Auch Spanien wird islamisch!

.

Die Spanier vertrieben den Islam nach 700-jähriger Besetzung durch Moslems. Nun sind sie wieder da.

Die spanische Regierung beabsichtigt, islamische Festtage gesetzlich einzuführen. Dafür müssen im Gegenzug  christliche und öffentliche Feiertage abgeschafft werden.

Es scheint immer wieder zu stimmen, was Churchill gesagt hat:

"Aus der Geschichte der Menschheit können wir lernen, dass die Menschheit aus der Geschichte nichts lernt"

***

JournalistenWatch, 6. Januar 2017

Spanien wird islamisch!

Ein Berater des spanischen Justizministeriums hat bestätigt, dass es Pläne gibt, in Spanien islamische Feiertage einzuführen. Wenn die spanische Regierung tatsächlich islamische Festtage auf den Kalender hebt, müssten im Gegenzug dafür christliche und öffentliche Feiertage abgeschafft werden.

Die umstrittenen Reformen beinhalten auch Pläne, nach denen die Spanier 0,7 Prozent ihrer Einkommenssteuer zur Förderung anderer Religionen wie Islam, Judentum, Buddhismus und Protestantismus abgeben müssen.

Bereits seit 2010 ist das islamische Opferfest in den spanischen Enklaven Ceuta und Melilla ein offizieller Feiertag. Dort sind 50 Prozent der Einwohner Muslime.

Ein Tabubruch, denn es war das erste Mal seit der Reconquista, dass ein nichtchristliches Fest öffentlich gefeiert wird.

Quelle:
http://www.express.co.uk/news/world/750800/Spain-Islamic-festival-public-holiday-Muslim

 

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 12. Januar 2017 16:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Islamisierung - Eurabia, Spanien+Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

35 Kommentare

  1. 1

    Das mit Spananien ist nichts neues. Es ist vielmehr ein alter Hut. Die Systematik dieser Aktionen die wir gerade erleben hat eine gewisse Logik. Den deutschen wird erzählt das sie Nazis sind und den anderen europäischen Ländern mit Anschlägen gedroht bzw. auch ausgeführt.
    Da wo der Islam sesshaft wird, dort will er auch bleiben. Es ist sogar so, dass ein Moslemischer Mieter wenn er eine Wohnung bezogen hat, diese als sein EIGENTUM betrachtet. Und der Vermieter quasi nichts mehr zu Dagen hat. Ganz schlimm ist es wenn der Vermieter eine Frau ist. Das habe ich svhon alles erlebt. Ich kann sogar behaupten, dass es sehr schwer ist diese Maden wieder loszuwerden. Erst ein privates Räumungskommando sorgte dann für klarheit. Die Tatsache das der Abgewohnte Schaden von NIEMANDEN ersetzt wird hat auch System.
    Es ist einfach besser gar nicht zu vermieten als an einen gläubigen Islamfanatiker. NIE WIEDER! UND was so die eine oder andere Wohnung in klein ist, ist ein Land in Groß.

    Man darf sich ruhig Gedanken machen, diesen Leuten KEINE CHANCE der Sesshaftigkeit zu geben. Einfach die EIER haben NEIN zu sagen... Aber diese Eier wird dem Europäer so nach und nach weggenommen. Dabei wäre es so einfach. Einfach mal eine Bilianz ziehen vom Kosten-Nutzen Faktor. UND ALLE WÜRDEN PLÖTZLICH KLAR SEHEN.

  2. 2

    Das man islamische Feiertage einführt ist schon totaler Wahnsinn aber wieso werden dann die Christlichen verband?
    Das ergibt doch gar keinen Sinn weil ja nicht 100% der Einwohner muslimisch sind.

  3. 3

    Bitte nicht diesen Churchill zitieren. Er war einer der schlimmsten Kriegsverbrecher vergangener Zeiten!

  4. 4

    Und die TV-Islam-Sabberer feiern seit Wochen auf Phoenix, ZDF-info/neo, K1-Doku, N24-Doku... Al-Andalus ab!
    3 Beispiele ein Sender:

    Juden und Muslime. So nah. Und doch so fern! (2/4)

    http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/1060659

    Spanien unter dem Halbmond

    http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/271519

    Gesichter des Islam (4/4)

    http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/357525

    Usw....

  5. 5

    @2 Avantgardist

    Danke!
    SO IST ES !!

  6. 6

    Ich mag den Kerl nicht, aber.......
    -------------------------------------

    WDR Zensur: Kabarettist Somuncu packt aus, Sonneborn bestätigt
    12.01.2017

    Zensurvorwurf: Kabarettist Serdar Somuncu erneuert Kritik am WDR. Den WDR nannte der deutsch-türkische Künstler eine „Keimzelle des Faschismus“. - Sonneborn bekräftigt Zensur-Vorwurf von Serdar Somuncu.

    In der Auseinandersetzung mit dem WDR erneuert Kabarettist Serdar Somuncu gegenüber dem SPIEGEL seine Vorwürfe. Somuncu hatte einer Redakteurin des WDR vorgeworfen, Zensur zu üben und sie bei einem öffentlichen Auftritt als „Arschloch“ bezeichnet. Den WDR nannte der deutsch-türkische Künstler eine „Keimzelle des Faschismus“. Der Sender hatte daraufhin eine Klage der Mitarbeiterin gegen Somuncu unterstützt.

    Der Zensurvorwurf bezieht..........

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/93172-wdr-zensur-kabarettist-somuncu-packt-aus

    -----------------------------------
    Darvin hatte Recht:
    Massenmedien->Verdummungsmedien->Lügenpresse->Hetzpresse...

    Die Evolution der Wut, Watson, das ist elementar mein Lieber....
    würde Sherlock Holmes sagen.

  7. 7

    Spanien ist nicht allein in dieser elenden Zwickmühle, die aus der EU-Agenda herrührt.

    Überblick aus Sicht eines Briten:
    (leider habe ich kein Video mit deutschem Untertext finden können)

    Paul Weston, State of the Nation, October 23 - 2016

  8. 8

    Entlich komplett, mit sauberem Ton und ungeschnitten:

    Ca 100 Minuten!
    -----------------------------------

    GUIDO REIL. KLÖTEN AUS CHROMSTAHL UND EIN SCHARFSCHÜTZENGEWEHR ALS MUNDWERK.
    DA WÄR MAN GERN DEUTSCHER NUR UM DIESEN HERRN WÄHLEN ZU KÖNNEN....

  9. 9

    Rede von Björn Höcke
    ca 30 min

    (NUR 1462 Clicks ?)

    Published on Dec 31, 2016

  10. 10

    Mir dauert die Freischaltung der Beiträge einfach zu lange. Da gibt es dann undurchsichtige Themenstruktur. Der Vorgänger findet seinen Beitrag zwar unter der Zeit in dem er diesen abgegeben hat, nur leider erst viele Stunden später...

  11. 11

    SHOCKING NEWS - SHOCKING NEWS - SHOCKING NEWS
    Weltuntergang - Weltuntergang - Weltuntergang
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1103161716473105&set=p.1103161716473105&type=3&theater

  12. 12

    Heute seit 15.50 Uhr in großer Aufmachung in der BILD >
    "
    Wilders, Le Pen und AfD tagen in Koblenz. Empörung über Gipfel der EU-Hasser
    Gegen den geplanten Kongress formiert sich Protest"

    Zitat/Ausschnitt BILD:
    Sie alle wollen am 21. Januar in Koblenz einen „Kongress“ veranstalten, den das Le-Pen-Lager einen „europäischen Gegengipfel“ nennt. Europas Rechtsaußen proben für das Wahlkampfjahr 2017 – mit Urnengängen in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden – den Schulterschluss. Aufmarsch der EU-Hasser" (..)
    (..) "Das Stelldichein der EU-Feinde – auch Österreichs FPÖ will einen Vertreter nach Koblenz senden – ist nicht nur für die Stadt ein Ärgernis. Auch die Polizei muss mit einem Aufgebot von rund 1000 Beamten vertreten sein."(..)

    (..) Die Empörung reicht von Gewerkschaften über Verbände und Kirchen bis zu den Parteien. Ein Bündnis aus 25 Organisationen hat zum friedlichen Gegenprotest aufgerufen, an dem u.a. die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) teilnimmt. (..)
    Ministerpräsidentin Malu Dreyer rief beim Neujahrsempfang vor 350 Gästen in Mainz dazu auf, sich dem Protest gegen die Vernetzung „rechtsextremer und populistischer Parteien“ anzuschließen. Man wolle in Koblenz am 21. Januar „für Zusammenhalt und ein weltoffenes, tolerantes Europa demonstrieren“.

    (...) "Auch die CDU unterstützt die überparteiliche Kundgebung: Engstirniger Nationalismus oder politischer Fundamentalismus, ethnisches oder völkisches Denken passten nicht zu der Rhein-Mosel-Stadt, sagte CDU-Bundesvize Julia Klöckner. (..)

    siehe:
    http://www.bild.de/politik/ausland/headlines/gipfel-der-europa-feinde-49742100.bild.html

    Na dann, die Front gegen die Meinungsfreiheit und mindestens 50% der deutschen Bürger nimmt im D Zug Tempo im Wahljahr 2017 immer groteskere Formen an.
    Liebe MM Blogger und Patrioten es wird ein sehr,sehr harter Kampf gegen die Neo- und Pseudo Gutmenschen und den ganzen politischen DDR 2.0 Psychopathen sein.
    Marine Le Pen geigte Angela Merkel schon mal ihre Meinung- und diese schaute mit ihrer psychopatischen Multikulti- Weltretter-Neurose so verdattert,als kneift sie gerade die falsche Farbe ihres zu engen Hosenanzug -
    Mercy Madame Merkel:

  13. 13

    @ Avantgardist # 2
    Donnerstag, 12. Januar 2017 16:45

    Bitte nicht diesen Churchill zitieren. Er war einer der schlimmsten Kriegsverbrecher vergangener Zeiten !

    . . . er war nicht EINER der schlimmsten , er WAR der schlimmste ! ! !

    Gut daß es noch Leute gibt , die dies wissen !

    Als Adolf in Polen einmaschiert ist sagte er : . . . "jetzt haben wir Ihn dort wo wir Ihn haben wollten" !

    Soviel zu dem feinen englischen "Gentlemen" .

    Zum Thema :
    Die Spanier vertrieben den Islam auch 700-jähriger Besetzung durch Moslems . Nun sind sie wieder da .

    Dann ist Spanien erledigt . Als Urlauberland sowieso .

  14. 14

    http://www.pro-deutschland.de/2017/01/12/berlin-wehrt-sich-gegen-merkel/
    Berlin wehrt sich gegen Merkel

    Am Montag, den 16. Januar 2017, demonstriert Bärgida, der Berliner Ableger der europaweiten Pegida-Bewegung, auf dem Breitscheidplatz gegen die Zuwanderungspolitik der Bundesregierung.

    „Einen Monat nach dem islamistischen Anschlag, der 12 Menschenleben gefordert hat, ist der Breitscheidplatz der geeignete Ort, um den politischen Zusammenhang zwischen den Toten vom Dezember und der unverantwortlichen Einwanderungspolitik Angela Merkels seit dem Jahr 2015 herzustellen“, sagt dazu der Bundesvorsitzende der Bürgerbewegung pro Deutschland, Manfred Rouhs. Er spricht am Abend des 16. Januar bei dieser Versammlung, die um 19:00 Uhr beginnt, zum Thema: „Berlin wehrt sich gegen Merkel“

    Bitte kommen Sie zu dieser Versammlung! Bringen Sie Freunde und Verwandte mit! Und falls Sie eine Kerze mit Windschutz im Hause haben, dann bringen Sie diese bitte ebenfalls mit – um sie zu zeigen und auf dem Breitscheidplatz zu den vielen anderen Zeugnissen der Solidarität mit den Opfern des islamistischen Terrors in Deutschland zu stellen!

    Es ist höchste Zeit, Flagge und Gesicht zu zeigen!

  15. 15

    http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Salzburger-Asyl-Betrug-Ueber-100-000-Euro-erschlichen/264901596

  16. 16

    Wahnsinn!!!!!!!

    Ich dachte jetzt nach diesem Anschlag im Supermarkt würde man andere Seiten aufziehen! Das ist ja wie bei uns, wenn ein Islamist mordet, dann macht man am nächsten Tag eine Demo gegen Rechts!!! Oder der Spruch ´´Ich mache mir mehr Sorgen um die Rechte Hetze als um die Terroristen´´! Dieser Spruch könnte von einer schlechten Komödie stammen!!!

  17. 17

    Die Kommunisten und Stalinisten regieren wieder in Berlin. Die Linke hat einen hauptamtlichen Stasispitzel, der zuerst seine Stasitätigkeit versuchte zu verheimlichen, als Staatssekretär für
    Bauen und Wohnen vorgeschlagen und hält trotz Protesten an ihm fest. Der Spitzel behauptete zunächst, nur seinen Wehrdienst beim Stasi-Wachregiment abgeleistet zu haben. Die Jüngelchen von den Grünen, die den ganzen Stasischei&& in der
    DDR nicht mitgemacht haben, weil noch ungeboren damals, unterstützen die Linke natürlich und die
    SPD schweigt.
    Ich glaube, bei dem Personal kann aus Deutschland
    nichts werden. Wer hauptamtlich bei der Stasi war,
    der hat verschi&&en wie ein SS-Mann der Lagerwache, der hätte auch keine 2. Chance verdient.

  18. 18

    @ Hirn-Reiniger #9

    Na dann hoffen wir mal das diese
    rückständigen anfangen ihre Koffer zu packen.

    Am besten wäre es das sich seine Muslime präventiv verhalten und unser Land SOFORT verlassen.

    Oh was widert mich diese lügen Maizecke an.

    --------------------------

    @ eagle1

    Gute Besserung 😉
    Ich hoffe es geht Ihnen
    zwischenzeitlich etwas besser
    und das Sie gestärkt aus der Erkältung
    hervorgehen.

  19. 19

    Reconquista ?

    War mal ! Früher !

    Mirar, escuchar y pensar.

  20. 20

    warum so weit in die ferne schauen, ist das bunte schöne doch so nah.

    in HH, die stadt der elbdisharmonie, wurde soeben eine bank bereichert.
    der täter hat seine wünsche in einem so einwandfreiem deutsch geäussert, dass die presse die sprache nicht zum thema machen will, um deutsche zu schützen... sarkasmus oder zynismus off

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3533749

    ps: der rechtsanwalt der linken, gregor, hat heute seinen antrittsbesuch beim feinen menschenrechtler der EU Martin Schulz gemacht und gesagt das er es nicht mag das deutsche so unglaublich rassistisch sind.

    ja, ja, so ist das....

