Erste Anti-Trump Proteste linker Antidemokraten in den USA. Zustände wie bei der deutschen Antifa.

.

Linke zeigen auch in den USA, dass sie unfähig sind, demokratische Ergebnisse zu akzeptieren, wenn sie nicht ihnen nicht gefallen

Überall, wo der Islam und Linke das Sagen haben, gibt es gewalttätige Proteste gegen Ergebnisse, die diesen beiden totalitäre Ideologien nicht gefallen.

Wer die Parolen der im Video brüllenden Linken mit denen der deutschen Antifa vergleicht wird sehen, dass beide aus derselben Feder stammen: dem wiedererstarkten Sozialismus/Kommunismus im Westen. 

Man wird den Islam nicht besiegen könne, ohne zuvor die Linken besagt zu haben

Michael Mannheimer, 9.11.2016

***

 

SPUTNIKNEWS, 09.11.2016

In Kalifornien starten erste Anti-Trump-Proteste

Im kalifornischen Oakland haben erste Anti-Trump-Proteste begonnen, wie der Sender ABC7 News berichtet. Die Demonstranten ziehen demnach durch die Straßen von Oakland mit den Aufrufen „Nicht unser Präsident“. Es ist auch zu Brandanstiftungen gekommen.

anti-trump-proteste

Am 8. November 2016 ist der Republikaner und Milliardär Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA gewählt worden. Die Demokraten-Kandidatin und Ex-US-Außenministerin Hillary Clinton gewann vorläufigen Hochrechnungen zufolge 215 Wahlmänner in 17 Staaten und Washington, D.C. für sich, Trump ganze 247 Wahlleute aus 26 Staaten. In Kalifornien haben 60,64 Prozent der Wähler für Clinton gestimmt.

Mehr: https://de.sputniknews.com/panorama/20161109313283495-kalifornien-proteste-trump/

Tags »

71 Kommentare

  1. 1

    welt.de
    Merkel ruft Trump zu Achtung demokratischer Grundwerte auf

    ja ne is klar!

  2. 2

    zahlen des tages!

    es gibt wieder mehr einschulungen. insgfesamt 2% mehr.

    ausländische kinder = 42% mehr

    deutsche = 1,5% mehr(wovon wohl 75% migras sein dürften)

    Ich bete für trumps gesundheit und das sein flugzeug niemals abstürzt.

  3. 3

    Der geht an den islamokommunist-Grünen Kotzdemir.

    Ich liebe es, wenn sie quietschen….. 🙂

    http://www.metropolico.org/2016/11/09/trumpete-for-president/
    Trumpete for President!
    — 09 November 2016

    „Schlaglicht: Keiner im öffentlich-rechtlichen Fernsehen in Deutschland hätte es glauben wollen oder dürfen. Deswegen sah man am Morgen nach der Wahl seeeehr lange Gesichter: Donald hat es geschafft. Der Populist, der Hass, der Teufel. Der Untergang des Abendlandes wird vom Grünen Cem Özdemir beschworen, als gäbe es in ein paar Minuten keinen Sonnenaufgang. Wie hat man nur so daneben liegen können mit allen Prognosen?“

  4. 4

    In Amerika zumindest stehen die Chancen gut, daß mit den linken Radikalfaschisten auf den Straßen rigoros aufgeräumt wird.

  5. 5

    . . . . . „Die Demonstranten ziehen demnach durch die Straßen von Oakland mit den Aufrufen „Nicht unser Präsident“ . . . . .

    . . auf den Lofoten ist viiieeell Platz ! . . . oder in Burkina Faso 🙂

    9. November 2016 • 08:01
    Trump triumphiert , Clinton erledigt – jetzt muss Merkel weg !

    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2016/11/09/trump-triumphiert-clinton-erledigt-jetzt-muss-merkel-weg/

    Mit Hillary-Killarys Debakel verliert Angela Merkels Volksaustauschpolitik ihre stärkste außenpolitische Stütze . Frau Clinton wäre eine islamische Kanzlerin geworden – sie hat als Außenministerin , zusammen mit Obama , den Islamischen Staat geschaffen und für seinen Vormarsch in Libyen und Syrien hochgerüstet .

    Ihr Multikulti-Wahn stimulierte Merkel . Beide zusammen wären „wie Nitro und Glyzerin“ gewesen…

    Nun ist die Rautenfrau mit einem US-Präsidenten konfrontiert , der sie wegen ihrer Grenzöffnung als „irrsinnig“ bezeichnet und selbst eine Mauer zu Mexiko errichten will .

    Wenn er die Einreise von Muslimen in die USA stoppt oder auch nur einschneidend beschränkt , steht „Mutti“ Multikulti mit anderen abgehalfterten Verrätern wie Hollande und Renzi mit abgesägten Hosen da , Schlipper um die Knöchel .

    . . . hahahahahahaha 😉 🙂 köstlich , endlich ! Ich mach jetzt ne Flasche
    auf ! . . . „Mutti“ darauf kannste einen lassen 🙂

    PS : . . . n-tv & N24 . . . „deutsche „Politiker“ sind geschockt“ .
    Wer wohl ?
    . . . jaaaaaa , genau die . Die „Grünfinken“ natürlich , wer sonst ! 😉

  6. 6

    Donald Trump : Merkel ist eine Katastrophe für Deutschland !

    https://www.youtube.com/watch?v=2ljQJck4lHo

    Diese Wahl ist der Untergang der linksgerichteten Politmafia in Europa !

    https://www.youtube.com/watch?v=KVpwWFqQIDY

    Trump über Deutsche Zuwanderung – „Wie dumm sind wir ?“

  7. 7

    @ Terminator 5#

    Prost! 😀

  8. 8

    Etwas anachronistisch vom 4.11.16, aber nicht unpassend!

    Die linken Meinungsfaschisten quieken, weil sie ihr AUS schon riechen können.

    Die Trumpwahl hat bestätigt, die Völker sind schlauer als ihre bauernschlauen selbstgestricken Experten und POlitiker.

    😀

    https://www.youtube.com/watch?v=V8BuA45R6Ww
    Wer hat das Sagen im Land Christoph Blocher SVP & Alexander Gauland AfD 04 11 2016

  9. 9

    Verschnaufpause von den Clintons!
    Schaun wir mal, was sie den Donald „machen lassen“. Hoffentlich kann er sich zugunsten der Menschen bei einigem was er so plant durchsetzen. Hoffentlich nimmt er sich die NATO vor und bringt diese Organisation in den eigentlichen Status zurück, nämlich VERTEIDIGUNG. Verteidigung war das Codewort, nicht Aggression. Hoffentlich wird über die Besatzung verhandelt und diese langsam aber sicher abgebaut.
    Zitat des Ex „…and it will stay that way.“ NO!
    Traum? Nein, könnte Wirklichkeit sein. Die Menschen wollen Frieden!

