Video: Brutale Machtdemonstration der islamischen Merkel-Gäste in Dortmund. Das kommt auf Deutschland zu!

Videodauer 4:39 Minuten

Merkels Gäste zeigen, was auf Deutschland zukommen wird

Allahu akhbar war der am häufigsten gerufene Satz dieser tausenden Moslems, die sich in Dortmund Mitte Dezember dieses Jahres versammelten. 

Allahu akhbar  ist nicht nur der Gebetsruf des Islam, sondern auch der Ruf der Moslems, wenn sie in den Krieg ziehen und ihre Feinde töten.

Der Islam ist die genozidalste Ideologe der Menschheitsgeschichte

300 Millionen Nichtmoslems haben diesen Ruf als letzte menschliche Äußerung gehört, bevor sie von Moslems dahingeschlachtet wurden.

Interessant, dass Medien dazu bis heute noch keinen einzigen Artikel verfasst haben, obwohl sie nachrecherchierbar ist . Denn allein durch diese Zahl würden ihre Behauptungen, der Islam sei eine Religion des Friedens, an absurdum geführt werden.

Der Islam führt mit weitem Abstand die Liste der Völkermörder der menschlichen Geschichte an. Nummer zwei dieser Liste belegt der Sozialismus mit 130 Millionen im Namen von Marx, Lenin und Mao getöteter  „Bourgeois“.

Nicht umsonst haben sich die beiden schlimmsten Völkermörder der Geschichte zusammengetan, um die Zivilisationen auszurotten. 

Der Dschjihad gegen Deutschland ist nicht mehr fern

Sobald Moslems einen höheren Anteil an der Gesamtbevölkerung in Deutschland haben, werden sie zum eigentlichen Teil ihrer Machtübernahme schreiten: den Dschihad. 

Dann wird Deutschland mit einer zeitlichen Verzögerung genau das durchmachen, was der nahe Osten, Nordafrika, teile der Subsahara, Indien, Indonesien, die Philippinen oder China durchgemacht haben oder gerade durchmachen: ein unentwegter Terror des Islam gegen die einheimischen  „Ungläubigen“

Das ist der Islam von Merkel, Gauck und Co. Ob er sich tatsächlich durchsetzt, liegt an den europäischen Bevölkerungen. Wenn sie erwachen dann Gnade Gott den europäischen Islamunterstützern.

***

 

Michael Mannheimer, 29.12.2016

Dortmund: Brutalste Machtdemonstration des Islam

Allahu akhbar war der am häufigsten gerufene Satz dieser tausenden Moslems, die sich in Dortmund Mitte Dezember dieses Jahres versammelten. Völlig gleich, um was es den Demonstranten bei ihrer Demonstration gegangen ist: allein ihr Allah-akhbar-Ruf zeigt, in wessen Diensten sie vor allem anderen stehen: in den Diensten des Islam. Dieser gebietet ihnen, die Welt von Ungläubigen zu reinigen und aus dem dar-al-harb einen dar al-islam zu machen. Und zwar weltweit.

Weltherrschaft ist das oberste Ziel des Islam, egal welcher Richtung er sein mag. Selbst wenn alle andern islamischen Richtungen (Schiiten, Aleviten, Alaviten, Sufis, Yesiden etc) dieser Weltherrschaft nicht anstreben würden, so spielte dies in der politischen Realität keine Rolle. Denn der größte islamische Zweig, die Sunniten (Saudi-Arabien, Türkei, Yemeni, Qatar, Nordafrika, Indonesien, Indien, Pakistan, Bangladesh, Philippinen, Malaysia etc) vereinigen über 90 Prozent aller Moslems weltweit – und streben fraglos eben diese Weltherrschaft an.

Deutschland und Europa werden dasselbe Schicksal durchmachen wie die übrigen 57 Länder, die der Islam in seiner 13400-jährigen Expansionsgeschichte an sich gerissen hat

In Deutschland lebende Moslems sind überwiegend Sunniten (ganz wenige Schiiten). Sie zeigen im obigen Video, was auf uns zukommt, wenn ihre Zahl noch größer geworden sein soll. Deutschland und Europa werden dasselbe Schicksal durchmachen wie die übrigen 57 Länder, die der Islam in seiner 13400-jährigen Expansionsgeschichte an sich gerissen hat. Überwiegend mit brutaler Gewalt, mit Millionen von Toten, mit dem Ausradieren ganzer Städte und Dörfer, die anderen Glauben hatten als den islamischen.

Wer meint, dies sei Geschichte, hat den geschichtslosen Charakter des Islam nicht verstanden. Zeit ist für den Islam nebensächlich in seinem Bestreben, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Wo es schnell geht mit militärischem Einsatz, da wird eben militärisch vorgegangen. Wo es nur mit mittelfristiger Unterwanderung geht, da der Feind zu stark ist, da wird eben mit Unterwanderung der feindlichen Machtzentralen reagiert.

Der Islam ist als Ideologie spezialisiert auf die Übernahme nicht-islamischer Länder

Zu diesem Zweck hat er ein ganzes Arsenal von Waffen entwickelt, von denen die Übernahmeländer in der Regel nichts wissen oder wenn doch, es nicht glauben wollen:

  • Massenhafte Unterwanderung der Parteien

  • Heirat hübschester Muslima mit politischen männlichen Funktionsträgern (Die „Verusfalle“ des Islam ist besonders wirksam)

  • Unterwanderung der Medien

  • Darstellung als „Religion des Friedens“

  • Verschweigen der wahren Ziele des Islam (gedeckt durch die Taqyiyya: das heilige Gebot der Lüge)

  • Behauptung, der Islam sei mit Demokratie vereinbar

  • Behauptung, der Islam sein mit den westlichen Menschenrechten vereinbar.

  • Massenhafter Bau von Moscheen, um den öffentlichen Raum islamisch zu besetzen.

  • Bestechung medialer und politischer Funktionsträger mit Geld und anderen Mitteln

  • Zahlung großzügiger Spenden an Medien und Parteien

  • heimische Übernahme ganzer Medien über Strohmänner

  • Massive Hinwirkung auf das Verbot jeder Kritik am Islam (vor allem über die UN, wo der Islam mittels des OIC bereits heute den politisch größten Blog darstellt

Das alles haben Merkel, ihre Politvasallen und die Medien den Deutschen bislang erfolgreich verschwiegen. Die Behauptung dieser Deutschland- und Europaabschaffer, der Islam sei mit Demokratie und Menschenrechten kompatibel und wäre eine grundsätzlich friedliche Religion, ist eine glatte und tödliche Lüge.

„Der Islam ist ein organisiertes Verbrechen gegen die Menschlichkeit“,  schrieb Yanous Sheik, pakistanischer Arzt und Menschenrechtler.  Ihn zu fördern ist ein Verbrechen gehen die menschliche Zivilisation. Ihn zu stoppen ein Gebot der Vernunft, der Moral und des überleben der wichtigsten menschlichen Werte: Freiheit, Anstand, Toleranz.

 

Tags »

57 Kommentare

  1. 1

    Jeder der Merkel wählt ist sehr dumm und verantwortungslos. Die nächste Generation wird es den Merkel Wählern danken. Wenn ich heute aufstehe und beim Fenster rausschaue will ich keine Moslems, keine Neger, keine Kopftuchweiber, keine scheiß orientalische Musik und keinen Muezzin plärren hören. Wenn ich deren Kultur kennen lernen möchte, fahre ich in den Orient, wird jedoch nie passieren.

  2. 2

    Ich bin eigentlich ein friedliebender Mensch, einige unterstellen mir sogar eine gewisse Harmonie-Süchtigkeit.

    Aber hier ist nun der Moment gekommen, auf eine offene kriegerische Provokation mit militärischen Mitteln zu reagieren:
    ich meine, die deutsch Armee hat DIE PFLICHT, eine solche „Demonstration“ mit Maschinengewehr-Salven „komplett aufzulösen“, um ein für allem mal klar zu stellen, das solches Tun in Deutschland und in allen unseren ziviliserten Ländern nicht geduldet und im Zuwiderhandlungsfall mit militärischen Mitteln ENDGÜLTIG gestoppt wird !

    Lieber ein Mal 100 … 1000 tote kriminelle TschiHateIsten als immer wieder unschuldige getötete deutsche Bürger !

    Ich habe dieselbe Massnahme (Maschinengewehr-Einsatz) bereits für die Lösung des Hooligan-Problems bei Fussball-Spielen in die Diskussion gebracht (und dafür Schelte bekommen 😉 ) – hier scheinen mir solche radikalen Massnahmen noch wesentlich angebrachter !