  21. 21

    SHOCKING NEWS - SHOCKING NEWS - SHOCKING NEWS

    FICKEN GEGEN PUTIN

    http://www.focus.de/politik/deutschland/moderner-arbeitgeber-fuer-mehr-offenheit-von-der-leyen-veranstaltet-sex-seminar-bei-der-bundeswehr_id_6483481.html
    Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will für die Bundeswehr ein Sex-Seminar veranstalten lassen. Ziel der Maßnahme ist einem Medienbericht zufolge die Truppe bunter zu machen. Dadurch soll die Bundeswehr auch für sexuelle Minderheiten geöffnet werden.

    Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, findet am 31. Januar im Verteidigungsministerium ein Workshop zum Thema „Umgang mit sexueller Identität und Orientierung in der Bundeswehr“. Die Veranstaltung richte sich an Parlamentarier, den Beirat Innere Führung der Bundeswehr, sowie die Chefs der Teilstreitkräfte.

    PS Workshop bedeutet, dass es geübt wird.
    Vieleicht veröffentlichen Teilnehmer ein Paar schöne Bilder.

  22. 22

    @ Hirn-Reiniger 9#

    Ich werde ihn gern dran erinnern, unsern Maizckerich. 😀

  23. 23

    @ didgi 14#

    Danke für die guten Wünsche.
    Hilft schon... der Schädel brummt und die Sicht ist etwas vernebelt.

    Optimales Wetter, um den Heli zu starten... 😉

  24. 24

    Heute war in Nürnberg ein Festakt zur Ablösung und Einführung der neuen Chefin Jutta Corth - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BANF)
    Sie meinte u.a. das bis 2050 Deutschlands auf 70 Millionen Einwohner gesunken wäre und wir deshalb auf Migranten angewiesen wären. Gleichzeitg erwähnte sie in einem Nebensatz dass nun nachweislich 40% nicht berechtigt wären in Deutschland zu bleiben." Ach so - und sonst- sind diese bis 2050 trotzdem auch noch da, um Inzucht-Schäuble seinen Genpool aufzupimpern?

    Schade, dass es als "passendes kulturelles Einführungs Ständchen" für diese Irsinnsveranstaltung in Deutschland solche mutigen franzöischen Mädchen -"Les Brigandes" nicht gibt- oder?
    Wahrscheinlich hätte sie "unsere" perfide links Multikulti Anti-Meinungsfreiheit Regierung DDR 2.o längst eingesperrt!

    1. https://www.youtube.com/watch?v=xQEUWaEU1m8

    2. der große Austausch" -unzensiert

  25. 25

    Muslimin zitiert in schottischer Kirche Koranverse, die Jesus Christus als Gottes Sohn verleugnen.

    http://www.bbc.com/news/uk-scotland-glasgow-west-38591559

    https://youtu.be/uGGi_sLiW4c

  26. 26

    http://www.breitbart.com/london/2017/01/11/koran-verse-denying-divinity-christ-sung-aloud-scottish-cathedral-service/

  27. 27

    ---OT---
    einer der obersten nichtsnutze der welt.
    Thomas - ich bin in mich selbst verliebt - Oppermann.

    hier seine anschrift um sich aus zu kotzen
    thomas.oppermann.wk@bundestag.de

  28. 28

    Hirn Reiniger #17

    Was waren wir 69/70 bei der Bundeswehr für arme Schweine.
    Wir hatten kein Sex-Seminar, nur 36 Stunden Übungen. Ausbildung an der Panzerfaust, Handflammpatrone, Gewehrgranate, unser Freund "Walther", MG (42 -sic!), Exerzieren, Zig-Kilometermärsche mit Sturmgepäck, Spaten, Patronentaschen(voll -ok- Platzpatronen) und Schnüffeltüte (für Insider: Gasmaske).
    Was hätten wir uns über ein bißchen Sex,
    Sperrfeuer von links (war eigentlich rechts, aber aus Prinzip: NEE!) volle Deckung,
    gefreut.

  29. 29

    Deutschland, du hast es besser !

    B.-innenminister de Maizière beruhigt beunruhigte Deutsche :

    " Es ist gelungen, das Migrationgeschehen zu ordnen.!

    Das Gros der Asylsucher kam 2016 natürlich aus Syrien (268 866 Bewerber). An 8.Stelle der insges. 10 Herkunftsländer ist ein neues Land zu vermelden. Mit schlappen ca. 14 000 Newcomern
    Dieses Land heißt "Ungeklärt".

    Tja, Ordnung ist das halbe Leben !

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161072312/Es-ist-gelungen-das-Migrationsgeschehen-zu-ordnen.html

  30. 30

    " Migrationsgeschehen"

    Eine wunderbare Wortschöpfung, um das Phänomen des Massenzustroms als ein Ereignis hinzustellen, auf das man
    keinen Einfluß hat und das man wie ein Naturereignis, ein Unwetter, eine Überschwemmung o.ä. einfach hinnehmen muß.
    " Sie sind halt da !",so hieß es mal in diesem Zusammenhang.

  31. 31

    @ Aaron 28#
    @ Candie 30#

    Wehmütige Erinnerungen an eine kraftstrotzende Jugend.
    Immerhin hatten wir eine.

    Die Wehrsexualisierten. Auweiah!

    Die Grünen und ihre Multimilliarden Pornoindustrie, die deren Hauptlobby zu sein scheint, erschließen sich neuen Märkte, das ist alles.

    Sexualisierung hat sich als der neue Methodiktrend zur Massenruhigstellung erwiesen, die nebenbei noch hochlukrativ für die Anbieterkreise ist.

    Also ran an die Kinder im Kindergarten und in den Schulen, ran an staatlich verordenten Sex bei der Buntenwehr und ran an behördlich-krankenversicherungsorganisierten alimentierten Sex in den Lagern, die man für unsere alten Menschen vorgesehen hat.

    Und dann noch der durch organisierte Kriminalität und das große internationale Heer der armutsgetriebenen Käuflichen zur Verfügung gestellte Sex, bzw. der religionsideologisch ermöglichte Sex mit alles und jedem zu aller und jeder Zeit, ebenfalls in Heimen und Lagern gern zu finden, die man für die Zugehörigen des "Migrationsgeschehens" vorgesehen hat.

    Daß es nach den organisierten Menschenvernichtungslagern der beiden Sozialismusvarianten überhaupt noch irgendwelche Lager in unserem Land gibt, bei denen sich die Staatsmacht anmaßt, irgendwen irgendwie zu reglementieren, ist mir ein so unerträgliches Übel, daß ich permanent kotzen könnte.

  32. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 13. Januar 2017 10:10
    32

    OT

    GOTTESHÄUSER OHNE CHRISTENGOTT

    ANBIEDERUNG AN KOMMUNISMUS u. ISLAM

    HEILIG KREUZ KIRCHE OHNE JESUS-CHRISTUS

    NEUE (KATH.) KIRCHE OHNE GLOCKENTURM*

    IN CHINA, TÜRKEI ODER SAUDI ARABIEN???

    IN DEUTSCHLAND:
    Altwarmbüchen, Ortsteil von Isernhagen, Region Hannover; Bistum Hildesheim

    HAT SICH DIE MOSCHEE-, ÄH

    KIRCHENGEMEINDE EINEN SHITSTORM(Nicht unter die Gürtellinie; keine Todesdrohungen!) VERDIENT?

    (Kath.) Pfarrer Matthias Kaleth

    E-Mail:
    pfarrbuero@heilig-geist-hannover.de
    oder hier Heilig Kreuz direkt.
    http://www.isernhagen.de/staticsite/staticsite.php?menuid=211&topmenu=13

    KETZER-KIRCHE, SEKTEN-KIRCHE,

    KOMMUNISTEN-KIRCHE, SYNKRETISMUS-KIRCHE

    Isernhagen: Der moderne Bau(KAABA-KISTE) (1,8 Mio. Euro) verzichtet auf einen Glockenturm, setzt dafür auf Beton und „warme“ Holztöne u. ein Café

    Heilig-Kreuz-Gemeinde in Altwarmbüchen bei Hannover. Hier ist am Sonntag eine neue Kirche geweiht worden. Für das Bistum Hildesheim eine Sensation, ist es doch die erste seit 40 Jahren…

    „Und dann kam schon recht früh die Idee auf, das Geld aus dem Verkaufserlös des Grundstücks für einen Kirchenneubau zu verwenden“, erzählt Kesseler(Norbert Kesseler, Diözesan- u. Dombaumeister im Bistum Hildesheim. Er ist der linke Hund, der auch den Hildesheimer Dom versaut hat!)…

    +++Kommunist Kesselers Mogelei: „Ich habe immer gesagt, es darf nach allem aussehen nur nicht nach einer klassischen katholischen Kirche, dann kommt nämlich keiner hin.“

    DER LINKE KOMMUNARDE KESSELER

    Die Menschen hätten heute Schwellenängste und sähen in der katholischen Kirche immer den Muff(!) von 2.000 Jahren.

    Demnach musste der Neubau also einen offeneren Charme haben und mehr anbieten, als einen klassischen Gemeindegottesdienst.

    Das Alte loslassen

    „Normalerweise schreiben Bauherren ein neues Bauprojekt an mehrere Architekten aus, die sich dann ihre Gedanken machen, aber das war hier völlig anders“, sagt Kesseler.

    Von Anfang an sei es ein sehr interaktiver Prozess gewesen, in dem Kirchenvorstand, Pfarrgemeinderat und verschiedene Menschen(Kommunisten, Chrislamisten?) aus der Gemeinde eine aktive Rolle spielten.

    „Viele Menschen hatten plötzlich wieder den Wunsch sich(!) einzubringen“, freut sich der Architekt und Dombaumeister Kesseler(Sieht wie eine verschwulte Schlange aus!)…
    http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/leuchtturme-ohne-muff

    WIE EINE MOSCHEE – KIRCHE ALS ALLZWECK-BUDE

    Außerdem soll die neue Kirche auch die Funktion eines Pfarrheims und -büros in sich vereinen.
    nwzonline.de/kultur/bistum-hildesheim-weiht-neue-kirche_a_31,2,797703202.html

    *OHNE TURM – OHEN GLOCKE** – Über Jahrhunderte wäre das jedoch undenkbar gewesen. Der Turm stand nicht nur für die herausragende Bedeutung der Kirche, sondern galt vielen auch als Finger Gottes, der in den Himmel zeigt.

    „Aus theologischer Sicht ist ein Turm nicht notwendig“, sagt Probst Martin Tenge.

    Auch der Neubau der evangelischen Kirche an der Vahrenwalder Straße in Hannover muss ohne Turm auskommen. Für Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann ist das jedoch „keine neue Entwicklung“.

    In den 1960er und 1970er Jahren seien eine Reihe evangelischer Kirchen ohne Turm entstanden.

    Statt repräsentativer, weithin sichtbarer Bauten(ZUR EHRE GOTTES) seien Gemeindezentren errichtet worden, „in denen das Zusammenkommen im Mittelpunkt(DER MENSCH SICH SELBST FEIERT!) stand“, erklärt Heinemann.
    neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Kein-Geld-Kirche-ohne-Kirchturm

    STATT GLOCKENTURM u. GOTTESLOB, RAUM

    FÜR ENTSPANNUNG IN EINEM CAFÉ

    „Jeder ist uns willkommen: Ältere, Berufstätige, Mütter mit Kindern“, sagt Josefine Just aus dem Leitungsteam des Kirchencafés – und egal welchen Glaubens[SIC]. „Man darf bei uns runterkommen und klönen, lebensnah und locker.“

    Just findet das neue Konzept der offenen Kirche spannend. Wo genau der Weg hinführt mit dem Kirchencafé? DIREKT IN DIE ISLAMISCHE HÖLLE!

    HEILIG KREUZ KIRCHE: PALME FEHLT – GOTT EGAL

    Pflanzen im Café, vielleicht sogar eine Palme, „das fehlt noch“, sagt Just.

    16 Ehrenamtliche umfasst das neue Kirchencafé-Team, was angesichts der Öffnungszeiten nicht verwundern kann: Montags von 11.30 bis 14 Uhr, mittwochs von 10 bis 13 Uhr, donnerstags von 14 bis 19.30 Uhr sowie einmal im Monat freitags von 19 bis 22 Uhr wollen die Freiwilligen aus der Heilig-Geist-Gemeinde die Gäste mit Kaffee, Tee und Gebäck versorgen und als Ansprechpartner bereitstehen.

    ERSTER u. EINZIGER(?) BESUCHER: Wolfgang Müller-Judex (85)
    http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Region/Isernhagen/Nachrichten/Heilig-Kreuz-Altwarmbuechen-Kirchencafe-Heilig-Geist

    Die Sektierer u. Kirchenverderber: PFARRER CHRISTOPH LINDNER u.
    Kirchenvorstand Jörg Steidl.

    Der scheinkath. Lindner versetzt nach Garbsen für die Kirchen St. Raphael. Maria Regina u. Corpus Christi. Dorthin, wo 2013 Moslems die ev. Willehadi-Kirche abfackelten: Brandstiftung als islamisches Spektakel.

    +++ACHTUNG:

    +++Zur neuen Kirche gibt es einen neuen Pfarrer

    Die neue Heilig Kreuz-Kirche in Altwarmbüchen soll am 8. Januar 2017 eingeweiht werden.

    Bereits am Donnerstag nimmt der neue Pfarrer MATTHIAS KALETH seinen Dienst auf.

    Schmerbauch Matthias Kaleth: „Ökumene ist wie gemeinsam zu kochen“
    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Isernhagen/Nachrichten/Zur-neuen-Kirche-gibt-es-einen-neuen-Pfarrer

    STATT GOTT SUCHEN, VERGNÜGEN FINDEN U. FRESSEN

    Zwischen Butterdose und Wohnzimmer-Kirche

    Heilig Kreuz ist geweiht, jetzt beginnt der Alltag in der neuen katholischen Kirche in Altwarmbüchen. In einer kleinen Serie begleiten wir die Gemeinde an ihren ersten Tagen im neuen Haus. Im letzten Teil darf einmal der neue Pfarrer Matthias Kaleth zu Wort kommen.

    „Ich habe aber zwei Cola im Kühlschrank gefunden“, sagt Pfarrer Kaleth lachend beim Pressetermin.

    Ketzer-Pfarrer Kaleth:
    Kino, Konzert oder Kabarett in der Kirche, biblisches Kochen, Büchertische – die Ideen sprudeln aus dem Pfarrer nur so heraus.

    „Es muss nicht immer gleich um Gebete und die große Sinnfrage gehen“, sagt Kaleth. „In der Begegnung mit den Menschen findet sich auch immer die Begegnung mit Gott.“ So modern und niederschwellig[SIC] dürfe man den Glauben auslegen…
    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Isernhagen/Nachrichten/Matthias-Kaleth-ist-seit-100-Tagen-Pfarrer-in-Heilig-Kreuz-und-begeistert-vom-modernen-Neubau

    +++Diese sozialistischen Kirchen-Frevler raffen es einfach nicht, denn je moderner das Kirchengetue, desto weniger Kirchenvolk!+++

    **GLOCKE
    Bei der Läuteanlage der Kirchenglocken ist die Glocke der Schwingungsträger, zu der noch der Klöppel und der Hammer (Angelus- oder Stundenschlag), die Läutemaschine und der Glockenstuhl gehören.

    Der Kirchenvater Augustinus bezeichnete sie(Glocken) als Symbol der Harmonie der Gott lobenden Gemeinde.

    Im Christentum zeigt das Glockengeläut die Zeit zum Gebet an.

    Glocken sollen die Ankunft des Heiligen Geistes verkünden.

    Volksglaube: Beim Wetterläuten sollten früher Geister und Dämonen ferngehalten werden.
    kathpedia.com/index.php?title=Glocke

    +++++++++++++++++++

    HEUTE SOLLEN GLOCKEN DEN ISLAM VERTREIBEN!

    (Anm. d. mich)

    ++++++++++++++++++++++++++++++++

    EV. PFARRERIN MIT HIRN - ALSO NICHT KÄßMANN

    12 Januar 2017
    ""Ein Aufruf an alle Christen

    Ein Aufruf an alle Christen, ihre Geburtsstätte und die Heimat des jüdischen Volkes zu verteidigen.

    Gastkommentar von Pfr. Petra Heldt

    Jerusalem (kath.net/audiatur) Wir müssen verhindern, dass es zu einer Kapitulation vor der Islamisierung des Nahen Ostens und Europas kommt. Wir müssen verhindern, dass die Altstadt Jerusalems, die seit mehr als 3.000 Jahren das Herz des Judentums und seit 2.000 Jahren den Sitz des Christentums bildet, islamisch wird – als Teil eines bald islamischen und vermutlich auch terroristischen Staates.

    In einem solchen Staat, das zeigen alle Umfragen, würden die nächsten Wahlen für den Einzug der terroristischen Gruppe der Hamas sorgen. Dies hätte letztendlich die Zerstörung des gesamten jüdisch-christlichen Erbes zur Folge – ein Vorgang, den wir bereits überall im Nahen Osten beobachten konnten.

    Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) gab am 13. Oktober 2016 ihre vorläufige Zustimmung zu einer Resolution, die die Verbindungen des Judentums zu ihren heiligsten religiösen Stätten leugnet: dem Tempelberg und der Klagemauer. Die Abstimmung in Paris könnte den Tempelberg fest als muslimische Stätte etablieren.

    Seit der Neuschreibung der Geschichte durch die UNESCO – sie bezeichnete historische biblische Stätten wie die Höhle der Patriarchen in Hebron und Rachels Grab in Bethlehem als islamisch, obwohl es den Islam erst seit dem siebten Jahrhundert gibt und er also erst Jahrhunderte später entstand – versuchen muslimische Wachen auf dem Tempelberg bereits, die revisionistische Agenda der UNESCO durchzusetzen.

    Am 1. Januar 2017 drängte die Waqf (eine islamische Stiftung zum Erhalt all dessen, was jemals von den Muslimen im Namen Allahs für alle Zeit besetzt wurde) den angesehenen israelischen Archäologen Professor Gabriel Barkay, nicht den Namen „Tempelberg“, sondern den muslimischen(ISLAMISCHEN!) Ausdruck für diesen Ort zu verwenden.

    Nach dem Einschreiten der israelischen Polizei führte Barkay seine Rede fort und nutzte fortan die Abkürzung „TB.“. Er weigerte sich, sich wie ein Dhimmi („tolerierte“ Staatsbürgerschaft zweiter Klasse für nicht-muslimische Minderheiten) zu verhalten.

    Eine ähnliche Veranstaltung im Oktober 2016 nahm einen anderen Ausgang. Bei einem Besuch des Tempelbergs befolgten Kardinal Marx und Bischof Bedford-Strohm, die Vorsitzenden der katholischen beziehungsweise protestantischen Kirchen in Deutschland, die Anweisungen und nahmen ihre Kreuze ab...

    Die Konferenz in Paris könnte den Tempelberg judenrein und christenrein machen und damit das Dhimmitum in Europa vorantreiben...""
    http://www.kath.net/news/58134

  33. 33

    @ Bernhard von Klärwo 32#

    Interessanter Beitrag!
    🙂

    Es sieht so aus, als ob die obersten Klerikalisten der Strategieabteilung "politische Kirche heute" erkannt hätten, daß es bald zu größeren Konflikten wegen der Minarette kommen würde, die von der Mehrheit der europäischen Ureinwohner nicht akzeptiert werden würden.

    Um dem sich anbahnenden Konflikt nun die Schärfe etwas zu nehmen, scheinen sie übereingekommen zu sein, daß sie in vorauseilendem Gehorsam ein wenig Selbstkasteiung als gutes Vorbild sozusagen vorleben, indem sie ihrerseits auf Mischmaschökumene und Eurochrislam machen, so daß das geneigte Islam-Krokodil doch hoffentlich nicht noch hartnäckiger auf diese ach so konfliktgeladenen Minarette bestehe!

    Ich brauche bald auch einen dieser Ko*tzkübel neben dem Schreibtisch.
    Ekelhaft!

    Aus der Kirche austregen, das wäre mein Vorschlag, aber die scheinen ja bereits mit allen möglichen Muselkonvertiten und sonstigen Ökumenisten zu rechnen, die dann die leeren Hallen wieder füllen sollen.... keine Ahnung, was diese NWO-Klerikalisten sich dabei denken!

    Mit Christentum hat das nichts zu tun und schon gar nicht mit Kirche und erst recht nicht mit abendländischer Kultur.

    Im Gegenteil fordere ich dazu auf, endlich wieder christliche Prachbauten zu errichten, an denen sich die nächsten 100 Generationen erbauen können!
    Als Orientierungshilfe mit technisch modernsten Baumethoden, aber antikem Bauwissen und streng an die kirchliche Bautradition seit dem römischen Reich angelehnt!

  34. Bernhard von Klärwo
    Freitag, 13. Januar 2017 14:13
    34

    @ Adler #33 13:25Uhr

    Die sind in den "deutschen" Kirchengemeinden echt irre geworden!

    NATÜRLICH KÖNNEN DIESE KATHOLEN IN PAAR JAHREN DEN NEUEN Kirchenbau an Moslems verkaufen, sind ja alle Moscheeräume drin. Moscheen waren ja nie Gotteshäuser, sondern für alle Fälle...

    Als ob es nicht genug Cafés u. Vergnügungsstätten geben würde. Jene könnten ein Fair-Kaffee-Café im Pfarrheim betreiben, aber der Pfarrer muß nicht in der Kirche wohnen, es müssen in eine Kirche auch keine schmatzenden Gäste u. Disko-Veranstaltungen hinein. Ganz nebenbei würden mich auch die Preise interessieren u. ob schweinfrei. Kirche als Allzweckbau, wie eine Moschee...

    Ganz davon abgesehen, daß das zeitgeistliche Getue in u. um eine Kirche doch nur profaner Abklatsch sein kann, wenn schon, dann in eine richtige Disko. Ich möchte in einer Kirche keine sich befummelnden Pärchen sehen oder welche, die auf dem Kirchenklo einen Quickie schieben.

    Herr Jesu-Christ, wo auch immer Du bist,
    falte mal wieder paar Stricke zusammen
    und wirf hinaus den zeitgeistigen Mist:

    14Er fand dort im Tempel die Verkäufer von Rindern, Schafen und Tauben und die Geldwechsler sitzen. 15Da flocht er sich eine Geißel aus Stricken und trieb sie alle samt ihren Schafen und Rindern aus dem Tempel hinaus, verschüttete den Wechslern das Geld und stieß ihre Tische um 16und rief den Taubenhändlern zu: ‚Schafft das weg von hier! Macht das Haus meines Vaters nicht zu einem Kaufhause!‘“
    OPIUMHÖLLE, BORDELL UND SCHON GAR NICHT ZU EINER MOSCHEE

    ‚Die Heilsbotschaft nach Johannes‘ 2,13-16
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tempelreinigung

    So einen richtigen Kirchturm könnte man, im Falle eines Bürgerkrieges, schnell zum Wehrturm gegen islamische Angriffe machen...
    https://de.wikipedia.org/wiki/Wehrkirche

  35. 35

    @ Bernhard von Klärwo 34#

    Muß natürlich Prachtbauten heißen. 🙂

    ________________________
    So einen richtigen Kirchturm könnte man, im Falle eines Bürgerkrieges, schnell zum Wehrturm gegen islamische Angriffe machen…

    ____________________

    Sie meinen so wie in diesem Streifen mit dem "Soldaten James Ryan", wo der Scharfschütze im Turm, den Psalm 23 zitierend, der Truppe den Hintern rettet? (Hab ich nicht in deutsch gefunden, also hier in OT-englisch)

    https://www.youtube.com/watch?v=GpTTQWxAdVA
    Saving Private Ryan - Private Jackson (Sniper Scene)