Frauke Petry startet mit einem Generalangriff gegen Merkel und das deutsche „Politiker-Personal“ in den Bundestagswahlkampf

 

 

.

Herbstoffensive mit Frauke Petry AfD in Pirna 11.November.2016

Frauke Petry bringt es auf den Punkt: Sie demaskiert das verlogene Merkel-Regime, welches tagtäglich schamlos deutsche Gesetze bricht, die Demokratie in Deutschland bis zur Unkenntlichkeit verbogen hat – aber „Bedingungen“ der Zusammenarbeit zwischen Ihr und Trump stellt.

Sie demaskiert das nicht minder verlogene Sachsen-Bashing durch Politik und Medien, und positioniert sich und ihre Partei programmatisch für die nächste Bundestagswahl. 

Ein sehenswertes Video, das gerade wegen seiner unprofessionellen Art so viel authentischer rüberkommt als die zahllosen Kanzlerin-Erklärungn aus ihrem Führerbunker. 


 

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 14. November 2016 6:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: AfD, Videos, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

49 Kommentare

  1. 1

    Ja, die Frauke geht in den Angriffsmodus.

    Aber eigentlich sollte Höcke da stehen und das sagen.
    Nur dafür wurde gesorgt, daß er als so unmöglich da steht, wegen 1000 Jahre und so, daß er sich wohlweislich zurücknimmt.

    Frauke ist soweit ich gelesen habe, von der Idee, die Kanzlerin abgeben zu wollen, kuriert worden.

    Die AfD hat jetzt ihre große Chance!
    Und sie verpaßt sie nicht, das ist gut so.

    In der Tat sind die Kommentare der AfD-Politiker zur Trump-Wahl die einzigen professionellen Kommentare, die ich bisher dazu im deutschen Medien-Raum gehört habe.

    Arppe war auch sehr gut:

  2. 2

    Auch wir wollen unser Land zurück und
    nieder mit der political correctness.
    Ich hatte bei dieser Rede den Eindruck, dass Frau Dr. Petry ein wenig langsamer gesprochen und nicht mehr so viele Wörter verschluckt hat. Weiter so!

  3. 3

    @ AfD Fan 2#

    Wenn man hingegen Poggenburg vergleicht, der innerhalb von ca. 2 Monaten so massive Fortschritte in Sprechtechnik und deutlicher Pronuntiation gemacht hat, daß selbst ich es nicht für möglich gehalten hätte, daß man so schnelle sprachentwicklungstechnische Sprünge zustande bringen kann, dann ist Petry in dieser Hinsicht eher im Schildkrötentempo.

    Sie ist weniger hektisch im Atmen, ja, aber scheinbar hält sie es nicht für allzu notwendig, sich optimal aufzubauen.

    Poggy jedenfalls hat sich geradezu brillant herausgemacht und dies in kürzester Zeit, so daß nun sein keckes und angriffslustiges Wesen voll und ganz auch bei TV-Auftritten und Demo-Reden zur Geltung kommen kann und nur darum geht es. Man kann sein dialektbedingtes etwas verquetschtes Nuscheln und den Druck auf seiner Stimme von der Zeit davor kaum noch wahrnehmen und das was noch da ist, das ist eben sein persönliches Markenzeichen, woran man ihn eindeutig auch im Radio identifizieren kann. So was ist eher noch ein Plus.

    Er hat die Ratschläge von Profis offenbar beherzigt und sich massiv auch in dieser Hinsicht reingehängt. Denn in seiner parlamentarischen Arbeit ist er genauso stark gefordert, wie andere Fraktionschefs auch. Zusätzlich also noch so viel Einsatz in der Arbeit an sich selbst abzuleisten, sowas ringt mir jede Menge Respekt ab, weil ich sehe, wie ernst es jemandem mit dem ganzen beruflichen Einsatz ist.

    Natürlich gibt auch Frauke Petry ihr Bestes mit ganzem Einsatz, das ist ganz klar der Fall, aber in der Sprache MUß sie nachbessern, sonst wird sie sich in der Arena der Berufs-Rhetoriker nicht lange halten können, und auch dies wiederum wäre ein großer Verlust. In diesem Sinne ist mein Gemeckere zu verstehen.

    Es geht dabei nicht um die Veränderung der eigenen Authentizität, sondern um Optimierung der Kommunikation und damit auch der ganzen Sache besser dienen zu können. Fast jeder Mensch hat sprachliche Eigenheiten, Höcke schischelt auch, arbeitet aber ebenfalls hart an sich selbst in dieser Hinsicht, was man sehr wohl von Rede zu Rede hören kann. Petry könnte da mehr erreicht haben.

    Und deshalb meckere ich auch schon seit mehr als 1 Jahr, daß Petry sich diesbezüglich bessern sollte, weil so was möglich ist, sie die entsprechenden Coaches mit Sicherheit zur Verfügung hat und sie dennoch nicht genug Fleiß in diesen Sektor investiert. Sie wird Gründe haben, trotzdem:

    Sehr schade.
    Nur die Beinchen sind es in der Politik nicht.
    Sprache ist sehr zentral, heißt ja „Parlament“ von parlare = ital. sprechen, und nicht „Gambiment“ von la gamba = ital. das Bein. 😉

    Inhaltlich ist ihre Rede jedoch großartig und mehr als wahr.
    Und sie erreicht die Herzen ihrer Zuhörer und Anhängerschaft, das ist auch elementar wichtig.

