Kölner Sexpogrom 2015: Kaum ein Täter wurde verurteilt. Das beflügelt moslemische Sextäter enorm

 

Taharrush gamea

Deutschland wurde erneut bereichert. Durch die arabische Sitte des Taharrush gamea)
(arabische Bezeichnung für sexuelle Übergriffe durch Gruppen.)

Danke CDU/SPD/GRÜNE/LINKSPARTEI:
Wir wissen nun, was ihr unter Bereicherung versteht.


Wir wissen jetzt:
Die Massenvergewaltigungen durch Molems hat System

Der Islamkenner und Adorno-Schüler Samuel Schirmbeck schildert in seinem Buch „Der islamische Kreuzzug und der ratlose Westen“, wie vor Jahren in Nordafrika der säkuläre Alltag schleichend von Fundamentalismus und Gewalt unterwandert wurde – und dass diese Brutalisierung des Alltags jetzt auch einem „ratlosen Westen“ droht.

„Taharrusch dschama’i“
das gemeinschaftliche "Entwürdigen" von Frauen

Denn nun dringen aus dem islamischen Kulturkreis nicht nur Massenmörder, sondern auch beunruhigende Gebräuche wie das „Taharrusch dschama’i“ – das gemeinschaftliche Entwürdigen von Frauen – mitten nach Europa vor.

Dies ist die eigentliche, die niederschmetternde Erkenntnis der tristen europäischen Neujahrsfeiern unter der Schirmherrschaft der Polizei.

***

Aus: DIE WELT, Von Dirk Schümer

| Stand: 04.01.2017

Die niederschmetternde Erkenntnis der Silvesternacht 2016: Die Täter haben ihren Sexpopogrom von 2015 gut weggesteckt. Weil so gut wie keiner verurteilt wurde

Silvester 2016 musste in Köln unter Schirmherrschaft der Polizei stattfinden. Aber ein quälend langes Jahr der Debatten und Vorwürfe hatte auf diejenigen, die sich zu Gewalttaten verabreden, kaum Einfluss.


Was wohl wollten sie in Köln?

Nun lässt sich nach den stimmungstötenden Platzverweisen der Polizei nicht ausschließen, dass die Silvesterlust all dieser Männer nicht doch auf eine feuchtfröhliche Polonaise und ein multikulturelles Straßenfest rund um den Kölner Dom hinausgelaufen wäre.

Wahrscheinlicher ist indes die niederschmetternde Erkenntnis, dass die massenhafte Gewalt von 2015 zumindest bei den Verursachern ganz gut weggesteckt worden ist. Warum auch nicht? Weil kaum ein Täter juristische Konsequenzen erleben musste, gab es für sie auch keinen Grund, die Fete 2016 abzusagen. Beinahe komisch klingen die Erklärungen von Polizei und Kölner Behörden, dass man sich immer noch nicht sicher sei, was um die 1500 angetrunkene und aggressive Nordafrikaner wohl in Köln wollten. Ja, was wohl?

Auffallend wenige Frauen auf den Straßen

Wie allzeit in Deutschland wurde die Kontrolle der Diskurshoheit bald wichtiger als die Kontrolle über die öffentliche Sicherheit. Dass Deutschland sich durch die Zuwanderung „drastisch verändern“ werde – diese sprichwörtlich gewordene Aussage einer grünen Spitzenpolitikerin ließ sich Silvester 2016 mit sehr viel Polizei und auffallend wenigen Frauen auf den Straßen bereits bestätigen.

Der Befund gilt allerdings nicht für die Freunde der Gebetsmühle wie die Grünen-Chefin Peter oder den SPD-Politiker Lauer: Sie haben sich durch die Kölner Untaten kein bisschen verändert.

Aber Geduld – ob die heftigst kritisierte Polizei den Generalverdacht gegen eine bestimmte Gruppe von Feiernden aus ihrer Strategie streichen kann, lässt sich Silvester 2017 bequem überprüfen, indem man keinen Maghrebiner mehr des Platzes verweist und einfach schaut, was dann passiert.

 Quelle:
https://www.welt.de/debatte/kommentare/article160867388/Die-niederschmetternde-Erkenntnis-der-Silvesternacht-2016.html

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 6. Januar 2017 15:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Deutsche + europ. Opfer (der Justiz und der Migranten), Frauen und Islam, Massenvergewaltigungen durch Muslime (arabisch "Taharrush gamea"

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

53 Kommentare

  1. 1

    "Die Grünen sind die Avantgarde der VOLKSVERNICHTUNG und Angela Merkel ist IHRE KANZLERIN."

    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2017/01/04/raus-mit-den-vergewaltiger-nafris-und-weg-mit-den-gruenen-die-sie-schuetzen/

    Diese autorassistische Bande der Grünen Khmer ist auf einem "Ego-Trip" wie Hitler mit seinem Rassenwahn -

    nur handelt es sich hierbei um einen RASSISTISCHEN KOSMOPOLITISMUS, der die Völker der Welt nicht großzügig als "Reichtum" betrachtet, sondern sie FANATISCH VERNICHTEN will, damit die EINE einheitliche "Rasse" des "neuen Mönschen" entsteht!

    Ein blutiger Wahn, dem gnadenlos unschuldige Menschen GEOPFERT werden, wie noch bei jedem Versuch, mit Zwang und Gewalt den "neuen Mönschen" zu schaffen.

    Die Voraussetzungen hierfür aber, daß dieser mörderische WAHN um sich greifen kann, schafft die ROT-GRÜNE SCHANDJUSTIZ mit ihren roten Richterlein und linksgestörten Justizbütteln aus den Ökomüsli-"Reservaten" abseits der sozialen Brennpunkte, indem sie das Recht BEUGT und VERKEHRT bis ins Gegenteil.

    Wo aber Recht zu Unrecht wird, ist WIDERSTAND Pflicht!

  2. 2

    http://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/simsalabim-in-brandenburg-wie-aus-illegal-legal-wird/
    Simsalabim in Brandenburg: Wie aus illegal legal wird

    „Brandenburgs Innenministerium betritt deutschlandweit Neuland. Abgelehnte Asylbewerber, die Opfer rechtsextremer Gewalttaten werden, sollen nicht abgeschoben werden.“ titelt die Potsdamer Zeitung am 3. Januar. Per Erlass hat Brandenburg als erstes Bundesland ein Bleiberecht für abgelehnte Asylbewerber angeordnet, die Opfer rechter Gewalt geworden sind.

    In der Realität wird genau das Vortäuschen rechter Gewalt jedoch zu einer ähnlichen Betrugsmasche werden wie das gezielte Jünger-Machen vieler Migranten. Auch weil sie eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten und Interessierten darstellt.

    http://der-kleine-akif.de/2017/01/05/wiedergutmachung-auf-brandenburgisch/
    Wiedergutmachung auf brandenburgisch

    Tja, wenn die Irre von Berlin das geltende Recht millionenfach mit Eisenstange bricht, warum soll es Brandenburg nicht machen?

    WIR WERDEN VON DEGENRIERTEN SELNSTMÖRDERN REGIERT, DIE UNS IN DEN ABGRUND MITNEHMEN WOLLEN.

  3. 3

    Die Nerven liegen blank: Rote und Grüne bezeichnen einen Bundesminister als "rassistischen Hetzer", weil er das "Nafri"-Wort verwendet hat!

    https://www.gmx.net/magazine/politik/nafri-auesserung-linke-nennt-alexander-dobrindt-rassistischen-hetzer-32101124

    Ein neuer Wort-Popanz soll aufgebaut werden, denn die Benennung von Täter-Gruppen rührt an die Fundamente des verbrecherischen "Multikulti-Konzepts", wonach es angeblich nur "Möönschen" gibt, die überall wohnen dürfen, wo sie wollen (was sie natürlich nur KÖNNEN, wenn sie volksfeindliche, autorassistische "Helfer" wie die Linken und Grünen haben, die ihnen das Leben hier ERMÖGLICHEN!).

    Während sich deutsche PO.lit-Irre noch streiten, daß man die deutsche Abkürzung Nafri nicht benutzen "dürfe", soll TÜRKISCH offizielle EU-Sprache werden:

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/01/06/tuerkisch-soll-offizielle-sprache-der-eu-werden/

    Gewiss wird es von unseren ReGIErungs-Versagern dann als erstes in Deutschland "offiziell" eingeführt und wir müssen lernen, was "Nafri" auf Türkisch heißt!

  4. 4

    Studie:
    2016 WURDEN 90 000 CHRISTEN ERMORDET,
    JEDE 6 MINUTEN EINER

    http://www.christianpost.com/news/90000-christians-killed-in-2016-1-every-6-minutes-study-172464/
    90,000 Christians Killed in 2016, 1 Every 6 Minutes: Study

  5. 5

    Politiker haben IHRE EIGENE SPRACHE!

    Wenn diese von BEREICHERUNG sprechen, MEINEN SIE IN WARHEIT IHRE TASCHEN!!
    Der Naive Gutmensch Hörer oder Leser denkt an Bereicherung, eine Kulturell! Aber das man ja eine eigene hat und das es wert ist diese zu verteidigen soweit denkt der nicht

  6. 6

    Von Philipp Greifenstein

    Der verlorene Sohn - Der Fall Thomas Wawerka

    http://www.theologiestudierende.de/2017/01/04/der-verlorene-sohn/

  7. schwabenland-heimatland
    Freitag, 6. Januar 2017 18:11
    7

    Ich habe schon mal vor einiger Zeit über die Zusammenhänge des Taharush in Agypten/ Kairo während des Aufstandes arabischer Frühling auf dem MM Blog einen Kommmentar inkl. div. YT Videos gesendet.
    U.a. auch über eine Journalistin (Lara Logan) von des US Senders CBS diesich mitten in die Menge von Menschen auf den Tahirplatz in Kairo traute.
    Sie meinte im Interview ihr würde gutgläubig nichts passieren.Ein fataler Fehler!
    Das Video hat über 1,1 Millonen Zugriffe.
    In Köln ging es genau um das Gleiche ob 2015 oder aktuell 2016. Die Verantwortlichen haben es lediglich mit Sicherheits- Augenwischerei der Polizei und dämlichen Nafri Debatten überdeckt!
    Die Journalistin Eva Herrmann fragt zurecht: was wollten die hier in Köln? Sie bereiten etwas vor!
    http://www.eva-herman.net/sie-bereiten-etwas-vor/

    zu Lara Logan Video - jedes mal wenn ich dieses Interview höre stehen mir die Haare zu Berge was in Deutschland in ähnlicher Phase bereits los ist und verschwiegen wird. Wahnsinn.

  8. 8

    Deutschland:
    Antiautoritäre Erziehung für junge, islamgeformte Männer aus archaischen Gesellschaften.
    Kann das funktionieren? Ja, sagt die Regierung.

    Zur Verteidigung der antiautoritären Erziehung merke ich an, daß sie zwar auf Strafe verzichtet, aber die zu Erziehenden unmittelbar und persönlich die Folgen ihres Handelns spüren läßt. Beispiel: Wer seine Wohnung verschmutzt, muß eben darin weiter wohnen oder selbst sauber machen.
    Insofern ist meine Annahme falsch. Der Umgang mit diesen Tätern und islamischen Zeitbomben genügt nicht einmal der Idee der antiautoritären Erziehung, das Wort Kapitulation ist angebracht.

  9. 9

    Weg mit den Grünen und WEG mit IHR und IHREM Mit-Pack.
    Remigration.
    Deislamisierung.
    Alle Nichtdeutschen, die irgendwas verbrechen oder nur blöde rumnerven, wie diese Vollhonks von der Silvesternacht mit ihrem Rudelplan, einfach ZURÜCKSCHICKEN.

    Notfalls per pedes, wie sie (angeblich) hergekommen sind.

  10. 10

    Guter Filmbeitrag von der JF

    Grüner Realitätsverlust, Terror und Nafri-Debatte im Jahr der Entscheidung

  11. 11

    Der Chef zum Thema im Bild:

    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15826161_1816622118579066_6970393642574619746_n.png?oh=1a037fbb752d65770a2325337f65155d&oe=5916A5BE

  12. 12

    EINE STADT IN GB VON INVASOREN KOMPLETT ÜBERNOMMEN.

    "Haut ab, ihr sollt nicht da sein. Und kommt nicht zurück."
    In einer Ecke von Yorkshire gibt es fast keine weißen Bewohner mehr.

    Es gibt fast keine weißen Bewohner in Savile Town, Yorkshire
    Nach der letzten Zählung sind nur 48 von 4 033 Einwohner weiße Briten
    Sogar die Eis-Verkäuferin trägt Burka

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-3899540/Go-away-shouldn-t-Don-t-come-corner-Yorkshire-no-white-residents.html
    'Go away, you shouldn't be here. Don't come back':
    The corner of Yorkshire that has almost no white residents

    There are almost no white residents to be found in Savile Town, Yorkshire
    Last census found only 48 of 4,033 people living there were white British
    Even lady selling ice cream from a van during the summer wears a burka

  13. 13

    @ Hirn-Reiniger 11#

    Hoffentlich denkt Trump auch daran, GB zu retten.

  14. 14

    OT - Sellner zu dem Foltervideo aus den USA Chicago durch Schwarzamerikaner

    Weißer, behinderter Teenager von Schwarzen entführt und gefoltert - "Wegen TRUMP"

  15. 15

    Islam macht krank !

  16. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 6. Januar 2017 18:50
    16

    Silvester 2016 auf Neujahr 2017, in Berlin, war schlimmer als bislang behauptet wurde:
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/berlin-schlimmer-als-gedacht-22-sex-attacken-zu-silvester-angezeigt-trotz-grossaufgebot-der-polizei-a2016983.html

  17. 17

    Sehr beruhigend wie hart der degenerierte Merkel-Staat gegen Diebe vorgeht:

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/koelner-silvester-erster-taeter-vor-gericht-rumaenischer-taschendieb-muss-2-400-euro-strafe-zahlen-vorher-in-untersuchungshaft-a2017399.html
    Kölner Silvester:
    Rumänischer Taschendieb muss 2.400 Euro Strafe zahlen

    Gegen 0.40 Uhr am frühen Morgen des Neujahrstags griff der Täter erstmals in der Linie 5 zu. Verdeckt durch eine Komplizin steckte er seine Hand in die rote Handtasche einer Passantin. Offenbar fand er darin aber keine Beute und begab sich zum nächsten Opfer, einer Frau, die vor der Diskothek „Nachtflug“ stand.

    Das Urteil:
    Das Gericht erließ eine Geldstrafe von 2.400 Euro, welche der Rumäne annahm. Das Urteil ist somit rechtskräftig, der Haftbefehl wurde aufgehoben und der Mann auf freien Fuß gesetzt.
    Der Rumäne ist bisher der einzige Täter aus der jüngsten Silvesternacht, der in Köln in Haft kam.

    WIR WERDEN VON VOLLIDIOTEN REGIERT, DIE NICHT MEHR WISSEN, WAS SIE TUN.
    2.400 Euro für den Bunte Staat klaut der Dieb schon zusammen, wenn er weiter in Deutschland arbeiten stehlen will.
    Er kann aber auch ins Ausland abhauen, wo er seine Beute mit der bunten Republik nicht teilen muss.

  18. 18

    Da Silvester 2016 so friedlich war,
    FROHE BOTSCHAFT AN ALLE SCHLAFSCHAFE:

    http://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/silvester-einsatz-interview-100.html
    Silvester 2017 in Köln mit noch mehr Beamten?

    Wagen Sie einen Ausblick: Wie wird Silvester 2017 aus polizeilicher Sicht?

    Thust: Ich finde es zwar deprimierend, dass ein Ereignis wie Silvester heute so intensiv "begleitet" werden muss. Aber wir müssen uns wohl leider daran gewöhnen. In einem Jahr wird es einen Polizeieinsatz geben, der mindestens genau so aufwendig sein wird. Möglicherweise kommen wir bei der Analyse auch zu dem Schluss, dass die Kräfte diesmal nur gerade so ausgereicht haben. In diesem Fall müssten wir sogar noch eine Schippe drauflegen. Traurig aber wahr.

  19. 19

    OT -- Physik-Genie Hawkins und Adriano Celentano haben heute am Dreikönigstag Geburtstag! 🙂

    Steven wird 75 und Adriano 79.
    Gratulation und größten Respekt an die erfolgsorientierten und ehrgeizigen Steinböcke... 😉

    Sie haben die Welt verändert und zwar nachhaltig positiv.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/stephen-hawking-physikgenie-wird-75-jahre-alt-a-1128751.html
    tephen Hawking wird 75 Physikgenie, schwerkrank, sucht Weltformel
    Seine Ärzte prophezeiten ihm den Tod mit Mitte 20. Nun wird der Astrophysiker Stephen Hawking 75 Jahre alt. Porträt eines Menschen, der an die Grenzen des Machbaren geht - in der Medizin und in der Physik.

    _

    http://www.ilsussidiario.net/News/Musica-e-concerti/2017/1/6/Adriano-Celentano-Ultime-notizie-e-morto-in-un-incidente-Una-bufala-oggi-festeggia-il-compleanno-6-gennaio-2017-/740948/

    Tantissimi auguri e buonissimo compleanno da tutto o mio cuore, Signore maestro Celentano! 🙂

  20. 20

    Endzeitvisionen von Hysterikern ??

    Gewiß nicht !

    Das ist gewollt.
    Und die Verursacher bieten sich als Lösung an !

  21. 21

    NAFRILOGIE, Teil XIII

    http://www.huffingtonpost.de/2017/01/05/alice-schwarzer-jan-bohm_n_13975352.html

    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Nafri und Neger?
    — Jarn Böhnemann (@janboehm) 1. Januar 2017

    Schwarzer schreibt nun:

    "Und niemand Geringeres als Jan Böhmermann – bekannt geworden mit einer 'Satire', in der er den türkischen Präsidenten nicht etwa als 'Islamisten' oder 'Diktator' bezeichnete, sondern als 'Ziegenficker' – ausgerechnet dieser Böhmermann fühlte sich bemüßigt zu twittern: 'Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Nafri und Neger?' Im Böhmermann-Jargon geantwortet: Dass die Nafris Kamelficker sind und die Neger White-women-rapists (ACHTUNG: SARKASMUS)."

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/schwarzer-nordafrikanern-ging-es-um-machtprobe/
    Schwarzer: Nordafrikanern ging es um Machtprobe

  22. 22

    @#12 eagle1
    Freitag, 6. Januar 2017 18:32

    Hoffentlich denkt Trump auch daran, GB zu retten.

    Trump ist deutschstämmig.
    Deshalb Deutschland zuerst.

  23. 23

    Der umgekehrte Fall von diesem Rudel-Frauen-Schänden und Demütigen wäre, wenn eine einzelne "unreine und ungläubige" westliche Frau einen Hate-Speech-Imam und seine Gemeinde von Männern während einer Moscheeversammlung laut verspotten und verlachen sowie deren Wüstengottheit als impotentes Hirngespinst bezeichnen und alle im Anschluß verprügeln würde und ihr würde nichts passieren. Das geht nur als Fantasie-stunt ala Lara Croft.

    Eine ähnliche Situation erleben wir gerade. Wir lassen uns das einfach gefallen. Undenkbares geschieht ganz nebenbei, nu, da muß man sich jetzt eben dran gewöhnen.

    Ich stelle mir gerade vor, ob sich dieser Imam und seine Gemeinde an die regelmäßige Tracht Prügel gewöhnen wollen würden.

    Wetten werden noch angenommen.

  24. 24

    @ Hirn-Reiniger 20# + 21#

    🙂

    Na dann is ja gut.

    Was den Trump angeht und was die JF angeht, wie schön, daß die das auch schon bemerkt haben....

    Sagen wir hier schon seit einem Jahr. 😉

  25. 25

    NAFRILOGIE, Teil XIV

    https://www.welt.de/sport/boxen/article160830214/Polizisten-trauen-sich-nicht-mehr-frei-zu-arbeiten.html
    „Nafri“-Debatte
    „Polizisten trauen sich nicht mehr, frei zu arbeiten“

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.wahlumfrage-und-meinungsbild-nach-nafri-debatte-gruene-verlieren-afd-gewinnt.b5ff5701-125e-4b37-aab3-80e1f11bd16a.html
    Nach Nafri-Debatte: Grüne verlieren, AfD gewinnt

    PS
    DIE BESTEN AFD WAHLHELFER:
    1. Angela Merkel, CDU
    2. Ralf Stegner, SPD
    3. Simone Peter, Grüne (hat Claudia Roth ersetzt)

  26. 26

    @ Hirn-Reiniger 24#

    Ja, wo ist eigentlich Claudia!?

  27. 27

    @#12 eagle1
    Freitag, 6. Januar 2017 18:32

    Hoffentlich denkt Trump auch daran, GB zu retten.

    Ich befürchte, Trump hat in Amerika sehr viel zu tun:
    schliesslich muss er aus ObamaSA wieder USA machen.

    Noch schnell die Welt Terroristen retten...
    http://www.pi-news.net/2017/01/obama-schenkt-22-dschihadisten-die-freiheit/
    Obama schenkt 22 Dschihadisten die Freiheit

    Nachdem der noch amtierende US-Präsident Obama bereits vier Guantanamo-Gefangene nach Saudi-Arabien in Sicherheit gebracht hat, sollen weitere folgen. Noch 18 andere islamische Terrorverdächtige will Obama noch „retten“, bevor Donald Trump ins Weiße Haus einzieht. Unter ihnen soll sich ein al-Qaida Bombenbauer, einer ihrer Top-Finanzmanager und zwei Männer befinden, die in die 9/11-Anschläge verwickelt sind.

    Willst du nicht mein Bruder sein, schlag
    ich dir den Schädel ein!
    oder
    tolerante Obamlinge am Werk:
    http://www.pi-news.net/2017/01/usa-schwarze-foltern-weissen-jungen/
    USA: Schwarze foltern weißen Jungen

    In Chicago hielten nun vier Jugendliche auf Video fest, wie sie einen weißen, behinderten Jungen quälen und sich an seinem Leid ergötzen. Die Tat wurde dann auch noch in die virtuelle Arena Facebook gestellt, damit möglichst viele daran teilhaben können...

    Im Video ist zu sehen, wie der Kopf des Jungen von seinen Peinigern in die Toilettenschüssel gedrückt wird. Er wird mit einem Messer bedroht, gefesselt, getreten und geschlagen. Die Täter rufen: „Fuck Donald Trump! Fuck white people!“ An einer Stelle wird das Opfer mit vorgehaltenem Messer gezwungen Donald Trump zu verfluchen.

  28. 28

    @#25 eagle1
    Freitag, 6. Januar 2017 19:52

    @ Hirn-Reiniger 24#
    Ja, wo ist eigentlich Claudia!?

    Grüne haben offensichtlich alte verbrannte Kader (Claudia Warze, Crystal Beck usw.) zurück gedrängt und ihnen möglicherweise im Wahljahr sogar Redeverbot erteilt.
    Im Prinzip eine richtige Entscheidung - auf jeden Fall klüger als CDU (die völlig verbrannte und verblödete Merkel dem Wähler wieder anbietet und noch schlimmer - reden lässt).
    Das macht übrigens die interne Parteidemokratie möglich, die Grüne haben und CDU nicht.

    Das Problem der Grünen:
    auch ihre neuen Kader (die Nafri-Braut Simone, Gender-Antonia, Bruder Cem, Göre Katrin usw.) sind genauso blöd wie die alten.
    Sie spüren nicht, dass sich der Wind gedreht hat.
    Und das ist gut so.

  29. 29

    IMHO ist es nicht notwendig das diese hochintelligenten liebevollen musels durch die zarte behandlung durch deutschen behörden beflügelt werden.

    es ist bekannt und man kann es mit den augen beobachten, dass die muselmänner nach dem sie laufen gelernt haben, darauf getrimmt werden frauen als freiwild zu betrachten. auf schulhöfen kann man es beobachten wenn schwarzaugen kleinen mädchen in den haaren reissen oder im zarten alter von 8 jahren den mädels aufs WC folgen.

    leider stehen auch viele deutsche frauen nicht unerheblich auf dieses machoverhalten.

    in diversen stammesgebieten afrikas wird eine frau die sich dem mann verweigert quasi zum abschuss frei gegeben.

    tatsächlich - und das weiss ich aus 1. hand - scheuen manche afros selbst in D nicht davor eine frau aus diesen gründen anzuzeigen.

    der witz: "haltet den dieb, er hat mein messer im rücken" kommt ja nicht ohne grund so gut...

  30. 30

    WAS WIR demnächst zu erwarten haben:
    Link "Paris brennt! Was das TV nicht zeigt #NuitDebout#zukrassalter"

    Bei den StraßenSCHLACHTEN sind überwiegend weiße L I N K E beteiligt. Mordversuche an Polizisten (Steinigen, mit Knüppeln zu(er)schlagen, mit Peitschen verletzen, Feuerflaschen in Polizeiautos werfen, mit Glas aufschlitzen, Polizeiautos ruinieren, Polizei in ihren Autos mit Gegenständen schwer verletzen, ...) L I N K E !!!
    Und die Polizei "darf" Plasteschilde hochhalten ! Wie bei uns auch. Dieser LINKE MOB reißt auf den Straßen alles nieder, was wir auch von Einwanderer-Videos (von Italienern aufgenommen und ins Netz gestellt) kennen. Dies zusammen mit Einwanderern, welche auch in Frankreich alle bevorzugte Alimentierung genießen wie bei uns!

    Wers NOCH nicht begriffen hat: Die Gefahr für UNSER Land und für UNSER Deutsches Volk geht VON LINKS aus! VON LINKS und von denen, die diese Brut finanzieren, schulen und geschult haben !
    Irgendwie erinnert mich das an die Zustände 1918 in Russland! Die gleichen Finanzgeber, die gleiche Ideologie, die gleiche "SCHULE", der gleiche Unkulturkreis im Hintergrund, die gleiche Gewalt ... Die gleichen Opferzahlen 80 bis 120 Mio Ermordete nach deren "Sieg" ???
    Eingewanderte junge Krieger und LINKE, unsere Deutschen wehrfähigen Männer im Bündnisfall an der russischen Front VON HINTEN verheizt ...

    DAS wird ein BÖSES ERWACHEN geben !

    Der Schoß ist fruchtbar noch aus dem DAS kroch !

  31. 31

    Terrorattacke am Flughafen Lauderdale in Florida! 5 Tote und 8 verletzte

    Livestream:

  32. 32

    Der Täter ist ein Latino Esteban Santiago

    http://www.mediaite.com/online/senator-identifies-fort-lauderdale-airport-shooter-as-esteban-santiago/

  33. 33

    Ein Gedankengang:

    Grüne = Altkonvertiten!

    Grün ist die Farbe des Islams.

    Das Milli Görüs-Grün und das der Grünen ähneln sich!

  34. 34

    http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/5149942/Frontex_EU-schiebt-43-Prozent-abgelehnter-Migranten-nicht-ab

  35. 35

    Ein 'Esteban Santiago' schießt in Florida um sich, bisher 5 Tote.

    http://www.bbc.com/news/world-us-canada-38535699

  36. 36

    SHOCKING NEWS - SHOCKING NEWS - SHOCKING NEWS
    SIGGI-POPP HAT BAD MAMA RECHTS ÜBERHOLT!

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/sigmar-gabriel-spd-chef-will-kulturkampf-gegen-islamismus-a-1128842.html
    Der SPD-Chef verschärft in der Sicherheitsdebatte den Ton: Sigmar Gabriel fordert im SPIEGEL einen "kulturellen Kampf" gegen Islamismus und Terrorismus. Gegenüber Hasspredigern dürfe es "null Toleranz" geben.

    "Wenn wir den Kampf gegen den Islamismus und den Terrorismus ernst meinen, dann muss es auch ein kultureller Kampf werden", sagte er.

    "Salafistische Moscheen verbieten"
    Zugleich plädierte der SPD-Chef im SPIEGEL für ein hartes Durchgreifen gegen islamistische Hassprediger. "In dieser Frage bin ich für null Toleranz", sagte er. "Salafistische Moscheen müssen verboten, die Gemeinden aufgelöst und die Prediger ausgewiesen werden, und zwar so bald wie möglich", so Gabriel weiter. Wer zur Gewalt aufrufe, genieße nicht den Schutz der Religionsfreiheit.

    Bla-bla-blub...
    *Wahl-Zirkus im Panikmodus*
    *lachmichtot*

  37. 37

    @Hirn-Reiniger

    Wow... Kultureller Kampf! Das ist es! Aus Siggis Schnabel...

  38. 38

    @Hirnreiniger u. @TC: IMMERHIN, der Vizekanzler hat ES tatsächlich öffentlich klipp u. klar ausgesprochen u. Forderungen gestell, auf die sich nun auch alle Islamkritiker berufen können,ohne weiterhin stigmatisiert zu werden. Das ist doch schon mal ein riesen Teilerfolg für alle Kritiker u. Warner und ein kantiges Signal Richtung Fundi-u. Polit-Islam, sofern es dann auch konsequent umgesetzt wird (wovon ich aber ausgehe!). Zumindest wären die vielen Opfer zu Weihnachten nicht umsonst gestorben o. liegen noch schwerst-verletzt im KHs!! Überhaupt kann man seitdem durchaus von einer Wende in der öffentlichen Meinung sprechen, die Zeit des Wegschauens, Beschwichtigens u. Verleugnens gelangt an ihr Ende, immer öfter findet man Statements u. MM-Berichte/Leitartikel etc., die (beihnahe) so klartexten wie wir hier.
    Das ist es doch, was wir eigentlich erreichen wollten - oder sollen die Themen Islamkritik/Einwanderungsstopp etc. ein überlebensnotwendiges Alleinstellunngsmerkmal "rechter" Parteien u. Blogs bleiben??
    Schliesslich geht es um Fragen, die die ganze Gesellschaft u. das ganze politische Spektrum angehen - und je mehr Politiker, Parteien u. Mainstreammedien ihre bisherige Position bezweifeln u. die Argumente auch von "rechts" (AfD, FPÖ etc.) inkorpieren, um so besser, würd ich meinen. Mir persönlich gehts um die Haltung zum Islam bzw. den zukünftigen Umgang mit dieser fehleingeschätzten "Religions"-Ideologie, nicht vordergründig um den Erfolg dieser o. jener Partei. Z.B. Trumps überraschender Erfolg beruht weniger auf die Einwanderungs-Problematik, sondern v.a. auf seine Versprechungen, wirtschaftlich die USA wieder auf Vordermann zu bringen u. sich notfalls auch mit dem kompletten Establishment o. Chinas Exportwirtschaft anzulegen. Die "Refugee-Frage" lief auf dem Nebengleis, auch wenn sie hochemotionalisiert kommuniziert wurde.
    Wie gesagt, mir scheint, wir sind an einem bedeutsamen Wendepunkt angelangt, was die öffentliche Wahrnehmung u. "Wertschätzung" nahöstlich-afrikanischer Masseneinwanderung angeht. Ende der NWO-Planspiele, aus der "Mittelmeer-Union" wird wohl vorläufig doch nichts?!

  39. 39

    Latino-Schießer von Florida Moslem

    https://twitter.com/wesearchr/status/817479872612208640

    http://gotnews.com/breaking-records-suggest-fortlauderdale-shooter-estebansantiago-puerto-rican-islamic-terrorist-anime-fan/

  40. 40

    http://www.express.co.uk/news/world/750617/Jihad-Migrant-gang-Sweden-war-zone-NYE-celebrations

  41. 41

    Invasoren/Belagerer kehren nach Calais zurück und bauen neuen 'Geheim-Dschungel'

    https://www.youtube.com/watch?v=UrRry2_I38U

    https://www.thesun.co.uk/news/2482952/refugees-hoping-to-travel-to-the-uk-are-living-in-secret-camps-in-calais-months-after-the-jungle-was-destroyed/

  42. 42

    "Two is a Family" (2016) neuer Kinofilm soll multiethnisches Frankreich abbilden

  43. 43

    Wobei ich ergänzen muss: Nordafrika u. Orient waren einstmals blühende hochzivilisierte Länder, schon wegen des günstigen Klimas wäre der natürliche Zustand/Lebensstandard ähnlich wie heute in Israel, Spanien o. Italien, würde der fanatische Islam u. das überkommene Clan-u. Sippendenken nicht jegliche Modernisierungsentwicklung blockieren o. zunichte machen.
    Zur Zeit ist es bei uns arschkalt wie meistens im Hochwinter, und da fragt man sich unweigerlich: wer tut sich das freiwillig an, wenn er in südlicheren Gefilden sein Auskommen hätte?
    Gäbs diese verdammte Massenarbeitslosigkeit rund ums Mittelmeer u. südlich davon nicht(insbsondere bei der jüngeren Generation), würds auch keine "Islamisierungs-Invasion" geben!
    Die allermeisten kamen/kommen, um ebenfalls unseren Materialismus, sprich unsere Kohle, das goldene Kalb anzubeten, nicht weil sie so wahnsinnig scharf darauf waren/sind, europäische Moscheen kennenzulernen.
    Vor deren peinigenden Einfluss sind die meisten sogar insgeheim geflohen, auch wenn sie es nicht offen zugeben würden - nur die fanatischen Prediger u. Hardcore-Deppen zieht es auch und gerade in Europa in den Dunkel-Islam.
    Von daher wäre ein wirtschaftlicher Masterplan für die Mittelmeerregion nur zu begrüssen, auch in unserem Interesse - u. es würde bis weit über die Sahara hinaus eine Entwicklungsdynamik anstossen, die der gesamten Weltwirtschaft zu Gute kämen. Buisiness+Education statt Islam ist die einzige Rettung der mohamedanischen afro-asiatischen Entwicklungsländer, für sie, aber auch für uns!!

  44. 44

    @ Kreuzotter 38#

    Zu Ihrem vorigen mit fat Siggi:

    ne, es ist nicht zu begrüßen, denn es handelt sich nicht um eine gesamtgesellschaftliche Erkenntnisprozedur, sondern um populistisches Geplänkel mit dem Frust und der steigenden Wut der Bevölkerung, und einzig und allein nur, um damit der SPD den A** zu retten.
    Versuch natürlich nur.

    Damit soll nur die AfD geschwächt werden.
    es geht nicht um Kulturkampf, jedenfalls nicht aus Siggis Sicht. Der ist bereits konvertiert...

    Deshalb ist das auch nicht zu begrüßen.
    Es ist reine Tiktak und leeres blabla.

    Die SPD generiert einen Gutteil ihrer Stimmen aus dem islamischen Paßdeutschenlager, deshalb ja auch Sharia-Partei-Deutschland.

    Ausgerechnet die wollen jetzt den Kulturkampf?
    Quatsch.
    Siggi hätte dafür wie lange Zeit gehabt?
    Wie lange gibt es die Groko?

    Da hätte er schon länger mal das "Lies" verbieten können, die Turks zusammenstutzen, wenn sie ihre türkische Innenpolitik auf unseren Straßen abtoben wollen und vor allem dem Erdolfo nicht unser Territorium zum Wahlkampf überlassen dürfen.
    Alles NICHT glaubwürdig.

    Reines Stimmenrückgewinnungs-Gewinsel.
    Der opportunistische Kaviarbuffet-"Arbeiterklassen"-Apparatschik Siggi-Das Pack-Gabriel hat ausgeschmatzt.

    So schauts aus.
    Wir lassen uns nicht mehr betrügen.
    Sogar die kleinsten Wählerinnen im Sinne von "einfachste Fließbandarbeiterinnen" halten eine Arbeiterpartei, die sich nicht um die Interessen der Arbeiter kümmert für ENTBEHRLICH.

    Und genau da liegt der Hase im Pfeffer.
    Werte Kreuzotter, die SPD ist in unserem Deutschland an ihrem werten Ende angelangt.
    Sie hat sich selbst aufgefressen.

    Diese Marginalpartei muß man nicht mehr ernst nehmen.
    Bald unter der 5%-Hürde angekommen.
    Deshalb hat den fetten Siggi auch die Partei zusammengestaucht, was er da oben für fette qualmende dicke Suppe angerührt hat. Deshalb muß er sich den Magen zunähen lassen und abspecken, weil er sonst fliegt.

    Er sieht einfach nicht aus wie jemand, der die Arbeiterklasse repräsetieren könnte. Jedenfalls nicht als Spitzenpolitiker, der er ja bleiben möchte. Daher die Bemühungen um Imagewechsel.

    Vor längerer Zeit repräsentierte sein Fett den Wohlstand des deutschen Arbeiters. Da die aber inzwischen alle auf Hartz4 sind oder anderweitig wegrationalisiert und arbeitslos dahinsiechen, dank Siggis Globalistenarschkriecherei, repräsentiert sein Fett nun nicht mehr den "dicken Schwarzen", wie in manchen afrikanischen Stämmen eben Fettheit den hohen Status von jemandem bedeutet - daß sich jemand viel Essen leisten kann - sondern nur noch den VERRAT dieser Partei!!

    Sie ist es, die SPD, die sich einerseits dem Islam um des Stimmenfangs willen und andererseits den Banken und dem globalen Großkapital angedient und fettgefressen hat!
    Wer will CETA und TTIP???

    Nicht vergessen, wir leben im großen Umbruch!
    Die SPD ist am Ende ihrer langen Geschichte angelangt. Das ist aus meiner Sicht gut so.

    Daher stellt es auch keinen Gewinn für uns als Gesellschaf oder gar als detusches Volk dar, wenn die SPD nun reuig zu Kreuze kriecht.

    Sehr viele Menschen sind inzwischen aus den Reihen der SPD direkt zur AfD gewechselt, sowohl auf Abgeordnetenseite, als auch auf Wählerseite.

    Das und NUR DAS ist der Grund für Siggis Ansprache und den von der AfD gekupferten Text.

    Wer ein Jahr lang auf Pegida spuckt und tritt und die AfD zu einer Nazipartei, bestehend aus Pack, erklärt, und dann um des Stimmenfangs willen auf einmal exakt deren Positionen kopiert, ist NULL GlAUBHAFT und vorallem eben KEIN GEWINN für den gesamtgesellschaftlichen Prozess.

    Die SPD ist die Ursache der Misere, nicht weniger als SIE und IHRE grüne Politik.

    Daß die SPD nun versucht, ihren Kurs noch mal neu zu definieren und nun zum Wahlkampf hin gewisse Segregationsbemühungen in Sachen CDU an den Tag legt, heißt nicht, daß es nun mehr Islamkritik in der öffenlichen Debatte geben wird, sondern nur, daß Druck aufgebaut wird, der AfD, die die einzige Partei ist, die das Ruder wirksam herumreißen kann, die zugelaufenen Stimmen abzujagen.

    Denn Siggi will und muß den gesamtgesellschaftlichen Rechtsruck und vor allem den WECHSEL verhindern. Das wollen seine globalistischen NWO-Auftraggeber so.

    Siggi ist ein mittelrangiger Vertreter einer Drückerkolonnen-Firma, die ihn wieder zum Klinkenputzen verdonnert hat, weil er ihr geschäftlich so geschadet hat, daß zu viele Stammkunden abgesprungen sind.

    Wie immer bei solcherlei Billigfirmen oder Callcenterbetrieben muß dann eben der Abteilungsleiter erst mal wieder sein Lametter abgeben oder er bekommt Bedingungen für die Kundenrückgewinnung vorgelegt, ohne deren Erfüllung er eben wieder ganz unten im "Streifendienst" arbeitet....

    Falls er nicht gleich ganz entsorgt wird, was bei Fat-Siggi wohl im Raum steht.
    Die Partei will ihn nicht mehr als Spitze haben.

    Zu wabbelig...zu wenig spitz. 😉

  45. 45

    @Kreuzotter

    Ja, der Gabriel hat es damit auf den Punkt gebracht.
    Die Menschen kapieren jetzt hoffentlich den Handlungsbedarf.

    Es ist schade, dass die Menschen erst von Idioten und nach viel vergangener Zeit lernen.

  46. 46

    @eagle1

    Fat Siggi ist für uns natürlich nicht relevant.

    Doch die allgemeine linksmanipulierte Gesellschaft hört auf Begriffe, wie ein Hund.

    Vielleicht bringt allein der nackte Begriff weitere Menschen zum umdenken.

    Gruß,
    Taurus

  47. 47

    @ Taurus Caerulus 46#

    Moin Moin Taurus, da stimme ich zu. Leider hören die Schnittmengenmenschen immer auf das seichte Geplänkel.

    Wie knallhart die Politik funktioniert, das begreifen die meisten Menschen gar nicht.
    Aber sie stellen sich Jahrhundert um Jahrhundert als Kanonenfutter gerne zur Verfügung, wenn es heißt, Antreten Marsch.

    Oder wenn es heißt - das ist alternativlos....

  48. 48

    @ Kreuzotter 43#

    Wenn Ihr Traum von einem befreiten Afrika und Arabien beinhaltet, daß diese Zonen vom Islam befreit werden sollten, dann wäre dies nur möglich, wenn sie sich als Völker definieren würden und nicht als Umma.

    Jeder sozialistisch internationalisierende Ansatz zersetzt den zwischenmenschlichen Zusammenhalt und die durch Traditionen gebundenen Grundsätze und, um das vielmißbrauchte Wort mal zu benutzen, Werte.

    Deshalb kann so ein Islam nur funktionieren, wenn er sich immer mehr totalisiert, je mehr Menschen er umfaßt.
    Dies ist die unumstößliche innere Dynamik, die den Islam um so unerträglicher und totalitärer macht, je mehr er mengenmäßig betrachtet erfolgreich ist.

    Und genau dies ist dann auch der punctus cnacsus, warum er ab einer bestimmten Größe immer wieder in sich selbst zerfallen ist.
    Expansionsideologien haben den Zusammenbruch immanent in ihrer Dynamik fixiert. Da beißt die Maus keinen Faden ab. Gleiches gilt für den linken Internationalismus. Daher sind ja auch alle Versuche, die "soziale Gerechtigkeit" im ideologisch sozialistischen Sinne zu realisieren, nach einiger Zeit und viel zu vielen Opfern und unendlicher Zerstörung von Weltkulturerbe immer wieder in sich zusammengesackt.

    Gleiche Dynamik, gleiches Muster.
    Falscher Ansatz, falscher Gedanke.

    Kostete leider unendlich viel zu viele Menschenopfer und wie gesagt gleichermaßen auch den Verlust von ungeheuer wertvollem Weltkulturerbe.

    Belassen wir einfach den natürlichen Föderalismus der Völker dieser Erde. Sicher ergibt das auch Reibung und hin und wieder Krieg. Dies scheint jedenfalls aus der Geschichte heraus betrachtet unumgänglich zu sein.

    Aus meine Sicht ist das aber das Einzige, was langfristig und ohne zu viel Opfer zu kosten, funktioniert.

  49. 49

    Wir werden mit asozialem kriminellen Gesindel geflutet, das uns nach Herzenslust ausplündern und vergewaltigen darf. Sogar umbringen. Kein Wunder, auf dem Thron sitzen Leute, die "Deutschland verrecke!" brüllten und möchten, dass Bomber-Harris es noch mal tut.
    Wie wäre es, diese Leute mal mit ihrer eigenen Medizin zu behandeln?

  50. 50

    also mit der Umma ist es auch nicht so weit her, die wird v.a. bei UNS so überbetont. Die islamischen Staaten/Nationen u. diversen Völkerschaften ticken schon recht unterschiedlich, Rivalitäten u. Antiphatien gegenüber Nachbarländern gibts dort mindestens so wie bei uns.
    Generell kommen islamische Länder wie fast alle Kulturen mit einem regional-konfigurierten Kapitalismus noch am besten klar, soziale Unterschiede (oft viel krasser als bei uns) sind schon von alters her die Norm.
    Die langfristig wirksamste strategie, uns die islamischen Armuts-Massen vom Halse zu halten wäre die diese Regionen mit dem vielen Geld der internat. u. moslemischen Superreichen Investitionsoasen/Produktionsstätten zu gründen u. an die gängigen Weltstandarts heranzuführen.
    Da gibt es ja auch genug islamische Beispiele, wo teils extrem rückständige Gesellschaften binnen kurzer Zeit zur (technisch-wirtschaftlichen) Moderne aufschlossen, z.B. Brunei, Malaysia, Ex-Libyen, die arabischen Golfländer, Singapur, teils Indonesien (Quala Lumpur) o. auch Türkei.
    Mit (viel) Geld kann man alles bewegen, selbst Muslime sind "bestechlich"...

  51. 51

    @eagle1 - Klasse Statement/Betrachtung zu Sigis SPD-Wohlstandswampe versus verarmter Arbeiterklasse!
    In der Tat haben wir ein bald afrikanisch anmutendes Wohlstandsgefälle, dem der "Sozi"-Boss Sigi bisher nichts Fundamentales engegenzusetzen wußte.
    Ich hatte ihn immer nur als Mann der zweiten/dritten Reihe verortet, aber schon immer befürchtet, dass ihn Zufälle, Intrigen, Rücktritte anderer etc. noch an die Parteispitze spülen könnten - der klassische Werdegang in sozialistischen Funktionärsparteien, so ähnlich wie in Behörden, Kirchen-Organisationen o. dem Militär.
    Ob die SPD insgesamt schon kurz vor Abdankung steht wage ich zu bezweifeln - mit einem umfassenden Personalwechsel u. den radikal veränderten Umständen entsprechenden "poulistischen" Ideologie-Slogans lässt sich prinzipiell jede Partei neu erfinden bzw. justieren, was ja durchaus legitim ist.
    Ob die SPD-Führungskader dies allerdings auch beabsichtigen kann ich nicht beurteilen, mit Sigi (u. Steinmeier) an der Spitze wären sie zumindest für mich nicht mehr wählbar. Als Großpartei in Regierungsverantwortung hat allerdings die CDU in Vergangenheit wie gegenwart noch weit verheerendere Scheiße gebaut als selbst die SPD; würde man diesem Umstand Rechnung tragen u. beide Parteien für ihr Missmanagement rechtlich verantwortlich machen, dürften theoretisch nur noch die AfD u. die Linke (+ein paar Miniparteien) im Wahlkampf gegeneinander antreten. D.h. wir stünden in einer ähnlich radikal-polarisierten Situation wie kurz vor 1933?! Wollen wir das wirklich?

  52. 52

    @ Kreuzotter 51#

    Niemand will eine Wiederholung der Geschichte.
    Kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen.

    Aber die Altparteien legen es auf eine komplette Zerrüttung der Kräfteverhältnisse an, wie es scheinen mag.
    Denn sie tun alles Erdenkliche, um sich selbst völlig unwählbar zu machen.

    Erst dieses abartige und massiv verfassungswidrige AfD-Dauerbashing (auch unter Zuhilfenahme von Antifa und co) und nun dieser grassierende Kopismus, in dem sie exakt die selben Positionen laut als die ihren verkaufen wollen, die sie noch vor weniger als 6 Monaten als "voll Nazi" und "nicht demokratisch", sowie "inhuman" oder "menschenverachtend" gebrandmarkt hatten.

    Diesmal wird diesen "Demokraten" das wohl, ob es uns gefällt oder nicht, auf die Füße fallen, denn diese Krise ist kein Papiertiger wie sonst üblich, sondern hat sich fest in die kollektive und öffenliche Wahrnehmung eingebrannt.

    Und deshalb ist die kurze Wirkung der Denkverbote und Meinungstabus des massiven Propagandablitzes aus 2015 bis Mitte/Ende 2016 nicht mehr abrufbar und da bereits verpufft auch für das Wahljahr nicht mal mehr als running gag einsetzbar.

    Die Nazikeule jedenfalls ist komplett abgewetzt. Tja...

  53. 53

    @ Ulli 42#

    Auch so ein Streifen, wo die total gegenderte neue Europäische Einheitsbevölkerungsutopie beworben wird.
    Konservative Werte werden als lächerlich dargestellt, neue Patchwork-familie als cool, die totale Freizügigkeit im Hinblick auf die geologisch ungebundene Verfügbarkeit von Arbeitskraft bis zum Nordpol wenns sein muß, gerade das familienverankerte Italien wird dieser neuen Identitäts-Dusche unterzogen.

    Der Streifen wurde aber noch vor dem Referendum abgedreht.
    Hat wohl nicht so gut geholfen, wie gehofft.
    Italiener wollen doch Italiener in Italien mit italienischen Familien bleiben, wies ausschaut.