Deutscher Wissenschafter: „Ein Bereicherer „schafft“ über 100mal mehr Vergewaltigungen als ein Einheimischer“

Ein Bereicherer „schafft“ über 100mal mehr Vergewaltigungen als ein Einheimischer

Auszug:

D.h., mit einer schier unglaublichen gesteigerten Wahrscheinlichkeit von sage und schreibe 144 würde eine Gruppe männlicher Bereicherer eher zu Vergewaltigern, als eine gleichgroße deutsche Männergruppe im selben betrachteten Zeitraum.

Nein, hier gibt es nichts zu korrigieren, zu heilen oder gutmenschlich „heraus zu streicheln“.

Statt der Armlänge Abstand schützt uns nur die Herstellung der Ordnung und mithin die konsequente Rückführung in die Herkunftsgebiete, was man dann plakativ und illustrativ als Millionen Armlängen Abstand bezeichnen könnte.

***

 

Dr. rer. nat. habil. T. Bodan, 10. 11. 2016

Ein Bereicherer „schafft“ über 100mal mehr Vergewaltigungen als ein Einheimischer

Schon lange haben die Menschen in Europa einen schrecklichen Verdacht. Sie erfahren und erleben die alltägliche Gewalt der Bereicherung vor allem gegen Frauen und Kinder. Menschen in Städten mit hohem, vor allem muslimisch geprägten, Ausländeranteil kennen es noch länger. Bei gleichen Proportionen ERSCHEINT beispielsweise die Wahrscheinlichkeit in Deutschland, von einem muslimischen Mann vergewaltigt zu werden,  ungleich höher als von einem deutschen Mann. [1]

Warum kommt uns das so vor?

Was ist dran am Vorwurf des Willkommensmobs, wir seien alles nur xenophobe Dummköpfe und diese Angst, dieses Bauchgefühl, dieses „unbewusste“ Wahrnehmen der macho-muslimischen Gefahr sei nur Einbildung?

Wir wollen im Folgenden nüchtern analysieren, ob der virtuelle Eindruck der größeren Gefahr, welche von muslimischen Einwanderern ausgeht, wirklich höher ist, als von vergleichbaren deutschen Männergruppen. Da offenbar politisch gewollt systematisch verhindert wird, dass entsprechende Daten verfügbar werden, beziehen wir uns auf das, was da ist, und bemühen uns dabei um eine ebenso schonungslose, d.h., holistische, wie auch statistisch und politisch (wirklich) korrekte Analyse.

Die Rechnung ist extrem einfach: Wir beziehen uns auf eine Aussage von Alice Schwarzer und folgende Quelle. [2]

Bei weniger als 20% Türkenanteil verzeichnete die Polizei Kölns schon vor Jahren 70 bis 80 Prozent der Vergewaltigungen durch Männer allein aus dieser Bevölkerungsgruppe.

Das heißt: Eine Gruppe von nur 1/5 der Bevölkerung begeht 4/5 der Vergewaltigungsverbrechen (wobei wir wissen, dass die Taten unter Muslimen nicht zur Anzeige kommen, weil die Mädchen dort schlicht tot sind, wenn sie ihre Brüder, Väter, Cousins, Onkels usw. anzeigen).

Anders ausgedrückt, „schafft“ also durchschnittlich eine Türkenmännergruppe in Deutschland 80 Vergewaltigungen während 4 gleichgroße deutsche Männergruppen im gleichen Zeitraum auf gerade mal 20 solche Taten kämen. Bei vier Türkenmännergruppen müsste man 4*80 rechnen und hätte 320 Vergewaltigungen, denen 20 Vergewaltigungen durch die gleichgroße deutsche Vergleichsgruppe gegenüberstehen. Der Türke „schafft“ also 16mal mehr Vergewaltigungen als der durchschnittliche deutsche Vergleichsmann, denn 320/20=16.

Nun bezieht sich diese Rechnung aber auf Türken, welche schon in der dritten Generation in Deutschland leben. Über die statistischen Faktoren der unkultivierten und gänzlich unangepassten, dazu für den Arbeits- geschweige denn den Heiratsmarkt nahezu vollkommen unbrauchbaren „Horden“, welche jetzt mit dem berühmten freundlichen Gesicht des Willkommensmobs von ihren Müttern, Frauen, Schwestern und Töchtern aus ihrer Heimat weggelockt worden sind, will man gar nicht erst nachdenken.

Diese dürften nämlich (Zahlen aus Schweden und Deutschland werden das sicher leicht belegen, so man denn ordentlich erfasst) sogar noch bei Weitem über dem Faktor 20 liegen, und wenn man ganz sauber und ehrlich recherchiert, sollte man womöglich bei Werten um die 100 bis gar 200 landen. Anders sind nämlich die explodierenden „Einzelfälle“ gar nicht mehr zu erklären. [3]

In Ermangelung offizieller Zahlen, welche ganz offensichtlich politisch gewollt, weder erfasst noch publiziert werden, stellen wir hier eine Analyse der puren statistischen Logik zusammen.

Wir kennen den statistisch inzwischen erfassten Faktor der größeren Wahrscheinlichkeit von Türken, welche in der dritten Generation in Deutschland leben, zu Vergewaltigern zu werden, wenn man sie mit deutschen Männervergleichsgruppen in Bezug setzt. Dieser Faktor beträgt ca. 16 und der vernachlässigt bereits die Dunkelziffer derartiger Verbrechen unter den Ausländergruppen (Parallelgesellschaften) selbst. Für die Migranten kommen nun folgende kriminell-sexuell potenzierende Einflussfaktoren hinzu:

Sie sind im Gegensatz zu den hiesigen Türken dritter Generation nicht an den Anblick leger westlich gekleideter Frauen gewöhnt.

Es kommen fast nur Männer, was automatisch die Option ausschließt, dass sie sich innerhalb der eigenen Gruppe befriedigen können.

Sie kommen im Gegensatz zu den hiesigen Türken dritter Generation aus archaisch geprägten Gesellschaften mit einer vollkommenen Missachtung gegenüber Mädchen und Frauen.

Auch das deutsche Rechtsystem und die hier für sexuelle Vergehen verhängten Strafen sehen sie eher als „Aufforderung zum Tanz“ denn als Abschreckung. [4]

Da sie fast ausnahmslos allenfalls geringst-qualifiziert, in den meisten Fällen gar Analphabeten und Nichtrechner sind, haben sie schlicht nichts anderes als Gewalt und ihre Sexualität, um sich irgendwie Geltung und Selbstachtung zu verschaffen.

Da dies als „Ehre“ verfälschte Geltungsbedürfnis durch ihre archaische Prägung zu allem Überfluss auch noch extrem ausgeprägt (im wahrsten Sinne des Wortes also) ist, ergibt sich hier ein ganz außerordentlich potenter Faktor für sexuell auffälliges und übergriffiges Verhalten. [4]

Frauen und Mädchen haben für diese Menschen nahezu keinen Wert.

Sex mit sehr jungen Mädchen ist im Islam kein Tabu, sondern die Regel [5]. Selbst innerhalb der eigenen Familie ist der Missbrauch religiös fast schon abgesegnet. So verkündete eine Fatwa der türkischen Religionsbehörde Diyanet jüngst:

„Es sei ebenfalls keine Sünde, wenn ein Vater seine Tochter „ansieht und dabei Lust empfindet“. Das Mädchen müsse aber „älter als neun Jahre“ sein.“

Absichtlich als letzten Punkt benennen wir die Tatsache, dass die meisten Bereicherer glauben, dass der Übergriff auf ungläubige Frauen und Mädchen per se vom Islam regelrecht gefordert würde. Diese Frauen und Mädchen haben darum einen noch geringeren Wert für die potentiellen Vergewaltiger und Kinderschänder als die eigenen Frauen in ihrer Gesellschaft.

Sexuelle Züchtigung der Frau ist zudem ein probates Mittel der Bestrafung in allen islamisch geprägten Gesellschaften. Ungläubige Frauen auf diese Weise „zu bestrafen“ ist also für diese Menschen keine Sünde, sondern gilt, religiös abgesegnet, schlicht als gute Tat, welche in den eigenen Kreisen oft auch noch hohe Achtung und Respekt generiert. [4]

Verhalten wir uns nun sehr konservativ und nehmen an, dass diese zusätzlichen Einflussgrößen sich hinsichtlich ihrer Wirkungsstärke nur additiv verhalten, d.h., ähnlich wie die moderate Fehlprägung der hier schon in der dritten Generation aufgezogenen Türken zu einem Faktor 16 führt, summieren sich die zusätzlichen Einflüsse der Bereicherer einfach oben auf. Mit 8 oben genannten Zusatzelementen welche bei den hiesigen Vergleichsgruppen von Türken nicht vorhanden sind, erhielte man die erschreckende Zahl von (1+8)*16=144.

D.h., mit einer schier unglaublichen gesteigerten Wahrscheinlichkeit von sage und schreibe 144 würde eine Gruppe männlicher Bereicherer eher zu Vergewaltigern, als eine gleichgroße deutsche Männergruppe im selben betrachteten Zeitraum.

Eine solche Zahl, ein solcher Faktor erklärt natürlich unmittelbar auch das gefühlte explosionsartige Aufkommen der sexuellen Gewalt durch die Bereicherung inmitten der einheimischen Gesellschaft. Selbst wenn wir den Faktor auf 100 „abrunden“ bliebe immer noch ein riesiges, allein durch die Bereicherung verursachtes, sexuelles Gewaltpotential gegenüber unseren Frauen, Müttern, Töchtern.

Warum verhalten sich die Migranten so?

Der Autor möchte es ganz klar sagen: Es ist ihm im Prinzip egal, warum diese Menschen sich so massiv anders verhalten, als wir das von unseres Gleichen gewöhnt sind, aber in einer Gesellschaft, wo sogenannte Eliten den Ton angeben, welche stets den Täter in den Vordergrund stellen und regelmäßig die Opfer vergessen, ist es nun einmal notwendig, diese Frage zu stellen und möglichst auch zu beantworten.

Interessanter Weise ist die Antwort einfach und wir werden sogar zeigen, dass der Willkommensmob selbst den Beweis liefert, welche unsere Antwort als die richtige darstellt.

Es ist die Prägung der Menschen, welche die Migranten mitbringen. D.h., bei im Wesentlichen gleichem Genotyp werden sie in ihren angestammten Heimatländer gesellschaftlich so geprägt, dass sie exakt die bei uns als so abschreckend und für die hiesige Bevölkerung so grauenhaften Verhaltensmuster zeigen.

Der dümmliche Ansatz des Willkommensmobs, dass man diese Muster aberziehen könnte ist psychologisch ebenso dumm wie falsch.

Diese Menschen sind fertig geprägt, wenn sie hier ankommen. Da gibt es nichts mehr zu korrigieren. Oft wird der Anpassungs- oder Integrationshinweis gar noch als Vorwurf an die einheimische Bevölkerung verpackt. Es wird ihr suggeriert, dass sie nur offen und aufgeschlossen genug den Bereicherern begegnen müsse, um eine nachhaltige Umerziehung zu erwirken.

Nun, fragen Sie einfach mal bei den desillusionierten linken Bahnhofsklatschern [6], den mittlerweile tausenden vergewaltigten Frauen und Kindern [7], den Kölner Opfern oder den ehrlichen Polizeibehörden [7] nach, wie gut diese Offenheit funktioniert hat. Auch Hinweise von eher willkommensverblödeten Politikern auf eine „Armlänge Abstand“ zu jedem männlichen Migranten sind doch eigentlich Worte hinreichender Deutlichkeit, nicht wahr?

Sehen Sie sich doch einfach das Umfeld dieser Menschen an aus dem sie kommen.

Machen Sie sich bewusst, dass kinderpsychologisch deren soziokulturelle Prägung im frühen Kindesalter weitestgehend abgeschlossen ist und dass sie, ebenso wie dies von Kindersoldaten bekannt ist, nicht mehr zurückgeholt oder normalsozialisiert werden können. Es sind wandelnde Vergewaltigungs-Bomben und zwar – das muss der politischen Korrektheit wegen unbedingt gesagt werden – ebenso wie deutsche Männer, aber halt mit einem Viel-Viel-Viel-Fachen an zerstörerischer Brisanz und Sprengkraft.

Nein, hier gibt es nichts zu korrigieren, zu heilen oder gutmenschlich „heraus zu streicheln“.

Statt der Armlänge Abstand schützt uns nur die Herstellung der Ordnung und mithin die konsequente Rückführung in die Herkunftsgebiete, was man dann plakativ und illustrativ als Millionen Armlängen Abstand bezeichnen könnte.

Nun hatten wir oben behauptet, dass gerade der Willkommensmob selbst den Beweis für unsere These der macho-muslimischen Prägung liefert.

Nun, hinsichtlich der Grundlagen der sozialen Prägung verweisen wir auf die Literatur der Kinderpsychologie, womit uns nur noch zu zeigen bliebe, dass die Prägung der muslimischen Bereicherer exakt eine solche fruchtbare ist, wie man für die hier zu beobachtenden kriminellen Auswüchse benötigt. Dieser Beweis ist einfach, denn ist es nicht gerade der Willkommensmob, welcher uns ständig dahingehend in den Ohren liegt, dass die Bedingungen, aus welchen die Bereicherung zu uns flutet, gerade eine solche ist, dass alles von dort stammt für den Rest seines Lebens bis auf die Knochen traumatisiert und damit geschädigt ist?

Quod erat demonstandum.

Das hieße jedoch, dass die gesamte Bereicherung der Zuwanderung im Wesentlich darin besteht, dass die muslimischen Migranten über 9 mal mehr vergewaltigen als der durchschnittliche Türke, der in dritter Generation hier lebt und über hundert Mal mehr als der durchschnittliche Einheimische.

Nun gebietet es die „political correctness“ darauf hinzuweisen, dass nicht jeder Migrant ein Vergewaltiger ist, aber statistisch gesehen ist jeder von ihnen um ein Vielfaches mehr ein solcher als jeder Deutsche. Das, genau kommt aus den einfachen Rechnungen raus, welche man allein anhand der vorhandenen und durchaus schon als äußerst gefiltert zu betrachtenden Daten und Fakten anstellen kann. Und bei all dem haben wir die vielen anderen Straftaten, welche ebenfalls statistisch durch die Bereicherung explosionsartig zugenommen haben [8], noch nicht einmal angekratzt.

Für alle diejenigen, welche nun wieder im Willkommensgeheul über den Autor herfallen wollen um ihn als rechten Hetzer zu beschimpfen und zu verunglimpfen sei einfach nur Folgendes gesagt:

Sie können jederzeit versuchen, das Gegenteil meiner Thesen zu beweisen. Das ist ganz einfach.

  • Fordern Sie von der Politik die statistisch saubere Erfassung aller dieser Straftaten inklusive der nationalen Herkunft, der Religion und Sozialisation des Täters.
  • Fordern Sie von der Politik das Wegsehen in den Parallelgesellschaften zu beenden.
  • Fordern Sie das massive Nachgehen von jedem Hinweis auf solcherlei Verbrechen.
  • Fordern Sie das viel stärkere Bestrafen bei Vertuschung oder Vertuschungsversuchen.
  • Helfen Sie mit Opfer zu motivieren die Taten – alle Taten – anzuzeigen und keine falsche Scheu zu haben, evtl. auch ausländische Tätertypen hemmungslos als solche zu beschreiben.
  • Helfen Sie mit herkunftsbedingte Toleranz oder Messen mit zweierlei Maß durch die Politik und die Justiz zu beseitigen.
  • Helfen Sie mit die Opfer zu schützen und bekämpfen Sie alles und jeden, der sie einzuschüchtern oder zu diskreditieren sucht.

Politisch und statistisch korrekt müssen wir konstatieren: Wir Männer haben es alle in uns zum Vergewaltiger zu werden. Es ist aber das soziale Umfeld, welches diese unsere dunkle Seite zutage treten lässt oder unterdrückt. Bei den Männern der Bereicherung ist prägungsbedingt die Wahrscheinlichkeit für solches, bei uns als abnorm angesehenes Verhalten um mehr als das Hundertfache größer als beim deutschen Durchschnitt.

Es sollten vor allem die potentiellen Mehrheitsopfer, mithin die deutschen Frauen und Mädchen darüber entscheiden dürfen, ob sie dieser Gefahr dauerhaft viel stärker ausgesetzt sein wollen oder nicht.

Wir Männer hätten dann immer noch zu entscheiden, ob wir die ebenfalls in diesem Zusammenhang massiv gestiegene Gefahr bestohlen, zusammengeschlagen oder abgestochen zu werden in der schönen neuen Welt der Bereicherung auf Dauer akzeptieren wollen.

