacht im Einsatz haben. Zusätzlich soll die Kölner Polizei von sechs Hundertschaften des Landes unterstützt werden. Zum Vergleich: An Silvester 2015 waren insgesamt etwa 150 bis 180 Beamte im Bereich des Doms im Einsatz. „Nach unserer Vorstellung wird es keinen Bereich geben, in dem Menschen hier in Köln – in der Innenstadtzone jedenfalls – keine Polizeibeamtinnen und -beamten sehen werden“, kündigte Polizeipräsident Jürgen Mathies an. Die Hohenzollernbrücke, auf der sich in der vergangenen Silvesternacht chaotische Szenen bis hin zur Massenpanik abgespielt hatten, soll bereits ab 16.00 Uhr für Fußgänger gesperrt werden. Auch der Rheinboulevard in Deutz, am gegenüberliegenden Ende der Brücke, werde geschlossen.(..)
    (..)Entworfen hat die Polizei ihr Sicherheitskonzept gemeinsam mit der Stadt Köln. Die mangelnde Kooperation zwischen Stadt und Polizei galt im vergangenen Jahr als einer der Gründe für die chaotischen Zustände. An der Vorstellung des Konzepts beteiligte sich daher auch die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Sie sei zuversichtlich, sagte Reker, dass das kommende Silvester friedlich bleibe.(…).
    siehe:
    http://www1.wdr.de/nachrichten/sicherheitskonzept-silvester-koeln-100.html

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/sicherheitskonzept-fuer-koeln-mehr-als-1000-polizisten-sollen-neue-silvester-uebergriffe-verhindern/14654270.html

    pers.Bemerkung: Ob die unsägliche OB H.Reker die Armlänge Abstand persönlich rund um den Dom in der nun erforderlichen eingerichteten Schutzzone, die nur nach Kontrollen betreten werden kann, überprüft, man darf gespannt sein.
    Es ist der Wahnsinn und an politischer Unfähigkeit eines Landes nicht mehr zu überbieten, dass im Jahr 2016/17 nun im 3.JTsd.u.ZR. mitten in einer Großstadt
    in Europa nun über 1000 Mann Polizeistärke und weiteres Sicherheitspersonal aufgeboten werden muss, (zumal mit enormen Kosten verbunden, mind. einer 7 stelligen Summe) um junge Menschen/insbesondere Frauen nur wenige Stunden beim „feiern“ auf einem öffentlichen Platz an Silvester zu schützen! Der Terror und die Unsicherheit hat sich überall im ganzen Land ausgebreitet wie ein Krebsgeschwür. Trotzdem hört man nur von verantwortlichen Seiten wie De Missere,Maas, Merkel,Gabriel, &Co. absurde Beschwichtigungen, Totschweigen, Hasskommentare gegen Kritiker, ja Zensur gegen ganz normale Menschen die auf die negativen (hausgemachten !) Veränderungen in Deutschalnd aufmerksam machen. Was bisher relativ möglich war..nur in Frieden und Sicherheit mit ihrer selbst erarbeitenen (!) Lebensqualität leben wollen.

    Die Dimension der Unsicherheit in unserem Land hat durch die falsche Toleranz -Multikulti- und Sicherheitspolitik unserer „politischen linksutopischen egomanisch durchdrehenden Elite“ den Refugee Wellcome Wahnsinn durch Merkel&Co. initiiert- nicht hinnehmbar auf unerträgliche Weise zugenommen. Vom Nachgeben und Einknicken im eigenen Land gegenüber dem Islam/der Islamlisierung/dessen agressiven Un/Sitten, Unkultur und Ansprüche an ein ihnen human gastgebendes Land (und nicht mehr)ganz abgesehen. Obwohl genau dieses erbärmliche Integrationsgeschwafel und Zurückweichen nebst der falschen Flüchtlingspolitik längst die Hauptursache des Chaos in unserem Land ist.
    Die Unsicherheit und die betriebene „ethnische Transformation“ der Gesellschaft, die Vernichtung der Kulturlandschaft unseres Landes, von unseren Deutschlandabschaffern gefördert, wird längst Tag für Tag mehr und mehr Realität. Ja, es ist bereits Wirklichkeit was wir uns als Bürger und Biodeutsche noch vor wenigen Jahren nicht in den kühnsten Träumen vorstellen konnten.
    Verursacht durch die unsägliche Politik in Deutschland und Europa. siehe dazu:

    http://greater-europe.org/archives/779

    Wer jetzt noch schläft, nicht sehenden Auge merkt was in Deutschland passiert,dass dieses Land sich ohne den maximalst erforderlichen Widerstand sich bis zur Unkenntlichkeit bereits negativ verändert, schadet dem ganzen Land und unseren zukünftigen Generationen. Erbärmlich dass es Menschen gibt, die dies in ihrem Gutmensch-Multikultiwahn nicht erkennen und kapieren.
    Deutschland was ist aus Dir geworden?!
    Widerstand jetzt, mit allen friedlichen Mitteln! Noch ist es nicht zu spät.

  44. @ Cajus Pupus #46

    „verkennedyt“

    Spätestens „dann“ wissen wir,
    daß er nicht zur mörderischen
    NWO-Clique gehörte –
    aber „dann“ ist alles sowieso zu spät!

    Es wäre nicht der erste Mord,
    den diese Faschisten begehen,
    um an ihr Ziel zu kommen
    (M. Kerbel-Albright: 1000 tote
    irakische Säuglinge waren es „wert“,
    an das irakische Öl zu gelangen! –
    Solche MONSTER sind die Feinde von
    uns freiheitsliebenden Bürgern!)

  45. Ich bin jetzt ganz, ganz böse. Das sollte all den Gutmenschen, die die ach so lieben Geschenkten hätscheln, passieren. Und ich wünschte diesen Gutmenschen extra noch, dass ihre lieben Pflegekinder auf sie losgehen. Vielleicht, aber auch nur vielleicht, würden sie dann aufwachen.

  46. Warum wundert man sich noch über das mediale Lügenpack?
    Unsere ganze Gesellschaft basiert doch seit 1945 auf Lügen! Die Lügen haben in der bunten Republik gesetzeskraft und haben Einzug in unsere Schulbücher gehalten.
    Ungeprüft glaube ich denen nicht einmal mehr die Uhrzeit.
    Die Schreibhuren stellen nichts anderes als Biomüll dar!

  47. @ Alter Sack 54#

    Er gehört ganz sicher nicht zur diesem NWO-Verein.

    Todsicher. Garantie vom eagle1. Noch nicht zertifiziert, aber nach Wahlsieg wird sie sich bewähren, die Garantie.

    Viel weiß ich nicht, schon gar nicht von den Amis.
    Aber ich weiß, wann eine Info stimmt, wenn ich mal einen treffe.

  48. @ Wotan47 55#

    Die Schreibhuren stellen nichts anderes als Biomüll dar!

    _____________________________

    Sehe ich ähnlich.
    Hätta da nur eine kleine Korrektur anzumerken:

    Sondermüll, schwer entsorgbar und braucht lange Verwahrungszeit, um unschädlich gemacht zu werden.

  49. Alle Einwanderer-Fachkräfte zu Kindern und Jugendlichen zu erklären hat 3 weitere Vorteile:

    – die kann man doch nicht 8 3/4 Stunden arbeiten lassen
    – die sind nicht strafmündig, auch nicht für Mord, Raub, Vergewaltigung, Kinderschändung
    – die Migrationsindustrie kassiert für „Kinder“ bekanntlich mehr Geld, „schafft“ mehr „ARBEITS“plätze
    – Auch die gerufene Polizei muss die „KINDER“ wiederlaufen lassen, egal was die verbrochen haben
    – die Justiz befasst sich nicht mit Einwanderer-Kindern. Diese hat genug damit zu tun, dem NSU den Mord an Peggy (und vielleicht auch alle anderen?) anzuhängen.

  50. Gloriosa1950 (58)

    >>Diese hat genug damit zu tun, dem NSU den Mord an Peggy (und vielleicht auch alle anderen?) anzuhängen.<<

    Der "NSU" hat wahrscheinlich sogar Adolf Hitler erschossen
    Ernst Thälmann und Rosa Luxemburg sowieso.

  51. @ Avantgardist # 52
    Donnerstag, 27. Oktober 2016 10:21

    Den Verdacht hatte ich auch . Weil , bei deren IQ geht sowas nicht !

  52. Die Kölner Polizei ist das Allerletzte und das schon viele Jahre . Tief -Grün-Rot angehaucht ,dennen schert die jungen Deutschen Frauen nicht die Bohne .
    Nie vergessen EX-OB Fritz Schramma ’s Hetze gegen Pro.Köln und Kölner Bürger im Express -Kölnerstadtanzünder . Da hat er die Antifa-Terroristen gerufen um normnale Bürger anzugreifen und eine Hetzjagt veranstaltet .
    An diesem Tag hat Schramma samt Kölner Polizei das Recht der Meinungsfreiheit und Versammlungsfreiheit ausser Kraft gesetzt .
    Fritz Schramma auf der Liste “ Nürnberg2 “

    Kölner Polizei war in frühen Jahren mal dein Freund und Helfer ,aber heute sind Sie die politischen Helfershelfer der Deutschlandabschaffer

    Man muß sich schämen ein Kölner zusein .
    Nee ,diese Polizisten die die Frauen Silvester im Stich gelassen haben müssen samt Kraft ,samt Jäger vor ein Kriegsgericht ,weil sie die Illegale gewähren haben lassen . Dies war und ist ein Verbrechen
    (Ausnahmen bestätigen die Regeln ,da nur ein Kölner Polizist in die Öffendlichkeit geganngen ist und die Wahrheit über die Schande der Silvsternacht berichtet hat) Er war mutig in dieser verlogenen NRW.-Merkel-Illegalen Politik.

