Trump gewinnt US-Präsidentschaftwahl!

trump-gewinnt2

Michael Mannheimer, 9.11.2016

Nach 93 Prozent der Stimmenauszählung ist klar: Trump liegt uneinholbar in Führung und wird der nächste US-Präsident

Was haben die deutschen Zeitungen  – allen voran die unsägliche, zum Sprachrohr der Antifa verkommene Bild-Zeitung, den kommenden US-Präsident alles mit Spott, Häme und Bösartigkeit unterzogen. Trump wurde dargestellt als ein Ewiggestriger, als Frauenhasser, Islamhasser, als jemand, der, glaubt man den linksversifften Medien, der Teufel in persona ist.

Weil er den Islam kritisiert. Weil er die Grenzen dichtmachen will gegenüber jeder weiten islamischen Immigration in die USA. Weil er überhaupt noch an staatlichen Grenzen und Nationalstaatlichkeit festhält.

Sollte es tatsächlich so etwas wie die Kanzlerakte geben, dann muss Trump als einer seiner ersten Amtshandlungen Merkel feuern – und zweitens die deutsche Mediendiktatur beenden. Und drittens darauf bestehen, dass die dritte und mit Abstand gefährlichste Jugendterror-Organisation auf deutschem Boden (nach Hitlerjugend und der Freien Deutschen Jugend) die Antifa, von Staats wegen verboten und ausgeschaltet wird.

Die Antifa ist nur dem Namen nach antifaschistisch,. Ihre wirkliche Aufgabe ist die Ausschaltung jeder zu den Systemmedien oppositionellen Meinung. Damit ist sie zutiefst faschistisch, und jene Organisationen, die sie unterstützen (Gewerkschaften, Medien, Politik, selbst die Kirche) sind Teil dieses links-faschistischen Konglomerats, das Deutschland an den Rand des Abgrunds gebracht hat.

Ob Trump dies tun wird und was er überhaupt tun will, wird die Zukunft zeigen. Auf ihn konzentriert sich nun die Hoffnung des Rests dessen, was man als westliche Welt bezeichnen kann: Beendigung der Islamisirung Europas und des Westens, Beendigung des unsäglichen Medienterrors gegen jede Meinung, die nicht politisch korrekt und damit links ist. Und eine Wiedergeburt der westlichen Stärke, die sich in freierem Meinungsdiskurs, in Wissenschaft und Kunst von Weltgeltung, und ih ihrer gang eigenen kulturellen Identität liegt.

Diese Identität ist mit dem Islam inkompatibel.  Den Islam aus dem Westen wieder in seine Ursprungsgebiet zurückzubefördern wird die wichtigste Aufgabe der westlichen Politik sein. Und jene, die ihn hereingeholt, protegiert und jahrzehntelang wider alle Fakten schöngeredet und -geschrieben haben, müssen persönliche Konsequenzen erfahren. Deren Verrat muss bestraft werden.

Folgende Links zu englischsprachigen Medien bestätigen, dass Trump gewonnen hat:

 

Tags »

82 Kommentare

  1. 1

    Hier passt meine Frage an ALLE besser rein:

    Wird Deutschland jetzt nachdem Trump gewonnen hat, den Friedensvertrag erhalten?

    Wird unser geschundenes Land jetzt endlich wieder Souverän?

    Wird unser Land jetzt nicht wie in den Letzten 71 Jahren, weiter ausgepresst wie eine Zitrone?

    Ich denke es spielt keine Rolöle wer US Präsident wird, solch eine dumme Kuh wie Deutschland welche sich so wunderbar UMSONST Melken lässt, wird man nicht einfach ziehen lassen.

    Trump ist ein Geschäftsmann, warum sollte er so eine Kuh ziehen lassen, er wäre ja dämlich.

    Was heißt das für unser geschundenes Deutschland? Es wird sich nichts ändern!!

    Vielleicht liege ich mit meiner Vermutung ja Falsch,denn ich gebe ja nicht vor, dass ich die Weisheit mit Löffeln gefressen hätte.

  2. 2

    „Heute ist der 9/11“: Jan Böhmermann vergleicht Trump-Triumph mit Terroranschlag

    Die Linken drehen durch. Hoffentlich wird Jan Böhmenmann genauso entsorgt wie tausende andere Links-Journalisten. Das von Willy Brandt durchgesetzte Berufsverbot gegen Kommunisten muss endlich in die Praxis durchgesetzt werden.

  3. 3

    Die linke „Huffington Post“, das weltweite Kampfblatt der US-Globalisten und der US-Demokraten, hat auch schon zugeschlagen.

    Sie lässt Michael Bröning, Leiter des Referat Internationale Politikanalyse der SPD-nahen Friedrich Ebert Stiftung (FES), zu Worte kommen, der im Gespräch mit der Huffington Post ein vernichtendes Urteil über Trump fällen darf:

    „Im Fall seines Sieges stünde erstmals ein Renegat an der Spitze einer Weltmacht. Ein höchst impulsiver, narzisstischer und letztlich absolut unberechenbarer Mann ohne jede moralische Führungsfähigkeit.“

  4. Lisje Türelüre aus der Klappergasse
    Mittwoch, 9. November 2016 10:35
    4

    YYYYEEESSS!!! They did it !!!

    Halleluja!! Zum Schluß hab ich sogar noch nen Rosenkranz geschwungen und himmlische Kräfte bemüht! Und siehe da: es hat geklappt.

    Gut für Amerika, gut für Deutschland!

    Wie war das noch 1985 ?? Als die Schutzmacht wankte, fiel auch der Rest!

    @Spirit: Ob wir souverän sind oder nicht LIEGT AN UNS !!

  5. 5

    Trump wird ein Interesse daran haben, dass es wieder produktiver wird und mehr deutsche Waren in die USA gelangen (verdeckte Reparationsleistungen) und nicht an „Flüchtlinge“.

  6. 6

    Trump wird ein Interesse daran haben, dass Deutschland wieder produktiver wird und mehr deutsche Waren in die USA gelangen (verdeckte Reparationsleistungen) und nicht an „Flüchtlinge“.