  3. 3

    Ziel erreicht, Passau hat seine größte Silvesterfeier abgesagt:

    http://www.buergerblick.de/hintergrund/passau-hat-seine-groesste-silvesterfeier-abgesagt-a-0000030945.html

  4. 4

    Ich hatte mal versucht einen Moslem das Bussystem seines Merzedes zu erklären. Das war ein einziges dummes Geglotze und völlig verwirrtes Grinsen… Man muss dazu sagen, ich hatte den Auftrag diesen Herrn in die Wunderwelt der digitalen Informationstechnik einzuweisen. Tja, dieser Mann wurde als sogenannte Fachkraft HIER ausgebildet. HA, HA, HAAAAAA…. Die peilen ÜBERHAUPT NICHTS. Es ist eine vergebliche investition von Steuergeldern. ABER er arbeitet noch heute bei Merzedes Benz. SOLCHE LEUTE SIND ES DIE TAG EIN TAG AUS AUF DIE KUNDSCHAFT LOSGELASSEN WIRD. Von NICHTS eine Ahnung aber Dank OBD und das hirnlose austauschen von NICHT defekten Steuergeräten wohl so gewollt.
    Wir werden technisch und ganz besonders im Service immer rückständiger. Das ist die traurige Wahrheit. Herumkrakelen und die Schnauze weit aufreißen – genau wie die, die unter der Glaskuppel Sauerstoff in schlechte Luft verwandeln…

  5. 5

    @ Avantgardist , #2

    Na also: mit dem von mir vorgeschlagenen Armee-Maschinengewehr-Einsatz gegen die islamistischen Kriegstreiber hätte man sich die Absage der Silvesterfeier ersparen können !
    (und Gelegenheit zu einem weiteren solche Einsatz zum legitimen Schutz der zivilisierten Silvester-Feiernden gehabt).

  6. 6

    Es sind die Politik und Medien als Mittäter, welche schon 1 Million Opfer verursacht hatten
    http://www.anonymousnews.ru/2016/12/28/justiz-und-politik-die-wahren-taeter-von-berlin/
    Die Täter selbst, sind nur islamisches Kanonenfutter, welches sich dazu hergibt, als „Täter“ zu wirken.

  7. 7

    @ biersauer , #4

    Das ist natürlich richtig – ABER :
    Wenn es kein Kanonenfutter mehr gibt, welches sich selber als Kanonenfutter zur Verfügung stellt, dann müssten die Mittäter (Medien, Politiker UND GLEICHGÜLTIGE !) selber schon zur Waffe greifen – und dafür ist denen der eigene Arsch zu schade ..

    Das Eliminieren des Kanonenfutters durch Maschinengewehr-Salven ist daher durchaus eine valable Lösung des Problems – allein schon wegen der Signalwirkung !

  8. 8

    Werner Klee 3#
    Ganz meiner Meinung

    Denn damit sie alles absagen geben sie den Moslems ihre Flinte aus den Händen . Damit haben die Islamanhänger schon mal gesiegt .
    Was für ein Feiges Pack sie doch sind .

    Ab wann müssen Deutsche Frauen Burkas und Kopftücher tragen ?

    Komisch solche islamischen-türkischen-kurdischen Demos-Versammlungen werden nicht verboten ,oder verhindert ? Denn dies ist alles von den Politikern so gewollt .Was für ein Verräterpack .

  9. 9

    To be continued – Ziel erreicht:

    Walsumer Silvesterball abgesagt

    http://www.waz.de/staedte/duisburg/wegen-sicherheitsbedenken-walsumer-silvesterball-abgesagt-id209094001.html

  10. 10

    Primitive lassen sich allzu leicht im Sinne von „Glauben“ aufhetzen, so betreibt es die USA weltweit. Müssten die Amis selbst ihre Nase in den Krieg tragen , dann ist das bald zuende, wie es sich in Vietnam gezeigt hatte, daher benutzen sie den krankhaften Sunni, welcher gerne sich als Kanonenfutter hergibt und welcher weltweit ganz rasch in jeder Moschee erzeugt werden kann. Binnen 3 Wochen ist ein solch Geisteskranken unter Vertrag für die Saudis(USA) in Irak/Syrien/Jemen zu kämpfen. Bald sind wir Europäer zur Zielscheibe geworden.
    Daher muss dieser Nährboden ausgeräumt werden, es muss Merkel und ihr Hofstaat weg. Des Halbweißen letzten Tage in Washington sind bereits angezählt.

  11. 11

    unglaublich, welche .schkriecher im deutschen Volk zu finden sind – der absolut Kotau – wie ekelhaft und widerwärtig – Silvesterfeiern abzusagen. Habt ihr keine Eier mehr, pfui deibel.
    Eine abstrakte Gefahr, wie jämmerlich – da postiert man genug starke Männer, dann vergeht jedem Schatzsuchenden das schlechte Benehmen. Aber nein, ein vorauseilender Kniefall übelster Sorte.

  12. 12

    Ist ja eigentlich ganz logisch. Je mehr Muslime ins Land kommen, umso mehr Macht bekommen sie.
    Aber die dumm stellende Merkel und ihre Gutmenschen können freilich nicht so weit denken.

  13. 13

    @ Ajana 9#

    Das ist richtig, was Sie sagen. Ich kann aber verstehen, daß nicht jeder Veranstalter die finanziellen Möglichkeiten hat, bei seinem Fest für ausreichend „starke Männer“ zu sorgen.

    Und dann haben wir auch noch dieses unsäglich blöde Waffengesetz.
    Selbst wenn es zu Auseinandersetzungen kommt und die „starken Männer“ ihren Einsatz haben, dann müssen sie sich gut überlegen, ob sie den heiligen Ali jetzt anfassen dürfen oder ob sie dann 5 Jahre wegen Hategrabsch in den Knast wandern.

    Alles nicht so einfach.
    Die Maasi hat viel geändert.

    Wenn die Regierung nicht mehr hinter ihrem eigenen Sicherheitskonzept steht, und das ist bei der Stalinjüngerin-„Mama“ aller Genossen-Merkel offenbar so, dann wird es schwer, noch irgendein Konzept von Ordnung aufrecht zu erhalten.

    Das genau ist ja IHR Mittel, mit dem sie hier Chaos erzeugt.

    Ich habe das unter dem Artikel mit den 7 „Zündelzwergen“ genauer ausgeführt, falls es Sie interessiert.

    Das Beschwichtigen und Herunterspielen im Angesicht von Not und Chaos ist DAS stalinistische Machtinstrument schlechthin.

    Dadurch wird eine kollektive kognitive Dissonanz beim Volk erzeugt.

    Genau das tut SIE die ganze Zeit mit IHRER Graumausikeit und IHREN unsäglich dämlich klingenden nichtssagenden Ergüssen, die ja sogar ein Kind als lächerlich empfindet.

    Die Leute sind dann völlig perplex. Die Instanz, der Staat, der sie beschützen soll, der regiert oder vorgibt zu regieren, der die Entscheidungskompetenz in seinen Krallen hält, genau diese Instanz ignoriert fröhlich lächelnd die Not und die Gefahr und verweigert ihre Amtspflicht.

    STALINISMUS in REINFORM.

    Das Volk wird „verrückt“ gemacht, indem es so verwirrt wird, daß es nicht mehr weiß, ob es nun seinen eigenen Ansichten und Gefühlen trauen soll und kann oder ob es einfach mal ruhig bleibt und abwartet, weil ja vielleicht der viel kompetentere und klügere Staat schon wissen wird, wann es wirklich brenzlig ist und wann nicht. Und solange die Oberkalifin nicht helle Panik schiebt, wirds schon nicht so schlimm sein.

    Die beiden genauer drei Sandmänner, SIE und IHR GAUCKLER, in zweiter Instanz dann noch die MISERE sind das perfekte Dreigestirn zur Hypnostrategie der volksweiten Ruhigstellung in kognitiver Dissonanz.

  14. 14

    @ mm

    äh… da sind ein paar Fehler im Text oben…. die Zahl der Jahre der Regentschaft des Islam sollte nachgebessert werden, denke ich… 🙂

  15. 15

    @ Werner Klee 1#

    Da muß einfach nur ein Einsatz von Militaria und Carabinieri, sowie italienischer Polizia her und schon ist Ruhe im Karton.

    Wenn man Ruhe will, dann muß man von den Italienern lernen.

    So eine Versammlung gehört erst mal gar nicht genehmigt. Und wenn sie dann nicht genehmigt ist, dann wird sie notfalls mit Waffengewalt aufgelöst.

    So ist das schon lange üblich hier.
    Macht nur niemand. Wiel Maasi hat sich vorgenommen, die „Rechte Gefahr“ und den Haß in der Sprache zu besiegen. 😉

  16. 16

    Den Bock zum Gärtner gemacht und es dann vertuschen wollen, typisch für Politiker der Blockparteien:
    http://www.bild.de/bild-plus/news/inland/silvester/fluechtlinge-als-wachleute-eingesetzt-49512732,view=conversionToLogin.bild.html

  17. General der Rheinarmee
    Donnerstag, 29. Dezember 2016 10:22
    17

    Wer dieses Video und das fanatische Verhalten um ihren Götzengott sieht, weiss: diskutieren kann man mit diesen irregeleiteten, wahnsinnigen nicht. Da gilt nur eine Regel, wie damals im Wilden Westen. Der schnellere überlebt. In der Masse: Feuer frei in die Menge, oder alle werden abgestochen. Dafür gibt es jede Menge Beispiele. Man kann diesen wahnsinnigen Mob nie zur Vernunft bringen. Diese Merkelentscheidung wird Europa noch viele Tote kosten. Wehe wenn sie losgelassen. Der IS ist längst hier in Deutschland. Da gibt es keinen Unterschied zwischen Radikalen und Gemässigten. Jeder hat mitzumachen, ansonsten verstösst er gegen die Koranregeln und wird von Allah verstossen. Ich freu mich nicht auf diesen Krieg, bestenfalls auf die blöden Gesichter all dieser verblödeten Helfer,,welche diesen Terror noch unterstützen, nachdem man jetzt ein Jahr lang gesehen hat, was abgeht. Jeder, der schon mal in islamischen Ländern war und sich dort angesehen hat, wie der Islam “ funktioniert “ hätte wissen müssen, dass diese Fanatiker nicht integrierbar sind. Merkel war wohl noch nie im nahen Osten…….tödlich.

  18. 18

    —– unsere stalinmedien sagen voraus —-

    milaund elias die beliebtesten vornamen für babys in 2017

    anm.: komisch finde ich, das bei solchen glaskugelaussagen seit jahren „mohammed“ und „aische“ nichtmal erwähnt werden.

    https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article160650551/Gute-Chancen-fuer-Mila-und-Elias.html

  19. 19

    bei den „türken“-demos können wir nur hoffen das sich die kritische masse von den türken und kurden bzw sunniten und schiiten, bald so erhöht, dass die sich wie im nahen osten traditionell gegenseitig abschlachten.

    passieren wird es. fragt sich nur wann.

    meinetwegen sofort.

  20. 20

    @ General der Rheinarmee
    Donnerstag, 29. Dezember 2016 10:22
    14

    Da gilt nur eine Regel, wie damals im Wilden Westen……

    ————————–

    was heisst wie „damals“?

    das prinzip des schnelleren/stärkeren gilt auf der ganzen welt und das hier und jetzt.

    darum kommen auch polizisten mind zu zweit und mit geladenen waffen.

    nur deutsche versuchen das mit pappschildern, teddybären und rosa wattebällchenwerfen zu regeln.

    Auch Gandhi wurde letztendlich erschossen!

  21. 21

    Ein Teil der Strategie des Islam zur Unterwerfung der gesamten Welt ist das Lügen über die islamische Geschichte, welche eine Geschichte des Völkermordes ist.

    Brigitte Gabriel hat den tödlichen Islam bereits als Kind im Libanon erlebt.

    Sie klärt die Unwissenden über den Islam auf. Sie zeigt uns, was uns droht, wenn wir die Moslems nicht aus dem Land schmeissen, was die Systemparteien CDU,CSU,SPD,FDP,Grüne und LINKE niemals tun werden, denn diese helfen bei der Ausbreitung des Islam.

    Das folgende Video sollte größtmögliche Verbreitung finden. Es hat deutsche Untertitel.

    Kurze Geschichte des Islam | muslimische Kulturtechniken wie Taqiyya, Dhimma, Dschizya

  22. 22

    #18 hubert
    Und die Lumpenpresse vergisst außerdem immer zu erwähnen, dass 50% der Neugeborenen einen Migrationshintergrund aufweist.

  23. 23

    Den deutschen Ungläubigen zeigen was sie in Zukunft zu erwarten hat. Bingo. Die meisten Leute werden es verdrängen, sich die Welt schön labern, bis es nicht mehr anders geht! Dann heißt es: „Glaube oder Stirb“ !
    ————————————-
    OT

    München: Sex-Skandal um Vorstand der Grünen Jugend Bayern – Vergewaltigung einer Schülerin oder einvernehmlicher Sex?

    Bei der Grünen Jugend in Bayern geht es derzeit heiß her. Ein jetzt zurückgetretenes Vorstandsmitglied wurde von einer 17-jährigen Jung-Grünen der Vergewaltigung bezichtigt.

    Der 24-Jährige weist dies als einvernehmlichen Sex zurück und zeigte das Mädchen jetzt an.

    Alles dreht sich um jene Samstagnacht des 23. Juli 2016. Nach einer Parteiversammlung der Grünen Jugend Bayern kam es zu einem sexuellen Vorgang zwischen einer jungen Nachwuchspolitikerin (17) der Partei und dem Beisitzer im Landesvorstand Max Hieber (24). Die 17-Jährige hatte Hieber damals angeboten, im Haus ihrer Eltern zu übernachten, wo es im Laufe der Nacht zum Oralverkehr kam.

    Während Hieber der „Bild“ gegenüber von einem einvernehmlichen Sex spricht, sieht die Schülerin das anders: Am nächsten Tag bekam der Landesvorstand eine SMS von dem Mädchen:

    Ach Max, das….

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/muenchen-sex-skandal-um-vorstand-der-gruenen-jugend-bayern-a2011118.html

  24. 24

    Länder wie Deutschland werden auch Dar-al-ahd (Haus/Land des Vertrages) genannt.

    Millionen Muslime können in tausenden Moscheen ihre Religion frei ausüben. Sie können ihre erfolgreiche Missionstätigkeit (Da’wa) ohne Behinderung fortsetzen. Islamische Normen schleichen sich in Bildungseinrichtungen, Medien, Politik, ja sogar Justiz und Gesetzgebung ein.

    Ein Dar-al-ahd kann über die friedlichen Formen des Dschihad in ein Dar-al-Islam(Haus/Land des Islams) umgewandelt werden.
    http://www.islamkritik.mx35.de/
    Aber es kann, um die Islamisierung zu beschleunigen, plötzlich auch ein militärischer Dschihad (von den Mosems) durchgeführt werden.

    Koran
    9;1 Eine Aufkündigung des bisherigen Rechtsverhältnisses und Friedenszustandes/Lossprechung von jeglicher Verpflichtung von seiten Allahs und Seines Gesandten (gerichtet) an diejenigen von den Kafirun, mit denen ihr eine Abmachung eingegangen seid/mit denen ihr ein Bündnis abgeschlossen habt/denen ihr etwas versprochen habt
    http://www.ewige-religion.info/koran/

  25. 25

    Ein kleiner Lichtblick:

    ISLAMISCHE Ministerpräsidentin in Rumänien verhindert!

    Überall in der EU wollen die SOZIS den Islam „an die Macht bringen“ – so auch die „Post-Kommunisten“ in Rumänien, aber:

    Der sehr angesehene deutschstämmige Staatspräsident Klaus Johannis (ehem. Bürgermeister von Hermannstadt/Sibiu) lehnte die Kandidatin der Sozialdemokraten (Nachfolgepartei der Kommunisten) für das Amt der Regierungschefin ab!

    Die Kandidatin Sevil Shhaideh ist selbst Muslimin tatarischer Abstammung, ihr Ehemann ist ein „syrischer Geschäftsmann“. Der Chef der siegreichen SOZIS (Postkommunisten), Dragnea, paßt zu diesem Gespann: Er wurde bereits wegen Wahlfälschung verurteilt!

    http://www.sueddeutsche.de/politik/machtkampf-in-bukarest-rumaenischer-praesident-verhindert-erste-muslimische-eu-regierungschefin

    Solche Gestalten werden Europa NIEMALS gegen den Islam „verteidigen“ können oder wollen. Dieser Anti-Nationalismus ist vor allem bei Rosa Luxemburg angelegt: „Eines der ersten Argumente, das R. Luxemburg GEGEN das ,Selbstbestimmungsrecht der Nationen‘ vorbrachte, war…: daß im kapitalistischen Zeitalter die Welt ZUSAMMENWACHSE, sei für eine zukünftige SOZIALISTISCHE Weltordnung HILFREICH, während eine weitere Aufspaltung in zahllose kleine Nationalstaaten einer GLOBALEN GESELLSCHAFTLICHEN VERÄNDERUNG im Weg stehe,“ rekapituliert die „Jungle World“. „Nationen“ sind nur geistige „Konstrukte“, die durch die Entwicklung der Produktivkräfte heute „überholt“ seien.

    Ausgeblendet wird dabei, daß Völker und Nationen die Mütter aller KULTUR sind, wie wir sie auf Erden kennen – ohne dieses „Bollwerk“ gegen den Islam ist Europa, ist die Menschheit verloren!

  26. 26

    Korrektur

    Falsch: Mosems
    Richtig: Moslems

  27. 27

    MM: Antisemitischer Kommentar gelöscht. Kommentator gesperrt.

  28. 28

    @ eagle1 , #13 , #15

    Nun sind wir uns mal wieder völlig einig !

    Und vor allem haben Sie völlig recht mit :
    „.. So eine Versammlung gehört erst mal gar nicht genehmigt. Und wenn sie dann nicht genehmigt ist, dann wird sie notfalls mit Waffengewalt aufgelöst.
    So ist das schon lange üblich hier.
    MACHT NUR NIEMAND.“

    Genau in diesem „MACHT NUR NIEMAND“ liegt das Problem, welches Menschen ZWINGT, zum eigenen Schutz dann noch einen Schritt weiter zu gehen:

    Das Gewalt-Monopol liegt beim Staat, genauer bei den staatlichen Sicherheitskräften Polizei und Armee (Letztere bei kriegerischer Gefahr durch kriegerische Provokation).

    Solange „der Staat“ bzw die Sicherheitskräfte auf Anweisung der Politiker von ihrem Gewalt-Monopol zum Schutz der eigenen Bürger Gebrauch machen, ist das die beste, wohl auch die einzig sinnvolle Lösung.

    Wenn aber die Sicherheitskräfte versagen oder sich weigern, Ihre Monopol-Gewalt in diesem Sinne auch PFLICHTGEMÄss zu nutzen ODER VON DER POLITIK DARAN GEHINDERT WERDEN (!), dann ist der Gewaltmonopol-Anspruch der Staatsführung und ihrer Sicherheitskräfte nicht mehr legitimiert, dann gilt vielmehr der Anspruch J.F.Kennedys an das Volk (fragt nicht, was der Staat für Euch tun kann, sondern fragt, was Ihr für Euren eigenen Staat tun könnt (und müsst)!

    Die Antwort auf diese Frage ist völlig klar: dann darf und muss der Bürger im Interesse der eigenen wehrlosen Mitbürgern selber zur Waffe greifen und eine solche Demonstration selber mit Waffengewalt auflösen !

    Wir hatten diese Diskussion ja schon:

    Lebewesen sind von der Natur nicht in erster Linie zu friedlicher Koexistenz, sondern zum Erhalt des eigenen Lebens sowie der eigenen körperlichen und mentalen Funktionsfähigkeit programmiert.
    Die Mittel, mit der uns die Natur dazu ausgerüstet hat, können leider nun auch zum eigenen Vorteil und gegen das legitime Recht der anderen Menschen auf deren Leben/körperliche/mentale Unversehrtheit (= Lebensfähigkeit !) missbraucht werden.

    Was nun in der Natur ein natürlicher Vorgang ist, hat der Mensch dank seinen menschlichen Fähigkeiten überwunden: er ist befähigt, Leben und Unversehrtheit anderer Menschen zu respektieren, und das macht ihn zum Menschen und zur Krone der Schöpfung.

    Jeder Mensch ist bei seiner Geburt mit diesem Privileg ausgestattet, jeder hat ein Recht auf sein Leben und seine Unversehrtheit !

    Aber Menschen, die sich später nicht menschlich entwickeln, sondern im Gegenteil UNmnschlich gegen Leben/Unversehrtheit anderer Menschen handeln oder dazu auffordern, entmenschlichen sich selber und werden dadurch in eigener Verantwortung zu UNmenschen ohne Menschliche Rechte, Schutz und Privilegien !

    Ich weiss, dass Sie in diesem Punkt meine Ansicht nicht teilen – das ist auch Ihr gutes Recht auf Ihre eigene Meinung.

    Aber genau dieses Recht nehme auch ich in Anspruch, indem ich immer dann zum bewaffneten Kampf gegen diese verbrecherischen Islamisten-Dreckschweine auffordere, wenn nicht die staatlichen Sicherheitskräfte diese Aufgabe PFLICHTGEMÄSS erfüllen.

    Um es ganz klar zu sagen:
    Wenn ich vor der Wahl stehe,
    – entweder mich als bewaffneter Kämpfer gegen zum Mord aufrufende (unbewaffnete oder bewaffnete) Demonstranten zu wehren und dabei vielleicht mein Leben lassen zu müssen …
    -oder als unbewaffneter friedlicher Weihnachtsmarkt-Besucher zusammen mit meinen Lieben durch einen zur Mörder-Waffe umfunktionierten Lastwagen zu sterben …

    DANN WEISS ICH, WELCHE DER BEIDEN ALTERNATIVEN FÜR MICH DIE RICHTIGE IST UND WELCHE FÜR MICH NICHT IN FRAGE KOMMT !!!

  29. 29

    Hallo Herbert Kern

    Schön, dass Sie auch wieder dabei sind
    und mitdiskutieren !

    Herzliche Grüsse

  30. 30

    Der Abgrund im Fall Anis Amri wird täglich tiefer.
    Nun wird berichtet, dass Amri im rot-grünen NRW sogar in Moscheen predigte.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/anschlag-in-berlin/nrw-opposition-alarmiert-wegen-amris-aktivitaeten-im-ruhrgebiet-14595866.html

    „Mein Auftrag ist es, zu töten“: Amri kündigte V-Leuten ohne Konsequenzen Anschläge an
    https://deutsch.rt.com/inland/44759-amri-attentat-v-mann-attentat-deutschland/

    Dies bedeutet, dass alle Zuhörer von Amri mit ihm sympathisieren, ihn unterstützt haben und den Anschlag gutheissen.

    Fehlt den Sicherheitsbehörden und der Schleuser-Königin Merkel der logische Verstand, um auf solche Gedanken zu kommen ?

    Wir haben nicht 700 Gefährder, sondern Hunderttausende Gefährder in Deutschland.

    Kein Einziger, denen Amri gepredigt hat, hat Anzeige erstattet.

    Unsere Regierung, die Systemparteien CDU,CSU,SPD,FDP,Grüne und LINKE helfen bei der Islamisierung Deutschlands mit.

    Es handelt sich um verfassungsfeindliche Parteien, die sofort verboten werden müssen.
    Die Führer dieser Parteien müssen hinter Gitter.

    Die Führungsspitzen der Sicherheitsbehörden müssen durch solche ersetzt werden, welche ihre Pflicht tun und uns vor den Moslems beschützen.

    Dies alles ist nur möglich, wenn die AfD die absolute Mehrheit bekommt.

    Wer jetzt nicht AfD wählt, macht sich mitschuldig.

  31. 31

    Umlandt Gerhard #26
    Merken Sie nicht, was Sie tun ?

    Sie diffamieren und verbreiten Lügen über die AfD, um die Menschen zum Nichtwählen oder zum Wählen der Systemparteien zu motivieren.

    Sie bekämpfen also die einzig verbliebende Partei,welche das Ruder noch herumreissen kann und will.

    Ich will es mal bildlich ausdrücken, wessen Geistes Kind Sie sind:

    Stellen Sie sich vor, ein Schiff geht unter und es gibt nur noch ein Rettungsboot. Die einzige Chance zum Überleben.

    In dieser Situation schreien Sie die Menschen an: „Geht nicht in dieses Rettungsboot. Es ist eine Fata Morgana. Dieses Rettungsboot wurde vom Kapitän des gesunkenen Schiffes platziert, um Euch in den sicheren Tod zu locken.“

    So einer sind Sie, Herr Umlandt Gerhard.

    Sie sind nicht der Einzige. Es gibt immer wieder Leute wie Sie, welche die Lösung bekämpfen und so zu nützlichen Idioten der Systemparteien werden.

  32. 32

    OT

    #38 Waldorf und Statler (29. Dez 2016 10:33); PI:

    „die meinen das wirklich ernst, und glauben das auch noch !
    Meldung vom 16.12.2016 – 23:00 Uhr
    Vermisst in Bremen
    die Polizei sucht den 17-Jahre alten
    MINDERJÄHRIGEN Afghanen Hamid Palewan,
    FOTO dieses Schutzbefohlenen unbedingt dazu ansehen“
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/3521395

    +++++++++++++++++++

    Anm.: Wenn der 17 ist, dann bin ich erst 25, hihihi!

  33. 33

    @ Herbert Kern , #29

    Ihre Aussage ist die einzige politisch richtige Massnahme auf dem Weg zur politischen Lösung dieses Problems !

    Aber die Aktualität der Ereignisse lässt es manchmal nicht zu, auf politische Lösungen zu warten, da Politiker es ja bekanntlich „nicht gerade eilig“ haben mit Lösungsfindungen.

    Daher ziehe ich jetzt meine Forderung nicht zurück, obwohl ich noch so gerne dazu bereit bin, wenn die Politik „meine“ Lösung überflüssig macht.

  34. 34

    Herr Klee,
    schöne Grüsse auch an Sie.

    Das Problem ist klar:
    Der Staat ist von Linken okkupiert, welche am Untergang des Volkes arbeiten.

    Bei uns waren CDU und CSU früher mal konservativ, heute sind sie links-grün und damit Deutschenfeinde, Deutschland-Abschaffer und Mithelfer der Islamisierung.

    Wir werden von Verfassungsfeinden und Rechtsbrechern regiert und mehr als 80% der Wähler haben sich für diese Verfassungsfeinde entschieden.

    Was ist zu tun ?

    Die Deutschen, welche gegen diese Systemparteien sind, sind eine Minderheit bei den Wahlen.
    Sie sind entwaffnet, können also nicht mit Gewalt gegen die Verfassungsfeinde in der Regierung und den Behörden vorgehen.

    Es reicht schon eine Demonstration gegen die Systemparteien, dass der Staat mit seinem Gewaltmonopol gegen die Patrioten brutal vorgeht.

    In dieser Situation sind wir.

  35. 35

    Herbert Kern, Uneingeschränkt Deiner Meinung !

  36. 36

    @Umlandt Gerhard. sehe genau ebenso, wenn es nun los geht, wird sich die „Führerin“ vertrollen und können sich die Erben um den brodelnden Suppentopf streiten.
    Vernünftige Vorschläge sind in weiter fERNE.

    Es wird bald Syrien geben hier in D.
    Diese aus über 60 Nationen stammenden Térroristen werden successive aus ihren Erdlöchern vertrieben und suchen nach einer neuen Bleibe, zB.in D.
    Die Quatschtanten hier, wird keiner imstande sein, gegen das aufkommende Chaos anzutreten.
    Dass es bereits soweit ist: wurde heute eine junge 16j. Djihadistin mit einem Rucksack voller Sprengstoff in Belgien aufgegriffen. Eine Seltenheit, dass sowas auffällt! Kann jedem nur angeraten sein, sich zu dagegen wirksam zu bewaffnen. Beispiel wie es ohne Waffen sein wird, ist Syrien.

  37. 37

    Die Islamisierung findet bekanntermaßen schon bei den Kleinen an – und somit auch in den Schulen. Ich kann mich noch erinnern, als ich vor etlichen Jahren in den Staaten war, da habe ich in der New York Times einen Artikel gelesen, welcher sich auf ein Geheimpapier bzw. auf eine Analyse des Pentagon berufen hat, welche aus Staatskreisen durchgesickert ist. Es ging darum, dass islamistische Gruppierungen, wie beispielsweise die Muslimbrüder, schon in den 70er Jahren Pläne schmiedeten, Europa und sogar die Staaten zu islamisieren. Ein konspirativer Moslem-Führer wurde in dieser Analyse zitiert: Wir werden die europäischen Förderschulen islamisieren. Ist doch interessant, nicht? Vieles bewahrheitet sich nun…

  38. 38

    „Schluss mit der Hetze gegen Deutsche“
    http://www.anonymousnews.ru/2016/12/29/kommentar-die-volksverhetzung-gegen-deutsche-muss-endlich-aufhoeren/
    „NAZI, Rechtsradikale, Rassisten, Antisemiten, usw.“

  39. 39

    #27 Umlandt Gerhard
    Ich kann Ihnen ja in vielem zustimmen, aber was Sie da über die AfD sagen, kann ich überhaupt nicht teilen. Die Grünen und die SPD sind eine Judenpartei, das ist richtig, nicht aber die AfD. Hier irren Sie. Herr Meuthen ist zwar sehr kompetent und sympathisch, lässt sich aber vom politischen Gegner zu schnell klein kriegen, gerade was die Sache mit Herrn Gedeon angeht. Hier muss er sich mehr Rückgrat aneignen. Die AfD ist noch eine junge Partei und muss noch viel lernen. Unsere Volksverräter suchen nach jeder Lücke, wo sie die Partei angreifen und schädigen können.
    Ich bin mir sicher, dass die AfD ihren Weg finden wird. Die Juden stecken hier sicherlich nicht hinter der Gründung. Selbst Prof. Lucke wollte die Eurozone reformieren, was der US-Finanzmafia alles andere als gefällt. Diese wollen die schwachen Länder im Euro halten, damit die starken Länder deren Zockerverluste tragen. Die AfD wird von den Etablierten und ihren Systemmedien permanent angegiftet, dass einem nur noch schlecht werden kann. Wenn sie unter einer Decke stecken würden, würde das ganze anders aussehen.

  40. 40

    @ Herbert Kern
    Donnerstag, 29. Dezember 2016 13:18
    30

    In dieser Situation schreien Sie die Menschen an: „Geht nicht in dieses Rettungsboot.

    ————————

    Herbert,
    man kann es den leuten ja nicht wirklich verübeln.

    der staat unterhält ein mrd-unternehmen nur dafür um das volk zu verblöden. Maybrit, lanz, kleber und co verdienen nicht umsonst mehr als politiker.

    Allein die tagessau hat am abend bis zu 3,5 mio zuschauer.

    was dagegen passiert hier?!

    Und erika anzeigen oder ihr schreiben was man von ihr hält ist zeitverschwendung.

    man kann aber unwissende aufklären.
    – mit flugblättern
    – mit visitenkarten mit http://www.mannheimer... drauf
    – emailadressen von handwerkerfirmen raussuchen und denen die hiesigen infos geben.

    USW…

    selbst wenn den leuten die jetzige lage anstinkt, so haben die meisten keine bessere idee. Ausser zu überleben.

    viele linksgrüne die ich kennen haben zwar die nase voll von linksgrün-parteien. Aber die AFD, nee, dass geht ja garnicht. Weil die sind ja rechtspopolistisch.
    Und wissen was das bedeutet, wissen die nur von maybrit, lanz und co her.
    Der wirkliche sinn wird vernebelt.

    Wiel eins ist doch klar. popolistisch ist das was das volk will. Und einen rechtsstaat – was deutschland ja offiziell noch ist – will doch auch jeder.

    Also warum nehmen es die mneschen als negativ auf?
    Das liegt doch schlichtweg an der umerziehung.
    Wenn man will, kann man menschen auch dazu umerziehen, dass sie freundliches lächeln zu einer aufforderung zum mord annehmen.
    und bei michel ist das eh recht einfach. ist er doch zum gehorsam erzogen.

  41. 41

    — OT —

    unsere unterbezahlten qualitätsmedien behaupten, Alexander war 2016 der beliebeteste männername.

    anm.: das will ich erleben das ein türke zu mir sagt er heisst alexander.
    das wird bestimmt lustig

  42. 42

    — OT —

    unsere unterbezahlten qualitätsmedien behaupten, Alexander war 2016 der beliebeteste männername.

    anm.: das will ich erleben das ein türke zu mir sagt er heisst alexander.
    das wird bestimmt lustig

    http://www.focus.de/familie/videos/babynamen-2016-das-sind-die-kuriosesten-namen-die-zum-ersten-mal-vergeben-wurden_id_6417065.html

  43. schwabenland-heimatland
    Donnerstag, 29. Dezember 2016 16:23
    43

    wo ist mein Beitrag zur Verschleierung des Einsatzes von Flüchtlingen in der Repfugeesilvesternacht in Köln geblieben?

    sende deshalb zwischendurch ein neunes Thema falls es diesmal funktioniert?!