    Da spielt z.B. die Überwachung eine Rolle ebenso wie gewisse Paragraphen, die man wieder einfügen aber auch welche man eliminieren sollte und zwar zum Wohle der Deutschen. Der Status der amerikanischen Armee in unserem Heimatland sollte unbedingt in die Hand genommen werden.
    Die Verständigung mit Russland spielt ebenso eine Rolle.
    Die Sanktionen, die Deutschland tragen „muss“, müssen beendet werden.
    Kein TTIP, auch nicht auf dem Umweg CETA. Weg mit CETA.
    — Eine endlose Liste —
    Warten wir es ab.

    Wenn sich die VSvA und vor allem die 10Tausenden von Soldaten endlich mal Gedanken machen würden, wie sie sich wohl fühlen würden, geschähen all die Kriege auf ihrem eigenen Grund und Boden, dann wäre so manche Entscheidung anders bedacht worden, nicht wahr?
    Deshalb hoffe ich auch, dass Mr. Trump die Kriegsmaschinerie abbaut und die Truppen in Europa abzieht.

    Es gibt viel zu hoffen! Hoffen wir’s an!
    Es gibt viel zu tun! Packen wir es an, richtig?

  10. 10

    Fantomas (Beitrag erwartet Moderation) # 6

    Ok , Tippfehler in der E-Mailadresse 😉

    DIE GRÜNEN – DIE DÜMMSTE PARTEI EUROPAS !

  11. 11

    Nr : 6 ist weg . Fehler von mir . OK , hier nochmal !

    Donald Trump : Merkel ist eine Katastrophe für Deutschland !

    https://www.youtube.com/watch?v=2ljQJck4lHo

    Donald Trump über Deutsche Zuwanderung – „Wie dumm sind wir ?“

    https://www.youtube.com/watch?v=mj415poI-gM

    Donald Trump leitet die Wende ein – Gutmenschen schockiert ! 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=lc5BO6KvTGs

    Donald Trump : „Angela Merkel ist geisteskrank !
    Es wird in Deutschland Bürgerkrieg geben“ !

  12. 12

    Zu meinem Komm. # 10

    Donald Trump nennt die Politik von Angela Merkel insane
    (irre , geisteskrank , verrückt , wahnwitzig) und prognostiziert Aufstände / Unruhen /Bürgerkrieg in Deutschland .
    Er fürchtet , die größtenteils männlichen „Flüchtlinge“ im besten wehrfähigen Alter könnten sich als größtes trojanisches Pferd der Geschichte entpuppen…
    Trump fordert die Errichtung einer sicheren Zone in Syrien , in die die „Flüchtlinge“ zurückkehren sollen….

  13. 13

    @ Fantomas

    Es geht schon los:

    Trump-Vertraute: MERKEL MACHT D-LAND KAPUTT!

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/87802-trumps-wahlkampf-managerin-kritisiert-merkel

    Die Bundes-STEINLEICHE bereits im Heetzspietsch-Modus – fürchtet wohl um ihren Job als Schlaftablette:

    https://guidograndt.wordpress.com/2016/11/09/so-hetzen-deutsche-politiker-gegen-die-us-demokratie-steinmeier-bezeichnet-trump-als-hassprediger-gruenenpolitiker-fordert-europaeischen-krisengipfel/

    Das Hausblatt der KOMMUNISTEN-Familie DuMont, der „Kölner Stadtanzünder“, hetzt aus allen Rohren:

    http://www.ksta.de/politik/us-wahl-europa-fassungslos-ueber-wahl-des-populisten-donald-trump-25060222

    Immer wieder fällt bei dieser Hetze der ANTI-WEISSE RASSISMUS auf und die ANTI-WEISSEN RASSISTEN, die unsere Medien beherrschen lassen die Maske fallen, – denn ihre Utopie von der Herstellbarkeit des „kommunistischen Paradieses auf Erden“ durch RASSENVERMISCHUNG (früher durch „gleiches Einkommen für alle“) zerfließt ihnen wie Schnee im Frühjahr:

    „Dumme Weiße ohne Schulabschluß“ werden für den Sieg Trumps verantwortlich gemacht – als ob 70% der Amis keinen Schulabschluß hätten. Heißt im Umkehrschluß: wären alle so dumm wie der durchschnittliche Kongo-Neger, wäre das mit Trump nicht passiert!

    Tja, so WOLLEN die herrschenden Finanz-Eliten und die von ihnen bezahlten Kommunisten-Blätter von Springer und DuMont bis Bertelsmann und Prantl eben die Menschheit haben: DUMM WIE BOHNENSTROH und jederzeit manipulierbar, damit niemand ihre kriminellen Geld-Geschäfte durchschaut oder dagegen angeht, mit denen sie die Menschheit nun schon seit Rothschilds Zeiten versklaven wollen, – nach dem Motto von Gutle Schnapper, Rothschilds Ehefrau: „Ohne meine Söhne gäbe es keine Kriege auf der Welt!“

  14. 14

    Donald John Trump [?d?n?ld d???n tr?mp] (* 14. Juni 1946 in Queens, New York City) ist ein amerikanischer Unternehmer , Politiker und der designierte 45. Präsident der Vereinigten Staaten .

    Donald Trump ist das vierte von fünf Kindern des Immobilienunternehmers Frederick Trump Jr. (1905–1999) und seiner Frau Mary Anne MacLeod (1912–2000) .
    Sie stammte aus Tong auf der schottischen Isle of Lewis .
    Väterlicherseits waren seine Großeltern Friedrich Trump und Elisabeth Christ aus Kallstadt in der Pfalz (damals Teil des Königreichs Bayern) eingewandert . . . . .

    . . . 😉

    https://de.wikipedia.org/wiki/Donald_Trump

  15. 15

    @ Alter Sack # 13

    😉 Ja , is klar . Bei den LügenKoriphäen n-tv & N24 oder tagesschau24 hab ich bis jetzt noch nichts positives über Donald Trump gehört !. . . . und ich sitzen nun schon seit acht Uhr heute morgen vor der
    LügenGlotze !

  16. 16

    Ukrainischer Innenminister bezeichnet Trump als gefährlichen Missgriff und löscht aber diese Stelle schnell aus Facebook
    https://southfront.org/ukrainian-minister-internal-affairs-deleted-facebook-post-calling-trump-dangeroous-misfit/
    Merkel spendiert den Ukrainern 500 Millionen von den Deutschen, damit ein IS-Trainings-Zentrum errichtet werden kann
    http://www.anonymousnews.ru/2016/07/31/is-sammelt-sich-an-grenze-zu-krim-ukraine-stellt-trainingslager-zur-verfuegung/
    Merkel muss rausgeschmissen werden!

  17. 17

    @ Fantomas 15#

    Um Gottes Willen!
    Wieso verderben Sie sich diesen wundervollen Tag!
    Gehen Sie feiern, und genießen Sie die hoffnungsvollen Gedanken, mit denen wir uns bald befassen dürfen.

    Laden Sie heute doch all Ihre Freunde auf ne Trump-Party ein.
    Das habe jedenfalls ich gemacht.
    Heute abend gehts rund. 🙂

    TV ist tabu, da kommt nur Müll raus, der einem den Tag verdirbt.
    Wenn man Lust auf Horror hat, kann man ja hier im Blog ein paar handverlesene links sichten.

    🙂

  18. 18

    diese linken K.ckvögel sind wohl auf jedem Kontinent aus dem gleichen Sumpf hervorgekrochen – p.ss off würde man in den USA sagen.

  19. 19

    Fantomas 17,

    da können Sie lange drauf warten – mir egal was diese verlogene versiffte linke Lügenpartie noch von sich gibt – ich habe heute über alle Backen gestrahlt, den ganzen Tag. Meine Arbeitskollegen kennen mich sonst nur mehr mit Bittermiene – heute nicht.

  20. 20

    Achtung!

    Stinkende LINKE Schleimspur kriecht auf Sachsens Schulen zu !
    TAG24 (ehemals MOPO24):

    SEX-Theater soll jetzt unsere Kinder „aufklären“ !

    Dieser Auswurf kranker Hirne wird für etliche Elter, die sich dem verweigern, wieder ein juristisches Nachspiel haben.
    Weshalb nur ist die Mehrheit der Eltern zu feige, sich solchem Dreck entgegenzustellen ???

  21. 21

    Congratulations Mr. Trump / Here´s your briefing for this week! / ten-point plan

    + end the US-occupation of Germany
    + close all US-military bases in the World
    + call back all US-soldiers from all over the World

    weiterlesen, weitersagen …

    Congratulations Mr. Trump / Here´s your briefing for this week! / ten-point plan
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/11/09/congratulations-mr-trump-heres-your-briefing-for-this-week-ten-point-plan/

  22. 22

    Zur Feier des Tages haben meine Frau und ich eine Rundfahrt durch den Odenwald gemacht, auf der Neunkirchener Höhe mit Schneebällen geworfen und gut Kaffee getrunken. Wir haben zwar nichts zu Herrn Trumps Wahlsieg beitragen können, aber freuen dürfen wir uns dennoch. Mein Wunsch: Mögen ,,unsere“ Elitepolitiker weiterhin in Schockstarre verharren, dann können sie wenigstens keinen Murks machen

  23. 23

    Meiner Meinung nach war der US Wahlk(r)ampf nur Theaterdonner und ob nun Hillary oder Donald auf dem Thron sitzt, ist Jacke wie grün! Beide sind innig mit der Wirtschaft verbandelt.

  24. 24

    @ Fantomas #15

    Der 9. November ist und bleibt nun mal ein deutscher „Schicksalstag“ – selbst wenn in Amerika ein Präsident gewählt wird, dessen Vorfahren aus der Pfalz und dessen Ehefrau aus Slowenien stammen!

    Mit der frechen BRD-Vasallenregierung geht’s jetzt wie mit der DDR-Vasallenregierung 1988/89 nach dem Amtsantritt Gorbatschows – da jaulten die dortigen Medien auch weiterhin „päpstlicher als der Papst in Moskau“ bis zu ihrem „bitteren Ende“ und zensierten sogar die „Prawda“!

    2002
    Herta Täubler-Gmelin (SPD):

    Bush = Hitler

    Gefeuert!

    2016
    Walter Steinbeißer (SPD):

    Trump = Haßprediger

    Wird gefeuert!

    Und Merkel? Das Gemerkel stellt Trump „klare Bedingungen“ für eine „Zusammenarbeit“ wie ein kleiner Pinscher einer großen Dogge!

    Die „Antwort“ kam prompt:

    „SIE MACHEN DEUTSCHLAND KAPUTT!“

  25. 25

    Das werden die Deutschen Amerika nie verzeihen!
    Es könnte noch schlimmer kommen. Im Dezember wird Hofer gewählt, 2017 dann Marine le Pen. Vor allem die Wahl von le Pen würde Europa verändern, den Zerfall der EU beschleunigen. Europa hätte die Chance, wieder aufzustehen.
    Und Deutschland? Hier wird man intensiv darüber nachdenken, ob es anhand der desaströsen Wahlergebnisse noch angebracht ist, das blöde Volk überhaupt zu befragen. Ich wette, die Merkelbande wird sich was einfallen lassen. Das Mindeste wird eine tägliche, Nerven und Geist tötende Propaganda sein. Arme Deutsche.

    P.S.
    Ich möchte mich bei Herrn Mannheimer entschuldigen. Mein Verdacht, daß ich mir auf seiner Seite einen Trojaner eingehandelt habe, der den TOR Browser Bundle auf vorbestimmte Server lotst, war offensichtlich falsch. Ich habe viel ausprobiert, immer wieder TOR neu installiert, bin nur auf eine einzige Seite, z.B. welt.de, gegangen und immer nach 1 bis 2 Tagen war das Programm infiltriert. Dafür scheint es nur eine Erklärung zu geben: Das Land Ungarn hat seine Finger im Spiel.
    Was solls, ich finde Orban toll, das wissen sie, wenn sie mithören, also mache ich mir keine Gedanken. Trotzdem schade.

  26. 26

    Zentrale der „Republikaner“ in Brand gesteckt und mit Hakenkreuzen beschmiert (bereits am 17. Oktober):

    http://www.krone.at/videos/usa-zentrale-der-republikaner-in-brand-gesteckt-in-north-carolina-video-534714

    Überhaupt hebt sich die Berichterstattung der österr. „Krone“ wohltuend von dem unterirdischen Gejaule und Pseudo-Moralisieren der völlig heruntergekommenen bunzeldoitschen Dschurnutten ab:

    http://www.krone.at/welt/strache-le-pen-gratulieren-kern-kaum-begeistert-trump-wahlsieg-story-538355

    Wenn die AfD erst soviele Stimmen hat wie die FPÖ, wird sich das auch bei uns ändern – denn soviele Dreckschleudern können dann bei uns gar nicht mehr existieren wie noch im Moment, wo sie immer noch „Abnehmer“ für ihren Mist finden, zum Teil auch deshalb, weil Oma Erna in ihrem Käsblatt lesen will, wer am Montag beerdigt wird!

  27. 27

    Die jungen Leute sind Opfer einerseits der Indoktrination seitens ihrer Lehrer und Politiker, andererseits auch einer durchgepamperten Erziehung, die ihnen von klein auf nur Zucker in den Arsch geblasen hat. Sie sind fordernd, ohne geben zu wollen. Auch meistens geschichtlich und kulturell unterbelichtet. Auf alle Fälle keine Menschen, die verantwortungsbewusst und pragmatisch in einer Gesellschaft gestalten. Es braucht einen echten Schlag in die Fresse, damit wieder Demut und klassische Tugenden etwas bedeuten!

  28. 28

    @ Alter Sack 26#

    Krone.at empfinde ich auch als sich angenehm abhebend von den restlichen Dreckschleudern.

    Auch erheblich neutraler als vergleichbare Zeitungen bei uns.

    – Das Leseverhalten der meisten Menschen hat vielmehr etwas mit Ritual zu tun, als mit dem Wunsch nach möglichst realitätsnaher Information.

    Der Münchner Merkur zum Beispiel war auch zu seinen besten Zeiten immer schon eine Art von Märchenbuch.

  29. 29

    Wer die Wahl auf ARD verfolgt hat, bekam vielleicht auch die Münchhausen-Kommentare von deutschen Politikern mit:

    „Die amerikanisch-deutschen Beziehungen werden schlechter!“

    Recht hat er ja. Die Beziehungen zwischen den jetzigen Spielkind-Politikern und Amerika.

    Das Verhältnis zu amerikanischen und deutschen Patrioten wird aber gestärkt.

    „Das werden schwere Zeiten für Europa“
    Nein, sie werden besser.

    Es werden schwere Zeiten für auswärtige und inkonforme Separatistengruppen in Europa!

    Political Correctness ist out geworden.

    Da es nur ein falsches und tödliches Kompromisskonstrukt ist, jede Kultur ungemessen zu akzeptieren, was die biologischen Gesetze nicht ändern kann.

    Political Correctness war ein Freibrief für Raubnomaden!

  30. 30

    Die Antifa leidet doch am Stockholm-Syndrom

    Besonders gut zu erkennen auf dem Foto

    Stockholm-Syndrom
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/11/12/stockholm-syndrom/

  31. 31

    https://www.youtube.com/watch?v=1xicOpW7P-U

    „Das deutsche Volk wird Merkel stürzen!“

    Vor neun Monaten prophezeit von Donald Trump, und heute ist das Kind geboren!

  32. 32

    Und diese Linken bzw. Sozialisten werden als „Antifaschisten“ bezeichnet. Und sie selber nennen sich ja auch „antifaschistisch“, dabei sind sie die wahren Gegner unserer Demokratie. Wie ich die Tage schon schrieb:

    Jeder Demokrat ist ein Antifaschist, aber nicht jeder Antifaschist ist ein Demokrat.

  33. 33

    @ Taurus Caerulus #29

    Ja, die leben wie auf einem „anderen Planeten“ – jedenfalls nicht auf demselben wie Trump oder wie wir hier! Hier wieder sowas:

    http://www.pi-news.net/2016/11/muenchner-mauer-checkpoint-ali-eroeffnet

    Sog. „Prominente“ haben was dagegen, daß sich Bürger nicht anpöbeln, berauben oder vergewaltigen lassen wollen und sich lieber vor gefährlichen „Möööönschen“ schützen wollen!

    Sowas an HEUCHELEI ist wirklich einmalig auf der Welt. Und die SPRINGER(-Stiefel) unterstützen diese Heuchler noch mit einer verqueren „Instrumentalisierung“ des Berliner Mauerfalls – abartig, wie verkackt bunzeldoitsche „Prominenten“- und „Dschurnalisten“-Hirne sind!

    Man kann jedem dieser Irren nur täglich 24 Stunden ins Ohr flüstern:

    Wer seine AUSSENGRENZEN nicht schützt,
    muß zwangsläufig im INNERN Mauern und Zäune
    bauen, wenn er überleben will!

    Ich hoffe, Trump wird in seiner US-Kolonie „Bunzelistan“ AUFRÄUMEN – er kann doch nicht ernsthaft wollen, daß diese einst blühende Kolonie am dort wütenden unheilbaren „Rinderwahn“ einer durch Wohlstand und moralische Überheblichkeit KRANK gewordenen Pseudo-Elite krepiert!

    Als erstes muß er in den Medien-Konzernen „aufräumen“, die ja alle auf der Basis ihrer Zulassung durch die Besatzungsmächte arbeiten, die folglich diese kranken Hirne auch wieder entfernen können, wenn diese für die „Überlebensinteressen“ der westlichen Demokratien gefährlich werden! Hier:

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/87809-us-wahlen-massen

  34. 34

    Linke Spinner wird man in Amerika schnell zur Räson bringen. Wäre bei uns schon lange fällig.

  35. 35

    Ich bin mal gespannt wie es sich der Steinmeier (seines Zeichens Außenminister der Buntrepublik)vorstellt, dem Trump gegenüberzustehen, nachdem er Trump als Hassprediger betitelt hat

    Hi hi 🙂 Bin echt gespannt.
    Wie kann man nur so Blöd sein! Überhaupt nicht Diplomatisch aber was will man auch von dem erwarten. Aber nicht nur von dem

  36. 36

    @alter Sack

    Das hoffe ich auch!

    Denn dann, wird es eine Leichtigkeit sein, Europa von diesem Satanismus zu befreien.

    Auch Waffenlieferungen an Patrioten, wären dann nicht ausgeschlossen. Heckler und Koch, verkauft lieber an Mexico.

    All diese linken und moslemaffine Politiker, wissen jetzt, dass sie gescheitert sind.

    Ich wünsche mir eine Freundschaft zwischen Deutschland, Russland und Amerika! Und das ohne Altlasten. Unser gemeinsames Ziel muss sein, Eine-Welt-Ideologien und den Islam unwirksam zu machen!

  37. 37

    @ eagle1 # 17

    „Um Gottes Willen!
    Wieso verderben Sie sich diesen wundervollen Tag!
    Gehen Sie feiern, und genießen Sie die hoffnungsvollen Gedanken, mit denen wir uns bald befassen dürfen“.

    Musste ich mir antun . Ich wollte unbedingt wissen , wie unsere verlogene Presse darüber berichtet ! Nun weiß ich es . . . hahahaha 🙂
    In Berlin ist scheinbar die Panik ausgebrochen . . . . „deutsche Politiker sind geschockt“ über Trump´s Wahlsieg . Köstlich !

    Welch ein schöner Tag 😉

    Gleich kommt ne Sondersendung von „Maischberger“ . . hahahaha . . . . . . . . . . aber das tu ich mir nicht mehr an . Mit Sicherheit hat Sie die grünen Volks&Vaterlandsverräter eingeladen ! . . . Pfui .

    Jetzt mach ich eine Flasche „Deinhard“ auf . . . PROOOOOSST 😉

  38. 38

    Erstes Statement über die Wahlen in USA :Flintenuschi von der Leyen
    ist geschockt !

    https://www.youtube.com/watch?v=ym1Ixyz_qDg

    . . . „wie sich die deutschen „Volksvertreter“ nun bücken, Herrlich. Vorher haben sie allesamt nur gegen trump gehetzt , jetzt stinkt der Angstschweiß“.?

    Und ich schenk mir noch einen Wacholder ein !

  39. 39

    @Terminator

    Na dann Prost!!! 🙂

  40. 40

    @Fantomas

    Ich, z.B. feiere erst mit Wein und Sang,
    wenn Trumps Taten heilsamen Charakter auf Deutschland haben.

    Jedoch ist es nahezu ein Feiertag heute.

    Das Linke liegt, nun für eine breitere Masse erkenntlich, im Sterben, stattdessen werden neue Patrioten geboren.

    Ich habe dennoch an Trumps Sieg fest gehofft, aber nicht geglaubt, dass er siegt. Wegen Korruption, Wahlfälschung durch die „Jetztnichtmehr!“-Eliten

    So schön kann es sein, wenn man sich irrt!

    Meine Freundin bastelt mir einen Besen aus Lakritz, den ich symbolisch Fressen werde.

  41. 41

    @ Terminator 38#

    @ Fantomas 37#

    Prost! A la salute!
    Zum Wohle und auf Trump!

    Bei mir steigt langsam die Party.
    Gäster trudeln ein…
    Hab nen guten Tropfen aus dem Keller geholt, zur Feier des Tages:

    Aus dem Gründungsjahr der AfD, in spe auf die BT-Wahl 2017!!
    2013 – klassischer Italiener.

    Prooooooooooooooooost

    @ alle Damen im Club, Ladies first
    @ Onkel Dapte
    @ Schnauzevoll
    @ Alter Sack
    @ Hirn-Reiniger
    @ Spirit
    @ Taurus
    @ Cornelius
    @ Klabautermann
    @ AfD Fan
    @ mm
    @ alle, nicht gram sein, wenn mir nicht mehr alle namentlich eingefallen sind.

    ach und ja Terminator, den Angstschweiß kann man riechen bei Mrs. „Drei-Wetter-Taft“, die Frisur sitzt.

    Sie haben gar keine Kontakte mehr an Amerika!

    Uaaaaaaaahaaaaaahaaaaaa
    Voll aufs falsche Pferd gesetzt und nicht mit dem Volk gerechnet!

  42. 42

    einer der bösesten deutschenhasser und chef der atlantikbrücke seit vielen jahren, Friedrich merz, meldet sich ausnahmsweise in der öffentlichkeit

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159388499/Trump-ist-aggressiv-und-laut-aber-nicht-dumm.html

  43. 43

    @ eagle1 #41

    Ich proste im Geiste mit Ihnen mit auf unseren neuen Hoffnungsträger – so ein Tag kommt so schnell nicht wieder:

    „Blender, Rassist, Lügner, Betrüger“ – so keifen die größten Presse-LÜGNER, Betrüger, antiweißen Rassisten und Blender dieser Erde schon den ganzen Tag über und stilisieren sich zu Sprechern einer „zivilisierten Gesellschaft“, der sie schon lange nicht mehr angehören!

    Sie bezeichnen einen als „Flegel“ (FAZ!), der angetreten ist, den pausenlosen „Flegeleien“ von Dschurnutten und ihrer „Schutzbefohlenen“ gegen uns ziviliserte Bürger EIN ENDE zu bereiten, um den Untergang der westlichen Welt abzuwenden!

    Diese Zitate muß man sich mal antun – sie zeigen nachdrücklich den „tiefen Fall“ der einst bürgerlichen Presseorgane seit der „Machtergreifung“ des Ostzonen-Ferkels:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/11/09/presseschau-zu-donald-trump-blender-rassist-luegner-betrueger/

    Die schreiben sich um Kopf und Kragen! Der größe Blender ist Herr Schönenborn, der sich nach seiner Blamage bei Putin mit seinen vorsätzlich falschen „Prognosen“ zum Wahlausgang, mit der er ein ganzes Volk in die Irre führen wollte, endgültig ins Abseits manövriert hat. Gäbe es noch einen Funken Anstand bei den Fernsehverantwortlichen, so gehörte der heute auf der Stelle gekündigt!

  44. 44

    @eagle1
    @alle

    Bin gerade noch schnell in Schlappen zur Dorfkiosk gegangen und hab zwei Bier geholt.

    Dabei habe ich gemerkt, dass sich ein merkwürdig aussehender Glassplitter in meine Sohle gebohrt hat.

    Obs Rizin war, merkt ihr, wenn ich in ein Paar Tagen nicht mehr antworte!

    Ich habe lautstark gejubelt, und neben mir wohnt ein Musel. (Er ist zwar nett. Das beeindruckt mich aber nicht. Er hat schon einige Klischees bedient!)

    Prost an Alle!

  45. 45

    Prost eagle1 ! Machen Sie nicht mehr so lange, Sie wissen doch, der Michel muss brav am nächsten Morgen um 6:oo Uhr aufstehen. Einer muss die Scheiße die in diesem Land fabriziert wird ja schließlich bezahlen oder? 🙂

    Gruß Spirit333

  46. 46

    @ knut 42#

    Der Merz, war das nicht die Pfeife, die die Steuererklärung auf einen Bierdeckel bringen wollte?

    Heute ernährt sich ein Heer von Steuerberatern von sinnlosen Steuererklärungen, die so diffus sind, daß man ohne Berater nicht mehr durchblicken kann.

    Atlantikbrücken-Chef…. soso…..

    Hat wohl auch Schiß um ein TTIP

    Merz, man wird dich nicht vergessen…. 🙂

  47. 47

    Danke 🙂

    3 haben sich schon wieder verabschiedet und sind nach Hause, weil sie um 6 aufstehen müssen und noch Weg haben.

