An die Trump-Hasser: “Beruhigt Euch und zieht nach Brandenburg. Dort hat Clinton die US-Wahl gewonnen.”


Der Twitter-User “Der_Phil_B” schreibt dazu: “Beruhigt Euch und zieht nach Brandenburg. Dort hat Clinton die US-Wahl gewonnen.” 

Ganz offenbar hatte die Redaktion der “Märkischen Allgemeine” auf den Sieg der demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton getippt …

***

SputnikNews, 09.11.2016

Brandenburg „titelte“ Clinton zur Präsidentin – vermeintlicher Druck-Fail bei der MAZ

Eine glückliche Hillary Clinton auf der Titelseite und ein liebevolles „Guten Morgen“: Man könnte fast denken, dass die Journalisten der Märkischen Allgemeinen Zeitung unter Realitätsverlust litten. Dabei handelt es sich bei diesem Titelblatt doch nur um einen alten Trick, den Zeitungen häufig am Vorabend wichtiger Ereignisse nutzen.


Wenn man genau hinsieht, sind folgende Worte zu lesen:  „Weil die Entscheidung erst nach unserem Redaktionsschluss fiel, haben wir beide mögliche Varianten auf der Titelseite abgebildet“. Ein Trick also: Und beim Umdrehen der Zeitung sieht man statt der im US-Wahlkampf unterlegenen Demokratin Clinton den tatsächlichen Sieger Donald Trump.

„Ja, bei einer so wichtigen Wahlnacht wollte auch die MAZ etwas besonderes machen. Aber wie so ziemlich alle Printmedien standen wir vor dem Dilemma der Zeitverschiebung — und des Redaktionsschlusses. Was tun also, wenn man das Ergebnis noch nicht kennt? Die Idee, beide möglichen Entscheidungen abzudrucken, wurde geboren“,


erklärt das Blatt.

Ganz offenbar hatte die Redaktion jedoch eher auf den Sieg der demokratischen Ex-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton getippt – sonst wäre sie ja eher auf der Unterseite. Und auch der Morgen-Gruß an Trump ist deutlich kühler ausgefallen. Er lautete nur „It’s Trump“ (dt: Es ist Trump!)

brandenburg_titelte_clinton_zur_praesidentin_-_vermeintlicher_druck-fail_bei_der_maz

Oben: Trumps Siegesnachricht auf der Hinterseite der “Märkischen Allgemeinen”

Am 8. November 2016 ist der Republikaner und Milliardär Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA gewählt worden. Die Demokraten-Kandidatin und Ex-US-Außenministerin Hillary Clinton gewann vorläufigen Hochrechnungen zufolge 218 Wahlmännerstimmen für sich, Trump ganze 278. Für einen eindeutigen Wahlsieg reichten 270 aus.

Quelle:
https://de.sputniknews.com/politik/20161109313288321-good-morning-mrs-president/

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
45 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments