Deutscher Afrika-Diplomat: „Asylindustrie verantwortlich für Aderlass in den ausblutenden Ländern Afrikas“

asylprofiteure

Ohne die schamlose Bereicherung der Asylindustrie mit der Ware Mensch wäre der Asylansturm längst am Ende. Zusammen mit der Merkel-Administration bilden sie die wohl größte Menschenhandels-Mafia seit dem Ende des Sklavenhandels


.

Noch sind die Stimmen der Vernunft nicht ausgestorben

Die Stimmen der Vernunft sind keinesfalls tot, wie man angesichts deren kompletter Ignorierung in der Verbrecher-Presse (so lautet mein Urteil über die Medien, die mit dem Etikett „Lügenpresse“ viel zu gut wegkommt) glauben könnte. Sie sind fast alle noch da.

Allerdings haben Sie kein Organ, das ihrer Stimme den nötigen Raum gibt, um von den gehirngewaschenen Bürgern Europas vernommen zu werden. Die österreichische Zeitschrift Wochenblick hat einer dieser Stimmen nun etwas Raum gegeben. Es handelt sich um einen ehemaligen deutschen Diplomaten, der 17 Jahre lang in Afrika tätig war. 

In einem Interview mit der größten Südtiroler Tageszeitung „Dolomiten“, rechnet Volker Seitz, wie dieser Ex-Diplomat heißt,  jetzt scharf mit der Asylindustrie ab, da diese für einen  „Aderlass in den ausblutenden Ländern“ Afrikas verantwortlich sei.

***

Aus wochenblick.at, 12.10.2016 

Deutscher Diplomat fordert: Rückkehrhilfe statt Integration

Die Aufregung war Anfang der Woche groß, als bekannt wurde, dass das Land Oberösterreich 2016 die astronomische Summe von 117 Millionen Euro für die Asyl-Grundversorgung ausgeben wird – der „Wochenblick“ berichtete. Ist dieser dreistellige Millionenbetrag eine „Brain-Power-Investition“ wie der Grüne Anschober meint – oder hinausgeschmissenes Geld in ein „Fass ohne Boden“ wie unzählige Oberösterreicher, deren Meinung für gewöhnlich ungehört bleibt, empfinden?

Deutscher Afrika-Diplomat spricht Klartext

Interessante Vorschläge, wie man die Gelder besser einsetzen könnte, kommen jetzt von einem deutschen Diplomaten, der 17 Jahre lang in Afrika für das Auswärtige Amt tätig war, u.a. als Botschafter in Kamerun. In einem Interview mit der größten Südtiroler Tageszeitung „Dolomiten“, rechnet Volker Seitz jetzt scharf mit der Asylindustrie ab, da diese für einen „Aderlass in den ausblutenden Ländern“ Afrikas verantwortlich sei.

Den Gutmenschen schreibt er ins Stammbuch: „Es liegt nichts Gutes darin, wenn wir durch falsche Anreize illegale Migration fördern und Menschen auf den Schlepperrouten sterben.“ Da die „meisten Migranten aus Afrika ohne akuten Fluchtgrund (kommen)“, schlägt Seitz vor, die „Entwicklungshilfe für Herkunftsstaaten muss deshalb künftig an eine Kooperation bei der Rückführung gekoppelt werden.“

Guggenbichlers „Rückführungskultur“ bestätigt

Anstatt sinnlos Unsummen in hierzulande von vornherein unrealistische „Integrationsmaßnahmen“ zu verschleudern, wäre es für den ehemaligen Botschafter sinnvoll, „den Flüchtlingen eine Rückkehr und eine Ausbildung im Heimatland zu bezahlen.“ Konkret schlägt Seitz die Einrichtung von dualen Berufsbildungszentren in den Herkunftsländern der Migranten vor, um dort für sie Perspektiven zu schaffen.

Mit diesen machbaren, maßvollen Vorschlägen von Seitz wird die von von „Wochenblick“-Chefredakteur Kurt Guggenbichler bei OÖ-Sicherheitsgesprächen geforderte „Rückführungskultur“ mit Leben erfüllt und als für die Betroffenen und alle Beteiligten sinnvollste Variante bestätigt.

Quelle:
https://www.wochenblick.at/deutscher-diplomat-fordert-rueckkehrhilfe-statt-integration/

 

Tags »

36 Kommentare

  1. 1

    „Zusammen mit der Merkel-Administration bilden sie die wohl größte Menschenhandels-Mafia seit dem Ende des Sklavenhandels“ . . . .

    Merkel hat auch diesen jungen Mann auf dem Gewissen !

    MAINZ. Das ZDF hat es verteidigt, daß seine Nachrichtensendung „heute+“ nicht über den Mord an einem jungen Hamburger berichtete. Die Tat sei keine überregionale Nachricht und damit für „heute+“ nicht relevant, heißt es in einer Stellungnahme.

    Der Fall des Alster-Mords von Hamburg hatte deutschlandweit für Schlagzeilen gesorgt. Dort war ein 16jähriger am vorvergangenen Sonntag hinterrücks und ohne Anlaß von einem Unbekannten erstochen worden. Seine 15 Jahre alte Freundin, mit der er einen Spaziergang an der Alster unternahm, war vom Täter in den Fluß gestoßen worden, konnte sich aber ans Ufer retten.

    Die Polizei fahndet derzeit nach einem 23 bis 25 Jahre alten Mann mit „südländischer Erscheinung“.
    Eine Trauerfeier war am Sonntag von Linksradikalen gestört worden, weil die AfD angekündigt hatte, einen Kranz für das Opfer niederlegen zu wollen.

    Die mutmaßlich ausländische Herkunft des Täters spiele für seinen Sender keine Rolle, sagte der stellvertretende ZDF-Chefredakteur Elmar Theveßen. „Es ist für uns nicht das entscheidende Kriterium, welchen ethnischen Hintergrund ein Täter hat. Es sei denn, es ist für das Verständnis der Tat notwendig zu wissen.“ Wichtig sei, die Fakten zu kennen.

    https://assets.jungefreiheit.de/2016/10/55163016-860×360-1477572767.jpg
    Elmar Theveßen: Mordfall in Hamburg hatte keine gesamtgesellschaftliche Dimension Foto: dpa

    Welch ein verlogener Drecksack ! . . . . ab nach Nürnberg 2.0 !

  2. 2

    . . . link vergessen , entschuldigung ! 🙁

    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2016/zdf-verteidigt-nicht-berichterstattung-ueber-hamburger-mordfall/

  3. 3

    OT

    Mittwoch, 26. Oktober 2016

    Schweden verbietet die weihnachtliche Strassenbeleuchtung !

    http://1nselpresse.blogspot.de/2016/10/schweden-verbietet-die-weihnachtliche.html

    Die Behörden geben „Sicherheitsgründe“ an, oder ist es doch nur, um keine Moslems zu beleidigen? Von Paul Joseph Watson für http://www.Express.co.uk, 25. Oktober 2016

    In Städten überall in Schweden wurde im Namen der „Sicherheit“ die Weihnachtsbeleuchtung verboten, allerdings dürfte der wahre Grund mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlicher der sein, dass das Land nun vollständig vor dem Islam kapituliert hat, nachdem es in den letzten beiden Jahren zahllose Moslems importiert hat.

    . . .“dass das Land nun vollständig vor dem Islam kapituliert hat“. . .

    Der alte Schwede hat sich abgeschafft . . . . 🙁

  4. 4

    @ Fantomas 3#

    Schweden ist eben wirtschaftlich schon so marode, daß es Strom sparen muß. 😉

  5. 5

    OT . . . . aber klasse 😉

    Auflagen der Mainstream-Print-Lügen-Medien stürzen weiter ab !

    http://www.eike-klima-energie.eu/news-cache/auflagen-der-mainstream-printmedien-stuerzen-weiter-ab/

    EIKE Redaktion

    Den linken Lügen-Medien laufen die Leser davon. Auch im dritten Quartal !

    Die Öko-Sozialisten aller Parteien müssten ihre helle Freude daran haben: Das schont die Bäume !

    Hier die Auflagenentwicklungen ausgewählter Medien. Auch im III. Quartal keine Besserung. Der Abwärtstrend ist ungebrochen. Mit Update vom 27.10.16 von „Die Welt“, FAZ und FAS.

    Beispiel die FAZ :

    http://www.eike-klima-energie.eu/uploads/RTEmagicC_FAZ_Sonntagszeitung_Abo.pdf.jpg

    Gut so ! Nur so (falls überhaupt) werden die Schmierfinken ihre Lektion lernen – mir geht das noch viel zu langsam . 🙂

  6. 6

    @ Fantomas 5#

    😀 😀 😀

    Blockflötenkonzert und ne Hymne drauf!

  7. 7

    Nicht nur die Afrikanischen Länder werden ausgeblutet.
    Wir schon auch:

  8. 8

    eagle1 #6

    Hier der Text:

    Merkel ade
    scheiden tut weh,
    aber dein scheiden macht,
    dass mir das Herze lacht!
    Merkel ade,
    scheiden tut weh!

  9. 9

    @ Cajus Pupus 8#

    🙂

    Treffer, versenkt.

    Merkel = Winter = http://www.mittelbayerische.de/imgserver/_thumbnails/images/34/3480800/3480824/779×467.jpg

    Vorsicht, link kann Spuren von unverdaulichen Inhalten enthalten.

  10. 10

    OT – Thüringen

    Demokratieverlust!!
    Bruch mit Parlamentarischer Ordnung!

    https://www.youtube.com/watch?v=ohZR0msrkco
    Ausgrenzung der AfD-Fraktion im Landtag, und das beim Thema Inklusion

  11. 11

    Asylindustrie ist eine Sache:

    was DIE da machen, das ist Umvolkung – neudeutsch Siedlungspolitik!

    Hammer!

    http://www.metropolico.org/2016/10/27/siedlung-nur-fuer-muslime/
    „Siedlung nur für Muslime –
    Mitten im Herzen von Europa gibt es die erste Siedlung, in der nur Araber, sprich Muslime leben dürfen. Die Dritt- und Viertehefrauen reicher Scheichs lassen sich dort von Einheimischen bedienen, die nur mit Passierschein die rein arabische Gated Communitiy
    betreten dürfen.
    Die Einheimischen der bosnischen Stadt Tarcin sind wütend. In ihrem eigenen Land ist ihnen der Zugang zu einem neuen Wohnkomplex, der sich mit schweren Sicherheitstoren und hohen Mauern abgeschottet, verwehrt.

    In der acht Kilometer westlich von Sarajevo gelegenen traumhaften Gegend errichten seit 2012 Investoren aus Kuwait für 200 Millionen Euro ein Feriendomizil ausschließlich für arabisch-muslimische Bewohner. Die Beschilderungen seien ausschließlich in Arabisch gehalten.“

  12. 12

    endlich ist es klar.

    wir verhalten uns falsch
    http://k-einbruch.de/impressum

  13. 13

    @ eagle1
    11

    was DIE da machen, das ist Umvolkung – neudeutsch Siedlungspolitik!

    ————————–

    die tage live übertragung aus dem EU-parlament wurde von deutschsprechenden abgeordneten das wort „umsiedlung“ benutzt. Also alles kein geheimnis.

    interessant war auch, dass applaus nur bei leuten kam wie Farage.
    Und präsi alkschulz musste ständig sein mundwerk aufreissen und drohungen gegen anständige aussprechen. ein widerwärtiger typ. verstehe garnicht das er noch nicht mit fatima R. verheiratet ist.

  14. 14

    @ Klaus 12#

    OK. Endlich hab ich das jetzt auch kapiert.
    Da bin ich jetzt froh. Mein Verhalten kann verbessert werden, ich kann mich optimieren und schon klapps auch mit dem Nachbaaaan.

    Und damit die Kopftücher und ihre Besitzer auch mal was dazulernen:

    „1967 – Die Nettoanwerbung von ausländischen Arbeitskräften sinkt auf 0. Es werden nur noch „rotierende“ Gastarbeiter ersetzt. Führende Vertreter der deutschen Wirtschaft proklamieren: es gibt keinen wirtschaftichen Nutzen durch Gastarbeiter.“

    http://www.formelheinz.de/index.php/20090908274/Kultur/Wiederaufbau-in-Deutschland-Beitrag-der-Gastarbeiter.html

    🙂

  15. 15

    @ eagle1 nr 14

    hier mal ganz unter uns. liest ja keiner mit. so macht mirs jedenfalls den eindruck beim verhalten der deutschen.
    in deutschen ämtern gibt es seminare wo man lernen kann wie man sich den besserdeutschen ggü verhält.
    bisher war die teilnahme noch freiwillig. noch!

    zumindest die gastarbeiter aus türkland waren in wirklichkeit kurden die die türken nicht mehr durchfüttern wollten(arbeitslosigkeit in ost anatolien war hoch) und schlichtweg zu uns abgeschoben wurden auf geheiss unserer millitärregierung.

    vielleicht wars auch mit ein abkommen, wobei die türkei, die früher in der NATO war als wir, z.b. den stützpunkt incirlik 1955 aufbaute und dafür halt ein paar kurdenfachkräfte zu uns mussten.
    wäre jedenfalls eine erklärung.

  16. 16

    bis darauf das es hier eine mafia menschenhandelsstruktur gibt, ist der bericht ziemlicher unfug.

    auch das wort rückführungskultur ist blödsinnig.
    ich fahre ja mit meinem auto nicht extra über einen schlammigen feldweg um anschlissend zu behaupten, ich muss unbedingt in die waschanlage.

    Wenn man wollte, so würde man die boote im südmarmarischen meer an die leine nehmen und wieder richtung süden ziehen.
    und nicht kamerafreundlich die leute an bord nehmen, in den medien stolz ertönen das man 3000 gerettet hat, diese nach itaka fahren, dort fingerabdrücke nehmen und anschliessend in conteiner packen um sie nach 2 jahren wieder zurück zu führen.

    was fürn unsinn. Nur drogensüchtige kokser bringen mehr müll zustande.

    Auch ist es quatsch, das man den afrikanischen ländern die fachkräfte wegnimmt und dadurch zur ader lässt.
    die Niger(=schwarze in vielen sprachen) die hierher geschickt werden können grasziggas drehen, sonst nix. OK, geschlechtskrankheiten verbreiten.

    Hier kommen pro jahr vll 1,5 mio niger. Das ist wieviel prozent der afrobevölkerung?

    es sind grob 0,15% (null komma eins fünf)
    Ein aderlass fängt bei 20% an.

    das einzige wo es probleme gibt ist, dass man afrika durch die ganzen freihandelsabkommen aussaugt.
    nur 1 beispiel: die afros kaufen nun TK-hähnchen aus deutschland, anstatt sie die selbst züchten.

    Also macht europa mit afrika das gleiche wie amerika-anglen mit europa.

    das ist die allseits geliebte globalisierung. Nur von wem geliebt? Nicht vom normalen volk. weder hier noch dort noch anderswo.

  17. 17

    OT:

    Malik Karabulut, Funktionär des „türkischen Elternbundes“ Hamburg: „Deutsche sind eine Köterrasse“!

    http://m.abendblatt.de/nachrichten/article208495077/Tuerkischer-Elternbund-Chef-hetzt-gegen-Deutsche.html

    Hier ein bisschen persönliches zu Ihm:
    Malik Karabulut
    m.karabulut@htvb.org
    040 413 660 969

    PS: Ich habe eine nette Email geschrieben, die ich aber auf Grund des niveaulosen, aber berechtigten Inhaltes nicht zeigen kann.

    Doch ein Rätsel habe ich ihm mitgegen. In Reaktion zu seine Drohungen.

    Eure Lungen werden eitern, während wir nur Schnupfen haben werden.

  18. 18

    @ Taurus Caerulus
    17

    Malik Karabulut, Funktionär des „türkischen Elternbundes“ Hamburg: „Deutsche sind eine Köterrasse“!

    —————————–

    hi taurus,

    auch wenn ich den elternclub und und den bericht nicht kenne.

    aber vom hörpinzip her sinds keine türken, sondern kurden.

    ist mir völlig wurst wer da nun der döfere ist.
    fakt ist, dass sich die türken und die kurden , selbst wenn beide gleich z.b. sunniten sind, sich nicht aufs fell schauen können.

    das sie sich in D nur wenig prügeln(siehe kurden gegen türken auf you tube) liegt daran das sie hier uns deutsche als feindbild haben und von unseren nazi-sed-führern gepampert werden.

    sprich, früher oder später schlagen die sich hier auch täglich.
    ich denke dass das die jüdischen führer mit einrechnen. einfach nur um deutsch zu vernichten.
    Anschliessend lassen sich diese saumenschen was neues einfallen.
    es gibt nur eine gewalt: die religion.

    ölgeilheit, geldgeilheit, macht, sind nur nebendinge. die wirklich kopfkranken menschen, sorry, tiere, denken nur an kirche.

    wie sollten auch menschen die absolut nichts tun und völlig überflüssig sind, sich tausende jahre behaupten.

  19. 19

    Deutscher Afrika-Diplomat: „Asylindustrie verantwortlich für Aderlass in den ausblutenden Ländern Afrikas“

    Das ist ein gutes Argument, um linksgrüne Gutmenschen zu schockieren:
    Asyl / Ansiedlung der „Flüchtlinge“ seien DER RAUB DER HUMANRESSOURCEN DER 3.WELT und somit Neokolonialismus, Imperialismus, Ausbeutung, unmoralisch, verbrecherisch usw. usf. (bitte mit aufrechter Empörung nicht sparen).

    Das setzt natürlich voraus, dass glücksuchende Humanressourcen wertvoll sind, was für Linksgrüne ein Axiom ist.
    Das hat aber mit der Realität überhaupt nichts zu tun.

    Die Gescheiten / Anständigen der 3.Welt bleiben zu Hause und versuchen ihre Länder zu verteidigen / entwickeln.

    Nach Europa wird DER NUTZLOSE / GEFÄHRLICHE ÜBERSCHUSS DER GEDANKENLOSEN VERMEHRUNG entsorgt.
    Deshalb nehmen die Herkunftsländer i.d.R. ihre abgelehnten Schätze so ungern zurück (bis zur sturen Verweigerung).
    Tja, 3.Welt lässt sich gerne die Schlimmsten der Schlimmen „rauben“ und will das „Geraubte“ auf gar keinen Fall zurück haben.

    http://www.krone.at/Nachrichten/.-Story-267689
    Serge Boret Bokwango, Mitglied der Ständigen Vertretung des Kongo bei den Vereinten Nationen in Genf (UNOG) veröffentlichte am 8. Juni einen offenen Brief auf der italienischen Nachrichten-Webseite „Julienews“:

    „Die Afrikaner, die ich in Italien sehe sind der Abschaum und Müll Afrikas. Ich frage mich, weswegen Italien und andere europäische Staaten es tolerieren, dass sich solche Personen auf ihrem nationalen Territorium aufhalten“. Bokwango abschließend: „Ich empfinde ein starkes Gefühl von Wut und Scham gegenüber diesen afrikanischen ,Immigranten, die sich wie Ratten aufführen, welche die europäischen Städte befallen. Ich empfinde aber auch Scham und Wut gegenüber den afrikanischen Regierungen, die den Massenexodus ihres Abfalls nach Europa auch noch unterstützen.“

  20. schwabenland-heimatland
    Donnerstag, 27. Oktober 2016 23:34
    20

    Nicht nur die entstandene Asylindustrie ist verantwortlich für die Zustände in Afrika-
    vo knapp 10 Jahren als der SpiegelOn noch einigermaßen verständliche, nachvollziehbare und sinnvolle Informationen und Kommentare lieferte veröffentlichte dieser ein passender Kommentar, das selbst sogar von afrikanischen Soziologen und Ökonomen ebenfalls bestätigen:
    Kommentar
    Warum Afrika dank Entwicklungshilfe im Elend verharrt
    Der G-8-Gipfel bringt Afrika ein neues 60-Milliarden-Programm zur Krankheitsbekämpfung. Doch das Geld schadet mehr, als dass es hilft. Rocksänger und Politiker sollten sich lieber auf Musik und Ausschussarbeit konzentrieren, statt Afrika mit ihrer schrecklichen Philanthropie heimzusuchen.
    Spiegel online 11.7.2007 Von Thilo Thielke, Nairobi, Zitat:
    „Warum Afrika dank Entwicklungshilfe im Elend verharrt
    Der G-8-Gipfel bringt Afrika ein neues 60-Milliarden-Programm zur Krankheitsbekämpfung. Doch das Geld schadet mehr, als dass es hilft. Rocksänger und Politiker sollten sich lieber auf Musik und Ausschussarbeit konzentrieren, statt Afrika mit ihrer schrecklichen Philanthropie heimzusuchen.(..)

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/kommentar-warum-afrika-dank-entwicklungshilfe-im-elend-verharrt-a-487746.html

    und die FAZ vom Feb. 2014 schreibt,Zitat:
    Internationale Unterstützung in Afrika
    Entwicklungshilfe, nein danke!
    Der Kenianer James Shikwati kritisiert die Entwicklungshilfe in Afrika. Der liberale Denker fordert seinen Kontinent zu mehr Eigeninitiative und zum Kampf gegen die Korruption auf.

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/internationale-unterstuetzung-in-afrika-entwicklungshilfe-nein-danke-12800821.html

    Und Björn Höcke sagte vor 2 Tagen auf einer AFD Demo sinngemäß in Erfurt: Afrika ist Afrika und wenn Hilfe nötig ja… doch Europa ist Europa und so soll es bleiben!
    Dem ist nichts hinzuzufügen. Wir sollten nur noch dafür mit aller Deutlichkeit wieder dafür sorgen.
    Unbeschränkte Freiheit und Gleichheit zerstört sich am Ende selbst.Wir erleben derzeit einen Gezeitenwechsel von Duldsamkeit zu Unduldsamkeit. Irgendwann wird der Ernstfall der Toleranz eintreten!

  21. 21

    @ schwabenland nr 20

    ist ja alles schön und gut.

    fakt ist, dass die meisten politiker über dinge diskutieren wollen, die seit vielen jahren schon usus sind.
    ob aus unwissen oder kalkül, keine ahnung, da ich die nicht beim drink erlebt habe.

    das grundübel muss erledigt werden!
    und ich befürchte das die menschen das nicht wollen. kaum einer wird seinen golf gti gegen ein fahrad eintauschen wollen. obwohl es viel gesünder wäre.

  22. 22

    DEGENERIERTE TÄTER-JUSTIZ hat ein Gesicht:

    http://www.focus.de/politik/videos/jugendliche-missbrauchen-14-jaehrige-richter-harmlos-dieser-mann-gibt-bewaehrungsstrafen-fuer-vergewaltigung_id_6110385.html
    Jugendliche missbrauchten 14-Jährige:
    Richter Harmlos:
    Dieser Mann gibt Bewährungsstrafen für Vergewaltigung

    Dieser Hamburger Richter steht derzeit in der Kritik. Georg Halbach hat ein Urteil gesprochen, welches in ganz Deutschland auf Unverständnis stößt. Die Tat, um die es geht, ist furchtbar…
    _________________________________________________
    Joachim Fernau
    Cäsar lässt grüßen

    „Mit jedem Schritt näher an die Mauern der Stadt wuchs die Unsicherheit, Einbrüche, Diebstähle, Raubüberfälle waren an der Tagesordnung und entzogen sich längst der Zählung. Man war in Rom diesen Zustand so gewohnt, dass niemand mehr davon sprach. Bei dem Jähzorn, der vor allem bei den Halbwüchsigen fast immer eine Folgeerscheinung ihrer Immunität ist … , genügte schon ein scharfes Wort, ein schiefer Blick, um eine wilde Reaktion hervorzurufen. Die Strassen und Plätze waren zu allen Stunden voll von müssigen, sich langweilenden Jugendlichen und von Pöbel. …

    Die Polizei trug ganz unnütz Tag um Tag Verbrecher jeden Alters zusammen; die Richter, von einem nicht mehr erklärbaren Wahn des Allverstehens befallen, ließen die Verhafteten wieder frei, um die Menschenwürde nicht zu kränken. … Nicht die Gesetze bestimmten das Leben, sondern die augenblicklichen Zustände bestimmten die Rechtssprechung. Die Entscheidungen der Richter waren ein Hohn auf die Gesetze. …

    Der Staat war der Feind des ehrlichen Bürgers geworden. Er honorierte Ordnung nicht mehr, er ließ dem Krankhaften allen Schutz angedeihen und nannte das human. Der Anständige war ihm als lebender Vorwurf suspekt und wurde diffamiert, um nicht zum Ankläger werden zu können. …

    Das wär’s.

    Rom ging sang- und klanglos unter. …

    Es verfaulte. Man hätte es retten können. Aber man gab ihm Opium, statt zu schneiden. Hören Sie, was die Ruinen, was die Säulenstümpfe auf dem Forum Romanum rufen?

    Schönen Gruß an die Enkel.“

  23. 23

    Ja, Deutschland verfault jeden Tag ein bißchen mehr – aber dieser Richter bekam was „auf die Mütze“:

    Neger schlägt Vors. Richter nieder und kostet uns künftig monatlich ein Professorengehalt von 8.400 Euro Pflegekosten in der Forensischen Psychiatrie – womit sich die Prophezeiung von EU-Kapo Schulz erfüllt: „Solche Möönschen sind wertvoller als Gold“!

    http://brd-schwindel/neger-schlaegt-vorsitzenden-richter-der-grossen-strafkammer-am-landgericht-nieder-urteilsverkuendung-eskalierte

    Trump-Fans entdecken das Wort „Lugenpresse“ – nach Kindergarden, Hamburger oder Bratwurst ein neuer deutscher Qualitätsbegriff im Amerikanischen?

    http://www.gmx.net/magazine/politik/wahlen/us-wahl/us-wahl-2016-fans-donald-trump-entdecken-begriff-luegenpresse-31982018

    Was machen diese gmx-Schwurbler erst, wenn Präsident Trump bei seiner Antrittsrede in Berlin verkündet:

    „All free Germans, wherever they may live, are citizens of Deutsches Reich, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ,ICH BIN EIN REICHSBÜRGER!'“

    Vorsicht! Bösartiger Horror-Clown:

    http://www.hartgeld.com/images/cartoons_aktuell/FW-horror-clowns2016-2a.jpg

  24. 24

    #23

    http://brd-schwindel.org/neger-schlaegt-vorsitzenden-richter-der-grossen-strafkammer-am-landgericht-nieder-urteilsverkuendung-eskalierte

  25. 25

    Taurus Caerulus #17

    ich habe Dir nachfeifert:

    ——– Weitergeleitete Nachricht ——–
    Betreff: Hier meldet sich die köterrasse
    Datum: Fri, 28 Oct 2016 01:49:59 +0200
    Von: Cajus Pupus
    Antwort an: Cajus-Pupus@t-online.de
    An: m.karabulut@htvb.org

    M. Karabulut,

    das Sie ihren Verstand verloren haben erkennt man daran, dass Sie die
    Nachgeburt einer räudigen Hündin sind.

    Kaum das Sie das Maul aufmachen können, beschimpfen sie mein Heimatland
    als „Schlampe“! Und wenn Sie uns Deutsche als Köterrasse bezeichnen, so
    kann ich Ihnen sagen, dass diese Rasse sehr kräftig zu beißen kann!

    Kommen Sie bloss nicht alleine mal zur Luisenbrücke in Hamburg. Dort
    werden wir als „Köterrasse“ und Rudel über Sie herfallen. Wenn Sie dann
    am nächsten Morgen im Hafenwasser aufwachen, werden Sie freiwillig in
    die Irrenanstalt Norderstrasse in Hamburg- Altona wackeln. Denn unsere
    Begegnung, Sie und wir Köter, hat Sie jetzt vollkommen plem plem
    gemacht. Sie werden nur bis zum Lebensende dahin vegetieren!

    Das passiert allen, die sich mit uns, den „Kötern“, einlassen!

    Grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

  26. 26

    @Cajus Pupus

    Ihr Brief ist auch gut. Da das Arschloch sich anmaßt, uns offen zu niveaulos zu drohen und zu beleidigen, trage ich auch meinen Brief hier ein.

    PS: Habe zwei Briefe geschrieben, da mir erst nur info@htvb.org bekannt war

    LOS GEHT’S

    – –
    An: m.karabulut@htvb.org
    Betreff: Köterrasse? Packen Sie ihre Sachen, Sie Staatsfeind!
    – –
    Hier, nochmal persönlich für Sie, und in einem Ungangston, wie Sie ihn kennen.

    Ihren Jihad kriegen Sie noch… Nur Sie werden verlieren.

    Ein Rätsel: Eure Lungen werden eitern, wir haben nur einen leichten Schnupfen!
    Stichwort:Hightech!

    Karabulut, Sie mieses und unwertes Stück Scheisse!

    Haben Sie ehrlich die Deutschen als Köterrasse bezeichnet?

    Und Deutschland als Schlampe? Die einzigen die hier Tiere ficken, seid ihr.

    Und an Ihren Äußerungen merkt man, es ist nicht unmöglich, dass „menschliches“ Sperma, eine Eizelle von einer Ziege befruchten kann.

    Wir werden zusammen u.A. mit Griechenland, Bulgarien und Russland, den Islam aus Deutschland und Europa ficken. Was seid ihr für jämmerliche Kackhaufen, die nur ein Leben lang auf das Paradies, und somit auf den Tod warten! Das Problem Erdogan, wird der Mossad schon übernehmen!

    Wenn Sie mich jagen wollen, schalten Sie doch den MIT ein, und schicken Sie ihn nach F-Höchst!

    Sterben Sie bitte an Krebs!

    Nette Grüße

    *Anmerkung Griechenland wg. Konstantinopel-Geschichte

  27. 27

    @ Taurus Caerulus,

    so muss das sein. Ich meine, wenn jeder Komentator hier sich einen Brief von uns kopiert und ihn abschickt, werden wir doch mt Sicherheit seinen PC zum Glühen bringen, bei den vielen E-Mails!

    Er soll merken, dass er uns nicht beleidigen kann!

    Denn mein ist die Rache; sprach der Herr.

  28. 28

    @Cajus Pupus

    Ja, ein „Sultan“ kann soetwas nicht ignorieren. Wir müssen solchen Islamaggressoren, den Hass aus der Nase ziehen.

    Das ist Taktik. Solche Gossensprachen-Antwortschreiben, sind eigentlich nicht mein Niveau.

    ABER: Für so ein Klientel passend abgestimmt.

    Die sollen wütend werden!

  29. 29

    @ Hirn-Reiniger 22#

    Das gute alte Rom.
    Damals fing das an.

    Heute sieht es so aus:

    https://www.youtube.com/watch?v=KC3lZbu5Gdk
    Rom: Islam-Kampfbeten vor dem Kolosseum

  30. 30

    Richtig, mit der Asylindustrie verdienen sich etliche Leute auf Kosten der Steuerzahler eine goldene Nase. Für Deutschland sind die Flüchtlinge ein großes Verlustgeschäft. Aufgrund von Industrie 4.0 werden bei uns zehntausende Arbeitsplätze, vorwiegend bei den Geringerqualifizierten, wegfallen.

  31. 31

    Solange sich nichts am Bevölkerungswachstum
    in Afrika ändert, werden wir weiter mit den
    Problemen leben müssen, daß die ihren Müll
    bei uns abladen.

  32. schwabenland-heimatland
    Freitag, 28. Oktober 2016 9:42
    32

    passend zum Thema Afrika und Europa- insbesondere deren jeweiligen Entwicklungen hatte ich schon mal ein YT Video im MM Blog gepostet.

    Prof. Gunnar Heinsohn in einem Talk des Schweizer Fernsehens Anfang 2016 erklärt den Wahnsinn der Asyl -und Einwanderungskrise mit Rechtsbrüchen der deutschen Regierung verbunden.
    Die ökonomische Weltspitze wird aufgrund der linksutopischen Ideologie nicht mehr Deutschland und der meisten europäischen Länder/die EU sein ,sondern einige asiatische Staaten und Kanada! z.B. Südkorea,Japan, China,ect.

    Eine düstere Prognose für Europas Zukunft

  33. 33

    Für den Weißen wird es nun eng werden
    Europa die Heimat der Weißen, wurde von Allah an die Muslime verschenkt,
    http://www.anonymousnews.ru/2016/10/28/erster-offizieller-stuetzpunkt-von-dschihadisten-in-europa-siedlung-nur-fuer-muslime/
    allerdings nix für Realitätsverlierer wie Merkel, Woelki, Gauck

  34. 34

    Für jeden neu angeworbenen Djihadisten kriegt ein solch Vorbeter oder Imam aus den Golfstaaten, 1000$ Honorar.
    Somit bezahlen wir selbst dieses Verbrechen mit dem Geld das wir zur Tankstelle tragen.
    Im Gegenzug kriegen wir Flüchtlinge, welche ebenfalls unser Geld kosten und von der Merkel eingeladen werden.
    Aber die neuen Windräder lassen wir leer laufen, weil wir deren Strom als Treibstoff für EVs NICHT VERWENDEN!
    Warum fährt immer noch jeder mit diesem verdammten Öl?

  35. 35

    @ biersauer 34#

    Für jeden neu angeworbenen Djihadisten kriegt ein solch Vorbeter oder Imam aus den Golfstaaten, 1000$ Honorar.

    _______________________________

    Haben Sie da irgendwelche handfesten Beweise dafür?
    Das wäre allerdings ein Hebel gegen diese Imame auf unserem Hoheitsgebiet.

  36. 36

    Sehr geehrte Leser,

    Die wirtschaftliche Lage in Afrika wird von den großen
    westlichen verantwortlichen Staaten England und Frankreich
    „gemacht“.
    Durch korrupte afrikanische Regierungen,durch das Stürzen
    von verantwortungsvollen afrikanischen Machthabern,durch
    die Ausbeutung durch die Großhändler,durch die laufenden
    Unruhen in Afrika,entsteht dort eine furchtbare Lage :
    Diese furchtbare Lage,die England und das Establishment
    in Afrika geschaffen haben,führt zu einer Zeugungswut von
    Massen von Menschen,wird zugleich jetzt,ab 2015 für uns
    Deutsche endgültig spürbar, vom Establishment so stark
    forciert,und mit Geldmengen unterstützt,dass eine Massen-
    einwanderung nach Europa beginnt,die gerade für Mittel-
    europa eine Frage der zukünftigen Existenz bedeutet !!!

    Ich rede hier von der Zerstörung der unersetzlichen Heimat !!

    Das Establishment möchte aus Europa eine „USA“ machen.
    Das Establishment will aus den USA als große Weltmacht
    einen Weltkrieg gegen Rußland und China planen und durch-
    führen !!!

    Das Establishment fürchtet nämlich um seine eigene Welt,-und
    Finanzhoheit,deswegen startet es jetzt solche „Operationen“ !

    Es geht darum,die gerade in Mitteleuropa und den USA
    wiedererstarkenden Gegner des Establishments zu stoppen :
    1.) durch einen geplanten Krieg mit Rußland;
    2.) durch eine „gemachte“ Masseneinwanderung nach Mittel-
    europa.
    3.) durch die „gemachte“ flächendeckende Aussetzung des
    herrschenden Rechtssystems !
    4.) Beide monotheistischen Weltreligionen ( Islam und Christen)
    spielen hierbei flächendeckend mit !

    Ergebnis : Im ersten Fall „werden die Mitteleuropäer und die
    Amerikaner nach Frieden geifern“ !
    Im zweiten Fall wird durch eine „Aufweichung der homogenen
    Völker in Mitteleuropa und den Ethnien in den USA“ durch
    fremde Masseneinwanderungen,eine Vermischung mit diesen
    angestrebt,damit diese vorigen Völker später nicht mehr sie
    selber sind.
    Im dritten Fall erkennen wir nun ganz deutlich,dass Europa
    in einer „Vorstellung“ gelebt hat,in einen Glauben, wir leben
    in einem Rechtsstaat ! Das ist nun durch die jüngsten
    Ereignisse in Europa gründlich widerlegt worden. Denn das
    Establishment hat uns DAS nur vorgekaukelt !
    Und im vierten Fall,das alle Theologen „gleiche Politik“
    machen,und genau das Gleiche wollen wie das Establishment,
    zeigt uns ganz klar vor Augen,welch geistiges Kind sie sind !
    Sie sind nämlich ein theologisches Kampfmittel für das
    Establishment und stets gegen die Interessen der Völker
    gerichtet !

    Deswegen schlage ich eine strikte Änderung der gesamten
    politischen Vorgehensweise vor : Wir müssen einen Codex
    schaffen,der das Establishment „sichtbar“ für uns macht.
    Wir müssen in unserem Glauben,in unserem Volk,in unserer
    Kultur,in unserer Regung, damit beginnen,uns als Deutsches
    Volk zu vereinen……dürfen aber in dieser großartigen
    Stimmung,die vermutlich grandios werden wird, nicht
    überschnappen,d.h. nicht zu einer Gefahr für Nachbarvölker
    werden !
    Denn das Deutsche Volk hat bis heute immer noch keine
    einheitliche Volkseinigkeit erzielt und solange dieser Zustand
    der Spaltung weiter existiert,solange kann das Establishment
    es ungestraft wagen,unsere einzelnen Volksstämme in seiner
    Vereinzelung niedermachen !

    Das „Niedermachen“ Deutscher Volksangehöriger ist ja nun
    ganz klar ersichtlich und zeigt uns aber zugleich,was das
    Establishment gegen uns vorhat !!!
    Es will uns Deutsche,in Einzelheit,“niedermachen“ !
    Und genau hiergegen gibt es für alle Deutschen Volksstämme
    (z.B. Bayern,Breuni,Semnonen,Hermunduri,Katten usw.)
    nur ein einziges Mittel ,was man dagegen tun kann,nämlich,
    sich als Volksstämme zu einer Deutschen Nation zu vereinen,
    zu „erwachen“ und dann in voller Volksgeschlossenheit das
    Establishment mit all seinen Komplizen und Helfern…
    zu stürzen !
    Zu stürzen und nie wieder aufzunehmen !

    Ich glaube,das eine große Weltmacht,wie es das Deutsche Volk
    nun einmal ist,durchaus in eine Lage kommen kann,eine
    grandiose „Anführerposition“ einzunehmen,denn alle anderen
    europäischen Patrioten (Tschechen,Ungarn,Polen,Franzosen
    Engländer,Dänen usw.) Völker und Mächte würden sich dann
    durch ein Europa der Vaterländer neu bilden !
    Neustart!!
    Und,so einfach,wie ich hier mein Gefühl und meine Regung zu
    dieser für das Deutsche Volk höchsten Angelegenheit,äußere,

    so pendantmäßig wird das überreiche,übermächtige und
    äußerst gefährliche Establishment nun einen „Gegenplan“
    ausarbeiten : Sie werden Deutsche Geheimdienste,Deutsche
    Polizei,die Bundeswehr,aber auch Nato-Einheiten und ihre
    internationalen Vereinigungen gegen das zunehmend
    sich vereinigende Deutsche Volk (u.a.europäische Völker)
    einsetzen ! Wenn das nicht mehr klappt,dann versucht das
    Establishment alles Das,was nötig hierzu ist,andere Mächte
    gegen Europa „einzusetzen“ (IS,Drogenhandel,Menschenhandel,
    atomare Anschläge,Chemieangriffe…wie sie ja derzeit in Syrien
    gegen das sich vereinigende syrische Volk einsetzen.).

    Wenn dann eine solche „Penetrierung“ wieder nicht in Gänze
    klappt,
    dann haben wir unser Ziel erreicht : „Dieses Ziel ist der Sieg“ !!!

    Und er wird zugleich der größte Sieg des Deutschen Volkes
    sein und in Zukunft dem Deutschen Volk Unsterblichkeit
    sichern !
    Ist das nicht eine schöne Vorstellung ?
    Ich bin dafür,das alle Deutschen sich jetzt langsam vereinen
    sollen,werden und müßten,
    Gruß Vafti