  7. 7

    Für mich ist wichtig, daß die Marionette der
    SAUDIS nicht gewonnen hat.
    Und Trump ist ANTI – Moslemisch eingestellt.
    Er will die Moscheen überwachen lassen.
    Und er will den Kampf gegen die IS führen.
    Für mich ist außerdem noch wichtig, daß sich
    heute die Guten, Linken und sonstige Deppen
    schwarz ärgern.

  8. 8

    Damit ist hoffentlich die Ära Merkel vorbei……

  9. 9

    Gerade auf der Homepage mein Lokalstes gefunden: Rückmeldungen zum sieg Trump. als wäre der Dritte Weltkrieg ausgebrochen. an den Meldungen sieht man, wie gründlich den Deutschen das Gehirn gewaschen wurde.

    Radio Ton Fassungslos schaut die Crew von Radio Ton die Rede von Trump an. Was sagt ihr zur Wahl der Amerikaner?

    Timeline Photos
    09.11.2016 um 9:01
    undefined Personen gefällt das.

    Julia Riegler Etwas sagen? Mir fehlen die Worte! Ich war vor kurzem noch in den USA und geschockt von dem Bild, dass die Leute von Trump zeichneten. Von der Hoffnung, die sie in ihn legten als einen „der ihren“. Jetzt haben wir einen Irren an der mächtigsten Position der Welt. Denn sie wissen nicht was sie tun! Bis zum Schluss hatte ich gehofft, er sagt: „War alles nur ein Scherz, wollte mal wissen, wie weit ich komme.“
    09.11.2016 um 9:14

    Maddin Theumer Na wenn man sieht was in der Türkei, Nordkorea, Russland und nun in Amerika an der macht ist, wird mir Angst und Bange was nächstes Jahr bei uns raus kommt.
    09.11.2016 um 9:41

    Elli de Oliveira Katastrophe Schrecklich ?
    Die Welt wird Untergehen die Wirtschaft wird es spüren die Börse hat es uns ja heute schon Gezeigt ????
    09.11.2016 um 9:07

    Manuel Melanie Strom Fisher So isses jetzt halt mal schauen was er daraus macht. Die hoffnung stirbt zuletzt.
    09.11.2016 um 10:06

    Wolfgang Halter Die USA ist einfach noch nicht reif für eine Frau als Präsidentin schade
    09.11.2016 um 9:56

    Bianca Dirk Paul Schrecklich!!!
    09.11.2016 um 9:05

    Jutta Kutschera Sprachlos???
    09.11.2016 um 9:07

    Biggy Schubert Man kann doch nicht wahr jetzt geht’s abwärst
    09.11.2016 um 10:03

    Peter Titze Sprachlos ist im Radio zwar blöd aber nachvollziehbar
    09.11.2016 um 10:34

    Kornel Daniel Trump for President! wundert mich nicht
    09.11.2016 um 9:10

    Petra Maiwald Fassungslos ….
    09.11.2016 um 10:41

    Gaby Brandenburger Schlimm, der ist doch nur ecklig ???? armes Amerika ?????
    09.11.2016 um 10:23

    Biggy Schubert Wie kann das nur sein Semester Deutschland ma
    09.11.2016 um 10:02

  10. 10

    @ spirit333 #1

    es ist ein unterscheid wie man melkt

    mit dem messer den euter abschneiden und auschütten oder immer nur das nötige mit der massage

  11. 11

    @ Anonymous #2

    böhmermann singt ja auch

    „….i was born in post nazi german……..“

  12. 12

    so ein Tag, so wunderschön wie heute.
    Gestern hätte ich noch nichts auf den Sieg von Trump gegeben – und heute sieht die Welt komplett anders aus!
    Es ist also mit Courage und nicht Bücklingstum auch den stärksten Hetzstürmen der Linksfaschistischen Presse zu widerstehen, und endlich!! die richtige Wahl zu treffen.
    Ich kann nur sagen, D-Land und andere sind haarscharf an einem üblen Konflikt mit Russland vorbeigeschrammt. Damit wird jetzt Schluß sein.

  13. 13

    MAN SOLLTE DEN TAG NICHT VOR DEM ABEND LOBEN.
    Noch ist er es nicht und es kann viel dazwischen kommen und selbst dann sei Vorsicht angesagt!
    Denkt an die Kennedies und was es sonst für Gemeinheiten gab.
    Also, seit wachsam.

  14. 14

    @Lisje Türelüre aus der Klappergasse 4

    ..Ob wir souverän sind oder nicht LIEGT AN UNS !!

    So meinen Sie? Schön wäre es geehrte Lisje Türelüre aus der Klappergasse, schön wäre es. Dem ist jedoch leider nicht so

    @knut 9

    es ist ein unterscheid wie man melkt

    mit dem messer den euter abschneiden und auschütten oder immer nur das nötige mit der massage

    Sehen Sie knut, da liegt der Fehler im Gedanken. Wir werden gemolken bis wir umfallen, ob das mit Streicheleinheiten oder mit dem Messer am Hals passiert ist ohne Belang. Wer gibt den Alliierten das Recht nach über 70 Jahren dies immer noch zu tun?

  15. 15

    Bevor Islame zurück geschafft werden ist deren Gehirnwäsche dringend geboten um diesen Allah-Schwachsinn auszutreiben.
    Am besten in den Moscheen, weil dort sind sie Gehirnwäsche schon gewohnt und in diese dann leeren Köpfe gehört Deutschverständnis eingetrichtert, damit sie verstehen, warum das so sein muss.

  16. 16

    Ich hoffe, dass V. Putin und D. Trump die Muslimen aus Europa repatriieren werden und vor allem aus Deutschland.

    Freundlisch
    J. E. Vig
    Dänemark

  17. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 9. November 2016 12:10
    17

    @ Anonymous Komm. Nr.2#
    wer ist Böhmermann? Der Fuzzy ist doch für den Gully!

