Missbrauchter Britin droht in Dubai Tod durch Steinigung

ausstellung_basel_quer_9b4e76bd17

WER IN MOSLEMISCHE LÄNDER IN URLAUB FÄHRT,
IST SELBER SCHULD

***

Missbrauchter Britin droht in Dubai Tod durch Steinigung

Als sie die Vergewaltigung bei der Polizei melden wollte, wird sie verhaftet: Eine Britin wird im Urlaub in Dubai sexuell missbraucht. Die Täter sollen Landsleute sein. Der Frau droht die Todesstrafe.
Die Touristin sei festgenommen worden, als sie bei der Polizei wegen der Vergewaltigung Anzeige erstatten wollte. Inzwischen sei sie zwar wieder auf freiem Fuß, aber ihr Reisepass sei konfisziert worden, berichtet die Organisation.
Der Frau, die Medienberichten zufolge zwischen 20 und 30 Jahre alt sein soll, drohe nun eine Anklage wegen „außerehelichem Sex“.

Die Strafen dafür reichen in Dubai von Haft über Auspeitschen bis hin zum Tod durch Steinigung. „Die Vereinigten Arabischen Emirate haben eine lange Geschichte, Vergewaltigungsopfer zu kriminalisieren“, sagte Radha Stirling von „Detained in Dubai“, einer Mitteilung zufolge.

Quelle:
https://www.welt.de/vermischtes/article159570054/Missbrauchter-Britin-droht-in-Dubai-Tod-durch-Steinigung.html

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 22. November 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Scharia - das barbarische Gesetz des Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

37 Kommentare

  1. 1

    Was ich nicht begreifen kann, ist die Haltung der gesamten nicht-muslimischen Weltgemeinschaft zum Islam angesichts dieser stetig vor Augen geführten Klarheit und Eindeutigkeit ihrer menschenverachtenden und besonders auch frauenverachtenden Position, an der die islamisch geführten Länder keinerlei Zweifel bestehen lassen.

    Und dann auch noch sein wohlverdientes Geld dort als Urlauber auszugeben, das ist dann das Maximum an Verblendung.

    __________________

    OT – Weltpolitik

    http://www.neopresse.com/politik/trump-und-putin-beginnen-am-neustart-fuer-usa-russland-zu-arbeiten/
    Trump und Putin beginnen am Neustart für USA-Russland zu arbeiten

  2. 2

    Durch falsche Berichterstattung, Reiseangebote und Blendwerk angelockt!

    Der unermessliche Reichtum der Wüstenvölker beruht lediglich auf deren Erdölförderung.
    Dadurch konnten und können die sich weltweit Spezialisten einkaufen, welche ihnen helfen, ihren Reichtum zur Schau zu stellen.
    Viele vergessen darüber jedoch, dass dieser Kulturkreis an Jahrhunderte alten Regeln und Rhitualen festhält !
    Leider verschweigen alle Hochglanz-Prospekte solcherlei „Belanglosigkeiten“.

  3. 3

    Hat jetzt nicht so direkt etwas mit Steinigung zu tun, aber mit einer angeschossenen Partei, namens CSU….

    Die Jagd ist eröffnet – Halali

    Fasan tot? 😉
    (Entsprechendes anklicken und genießen)
    http://diejagd.com/index.php/brauchtum/jagdsignale

    https://www.youtube.com/watch?v=w1lNN3Nl1SU
    Bystron eröffnet die Jagd: CSU ist wie ein angeschossener Fasan. AFD Parteitag in Ingolstadt.

    CSU ist wie ein angeschossener Fasan. AFD Parteitag in Ingolstadt. Bystron eröffnet die Jagd

  4. 4

    Warum fahren dort Leute aus dem Abendländischen
    Kulturkreis überhaupt hin?
    Man kann doch überall lesen, daß diese Menschen
    da unten am Früh – Mittelalter fest halten.
    Das ganze Äußere mit Hotels usw. ist doch nur
    Schein. Sie sind das geblieben was sie sind.
    Kamel reitende Wüstenräuber.

  5. 5

    Ja, in moslemische Länder fliegt man nicht und unterstützt sie schon gar nicht finanziell!

