Trump:  Umsturz der Janukowitsch-Regierung in der Ukraine war ein von Soros finanzierter Coup

geeorge-soros

Ist George Soros mächtiger als die US-Regierung?

Ist der linksradikale Milliardär George Soros der derzeit gefährlichste Mann der Welt? Es gibt genügend Hinweise dafür, dass er nicht nur der eigentliche Mann hinter Merkel ist, sondern dass er auch die Aufstände in der Ukraine ausgelöst und finanziert hat.

Soros steht auch hinter den Anti-Trump Protesten in den USA

Auch die neuesten landesweiten Ausschreitungen in den USA gegen den Wahlsieger Trump soll von Soros finanziert werden. wie in Deutschland die Antifa erhalten US-Amerikaner großzügige Tagesgelder (bis zu 138 Dollar), wenn sie sich an Anti- Trump-Demonstrationen beteiligen. 

Michael Mannheimer, 15.11.2016

***

Aus: NEWSFRONT, russische Nachrichtenagentur, 14. 11. 2016

PRÄSIDENT IN SPE DONALD TRUMP ENTZAUBERT MAIDAN-REVOLUTION ALS „REGIME-CHANGE“ IN DER UKRAINE

>Die Medien befinden sich immer noch im Trump-Schock, der nun offiziell die von westlichen Leitmedien gefeierte „Maidan-Revolution“ als „Regime-Change“ bezeichnete. Weiters nennt Trump auch den US-Starinvestor George Soros als Hintermann.

Die Kampagne Donald Trump for President sagt, man werde keine Aufstände, Umstürze in Zukunft zulassen, die sich in der Ukraine ereigneten. Damit wird der Umsturz in der Ukraine wohl demnächst politisch anders behandelt als zuvor, hier ein Auszug auf Twitter. Trump hätte damit den Umsturz der Janukowitsch-Regierung als ein von Soros finanzierter Umsturz bereichnet.

Fox News zerstört nun George Soros, der immer wieder als finanzieller Geldgeber von Farbrevolutionen genannt wird und auch massiv Geld in den Wahlkampf von Hillary Clinton steckte.

Bereits zuvor wurde der US-Investor als Hintermann von Farbrevolutionen in Verbindung gebracht, die von der Stiftung Open Society gesponsert wurde. Auch in den aktuellen Aufständen in den USA, wird Soros als der Geldgeber gesehen, wo man Demonstranten bis zu 1800 Dollar pro Woche anbietet, wenn man gegen den neue gewählten Präsidenten auf der Straße demonstriert.

Quelle:
http://de.news-front.info/2016/11/14/prasident-in-spe-donald-trump-entzaubert-maidan-revolution-als-regime-change-in-der-ukraine/


Nachtrag Michael Mannheimer

Farbrevolutionen 

ist eine in den letzten zehn Jahren aufgekommene Bezeichnung für unbewaffnete, meist friedliche, jedoch nicht immer gewaltfreie Regimewechsel seit den frühen 2000er Jahren, die nach einer identifikationsbildenden Farbe oder nach einer allgemein als positiv bewerteten Pflanze (wie bspw. Nelke, Rose, Tulpe, Zeder) benannt werden. Begonnen werden die Revolutionen meistens von besser ausgebildeten Studenten und auch zurückkehrenden Studenten aus Ländern, in welchen freie Meinungen publiziert werden dürfen.

Als Farbrevolutionen im engeren Sinne gelten vier Revolutionen.

  • 2003: Rosenrevolution in Georgien
  • 2004: Orange Revolution in der Ukraine
  • 2005: Zedernrevolution im Libanon
  • 2005: Tulpenrevolution in Kirgisien

Schon deutlich früher als 2000 war 1974 die Nelkenrevolution in Portugal.

Diese Revolutionen waren erfolgreich. Dagegen scheiterten 2006 Proteste in Weißrussland nach fünf Tagen, deren Vorbild die Orange Revolution in der Ukraine war.

Die Akteure der Farbrevolutionen sind jung, sprechen meist ausgezeichnetes Englisch und haben in westlichen Staaten studiert. Ihre Aktionen zivilen Ungehorsams wurden mit modernen Marketing-Methoden und Kommunikationsmitteln durchgeführt. 

Während der Revolutionsphase produzierten die Organisatoren täglich neue Nachrichten, die den örtlich vertretenen internationalen Medien vermittelt und mit Hintergrundwissen kommentiert wurden. Berichte von BBC World, CNN und Al Jazeera wirkten dann jeweils unmittelbar auf das eigene Land zurück und animierten hunderttausende Menschen zu Demonstrationen. Eine vergleichbare Entwicklung scheint sich auch aktuell in Marokko abzuzeichnen.

Eine Reihe von investigativen Journalisten und Publizisten wie Ian Traymor, F. William Engdahl und Udo Ulfkotte behaupten, eine ideelle, materielle und logistische Unterstützung der Farbenrevolutionen durch US-Behörden, US-Sicherheitsdienste und US-finanzierte NGOs seit den 2000er-Jahren nachweisen zu können.

Ebenso berichtete eine Reportage des Spiegels 2005 über eine massive Förderung jeweils einheimischer Aktivistengruppen durch US-amerikanische Behörden und Institutionen. Uneinigkeit besteht jedoch in der Bewertung der Motivation.

Während besagte Spiegel-Journalisten bei den US-Aktivitäten nur uneigennützige Absichten wie die Unterstützung von Demokratie und Menschenrechten sehen und damit uneingeschränkt die Selbstdarstellung der US-Förderer übernehmen, werfen Ulfkotte, Engdahl und andere den USA vor, mit „US-freundlichen Regimewechseln“ eine Neue Weltordnung (New World Order) im Sinne von George H. W. Bushs Rede am 11. September 1990 durchsetzen zu wollen.

Die Washington Post berichtete, dass die USA im Vorfeld der jugoslawischen Wahlen vom 24. September 2000 77 Millionen Dollar einsetzte. Sie dienten u. a. dazu den Oppositionsparteien Computer, Faxgeräte und andere Büroausrüstung bereitzustellen und ihre Mitglieder für die Parteiarbeit zu schulen. Eine New Yorker Firma hat zudem in Serbien Meinungsumfragen erhoben. Auch Gewerkschaften und Studentengruppen bekamen Geld. Die Aktion war mit den europäischen Verbündeten eng abgestimmt und sei teilweise über Ungarn abgewickelt worden. 

Finanzielle Mittel für die Bezahlung von Trainern und Kampagnen-Managern der Farbrevolutionen flossen bisher vor allem aus den USA und Westeuropa. Einer der bekanntesten Trainer ist Robert Helvey, ein früherer Mitarbeiter des US-Militärgeheimdienstes DIA.

Die US-Stiftungen Freedom House und National Endowment for Democracy (NED) sowie die private Stiftung Open Society Institute von George Soros stellten mehrere Millionen US-Dollar zur Verfügung. Ein Artikel in der New York Times im April 2011 bestätigte die systematische Ausbildung von Jugendlichen durch US-Institutionen. Namentlich genannt wurde ein Treffen 2008 in New York City für ägyptische Aktivisten, das von Facebook, Google, der Columbia Law School und dem State Department unterstützt wurde.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Farbrevolutionen


 

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 15. November 2016 15:08
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Prominente Unterstützer der Immigration/Islamisierung, Trump, US-Imperialismus

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

78 Kommentare

  1. 1

    Der Teufel soll ihn holen!
    Alt genug ist er ja und lang genug hat er ihn angebetet!
    Also, was ist. Ab dafür!

  2. 2

    Aufwachen wäre inzwischen für viele Träumer angesagt:

    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2016/11/14/der-geheimorden-skull-bones-auch-in-trumps-team/

  3. 3

    György schwartz, tarnname soros, ist schon ein wahrer schatz und menschenfreund.
    Schon allein die ähnlichkeit mit rockefeller david ist berauschend.

    glaubt man diversen medien so hat soros schon mit 14 in ungarn etliche seiner jüdischen glaubensbrüder an die nazis verraten.

    U.a. finanziert soros auch esiweb.org
    die seite ist empfehlenswert. besonders die handbücher sind cool. auch das zu germany.

    dazu der „Merkel Plan“
    http://www.esiweb.org/index.php?lang=de&id=156&document_ID=170

  4. 4

    die DDR war dagegen ein demokratischer rechtsstaat.

    afd-hebold: wer falsch denkt der fliegt

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-lichtenberg-entlassener-dozent-wolfgang-hebold-ist-afd-stadtratskandidat/14741444.html

  5. 5

    hier kann man mal sehen wie die wirklichen neo-nazis in einklang mit noestalinisten in einklang der neo-sed-kommunisten vorgehen.
    https://linksunten.indymedia.org/de/node/196622

    evtl sollte man eine namesdatenbank anfangen von solchen leuten.
    oder gehört sich sowas nicht? :-))

  6. 6

    Mir ist schon lange klar, dass Soros zu den Drahtziehern hinter vielen Konflikten steht.
    Er gehört zu den gefährlichsten Männern der Welt.
    Sein größter Wunsch ist, die ganze Welt noch ins Unglück zu stürzen, bevor er die alten Augen schließen kann. Er ist ein Gehilfe des Satans.

  7. 7

    Wer benutzt tatsächlich die „Flüchtlinge“ als Waffe , um die EU zu
    spalten ? . . . . . George Soros !

    https://www.youtube.com/watch?v=6zCBL_Jltmg

    Achtet bitte in dem Video – Länge 4:38 , was bei 2:12 kommt . . .“und drittens“ . . . .

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Michael Vogt im Gespräch mit Andreas von Bülow :
    Soros-Merkel-Plan zur Destabilisierung Deutschlands und Zerstörung Europas !

    https://www.youtube.com/watch?v=J_myJ2hLFN0

    Veröffentlicht am 30.03.2016

    Andreas von Bülow war von 1980 bis 1982 Bundesminister für Forschung und Technologie unter Helmut Schmidt .
    Er schildert wie Angela Merkel die Pläne von George Soros umsetzt und faktisch wie eine Abgesandte von Soros handelt . Mit der organisierten Völkerwanderung junger Männer soll Europa strategisch destabilisiert werden . Mittlerweile befinden sich in Deutschland mehr ausgebildete (Wehrpflicht) syrische Soldaten als Bundeswehr-Angehörige .
    Durch diesen Plan schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe :
    Die bis 2014 noch christlich-geprägte deutsche Gesellschaft zu sprengen und zweitens der syrischen Regierung (Assad) Soldaten zu entziehen……

    Veröffentlicht am 30.03.2016 ? ? . . .und keiner unternimmt etwas !

    Scheint dem „Michel“ egal zu sein . . . Wahnsinn 🙁

  8. 8

    @ AfD Fan # 6

    „Sein größter Wunsch ist, die ganze Welt noch ins Unglück zu stürzen“,

    Wenn ein Schwein zu viel Geld hat . . . .

  9. 9

    Der blutige Putsch in Kiew wurde durch die USA, Polen, Deutschland und andere kriminelle „Partner“ vorbereitet, finanziert und gesteuert.

    Polen ist so tief im Hintern der USA platziert, ist so von Hass gegen Russland besessen, dass die Polen alles an Mord, Lügen und Totschlag mitmachen, wenn es gegen die Russen geht.

    Polen ist eine Gefahr für den Weltfrieden.

    Bitte nie vergessen, was die Nazis in Odessa getan haben. Merkel weiss das alles, doch sie unterstützt die mordenden Nazis in der Ukraine mit Millionen von Euros, mit Waffen und militärischer Aufklärung, damit sie so viele Freiheitskämpfer im Donbass wie nur möglich ermorden können, damit sie Kinder ermorden können, damit sie Schulen bombardieren und es dann den Russen in die Schuhe schieben.

    Niemand soll sich täuschen in Frau Merkel. Sie unterstützt Massenmörder wie Poroschenko und Obama und Erdogan (Erdogan ist der heimliche Führer des IS). Laut unseren Gesetzen ist Beihilfe zum Mord strafbar. Was ist mit den Anwälten, mit den Richtern in diesem Land los ?
    Weshalb läuft Frau Merkel noch frei herum und lügt und verführt die Menschen und richtet Deutschland zugrunde ?

    Hier ein guter Artikel über das Massaker von Odessa, damit alle erkennen, wen Frau Merkel und ihr Vampir Steinmeier unterstützen:

    Massaker von Odessa von der Spitze des ukrainischen Staates organisiert

    Die atlantische Presse besteht weiterhin darauf, dass die Verbrechen vom 2. Mai in Odessa durch einen zufälligen Brand ausgelöst worden wären, obwohl die zur Verfügung stehenden Bilder und Videos keinen Zweifel zulassen: die Opfer wurden gefoltert und dann hingerichtet, bevor man sie verbrannte. Wir veröffentlichen Informationen aus erster Hand über diese unter der direkten und persönlichen Autorität von dem Putschisten-Präsident Olexander Turtschinow und dem israelischen Oligarchen Ihor Kolomojisky geplante Operation.
    http://www.voltairenet.org/article183933.html

  10. 10

    @Hölderlin #2
    Sie weisen darauf hin, dass Skull & Bones im Team von Trump dabei ist.
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2016/11/14/der-geheimorden-skull-bones-auch-in-trumps-team/

    Was haben Sie erwartet ?

    Die Republikaner sind genauso wie die Demokraten in ihrer Spitze alles Skull&Bones Kriminelle. Vielleicht erinnert sich noch jemand an George W. Bush junior und senior ?

    Oder an Dick Chenney und andere Schwerstverbrecher und Massenmörder ?
    Alles lupenreine Republikaner.

    Der militärisch-industrielle Komplex der USA besteht aus Demokraten und Republikanern.
    Darunter sind viele vom Auserwählten Volk, das spielt deshalb eine Rolle, wenn diese Auserwählten Mitglieder in Geheimorden sind und an der NWO arbeiten.

    Nun kommt da ein Milliardär namens D. Trump, der nicht zu Skull&Bones gehört, der nicht zur Führung der Republikaner gehört, der nicht zur politischen Kaste in den USA gehört und spricht fürs Volk, für die Abgehängten, die Betrogenen, die Opfer der Globalisierung und der Flutung mit Kriminellen … und er gewinnt die Wahl, obwohl alle Lügenmedien zusammen mit dem Establishment und den Geheimdiensten gegen ihn hetzen, was das Zeug hält.

    Und nun soll man annehmen, dass Donald alles über jeden in seinem Team weiss ?
    Ist er ein Gott, der alles sieht und hört ?
    Nein, ist er nicht.

    Trump steht auch in der Republikanischen Partei einer ganzen Armee von Todfeinden gegenüber. Bush, Cheney, Rumsfeld und wie das Mörder-Pack so heisst. Das sind zusammen mit Geheimdienstleuten und Militär und Bankstern und Konzernchefs alles Todfeinde von Trump.

    Glaubt jemand im Ernst, dass diese korrupte Bande sich von Trump einfach so die Butter vom Brot nehmen lässt ?

    Habe heute oder gestern eine gute Analyse darüber gelesen. Der Autor befürchtet, dass die Republikaner selbst Trump entweder ermorden lassen, wie sie es mit Kennedy getan haben, oder dass sie ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn machen werden.
    Oder dass sie die Wahlmänner bestechen – daran hat auch Clinton ein großes Interesse und diese alte Satanistin hat Spender, die ihr mehr als 900 Millionen Dollar gegeben haben, damit sie gewinnt. Diese 900 Millionen Dollar wären in den Sand gesetzt, wenn Trump wirklich Präsident würde.

    Nein, Freunde, es braucht jeden Tag ein neues Wunder, damit Trump am Leben bleibt und tatsächlich das Amt antreten kann.

    Da ist ein Skull&Bones Mann in seinem Trump nur eine Figur unter zig Tausenden, die seinen Tod wünschen oder ihn so beeinflussen wollen, dass er ihre Interessen durchsetzt.

    Träumer sind wir trotzdem nicht. Wir sind Realisten und als Realist sieht man die Gefahr und nennt sie beim Namen und dann erledigt man die Bösewichte – nicht mit einer Kugel, sondern mit dem gültigen Recht und richtigen politischen Entscheidungen.

  11. 11

    @ Herbert Kern 9#

    Können Sie mir da weiterhelfen?
    Wie ordnen Sie diese „Abwatsche“ seitens der Türkei gegenüber diesem Noch-Außenminister ein?

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-11/besuch-ankara-frank-walter-steinmeier-recep-tayyip-erdogan
    „Besuch in Ankara: Türkische Regierung überhäuft Steinmeier mit Vorwürfen
    Eisiger Blick von Präsident Erdo?an, offene Kritik von Außenminister Çavu?o?lu: Bei seinem Besuch in Ankara wurde der deutsche Außenminister Steinmeier heftig kritisiert.“

  12. 12

    @ Herbert Kern 10#

    Ich glaube, Trump ist lange genug Amerikaner und auch allein schon durch seinen finanziellen Spielraum und seine Geschäfte im Baulöwenbusiness umfassend informiert und keineswegs naiv.

    Er wird um seine Gefährdungslage wissen.
    Politik ist eine Schlangegrube, das hatte schon Gauland gesagt, und da ist Deutschland noch ein Kindergarten gegen die Verhältnisse in den USA.

    Interessanter Kommentar, danke. 🙂

  13. 13

    OT – innere Sicherheit, Terror,

    Unsere Misere hat jetzt die Salafistenszene entdeckt.
    😀

    Er mag keine bösen Islamen mehr hier haben.
    Er will jetzt auf einmal doch keine gewaltbereiten Islamisten mehr hier in unserem schönen Land haben.
    soso.
    aha.
    Und wie lange genau war der Schlumpf jetzt Innenminister?
    Und diese glorreiche Idee hat er also jetzt auf einmal kurz vor der BT-Wahl bekommen. Das chanten die Pegida-Spaziergänger schon seit vollen 2 Jahren!

    Misere, wirklich eine schlimme Misere.
    Abtreten. Zurücktreten. Es langt!

    http://www.swissinfo.ch/ger/de-maizi%C3%A8re-will-in-deutschland-keine-gewaltbereite-islamisten/42593252
    De Maizière will in Deutschland keine gewaltbereite Islamisten

  14. 14

    Wenn wir keine „Flieder“-Revolution (blau) hinbekommen, wird uns der nächste ethnisch/religiöse Konflikt im eigenen Land ausrotten!

