Wie im alten China: Deutschland tötet die Boten, die schlechte Nachrichten überbringen

Die alten Griechen waren moralisch weiter als die heutige SPD, die die Vorhut des politischen Establishments in Deutschland darstellt. Anstelle die schlechten Nachrichten, dir Islamkritiker in aller Welt über den Islam bringen, zum Anlass eines Umdenkens zu nutzen, werden die Überbringer dieser schlechten Nachrichten bestraft.


Unter ihrem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ralf Stegner mutiert die Rest-SPD immer mehr zu einer stalinistischen Partei

Der Hass, der dem tapferen Rainer Wendt von der Polizeigewerkschaft seitens der SPD entgegenschlägt, ist ein weiterer Mosaikstein der Selbstdemontage dieser einstigen Volkspartei.

In ihrem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ralf Stegner hat sie den geeigneten Stalinisten gefunden, der seine Gegner nicht widerlegt, sondern bedroht. Dabei macht sich Wendt nur des „Verbrechens“ schuldig, dass er die Zustände in Deutschland um die Immigration schildert, wie sie sind.

Das kennen wir schon aus dem alten China: Boten, die schlechte Nachrichten überbrachten, endeten unter dem Fallbeil. Wenn sie Glück hatten.

Michael Mannheimer, 6.1.2017

***

Von Reiner Schöne *), 28.12.2016

Tötet den Boten

Der SPD ist Rainer Wendt (CDU) von der Polizeigewerkschaft ein Dorn im Auge. denn dieser Gewerkschafter nimmt kein Blatt vor den Mund, er sagt, was er denkt und seine Gedanken haben „Hand und Fuß“. Allein schon deswegen ist er bei der SPD nicht sehr beliebt, und schon mal gar nicht beim stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender Ralf Stegner.

Stegner möchte Rainer Wendt weg haben, ihn politisch außer Gefecht setzen, am liebsten wie all die anderen Kritiker irgendwo am rechten Rand liegen lassen. Aber Rainer Wendt ist nur der Bote schlechter Nachrichten und nicht die Ursache.  Wendt ist ein Gewerkschaftsvorsitzender, wie er im Buche steht, an und für sich schon eine Seltenheit in Deutschland, denn er kümmert sich um seine Leute. Er sieht sie jeden Tag leiden, er merkt wenn sie an der Grenze des Machbaren angekommen sind, mit den hunderten Überstunden im Monat die zusammen kommen. Aber Wendt erkennt auch den Grund warum es so ausartet.

Flüchtlingskrise, Millionen Menschen mehr in Deutschland, die mit der westlichen Welt sowieso ein großen Problem haben, mit der Lebensweise, der Religion usw.

Die Rolle des Boten hat sich Rainer Wendt sicherlich nicht ausgesucht. Aber er hat ja die Aufgabe seine Mitglieder zu unterstützen, das er nun Bote einer völlig aus über dem Ruder laufenden Asylpolitik der Merkel Regierung wird, ist nicht vorhersehbar gewesen.

Wenn er vor Gefahren warnt, ist er der Erste der Medial an den Pranger gestellt wird. Politiker zerreißen ihn in der Luft, und gehen sehr hart an einer Verleumdungsklage mit ihm um.

Die Verbrecher nutzen die offenen Grenzen aus“,

da hier die Wahrheit gesagt wurde, weiß nicht nur Wendt allein, aber er spricht es aus und das geht nun mal überhaupt nicht.

„Politisch widerlich und dümmer als die Polizei erlaubt“,

wird er von Ralf Stegner, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender, bezeichnet. Eine Ausdrucksweise die doch mehr an ein dummes Schulkind erinnert, als an einen deutschen Politiker. SPD die Arbeiterpartei, verprellt die arbeitende Bevölkerung, mit Schmäh ausdrücken und Worten die sehr nah an einer Beleidigung liegen.

Wendt ist auch angegriffen worden, weil er die übliche Glacéhandschuhbehandlungen, die deutsche Gerichte gewalttätigen und kriminellen „Flüchtlingen“ zukommen lassen, in Frage stellte. Sven Rebehn, Vorsitzender des Deutschen Richterverbandes, hieß Wendt den „Donald Trump der Innenpolitik“ – offenbar die größte Beleidigung, die ein deutscher Liberaler heute von sich geben kann.

Aber manche Kritiker Wendts vor allem aus der SPD haben eben den IQ ihres Wählerpotenzials, in Prozent. Die Politik macht weiter, sie sind es die uns diesen Zustand gewünscht haben, sie waren es die uns ohne zu überlegen alle einer Menschenmasse aussetzen, die diese Politiker selbst nicht kennen.

Der Terroranschlag auf einem Berliner Weihnachtsmarkt vom Montag tötete mindestens 12 Menschen und verletzte 50 weitere. Der islamische Staat übernahm die Verantwortung, wie von der al-Qaida-Zeitschrift Inspire empfohlen, und ähnlich dem Anschlag vom 14. Juli in der französischen Stadt Nizza und unzähligen Auto-Ramm-Attacken in Israel.“

Jetzt spüren die Europäer, womit Israelis jeden Tag leben müssen.“

Ein Satz der Erschrecken läßt, aber richtig und wichtig ist. Wir nähern uns israelischen Zuständen auch wenn wir noch Meilen davon entfernt sind, sind wir auf dem besten Weg dahin.

Es gab schon viele solcher Anschläge in Israel, wo das Auto als Waffe auf Bushaltestellen und Menschenansammlungen eingesetzt wurde. Diese Art der Ermordung von „Andersgläubigen“ macht Schule. Keine Waffen die man schmuggeln muß, keine Angst vor Polizeikontrollen, keine finanziellen Mittel nötig. Einfach ein Auto stehlen und schon kann dieser Kampf gegen Christen losgehen.

Reiner Wendt legt den Finger in die Wunde zum Schutz seiner Gewerkschaftsanhänger und zum Schutz uns allen und wird von Politikern attackiert, und aufs übelste beschimpft.

Ein anderer aus dieser SPD Arbeiterpartei, versucht „Ruhe ins Land zu bringen“, in dem er Kritiker und Menschen die in solchen Austauschprogrammen der Regierung keinen Sinn sehen, sondern eher Sprengstoff vermuten, einfach ihre Stimmer weg nimmt.

Er unterdrückt die freie Rede, den freien Meinungsaustausch und nennt es Zensur zur Erziehung der Wähler.

Da wir alle, zumindest redet man uns das täglich ein, ein Durchschnittsalter von 50+ verzeichnen, denn die Überalterung des Volkes ist ein weitere Grund der Flüchtlingskrise auch als demographischer Wandel bezeichnet wird , ist Erziehung wohl etwas zu spät, oder das Wort „“Erziehung“ falsch gewählt, es sollte vielleicht „politische Vorgabe“ oder „Einschränkung der Meinungsfreiheit“ genannt werden. Anders ausgedrückt, „haltet die Klappe“ nur wir haben recht.

Wir haben die Mafia im Land, Clans die uns das Leben schwer machen, Massenvergewaltigungen die unsere Frauen zum Zielobjekt von diesen „lieben Menschen“ machen, denen wir aber trotzdem in höchster Not geholfen haben. Stadtteile in denen wir nie wieder einen Fuß hineinsetzen werden, da allein unser Anblick eine Kampfansage sein würde. Wir verlieren diese Stadtteile und man nennt diesen Zustand „No-Go-Areas. Auch schränkt man unser Leben ja nicht ein. Nein diese Menschen bringen nur Vorteile so die SPD. Da werden die Vorteile aus den Fingern gesogen, die jeder normale Mensch auf der Straße aus dem Stegreif dementieren kann und diese Aussage kann sogar bewiesen.

CDU, SPD, Grüne und Linke auf dem Weg zu einer Wunschwelt, und sie gehen über Leichen. Auch diese Toten in Berlin werden nicht die Letzten sein, die vergewaltigen Frauen und Kinder deutschlandweit ebenso wenig.

Die Wunschwelt dieser Parteien wird vielen den Tod und die Gesundheit kosten. Die Frage bleibt, wieviele müssen es sein bevor man den Stecker zieht. Wieviele Tote lassen wir uns gefallen? Wo liegt die Grenze? Was muß noch passieren? Kollateralschaden? Also eingeplante Opfer im Zuge der Umstrukturierung?

