Grüne strafen Volker Beck ab: Kein Listenplatz mehr für Bundestag

volker-beck

Ein Pädosexueller fordert Straffreiheit

.

Grünes Urgestein geht. Die Grünen bleiben wie gewohnt

Beck sitzt seit 1994 im Bundestag. In rot-grünen Regierungszeiten lenkte er ab 2002 als Parlamentarischer Geschäftsführer die Geschicke der Fraktion.

Der de-facto-Rausschmiss von Volker Beck hat nichts mit essen pädophiler Neigung zu tun. auch nichts mit seinem Drogenkonsum. Das alles sind urgrüne Positionen. 

Becks Listenplatz-Verlust bedeutet keinen Richtungswechsel der Grünen.
Bei den Grünen bleibt alles wie gehabt:

Abschaffung Deutschlands, Islamisierung Deutschlands, Masseneinwanderung von zig Millionen Afrikanern und Moslems aus dem nahen Osten, Legalisierung von Sex mit Kindern, Legalisierung von Drogen, Technikfeindlichkeit, Genderismus, Frauenquoten, Ausländerquoten, Moslemquoten,  Abbau des Leistungsprinzips in Schulen, Rückbau der Industrienation Deutschlands zu einer Agrarnation etc. etc. etc. 

Die Wähler der Grünen – kaum weniger bescheuert als die Partei selbst (es soll ja eine Menge unter diesen Wählern eben, die bis heute noch an das Märchen glauben, die Grünen seien eine Umweltpartei…) – müssen also nicht fürchten, dass all das oben Erwähnte nun von ihrer Lieblingspartei aufgegeben wird. 

 Nur für Bock wird’s nun anders. Er kann sich jetzt seinen Neigungen ganz ungeniert hingeben.

Michael Mannheimer, 6.12.2016

***

 

Von Peter Helmes, veröffentlicht am 4. Dezember 2016, 

Grüne strafen Volker Beck ab: Kein Listenplatz für Bundestag

Die Nachricht klingt grausam – für linksrotgrüne Ohren: Der Grüne Volker Beck wird nicht mehr im nächsten Deutschen Bundestag sitzen. Das ist eine herbe Schlappe für Beck, die er beim Landesparteitag der Grünen in Oberhausen einstecken mußte. Ausgerechnet er, der sich doch so gerne als Ikone aller zwielichtigen Lichtgestalten der sexuell vielfältigen Multikultifiguren aufführte!

In einer Stichwahl um Platz zwölf, einem der letzten aussichtsreichen Plätze, unterlag er dem Agrarexperten Friedrich Ostendorff. Beck trat für keinen weiteren Listenplatz mehr an, wie die Kölner Grünen mitteilten. Der seit einiger Zeit ungeliebte Sohn der Zeitgeistigen muß gehen.

Nein, ein Taschentuch werde ich gewiß nicht benötigen. Und Krokodilstränen weinen ist meine Sache nicht. Wiewohl: Ein bißchen Wehmut bleibt einem alten Wahlkampfhasen wie mir dann doch: Mir ist mein Lieblingsgegner abhandengekommen. Er, weiterhin in der ersten Reihe der Grünen, wäre ein Garant für grüne Minuspunkte geblieben. Aber mir winkt Trost: In der ersten Reihe der vorgeblichen „Ökos“ sitzen genug weitere „Roth“-Becks, die das Wahlvolk auch im nächsten Jahr quälen werden.

Drogenskandal, Pädophilie…

Die Niederlage gegen den agrarpolitischen Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion war eindeutig: Beck erzielte nur 66 Stimmen, Ostendorff 188. Der langjährige Kölner Abgeordnete wurde von den Delegierten möglicherweise für den Drogen-Skandal vom Frühjahr abgestraft. Zudem war er vor der Bundestagswahl 2013 im Zuge der Pädophilie-Affäre bei den Grünen in die Kritik geraten.

Beck war Anfang März 2016 in Berlin mit 0,6 Gramm einer verdächtigen Substanz kontrolliert worden, bei der es sich um die Droge Crystal Meth gehandelt haben soll. Das gegen den Abgeordneten eingeleitete Ermittlungsverfahren wurde im April wegen geringer Schuld eingestellt, Beck zahlte der Staatsanwaltschaft zufolge eine Geldbuße von 7000 Euro.

Ausgerechnet Beck als „religionspolitischer Sprecher“

Im Zuge der Affäre verlor Beck seine Position als innenpolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion. Unbegreiflich: Das Amt als religionspolitischer Sprecher nahm er später wieder auf – da wurde der Bock zum Gärtner.

Beck sitzt seit 1994 im Bundestag. In rot-grünen Regierungszeiten lenkte er ab 2002 als Parlamentarischer Geschäftsführer die Geschicke der Fraktion. Nach elfjähriger Amtszeit verzichtet Beck 2013 dann im Zuge der Pädophilie-Affäre seiner Partei auf den Posten.

Straffreier Sex zwischen Erwachsenen und Kindern

Beck mußte sich kurz vor der Bundestagswahl 2013 für einen Buchbeitrag von 1988 rechtfertigen, in dem er sich unter bestimmten Voraussetzungen für eine „Entkriminalisierung“ von Sex zwischen Erwachsenen und Kindern eingesetzt, was er aber lange geleugnet und dann verharmlost hatte. Damals hatte er immerhin Platz zwei der Grünen-Landesliste inne.

Die Themen Asylpolitik, Homo-Ehe, Religion und Menschenrechte standen auf seiner Agenda ganz oben, sein Erfolg blieb überschaubar. Er war eher ein Mann der Worte denn der Taten. Er verabschiedete sich von seinen Gläubigen mit dem verschrobenen Satz, er werde sich auch weiterhin „für die Gleichheit der Verschiedenen und eine Politik des Respekts einsetzen“.

Kein bevorzugter Koalitionspartner

Neben der Beck-Meldung ist eine andere medial untergegangen: Auf der CDU-Regionalkonferenz in Münster machte Angela Merkel deutlich, daß die Grünen kein bevorzugter Koalitionspartner der Union nach der Bundestagswahl 2017 seien. Merkel: „Die Grünen sind kein bevorzugter Partner“. Das riecht ziemlich streng nach Populismus! Klang das nicht ´mal ganz anders – zumindest gefühlsmäßig? Pizza-Connection und so… Einer dieser „connected people“ war Volker Beck, der junge Hoffnungsträger. Sic transit gloria mundi! (Quelle: 03.12.2016, | AFP, t-online.de)

Quelle:
https://conservo.wordpress.com/2016/12/04/gruene-strafen-volker-beck-ab-kein-listenplatz-fuer-bundestag/

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 7. Dezember 2016 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Grüne - ihr Hintergrund, Politik,ihre Verbrechen, Grüne/Linke + (Kinder-)Sex

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

26 Kommentare

  1. 1

    Dass ein Pädosexueller wie dieser Beck sich so lange in exponierter Position bei den Grüninnen halten konnte, sagt wirklich alles über Inhalt und Strukturen dieser „Partei“ aus.

  2. 2

    Mein lieber Freier Volker von Tuntenhausen!
    Es findet gerade eine Entklimatisierung von
    Deinem Popo ab.
    Es wird also hinten kalt.
    Und wie sieht Deine Zukunft aus. Machst Du
    jetzt im Schwarzwald ein „Nagelstudio“ auf?
    Oder eine Bügelstube für Männerhemden. Du
    kannst ja bekanntlich mit der flachen Hand
    bügeln.

    Ich freue mich jedenfalls, daß ich Deine
    Visage nicht mehr im Reichstag sehen muß.

  3. 3

    Dieser (Heikos Pöbelfilter 2.0; tsts) sieht dem anderen Pädokriminellen, Podesta, aus dem verstunkenen Dunstkreis dieser Clinton-Hexe extrem ähnlich.

    Der Geist formt die Materie, wie es so schön heißt.

    https://www.youtube.com/watch?v=S7oR-9Lys2o
    Das dunkle Geheimnis der Clinton E Mails

  4. 4

    In der Tat , der Wahlkampf ist im vollen Gange.

    Die dramatischen Stimmenverluste der Grünen bei den

    letzten Landtagswahlen zeigen Ihre Auswirkungen.

    Um Stimmenverluste zu begrenzen und neue Wählerstimmen

    zu erreichen entledigt man sich von kaputten Politikern

    wie Volker pädophil. Beck.

    In der CDU ist auch schon der Alarmzustand eingeläutet.

    Hört, hört der Herr Finanzminister Schäuble verspricht

    bei Wahlsieg der CDU eine Steuerentlastung von min.

    “ 15 Milliarden Euro “ das ist doch ein Wort , oder ?

    Vergessen hat er nur zu erwähnen , dass die blöden

    deutschen Steuerzahler an anderer Seite wieder

    vermehrt Steuern abdrücken müssen, so wie immer.!!!

    Selbst die “ große Angela Merkel“ sagt

    „Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht

    wiederholen.( unkontrollierte Zustromn von Flüchtlingen

    durch Merkel´S Anweisungen “ Alle Grenzen auf.!)

    “ Das war und ist unser und mein politisches Ziel.“

    Also Merkel, du wirst halt alt und

    vergesslich , Sie war´s der Mord, Vergewaltigung und

    Totschlag Tür und Tor geöffnet hat und nicht die

    anderen.!

    Dafür wird Sie noch geradestehen.!!!

    Selbst heute sagt sie “ Ich brauche eure Hilfe “

    ( CDU Parteitag ) , ja wir wissen doch , dass Frau

    Merkel “ Hilfe benötigt “ einen durchgeknallten

    Patienten gehören mindestens 2 Pfleger zugewiesen

    die Arme wie Schraubstöcke haben ,die äußerst souverän

    sie zurüch in Ihre Zelle bringen.!

  5. 5

    die grünen straftäter strafen den beck nicht ab. lediglich sorgen sie sich um ihren eigenen vernichtungskampf gegen deutsche

    seit neustem sitzen sie ja auch im berliner landtag/senat.

    sprich, Rot-grün hatte eh schon die mehrheit im bundesrat. aber nun noch mehr.

    natürlich sind die grünen noch bemüht ihren status als umweltschützer aufrecht zu erhalten.
    alle tage wieder werfen sie dazu einen vorschlag ein. Nun hängen sie sich dahinter die kohlemeiler abzuschalten.
    man was wird das ne gaudi. Bis nämlich die erneuerbaren grundlastfähig sind wird es noch etliche jahre dauern.
    Obwohl, was kaum jemand weiss, wären die windräder jetzt schon in der lage soviel strom zu bringen, wie alle akw ehemals. Nur der wind macht da noch nicht so ganz mit. der geht immer weg wenn die grünen auftauchen 🙂

  6. 6

    Immerhin war Volker für die Klimaerwärmung mit
    verantwortlich.

  7. 7

    @ Cornelius 6#

    Wenns nur um Wärme ginge. Oder um Hemdenbügeln…
    Es geht scheints mehr um Handtücher bügeln und Köpfe, aus denen Äste von Bäumen wachsen… was auch immer man da hineininterpretieren will…. Min. 4.29 Video 2

    Jemand, der seine Opfer unter Meth setzt…Zahnarztbefunde von betroffenen Altersgruppen von Minderjährigen unter 10 Jahren, die durch Methmißbrauch schachmatt gesetzt werden, um in diesen angesagten Parties abgefeiert zu werden, von denen die in Berlin und anderswo auf der Welt sehr angetan zu sein scheinen….

    Nachweise gibts keine, aber einige kurze Einblicke in die einschlägige Schwulenszene, die mit Drogen zu tun hat, sagt eigentlich schon alles….

    Die Visage könnte ne Kopie von der von diesem Satanisten Podesta sein….wie gesagt…

    https://www.youtube.com/watch?v=JNoBn_I_udM
    What is PizzaGate?

    https://www.youtube.com/watch?v=kuaPAp1iaGs
    PizzaGate Podesta Washington’s Occult Elite Exposed By 4Chan Reddit Users

  8. 8

    @ Thor 4#

    So schauts aus.

  9. 9

    „Abschaffung Deutschlands, Islamisierung Deutschlands, Masseneinwanderung von zig Millionen Afrikanern und Moslems aus dem nahen Osten,“

    Die GRÜNEN sind die OBER-Reinschauffler der Invasoren. Das Schlimmste ist wenn ein Staatsoberhaupt sich von solchem Bunt-Mob BEEINFLUSSEN lässt, so wie Merkel.

    Daher jetzt endlich ein DÄMPFER.

    „Union will Asylrecht verschärfen – Merkel erhält Dämpfer“ ( Na also )
    http://www.focus.de/politik/deutschland/cdu-parteitag-union-will-asylrecht-verschaerfen-merkel-erhaelt-daempfer_id_6306438.html

    Asylpolitik:
    Hier wurden nach einem Vorstoß von Parteivize Thomas Strobl Passagen des Antrags noch geändert. Der baden-württembergische Innenminister hatte unter anderem vorgeschlagen, die Abschiebehaft auszuweiten und Sozialleistungen für abgelehnte Asylbewerber zu kürzen. Eine Gruppe von CDU-Innenexperten will noch weiter gehen. In einem Antrag des baden-württembergischen Bundestagsabgeordneten Armin Schuster heißt es, zur weiteren Reduzierung der Flüchtlingszahlen in Deutschland sollten rasch „Transitzonen mit Entscheidungszentren in Grenznähe“ eingerichtet werden.

    Burka-Verbot:
    Zwar wurde ein Passus zur Vollverschleierung in den Leitantrag genommen, aber mehrere CDU-Verbände wollen es genau festlegen. So empfiehlt die Antragskommission die Annahme von Vorstößen, wonach die Burka im öffentlichen Raum – gemeint sind etwa der öffentliche Dienst, Kitas, Schulen, Gerichte, Meldeämter, Passkontrollen, Demonstrationen und der Straßenverkehr – verboten werden soll. Damit wäre die Vollverschleierung aber nicht aus dem öffentlichen Leben verschwunden.

    Hofreiter: „CDU setzt auf Abschottung und Abschreckung“

    Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hielt der CDU vor, sie vollziehe mit dem Leitantrag einen Rechtsruck. Merkel habe sich von CSU und AfD in die Enge und zurück in altes Denken treiben lassen, sagte er der „Welt“ (Mittwoch). „Anstatt für sichere Fluchtwege zu sorgen und die Menschen vor dem Ertrinken im Mittelmeer zu bewahren, setzt die CDU auf Abschottung und Abschreckung.“

    Dieser grüne Hofreiter-Vogel ist wohl nicht ganz klar in der Birne. Für sichere Fluchtwege sorgen??? Ich schrieb es ja schon weiter oben: Die GRÜNEN sind die OBER-Reinschauffler. Wer die wählt der wählt Deutschlands UNTERGANG und somit den EIGENEN Untergang. Wer für sichere „Flucht“-wege sorgt der sorgt in Wirklichkeit für sichere INVASIONS-Wege und muß somit wegen SCHLEUSERTUMS verurteilt werden. Die GRÜNEN haben beim Amtseid mehr gelogen als jede andere Partei.

    Deren WIRKLICHER Amtseid lautet SO hier:

    „Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.” Daniel Cohn-Bendit, Bündnis90/Die Grünen“

  10. 10

    eagle1
    Wir hatten 1933 auch dieses Phänomen. Da kam der
    Bodensatz des Deutschen Volkes nach oben.
    Und genau verhält es sich mit der Spitze von den
    Grünen.
    Ich zweifle immer daran, warum manche Wähler von
    den Grünen immer glauben die Partei hätte etwas
    mit dem Schutz der Umwelt zu tun.
    Das ist ein Deckmäntelchen.
    Es geht um die Macht das Volk nach ihrem Gusto
    umzuformen. Und wenn denen dies gelingt, sind wir
    am Ar…

    Ich bin stolz darauf noch nie grün gewählt zu
    haben.

  11. 11

    @ Callahan 2.0 9#

    Die bayerische Peinlichkeit Hofreiter…
    ob der wohl auch schlechte Erfahrungen als kleiner Junge gemacht hat..

    Oder warum besteht er denn auf diesen anachronistischen Zotteln.

    ___________________________

    Noch mal zu diesem Pizzagate.Video

    auf Min 4.29 ist ein sehr gutes Photo von dem „ach so jungendfreundlichen“ Ping-Pong-Keller in diesem Laden zu sehen.

    Ich hab mir mal die Mühe gemacht, es zu analysieren.
    Ausführlicher kann ich nicht werden.

    https://www.youtube.com/watch?v=kuaPAp1iaGs
    PizzaGate Podesta Washington’s Occult Elite Exposed By 4Chan Reddit Users

    Mir fielen deutliche Parallelen zu einem bekannten Künstler aus Haiti auf.
    Paul Gauguin. Mancher hat vielleicht schon mal von diesem Maler gehört. Hängt so gut wie in jeder Staatsgalerie.

    Ein paar seiner Werke enthalten stark ähnliche Elemente zu diesem okkulten Kellerbild.

    Die Bedeutung von Bäumen, im Zusammenhang mit kultischen Ritualen. Nicht zuletzt ist die hochgradig suspekte und verdächtige Clinton Foundation ja gerade in den Schlagzeilen, und die „kümmert“ sich um was? Ja, Kinder aus Haiti.

    Ich leg mal die Gauguins, die ich vor Augen habe hier auf:

    http://static.art-magazin.de/bilder/d3/9d/37425/fullsize/paul-gauguin-dou-venons-nous.jpg

    http://www.kunstkopie.de/kunst/paul_gauguin/te_arii_vahine.jpg

    http://www.kunstkopie.de/kunst/paul_gauguin/tahitian.jpg

    https://starkandart.files.wordpress.com/2016/06/tag-der-gc3b6tterc293-wurde-von-paul-gauguin-1894-in-paris-zwischen-zwei-haiti-aufenthalten-gemalt-les-poissons-volants-foto-arte-france.jpg?w=768&h=431

    Auffalend sind die Ähnlichkeiten bei –
    den abwesenden Blicken
    den Formen der Bäume im Hintergrund
    der Altersgruppe der Mädchen/Frauen

    Der große „Aussteiger“ Gauguin erfreute sich offenbar auch der Abwesenheit von gesellschaftlicher Kontrolle, wie er sie aus seiner damaligen Zivilisation kannte.
    Die freie Urgesellschaft der Eingeborenen faszinierte ihn sehr.

    Ich stelle keinen ursächlichen Zusammenhang her.

    Aber das Kellerbild hat etwas von der Symbolhaftigkeit und der Ritualhaftigkeit der Haiti-Bilder.
    Vor allem eben dieser abwesende versunken-weggetretene Blick der Figuren, so als ob sie mit all dem, was da geschieht nichts zu tun hätten. Bei Gauguin sollen es Darstellungen der Unschuld aus dem Paradieszeitalter der Menschen sein, der vorzivilisierten Phase der Eingeborenen-Gesellschaften.

    Opferbilder im Kellerbild mit pervertierten Anklängen?
    Brustlose Frauen, kniend, den eigenen Kopf im Arm haltend, der traumatische Zustand von zusammenfallender Zeit, ähnlich einer Zeitlosigkeit empfunden.

    Aus den Köpfen zweier Opfer wachsen die Baumsymbole, links verschlungen, mit Bändern aufgehängt, rechts starre Y-förmige „Zweige“.

    Tote vergräbt man in der Erde, aus Erde wachsen Bäume und Pflanzen.
    Gesichter mit Haaren aus Pflanzen, Begrabene?
    Wie sie starben liegt es in ihren Händen?
    Wer sie vorher waren, zeigt die Figur unmittelbar daneben, bzw. die Gesichter daneben.

    Das Keller-Bild ist eindeutig.
    Es ist keinesfalls Kunst.
    Schon gar nicht nur so ein bißchen spooky in einem Jungendtreff-Keller als Wandschmiererei.

    Skandal ist nicht das passende Wort, wenn Clinton damit auch nur den Hauch einer Berührung etwas zu tun hat.

  12. 12

    @ Cornelius 10#

    Gratulation. Viele haben das mit den Grünen bis heute noch nicht durchschaut.

  13. 13

    eagle1
    Danke für die Blumen.
    Paul G. war ja mal auch für zwei Monate in Arles.
    Ich bin ein großer Verehrer und Bewunderer von
    Van Gogh.
    All die schönen Gegenden und die Sonnenuntergänge
    konnte keiner einfangen wie Van Gogh.
    Auch das Heim St. Remis konnte ich besuchen.
    Die Auffahrt von St. Remis nach Le Baux war für
    Van Gogh sicherlich anstiftend.
    Herrliche Gegend.

  14. 14

    Hallo Thor! (4)

    Ich habe mir auf einem anderen Strang Gedanken gemacht zu “Ich brauche eure Hilfe“.
    Erst jetzt lese ich, daß wir beide die gleichen Ideen hatten. Ich habe nicht abgeschrieben, mein Wort darauf.

  15. 15

    V. Beck ist weg..
    Wie sein unsäglicher SPD Namensvetter!

    V. Beck wird sich in einen gut dotierten Posten(AAS-Kahane?) verkriechen, und anderen Leuten weiter auf den Senkel gehen.

  16. 16

    @ Onkel Dapte 14

    Siehst Du , wir sind vom selben Schlag.!

  17. 17

    mit 40 hat jeder die fresse die er verdient hat—mehr brauch man bei beck nicht zu sagen–aalglatter schleimer, dem es nur um die befriedigung seines eigenen P… und A..s geht

  18. 18

    oooohhhhh. Schwulibert von Geilenstein darf nicht mehr auf der Liste sitzen.
    Hatte er sich doch nach dem 11. März 2011 in Fukuchima so ein Brennstäbchen besorgt und sich eingeführt.