    Origianldokument zur geplanten Verfassungsänderung (Art. 20)
    ————————————-

    MigrantInnenorganisationen zur Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft (2016)

    https://www.scribd.com/document/330725895/Impulspapier-MigrantInnenorganisationen-zur-Teilhabe-in-der-Einwanderungsgesellschaft-2016

  15. 15

    OT ?

    Nach Razzia gegen Salafisten !

    Wendt : „Äußerungen von Frau Özoguz sind grenzenlose Frechheit“.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/wendt-aeusserungen-von-frau-oezoguz-sind-grenzenlose-frechheit/

    Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft , Rainer Wendt , hat die Kritik von Integrationsministerin Aydan Özoguz (SPD) an der Razzia gegen das Salafistennetzwerk „Die wahre Religion“ scharf zurückgewiesen .
    „Die Äußerungen von Frau Özuguz sind eine grenzenlose Frechheit“.

    Der Polizei Willkür zu unterstellen , sei eine Unverschämtheit !
    „Ich rate ihr daher , sich bei diesem Thema in großer Zurückhaltung zu üben .“

    Die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung hatte sich am Dienstag im Sender phoenix kritisch zu der Razzia gegen die Islamisten
    geäußert .
    Gegen Islamisten mit „großem Augenmaß“ vorgehen !
    „Da hat man den Eindruck von Willkür , da werden natürlich schnell auch Verschwörungstheorien wach , was man eigentlich als Staat mit diesen Menschen macht.“
    Man müsse bei der Verfolgung von Islamisten mit „sehr großem Augenmaß“ vorgehen , damit es nicht heiße , es werde willkürlich in Moscheen eingedrungen . . . . .

    In Sure 3, 54 heißt es , Allah ist der „beste Listenschmied“ oder Ränkeschmied , Täuscher . Wenn Allah will , dann kann und wird er jeden Menschen überlisten .
    „Listig-sein“ meint , gut täuschen und sich verstellen können , jemandem falsche Tatsachen vorspiegeln , Irrtum erzeugen . So definiert § 263 des deutschen Strafgesetzbuches den Betrug .

    Wenn es also opportun ist , dann kann und wird Allah in listiger , verstellter unaufrichtiger Weise reden und handeln , um Menschen zu ihrem Nachteil , zu ihrem Verderben , in einen Irrtum zu locken .

    Wie im ständigen Kampf für den Islam , so darf der Muslim auch in lebensbedrohlichen Lagen Verstellung – “Taqiyya“ üben .
    Da darf er seinen Glauben verleugnen , ihm sogar absagen . Die
    „Kunst der Taqiyya“ wird als eine Art „Überlebenskunst“ oder „Lebenskunst“ angesehen . Bei den Schiiten ist es zur Pflicht gemacht , in Gefahr für Leib und Gut zu lügen . . . . . .

    Was diese ÖZOGUZ macht ist Mohammed , ist Koran, ist TAQIYYA , ist religiös geforderte List und Lüge ! !
    Nur wer den koranischen Hintergrund begreift , versteht, was hier abläuft ! Es ist Programm ! !
    Sie wäre doch die ideale Beraterin für Erdogan und damit auch gleichzeitig wieder in ihrer Heimat !
    Wo sie auch hingehört 🙂

  16. 16

    —- scharia über alles —–

    in düren haben ein paar polizisten eins aufs maul bekommen weil sie sich dreist gegen gläubige verhalten haben.

    der scharia-richter meinte dann die lieben gläubigen wieder laufen zu lassen.

    kein weiterer comment.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/nrw-gdp-chef-plickert-nach-pruegel-exzess-in-dueren-clans-wehren-sich-mit-allen-mitteln-egal-gegen-wen_id_6209206.html

  17. 17

    @13 eagle1

    Schon klar, aber:

    -keine Verhaftungen (geschweige Ausschaffungsvorhaben)
    -Koran/Islam ausdrücklich NICHT verboten
    -keine Moscheeschliessungen
    -ein Verein=Netzwerk zur Kommunikation, wurde zerschlagen,sonst nichts
    -weitere Konsequenzen,KEINE

    ein Plazebo,für das Schlafvolk!

    Die Islamis machen morgen was neues auf, und das wars dann.

  18. 18

    Test

  19. 19

    nochmal Test

  20. 20

    @mm

    meine Kommentare werden nicht veröffentlicht

  21. 21

    Merkwürdig??????

  22. 22

    Das wird veröffentlicht

  23. 23

    Meine Kommentare über Trump und mit wem er zusammen arbeitet und wer ihn kontrolliert werden nicht veröffentlicht!!

    Warum???

  24. 24

    hundertmal probiert

  25. 25

    soll das nicht veröffentlicht werden, das hier wird ja auch veröffentlicht!!!

    Nur wenn ich die Nachweise einbringe, geht nichts

  26. 26

    OK ich geb auf! Habs wieder versucht die Nachweise einzustellen.

  27. 27

    ergänzend zu meinem Komm. 15

    . . . . . . „dann kann und wird Allah in listiger , verstellter unaufrichtiger Weise reden und handeln , um Menschen zu ihrem Nachteil , zu ihrem Verderben , in einen Irrtum zu locken“ .

    Das soll also ein Gott sein ? Seltsamer Gott ! Ich glaub eher , daß es Satan höchst persönlich ist !
    Satan hat vor 1400 Jahren dieses „Buch“ geschrieben . Und die Nullen mit dem IQ einer Ziege sind drauf reingefallen . . . und fallen immer noch darauf rein .

    Es wird allmählich eng in Allah´s „Paradies“ . Sehr viele haben sich schon dort eingefunden . Und es werden noch sehr sehr viele folgen !

    . . . und Satan lacht .

    https://allesevolution.files.wordpress.com/2016/03/teufel-ii-a0972f39-24ae-4834-82be-d80629459aa4.jpg?w=768&h=624

    Hier , bei der Übergabe der Anleitung zum Lügen und zum Morden vor 1400 Jahren :

    http://www.satanshimmel.de/okkultismus/teufel_pakt_fluch.gif

    https://volksbetrugpunktnet.files.wordpress.com/2015/12/gauck-merkel-teufel-jpg1.jpg

  28. 28

    OT
    Video, von heute:

    „Flüchtlinge“ fordern: „Schneidet den Christen den Kopf ab!“

  29. 29

    @Spirit,
    setz den link zum ins Textfeld und versuchs noch einmal.

  30. 30

    Na gut dann eben so

    Wer kontrolliert Trump und mit wem arbeitet er zusammen:

    Who Controls Donald Trump?

    Donald Trump’s Jewish Cabal

    donald-trump-hebrew-campaign-text

    Michael Abboud (Sephardic Jew) – Communications Coordinator, Donald J. Trump for President
    http://www.linkedin.com/in/michael-abboud-88a38498

    Paul Achleitner (Ashkenazic Jew) – Chairman, Supervisory Board, Deutsche Bank (Donald Trump’s largest lender)
    http://en.wikipedia.org/wiki/Paul_Achleitner

    Sheldon Adelson (Ashkenazic Jew) – Endorser, Donald J. Trump for President
    http://en.wikipedia.org/wiki/Sheldon_Adelson

    Elliott Broidy (Ashkenazic Jew) – Vice Chairman, Trump Victory Committee
    http://en.wikipedia.org/wiki/Elliott_Broidy

    Michael Cohen (Ashkenazic Jew) – Executive Vice President and Special Counsel, The Trump Organization
    http://en.wikipedia.org/wiki/Michael_D.Cohen%28lawyer%29

    Gil Dezer (Ashkenazic Jew) – President, Trump Dezer Development
    http://www.linkedin.com/in/gil-dezer-bab24432

    Michael Dezer (Ashkenazic Jew) – Founder, Trump Dezer Development
    http://en.wikipedia.org/wiki/Michael_Dezer

    Lewis Eisenberg (Ashkenazic Jew) – Chairman, Trump Victory Committee
    http://en.wikipedia.org/wiki/Lewis_M._Eisenberg

    Boris Epshteyn (Ashkenazic Jew) – Senior Adviser, Donald J. Trump for President
    http://www.linkedin.com/in/boris-epshteyn-6b62796

    Stephen Feinberg (Ashkenazic Jew) – Member, Trump Economic Advisory Council; Donor, Trump Victory Fund
    http://en.wikipedia.org/wiki/Steve_Feinberg

    Alan Fishman (Ashkenazic Jew) – Chairman, Ladder Capital (Donald Trump’s second largest lender)
    http://en.wikipedia.org/wiki/Alan_H._Fishman

    David Friedman (Ashkenazic Jew) – Co-Chairman, Israel Advisory Committee for Donald Trump
    http://www.kasowitz.com/david-m-friedman/

    Samuel Fox (Ashkenazic Jew) – Vice Chairman, Trump Victory Committee
    http://en.wikipedia.org/wiki/Sam_Fox

    Alan Garten (Ashkenazic Jew) – Executive Vice President and General Counsel, The Trump Organization
    http://www.linkedin.com/in/alan-garten-405a1013

    Michael Glassner (Ashkenazic Jew) – Deputy Campaign Manager and Former National Political Director, Donald J. Trump for President
    http://ballotpedia.org/Michael_Glassner

    Lawrence Glick (Ashkenazic Jew) – Executive Vice President of Strategic Development, The Trump Organization
    http://www.erictrumpfoundation.com/board-of-directors/larry-glick

    Jason Greenblatt (Ashkenazic Jew) – Executive Vice President and Chief Legal Officer, The Trump Organization; Co-Chairman, Israel Advisory Committee for Donald Trump
    http://blogs.yu.edu/alumni-news/2012/10/04/jason-greenblatt-89yc-is-no-apprentice-yu-alumnus-serves-as-donald-trumps-general-counsel/

    Und viele viele mehr, die Beweise sind da, kann sie aber nicht verlinken, funktioniert nicht. Ist auch noch einiges andere dabei was sehr Wissenswert ist

  31. 31

    @Kettenraucher

    Ich versteh garnix mehr, in was für ein Textfeld

    Kannst Du meinen Kommentar 30 sehen???