  53. Jetzt bin ich heute im Radio überrascht worden. Im Kommentar: „positives von Flüchtlingen lernen, nur so würde ein zukünftiges Miteinander funktionieren“! Das sehe ich ein.
    Gleich morgen früh werde ich bei der Polizei nachfragen, ob ich auch bei Aldi mit einem vollen Einkaufswagen, ohne zu bezahlen mit dem Ruf „zahlen Mama Merkel“, durchkomme.
    Zweifel habe ich aber, ob ich tatsächlich jetzt in der Stadt jede Frau angrapschen darf, jetzt ist zwar Herbst und die Klamotten etwas dicker, aber der nächste Sommer kommt bestimmt.
    Im weiblichen Bekanntenkreis werde ich versuchen die Burka-pflicht durchzusetzen, ich höre schon das widerspenstige Murren der integrationsunwilligen Hausfrauen.

    Mein größtes Problem, als extrem Heterosexueller (oder wie man das nennt, wenn man als Mann auf Frau steht, ist ja schon eher die Ausnahme), habe ich echte Probleme mich mit einer 9 Jährigen(die mein Enkelchen sein könnte)vor dem Traualtar einzufinden!
    Ich lehne das ab, auch wenn ich jetzt als „Rassist“ oder noch schrecklicher „Rechter“ erscheine.
    Ich befürchte bei mir klappt die „Willkommenskultur“ nicht, oder habe ich da etwas falsch verstanden.

  54. @ Aaron 63#

    Das ist tragisch. Sie könnten auch mit dem Gesetz in Konflikt kommen. Man darf ja nicht mehr zu sicher sein in dem, was man tut und sagt.
    Es könnte Ihnen sonst ergehen, wie dem östereichischen FPÖ-Chef, als er gesagt hat „Fassungslos“.

    Das Wort „Fassungslos“ ist jetzt auch auf dem Index der Wörter, die man nie mehr sagen darf.
    Es ist jedem daher zu empfehlen, sich baldmöglichst eine APP zuzulegen, die einen auf dem Laufenden hält, welche Wörter stündlich neu auf den Index gesetzt werden.

    Orwell läßt grüßen. 🙂
    Wie gut, daß ich nicht volksverhetzen mögen tue.

    http://www.gmx.at/magazine/panorama/heinz-christian-strache-anzeige-verhetzung-31982566
    Heinz-Christian Strache: Anzeige wegen Verhetzung

  55. @ Aaron
    63

    Ich befürchte bei mir klappt die „Willkommenskultur“ nicht, oder habe ich da etwas falsch verstanden.

    ———————-

    hi aaron,

    ja du verstehst viel falsch …lach

    meine herzallerliebsten linksrotgrünengutmenschen erzählen mir regelmässig das hier was nicht funktioniert.

    Z.B. bekommt eine alleinerziehende biodeutschmutter aus ihren bekanntenkreis keine hilfe zu ihrem kranken biodeutschen kind.
    dann sage ich immer: „kein problem. die mutter soll ihren perso wegschmeissen und sich einen syrischen pass am türkischen kiosk kaufen und schon würde alles bezahlt. Sie könnte sogar mit dem taxi kostenfrei zum arzt fahren.

    Ohh, was meinst Du Aaron, was ich dann für böse blicke ernte.

    Sie sagen zwar nix weil sie wissen ich habe recht. Aber sie sind doof genug um es mir übel zu nehmen.

    also, alles deutscheköter oder was???

  56. eagle1 #64
    Klaus #65

    Ich bin „Fassungslos“…

    Aber bei Deutschen, die Pech haben krank zu sein, ja da gehen die Krankenkassen echt nach Vorschrift vor, um es ganz vorsichtig auszudrücken.
    Solche Geschichten habe ich im Bekanntenkreis auch schon gehört und selber erlebt.
    Habe ich schonmal geschrieben.
    Meine Augensalbe für 4,95 mußte ich selber zahlen (hab fast 40 Jahre eingezahlt), gleichzeitig in der Praxis „Bereicherer“ mit Betreuer:“ Ja die Versorgung kostet € 300,–,
    ich werde mich bei der zuständigen Stelle erkundigen, aber ich denke, das geht in Ordnung. Wir brauchen jetzt nur noch den Termin zur Impfung“.
    Also, das ist schon richtig: Personalausweis weg usw.usw…

Kommentare sind deaktiviert.