____________________

[1] T. Bodan et al: „Pädophilia – Kinder wehrt Euch!“, www.amazon.de/dp/B00EIQV7S6

[2] de.europenews.dk/Tabu-Thema-Migranten-Vergewaltigung-Muslimische-Vergewaltigungswelle-schwappt-ueber-Europa-78822.html

[3] www.rapefugees.net/start/ oder de.gatestoneinstitute.org/7591/vergewaltigungen-migranten-krise

[4] unser-mitteleuropa.com/2016/11/04/vergewaltigungsprozess-hamburg-im-namen-des-volkes/

[5] www.pi-news.net/2007/12/islam-ist-legitimierter-sex-mit-kindern/

[6] www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Conne-Island-ist-in-der-Realitaet-angekommen

[7] www.rapefugees.net/start/

[8] unser-mitteleuropa.com/2016/11/08/leserpost-an-dlf-der-zwinkernde-cem-und-ihre-nachrichten/, unser-mitteleuropa.com/2016/11/03/wir-verlieren-die-kontrolle-ueber-die-strassen-merkel-deutschland-gleitet-in-die-gesetzlosigkeit-ab/

Quelle:
http://unser-mitteleuropa.com/2016/11/10/ein-bereicherer-schafft-ueber-100mal-mehr-vergewaltigungen-als-ein-einheimischer/

Tags »

70 Kommentare

  1. 1

    Was ja nicht verwundert, wenn man bedenkt, daß

    – Moslems (‚Südländer‘) i.d.R. viel aggressiver als Mitteleuropäer sind, zudem sexuell frustrierter
    – dieses Land nicht ihr eigenes ist, sondern als Beute gegenüber dem ungläubigen Feind des Islam angesehen wird
    – die ‚freizügige‘ Gesellschaft der Ungläubigen religiös verachtet wird, aber auch persönlich (‚Man schenkt uns hier alles‘)
    – man kaum Konsequenzen zu befürchten hat (‚Kuscheljustiz‘), während in der Heimat teils die Todesstrafe wartete (entweder für Opfer oder Täter)

  2. 2

    Musels betrachten sich als Herrenmenschenrasse und haben Pascha-Patriachart Strukruren, das fängt schon bei den Müttern an diesen kleinen Moslems völlig falsche Werte vermitteln und sie zu kleinen Muselherrenprinzen heranziehen, während die Mädchen zu willfährigen Dienerinnen heranwachsen und letztendlich diesen Scheiss auch noch glauben.

    Eine unterdrückte Herrenrasse die als Migratten auf den Reichtum unser arbeitenden Bevölkerung schielt und gutgekleidete selbstbewusste Frauen sieht…

    Für die ist das ein Albtraum, und sie werden ihrem Hass freien Lauf lassen.
    Unsere bescheuerten Gutmenschen werden es noch zu spüren kriegen.

    Never Import a low level culture into a High evolved Culture. It will never work.

  3. 3

    Ohne Worte!
    ————————————-
    (Deu. Untertitelt-3 Minuten Clip)

    !! ISLAMISCHES FERNSEHEN: WIE EUROPA NACH MACHTÜBERNAHME VON MOSLEMS REGIERT WERDEN SOLL !!

  4. 4

    http://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna

    1. Januar 2017

    Ich freue mich 2017 auf:

    … die immer weiter steigenden Beliebtheitswerte der Kanzlerin (bei ebenfalls vor allem Forsa)

    … die dank eines chirurgischen Eingriffs endlich konstanten Beleibtheitswerte ihres Vizetanks

    … den Sieg eines nach eigenen Angaben aus Syrien stammenden 17jährigen Antänzers bei „Deutschland sucht das Supertalent“

    … den 59. Flüchtling, der bei einem DAX-Unternehmen Anstellung findet

    … die ersten staatlichen Zuschüsse für verdiente Medienschaffende bei SZ, Spiegel online und taz

    … Ralf Stegners Charmeoffensive auf allen Hauptbahnhöfen

    … den zweiten Friedensnobelpreis für Barack Obama, weil er mit seiner Syrien- und Libyen-Politik Millionen Afrikanern den Weg in eine bessere Zukunft freigebom-, äh, -geräumt hat

    … die Einführung fester Gebetszeiten bei Siemens

    … das Verbot fester Geschlechtsidentitäten durch das Bundesverfassungsgericht (außer für Zuwanderer)

    … die Aufstockung des Bundestags um exakt so viele Abgeordnete, wie die AfD bei den Wahlen Sitze gewinnt

    … die Aufnahme von Berlin-Neukölln und Duisburg-Marxloh ins Weltkulturerbe

    … die WDR-Reportage „Wir begleiten Katrin Göring-Eckart bei Begegnungen mit geschenkten Menschen“

    … die Breitbart-Reportage „Geschenkte Menschen in Deutschland beim Auspacken einheimischer Frauen“

    … die erste Übertragung der Hadithe ins Erzgebirgische

    … das Mahnmal für den „Unknown Refugee“ auf dem Brandenburger Tor

    … die Verbeamtung der gesamten Familie von Sawsan Chebli im Auswärtigen Amt

    Ich werde mich 2017 vor allem ärgern wegen…

    … der Polizeiberichte nach Silvester

    … der Polizeiberichte überhaupt

    … Donald Trumps Händeschütteln mit Wladimir Putin auf dem G 20-Gipfel im Juli im Hamburg

    … Donald Trumps Händeschütteln überhaupt

    … Donald Trump überhaupt

    … des Einzuges der AfD in den Bundestag mit einem deutlich besseren Ergebnis, als in den Umfragen prognostiziert

    … der konstanten Verbesserung der Wirtschaftslage auf der britischen Insel

    … und weiß der Geier worüber noch alles

  5. 5

    Wer die Grünen wählt, wählt die Massenvergewaltigung deutscher Frauen.
    Beweis:
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article160768922/Gruenen-Chefin-stellt-Rechtmaessigkeit-der-Polizeikontrollen-infrage.html

  6. 6

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/italienische-geheimdienste-in-alarmbereitschaft-weltweit-gesuchter-is-anfuehrer-soll-mit-400-kaempfern-nach-europa-gekommen-sein-anschlaege-in-vorbereitung-a2011534.html
    Einer der führenden Generäle des „Islamischen Staates“, der weltweit gesuchte Terrorist Muhaxheri, soll mit bis zu 400 Anhängern von Syrien nach Europa gekommen sein. Italienische Sicherheitsbehörden warnen, dass sie sich als Flüchtlinge ausgeben.

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-4073408/ISIS-general-blew-hostage-rocket-decapitated-prisoner-Europe-400-trusted-soldiers-fleeing-Syria.html

  7. 7

    100 zu 1. Diese Zahl, errechnet von einem deutschen Naturwissenschaftller, ist endlicht einr Größe. Daran werden sich die Rotgrüben die Zähne ausbeißen. Dank an den mutigen Autor.

  8. 8

    Nun ist in Syrien Frieden unterzeichnet.
    Deshalb können alle afrikanischen jungen Männer jetzt heimkehren,sich um ihre daheim zurückgelassenen Familien kümmern und mit Hilfe der Reparationsleistungen aller Okkupanten, die gewaltsam eine Pipeline durch Syrien durchsetzen wollten, ihr Land wieder aufbauen !
    Wer Assad „ein Haar krümmt“ oder krümmen lässt wird vom internationalen Gerichts verurteilt. Die Richter dürfen nicht den Unkulturkreisen der Okkupanten angehören!

    Die NATO usw. gehören aufgelöst. Diese sind Vollstrecker NICHTEUROPÄISCHER Interessen.

    Freiheit @ 7

    Die LINKE Lügenmaschinerie ist längst angelaufen. Deren Klaviatur reicht von Rassismus über NAAAZIII bis hin zu Pflasterstein-Mordversuchen, Rufmord und Stigmatisierung ganzer Deutscher Vereine.

  9. 9

    Test

    (Puppy-Linux-Opera)

  10. 10

    Köln war schon vor der Islamischen Invasion 2015 an erster Stelle in Deutschland der moslemischen Vergewaltiger 70/80% .

    Südländer auch genannt ,wo immer das auch liegt .

    Diese negerischen-moslemischen Vergewaltiger und Mörder kann man und sollte man nie mit dem Deutschen Männer vergleichen . Man hat es satt ,man kann es nicht mehr hören . Es ist unser Land ,Deutschland gehört uns Deutschen . Auch wenn die Verbrecherin-Rechtsbrecherin Merkel uns als schon immer
    Dagewesene nennt ,es ist unser Land und Merkel hat nicht alleine zubestimmen . Aber sie hat Deutschland mit ihren Komplizen einfach als Beuteland für alle Daherlaufenden -Illegalen Mörder ,Räuber und Vergewaltiger offengelassen .

    Die Wut der Deutschen muß doch mal bald überkochen und diese Verbrecher in Politik ,Kirchen und Justiz ……von ihren Stühlen holen

    Merkels Gäste ,ha ,wer muß das bezahlen ?
    Wer hält freiwillig die Beine auseinander für die Moslems und Neger ,denn die Willkommenskultur muss aufrechterhalten bleiben ,sonst bist du eine Rassistin ,Kinder sind auch Rassisten ,gell? Auch Jungs mußen ihren Popo für diese afrikanischen-moslemischen Neuen Gäste hinhalten . Denn das ist die Neue Gastfreundlichkeit ,die Moslems sind nun mal sexuell mehr drauf als deutsche Männer . Südländisches Temperament ,gell . Das müssen deutsche Frauen und Kinder aushalten ,das ist doch eine Bereicherung ,das ist islamische-negerische Kultur die sie uns nach Deutschland mitgebracht haben.

    Daran müssen wir Deutsche und Europäer uns dran gewöhnen ,wie Merkel sagte “ Wir Deutsche müssen uns intregieren “
    Intregieren in die Islamische Gesellschaft ,gell .
    Also nicht so zimperlich ihr Deutschen Frauen ,ihr macht das für das deutsche Vaterland und Merkel verlangt Gastfreundschaft und das gehört nun mal dazu.

    Unsere Männer kann man sowieso vergessen ,da sie von den Frauen sowieso als Hampelmänner beschrien werden ,darum auch die dringende Frauenquote,genauso wie Moslemsquote.

    Nein ,ich kann nicht mehr . Lasst die Vergleiche mit den Deutschen ,es reicht .
    Egal wo bei

  11. 11

    Es ist auch erwiesen, dass Menschen mit einem ausgeprägten Sexualtrieb und einer geringen Hemmschwelle einen deutlich niedrigeren IQ haben als normale Menschen. Leider sind Neger und Moslems hier besonders hervorzuheben. Diese Menschen kennen keine Zivilisation wie wir sie kennen. Die einen kommen aus dem Urwald und die anderen beten eine kranke mittelalterliche Religion an. Einzige Lösung, alle rausschmeißen. Der Staat erspart sich dadurch Milliarden und die Verblödung des jeweiligen Landes wird dadurch auch verhindert.

  12. 12

    „….Ein Bereicherer „schafft“ über 100mal mehr Vergewaltigungen als ein Einheimischer…..“

    Ich darf doch wohl bitten:
    diesen inzüchtigen wüstenbewohnern auch noch eine besondere potenz anzudichten geht echt zu weit 😉

  13. 13

    Und dann wird doch die Polizeiarbeit in Köln von der Grünen Simone Peters kritisiert.Wäre es der lieber gewesen das es wieder von Graphsereien bis zu Vergewaltigungen oder mehr gekommen werden.Zuerst wird in NRW die Polizei kaputtgespart.Ich sage ehrlich die Polizei sollte für Personen auch nicht mehr dann da sei wenn sie Hilfe benötigten.Aber die Grünen waren schon immer die grösste Polizeifeinde,Scheiss Bullen kommt ja hauptsächlich aus links-grüner Ideologie und ihren eingetrichteten Kindern.Ja Ja die armen Nordafrikaner ja kein Generalverdacht sonst ist voll Nazi.Ja liebe Grünenwähler schaut was ihr für Leute wählt.

  14. 14

    Allahu-Akbar-Silvester in Malmö

  15. 15

    Das Merkel-Regime will uns nicht vor den Rapefugees und kriminellen Migranten schützen.
    Die Polizei kann uns nicht vor ihnen schützen.

    Deutschlandweit Zahlreiche Sex-Attacken an Silvester

    HAMBURG. Trotz eines großen Polizeiaufgebots ist es in Hamburg in der Neujahrsnacht erneut zu mehreren sexuellen Übergriffen gekommen. Bis Montag mittag lagen der Polizei 14 Strafanzeigen wegen entsprechender Delikte vor. Es seien zehn Tatverdächtige ermittelt worden. Laut Bild-Zeitung handelt es sich um „drei Syrer, drei Iraker, zwei Afghanen, ein Eritreer und ein Deutsch-Russe“.

    Die noch nicht ermittelten übrigen Täter werden als Südländer, Araber oder Nordafrikaner beschrieben. Haupttatorte seien die Große Freiheit und der Jungfernstieg gewesen. Wie schon an Silvester 2015 sollen Frauen aus Gruppen heraus bedrängt und begrapscht worden sein.

    Auch aus anderen Städten meldeten die Polizeistellen mehrere sexuelle Übergriffe, Belästigungen und Beleidigungen aus der Neujahrsnacht. So zum Beispiel in Freiburg, Trier, Wiesbaden, Flensburg, Glücksburg, Hannover, Berlin, Mönchengladbach, Düsseldorf und Frankfurt am Main. In vielen Fällen werden die Täter oder Tatverdächtige als Nordafrikaner oder Südländer beschrieben.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/zahlreiche-sex-attacken-an-silvester/

    Die Show am Kölner Dom diente zur Ablenkung, zur Täuschung der Systemwähler.

    Frage:
    Was haben diese Nordafrikaner und sonstiges Vergewaltiger-und Diebesgesindel in Deutschland verloren ?

    Die CDU,CSU,SPD,Grüne und LINKE haben sie hereingelassen, haben sie auf die Bürger losgelassen.

    Diese Parteien verraten Deutschland und sind an allen Straftaten dieser Kriminellen mitschuldig.

    Merkel,Gabriel und Konsorten haben mitvergewaltigt.

    Wer diese Leute wählt, ist mitschuldig an deren Verbrechen.

  16. 16

    Wenn ich in meinem Umfeld darauf zu sprechen komme das die meisten Täter Ausländer sind! Heisst es wie aus der Pistole geschossen ´´Es gibt auch Deutsche die das machen´´! Ja das mag sein, aber die Deutschen Landsleute kann man suchen!! Und da wird man nicht fündig!!
    Wie soll man denn bei einer solchen Geisteshaltung noch reagieren??
    Da kann man nur noch mit dem Kopfschütteln bei solchen Klein Geistigen Wesen!!

  17. 17

    Irre !
    Man rätselt über das Schwarmverhalten, das ca. 2000 Nafris nach Köln reisen ließ. Darunter wohl viele Veteranen, die Silvester 15/16 auf der Domplatte erfolgreich agierten! Als Mentoren,Super visors !
    Man barmt über das “ racial profiling “ der Polizei !
    Man lamentiert über die Verwendung des Wortes „Nafri“!
    Sind doch nur “ edle Wilde “ !

    Man jubelt über die Mohammeds, Fatimas und Ayshes, die
    am 1.1.2017 das Licht der Welt erblickten : Ex oriente lux !
    Der Krieg ist längst eröffnet !

    http://www.presseportal.de/pm/6561/2457108

    Netzfund :

    Ich bin frisch umgezogen,
    wohne jetzt in Sarkasmushausen,
    direkt hinter der zynischen Grenze .

  18. 18

    # 13

    Moslems benutzen alles als Waffe: Messer, Autos, LKWS, Böller, doch am meisten die Dummheit des Westens. Zur Erinnerung:

  19. 19

  20. 20

    Sorry, dies war gemeint

  21. 21

    OT
    Heimlich still und leise……

    ————————————-

    „Vorbereitung eines Angriffskriegs“ aus Strafgesetzbuch gestrichen: § 80 StGB geändert ab 01.01.2017

    Die „Vorbereitung eines Angriffskrieges“ wurde ab 1. Januar neu im Strafgesetzbuch definiert. Der ursprüngliche Paragraph wurde gestrichen. Es gilt nun durch Beschluss des Bundestages eine veränderte Version…..

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/vorbereitung-eines-angriffskriegs-aus-strafgesetzbuch-gestrichen-%c2%a7-80-stgb-entfaellt-am-01-01-2017-a2013551.html?meistgelesen=1

    ————————————
    Das Bundesrats-Dokument 5-Seiten-PDF

    http://www.bundesrat.de/SharedDocs/drucksachen/2016/0701-0800/723-16.pdf?__blob=publicationFile&v=1

  22. 22

    Dringender Appell an alle Progressiven:

    Beteiligt euch nicht an der antirussischen Hetze!