    Da steht Beitrag erwartet Moderation

  32. 32

    @ Fantomas 15#

    „Äußerungen von Frau Özoguz sind grenzenlose Frechheit“.

    😀

    Da drin sind sie gut, die Turks und alle anderen Islamen.

    Grenzenlose Frechheit ist deren Markenzeichen.

    Nun, was folgt aber daraus?
    Özguz
    Raus aus dem BT, keine Kohle mehr, ab nach Hause in Türkei.

    @ Kettenraucher 28# zum Video:

    Und die anderen Irren lassen Mörder mit Morddrohungen ungestraft weiter in diesen Asylanstalten rumwohnen.
    KOTZ

    Das sind Straftäter, die sofort ausgewiesen gehören.
    Jeder Drecksack, der das Maul aufmacht und irgendwem einen Mord androht, oder irgendein Wort wie „unrein“ oder ähnliche Beleidigungen von sich gibt, hat sich automatisch disqualifiziert und wird abgeschoben ohne weiteres Verfahren und OHNE jede weitere Verzögerung. Stante pede auf eigene Kosten ins heimische gelb der Wüste zurück.

    Abgesehen davon sollten alle Musels ausgeschafft werden.
    Die radikalen Schwätzer und Kriminellen zuerst.
    Dann die ganzen Kopftücher und der Anhang.

    Ja wo sind wir denn!

    Özoguz raus aus Deutschland. Paß entziehen. Diplomatische Immunität aufheben und raus damit.

  33. 33

    Kann mir irgendjemand sagen, ob man meinen Kommentar 30 sehen kann

  34. 34

    Dein Kommentar Nr. 18,19,20,21,22,23,24,25,26, und 30 kann ich sehen! Da steht zusammengefasst:
    ———————————-
    Test
    nochmal Test
    @mm
    meine Kommentare werden nicht veröffentlicht

    Merkwürdig??????Das wird veröffentlicht
    Meine Kommentare über Trump und mit wem er zusammen arbeitet und wer ihn kontrolliert werden nicht veröffentlicht!!

    Warum???
    hundertmal probiert

    soll das nicht veröffentlicht werden, das hier wird ja auch veröffentlicht!!!

    Nur wenn ich die Nachweise einbringe, geht nichts
    OK ich geb auf! Habs wieder versucht die Nachweise einzustellen.

    @Kettenraucher

    Ich versteh garnix mehr, in was für ein Textfeld

    Kannst Du meinen Kommentar 30 sehen???

    Da steht Beitrag erwartet Moderation
    ———————————–

    Da wo Du das reingeschrieben hast:

    Textfeld
    solltest Du die Quelle den Link, reinsetzen. Das meinte ich.

  35. 35

    @31 eagle1

    So ist es.
    Aber es zeigt auch wieder einmal die Diskrepanz der gewollten und der echten Fakten (und Meinung) an!

  36. 36

    @eagle1
    Sieht man auch an der Umfrage zu den Fakten. Die Umfrager waren erschrocken…
    ————————————-

    Immer mehr Lehrer werden Opfer von Schülergewalt

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2016/immer-mehr-lehrer-werden-opfer-von-schuelergewalt/

  37. 37

    @Kettenraucher

    das habe ich doch gemacht. Ich habe hier schon oft Dinge geschrieben und verlinkt. Da Du meinen Kommentar 30 Lesen kannst, und die diversen Links, zeigt es mir, das es funktioniert.

    Nur wenn ich die Originalquelle verlinken will geht es nicht. Deswegen habe ich aus dieser Quelle einiges rauskopiert.

    Nun ja, wie auch immer. Vielleicht ist Morgen ja wieder alles OK wer weiß das schon.

    Wichtig war mir nur, das aufgezeigt wird mit wem Trump zusammenarbeitet und von wem er kontrolliert wird.

    Es ist eine ganze Armada

    Danke nochmals 🙂

  38. 38

    @eagle1

    …alt genug ist er ja…

    Es gibt ein Sprichwort:
    Nur die Besten sterben jung.

    Das Böse hingegen lebt lange:
    SOROS, das Satanspalindrom!

    Vielleicht ist ihm an Trumps Siegestag mal ein Herzkranzgefäß perforiert, und steht kurz vor der Ruptur.

  39. 39

    der linksradikale Milliardär George Soros

    Das ist schon ein Widerspruch in sich,
    es sei denn, Soros ist ein schlimmer Masochist.

    Ganz geschweige davon, dass der ukrainischer Putsch keine sozialistische Revolution war, sondern der Tausch einer Gruppe der kapitalistischen Oligarchen (um Janukowitsch) gegen eine andere (pro-westliche Oligarchen).

    Es gibt genügend Hinweise dafür, dass er auch die Aufstände in der Ukraine ausgelöst und finanziert hat.

    Gut möglich, dass Soros an der Vorbereitung des Maidans durch Finanzierung von NGOs beteiligt war.
    Es hat aber ganz sicher den Putsch nicht alleine finanziert und ausgelöst.
    Maidan war ein Projekt der Regierung Obamas mit der Beteiligung der EU.
    Das ist überhaupt kein Geheimnis, da Maidan von vielen hochrangigen westlichen Politikern besucht wurde. Das berühmteste (Symbol-)Foto zeigt Nuland (Europabeauftragte des US-Außenministeriums), die auf dem Maidan Kekse verteilt.
    http://orf.at/stories/2210490/2210240/

    Ebenso berühmt ist das „Fuck the EU“ Telefonat von Nuland mit dem US-Botschafter für die Ukraine, wo sie die künftige ukrainische Regierung bespricht – und so ist es auch später gekommen („Fuck the EU“ weil EU ihren debilen Klitschko einsetzen wollte).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Victoria_Nuland

    Es geistert im Internet die Zahl 5 Milliarden Dollar, was der Putsch den Amerikanern gekostet hat. Ob es 5 oder 50 Milliarden waren, weiß man nicht genau, aber es geht um mehrere Milliarden – so viel kann Soros alleine gar nicht zahlen.

    Der Mann ist sicher schlimm, ist aber weder ein Linker (sondern ein kapitalistischer Globalist) noch die einzige Ursache des Bösen.

  40. 40

    @spirit
    Du bist mit Deinem Text in Moderation bis zur Freischaltung. Darum siehst Du nichts.
    siehe:
    -> ( Spirit333
    Dienstag, 15. November 2016 20:22
    30

    @Kettenraucher

    Ich versteh garnix mehr, in was für ein Textfeld

    Kannst Du meinen Kommentar 30 sehen???

    Da steht Beitrag erwartet Moderation)
    ————————————

    Originalquelle, wie heisst denn die? Name/Bezeichnung

  41. 41

    Ergänzung
    #38 Hirn-Reiniger
    Dienstag, 15. November 2016 20:50

    http://www.zeit.de/2015/20/ukraine-usa-maidan-finanzierung/seite-2
    Von fünf Milliarden Dollar an die Ukraine sprach die amerikanische Staatssekretärin für Außenpolitik, Victoria Nuland, in einem Gespräch mit dem amerikanischen Botschafter in Kiew am 28. Januar 2014.

    PRÄSIDENT IN SPE DONALD TRUMP ENTZAUBERT MAIDAN-REVOLUTION ALS „REGIME-CHANGE“ IN DER UKRAINE

    Der Wahrheit halber muss man anmerken, dass Obama schon Eingeständnisse in diese Richtung gemacht hat.

    http://www.globalresearch.ca/washington-was-behind-ukraine-coup-obama-admits-that-us-brokered-a-deal-in-support-of-regime-change/5429142
    Washington Was Behind Ukraine Coup: Obama admits that US “Brokered a Deal” in Support of “Regime Change”

  42. 42

    @ Taurus Caerulus 37#

    So wie der aus der Wäsche schaut, da ist schon noch einiges mehr gerissen, als nur ein paar kleinere Gefäße.

    Der ist ein wanderndes Chemielabor der Pharmaindustrie.

    Hielte der Böse selbst ihn nicht zusammen, so wäre diese „aus „Bändern, Sehnen und Gebein geflickte Halbnatur“ (Goethe, Faust2)
    längst stückweise in die Unterwelt gebröselt.

