Berliner Weihnachtsmarkt-Mörder Amri in Mailand erschossen!


Wir können endlich aufatmen: Von den dank Merkel illegal eingereisten geschätzten 20.000 islamischen Terroristen sind nur noch 19.999 am Leben. Ironie off….

***

Michael-Mannheimer-Blog, 23.12.2016

Berliner Massenmörder von italienischer Polizei in einem Feuergefecht erschossen

Der meistgesuchte Mann Deutschlands konnte unerkannt durch zwei Landesgrenzen – und damit durch vier Grenzposten in Europa entkommen. Und das bei einer Polizei, von der man sagt, sie sei neben der englischen und amerikanischen die beste der Welt. 

Nun wurde der Berliner Attentäter Anis Amri nach Angaben aus Sicherheitskreisen in Mailand bei einer Schießerei erschossen. Dies erfuhr Reuters am Freitag.Italienische Medien melden, dass während einer Straßenkontrolle ein Mann erschossen wurde, bei dem es sich um Amri handeln könnte. Bei der Kontrolle zog der Mann eine Pistole und schoss auf einen Polizisten, meldet Il Messagero. Auch die Nachrichtenagentur Ansa berichtet, dass Amri getötet worden ist.

Ein oberitalienischer Teilnehmer der in diesem Zusammenhang einberufenen Pressekonferenz in Mailand sagte, die deutsche Polizei  sollte sich schämen, dass sie unfähig war, diesen Killer selbst zu stoppen bzw. zu verhaften.

DPolG-Vorsitzender Wendt: „Was muß ein Mann wie Anis Amri eigentlich in diesem Land noch tun, bevor wir ihn wegsperren“.

Der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, hat Vorwürfe gegen die Behörden scharf zurückgewiesen. „Ich finde es schändlich, im Fall des Anis Amri von Behördenversagen zu sprechen. Erst recht, wenn es Politiker wie Armin Laschet tun», so Wendt gegenüber der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe).


Der für seine klaren Worte bekannte Wendt kritisierte in diesem Zusammenhang die politischen Entscheidungs- und Amtsträger, die im Fall des flüchtigen Terroristen die Behördenarbeit erschwert hätten: „Was muß ein Mann wie Anis Amri eigentlich in diesem Land noch tun, bevor wir ihn wegsperren, bis die Ausweisersatzpapiere aus Tunesien ankommen? Er ist vorbestraft, saß zweimal in Haft, gilt als Gefährder, nimmt Kontakt zu einem V-Mann auf, um an Geld für automatische Waffen zu kommen, und wir müssen die Observierung abbrechen.“

Gegenüber N-TV hatte Wendt bereits gestern gesagt, den Polizisten fehle es an Verständnis, daß in einem Staat, „in dem man sich ummelden muß, wenn man umzieht“, Menschen nicht dingfest gemacht würden, die Straftaten „am laufenden Band“ begingen und „brandgefährlich“ seien.

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
92 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments