Das amerikanische Volk verabschiedet sich vom Kriegstreiber Obama auf seine ganz eigene Weise

good-bye-obama

"Auf Nimmer-Wiedersehen,
Du Mörder" 

.


Viele Vorschusslorbeeren. Nichts gehalten:
Obama war der schlechteste US-Präsident der Neuzeit

Obama hat kein einziges seiner Versprechen, für die er von den Linken dieser Welt bejubelt wurde wie der leibhaftige Messias, gehalten. In dieser Obama-Hype, die vergleichbar pathologisch war mit den Publikumsreaktionen bei den Auftritten der Beatles oder Rollings Stones  in den 60er Jahren, verliehen ihm die Weltlinken schon mal den Friedensnobelpreis, bevor Obama auch nur seinen Fuß ins Oral Office gesetzt hat. 

Unter Obama gab's weder die versprochene allgemeine Krankenversicherung für alle Amerikaner. Noch wurde Guantanamo geschlossen. Es gab nicht weniger, sondern mehr US-Militäreinsätze, und 8 Jahre nach Obamas Regierungszeit ist die Welt nicht sicherer, sondern noch gefährlicherer geworden.

Obama ist der Hauptverantwortliche für die Islamisierung Europas
und der westlichen Welt

Mit seinem unsäglichen Engagement im Irak und Syrien destabilisierte er eine ganze Weltreligion - und nur noch Träumer bestreiten, dass Obama damit direkt die Islamisierung Europas durch Millionen Flüchtlinge aus dem nahen Osten bewirkte. Und zwar ganz bewusst.

Denn Obama ist - geboren als Sohn eines kenianischen Moslems - fraglos Geburtsmoslem. Seine verlogene Rede zum friedlichen Wesen des Islam an der Al Azhar Universität in Kairo und zu dessen "wertvollen" Beiträgen" zur europäischen Zivilisation ließ er sich von einem ranghohen US-Moslembruder schreiben. Zahlreiche Schlüsselstellen der USA hat Obama mittlerweile mit Moslems besetzen lassen.

Bis heute vermochte er weder seine Geburtsurkunde noch seinen Taufschein vorzulegen. Beides sind unerlässlich für die Nominierung als US-Präsident. Denn dieser muss auf dem Staatsgebiet der USA geboren und Christ sein.

Dass all dies (unter der Präsidentschaft eins Republikaners hätte das Nicht-Vorlegen des Taufscheins fraglos zum Impeachment geführt) keinerlei Rolle in den Medien und der öffentlichen Diskussion der USA spielten - obwohl sie existentiell sind - beweist, wer die USA regiert:

Auch die USA werden von den Linken regiert

Es ist wie hier in Europa das linkspolitische Establishment, welches in den USA durch die Demokraten und ihre diversen Seilschaften in den Medien und diversen Geheimzirkeln mit unvorstellbarer Geldpower repräsentiert ist.

Obama hat die USA nicht vereinigt, sondern gespalten wie kaum in anderer Präsident vor ihm. Unter ihm wurde der alte Konflikt zwischen Schwarz und Weiß neu belebt, unter ihm   haben auch die USA (unter Führung Hillary Clintons) dem Genderismus den Teppich ausgebreitet.  

Unter ihm wuchs der Rassismus gegen Weiße wie nie zuvor in der US-Geschichte mit dem besonderen, an Europa erinnernden Kennzeichen, dass es auch in den USA Weiße sind, die Weiße als Rasse hassen und abschaffen wollen.

Wer dies in den USA anspricht oder kritisiert, bekommt es mit dem US-Pendant der deutschen Nazikeule zu tun: der "Du-weißer-Rassist!"-Keule. 

Obama hätte Gelegenheit gehabt, ganz zu Beginn Größe zu zeigen, indem er den Nobelpreis, der ihm gewiss nicht zustand, abgelehnt hätte. Doch auch bei ihm herrschten Gier und Großmannssucht. Womit er nicht nur sich, sondern auch den Nobelpreis auf alle Zeit schwer beschädigt hat. 

Michael Mannheimer, 5.12.2016

***

Copied from Under the Root

 by Helga Dagmar on November 14, 2016

Banner "Auf Nimmer-Wiedersehen, du Mörder!" mit Obamas Foto  in Washington

Politische Aktivisten sagen, dass der scheidende US-Präsident für Todesfälle von Tausenden unschuldigen Zivilisten in Libyen, Syrien, Irak, Jemen und der Ukraine verantwortlich ist.

good-by-obama

Ein riesiges Banner mit der Aufschrift "Goodbye, Murderer!" und ein Foto von scheidenden US-Präsidenten Barack Obama wurde auf der Arlington Memorial Bridge, eine Meile vom Pentagon Gebäude, aufgehängt.

"Auf diese Weise verabschieden wir uns von Mord Barack Obama, der das Amt bald verlassen wird. Er ist der Mörder von Tausenden von unschuldigen Leben in Libyen, Syrien, Jemen und der Ukraine schuldig. Während seiner Amtszeit begann er zahlreiche blutige Kriege. Er verdient es nicht, ein Gewinner des Friedensnobelpreises zu sein. Sein wahrer Preis erwartet ihn in den Haager Hofdocks",

schrieb einer der politischen Aktivisten auf seinem Twitter-Account.

Quelle:
https://brutalist.press/posts/780/banner-goodbye-murderer-with-obama-s-photo-hung-out-in-washington

 

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 5. Dezember 2016 13:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Michael.Mannheimer-Artikel, US-Imperialismus, USA und Islam, Widerstandsbewegungen gegen Linkstrends

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

112 Kommentare

  1. 1

    Ich sage es mal salopp!

    Wenn man von nichts eine Ahnung hat, sollte man
    die Finger von der Politik lassen.
    Auch wenn man leicht angesengt ist.

  2. 2

    Stimmt alles was da im Text steht. Nur, die Amerikaner haben auf Grund ihrer Verfasstheit einfach mehr Möglichkeiten sich zu wehren!
    Vor allem gegen die schlimmsten Hetzer, die ADL!

    Anders als wir Deutschen, die wir immer merkbarer mit dem Gummi § 130 geknebelt werden!

  3. 3

    Obama habe ich seit Jahren als Massenmörder bezeichnet.

    Er ist ein notorischer Lügner, ein Psychopath, ein Opportunist, ein Zombie, der seine Seele dem Satan verkauft hat.

    Frau Merkel war eine gehorsame und besonders unterwürfige Dienerin dieses Satanisten und Massenmörders.

    Dies ist eine der herausragenden Eigenschaften von Angela Merkel:
    Sie liebt geradezu Massenmörder. Sie verehrt sie, sie unterwirft sich wie eine devote Hündin diesen Mördern und unterstützt sie.

    Beispiele gefällig ?
    Gerne.

    1. Obama, der Drohnenkiller und Hauptunterstützer des Islamischen Staates

    2. Poroschenko, der Massenmörder, der Landsleute im Donbass bombardieren lässt, der sich daran ergötzte und sich über die Kinder und Alten im Donbass lustig machte, die er ermorden liess und die sich in kalten Bunkern vor seinen Raketen und Artilleriegeschossen verstecken müssen.
    Merkel unterstützt diesen Massenmörder mit Millionen Steuergeldern, mit Waffen und mit Geheimdienstdaten, damit er noch mehr Freiheitskämpfer im Donbass ermorden kann.

    3. Erdogan, der Schlächter vom Bosporus.
    Er ist der heimliche Führer des Islamischen Staates. Er bildet die Halsabschneider in der Türkei aus, schleust sie nach Syrien und liefert ihnen Waffen.
    Er kauft das Öl, das diese Mörderbanden dem syrischen und irakischen Volk stehlen.
    Merkel hält fest zu diesem muslimischen Massenmörder und überweist ihm Milliarden, damit er schön weitermorden kann.

    Obama gehört lebenslang hinter Gitter zusammen mit Merkel, Steinmeier und Konsorten, denn diese "Führer" sind für Millionen Tote weltweit verantwortlich.

  4. 4

    OT
    Ernüchterung bei der Flüchtlingshilfe: In Köln gibt es kaum noch Geld und Ehrenamtler

    Vor einem Jahr noch wurde man von freiwilligen Helfern, die sich um die Flüchtlinge kümmern wollten, überrannt. Jetzt berichtet der Kölner Stadt-Anzeiger, dass sich viele der Ehrenamtler zurückgezogen hätten, denn Ermüdung, Ernüchterung und Frustration hätten sich unter ihnen breit gemacht......
    .
    .
    .(Schlußsatz des Textes)

    "Auf acht Grundstücken will die Stadt aber neue temporäre Flüchtlingsunterkünfte errichten."

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ernuechterung-bei-der-fluechtlingshilfe-in-koeln-gibt-es-kaum-noch-geld-und-ehrenamtler-a1992336.html?latest=1

    -------------------------------------

    Ohne Worte, Kopfschüttel!

  5. 5

    Bitte entschuldigen Sie MM

    Aber das muß veröffentlicht werden

    Video:

    Flüchtlinge zerstören Weihnachtsartikel im Kaufhaus. Begründung Wihnachten hat nichts mit dem Islam zu tun

    https://www.youtube.com/watch?v=dGaagflbUYU

    Schaut es Euch an, die kalte Wut steigt einem da empor

  6. 6

    @3 Herbert Kern

    Obama war/ist wie das Sandmännchen.
    Mehr Schein als Sein, ein schlüpfriger "Medien-Präsident" der bunten Schikaria!
    Da ist mir der kantige "Holzkopp" Mr.Trump weitaus lieber! Erst recht aus deutscher Sicht!

  7. 7

    Hier auch nochmal. Verbrennen einen Weihnachtsbaum das Pack

  8. 8

    @5 Spirit333

    Hammer!
    Übrigens, gabs da nicht erst vor einer kurzen Weile die Meldung, das aus einer Kaufhalle sämtliche Weihnachtssachen raus genommen wurden? Zufall ??

  9. 9

    @ Herbert Kern # 3

    "Frau Merkel war eine gehorsame und besonders unterwürfige Dienerin dieses Satanisten und Massenmörders".

    Obimbos Zeit ist abgelaufen . Jetzt kommt einer mit deutscher Abstammung 😉 ! . . . ein PÄLZER . . . . Oweh !

    Ich glaub daß "unsere" Zonenwachtel den Rücken naß geschwitzt hat wenn sie nur an Trump denkt ! 🙂

    Die Schweinereien haben demnächst ein Ende . Das ist so klar wie Klärchen . Hier in Europa können sich einige auf was gefasst machen !

    Gleich geht das große Arschtreten los ! . . . . ich freue mich 😉

  10. 10

    Habe mal irgendwo gelesen (war es bei nesara?), dass jene ihn Baruch nennen. Baruch. Komisch, oder?

    Ja und sein Freund hat sogar das Bundesverdienstkreuz bekommen oder soll es bekommen... heute glaube ich...

  11. 11

    @ Herbert Kern
    Montag, 5. Dezember 2016 14:40
    3

    Obama habe ich seit Jahren als Massenmörder bezeichnet.....

    ----------------------

    vergessen: moslembruder

  12. 12

    Andreas Hofer dreht sich im Grabe um.

    http://www.bundespraesidentschaftswahl.at/ergebnisse.html
    Ergebnisse der Bundespräsidentenwahl vom 4.12.2016

    Tirol 154.278 47,4% 171.152 52,6%
    Vorarlberg 61.089 39,6% 93.341 60,4%
    (Die meisten vdB-Wähler kommen aus dem Kaunertal (Tirol) 86,4%)

    und CSU-Mann jübelt
    https://twitter.com/ManfredWeber/status/805450587240275968

    #https://www.unzensuriert.at/content/0022514-Noch-einmal-hat-die-Polit-Elite-Oesterreich-gewonnen-weil-sie-sich-gemeinsam-aufs

  13. 13

    LESEPFLICHT

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159865780/Darf-ich-Eis-nach-Scharia-wuerzen-um-Kinder-zu-toeten.html
    „Darf ich Eis nach Scharia würzen, um Kinder zu töten?“

    Dschihadistischer Dialog in Kinderschrift: Zwei junge Salafisten aus NRW haben selbst in der Haft noch ihre Mord- und Vergewaltigungsfantasien ausgetauscht. Auch mal verziert mit Herzchen und Blumen.

    Zweite Frage: „Darf man gezielt auch Kinder töten?“ Es folgen Mordfantasien. „Zum Beispiel ich arbeite als Eismann mit meinem Eiswagen, und verkaufe Eis an viele Kinder. Dürfte ich nach Scharia das Eis mit Arsen oder Warfarin würzen oder besser Strychnin, um damit die Kinder zu töten? Anschließend mit dem Eiswagen ein Selbstmordattentat in einem Kindergarten machen?“

  14. 14

    Spirit333 * 7

    Leider wird noch mehr passieren müssen bis die jungen deutschen Männer reagieren . Warum lassen wir uns das bieten ?
    Weil wir doof und feige sind !

    Ich müsste mit meinem Brutus in der Nähe sein , wenn so was passiert 😉

    . . . . was würden die sich wundern . . . . hähähähähä . . 🙂

  15. 15

    Klasse Herr Mannheimer, wieder einmal den berühmten Nagel auf den Kopf getroffen.

    Da ich von Grund auf ein anständiger Mensch bin möchte auch ich mich dementsprechend in noch charmanter Form beim Marionettenmännchen höflich verabschieden:
    FAHR ZUR HÖLLE 😉

  16. 16

    OT
    Rezension eines Buches bei Amazon:
    Wussten Sie,

    -dass es in München eine Art »Stadt-Stasi« gibt, die direkt dem Oberbürgermeister unterstellt ist und die ohne jegliche Rechtsgrundlage Daten und Fotos von politisch unkorrekten Personen sammelt und speichert?
    -dass diese »Stadt-Stasis« auch in anderen deutschen Städten entstehen?
    -dass Linksextremisten zur paramilitärischen Ausbildung ins Ausland reisen, um sich auf den bewaffneten Kampf in Deutschland vorzubereiten?
    -dass eine Kämpferin der Antifa Verfassungsrichterin wurde?
    -dass linke Aktivisten offen den »Volkstod« der Deutschen propagieren?
    -dass die Polizei Veranstaltungen schützen muss, bei denen der Straßenkampf gelehrt wird?
    -dass ein mit öffentlichen Geldern gefördertes »Café«, ein Szenetreff linksextremistischer und gewaltbereiter Kreise, Anleitungen für Brandanschläge verbreitet?
    -dass linke Aktivisten massenhaft illegale Ausländer nach Deutschland einschleusen und sich dafür gegenseitig mit staatlich finanzierten Preisen überhäufen?
    u. v. m.

  17. 17

    Natürlich ist Obama kein Mörder, er trägt nur die Verantwortung für unzählige Tote.

  18. 18

    @ Onkel Dapte
    Montag, 5. Dezember 2016 15:28
    17

    Natürlich ist Obama kein Mörder, er trägt nur die Verantwortung für unzählige Tote.

    ----------------------------------

    noch perfider ausgedrückt.
    das amt des präsidenten trägt die verantwortung...

    obimbo ist darum nicht herannehmenbar. es sei denn er wäre nicht einer der obersten z.b. in dr uno oder er würde gaddafi oder saddam heissen.
    dann gelten andere gesetze....

  19. 19

    OT
    Tödliche Willkommenskultur – 195 Vergewaltigungen und 300 Tötungsdelikte – Einzelfälle 2016

    Nach den abscheulichen Verbrechen von Freiburg und Hameln fabulieren die SPD Spitzen Gabriel und Stegner weiterhin von der rechten Gefahr. Dabei sprechen allein die gesicherten Zahlen über Migrantengewalt eine deutliche Sprache............

    (weiter auf)

    http://opposition24.com/toedliche-willkommenskultur-195-vergewaltigungen-und-300-toetungsdelikte-einzelfaelle-2016/298804

  20. 20

    Natürlich ist Obama ein Massenmörder.
    Denn er befiehlt die Ermordung von Menschen durch amerikanische Soldaten und Geheimdienst-Mörder.

    Sollen die Juristen sich über Definitionen streiten, für den Laien ist klar, dass der Mafia-Boss, der den Mordauftrag oder Befehl erteilt, genauso wie der Mörder zu bestrafen ist.

    Der Mafia-Boss braucht dabei keinen einzigen Menschen persönlich zu ermorden, er ist trotzdem ein Mörder, denn er hat die Befehle seinem Untertan erteilt, der den Befehl ausgeführt hat.

    In diesem Sinn ist sind Merkel und Gabriel auch Mörder, denn ihre Anordnungen führen zur Ermordung von Menschen, sie sind also der Beihilfe und auch der Anstiftung zum Mord schuldig.

  21. 21

    @ Spirit333 5+7#

    Hi Spirit

    Ja es wird stets besser.
    Immer wieder schön anzusehen die wahre Fratze des Islam.
    Es wird nicht mehr lange dauern bis dieser unsägliche...(ja ich weiß Marsmännchens Pöbelschlitten)....aus dem Lande gefegt wird.

    Man stelle sich vor man würde sich ebenso in deren Länder derartig daneben aufführen.
    Die daraus folgenden Konsequenzen sind jedem(fast jedem) bewusst.

    Das alles wird noch zunehmen bis es dann hoffentlich besser wird.
    Rechne immer mit dem schlimmsten und hoffe stets das Beste.

  22. 22

    OT

    Erneuerter Wahlbetrug in Österreich ?
    Aufklärungspartei Deutschland .

    Veröffentlicht am 04.12.2016

    Dieser kurze Mitschnitt zeigt um 17.01 Uhr Ortszeit Österreich die aktuelle Hochrechnung zur Präsidentenwahl zwischen Hofer und van der Bellen . Zu diese Zeitpunkt liegt

    Hofer mit 53% klar vor

    van der Bellen mit 46%.

    Doch keine 20 Minuten später wird verkündet das van der Bellen klar gewonnen hat ?

    Kann das ein Zufall sein ?

  23. 23

    @fantomas #22
    das kurze Video zeigt nur die Auszählung des ersten Bezirks.
    Da ist nichts faul daran, denn in jenem Bezirk lag Hofer halt mal vorne, in den anderen nicht und deshalb hat sich das Ergebnis zugunsten des links-grünen Dreckspatzen verschoben.

    Ein ausführliches Video von Hagen Grell nimmt darauf Bezug und klärt darüber auf:

  24. 24

    Dumm war er auch noch, der Stinkstiefel - erzählte mal am Memorial Day, sein Onkel habe "Auschwitz befreit"!

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/obamas-auschwitz-verwechslung-wie-ein-peinlicher-patzer-zur-staatsaffaere-wurde-a-556482.html

    Die Republikaner bezichtigten ihn der AMTSUNTAUGLICHKEIT! Darauf läuft auch dieser großartige "Nachruf" von Herrn Mannheimer hinaus. Ich hoffe immer noch, es mal erleben zu können, daß solche Beiträge wie dieser von unseren Tageszeitungen veröffentlicht werden - denn dann wären wir frei und demokratisch, statt linken Gesinnungsterroristen unterworfen!

    Man kann das Scheusal Obama durchaus mit anderen Massenmördern der Geschichte vergleichen: Baracke Obimbo war wohl der einzige Staatschef, der sich öffentlich zu 64- bzw. 116-fachem Mord bekannte und dennoch ohne jegliche Anklage "davonkam":

    http://www.nachdenkseiten.de/?p=34102

    Obamas "unerklärter Krieg":

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-12/usa-drohnenangriffe-obama

    Über 500mal gabe Obama höchstpersönlich den Mordbefehl, selbst nach "konservativen" Schätzungen wurden dabei 3.674 Menschen getötet - in der Mehrzahl "Unbeteilgte" oder "Kollateralschäden". Man fragt sich, warum man das alles in Kauf nimmt, wenn man GLEICHZEITIG Terroristen frei und unkontrolliert nach Europa einreisen läßt!

  25. 25

    @Spirit333

    Wie scheußlich, die Geschichte mit den Weihnachtsartikeln.

    Diese Menschen kommen hierher, mit einem verpfuschten und inrehabiltierbaren islamgeprägten Menschenverstand. Sie geben vor, verfolgt zu werden, und können selber das Verfolgen nicht lassen.

    Wie ein Hund, der sich in den Schwanz beißt. Sie fliehen angeblich von der Scheiße, die sie selbst hierzulande anstellen.

    Das sind feige Schweine: Sie haben Angst vor kurdischen Frauenmilizen, und lassen ihre Familie verrecken, nur um hier in einer friedlichen Welt, islamischer Pascha spielen zu können!

  26. schwabenland-heimatland
    Montag, 5. Dezember 2016 16:52
    26

    Zitat:"Das amerikanische Volk verabschiedet sich vom Kriegstreiber Obama auf seine ganz eigene Weise"

    Ja bei "Yes we can" Obama war alles nur Show- er konnte die Hüften schwingen, singen, im Smoking herumlaufen, seiner Michele Küsschen zuwerfen, den Bin Laden vom Sofa aus fangen lassen,mit Mutti Merkel schakern inkl. ihr die Kommandos geben, Rammstein mit Drohnen und Atomraketen bestücken,Guamtanamo nicht dichtmachen, Tortenanschneiden, Thanks Giving Puter begnadigen, Todesurteile in den USA Gefängnissen nicht verhindern, die Waffenlobby nicht einschränken, eine teure Krankenversicherung für Besserverdienende zusammenbasteln, in Delaware Mulitmilliardären Steuern sparen helfen, den schwarz-weiss Hass nicht verhindern, Jeden Tag mehr Multikulti, Mord und Totschlag, Raubüberfälle, Amokläufe von Verrückten,Unsummen für die Kriegmaschinerie auf der Welt ausgeben, zu seinem Flugzeug No.1 hinaufstolpern, Hillery Clinton als U-Boot heranzüchten bis sie selbst glaubte sie wäre nun die Nr.1, er lobhudelt ausgerechnet CDU Merkel als BKlerin die als Deutschlandabschafferin in die Geschichte eingehen wird, u.u. u.... aber was konnte er als US Präsident sonst, was wirklich positiv Sinn machte?

    Selbst die linksrotversiffte FAZ -ein Teil der >Lügenpresse< musste schon im Mai 2o15 -also vor 1 1/2 Jahren in einem großen 4 seitigen Kommentar die Frage stellen,Zitat:
    "Absturz eines Präsidenten Im Widerspruch zwischen Pose und Persönlichkeit

    Die meisten Amerikaner sind bitter enttäuscht von Barack Obama. Seine Wähler fühlen sich verraten, seine Partei sieht sich im Stich gelassen. Musste es so kommen? Vielleicht. (..)

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/amerika/barack-obama-der-schlechteste-us-praesident-seit-45-13620594.html

    und ...ein neues Kapitel nach Obama wird aufgeschlagen... es wird Zeit.. Merkel wird zwangsläufig folgen!

  27. 27

    @Alter Sack #24

    03.09.2013
    Strafanzeige gegen die Mitglieder der Bundesregierung wegen Beihilfe zu Kriegsverbrechen nach dem Völkerstrafgesetzbuch und Tötungsverbrechen nach dem Strafgesetzbuch durch Unterstützung des Einsatzes von Kampfdrohnen durch die USA

    http://www.wolfgang-gehrcke.de/de/article/1089.drohnen.html

    Ich verfolge den Fall seit 2013, habe vergeblich 2x an Herrn Gehrcke geschrieben (hält es wohl nicht für nötig, dem niedrigen Volk zu antworten ?).

    Die Strafanzeige ist von sehr guten Juristen wasserdicht formuliert und hätte zur 100%igen Verhaftung der Regierung führen müssen - jedenfalls in einem Rechtsstaat.

    Doch bei uns gibt es keinen funktionierenden Rechtsstaat mehr (außer bei Falschparken oder Steuerbescheiden), sondern einen Linksstaat.

    Deshalb läuft Frau Merkel zusammen mit den Mittätern immer noch frei herum.j

    Wir haben eine korrupte Justiz, korrupte Bundespolizisten, korrupte Staatsanwälte. Sie schützen das Unrecht, sie schützen Straftäter.

  28. 28

    @Hirn-Reiniger

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article159865780/Darf-ich-Eis-nach-Scharia-wuerzen-um-Kinder-zu-toeten.html

    Dabei müssten doch dem letzten Uni(n)formierten und Idioten, die Alarmglocken schrillen!

  29. 29

    @#17 Onkel Dapte
    Montag, 5. Dezember 2016 15:28

    Natürlich ist Obama kein Mörder, er trägt nur die Verantwortung für unzählige Tote.

    Wie auch Hitler hat Obama niemanden eigenhändig umgebracht, er hat aber entsprechende Befehle gegeben.
    Die beiden handelten dabei im Namen des Guten (wie sie es verstanden).

    Der Wahrheit halber muss man anmerken, dass es erzählt wird, dass Obama gegen Bombardierung Lybiens war - dazu hat ihm Hillary (damals Außenministerin) gedrängt.
    Aber die Entscheidung hat letztendlich Obama getroffen, und somit trägt er für alle Folgen die Verantwortung.

  30. 30

    @ Herbert Kern #23

    Sie glauben wohl noch an den "Weihnachtsmann"?

    Wer VÖLKERMORD durch Masseneinwanderung an den Völkern Europas begeht, der schreckt doch wohl auch nicht vor BETRUG am einheimischen Wähler zurück - denn den will er ja eh "abschaffen"!

    Der Hofer lag monatelang klar vorne - da hatten sie genug Zeit zum Überlegen, wie sie's diesmal anstellen, um den Bello an den Trog zu bringen.

    Was soll's also. Die Stimmenpanscher werden so lange ihre "Schlächter" an die Macht bringen, bis sich das Volk ERHEBT! Auch Stalin und Honecker hielten "Wahlen" ab - damit es irgendwie "dämogratsch" aussehen sollte. Nur daß die jetzigen kommunistischen Dressur-Eliten "hinter" den PO.litikern statt 99,5 Prozent immer Werte um die 50 Prozent "in Ansatz bringen", weil es irgendwie "glaubwürdiger" erscheint als die berüchtigten "99" aus früheren Diktaturen!

  31. 31

    @Alter Sack #30
    Die FPÖ hat das Wahlergebnis anerkannt.
    Denken Sie, dass die FPÖ noch "an den Weihnachtsmann glaubt" ?

    Ich denke, dass da nicht betrogen wurde.
    Dort ist einfach gezeigt worden, was die Massenmedien bewirken können.

    Die Massenmedien haben die Doofen und Depperten unter den Österreichern mobilisiert.

    Linke, Grüne und sonstiges NWO-Gesindel eben.
    Aber auch Alte und junge naive Nicht-Informierte, die zu faul sind, alternative Medien zu suchen, um sich eine ausgewogene Meinung bilden zu können.

    Also genau dasselbe, was wir in Deutschland haben.
    System-Zombies, darunter gerne auch Akademiker und Studenten, aber auch Arbeiter.

    Sie konsumieren praktisch nur Lügenmedien und sie glauben an deren Lügen.

    Sie wehren sich energisch dagegen, auf einem Blog wie MM oder Elsässer oder den AFD-Webseiten zu lesen.

    Meine Meinung hat nichts mit dem Weihnachtsmann zu tun, sondern mit einer klaren Sicht auf die Realität. Ich bin umgeben von linksgrünem Studentengesindel und Ausländern.

    In meinem Wahlbezirk haben bei der Berlinwahl die meisten grün, links gewählt.
    Und nicht nur bei mir, sondern in ganz Berlin, deshalb haben wir jetzt Rot-Rot-Grün, das Schlimmste, was Berlin passieren konnte.

    Ich bin einer der wenigen AfD-Wähler in meinem Bezirk. Habe jeden Tag linken Schund von der Hauswand gerissen, denn das links-grüne Studentengesindel im Haus hat neben die Klingel ständig Hetze gegen die AfD geklebt.

    So sieht die bittere Realität aus, lieber Alter Sack. Es wäre schön, wenn es den Weihnachtsmann geben würde.
    Ist aber leider nur ein Kindermärchen.

  32. 32

    Obama ist ein Kriegstreiber und Blender. Er hat sein Volk genau so getäuscht wie unsere Merkel.
    Ich hatte gerade in einer Zeitschrift gelesen, dass die Ehe zwischen Merkel und Sauer vor dem AUS steht. Kein Wunder, jetzt wo Merkel abgewirtschaftet und keine Chance mehr hat, braucht sie ihren politischen Einflüsterer nicht mehr. Sauer hat gemerkt, dass Merkel ihr Ziel nicht erreicht.
    #31 Herbert Kern
    Täusche ich mich, oder war es nicht immer so, dass derjenige mit den meisten Stimmen immer links vom Bild war? Ich habe das wenigstens so in Erinnerung.

  33. 33

    Ach so, kleine Anmerkung noch:
    Dass Hofer monatelang vorne lag, mag sein.
    Ist aber in der realen Welt leider ein Nachteil, wie man bei Hillary Clinton gesehen hat.

    Wie hat es ein Wahlkampf-Experte ausgedrückt ?
    Für Trump war es ein großer Vorteil, dass Hillary von den Lügenmedien immer als klare Siegerin bezeichnet wurde und in den Umfragen vorne lag.

    Denn dadurch konnte Trump mit voller Inbrunst alle Faulen und Gleichgültigen mobilisieren, die zuhause geblieben wären, wenn er vorne gelegen hätte.

    Das ist nämlich ein bewiesener Effekt:
    Trump-Anhänger hätten sich gesagt: Na ja ,er liegt vorne, da kann ich auch fischen gehen oder Eislaufen in Alaska, meine Stimme braucht er ja nicht mehr.

    So aber hat er jedem erzählt: Steh auf, geh wählen, denn Hillary liegt vorne und das Land geht den Bach runter, wenn Du nicht aufstehst. Deine Stimme zählt. Du kannst Hillary noch stoppen.

    Die Nichtwähler werden auch 2017 in Deutschland entscheidend sein. Wenn diese faulen Säcke zwar irgendwie mit der AfD übereinstimmen, sich aber einreden lassen, dass es ohnehin nichts bringt und sowieso alle Wahlen gefälscht werden, dann wird die AfD zu wenig Stimmen bekommen.

    Jeder, der dazu aufruft, nicht zur Wahl zu gehen - wie Ken Jebsen oder andere Deutschenhasser - trägt zum Sieg von Merkel oder Rot-rot-Grün bei.

  34. 34

    AfD Fan #32
    mir ist nicht klar, was Sie mit "links vom Bild" meinen.
    Bei der Österreich-Wahl war der Balken für Norbert Hofer blau, der Balken für den Beller gelb.

  35. 35

    @ Kettenraucher
    Montag, 5. Dezember 2016 15:43
    19

    Nach den abscheulichen Verbrechen von Freiburg und Hameln fabulieren die SPD Spitzen Gabriel und Stegner

    ----------------------------------------

    deutschenhasser stegener in hochform bei twitter
    https://twitter.com/Ralf_Stegner/status/805652891587543041

  36. 36

    @ Fantomas
    Montag, 5. Dezember 2016 16:33
    22

    OT

    Erneuerter Wahlbetrug in Österreich ?
    -----------------------------------------------------

    — Präsiwahl in Ö mal anders berachtet als von unser qualitätspresse:

    allein im linksversifften Wien bekam der Grüne 185.000 „stimmen mehr als im 1.wahldurchgang“.
    das klingt viel.

    Aber woher kommen die? ganz banal von diesen leuten die im ersten wahlkampf noch mit antraten:

    – irmgard griss = ehemalige Präsidentin des Obersten Gerichtshofes.

    – Rudolf Hundstorfer = SPÖ und ÖGB-Gewerkschaftsfunktionär

    – Andreas Khol = ehemalig ÖVP. ehem. Präsident des österreichischen Nationalrates

    – richard lugner = bauunternehmer, wiener opernball tänzer und kleine mädchenliebhabbär

    Da nun alle linksrotgrünen dieser leute zu VDB gesprungen sind, ist das ergebnis kein Wunder. Hofer musste somit allein gegen mehrere parteien + gewerkschaft antreten.

  37. 37

    Eine Einwohnerin von Calais berichtet (deutsche Untertitel), wie es Calais zugeht.

    Die Invasoren ziehen zu tausenden durch die Stadt, bewaffnet mit Eisenstangen, mit Molotow-Cocktails. Sie fordern Geld und Handies von den Einwohnern. Gibt man es ihnen nicht, schlagen sie zu.

    Die Polizei schützt die Illegalen und geht brutal gegen die Franzosen vor, welche gegen die anarchistischen Zustände protestieren.

    Anzeigen werden von der Polizei nicht mehr aufgenommen. Die französischen Opfer werden verhöhnt, indem die Polizisten sagen: "Wozu denn eine Anzeige ? Die sehen doch alle gleich aus. Wir können nichts machen."

    Die Regierung hat die eigenen Bürger in Calais aufgegeben, sie dem kriminellen Invasoren-Mob zur Beute gegeben.

    Das sind die Vorboten für uns in Deutschland. Merkel und Konsorten werden dafür sorgen, dass es bei uns auch so kommt.

    Es ist so erschütternd, was diese ehrliche und anständige Französin da erzählt, ich bitte um Verbreitung, damit zumindest ein paar Zuschauer aufwachen.

  38. 38

    @ Herbert Kern 33#

    Sie haben ja völlig recht mit dem was Sie schreiben.
    Auch ich muss aufrichtig ein gestehen zu den Nichtwählern mich dazu zu zählen, sorry!

    Aber das kommt ja auch nicht von ungefähr.
    Wenn Wahlen etwas ändern könnten dann wären sie verboten......., Späßle, ist nicht auf meinen Mist gewachsen 😉

    Oder wenn man mehr als genug im Netz recherchiert hat und gewisse Dinge erfährt was die sogenannten Wahlen letztendlich zur großen Farce werden lassen.

    Nun ja, sei wie es sei, dann werde ich das ganze als eine Art von Spielchen betrachten(und auch einige die wo ich gut kenne) und dieses mal das Spielchen eben mitspielen.
    Dennoch bin ich davon überzeugt das die AfD viel besseres erreichen kann wenn die Besatzer endlich in Frieden nach hause gehen, und wir alle unseren ersehnten Friedensvertrag ein für allemal bekommen.

    Dann wäre es eine starke AfD 😉
    .....was nicht ist kann noch werden.....

  39. 39

    @ Herbert Kern 37#

    Hammer Video!
    Danke dafür 😉

    Wird verbreitet, verlassen Sie sich darauf 😉

  40. 40

    Obama muss den Friedensnobelpreis wieder abgeben. Er war gar nicht an der Reihe.

    Bekommen sollte ihn Lieschen Müller, die einen Kampf zwischen einem Fuchs (Flutschling) und einer Gans (Bio-Deutsche) für sich entschieden hat. Der Fuchs ist davon getrottet - ohne Gans. Die lag später im Topf von Lieschen Müller.

    Für Obama war der Höllenbrutorden 1. Klasse vorgesehen!

    Merkel ist ebenfalls nomminiert für diesen Orden!

  41. 41

    Didgi #38

    ich kenne die Argumente der Nichtwähler.

    Oberflächlich betrachtet scheinen sie "vernünftig" zu sein, aber wenn man genauer hinschaut, sind sie unlogisch und fatal.

    Damit mache ich mich bei Nichtwählern unbeliebt, das ist klar.

    Doch wenn es um die eigene Vernichtung geht, welche die Gewählten betreiben, darf es keine Rolle spielen, ob man sich beliebt oder unbeliebt macht.

    Schauen wir uns mal die nüchterne Logik, die Mathematik, an:

    Ein Dorf mit 100 Leuten wird zur Wahl gerufen.

    Es treten Grüne an, SPD, Linke, CDU und AfD.

    Die Grünen bekommen 5 Stimmen.
    Die CDU bekommt 15 Stimmen.
    Die SPD bekommt 10 Stimmen.
    Die Linke 5 Stimmen.
    Die AfD 7 Stimmen.

    Es haben also 42 Wähler ihre Stimme abgegeben.

    Die Nichtwähler sind mit 58 Stimmen in der Mehrheit, sie sind aber davon überzeugt, dass alles Schwindel ist, dass Wahlen verboten würden, wenn sie etwas ändern würden, dass sowieso die Bösen gewinnen und niemand etwas dagegen machen kann.

    Nun der Idealfall:
    Die AfD kann alle 58 Nichtwähler für sich mobilisieren.

    Sie hätte dann 65 Stimmen und damit die absolute Mehrheit.

    Sehen Sie, was ich meine ?

    Die Nichtwähler haben die meiste Macht. Durch Ihre Wahl oder Verweigerung der Wahl üben sie in Wirklichkeit die Macht aus, jammern aber darüber, dass sie machtlos sind und sowieso die Bösen an der Macht bleiben.

    Es gäbe noch eine Möglichkeit:
    Die 58 Nichtwähler treten in die CDU ein und jagen Merkel zum Teufel, denn sie stellen in der Parteibasis die absolute Mehrheit und so können sie auf allen Partei-Ebenen jeden rausschmeissen, der ihnen nicht passt.

    Die Nichtwähler könnten also in der CDU alles ändern.

    Von wegen: Wahlen ändern nichts.
    Von wegen: Wenn Wahlen etwas ändern würden, würden sie verboten.

    Wer hat nun das größte Interesse daran, dass Nichtwähler passiv bleiben ?

    Die Antwort dürfte leicht fallen: Es sind jene, welche die meisten Stimmen auf sich vereinigen, in unserem Fall also die Systemparteien CDU,CSU,SPD,FDP,Grüne und LINKE.
    Die haben über 80% der Wählerstimmen und jeder Nichtwähler, der die AfD wählt, ist für sie eine existenzielle Gefahr.

    Denn es geht ja nicht nur um die politische Macht, es geht auch um Diäten, um viel Geld, um Pöstchen.

    Ich könnte Ihnen noch mehr Argumente vortragen, doch für den Anfang reicht es.

    Ich betrachte das nicht als Spiel, sondern was die Einwohner von Calais erleben, was die Studentin in Freiburg durch den afghanischen Mörder erlebt hat, ist kein Spiel, das ist bitterer Ernst.

    Merkel ist eine kriminelle Psychopathin, die uns gnadenlos vernichtet. Sie spielt nicht, sie geht über Leichen.

    Die Nichtwähler können sie stoppen, wenn sie die AfD wählen. So einfach ist das.

  42. 42

    @ Herbert Kern #41

    Ihre nüchterne Logik der Mathematik leuchtet ein.

    Und da wir/ich gerade den Herrn Höcke so spitzen mäßig finden und keinen seit diesem mehr so gehört haben, und auch definitiv mitbekommt wie das Land vor die Hunde geht, ist unser Kreuz der Alternative für Deutschland sicher.

    Ich behaupte mal, sogar sicherer als das amen in der Kirche 🙂
    Eher gefriert die Hölle als das die AfD nicht unsere Stimme bekommt.

  43. 43

    Zum "Wahlbetrug" hier noch was für alle "Stimmenzähler" (nichts für ungut, Herr Herbert Kern, bitte nicht böse auf mich sein wegen meiner drastischen Wortwahl!):

    Der kommende SOZIALISTISCHE "Uno-Generalsekretär" Antonio Guterres rief letzte Woche die EU-PO.litiker dazu auf,

    den WÄHLER ZU IGNORIEREN!!!

    "Denen" dort oben sind "Wahlen" völlig egal! (Dem armen Hofer hat man sicher ein "Signal" gegeben, diesmal "ruhig" zu sein...)

    "Denen" geht's nur noch um die per Völkermord an den Völkern und Nationen herzustellende SOZIALISTISCHE GLOBALISIERUNG (Ausdruck von "Breitbart") bzw. NWO:

    - Wähler ignorieren
    - Grenzen aufmachen
    - nationale Souveränität gibt's nicht
    - Moslem-Einwanderung ist kein Problem, sondern die "Lösung" (zur Herstellung dieser NWO).

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/12/05/eine-welt-staat-cnn-alle-frauen-sollen-hijab-tragen-unos-neuer-general-sekretaer-waehler-ignorieren-grenzen-aufmachen-national-souveraenitaet-gibts-nicht-muslim-zuwanderung-nich/

  44. 44

    zu 41.
    da kennen sie aber den dumm-Michel nicht.
    der will mit irgendwelchen Problemen nichts zu tun haben, da es ja ihn selber nicht betrifft.
    aber das beste was ich schon seit 30 jahren höre ist;
    die anderen können es ja auch nicht besser! auf die antwort, wir müssen sie doch erst einmal probieren lassen, erntete ich nur stillschweigen.
    es ist sehr , sehr schwierig einem dummen zu erklären, dass er dumm ist.

  45. 45

    Didgi #42
    wenn wir schon beim Plaudern sind:

    Ich habe mir die Deutsche Mitte von Christoph Hörstel auch angeschaut, gerade die letzten Tage habe ich einige Videos von Hörstel gesehen.

    Hörstel ist in Bezug auf das Geldsystem viel weiter als die AfD. Er hat da echte Lösungen, die ich befürworte.

    Doch das reicht nicht aus, um meine Stimme zu bekommen, denn ich habe auch etwas auszusetzen an Christoph Hörstel.

    Er kommt mir zu arrogant rüber. Zu verbissen, zu diktatorisch, zu bedrohlich.

    Ganz schlimm wird er, wenn er über den Islam spricht. Er hat sich wohl noch nie ernsthaft mit dem Islam beschäftigt, das ist für mich nicht akzeptabel.

    Und er bekämpft die AfD mit unsauberen Argumenten.
    Er unterstellt der AfD, eine Marionette der Kartelle zu sein.

    Weshalb sagt er das ?
    Weil Alice Weidel, die Vorzeige-Lesbe der AfD, mal bei Goldman Sachs gearbeitet hat. Das ist für Hörstel der "Beweis", dass die AfD in Wirklichkeit für die Kartelle arbeitet.

    Solche "Argumente" sind nicht haltbar, denn ich war früher in der römisch katholischen Kirche, war sogar Ministrant.
    Hörstel würde dann sagen, dass ich ein Agent des Vatikans sein müsste, das würde doch mein Engagement in der Kirche beweisen.
    Ist aber Unsinn, denn ich bin vor Jahrzehnten schon ausgetreten und bezeichne die katholische Kirche als Vertreter Satans auf der Erde.

    In der AfD tobt ein Machtkampf.
    Wie kann es anders sein ?

    Ist doch klar, dass die AfD zerstört werden soll. Von innen und von aussen.

    Gerade deshalb ist es umso wichtiger, dass es Menschen wie Sie oder mich gibt. Patrioten. Menschen, welche sich mit den Hintergründen beschäftigt haben, mit dem Islam, mit den Bilderbergern, mit den Endzeit-Sekten, mit den Freimaurern usw.

    Solche Leute müssen die U-Boote in der AfD entlarven und dafür sorgen, dass sie scheitern und rausfliegen.

  46. 46

    @ 43

    http://www.thenewamerican.com/world-news/europe/item/24744-new-un-chief-to-europe-ignore-voters-open-the-borders

    (Beim honigmann-link fehlt ein "t" in "sollen": mit "sollten" müßte es funktionieren!)

    Damit führt der künftige oberste UNO-Boss die Demokratie AD ABSURDUM, indem er sie zum reinen Kaspertheater der "Mächtigen" degradiert! Gegen sowas hilft nur noch ein AUFSTAND wie 1989.

  47. 47

    NEUES ÜBER DEN MORD VON MARIA LADENBURGER AUS FREIBURG durch den afghanischen MUFL.

    Die Freiburger Polizei schätzte das Alter des Mörders in der Personenbeschreibung auf 20 – 25 Jahre.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3501240
    Offiziell ist er 17.
    Prüfen wird man es nicht, um eine Witz-Strafe zu ermöglichen.

    Die Familie ist nicht ohne:
    https://bayernistfrei.com/2016/12/04/maria-l-opfer/

    Wie bekannt wurde, hat Maria L. in der Flüchtlingshilfe Freiburg gearbeitet. Behütet aufgewachsen, sich keiner Gefahr bewußt, vom Schulsystem zur richtigen Gesinnung erzogen...

    Marias Vater Dr. Clemens Ladenburger ist seit 2008 Assistent des Generaldirektors des Juristischen Dienstes der Europäischen Kommission und als solcher der maßgebliche Autor einiger vielzitierter Stellungnahmen der Europäischen Kommission in Fragen der Grundrechtscharta und ihres Verhältnisses zum Lissabonvertrag und zur Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK). Zugleich ist er Verbindungsmann des Bundesministeriums der Justiz und in kirchlichen und menschenrechtspolitischen Organisationen tätig, die sich für genau die europäische Humanitärmigrationsplanwirtschaft stark machen, die auch der Berliner GroKo und den Brüsseler Spitzenpolitikern vorschwebt. Marias Vater ist ein führender Schriftgelehrter der Europäischen Menschenrechtszivilreligion und insoweit womöglich sogar eine Schlüsselfigur der europäischen Staatsschlepperei-Politik, aus der die meisten Freiburger Asylbewerber kommen, sowie Vorreiter der Flucht nach vorne, mit der Merkel, Juncker, Schulz, Verhofstadt, Weber und fast alle europäische Parteispitzen und Menschenrechtslobbygruppen im September 2015 die Dublin-Verordnung begraben und eine neue Ära der europaweit zentral gesteuerten Asylpolitik einleiten wollten.

    Noch auf Marias Beerdigung sammelte Familie Ladenburger für den Flüchtlingshelferverein Weitblick Freiburg e.V. Spenden, der sich gegen Abschiebungen stark macht....

    #http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/freiburger-studentin-maria-ladenburger-kannte-sie-ihren-moerder-fluechtlingshelferin-viele-offene-fragen-a1991736.html

    Die Merkelsche Bereicherung hat Rotwein-Viertel erreicht.
    Die Willkommenskultur frisst ihre Kinder.

    Die Hoffnungen auf Besinnung von bunten Degeneraten sind aber vergeblich.
    „Breites Bündnis“ demonstriert für Mord und Vergewaltigung:
    #http://www.badische-zeitung.de/freiburg/300-menschen-demonstrieren-in-freiburg-gegen-afd-kundgebung-mit-20-teilnehmern
    Nach dem Fall Maria L.
    300 Menschen demonstrieren in Freiburg gegen AfD-Kundgebung mit 20 Teilnehmern

  48. 48

    UND WIEDER BUNTES FREIBURG

    http://www.focus.de/regional/freiburg/streit-am-freiburger-hauptbahnhof-maenner-schlagen-auf-20-jaehrigen-ein-bis-er-ein-teppichmesser-zueckt_id_6295630.html
    Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, war es am Freitag an einem Bahnsteig zunächst zu einem Streit zwischen einem 20-Jährigen und vier Männern im Alter von 20 bis 27 Jahren gekommen. Die Männer schlugen auf den 20-Jährigen ein und traten ihn, als er bereits am Boden lag.

    Offensichtlich orientalische Bereicherung,
    siehe Bericherstattung (nur "Männer" und Alter).

  49. 49

    WEITERE BEREICHERUNG
    Ein dankbarer Merkelgast wollte uns eine Bombe schenken.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/koeln-fluechtling-wegen-mutmasslicher-anschlags-plaene-angeklagt-a-1124435.html
    Weil er einen Anschlag geplant haben soll, muss sich ein 16-jähriger Flüchtling womöglich bald in Deutschland vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Köln hat Anklage gegen ihn erhoben.

  50. 50

    AFD GEGEN GEZ

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160007138/AfD-will-Rundfunkbeitrag-ganz-schnell-abschaffen.html
    AfD will Rundfunkbeitrag ganz schnell abschaffen

    Die AfD macht das auch „aus eigener Betroffenheit“. Parteichefin Frauke Petry sagte das am Montag ganz offen. Dass die AfD eine Kampagne zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags gestartet hat, liege unter anderem daran, dass der Informationsauftrag der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten durch deren „Berichterstattung nicht mehr gewährleistet“ sei.

  51. 51

    Fährt der Trampel aus der Uckermarck auch zum
    Abschied nach Washington???

  52. 52

    die qualitätsmedien schaukeln sich gerade in massenorgasmen.

    die tote von freiburg nuss wohl diskutiert werden. wer weiss wie weit. vll bis man einen schuldigen gefunden hat, der CD´s mit hakenkreuzaufkleber im internet verkauft.
    oder ihre schlechten schwimm und tauch kenntnisse waren schuld. Sie hätte sich ja bei den polizeitauchern von freiburg beraten lassen können.

    Renzi will nicht mehr!
    fazit: sämtliche aktien brechen ein. Die erdkruste verschiebt sich ins erwärmte. Pinguine kriegen weniger kinder.
    Und die demnächst steigenden strompreise in D liegen sowieso an den wahlen in italien.
    ich würde gerne das gesicht des papstes mal sehen wenn er jetzt morgens im vatikan aufsteht. ich meine das gesicht bevor ihm ein kleiner diener den morgenkaffee unterwürfig kredenzt hat.

  53. 53

    @ Hirn-Reiniger
    Montag, 5. Dezember 2016 19:21
    47

    Offiziell ist er 17.
    Prüfen wird man es nicht, um eine Witz-Strafe zu ermöglichen.

    ----------------------------------------------------

    20 stunden sozialdienst im boxstudio und dazu muss er innerhalb 4 wochen einen antrag in gutem deutsch schreiben, in der er die gewünschten einrichtungsgegenstände für seine neue wohnung beschreibt.

  54. 54

    @Alter Sack - 30/43: Sie u. andere hier durchschauen den Hofer nicht, ist alles Strategie.
    Gestern sah man einen zufriedenen, lächelnden Wahlverlierer - u. einen zerknirschten, nachdenklichen Parteiführer Strache.
    Hofer ist nicht nur zu jung für diesen Präsi-Altersposten, auf den ihn Strache "abschieben" wollte, sondern ein listiger machthungriger "Schwiegermütter-Schleimer", der an Strache vorbeiziehen möchte u. den Kanzlerposten im Auge hat. Kann mich auch irren u. die beiden haben sich ihre politischen Aktionsräume klar abgesteckt, aber gerade in der FPÖ tobt in der Regel hinter den Kulissen ein unerbittlicher Machtkampf um Status, Renomee, Posten u. Pfründe. Da wird intregiert, angeschwärzt u. ausgestochen was das Zeug hält - wie in JEDER Partei, die den Aufstieg vor Augen hat.
    Zudem: Wen interessiert ein Bundespräsident??
    mfg

  55. 55

    @Hirnreiniger - hab letzten Sommer eine BW-Reise gemacht u. bin durch viele Städte gekommen.
    Immer das gleiche Bild: vor JEDEM Bahnhof lungerten Refugee-Gruppen mißmutig herum u. starrten haßerfüllt auf jedes ankommendes Fahrzeug, checkten die Fahrgäste ab. Sie suchten geradezu das Blickduell! Insbesondere in den schönen Städchen rund um den Bodensee fiel mir das äusserst unangenehm auf, immer dieselbe Sorte Typ mit ihren beknackten feuerroten Turnschuhen. Höhepunkt meiner dadurch verdorbenen Reisestimmung war dann München-Hbf - spätestens da war ich "eingestimmt" auf das, was mich im heimatlichen Wien erwarten würde. Man glaubts nicht - den wenigsten Kummer hatte ich ausgerechnet in Berlin, wo ich mit viel Schlimmeren gerechnet hatte. Flächenmässig riesige Stadt, dort verteilt sich das ganz anders?..

  56. 56

    Kreuzotter #54

    Wer sich ein bißchen mit Politik beschäftigt hat, weiss, was in jeder Partei läuft.

    Nehmen wir mal an, dass Sie und ein paar andere wackere Patrioten hier zusammen mit mir und MM und Stürzenberger und anderen anständigen Deutschen unsere eigene neue Partei gründen würden.

    Nennen wir sie "Die Neuen".

    Was würde passieren ?

    Wir würden erkennen, dass wir Wähler brauchen, denn ohne Wähler und ohne Mitglieder erfüllen wir nicht die notwendigen Voraussetzungen, um als Partei registriert zu werden.

    Am Anfang also sind wir eine gute Gemeinschaft. Jeder will nur das Beste.

    Doch was ist mit den neuen Mitgliedern ?
    Wer sind sie ?
    Welchen Charakter haben sie ?
    Welche Ziele verfolgen sie ?

    Ich kann Ihnen aus persönlicher Erfahrung sagen, dass bei einer neuen Partei ganz schnell Leute vom Verfassungsschutz in den Vortragsveranstaltungen sitzen.

    Ich kann Ihnen auch sagen, dass Leute von der NPD, von der Antifa oder sogar vom türkischen Geheimdienst oder anderen kriminellen Vereinigungen in den Partei-Veranstaltungen sitzen.

    Das ist Fakt.

    Denn all diese Drecksäcke haben konkrete Interessen, haben Ziele, haben ihre Aufträge.

    Das war bei den Grünen so, bei den Republikanern, bei vielen anderen Parteien und eben auch bei der AfD und unserer eigenen Partei "Die Neuen".

    All diese Horcher und Lauscher machen das, weil die etablierten Parteien und deren Hintermänner die Macht nicht aus der Hand geben wollen.
    Da gilt es, wachsam zu sein.
    Ist da eine Konkurrenz im Entstehen ?

    Deshalb tobt auch in der FPÖ ein Machtkampf. Aus persönlichen Gründen, aber auch aus ganz anderen Gründen, denn die FPÖ ist schon viel näher an der Macht dran als die AfD.

    Wenn jetzt aber jemand auf die Idee kommt, zu sagen: "Pfui, mit dieser schmutzigen Politik will ich nichts zu tun haben, ich wähle nicht, ich ziehe mich ins Private zurück", dann ist das genau die Reaktion, welche die Mächtigen am liebsten haben, denn diese Privatiers und Nichtwähler sind in Wirklichkeit ihre größten Unterstützer.

  57. 57

    @ Herbert Kern

    Ich habe da ein paar Leutchen um mich die hatten damals versehentlich den Kretschmann gewählt, naja, wegen den doofen Mappus und S21 und so.
    Sie sehen es als dumme Kurzschlussreaktion.
    Einsicht ist immer eine sehr gute Sache 😉

    Doch auch die habe ich geläutert und nun werden sie auch ihre Kreuzchen bei unserem lieben Björn verewigen.

    Die Sache mit dem Herrn Hörstel sehe ich genauso.

    Ich habe da so a bisserl ein kleines geschmäckle bei unseren lieben Frauke.
    Als ich so ein bisschen im Netz recherchierte fand ich heraus das die liebe Frauke schon in Israel war und ihre Aufwartung machte.

    Oder was sollte man da Ihrer Meinung nach denken?
    Ist das zu hinterfragen eine Pflicht?
    Oder hat es schlichtweg nichts zu bedeuten?

    Stets so viele fragen 😉

  58. 58

    @ Herbert Kern #56

    Ja man muss sehr wachsam sein denn der Verrat lauert an jeder ecke.

    Es heißt: Deutschland liebt den Verrat doch es hast den Verräter.
    Doch ich sage: Die wahren Deutschen hassen den Verrat und den Verräter noch mehr.

    Verrat, in welcher Form auch immer, ist für mich mit eines der schlimmsten verbrechen.

  59. 59

  60. 60

    gerade gefunden - Bestätigung meines Verdachtes zu Hofer/Strache?:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/oesterreich-warum-fpoe-mann-norbert-hofer-parteichef-heinz-christian-strache-gefaehrlich-werden-koennte-a-1124532.html

  61. 61

    OT

    Es ist so verlogen und abartig,man findet keine Ruhe mehr.
    Wann endlich wird dieses fluchbeladene Regime entsorgt?Wann nur wann?
    Gmx Tcker:
    Die Annahme junge Flüchtlinge seien gewaltbereiter,lässt sich mit Zahlen des Bundeskriminalamtes nicht belegen.
    Die Gewaltkriminalität sei sogar insgesamt zurückgegangen,obwohl,sieh an,soviele Flüchtlinge kommen.
    Professor Jörg Kinzig,Direktor des Tübinger Institutes für Kriminologie erläutert uns weiter.Bei Mord und Totschlag gab es ein Minus von 2,9%.Bei Vergewaltigung und sexueller Nötigung sogar ein fettes Minus von 4,4%.Sexualmorde wie der in Freiburg seien äusserst selten,weiss Kinzig.Statistisch gesehen werde dabei mal gerade einer von einem Jugendlichen verübt - ah ja..ganz egal wo er herkomme.Ich frage mich woher so ein A....loch solche Statistiken bloss hernimmt.Die Fluten selbst lassen sich bei völlig unkontrolliertem einreisen nicht einmal selbst erfassen.Wie dreckig,pfui Dogge.
    Sozialbedienstete,die sich um den Auswurf kümmern,die alleine nach Deutschland kommen,wissen,dass es nicht immer leicht ist ist,Zugang zu den jungen "Menschen" zu finden.Manche von ihnen seien derat durch Kriegserlebnisse und Flucht traumatisiert,na da kann das schon mal passieren,gell.
    Ein weiteres Hindernis sieht Kinzig in der Sprachbarriere.Obwohl die Invasoren oft sehr schnell Deutsch lernen,reichen die Sprachkenntnisse in der Anfangsphase nur aus um praktische Alltagsfragen zu besprechen.Haargenau!
    Die einzigen,wenigen Worte,und das sind bei denen bereits die ganzen Alltagsangelegenheiten, die sie tatsächlich beherrschen,...ficken,Euro,Handy ..hab ich was vergessen??
    Besonders schockierend so Kinzig weiter,sei die Gewalt die so gut wie jeder,auch elterlicherseits erfahren habe.Satte 40%leiden unter einer posttraumatischen Belastungsstörung,es sind traumatisierte "Menschen",die gefährdet sind,aber nicht gefähhrlich seien.
    Die ganze Gewaltkriminalität kommt aus den Reihen junger Männer,macht Kinzig plausibel,junge geflüchtete Männer verhalten sich genau wie deutsche junge Männer.

  62. 62

    Didgi #57
    mit der Frauke habe ich ebenfalls ein Gschmäckle.

    Was ihr xxx, der Pretzel (oder so ähnlich) abzieht, dient der Zerstörung der AfD von innen.

    Der Pretzell ist Jurist.
    Er hat wohl der Frauke bei einem Schäfer-Stündchen den Satz mit dem Schusswaffengebrauch gegen Invasoren "gesteckt".

    Mal unter uns: Wie kann eine 1er Chemikerin Petry, eine hochintelligente Frau, solch einen zerstörerischen Satz in der Öffentlichkeit von sich geben ?

    Das war eine Steilvorlage für die Lügenpresse und die Systempolitiker: "Die AfD will auf Kinder und Frauen, die in ihrer Heimat verfolgt werden, schiessen lassen."

    Absolut mörderisch, der absolute Super-GAU.

    Kann jemand überhaupt so dumm sein, solch eine Zerstörungsaktion gegen die AfD zu fahren, wie es Pretzell und Frauke getan haben ?

    Nein, seitdem ist dieses xxx Pärchen für mich ein rotes Tuch. Sollen sie rammeln, sollen sie Unzucht treiben (laut der Lehre von Jesus sündigen sie, denn sie sind nicht verheiratet - wobei die Petry noch mit ihrem gehörnten Pfaffen verheiratet ist ?), aber doch bitte nicht die AfD zerstören mit Schiessbefehl auf Frauen und Kinder. Das hat der AfD Hunderttausende , wenn nicht sogar Millionen von Stimmen gekostet.

    Ob Frauke in Israel war und mit wem sie gesprochen hat, weiss ich nicht.
    Da habe ich zu wenig bzw. gar keine Informationen dazu.

    Hinterfragt muss alles werden, wenn Sie mich fragen.
    Dabei ist zu bedenken, dass gezielt falsche Nachrichten in Umlauf gesetzt werden, um Leute zu diskreditieren.

    Über die Macht der "Auserwählten" in Deutschland müsste noch viel mehr geforscht werden. Das ist ein Tabu.

    Ich habe ein Buch von David Korn mit dem Titel: "Wem dient Angela Merkel wirklich ?"
    Geschrieben von einem Insider.
    Demzufolge dient Merkel den "Auserwählten".

    Dass sie nicht dem Deutschen Volk dient, wissen wir schon lange.

    Wobei die "Auserwählen" wohl auch die USA regieren über ihre Marionetten.

    Und da wären wir auch schon bei Wolfgang Eggert.
    Haben Sie seine 3 Bücher "Israels Geheimvatikan" gelesen ?
    Da geht die Post ab und es wird bewiesen, dass schon die französische Revolution und der amerikanische Unabhängigkeitskrieg von den "Erwählten" und ihren Geheimbünden (Freimaurer, Illuminaten) geplant, finanziert und inszeniert worden sind. Danach die Weltkriege und wenn man dann noch das Buch "Zuerst Manhattan, dann Berlin" von Wolfgang Eggert gelesen hat, weiss man über die mächtigste und reichste und politisch einflussreichste jüdische Sekte bzw. Organisation Bescheid, die sich "Chabad Lubawitsch" nennt.

    Da wird klar, wer die Fäden zieht.

    Zurück zur AfD.
    Diese ist doch ein rotes Tuch für die NATO, für den CIA, für das Establishment, denn momentan fordert die AfD den Austritt aus dem Euro, die Umgestaltung der EU zu souveränen Nationalstaaten statt der jetzigen EU-Diktatur und so weiter.

    Wer jetzt in der AfD mitmacht, ist ein Feind der NWO, ein Feind der "Auserwählten", ein Feind der Globalisten, ein Feind des Establisments, ein Feind der Versklavung und der geplanten Weltregierung.

    Wir können also die Uhr danach stellen, dass Agenten der NWO aus allen Ecken hervorkriechen und versuchen werden, die AfD von innen und von außen zu zerstören ... oder sie umzulenken, wie es mit den Grünen gemacht worden ist.

    Erst wenn Friedhofsrufe bei der AfD eingekehrt ist, wie es bei der CDU der Fall ist, wissen wir, dass die feindliche Übernahme durch NWO-Agenten geklappt hat.

    Oder wenn die AfD alle ihre ursprünglichen Aussagen revidiert hat, wie es die Grünen getan haben.

    Momentan lebt die AfD noch, es rumpelt im Karton und Gauland und Höcke und Poggenburg machen Mut und Hoffnung auf mehr AfD.

  63. 63

    @ Kreuzotter #54

    Das würde aber auch bedeuten: der ganze "Parteiensumpf" hat sich vollständig vom Volk entfernt - die einen "machen" halt etwas auf "Volksnähe", die anderen geben sich "multikulturell". Hauptziel ist die "Parteikarriere", die dann einen "sicheren Draht" als Marionette der plutokratischen Drahtzieher im Hintergrund garantiert, die das ganze Kaspertheater "inszenieren" und finanzieren (Partei-Spenden!) und "Demokratie" nennen.

    Was sie wirklich vom Volk halten, hat der künftige UN-Generalsekretär Antonio Guterres in seinen Empfehlungen an die EUdSSR-"PO.litiker" ausgesprochen: sie sollen einfach die WÄHLER IGNORIEREN, d. h. "ihr Ding" machen, das in der "Abschaffung" der Völker besteht, damit diese "nie wieder" eine Gefahr für die (Geld-)MACHT der Plutokraten und Konzern-Herrscher bedeuten (s. o. #43). Und das haben sie fast geschafft: sie haben die Völker bereits so GESCHWÄCHT, daß der Zusammenhalt weitgehend verloren ging und in Freiburg 300 Irre GEGEN eine Gedenkveranstaltung für ein ermordetes deutsches Mädchen "demonstrieren", weil sie offenbar mehr Angst vor anständigen Deutschen als vor kriminellen "MORD-lems" haben! Dieser menschliche Abschaum (anders kann mans nicht nennen) hört ja auch täglich nur noch Parolen wie:

    "Wir" müssen uns noch mehr in die afghanische MORDS-Kultur "integrieren" (Paolo Pinkel):

    http://brd-schwindel.org/maria-l-opfer-egalitaerfroemmlerischer-eliten-erziehung/

    "Wir" müsssen mit MORD-lems "kultursensibler" umgehen usw. usw. - nicht aber SO:

    http://brd-schwindel.org/lysistrata-oder-die-lust-der-deutschen-frauen-an-vergewaltigung/

  64. 64

    @ Herbert Kern #62

    Nein die 3 Bücher habe ich nicht gelesen, doch dafür habe ich letztlich das Buch von Gerard Menuhin ``Wahrheit sagen-Teufel jagen`` beendet und dadurch auch ein etwas tieferen Einblick in diesem ganzen Strudel des Verbrechens bekommen.

    Es ist unglaublich was DIE sich alles anmaßen um über jedes leben erhaben sein zu wollen. So wie dieser geistige Tiefflieger:

    https://www.nachrichtenspiegel.de/2015/08/01/brief-eines-superreichen-plutokraten-an-den-poebel-an-sie/

  65. 65

    @Herbert Kern-62: da muss ich mich leider "outen": wenn AfD u. FPÖ etc. in erster Linie die EU sprengen wollen (also nicht umbauen, reformieren, einschränken o. sowas in der Art), bin ich GEZWUNGEN, eine der üblichen Parteien zu wählen.
    EU u. Massenmigration/Islamisierung/Bankenrettungen etc. bedeutet keineswegs das Gleiche - es hätte auch ganz anders laufen können und kann es meiner Meinung nach immernoch. EU und die Globalisierungsagenda kann man auch wieder rückfahren, ALLES, was bisher schief lief o. nachträglich manipuliert wurde kann man ändern, wenn nur die richtigen Akteure am Werke wären.
    Den Grundgedanken der EU, in vielen Einzelheiten natürlich modifiziert, finde ich nach wie vor attraktiv u. machbar. Ich liebe meine Heimat, aber dazu zählt auch mein europäisches Umfeld.
    Ohne Schengen würde vieles besser klappen, einer der größten Baufehler...

  66. 66

    Polizei schließt nicht aus, daß der afghanische MORD-lem von Freiburg am 6. November auch Carolin Gruber beim Joggen im 3km von Freiburg entfernten Endingen vergewaltigte und tötete:

    http://www.freiezeiten.net/ermordete-maria-19-engagierte-sich-fuer-asylbewerber

    Der "Abschied" der USA vom Kriegstreiber Obama nimmt Gestalt an: Putin-Freund Rohrabacher wird wahrscheinlich US-Außenminister:

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/trump-insider-us-aussenminister-wird-putin-freund-rohrabacher-romney-ist-out-a1992600.html

    Er soll auch ein Gegner illegaler Einwanderung sein. Was macht dann das Gemerkel? Krieg führen gegen Rußland und die USA wie einst der "Föhrer"?

  67. 67

    @ Spirit333 5#

    Wird Zeit, daß wir die guten Manieren über Bord werfen.

    Die kriegen ihre Flucht, und zwar zu Fuß und in Richtung Wüste und ohne Shattleservice!

  68. 68

    Zurück zum Thema hier :

    Damals waren wir , die Deutschen in der Schußlinie . Jetzt wo man uns unterworfen hat (vorübergehend) macht sich das amerikanische Verbrechergesindel bereit zum nächsten Krieg zu hetzen .

    Seit Monaten hören wir nichts als die widerwärtigste Lügenpropaganda gegen Russland . Putin und die Russen haben inzwischen begriffen wer sie in beide Weltkriege gegen Deutschland hetzte .

    Deutschland und Russland müssen Bündnispartner werden . Dann können wir dem Gesindel in Washington das Handwerk legen.....ein für allemal ! . . . . . die Abrechnung kommt !? . . . . muß kommen !

    Adolf Hitler - Die verbotene Rede - Ein Deja Vu ?

    https://www.youtube.com/watch?v=BAW-bCVzqEw

    Ich habe nur zwei Fragen !
    1. Was hat wohl diese Rede mit dem heutigen Russland und Putin zu
    tun ?
    2. War Deutschland evtl. auch Opfer der US-Aggeression ?

    Sowohl damals als auch heute sind die USA die größten Kriegshetzer .
    Dieses Video soll jedoch nicht die Verbrechen Hitlers relativieren !

    Doku 2015 - Krieg in Europa!!! Bald auch bei uns? - Ukraine/Donbass 18+
    https://youtu.be/KUsfbLKE2AM

    Big American Show - Warum Du nichts Wert bist! // Doku 2015 // deutsch
    https://youtu.be/juAi9PejXTY

    DEUTSCHLAND BEREITET SICH ZUM KRIEG VOR ?
    https://youtu.be/gH8popwiw0I

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    DER HOLOCAUST AM DEUTSCHEN VOLK !
    DIE VERBOTENE WAHRHEIT ÜBER DEN 2 WELTKRIEG !

    https://www.youtube.com/watch?v=W1zZbFxmbw4

    Die Volks & Vaterlandsverräter hier in unserem Land können sich ja mal diese Videos ansehen . Diese Nullen , die von NICHTS eine Ahnung haben !
    Hoffentlich erlebe ich noch den Tag , an dem diese Erzverbrecher zur Rechenhaft herangezogen werden !

    Seht es Euch an , Leute ! . . . . dann wisst Ihr über unsere englischen
    und amerikanischen "Freunden" bestens bescheid !

    JA , DAMALS WIE HEUTE ! ! ! ! !

  69. 69

    OT

    Hallo
    Herr Mannheimer
    Habe mir erlaubt wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit eine Spende zu tätigen. Und wie immer ging diese über PAX raus, Zahlungsgrund Michael Mannheimer.
    Frage ist diese dennoch bei ihnen angekommen.
    Wen ja bleibt nur noch ihnen ein frohes gesegnetes Weihnachtsfest zu Wünschen.
    (Habe und möchte kein Paypal Konto)

    MM: Vielen Dank. Doch Sie haben Ihr Spende nicht an mich, sondern an BPE gemacht. Ich hab ein neues Spendenkonto. S.oben rechts.

  70. 70

    ZUFALL, EINZELFALL (Nr. 100000...)
    und wie immer nix hat mit nix zu tun.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_79743054/sexualmord-in-freiburg-merkel-warnt-vor-pauschaler-verurteilung.html
    Sexualmord an Studentin in Freiburg
    Merkel warnt vor pauschaler Verurteilung

    "Und dann sage ich, dass damit aber nicht die Ablehnung einer ganzen Gruppe verbunden sein kann, so wie wir auch sonst nicht von einem auf eine ganze Gruppe schließen können", so die Kanzlerin weiter.

    Der Fall bleibe "ein tragisches Ereignis, das aufgeklärt werden muss, und über das man ganz offen sprechen muss", ergänzte die Kanzlerin. Zum Vorwurf aus Teilen der Gesellschaft, ihre Flüchtlingspolitik sei mitverantwortlich für die Tat, sagte Merkel: "Ich sage erst einmal, dass dieser Mord schrecklich ist und dass meine Gedanken bei den Eltern, bei den Angehörigen sind."

    PS
    DDr. bunt. Physükärin hat wie immer recht.
    Klar, man kann z.B. von einem Kannibalen auf alle Kannibalen nicht schließen - jeder Kannibale hat schließlich seinen eigenen Geschmack.

    *Danke, Merkel!*

  71. 71

    @ Taurus Caerulus 25#

    Taurus Caerulus, die fliehen vor GAR NIX.
    Die kommen her, um sich unser Land untern Nagel zu reißen und glauben, daß das so leicht geht, wie bisher.

    Was freue ich mich auf Januar....

    Und dann bekommen sie ihre FLUCHT

  72. 72

    ADVENT, ADVENT
    DIE IRRE IST DEMENT
    (erkennt ihren großen Bruder NSA nicht mehr)

    http://meedia.de/2016/12/05/was-ist-denn-das-fuer-ein-apparat-angela-merkel-wundert-sich-ueber-eine-360-grad-kamera-und-sorgt-fuer-schenkelklopfer-im-netz/
    #Neuland 2.0: „Was ist denn das für ein Apparat?“ Angela Merkel wundert sich über eine 360-Grad-Kamera – und sorgt für Schenkelklopfer im Netz

    Eigentlich wollte Angela Merkel mit einem kurzen Statement vor dem CDU-Parteitag in Essen vor die Presse treten, als die Bundeskanzlerin ein bislang unbekanntes Objekt entdeckte – eine 360-Grad-Kamera. "Was ist denn das für ein Apparat?", fragt die Bundeskanzlerin – und dürfte damit in der Netzsprache, die so gerne rhetorische Fragen mit einer numerischen "1" stellt, das Mem der Stunde gelandet haben, das der #Neuland-Debatte vor drei Jahren in nichts nachsteht.

    Doch es wurde noch besser: Die 62-Jährige ist sichtlich von der 360-Grad-Kamera fasziniert, so dass eine Menge Folgefragen entstehen. „Kann mir mal einer technische Hilfe geben“, bittet Merkel.

    Mit der bloßen Bezeichnung „360-Grad-Kamera“ kann die Bundeskanzlerin nicht so viel anfangen. „Aha“, raunt sie auf die Antwort nur zurück und will es dann genauer wissen: „Was macht die? Dreht die sich dauernd, oder wie?“ versucht Merkel ihre Wissenslücke zu schließen.
    Auch die nächste Journalisten-Antwort reicht der Bundeskanzlerin noch nicht. „Dass sie jetzt seitwärts steht, ist eine gute Idee?“, möchte Angela Merkel wissen. Dann kommt CDU-Generalsekretär Peter Tauber zur Unterstützung: „Offensichtlich. Wir gucken mal, was für Bilder rauskommen“, versucht Tauber das Thema allmählich auszublenden.
    Doch Angela Merkel lässt nicht locker – ihr Wissensdurst ist noch nicht gestillt. „Wem gehört die 360-Grad-Kamera?“, will Merkel wissen. Dann die Überraschung: Der CDU! „Na, was wir alles haben“, reagiert die Kanzlerin lässig.

    Im Netz sorgt Merkels kurioser Auftritt, der es zweifellos mit dem #Neuland-Mem aufnehmen kann, für Schenkelklopfer-Tweets:...

  73. 73

    http://www.shz.de/deutschland-welt/panorama/immer-mehr-wohnungslose-in-deutschland-die-krise-ist-historisch-id15523956.html
    Obdachlosigkeit:
    Immer mehr Wohnungslose in Deutschland - „Die Krise ist historisch“

    Immer mehr Menschen in Deutschland sind ohne Wohnung - Tendenz weiter stark steigend. Die Zahl der wohnungslosen Menschen stieg in den vergangenen Jahren deutlich von 248.000 Personen im Jahr 2010 auf zuletzt 335.000, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorlag. Die tatsächlichen Zahlen dürften heute laut der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAG W) noch weit höher liegen. „Die Krise ist historisch und hat den Höhepunkt noch nicht erreicht“, sagte BAG-W-Geschäftsführer Thomas Specht.

    Betroffen waren nach den jüngsten Zahlen von 2014 rund 29.000 Kinder und 306.000 Erwachsene, davon mit 220.000 Personen der Großteil Männer. Das Bundessozialministerium stützt sich bei seinen Angaben auf Schätzungen der BAG W - eine amtliche Statistik gibt es nicht. Die Linke kritisiert die fehlende Statistik und bezeichnet dies als Realitätsverweigerung.

    PS
    Dafür bekommen aber alle Invasoren einen Schlafplatz,
    viele eine eigene Wohnung, wie z.B. der Bombling Jaber al Bakr.

    *Danke, Merkel!*

  74. 74

    Sorry
    habe nur den neuesten Kommentar benutzt
    um mein Anliegen vorzubringen.
    Entschädigung dazu den:

    „Nutze Deine jungen Tage,
    lerne zeitig, klüger sein.
    Auf des Glückes großer Waage
    steht die Zunge selten ein.
    Du mußt steigen oder sinken,
    Du mußt herrschen und gewinnen
    oder dienen und verlieren,
    leiden oder triumphieren,
    Amboß oder Hammer sein!“
    Johann Wolfgang von Goethe Dem deutschen Volke gewidmet…..

    „Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.“ Goethe

  75. 75

    @#71 eagle1
    Montag, 5. Dezember 2016 23:30

    @ Taurus Caerulus 25#
    Taurus Caerulus, die fliehen vor GAR NIX.

    DIE FLIEHEN VOR SICH SELBST.
    So fliegen die Heuschrecken von einem von ihnen selbst kahlgefressen Feld zu einem anderen, um es auch kahl zu fressen.

    PS Wer mit „Heuschrecken“ ein Problem hat, bitte sich an SPD wenden, die diesen Begriff in die politische Diskussion eingeführt hat.

  76. 76

    Nachdem die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika von Ausbruch des durch die englische Kriegserklärung an Deutschland vom 3. September 1939 heraufbeschworenen europäischen Krieges an alle Regeln der Neutralität in immer steigendem Maße zugunsten der Gegner Deutschlands auf das Flagranteste verletzt, sich fortgesetzt der schwersten Provokationen gegenüber Deutschland schuldig gemacht hat, ist sie schließlich zu offenen militärischen Angriffshandlungen übergegangen.

    Am 11. September 1941 hat der Herr Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika öffentlich erklärt, daß er der amerikanischen Flotte und Luftwaffe den Befehl gegeben habe, auf jedes deutsche Kriegsfahrzeug ohne weiteres zu schießen. In seiner Rede vom 27. Oktober ds. Js. hat er noch ausdrücklich bestätigt, daß dieser Befehl in Kraft sei. Gemäß diesem Befehl haben seit Anfang September ds. Js. amerikanische Kriegsfahrzeuge deutsche Seestreitkräfte systematisch angegriffen. So haben amerikanische Zerstörer, z. B. die "Greer", die "Kearny" und die "Reuben James", planmäßig das Feuer auf deutsche U-Boote eröffnet. Der Staatssekretär der amerikanischen Marine, Herr Knox. hat selber bestätigt, daß amerikanische Zerstörer deutsche U-Boote angegriffen haben. Ferner haben die Seestreitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika auf Befehl ihrer Regierung deutsche Handelsschiffe auf dem offenen Meere völkerrechtswidrig als feindliche Schiffe behandelt und gekapert.

    Die Reichsregierung stellt daher fest: Obwohl sich Deutschland seinerseits gegenüber den Vereinigten Staaten von Amerika während des ganzen gegenwärtigen Krieges streng an die Regeln des Völkerrechts gehalten hat, ist die Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika von anfänglichen Neutralitätsbrüchen endlich zu offenen Kriegshandlungen gegen Deutschland übergegangen. Sie hat damit praktisch den Kriegszustand geschaffen.

    Die Reichsregierung hebt deshalb die diplomatischen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten von Amerika auf und erklärt, daß sich unter diesen durch den Präsidenten Roosevelt veranlaßten Umständen auch Deutschland von heute ab als im Kriegszustand mit den Vereinigten Staaten von Amerika befindlich betrachtet" .

    Mit vorzüglicher Hochachtung

    Unterschrift :

    Joachim Ribbentrop 11. Dezember 1941?

  77. 77

    @#74 Holger Mosebach
    Montag, 5. Dezember 2016 23:37

    „Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.“ Goethe

    So lange her,
    schon gar nicht mehr wahr...

  78. 78

    #57 Didgi
    "Als ich so ein bisschen im Netz recherchierte fand ich heraus das die liebe Frauke schon in Israel war und ihre Aufwartung machte."

    Als ich das herausgefunden hatte, war ich auch nicht begeistert. Gar nicht. Ich habe schon paarmal gelesen, dass jede neue Partei dem GG zustimmen MUSS und angeblich USrael das letzte Wort haben soll. Ob das alles stimmt? Keine Ahnung. Ich war noch nie eingeladen.
    Frau Petry sagte damals, es sei ein Privaturlaub gewesen.
    Fragezeichen?

    Und sowas ist auch nicht besonders intelligent.
    http://www.der-postillon.com/2016/04/afd-in-wahrheit-von-merkel-gegrundete.html
    Das verwirrt die Menschen. Soll es sie verwirren?

    Ah ja, und Renzi verschiebt seinen Abgang. Der Präsi hat ihn angeblich darum gebeten.
    Fragezeichen?

  79. 79

    @#76 Terminator
    Montag, 5. Dezember 2016 23:43

    Kein Reich, kein Volk, eine FührerIn.

    Gez. Ängüla Märkül
    Dezember 2016

  80. 80

    Wahnsinn:
    https://de.sputniknews.com/politik/20161205313640352-migranten-kriminalitaet-karte/

  81. 81

    @#78 Bretzel
    Montag, 5. Dezember 2016 23:56

    http://www.der-postillon.com/2016/04/afd-in-wahrheit-von-merkel-gegrundete.html
    Das verwirrt die Menschen.

    AfD wurde tatsächlich von Lucke & Co. als eine Systempartei gegründet, um die enttäuschten Konservativen zu binden.
    Sie wurde aber von Wutbürgern gekapert, die aus Vergangenheit gelernt haben und sich nicht mehr verarschen ließen.

    Jetzt ist AfD eine nicht-systemische Partei.
    Beweis: alle etablierten Politiker und Lügenmedien dreschen auf AfD ein.
    Solange es so bleibt, kann man AfD vertauen.

  82. 82

    @Kreuzotter #65
    da muss ich mich leider „outen“: wenn AfD u. FPÖ etc. in erster Linie die EU sprengen wollen (also nicht umbauen, reformieren, einschränken o. sowas in der Art), bin ich GEZWUNGEN, eine der üblichen Parteien zu wählen.
    ---------------------------------

    Verstehe ich nicht.
    Wie kommen Sie auf die absurde Idee, dass die AfD die EU "sprengen" wollen ?

    Die EU in der jetzigen Form ist eine Diktatur, ein Monster, eine kriminelle Vereinigung.

    Die EU bedeutet Islamisierung, Vernichtung der Nationalstaaten usw.

    Die AfD will souveräne Nationalstaaten, die in Frieden zusammenleben.

    Das geht mit dieser EU nicht.

    Was wollen Sie an einer Mafia-Organisation umbauen ? Glauben Sie an den Weihnachtsmann ?

    Ich fasse es nicht, was Sie da schreiben.

  83. 83

    @eagle-71 - warum freuen Sie sich gerade auf Jannuar?
    Ausser vermutlich schlimmer Kälte - was gibts dann besonderes?

  84. 84

    @eagle1

    Sie fliehen angeblich von der Scheiße, die sie selbst hierzulande anstellen.

    Ja, fliehen tun wohl nur Christen unter ihnen.

  85. 85

    Das ist meine AfD, die ich gerne wähle und unterstütze:

    AfD will Referendum über Euro in Deutschland

    “Herzliche Glückwünsche an Beppe Grillo und Gratulation an die Italiener zu ihrem demokratischen Votum. Es ist richtig, dass Beppe Grillo und die 5-Sterne-Bewegung nun ein Referendum über den Ausstieg Italiens aus der Euro-Zone fordern. Italien wird sich im Euro nicht reformieren. Sein Bankensystem ist marode. Seine Staatsschuld im Verhältnis zum BIP ist höher denn je, die zweithöchste in der Euro-Zone nach Griechenland und in absoluten Zahlen mit mehr als 2,2 Billionen Euro fast genauso hoch wie die deutsche Staatsschuld. Seine Arbeitslosigkeit ist höher als beim Ausscheiden Berlusconis. Der Euro ist für Italien überbewertet und spaltet Europa. Merkels Euro-Politik hat mittlerweile den fünften italienischen Premier auf dem Gewissen.

    Wenn Italien nicht aus dem Euro ausscheidet, wird die Euro-Zone die italienischen Schulden gemeinsam übernehmen müssen. Dafür reicht der ESM nicht aus. Deutschland wird dann gezwungen, sich die immensen italienischen Staatsschulden mindestens teilweise aufzubürden, etwa durch Eurobonds.
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/89992-afd-referendum

    Schengen bedeutet freie Fahrt für Kriminelle.
    Raus aus dem Schengen-Abkommen.
    Ab sofort wieder Grenzkontrollen und schwupps, fassen wir zehntausende von kriminellen Ausländern, die bei uns ihr Unwesen treiben.

    Die EU ist eine Katastrophe für Europa, für uns.

  86. 86

    @#83 Kreuzotter
    Dienstag, 6. Dezember 2016 0:20

    @eagle-71 – warum freuen Sie sich gerade auf Jannuar?
    Ausser vermutlich schlimmer Kälte – was gibts dann besonderes?

    Im Januar übernimmt Trump die Macht.

    Es soll sich einiges ändern.
    Es gibt z.B. (berechtigte) Hoffnung, dass er die Irre von Berlin entsorgt.

    @#65 Kreuzotter

    da muss ich mich leider „outen“: wenn AfD u. FPÖ etc. in erster Linie die EU sprengen wollen (also nicht umbauen, reformieren, einschränken o. sowas in der Art), bin ich GEZWUNGEN, eine der üblichen Parteien zu wählen.

    AfD u. FPÖ etc. wollen nicht die EU, sondern die zentralistische EUdSSR sprengen.

    Sie sind für „Europa der Vaterländer“, also für sinnvolle Zusammenarbeit der Nationalstaaten.
    Dass solche Kooperation notwendig ist, wird nicht in Frage gestellt.

  87. 87

    @Kern - wie siehts mit Meinungsvielfalt aus?
    War denn die EWG bzw. EG so Scheisse? Ich kenn seit meiner Jugend nichts anderes als den Versuch, die europ. Nationalstaaten einander anzunähern - was ist daran soo schlecht, mal ganz grundsätzlich?
    Die EU ist die folgelogische Weiterentwicklung/Erweiterung speziell seit der Ostblock dazu kam, in irgendeiner Weise musste man ja auf diesen gewaltigen Umbruch reagieren.
    Der Euro, also die Vereinheitlichung der Währungen, das Schengen-Abkommen u. vieles andere ÜBERFLÜSSIGE u. Schädliche wurde unbedacht u. rücksichtslos durchgezogen, schon u. gerade unter Kohls (CDU-) Regime - und genau diese Dinge gehören auf den TÜV u. wo nötig wieder zurückgefahren zu dem Modus, den wir in der EG noch hatten u. der uns seinerzeit wenig bedrohlich erschien. So wie Trump in den Vereinigten Staaten (analog EU) eine Rolle rückwärts macht u. wieder die immensen u. gefährlichen Fehlentwicklungen der letzten Jahre/Jahrzehnte zurückdrängen will, so könnten solch eine Karthasis auch die konservativ-liberalen-nationalpatriotischen Kräfte in Europa einleiten.
    Das erwarten eigentlich auch alle östlichen u. südlichen Beitrittsländer von uns - Rückkehr zum Wesentlichen, d.h. zu einer funktionierenden gemeinschaftlichen Wirtschafts-, Arbeits-u. leistbaren Sozialpolitik. Es würde mich persönlich freuen, wenn auch auf dem Balkan, in Rumänien, Griechenland, Süditalien o. Spanien die Wirtschaft ins Rollen käme, was auch uns in jedem Fall zu Gute käme. Darauf sollte man sich fokussieren!
    Aber all das fand nicht o. nur mangelhaft statt, weshalb es jetzt immernoch extremste wirtschaftlich-monetäre "Differenzen" u. Lebensumstände gibt, was wiederum Millionen Wirtschaftsmigranten in die nordwestlichen Länder gespült hat.
    Das aber war vorauszusehen u. vermeidbar gewesen, statt unkontrolliert Aber-Milliarden in dubiosen (Privat-)Banken u. windigen Unternehmungen zu versenken bzw. Zinsen für die nächsten hundert Jahre abzukassieren.
    Diese ganze Multikulti-Agenda, die islamische Masseneinwanderung per "EU"-Order (NWO), die Multigender-Ideologie, die Aufforderung, auch den nahen Osten/halb Afrika als "erweiterte EU" zu betrachten sind eine GANZ ANDERE, dem EU-Gedanken zuwiderlaufende SACHE, etwas, was nie offizielles Gründungs-Programm der EU war, nie parlamentarisch beschlossen wurde u. auch nie irgendeinen Rückhalt in der breiteren Bevölkerung gehabt hätte, wenn nicht bestimmte subversive Mächte, Eliten u. Netzwerke dies auf krimminelle Weise hinter dem Rücken der jeweiligen Bevölkerungen eingefädelt u. durchgesetzt hätten.
    Hätten wir jetzt einen EU-Kommissar wie Trump, könnte vieles wo nicht alles nochmal neu durchgestartet werden. Dieses Ziel könnten/sollten eigentlich auch die EU-Führer des konservativeren-national-liberalen Blocks haben - unter dem gemeinsamen Dach einer (zu reformierenden) EU, Schritt für Schritt...

  88. 88

    Kreuzotter #87

    Von einer "gemeinschaftlichen Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialpolitik halte ich gar nichts, das funktioniert nicht, weil jedes Land völlig anders ist. Das führt nur zum Zahlmeister Deutschland, das die korrupten und armen Länder durchfüttern muss. Siehe analog Bremen, Berlin usw., die Parasiten der anderen Bundesländer.

    Jedes Land soll souverän sein und keine Kompetenzen an Brüssel abgeben. Die Kommissare und das Parlament können sofort abgeschafft werden, sie taugen nichts und verpulvern nur Milliarden.
    Am besten noch Ermittlungen und die korrupten Beamten und Kommissare enteignen und hinter Gitter bringen, damit der Gerechtigkeit Genüge getan wird.

    Die EU war von Anfang an als EU-Diktatur geplant, denn jene, welche hinter der Gründung stehen, wollen die Weltregierung und dazu ist Europa als ein Verwaltungsbezirk eine Vorstufe.

    Annäherung und Partnerschaft geht nicht mit einem Monster wie die EU. Die nationalen Regierungen müssen miteinander Verträge schliessen.

    Das ist der Weg, nicht eine zentrale Regierung für alle.

  89. 89

    Jetzt wirds ernst: die Top-US-Bänker geraten ins Kreuzverhör:
    https://www.youtube.com/watch?v=bmlZmaVBri0

    da gehts lang, werter Herbert Kern...

  90. 90

    Kreuzotter #89

    Sie verlinken ein englischsprachiges Video und sagen dann "da gehts lang, werter Herr Kern.." ?

    Davor verteidigen Sie eine kriminelle Organisation und träumen davon, diese "umzubauen" ?

    Ich denke, Sie wissen gerade nicht, wo es lang geht, werte Kreuzotter.

  91. 91

    @Kern-90 - Papperlapapp, Ihr Namensvetter Kern in Österreich weiß es umso besser, insbesondere der Aussenminister Kurz - beide keine FPÖler bzw. radikale EU-Gegner!
    Sagt auch dieser lesenswerte Autor/Artikel hier -
    https://de.sputniknews.com/kommentare/20161205313630659-merkel-leibhaftige-vergangenheit/

    Wie gesagt, es steht jedem frei, seine Meinung zu äussern, ich respektiere auch EU-Kritiker bzw. EU-Abschaffende, wiewohl ich die Dinge nicht so radikal sehe o. gelöst haben möchte.
    Auf weitere Diskussionen lass ich mich da nicht ein, insbesondere nicht mit potentiellen Streithanserln, die einem ihre Meinung aufdrücken wollen. Gibt nur Stress...
    Mein Hauptanliegen hier ist die "Islamfrage" bzw. erzwungene "Totalverbuntung" der EU - dazu muss ich nicht zwingend AfD- o. FPÖ-Fan sein, oder?

  92. 92

    Anschauen!!!!!!!!!!!

    Armeeartige Migranten-Patrouillie marschiert durch deutsche Stadt (Neckarstadt)

  93. 93

    Kreuzotter #91
    ich habe direkt hinter meinem Kommentar #90 einen zusätzlichen Kommentar geschrieben, in welchem die Faken über die von Ihnen völlig falsch eingeschätzte EU genannt werden. Leider hat MM den Kommentar noch nicht freigeschaltet.

    Das erklärt Ihre auf Unkenntnis basierenden Kommentare.

    Jemand schrieb mal, dass ein Kommentar automatisch in die Moderation geht, wenn er 2 oder mehr links enthält, deshalb mache ich aus dem gestrigen nicht veröffentlichten Kommentar nun 2, damit Sie die Fakten bekommen und darauf basierend Ihre Irrtümer und falschen Schlussfolgerungen erkennen können.

    Von wegen Papperlapap. Der Kurz und der Kern wissen gar nichts besser. Der Kurz hat sich an der Flutung Deutschlands und Österreichs mit Illegalen aktiv beteiligt. Er ist schuldig an jeder Vergewaltigung in Deutschland und Österreich. Schuldig an jedem Einbruch, an jedem Mord durch die Illegalen und auch in Österreich morden sie die Einheimischen.

  94. 94

    Ich sehe gerade, dass ich sogar 3 links im Kommentar gesetzt habe, deshalb ist er in die Moderation gegangen.

    Hier ist deshalb Teil 1 für Sie, Kreuzotter:
    -------------------------------------------------
    Hallo Kreuzotter,
    aufgrund Ihrer realitätsfernen Ausführungen über die EU werde ich an dieser Stelle ein bißchen Aufklärung über diese EU einbringen:

    Die "europäische Idee" beginnt unter anderem mit Coudenhove Calerghi.

    Graf Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi war der Gründer der Paneuropa-Union und wird als der Vordenker und Wegbereiter der „Europäischen Union“ angesehen. Sein Programm sah eine nie dagewesene Einwanderung nach Europa vor, um Europa lenkbar zu machen. 1925 schrieb er in seinem Buch „Praktischer Idealismus“: „Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen.“ Im selben Buch freute sich Coudenhove-Kalergi über die Charaktereigenschaften der Mischlinge, da diese vielfach mit gewissen Eigenschaften behaftet wären, welche sie für die Zwecke des künftigen Europas besonders qualifizierten: „Charakterlosigkeit, Hemmungslosigkeit, Willensschwäche, Unbeständigkeit, Pietätlosigkeit und Treulosigkeit“.
    ...
    Unverhohlen gesteht Coudenhove-Kalergi, dass damals die europäischen Parlamente „gezwungen“ wurden, Paneuropa zu errichten. „Unter dem dreifachen Druck der europäischen Parlamente, der Vereinigten Staaten von Amerika und der öffentlichen Weltmeinung entschlossen sich noch im selben Jahr die Regierungen zum Handeln.“ (Paneuropa 1922 bis 1966, Seite 79)

    Coudenhove-Kalergi starb 1972 – sein Andenken wird aufrecht erhalten und seine Nichte, Barbara Coudenhove-Kalergi, meldete sich bereits Anfang des Jahres prophetisch zu Wort: Der Bevölkerungsaustausch in Europa sei „unumkehrbar“, wie sie am 07. Jänner 2015 im „Standard“ festhielt. Und: „Europa bekommt ein neues Gesicht, ob es den Alteingesessenen passt oder nicht. Wir leben in einer Ära der Völkerwanderung. Sie hat eben erst begonnen, und sie wird mit Sicherheit noch lange nicht zu Ende sein.“ Wenige Monate später begann der Flüchtlings-Ansturm in Ungarn und Griechenland.
    http://info-direkt.eu/2015/10/16/coudenhove-kalergis-erbe-im-jahr-2015/

  95. 95

    Eben habe ich Teil 2 gesendet, doch er ist nicht erschienen. Merkwürdig.

    Hier Teil 3 von 3 :

    Hier präsentiere ich Ihnen einen der unzähligen Beweise dafür, was die EU von Anfang an gewesen ist. Es handelt sich um einen Ausschnitt einer Rede von Churchill, diesem Deutschenhasser und Massenmörder über das neue Europa, die EU:

    "Wir geben uns natürlich nicht der Täuschung hin, dass die Vereinigten Staaten von Europa die letzte und vollständige Lösung aller Probleme der internationalen Beziehungen darstelle. Die Schaffung einer autoritativen, allmächtigen Weltordnung ist das Endziel, das wir anzustreben haben. Wenn nicht eine wirksame Welt-Superregierung errichtet und rasch handlungsfähig werden kann, bleiben die Aussichten auf Frieden und menschlichen Fortschritt düster und zweifelhaft. Doch wollen wir uns in Bezug auf das Hauptziel keiner Illusion hingeben: Ohne ein Vereinigtes Europa keine sichere Aussicht auf eine Weltregierung. Die Vereinigung Europas ist der unverzichtbare erste Schritt zur Verwirklichung dieses Zieles." (Speechers of Winston Churchill, New York 1974)

    Lesen Sie den ganzen Artikel hier:
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2013/11/22/hintergrunde-der-europaischen-integrationsbewegung/

    Ich denke, dass Sie nach Berücksichtigung dieser Fakten auch wissen, wo es lang geht, werte Kreuzotter.

  96. 96

    Auch der nächste Versuch, Teil 2 zu posten, ist mißglückt. Ist wohl nichts zu machen.

    Dass Kurz und Kern nun Forderungen der FPÖ übernommen haben, um ihre politische Karriere, ihre hochbezahlten Posten zu retten, ist klar.
    Doch die illegalen Invasoren sind jetzt da und morden, vergewaltigen, rauben und plündern die Sozialkassen auch in Österreich.

    Dafür ist auch Kurz ein Hauptverantwortlicher. Er müsste dafür genauso hinter Gitter wie bei uns die Schleuserkönigin Merkel.

    So sieht es aus mit Kurz und Kern.

  97. 97

    @ Kreuzotter 87#

    Ich habe dazu ja eine ganz ketzerische Idee.

    Natürlich können Sie meinungsvielfältig sein.
    🙂

    Die Sache mit der europäischen Annäherung ist allerdings die, daß Europa ein durch vielfältige unterschiedliche Sprachen + Kulturen zusammengesetztes Gebilde ist.

    EU geht gar nicht. Da zentralistisch.
    Einheitswährung hat alles zerstört, was Generationen davor aufgebaut haben. Siehe 40% + Jugend-Arbeitslosigkeit und Job- sowie Existenzverlust (Häuser, Wohnungen, Familien) von ganzen Landstrichen in den südeiuropäischen Ländern.

    Next:

    nun zu meiner ketzerischen Idee:

    Ich glaube, daß diese unsere SIE nach Plan von Einsagern natürlich (selbst denken ist nicht IHRE Stärke) die Griechenlandkostenfalle hemmungslos weiterbetrieben hat und damit den Grexit, der ja schon lange im Raum stand zu verhindern versuchte, WEIL man die türkeinahe Grenze zum Invasionsplan brauchte.

    Nur dazu.

    Der Grexit sollte um jeden Preis verhindert werden, damit man dieses Loch offenhalten konnte.
    Daß das keine Außengrenze, sondern militärstrategisch gesehen ein Sieb ist, konnte jeder halbwegs informierte Mensch wissen. Um so mehr die Fachleute, Generäle, sogar die Flintenuschi muß sowas kapieren können.

    Also:
    Wozu hält man sich zu Unsummen eine Siebgrenze offen?
    Und bombardiert zeitgleich den nordafrikanischen und arabischen Raum?

    Setzt vieles daran, den Gaddafi zu entsorgen und damit den lybischen Wall zu zertrümmern; bei zeitgleichem Offnehalten der griechischen EU-Außénsiebgrenze um im wahrsten Sinne des Wortes JEDEN PREIS?

    Schon mal darüber nachgedacht?

    Und der Euro hat eine massive Massenverarmung in Europa gebracht, mehr nicht.

    Europäischer Friede ist schon da.
    Die Europäer finden sich RECHTS gerade friedlich und einig zusammen, um ein föderales Europa wiederherzustellen.

    Die Währung hat nicht funktioniert.
    Wegen der Freizügigkeit, ja das ist vielleicht schade, vielleicht auch nicht.
    Ich habe einen gültiten Ausweis; kann kein Problem erkennen.

    Ok, die LKW-Schlangen an den Grenzen, der Umsatzverlust.
    Dafür kann man sich was Passendes ausdenken.
    Wird wohl gerade noch gehen.
    Im Rahmen einer Wirtschaftsgemeinschaft und der modernen IT-Technik wird wohl gerade noch irgendein Erkennungssystem zu besorgen sein, daß dieses lächerliche Problem der Datenerfassung von den LKW-Kolonnen lösten kann.

    Wenn es sowas noch nicht geben sollte, das Patentamt ist voll von guten Ideen, die in Schubladen vor sich hingammeln, dann wird es eben eine Planstelle Forschung in dieser Richtung geben, bei gleichzeitigem sofortigem Abschaffen aller Genderforschungsstellen.

    Die Grünen dürfen sich da auch noch mal richtig einen wegfreuen:
    Vorschlag - wir zwingen den Großteil der LKWs zur großen Freude der Schlaglöcher in unseren Autobahnen und zur großen Freude der dieselabgas(Stickstoffe)staubgestreßten Luft um uns herum dazu, den Schienenweg zu nutzen.

    Schon sind die Grenzen LEER.
    Die PKWs werden sich auch freuen, wenn die LKW-Kolonnen auf den Autobahnen endlich weg sind.

    So, und ich selbst bin am meisten geschädigt, weil mein Italienprojekt auch auf Freizügigkeit aufgebaut ist/war, und muß sehen, wie das jetzt in Zukunft geht.
    Aber mein Leben ist mir diesbezüglich nicht vorrangig gegenüber dem völlig berechtigten Freiheitsbestreben der Italiener.

    Ich werde eben freundlich anfragen.
    Macht nix.
    Ein paar Genehmigungsanträge mehr ausfüllen.
    Meine Konten offenlegen, was weiß ich.

    DAs alles ist Peanuts gegen den ungeheuren Gewinn, daß mein Fluchtland jetzt ein Ort AUßERHALB der Reichweite der Entscheidungen der irren deutschen Regierung ist.

    Wer weiß, wie lange die hier noch brauchen, bis sie kapieren, daß es nur einen Höcke gab, den Gott ihnen geschickt hatte und den sie wohl mal wieder wie damals auch schon den anderen gekreuzigt haben.

    Soll bitte ironisch aufgefaßt werden und nicht als Gotteslästerung.
    Danke. 🙂

  98. 98

    @ Taurus Caerulus 84#

    War so gemeint, wie Hirn-Reiniger auf 86# geantwortet hat.

    Ich warte noch auf Trump.
    Bis dahin dürfen die Vandalen uns noch ein Weihnachtsfest kaputtnerven.

    Eins schenkt der Herr ihnen noch in seiner unendlichen Weisheit und Güte.

    Er schenkte den verblödeten Menschleins ja auch das Leben seines eingeborenen Sohnes.

    Wie das damals war, das können wir gerade live erleben.
    In Nazareth oder Judäa, zu dieser Zeit dürfte der Durchschnitts-IQ samt irrem Verhalten und genetischen Inzuchtschäden noch weitaus schlimmer gewesen sein, als heute.

    Zu diesen unwürdigen Existenzen hat unser Herr dann seinen Sohn geschickt, um sie zu erlösen.
    Ob das nicht Perlen vor die Säue war, darüber bin ich mir immer noch nicht ganz im Klaren.

    Aber Gott wird hoffentlich wissen, was er da getan hat.

    Diese Vandalen in den Kaufhäusern, die werden dem Volkszorn noch die letzte Würze geben.
    Das ist garantiert.

    Sie kommen eingeflüchtet, behaupten sie haben Probleme und brauchen Hilfe.

    Angekommen kozten sie in unseren Auffanglagern rum, prügeln sich, töten und verletzten, vergewaltigen und unterdrücken. Agitieren ihren Jihad-Scheiß herum, rekrutieren Meuchelmörder und fangen dann - nachdem ihnen das Frischfleisch in den Lagern ausgegangen war und sie durch andauerndes Nichtstun unserer Gutmenschlichen Polizei und Exekutive, Judikative nachhaltig ermutigt waren- an, gemächlich unsere Frauen und Mädchen auf den Straßen und in Schwimmbädern anzufallen, sowie sich allgemein mit Terroranschlägen an unserer gesamten Gesellschaft zu vergehen.

    Unsere jungen und alten Männer und Frauen, also die Wehrlosen, werden von Horden von minderwertigen Kopftretern und Drecksäcken angegangen, die ihre Ehrlosigkeit und Feigheit nicht besser zum Ausdruck bringen könnten.

    Sie vergreifen sich an kleinen Kindern zu allem Überfluß noch sexuell und wollen, daß wir ihre Drecksbräuche gesetzlich tollerieren; sie schaffen Verwaltungsstrukturen bei uns. Sie erleben keinen Widerstand aus der Politik. Was sollen sie denn denken? Zu welchem Ergebnis muß man denn kommen, wenn man solche Erfahrungen macht?

    Das alles ist natüüüüürlich nicht das, wonach es aussieht, also Unterwanderung und kriegerische Unterwerfung.

    Dann fallen sie zu Silvester über unsere Frauen her und zwar als offenen Massenangriff und jetzt sind sie von Maas und Co nebst Drecksvertuschungspresse soweit ermutigt, daß sie sich an unseren Heiligtümern und hohen Festen und Bräuchen, Sitten etc. offen vergreifen. OFFEN und OHNE Konsequenzen.

    Sie müssen offenbar denken, daß unsere Gesellschaft überaltert (=kriegerisch wehrlos) und im Aussterben begriffen ist, und daß sie jetzt hier übernehmen können und zwar offen und direkt.

    So. Und das ist jetzt der Zeitpunkt, wo wir ihnen ganz deutlich ihren Platz auf dem Globus zuweisen müssen.
    Den gibt es nicht.
    Sie haben ihn sozusagen verwirkt.

    Weltweit hat der Islam bewiesen, was er ist.

    Es gibt keinen moderaten Islam.
    Nirgends.

    Sollte ich sowas in München sehen, werden die sich wünschen, daß sie nie eine Weihnachtsbaumkugel angefaßt hätten.

    Ich wünsche mir ein ansehnliches Strikeback - durchgeführt an den Moscheen. Ganz legal als Konsequenz auf diese Übergriffe.
    Alle schließen. Wenns nach mir ginge, nicht nur das.

    Wenn die Dreckspresse wieder nichts über diese Weihnachts-Artikel- Attacken berichtet, wird das nicht folgenlos bleiben.

  99. 99

    @ Herbert Kern 88#

    Vollumfängliche Zustimmung.
    So ist das und deshalb kann das auch nicht funktionieren, was da im Moment stattfindet.

    EU ist ein Fehlkonstrukt, was als kriegerische Maßnahme zur Vernichtung der europäischen Völker von Anfang an geplant war.

    Deshalb gibt es kein richtiges Leben im Falschen.

    😉

  100. 100

    @ Herbert Kern 93#

    Es sind 10 links 🙂
    und mehr, dann gehts in Moderation... automatisch

  101. 101

    @ eagle1 #98

    Eine hervorragende "Weihnachtsansprache" von Ihnen - die leider nie von den "Leid"-Medien veröffentlicht werden wird! Weil sie der WAHRHEIT verdächtig nahe kommt, die jene zu unterdrücken versuchen.

    Mos-lems sind MORD-lems.

    Sie sind seit 1400 Jahren auf's Vergewaltigen und Morden "abgerichtet".

    Mit denen will niemand was zu tun haben, der noch bei Sinnen ist!

  102. 102

    @ Alter Sack 101#

    Danke für die Blumen. 🙂

    Ich bin gerade ewas in Fahrt.
    Ärger am 2. Advent, der zum Epochensieg von Salvinis Lega wurde, hat meine Galle etwas hochgejagt.

    Eigentlich wollte ich einen ruhigen Sonntag angehen lassen und dann am Ende des Tages zur Nacht das Ergebnis angemessen begießen.

    Stattdessen hat ein unerwarteter Hinterhalt aus Richtung Schule meinen Frieden zuvor ganz erheblich gestört.

    Ich bin wohl deshalb etwas angefressen, gerade wenn es um Christbaumkugeln geht und um Kopftücher, die diese antatschen.

    Die Kopftücher verhalten sich in diesem Video auch interessant.
    Sie umringen die heldenhaften Krieger unterstützend und bilden einen Wall, wie bei den Moschusochsen üblich;

    http://gutenberg.spiegel.de/gutenb/klutscha/eskimo/bilder/0064.jpg

    allerdings tut es bei den Ochsen im Gegesatz zu diesen Figuren ehrbarerweise die Elterntiere zum Schutze ihrer Jungen gegen feindliche Angriffe - nun Tiere haben ja schließlich auch Ehre im Leib, im Gegensatz zu (Heikos Pöbelfilter 2.0; nananana!) -

    also weiter im Text: sie umringen schutzwallbildend die Tätergruppe.
    Das ganze Pack kann überhaupt scheinbar nur in Pulks auftreten und handeln.
    Einzeln sind die ziemlich Maizecke. 😀

    Die Kopftücher fungieren als Sichtschutzwall und sind auch durch Aufzeichnungen von Kameras später nicht identifizierbar.
    Das ist der Sinn der verbotenen Vermummung.

    Daher ja auch das dauerhafte Negieren unseres Gesetzes in Sachen Vermummungsverbot. Es wird zur Durchführung diverser Kriegslisten benötigt.

    Die affigen Typen vandalisieren heldenhaft irgendwo rum und verbreiten Terror.
    Die ganze Truppe erwartet, daß sie keinerlei Konsequenzen treffen werden.

    Warum?

    Die ganze Gruppe verhält sich wie ein Haufen Affen; wobei nicht mal Affen ein solches Gruppenverhalten aufweisen.

    Bei noch so langem Nachdenken fällt mir keine Säugetierspezies ein, die sich überhaupt irgendwann so verhält.

    Nicht mal die Paviane tun sowas, obwohl sie schon ein annähernd ähnliches Gruppenverhalten an den Tag legen.
    Sie pulken auch gerne und mobben nur im Verbund.

    Die Weiber gehen davon aus, daß sie niemand angreift.
    Weil ihre Besitzer zuvor schon einen entsprechenden Horror verbreiten ließen, daß ja niemand es wagen sollte ihren Keuschheitsgöttinnen die Höherwertigkeits-und-Genitalgewaltverhinderungs-Kopftücher herunterzureißen. Dann kämen - so wurde bereits lange implementiert - die fanatisierten Irren der Männchengruppe angeschossen und würden sofort übergriffig werden.

    Die VermummtInnen sind also der Schlüssel zu deren Taktik.
    Daran müssen wir noch arbeiten.

  103. 103

    @eagle1

    Ja, diese "Flüchlinge" suchen nur ein Träger für ihre Pest.

    PS:

    Ich hab CB-Funkern bei einem politischen Gespräch zugehört. Ich konnte leider nicht mitreden, da ich mit meiner Handfunke nicht aus dem Dorf komme (Zu viele Störelemente). "Beim kleinsten Verbrechen, müssen die (Flüchtlinge) Koffer packen. Ab in den Flieger, Ladeluke auf" "Was ist das für ein Land?" "Ich verstehe nun, warum mein Großvater damals aufgehört hat, die Altparteien zu wählen." etc.

    In Allem hatten sie recht.

  104. 104

    q r a, q r a hier Station Flitzpiepe, am Mike der Cajus.

    Wollte nur Bescheid sagen, aufpassen wenn Ihr die Türe raus tretet. Es liegt Weihnachten vor der Tür!
    Habe ein Gedicht von meiner Mikrowelle bekommen:

    Oh, du happy Christmaszeit,
    I am not für dich bereit,
    because ich konnte not besorgen,
    Presents für den Weihnachtsmorgen,
    weil ich habe not viel Cash,
    in my pocket, in my Täsch,
    maybe you can dieses Year,
    later kommen, everywhere,
    and Plätzchen i have also not,
    because my Ofen ist nicht hot,
    and the lecker Weihnachtsbraten,
    ist this Year total missraten,
    und darum, liebe Christmaszeit,
    I am not for you bereit.

    73 Cajus

  105. 105

    falls hier noch wer vorbeischaut;
    @H.Kern. Danke für die Links - kannte ich allerdings schon, und zwar schon seit Jahren!

    @eagle1 - nun haben sie all die einzelnen Punkte aufgezählt bzw. wiederholt, die ich zuvor explizit als grandiose Fehler u. Irrtümer der EU bezeichnet habe, die umgehend reformiert gehören.
    Die Isamisierungsproblematik gab es in den einzelnen EG(!)-Staaten auch längst und hätte sich auch ohne EU-Osterweiterung weiter zugespitzt.
    Als Merkel das Fass zum Überlaufen brachte, waren die anderen EU-Länder geradezu entsetzt u. blockten diese Masseninvasion ab, so gut es ging.
    Da wurde sogar die EU voll überrumpelt.
    Einzig das erzlinks regierte Griechenland unterlag dem Druck der Türkei, der USA u. Berlins (nicht Brüssels), massenweise Flüchtlinge aufzunehmen u. weiterzureichen. Das war keine konzertierte EU-Aktion, vielmehr wurde sie vor vollendete Tatsachen gestellt.
    Was Österreichs Rolle angeht, so wäre es kaum noch möglich gewesen, als sich der übermächtigen deutschen Politik zu fügen - was meist meint, dem gezielt entfachten Medienhype nachgeben zu müssen.
    Das Gutmenschentum wurde per Mitleidsmasche schweinchenschlau ausgetrickst - funktioniert immer wieder?..

  106. 106

    OT

    Holger Mosebach
    Montag, 5. Dezember 2016 23:21 69

    MM: Vielen Dank. Doch Sie haben Ihr Spende nicht an mich, sondern an BPE gemacht. Ich hab ein neues Spendenkonto. S.oben rechts.

    Danke für die Antwort, das war dann Spende zwei für PAX dieses Jahr.
    Ist aber so nicht gewollt. Trotz angabe Zahlungsgrund- Michael Mannheimer
    ist diese Spende nicht bei ihnen angekommen.
    Das finde ich nicht korrekt. Sollte demnach zurückgebucht werden damit
    sie auch dieses Jahr ihr Weihnachtsgeld bekommen.
    Das mit Paypal muss ich dann über meinen Junior machen, hoffe das klappt noch dieses Jahr.

  107. 107

    @ Kreuzotter 105#

    Wozu reformieren?
    Wenn so viel zu reparieren ist, dann kann man auch gleich den ganzen Müll wegwerfen.

    Außerdem bleibt immer noch der spiritus genui!
    Und der war ein Böser.

    Daher weg damit.
    Alles andere ist Bundesbahn. Flickwerk.

    Neue freie Konstitutionen. Alle. Keine Brüssel mehr mit diesen Kompetenzen.
    Brüssel kann sich als Koordinationsstelle verstehen, mehr nicht.

    Die Idee EUdssr muß ein für alle mal sterben.
    Keinerlei Zentralismus mehr.
    Zurück zu den Nationalstaaten und dann wird neu verhandelt.

    Wozu ein krankes Pferd durch den Winter füttern, daß sowieso zwei gebrochene Beine hat.

    Die EU ist gefährlich und dysfunktional.
    Das hat sie gerade schmerzlich bewiesen.
    (ich glaube immer noch, daß die SIEBGRENZE absichtlich so weit offen gehalten wurde)

    Die Italiener haben das in großer Mehrzahl kapiert und gehandelt.
    Ist sowieso entschieden.
    Die Kiste ist eigentlich gegessen.

    Viele Fachleute haben das Ende des Euro 2017 vorausgesagt.
    Das Ende der EU kurz danach.

    Also, ist eigentlich nichts Neues.
    Wir brauchen keine Abhängigkeits und Schuldenumverteilungsstellen.

    Wir brauchen identitässtarke freie europäische Völker.
    Das ist glaube ich qualitativ schon noch mal was anderes, als was Sie da zuvor postuliert hatten.

    Ein kaputtes Auto gehört auf den Schrottplatz.
    Unsere EU hat einen massiven Getriebeschaden.

  108. 108

    @103 Taurus Caerulus

    Eine 5/8tel mit Radiale auf den Mast und gut auf eine Stehwelle von 1 zu 1,5 bzw besser abgestimmt und dann passt das"

    Hinweis: Dickes geschirmtes Kabel nehmen,kein popliges billig-RG58

    http://www.kabelwissen.de/koaxialkabel/rg_58_rg58_coaxialcable-cable/

  109. 109

    @Kettenraucher

    Funk ist noch "NEULAND" für mich.

    Habe mir eine Afu-Gerät und 2 CB-Handquetschen für den Krisenfall gekauft. Das Afu-Gerät war sehr günstig, und kann 130-174Mhz VHF, und 400-520Mhz UHF. Ich habe aber keine Lizenz, und nutze es am Tag X als Arschretter, da die Regierung ja 900Mhz GSM abschalten kann.

    Die CB-Funkgeräte habe ich mir für lizenzfreies Quasseln, Bürgerwehr und Packet Radio angeschafft. Da lege ich wert auf Mobilität.

    Macht Spaß, deswegen kaufe ich mir nächsten Monat eine CB-Station, eine OMA und ne Außenantenne.

    PS:
    Es lässt sich aus manchen USB DVB-T Empfängern, ein SDR-Breitbandscanner machen! Multimode und z.B. ca 25Mhz-1,7Ghz(R820T-Tuner)!

    Stichwort:RTL-SDR

    Ich wollte das geheimhalten, aber "Indimedia Links Unten" hat dies auch schon erklärt. Daher wissen die Feinde leider schon bescheid.

  110. 110

    Da will einer ein totes Pferd (die EU) reformieren.
    Das geht nicht.
    Wenn eine kriminelle Organisation - nichts anderes ist die EU - dermassen verseucht und verdorben ist, dann ist eine Reformation unmöglich. Man muss das Monster entsorgen - für immer.

    Die Gebäude können genutzt werden, die hat der Steuerzahler bezahlt.

    Neulich habe ich mir eine Reportage über die EU auf 3sat oder Arte angetan, es war schwer auszuhalten, aber ich gehöre nicht zu denen, die nur meckern, ohne sich überhaupt informiert zu haben, also muss ich da immer mal wieder durch.

    Da haben die Journalisten zwei langjährige EU-Abgeordnete aus Deutschland über Monate begleitet.
    Beides CDU-Leute, beide im Haushaltsausschuss der EU, der eine ziemliche Macht hat.

    Es war erbärmlich, mitanzusehen, wie diese beiden tapferen CDU-EU-Hohepriester gegen die unendliche Korruption innerhalb der Kommission, der völlig überbezahlten Beamten und den Gremien und dem EU-Parlament ankämpften.

    Dabei haben beide, wie es sich für Profiteure mit einem monatlichen Einkommen bis zu 17.000 Euro doch gehört, ständig für die EU geworben.

    Da ging es dann nach Griechenland, um einen Autobahnbau zu kontrollieren, der schon mehr als 10 Jahre dauert und längst fertig sein müsste und der Milliarden verschlungen hat.
    Grausam, diese Korruption in Griechenland, diese kriminelle Energie der Regierung und der Behörden dort.

    Auswirkungen ?
    Keine.
    Denn Griechenland muss in der EU gehalten werden. Anordnung von ganz oben - vermutlich vom Gott oder Allah oder noch höher in der Hierarchie.
    Also weiter mit der Verschwendung von Steuergeldern, fällt ja nicht auf bei dem Drecksladen EU.

    Eine andere Szene
    Der tapfere CDU-Mann wird in seinem Wahlkreis zu einem mittelständischen Fenster-Hersteller gerufen. Denn diese werden durch polnische Hersteller brutal unterboten und haben Beweise dafür gesammelt, dass die polnische Regierung ihren Firmen unerlaubt Subventionen gibt.

    Was müssen sich die deutschen in der EU und wegen der EU betrogenen Fensterbauer vom EU-Abgeordneten anhören ?
    Zunächst einmal, dass er sich total für sie einsetzen wird, denn das kriminelle Verhalten der Polen ist Fakt und so nicht von der EU erlaubt.

    Dann aber die Bremse: Da er den Betrieb der EU seit 30 Jahren kennt, muss er den tapferen Fensterbauern gleich sagen, dass seine Beschwerde mindestens 1 Jahr oder mehr Bearbeitungszeit in der EU erfordern wird.

    In dieser Zeit müssen die Deutschen dann halt bluten und Arbeitskräfte entlassen und die Polen schnappen sich die Aufträge. So ist das halt, aber die Kreuzotter findet die EU ganz toll, von Anfang an schon, da ist nichts zu machen. Muss nur hier und dort reformiert werden, dann ist die EU super toll, richtig Herr Kreuzotter ?

    Nein, ein morsches und von oben bis unten korruptes und verlogenes Gebilde wie die EU ist von niemandem reformierbar.

    Weiter im Film:
    Der mutige EU-Abgeordnete hat Wort gehalten.
    Er hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, hat die Verantwortlichen und Entscheider in der EU über das kriminelle Verhalten der Polen informiert ... und was geschah ?

    Es wurde gemauert. Verzögert. Alles auf die lange Bank geschoben. Die Kommission und sämtliche Stellen, die den Polen das Handwerk legen müssten, haben wie auf Befehl kein Interesse daran gezeigt.

    So läuft das in der EU, das ist der Alltag.
    Und diesen Sauhaufen soll jemand ausmisten ?
    Dann müsste er 99,99 Prozent der Parasiten dort sofort entlassen und erstmal in U-Haft nehmen, um zu verhindern, dass sie sich aus dem Staub machen.

    Sie sehen also, wie es aussieht, wenn man sich mit den Fakten zur EU befasst. Da weiss man dann, was zu tun ist.

    Mit Naivität kommt man nicht weiter.
    Die EU ist eine kriminelle Vereinigung, installiert zur Vernichtung der Nationalstaaten um eine EU-Diktatur zu errichten, die Teil der geplanten Weltregierung sein soll.

    So etwas gehört nicht reformiert, sondern zerstört und zwar bis auf die Grundmauern - bildlich gesprochen.

  111. 111

    @Kettenraucher
    Und das Amateurfunkgerät kann 66-108Mhz(RX)

    Also hat man auch ein Radio, und 4m BOS-Empfänger dabei.

    Ganz vergessen:

    Danke für den Tip!

    73, Taurus C.

  112. 112

    "Bis heute vermochte er weder seine Geburtsurkunde noch seinen Taufschein vorzulegen. Beides sind unerlässlich für die Nominierung als US-Präsident. Denn dieser muss auf dem Staatsgebiet der USA geboren und Christ sein."

    Das heißt, Obama war noch nie Präsident und hat es nie werden können. Er hat nur so getan. Das nennt man Amtsanmaßung, also war er von Anfang an so illegal wie es die Invasoren sind.

    Schließlich bezeichnet der IS Obama als seinen Kalifen.