  43. 43

    #8 Fantomas
    Die ganzen Milliarden hat Soros sicher nicht vom vielen Arbeiten, sondern nur vom Spekulieren.
    Er wettet darauf, dass Staaten untergehen. Mit der Griechenlandrettung hat er sich eine goldene Nase verdient. Und das Schönste ist, dass wir Deutschen ihn dafür bezahlen, dass er nun einen Krieg gegen uns führt.
    # 38 Hirn-Reiniger
    Soros ist nicht alleine, die anderen halten sich nur mehr im Hintergrund. Ich denke da an Rothschild und Goldman Sachs.

  44. 44

    Zu Soros:

    Namen der NGOs

    http://www.discoverthenetworks.org/viewSubCategory.asp?id=1237
    ———————————–
    geleaktes Dokument mit wichtigen Infos
    44 Seiten PDF englisch
    Auszug:

    GS Ukraine Visit
    March 2014
    Notes
    Breakfast with US Ambassador
    Geoffrey Pyatt
    Monday 3/31/2014 08:00

    09:00
    Participants:
    Geoffrey Pyatt (US Ambassador to Ukraine); David Meale (Economic Counsellor to the
    Ambassador); Lenny Benardo (OSF); Yevhen Bystrytsky (Executive Director, IRF); Oleksandr Sushko
    (Board Chair, IRF)
    ; Ivan Krastev (Chariman, Centre for Liberal Studies); Sabine Freizer (OSF); Deff Barton
    (Director, USAID, Ukraine)
    OS:
    Overview of work of IRF to respond to current crisis.
    YB:
    Possible tracks for US Embassy cooperation with IRF on the four levels of its
    work
    On most immediate issues needing attention
    Ambassador
    : The short term issue that needs…..
    ————————————

    http://45eq7vmb9bj1ratu11zv1p19.wpengine.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2016/08/Ukraine-Working-Group-2014-gs-ukraine-visitmarch-2014notes.pdf

  45. 45

    HÖRT, HÖRT
    Was tut man nicht alles, um uns Flüchtlinge als Gold zu verkaufen.
    („Wertvoller als Gold, diese geschenkten Menschen!“
    Katrin-Martin Göring-Schulz)

    Die „Flüchtlinge“ sind zwar ungebildet / analphabet, haben aber zumindest „eine sehr hohe Bildungsmotivation“:
    „Ich will Bankar lernen, viel Kohle kriegen, dicka Auta fahren und weißa Schlampen ficken. Isch schwör.“

    Zudem teilen sie „die Werte des demokratischen Systems“ –
    warum auch nicht, wenn das blöde System sie bemuttert und voll versorgt, nur weil sie das Wort „Asyl“ aussprechen können.

    http://www.deutschlandfunk.de/umfrage-fluechtlinge-in-deutschland-legen-wert-auf-bildung.447.de.html?drn:news_id=678131
    Die meisten Flüchtlinge in Deutschland haben eine sehr hohe Bildungsmotivation und teilen zudem die Werte des demokratischen Systems hierzulande.

    Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter fast 2.400 volljährigen Flüchtlingen, die seit 2013 nach Deutschland gekommen sind. Rund zwei Drittel wollen noch einen beruflichen Abschluss oder ein Hochschulstudium in Deutschland absolvieren, teilte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung bei der Vorstellung des Berichts mit.

  46. 46

    @kettenraucher

    alles Merkwürdig!!! Grad hab ich versucht den Namen und Bezeichnung hier zu veröffentlichen, es geht nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  47. 47

    Google

    Who Controls Donald Trump

  48. 48

    @Spirit
    Also z.B. :

    https://thezog.info/who-controls-donald-trump/

  49. 49

    @Spirit
    ——————–
    alles Merkwürdig!!! Grad hab ich versucht den Namen und Bezeichnung hier zu veröffentlichen, es geht nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    —————————–

    eventuell liegts am PC Sicherheiteinstellungen oder so..?
    Windows 10 User ? Ich weis dann auch nicht.

  50. 50

    HÖRT, HÖRT
    SO DENKT DIE „ELITE“:

    http://www.schwaebische.de/wirtschaft/aktuelle-nachrichten_artikel,-Viel-Harmonie-auf-dem-Arbeitgebertag-_arid,10563754.html
    Viel Harmonie auf dem Arbeitgebertag

    Die Arbeitgeber sehen offenbar in der Regierung Merkel einen Stabilitätsanker in einer sich stark verändernden Welt.

    Kramer lobte die Globalisierung als „stärkstes Anti-Armuts-Projekt der Geschichte“. Hätten um die Jahrtausendwende noch ein Drittel der Menschheit in extremer Armut gelebt, so seien es jetzt nur noch zehn Prozent. Die EU bezeichnete er als das größte Glück. „Dieses Glück auf dem Altar des Nationalismus zu opfern wäre eine Katastrophe“, warnt Kramer. Und dann gab es noch ein dickes Lob für die Entscheidung, Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten zu machen. Der Architekt der Agenda 2010 sei „ein Vertreter der sozialen Marktwirtschaft par excellence“, so Kramer. Nach so viel Lob war es Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die einen etwas besorgten Blick in die Zukunft warf. Angesichts von sechs Millionen Arbeitnehmern weniger im Jahr 2030 hält sie eine gezielte Zuwanderung in Arbeitsplätze für nötig. Sie appellierte, mehr Flüchtlinge und Asylsuchende zu beschäftigen. „Sie können es ruhig noch einmal probieren, die Bedingungen haben sich wirklich verändert“, warb die Kanzlerin. Klare Worte gab es in Richtung Großbritannien. Sie warnte vor Ausnahmen für die Briten nach dem Brexit. Sonst könnten andere es noch nachmachen. Außerdem setzte sie sich für die Freihandelslabkommen TTIP und Ceta ein.

    Nicht versprechen konnte Merkel allerdings, dass die 40-Prozent Marke bleibt. Sie bereitete auf einem Anstieg der Gesundheitskosten vor. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) gab an die Arbeitgeber das Signal, dass er verstanden habe. Er warnte vor zu hohen Erwartungen bei der Rente und lobte die funktionierende Sozialpartnerschaft.

    http://www.europeonline-magazine.eu/merkel-mobilitaet-der-arbeitnehmer-in-europa-verbessern_495278.html
    Berlin (dpa) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine bessere Mobilität von Arbeitnehmern in Europa ausgesprochen, um dem drohenden Fachkräftemangel zu begegnen. Dazu gehöre auch, dass in Europa bei der Bildung auf eine zusätzliche Sprache Wert gelegt werde, sagte Merkel am Dienstag in Berlin auf dem Arbeitgebertag 2016. Zudem müssten die Zuwanderungsregelungen flexibler gestaltet werden. Allerdings müssten auch für den Fall Vorkehrungen getroffen werden, dass ein Zuwanderer nach zwei bis drei Jahren arbeitslos sei. Hier liege die soziale Verantwortung ausschließlich beim Staat.

  51. 51

    Weitere Veröffentlichungen aus dieser Quelle. Nur Auszüge

    Who Controls E-Bay?

    Beth Axelrod(Ashkenazi Jew) – Senior Vice President, Human Resources

    Michael Jacobson(Ashkenazi Jew) – Senior Vice President, Legal Affairs, General Counsel and Secretary

    David Marcus(Ashkenazi Jew) – President, PayPal

    Alan Marks(Ashkenazi Jew) – Senior Vice President, Corporate Communications

    Bob Swan(Ashkenazi Jew) – Senior Vice President, Finance and Chief Financial Officer

    Devin Wenig(Ashkenazi Jew) – President, eBay Global Marketplaces

    Who Controls Amazon?

    Jeffrey P. Bezos(Ashkenazi Jew/Northern European) – President, Chief Executive Officer and Chairman of the Board
    http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=97664&p=irol-govBio&ID=69376

    Jeffrey M. Blackburn(Ashkenazi Jew) – Senior Vice President, Business Development
    http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=97664&p=irol-govBio&ID=156698

    Andrew R. Jassy(Ashkenazi Jew) – Senior Vice President, Amazon Web Services
    http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=97664&p=irol-govBio&ID=156701

    teven Kessel(Ashkenazi Jew) – Senior Vice President
    http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=97664&p=irol-govBio&ID=156703

    Who Controls the Economy?

    Federal Reserve Board of Governors:

    Ben S. Bernanke(Ashkenazi Jew) – Chairman
    http://www.federalreserve.gov/aboutthefed/bios/board/bernanke.htm

    Janet L. Yellen(Ashkenazi Jew) – Vice Chairman
    http://www.federalreserve.gov/aboutthefed/bios/board/yellen.htm

    Federal Reserve Bank of New York:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Federal_reserve_bank_of_new_york

    William C. Dudley(Ashkenazi Jew) – President and Chief Executive Officer
    http://www.federalreserve.gov/aboutthefed/bios/banks/pres02.htm

    Lee C. Bollinger(Ashkenazi Jew) – Chairman, Board of Directors
    http://www.newyorkfed.org/aboutthefed/orgchart/board/Bollinger.html

    U.S. Treasury Department:
    http://en.wikipedia.org/wiki/United_States_Department_of_the_Treasury

    Timothy F. Geithner(Jewish spouse: Carole M. Sonnenfeld) – Secretary
    http://www.ustreas.gov/organization/bios/geithner-e.shtml

    Neal S. Wolin(Ashkenazi Jew) – Deputy Secretary
    http://www.ustreas.gov/organization/bios/wolin-e.html

    Who Controls the White House?

    Jacob “Jack” J. Lew(Ashkenazi Jew) – Former Chief of Staff
    http://www.whitehouse.gov/administration/staff/jack-lew
    http://en.wikipedia.org/wiki/Jacob_Lew

    Rahm I. Emanuel(Ashkenazi Jew) – Former Chief of Staff
    http://www.whitehouse.gov/administration/staff/rahm-emanuel
    http://en.wikipedia.org/wiki/Rahm_Emanuel

    Rob Nabors(Sub-Saharan African) – Deputy Chief of Staff

    Alyssa Mastromonaco(Jewish spouse: David Krone) – Deputy Chief of Staff
    http://www.whitehouse.gov/administration/staff/alyssa-mastromonaco
    http://en.wikipedia.org/wiki/Alyssa_Mastromonaco

    Nancy-Ann M. DeParle(Jewish spouse: Jason DeParle) – Former Deputy Chief of Staff
    http://www.whitehouse.gov/administration/staff/nancy-ann-deparle
    http://en.wikipedia.org/wiki/Nancy-Ann_DeParle

    Who Controls the Group of Thirty?

    Current Members:
    http://www.group30.org/members.shtml

    Jacob A. Frenkel(Ashkenazi Jew) – Chairman and CEO, Group of Thirty; Chairman, JPMorgan Chase International; Former Governor, Bank of Israel
    http://www.group30.org/bio_frenkel.shtml

    Guillermo de la Dehesa Romero(Sephardic Jew) – Director, Grupo Santander; Former Deputy Director, Banco de Espana
    http://www.group30.org/bio_dehesa.shtml

    William C. Dudley(Ashkenazi Jew) – President, Federal Reserve Bank of New York; Former Partner and Managing Director, Goldman Sachs
    http://www.group30.org/bio_dudley.shtml

    Martin Feldstein(Ashkenazi Jew) – Professor of Economics, Harvard University; President Emeritus, National Bureau of Economic Research
    http://www.group30.org/bio_feldstein.shtml

    Roger W. Ferguson, Jr.(Jewish spouse: Annette Nazareth) – President and CEO, TIAA-CREF; Former Chairman, Swiss Re America Holding Corporation
    http://www.group30.org/bio_ferguson.shtml

    Stanley Fischer(Ashkenazi Jew) – Governor, Bank of Israel; Former First Managing Director, International Monetary Fund
    http://www.group30.org/bio_fischer.shtml

    Arminio Fraga Neto(Sephardic Jew) – Founding Partner, Gavea Investimentos; Former Governor, Banco Central do Brasil
    http://www.group30.org/bio_fraga.shtml

    So das reicht mit den Auszügen. Fällt jemandem etwas auf????? Schaut genau hin und dann nochmals meinen Kommentar 30 genau anschauen.

    Who Controlls Trump

  52. 52

    @Kettenraucher ’48

    Das ist der Link den ich veröffentlichen wollte 🙂 🙂 🙂

    Du hast es geschafft, vielen Dank!!!!! Jetzt kann jeder alles selbst nachlesen.

    Danke nochmals

  53. 53

    @Spirit
    Gerngeschehen, war gleich der aller erste Link! Was drinsteht ist alles enlisch und das versteh ich sowie so nicht. Aber andere. 🙂

  54. 54

    @Kettenraucher 53

    Da brauchst Du keine Englisch können!!!

    Guck Dir meinen Kommentar 30 und 51 einmal genau an. Etwas wiederholt sich immer. Wer Kontrolliert Trump, wer Kontrolliert E-Bay, wer kontrolliert das und das und das…

    Klar es sind Menschen, merkwürdig ist nur das es fast alles Menschen mit einem bestimmten Glauben sind. Und diese befinden sich auch in Trumps nahen Umgebung, siehe nochmals in meinem Kommentar 30 nach.

    Nicht Politiker entscheiden sondern die welche die Macht über das Finanzsystem haben. Aber letztendlich sind auch diese nur Handlanger einer Macht über welche selbst die Höchsten und Reichsten von ihnen, nur im Flüstern sprechen

  55. 55

    Donald Trumph redet Tacheles,gut alles was in den Wahlkämpfen gesagt hat wird er nicht machen.Hoffentlich passiert ihm nichts.Wir brauchen ihn um auch hier der AFD auf die Sprünge zu helfen.
    Und am 4 Dezember Herr Hofer in Österreich.

  56. 56

    @spirit
    Ich bin Ostdeutscher, ich kann zwischen den Zeilen lesen. Habe ich lernen müssen und bin froh drüber!
    In dem Zusammenhang:
    ————————————-
    Zensur, Google und Facebook: Webseiten mit „Falschmeldungen“ bekommen kein Geld mehr

    Google schaltet keine Anzeigen mehr auf Webseiten, „die falsch dargestellten Inhalt haben“. Damit entgehen den Webseiten Werbeeinnahmen. Dadurch sollen weniger falsche Nachrichten über das Internet verbreitet werden.

    http://www.epochtimes.de/technik/google-zensur-facebook-fakes-news-a1976270.html
    ————————————
    Wer bestimmt eigentlich was falsch ist und was nicht? Und wie finden die das so schnell raus, kopfkratz?

    Des was auch schon bis demnächst.
    Gute N8 @all

  57. 57

    @Kettenraucher #56

    ..@spirit
    Ich bin Ostdeutscher, ich kann zwischen den Zeilen lesen. Habe ich lernen müssen und bin froh drüber!…

    Ich wollt Sie auf keinen Fall Beleidigen oder Belehren. Wenn ich dies getan oder den Anschein erweckt haben sollte, bitte ich in aller Form um Entschuldigung.

    Wenn jemand Belehrungen benötigt bin ich es.

    Beste Grüße
    Spirit333

  58. 58

    Noch ist es da, JASINNAS neues Aufklärungsvideo:

  59. 59

    – ach Leute, wenn ich all die Hinweise u. Links auf verborgen o. offen agierende Geheimgesellschaften, okkulte Orden, konspirative Netzwerke u. polit-religiösen Familiendynastien lese (plus meine eigenen Recherchen dazu), wird mir nur noch schwindlig u. schlecht. WER soll JEMALS dagegen ankommen?? Auch ein Trump o. Putin können solche über Jahrzehnte u. teils Jahrhunderte gewachsene Machtstrukturen niemals gänzlich zerschlagen o. auseinandertreiben – sie werden ständig nach neuen Wegen u. Mitteln suchen, ihre nationalen u. globalen Interessen durchzusetzen, dieses Spiel ist niemals zu gewinnen?!
    In den letzten Jahren ist zwar sehr vieles an die Öffentlichkeit gedrungen, man hat mehr „Durchblick“ denn je – aber schaut euch doch nur mal die Leser-u.o. Zuschauerzahlen der diversen alternativen Politblogs, Aufdecker-Videos etc. an:
    mal sinds ein paar hundert, ein paar Tausend u. ganz selten scheint auch ein größeres Publikum
    solche Dinge gelesen o. gesehen haben, dann gibts auch mal ein/zweihunderttausend Clicks.
    selbst DAS „Umsturzvideo“ der letzten Jahre schlechthin, das Selbsterklärungs-Video des FBI-u.anderer Geheimdienstler via Assange/Wikileaks, welche die brisante Clinton-E-Mail-Affäre gestartet hatten (ca. eine Woche vor der Trumpwahl!) wurde in den USA u. weltweit ganze drei Millionen(!!) mal angeklickt, mehr nicht!
    D.h. max. EIN PROZENT aller Amerikaner haben überhaupt mitbekommen, wer überhaupt die gezielte Kampagne gegen Clinten in Umlauf gesetzt hatte u. zu welchem Zweck – die große Masse weiß es vermutlich bis heute nicht?!
    So auch hier: mal abgesehen davon, dass fast nur Stammkunden regelmässig solche Websites lesen u. Kommentare schreiben, ist die Reichweite solcher „Aufklärungsblogs“ derart marginal, dass man jede Hoffnung fahren lassen kann, damit irgendetwas zu bewirken.
    Warum sollten sich die Machthaber u. Strippenzieher hinter den Kulissen wegen 1-2% kritischer „Durchblicker“ ernsthafte Sorgen machen?? Die lässt man dann bequem vom Staat bespitzeln, notfalls dreht man ihnen eben den Saft ab o. lässt die Justiz auf sie los.

    Nun schiesst man also sich auf Sorros ein – und der Rest der Weltelite-Clubs u. Familien-Trusts inkl. deren Polit-Kasperln in den Parlamenten der bedeutsameren Länder lachen sich eins, es bedeutet letztlich nur noch mehr Machtzuwachs, nämlich den eines konkurrierenden Aussenseiters o. Widersachers.
    Was hat es schon je genutzt, einen König zu beseitigen o. Tyrannen abzusetzen – auf den frei werdenden Stuhl setzten sich prompt die nächsten Potentaten, stets von gewissen verborgenen Mächten so arrangiert u. finanziert. Das Volk selbst hat noch nie eine Revolution aus eigener Kraft bewerkstelligt, da standen immer bestimmte Interessens-Kreise u. einzelne Machtmenschen dahinter…
    – Ich bin nicht mehr der Jüngste u. mich ermüdet es allmählich nur noch, all diesen Macht-u. Polit-Gaunern u. gewieften Taktierern/Strategen nachzujagen o. sie aufdecken zu wollen.
    Es INTERRESSIERT ohnehin fast KEINE SAU, ca, 95% der Bevölkerung will es auch gar NICHT so genau WISSEN, wer warum weshalb an der Macht ist u. welche Scheisse sie wann u. wo gebaut haben.
    Das ändert sich auch nicht wesentlich, selbst wenn man selber davon betroffen ist – dann ist halt der kleine Bürgermeister, dieser o. jene Abgeordnete o. im schlimmsten Falle die Regierungsspitze schuld, was aber in der Regel achselzuckend hingenommen wird. Die gewohnheitsmässige, erlernte LETHARGIE, Bequemlichkeit, Desinteresse, Verdrängung u. vielfältige Ablenkung (Job+Familie, Hobbys etc) und das tradierte generationenübergreifende Wissen um die eigene MACHT-u. Bedeutungslosigkeit lässt die Bevölkerung weitestgehend in Passivität versinken.
    Die staatlich-mediale Desinformierung/Propaganda erledigt den Rest an Skepsis o. Widerspenstigkeit.

    Z.B. ist Sorros ist nur deshalb momentan im Fokus alternativer Medien, weil PUTIN PERSÖNLICH ein Problem mit ihm hat und neuerdings eben auch Trump.
    Wir Blogger, Leser, Kommentatoren etc. haben darauf so gut wie keinerlei Einfluss, den Namen Sorros kennt auf der Strasse fast niemand. Uns lesen vielleicht ein paar Prozent der Bevölkerung gelegentlich, inkl. kritischer linker Zeitschriften/Blogs – that“s it!!
    Alles andere wäre pure Einbildung, dass muss man sich eingestehen.
    Es muss daher jeder für sich beantworten, ob er seine kleine Existenz ständig aufs Spiel setzen will o. sich täglich aufs Neue mit den Problemen, Ungerechtigkeiten u. Machenschaften der Mächtigen auseinandersetzen möchte – glücklich macht das nicht gerade!
    Wenn schon die (immer noch) bestens bezahlten Polit-Journalisten, Zeitschriften-Herausgeber u. sonstigen Medienverantwortlichen keinerlei Interesse u. Verantwortung (mehr) zeigen, die Dinge klar beim Namen zu nennen u. die Regierungsarbeit entsprechend kritisch zu durchleuchten, dann ist uns ohnehin nicht mehr zu helfen. Wie man bei Trumps „überraschendem“ Wahlsieg sieht – ohne viel Geld (Trumps Netzwerke?), Hilfe etlicher „abtrünniger“ Geheimdienstnmitarbeiter, vermutlich auch ranghoher Militärs u. eben Wikileaks hätte all das nicht stattfinden können, wäre Clinton klar als Siegerin der Wahlen hervorgegangen.
    Die alternativen Medien haben nur als Zuschauer u. Anfeuerer am Rande mit dazu beigetragen, wie bei enem Sportevent, nicht mehr u. nicht weniger.

  60. 60

    Großen Respekt vor dieser Dame:

    Vernichtung Deutschlands plant der zionistische Jude durch Migranten invasion vor 75 Jahren:

    http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2016/11/vernichtung-deutschlands-plant-der.html

  61. 61

    @ Kreuzotter 57#

    ´s ist heute neblig ruhig in Wien. Graupelschaurig Kälte durchzieht hohle Hallen, verwaist die Ruinen der Totenstadt.
    Jahrtausendeismond klopft leis ´nog nog nogging on heavens door´, er zieht ururalte Trauern hervor….
    (Adler1) 😉

    Wird schon wieder.
    Das ist der jetlag nach dem epochalen Etappensieg.

    liebe Grüße nach Wien…Zeit für nen guten Scotch.

    ja, sicher, so bedeutend ist man nicht. Und Soros ist nicht der einzige Teufel bei dem Räuber romme und es stimmt auch, daß man nicht wirklich durch die Hintergründe der geheimdienstlichen Interventionen durchblicken kann. Will ich zum Beispiel auch gar nicht. Kann ich gut drauf verzichten.

    So gut wie Rilke bin ich noch nicht, aber vorerst muß der mal reichen, den ich oben der Kreuzotter gewidmet habe.

    http://rainer-maria-rilke.de/06b012herbsttag.html

  62. 62

    #3 knut
    „György schwartz, tarnname soros, ist schon ein wahrer schatz und menschenfreund.
    Schon allein die ähnlichkeit mit rockefeller david ist berauschend.“

    „die ähnlichkeit“
    Da habe ich doch grad gelesen, dass Obama mit den Bushes verwandt sein soll und mit dem englischen Adel….
    https://www.kla.tv/2452
    Obama 4:10

    Ob das wahr ist?

  63. 63

    Oh- besten Dank für die mentale Aufmunterung, werter eagle1 – bin tatsächlich nach über vier Jahren „Dienstzeit“ (war ja schon gegen Obamas Wiederwahl 2012 sehr aktiv) Burnout-gefährdet. Fast alle Verwandten gegen mich, Freunde sind auch nur noch eine Handvoll geblieben. Und jetzt mit Trumps Sieg sind erst recht aller sauer – auch u. besonders auf mich als quasi Stellvertreter.
    Auch was ich mit Trumps Sieg schon ahnte tritt nun ein paar Tage später prompt ein: jetzt gehts natürlich los mit der „Aufdeckung“ all der (vermeintlichen o. tatsächlichen) Strippenzieher, Geheimvereinen, Elite-Clubs u. Organisationen, die (angeblich) hinter Trump stünden – und vermutlich wird da einiges zu Tage gefördert werden.
    Mir geht allmählich die Puste (Motivation) aus, es ist mir im Moment ehrlichgesagt scheissegal, ob u. welchen Dreck nun Trump am Stiefel hat u. für welche Teufels-Agenda er (eventuell u. insgeheim) engagiert wurde. DAS können ja dann die Linken versuchen rauszukriegen, nicht (mehr) mein/unser Job!!
    Danke nochmals der wachsamen Fürsorge, hihi, Ihnen entgeht aber auch nichts, gell?
    PS: das super Video von Aaron#56 hat mir ebenfalls wieder bessere Laune verschafft – immerhin waren wir am Puls der Zeit, ziemlich nahe dran am Geschehen. Hat ja auch was, nicht wahr?
    Übrigens ist das Wetter hier tatsächlich so mies wie von ihnen beschrieben, aber meine Tageslaune beeinflusst das kaum. Ich kann gerade im Hochsommer depressiv werden: 2/3 Wochen bei 35C ohne Wolken u. Regen zwischendurch bezeichne ich als schlechtes bzw. unerträgliches Wetter! Ich habs gern inneralpin-durchmischt, zumal ich Botanik-Fan bin…
    LG

  64. 64

    PS: Rainer Maria Rilke liebe ich! Schon länger nix mehr gelesen von ihm…

  65. 65

    Es darf einfach nicht so weit kommen, daß EINZELNE oder PRIVATE ORGANISATIONEN „reicher“ und „mächtiger“ sind, als ganze STAATEN, LÄNDER oder VÖLKER oder letztere sich sogar bei diesen Privatleuten verschulden. Es darf nicht sein, daß MacDonalds bestimmt, wo es in Florenz eine seiner Fast-Food-Schwemmen „aufmachen“ kann und nicht die Stadt Florenz!

    Diese PLUTOKRATEN-Herrschaft, die mittels ihrer elenden „Hand-Puppen“ von Obama und Clinton bis Merkel und Hollande regelrechten STAATSTERROR in den von ihr „befallenen“ Gebieten ausübt, muß ein ENDE haben! Diese AUSWÜCHSE der kapitalistischen Wirtschaftsordnung braucht kein Mensch – außer diese Räuber selber.

    Aber jeder, der diese Auswüchse beseitigen will, schwebt in LEBENSGEFAHR! JFK! Putin hat die Soros-NGOs m. W. schon vor längerem VERBOTEN – auch er lebt deshalb „gefährlich“ und wird von unseren Schweins-Medien pausenlos „verhetzt“.

    Ich hoffe, Trump und Putin GEMEINSAM schaffen das, uns von der Soros-Krake und anderen Kraken zu befreien. Ob Juden hinter Trump stehen, ist mir egal – sie könnten mal ein „gutes Werk“ tun, indem sie nicht solche Kreaturen wie Soros unterstützen, der sich sehr despektierlich über seine Artgenossen äußerte: Angesprochen auf die Vorwürfe, daß er Juden an die Nazis verraten habe, antwortete er unverschämt: Wenn ER es nicht getan hätte, hätten es andere getan! So „tickt“ dieses Ungeheuer.