Ja, die Kriminalstatistik zeigt, es gibt so gut wie keine Veränderung im Vergleich zu denen „die schon länger hier wohnen“ und denen die“erst kurz hier wohnen“. Ärgerlich ist nur, wir reden von 9% der nichtdeutschen Tatverdächtigen, die ohne ausländerechtliche Verstöße trotzdem ein plus von 12,8%  der Tatverdächtigen stellen, Menschen die verdächtigt werden Straftaten begangen zu haben, oder ein + 555.820 Personen. Also 9%, um die richtige Zahl zu erreichen bitte Hochrechnen auf 100 %. So verüben 9% der nichtdeutschen Bevölkerung mehr Verbrechen, als 91% der Gesamtbevölkerung. Ernüchternde Zahlen!

Aber die SPD weiß schon, wie man das verhindern kann: einfach alles leugnen. Den Boten mit Worten töten, und das Volk weiter verdummen. Nur ein dummes Volk ist ein gutes Volk und läßt sich gut lenken.

Wie die verzweifelte Bitte der Polizeigewerkschaft zeigt, hat die Merkelregierung beschlossen, die Not der Strafverfolgungsbehörden, zumindest vorderhand, zu ignorieren. Es sollte für einen beiläufigen Beobachter offensichtlich sein, dass ihre Regierung sich immer noch nicht um die Opfer ihrer eigenen misslungenen „Flüchtlingspolitik“ kümmert: Deutschland scheint auf ein weiteres hartes Jahr zusteuern.“ https://de.gatestoneinstitute.org/9618/merkel-verleugnung

Deutschland tötet den Boten, der schlechte Nachrichten überbringt, um in der Scheinwelt weiter leben zu können. Wir lieben uns ja alle, bis auf die, die uns nicht lieben. Und die werden mehr und wir enden als Opfer.

*) Reiner Schöne ist Unternehmer im Gesundheitssektor und regelmäßig Kolumnist bei conservo. Er betreibt das eigene Blog „nachtgespraechblog“

Quelle:
conservo.wordpress.com/…/toetet-den-boten
  

Tags »

29 Kommentare

  1. 1

    Na ja, einer muss ja schuld sein, aber selbstverständlich nicht der Schuldige selbst.
    Da wird der schwarze Peter einfach weitergeschoben.
    Rainer Wendt hat zwar die Missstände kritisiert, ist aber weiterhin ein Merkel-Klatschhase und macht Propaganda für die CDU.
    Nach der neuesten INSA-Umfrage haben CDU und SPD jeweils o,5% dazugewonnen, während die AfD um einen Punkt gefallen ist. Scheinbar steigen die Umfragewerte für die Etablierten, wenn ein Anschlag erfolgt ist. Wenn noch ein paar Attentate in Deutschland passieren, sind CDU und SPD um etliche Prozent höher. Ist denn heute schon der 1. April?

  2. 2

    —— tötet den boten —–

    das ist in vielen bereichen normal. ich kenn das.

    ich prangere grundsätzlich missstände an, die von „mächtigen“ am „untervolk“ begangen werden.

    da das untervolk naturgemäss mehr angst vor den mächtigen hat als vor „missständen“, ist das verhalten verständlich. man will den boten am liebsten nicht hören. „seine ruhe haben“

    armselig, aber verständlich.

    Würden sich die untertanen trauen wie sie gerne wollten, sehe es anders aus.
    sprich: wüssten die schafe das sie den wolf ganz leicht tot treten können, würden sie……..

  3. 3

    Der Quartalsirre Stegner mal wieder…

    Wendt sei dümmer, als die Polizei erlaube?
    Nee! Die erlaubt sogar einen Stegner.
    Also das kann gar nicht sein.

  4. 4

    schlechte Nachricht, guter Bote:
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/afrikaner-kommentiert-koelner-polizeieinsatz-im-facebook-video-er-nimmt-kein-blatt-vorm-mund-a2016758.html?latest=1

  5. 5

    Schon einer der Gründer der SPD (August Bebel) war ein Hochverräter und das zieht sich durch die ganze Geschichte der SPD!