    Offenbar haben die linken Commedian`s (zum lachen muss man in den Keller) die Weissheit (die mit der goldenen Raute) direkt von Merkels Löffel gegessen!
    All diese Steuersubventionierten Kulturmenschen im Fernsehen mit dem Brett vor dem Kopf, sollten alle gemeinsam mal auf einem einzigen Esel in die Türkei reiten. Die mediengeilen, selbsternannten „weltoffenen“ Multikulti-Verrückten „schaffen dies“. Mit „SauBlöd und Lustig“ sein einfach auf vermeintlich Intellektuell machen- geht in Deutschland bei den verblödeten politischen Analpabeten und Wirklichkeitsverweigerern immer! Und die linksfaschistische Antifa Berufsrandalierer die Freunde von Maas&CO. klatschen Beifall.
    Ps. Bin mal gespannt wie das Urteil in Sachen Böhmermann -gegen Erdogan ausfällt. Und über die Begründung von der Begründung allemal.

    Die Experten die uns die Welt erklären:

  18. 18

    @ Spirit333 #1

    Ach, Herr „Spirit“ – wir müssen doch unterscheiden zwischen „besetzen“ und „vernichten“!

    Das Globalisten-hörige Regime des Negerfürsten wollte uns ethnisch VERNICHTEN – mit seiner heftigen Kritik an Ferkels Völkermord-Politik hat Trump schon mal deutlich gemacht, daß er das nicht will (es sei denn, er ist schizophren und wünscht für die USA „Identität“ und Nationalstaatlichkeit, für die übrigen Völker der Welt aber „Globalismus“, Multikulturalismus und Islamisierung!).

    Unser BESATZUNGS-Status kann nur im Rahmen eines geopolitischen Prozesses überwunden werden, indem Trump sich mit Putin einigt, wie’s weitergehn soll auf der Welt. Oder glauben Sie, der kann von heut auf morgen seine Truppen und Militär-Basen in Stuttgart, Ramstein und Wiesbaden einfach „aufgeben“, von wo aus die bisher ihre ganzen Kriege geführt haben? Das wird ein langes Ringen mit dem „militärisch-industriellen Komplex“ geben!

    Und dann hängt es ja auch noch von den völlig desinformierten und politisch „linksverwirrten“ Bunzels ab, also von UNS, ob wir WIR uns wie ein SOUVERÄNES Land überhaupt benehmen wollen oder lieber die Volksverräter „weiterwursteln“ lassen wollen, weil es so schön ist, an Mamas Rockzipfel zu hängen.

    Als schlimmste Befürchtung steht ja auch noch im Raum, daß er „den Kennedy macht“ – denn solche Verbrecher, die ganze Völker „ausradieren“ wollen, schrecken doch nicht vor der Ermordung eines einzelnen zurück, wenn es ihrer „Finanz-Macht“ nutzt! Guter Kommentar von Elsaesser:

    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2016/11/09/trump-triumphiert-clinton-erledigt-jetzt-muss-merkel-weg/

  19. 19

    Das ZDF ärgert sich, daß es in den USA noch genug WEISSE gibt, die so einen wie den Trump zum Wahlsieger machen können!

    Das ist zwangssubventionierter RASSISMUS pur – als ob das ZDF direkt unter der Fuchtel der Kahane steht! (Soeben durch einen Kommentar beim Elsaesser auf diese bunzeldoitsche Ungeheuerlichkeit aufmerksam geworden.)

  20. 20

    Gratulation an Mr. Trump!
    Heute ist ein guter Tag für mich und ich amüsiere mich gewaltig mit den langen Gesichtern unserer Politverräter.
    Man kann keine Wunder von Trump erwarten, aber Clinton wäre der absolute Untergang gewesen.
    Jetzt wird es interessant, wie es mit Merkel weitergeht.

  21. 21

    Trump will die Moscheen in den USA stärker
    überwachen lassen.
    Dies wird sich dann auch in dem Verhältnis
    zu Saudi-Arabien nieder schlagen.
    Er ist kein Moslem – Freund.
    Und das finde ich saugut.

    Und ich denke, daß er und Putin einiges in
    Richtung Syrien bewegen werden.
    Trump will nämlich die IS stärker bekämpfen.
    Und dann wird er damit dem Erdolf eines an
    das Schienbein treten.

  22. 22

    Ich bemühe mich, meine anfängliche Freude zu unterdrücken. Vor einigen Jahren habe ich beschlossen, keinem Politiker mehr zu trauen, weil niemand, wirklich niemand dem anfänglich positiven Schein gerecht wurde. Das allerbeste Beispiel dafür ist Gauck, da habe ich mich auch gefreut, als Wulff endlich Geschichte war.

    Absolut unsäglich und unfaßbar dumm ist es, wenn jetzt Politiker immer noch auf Trump einprügeln. Da ist von Schock die Rede, von mehr Geld für Verteidigung, von 34.662,50 Euro Kosten für jeden Bundesbürger, von bevorstehenden schwierigen Beziehungen zwischen Europa und den USA, von Protektionismus, abstürzenden Börsen und Erpressung.

    Ich sage:
    Ich gratuliere den Amerikanern zu ihrer demokratischen Wahl, Herrn Trump zu seinem überzeugenden Sieg und bin zuversichtlich, daß es eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in gegenseitigem Respekt geben wird.

    Doch unsere Politiker wollen das Ergebnis wohl noch ändern, wollen es nicht wahrhaben. Deshalb zerschlagen sie jetzt möglichst viel Porzellan, und wenn das die zukünftigen Beziehungen belastet, sagen sie: Seht her, wir haben es doch gewusst, mit Trump kann man nicht reden.

  23. 23

    @Alter Sack 18

    Ich sage Ihnen jetzt etwas geehrer Alter Sack, auch auf die Gefahr hin, dass Sie mich für einen Spinner halten.

    Weder Trump noch Putin haben etwas zu sagen auch diese sind nur Handlanger.

    „Wir haben 1945 angefangen, uns den Globus zu erobern. Die NATO wurde nicht eingerichtet, um die armen Europäer vor den Russen zu schützen, sondern um die totale Kontrolle über Westeuropa zu erlangen. Meine Botschaft an die Leser lautet deshalb: Nehmen Sie die offizielle Politik der USA nicht ernst! Es macht keinen Unterschied, wer gewählt wird. Das Land wird längst von Großkonzernen geleitet. Die entscheiden, wer auf verschiedenen Ebenen der Regierungsgewalt dienen darf. Und sie sind niemand auf Erden verantwortlich.“
    (Gore Vidal, amerikanischer Politiker und Publizist (Zitiert in der BERLINER ZEITUNG, 3.1.1997))

    Und solchen Leuten die dieses Zeichen machen
    traue ich auf keinen Fall

    Trump

    http://illuminatisymbols.info/wp-content/themes/grido/themify/img.php?src=http://illuminatisymbols.info/wp-content/uploads/illuminati-signs-donald-trump-devils-horns.jpg&w=670&h=&zc=1

    Oder der Clinton mit demselben

    http://images.google.de/imgres?imgurl=http://illuminatisymbols.info/wp-content/themes/grido/themify/img.php%3Fsrc%3Dhttp://illuminatisymbols.info/wp-content/uploads/illuminati-signs-donald-trump-devils-horns.jpg%26w%3D670%26h%3D%26zc%3D1&imgrefurl=http://miryline.blogspot.com/2016/10/weekly-44.html&h=582&w=670&tbnid=J97oYjIgEojuFM:&vet=1&tbnh=95&tbnw=109&docid=_6EDCoXY9GyMHM&client=firefox-b&usg=__sxsC9Kt1GKaVQDGKsg2IavvzQfo=&sa=X&ved=0ahUKEwjXpo38x5vQAhXIOBQKHS13CAsQ9QEILjAE

    Oder dem Papst mit demselbigen

    http://www.katholisches.info/tawato/uploads/Kardinal-Tagle-Papst-Franziskus-678×381.jpg

    Ja, ja, alles Verschwörung ich weiß. Doch Glauben Sie mir oder auch nicht, die deutsche Kuh wird jetzt erst richtig gemolken und das Deutsche Volk wird in 3-4 Jahren erleben was das überhaupt heißt, richtig gemolken zu werden. Frage: Haben Sie Eigentum (Haus, Grundstücke etc)? Denken Sie, dass Sie Eigentum haben? Erfreuen Sie sich an Ihrem „BESITZ“ solange Sie noch können.

  24. 24

    @ 23
    Lieber Spirit,

    „ja alles Verschwörung ich weiß.Doch glauben Sie mir oder nicht,die deutsche Kuh wird „jetzt erst“ richtig gemolken………….“

    Ja wäre Dir die Hexe Hillary etwa lieber gewesen?Hört sich a bisssel so an.

  25. 25

    Clinton

    http://3.bp.blogspot.com/-E1EDjG-c2lo/T2Z1KyGjztI/AAAAAAAAAN8/N1CH3jSG9a8/s1600/image49.jpg

    Obama

    http://3.bp.blogspot.com/-yToMWCYzXfs/T3eF4JTwFQI/AAAAAAAAAUs/YgY6ygE6Khw/s1600/obama+handsign_4.jpg

    Und viele mehr. Sie alle dienen einem einzigen, dem gehörnten welcher ist der Widersacher, das Böse

  26. 26

    Als erstes mal: JEEEEEEEEEHAAAAAAAAAA.

    Glückwunsch an Trump. Wieder ein Schritt in die richtige Richtung ist vollzogen. Nun kommen wir meiner Vision doch schon viel näher.

    https://s9.postimg.org/6jwj3p7v3/Petry_Trump_01.png

    Wie lautet die Schlagzeile heute? „Promis sind entsetzt“. Was sind das für dämliche linke Vögel? Oder sind es einfach nur FEIGLINGE die sich bei den Moslems einschleimen wollen weil sie Schiss haben daß ihnen der Kopf abgeschnitten wird wenn sie sich für TRUMP freuen??? Ich schätze es gibt eine ganze Menge Prommis die Zuhause im geheimen jubeln daß Trump gewonnen hat. Nur halt nicht in der Öffentlichkeit.

    OST-WEST-Atomkrieg ist mit der Wahl Trump’s verhindert. Und Bald schon werden der IS und all seine Anhänger AUSRADIERT.

  27. 27

    Die Lügenmedien in den USA haben das Miststück Clinton

    als Präsidentin schon vorab auf den Thron gehoben ,

    und jetzt ist D. Trump neuer Präsident , entgegen allen

    Prognosen .

    Und jetzt heißt es plötzlich , wie konnte die

    Volksmeinung der Amerikaner so unglaublich verkehrt

    interpretiert werden.!

    Wie kann so etwas passieren , natürlich durch das

    Lügenpack der Medien. Genau wie bei uns .

    Die Reaktionen von Merkel , Grünen und Linkem

    Verbrechern ist wohl eindeutig.

    Der fette Sigmar will sich Trump vornehmen , für die

    Grüne Fettel Künast ist heute ein schwarzer Tag ,

    die Linken Verbrecher sind schockiert und das

    Miststück Merkel erhebt mahnende Worte an Trump ,

    dass die USA eine Verpflichtung gegenüber der Welt

    hätten.

    Besser könnte es doch gar nicht sein.!

    Die Amerikaner haben den Teufel der Regierung

    Obama ausgetrieben und das gleiche schaffen wir in

    Deutschland mit unserer Verräterorganisation Merkel

    auch.!

    Ein toller Tag für uns.!!!

  28. 28

    Trump oder Clinton – egal! Beide werden keinerlei Interesse daran haben, dass ein potentieller wirtschaftlicher Rivale wieder auf die Füße kommt. Deshalb wurde Deutschalnd in zwei Weltkriege gestürzt: Wir sind denen ZU tüchtig!

  29. 29

    @ Monika Richter

    Nein liebe Monika, die Killary wäre auch nicht besser.

    Was ich ausdrücken wollte ist folgendes: Es wird sich für unser armes Land nichts ändern so denke ich zumindest. Sie dienen alle dem einen

    Liebe Grüße

    P.S. Hoffe es geht Dir gut und das bei Dir soweit alles im Grünen Bereich ist 🙂

  30. 30

    Meine allerbesten Glückwünsche an Donald Trump!

    Es ist ein sehr gutes Gefühl, mal auf der Seite der Sieger zu sein. 🙂

    Mögen seine Pläne für ein stabiles und stolzes Amerika Wirklichkeit werden!

    Möge er lange leben und sich allzeit bester Gesundheit erfreuen!

  31. 31

    @ JEVIG 16#

    Das hoffe ich auch!!!! 😀 🙂
    Ein Freudentag!

    Nach diesen endlos trüben Merkeltagen endlich wieder ein völlig ungetrübter Freudentag!

  32. 32

    Hillary Clinton hat verloren.
    Das ist für mich das wichtigste.
    Trump kann nichts gegen das Repräsentantenhaus
    machen und umgekehrt auch.
    Er hat den Senat und das Repräsentantenhaus.
    Und er hat sich.
    Damit kann er komfortabel regieren.
    Und eine Mauer zu Mexico braucht er nicht bauen.
    Die ist doch schon da.
    Ich wünsche der Frau Göhring – Eckardt und auch
    dem Erdbeerschorsch Brettford – Schwachstrom
    einen miesen Tag.

  33. 33

    Zerberus

    Den Linken sind wir zu tüchtig. Neid und Dummheit. Dummheit, weil es sie selbst trifft. Aber die Mehrheit der Amis haben nichts dagegen, dass sie seid Jahrzehnten Waren aus Deutschland importieren, die sie selbst nicht herstellen können. Aus deren Sicht kann das für immer so bleiben, oder auch noch ansteigen. Übrigens eine Form verdeckter Reparationsleistungen.

  34. 34

    Die Visagen der Clinton Fans heute auf der Arbeit – köstlich!

  35. 35

    @ Onkel Dapte 22#

    Ich kann Sie gut verstehen!
    Aber lassen wir heute alle viere gerade sein und feiern wir!

    Es gibt selten so einen guten Anlaß dazu.

    Also genießen Sie das schöne Wetter am Balaton und machen Sie einen Feiertag draus!

    Man gönnt sich ja sonst nichts. 😉

    Liebe Grüße nach dem schönen Ungarn vom eagle

  36. 36

    @ Alter Sack

    Dank für den Elsäßer Link.

    Sehr guter Kommentar. Sehe ich ganz genauso.

  37. 37

    #23 spirit333
    In der Tat müssen wir erst mal abwarten, wie sich die Sache entwickelt. Dass Trump in erster Linie die Interessen der USA vertritt, ist doch selbstverständlich. Es kommt auch darauf an, wie er sich in seiner Partei durchsetzen kann. Viele Republikaner sind von der US-Waffenindustrie gekauft.
    Dass die Amis Deutschland freiwillig aufgeben und wir unsere Souveränität zurück erlangen, ist wohl nicht zu erwarten. Jetzt bin ich aber noch optimistisch.

  38. 38

    @ Cornelius 21#

    Bin auch mal gespannt, wie laut das Erdolf nun zu quieken anfängt…. 😀

  39. 39

    @ Thor 27#

    Sehe ich auch so. Ein wunderbarer Tag!
    Endlich kann man wieder seine Zukunft ins Visir nehmen.

    🙂

    @ Zerberus 28#

    Warten wir ab. USA kann ein starkes Europa im wirtschaftlichen Sinne sehr wohl gebrauchen.
    Trumps Ziele hat er eindeutig formuliert.
    Er will die Rückkopplung der Amerikaner an ihre eigen Wirtschaft endlich wieder ermöglichen.

    Lassen wir ihnen etwas Zeit.
    Ich glaube, die ganze Welt hat von diesem parasitären Geschwür namens NWO gänzlich die Schnauze voll.

    Trump-Putin wird eine gute Verbindung werden.
    Und unser Strompreis wird fallen, die Betriebe können wieder konstendeckend produzieren.

    Es hat sich doch einiges getan seit den 60gern des letzten Jahrhunderts.

    Die Welt ist durch den Globalismus auch kleiner geworden und ich habe den Eindruck, daß dies ins neue nationale Bewußtsein deutlich mit einfließt.

  40. 40

    @ Callahan 2.0 26#

    Auch von mir ein fettes

    YEEEEEEEEEEEEEEAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA! 🙂

  41. 41

    @eagle1 38

    Warum habe ich nur so ein Gefühl, dass sich Erdowahn und Trump gut verstehen werden sehr gut sogar?

    Hoffentlich Irre ich mich, aber das Gefühl ist da und auch sehr stark

  42. 42

    @ Gustav Nachtigall 34#

    Geht mir genauso.
    Griiiiiiieeeeen.

    🙂 🙂 🙂

    hehe 😀

  43. 43

    @ Spirit333 41#

    🙂

    Werter Spirit333, doch jetzt müssen Sie sich einfach mal mitfreuen.
    Und wenns nur für heute ist.

    Also los!
    Jipppieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeyyeeeeaeeeeeeaeeey!

    Mitjubeln!
    Keine Müdigkeit vorschützen!
    Heute wird gefeiert, morgen können wir weitermäkeln und zweifeln, das wir ohnehin vom gesamten Mainstream getan!

    Also einfach mal das Visir hochklappen und laut freuen!
    1…. 2….. 3…… freuen jetzt!

  44. 44

    Leute!
    Ich mach heute ein Fass auf.
    Wir haben wirklich nicht viel schöne Tage.
    Aber heute wird gefeiert!!!
    Ich wusste immer, daß eines Tages ein Donald
    Präsident wird.

  45. 45

    @ Cornelius 44#

    Prost! Ein Prosit auf die Gemütlichkeit! Zum Wohle! Saluti! Al la salute!

    🙂

    @ Spirit

    ich hoffe, Sie wissen die kontrainterpretierte Untertextpassage zu schätzen, wollte Ihnen eine Freude machen. 😉

    Und schon gejubelt????

    Und los!!!
    Die guten Tage sind selten!!1

  46. 46

  47. 47

    @ 29

    Spirit

    Ich würde Dir gerne noch antworten,leider verlässt mich die Zeit..Bitte schau heute abend noch einmal rein.

  48. 48

    Man soll die Feste feiern, wie sie fallen! 🙂

    Auch bei PI wir ne heiße Sohle abgefeiert.

    http://www.pi-news.net/2016/11/nach-trump-triumph-jetzt-muss-merkel-weg/

  49. 49

    eagle1
    Und in 8 Jahren wird Donald Duck Präsident.
    Hauptsache ein Donald.
    Viele Leute haben heute morgen Essigwasser
    zum Frühstück getrunken.

  50. 50

    @ spirit333 #14

    kein denkfehler

    denn das es passiert ist bei unserer regierung und den massenhaften dummmichels von rot-gr-li und den weltweit berühmten restlichen feiglingen klar.

    ich bin also schon froh wenns nicht blutig ist.

    grundsätzlich denke ich noch anders.

  51. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 9. November 2016 14:34
    51

    seit der Wahlsieg von D. Trump im Deutschen Fernsehen verkündet wurde, damit alle Demoskopen falsch lagen, ist ein unglaubliches weiteres Trump Bashing und das Bekunden von Entsetzen und hähmische Kommentare von Journalisten und nahezu allen deutschen Politikern von von der Leyen, Röttgen, Steinmeier, Gauck,Merkel,Bartsch,Stegner Oppermann,&Consorten,inkl. nahezu alle Medien, Spiegel, Bild&Co.,im Gange.
    Einfach Eckelhaft.
    Am absurdesten war zusätzlich ein Ticker/Laufband Ticker auf N24 zu sehen, auf dem zu lesen war, dass selbst die „Simpsons“ vor 12 Jahren schon den Sieg von Trump vorausgesehen hätten. Ich lach mich tot.Ein Trickfilm wird nun schon zur nachträglichen Wahrsager Glaskugel der völlig „überraschten Verlierer“,die eigentlich „die Gewinner“ sein wollten. Alle sprechen nun…wir müssen nun uns mit dem Wahlergebnis als dramatisches Ereignis auseinandersetzen, abfinden, darauf einstellen, dass Amerika weniger berechenbar sein wird.“
    Ach ja… Hillary Clinton ist schon mal in den Untergrund abgetaucht, ihrem Wahlvolk keine Erlärung mehr schuldig. Sie kann sich ja mal schon bei ihrer Wahlkampfmanagerin der gleichfalls undurchsichtigen Obermuslima Huma Abedin ausweinen. Der frühere Bürgermeister von San Francisco, Gavin Newsom, bezeichnete die Alleskönnerin Abedin als „politisches Schweizer Militärmesser“.
    Passt nicht schlecht, wenn man nebst H.Clintons Machenschaften auch über deren merkwürdigen Biografie etwas informiert ist.
    siehe:
    https://www.welt.de/politik/ausland/article157893415/Ohne-Huma-Abedin-waere-Clinton-wohl-verloren.html

    Die Gerechtigkeit hat gewonnen !
    Frei nach den berühmten Gesetzen des Mr. Murphy:“ Die Natur ergreift immer die Partei des versteckten Fehlers“.

  52. 52

    😀 😀 😀

    Prost, ein Prooooosit, ein Prooooosit der Gemüüüüüütlichkeeeeeiiiiit.

    Wer mich heute sieht, der fragt sich, woher das obskure Dauerlächeln in meinem Gesicht kommt.

    Was freut mich der Essig auf den Visagen dieser Loooooooser!

    Und hoffentlich haben sie bald bald Grund auch in Deutschland so säuerlich zu glotzen und sich aufzuplustern und zu gackern.

    Wenn die AfD das Rennen macht und LE PEN in Frankreich die Chefin ist.
    Freue mich schon auf die blöden Kommentare in der Blöd.
    und anderen Medienkonsorten.

    Erwachet und lernt von den SIEGERN.
    hehe

  53. 53

    Fordert mehr Kultursensibilität. Der Chef.

    Statement zur Trump-Präsidentschaftswahl:

  54. 54

    Danke, lieber eagle1,
    für Ihre freundlichen Worte. Ja, Sie haben recht, man sollte auch mal sein Mißtrauen vergessen und sich einfach freuen.
    Sie alle hier sind glückliche Menschen, Sie dürfen anstoßen, hier ist es streng verboten, es herrscht 0,00 Promille. Ich habe gehört, die Polizei versteht da keinen Spaß. Aber heute Abend darf es eine bessere Flasche werden.

    Was hat Trump noch gleich über Merkels offene Grenzen gesagt? Allein dafür muß man ihn lieben, der Obama hat sie noch gelobt, gleich mehrmals. Hat jetzt die Unsägliche auch noch ganz Amerika gegen sich?

  55. 55

    eagle1 #53

    Sehr schöner Kommentar von Herrn Höcke.

    Bisher hatte ich nur die gleichgeschaltete Hetze
    unserer „betroffenen“ Elite (sic!) gehört.

    Wie erfrischend, die vielen positiven Kommentare im Internet zu lesen.
    War schon dabei zu glauben, daß heute die Welt unter geht. Unglaublich dieses dämliche gequatsche der Kommentatoren im Radio und, man mag dazu stehen wie man will, einfach nur unhöflich gegenüber einem neu gewählten US-Präsidenten.
    Soll er erstmal zeigen was er kann, dann kann man immer noch kritisieren.

  56. 56

    Und sie hatten es sich schon alle sehr bequem
    gemacht in Washington.
    Eine Muslime, der Mutter in Saudia – Arabien
    lebt, wäre die Stabs – Chefin von Hilary
    geworden.
    Dann Gute Nacht Amerika.
    Mir ist ein Trump lieber der dem Scheusal von
    Berlin sagt was sie für Mist in der Flüchtlings-
    Problematik gebaut hat.
    Brexit Nr. 1
    Trump Nr. 2
    Und dann haben wir die Bundestagswahl 2017.
    Die Etablierten sollen sich warm anziehen.

    Das Volk ist zurück.

  57. 57

    Heute ist ein großer Tag für ALLE Deutschen, die ihr Land lieben und ein SEHR schlechter Tag für ALLE Deutschen, die ihr Land HASSEN und abschaffen wollen.
    Das Ende der Verräter ist, so Gott will, SEHR nah.

  58. 58

    @ Aaron 55#

    Ja, beim Amtsantritt von Obama gabs schließlich auch keine Präventivhetze in den Medien.

    Ich freue mich schon, wenn die ALLE ENDLICH DAS MAUL bzw. den GRIFFEL halten müssen…

    In Zukunft werden sie ja wohl kaum den amerikanischen Verbündeten dauerbeleidigen dürfen!

  59. 59

    Congratulations Mr. Trump / Here´s your briefing for this week! / ten-point plan

    + end the US-occupation of Germany
    + close all US-military bases in the World
    + call back all US-soldiers from all over the World

    weiterlesen, weitersagen …

    Congratulations Mr. Trump / Here´s your briefing for this week! / ten-point plan
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/11/09/congratulations-mr-trump-heres-your-briefing-for-this-week-ten-point-plan/

  60. 60

    Und die Härte:
    Frau Merkel ermahnt den künftigen Präsidenten
    der USA, die Grundsätze der Demokratie ein zu
    halten.
    Gerade diese Gesetzesbrecherin.
    Kotz übel brech

  61. 61

    @ Cornelius 60#

    SIE wird ein jähes Ende finden.
    Hochmut kommt vor dem Fall.

    🙂

  62. 62

    OT – Schweizer Flüchtlingsprobleme

    Wenn jemand bei nem guten Schoppen Rotem heute Abend eine längere Debatte über die schweizer direkte Demokratie mit Gauland in der Schweiz als Gast gucken will:

    https://www.youtube.com/watch?v=V8BuA45R6Ww
    Wer hat das Sagen im Land Christoph Blocher SVP & Alexander Gauland AfD 04 11 2016

  63. 63

    @ Onkel Dapte 54#

    Vielleicht sind 0 Promille aber sicherer im Straßenverkehr.

    Gar nicht so schlecht, dafür feiert es sich am Abend um so besser.
    Grüße zum Balaton
    eagle

  64. 64

    Wartet mit dem Jubeln lieber, bis NACH der ersten Amtsperiode von Donald!

  65. 65

    Vor allem war diese US-Wahl ein Lehrstück, das eine deutlichen Botschaft enthält, die jeder Patriot verinnerlichen sollte, für den Fall, daß mal wieder eine Phase der Niedergeschlagenheit kommt. Und die wird kommen.

    Zieht euer Ding durch und laßt euch nicht beirren – vor allem nicht von irgendwelchen windigen Prognosen den Schneid abkaufen. Denn die sind größtenteils tendenziell, auch wenn sie auf den ersten Blick nicht als solche zu erkennen sind und sich in das Mäntelchen des streng Wissenschaftlichen und Neutralen hüllen. Das Gleiche gilt für das Getröte und Gejubele der Systemmedien. Wir haben es live und in Farbe erlebt, was passiert, wenn sich Bürger ihrer Macht besinnen und den unumstößlichen Willen haben, eine Änderung herbeizuführen. Dann läßt sich auch eine vermeintlich übermächtige Front knacken.

    Aber hoffentlich klappt das auch im wohlstandsverwahrlosten Schland. Wir können uns darauf einstellen, daß 2017 ein Propagandadauerfeuer von nie gekanntem Ausmaß auf uns einprasseln wird. Natürlich nicht in amerikanischen Dimensionen, aber es wird deutlich spürbar sein, daß die sowieso stetig brummende Propagandamaschinerie noch ein paar Gänge höher geschaltet hat. Und die Stimmen aus der linken Einheitsfront der werden immer schriller werden, je näher die Wahl rückt.

    Allerdings hat sich auch wieder einmal gezeigt, daß offensichtlich sämtliche Bevölkerungen der zivilisierten Welt zutiefst und unversöhnlich gespalten sind. Zumindest das haben die Weltverderber à la Soros also geschafft. Solange aber das Verhältnis bei etwa 60/40 zugunsten der Vernunft bleibt, werden wir wohl weiterhin die Kurve kriegen. Man muß nur aufpassen, daß sich die Verhältnisse nicht weiter verschieben, sonst wird es echt unangenehm auf diesem Planeten.

  66. 66

    schaut ma sich die US wahllandkarte an, so sieht man eindeutig das killary dort gewonnen hat wo die reichen und die schöxxxx zu hause sind.

  67. 67

    erika stellt bedingungen für zusammenarbeit

    was immer wieder auffällt, echte psychopathen werden immer hochnäsiger umso mehr druck sie haben.

  68. 68

    Ich vermute eher, daß die Politkasper in Deutschland tatsächlich glauben, sie könnten sich den politisch unerfahrenen Trump nach eigenen Vorstellungen „ziehen“. Wenn sie sich da mal nicht täuschen. Jemand, der Arbeitgeber von über 36000 Möönschen ist, muß sich sicher nicht vom Musgesicht aus der Uckermark sagen lassen, wie er was zu tun hat.

  69. 69

    Verlierer sind auch unsere Qualitäts-Journalisten
    mit ihren großen Mäulern und depperten Umfragen.
    Alles ging in die Hose.

  70. 70

    Ich erwarte von Trump garnichts!

    Dennoch bin ich froh, dass er gewonnen hat.

    Das zeigt zumindest, das NWO Programm könnte am Ende sein.

    Und es hat gezeigt, SOROS, das Establishment etc. kann nichts mehr manipulieren! Sie haben allesamt berechtigterweise verloren!

    Eine Latina, die Trump wählte, sagte zu der Frage eines Reporters, ob Trump nicht rassistisch sei?

    „Nein, es ist aus dem Kontext gerissen.Er will die kriminellen Latinos abschieben.“

    Da müssen sich die Muslime ein Beispiel dran nehmen!

    Zu der Mexicomauer sagte sie: „Eine Mauer schützt das Heim!“

    Diese Latina scheint Amerika zu lieben!

    Und Özdemir plappert mit weinerlicher Stimme, „Das kann doch nicht sein!“

    Er weiss, seine törichten Träume sind geplatzt, und die stahlharten und gewissenlosen Moslemritter kriegen Muffensausen!

    Wenn Trump ein Mann des Wortes ist, ist der Islamspuk, oder dessen linker Unterstützung bald vorbei!

    Amerika wählte Trump, weil es überleben will!

  71. 71

    Selbst Schönenborn ist heute das Lächeln vergangen. Wieso werden heute bei keinem Sender die Feiern der Trump-Sieger gezeigt? Statt dessen gibt es Bilder von linksblöden Gegendemonstranten.

  72. 72

    @ Taurus Caerulus 70#

    Ganz genau. hehe.

    ___________________________________

    Und Özdemir plappert mit weinerlicher Stimme, „Das kann doch nicht sein!“

    Er weiss, seine törichten Träume sind geplatzt, und die stahlharten und gewissenlosen Moslemritter kriegen Muffensausen!

    Wenn Trump ein Mann des Wortes ist, ist der Islamspuk, oder dessen linke Unterstützung bald vorbei!

    ________________________________________

    Es wird noch spannend, was Erdolfo tun wird.
    Jetzt wirds ziemlich eng für ihn und sein IS-Unterstützungs-Gschäftal.

    🙂

    Auch Putin hat schon durchblicken lassen, daß er neu mit USA verhandeln wird, wenn Trump dran ist. Killary war sicher nicht gemeint, da diese die Obama-Route weiterverfolgt hätte.

  73. 73

    @ AfD Fan 78#

    Das ist in einer kommunistischen Systempartei so, da gibt nur
    Staatssender und nur dann Fete, wenns ideologisch ins Programm paßt.

    DDR2.0 eben.

    Wir müssen diese graue Muhme loswerden.

  74. 74

    Spirit333 #1 u. #23 u.a.

    …gemolken hin, gemolken her – das ist immer noch ein Unterschied. Es macht einen Unterschied, ob die Deutschen von den Amis gemolken werden, oder ob sie von ihren eigenen Leuten zwecks Alimentierung von Millionen von Musels gemolken werden. Von dieser Alimentierung mit dem Endziel der Auslöschung dessen, was überhaupt mal deutsch war, von dieser zig milliardenschweren Alimentierung nichtsnutziger Horden könnten die Deutschen locker dem Trump schenken und es bliebe immer noch reichlich über für einen nennenswerten allgemeinen Wohlstand in D.

  75. 75

    Trump – Erdolf

    http://www.businessinsider.de/der-tuerkische-praesident-erdogan-gratulierte-trump-mit-einerm-geradezu-heuchlerischen-satz-2016-11
    „Der türkische Präsident Erdogan gratulierte Trump mit einem geradezu heuchlerischen Satz
    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte einer Meldung der Nachrichtenagentur AP zufolge, er hoffe, dass mit Donald Trumps Wahl zum Präsidenten der Vereinigten Staaten eine neue Ära beginnen werde, die den „Grundrechten, Freiheiten und der Demokratie auf der ganzen Welt“ förderlich sei.“

    _________________

    Hmmmm –

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.tuerkei-zur-us-wahl-erdogan-und-trump-schaetzen-putin.8ec30dd9-894c-40dd-ad27-d6c6f88b0e36.html
    „Türkei zur US-Wahl
    Erdogan und Trump schätzen Putin

    Staatschef Erdogan hat ein zwiespältiges Verhältnis zu Donald Trump: Einerseits hat dieser seinen Wahlkampf mit vielen islamophoben Parolen bestritten, andererseits hat Trump sehr früh zur Niederschlagung des Militärputsches gratuliert.“

    __________________________-

    http://www.trt.net.tr/deutsch/turkei/2016/11/09/lob-von-trump-an-erdogan-606934
    Lob von Trump an Erdogan

    ________________________

    http://dtj-online.de/yildirim-gratuliert-erdogan-nicht-reaktionen-auf-trump-wahl-in-der-turkei-80357
    Ministerpräsident erneuert Auslieferungsforderung hinsichtlich Gülen
    Y?ld?r?m gratuliert, Erdo?an nicht: Reaktionen auf Trump-Wahl in der Türkei

    ___________________________

    http://www.handelsblatt.com/politik/international/us-wahl-2016/live-blog-der-tag-nach-der-us-wahl-merkel-mahnt-mexiko-mauert-vatikan-betet/14801176.html?nlayer=Politik-News_11247984

    Au weiah!

  76. 76

    @eagle1 74

    Hallo eagle1, denken Sie an meine Worte welche ich in meinem Kommentar 41 geschrieben habe!!!

    Beste Grüße Spirit333

  77. 77

    @ Spiri333 75#

    mal sehen.

    Edolf hat Probleme mit Trump wg Antiislamkurs.

  78. 78

    @eagle

    Oder Antiislamkur 🙂

    Grüße,

    Taurus C.

  79. 79

    Lieber Spirit,
    leider finde ich nicht die Gelegenheit Dir ausführlicher zu antworten.
    Doch danke Deiner lieben Nachfrage;mir geht es soweit gut,und ich hoffe Dir und Deiner Familie ebenfalls.
    Sei bitte nicht so niedergeschlagen,bedrückt und depremiert.Das macht mich auch traurig.
    Weisst Du was von Bini?
    Grüss Dich lieb.
    Monika

  80. 80

    Liebe Monika,

    danke mir und meiner Familie geht es gut. Ich bin nicht Niedergeschlagen oder Traurig, ich seh das eigentlich nur nüchtern und ohne Emmotionen.

    Wenn mich etwas bedrückt und mich Traurig macht ist es, dass wir von Bine solange nichts mehr gehört haben. Ich hoffe es geht ihr gut.

    Aber es ist schön das Du da bist und seit neuem auch Terminator wieder.

    Ich Frage mich auch wo Klabautermann und Unwetter sind.

    Liebe Grüsse auch an Dich und bis bald

    Spirit333

  81. 81

    @ 79

    Spirit

    Das freut mich das es euch gut geht.
    Ja um Bini mache ich mir wirklich grosse Sorgen,ich hoffe sie sind aber nicht berechtigt.
    Ihr abruptes Verschwinden ist seltsam,ich weiss noch wie es war.Ich hatte mit ihr geschrieben,mitten im Strang riss der Kontakt dann plötzlich ab.
    Spirit,was mich auch besonders nachdenklich macht,ist die Tatsache das alle christlich orientierten Kommentatoren verschwunden sind.Sei es nun Endzeit,quo vadis,saratoga,yael gold(sie ist mir in besonderer Erinnerung),gegenislam und einige noch andere die mir so schnell nicht einfallen.
    Dir alles Liebe

  82. 82

    @monika richter @80

    MM hat doch vor geraumer Zeit etwas an seinen Internet-Seiten gemacht, vielleicht liegt es daran? Ich hatte Anfangs auch Probleme mich wieder einzuloggen.

    Wollen wir hoffen, dass es Ihnen gut geht und das sie bald wieder im Blog Kommentare schreiben.

    Dir auch alles Liebe

Kommentar abgeben