    Und sowas kommt dann bei uns raus:

    MERKELS TERROR-DIKTATUR zusammengefaßt:

    http://www.heimatforum.de/wissen/download/STAATSTERROR.TEIL1.pdf

  66. 66

    Apropo „linksradikaler US-Milliardär“:

    „Orden der Freiheit“ für Soros:

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/ukraine-poroschenko-ehrt-george-soros-mit-orden-der-freiheit-a1283734.html

    Wie seinerzeit im Ostblock geben sich Apparatschiks und Hirntote gegenseitig „Lametta“ um den Hals!

    Das ist doch mal eine Verhöhunung aller FREIHEITSLIEBENDEN Menschen durch den jüdischen „Schokoladenkönig“ Poroschenko – wie in der UdSSR. Soros bezeichnet sich selbst ja nicht nur als „Philanthrop“, sondern auch als „Bolschewist“ (interessanter Artikel dazu von freeman)!

  67. 67

    Ist er nicht leicht zu durchschauen, einer Sphinx ähnliche Gestalt eines G. Soros.
    Darauf zu hoffen, dass er bald das Zeitliche gegnete ist ebenfalls spekulativ . Soros ist ein Methusalem. Ein Opportunist seinesgleichen
    Alles zusammen ergibt dann den Gangster eines Zombies gleich. Er hat die Welt-Unordnung erfunden, indem er sein ergaunertes Vermögen dazu einsetzt, neue Gewinne zu schäffeln. Aber er hinterlässt seine Kriechspur einer Schnecke gleich, wo er aufgespürt werden kann.
    Der Anfang dazu ist gemacht.
    So haben die Russen seine Aktivitäten im Land unter Kontrolle gebracht und es wird die Geschäftsgebarung dieser NGOs genau kontrolliert, was z.B. Januktowitsch verabsäumt hatte und dies beinahe seinen Kopf gekostet hätte.

  68. 68

    @Kettenraucher, erging mit eben genau so, keine Verbindung zu diesem Artikel herstellbar gewesen, bis ich die Antenne veränderte, ist es vielleicht ein drahtlos-Störsender, welcher die Verbindung beeinfluss? Bei diesen Schurken ist soetwas möglich.
    Ursaache ist dieser hier mit Soros´ beschriebenen Plafond für sein ergaunertes Vermögen, welches sich durch weitere Gaunereien durch Destabilisiwerfung weiter vermehren lässt indem ganze Volksgemeinschaften zB. um Kaufkraftanteile beraubt werden, wie das bei der Währungsumsgtellug der Fall war.
    Soros ist aber nicht alleine mit dieser Raubmethode. Muss sich einer erst vorstellen, auf diese Art und Weise sein Vermögen zu vermehren!
    Bei der Währungsumstellung wurde zB. alles flüssige Vermögen der vorangegangenen Währung bei Umtausch auf den EU gleich um 34% vermindert, ist das leicht nachrechenbar!

  69. 69

    @Didgi 60

    Ja, Hochachtung vor dieser alten Dame. Hervorragend erklärt.

  70. 70

    #39 Hirnreiniger
    Soros und die Linken machen gemeinsame Sache. Jede Seite profitiert von der anderen. Soros finanziert die Linken, dafür dienen sie ihm dann als nützliche Idioten.
    #45
    Vor ein paar Monaten hieß es noch, dass über 70% der Flüchtlinge ihre Ausbildung abbrechen.
    Und, was die Selbstauskunft angeht, fällt mir folgendes ein. Der Terrorist von Ansbach hatte bei einer Anfrage auch angegeben, dass er nur friedliche Absichten hat. Reinste Volksverdummung!
    #60 Didgi
    Das ist auch meine Meinung, dass die Vernichtung Deutschlands schon vor 75 Jahren geplant wurde.
    #65 Alter Sack
    Sie sagen es! Die Politik hätte es niemals so weit kommen lassen dürfen, dass einzelne Personen ganze Staaten in den Abgrund treiben können. Man erinnere sich an den US-Hedgefond-Geldgeier, Paul Singer, der Argentinien erpresst und mit diesem Land einen großen Reibach gemacht hat.
    Die Politik ist dazu aufgefordert, all diese schwerreichen Geldsäcke zumindest teil zu enteignen, damit sie den Volkswirtschaften nicht mehr gefährlich werden können. Diese Gelder müssen der Gemeinschaft zurückgegeben werden.

  71. 71

    eagle1 #11
    Die Abwatsche von Steinmeier durch die Türken zeigt, was Erdogan von deutschen Polit-Darstellern hält.

    Sie zeigt, wer das Sagen hat, denn Erdogan hat Hunderttausende Flüchtlinge, welche er selbst produziert hat, als Druckmittel gegen Merkel und die EU.

    Sie zeigt, wohin es führt, wenn man Geschäfte mit Moslems = mit Anhängern von Satan, macht.

    Putin will es dem westlichen Pack (Merkel, Hollande, Obama, den Polen usw.) schon lange klarmachen: Arbeitet nicht mit radikalen Moslems zusammen. Es mag Euch Vorteile bringen, aber der Tag kommt, wo sich diese Satans-Krieger gegen Euch und Eure Bürger wenden werden.

    Merkel und ihre EU-Diktatoren sowie Obama wollen nicht hören, das Resultat sehen wir.

    Die Türkei ist ein Pulverfass, das auch uns noch viel Leiden bereiten wird.

  72. 72

    @ Herbert Kern 71#

    Danke, so habe ich das auch verstanden.

    @ Alter Sack 65#

    Das ist der Kern. Gut zusammengefaßt.
    Genau dazu dürfen wir es nicht kommen lassen.

    Respektive müssen die entgleisten Raubtiere wieder in ihre Käfige zurücksperren und sie dort gut bewachen lassen.

    Rückbau der EU
    Rückbau der Massenmigrationswaffe
    Rückbau der Islamisierung

    Basta.
    Trump ist dafür genau der Richtige und damit DIE Chance, daß die Weltgemeinschaft sich ihrer Megaparasiten entledigen kann.

    Es ist ja inzwischen schlimmer als bei Arrackattack.

  73. 73

    @ Kreuzotter 63# 64#

    Bin auch Rilke-Fan.

    Das Wien-Wetter hatte ich gegooglet. So intuitiv bin ich auch wieder nicht. 😉

    Schlangenbeobachtung ist mein Steckenpferd. 🙂

    Jetlag geht auch vorbei und Sie sagen es ja schon, die anderen sind jetzt dran mit den Verschwörungstheorien. 😀

    Wir können uns langsam ans Aufräumen machen.
    Ihr wählt jetzt erst mal den Hofer ins Amt.

    Machen Sie einfach mal ne Pause. Scotch und lange Spaziergänge.
    Mal wieder selber was Erbauliches schreiben oder lesen, nicht nur Tagespolitik.

    Obwohl es natürlich jetzt gerade am allerspannendsten ist.
    Also Urlaub sollte man besser erst später machen, im Mai vielleicht.

    @ Aaron 58#

    Schönes Video, danke. 🙂

  74. 74

    @ Spirit333

    Was Technisches für die Zukunft:

    Bei 10 oder mehr Links pro Post geht ein Beitrag automatisch in die Moderation.

    @ eckie 67#

    😀

    Sphinx 😀

  75. 75

    Nachtrag zu Wartke:

    Leider kennt er den Islam offenbar wie viele Christen nicht und glaubt an die These der Kulturrelativierung.

    Wenn man Allah nicht als Gottheit definiert und dieser Ideologie ihren Religionscharakter abspricht, dann stimmt der Text wieder, denn dann ist Gott allein der biblische. 🙂

  76. 76

    Hans Rückert
    Ein Jahrtausendgenie sagt es (Trump ist derselben Meinung): „Der Professor habe traditionsgemäß die Bedrohungen aufgezählt, die zum Verschwinden der Menschheit führen können, so das Blatt. Atomkrieg, genmodifizierter Virus, künstliche Intelligenz – das alles könne die Gesamtheit der Menschen auslöschen.“

    Spricht dieses Genie davon, dass durch eine Weltklimakatastrophe zum Verschwinden der Menschheit führen kann? NEIN!

    http://www.extremnews.com/nachrichten/wissenschaft/79..

  77. 77

    # 45
    „Die meisten Flüchtlinge in Deutschland haben eine sehr hohe Bildungsmotivation und teilen zudem die Werte des demokratischen Systems hierzulande.“

    Mmhhhhh, ganz klar.

    Oktober 2015
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/70-prozent-aller-migranten-brechen-ausbildung-ab-abbruch-a1277129.html

    Oktober 2015
    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/handwerkskammer-in-bayern-70-prozent-der-fluechtlinge-brechen-ausbildung-ab-13857887.html

    Das sagt auch die Handwerkskammer im August 2016 IMMER NOCH!
    https://asylterror.com/2016/08/19/handwerkskammer-70-prozent-der-fluechtlinge-brechen-ausbildung-ab/

    70 %

  78. 78

    # 70 AfD Fan
    Hallo!
    Sie haben das auch schon gepostet mit den 70 %, hatte ich wohl übersehen.
    So sind wir schon zu zweit, die das wissen.
    Spässle!

Kommentar abgeben