    Wenn das Volk nicht so ignorant und bequem wäre und sich tatsächlich mal über seine rechtliche Situation informieren würde, sehr die Sache vielleicht etwas anders aus.
    Da der gewöhnliche „Deutsche“ aber nicht weiß, daß er rechtlich betrachtet ein Staatenloser und nur eine juristische Person ist, bleibt das kriminelle Handeln der GmbH-Geschäftsführung folgenlos.

    MM: Zur Info: Bebel verriet sämtliche Militärgeheminisse des Deutschen Reichs an die Engländer und setzte dazu die Lüge drauf, Kaiser Wilhelm plane, seine Flotte größer zu machen als die britische. Dies setzet das größte Flottenbauprogramm der englischen Militärgeschichte in Gang und führte letztendlich zur Kriegserklräung Englands an Deutschland im Jahre 1914.

  6. 6

    Der Stegner ist ein falsches Zeugnis Ableger.

    Diesen Typen hatte ich schon gefressen als ich ihn das erste mal sah.
    Wiedermal einer der die zwei bekannten Paragraphen für sich vereinnahmt.
    Numero eins:Ich habe immer Recht.
    Numero zwei:Sollte ich mal nicht Recht haben so tritt automatisch Paragraph eins in kraft.
    Was für ein Axxxx…., es ekelt mich vor diesen Menschen.

    Stegner, auch für Beelzebub Schwinger gilt:

    FAHR ZUR HÖLLE….ein für allemal!!

    Mal davon abgesehen könnte der liebe Herr Wendt mal etwas mehr tun als nur Bote zu sein und dann zeigen ob er es auch wirklich aufrichtig meint.

    An ihren taten werden wir sie erkennen, nicht an der Kau leiste.

  7. 7

    NEUE ABGRÜNDE DES BUNTEN FAILED STATE

    http://www.bz-berlin.de/berlin/spandau/anis-amris-kontaktman-war-nur-auf-bewaehrung-draussen
    Anis Amris Kontaktmann war nur auf Bewährung draußen.

    WIR WERDEN VON DEN KOMPLETTEN IDIOTEN REGIERT, DIE NICHT MEHR WISSEN, WAS SIE TUN.

    PS
    http://www.journalistenwatch.com/2017/01/04/terroranschlag-in-berlin-anzeige-wegen-unterlassung/
    Terroranschlag in Berlin: Anzeige wegen Unterlassung

  8. 8

    das ZK der SED scheint nicht alles mit zu kriegen.

    offene gesuche nach terroristen in den staatsdienst sind noch online.(vermutlich drehen sich die verantwortlichen gerade eine graszigga)
    https://www.stmi.bayern.de/med/pressemitteilungen/pressearchiv/2016/167b/index.php

  9. 9

    NAFRILOGIE, Teil XI
    (Teile I-X,
    #https://michael-mannheimer.net/2017/01/03/video-soros-finanzierte-ngos-des-massenhaften-fluechtlingsschmuggels-beschuldigt
    #https://michael-mannheimer.net/2017/01/04/deutsche-unternehmerin-erfindet-hightech-keuschheitsguertel-gegen-moslem-sexattacken/)

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article160867388/Die-niederschmetternde-Erkenntnis-der-Silvesternacht-2016.html
    Die niederschmetternde Erkenntnis der Silvesternacht 2016

    Silvester 2016 musste in Köln unter Schirmherrschaft der Polizei stattfinden. Aber ein quälend langes Jahr der Debatten und Vorwürfe hatte auf diejenigen, die sich zu Gewalttaten verabreden, kaum Einfluss.

    Wahrscheinlicher ist indes die niederschmetternde Erkenntnis, dass die massenhafte Gewalt von 2015 zumindest bei den Verursachern ganz gut weggesteckt worden ist. Warum auch nicht? Weil kaum ein Täter juristische Konsequenzen erleben musste, gab es für sie auch keinen Grund, die Fete 2016 abzusagen
    ….
    Denn nun dringen aus dem islamischen Kulturkreis nicht nur Massenmörder, sondern auch beunruhigende Gebräuche wie das „Taharrusch dschama’i“ – das gemeinschaftliche Entwürdigen von Frauen – mitten nach Europa vor.

    Wir wissen jetzt: Die Sache hat System.
    Der Islamkenner und Adorno-Schüler Samuel Schirmbeck schildert in seinem Buch „Der islamische Kreuzzug und der ratlose Westen“, wie vor Jahren in Nordafrika der säkuläre Alltag schleichend von Fundamentalismus und Gewalt unterwandert wurde – und dass diese Brutalisierung des Alltags jetzt auch einem „ratlosen Westen“ droht.

    Dies ist die eigentliche, die niederschmetternde Erkenntnis der tristen europäischen Neujahrsfeiern unter der Schirmherrschaft der Polizei.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/so-emotional-reagierte-polizisten-frau-auf-rassismusvorwurf-von-gruenen-chefin-kann-meine-wut-ueber-ihre-aussage-kaum-zuegeln-a2015110.html
    So emotional reagierte Polizisten-Frau auf Rassismusvorwurf von Grünen-Chefin: „Kann meine Wut über Ihre Aussage kaum zügeln“

  10. 10

    NAFRILOGIE, Teil XII

    http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/5148812/Innsbruck_Schon-18-Opfer-von-Uebergriffen-zu-Silvester
    Innsbruck: Schon 18 Opfer von Übergriffen zu Silvester

    Die Zahl der Opfer von sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht in Innsbruck ist auf 18 gestiegen. Dies teilte ein Ermittler am Dienstag mit. Eltern von Mädchen bzw. jungen Frauen hätten sich gemeldet und weitere Fälle angezeigt. Bis Montagmittag hatten sich zunächst neun Opfer gemeldet. Von den Tätern fehlte indes nach wie vor jede Spur.

    Übergriffe nach „System“
    Die Täter sollen alle südländischen Typs und unter 30 Jahre alt gewesen sein. Laut Angaben von einigen bereits befragten Opfern waren sie schwarzhaarig und trugen teilweise Bärte…
    Die Übergriffe hätten jedenfalls „System“ gehabt. Dabei seien die Frauen zunächst immer angetanzt bzw. von ihrer Gruppe getrennt worden…

  11. 11

    Frage :

    Wieso sind die zur Keuschheitshose geposteten Videos
    plötzlich mit Opera-Broser nicht mehr erreichbar ?????

  12. 12

    Ralf Stegner ?

    Wehner-Imitator, wandelndes Magengeschwür, “ Donnerbalken
    der SPD“ (H.M.Broder ).
    Laßt ihn doch gewähren, lacht ihn tot !

    Einen besseren Wahlhelfer für die AfD gibt es doch nicht.

    Was will man mehr !

  13. 13

    oder einfach die, die Organe haben
    https://de.sputniknews.com/politik/20161229313973756-organhandel-notaerzte-syrien/

  14. 14

    email adr von dem lieben pöbellralle

    ralf.stegner@spd.de

    seine liebliche weibliche pressesprecherin:
    mareike.overbeck@spd.de

    —– sorry, aber im weiteren konnte ich mich nicht konzentrieren pöbellralle zu durchleuchten, da ich ansonsten spukkkkkkken musste

  15. 15

    ohhhhhhhhhhhhhhh wir sind so glücklich:

    wir frohlocken das die angedrohten sehr wunderschönen panzer aus dem friedensverbreitungsland USA unter der befehlsorgie des Niger und friedensnobelpreisträger barrack endlich bei uns ankommen.

    hoch lebe der USA-udengläubige weltkrieg.

    das ist so geilllll….

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/01/05/erster-frachter-mit-us-panzern-in-bremerhaven-eingetroffen/

  16. 16

    OT – guter Bote – gute Nachricht

    http://der-kleine-akif.de/2017/01/05/wiedergutmachung-auf-brandenburgisch/
    WIEDERGUTMACHUNG AUF BRANDENBURGISCH

    😀

  17. 17

    Die Nachricht, die sie alle nicht hören wollen:

    Die Realität sieht so aus! Flüchtlinge und Gutmenschen!