    Wir gehen dann noch in die 2 Runde. 🙂

    Irgendwie waren die Partys in jungen Jahren auch ausufernder.

    @ Taurus

    gute Besserung und klingeln Sie doch bei dem Musel und singen Ihm die amerikanische Nationalhymne vor und machen auf Kumpel, fragen ihn, ob er Ihnen noch ein paar Bierchen bis morgen ausborgen kann…. 😉

    Nur um das Gesicht zu sehen…..

    Spirit333, Eigentlich mag ich die Tagesstruktur und Ordnung. Früh aufstehen ist in den Knochen eingespeichert.
    Nur, daß die ganze Kohle, die man dem Staat überlassen muß, nicht für die Kinder und die Volksgesundheit ausgegeben wird, das ist der außerordentlich ärgerliche Punkt.

    Prost!

    Jaja, der Chiantiwein…. singesang…

  48. 48

    ENDLICH – acht Jahre des Grauens scheinen ein Ende zu nehmen, in den USA und hoffentlich auch bei uns bzw. weltweit!!
    Kleine Eintrübung: noch regiert das „demokratische Establishment“, bis zur offiziellen Vereidigung Trumps dauerts noch satte zwei Monate (20.01.17)- etliche Wochen also, wo es noch „heiß“ hergehen könnte!
    Um die Aggressionen, Panik u. Skepsis der Linken/Grünen u. Liberalen etwas zu zerstreuen sollte man jetzt nicht öffentlich(!)mit brüllendem „Hurra-Patriotismus“ u. polemisch-feindseligen Verbalattacken herum-trumpeten, zumal es noch wie oben erwähnt ein wenig verfrüht wäre. Es kann noch viel passieren…
    Aber hier so „unter uns“: geil, super, endlich, ERLÖSUNG!!!
    – jetzt ist meine 2.Flasche Freixenet dran, hicks+Prost an alle…

  49. 49

    @ eagle1 #47

    Nicht zu vergessen: ein Prosit auch auf die neue „First Lady“:

    https://de.sputniknews.com/bilder/20161109313282570-neue-first-lady-weien-haus

    Melanija Knavs (Knauss) aus Slowenien, spricht auch Deutsch. Geb. 1970 in Novo mesto/Neustädtl in Unterkrain, aufgewachsen in Sevnica/Lichtenwald in der Untersteiermark als Kind des Autohändlers Viktor Knauss.

    Das sind doch schon mal ganz andere Abstammungs- und Familienverhältnisse als bei dem Kenia-Neger Obimbo, der möglicherweise aufgrund einer gefälschten Geburtsurkunde illegal als US-Präsident amtierte!

  50. 50

    @eagle1

    Das ist schon in Ordnung mit dem Splitter! War garnix. Kann auch ein Glassplitter von meinen Flaschen sein. Co2-Kanone

    PS: Lustige Idee, aber eher für Rambo. Ich bin aber wie’n Lonewolf-Geheimagent (habe keinen Rückhalt), ich möchte Informationen über ihn gewinnen, vielleicht mal eine Wanze unterbringen, oder Netzwerk hacken bzw. im Baum mit nem Lasermikrofon hocken.

    Das wäre dann dahin. Wenn er mich jedoch erwischt, muss ich ihn killen, da er mafiöse Beziehungen hat.

    Es kommt der Tag, da ist Schluss mit ihm. Wenn Bürgerkrieg(unweit von meinem Wohnort) ist mache ich die bulgarische Methode!

  51. 51

    Ich glaube, Kalifornien ist so etwas wie Kalifat NRW in der Bunten Republik –
    bunt, gefährlich und ständig pleite.

    Nur statt Türken, Araber und Zigeuner – Neger und Latinos.

  52. 52

    # 37 Fantomas
    Ich habe mir ein Bier einer deutschen Privatbrauerei gegönnt. Sekt trinke ich nicht mehr; Sektsteuer!
    „Steuerlich gesehen, ist der Riesling-Trinker gegenüber dem Rieslingsekt-Trinker also klar im Vorteil.“
    https://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article145251110/Gleich-fuenf-Steuern-verteuern-in-Deutschland-Alkohol.html
    Nicht sauer sein, ist nur ein Spässle!

    Zu # 11
    vIDEO/Sendung mit A. Schrill.
    Welches Problem hat der Herr Gottsch.talk?
    Das kann man sich ja nicht antun! 10:26, er: „Das finden wir alle nicht gut“
    Meint er sich selbst mit ALLE?
    Psycholgische Effekte?
    Was sind denn das für einseitige Diskussionen?
    Ergebnis von heute: Pech ghabt, Herr Gottsch.talk

    By the way, hoffentlich ist Trump ein Mann der Tat.
    Kompetent, schnell in der Ausführung, erfolgreich.
    Schnell!
    Jetzt reden sie schon von einer neuen Kandidatin in 2020. Mischelle. ???

  53. 53

    @#1 knut
    Mittwoch, 9. November 2016 14:25

    welt.de
    Merkel ruft Trump zu Achtung demokratischer Grundwerte auf
    ja ne is klar!

    Die verrückte Pudeldame hat vergessen, wo ihr Platz ist.
    Muss dringend entsorgt werden

    MERKEL MUSS WEG!

  54. 54

    @#41 eagle1
    Mittwoch, 9. November 2016 21:53

    PROST!

    War heute auch besoffen. : -)))

  55. schwabenland-heimatland
    Donnerstag, 10. November 2016 0:48
    55

    soweit möglich hatte ich gestern nebst meiner Arbeit den ganzen Tag zur US präsidentenwahlund wahlgewinner Trump des Fernseher eingeschaltet.
    Dabei ist mir aufgefallen,dass nach wie vor die „Politische Elite“ von Merkel, Steinmeier, Gabriel, Gauck, oder Oppermann, Röttgen,KG: Eckardt und sonstige Wichtigtuer sehr negative Stetements zum Sieg für Trump absonderten. Ebenfalls div. Journalisten,die Medien allgemein. Allen voran ARD/ ZDF.
    Einfach unanständig, charakterlich schwach, eckelhaft Schämfaktor 10 – diese war jedoch leider absehbar.
    Zur gleichen Einschätzung kam auch AfD auf Journalistenwatch de. mit dem Kommentar“deutsche Politker geben ein erbärmliches Bild ab“.

    Zitat:
    Donald Trump wurde in einer demokratischen Wahl zum nächsten Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt. Nun kann man sich über das Ergebnis freuen oder nicht, aber was sich unsere politische Elite zur Zeit erlaubt, ist geradezu unerträglich.

    Da nimmt es sich Frau Merkel tatsächlich heraus, Trump zu ermahnen und ihn an demokratische Werte zu erinnern. Ausgerechnet Frau Merkel, die es schon lange nicht mehr interessiert, was ihr eigenes Volk will.

    Ursula von der Leyen bezeichnet den Wahlerfolg als „schweren Schock“.

    Dietmar Bartsch von den Linken zeigt sich entsetzt, es sei „ein schwarzer Tag für Amerika und auch für die Welt.“

    Vizekanzler Sigmar Gabriel beschimpft Trump sogar direkt, er sei „der Vorreiter einer neuen autoritären und chauvinistischen Internationalen.“ Seine Wahl sei eine Warnung, auch vor der AfD. Es ginge ihnen „um ein echtes Rollback in die schlechten alten Zeiten. In denen Frauen an den Herd oder ins Bett gehörten, Schwule in den Knast und Gewerkschaften höchstens an den Katzentisch. Und wer das Maul nicht hält, wird öffentlich niedergemacht.“ Und das sagt ausgerechnet jemand von der SPD, oh die Ironie. Vielleicht sollte er sich öfters mal die Tweets seines Kollegen Ralf Stegner anschauen.

    Der pöbelte schon vor dem Endergebnis in alter Manier: „Nicht die erste Frau im Oval Office sondern ein sexistischer Rechtspopulist, ein Lügner und Hassprediger scheint zu gewinnen, jedenfalls Stand 6.45Uhr.“ Trumps Wahl sei ein „Kampfauftrag für alle progressiven Kräfte.“

    Auch Heiko Maas spricht von einem noch entschlosseneren Kampf und sieht in dem Wahlergebnis eine bittere Warnung.

    Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier gratuliert erst gar nicht.

    Die Arroganz gegenüber dem nächsten Präsidenten der USA und den mangelnden Respekt vor dem amerikanischen Volk empfinden wir als unerträglich. Es erinnert an das Brexit-Votum der Briten. Abstimmungen werden von unserer politischen „Elite“ nur dann tatsächlich begrüßt, wenn ihnen das Ergebnis passt. Tut es das nicht, lassen sie recht schnell ihre Masken fallen.

    Deutschland muss und wird mit einem Präsidenten Trump zusammenarbeiten und unsere Regierung sorgt gerade dafür, dass diese Zusammenarbeit in einem denkbar schlechten Klima startet. Es wird Zeit, den überheblichen Altparteien 2017 auch in Deutschland einen Denkzettel zu verpassen.“

    Bemerkung: Die Worte sind mir aus der Seele gesprochen und könnten selbst von mir sein. Danke, den Nagel auf den Kopf getroffen!

  56. 56

    Ja auch ich wünsche Herrn Trump ein sicheres Amt. Möge er die grüne gutmenschliche Last die auf Amerika und DEUTSCHLAND liegt bald beseitigen. Wenn er behauptet die M. wäre geisteskrank – nun, wer will ihm da widersprechen ? Ich könnte mir gut vorstellen, dass er es den anderen wahrhaftig zeigt aus welchem Land seine vorfahren gekommen sind. Nicht umsonst hat er sich Republikaner auf die Fahne geschrieben. Nun – wenn ich in einer Republik lebe und arbeite und diese zudem auch noch liebe… DANN bin ich doch gewissermaßen auch ein REPUBLIKANER oder sehe ich das falsch?

    Wie war das BUNDESREPUBLIK??? AHA! Verspreche meinen Land treu zu dienen usw… Was wäre dann sinngemäß das GEGENTEIL eines Republikaners? EIN VOLKSVERNICHTER!

    Also liebe Presse und Diffamierungsbeauftragte: TRAGT ES MIT FASSUNG! IHR HABT V E R K A C K T !!!
    UND DAS!!! ist gut so.

    Eagle: PROST

  57. 57

    http://quer-denken.tv/us-wahlen-die-demokratie-umfragen-und-die-lernkurve-der-medien/

  58. 58

    Lügenmedien at it’s best.ARD:
    Bericht, mit schnell zusammen-geschusterten Berichten von „Rechten“, äh, natürlich war Pegida gemeint,man drehte und wendete sich, aber , irgendwie, verschleiert und rumschwirbeleien kam dann doch,
    aber wirklich nur ganz zum Schluß, kam heraus, diese Gewalt ging von der linken Antifa aus und diese mußte, bedauerlicherweise die Polizei, natürlich nur für ganz kurze Zeit, mitnehmen, sowas aber auch!
    Gut, daß ich auf good old Donald ein Gläschen „roten“ trank, sonst wär mir aber wirklich übel geworden, so fand ich’s fast lustig.
    Die machen so weiter bis zum Schluß und merken dann immmer noch nichts!

  59. 59

    @alter Sack#49 – sehe ich ähnlich wohlwollend: Ur-Väter stammten aus der Pfalz (originär Schweiz), aufgewachsen bin ich an der slowenisch-italienischen Grenze/Kärnten. Familäre Synchriónizitäten sozusagen. Hoffentlich macht uns das Trump-Paar keine Schande, werd dort gleich mal entsprechend Bescheid geben…

  60. 60

    Ende vom Lied: Putin weggedisst, Trump ans Bein gepisst – Merkel jetzt schön in der Scheiße sitzt…

  61. 61

    Wie man gerade in den Wahrheitsmedien sehen konnte, geht der „Protest“ einher mit Sachbeschädigungen: zufällig vorüeberfahrende Autos werden mit Latten und anderen Instrumenten beschädigt, Schaufenster werden eingeschlagen, willkürlich werden Brände gelegt. Und dazu dann (wie aus USA zu erfahren ist) auch noch Plünderungen in Geschäften. Alles auch bei den deutschen Rotgrünfaschisten bewährte Mittel des politischen Gedankenaustauschs. Was hier noch fehlt: In erster Linie scheinen in den USA dabei Neger eine wesentliche Rolle zu spielen.

  62. 62

    Bei Clinton hätte ich gesagt Texas wird unabhängig und die ganze USA verfällt wie Jugoslawien. Bei Trump sage ich Kalifornien.

    Die Hippis aus Karlifornien passen sowieso nicht zum Cowboy Staat USA!

  63. 63

    @ Kreuzotter 57#

    Spitzenartikel!! 😀

    Cowboy-Pegida! aaaahaaaaha

    Die werden sich alle noch umschauen!
    Jetzt braue ich mir also zu Ehren Ihres Standortes eine Wiener Melange zum Katerfrühstück… 😉

    Weil ich Sie gestern zum Prosten vergessen hatte.