    Erschreckend fand ich, dass man Frauen geraten hat, Vergewaltigungen in Dubai nicht mehr anzuzeigen. ?????

  6. 6

    Ich würde mir eher in den Fuss schiessen,als das ich diesen über die Schwelle eines solchen Staates setzen wurde.
    Übrigens brauche ich nur in die Stadt zu fahren,da habe ich Urlaub in sogar gleich mehreren islamischen Ländern.

    @ 5

    MartinP

    Erschreckend fand ich,dass man Frauen geraten hat,Vergewaltigungen in Dubai nicht anzuzueigen????“

    Ich glaube nicht das sich das alleine nur auf Dubai beschränkt.Hinter vorgehaltener Hand ist man hier froh wenn Frauen bsonders durch Taten von Muslimen auch schweigen.Um nicht gleich die neue Sau durchs Dorf jagen.
    Linke,übrigens sind bereits so weit und zeigen Vergewaltigungen durch Fluten nicht mehr an.
    http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2016/Opfer-verschweigt-Vergewaltigung-durch-Fluechtlinge,selin100.html

  7. 7

    Unsere sogenannte Wertegemeinschaft ist nichts anderes als ein linker indoktrinierter Sauhaufen, der in jedem Zuwanderer einen Messias sieht. Offensichtlich steht bei linken Spinnern der Islam über dem Christentum.

  8. 8

    Der Islam eine Mords – Ideologie 548 Schlachten 278 Millionen Tote

  9. 9

    @ monika richter (6)

    Richtig erkannt.
    Trotzdem schmeckt denen, welche sich christlich NENNEN, das aus tierquälerischer Tötung (Rhitualmord an Tieren zu Ehren des fremden „Gottes“) in muslemisch geführten Ländern und in bestimmten Lokalitäten in der BRD ausgezeichnet. Die lassen sich den Fraß auch noch ins Haus liefern.
    Neulich sah ich sogar Polizisten da essen. Ach ja, die werden nur belangt, wenn sie Kontakt zu Reichsbürgern …

  10. 10

    Danke für das Video „eagle1“ einfach mal schön anderes zu hören und lesen als der C-Lügenparteiendreck der Kanzlerin und Islam zukunft die sie beschwört. .

  11. 11

    @ Meckerer 10#

    Gern gscheng. Muß ja auch mal wieder sein.
    Für alle Neuhinzugekommenen oder auch die alten Hasen, damit das nicht in Vergessenheit gerät.

    🙂

    Zum aktuellen Thema des Artikels hab ich auch noch einen von Herrn Warner, allerdings nicht in deutscher Übersetzung.
    Aber viele verstehen Englisch, deshalb…

    https://www.youtube.com/watch?v=hq0wIttoVh0
    Women in Islam: Child-Rape, Polygamy, Mutilation, Sex Slavery in the Koran (Dr. Bill Warner)

  12. 12

    Saudi-Arabien !!

    Jeden Artikel einzubinden würde bis heute Abend dauern .

    Eine sehr interessante Übersicht, auch mit einem Trumpvideo, ist diese hier…

    Das Trump-Video ist deutsch untertitelt und läuft ca 25minuten

    http://de.europenews.dk/International/Saudi-Arabien-77393.html

  13. 13

    eagle1 (8)

    Das Folgevideo ist mindestens genau so interessant !

  14. 14

    Am Bosboros werden derweil Nägel mit Köpfen geschmiedet….
    Kann ja nicht mehr lange dauern, da wird auch dort die Peitsche geschwungen!

    Türkei:
    Protest gegen Gesetzentwurf – „Dadurch werden Pädophile und Sexualtäter geschützt“

  15. 15

    OT

    Unentschuldigt fehlende Abgeordnete müssen in Russland künftig Strafe zahlen

    „Im Falle der unentschuldigten Abwesenheit eines Dumaabgeordneten bei einer Plenumssitzung wird sein Monatslohn für jede verpasste Sitzung um ein Sechstel gekürzt“, heißt es in der neuen Regel.

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/unentschuldigt-fehlende-abgeordnete-muessen-in-russland-kuenftig-strafe-zahlen-a1981042.html

    ———————————–
    Finde ich sehr nachahmenswert!!
    Wie hieß es früher in der Schule:
    „Von der Sowjetunion lernen, heißt siegen lernen“!

    Warum nicht heute:

    Russland zeigt wie es geht!

  16. 16

    OT
    Al-Bakr-Fall: Khalil A. wurde an einem Sonntag entlassen – „still und leise“

    Khalil A. (33), der Mann, der dem mutmaßlichen Chemnitz-Terroristen Dschaber al Bakr seine Wohnung zur Verfügung stellte und angeblich von nichts wusste, wurde jetzt freigelassen. „Die Indizienlage gegen meinen Mandanten war von Anfang an schwach“, so sein Anwalt.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/al-bakr-fall-khalil-a-wurde-an-einem-sonntag-entlassen-still-und-leise-a1981058.html?meistgelesen=1
    ———————————–

    Guter Khalil, fein das Du nicht Tschäpe heißt!

  17. 17

    Ich persönlich finde den Vortrag (allerdings nur was für geduldige Englischzuhörer) über die Gründe der Angst vor dem Islam am besten.

    Die Hauptaussagen:

    Es gab 3 dunkel Zeitalter unter islamischer Vorherrschaft.

    Europa
    Byzanz
    Nordafrika

    Der Grund für das willige Schweigen und das immer noch bestehende Tabu, den Islam in Europa nicht als das zu sehen, was er ist, besteht darin, daß die Europäer sich ihrer Niederlagen und ihrer
    Unterwerfung an den Islam immer noch schämen.

    Sie verkauften als Islamunterworfene unter anderem ihre eigenen Kinder in die islamische Sklaverei; Verrat war an der Tagesordnung, man hoffte, so der Grausamkeit und den Sanktionen des Islam entgehen zu können.

    Der Islam hatte uns unterworfen und in Europa gewütet und das läge uns noch „in den Knochen“ wie man so sagt. Das ist die These von Herrn Warner.

    Die Angst vor dem Islam, die in unserem kollektiven Bewußtsein über unsere unrühmliche Geschichte in Sachen Islamdominiertheit noch gespeichert ist, ist der Hauptgrund für die sklavische Unterwerfungssucht bis heute.

    Die Linken und bei Gott nicht nur die würden den Islam lieber heilig sprechen, als sich der schrecklichen und schändlichen Zeiten zu erinnern, in denen der Islam uns in Europa sein stinkendes Brandzeichen eingeschweißt hat.

    Thats it.
    Das meint der Gelehrte Mr. Warner.

    Und ich glaube, er liegt da genau im Schwarzen.

    Diese Islamarschkriecherei unserer Politiker mit samt weiter Teile unserer Gesellschaft allgemein heutzutage ist sicher auch aus purer Angst begründet und deshalb existiert der widerlich unterwürfige vorauseilende Gehorsam.

    Sie müssen sich den Islam schön reden, mit dummen Kopftüchern in Talkshows shakern und sonstigen Unfug treiben, wie Islamkritiker demonstrativ stellvertretend für ihre eigene Unterwerfung an den Islam öffentlich an den Pranger stellen und sie bekämpfen;

    immer wieder müssen sie bezeugen, die feigen Eunuchen und ihre Flintenweiber, die mit Emanzipation nicht das Geringste zu tun haben, daß sie sich bereitwillig dem Islam unterordnen und die Dhimmisteuer zu zahlen bereit sind.

    Die political correctness ist ein solches Instrument, mit all diesen Anti-Diskriminierungsgesetzen, die von islamischen Organisationen in die Politik eingebracht wurden, um auf Gesetzesebene einen Hebel zu haben, sich wiederum im 4. dunklen Zeitalter in Europa ungehindert festkrallen zu können.

    Es geht bei diesen künstlich erzeugten Reagenzglasgesetzen einzig darum, den Widerstand gegen den Islam zu brechen.
    Man geht ja eben schon soweit, wenn ein paar Millionen von denen einmarschieren, daß man seine Töchter diesen Vergewaltigern unwidersprochen überläßt, indem man die Täteridentitäten verwischt und es tunlichst unterläßt, den angemessenen Alarm zu schlagen.

    Da stehen wir. Heute und hier.