  18. 18

    Die schlechte Nachricht wird inzwischen auch von klardenkenden Migranten für gutmenschliche TeddybärenwerferInnen „übersetzt“, da sie sie von einem Sellner „unchiffriert“ nicht hören wollen oder können. Obs was hilft…

    https://www.youtube.com/watch?v=b_xQDjGREPI
    Migrant findet klare Worte zu Martin Sellner (IB) | Einzelfälle | Contradiktionen der Linken

  19. 19

    Das große Konjunkturpaket!

    Genausogut könnte man unser Steuergeld an unsere Leute verschenken. Es ist ja schon unser Geld, das uns vorher vom Staat gestohlen wurde, um es willkürlich für die infantilen Wirtschaftsphantastereien unserer unfähigen Politiker zur Verfügung zu stellen (gezwungenermaßen).

    Nur hätte der Verschenkmodus den Vorteil, daß alle zufriedener wären, Not gelindert würde, und unnötige Gewaltkriminalität ausbleiben würde, da dieses Konjunkturwunder der wunderbaren Geldverschenkung nicht zwingend mit der Endo-Deportation von ganzen islamischen Völkerschaften vonstatten gehen muß.

    https://www.youtube.com/watch?v=9OVgz4y_5Ow
    1/17 * Deutschlands Milliardengewinn durch neue Facharbeiter * Die Wahrheit

  20. 20

    @ eigene 19#

    Die Betreiber der „Lager“ und die Asylindustrieprofiteure waren fleißig in dem einen Jahr.

    „European home care“—- hmmm

    Das ist DER boomende Markt. Vermutlicht der einzige.

    Das wird ein Desaster unvorstellbaren Ausmaßes, wenn die Asyl“krise“ wieder remigriert wird.
    Die Arbeitslosigkeit wird explosionsartig in ungeahnte Höhen schnellen.

  21. 21

    Ich weiß schon, warum ich Höckianer bin. 🙂

    Eine Ansage vom Chef an die ganzen Linksverstrahlten, die solchen Parteien anhängen, in denen eine Pöbelralle zum Obermufti avancieren konnte.

    „Björn Höcke
    19 Std. ·

    Es ist eine bodenlose Frechheit gewisser Politiker, der Polizei in den Rücken zu fallen, nachdem sie nur unter massivem Einsatz die Stadt Köln vor solchen Szenen wie zu Silvester im Jahr davor bewahrte.

    Diese künstlich aufgeblasene Debatte um den Begriff „Nafri“ und der Prävention unter Verwendung von einschlägigen Täterprofilen ist in Wahrheit eine politische Umdeutungsrhetorik. Den einer inhumanen Auflösungsideologie anhängenden Gutmenschen ist es sehr unangenehm, daß heute jeder mit der Begriffspaarung „Köln“ und „Silvester“ das klägliche Scheitern ihrer Zuwanderungs-Utopien verbindet. Eine neue Assoziation soll künstlich geschaffen werden, nämlich das Bild einer rassistischen Polizei und eines aufgebauschten Problems.

    Da selbst die im zurückliegenden Jahr in Deutschland blutig manifestierte islamische Terrorgefahr nicht ausreichte, bei solchen Realitätsverweigerern ein Umdenken zu bewirken, kann man nun mit einigem Recht behaupten: Politiker wie die Grünen-Chefin Simone Peter gehen für ihre verklärte Ideologie über Leichen.“

    https://www.facebook.com/Bjoern.Hoecke.AfD/photos/a.1424703574437591.1073741828.1424631334444815/1816622118579066/?type=3&theater

    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15826161_1816622118579066_6970393642574619746_n.png?oh=1a037fbb752d65770a2325337f65155d&oe=5916A5BE

  22. 22

    England. Wegen Burka-Kritik: Schüler muss sich Anti-Terror-Maßnahme unterziehen.

    Ein 14 jähriger weißer (express.co.uk) Schüler in England muß sich einer De-radikalisierungs-Maßnahme unterziehen, weil er äußerte, muslimischen Frauen sollte das Tragen einer Burka verboten werden, berichtet das britische Nachrichtenportal Express.Co.UK.

    Doch nicht nur das: Jetzt soll er sich im Rahmen des „Anti-Terror-Programms“ mit einem Imam treffen und dazu eine Moschee besuchen, nach dem er zusätzlich die Ansicht äußerte, „die versuchen, unserer Land zu übernehmen“.

    Wegen seiner Burka-Kritik muß er jetzt Freiwilligen-Dienst bei „Channel“ machen, eine Organisation, die sich für Förderung von „Glaubensvielfalt“ einsetzt. Channel ist Teil des „Anti-Terror-Programms“.

    Nun wissen wir ja mittlerweile, daß die Engländer in Sachen Beklopptheit und suizidialer Toleranzbesoffenheit dazu von hysterischer Selbstanklage beseelt („Die eigentlichen Terroristen sind Nichtmuslime“) uns Deutschen einiges voraus haben. England ist daher auch dem islamischen Ziel, zum „Land des Friedens“ (dar al Islam) zu werden, viel näher als wir. Der 14 jährigen Schüler dürfte im anstehenden Gespräch mit Imam und Moscheebesuch noch mal dafür sensibilisiert werden, wo hier der Hammer hängt um sich seinen Kufar-Status so nochmal bewußt machen zu dürfen.

  23. 23

    Komisch, auch England und die skandinavischen Länder überschlagen sich, sich dem Pack aus Afrika anzudienen. Wieso eigentlich? Sie haben doch keine Nazivergangenheit!

  24. 24

    #20 eagle 1
    Experten sagen ab nächstesm Jahr einen Wirtschaftsabschwung voraus. Ohne staatliche Konjukturprogramme wird es nicht mehr gehen.
    #23 Zerberus
    Soros hat seine Helfer überall, auch in England und Skandinavien. Sein Ziel ist doch der Welt-Kommunismus.
    Auch wenn diese Länder keine Nazivergangenheit haben, so werden sie wahrscheinlich auch mit der Ausbeutermethode weichgespült.

  25. 25

    @ Zerberus 23#

    Es ist zwar schwer, daran zu glauben, aber es ist die schlichte Wahrheit. Es gibt die NWO und die EUROmed Mittelmeerunion und Pläne in dieser Art, einen EUrabischen, EUrafrikanischen Kontinent zu formen. Dabei tun sich einige Länder Europas besonders hervor.

    Schweden, England, Deutschland ähem, ein bißchen Österreich, auch Schweiz, aber nicht so extrem, dennoch viel zu viel für ein unabhängiges Land.

    Der Gedanke liegt nah, eben wegen Ihrer sehr berechtigten Frage, wo die Logik dabei ist.

    Die gibt es nur zu finden, wenn man vom Denken, was nur auf dein eigenen Nationalstaat bezogen ist, wegdenkt.

    Die Nazikeule wird nicht nur in Deutschland angewendet.
    Sie wurde auch schon universalisiert und sogar gegen Migranten angewendet, wie z.B. Akif etc.

    Ihre Frage ist der Knackpunkt.
    Es gibt die NWO und es gibt das massive Bestreben, einen Superstaat zu bauen, der mit einer denationalisierten anonymisierten beliebigen Mischbevölkerung befarmed wird.

    🙂

    Anders ist sowas einfach nicht zu erklären. Rein Logisch.

  26. 26

    @ Westkultur 22#

    Die ersten offen stalinistischen Züge der neuen europaweiten Diktatur lassen sich erkennen…

  27. 27

    Neues aus der Lügenpresse
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_79998072/deutschlandtrend-drei-viertel-der-buerger-fuehlen-sich-sicher.html

  28. 28

    @ AfD Fan
    Freitag, 6. Januar 2017 11:11
    27

    Neues aus der Lügenpresse
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_79998072/deutschlandtrend-drei-viertel-der-buerger-fuehlen-sich-sicher.html

    ————————–

    es sind grob noch 240 tage bis zur bt-wahl.
    zählen wir die meldungen über merkels + cdu beliebtheit und wachstum zusammen, so kommen die bis zur wahl auf locker 260%

    voll normal…

  29. 29

    Mensch,Ralle Stegner,was bist du für ein Vogel.

Kommentar abgeben