    Und daß Ihr mir es da in Wien und Österreich ja nicht mit der Wahl vergeigt!
    Es gibt nur einen Hofer.

    Und dann ist TTIP und CETA vom Tisch!
    Von mir aus kann dann die Atlantikbrücke in der Mitte durchbrechen und der Denktanker in die Tiefen der mittelatlantischen Tiefseegräben versinken auf nimmer Wiedersehen und dort als zierreiches Wrak vor sich hingammeln, aus den Fenstern schemenhaft winkend seine Insassen, Merz allen voran als Chef und der Rest pro Bullauge einer…. 🙂

  64. 64

    @ Kreuzotter 59#

    Gratulation zur edlen Abstammung!
    Die Mischung kann eigentlich nur gut sein.
    Sieht man ja an Trump.

    Und richtig,
    @ Alter Sack 49#

    Die Miss Amerika kann sich blicken lassen.
    Sie zeugt außerdem davon, daß Trump einen guten Geschmack bei Frauen hat.
    Ein echter Familienmensch; hätte er sich so ne Type wie die Schwarzer ausgesucht, dann müßte man an seiner sexuellen Orientierung zweifeln… diese Typen gehen dann auch regelmäßig fremd, weil mit dem Hausdrachen ist ja nix anzufangen außer Streß.

    Lieber biologisch funktionierende Beziehungen, auch wenn sie klischeehaft wirken. Das sorgt stets für einen höheren Zufriedenheitsfaktor bei beiden Seiten und das kann nur gut sein.
    Ein solcher Selfmade Man wie Trump braucht seinen Kopf für die Tagesgeschäfte, nicht für Emanzenstreitereien zu Hause.

    Ich persönlich glaube nicht einmal, daß die First Lady dem Klischee entspricht und halte sie für eine lebenskluge und aufgeweckte sowie loyale Frau. Wo gibts sowas heute noch in der Kombi.

  65. schwabenland-heimatland
    Donnerstag, 10. November 2016 9:24
    65

    Heute Morgen in der BILD – die mal wieder ausnahmsweise sogar die Wahrheit schreibt -obwohl dieses Lügenblatt und Sprachrohr des Merkel Politkommites sonst ja immer gegen die Kritiker hetzt und das Gegenteil sagt:
    Headline-
    “ Trumps Wahlkampf-Chefin exklusiv zu BILD»Wir halten nichts von
    Merkels Flüchtlingspolitik
    Erste Misstöne zwischen Berlin und Washington. Beide Seiten versichern jedoch „Wir wollen weiter zusammenarbeiten“

    Holperstart in den neu zu definierenden Beziehungen zwischen Deutschland und den USA.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel gratulierte zwar dem neu gewählten US-Präsidenten Donald Trump, fand aber auch kritische Worte.

    Hoffnungen auf einen Schluss-Strich unter Trumps Wahlkampf-Provokationen auch in Richtung Merkel dämpfte seine Wahlkampf-Managerin Kellyanne Conway: Zwei Stunden nach Trumps Antrittsrede in New York rechnete sie gegenüber BILD mit Angela Merkels Flüchlingspolitik ab…

    Weiterlesen mit Premiuminhalt -Abo
    (für die „Trump Abrechnung“ mit dem deutschen MerkelWahnsinn inklusive dem Politbüro- Sprachrohr Bild müssen die BIld Leser mal wieder bezahlen. Verrückt. Die Urheber wollen nun Kohle von den Bürgern um erfahren zu können, wie die selbst produzierte gequirllte Schei..e der Merkel-Politk und den Medien von den Klartext-Gegnern der USA (und Deutschland) beurteilt werden. Das ist doch schizophren.
    Liebe BILD- Ihr gehört längst allesamt in die Klappsmühle!
    http://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/us-wahlen/holperstart-washington-berlin-48678056,view=conversionToLogin.bild.html

  66. 66

    Vielleicht ist das jetzt nach der systematischen Demontage unserer einstigen Bundeswehr – diese als solche im kameradschaftlichen einstigen Selbstschutz unseres Landes wieder zu Montieren.
    Ich sehe es als ein Signal dieses auch so zu vollziehen. Denn mit dem Ausstieg aus der Nato, müssten wir auch weiterhin nicht den „Neger“ für Amerika spielen. Vielmehr wie ich einst schon einmal schrieb, neue Bündnispartner suchen, die letztendlich unsere moralischen sowie kulturellen Lebensgewohnheiten entsprechen.
    Sollte sich tatsächlich eine Lösung (im Sinne von Abtrennen) von Amerikanischer Macht anbahnen, so sehe ich dieses als einen wichtigen Schritt zur Souveränität Deutschlands. Wobei dann natürlich so nach und nach dieser ganze Atommüll aus Europa verschwinden muss UND DANACH wirtschaftliche Absprachen für ein Handelsabkommen ausgebaut werden können. Es bleibt noch die Frage, um den VW Skandal (meiner Meinung made in USA) diesen langsam einzuschläfern. Ich denke damit wären beide Seiten geholfen.

  67. 67

    Ich weiß nicht, was die alle haben; Killary hat doch den zweiten Platz gemacht. Tzz.
    Oder sind das die Protestler, die gar nicht zur Wahl gegangen sind, weil sie glaubten Killarys Sieg sei ihr ohnehin sicher?

  68. 68

    Angeblich kann sich Merkel einen Bundespräsidenten auch aus der grünen Partei vorstellen. Ich tippe mal, Volker Beck und Cohn-Bendit sind ihre Favouriten.

  69. 69

    @ AfD Fan 68#

    Sie haben Recht, diese Satanisten gehen einem wirklich mit der Zeit auf die Nerven.

  70. 70

    AfD Fan #68

    oder Präsidentin,z.B. Frau Roth
    Sie wird in einer Burka echt chic wirken.
    Und den Vergleich mit Herrn Gauck braucht sie auch nicht zu fürchten.
    So tolle Kommentare wie er, kriegt sie mit Sicherheit auch hin.
    Nat King Cole sang seinerzeit: „Smile through the fear and darkness there are clouds in the sky“ Heute aufbauender und nötiger denn je.

  71. 71

    Das neue Lieblingsthema unserer hiesigen Obama/Clinton-Presse:

    Tausende gehen in den USA auf die Straße, um gegen den neuen Präsidenten Trump zu demonstrieren. Tausende!!!! (von etwa 323 Millionen Einwohnern). Wie man sieht, erhebt sich offensichtlich gerade ganz Amerika zum Protest…….

Kommentar abgeben