Tödliche Willkommenskultur – 195 Vergewaltigungen und 300 Tötungsdelikte – Einzelfälle 2016


Helfer heißen Flüchtlinge an einem Bahnhof Willkommen– mehrheitlich junge Männer

5. Dezember 2016

Tödliche Willkommenskultur – 195 Vergewaltigungen und 300 Tötungsdelikte – Einzelfälle 2016

Nach den abscheulichen Verbrechen von Freiburg und Hameln fabulieren die SPD Spitzen Gabriel und Stegner weiterhin von der rechten Gefahr. Dabei sprechen allein die gesicherten Zahlen über Migrantengewalt eine deutliche Sprache.

Alle dokumentierten Fälle in der Refugee Crime Map basieren auf Pressemitteilungen der Polizei und Berichten aus den Medien. Die tatsächliche Zahl dürfte um einiges höher liegen. Das passt nicht zur politischen Agenda, weshalb Genosse Gabriel erst gestern wieder die Volksverhetzungskeule aus dem Giftschrank holte und gewalttätige Linksradikale eine AfD Kundgebung in Freiburg angriffen.

Doch an den Fakten gibt es nichts zu rütteln, ganz gleich wer sie gesammelt hat. Merkels verordnete Willkommenskultur ist tödlich, nicht nur für Leib und Leben der Opfer, auch für die freie Gesellschaft. #Abwahl2017 ist Pflicht!

Quelle:
http://opposition24.com/toedliche-willkommenskultur-195-vergewaltigungen-und-300-toetungsdelikte-einzelfaelle-2016/298804

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
140 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments