Bochum: Nach Vergewaltigung einer chinesischen Staatsbürgerin durch einen Asylanten spricht China eine Reisewarnung für Deutschland aus

In einem Gebüsch nahe eines stark genutzten Gehwegs wurde am Mittwochnachmittag in Bochum eine chinesische Studentin vergewaltigt. Der Täter sei eindeutig ein Asylbewerber gewesen, schrieb die junge Frau im chinesischen Internet. Der Fall sorgte dort für heiße Diskussionen über Deutschland und die Sicherheit hier zu studieren. Die Polizei fahndet nach ungepflegtem vollbärtigem Araber oder Afghanen um die 30 herum.

Am Mittwoch nachmittag wurde in Bochum eine chinesische Studentin von einem Asylbewerber vergewaltigt – in einem Gebüsch nahe einem stark frequentiertem Gehweg, nur 200 Meter vom Studentenwohnheim entfernt.

Das chinesische Generalkonsulat in Düsseldorf bestätigte am 18. November die Vorgänge in einer öffentlichen Mitteilung und riet:

Alle chinesischen Bürger in Deutschland sollten auf ihre Sicherheit achten.“

(Chinesisches Konsulat Düsseldorf)

Herumlungernde Männer beim Studentenwohnheim

In der Nähe des Studentenwohnheims gibt es zwei große Flüchtlingsheime. Männer, die unbeschäftigt in kleinen Grüppchen herumstehen, seien in der Nähe häufig zu sehen, so die Studentin.

„Beim Gespräch mit der Polizei habe ich erfahren das diesen Sommer eine andere Studentin auch in der Nähe des Wohnheims vergewaltigt und schwer verletzt wurde“, sagte die vergewaltigte junge Frau.

Ratschlag an alle Frauen: Begegnungen meiden und überleben!

Sie rät nun allen Frauen, Begegnungen mit fremden, einzelnen Männern zu vermeiden. Am besten solle man ihnen auf der Straße aus dem Weg gehen, schreibt sie.

Falls man Opfer einer Gewalttat werde, rät sie:

Am Leben zu bleiben, ist das Wichtigste.“

(Studentin aus China, Missbrauchsopfer)

Als es mir passierte, reagierte ich innerlich so ruhig und vernünftig, dass es mich selbst erstaunte“, andernfalls hätte sie den Täter zu noch mehr Gewalt provoziert, die für sie hätte tödlich enden können.

Sie wollte nicht die „Freiburger Studentin 2“ werden, schrieb sie und erinnerte an das Schicksal der Freiburger Medizinstudentin Maria L., die am 16. Oktober missbraucht und ermordet aufgefunden wurde.

Dann riet sie noch:

Bitte googelt, wo es in eurer Nähe Asylheime gibt.“

(Studentin aus China, Missbrauchsopfer)

Vergewaltigungsfall mit internationaler Aufmerksamkeit

Die junge Frau beschrieb im Internet die Umstände der Tat, die ein großes Thema im chinesischsprachigen Netz wurde. Sogar Chinas großes Nachrichtenportal Sohu berichtete. (Hier EPOCH TIMES-Bericht auf chinesisch.)

Laut Polizeibericht hat es mehrere Zeugen gegeben, die sowohl Täter und Opfer kurz vor der Tat gesehen haben. „Am 16. November (Mittwoch) kam es gegen 16.45 Uhr in einem Waldstück im Bereich der Laerholzstraße / Schinkelstraße in Bochum-Querenburg zu einem Sexualdelikt.“

Dabei schrieb die Polizei jedoch nicht, dass es sich bei dem Opfer um eine Chinesin handelte.

Der ungepflegte Täter, augenscheinlich arabischer oder afghanischer Abstammung, ist ca. 30 bis 35 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, hat schwarze Haare, einen Vollbart und trug eine dunkelfarbene Hose sowie einen dunklen Wintermantel, der an den Schultern blau abgesetzt ist.“

(Polizei Bochum)

Das Opfer schreibt: „Zum Glück lebe ich noch“

Die Studentin der Bochumer Ruhr-Universität war am Mittwoch um 16.45 Uhr auf dem Nachhauseweg ins Studentenwohnheim, als sie plötzlich von einem Mann von hinten gepackt und in ein Gebüsch gezerrt wurde, wo sie von ihm vergewaltigt und beraubt wurde. Um Hilfe schreien konnte sie nicht, da sie der Täter mit Gewalt würgte. Noch zwei Tage später habe ihr die Kehle geschmerzt, schrieb sie, als sie ihren Onlinebericht verfasste. Sie beschrieb die Tat im Internet, weil sie einige Punkte klarstellen wollte – unter anderem, den warum sie nicht um Hilfe rufen konnte und niemand die Tat bemerkte.

„1. Der Vorfall hat sich nachmittags um 16.45 Uhr ereignet, der Tag war noch hell. Es war auf einem stark frequentierten Gehweg zum Studentenwohnheim. Auf dem Gehweg, ein paar Meter von dem Gebüsch entfernt liefen Menschen vorbei und ich hörte, wie Fußgänger mit Hunden vorbeiliefen.

Bitte verbreitet nicht mehr die Aussage, ‚Studentinnen sollten nicht im Dunkeln rausgehen‘.“

(chinesische Studentin, vergewaltigt in Deutschland)

(Dieser Rat war unter Chinesen in Deutschland Standard, nachdem Sexualmord an einer chinesischen Studentin in Dessau.)

„3. Warum bin ich so überzeugt, dass der Täter ein Flüchtling war? Er verstand weder Deutsch noch Englisch, war offensichtlich kein Student, hatte ein Aussehen wie aus Nahost und einen Vollbart.“

Journalisten der Deutschen Welle kritisierten, dass die Polizeimeldung keine Hinweise auf die Identität des Opfers enthielt.

Hier im Wortlaut:

Gemeinsame Presserklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Bochum

Am 16. November (Mittwoch) kam es gegen 16.45 Uhr in einem Waldstück im Bereich der Laerholzstraße / Schinkelstraße in Bochum-Querenburg zu einem Sexualdelikt.

Zum Tatzeitpunkt befand sich eine junge Frau auf dem Heimweg von der Universität zu ihrer Wohnanschrift. Auf der Überführung der Max-Imdahl-Straße (Zubringer zur Universitätsstraße) wurde sie überraschend von hinten von einer unbekannten männlichen Person umklammert und in das dortige Waldstück gezogen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand hat diese Person zuvor auf der Überführung gestanden und den Fahrzeugverkehr des Hustadtrings beobachtet. Im Waldstück kam es anschließend zu sexuellen Übergriffen des Kriminellen.

Im Verlauf der Tat passierten mehrere Fußgänger diesen Bereich, ohne auf die Tat aufmerksam zu werden. Insbesondere soll ein Mann, der seinen Hund ausführte, an dieser Örtlichkeit vorbeigegangen sein. Weiterhin soll eine weitere Person, die das Opfer kurz zuvor am Beginn der Überführung nach dem Weg gefragt hat, an dem auf dem Zubringer stehenden Täter vorbeigelaufen sein.

Bereits im August dieses Jahres kam es im Bereich Bochum-Querenburg zu einer Sexualstraftat eines bislang unbekannten Täters. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten besteht, kann mit Sicherheit erst nach Untersuchung und Auswertung der gesicherten Spuren gesagt werden.

Der ungepflegte Täter, augenscheinlich arabischer oder afghanischer Abstammung, ist ca. 30 bis 35 Jahre alt, 170 cm groß, schlank, hat schwarze Haare, einen Vollbart und trug eine dunkelfarbene Hose sowie einen dunklen Wintermantel, der an den Schultern blau abgesetzt ist.

Die Polizei bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4441 um Hinweise. Insbesondere die beiden beschriebenen Zeugen werden dringend gebeten, sich umgehend mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Chinesen fragen sich: Sind wir in Deutschland sicher?

Weil der Bericht des Opfers auf dem Weibo-Account „Das ist Deutschland“ erschien, wurde er inzwischen ein großes deutsch-chinesisches Thema …

Bildschirmfoto 2016-11-20 um 12.14.23(1)

 

Quelle:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/phantomfahndung-chinesische-studentin-27-vergewaltigt-bochumer-polizei-jagt-fluechtling-konsulat-ermahnt-chinesen-in-deutschland-auf-sicherheit-zu-achten-a1980196.html

Tags »

69 Kommentare

  1. 1

    Meine Frau wird demnächst in einer großen
    Stadt in Deutschland eine medizinische Prüfung
    ablegen müssen.
    Ich habe mit ihr gesprochen und gebeten keinen
    Meter in dieser Stadt zu laufen, sondern nur
    mit ihrer Mit-Schülerin immer nur ein Taxi zu
    nehmen.
    Und wenn es geht immer Kontakt mit mir zu
    halten.
    Die Zeiten in denen wir uns sicher bewegen
    konnten sind vorbei.
    Siehe Verbrecher – Stadt Mordburg (Freiburg).

  2. 2

    Merkel muss zusammen mit diesen Invasoren raus aus Deutschland. Wenn das nicht bald passiert, dann sorgen meine Kameraden dafür.

    MERKEL MUSS WEG
    MERKEL MUSS WEG
    MERKEL MUSS WEG
    MERKEL MUSS WEG

    EINIGKEIT RECHT UND FREIHEIT FÜR DAS DEUTSCHE VATERLAND

    Ich breche jedes mal in Tränen aus wenn ich meine geliebte Hymne höre.

  3. 3

    Cornelius

    Wir brauchen eine Bürgerwehr

    MERKEL MUSS WEG

  4. 4

    Zusammen mit Merkel muß auch das Herr der Illegalen RAUS!

    ALLE!

    Jedes Kopftuch mit Besitzer zuerst.
    Minderjährige Kopftücher dürfen wählen, ob sie hier bleiben wollen oder mit ihrer „Familie“ zurück. Bei uns kommen sie in ein Kloster.
    Geflüchtete Christen kann man als Fürsorgefälle betrachten.
    Die haben es echt verdient.
    Sie wurden schon Jahrzehnte zuvor von diesen Moslems niedergemacht.

  5. 5

    Und die Kirchen, beide Staatskirchen haben umfassende Reparaturleistungen zu bezahlen für ihre Kollaboration mit dem Merkel-Regime.

    Die haben sich die Hände gerieben und Kohle mit dem Elend und dem Hochverrat gemacht. Die ZAHLEN.
    Und zwar deftig.
    Über viele viele Jahre und sie verlieren ALLE Privilegien als Staatskirchen.

    BASTA!
    Sollen sie doch die Steuern von sonstewem eintreiben lassen, nicht mehr vom Staat.

    Und der Staat zahlt auch keine sonstigen Zahlungen mehr an die Kirchen, egal welche. Die katholische Kirche wird für Ihren Verrat am Christenmenschen und dem Volk ebenfalls weite Teile ihres Grundbesitzes verlieren. Als Reparaturzahlung für den Billionenschaden, den sie zusammen mit Soros und dem Merkel-Regime bei uns angerichtet haben.

    Es lohnt sich manchmal, das Licht in der Nacht brennen zu lassen, gell Wölkchen aus Köln.

  6. 6

    „Bitte googelt, wo es in eurer Nähe Asylheime gibt.“

    Dazu die Karte:
    https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=zkAZK7Mz0sr8.k7NEdAqZYSFQ

    „Chinesen fragen sich: Sind wir in Deutschland sicher?“

    Genau wie die Amerikaner. Und deshalb:

    „US-Außenministerium rät zu Vorsicht bei Europareisen in der Weihnachtszeit“
    http://www.focus.de/politik/ausland/terrorgefahr-us-aussenministerium-raet-zu-vorsicht-bei-europareisen-in-der-weihnachtszeit_id_6236992.html

    „Das US-Außenministerium rät wegen einer erhöhten Terrorgefahr zu besonderer Vorsicht bei Reisen nach Europa in der Weihnachtszeit. Das Ministerium erklärte in der Nacht zum Dienstag, das gelte für Amerikaner besonders auf Festivals, bei Feiern und auf Märkten unter freiem Himmel.“

    Na prima, statt zahlungskräftigen Amerikanern haben wir jetzt muselmanische Kopfabschneider auf unsere Weihnachtsmärkten. Eine „Glanzleistung“ dieser Polittrottel. „Dann sind sie halt da“. Danke Mutti. Noch ein kleines Invasoren-Selfie Kopf-an-Kopf hinterher. Dieser Schwachsinn ist nicht zu TOPPEN.

  7. 7

    Ich schäme mich dafür, was Politiker und Muslime aus dem Land gemacht haben..

    Eine Sinasierung müssen wir nicht befürchten.
    Ich wünschte wir hätten 10 Millionen Chinesen, anstatt diesen Muselmist.

    PS:Ich hab heute festgestellt, dass mir das Schießen sehr gut liegt!
    Zumindest treffe ich mit einer Glattlauf-Gaspistole auf 7m schonmal so einen kleinen „Sushi-Plastikfisch“ (Wo das Soja drin ist).

    Im nächsten Monat oder Neujahr, melde ich mich im Sportschützenverein an.

    Ratet mal warum!?

  8. 8

    Apropos SOROS:

    Es geht das Gerücht um, er sei am 15. einem Herzstillstand erlegen.

    Benjamin Fulford, ein Top-Journalist sagt, er hätte die Info von der CIA.

    Fulford ist aber als Spinner ausgewiesen.

    Mal ehrlich, schön wär’s ja!

    Aber ich glaube:

    I. SOROS wird medizinisch am Schnaufen gehalten, wie eine alte Dampflok (Diese haben aber mehr esprit)

    II. Würde man seinen Tod geheimhalten, und einen „Klon“ auf die Welt loslassen.

  9. 9

    BEREICHERUNG, BEREICHERUNG

    https://blog.halle-leaks.de/video-afrika-fluechtling-macht-sich-nackig-im-lidl-in-hettstedt/
    Afrika-Flüchtling macht sich nackig im Lidl in Hettstedt Video im Link

    http://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez—stadt/sos-paketdienst-dhl-express-stoppt–zustellung-in-gewalt-kiezen-25150218?originalReferrer=https://www.facebook.com/
    SOS Paketdienst
    DHL Express stoppt Zustellung in Gewalt-Kiezen

  10. 10

    @ alle.

    Ich finde es sehr traurig, wie sich das hier in Deutschland entwickelt. Ich habe Mitgefühl mit den vergewaltigten Frauen und Mädchen. Sie tun mir in der Seele leid.

    Doch verdammt noch mal. Ich bin ein Mann. Wenn man mich an die Eier packt und ganz feste zudrückt, höre ich alle Glocken läuten. Und zum b..sen, muss ich halt die Hose runter ziehen. Und die Hose zieht sich von alleine runter.

    Und das ist das, was ich nicht verstehe. Gibt es keine Möglichkeit von den armen Opfern, mal mindestens mit einer Hand an die Eier des Täters zu gelangen und zu zu drücken?

    Jetzt könnt Ihr alle über mich herfallen und verprügeln. Trotzdem werde ich das nicht verstehen! Obwohl ich schon 70 Jahre alt bin!

  11. 11

    ANIELA KAZMIERCZAK – beliebteste ausländische Politikerin in Polen (bei uns auch unter dem Namen „Angela Merkel“ bekannt, ihres Zeichens Volksverräterin im Kanzlerrang):

    http://www.n-tv.de/panorama/Merkels-Opa-kaempfte-gegen-Deutsche-Die-Wurzeln-der-Aniola-Kazmierczak-article10353776.html

    http://www.n-tv.de/panorama/Merkels-Opa-war-ein-Pole-article10314781.html

    Dieser Opa, wird berichtet, scheint damals bei jeder „Rauferei“ dabei gewesen zu sein: Er kämpfte nämlich nicht nur gegen Deutschland, nachdem er 1915 in Frankreich von den Preußen zu den Franzosen desertiert war, sondern war auch beim polnischen Überfall auf die Sowjetunion „dabei“!

    „Wenn Merkels Großvater nicht krank war, kämpfte er vermutlich auch an dieser Front, bevor er in den 20er Jahren nach Deutschland zog und sich dort in ,Kasner‘ umbenannt.“

    Diese kriegslüsterne Ader scheint sich irgendwie „vererbt“ zu haben: Wenn es nicht krank ist, kämpft das Ferkel wahlweise gegen das deutsche Volk oder gegen Putin!

    „Die Polen sitzen quasi mit im Kanzleramt“ jubelt eine Gudula Hörr von N-TV! Ob alle Polen allerdings damit zufrieden sind, daß eine der „Ihren“ an ihrer Westgrenze ein neues islamisches Kalifat errichten hilft, wage ich zu bezweifeln.

  12. 12

    jetzt ist es raus.
    flüchtlinge retten nicht nur den fachkräftemangel und zahlen unsere rente.
    nein, sie retten unsere wirtschaft.

    wer hätte das gedacht 😉

    https://www.welt.de/wirtschaft/article159728771/Fluechtlinge-retten-Deutschland-vor-der-Rezession.html

  13. 13

    SPD bald auf 125%

    AFD fällt auf minus 8%

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159719600/SPD-bei-48-Prozent-die-AfD-unter-5-Prozent.html

    ps: die erde ist eine scheibe und meine füsse riechen nach hirschpopel

  14. 14

    @#10 Cajus Pupus
    Donnerstag, 24. November 2016 17:46

    Jetzt könnt Ihr alle über mich herfallen und verprügeln. Trotzdem werde ich das
    nicht verstehen! Obwohl ich schon 70 Jahre alt bin!

    Die Frage ist berechtigt.
    Rein theoretisch kann ein Mann eine Frau nicht vergewaltigen.
    Spätestens wenn er damit beschäftigt ist, seinen Schwanz frei zu machen, kann ihm die Frau Finger in die Augen stecken. Und es gibt noch 100 andere Methoden einen Angreifer unschädlich zu machen.
    (Wenn er bewaffnet ist, dann erst die bewaffnete Hand halten / beißen, dann die Abwehr-Methode anwenden).

    Praktisch ist die Frau
    entweder so geängstigt, dass sie keinen Widerstandswillen hat
    oder wird so geschlagen, dass sie bewusstlos / widerstandsunfähig wird.
    (Dagegen hilft einfach sehr sehr laut zu schreien – das wirkt wie die Alarmanlage beim Einbruch.)

    Oft ist die Frau betrunken oder steht unter Drogen – dann gibt es wenig Widerstand.

    Also bei der Konstellation „ein Mann – eine Frau“ ist es eher ein mentales Problem (bei der Gruppe sieht es ganz anders aus).
    Was die Sache natürlich keinesfalls besser macht.

  15. 15

    Cajus Pupus
    Ich werde am 9. Mär nach Sizilien in Urlaub nach
    Sizilien fliegen.
    Die erste Station wird Catania sein. Als erstes
    werde ich mich nach dem Held von Catania
    erkundigen.
    Dem Mann gehört ein Denkmal hingestellt!!!

  16. 16

    Es wird alles nichts nützen. In China würden dem Kamelficker die Eier abgeschnitten. Im Merkelland werden sich zig Sozialfurzer um seine Befindlichkeiten kümmern. Deutschland speziell ist nicht mehr zu retten(Aber bei uns in der CH ist es auch nicht viel besser). Wir sind gekadente, voll gefressene Gesellschaften und der überwiegenden Mehrheit gehts immer noch zu gut. Gewöhnt Euch daran, umvolkt zu werden, denn nur auf der Strasse kann Widerstand gelingen und das wird ausser im Osten nicht passieren! Meerschweinchen wehren sich nicht und werden sogar in Südamerika verspeist. Wohl bekomms!

  17. 17

    @#12 hubert
    Donnerstag, 24. November 2016 19:06

    jetzt ist es raus.
    flüchtlinge retten nicht nur den fachkräftemangel und zahlen unsere rente.
    nein, sie retten unsere wirtschaft.

    Nach dieser Logik stärk ein Bandwurm die Gesundheit (sorgt für mehr Appetit).

    Es ist nur nicht klar, warum der Wirt stirbt.

  18. 18

    Das Buntland ist ja weltweit für seine Idiotie bekannt.
    Also, warum nicht die bunten Idioten abzuzocken?

    http://www.focus.de/immobilien/energiesparen/17-000-euro-schadenersatz-gletscherschmelze-bedroht-sein-dorf-peruaner-verklagt-rwe-wegen-des-klimawandels_id_6247950.html
    17.000 Euro Schadenersatz:
    Gletscherschmelze bedroht sein Dorf:
    Peruaner verklagt RWE wegen des Klimawandels

  19. 19

    Nachdem der überwiegende Teil der Biodeutschen im Tiefschlaf verharrt wird es Zeit dass ein paar wackere Kämpfer die Sache in die Hand nehmen. Warten bis nächstes Jahr
    Zur Wahl ist zu spät.
    Die Merkel muss jetzt weg. Wir haben nicht mehr viel zu verlieren.
    Meki

  20. 20

    RECHTSSBRUCH

    http://www.n-tv.de/panorama/Angela-Merkel-bekommt-kein-Asyl-article19169681.html

    Angela Merkel – das Mädchen, das von ihren syrischen Eltern zu Ehren der ersten Frau im Staat so genannt wurde

    Noch vor wenigen Wochen blickte die junge Familie mit Baby Angela Merkel hoffnungsvoll in die Zukunft. Als sie am Rand von Mönchengladbach ihre erste eigene Wohnung in einem schlichten Hochhaus bezogen, war die Freude groß.

    Die Ablehnung des Asylantrags bedeutet jedoch nicht, dass die Familie mit der kleinen Angela Merkel abgeschoben wird. Zunächst erhält die Familie „subsidiären Schutz“. Dieser greift, wenn weder der Flüchtlingsschutz noch die Asylberechtigung gewährt werden können und im Herkunftsland ernsthafter Schaden droht.

    Konkret heißt das für die Familie Alhamza, dass sie zunächst ein Jahr in Deutschland bleiben dürfen, aber keine Familienangehörigen aus Syrien nachholen können. Dieser Schutz kann zweimal für jeweils zwei Jahre verlängert werden. Danach kann die Familie in Deutschland bleiben, wenn weitere Voraussetzungen, wie etwa die Sicherung des Lebensunterhalts sowie ausreichende Deutschkenntnisse, erfüllt sind.

    Die Ablehnung des Asylantrags erklärte eine Sprecherin des Bundesamts für Migration: „Eine Anerkennung als Asylberechtigte nach Artikel 16a des Grundgesetzes ist nicht möglich, wenn die Einreise über einen sicheren Drittstaat erfolgt ist.“

    Halten wir fest:

    Die Personen, die sich Syrer nennen, sind über einen sicheren Drittstaat gekommen (sind also keine Flüchtlinge), dürfen trotzdem in BRD bleiben.
    Das ist RECHTSSBRUCH, siehe Art.16a (2) GG.

    Diese Personen bekommen trotz im Land herrschender Wohnungsnot eigene Wohnung (natürlich auf Kosten des Steuerzahlers).

    Alle Voraussicht nach werden diese Personen für immer und ewig hier bleiben dürfen (auf unseren Kosten versteht sich) – z.B. weil sie dafür noch 10 Merkels zeugen.

    Fazit:
    WIR WERDEN VON SELBSTMÖRDERN REGIERT, DIE UNS IN DEN ABGRUND ZIEHEN.

  21. 21

    Syr. Armee tötet 3 türkischer Soldaten in Syrien/Al Bab, -wird nun die NATO in Syrien einmarschieren?
    http://syrianperspective.com/2016/11/syrian-army-kills-3-turk-soldiers-and-wounds-10-in-al-baab-syrian-army-exterminates-rat-leadership-in-aleppo-zangi-group-leaderless-khaan-al-shaykh-to-be-rat-free-within-7-days-400-rats-surrend.html
    Die türk. Armee kämpft seit Wochen gegen Syrische Béwaffnete Kräfte in Syrien und ist mit einer Panzerarmee einmarschiert.

  22. 22

    Cornelius #15

    Hallo Cornelius,

    dann fliege aber nicht mit der Lufthansa! Die Piloten streiken.

    Ruf lieber Alladin mit seiner Wunderlampe, der Dir dann den fliegenden Teppich schenkt!

    Und pass auf was in Catania auf der Speisekarte steht:

    Dödelsalat, oder Eier im Speckmantel!

    http://1.bp.blogspot.com/-2p8KRrLkMMI/UIwcE-ZUMbI/AAAAAAAACZk/UkKq8tsTzQo/s1600/_DSC2274.JPG

  23. 23

    Die Merkelmoslems vermehren sich rasant durch Wähler die Merkel wählen, so einfach ist das.

  24. 24

    OT – Niederlande – Wilders

  25. 25

    Cajus Pupus

    Es gibt geschnettselte Christenhoden an Reis
    mit moslemischer Eitersouce..
    Soll sehr bekömmlich sein.
    Als Nachtisch gibt es ein Scheiss.

    Ich wurde von der Caritas angeschrieben ob wir
    an Weihnachten einen Flüchtling wollen.
    Ich sagte zu meiner Frau, daß wir doch sonst
    immer eine Ente essen.

  26. 26

    Wie Ratten graben sie 250 Meter lange Tunnel um ihre Überfälle schnell und unbemerkt zu organisieren
    http://syrianperspective.com/2016/11/syrian-army-kills-3-turk-soldiers-and-wounds-10-in-al-baab-syrian-army-exterminates-rat-leadership-in-aleppo-zangi-group-leaderless-khaan-al-shaykh-to-be-rat-free-within-7-days-400-rats-surrend.html

  27. 27

    Ne Jedicht !

    Potente Potenziale

    Ich, Ali, Afghanistan !
    Ali sehr viel gut Mann !
    Afghanistan nix gut, viel Taliban,
    Viel Bum Bumm, sein viel bös Mann.

    Ali viel Aldi, viel Strasse gehn,
    Deutsch Frau viel gut, Ali viel sehn.
    Ali viel stark; viel Liebe machen.
    Deutsch Frau viel Nein !, viel Aua, au !
    Ali viel nix verstehn, viel lachen.

    Ali viel schlau, viel gehn Uni hin,
    Doktor machen ,Medizin.
    Ali viel gut helfen dann,
    Viel deutsch Frau, viel deutsche Mann.

  28. 28

    Auch Aegypten hat sich dem Kampfgegeh den Terrorismus in Syrien angeschlossen und hat eine Staffel nach Hama/Syrien verlegt.
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13950904000872

  29. 29

    @Cornelius 15

    Ich höre immer vom Helden von Catania. War das ein Gastronom ?

    Gibt es da im Net einen Link ?

  30. 30

    Cornelius #24

    Dazu gibt es als Nachtisch:

    CDU-Mousse

    Die CDU saß früher im Bundestag und war eine Abspaltung der SPD, das kommt bei denen ja häufiger vor. Im Gegensatz zu anderen Abspaltungen der SPD ist die CDU fast aus der politischen Landschaft verschwunden, und man weiß heute nicht mehr, was die CDU eigentlich genau wollte.

    Nehmen Sie ein paar knallrote Früchtchen, zum Beispiel Hagebutten, und kochen Sie die solange durch, bis sie etwas blässlich werden und orange aussehen. Schütten Sie ein Kilo Speisestärke dazu, damit die abgefärbte Masse nicht plötzlich in sich zusammenfällt, vor lauter Schlüpfrigkeit. Falls Sie mit dem ganzen dann immer noch nichts anfangen können, schicken Sie die krude Mischung einfach in die Ukraine, wo sie vielleicht gebraucht wird, weil Orange in Kiew gerade Mode ist. Aber tun Sie das der Ukraine nur an, wenn die Mousse bis dahin nicht schon zu ausgelaugt ist.

    Rezept stammt aus dem 68er Kochbuch

  31. 31

    Erneut werden die syr. Armee von Kurden angegriffen und 2Syrer getötet.
    https://de.southfront.org/kampfe-zwischen-kurdischen-kraften-und-syrischer-armee-im-nordosten-syriens-2-syrische-soldaten-getotet/

  32. 32

    10 Cajus Pupus

    Natürlich gibt es erfolgreiche Strategien, wie man
    aus der Gefahrensituation rauskommt
    ebenso kann man das lernen in guten SV_Kursen wie z.B. KravMaga
    Man muß durchaus gewillt sein, ungewohnte Verteidigungstechniken anzuwenden
    die sehr effektiv sind.
    Und wie gesagt, man muß dringend bereit dazu sein.
    Ein „Ob“ oder „Ob nicht“ schließt sich konsequent aus.

  33. 33

    @Biersauer: also käpmft aktuell jeder gegen jeden??
    Tut mir leid um die christlichen Minderheiten u. Zivilisten dort, ansonsten betrachte ich das als innerislamische Machtkämpfe, die uns üüüberhaupt nichts anzugehen brauchen. Machen sich etwa andere Kulturen/Völker Sorgen über unsere Probleme?

  34. schwabenland-heimatland
    Donnerstag, 24. November 2016 23:42
    34

    wann spricht der Linksgrüne Merkel Fan und leider Ministerpräsident von Bad. Württ.- meinem bundes und Heimatlands eine Reisewarnung für Freiburg aus? Innerhalb weniger Wochen gabe es in Freiburg zwei Vergewaltigungen mit Todesfolge mit diversen ähnlichen Täter Indizien. Unabhängig davon div. weitere Straftaten mit schwerer Körperverletzung, bzw. Todesfolge. Und nun kommen plötzlich noch rechtliche Aufklärungserschwernisse hinzu. Ein weiterer Skandal.Kein Wunder wenn man als Bürger die derzeitigen politischen Verhältnisse und Schleifen des Rechts durch die Politik tagtäglich feststellen muss.

    Die südlichste Großstadt Deutschlands mit derzeit ca. 220.000 tsd. EW ist jährlich Ziel von über drei Millionen Besuchern und rund 1,4 Millionen Übernachtungen.

    Wann merken die Kommunen der Städte und Gemeinden in Deutschland endlich dass sich die
    Sitten und die Sicherheit dramatisch lt. Kriminalstastik letztendlich durch die massive Wellcome Zwanderung negativ verändert hat. Dies lässt sich nicht von linken Toleranzgutmenschen und der verschwurbelten Politik und Auslegungen des Rechts der Justiz durch mehr Polizei als „einzige Lösung“ wegzudiskutieren bzw.negieren. Deutschland hat durch Multikulti und Refugee Wellcome -falsch verstandener Toleranz zugunsten Intoleranz ,die Büchse der Pandora (den Chaoszustand wie in den USA) geöffnet.Viele Menschen trauen sich kaum mehr auf die Strasse, geschweige denn Nachts, bei Dunkelheit alleine aus dem Haus.Ist dies die zukünftige „Freiheit und Weltoffenheit,das Multikulti- Leben in unserem Land ? Lt. Aussage einer unsäglichen deutschen Migrantions-Beauftragte A.Özeguz, Zitat: „Das Zusammenleben (bzw. Überleben) muss täglich neu ausgehandelt werden…“.
    Wann hören solche Phrasen, diese Vielfalt des Wahnsinns in umserem Land endlich auf?!

    Rainer WEendt&Co.Chef der deutschen Polizeigewerkschaft spricht Klartext:
    Tödliche Korrektheit (JF-TV Im Fokus)

  35. 35

    @ hubert #12

    Sie müssen das so sehen:

    Wir leben in einer staatlichen IRRENANSTALT mit der Abkürzung „BRD“!

    Auch die Anstaltsleiterin, eine alte Frau namens Merkel, ist offenkundig selbst IRRE:

    „Offenheit wird ,uns‘ MEHR SICHERHEIT bringen als Abschottung,“ sagt sie.

    Millionen durch die offenen Anstaltstore einströmenden Asylforderer aus Afrika und Vorderasien bringen „uns“ also „mehr Sicherheit“ und bewahren unsere Wirtschaft vor der „Rezession“:

    http://brd-schwindel.org/merkel-heute-gehort-uns-die-brd-morgen-die-ganze-welt/

    Oder sie meint mit dem „UNS“ vielleicht nur ihresgleichen:

    Mehr Asylforderer SCHÜTZEN „UNS“ – die Völkermord-Eliten und Volksverräter – VOR DER WUT DER DEUTSCHEN! Je mehr Ausländer hier durch die offenen Anstaltstore einströmen, um so weniger ANGST brauchen wir vor dem Deutschen Volk zu haben!

    Da sich auch KEINE Partei im sog. „Bundestag“, dem obersten Gremium dieser Irrenanstalt, gegen die Anstaltsleiterin und ihren rollenden Höllen-Derwisch Schäubele erhob, sind offenbar auch diese „Volkszertreter“ geistig nicht mehr normal, sondern glauben ebenfalls, die einströmenden Ausländerhorden würden ihnen „MEHR SICHERHEIT“ geben, als wenn sie hier mit den von ihnen betrogenen Deutschen „allein gelassen“ werden.

  36. 36

    @ Alter Sack 34#

    Ich hatte das immer so verstanden, daß SIE von sich im pluralis majestatis spricht.

    Nur so am Rande… dann erhalten IHRE Aussagen einen erstaunlich stimmigen Sinn.

    Ich habe mich da inzwischen gewissermaßen auf den Merkel-Code eingehört und gelesen.

    😉

  37. 37

    @ Alter Sack 34#
    @ schwabenland-heimatland 33#

    Ganz ehrlich, das letzte Mal in dieser talk-Runde bei Will, da war doch schon ein Psycho-Onkel dabei. Was wurde aus dieser einmaligen Chance?

    Das ist natürlich ganz fies gelaufen. Hätte der Psycho-Onkel, der durchaus sehr engagiert war, mit der Befunderhebung bei IHR angefangen, wäre er öffentlich wg Majestätsbeleidigung gelyncht worden. So blieb es beim Geplänkel und der Dummbunzel glaubt nun: „siehste, die Merkel ist ganz toll und klasse, und der Psycho-Onkel hat ja auch nichts Substantielles gegen SIE vorbringen können. Also ist jetzt ganz klar, daß SIE nicht verrücht ist, wie soviele behaupten. Die Merkel ist ok und nicht verrückt und ich wähle sie wieder.“

    Deshalb wurde dieser nicht besonders helle Psycho-Onkel eingeladen.
    Als lebender Gegenbeweis. Denn er konnte SIE gar nicht wirklich vorführen, da SIE sich ja in der Wolke der filmischen Konserve verbarrikadiert hat und geschickterweise (typisch weibliche List) ein offenes Interview im stillen Kamerakämmerlein gegeben hat.

    So konnte SIE darauf achten, daß alle zu blöden Sätze rausgeschnitten wurden, daß das Make-up sitzt, daß immer wieder zwischendrin das Rouge aufgebessert werden konnte und das Näschen gepudert.

    So optimiert kokkettierte SIE dann auch noch mit IHRER sich im Zerfall befindlichen sterblichen Hülle und konstatierte selbstzufrieden und glücklich, daß SIE finde, daß es noch nicht so weit ist. Und deshalb will SIE uns noch eine Weile lang mit IHRER Gegenwart zwangsbeglücken und seit ich diesen tollen Tipp mit der Ich-Syntonie bekommen habe, weiß ich daß das alles in IHRER Wahrnehmung auch so ist. Alles paletti, IHRE Innenwelt stimmt, wenn auch nur für SIE allein. Aber das genügt IHR.

    Mit dieser Frau muß man so reden:
    (re nudo ist der nackte Kaiser)

  38. 38

    „Frankreich: Bewaffneter tötet Frau in Wohnheim für Mönche“ ( Stand: 01:24 Uhr )
    https://www.welt.de/vermischtes/article159743139/Bewaffneter-toetet-Frau-in-Wohnheim-fuer-Moenche.html

    „Ein bewaffneter Mann hat ein Seniorenheim für pensionierte katholische Missionare in Frankreich überfallen und dabei eine Angestellte getötet.

    Der vermummte Täter sei mit einer abgesägten Flinte und einem Messer in das Wohnheim im südfranzösischen Montferrier-sur-Lez eingedrungen, teilte die Präfektur mit. Er habe sein Opfer gefesselt, die Frau dann mit einer Stichwaffe umgebracht und schließlich die Flucht ergriffen.“

    Tippe auf einen der üblichen Korangestörten.

  39. 39

    Die französische Revolution hat drei Ziele formuliert:
    Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit

    Alle 3 Ziele haben positive und negative Aspekte:
    die positiven sind selbsterklärend,
    die negativen sind die Missbrauchbarkeit durch ungeeignete Massnahmen mit ungenügender Zielorientierung

    Das konkrete Beispiel hier zeigt, wie Freiheit und Brüderlichkeit zum Nachteil Anderer (für diese Chinesin. aber natürlich auch für alle Frauen in Deutschland) missbraucht werden können.

    Freiheit und Brüderlichkeit sind eine grundsätzlich gute Sache – für mich sind sie quasi ein Wachstum der Menschlichkeit.
    Damit sie sich aber auch gemäss unseren Werten positiv auswirken, sind geeignete Massnahmen zu treffen, welche den Missbrauch verhindern.

    Solche Massnahmen dürfen nicht in simpler genereller Ablehnung oder gar Abschaffung durch Verbot von Freiheit und Brüderlichkeit bestehen.
    Eine m.E. geeignete Massnahme wäre eine Regelung, wonach grundsätzlich und zwingend qualitatives Wachstum von Freiheit und Brüderlichkeit als Voraussetzung für quantitatives Wachstum vorgegeben wird.

    Konkret für diesen Fall: Brüderlichkeit für Fremde JA, wenn deren eigene „qualitative Brüderlichkeit“ soweit „gewachsen“ ist, dass sie solche Vergehen aus eigenem Antrieb und Überzeugung unterlassen und damit ihre Freiheit in Deutschland und Brüderlichkeit der Deutschen nicht mehr missbrauchen.

    Solange diese Bedingung nicht erfüllt ist, wirken sich Freiheit und Brüderlichkeit für jene negativ aus, welche Freiheit und Brüderlichkeit leben möchten, und deshalb müssen Freiheit und Brüderlichkeit für solche Fremden zum Schutz der „eigenen“ Menschen und deren Freiheit und Brüderlichkeit in geeigneter Weise eingeschränkt werden.

    Eine persönliche Bemerkung: ich habe beschlossen, ein Buch zu schreiben zum Thema

    Qualitatives Wachstum – eine Voraussetzung für quantitatives Wachstum.

    Ich werde weiterhin die Blogs hier sowie meinen eigenen Blog verfolgen, um am Puls der Realität zu bleiben. Aber ich werde für meine Blog-Aktivitäten zugunsten meines Buches vielleicht zeitlich etwas einschränken müssen – dafür bitte ich um Verständnis.

  40. 40

    Pat Condell Video: Auf ein Wort mit den kriminellen Migranten

    Das Transkript der deutschen Untertitel:

    Dieses Video ist für alle euch Verbrecher aus der dritten Welt, die ihr gerade illegal nach Europa reinstürmt, indem ihr behauptet, Flüchtlinge zu sein.

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/11/24/pat-condell-video-auf-ein-wort-mit-den-kriminellen-migranten/

  41. 41

    Candide # 28
    Der Held von Catania war ein Sizilianer, der die
    Schulhefte seiner Tochter, die diese im Auto bei
    ihm vergessen hatte, zurückfuhr und ihr übergeben
    wollte.
    Da sah er gerade noch wie Mohrenkopf seine Tochter
    mit 14 Jahren an den Strand zum fi…. ziehen
    wollte.
    Er hat den in den Geschlechtsorganen so behandelt,
    daß dem Mohren in einer Notoperation alles ab
    genommen werden mußte.
    Es war so zermatscht, daß keine Wiederherstellung
    möglich war.
    Dieser edle Mann hat seine Tochter gerettet.
    Und genau sollten wir es tun.
    Es ist belegt durch einen Zeitungsbericht.
    Nachschauen auf dem Blog „Prinz Eugen“ aus
    Konstanz. Nur suchen.

  42. 42

    Neues Autokennzeichen für Deutschland ist: IRR
    IRRLAND mit zwei RR.
    Soviel Betonung muß sein.

  43. 43

    @ Werner Klee 38#

    Buch ist gut. Tun Sie das.
    Schön, daß Sie diesen Blog als Puls der Zeit sehen.

    Da liegen Sie richtig. 🙂

  44. 44

    D-Land wird schon fast in der ganzen Welt als verlorener Staat betrachtet – der noch immer mit einem gewaltigen Sog den Abschaum aus aller Welt anzieht.
    Dort werden die Gefängnisse und Irrenanstalten geöffnet, und hier werden die allimentiert, um die – noch – wehrlosen Deutschen zu drangsalieren, vergewaltigen, ermorden.
    Dieser Reisewarnung werden noch andere folgen….

  45. 45

    @Cornelius 40
    Grazie ! Hab den Link gefunden. Es geht doch n ichts über gutes Schuhwerk!

    Hörst du !

  46. 46

    Danke Candide
    Hast mir eine Freude gemacht. Ich fliege nämlich
    nach Catania in Urlaub.
    Und so eine Voreinstimmung ist ganz gut.

  47. 47

    @ Cornelius 45#

    Gute Reise Ihnen und grüßen Sie mir das schöne Sizilien. 🙂

  48. 48

    eagle1
    Es dauert noch bis März. Aber trotzdem danke
    für die Guten Wünsche zur Reise.
    Lange geplant. Wichtig ist für mich ein Besuch
    in einem Zitronen – oder Orangenhain.

  49. 49

    Alter Sack
    Donnerstag, 24. November 2016 23:52
    34

    ..Oder sie meint mit dem „UNS“ vielleicht nur ihresgleichen: …

    ————————————

    hi alter sack, so sollte man das sehen um es zu verstehen………………….wie irre das ist

  50. 50

    @ Ajana
    Freitag, 25. November 2016 9:36
    43

    um die – noch – wehrlosen Deutschen

    ————————-

    ajana,

    wehrlos triffts nicht. höchstens mental gelähmt.

    und wenn die restlichen schafe wüssten das sie mit nur einem gezielten tritt den wolf verjagen könnten, würden sie es auch tun

  51. 51

    Hubert 49,

    sie haben recht, mental gelähmt trifft es wohl. Nur warum zum Teufel? Ihr seid doch erwachsene kluge Menschen, die sich auch abseits des Mainstream über die Ursachen der ganzen WK´s informieren hätten können – die Kriege hatten viele Väter – nicht nur den Gottseibei Uns.
    Verstehe ich nicht mehr, in Ö kommen sie zwar auch noch mit der Schimmelkeule, aber die zieht nicht mehr – mehr als 50 % der Österreicher pfeifen inzwischen drauf.

  52. 52

    @ Ajana
    Freitag, 25. November 2016 12:05
    50

    sie haben recht, mental gelähmt trifft es wohl. Nur warum zum Teufel?

    ———————————

    hi Ajana, siehe dazu mein komment ->

    hubert
    Freitag, 25. November 2016 11:31
    18

    auf:
    https://michael-mannheimer.net/2016/11/25/trotz-andauerndem-beschuss-durch-medien-anstieg-der-afd-auf-15-prozent-in-sachsen-auf-25-prozent/

  53. 53

    OT – Übersetzung von diesem WAHNSINNS-Statement von Salvini aus dem Video @eigene 36#

    Weil es sich tatsächlich lohnt, diesem großartigen italienischen Freiheitskämpfer zuzuhören- JEDE SILBE ein 587-Karat-schwarzer Diamant.
    http://www.diamantwerte.de/das-sind-die-fuenf-groessten-diamanten-der-welt/diamanten/996/

    Matteo Salvini:
    Rede im europäischen Parlament vom 8.7.2015 nach dem Brexit:
    (auch wenn sie nicht mehr aktuell ist, so zeigt sie doch, mit wem wir es hier zu tun haben und nun steht das nächste Referendum in Italien an)

    „Danke Herr Präsident,

    (ma, io mi vergogno…)
    Also wirklich, ich schäme mich!
    Dafür daß jemand in diesem Saal behauptet Europa zu repräsentieren!

    Ich schäme mich für jeden hier drinnen, der 500 Millionen Menschen führt/verwaltet, indem er unsere Bürger einer Zukunft von Krieg und Verdrängung überläßt.

    Ich bedanke mich bei Tsipras und ich bedanke mich beim griechischen Volk.
    Wir befinden uns in zwei diametral verschiedenen politischen Positionien.

    Ich werfe (ihm) die Tatsache vor, daß er nicht bis am Grunde angekommen ist (im Grunde nichts erreicht hat), also werfen wir die Diskussion um diese europäische Union ab, die eine (schein)demokratische Betrügerei ist; um diese Währungsunion, die für niemanden irgendeinen Sinn hat.

    Aber ich bedanke mich bei ihm dafür, daß er gezeig hat, daß er der nackte König ist.

    Ich bedaure, daß jemand der einen der größten Namen unter den Repräsentanten dieses Parlaments hat, mit Widerwillen von einem bösen Streich spricht, und zwar über ein Referendum, über Bürger, die wählen, über Bürger, die abstimmen, denn wie es der Zufall so will wenn die Bürger wählen und abstimmen, dann decken sie eher die idiotischen Entscheidungen auf;

    die idiotischen Entscheidungen, wie sie dieses Europa in einer Versammlung vor 10 Jahren in Frankreich entschieden hat, wie auch in Holland und wie sie es auch in Dänemark gewählt haben, sowie auch die Vereinigten Königreiche!

    Ich habe Angst vor diesem Europa, das die Sanktionen gegen Rußland befürwortet und damit Millionen Arbeitsplätze aufs Spiel setzt, indem es 40.000 BEWAFFNETE Männer in UNSEREM Haus in Stellung bringt, während es solche gibt, die die Kehlen ihrer Mitmenschen im Namen ihrer Gottheit aufschneiden!

    Aber es gibt da ein Phänomen! Daß hier drinnen behauptet wird, daß nicht der islamische Terrorismus das Problem ist, sondern „La destra“/ die Rechte! Es sind die Populisten! Und Orban und Le Pen! Und Cameron und die Lega Nord!

    Ihr gehört eingeliefert (in die Klapse)!
    Ihr seid gemeingefährlich!

    Ich möchte ein Europa, daß auf Arbeit aufgebaut ist!
    Auf dem Respekt vor den Menschenrechten!
    Auf Ackerbau!
    Auf Fischerei!

    Das nicht einwilligt in die schmutzigen Verträge, die multinationale Konzerne schützen/retten und nicht unsere Bürger und unsere Arbeiter!

    Euch bricht das Dach überm Kopf zusammen!

    Ich bedanke mich bei Tsipras!
    Ich bedanke mich beim griechischen Volk!
    Und ich bedanke mich bei den Bürgern, die mutig gewählt haben aus diesem Betrug auszusteigen!

    Denn ich überlasse die Zukunft meiner Kinder nicht den Händen von Leuten, die Abscheu vor der Demokratie haben!“

  54. 54

    PHANTOMBILD DES TÄTERS.
    Wer hätte das gedacht:
    ein merkelscher Gast wie er im Buche steht.

    http://www.focus.de/panorama/welt/vergewaltigung-in-bochum-taeter-ist-auch-fuer-sexuellen-uebergriff-im-august-verantwortlich_id_6245172.html

    *Danke, Merkel!*

  55. 55

    @ eagle1 53#

    Danke Ihnen eagle1 für die Übersetzung, klasse.

    €URO BASTA 🙂
    Guter Mann.

  56. 56

    @ Didgi 55#

    Ich bin sowas von Salvini-Fan! 🙂

  57. 57

    @ Didgi 55#

    Signore Matteo Salvini, der zukünftige“presidente d’italia“, so Gott will, ist ein römischer Senator, wie er im Buche steht.

    Volkstribun durch und durch. Lobardisches Blut. 🙂

    http://www.varese2008.org/de/geschichte-der-lombardei.html

    Rhetorisch ist ein ein Meister, und er spielt auf der Klaviatur der Redekunst mindestens so beeindruckend wie ein Ivo Pogorelich auf seinem Steinway. ich schätze die italiensiche Musikalität sehr.

    https://www.youtube.com/watch?v=Qg9A39rmR6Y
    Ivo Pogorelich plays Beethoven – Italy, 1987 (HD 1080p)

  58. 58

    @53eagle1

    Danke eagle1 für Deine Übersetzung.

    Das passt! 😀

    https://www.repstatic.it/content/nazionale/img/2016/04/27/094644361-ebda03e6-5770-4af8-9349-a092345b66fe.jpg

  59. 59

    Salvini su Trump: „Lui è come me, non è razzista, lo aiuto con Putin“

    http://www.repubblica.it/politica/2016/04/27/news/salvini_su_trump_lui_e_come_me_non_e_razzista_lo_aiuto_con_putin_-138556869/

    ————————————-

    Wenn ich das auch nicht verstehe, Bilder sagen mehr als Worte.

  60. 60

    @ Hirn-Reiniger
    Freitag, 25. November 2016 15:23
    54

    PHANTOMBILD DES TÄTERS.
    Wer hätte das gedacht:
    ein merkelscher Gast wie er im Buche steht.

    ——————————————-

    meine linksrotgrüne freundin würde sagen:
    naund, der sieht doch wie ein echter mann aus.
    ausserdem hätte das genauso gut ein deutscher sein können
    :-))))))

    ich wünsche ihr ja nichts böses. aber eine kleine beglückung langsam dann doch 😉

  61. 61

    @ Kettenraucher 59#

    Geben Sie mir noch ein paar Stündchen Zeit, dann kriegen Sie eine. Für meine Brider und Schwestern aus dem Osten tue ich alles Mögliche… 🙂

  62. 62

    In Deutschland werden jeden Tag Monster geboren. Dies ist eins, und es ist nicht einmal das einzige heute.
    Man muß den jungen Leuten mal erklären, daß solche Monster in meiner Jugend nur einmal, vielleicht auch zweimal jährlich auftauchten.
    Das ist nicht die Globalisierung, auch nicht das böse Internet, nicht einmal das Fernsehen, das ist das Ergebnis des Handelns irrer und pflichtvergessener Politiker. Ganz vorne, auf Platz eins: Merkel. Dahinter die breite Basis: die 68er!

  63. 63

    @ eagle1 57#

    Danke für die Links.

    Gerne würde ich dieses Video, wo Sie gestern verlinkten verstehen, denn ich fühle das es um großes geht.

    https://www.youtube.com/watch?v=tXrjY4EwjcU

    Gibt es dazu eine Übersetzung?

    Diese Leidenschaft was die Italiener an den Tag legen ist grandios.
    Das vermisse ich sehr im hiesigen Land.
    Es macht mich auch unendlich wütend und traurig zugleich wie diese eingefallenen wilden Schnapper Italien zerlegen.
    Es reicht!!!
    Und es ist an der Zeit das diese unterbelichteten die Rechnung präsentiert bekommen.
    Und das werden sie……..

  64. 64

    Ich frage mich, was hätten die deutschen Gerichte mit der Studentin gemacht, wenn sie dem Kerl ein paar Einheiten KungFu verpasst hätte? Deutsche würden ja in den Knast fliegen, wg. Fremdenfeindlichkeit.

  65. 65

    @ Didgi 63#

    Ok, Sie haben mich überzeugt.
    es wird ne Weile dauern, denn die Rede ist recht lang und der große Lombarde spricht einen hart milanesischen Dialekt, der mir nicht sehr vertraut ist.
    Der zwar sehr klar pronunziert ist, aber dennoch, ziemlich anspruchsvoll jedenfalls.

    Aber ich muß mich ohnehin perfektionieren, und deshalb werde ich diese Nacht mein Italienisch aufpolieren.
    Dem Mitstreiter
    @Kettenraucher übersetze ich den Artikel mit Trump und Matteo Salvini auch noch; das zuerst, das geht schneller, da es schriftlich vorliegt. Bei den Reden muß man aus dem schnell gesprochenen das herausfiltern, was er sagt, manchmal auch verwischt oder undeutlich, daher brauchts länger.

    Solche Demoreden sind allerdings an den normalen Durchschnittsbürger gerichtet und daher etwas einfacher konstruiert, als Parlamentsreden. Die letzten 5 Zeilen in der Brexit-Sache haben mich fast 1 Stunde gekostet. Zugegeben, ich bin wieder etwas eingerostet. Der Sommer ist schon ne Weile her.

    Er hat dafür nur 2 Minuten gebraucht. Nicht mehr lange und ich muß das auch bringen. Daher also die „Florenz“-Demo-Rede von
    Salvini in Bälde hier.

    Sie ist emotional sehr geladen, manche der italienischen Demoteilnehmer haben sogar vor Rührung geweint; wen wunderts, liegt doch das Volk leidend seit Jahren darnieder und nun wird es seit dem Edikt dieser SIE und diesem Mittäter Renzi auch noch hemmungslos überrannt und hinzu kam diesen Sommer dann ab August noch dieses schreckliche Erdbeben, das zu allem Unglück im Oktober nochmal erneut in der gleichen Region zuschlug.

    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-08/italien-erdbeben-tote-rettung-reaktionen

    http://derstandard.at/2000046696972/Erneut-starkes-Erdbeben-in-Mittelitalien

    Das italienische Volk ist verwirrt und von diesem Unmenschen Renzi völlig im Stich gelassen. Er verhindert nicht, daß die Invasion in vollen Zügen weiterläuft.
    Renzi ist wirklich ein Clown, ein Buffo, wie man so in Italien sagt. Ein aufgeblasener Funktionär, der in der Krise völlig versagt hat, bzw. sich brav an den Rockzipfel der Kanzlerin gehängt hat, was die Flüchtlingssache anging; in Sachen Erdbebenhilfe hat Italien sein Bestes gegeben, den Leuten vor Ort zu helfen, aber Renzi hätte viel massiver größere Hilfsmittel von der EU einfordern müssen.

    Er spricht unter anderem auch vom Erdbeben-Hilfe-Management;
    In dieser Rede hat er seine grundsätzliche Linie erklärt und auch die klare Kante von Italiener zuerst herausgestellt.
    Ich liefere unter diesem Bochum-Artikel dann später die ganze Rede in Deutsch. 🙂

  66. 66

    @ eagle 65#

    Freut mich das ich Sie überzeugen konnte.

    Das wäre überaus sehr freundlich von Ihnen und ich wüsste es sehr zu schätzen.
    Danke schon mal im voraus für Ihren außerordentlichen Einsatz.

    Ja das mit diesem furchtbaren Erdbeben, als wenn diese armen gebeutelten Italiener nicht schon genug leiden müssten.
    Meine Gedanken und Anteilnahme ist mit ihnen.
    Fürchterlich das ganze 🙁

  67. 67

    @ Kettenraucher 59#

    Hier also erst mal Ihr nicht mehr ganz aktueller Trump-Salvini-Artikel auf gut Deutsch:
    (etwas unelegante Formulierungen bitte ich zu entschuldigen; das Dolmetscher-Dasein ist mir nicht in die Wiege gelegt… 😉 )

    _____________________________

    Salvini über Trump: „Er ist wie ich, er ist kein Rassist, ich unterstütze ihn zusammen mit Putin.“

    Vorwahlkampf:

    Interview mit dem Lega-Chef, der den republikanischen Kandidaten in Philadelphia im Wahlkampf getroffen hat: „ Wir haben ähnliche Gedanken in Bezug auf Sicherheit, weniger betreffend Steuern und den Kampf gegen Extremisten des Islam. Sollte Donald gewinnen, wird uns ein Windstoß von ungeschminkter Wahrheit erfassen.“

    27. April 2016 – von ANDREA MONTANARI

    Mailand –

    „Wenn Trump ins Weiße Haus kommt, werde ich mich glücklich schätzen, eine Verbindung zwischen ihm und Putin mit herstellen/anbahnen zu können, weil ich gesehen habe, daß wir Zusammenarbeit brauchen und keine Sanktionen.“

    Der Chef der Lega Matteo Salvini kommt einer Einladung in die vereinigten Staaten zu einem Treffen mit Donald Trump nach, das in Philadelphia stattfand.
    Er tut dies, während die Webseite des „Daily Beast“ ihn scharf beschießt und titelt: „Trump erhält Schützenhilfe vom „Rassisten“ Salvini, eine gefährliches Verhältnis zwischen Extremisten.“

    – Salvini, in der Wahrnehmung der USA, wird wie auch der republikanische Kandidat als Rassist bezeichnet. Fühlen Sie sich da nicht in ein schlechtes Licht gerückt?

    „Er ist gegen unkontrollierte Massenimmigration und gegen islamischen Extremismus, das ist etwas anderes als Rassismus.“

    – Ihm wird auch eine gewisse Portion Frauenfeindlichkeit zur Last gelegt. Entschuldigen Sie es auch, wenn er in der Auseinandersetzung mit Frauen offensive Töne gebraucht?

    „Aber ich habe bemerkt, daß auf seiner gestrigen Wahlkundgebung zwei oder drei Mädchen und Frauen anwesend waren.“ 😉

    – Könnten Sie es sich vorstellen, sich eine Möglichkeit auszumalen, Botschafter von Trump zu werden?

    „Sicher nicht. Er ist eine andere Größenordnung. Aber er ist eine Person, die sicher einige unangenehme Schlachten geschlagen hat, und richtig, diese sind denen vergleichbar, die wir mit der Lega Nord in Italien durchmachen.

    – In der Tat schreiben die amerikanischen Journale auch, daß Trump der „Mann der Mauern“ ist.

    „Wie immer überbetont man die ganze Sache sehr stark, wie man es auch in Italien mit der österreichischen Wahl gemacht hat.“

    – Streiten Sie es ab, daß die Positionen der österreichischen Rechtsaußen nur eine Haaresbreite von Fremdenfeindlichkeit entfernt sind?

    „ Es war ein parteiübergreifendes Votum (Anmerkung: Er spricht von der Hofer-Wahl 1). Bei Trump zum Beispiel haben sich 60.000 Wähler von der demokratischen Partei zu diesem Republikaner hin verlegt. Er spricht über die richtigen Themen. Er ist nicht wie die anderen.“

    – Er ist ein Milliardär. Was macht das mit den Anhängern der Lega?

    „Er ist einer wie wir, der die Courage hatte sich seinen Wahlkampf nicht von den Banken, den Bankern und der Erdölindustrie finanzieren zu lassen.“

    – Hat er Ihnen einen Ratschlag gegeben?

    „Wir haben uns nur die Hände geschüttelt. Es waren Monate, die wir vorbereitend für diese Zusammenkunft gearbeitet haben. Ich habe ihm Hals- und Beinbruch gewünscht und er mir ebenso.“

    – Haben Sie mit ihm über Renzi gesprochen?

    „Warum möchten Sie, daß sich Trump für Renzi interessiert, der eben gerade Obama getroffen und ihm versichert hat, daß, wäre er ein Amerikaner, er für Hillary Clinton stimmen würde. Im Gegenteil, Italien könnte viele Dinge von Amerika lernen.“

    – Zuerst Putin, jetzt Trump: Ist die Message, die Sie damit ausdrücken, die, daß die Lega mitnichten vor der großen Welt zurückschreckt?

    „ Drüben bei dem Treffen mit Trump, zusammen mit der Lega konnte ich nähere Einblicke gewinnen in ein klarer geordnetes Europa, das schon von Moskau über Paris nach Washington gegenwärtig ist.“

    – Welche Idee?

    „Daß wir NICHT wie Obama, Merkel und Renzi denken.“

    – Sind Sie sicher, daß dies auch etwas Gutes für Europa sein wird?

    „Ich war neulich in Israel. Ich habe dort Minister, Abgeordnete, Journalisten und Unternehmer getroffen. Die einzigen, denen die Lega einen Schrecken einjagt, sind die starken Mächte (?), nicht aber die normalen Leute. Ich habe auch gute Beziehungen zu Rußland und jetzt auch mit einem potentiellen Kandidaten für das Weiße Haus. (Anmerkung des Übersetzers: was inzwischen wie wir wissen nicht mehr potentiell ist). Der ganze Rest sind zusammengezimmertes Zeugs und Übertreibungen. Wenn Trump gewinnt, wird uns eine Windstoß von ungeschminkter Wahrheit erfassen.“

  68. 68

    @ 67 eagle1

    Aller besten Dank für die Mühe mit der Übersetzung! 🙂

  69. 69

    @ Kettenraucher 68#

    Gern gscheng.. 🙂

    War auch mal interessant, sich genauer mit Salvini zu befassen.
    Der ist keine unwichtige Spielkarte im System…
    Außerdem poliert es mein Italienisch etwas auf.
    So jetzt sitze ich gerade an dieser Rede in Florenz.
    Bin gespannt, ob ich die bis zum Referendum fertig habe.

Kommentar abgeben