Britischer Geheimdienst: In Deutschland steht eine Armee von mindestens 7.000 islamischen Terror-Verdächtigen bereit

Der frühere Anti-Terror-Chef des britischen MI6, Richard Barrett, sagte, die hohe Zahl sei „für die deutschen Behörden nicht zu managen“. Die große Summe der gefährlichen Personen sei vom Staat nicht wirkungsvoll zu kontrollieren.


Das deutsche Volk befindet sich damit unter Attacke zweier Todfeinde:
Der eigenen Regierung und des Islam

Es ist die größte feindliche Armee, die Deutschland jemals in seiner gesamten 1200-jährigen Friedensgeschichte auf eigenem Boden hat. Mindestens 7.000 islamische Terrorverdächtige sollen sich nach Erkenntnissen des britischen Geheimdienstes bereits halten, Deutschland gewaltsam zu übernehmen. mittels jener Methoden, bei denen die "Religion des Friedens führend ist: Terror, Selbstmordattentate, Massenvergewaltigungen, Sprengstoffattentate, Entführung von Deutschen mit anschließender Lösegeldforderung, Tötung von Politikern und Islamkritikern.

Die Zahl 7000 ist dabei nur jene Zahl, bei der sich er britische Geheimdienst sicher ist. Denn hinter jedem einzelnen dieser 7ooo Dschihadisten stehen  weitere islamische Unterstützer: Familienmitglieder, Imame, Glaubensbrüder aus der Gemeinde etc.

Die wahre Zahl dürfte daher ein Vielfaches betragen. Andere Geheimdienste gehen von 50-70.000 gewaltbereiten Moslems in Deutschland aus. Diese werden dann zuschlagen, wenn die Zeit reif ist - oder wenn sie das erwartete Zeichen dafür von IS oder anderen islamischen Gruppierungen erhalten.

Die RAF war dagegen unbedeutend

Bedenkt man, dass die bislang größte innenpolitische Bedrohung der BRD jene durch die RAF war, dann zeigen die Zahlen zur RAF, in welch tödliche Gefahr unsere Politiker (plus Medien) Deutschland hineingeführt haben:

Die Gesamtzahl der Terroristen aller drei RAF-Generationen betrug kaum mehr als 50. Die Zahl ihrer Unterstützer aus den linken Studentenkreisen wird auf 3-5.000 geschätzt. 

Bedenkt man die Reaktionen der Medien der damaligen Zeit (nur Ältere von uns werden sich daran erinnern können, dass die RAF über Jahre sämtliche Schlagzeilen aller Medien beherrschte) - und vergleicht man diese mit den Reaktionen heutiger Medien, so fällt sofort auf, dass die islamische Gefahr nicht nur verniedlicht, sondern geradezu heruntergespielt oder sogar geleugnet wird.

Das ist eine weiterer zwingender Beweis dafür, dass Medien und Politik diese Zustände in Deutschland bewusst herbeigeführt haben.

Weihnachtsansprache:
Die verlogene Warnung Gaucks vor der Errichtung von "Feindbildern"

Wenn der Gottseidank scheidende Bundespräsident Gauck nun in seiner diesjährigen Weihnachtsansprache im Hinblick auf die Stimmung der deutschen Bevölkerung gegenüber dem Islam vor der Errichtung von "Feindbildern" warnt, so ist das die Verhöhnung eines Volkes durch seinen höchsten Repräsentanten.

Dieser war sich vor Jahren nicht zu schade, in seiner ersten Weihnachtsansprache das Feindbild von angeblich Jagd auf Ausländer machenden Deutschen zu zeichnen.

Feindbilder sind für unsere Politiker offenbar dann ok, wenn sie das eigene Volk betreffen. 

Michael Mannheimer, 15.12.2016

***

 

Deutsche Wirtschafts Nachrichten  |  Veröffentlicht: 23.12.16

Britischer Geheimdienst: 7.000 Terror-Verdächtige in Deutschland

Der britische Geheimdienst MI6 will über Erkenntnisse verfügen, dass sich in Deutschland tausende Terror-Verdächtige befinden, die vom Staat nicht kontrolliert werden.

Der frühere Anti-Terror-Chef des britischen MI6, Richard Barrett, sagte dem Radiosender BBC 4, dass sich in Deutschland 7.000 Terrorverdächtige aufhalten. 550 seine „wirklich gefährliche Extremisten und potentielle Terroristen“. Barrett sagte, die hohe Zahl sei „für die deutschen Behörden nicht zu managen“. Die große Summe der gefährlichen Personen sei vom Staat nicht wirkungsvoll zu kontrollieren.

Den Briten liegt offenbar daran, den Deutschen ein ernstes Problem vor Augen zu führen. (...) Die Daily Mail zitiert einen anonymen deutschen Außenpolitiker, der gesagt haben soll, die „political correctness“ sei schuld an der Tatsache, dass der angebliche Attentäter von Berlin nicht abgeschoben worden sei. Auch der Nachrichtendienst Eurointelligence ereifert sich in seinem aktuellen Newsletter über die Tatsache, dass die Deutschen nach dem Lkw-Anschlag den Ernst der Lage noch immer nicht begriffen hätten.

Der Dienst kritisiert vor allem die Medien und verlangt, Medien dürften nicht auf offizielle Erklärungen warten, sondern müssten selbst investigativ herausfinden, was bei dem Anschlag von Berlin wirklich vor sich gegangen ist.(...)

Quelle:
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/…/deutsche-wirtschafts-nachrichten

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 25. Dezember 2016 6:53
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Angriff der Linken gegen Europa, Deutschland+islamischer Terror

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

28 Kommentare

  1. 1

    Am BeispielSyriens ist es abzusehen, wie Deutschland in10 Jahrenausschauenkönnte, wenn nicht umgehend dagegengesteuert wird. Wobei diese deutsche Rotagenda dem syrischen "Gemäßgten Terrorismus" entspräche und nebenbei diese Moschefraktion in D. inetwa dem ISIS entspricht.
    Der noch vorhandene Staatsapparat mit Exekutive und Heer ist dazu nicht mehr in derr Lage diese Fremde Macht im Zaume zu halten, weil die Gerichtsbarkeit und die herrschende Politik kain Interesse haben diese Entwicklung hintanzuhalten. Demdeutschen Klerus bleibt in diesem Fallnur mehr weiterhin eine solche Witzposse abzuliefern wie jetzt bereits und dem Massakrieren der Gläubigen nur tatenlos gegenüber zu stehen, sodass diese Gottgläubiger als Fünftes RAD AM Wagen nutzlos sind.

  2. 2

    Entgegen einer solch bereits abzeichnenden SYRISIERUNG DEUTSCHLANDS, ist eine Selbstorganisierung als Selbstschutz erforderlich, ohne auf Einwände und Drohungen der etablierten Dekadenzler Rücksicht zu nehmen, aber derart, dass daraus kein Feindbild werden kann, also keine BACKE VORHALTEN! Anstatt auf Gotteshilfe zu warten, einfach selber Tun.

  3. 3

    Jeder ist damit nur mehr für sich selbst verantwortlich.
    Mit dem Versagen von Staatsorganen und Abbröckeln der Staatsgewalt von den urbanen Aufgaben, ist Selbstvorsorge, der sogenannte Prepper, ein Gebot der Stunde. Schleichend werden auch andere Fehlleistungen erkennbar, wie Nachrichtennetze sind gestört oder zeitweise unbenutzbar, Geldentwertung wird progressiv spürbar, Staatsfunktionäre geben solche Tatsachen zu und warnen vor Ähnlichem.
    An Abhilfe für den Einzelnen muss bereits gedacht werden.
    Veränderungen in der allgemeinen LAGE der Kaufketten macht sich bemerkbar indem einfach bei kritischen Artikeln die Preise stark steigen oder überhaupt Anbote nicht mehr fortgeführt werden, etc. Tatsächliche Kosten vom Internet steigen stark an, viele Websites gehen ein, die Werbeflut steigt.

  4. General der Rheinarmee
    Sonntag, 25. Dezember 2016 10:24
    4

    Zu Bierbrauer,
    Jawohl, so ist es. Eindecken mit den nötigen Geräten, wie ich das schon vor 8 Monaten gemacht habe. Um den gegenwärtigen Zustand festzustellen, braucht es weder Geheimdienste, noch verlogene Zeitungsschreiber. Die Entwicklung war für jeden 4 Klässler der Grundschule absehbar, man musste sich nur die nötige Zeit nehmen, sich täglich zu informieren. Die Gesetze, welche sowieso, wenn es welche sind, nur für deutsche Bürger gelten, interessieren mich nicht mehr. Sollte ich mich von der Mörderreligion bedroht fühlen, werde ich ohne zu Zögern handeln. Ich kann mit gutem Gewissen sagen: Ich bin nicht allein. Es gibt auch eine sure, die steht nicht im Koran, sondern in der göttlichen Bibel, die sure 10.000. 007, Nieder mit den gottverfluchten Mörderbanden.

  5. 5

    http://www.liveleak.com/view?i=af6_1482618500

  6. 6

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article160544411/So-verzoegerte-Hamburg-die-Terrorfahndung.html

  7. 7

    In einer Studie lass ich, dass 10 bis 15 % der Moslems gewaltig sein werden. 6.000.000 bis 2014, dazu kommen ab 2015 die Neubürger ca. 3.000.000 hinzu, Seehofer in ein Interview sagte was von 6.000.000, das war im Frühjahr, dazu kommen noch bis Weihnachten noch ca. 1 bis 2.000.000 hinzu. Rechnen wir nur von 9.000.000 Moslems, davon 10%, das sind 900.000. dazu kommen noch die von der Regierung, gegen "nicht Regierungskonforme Bürger" benutzten unberechenbare Antifa, nur Alleine in Berlin, Brandenburg, Sachsen sind das 20.000. Die Bundeswehr und Polizei sind nach Interner ca.
    200.000 Polizisten, 180.000 Von der Bundeswehr, 90.000 Reservisten, und ca. 1.100.000 in Rufbereitschaft. Dazu kommen noch Jäger, Bürgerwehren, Schützenvereine und ca. 200.000 Melitzen aus Polen und Techien. Somit ergibt sich ein Verhältnis von ca. 1 zu 1.
    Eine Kleine Chance besteht, dass wir das irgendwann unter Kontrolle bekommen. wünsche allen Frieden im Herzen
    Gruß Haakkuuss

  8. 8

    JEDER DER SICH DEN ANGEKOMMENDEN TERROR IN DEUTSCHLAND SCHONREDET.
    JEDER VON DIESEN SCHLAFMÜTZEN SOLLTE SICH EINER TATSACHE BEWUSST SEIN.

    DER ISLAM UND ALLES WAS MIT IHM IN EINKLANG ZU BRINGEN IST, IST DER UNTERGANG DER ZIVILISATION.

    NICHTS WAS IN DER TÜRKEI, ARABIEN, ODER IN SONST EINEN ISLAMISCH GEPRÄGTEN LAND ENTWICKELT WURDE, WAR, IST UND WURDE OHNE DEN VERSTAND VON WESTLICHEN INGS. ENTWICKELT. NICHTS

    Frohe Weihnachten allen, die diesen Blog verfolgen. Und dieses Weihnachten 2016 muss ENDLICH PRÄGEND sein. Sonst wird 2017 hier Ramadan angesagt sein...

  9. 9

    Wenn man beobachtet, was linke gehirnlose Gesinnungsgenossen den Staaten in Europa bis dato für einen Schaden zugefügt haben, könnte man kotzen. Noch dümmer sind jene Gestalten, die das linke Gesindel auch noch unterstützen und dadurch dem Terrorismus Vorschub leisten. Wenn der Islam in Europa verboten wird und das ganze Moslemgesockse nach Hause geschickt wird, ist Europa wieder sicher.

  10. 10

    Es war schon vor etlichen Monaten zu lesen, dass es ca. 8000 Salafisten in Deutschland gibt. Mittlerweile sind es bestimmt noch viel mehr.
    Aber das Feindbild unserer Regierung sind und bleiben die rechts konservativen Bürger, genannt Nazis.

  11. Bernhard von Klärwo
    Sonntag, 25. Dezember 2016 12:14
    11

    Video: Das Islam-Bekenntnis von Anis Amri
    http://www.pi-news.net/2016/12/video-das-islam-bekenntnis-von-anis-amri/

    ? Ich bin ein Islamschwein
    und hau´ die Kafirun klein.
    Ich tu´ nur meine Pflicht,
    als Mitglied des ISIS.
    Jeder Muslim ist bereit,
    als Mudschahid im Streit,
    Ungläubige zu vernichten,
    ob es Juden oder Christen.

    Kufr (arab. ‚Unglaube‘) bezeichnet im Islam die Ablehnung des Glaubens an Allah, die Leugnung der Prophetie Mohammeds u. des Korans als Allahs Offenbarung.

    Ein solcher „Ungläubiger“ ist ein Kafir(Plural: kuffar/kafirun).

    Folgl. werden auch die Anhänger anderer monotheist. Religionen – Juden u. Christen – als Kuffar bezeichnet.
    (Siehe Wiki)

  12. 12

    @ biersauer #1-2

    "Syrisierung Deutschlands"

    Auf den Punkt gebracht! Sag ich von Anfang an:

    Die ganze, vom Verräter-Regime ABSICHTLICH, unter ständigen Rechtsbrüchen herbeigeführte sog. "Flüchtlingskrise" diente letztlich nur diesem Zweck der STATIONIERUNG einer "Terror-Armee" und ihrer KASERNIERUNG (in sog. "Asylantenheimen").

    Die eigene (!), von Schlafschafen gewählte ReGIERung ist damit "Verbündeter" dieser feindlichen Besatzer!

    Ziel ist, DIESELBEN "Verhältnisse" wie im Nahen Osten entstehen zu lassen, wo man alle Staaten "destabilisiert" hat, damit den mörderischen Globalisten keine VÖLKER und/oder "nicht gebriefte" MACHTHABER mit Eigeninteressen (Gaddafi, Saddam, Assad) bei ihrem Ziel der VERSKLAVUNG der ganzen Welt unter die Wirtschaftsinteressen einiger weniger privater, global agierenden Konzerne in die Suppe spucken können. Die Jubelarien der global-faschistischen Springer-Medien über die Gründung eines "Neu-Aleppo" auch bei UNS sagt doch alles über diese "Denkweise", die einfach von Syrien als "Modell" für die Destabilisierung auch unseres Landes und ganz Europas ausgeht!

    Alles wird darauf ankommen, ob Trump und Putin diese Pläne der weltweiten "Globalisten-Fraktion" und ihrer Kettenhunde (an der Spitze Obama und Merkel) "durchkreuzen" können - falls sie es überhaupt wollen! Wenn nicht, bleibt aus sicht der Völker nur der GENERALSTREIK gegen das Wüten dieser Globalisten-Mafia und ihres Kettenhunds Merkel in "diesem unserem Land".

  13. 13

    Heiko: Satire!
    Vorweggenommene Silvesteransprache Merkels:

    Liebe Migranten, liebe Flüchtlinge, auch liebe schon länger hier Liegende,
    das Jahr, sage ich mal, geht zu Ende. Es war, dank meiner Politik, ein erfolgreiches Jahr, allen geht es gut, und auch noch besser, ist doch so, und ich werde im nächsten...äh....Jahr so weitermachen, das haben wir beschlossen so.
    Ein schönes Geschenk habe ich für euch. Das Problem, es ist der Putin, der hat Trump gewählt, hat mit Fake-News die Amis belügt, die haben auch Trump gewählt, das will ich nun verhindern. Deshalb gibt es jetzt eine Behörde für...gegen Fake-News, Lügen, Wahlmanipulation und Beleidigungen von mich. Es wird im September nicht pürrieren...passieren, daß Menschen wegen der Fakes falsch wählen, der Putin kann das nicht beeinflussen, und wer Putin hilft, wird die ganze Härte des Maas zu spüren bekommen. Ich...wir lassen nicht zu, daß ein Ausländer unsere Migranten und auch die, die schon länger hier leben, beeinflussen, die AfD...äh...falsche Partei, die, die immer so lügt, wählen. Es ist erste Pflicht, mir vom Schicksal auferlegt, die Menschen und die, die schon länger hier leben, zu schützen vor Lügen, nur die Wahrheit soll bald verbreitet werden können, dafür, sage ich so, wird die neue Behörde, zum Wohl der Regierung und damit zum Wohl aller, arbeiten und wirken, damit dem Land, meinem Land, dem Land der Flüchtlinge, eurem Land, es weiterhin so gut geht, das ist das, was ich will, dafür stehe ich, dafür werde ich meine Richtung nicht ändern, das ist meine Überzeugung, dafür steht die CDU.
    Frohes Neues Jahr wünscht euch, auch den schon länger hier Siechenden, eure Mutti.

  14. 14

    "Britischer Geheimdienst: In Deutschland steht eine Armee von mindestens islamischen 7.000 Terror-Verdächtigen bereit"

    Tja, dann wird's so "langsam" mal Zeit unsere Wehrtaugliche Bevölkerung ( ca. 29,54 Millionen Männer und Frauen, Alter 16–49; 2010 ) an der Waffe zu trainieren. Wer weiß ob 180.000 Soldaten und 310.970 Polizisten dafür ausreichen.

    Hier die Zahlen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bundeswehr

    https://de.wikipedia.org/wiki/Polizei_(Deutschland)
    ------------------------------------
    Und die Moslems versuchen noch mehr hier einzuschleusen.

    "Seit Putschversuch: Immer mehr Türken beantragen Asyl in Deutschland - vor allem Kurden"
    http://www.focus.de/politik/deutschland/seit-putschversuch-immer-mehr-tuerken-beantragen-asyl-in-deutschland_id_6403837.html

    "Danach wurden von Januar bis November dieses Jahres 5166 Asylanträge türkischer Staatsbürger verzeichnet. Annähernd 80 Prozent von ihnen sind demnach Kurden.

    Seit dem Putschversuch im Juli steigen die Zahlen laut Bundesinnenministerium deutlich an. So beantragten im November 702 türkische Staatsbürger Asyl in Deutschland. Im Januar waren es 119 gewesen.

    Einen expliziten Zusammenhang mit dem Putschversuch will die Bundesregierung allerdings nicht herstellen. "Spekulationen zu möglichen Ursachen für den Anstieg der Zahlen nimmt die Bundesregierung nicht vor", heißt es in dem Schreiben."

    Der Putsch war somit nur ein Trick um dann hier Asyl beantragen zu können. Die Musels denken sich immer wieder neue Tricks aus um ihre geplante Massen-INVASION nach Europa durchzuführen. Kein einziger Türke darf hier Asyl bekommen.

  15. 15

    Es ist hier so weit gekommen, dass der Wunsch "Fröhliche
    Weihnachten" als Hohn, Sarkasmus o.ä. aufgefaßt werden muß. Man ist bescheidener geworden.Und wünscht sich
    "Einigermaßen ruhige Weihnachten."
    Und die, die dafür gesorgt haben, treiben nach wie vor ungehindert ihr Unwesen in Europa !
    So wie dieser Surensohn in seinem " Aufruf an die Muslime in Europa ".
    Zwar wird hier nicht direkt zur Gewalt aufgerufen, doch läuft es auf eine Kriegserklärung an den Westen hinaus. Mit allen abgedroschenen Argumenten aus der muslimischen Mottenkiste. Aber recht geschickt gemacht ! Und so etwas bleibt nicht ohne Wirkung auf die vielen muslimischen Unterbelichteten, die außer ihrem Stolz, ein " Rechtgeleiteter, ein -gläubiger " zu sein, nichts anderes vorzuweisen haben.

    https://blog.halle-leaks.de/aufruf-an-die-muslime-in-europa-backup/?print=print

    In diesem Sinne !
    An MM und alle Kommentatoren geruhsame Feiertage !

  16. 16

    Es ist zwar nichts Neues hier zu lesen, aber wieder und wieder eine Bestätigung wie der Korananhänger denkt und fühlt.
    Deshalb gibt es nur eine Lösung: Koran wie ehemals "mein Kampf", verbieten und die Moscheen und Bethäuser schließen und jeden der dieser Ideologie weiter anhängt raus aus unserem Vaterland.
    Wie lange wollen wir noch unserem eigenen Untergang zu sehen. Sind die vielen Toten, vergewaltigten, und zu lebenslangem Siechtum getretenen deutschen Menschen nicht genug? Warum schließen sich deutsche Bürger untereinander nicht besser zusammen. Jeder murrt nur über die drecks Clan Familien die wie eine Axt im Wald wütet und sich privat und vor Gericht selbstherrlich aufspielt. Und die meisten Deutschen weichgespülten gehen ihr Leben weiter in gebückter Haltung durch ihr gefährdetes Leben. Lediglich in den "neuen Bundesländern" gibt diesen Zusammenhalt noch in kleinem Maße. Hier in Köln und Umgebung traut sich so gut wie Niemand Gesicht zu zeigen.Es ist zu kotz...Wollen wir etwa warten bis wir abgeschlachtet werden. Wollen wir warten bis einige Pick Ups in einer Gemeinde vorfahren 20 Jihadisten rausspringen um sich schießen und laut ruhen Allah etc. und ihr erstes offizielles Gebiet reklamieren. Bis Polizei oder Bundeswehr auftauchen sind einige geköpft, vergewaltigt und totgetreten. Dann folgt es Schlag auf Schlag in ganz Deutschland. Von Gemeinde zu Gemeinde. Diese Strolche haben ca. 10.000 gewaltbereite die sofort zuschlagen werden. Dann sind mehr als 1/2 Million
    koranverseuchter Ungläubigen Töter aufgerufen und das Gemetzel beginnt von Haus zu Haus. Frage: wollen wir warten bis das passiert? Leider ist das keine Frage ob es passiert, sondern nur wann. Deshalb ist der Zusammenschluss in jeder Gemeinde, ob klein oder groß jetzt zu arrangieren. Nicht erst wenn unsere Mädchen und Frauen geschändet von diesen Dreckskerlen um Hilfe schreien, die wir ihnen dann nicht mehr bieten können, weil wir selber das Messer am Hals haben.

  17. 17

    Schweinewasser-Spraykann kein Gesetz als unerlaubte Waffe verbieten, denn es istein Duftstoff, welcher lediglich gegen Islame wirkt, weil sie mit diesem Duft nimmer ins Paradies zu den 72 Huri eingelassen werden!
    Auch eingefüllt in Kinderspritzen ist sowas brauchbar , diesen Duftstoff holt man sich einfach aus SCHWEINESCHLÄCHTEREIEN. Ist also bestens zur ABWEHR VON Antänzern, etc.geeignet, bezw, kann zur Duftmarkierung von Moscheen und Islamansammlungen benutzt werden,
    Stärkere Wirkung kann mittels Zusatz v. etwas Buttersäure aus Drogerien bewirkt werden. Ist mittels Pipette zu träufeln. Benetztes Zeitungspapier verbrennt man am besten nach der Prozedur.

  18. 18

    "Hunderte Tunesier demonstrieren gegen Rückkehr von Dschihadisten: „Für uns sind das keine Tunesier. Das sind schreckliche Menschen“
    http://www.epochtimes.de/politik/welt/hunderte-tunesier-demonstrieren-gegen-rueckkehr-von-dschihadisten-fuer-uns-sind-das-keine-tunesier-das-sind-schreckliche-menschen-a2008397.html

    "Hunderte Tunesier demonstrierten vor dem Parlament in Tunis gegen eine Rückkehr von Dschihadisten in ihr Land.

    Nach UN-Schätzungen kämpfen mehr als 5000 Tunesier für dschihadistische Organisationen im Ausland, zumeist im Irak, Syrien oder Libyen.
    "

    Ach, aber wir Europäer sollen EURE schrecklichen Menschen hier bei uns behalten und durchfüttern oder was??? Wenn die Regierungen dieser Länder sich weigern ihre Invasoren zurück zu nehmen muß man halt sanktionieren oder mit Millitär drohen. Mit diesen Figuren muß man ganz anders umspringen. Genau wie mit deren Invasoren die hier schon eingedrungen sind. Wir müssen endlich HÄRTER werden.

  19. 19

    PI-Fund,
    Kommentar unter
    http://www.pi-news.net/2016/12/die-raute-taucht-am-ort-der-verwuestung-auf/

    In der Zwischenzeit können sich die nächsten Terroristen unbehelligt vorbereiten:

    Bereits seit knapp einem Jahr bekannt sind
    die 22.000 namentlich bekannten IS-Kämpfer, die sich bereits in Europa befinden.
    *//deutsch.rt.com/international/37248-is-leak-formulare-konnten-22000/

    Dazu kommen rund 250 ausgebildete Dschihadisten-Kämpfer, die allesamt namentlich bekannt sind.
    *//www.n-tv.de/politik/Rueckkehrer-werden-als-Helden-gefeiert-article16815496.html

    zuzüglich die 1.000 islamistisch-terroristischen Gefährder, die der Verfassungsschutz kennt
    zuzüglich 8.650 Salafisten
    *//www.n-tv.de/politik/Verfassungsschutz-Haben-IS-unterschaetzt-article17429121.html

    Das BKA hat nochmal 500 solcher Typen zzgl. 339 „Hilfs-Islamisten“ „auf Lager“
    *//www.merkur.de/politik/bericht-bka-vermutet-500-is-gefaehrder-deutschland-zr-6421437.html

    Also satte 32.789 bereits bekannte Islamisten/Salafisten/Terroristen.

  20. 20

    SKANDAL, SKANDAL!
    Freie Fahrt für freie Dschihadisten.

    http://www.pi-news.net/2016/12/selbstversuch-mit-is-flagge-wie-sicher-sind-nach-berlin-anschlag-die-deutschen-grenzen/
    Selbstversuch mit IS-Flagge: Wie sicher sind nach Berlin-Anschlag die deutschen Grenzen?

    Der Blogger Vlad Tepes machte jetzt einen Selbstversuch und überschritt mit einer IS-Flagge die deutsch-dänische Grenze. Wie das Video oben zeigt, ohne jegliches Einschreiten von Sicherheitsleuten. Die britischen Zeitungen Express und Daily Mail berichten ausführlich über diesen Selbstversuch, deutsche Medien halten sich bislang noch bedeckt.

    http://www.express.co.uk/news/world/747156/man-dressed-ISIS-fighter-German-Denmark-border-Berlin-terror-attack
    Man dresses as ISIS fighter and 'walks straight across German border controls'

    PS Schade, dass der Blogger mit gefälschten Papieren (oder ganz ohne) 3 Mal Asyl (samt Asylanten-"Leistungen) nicht beantragt hat.
    Hätte auch problemlos geklappt.

    *Merkel nach Den Haag!*

  21. 21

    #12 Alter Sack
    Ihrem Kommentar kann ich mich voll anschließen.

  22. 22

    @ Hirn Reiniger 19

    Ich denke sie sollten die Zahl der Salafisten nach oben korrigieren. Der Verfassungsschutz gab schon 2015 eine Zahl von 8.350 an. Bei einer jährlichen Steigerungsrate von 20% sind wir bei eher 10.000.

    Des Weiteren sollten wir die unzähligen "deutschen" AKP Wähler nicht unterschätzen.

    Und sollte es hier mal knallen, dann werden die Türkei und Saudi Arabien mit Sicherheit im großen Umfang Geld und Waffen an ihre Glaubensbrüder liefern.

    Wir werden gerade für die Übernahme vorbereitet. Der Staat wird von innen und von außen zersetzt. Eines Tages werden wir wie eine überreife Frucht dem Islam in die Hände fallen.

  23. 23

    Manche sagen das im jahre 2018 die Grund und Boden Rechte der Republik auslaufen!!! Also nach 99 Jahren!!
    Eintrag der Republik ins Handelsregister 1919.

    Migranten Organisationen sind ja darauf aus aus Deutschland ein Einwanderungsland zu machen und dies ins Grundgesetz zu verankern!!
    Dies könnte ein Beleg dafür sein das nach 99 Jahren der Alte Eintrag ausläuft und ein Neues Kapitel aufgeschlagen werden soll! Und zwar ohne das die Deutschen dabei eine Rolle spielen!!
    Wir haben uns schon einemal gegen solche Zustände gewehrt und wurden dafür in Schutt und Asche gebombt!!
    Damit das NIE WIEDER passiert,(Wie die Medien gerne wiederholen) Sollen die Deutschen aus IHREM EIGENEN LAND HINAUS GEZÜCHTET WERDEN.
    Also könnten wir in denn kommenden Jahren 2017,2018 usw. mit Anschlägen höchst Warscheinlich rechnen!!

    Oder wie es Nikolai Alexander sagt, das man die Deutschen Provozieren will und das so die Nationalen Kräfte an Macht gewinnen und das man genau in diesem Moment das komplette Finanz System zusammen krachen lässt!! Und dann kann man wieder denn Nationalen die Schuld in die Schuhe schieben!!!
    Aber genau das hatten wir ja schon einmal!!!

    Möge der Liebe Gott uns bei stehen!!

  24. 24

    Moscheen zurückbauen. Islam verbieten.
    Versammlungsrecht für Gruppen, die sich wegen islam-religiöser Thematik treffen wollen, kappen.

  25. 25

    Thema RAF, NPD und ein bissel NSU!

    schaue ich mir die geschichten an, muss ich mich ernsthaft fragen: was war da los?

    jetzt im moment könnte erika mit türkenfahne und pappschild "ich mache euch deutsche kalt" ohne bodyguard durch die innenstadt laufen und das schlimmste was passieren würde wäre, dass den selfiemachern der akku leer geht.......

  26. 26

    @ hubert 25#

    ok. Der mit dem Akku war gut. 🙂

  27. Crunchita Wurstpimmel
    Dienstag, 27. Dezember 2016 11:51
    27

    Ja...es ist zum kotzen.
    Es fehlt nur noch ein Funke...bis ,naja wir werden sehen wer diesen sehr blutigen Bürgerkrieg,
    den blutigsten aller Bürgerkriege...der so gewollt ist und kreiert wurde...das ausmaas aber jedoch unbrechenbar...und nicht vorhersehbar.
    hier gibt es eine open end ohne allerdings ein happy end.
    Leidtragende sind wie immer die Kinder !
    Schade...um dann deutsche Opfer !

  28. 28

    Na klasse. In http://www.freizahn.de/2015/10/operation-troja/ hatte ich so etwas auch schon angedacht. Fragt sich nur was bereits alles an illegalen Kriegswaffen nach D geschmuggelt wurde.