    Das Duplikat von Köln – der Horror Staat Schweden ein Multikrimineller Alptraum .Ebenfalls erst gestern am 28.12.2016 veröffentlicht

    https://www.youtube.com/watch?v=rPciIq8w1Xg

    MM: Ihr Beitrag kommt noch. Habe ihn mir als eigenen Artikel aufgehoben. haben sie Geduld

  44. 44

    Für mich jedenfalls ist klar dass die Politiker und Islamisierungsgehilfen alles mit Absicht und im vollen Bewusstsein tun. keiner kann sagen er hätte nichts über das wahre Wesen des Islam gewusst.

    In der Gesellschaft hingegen sieht das etwas anders aus. Gut, mir selber kam der Islam schon immer etwas eigentümlich oder Suspekt vor. Als ich jedoch vor langem das erste mal einen Artikel dieser Art wie er hier vorliegt gelesen hatte, war es mir ein Bedürfnis dieser Sache einmal umfänglicher nachgehen zu wollen.

    Doch weite Teile dieser durch Gehirnwäsche und Kulturmarxismus verblödete Gesellschaft, vor allem die durch Schule ohne Rassismus usw. indoktrinierte Jugend, sie glauben alle ohne den geringsten Zweifel das Dogma vom friedlichen Islam und kommen nicht im entferntesten auf die glorreiche Idee, einmal kritisch zu hinterfragen oder sich mal mit dem Thema zu beschäftigen, anstatt jeden als Populist oder islamophob abzutun, wenn man sie mit Inhalte wie in diesem Artikel konfrontiert.

    Sie kommen tatsächlich nicht im entferntesten auf die Idee, da mal nachzuprüfen, was es damit aufsich haben könnte oder sich die Frage zu stellen wie jemand zu dieser Erkenntnis gekommen ist, dass der Islam keine Religion des Friedens ist, sondern eine existenzielle Bedrohung für alle nichtmoslemische Gesellschaften.

    Ich kenne das aus meinem eigenen Umfeld, dass wenn man nur Ansatzweise etwas erklärt was nicht mit dem Mantra des friedlichen Islam im Einklang steht, dann hat man verloren, wird beschimpft, angefeindet, gar denunziert als Hetzer, Rassist usw. Es ist schon erschreckend immer wieder feststellen zu müssen wie Dumm die Masse ist. Sie rennen alle gerade wegs in ihr eigenes Verderben.

    Selber resümiere ich manchmal resignierend indem ich mir in schwere Stunden sage, dass wenn alles einigermaßen normal verläuft, kann ich als jemand meiner Altersgruppe noch so ungefähre 20 Jahre rum haben haben. Daher kann ich mal hoffen dass ich mich bis zu meinem Ende einigermaßen unbeschadet durchbringe und nach mir die Sintflut. Mir tun nur all die jungen Menschen oder jene die gerade frisch geschlüpft sind sehr sehr leid.

    Doch die heute jugendlichen Menschen, all die Schule ohne Rassismus verdrehten, Teddybärschmeißer und Refugee Welcome Schreier, all die unbelehrbaren NWO-Idioten werden eben damit klarkommen werden müssen, wenn die Saat dessen aufgeht was sie hier lauthals herbeigebeten haben weil sie keine Rassisten sein wollten und denen das tolerant sein wichtiger war als mal kritisch nachzuhaken, ob nicht doch etwas daran sein könnte was die Kritiker sagen.

    Jeder hat die Möglichkeit sich umfangreich zu informieren, auch die Politiker. Sie müssten es also dementsprechend besser Wissen als wir. Trotzdem befeuern sie die weitere Islamisierung anstatt damit zu beginnen den Fehler zu bereinigen indem damit begonnen wird, den Islam strikt zurückzudrängen und zwar dort hin wo er hergekommen ist.

    Man sollte alle betroffenen islamischen Gebiete Afrikas und des Ostens konsequent vom Rest der Welt separieren und abschotten und Kontakte allenfalls nur auf wirtschaftliche Aktivitäten beschränken. Man müsste darüber hinaus die Moslems in ihren Ländern einfach ganz ohne Einmischung sich selbst überlassen und keinen in unsere Gebiete hereinlassen, fertig aus.

  45. 45

    Brigitte Gabriel über die Unterwanderung der USA durch die Muslimbruderschaft (mit deutschen Untertiteln)

    Es ist eine Mahnung an alle, welche nicht wissen, was der Islam bedeutet und dass die Moslems für jedes Land eine Strategie entworfen haben, um es der Scharia zu unterwerfen. Natürlich auch für Europa. Brigitte kommt darauf auch zu sprechen.

    Der Islam ist eine tödliche Gefahr für die freie Welt. Meine Meinung: Wir müssen alle Moslems, auch die „moderaten“, aus unserem Land schaffen. Sie sollen ihren „moderaten Islam“ gefälligst in ihren Heimatländern praktizieren. Zu uns passt er nicht und allzu schnell werden aus moderaten Moslems echte Moslems und die bekämpfen die Ungläubigen, bis sie die Macht über sie errungen haben. Vorher geben sie keine Ruhe.

  46. schwabenland-heimatland
    Donnerstag, 29. Dezember 2016 18:53
    46

    Kollektiver Selbstmord“: So hart rechnet die Schriftstellerin Monika Maron mit der Flüchtlingspolitik ab.
    Es ist eine harte Abrechnung mit der Politik der Bundesregierung. Es ist vielleicht die härteste, die es bisher gab.

    Die Schriftstellerin Monika Maron, unter anderem Preisträgerin des renommierten Kleistpreises, hat in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ einen regelrechten Hassbrief in Richtung Berlin geschrieben.

    Ihre Anklage: Die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin Angela Merkel und der Bundesregierung treibe Deutschland „in den kollektiven Selbstmord“.
    Verheerende Folgen für die Gesellschaft

    Dabei bezieht sich Maron auf ein Buch des britischen Historikers Paul Collier, der in einem Buch über die Völkerwanderung schreibe:

    „Eine Zuwanderung, die in ihrer Masse die einheimische Gesellschaft überfordert, zerstört das Vertrauen zuerst zwischen Einheimischen und Zuwanderern und in der Folge auch das Vertrauen innerhalb dieser Bevölkerungsgruppen, was in unserer auf Vertrauen und Kooperation begründeten Gesellschaft verheerende Folgen hat.“

    Maron sagt also, dass die Flüchtlingskrise am Ende nicht nur das Vertrauen zwischen den Deutschen und den Neuankömmlingen zerstört, sondern auch das zwischen den Deutschen.

    Zustand wie vor Hitlers Machtergreifung

    Ihr Urteil:

    „Ich weiß nicht, woran es unseren Regierenden mehr mangelt: an Phantasie, Mut oder Verstand.“

    Maron fragt sich also:
    Wie wird das veränderte Deutschland aussehen, auf das Katrin Göring-Eckardt sich so freut, wenn der Kampf um Arbeitsplätze und billige Wohnungen erst einmal begonnen hat, wenn Hunderttausende junge Männer hier keine Frauen finden, wenn sie überhaupt erleben, dass wenig von dem, was sie für ein Versprechen hielten, sich erfüllen wird?

    Marons Antwort ist düster. Sie erwartet Bürgerkriegsartige Zustände auf den Straßen und „Terror“ in der Form der Übergriffe in Köln. Und ein tiefes Misstrauen der Deutschen gegen den Staat, der ihre Ordnung nicht mehr garantieren können. Was Maron in ihrem Essay beschreibt, erinnert an die Zustände in der Weimarer Republik, kurz vor Hitlers Machtergreifung. (..)
    Maron beendet ihren Text mit einigen Fragen, die sich derzeit wahrscheinlich viele Deutsche stellen:
    u.a.
    …Aber was tun wir, die weder mit Pegida spazieren gehen noch die AfD wählen wollen und trotzdem davon überzeugt sind, dass ein nicht absehbarer Flüchtlingsstrom Deutschland nicht ökonomisch, aber in seinem politischen und kulturellen Fundament gefährdet? Warum gehen wir nicht wie die freiheitsliebenden Polen auf die Straße, um von der Regierung zu fordern, dass sie das Gesetz nicht bricht? Warum stehen wir nicht an einem Sonnabend vor dem Reichstag und protestieren gegen eine kopflose Flüchtlingspolitik, die zudem rassistischen und rechtsextremen Kräften, die sie bekämpfen will, Vorschub leistet? Wir sind selbst verantwortlich für unser Land.(..)
    ganzer Text- siehe:
    http://www.huffingtonpost.de/2016/01/14/monika-maron-frankfurter-allgemeine-zeitung-merkel-abrechnung_n_8977258.html

    Bemerkung: In einem irrt Monika Maron- sie hat diese Merkel Abrechnung schon im Feb.2016 geschrieben und sollte dringes mal ein Update machen und sich informativ auf den heutigen Stand bringen. Da hat sich einiges noch auf den großen Berg des Wahnsinn zusätzlich gestapelt!
    Nicht „Pegida und die AFD oder div.extreme Rechten“ ist das Problem, sondern genau diese haben überhaupt zuforderst auf das Problem Deutschlands- des „kollektiven Selbstmord“ aufmerksam gemacht. Liebe M. Maron der von Merkel&Co.der linke kollektiv eingeführte Dauerschlaf und die Verdummung des Bürgers ist die Ursache des Problems. Als intellektuelle, gescheite Schriftstellerin sind Sie zwar durchaus auf richtiger Sichtweise, und sie könnensich deshalb auch gerne mit ihrer Stimme an den vorgeschalgenen Protesten vor dem Bundestag beteiligen. Ihnen sollte aber auch aufgefallen sein, die Pseudo Gutmenschen wie Till Schweiger,D.Hajali, A.Reschke&Co.inkl. div. Massen-Medien bringen es fertig, sich auch für genauso gescheit und intellektuell zu halten und halten Sie frau Maron mit ihrer kritischen Meinung offenbar zum ungebildeten Dunkeldeutschland. Und alle die gebildeten vielen Gutmenschen die meisten zwar politische Analpabeten glauben es auch noch.
    Schlussendlich…liebe Frau Monika Maron…ihr Statement in allen Ehren, Chapo.. doch eine ganz einfache Frage: von wem wird also die Rettung Deutschlands ausgehen?
    Na also!!! Ich hoffe Sie sind dabei!

  47. 47

    @ 39

    AFD Fan

    Aus dem Parteiprogramm der AFD,Asyl und Zuwanderung:

    „Da wir deomographische Nachhaltigkeit ernst nehmen,bejahen wir die Zuwanderung integrationswilliger und integrationsfähiger Einwander nach Deutschland.
    Politisch Verfolgten im Sinne des Grundgesetzes ist Asyl zu gewähren.Als Gäste des Landes sollen Asylanten würdig behandelt und als Mitmenschen akzeptiert werden,wozu auch das Recht gehört ihr Einkommen selbst erarbeiten zu dürfen,und am gesllschaftlichen Leben teilhaben zu können.
    Aus Gründen der Humanität ist es eine Pflicht,Kriegsflüchtlinge bei uns oder an sicheren Aufenthaltsorten mit Unterkünften und dem notwendigsten Lebensunterhalt beizustehen.“
    https://www.alternativefuer.de/programm-hintergrund/fragen-und-antworten/zuwanderung-und-asyl/

    Aus unserer Reihe „AFD Mitglieder mit Migrationshintergrung“ möchte sich heute unser Parteifreund
    Fatih Sarikaya vorstellen.
    Nach seiner kurzen Vorstellung bekräftigte Sarikaya:
    Die AFD steht für ein tolerantes,weltoffenes und gerechtes Deutschland,in einer starken europäischen Gemeinschaft……soll ich weiterschreiben?Denke es langt,gell
    https://de-de.facebook.com/alternativefuerde/photos/a.542889462408064.1073741828.540404695989874/755227854507556/?type=3

  48. 48

    Gegen Moslemmobs helfen Luft-Boden-Raketen!

    Das schnallen die in Syrien, und auch hier nicht!

    „Russian Airforce Welcome!“

  49. 49

    @monika richter (Donnerstag, 29. Dezember 2016 20:08):
    Ich verstehe Sie nicht. Was kritisieren Sie an dem ersten Zitat? Dass sich die AfD auf das Grundgesetz beruft? Was kritisieren Sie an dem zweiten Zitat, welches Sie übrigens auch nicht vollständig zitiert haben:

    „…, mit dem Hintergrund einer nationalen Identität, die jedes europäisches Land besitzen und bewahren sollte.
    Als deutscher Staatsbürger mit Migrationshintergrund stehe ich voll und ganz hinter der AfD, da die Sicherheit, die Freiheit und der Wohlstand nur in einer gemeinsamen Kultur und Gesellschaft gewährleistet werden kann und ein starkes Deutschland unser eigen nennen können.
    Mut zu Deutschland! Mut zur nationalen Identität! Mut zur Wahrheit!“

    Die „nationale Identität“ dürfte Ihnen doch als NPD-Mitglied gefallen, oder?

    MM: Lassen Sie bitte Ihre Privatfehde mit Monika Richter. Ich bin auch für nationale Identität. Und ganz sicher weder Nazi noch Neonazi, sondern ein liberaler Freidenker.

  50. 50

    Diese Demo ist eine ganz andere Sprache, als sie hier gesprochen wird.

    Was fällt diesen Ratten ein, hier nach Allah zu geifern?!

    Die werden es bereuen!

  51. 51

    @ AfD Fan
    Donnerstag, 29. Dezember 2016 12:34
    22

    Und die Lumpenpresse vergisst außerdem immer zu erwähnen, dass 50% der Neugeborenen einen Migrationshintergrund aufweist.

    ——————————

    schätzelein, Du liegst leider sowas von daneben.

    wenn die spezialistengeburten nur bei 50% liegen würden, wäre es rein rechnerisch noch möglich deutsche zu retten.

    dum di dumm die dumm…trommelwirbel brummmel brummel brummel:
    die migrantenwürfe liegen bei über 70%. ich will nun absichtlich nicht 80 sagen.

    das ist leider fakt!

  52. Bodo Peter Schulze
    Freitag, 30. Dezember 2016 0:11
    52

    Immer wieder wurde kritisiert das z.B. bei PEGIDA- Demos laut “ Lügenpresse “ gerufen wurde und wird.
    Die Presse forderte dann immer Beweise dieser Behauptung.
    Wahr ist , dass auch durch gezieltes Weglassen von Informationen ein verzerrtes und falsches Bild einer Sache entsteht.
    Diese systemkonforme Taktik verfolgen große Teile der deutschen Medien schon sehr lange und erfolgreich.
    Aber auch große Teile unseres aufgeklärten Volkes erkennen zunehmend deutlicher die verlogene Scheinheiligkeit dieser Medien .

  53. 53

    #50 hubert
    Ich glaube, die 50% Migrationshintergrund bezogen sich nur auf die Geburten im Jahr 2015. Im Gesamten wird das sicherlich anders aussehen.
    #47 monika richter
    Danke für die Info. Ich habe mir den gesamten Text durchgelesen. Dort steht auch:
    “ Eine Zuwanderung in die deutschen Sozialsysteme- auch aus Ländern der EU- lehnt die AfD strikt ab.
    Weil wir uns der Rechtsstaatlichkeit verpflichtet fühlen, muss die Einwanderungspolitik nach klaren Kriterien gesetzlich geordnet werden, z. B. in Anlehnung an entsprechende Kriterien wie in Australien oder Kanada. Entscheidend sind Sprachkenntnisse, Ausbildung, berufliches Wissen und die Erfordernisse des deutschen Arbeitsmarktes.“
    Um eine geregelte Einwanderung werden wir leider nicht umhin kommen.

  54. 54

    @ Bodo Peter Schulze 52#

    Vollkommen richtig.

    Verschleierungstaktiken sind natürlich Lügenmethoden, und in unserem Falle hat die Medienlandschaft sogar eine höchst skurrile virtuell-theoretische Parallelwelt erschaffen, die auf der Welt so einmalig ist.

    Es ist das Gesicht einer verschleierten sozislistisch-stalinistischen Diktatur, die auf leisen Sohlen daherkommt, um nicht erkannt zu werden.

    Es muß natürlich etwas sehr Wirkungsvolles sein, was es zuwege bringt, ein ganzes Volk so zu verwirren, daß es reflexartig einer realitätsverkehrten Darstellung der Wirklichkeit zustimmt und in kaum auszudrückender Hysterie unhinterfragt auf die Propagandainhalte aufspringt und in die gewünschte Richtung agiert.

    Natürlich werden Andersdenkende offen attackiert und es werden Exempla statuiert.

    Akif war so ein.

    Mit Akif starb die Redefreiheit in meinem Land.
    Damals bei Pegidas Geburtstag, wo er nichts anderes tat, als aus einem Aufsatz vorzulesen, das er geschrieben hatte.

    Die Zuschauer reagierten emotional ÄNGSTLICH, wie Menschen, die ds 3. Reich live erlebt haben und bei bestimmten Themen heute immer noch sagen, bitte nichts Politisches, können wir nicht über etwas anderes sprechen… etc. ich glaube, Sie wissen was ich meine.

    Pegidaspaziergänger riefen damals bereits höchst eingeschüchtert „Keine Hetze“, als Akif las.

    Er hetzte zu keinem Zeitpunkt.

    Allein daß die Maasi diesen Terminus so hochjagen konnte, daß es diese Kahanestiftung gibt, daß Pegida als Sündenbock installiert wird und an ihnen dann exemplarisch die Sanktionen durchgefüührt werden, die diese Diktatur für Dissidenten im Auge hat, zeigt mir bereits alles.

    Das Ganze ist ja nur möglich, weil die Medien so perfekt mitspielen.

    Die brauchen keinerlei Beweise, ich habe genug in der Schublade.
    In eigener Sache haben sie in einem Fall, wo ich mich an die Süddeutsche gewandt hatte, meinen Fall derartig verzerrt bis sinnverdreht dargestellt, daß ein erfolgreiches Durchsetzen der Agenda vor dem anstehenden Gerichtsprozess fast nicht mehr möglich war.

    Ich konnte dann doch noch erreichen, wofür ich mich eingesetzt hatte. Es wurde aber extrem erschwer.

    Die bewußt heimtückische Falschdarstellung dieses Schmierblattes, das ich damals dummerweise für seriös hielt, (ist schon lange her) hat aktiv durch Lügen dazu beigetragen, daß ein Präzedenzfall beinahe das staatlich gewünschte Ergebnis erzielt hätte. Beinahe.

    Auch der Blogkapitän kann Bände sprechen, man nannte ihn wider jede Realität „Nazi“ etc. Solche Sachen machen die linksgrünverstrahlten Dschurnutten ganz gerne.

    Die sind die allerletzten, die sich beschweren brauchen, daß man sie der Lüge bezichtigt.

    Was sie allein an Kriegstreiberei gegen Putin und Assad losgelassen haben, das sprengt jede Vorstellungskraft.
    Fast nichts davon ist wahr.

  55. 55

    @Michael Mannheimer (Donnerstag, 29. Dezember 2016 21:04):
    Das ist keine Privatfehde, ich habe lediglich Fragen gestellt. Sie haben mich wieder missverstanden, Herr Mannheimer. Ich wollte damit ausdrücken, dass das Programm der AfD gar nicht so verkehrt ist, auch weil sich Deutsche mit Migrationshintergrund für Deutschland einsetzen. Dass Sie kein Neonazi sind, weiß ich auch. Sonst wäre ja auch ein Geert Wilders ein Faschist, denn er setzt sich ja auch für seine Nation ein.

  56. 56

    @ Herbert Kern , #34

    Es gibt ein „friedliches“ Mittel für Unbewaffnete Massnahmen, wenn gar nichts anderes mehr hilft :

    1. Privates Konto „Steuern xx“ einrichten, vorzugsweise bei einer ausländischen (für Euch ausser-EU-) Bank

    2. Steuerrechnung durch eine Überweisung auf dieses Konto „Steuern xx“ begleichen

    3. Einen selbstbestimmten Teil-Betrag von diesem Konto an die Staatskasse überweisen.

    4. Mitteilung an das Steueramt

    -A
    dass die ganze Steuerrechnung durch Überweisung auf Bankkonto „Steuern xx“ beglichen wurde, mit Bankbeleg !

    -B
    über die Überweisung des Teilbetrages an die Staatskasse informieren, mit Bankbeleg !

    -C
    Mitteilung, dass von diesem Konto weitere Überweisungen an die Staatskasse getätigt werden, und dazu Zeitpunkt UND BEDINGUNGEN nennen.

    Wenn das nur ein oder zwei Personen machen, ist das natürlich wirkungslos und daher NICHT ZU EMPFEHLEN.

    Aber wenn die Staatsverwaltung mit 10’000 solcher Fälle konfrontiert wird, wird sie ausserstande sein, das benötigte Geld einzutreiben. Konsequenz: Rechnungen UND LÖHNE AN STAATSBEAMTE können nicht mehr bezahlt werden.

    -D
    Die Staatsbeamte sind dann zu informieren, dass man Ihnen den Steuer-Anteil für Beamten-Entlöhnung direkt auf Ihre Konto überweisen wird, sofern sie sich an Strafmassnahmen gegen diese Steuerzahler AUSDRÜCKLICH NICHT BETEILIGEN (Strafbefehl-Verweigerung, legitimiert durch Volksentscheid !).

    Mal sehen, wie lange sich eine solche das Volk MISSACHTENDE ReGIERung dann noch halten kann, bevor Sie das Handtuch wirft …

  57. 57

    @ monika richter , #47

    Zitat:


    Aus dem Parteiprogramm der AFD,Asyl und Zuwanderung:
    „Da wir deomographische Nachhaltigkeit ernst nehmen,bejahen wir die Zuwanderung integrationswilliger und integrationsfähiger Einwander nach Deutschland.
    Politisch Verfolgten im Sinne des Grundgesetzes ist Asyl zu gewähren.Als Gäste des Landes sollen Asylanten würdig behandelt und als Mitmenschen akzeptiert werden,wozu auch das Recht gehört ihr Einkommen selbst erarbeiten zu dürfen,und am gesllschaftlichen Leben teilhaben zu können.
    Aus Gründen der Humanität ist es eine Pflicht,Kriegsflüchtlinge bei uns oder an sicheren Aufenthaltsorten mit Unterkünften und dem notwendigsten Lebensunterhalt beizustehen.“
    https://www.alternativefuer.de/programm-hintergrund/fragen-und-antworten/zuwanderung-und-asyl/

    Nichts läge mir ferner, als gegen die AfD zu hetzen, ich hoffe im Gegenteil, dass sie bei den nächsten Wahlen erfolgreich sein wird.

    Aber was die AfD hier in in Parteiprogramm geschrieben hat, ist der erste Schritt zu einer Angleichung an die traditionellen alternativlosen undemokratischen Parteien der Classe Politique.

    Die AfD sollte unbedingt Ihr Programm in dem Sinne ändern, dass „sie die Zuwanderung integrationswilliger und integrationsfähiger Einwander nach Deutschland bejaht“, SOFERN DIESE ZUWANDERUNG VOM DEUTSCHEN VOLK AUSDRÜCKLICH DEMOKRATISCH LEGITIMIERT WURDE (z.B. DURCH EINE ABSTIMMUNG !).

    Das mit der demographischen Nachhaltigkeit ist natürlich Quatsch, Aufnahme von Fremden in die eigene Gemeinschaft ist genau das Gegenteil von demographischer Nachhaltigkeit im Zeitalter der Überbevölkerung. Die einzige demographisch nachhaltige Massnahme ist die „DURCHSCHNITTLICH 2 halbe Kinder pro Person“-Strategie (für normale Familien also einfach 2 Kinder), die mit Kindsgeld-Verweigerung ab dem dritten (halb-)Kind zu fördern ist.

    Auch falsch:
    „Aus Gründen der Humanität [und des Grundgesetzes] ist es eine Pflicht,Kriegsflüchtlinge bei uns .. [aufzunehmen]“
    NEIN, Frau Richter, humanitäre Pflichten bestehen für die eigene staatliche Gemeinschaft der Flüchtlinge, aber NICHT À PRIORI für eine andere staatliche Gemeinschaft – es sei denn, eine solche Pflicht wurde durch einen DEMOKRATISCHEN ENTSCHEID im Grundgesetz festgeschrieben (und das Deutsche Grundgesetz ist in diesem Sinne nie demokratisch abgesegnet worden !)

    Meine Studie „Regeln Menschlicher Gemeinschaften“ behandelt die Thematik von Mitgliedschaft zu Gemeinschaften sowie gegenseitigen Rechten und Pflichten zwischen Gemeinschaften und deren Mitgliedern.
    Sie wird (hoffentlich schon bald) im Verlag novum erscheinen – ich bin aber gerne bereit, Ihnen die in der aktuellen Flüchtlings- und Asyl-Problematik relevanten Auszüge schon jetzt zukommen zu lassen.

Kommentar abgeben