    Und dieses Tabu muß gebrochen werden.
    Ich glaube, wir schaffen das, indem wir diesen schweren Brocken aus der Geschichte Europas ans Tageslicht hieven und ihn komplett auseinandernehmen, so übel er auch immer stinken mag.

    Nur so können wir diese untote verwesungsresistente Leiche aus dem tiefsten gärenden Modder des europäischen Unterbewußtseins herausheben, sie austrocknen und für immer zu Asche verbrennen, um so die gesunden Widerstandskräfte der europäischen Völker gegen den Islam wieder vollständig und wirksam zu mobilisieren.

    Dieser Vortrag von Mr. Warner sollte nach meiner Ansicht komplett in deutscher Übersetzung vorliegen, in niederländischer, in französischer, polnischer, italienische und spanischer, portugiesischer, dänischer, vor allem aber schwedischer, norwegischer, finnischer, ungarischer, slovenischer, kroatischer etc. eben ALLEN europäischen Sprachen.

    Russisch auch gerne, werden wir brauchen können.

    Gerade die frisch vom Islam zurückeroberten Gebiete in den Balkanstaaten sollten diese Informationen in ihren Sprachen fürs Volk zur Verfügung haben.

    Dann erst kann die Reconquista an Erfolg denken, wenn diese Infomationen breit gestreut in Europa zum allgemeinen Wissen werden.

    Am besten wäre es natürlich, die Islamkritik zusammen mit einer auf Fakten beruhenden vollständigen und ungeschönten Geschichtsdarstellung des Islam fest im Schulstoff der europäischen Staaten zu verankern, so wie es jetzt häßlicher- und unwissenschaftlicherweise gerade mit diesem Gender-Mist geschieht.

    Das ist der verleugnete und vergessene Teil unserer Geschichte, der deshalb so gern unter den Tisch fallen gelassen wird, weil er mehr als beschämend ist.

    Wir waren diesen Herrenmenschen damals unterlegen.
    Wir waren ihren Unterdrückungs-Methoden ausgesetzt und konnten uns sehr lange nicht wehren.

    Wir wollen nicht mehr daran denken und gerade das ist der Grund, verrückterweise, daß wir diesen Herrenmenschen schon wieder ans Messer geliefert werden; diesmal von unterwürfigen Politikern, die die Gefahren des Islam deshalb sehr gern verdrängen, weil sie gut von ihren Scheichs bezahlt werden.

    Dr. Bill Warner – Why Are People Afraid

  18. 18

    @ Kettenraucher 15#

    Sehr nachahmenswert!
    Wird sofort nach Sieg der AfD im Bundestag als Gesetzentwurf eingebracht! 🙂

    Warum sollten ihre Arbeit schwänzende Abgeordnete nicht auch genauso wie schwänzende Schüler oder schwänzende Arbeitnehmer sanktioniert werden.
    Völlig normal ist das.

    Logisch und gerecht.
    Abwesenheit nur noch mit nachvollziehbarer Entschuldigung, ärztlichem Attest oder Nachweis, daß andere Termine von höherer Priorität für den STAAT, nicht für den Abgeordneten, vorliegen.

  19. 19

    OT – SOROS sagt Trump den Kampf an!

    „Der superreiche Spekulant George Soros will sich nicht mit dem Sieg von Donald Trump abfinden. Mit seinem Geld und Einfluss will er den gewählten Präsidenten noch verhindern und die „Macht zurückerobern“.

    „Soros kann sich Präsidenten kaufen. Aber was, wenn der Präsident selbst ein Milliardär ist?“, werden die Pläne von George Soros auf Facebook kommentiert. Nach der Niederlage der Demokratien holen diese nun zum nächsten Schlag aus. Erster Schritt war ein exklusives Treffen führender Köpfe der Partei und ihren reichsten Unterstützern. Alles hinter den verschlossenen Türen des feudalen Manderin Oriental Hotel in Washington DC.

    Offiziell eingeladen hat die „Democracy Alliance“, die Soros 2004 mitgründete, um die Wiederwahl von George W. Bush zu verhindern. Unter anderem nahm die Sprecherin des Abgeordnetenhauses Nancy Pelosi, sowie Senatorin Elizabeth Waffen und „der aufsteigende Stern der Demokraten“, Keith Ellison am Treffen teil. Rund 100 Gäste sollen es gewesen sein: Gewerkschaftsbosse, Parteikader und Intellektuelle. Einfache Parteimitglieder unerwünscht.