    Halt eben noch dieses kleine Quäntchen mehr an Durchschlagskraft und sie wäre nicht mehr zu stoppen.

  4. 4

    Die Stimme der Freiheit ertönt wieder.
    Schön, daß wir wieder eine Perspektive haben.
    Lasst uns den alten Dreck begraben.

  5. 5

    @ Cornelius 4#

    Leider hat SIE immer noch große Macht und SIE nutzt sie auch.
    Auf allen Kanälen und aus allen Rohren wird geballert.
    Jetzt werden alle bisherigen Studien auf einmal widerrufen und die Futschies wieder zu Fachkräften umgeschieben.

    Die Propagandakampfblätter drucken sich schon mal heiß im Futschies-Heiligschreiben. Waren doch bisher noch ganz andere Töne zu hören, hohe Analphabetenrate, extrem niedriger Bildungsstand, Steinzeitislam, so finden wir ganz plötzlich in den selben Blättern, gerade hatte noch der Daimlerchef was Gegenteiliges geäußert, wieder die alten Töne aus 2015, alles Gut, alle Toll, Merkel hatte Recht und richtig gehandelt, so soll die neue Losung offenbar lauten. Und man setzt sich prompt an die Schreibtischleins und die Tastaturen klappern, bis der Arzt kommt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159477322/Fluechtlinge-besser-ausgebildet-als-angenommen.html
    Deutschland Bamf überrascht Flüchtlinge besser ausgebildet als angenommen

  6. 6

    Es geht aufwärts!
    Die Bulgaren haben sich für mehr Moskau und weniger Brüssel entschied.
    Da wird Juncker gewiss wieder in den Weinkeller müssen.

  7. 7

    OT – Bulgarien hat einen neuen Staatschef.

    http://www.pi-news.net/2016/11/eu-kritischer-general-gewinnt-bulgarien-wahl/#comments
    EU-kritischer General gewinnt Bulgarien-Wahl

    Der hat was gegen das Aufgefressen werden von der Türkei. Er gilt als Islamisierungsgegner.

    Bulgariens neues Staatsoberhaupt ist ein echter Fall für den eagle.
    🙂 Wenn der Bulgarien auch so lenkt, wie seinen Vogel, dann stehen die Sterne gut für Bulgarien.

  8. 8

    #6 Nachtrag
    http://www.tagesschau.de/ausland/bulgarien-127.html

  9. 9

    Die Rede ist eine ihrer besten bei Info/Demoveranstaltungen!!
    ————————————
    geschrieben am: 10.11.2016 in Kategorie(n): Pressemitteilung

    Bundesweite Medien betreiben Desinformationskampagnen

    Heute wurde der Innenausschuss des Landtags von Sachsen-Anhalt darüber informiert, dass die beiden Brandanschläge auf die Asylunterkünfte in Köthen und Halberstadt keinen rechtsextremistischen Hintergrund haben.

    Während die regionalen Medien in Sachsen-Anhalt zeitnah darüber berichtet haben, dass die Anschläge vermutlich von den Asylbewerbern selbst ausgegangen sind oder keinen rechtsextremistischen Hintergrund hatten, haben überregionale Medien wie Spiegel Online, Zeit oder ntv zwar über die Brandanschläge berichtet und einen Bezug zu fremdenfeindlichen Anschlägen hergestellt, eine Richtigstellung nach den polizeilichen Ermittlungen sucht man dagegen vergebens.

    Dazu sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt, Daniel Roi: „Es ist wichtig, darüber zu berichten, wenn Anschläge und Gewaltattacken gegen Asylbewerberunterkünfte stattfinden. Hier wird regelmäßig und auch zurecht mit großen Schlagzeilen berichtet. Ebenso wichtig ist es aber auch klarzustellen, wenn es sich gerade nicht um fremdenfeindliche Anschläge gehandelt hat.

    Daran mangelt es gerade bei überregionalen Medien deutlich. Dann wird gerne in riesigen Überschriften über rechtsradikale Anschläge spekuliert, die Richtigstellung, dass das Feuer von Asylbewerbern selbst gelegt wurde oder es sich um einen Unfall gehandelt hat, kommt aber medial gar nicht mehr vor. Und genau dies ist ein maßgeblicher Grund dafür, dass unsere Bürger der Berichterstattung nicht mehr vertrauen und auch nicht mehr vertrauen können. Ich appelliere an alle Medien, ihren originären Auftrag auf umfassende, neutrale und wahre Berichterstattung umfänglich zu beherzigen, anstatt – bewusst oder unbewusst – Desinformationskampagnen zu betreiben.“

    http://www.afdfraktion-lsa.de/roi-bundesweite-medien-betreiben-desinformationskampagnen/

  10. 10

    @ AfD Fan

    Wiso? Der wohnt doch da! Wer mit ausserirdischen Führen auf Augenhöhe diskutiert kann nur ein weinseeliges Kellerkind sein.

    Juncker verwirrt: EU-Kommissionschef faselt im Parlament von Außerirdischen

  11. 11

    Indess die Flutung geht unverdrossen weiter:

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/5117428/Serbien_Fluchtlingsmarsch-an-Grenze-zu-Kroatien-angelangt?from=gl.home_politik
    „Serbien: Flüchtlingsmarsch an Grenze zu Kroatien angelangt
    Rund 100 Afghanen und Pakistani sind seit Freitag zu Fuß unterwegs. An der kroatischen Grenze wurde ein starkes Polizeiaufgebot aufgestellt.
    Rund 100 afghanische und pakistanische Flüchtlinge, die seit Freitagnachmittag zu Fuß von Belgrad zur Grenze zu Kroatien unterwegs sind, haben laut serbischen Medienberichten am Sonntagnachmittag den Grenzübergang zu Kroatien bei Sid erreicht. Die Grenze ist für die Flüchtlinge gesperrt, hieß es in Medienberichten.
    (…)
    Das serbische Regierungskommissariat für Flüchtlinge ist unterdessen bemüht, die Gruppe dazu zu überreden, in einem naheliegenden Aufnahmezentrum untergebracht zu werden. Die Flüchtlinge würden dies allerdings ablehnen, erklärte Kommissariatssprecher Ivan Miskovic gegenüber der staatlichen Presseagentur Tanjug.“

    Bestimmt alle handwerklich sehr begabt. Wie die neuen Studien laut WELT bezeugen.
    Können sicherlich mit einem Radmutternschlüssel geübt umgehen.

    http://www.focus.de/panorama/welt/aerger-ueber-ein-knoellchen-gewaltexzess-in-dueren-polizist-wurde-mit-radmutternschluessel-ins-gesicht-geschlagen_id_6201766.html
    Ärger über ein KnöllchenGewaltexzess in Düren: „Polizist wurde mit Radmutternschlüssel ins Gesicht geschlagen“

  12. 12

    Tango Korruptie…

    Nu isser wech, na entlich. Wer folgt Ihm?
    ————————————-
    Wirtschaftsminister von Sachsen-Anhalt tritt zurück

    Magdeburg – Der Wirtschaftsminister von Sachsen-Anhalt, Jörg Felgner (SPD), hat seinen Rücktritt angekündigt, nachdem seine eigene Partei ihn dazu aufgefordert hatte.

    Er habe Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) davon unterrichtet, dass er sein Ministeramt zur Verfügung stelle, teilte Felgner am Sonntagnachmittag in Magdeburg mit. Zuvor hatte ihn seine eigene Partei zum Rücktritt aufgefordert. Felgner soll als Staatssekretär unter dem früheren Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD Beraterverträge am Landtag vorbei abgesegnet haben. Zudem besteht der Verdacht, dass ein Geschäft eingefädelt wurde, um dem Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung in Halle einen Auftrag in Millionenhöhe zukommen zu lassen.

    dpa

    https://www.az-online.de/politik/wirtschaftsminister-von-sachsen-anhalt-tritt-zurueck-zr-6972737.html

    (Vollzitat)

  13. 13

    @7 eagle1

    ???.????? ????? – ???-29 ??????? ????? 2014

    = Gen, Rumen Radew – Mir-29 Flugschau (in) Sofia 2014!!

    Geiles Video…

    Der Mann hat eine hervorragende Bildung und was auf dem Kasten. Klar das er als Milität im Generalsrang FÜR sein Land eintritt!

    Da kann sich Murksel oder Truppen-Uschie einen dicken Teil abschneiden!

  14. 14

    @ Kettenraucher 13#

    Die Murksel und ihre Usche brauchen sich eigentlich gar nix mehr abzuschneiden. Nur noch abzutreten.
    Weg damit!

    @ alle

    Und schon hat die findige Beatrix von Storch eine weitere gute Petition in dieser Sache gestartet:

    Das Maasmännchen muß weg! (Das geht jetzt Schlag auf Schlag)

    ________________________________

    http://www.metropolico.org/2016/11/11/herr-maas-treten-sie-jetzt-zurueck/
    »Herr Maas, treten Sie jetzt zurück!«
    — 11 November 2016
    Die Petitionsplattform »Civil Petition« hat unter dem Vorsitz von Beatrix von Storch eine neue Kampagne mit dem Titel »Herr Maas, treten Sie jetzt zurück!« gestartet. Heiko Maas habe in seinem Amt komplett versagt und müsse deswegen sofort zurücktreten.

    _____________________________________

    https://www.civilpetition.de/kampagne/maas-ruecktritt/startseite/

  15. 15

    @ eagle1 #7

    Ja, das PATRIOTISCHE DEUTSCHLAND braucht jetzt einen „Ansprechpartner“ für Trump. Jemand muß sich an die Spitze stellen, um den „Trump-Effekt“ nicht verpuffen zu lassen!

    Schlage Panzergeneral Schultze-Rhonhof als „Sprecher“ der „Patriotischen Front“ vor, bis Grusel-Merkel gestürzt ist. Bis dahin sind offenbar alle aufgewacht und erkennen die einmalige „historische Stunde“, die uns die Trump-Wahl beschert hat! Auch unser Militär muß sich jetzt entscheiden, ob es den irren Kriegsplänen des Flinten-Weibs weiter folgt, oder die „Zeichen der Zeit“ erkannt hat. Das ist jetzt wie „1989“: Wenn sich Trump und Putin einigen wie Reagan und Gorbatschow, ist das rechtsbrecherische Merkel-Regime Vergangenheit. Was dann mit den linksverblödeten Deutschen?

  16. schwabenland-heimatland
    Montag, 14. November 2016 11:17
    16

    Hallo liebe MM Patrioten. Ich möchte euch den Tag nicht verderben,jedoch …
    während wir kritischen patriotischen Bürger hoffen und daran glauben, dass nun auch durch Trump es möglich ist dass Deutschland und Europa wieder vom Kopf auf die Füsse gestellt wird, meinten mal wieder die GRÜNEN auf ihrem gerade vergangenen Gutmensch links Utopia Grünrotparteitag,dass sie erst recht noch mehr so (am Deutschland-abschaffen!) weitermachen wollen wie bisher! (mit schwillt der Kamm und bin grade am überlegen soll ich doch nach Australien auswandern oder nicht und nochmals kämpfen. das Fernsehen kannst du kaum mehr einschalten, es kommt nut noch Lügen, Lügen,Lügen, Beschwichtigungen,Zensur,Steinmeier und Rot Grün Bashing gegen Trump und die AFD, gegen alles was sich heimatpatriotisch bewegt. Jede Zeitung bis zu regionalen Sonntgszeitungen überschwemmen dich mit spekulativen, nein sogar überzeugten Headline`s über die „negativen“ Folgen von Trump und dem Auftrieb der AFD für unser Land. Einfach der Wahnsinn.Du kannst Dich mit kaum mehr jemanden darüber unterhalten wenn du gegenteiliger Meinung bist. Manche sagen, Flüchtlingskritik, Merkelkritik ja,…aber Trump? Ich verstehe die Menschen hier nicht, insebsondere auch die Jungen, die einmal unsere Zukunft sein sollen! Kopfschüttel.

    Kein Wunder, das heute ausgerechnet die LÜgen BILD die MUtter aller Presselügen in großer Aufmachung schreibt,Zitat:
    „New York Times bejubelt die Kanzlerin „Merkel letzte Verteidigerin des freien Westens“
    Bundeskanzlerin steht nun zwischen Trump und Putin“.
    Nach dem Sieg von Donald Trump (70) und der Niederlage von Hillary Clinton (69) blicken Amerikas Liberale auf eine andere Frau als Hoffnungsträger: Bundeskanzlerin Angela Merkel (62, CDU).

    Die Deutsche sei nun die „letzte Verteidigerin des liberalen Westens“, schreibt die New York Times in einem Kommentar. Und mit ihr liege nun eine große Last auf allen Deutschen.

    Merkel stünde gleich zwischen zwei von Hardlinern regierten Supermächten – Russland und den neuen USA. (…)
    siehe:
    http://www.bild.de/politik/ausland/angela-merkel/merkel-48734484.bild.html

    Ich kann diesen Schei… einfach nicht mehr sehen und hören. Trotzdem ist es gut zu wissen,denn man erkennt daran, dass der Kampf gegen Merkel&Co. noch längst nicht gewonnen ist. Ich nehme zwar an, dass sie bis jetzt abgewartet hat, ob sie wie gehofft H.Clinton als US Präsidentin als neue Verbündete -quasi gemeinsam als Pat und Patachon Achse der Guten“ gewinnen wird, und dann nochmals als BK antreten wird. Aber dem ist gottseidank dank Trump nicht so. Das sie jedoch schon mal von der NY Times als mächstigste Frau der Welt bezeichnet wurde, gibt dieser jetzige erneute Jubelchor als letzte Verteidigerin des Westens sicherlich neuen Auftrieb das Hillary C. Fiasko zu verschmerzen. Ich nehme also an, sie ist so eitel und größenwahnsinnig und nimmt diese erneute Huldigung, leider falsch verstanden, an. Deutschland mit schwant schlimmes, inkl. nun Steinmeier als fast schon bevorstehender neuer BP.
    Ich hoffe doch, es kommt auch bei uns in Deutschland ganz anders! Das deutsche mehrheitliche Volk (quasi der schlafende Riese der fasch verstandenen Meinungsumfragen!!!) ist inzwischen aufgewacht!.
    Ansonsten.. tritt bei mir Plan B in Kraft= Deutschland ade! siehe oben.

  17. 17

    @ Alter Sack 15#

    Wie ich schon länger mal erwähnte, in Krisenzeiten sind Frauen eine Fehlbesetzung.
    Nicht an den Verhandlungstischen, aber in den höchsten Rängen zur Territorialabsicherung.

    Guter Vorschlag mit dem Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof .
    Der hat sich auch deutlich positioniert, als es noch richtig brenzlig war, den Mund aufzumachen.

    Er hat letztes Jahr noch einen 3. offenen Brief verfaßt, wie sicher viele wissen, der es in sich hat und ihn für diese Aufgabe geradezu prädestiniert.

    https://www.compact-online.de/dritter-offener-brief-von-generalmajor-a-d-gerd-schultze-rhonhof-an-die-abgeordneten/

    Daß Bulgarien seine Rückenflossenzacken aufgestellt hat, ebenso eine Öffnung in Richtung Putin anstrebt, das heißt, daß der aufgeblasene Erdolf nun von 2 Seiten eingehegt wird, Bulgarien mit scharfer Grenze und Remigrationstendenzen für die Islamis auf seinem Territorium und das baldige Ende der künstlich aufrecht erhaltenen Syrienkrise durch ein Zusammenschluß Putin-Trump, der mit Sicherheit nicht lange auf sich warten lassen wird.

    Damit sind die Kalifatspläne der Muslanten erst mal auf Eis, würde ich sagen.

    Die Saudis haben nun keinen Obama mehr, die Moslembrüderschftler jaulen auf und Israel kann in Bälde dann mal wieder aufatmen.

    Rund um den ganzen Hexenkessel dieser unsäglichen Dauerkrise namens arabische Halbinsel wird es dann bald stiller werden.
    Jede Menge Rückschickungen, Millionen davon und das Beste:
    Unsere Hexe ist Vergangenheit.

    Schon sehr bald.
    Putin hat die BRICS-Staaten schon länger auf seinen Kurs eingeschworen, mit China ebenfalls einige Pakte geschlossen.
    Das winzige nun von der ohnmächtigsten Frau der Welt regierte Land in Mitteleuropa wird diesem Zusammenschluß der Weltmächte nichts entgegenzusetzen haben.

    Trump hat IHR schon mitgeteilt, daß er die Masseneinwanderung NICHT unterstützen werde. 😀

    Ja, „Was dann mit den linksverblödeten Deutschen?“
    Gute Frage. Die werden wohl noch eine ganze Weile lang heulen, zähneknirschen, sich die Haare raufen, andere Leute schlagen, die nicht ihrer Meinung sind, Autos anzünden und Fenster einschlagen, und verwundert immer wieder in ihren alten Zeitungen herumblättern – auf der Suche nach Erklärungen, wie hätte man das verhindern können, wie erkennen, was kann man tun, um das wieder rückgängig zu machen… sie werden sich in den renovierten Turnhallen treffen und Udo Lindenzwergs alte Songs hören, die Köpfe schütteln wie in den alten Zeiten auf den Rockkonzerten ihrer Kindheit. Die Jungen werden alternativ dazu ihre Smartphonedisplays zerkratzen, als Zeichen des Protestes gegen Rechts. hehe.

    Der geniale Wladimir Wladimirowitsch Putin hat diese Entwicklung bereits gegen Ende Oktober 2016 vorweggenommen – mit seiner hervorragenden als historisch zu bezeichnenden Zusammenfassung zur politischen Gesamtlage (als Geheimdienstler wußte er vermutlich auch schon mehr als andere zu dieser Zeit):

  18. 18

    Die Wendehalsigkeit der Deutschen hat was Gutes, sie lässt sch leicht herumwenden. Bei Linksverdrehten ist das schon schwieriger, denn die müssen erst fest wo anrennen..

  19. 19

    Jetzt kommen sie aus ihren Löchern, die Soros-Helfer um bei uns in Europa Hass gegen den neuen US Präsidenten Trump zu schüren.
    Die Internetorganisationen:
    WeMove.EU / Jörg Rohwedder
    Bürgerlobby open Petition.de
    Campact
    RickenPatel Avaaz
    rufen per Petitionen zum Protest gegen Trump auf.

  20. 20

    @schwabenland-heimatland, ganz locker, ist das als krankhafter Realitätsverlust zu erachten, wenn solche Fehleinschätzung da auskommt, denn solche Medien schreiben viel solange der Tag andauert und es kümmert wenig! Denn diese Merkel wird nur mehr künstlich beatmet.

  21. 21

    @AfD Fan, ja die habens jetzt sehr schwer, weil sie haben alles versäumt in der Gewissheit, dass Hitlary gewinnt.
    Soros hatte damals den Vorteil der Stunde in Kiew genutzt, aber jetzt ist er um Tage zuspät.
    Soros ist am besten Weg, sein ergaunertes Vermögen zu verlieren, dann hat die Welt einen Mühlstein um den Hals weniger.

  22. 22

    @ biersauer 21#

    Soros ist am besten Weg, sein ergaunertes Vermögen zu verlieren,

    _________________–

    ? Wie genau? Interessant. Mehr davon…. bitte….

  23. 23

    Noch ein deutschsprachiges Video zu Putin
    Valdai Konferenz vom 27.10.2106

  24. 24

    Soros lässt die Puppen tanzen und seine Banden demonstrieren gegen Trump in
    New York, Los Angeles, Philadelphia, Oakland, California, and San Francisco
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13950824000868
    Es tanzt das neue Lumpenproletariat!

  25. 25

    Soros hatte weltweit seine Milliarden dafür eingesetzt, dass dort überall die Destabilisierung greift und das Land für seine Spekulationen geöffnet wird.
    In der Ukraine ist dieses Kalkül einstweilen in den Brunnen GEFALLEN und die Krim als USAm. Gasanlandeplatz ist geplatzt, dagegen baut Russland die Gasleitung nach Türkei nebstbei hat sich die Situation im Donbas total verrannt. Nächstes Kalkül war die Destabilisierung Syriens – wiederum vergeigt! Nunmehr ist auch mit dem Wahlsieg Trumps in den USA die Situation für Soros verbaut, auch mit Merkel geht es zuende und fällt als Soros-Stütze weg.
    Russland hat einstweilen diese Soros-Banden allesamt auf eine Hemmschwelle gelegt und sie müssen nun genau Buch führen wofür sie diese Subventionsgelder verwenden und schweben damit im Kriminal.
    Auch sind die Saudis als Cosponsoren mit dem Jemen in der Bretoullie und haben bereits die Sozialfälle auf Ration gesetzt und der Ölpreis ist unter Kontrolle Russlands geraten und wird da verbleiben.
    Also keine rosige ZUKUNFT FÜR SOROS

  26. 26

    @ AfD Fan # 6

    „Da wird Juncker gewiss wieder in den Weinkeller müssen“.

    . . . hähähähähä 🙂 . . . der und der Luxemburger Jean Asselborn (Außerhalbminister) 😉 sitzen scheinbar nur noch im Weinkeller . Die zwei Saufnasen passen gut zusammen .
    Den Asselborn sieht man mit keinem Auge mehr !

  27. 27

    eagle1
    Das mit der neuen Studie ist mir auch ins Auge
    gefallen.
    Die Studie ist sicherlich von der Bettelsmann-
    Stiftung. Eine sogenannte Bestell-Studie!
    Gegen Geld schreiben die Bettelsmänner alles.
    Außer die Wahrheit.

  28. 28

    @ biersauer 25#

    Sehr aufschlußreich. Danke 🙂

  29. 29

    Hört Hört – kein OT und hochinteressant !

    weil es Teil des bevorstehenden Zusammenbruchs der EU ist, den die Grünen und Linken in der oben im Artikel ausgeführten Weise für sich auszunutzen versuchen.

    Dieser ganzen Fehlkonstruktion namens EU fällt nun schrittweise ihr eigenes Dach auf den Kopf:
    _______________________

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-11/bertelsmann-stiftung-armut-arbeitsmarkt-europa
    Mehr Menschen in der EU trotz Vollzeitjobs von Armut bedroht
    Weniger Arbeitslosigkeit führt laut einer Studie nicht zu sinkendem Armutsrisiko. Deshalb sei auch die Legitimität unserer Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung bedroht.

  30. 30

    Nochmal an dieser Stelle, weil der Grünen-Artikel möglicherweise ein fake war….
    Dennoch bleibt Fakt:

    Die Linken versuchen tatsächlich, noch im allerletzten Moment so viel wie möglich Schaden anzurichten, so viel wie möglich Leute einzuschleusen und die illegalen Entwicklungen nachträglich zu legalisieren sowie für sich selbst nutzbar zu machen, indem sie fordern, daß alle ALLE ALLE ALLE Futschies einen deutschen Paß bekommen sollen.

    Ich glaube mein Schweinestall pfeift wie ein Dampfer!

  31. 31

    Ich kommentiere kurz den von eagle1 eingestellten Artikel über den Vorfall in Düren:

    10 verletzte Polizisten, keine verletzten Angreifer? 10 : 0 für die Türken? Wie ist das möglich?
    Wenn ich als Polizist im Schwitzkasten bin und jemand holt mit einem Radschlüssel aus, dann ziehe ich die Waffe und schieße den, der mit festhält, ins Bein. Wenn ich sehe, daß ein Kollege mit einem Radschlüssel geschlagen wird, ziehe ich die Waffe. Genau genommen müßte die Polizei, sowie eine wütende Männerhorde auf sie zustürmt, bewaffnet noch dazu mit Schlaggegenständen, sehr frühzeitig Warnschüsse abgeben und sie gar nicht auf Tuchfühlung herankommen lassen.
    Ach ja, Herr Jäger, waren Sie es nicht, die der Polizei sowohl Gummigeschosse als auch Elektroschocker versagte? Und jetzt reißen Sie ihr Maul auf wie ein gähnendes Rhinozeros? Sie verlangen harte Strafen? Ich wußte schon immer, daß nicht Richter, sondern Politiker die Urteile fällen, die deshalb auch so milde sind, wenn es sich um Invasoren handelt.

    Ich spreche Klartext. Wer dieses Problem lösen will, muß Kollateralschäden ertragen können. Solange diese nur bei den eigenen Leuten akzeptiert werden, wird es nur immer noch schlimmer.

  32. 32

    Auf Militarisierung v.Kindern steht in Syrien der Tod durch den Strang, i Saudi ist das anders
    https://cdn.almasdarnews.com/wp-content/uploads/2016/11/CpWVHWMW8AA1PVH.jpg
    Auch in D.ist die Kinderehe verboten, aber Merkel schert sich nicht drum, sie sollte deswegen belangt werden

  33. 33

    @ eagle1 #17

    So seh ich das auch. Die Links-Doitschen haben eine Neigung zur SELBSTVERSTÜMMELUNG – wie kleine Kinder toben sie gegen sich selbst, wenn es irgendwo in der Welt nicht so nach ihrem klitzekleinen linken Weltbild verläuft.