    Ich hatte gehofft, schon mal einen Artikel über Schwulibert von Geilenstein geschrieben zu haben. Ich hatte nur über „Frau“ Mronz und ihrem Gatten Schwesterwelle geschrieben.

    Ich habe ihn mal hier eingestellt:

    Neulich im Bundestag, ich war auf der Besuchertribüne, konnte ich soweit alles beobachten. Für Feinheiten hatte ich mir ein kleines Opernglas mitgenommen. Hatte ich doch vor, so richtig einmal die Sorgen-Falten in den Gutmenschengesichtern anzusehen. Denn in den Abbildungen in Presse und Fernsehen, kann man ja nichts erkennen. Mensch, was sieht die Merkel doch verkniffen aus. So wie die Hexe in Hänsels und Gretels Knusperhäuschen. Schäuble sieht aus wie eine Ratte, die einen riesengroßen Kater gesehen hat. Und die Roth. Da fehlen mir die Worte. Da kann man wirklich sehen, dass sie gut Borreck essen kann! Alles glänzt wie eine Speckschwarte! Wenn die einmal öffentlich schwimmen geht, muss der Bademeister anschließend Öl-Alarm ausrufen! So fettig wird das Badewasser sein….

    Bitte weiter lesen unter:

    https://koptisch.wordpress.com/2011/07/22/cajus-pupus-musste-spinzen/

  19. 19

    @ Cajus Pupus
    Mittwoch, 7. Dezember 2016 19:28
    18

    Neulich im Bundestag, ich war auf der Besuchertribüne, konnte ich soweit alles beobachten.

    ———————————————

    dann hast du vielleicht auch schon die cm lange narbe quer über nahles stirn gesehen.

    wie die da nur hingekommen ist?

  20. 20

    hubert #19

    och ganz einfach. Beim O ra l Verkehr hatte der Gegenpart einen Fieberater mit Stachdraht benutzt.

    Und durch die Abwehr Bewegung von der Tante Nalles, hat sie den Fieberater nicht ins Auge bekommen, sondern es wurde nur die Stirn aufgeritzt!

  21. 21

    Grüne Pädophilen und asoziale Sozialisten.
    Dann haben wir die CDU, Christenverfolgung ist denen egal, stattdessen der rote Teppich für den Islam.

  22. 22

    @ Cornelius 13#

    Da haben Sie Recht. Eine herrliche Gegend! 🙂

  23. 23

    Grüne strafen Volker Beck ab

    Das sehe ich nicht so.

    Grüne haben einfach erkannt, dass er der Partei jetzt mehr schadet als nutzt, und haben ihn deswegen aus der aktiven Politik entfernt.
    Der degenerierte Onkel (Homo, Pädo, Junkie, wirr und bunt) ist aber der grünste Grüne und gehört zur Seele der Partei. Man findet für ihn bestimmt einen wärmen Platz.

    So war das mit Claudia Roth – als sie zu peinlich wurde, wurde sie aus der der aktiven Politik entsorgt, bekam aber einen 12000 Euro/Monat Platz und darf dort die BRD blamieren.

  24. 24

    Da der Grünling eine gut dotierte Stelle braucht, um seine Drogensucht zu finanzieren,
    hier für interessierte Organisationen (Kahane-Behörde?)
    CRACK-BECK PROFIL:

    Geschlecht – wird von der Gender-Wissenschaft noch erforscht

    Ausbildung – Studium: abgebrochen, Praktikum: Drogenstrich

    Beruf – Empörter Schwule

    Nebenberuf – Experte für alle Fragen

    Sprachen – Politkorrekt-Sprak, Arabisch (zumindest wird von ihm zum Lernen empfohlen)

    Kompetenzen – Drogen, Proktologie, Kampf gegen Rächz

    Hobby – Pädophilie

    Lieblingsfarbe – bunt

    Lieblingsspeise – Crystal Meth

    Karriere-Wunsch – Innenminister der rot-rot-grünen Regierung

  25. 25

    @ Hirn-Reiniger 24#

    😀

  26. 26

    Diesem Pflaumenaugust weine Ich keine Träne nach.
    Der Kerl wird nach Verzehr der Entschädigung für Abgeordnete wohl arbeiten müssen-der Arme.

    Wenn diesem Vogel dann irgend einer dem er Ärger bereitet hat aufs Maul haut braucht der sich nicht wundern.

    Auch wenn es so käme,der tut mir nicht leid.