Merkel-Regierung startet illegale Umverteilung: Mindestens 27.000 „Asylsuchende“ in Deutschland einreisen, um Italien und Griechenland „zu entlasten“

 

944

Merkel regiert Deutschland wie ihren Privatbesitz. 
Das Einfliegen von „Flüchtlingen aus sicheren Drittländern ist gegen deutsches und europäisches Recht. 

Bis September 2017 sollen rund 27.000 „Asylsuchende“ in Deutschland einreisen, um Italien und Griechenland zu entlasten, die von der Vielzahl der „Flüchtlinge“ überlastet sind. Im Wochentakt werden rund 250 „Flüchtlinge“ nach Deutschland eingeflogen.

Diese Zahlen, erschien im Münchner Merkur, sind mit absoluter Sicherheit geschönt. Die wahren Zahlen dürfen bis zum 10-Fachen tragen. Oder noch darüber hinaus. 

Wann werden dieser Frau und ihrer Politik endlich Einhalt geboten?

MM, 29.11.2016

***

 

Von Victoria, 16. November 2016

Umverteilung gestartet: 228 Afrikaner aus Italien nach Deutschland eingeflogen

Gestern begann die Umverteilung von „Flüchtlingen“ aus Italien, 228 Afrikaner reisten per Flug nach München ein und wurden anschließend mit dem Bus in den stillgelegten Fliegerhorst transportiert, danach werden diese auf die Bundesländer verteilt.
Bis September 2017 sollen rund 27.000 „Asylsuchende“ in Deutschland einreisen, um Italien und Griechenland zu entlasten, die von der Vielzahl der „Flüchtlinge“ überlastet sind. Im Wochentakt werden rund 250 „Flüchtlinge“ nach Deutschland eingeflogen.

Dieser Satz im Artikel von Merkur Online sagt eigentlich alles aus und braucht nicht weiter kommentiert zu werden: „Viele kommen endlich dahin, wo sie immer hin wollten.“

Das Wort „reisen“ trifft es auf den Punkt, im Mittelmeer mit dem Wasser-Taxi gerettet und nach Italien gebracht, dann per Flug ins angepeilte Deutschland und im Sozialparadies  gelandet.

Quelle:
https://politikstube.com/umverteilung-gestartet-228-afrikaner-aus-italien-nach-deutschland-eingeflogen/

Tags »

28 Kommentare

  1. 1

    Durch die Hintertür werden wir weiterhin mit Flüchtlingen geflutet. Der absolute Wahnsinn.
    Zum gestrigen Amoklauf in Ohio hält sich die Lückenpresse sehr bedeckt. Na ja, es handelt sich beim Täter ja nicht um einen Reichsbürger, sondern um einen Somalier. Alles klar.
    http://www.bild.de/news/2016/news/ohio-news-eilmeldung–48974286.bild.html

  2. 2

    Wann fangen die echten Deutschen an, die SED VOTZE umzuverteilen oder zu zerteilen?

  3. 3

    —- 27.000? —-

    ich will ja niemanden den sonnig schönen tag verderben.
    aber die zahl 27000 liegt schon so lange in der luft, dass ich mir quasi sicher bin das die schon längst erledigt ist.

    genau wie die 160000 von griechenland.

    denkt dran. so lange erika noch die 100% unterstützung von moslembruder obama hat, werden die die zeit ausnutzen

  4. 4

    OT Sellner zur Hoferwahl und Nazikeule

  5. 5

    Die Illegalen brauchen auch laut Flüchtling Aras, der die deutschen Nahziies alle für überflüssig und des Landes zu verweisen erklärt hat, alle ein Smartphone, um sich zu integrieren!

    😀

    Die HABEN doch schon alle eins von Soros gekriegt!
    Ist das schon wieder kaputt?

    http://www.metropolico.org/2016/11/28/jeder-fluechtling-sollte-vom-deutschen-staat-ein-smartphone-bekommen/
    »Jeder Flüchtling sollte vom deutschen Staat ein Smartphone bekommen«

  6. 6

    @ eagle1 # 4

    hofer wahlkampf
    1-mal deutschmedien geschnitten. 1-mal ori

    gez-mafia geschnitten
    ab min 5
    http://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/weltspiegel/videos/oesterreich-wer-wird-neuer-bundespraesident-108.html#

    ungeschnitten ab min 35:30

  7. 7

    Und sie brauchen auch Markenkleidung. Also Leute: Zeigt, dass ihr gute Deutsche seid und kauft senen Markenkleidung vom Designer! Ist doch sch***egal, dass hier Leute verhungern, sidn ja eh‘ nur Einheimische!