    In der geheimen Absprache beschlossen sie, dass sie Donald Trump nicht als Präsidenten akzeptieren werden. Das Regieren soll dem Staatsoberhaupt so schwer wie möglich gemacht werden, wozu bereits ein „100-Tage-Plan“ mit ersten Maßnahmen erstellt wurde. Trump soll in jeder Hinsicht blockiert und behindert werden, um die eigenen machtpolitischen Ziele durchzusetzen. Das, was den Republikanern nach dem Wahlerfolg Barack Obamas vorgeworfen wurde, nämlich eine Totalblockade seiner Politik, ist nun unter umgekehrten Vorzeichen für die Präsidentschaft Trumps vorgesehen. Das Interesse der Bürger spielt keine Rolle.“

    http://www.info-direkt.eu/george-soros-milliardaer-erklaert-trump-den-krieg/

  20. 20

    Jaaa die AfD… Gestern war ich bei einen wohlhabenden Kunden und jemanden der wirklich Hirn hat. Zusammen bei einen Gespräch einer mehr oder weniger guten Tasse Kaffee, eröffnete ich ihm das ich schon längere Zeit Mitglied der AfD sei. FASSUNGSLOS blickte er mich an.
    Man kann auch sagen, dass ihm fast die Tasse aus der Hand entgleitete… DU? Bist bei WAS? Bei den AUSLÄNDERFEINDEN?

    Nun entgegnete ich, was heißt jetzt Ausländerfeindlich? Ausländer die sich nicht benehmen können dagegen haben wir etwas und das ist ja wohl auch nicht verkehrt. Die Leute die sich hier gut bis sehr gut integriert haben, gegen diese Art von Leuten haben wir überhaupt nichts. Leider muss ich dir sagen das die Gruppe um die es hier geht ausschließlich den Leuten zugeordnet werden die den Koran im Schädel haben. Mit Anderen sogenannten Ausländern haben wir diese Probleme in UNSEREM Land NICHT! Oder gibt es hier einen vorzeige Spanier? NEIN! Gibt es nicht.
    Eine Stimme aus dem Hinterzimmer ließ dann das Wort Nazi verlauten. Worauf ich natürlich die Frage stellte, ob er mir dieses Wort mal näher erläutern könnte…

    Nun wie gesagt, eine große Firma, sehr viele Mitarbeiter und mega Erfolg. Trotzdem die Leute, die sich NICHT um Geld am ende des Monats sorgen müssen, diese Leute haben auch keinen Plan was hier im Prinzip abgeht. Die Kasse klingelt und alles andere ist für diese Menschen unwichtig.

    Dann kam noch auf das die AfD unter anderem keine Regierung bilden möchte, kein Konzept hätte und das heute ja alles schlecht sei usw, usw…

    Nun für mich war der gestrige Tag recht lehrreich. Spiegelte er doch so gewissermaßen das Hirnwaschen im Radio und TV merklich wieder. Für eine weitere Unterhaltung schlug ich doch mal vor mich zu einer Sitzung zu begleiten. Aber dieses stößte vehement auf Ablehnung. Keine Zeit, und nein das würde überhaupt nicht gehen, bla, bla, bla…

    Auf meine Frage ob sie die CDU nun wählen? Bekam nur zur Antwort: Die Möglichkeit bestünde im Moment nicht und ist auch im Moment nicht von Wichtigkeit. Gleichzeitig eröffnete er mir das sie keine Leute mehr hätten, die man als vernünftiges Zuwachspersonal bezeichnen könne. Darauf hin entgegnete ich natürlich, wer das falsche Wählt und sich zu einer Hirnwäsche in die vorderste Reihe stellt hat diesbezüglich selber Schuld.

    Auch dieses wurde mit einem Lächeln abgehakt. Ja was soll man jetzt noch sagen? Die Unternehmer die Ihre Schäfchen im trocknen haben, die in einem Palast wohnen, die quasi einen Hochsicherheitstrakt haben – Diese Leute haben von der Welt da draußen KEINE AHNUNG! Es sind mit SICHERHEIT KEINE GUTMENSCHEN! Sonst wären sie nicht so reich. Wir reden hier nicht um Kleinbeträge. Auch ist deren Verständnis und Wissen was staatlich und privat ist, sehr, sehr lückenhaft.

    Es wird fehlendes Wissen mit Gegenargumenten die mit der eigentlich Frage nicht viel gemein hat ausgeglichen.
    Nachfolgend bleibt noch zu erwähnen, dass genau diese Gruppe auch die Leute sind die HIER immer noch NAZIS sehen! Das die größte Gefahr aber von den Leuten ausgeht die UNS erst verbal zu diesen gemacht haben, wird GÄNZLICH AUSGEKLAMMERT.

    Beim nächsten Treffen werde ich eine Liste Mitbringen, mit den Punkten die diese Regierung gänzlich an die Wand gefahren hat.
    Dazu gehört mit SICHERHEIT auch die Gewalt an „deutschen“ Schulen. UND DIE SOGENANNTE INTEGRATION VON INTEGRATIONSUNWILLIGEN WIRKLICHEN REICHSBÜRGERN!
    Allerdings die Reichsbürger aus dem ORIENTALISCHEN REICH.

  21. 21

    Ich kann die Leute nicht verstehen. Fliegen zum Ballermann zum Saufen!

    Fliegen nach Dubai um heißen Sand zu finden!

    Fliegen im die Türkei um einmal richtigen Döner zu essen!

    Aber wo die Wallhalla steht oder das Hermannsdenkmal, dass kennen sie nicht. Hauptsache ist: Ich habe in Dubai meinen Urlaub verbracht. So wird dann geprahlt!

    Hier geht alles den Bach runter, aber … Ich halt die Schnauze!

  22. 22

    @20 Schnauzevoll

    Wenn möglich, dann nimm einen Parteifreund/freundin mit Migrationshintergrund, zu dem Treffen mit! Das wirkt mehr als papiernes Geschreibsel…!

    Wenn die denn „WISSEN“ wollten, das Web ist nicht weit!

    Aber einen migrantischen AfDler einen „Nazi“ nennen?? Das werden die Trollos sich nicht trauen!!

  23. 23

    @21 Cajus Pupus

    Hast mir ausem Herzen gesprochen, kenne auch solche Typen. Kaum was zu fressen im Kühlschrank, stehts das neuste „Fon“ und Malle und/oder Antalya muß sein!

  24. 24

    OT

    Umfrage: AfD erreicht in Sachsen 25 Prozent – Rot-Rot-Grün in Thüringen ohne Mehrheit

    Die AfD hat ihre Anhängerschaft im Freistaat innerhalb eines guten Jahres fast verdoppelt und wäre nun zweitstärkste Kraft hinter der CDU, wie eine Umfrage zeigt.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/afd-kommt-in-umfrage-in-sachsen-derzeit-auf-25-prozent-rot-rot-gruen-ohne-mehrheit-in-thueringen-a1981628.html
    ————————————

    😀 😀 😀

  25. 25

    @ Kettenraucher 24#

    War klar, aber gute Nachrichten sind immer willkommen.

    😀

  26. 26

    ich kenne Leute die in Dubai arbeiten, und jeder – aber auch jeder sagte – wem in Dubai eine Vergewaltigung passiert darf NIEMALS das Ganze bei der Polizei melden – dann ist man als Frau dran.
    Man geht in keinem Land mit irgendwelchen Typen mit, lädt sie weder ein noch aufs Zimmer – warum kapieren das die Frauen nicht endlich?
    Solche Vorfälle in Dubai sollten einen dazu bringen, sofort in den nächsten Flieger zu steigen und das Land sofort zu verlassen.

  27. 27

    BEREICHERUNG, BEREICHERUNG

    http://michael-klonovsky.de/acta-diurna
    Frühnachmittäglich-föhniger 21. November

    Deutschland wird mit jedem Tag noch ein bisschen bunter! Und aufregender! Und immer lassen sich kreative Bürger mit Wanderhintergrund dafür etwas Neues einfallen. In Hameln hat jetzt ein „Mann“ einer „Frau“ ein Seil um den Hals gebunden und dieses an der Anhängerkupplung seines Autos befestigt. Danach fuhr er durch mehrere Straßen des Stadtzentrums und schleifte die festgebundene Frau etwa fünf Minuten hinter dem Auto her. Während der Fahrt soll der Täter mit seinem Wagen stark beschleunigt haben, melden Zeitungen (etwa hier). Wer hätte gedacht, dass dieser uralte Brauch, den besonders die Reiternomaden der asiatischen Steppe pflegten – die Mongolen etwa unterschieden beim Schleifen zwischen dem schnellen und dem langsamen Tod; der Hamelner Nachahmer scheint darüber unschlüssig gewesen zu sein – Jahrhunderte nach den Mongoleneinfällen wieder zu uns zurückkehrt! Danach ließ sich der Mann widerstandslos verhaften, seine Ehre war offenkundig wiederhergestellt. Die lebensgefährlich verletzte Frau wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Wer den Knastaufenthalt und die Krankenversorgung bezahlt? Na unser Heiko Maas, er lebe hoch! Hoch! Hoch!

  28. 28

    Bald wird auch in Deutschland jede vergewaltigte Frau gesteinigt . Maas,Kraft ,Jäger ,Lehmann und co sind auf besten Weg dort hin . Denn es soll nunmal Islamisch werden unser schönes Deutsches Land .

    Solche Frauen werden es nie begreifen die in Islamischen-Afrikanischen Länder reisen wollen .

    Wer soll diese Verbrecher in der Politik noch stoppen ?

    Man kann es bald nicht mehr aushalten .

    Merkel muß weg

  29. 29

    das mädel hat eben nicht die stopp-ausbildung in deutschland genossen.

    dabei funktioniert die ganz ganz bestimmt bestimmt gerade auch in dubai :-))

    ein sehr sehr sehr selbstsicher wirkender deutscher machts vor
    http://p5.focus.de/img/incoming/crop4465271/4391333419-cfreecrop_21_9-w1280-h720-otx0_y0-q75-p5/teaserbild-stopp.png

    http://www.focus.de/finanzen/videos/zur-abwehr-von-angriffen-mit-dieser-verteidigungstechnik-zuckt-jeder-gegner-zurueck_id_4469864.html

  30. 30

    @ Anita
    Dienstag, 22. November 2016 17:18
    28

    Solche Frauen werden es nie begreifen die in Islamischen-Afrikanischen Länder reisen wollen .

    ————————-

    Anita,

    ich kenne einige die ganz gezielt dahin fahren. so wie frühpensionierte deutsche beamtenmänner nach thailand fahren

    auch fatima roth freut sich wenn sie von musels angebaggert wird.
    wo sonst nimmt sie jemand noch wahr?! lediglich noch auf einigen cristopher street days sieht man sie gern.

  31. 31

    hubert #30

    Das ist genau die Armlänge Abstand, die man doch seit Silvester Köln einhalten muss!

    Doch um diese Kampftechnik zu lernen, muss man erst
    Toyoschubische studieren.

    Für die Radfahrer: Toyoschubische =

    Toyota
    Mitzubishi

  32. 32

    @ Cajus Pupus
    Dienstag, 22. November 2016 18:25
    31

    Das ist genau die Armlänge Abstand, die man doch seit Silvester Köln einhalten muss!

    —————————–

    das ist die rekersche armlänge. wird in D bald im Grundgesetz als grundmass aufgenommen :-)=

  33. 33

    Europa hat schöne Gegenden und schöne Stadte auch die USA ,Kanada und natürlich Russland. Vor ich in muslimische Länder fahren würde.Eher Kuba und Mittel und Südamerika,oder China Japan und Vietnam Australien,Neuseeland usw.Die Scheichs bekommen von mir nichts.

  34. 34

    eagle1 #8
    Das ist ein echt beunruhigendes Video.
    Es gibt hier soviele interessante Kommentare, aber um es kurz zu machen:
    diese Jungs fehlen heute

  35. 35

    @ Aaron 34#

    Mir ist das Schlafen auch zum größten Teil vergangen. 🙂

    Ja, das ist ein netter Streifen.
    Die Jungs, die fehlen in der Tat.

    Ein weitere Aspekt der Verschwulung ist ja außer der Infertilität der Gesellschaft und der Steigerung der Verkommenheit (Stichwort -Beck´sche Kinderf.ckerei, Drogensucht, Kolaboration mit kriminellen Strukturen und Mafias) auch noch der eklatante Verlust von WEHRHAFTIGKEIT.

    Deshalb ja muß die Forderung von Höcke nach mehr Männlichkeit so ins Lächerliche gezogen werden.

    Genau die brauchen wir aber.
    Genau darauf beruht ein Teil des Erfolges dieser Verlesbung der Gesellschaft. Der Entfernung der Männlichkeit.

    Es handelt sich explizit nicht um eine echte Verweiblichung, oder Verweichlichung, die es zu bekämpfen gilt. Das wäre etwas anderes. Wenn zum Beispiel eine Wiebke Muhsal oder eine Frau Corinna Herold Kanzlerin wären, wäre es kein Problem. Das sind Mütter, also Ful-stuff-Women, wie es so heißt in USA.

    Wir erleiden eine Verschwulung und die perverse Unterdrückung durch eine Verlesbungs-Herrschaft, in der kinderlose Half-Stuff-Lesben ihre Komplexe und Minderwertigkeitsprobleme an der ganzen Gesellschaft ausagieren dürfen. Seis in Medien oder Regierung.

    Diese Half-Stuff-Lesben sind das Problem.
    Die Leitung oder Regierung durch gestandene Mutter-Courages wie Muhsal oder Herold, das wäre völlig problemlos.
    Diese Frauen denken für die Zukunft einer Gesellschaft.

    Jetzt wird wieder jemand die Flintenuschi anführen, die ja auch Mutter von vielen Kindern ist.
    Flintenuschi ist eben KEINE Mutter im Ful-stuff-Sinne (Mutter ist nur, wer seine Kinder SELBST aufzieht), denn sie hat diesen Bereich ihres Lebens OUT-gesourct. Out·sour·cing. Muß man sich merken.

    Ist auch eine Form von Beschneiding. Eben auf psycho-mentaler Ebene – Mutterschafts-Beschneiding.

    Beschneiding ist die Hauptwaffe des Mehltausystems. Auf allen Ebenen: konkret körperlich, aber auch geistig, seelisch, geistlich, im Intuitionsbereich und im biologisch-instinktiven Bereich.

    Die Mehltauer von heute beschneiden nicht mehr durchgehend mit dem Steinzeitkeilmesser oder dem Skalpell, sie beschneiden durch Ideologisierung in Richtung Verschwulung, Verlesbung, weil sie genau wissen, daß sie damit weite Teile der Gesellschaft beschneiden, sexuell konkret beschneiden, denn diese so geformten, besser deformierten Menschen sind für eine mental gesunde Gesellschaft ebenso verloren wie die in ihrer Fertilität beschnittenen für eine konkrete Fortpflanzung und ein natürliches Familienleben.

    Thats it.
    Hugh.

  36. 36

    Ich habe trotz allem Mitgefühl mit der Frau. Sie glaubte vermutlich auch die Propaganda vom schönen Urlaubsland und dem friedlichen und toleranten Moslem.

  37. 37

    @ Zerberus 36#

    Ich habe alles Mitgefühl der Welt für jedes der Opfer.
    Die Naivität ist nur eine Seite der Medaille.
    Die unterlassene Warnung der Touristikunternehmen ist die andere.

    So wie auch jetzt unsere Frauen in Eurpa nicht ausreichend vor diesen Futschies gewarnt werden, und wie systematisch Verbrechen dieser Invasoren vertuscht werden.
    So ist dies eben das Hauptverbrechen.

    Daß junge Mädchen neugierige Wesen sind, das ist nicht ihre Schuld und schon gar kein Grund, sie fallen zu lassen, nur weil sie sich dumm verhalten haben.

    Ich schätze Ihren Gerechtigkeitssinn, werter Mitstreiter.
    Das ist eine wirklich gute Eigenschaft.
    Solche Opfer nur zu verspotten oder „selbst schuld“ zu sagen ist zwar im ersten Moment leicht und vielleicht auch berechtigt, aber es bringt uns alle nicht weiter, wenn wir nur hartherzig werden.

Kommentar abgeben