    Zur SELBSTVERSTÜMMELUNG zähle ich auch die nun vorgesehene Wahl der Steinleiche zum „Bundespräsidenten“. Daß Menschen überhaupt nur „andenken“, einen zum Staatspräsidenten wählen zu wollen, der einem mit großer Mehrheit gewählten US-Präsidenten nicht sein Patschhändchen geben will und diesen als „Hass-Prediger“ bezeichnete, hätte ich NIE, seit ich bewußt denken kann, für möglich gehalten! Entweder bin ich irre, oder diese Menschen sind es, die sowas „andenken“ und durchführen wollen!

    Ganz abgesehen davon daß dieser politische Leichnam „Präsident“ einer Irrenanstalt wird („Land“ oder „Staat“ kann man eigentlich ja nicht mehr sagen), in der Sankt-Martins- und Karnevalsumzüge abgesagt, Weihnachtsdekorationen abgebaut werden und sich christliche Traditon auf das „Blockflöten“ am heimischen Herd beschränken soll, damit alles den linksfaschistischen Multikulti-Wahn nicht „stört“ oder keine „Aggressionen“ bei den Flüchtilanten und Migrantinern erzeugt und diese weiterhin straflos Deutsche auf offener Straße abstechen oder vergewaltigen können.

  34. 34

    Ach! Wie alt muss ein Mensch werden, um zu kapieren, dass aus einer Demokratie und aus Wahlen NICHTS Gutes kommen KANN?

    Frau Hoffmann klammert aus, dass neben dem Sozialismus auch das Parteiensystem abgebrochen wird. Die Überraschung wird groß sein!

    25. September 2016 | Nadine Hoffmann: Die Altparteien führen Krieg gegen den gesunden Menschenverstand

    http://www.dzig.de/Parteien_-_das_Auslaufmodell_aus_dem_19_Jahrhundert

  35. 35

    @ Aaron

    Da ist wieder was für Sie……. 😉

    Jede Menge Nachwuchstalente auf der Piste zum Erfolg.

  36. 36

    Gut gesprochen, Frau Petry !
    Sie übt sachbezogene, nachvollziehbare Kritik an ihren Vertretern der deutschen Classe Politique und kommt dabei ohne sexistische, beleidigende oder gar unwahre Aussagen nach Trump’schen Vorbild aus. Dass die amerikanische Wahl ihr Mut macht, ist legitim – aber es bleibt abzuwarten, ob auch die reale politische Entwicklung der USA unter Trump den legitimen Erwartung entsprechen wird. Sie tut jedenfalls gut daran, wie angekündigt Trump anhand dieser Entwicklung zu beurteilen.
    Was ihre Ziele für Deutschland betrifft, so ist sie für mich jedenfalls wesentlich glaubwürdiger. Ob die deutschen Wähler diese Glaubwürdigkeit honorieren, ist eine andere Frage – ich befürchte, dass sich am Verhalten der Wähler nicht viel ändern wird, wie ein anderer Blog-Kommentator an anderer Stelle geschrieben hat. Kurzfristig wird sich am Wählerverhalten wenig ändern, gerade wenn man an einem sachlichen Stil festhält – es ehrt sie, dass sie sich trotzdem auf Sachlichkeit bescheidet und nicht aus Opportunismus zwecks kurzfristig verbesserten Wahlchancen in provokative Trump’sche Rhetorik verfällt und damit auch ihre Glaubwürdigkeit kompromittieren würde.
    Für längerfristigen Erfolg aber ist eine Stärkung der Demokratie unumgänglich. Ein Vorschlag, wie das bewerkstelligt werden könnte, findet sich in einem Blog auf
    http://wordpress.com/post/kleeli.wordpress.com/15

  37. 37

    Amerikanisches Maidan:

    https://1nselpresse.blogspot.de/2016/11/die-clintons-und-soros-gaben-den.html
    Die Clintons und Soros gaben den Startschuss für die violette Revolution in Amerika

  38. 38

    LESENSWERT

    http://www.pi-news.net/2016/11/die-ehemals-maechtigste-frau-der-welt/
    Die ehemals mächtigste Frau der Welt

    „Reagan und Gorbatschow haben Honecker den Job ruiniert, Merkel wird an Trump und Putin scheitern. Eine von sich überzeugte Supermacht nimmt bei Frau Dr. Merkel keinen belehrenden Demokratieunterricht. Die unklugen Bemerkungen des deutschen Außen- sowie des Wirtschaftsministers hat der Liebe Gott in seinem großen Buch bereits notiert und der CIA hat dank umfassender Spionage und moderner Kommunikationstechnik davon gewöhnlich ein Duplikat.

    Seit Mittwoch ist Kanzlerdämmerung.

    Aus Kommentaren zum Artikel:

    „Richtigstellung:
    Viele Lügenschreiber publizieren derzeit, Trump habe Angela Merkel während seines Wahlkampfes mehrfach beleidigt.
    Diese Behauptung ist unwahr.
    Zutreffend ist vielmehr, dass Donald Trump – als erster Politiker überhaupt – die Wahrheit über diese Frau öffentlich äußerte.
    Diese unbedarfte Dorfpommeranze hat unser Land – gemeinsam mit ihrer rot(z)grünen CDU – während ihrer Regierungszeit mehr gekostet, als die letzten beiden Weltkriege zusammen.

    ENTMERKELT EUCH!

  39. 39

    @#4 Cornelius
    Montag, 14. November 2016 9:02

    Die Stimme der Freiheit ertönt wieder.
    Schön, daß wir wieder eine Perspektive haben.