  8. 8

    @ eagle1 # 5

    die meldung könnte schon sinn ergeben. denn richtige flüchtlinge sitzen irgendwo in wüsten-zeltlagern fest. Obwohl ich glaube das auch dort schon mobile sendemasten aufgestellt sind und das handy funktioniert.

    und die die schon hier sind, sind ja eher „geholte“. Unter gaunern und verbrechern auch gerne geschenkte genannt.

  9. 9

    @ Zerberus
    Dienstag, 29. November 2016 9:15
    7

    Und sie brauchen auch Markenkleidung.

    —————————

    genau darum bekommt ja die hamburger invasoren kleiderkammer auch die tage einen preis verliehen

    und die nehmen logisch nicht jeden schrott. teiweise melden die kleiderkammern annahmestopp.

    ps: es gibt aber auch die in deutschland ansässige luxuskleidersammlung der englischen milliardenschweren firma oxfam. die nehmen nur blitzsaubere edelkleidung kostenlos an. also man muss auch nix beim abgeben bezahlen 🙂
    nur wieder mitnehmen wenns nicht gefällt.
    Zum ausgleich arbeiten deutsche frauen dort umsonst, kostenlos oder wie man es nennen möchte.

    zum weiteren ausgleich, dass oxfam die deutsche luxuskleidung nach vorherigen waschen geschenkt wird, verlangt oxfam von D mehr flüchtlingseinsatz
    https://newstral.com/de/article/de/1033218174/oxfam-die-reichsten-l%C3%A4nder-k%C3%BCmmern-sich-um-nur-wenige-fl%C3%BCchtlinge

  10. 10

    Nicht OT.

    „Achtung Autospringer! – Die neuen Wegelagerer aus dem Asylheim“
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/achtung-autospringer-die-neuen-wegelagerer-aus-dem-asylheim-a1986896.html

    „Die Polizei nennt sie intern „Autospringer“ – Fußgänger, die im Verdacht stehen, absichtlich vor Autos zu springen und damit Unfälle zu provozieren. Erste Fälle gab es bereits im März bei Klagenfurt, jetzt wurden wieder drei Fälle aus der Nähe einer Asylbewerberunterkunft in Villach Langauen gemeldet – und das sind nur die bekannten gewordenen Fälle.

    Drei jüngere Fälle

    Laut dem österreichischen „Kurier“ wurden im März bereits sieben Fälle in und um Klagenfurt gemeldet, drei weitere kamen jetzt in Villach, rund um die Asylbewerberunterkunft Villach Langauen hinzu.

    Zwei Autofahrer schilderten ihre Erlebnisse mit südländisch aussehenden Personen, die versuchten vor ihre Autos zu springen. Da die Autofahrer rechtzeitig bremsen konnten, flüchteten die Asylbewerber anschließend.

    Eine Frau aus Villach hatte da weniger Glück. Am 16. November sprang ihr ein Mann aus Algerien vor das Auto. „Die Frau gab zu Protokoll, dass der Mann plötzlich mitten auf der Fahrbahn aufgetaucht sei und den Crash provoziert hat“, so Polizeikommandant Londer.

    Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann schwer verletzt und kam ins Landeskrankenhaus Villach, wo er immer noch „unfallchirurgisch betreut“ werde, so eine Spitalsprecherin.

    Bereits im Frühjahr wurden sieben Fälle – fünf Fußgänger und zwei Radfahrer sollen Unfälle inszeniert haben – aus dem Raum Klagenfurt in Kärnten gemeldet, zwei sollen hier näher beleuchtet werden.

    Ein iranischer Asylbewerber sprang in der Klagenfurter Innenstadt absichtlich vor ein Auto, als der Fahrer gerade in langsamer Fahrt auf Parkplatzsuche war. Polizeisprecher Rainer Dionisio damals zur „Kleinen Zeitung“:

    Der Autofahrer wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt. In einem weiteren Fall aus Klagenfurt sprang ein Fremder einem Autofahrer während der Fahrt auf die Motorhaube. Der Fahrer fuhr weiter und erstattete Anzeige wegen Sachbeschädigung. Der „Unfallgegner“ konnte jedoch nicht mehr aufgefunden werden, wir berichteten.“

    ———–
    “ Asylbewerber warfen sich vor Autos – Neue Schmerzensgeld-Masche?“
    http://www.epochtimes.de/politik/europa/oesterreich-asylbewerber-warfen-sich-vor-autos-neue-schmerzensgeld-masche-a1312632.html

    „Ein Mann warf sich in Kärnten vor ein Auto, anscheinend mit der Absicht, Schmerzensgeld zu bekommen. Der Autofahrer und Zeugen sprachen gegenüber der Polizei von einer fingierten Aktion. Der Asylbewerber aus dem Iran blieb unverletzt.“

  11. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 29. November 2016 13:23
    11

    Zitat MM : „Merkel-Regierung startet illegale Umverteilung: Mindestens 27.000 „Asylsuchende“ in Deutschland einreisen, um Italien und Griechenland „zu entlasten“ (..)

    Natürlich ! Und so sieht auch die zuerst vorangegangene illegale Einreise nach Deutschland aus!
    Heisst es nicht immer die Refuggees verdienen nichts in ihren Ländern, keine Arbeit, kein Geld, keine Wirtschaftsstruktur, nur Elend und Krieg? Wirklich? Nebst Pfefferminztee-schlürfen, 10.000x die Misbaha im Kreis herumgedreht, Allah, sein Mohamed, den Koran&Co.gehuldigt, Korruption, Waffen und Menschenschmuggel einen „Haufen Kohle vom Salatblättterverkauf in Kenia verdient, das dem 1 Sohn von 10 Söhnen ein Uni Abschluss in nairobi finanziert, die Ganztagsjobs beim Elekronikschrotteinschmelzen in Ghana,als Fachärzte,Europäische Urlauber-Frauenversteher und Geldeintreiber in Marokko, Strandmuscheln Verkäufer in Lybien, Gynäkologen für die vielen gezeugten Kinder, Diplomingeniere, Informatiker, als Journalist bei Al Jazzeera, Dschihadkämpfer, oder IS Terrorist aus Syrien,Ziegenzähler aus Somalia,ect.
    es gäbe dort echt was „produktives“ zu tun?°! Aber nein… die wollen alle nach Deutschland ins Schlaraffenland wo Milch und Honig fließt. Sie wollen mit ihren Millionen Menschenmassen der Einladung von Merkel folgen. Der Demografischen Entwicklung deutscher Bürger entgegensteuern, der Wirtschaft und Forschung ihr Know How vermitteln, neue Nobelpreisträger generieren, der Asylindustrie eine goldene Nase verschaffen, der Security, Polizei, den arebitslosen Sozialarbeitern und Lehrern zu neuen Jobs verhelfen, die Rentenkassen füllen, Schäuble`s Angst um Inzucht in unserem Land und in Europa zur Problem- Abhilfe beitragen, Den Gutmenschen in Deutschland jeden Tag zu einer guten Tat anregen, Mercedes Zetsche bei der Arbeit helfen seine dicken Daimler nach Arabien, China,USA abzusetzen …. und und, und nicht zuletzt, die Hilfe um die ganzen linken Utopia-Absurdistan Heiligenscheine der Politiker und der Medien polieren.
    Wer da von den eingeborenen Deutschen Bürgern nicht mitmacht ist eine Dumpfbacke oder ein Nazi oder beides als Mischpoke und hat die alternativlose Zukunft Deutschlands nicht verstanden.

    Und nun…ausgerechnet die BILD (die Mutter der Lügenpresse) berichtet heute schon wieder in großer Aufmanchung, Zitat:
    „Razzien in sechs StädtenBundespolizei zerschlägt Schleuser-Mafia
    150 Beamte in vier Bundesländern im Einsatz ++ 6 Wohnungen durchsucht ++ Festnahme in Berlin ++ Spezialkräfte der Bereitschaftspolizei BFE im Einsatz“

    Harter Schlag gegen die Schleuser-Mafia in Deutschland!
    Seit den frühen Morgenstunden haben Beamte der Bundespolizei zeitgleich in vier Bundesländern Razzien gegen mutmaßliche Schleuser durchgeführt! Dabei wurden insgesamt sechs Wohnungen und Geschäftsräume in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Berlin und Baden-Württemberg durchsucht.

    Der Schleuser-Bande wird laut Mitteilung der Bundespolizei vorgeworfen, „in mehr als 15 Fällen 348 vorwiegend syrische Staatsangehörige unter teilweise menschenunwürdigen Bedingungen nach Deutschland geschleust zu haben. Die Schleuser-Organisation erwirtschaftete mit den Taten mindestens 150 000 Euro.“ (…)
    Weiterhin konfiszierten die Beamten bei ihren Razzien mehre Pässe, Führerscheine und Asylbescheinigungen, die nach BILD-Informationen allesamt nicht von den Beschuldigten selbst stammen.(..)
    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/bundespolizei-razzia-gegen-schleuser-mafia-48981608.bild.html

    Bemerkung: So was aber auch! Wow, wenn auch ein klein wenig berechtigt zynisch.
    Irgendwas läuft in diesem politischen Wahnsinn und Perpedum Mobile Spiel der deutschen Multikultipolitik falsch. Nur, offenbar hats immer noch keiner gemerkt, oder will es einfach nicht merken. Ist leichter so, Augen zu und durch.
    Da kann sich Merkel&Co. noch so mit Wortwolken und Aktionismus verbiegen, die linksverbrannte Zunge gegen die Bürger/ die AFD heraushängen, das trojanische Pferd der Invasion aus dem islamischen Morgenland und Schwarzafrika steht schon da. Sie hat die Büchse der Pandora geöffnet. Den Deckel bekommt sie mitsamt ihrem ganzen Multikultipolitikauflauf nicht mehr zu.
    Den machen hoffentlich in den nächsten Monaten andere kompetente Facharbeiter aus deutschen Landen zu. Ganz dicht. Für uns alle. Es wird allerhöchste Zeit.

  12. 12

    Was sagt die AFD eigentlich zu diesem NEUERLICHEN illegalen, verbrecherischen Akt des Völkermord-Ferkels?!

    Ich erwarte jetzt, daß die AFD einen HILFERUF an Trump (und Putin) sendet, daß diese beiden Weltmächte (eine davon ist sogar noch Besatzungsmacht!) dem VÖLKERMORD-TREIBEN Merkels mitten in Europa ein DEFINITIVES ENDE SETZEN! Und zwar SOFORT!

    Wir fragen immer: Warum habt ihr „damals“ nichts getan gegen den Völkermord an den Juden? Ja, wer sich bloß im Haifischbecken des bunzeldoitschen Allparteienkonsortiusm eine „Nische“ für seine persönlichen Ambitionen suchen will, wie Pretzell oder Meuthen, anstatt Merkels STAATSVERBRECHEN täglich rund um die Uhr und aktiv – auf allen Ebenen der Politik, insbesondere auch der Außenpolitik – zu attackieren und zu beenden, der ist so überflüssig wie ein Kropf und wird mit dieser elenden Merkel-Republik zugrundegehen.

  13. 13

    Ich habe einen Artikel in der NZZ gefunden, der zwar mit „die blanke Waffe“ überschrieben ist, aber eigentlich eine hochwertige Analyse liefert zum Thema
    „Politik heisst, kollektiv verbindliche Entscheidungen zu treffen, weil man es kann“
    http://www.nzz.ch/feuilleton/zeitgeschehen/trumps-erfolgsrezept-die-blanke-waffe-ld.131166?mktcid=nled&mktcval=107_2016-11-29

    Ich meine, der Artikel lässt eine Analogie zu Frau Merkel zu, etwa im Sinne
    „Merkels Politik heisst, kollektiv verbindliche Entscheidungen zu treffen, [in ihrem Interesse und gegen die Interessen der Deutschen Volks], weil sie es [noch!] kann“

  14. 14

    Die grenzenlose Bescheuertheit der politischen Führung zeigt sich darin, daß sie tut, was unter allen Umständen zu vermeiden ist: Man darf das Land nicht in eine Sackgasse manövrieren, aus der man nicht oder nur unter großen Schmerzen wieder herauskommt.
    Doch genau das ist vielfach geschehen.

    Beispiele:
    EEG. Hier wurde sogar eingestanden, daß es unmöglich ist, gegen die Ökobarone noch Politik zu machen.
    Griechenland. Zahlen ohne Ende.
    Land ohne Grenzen. Könnte jederzeit widerrufen werden, aber das ist nicht im Sinne des Teufels.
    Nullzinspolitik. Wiedereinführung von Zinsen führen in den Bankrott.
    Türkei. Eine Befreiung aus dem Klammergriff des türkischen Diktators wird täglich schwerer.
    Atomausstieg. CO2 wird nicht mehr eingespart, die Kosten steigen weiter, jetzt soll die Kohle abgeschafft werden, später auch das Gas. Bis hier erzwungene Vernunft einsetzt, wird es noch sehr teuer.

    Das ist die Bilanz der nichtabwählbaren Frau!

  15. 15

    @ Onkel Dapte
    Dienstag, 29. November 2016 14:46
    14

    ……Nullzinspolitik. Wiedereinführung von Zinsen führen in den Bankrott…..

    ————————————–

    hi onkel,

    hast recht. Das ist ein banal einfacher fakt.

    bin auch gespannt wie die aus der falle raus „versuchen“ zu kommen.

    gibt ja viel möglichkeiten. Die eine, nämlich der entzug/vernichtung von deutschenkapital läuft ja derzeit.

    aber es scheint noch nicht wehzutun, oder es haben die leute noch nicht so bemerkt.

    treffen wird es eh hauptsächlich die arbeiterbiene von 24.000 bis etwa 80T jahresgehalt.

    mal schaun…

  16. 16

    @ onkel dapte # 14

    habe vergessen.

    zinsen gibt es ja noch ungeändert.

    die überziehungszinsen bei der sparkasse :-))

  17. 17

    @ Callahan 2.0
    Dienstag, 29. November 2016 11:59
    10

    „Achtung Autospringer! – Die neuen Wegelagerer aus dem Asylheim“

    ————————————

    callahan, die linksrotgrünen sind ja nicht doof. die geben den fachkräften eben tipps.

    und es ist klar, dass wenn eine fachkraft vor ein biodeutsches auto fällt, die fachkraft geld bekommt. das ist sicher!

    lustig wirds nur wenn der fahrer ein moslem ist. was ja nunmal oft der fall ist.

  18. 18

    @ Werne Klee #13

    „…weil sie es NOCH kann“ – ja, die Betonung sollte man auf „noch“ legen! Hier:

    CDU-Mann MUTIGER als die Pretzell-AFD:

    Der Karlruher Rechtsanwalt fordert ÖFFENTLICH Merkels Rücktritt – wie mag’s da erst „hinter den Kulissen“ zugehen! Wann hat Schlaftabletten-Vorstand Meuthen zuletzt sowas gefordert? Die alten Gerüchte, daß sich Merkel mit Insiderwissen der Stasi über die „Vorlieben“ gewisser CDU-Bonzen an die Macht „gepresst“ hat, werden in letzter Zeit wieder lauter – wann werden wir mehr erfahren?! Einen CDU-Putsch gegen Merkel halte ich nicht mehr für ausgeschlossen.

    In ihrer Verzweiflung, daß ihnen die Völker Europas davonlaufen, versuchen die Brüsseler und Straßburger Kleptokraten noch kurz ein Zensur-System zu errichten und einen Krieg gegen Rußland zu provozieren:

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/11/29/hysterische-panische-eu-erklaert-giftigem-russland-den-krieg-russen-wuetend-putin-nimmt-es-leicht/

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/antiwestliche-propaganda-union-will-kurs-gegenueber-russland-verschaerfen-a1987287.html

  19. 19

    #18

    http://www.pi-news.net/2016/11/heidelberg-cdu-mann-fordert-merkels-ruecktritt

  20. 20

    @hubert 17

    „callahan, die linksrotgrünen sind ja nicht doof. die geben den fachkräften eben tipps.“

    Also das mit den Tipps stimmt zu 100%. Das mit dem „nicht doof“ NICHT. Dööfer als DIE ist Keiner.

    Das Wort „Fachkraft“ sollte man zukünftig noch in Anführungszeichen setzen. Es sei den man denkt daß diese Invasoren TATSÄCHLICH Fachkräfte sind. Was sie ja auch SIND. Im Autospringen, Messerstechen, Vergewaltigen, klauen, rauben, bekloppt sein, usw usw.

    „lustig wirds nur wenn der fahrer ein moslem ist. was ja nunmal oft der fall ist“

    Na ja, SO viel unternehmen die auch nicht gegen ihre eigenen Leute.

  21. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 29. November 2016 18:40
    21

    veröffentlicht am 24.11.16
    Merkel – vielen Menschen machen sich in diesen Tagen Sorge!“

    Von was redet dieser Einlull-Wortwolken-Wahnsinn mit div. Hand-Gestig und Betonung überhaupt für wirres Zeug? Ist das Kuckucksnestsprech?
    Angela Merkel schmeißt mit sprachlichen Versatzstücken, je abgedroschener, desto besser. Es ist etwas, was es nicht gibt – die Sprache von Angela Merkel. Es ist keine Sprache. Es ist Merkel-Sprech. Und: Es ist knallharte Politik. Nichtverstandene Politik. Ich- Politik eines Egomanin und Psychopatin.
    Machiavelli hätte seine Freude daran.

    Sie beschreibt in ihren eingenartigen Rhetorik als Meisterin des Ungefähren quasi einen sonst unscheinbaren (aber letztendlich sehr gefährlichen, tödlichen) buntlackierten Gullideckel der zweckmäßig und alternativlos über einem Loch auf der Strasse liegt, damit Du nicht hineinfällst.Jedoch, genau diesen Du als Bürger in Wirklichkeit mit voller Wucht an den Kopf bekommst.
    Kein Wunder dass Du die Welt nicht mehr verstehst und davon ganz kirre wirst.

    Merkel muss weg- Deutschland muss wieder klar denken und entscheiden können!

  22. 22

    eagle1 #4
    Sellner ist einfach großartig!
    Bin selber nicht mehr jugendlich, bekomme aber durch meinen jugendlichen Sohn die jugendliche Meinung zu hören UND Sellner hat recht die Jugend hat schlicht die Schnauze voll, sich von den Schuldkomplex-besoffenen einreden zu lassen, daß sie noch irgendwelche Schuld an etwas haben.
    Tatjana Festerling hat „die Schuld“ als erledigt betrachtet und recht hat sie!!!!!
    Hab garnicht gewußt, daß die in Österreich genau SO beknackt sind wie wir in diesem unserem (sic!) Lande.

  23. 23

    @ Hubert #20

    Das Bild „Die Fachkräfte kommen“ hat in der Schweiz grosse Diskussionen ausgelöst.

    siehe dazu
    http://www.blick.ch/news/ausland/die-traurige-geschichte-hinter-diesem-bild-moergelis-spott-fuer-die-fluechtlinge-id4111923.html

  24. 24

    #20 Callahan 2.0
    Video
    Es scheint, solchen ist es nicht nur langweilig, sieht so aus, als ob sie mit Absicht Ärger suchten.
    Wird so einer eigentlich verhaftet?
    Oder darf er sagen, dass er die Verkehrsregeln nicht kannte?

    Ab nach Aleppo, dort kann der gelangweilte Autohaubenzerdrücker sofort Hilfe anbieten.

    „Zum 28. November seien rund 40 Prozent des östlichen Aleppos von den Terroristen befreit worden, hieß es. Die rund 80.000 Einwohner, die dort leben, würden vom Personal des Versöhnungszentrums mit Medikamenten, Trinkwasser und Essen versorgt.“

    Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161128313545345-aleppo-armee-offensive-einwohner/

    Auf Burschen, Heimat aufbauen helfen!
    Wird Zeit, was zu tun!
    Sozialurlaub beendet!
    Adieu.

  25. 25

    #4 eagle 1 und #22 Aaron
    Video mit Sellner

    Schuld – Schuld – Schuld – Schuld – Schuld….
    ????????????????????????????????????????????????
    Immer die gleiche Masche!

    Kopf hoch! So wie es ANDERE seit vielen, vielen Jahrzehnten auch tun.

  26. 26

    Bretzel #24

    Nehmt Euch ein Beispiel an den Deutschen 1945/46, alles wieder aufgebaut! Geht doch, wenn man fleißig, nicht arbeitsscheu und willig ist.
    Ja, und genau DAS ist das Problem.

  27. 27

    @ Aaron 22#

    Ja, ich bin auch ein großer Fan.
    Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern, wo noch ein paar mehr solche Leute von besten Schrot und Korn hier herumgelaufen sind.
    Durchwegs gerade Menschen. Charaktervoll und willensstark.

    Das war gar nicht so unnormal. Kam sogar häufiger vor.
    Die armen jungen Leute heute werden schon in der Schule auf Anpassung und Ja-Sagen getrimmt und alle haben sie riesigen Angst davor, gemobbt oder gedisst zu werden.

    Was bei uns noch der Reiz an der Sache war, nämlich offen zu widersprechen und dann heftigste Streitgespräche zu führen, das wurde entkernt und zum soften Handystreichler umgearbeitet.

    Tragisch und wir müssen da was dran ändern!

  28. 28

    Nachtrag :

    „Ja, Frau Dr. Merkel, Sie haben uns alle geschafft!“
    von Martin Bartonitz

    Ein sehr interessanter und lesenswerter Beitrag,
    zu finden unter
    https://faszinationmensch.com/2016/12/04/ja-frau-dr-merkel-sie-haben-uns-alle-geschafft/#more-13543

Kommentar abgeben