    (
    http://www.commondreams.org/views/2016/12/20/urgent-progressives-stop-fueling-an

    ti-russia-frenzy
    )
    Diese Woche verschickte Donna Brazile (s.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Donna_Brazile
    ),
    die Chefin des Democartic National Committee’s / DNC (weitere Infos dazu unter
    https://de.wikipedia.org/wiki/Democratic_National_Committee
    ), eine Massen-E-Mail, in
    der sie erklärte: „Inzwischen sind alle US-Bürger – außer den notorischen Zweiflern –
    davon überzeugt, dass die russische Regierung in den letzten beiden Jahren eine ganze
    Reihe von Cyberangriffen auf politische Kampagnen und Organisationen gestartet und
    versucht hat, mit gestohlenen Daten die Wahl des Präsidenten und einzelner Kongressab

    geordneter zu beeinflussen.“ Sie fuhr fort: „Die Unverfälschtheit unserer Wahlen ist für den
    Kongress zu wichtig, als dass er sich weigern könnte, diese Angriffe ernst zu nehmen.“
    An….

    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP00117_020117.pdf

  23. 23

    Die Massen-Invasion wird immer schlimmer.

    „Immer mehr Flüchtlinge kommen versteckt im Güterzug nach Deutschland“
    http://www.oltnertagblatt.ch/ausland/immer-mehr-fluechtlinge-kommen-versteckt-im-gueterzug-nach-deutschland-130826683

    „Deutsche Behörden berichten, dass Flüchtlinge offenbar vermehrt per Güterzug ins Land zu kommen versuchen. Nach Angaben der deutschen Bundespolizei griffen die Direktionen München und Stuttgart zusammen in den vergangenen Monaten rund 330 Migranten auf.

    Die Flüchtlinge seien auf Güterzügen in Containern oder zwischen Lastwagen entdeckt worden, schreibt die Zeitung „Die Welt“ in ihrer Montagsausgabe. Nach Angaben der Bundespolizei wurden die Kontrollen im Dezember in Zusammenarbeit mit den Nachbarländern verstärkt. Seitdem sei die Zahl der aufgegriffenen Personen zurückgegangen.

    Angesichts der verschärften Grenzkontrollen in der Alpenregion habe sich die Möglichkeit der Flucht per Güterzug offenbar in Italien herumgesprochen, hiess es weiter. Nach einem internen Bericht der Bundespolizei schilderte ein Migrant, dass er in einem italienischen Flüchtlingslager einen entsprechenden Tipp erhalten habe.“

    Die feindliche Invasoren-Armee hat wieder eine neue Möglichkeit gefunden in unsere Gebiete einzudringen. Das wird Grüne, Linke, SPD, Pro-Asyl und und ähnliche Schleuser-Banden freuen.

    Das ist „Vorbereitung eines Angriffskrieges“.

  24. Bernhard von Klärwo
    Montag, 2. Januar 2017 20:22
    24

    1.) Es sind keine muslimisch sozialisierten Menschen, sondern islamisch sozialisierte

    2.) Mädchen- u. Frauenverschleierung ist im Islam eine Pflicht, da es im Koran von Allah befohlen wird, damit sie nicht „belästigt“ werden: 33;59

    3.) D.h., Mädchen u. Frauen, die keine Muslimat sind, brauchen sich ja nicht zu verschleiern u. dürfen „belästigt“ werden.

    Koran
    33;59 O Prophet! Sprich zu deinen Frauen und deinen Töchtern und zu den Frauen der Gläubigen, sie sollen ihre Übergewänder reichlich über sich ziehen. So ist es am ehesten gewährleistet, daß sie (dann) erkannt und nicht belästigt werden. Allah ist barmherzig und bereit zu verzeihen.

    33;60 Wenn nicht die Heuchler und diejenigen, in deren Herzen Krankheit ist, und diejenigen, die beunruhigende Gerüchte/Lügen in der Stadt verbreiten, (damit) aufhören, werden Wir(Allah; Pluralis Majestatis!) dich ganz gewiß gegen sie (die Frevler u. Widerständler!) antreiben. Hierauf werden sie nur noch kurze Zeit darin deine Nachbarn sein.

    33;61 (Sie sind) verflucht. Wo immer sie angetroffen werden, werden sie ergriffen und allesamt getötet.

    33;62 (So war) Allahs Wille mit denjenigen, die zuvor dahingegangen sind/früheren Generationen. Und du wirst in Allahs Handlungsweise/Gesetzen keine Änderung finden.

    33;64 Gewiß, Allah hat die Kafirun* verflucht und für sie eine Feuerglut bereitet

    *Kafir, Pluralform Kafirun/Kuffar sind alle, die nicht an Allah u. seinen Kurier Mohammed glauben, d.h. auch Juden u. Christen.

    (Anm. d. mich)

  25. 25

    „Die Wurzeln des Problems (Vergewaltigung, Töten) liegen im W i d e r w ä r t i g e n Bild der Frau im Islam“. Das ist das kürzeste Bekenntnis eines wahren Islamkenners auf einem nun auch deutschsprachigen Fernsehkanal, Al Hayat TV Net (Das Leben TV Netz). Hier kommen Ex-Muslime, Menschenrechtler und Theologen zu Wort hier zu: „Der Islam und die sexuellen Übergriffe von Köln.“

  26. 26

    https://www.youtube.com/watch?v=Us120RsvxjE
    „Die Wurzeln des Problems (Vergewaltigung, Töten) liegen im W i d e r w ä r t i g e n Bild der Frau im Islam“. Das ist das kürzeste Bekenntnis eines wahren Islamkenners auf einem nun auch deutschsprachigen Fernsehkanal, Al Hayat TV Net (Das Leben TV Netz). Hier kommen Ex-Muslime, Menschenrechtler und Theologen zu Wort hier zu: „Der Islam und die sexuellen Übergriffe von Köln.“

  27. 27

    https://www.youtube.com/watch?v=_r4VRAMCaDM
    „Muslimische Zuwanderung, die Willkommenskultur und die Folgen“. Schlussfolgernd wird hier anhand von Statistiken aufgezeichnet, was uns bereits 2015 mit den offenen Grenzen und bei dem Anstieg der Muslime in BRD als 1. Stufe erwartete und nachfolgend geschieht:
    10% Muslime werden hier als „Kritische Masse“ bezeichnet-
    30% als „Milizenbildung“
    40% als „Forderung nach Autonomien“

  28. 28

    @ TLouis1691
    Montag, 2. Januar 2017 17:19
    15

    Wenn ich in meinem Umfeld darauf zu sprechen komme das die meisten Täter Ausländer sind! Heisst es wie aus der Pistole geschossen ´´Es gibt auch Deutsche die das machen´´!

    —————————–

    kenne ich zu gut.
    das ist maybritt-lanz-will-syndrom.

    kleiner tipp:
    es gibt ziemlich habamtliche und auch fastamtliche statistiken über häftlingsanzahlen.

    befass dich mal damit und halt denen dann diese zahlen vor.
    selbst komplettverpeilte werden dann stutzig.

    denn allein die anzahl der ausländischen – also nix deutsche pass oder so – lag schon vor der massenumvolkung bei 27,9%

    erzähl denen das. das kann man im kopf rechnen das die anzahl der kriminellen extrem hoch ist. noch die deutschen musels/andere dazu und es sind weit über 50% kriminelle. und deutsche sitzen meist wegen kleinkrams wie steursachen o-ä. Und zwar amtlich.

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/372757/umfrage/auslaenderanteil-in-gefaengnissen-in-ausgewaehlten-laendern/

  29. 29

    An was erinnert mich zwingend diese Entwicklung, richtig Invasion der ORKS. Ungebildete grobe, äußerst brutale,erbramungslose unansehnliche Geschöpfe wollen Mittelerde vernichten. Herr der Ringe ist offensichtlich ein verpackter Scifi Roman.

  30. 30

    Tja,man schüttelt den Kopf und fragt sich ungläubig: „Woher kommt das alles ? Ist den Leuten noch zu helfen?“
    Zur 1. Frage:
    Al-Ghazali ( gest. 1111, ob um 11.11 Uhr,weiß man nicht),
    damals wie heute der Oswald Kolle der Moslems, schreibt u.a. in seinem Buch der Ehe (kitab n-nikah), dem 12.Bd. seines Opus „Wiederbelebung der Wissenschaft des Glaubens“(!) :
    Der Teufel sagt der Frau : Du bist die Hälfte meiner Armee, du bist mein Pfeil, mit dem ich schieße, du bist die Lagerstätte meiner Geheimnisse, du bist mein Botschafter in Zeiten der Erfordernisse.“

    Die Frau als williges Werkzeug des Teufels ? Gab es auch bei den christl. Kirchenvätern, keine Frage. Nur, dieser Frauenhaß ist heute ein Curiosum,Geschichte.
    Ganz im Gegenteil dazu gilt dieser frühmittelalterliche
    Sexologe heute noch als Autorität, auf den sich Korangelehrte bei ihren fatwas heute noch beziehen !

    Rat 120 Probates Mittel gegen Eifersucht !

    Das Mittel gegen die Eifersucht besteht darin, dass kein Mann eine Frau besucht und dass sie selbst nicht ins Freie geht.

    Um das noch zu unterstreichen. Die Frau nackig machen, d.h., ihr die Kleider wegnehmen.

    Wer mehr erfahren möchte über diesen A.G.und seine Ratschläge kann weiterschmökern:

    https://schariagegner.wordpress.com/2011/11/

    Vielleicht noch einige persönliche Anmerkungen, warum ich mich stantepede weigere, von islamischer „Kultur“ zu sprechen und ich das Wort Barbarei für angemessen halte.

    “ Hohe Minne“, wie sie eagle mal erwähnte, gibt es da nicht. Auf meinen Tripps durch Tunesien, Marokko hießen die Deutschen damals “ Männsmän“ nach der dort tätigen dt. Firma Mannesmann. Der Geschlechtsakt wurde ganz prosaisch als vidange/changement d`huile, als Ölwechsel bezeichnet.
    Die muslimische (!) Frau als Acker, allzeit bereit sein müssendes Lustobjekt, Samenklo, Mutter- ( Söhne !)und
    Arbeitstier.
    Da fällt mir ein bezeichnender Witz (?) ein:
    Frage an einen Türken: Haben Sie Kinder ?
    Nein leider nicht ! Nur Töchter.

    Bleiben wir noch mal in Nordafrika. Ein beliebter Ratgeber aus dem Dunstkreis des A.G. rät:
    Oh fidèles! Si vous avez la chaude pisse, forniquez avec des anes ! Zu deutsch: Oh ihr Gläubigen ! Wenn ihr den Tripper habt, treibt Unzucht mit Eseln!
    Armer Esel! Wobei anzumerken ist, dass dem Rechtgläubigen,
    der diesen Rat befolgt,weiterhin angeraten wird, seinen mißbrauchten Esel nicht unbedingt in seinem Dorf, sondern einige Dörfer weiter gewinnbringend zu verscherbeln.
    Kultur ???????????????
    Der Ayatollah Khomeini, der den Gottesstaat Iran begründete. Der Schlimmsten einer. Dumm, dass der Rezah Pahlevi, dessen Savak ja nicht zimperlich war, ihn in den Irak ausgewiesen hat. Zu S. Hussein, Sunnit, der ihn leider in Kerbela oder Nadschaf ? gewähren ließ. Und ihn dann nach Frankreich auswies. Dann nahm das Unheil ja seinen Lauf …
    Der hat ja dann seinen Gottesstaat installiert und auch den Sex seiner Gläubigen reglementiert. Sex mit weiblichen Säuglingen, so führt er aus, sei nicht unbedingt verboten, nur solle der darauf Lüsterne bei der Penetration Vorsicht walten lassen und für evtl. Schäden aufkommen.
    Marksteine der “ soumission“, d.h. der freiwilligen Unterwerfung im Sinne Houllebecqs, sind für mich :
    Diskussionen europ. Juristen,ob man nicht bei sog. Ehrenmorden kulturelle Besonderheiten als strafmildernd berücksichtigen solle.
    Die “ Entsorgung“ einer unbequemen jungen dt.Frau, die eine Abtreibung verweigerte, durch einen Türken. Zahlreiche Messerstiche in den Bauch, Benzin über die noch Lebende. Streichholz dran! Fertig !
    Mittlerweile brennt ganz Deutschland.
    Und die Brandstifterin weiß von nix !

    Merkellistan = Absurdistan

  31. 31

    Ups! Hab ich vergessen !

    Natürlich noch das unsägliche Urteil des BVG´s zum Kopftuch in der causa Ferreshta Ludin.
    Feigheit vor dem Feind !

  32. 32

    Es passiert so viel kranke Scheiße, und dies direkt vor unsere Nase!

    Den Islam, gemessen an unsere Vernunft, nicht als Menschenseuche zu bezeichnen, ist gar töricht!

  33. 33

    »Sie bereiten etwas vor«!

    Eva Herman

    Hier stimmt doch was nicht . Deutschland diskutiert über den Schwachsinn, ob man für Nordafrikaner die Abkürzung »Nafris« benutzen darf. Ein durchsichtiges Ablenkungsmanöver. Denn eventuell entwickelt sich hier unterdessen etwas ganz anderes, was sich gar nicht gut anfühlt. Während wir uns also derzeit von den Mainstreammedien mit diesem Blödsinn aufstacheln lassen, stellt immer noch keiner die alles entscheidende Frage :
    Was hatten tausende Nordafrikaner in unterschiedlichen Städten in der Silvesternacht eigentlich vor ? Und warum sind die so aggressiv ?

    Es ist und bleibt sehr merkwürdig . . . . . .

    http://www.eva-herman.net/sie-bereiten-etwas-vor/

  34. 34

    Der Artikel mag zwar inhaltlich richtig sein, aber einen Dr. rer. nat. habil. T. Bodan gibt es nicht und damt Herr Mannheimer, machen Sie sich unglaubwürdig.

    Es gibt eine Mailadresse für eine virtuelle Person Bodan bei der Domain siomêc.de.

    Dahinter verbirgt sich ein obskures „Sächsisches Institut für Oberflächenmechanik“.

    Ich würde das ändern, so machen Sie sich zum Gespött Ihrer Feinde.

    P.S.: Bevor mich einer angreift. Laßt es. Ich stehe schon seit 2008 auf der Seite von Mannheimer, Kybeline und Politically Incorrect.

  35. 35

    @ Terminator 31#

    Daß die was vorhaben, was genau und wie wahrscheinlich, ausgehend von den Infos, die sie selbst an uns geben, ist sonnenklar.

    Das tippsen wir nun schon seit einem Jahr.

    Das gesamte Verhalten dieser Leute hab absolut nichts mit Flucht vor Krieg und Zerstörung zu tun, sondern wenn schon im Zusammenhang mit Krieg, dann als Racheakt oder Angriffskrieg gegen uns.

    Von Idioten umzingelt ist man hier in Deutschland, wenn man die Medienlandschaft auf sich wirken läßt.

    Es wird einer umfassenden Remigrationsbewegung bedürfen.
    Ums mal vornehm auszudrücken…

  36. 36

    Diese Elendsbesetzung in unserer Regierung bei ihrer „Arbeit“ zu beobachten wird tagtäglich mehr zu einer Zerreißprobe.

  37. 37

    „Why do turks suddenly appear…“

  38. 38

    @ Terminator
    Montag, 2. Januar 2017 22:22
    31

    Deutschland diskutiert über den Schwachsinn, ob man für Nordafrikaner die Abkürzung »Nafris« benutzen darf……………………..

    Was hatten tausende Nordafrikaner in unterschiedlichen Städten in der Silvesternacht eigentlich vor ? Und warum sind die so aggressiv ?

    ——————————————

    das ist psychologie 1.schuljahr.
    die haben terroristen aktuell auch in gefährder umbenannt.
    NAFRIS heissen dann bald NEGERKUSS 🙂

    alle mit dem linksrot-syndrom werden das auch glauben. sieht man an den kommentaren in linksversifften medien.

    bimbos sind gar nicht agressiv. die fordern lediglich ihr tierisches recht ein. das kann man nur verstehen wenn man schon nächtelang mit bimbos zu tun hatte.

    bei Michel ist das anders. Michel sucht inzwischen seine eier und vermutet sie unter eine rosa kuscheldecke 😉
    wer schwul ist ist „inn“ und wer schwul und linksgrün ist, ist perfekt…
    frauen fahren stadtbusse und bekommen führungspositionen und auch sonst ist alles auf besten wege das deutsche bald etwa NULL kinder produzieren.

    das witzige: unsere spezialistin für ostkommunismus und auch solche doofmaries wie die käsefrau der kirche wollen anderen erzählen das eine rekersche armlänge abstand bzw ein umarmung das problem lösen.
    würden solche nichtsnutzigen volksverdummungshühner nur mal 1 wochenende mit solchen dussels – egal ob gebildet, mit oder ohne geld – auf einer kleinen insel verbringen, so würden die …genau, völlig begeistert sein. erst wenn sie dann schwanger sind und die bimbos kein bock mehr auf sie haben, werden sie merken was sache ist.
    Oder doch nix merken???? :-))

  39. 39

    @ eagle1
    Montag, 2. Januar 2017 23:05
    34

    Diese Elendsbesetzung in unserer Regierung bei ihrer „Arbeit“ zu beobachten wird tagtäglich mehr zu einer Zerreißprobe.

    ——————————-

    eagle1,

    auch wenns schwer fällt, siehs doch mit humor 🙂
    http://abload.de/img/kimjungangieefb11.jpg

  40. 40

    Immer mehr „Experten“ wagen es nun, Dinge offen auszusprechen, die einem jeder Taxifahrer, jede junge Lehrerin schon vor 25 Jahren erzählen konnte, vom eigenen Hausverstand mal ganz abgesehen:
    http://www.idea.de/gesellschaft/detail/publizist-wir-erleben-eine-integration-deutschlands-in-den-islam-99420.html

  41. 41

    @ Kreuzotter 38#

    Na dann hoffen wir mal, daß sie uns dann auch in 25 Jahren genau erklären können, wie die ganzen Refutschies damals alle in unser Land eindringen konnten, um dann andauernden Ärger zu produzieren. 😉

  42. 42

    unsere zugekifften neostalinistischen medien bezeichnen anständige polen als MOB.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article160791537/Mob-geht-auf-Kebab-Laden-los.htmlkomunisten

  43. 43

    unsere zugekifften neostalinistischen medien bezeichnen anständige polen als MOB.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article160791537/Mob-geht-auf-Kebab-Laden-los.html

  44. 44

    almighurt #32
    Der Artikel mag zwar inhaltlich richtig sein, aber einen Dr. rer. nat. habil. T. Bodan gibt es nicht und damt Herr Mannheimer, machen Sie sich unglaubwürdig.
    ———————————
    Woher wollen Sie wissen, dass es diesen Dr. Bodan nicht gibt ?

    Jedenfalls schreibt er Bücher, welche bei amazon erhältlich sind und er schreibt Artikel, welche auf diversen Blogs veröffentlicht sind.

    Haben Sie mal „Dr. rer. nat. habil. T. Bodan “ bei google eingetippt ?
    Bei mir kommen da 8.930 Treffer.

    Und Sie behaupten, es gäbe diesen Herrn nicht ?
    Bitte erläutern Sie Ihre exklusiven Erkenntnisse oder handelt es sich eher um Ihre Vermutungen ?

    Es könnte sein, dass der Name ein Pseudonym ist.
    Trotzdem steckt dahinter dann ein kluger Mensch, der die Wahrheit über Merkel und ihr Deutschland-Abschaffer-Regime schreibt.

  45. 45

    mal abgesehen von der Refugee+Islam-Herausforderung, die für 2017+? die Innenpolitik u.v.a. die Wahlen nicht nur in Deutschland bestimmen wird:
    der Fokus des internat. Geschehens wird neben Syrien vermutlich auf Israel bzw. der Zwei-Staaten-„Lösung“ liegen, für die Obama noch rasch eine eigene Gipfel-Konferenz in Paris einberufen hat, kurz vor Trumps offizieller Angelobung. Mitten im Nahost-Chaos wird nochmal provokant ein extra Riesen-Fass aufgemacht, welches die islamischen Aggressions-„Gefühle“ weltweit mobilisieren dürfte.
    Hier hat Trump bereits eindeutig proisralische Position bezogen, was ihn in ungewollte Konfrontation mit der UNO, aber auch Russland/Putin u. der EU bringen könnte.
    Ein übler Schachzug der Obama/Biden-Administration u. ihrer Hintermänner/Geostrategen, Trump gleich zu Amtsantritt in hochbrisante aussenpolitische Verwicklungen zu treiben – u. die USA/EU auch in dieser Frage zu spalten.
    Profitieren dürfte einmal mehr die islamische Welt, die ein weiteres Erpressungs-u. Gewaltmotiv gegen den Westen (u. Israel sowieso) in die Hand bekommt?.. Möglicherweise gibt es aber auch verborgene strategische Absichten der NWO-Zion-Liga, diesen Konflikt auf die Spitze zu treiben?..

  46. 46

    Einer zieht bereits die richtigen Konsequenzen aus Nizza und Berlin:

    Tschechischer Innenminister Chovanec will die BÜRGER gegen Terroristen BEWAFFNEN!

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/5148524/Terror_Tschechiens_Innenminister_will_Buerger_bewaffnen?_vl_backlink=/home/index.do

    Bei uns läuft’s noch umgekehrt:

    Gauland: GRÜNE höhlen Recht und Ordnung „systematisch“ aus!

    http://unser-mitteleuropa.com/2017/01/02/gauland-wer-sicherheit-in-deutschland-will-darf-nicht-gruen-waehlen/

    Der Deutsche soll von den eigenen PO.litikern „kastriert“ und vollkommen WIDERSTANDSUNFÄHIG gemacht werden!

    Die Attacke auf das pöhse „Nafri“-Wort zeigt wieder mit aller Deutlichkeit: diesen anti-deutschen Hetzern von den autorassistischen Grünen Khmer geht es nur um die Kriminalisierung der Bürger, aber nicht um deren Schutz vor Gefahren – der deutsche Bürger soll ja sowieso im Rahmen eines gigantischen Völkermord-Projekts „verschwinden“, damit endlich die „Inzucht“ der Deutschen beendet wird (laut dem Sschwarzwälder „Menschenzüchter“ Schäubele aus Gengenbach im Kinzigtal).

  47. 47

    Untersuchungen nach der Kindesvergewaltigungsskandale in Gross Brittanien, z.B. der von Rotherham, hat ein Faktor um die 200 ergeben wenn es um die Ueberrepresentation geht in dieser Kategorie, Moslems gegenüber Nicht-Moslems.

  48. 48

    Europa hat fertich: Nix kann es mehr retten.

    https://www.youtube.com/watch?v=yPvkX7EJPko

    Was wir noch hören sind gute Absichten.

    http://www.express.co.uk/news/world/749273/Italy-EU-Matteo-Renzi-Police-migrants-Libya-deport-terror

  49. 49

    Ulli
    Wir sind noch nicht fertig .
    Es kommt noch was .
    Noch ist Deutschland und Europa nicht verloren .

  50. 50

    ergänzender Link zu Eigenkommentar#45:
    https://lizaswelt.net/2016/12/28/obamas-fatale-hinterlassenschaft/

  51. 51

    @Anita – zu dieser Zeit noch aktiv? Man staunt…

  52. 52

  53. 53

    Kreuzotter

    @ Guten Morgen
    Ich war schon immer eine Frühaufsteherin .
    Auch wenn ich mich hier ein bisschen rar gemacht habe,aber ich kann es nicht ganz lassen.
    Das ist Heimat und ich bin nunmal eine treue Seele . Was will man machen ,ich weiss garnicht mehr wieviele Jahre ich schon bei Michael Mannheimer Blog bin .
    Werde alt ,vergesslich ….
    Einen Schönen Tag

  54. 54

    Merkels Neujahrsrede klingt wie ein Hohn für die Opfer des islamischen Terrors !

    https://quotenqueen.wordpress.com

    Der Schrauber zu : Nafris -Terror

    https://hartgeld.com/infos-de.html

    Merkel verhöhnt nicht nur die Opfer ,sondern schon seit längerem unser Deutsches Volk ,vonwegen Flöte spielen und mehr in die Kirche gehen .
    Bah ,diese Merkel mit ihren ganzen Verbrechersynikat EU und ihre Parteigenossen scheissen auf das Deutsche Volk . Es ist alles von diesem Politikergesindel vorherbestimmt ,nichts von dennen ist zufällig geschehen . Unser Volk und ganz Europa will diese Merkel vernichten .
    Es ist vorsetzlicher Völkermord an uns Deutsche und an den Europäer .
    Die brutalen Islamen und Neger sind ihre Vollstrecker,deshalb hat Merkel und co sie auch ins Land geholt .

  55. 55

    Merkels Neujahrsansprache -Hohn und Spott fürs Deutsche Volk !

    http://www.deutschelobbyinfo.com

  56. 56

    Islam. Sexualität in Europa.
    Dt. Untertitel

  57. 57

    # 49 Anita

    Glauben Sie noch an Wunder?

    Wer (mit einer ‚toleranten‘ Einstellung gegenüber der Welt) hätte denn ahnen können, daß diese beiden vielversprechenden Sudanesen eine junge Australierin vergewaltigen könnten?

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-4081906/South-Sudanese-leaders-speaks-against-reprisal-attacks-Sydney-rape.html

  58. 58

    # 55 Anita

    „Merkels Neujahrsansprache -Hohn und Spott fürs Deutsche Volk !“

    Hatten Sie tatsächlich Würdigung und Respekt erwartet gegenüber einem Volk, das sich dermaßen selbst verachtet?

  59. 59

    „Tschechien: Minister will Bürger gegen Terroristen bewaffnen“ ( Genial )
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/tschechien-innenminister-will-buerger-gegen-terroristen-bewaffnen-a-1128307.html

    „Als Reaktion auf die Angriffe in Nizza und Berlin will der tschechische Innenminister seinen Bürgern erlauben, Schusswaffen zu tragen. Das könne zur Sicherheit im Land beitragen, glaubt Chovanec.

    Der tschechische Innenminister setzt bei der Bekämpfung von Terrorismus auf mehr Schusswaffen in der Gesellschaft. Als Reaktion auf die Terrorangriffe von Nizza und Berlin will Milan Chovanec das Recht auf Schusswaffenbesitz in der Verfassung verankern.

    In einer am Montag bekanntgewordenen Vorlage heißt es, „aktive und rasche Verteidigung“ könne die Chancen von Angreifern verringern. Den Bürgern des Landes soll das Recht zugestanden werden, mit Schusswaffen „Leben, Gesundheit und Eigentum“ zu verteidigen. Auf diese Weise könnten sie zur „Sicherstellung der inneren Ordnung, Sicherheit und territorialen Integrität“ des Landes beitragen.

    Der Initiative des Sozialdemokraten Chovanec müssten mindestens drei Fünftel aller Abgeordneten und drei Fünftel aller anwesenden Senatoren zustimmen. Damit wäre die Koalition aus Sozialdemokraten (CSSD), liberal-populistischer ANO und Christdemokraten (KDU-CSL) auf Stimmen der Opposition angewiesen.

    In Nizza und Berlin waren Terroristen mit Lastwagen in Menschenmengen gerast und hatten dabei Dutzende Menschen getötet. In Frankreich hatten Polizisten den Angreifer erschossen und seine Fahrt so gestoppt. Bei dem Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin löste das automatische Unfallwarnsystem des Bordcomputers offenbar eine Vollbremsung aus und stoppte so den Lkw.

    In Tschechien mit rund 10 Millionen Einwohnern sind derzeit mehr als 800.000 Schusswaffen legal registriert. Die Tendenz ist seit Jahren steigend. Die geplante Verfassungsregelung soll nicht für in Tschechien lebende Bürger aus anderen EU-Staaten gelten.“

    Das brauchen wir hier auch bevor die Invasoren angreifen. Waffen natürlich nur für Deutsche.

  60. 60

    „Flüchtlinge“ fressen unsere Steuergelder auf.

    „Der dramatische Hilferuf der Kommunen“
    http://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/kommunen-fordern-umverteilung-der-integrationspauschale-49566068.bild.html

    „Geldsorgen in den Kommunen!

    Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) schätzt, dass 2017 weitere 250 000 Flüchtlinge nach Deutschland kommen. 2016 waren es laut Städtebund rund 320 000, 2015 etwas weniger als 900 000.

    Doch jetzt fehlt offenbar das Geld!

    Für die Integration dieser knapp 1,5 Millionen Menschen stellt der Bund, zusätzlich zu den vereinbarten Unterstützungen, zwar seit Anfang 2016 eine jährliche Pauschale von zwei Mrd. Euro zur Verfügung.

    Bundesmittel 2016 – 2018:
    NRW 1,3 Mrd.
    Bayern 937 Mio.
    Baden-Würtemberg 791 Mio.
    Niedersachsen 579 Mio.
    Hessen 450 Mio.
    Sachsen 300 Mio.
    usw.“

    Weitere Zahlen als Grafik:
    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/weiterleitung-der-integrationspauschale-nach-bundeslaendern—bild-infografik-200232094-49569012/4,w=649,q=high,c=0.bild.gif

  61. 61

    Brandenburger Tor LEUCHTET in den TÜRKISCHEN FARBEN!

    https://www.morgenpost.de/bezirke/mitte/article209149379/Brandenburger-Tor-leuchtet-in-den-tuerkischen-Farben.html

    Alles klar. Die Toten und Verletzten des BERLIN-Anschlags wurden VERSTECKT (falls das Ganze nicht sowieso ein Fake war) – wenn’s aber in der Türkei knallt, sind „wir alle Türkischmän“! Die Farbe rot haben SOZIS und Türken ja sowieso gemeinsam: rot + rot ergibt DUNKELROT!

  62. 62

    @ Candide 56#

    Ein Supervideobeitrag! Danke.

    Er läßt leider nur die „gesetzlichen“ Grundlagen aus den Koransuren aus.
    Diese bilden eben den Boden für genau dieses Verhalten.
    Damit wird aber der Islam selbst angegriffen und demaskiert.

    Islam ist selbst die grüne Pest.

  63. 63

    Wenn man diesen Artikel liest, könnte man glatt glauben, 1 + 1 sei 2. Dabei wissen wir doch längst, dass diese Gleichung eine unzulässige, rassistische und xenophobe Vereinfachung ist!

  64. 64

    @ Alter Sack 61#

    Ich hoffe, die AfD-Parteispitze baut dieses Thema im Wahlkampf entsprechend aus.

    Diese „Je Suis“-Marathonbeileidenden, die ihre eigenen Terroropfer eiskalt ausblenden und mit dem Tagesgeschäft weitermachen, als wäre nichts geschehen.

    Der polnische LKW-Fahrer ist ein Beispiel dafür, daß es sehr wohl auch anders geht.

    Sowas wirkt sich stark aufs Unterbewußtsein aus und es wird noch so einige ins Grübeln bringen, was die Glaubwürdigkeit und die wahren Absichten der Linksgrünen und ihrer Kanzlerin angeht.

  65. 65

    Die „Alleskönner“ vom Bosporus haben nicht nur Deutschland „wieder aufgebaut“ – mehr noch:

    „ohne Türken“ keine Reformation:

    http://www.deutschlandfunk.de/luther-und-islam-ohne-tuerken-keine-reformation.886.de.html?dram:article_id=372822

    Ohne Türken scheint in der Welt einfach nichts richtig zu funktionieren – feiern Bedford-der-Stromer und seine Evangelen jetzt künftig am 31. Oktober den „Türkengedächtnistag“?

  66. 66

    https://www.wochenblick.at/silvester-sex-attacken-in-vielen-staedten/

    https://www.wochenblick.at/silvester-in-dortmund-allahu-akbar-und-kirchenbrand/

  67. 67

    Vergewaltigung ist hierzulande ein Kavaliersdelikt

    http://www.huffingtonpost.de/2016/01/17/schock-statistik-vergewaltiger-haben-in-deutschland-selten-etwas-zu-befurchten_n_9001968.html

  68. 68

    Einzelfall™-Liste

    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1z6Py0vrSVQyNO5yKFTLVQiuq-IZyWjBddJ1WEfHX9n8/edit#gid=0

  69. 69

    @ Alter Sack 65#

    Ohne den Krummfüßigen geht nix, das ist bekannt.
    Weder Krieg noch Aufbau danach.
    Auch Ehre nicht und Vermehrung, Wirtschaftswunder, Binnenmarkt, Autoindustrie, Kernphysik, nicht mal ein Chopin-Klavierkonzert geht ohne den Krummfüßigen.

    Wir müssen uns sehr um das Wohlwollen des Krummfüßigen bemühen. Davon hängt ALLES für uns ab.

  70. 70

    Musels sind schamlos. Verlust der Scham ist ein Anzeichen vcn Schwachsinn.
    Das sage ich auch in Richtung der Femen!

Kommentar abgeben