    Es die Zeit gekommen, deutlich lauter zu werden.
    #9 Der boese Wolf (13. Nov 2016 10:19)
    http://www.pi-news.net/2016/11/die-ehemals-maechtigste-frau-der-welt/

  40. 40

    @Hirnreiniger – die globale Allianz gegen Trump ist nicht zu unterschätzen!! Ich rechne mit allem – sogar das Trump doch noch fällt u. Merkel/Clinton in Jubel ausbrechen…Dann allerdings gäbe es garantiert einen Bürgerkrieg in den USA! Hoffen wir, dass es nicht so düster kommt wie schon in vielen Youtube-Videos orakelt wird.

  41. 41

    @ Kreuzotter 40#

    Gaaaaaanz ruuuuuhig.
    Jetzt nicht nervös werden.
    Sie sind doch christlich engagiert.
    Beten ist nun das richtige Tun der Zeit.

    Wir dürfen uns jetzt keine Unschärfen mehr erlauben.
    Es wird sehr dicht werden, und die Gegner werden zur Höchstform auflaufen, Soros und co werden alles aufbieten, was sie haben, denn wenns nicht klappt, dann haben sie nichts mehr.

    Deshalb sind die gefährlich, das ist schon wahr.
    Und in solchen offenen Frontkämpfen geht es immer darum, die Nerven zu behalten, sonst wird man leicht beiseite geschoben.
    Wenn die Augen klar bleiben und die Information weiter in einer Art von Wahrheitsstrom fließt, so daß möglichst viele nicht die Orientierung verlieren, was der Zweck der gegnerischen Desinformation ist, dann können wir den Lemmingeffekt ausbremsen.

    So was geht. Und dazu braucht man zwar Zeit, aber nicht unbedingt viel Geld, wie Soros.
    Wir schaffen das.

    🙂

  42. 42

    #41 eagle1
    Richtig, jetzt gilt es Ruhe zu bewahren. Es ist sehr wichtig, dass die AfD authentisch bleibt und sich nicht verbiegen lässt. Sie muss auf freundliche und klare Art ihre Sichtweisen und Themen an die Bürger bringen. Dann schaffen wir das.
    Die political correctness wird sich auch bei unseren Lügenmedien nicht mehr lange halten können und dann bekommt die Wahrheit ihre Chance.

  43. 43

    Ich schliesse mich AfD Fan an : die Wahrheit (auch bezüglich der Trump-Führung und ihrer Gegnerschaft) wird sich nicht langfristig verbergen lassen. Nationalisten, in Deutschland, Frankreich, England wie auch in der Schweiz, tun gut daran, sich jetzt wieder zu fokussieren auf ihre eigentlich Ziele (demokratische Rechte, Rückbesinnung auf die eigene Identität und Unabhängigkeit im eigenen Land sowie Neutralität in fremden Konflikten) und das Thema USA den amerikanischen Bürgern zu überlassen. Eine Einmischung von aussen (egal von welcher Seite) ist dabei unerwünscht auch im amerikanischen Volk und daher kontraproduktiv.

  44. 44

    Frauke Petry ist ein ausgemachter Wendehals und eine absolute Heuchlerin und wird letztendlich mit Angela Merkel eine Koalition eingehen, da könnt ihr ganz sicher sein: …….

    http://die-afd-und-deutschlands-zukunft-999.blogspot.de/2016/10/petry-und-pretzell-bereiten-koalition.html

  45. 45

    eagle1 #35

    Vielen Dank. Ich sehe es auch so.
    Jede Menge toller Reden und dann für mich unfassbar
    die tägliche Realität in den Medien.

  46. 46

    @Carsten Schulz 44

    Ich wundere mich, dass Ihr solche Differenzen coram publico austragt, statt sie im persönlichen Kontakt nicht-öffentlich zu bereinigen. Damit wird m.E. Euch selbst und der ganzen AfD Schaden zugefügt.

    Im übrigen werde ich mich in diesen Disput nicht einmischen, da ich weder Frauke Petry noch Carsten Schulz noch deren politische Ziele gut genug kenne, um mir ein sachliches, fundiertes Urteil erlauben zu können.

  47. 47

    @ Carsten Schulz 44#

    Ja.
    Wahr.

    Deshalb ist sie auch nicht Kanzlerin.
    Sondern der Chef.

    So blöd ist das deutsche Volk nicht mehr, wenn jetzt schon die URumweltgrünen zu uns überlaufen.
    Wir kamen, sahen und werden siegen!

    😉

  48. 48

    Ich mag die AfD und hoffe für sie, dass sie siegen und ihre Position in den Parlamenten und Regierung stärken wird. Ob es gleich zu einem AfD Kanzler (Mann oder Frau) reicht ? Mal sehen ..
    Viel Glück !

  49. 49

    Super Rede von Frauke Petry. So muß es weitergehen. Nur zusammen sind wir stark. Wenn wir in der AFD zusammenhalten, dann werden wir im nächsten Jahr auch mit einem guten Wahlergebnis in den Bundestag einziehen. Ich appelliere an alle Parteimitglieder sich dafür einzusetzen. In diesem Sinne SUPER AFD WÄHLEN.

Kommentar abgeben