    Eine vielleicht nicht ganz unwichtige Entdeckung waren für mich an Weihnachten die Essays des Soziologen William G. Sumner über die Zusammenhänge von Religion und Sitten und Gebräuchen, und über die gegenwärtigen und künftigen Sitten und Gebräuche (siehe http://www.freizahn.de/2016/12/weihnachten-2016/ ) Es ist demnach so, dass die Religionen sich den Sitten und Gebräuchen mit in der Regel mehr oder weniger schnell anpassen, während sich die Sitten und Gebräuche mehr oder weniger schnell der Interessenlage, bzw. den Ressourcen, der Demographie und den weiteren Umständen anpassen.
    Die Sitten, Gebräuche, Werte und Gesetze der BRD und der EU beruhen auf der Annahmen einer unbegrenzten Verfügbarkeit billiger fossiler Brennstoffe und dem Eindruck der damit möglichen Ausweitung der Nutzflächen.
    ( http://www.freizahn.de/2016/03/die-grundlagen-der-westlichen-werte/ und http://www.freizahn.de/2015/04/unsichtbare-nutzflaechen/)
    Die Nutzflächen werden kleiner werden und die billige Energie wird uns in den nächsten Jahren ausgehen ( http://www.freizahn.de/2016/10/erschoepfung-das-schicksal-des-oelzeitalters/ ) während die "erneuerbaren Energien" nicht das leisten werden was man sich von ihnen versprochen hat: http://www.freizahn.de/2016/11/100-prozent-erneuerbare-energie-bis-2030/.
    Dazu kommt noch das die steigenden Komplexitätskosten unserer System destablisieren: http://www.freizahn.de/2014/11/kollaps-komplexer-gesellschaften-interview-joesph-tainter/
    Dazu kommen die Kosten der Multikulturellen Gesellschaft ( http://www.freizahn.de/2016/06/deutschlands-wagnis-und-gefaehrdung/ ).
    Dazu kommt dann noch die auch in Deutschland wirkende Generationsdynamik, bei der wir uns gerade in der 4. Wende befinden:
    http://www.freizahn.de/2016/11/unkonventionelle-kommentare-zur-wahl-donald-trumps-generationsdynamik/

    Alles in allem kann man ziemlich sicher sein, dass die Sitten, Gebräuche, Werte und Gesetze in Europa sich nach einer ziemlich ungemütlichen Übergangszeit wieder im Sinne konservativer und nationaler Richtungen verändern werden. Die "Soldaten des IS" und auch die nicht zum IS gehörenden "Gäste" von Frau Merkel und den anderen Gutmenschen werden tatkräftig helfen und Deutschland tatsächlich kulturell sehr bereichern, indem sie sehr handfeste und blutige Argumente gegen die vom Überfluss geprägte Politik der Gutmenschen liefern werden. Die Rechten müssen eigentlich nur abwarten und zusehen.
    Die "westlichen Werte" waren schon einmal grundlegend anders als heute, und sie werden auch wieder grundlegend anders als heute. Die Geschichte ist nicht linear, wie viele glauben, sondern sie ist ein mehr oder weniger zyklisches Auf und Ab. Es ist aber auch so, dass die Völker nur durch schreckliche Erfahrungen lernen. Der IS und der Islam überhaupt, wird den Deutschen und anderen Europäern die leider wohl nötige schreckliche Erfahrung schon liefern. Aber man stelle sich vor, dass der IS und andere Islamisten so viele Opfer gefordert haben wie die Schlachten bei Verdun und an der Somme. Deutschland kann das gut überleben, aber die Meinung der Bevölkerung über die Klugheit und Wählbarkeit von Frau Merkel ihren Spezis wird sich dann schon grundlegend ändern.
    Im Juli 1940 hätte Hitler auch in freier und geheimer Wahl sicher ein Traumergebnis erzielt und mit sehr, sehr weitem Abstand jede Wahl gewonnen. Aber im Juli 1945, nur fünf Jahr später, hätte er wohl jede Wahl verloren, weil die Deutschen auf die harte Tour gelernt hatten, dass seine Politik wohl doch nicht so gut war wie die Lügenmedien des Herrn Goebbels es dargestellt und wie die Leute es zunächst geglaubt hatten.
    Jedenfalls mache ich mir wegen ein paar Tausend eingesickerten IS-Soldaten keine Sorge, sondern betrachte diese, wenn sie denn erst mal richtig losschlagen, als die für die Deutschen wohl leider notwendige bittere Medizin. Die Menschen sind leider so.