Islam-Anschlag in Spanien: „Allahu-Akhbar-rufender Selbstmord-Attentäter drin in Supermarkt ein und eröffnet das Feuer

Drei Wochen später, am 3. April 2004, sprengte sich der mutmaßliche Rädelsführer Serhane Ben Abdelmajid bei einer Razzia in einem Vorort von Madrid in die Luft. 

***

Ein bewaffneter Mann brüllte ‚Allahu Akbar‘ und eröffnet das Feuer min einem spanischen Supermarkt. Er trug  eine ‚Selbstmord-Weste, die mit Benzin und Schießpulver gefüllt war.

Ein Mann ging in den Laden von Mercadona und begann, Schüsse in die Luft zu schießen. Der Schütze war  Berichten zufolge  auch mit Benzin und Schießpulver bewaffnet.

Der Angreifer, der Berichten zufolge Benzin und Schießpulver trug, ging in das Mercadona-Geschäft, in der Region As Lagoas im Nordwesten von Ourense, bevor er Schüsse in die Luft öffnete.

Mehrere Käufer waren im Supermarkt, als der Mann eintrat und mehrere Schüsse in die Luft schoss, so dass Notdienste in das  Gebäude eindringen konnten.

Der Vorfall ging glimpflich aus. Es gab weder Verletzte noch Tote.

 

Read more:
http://www.dailymail.co.uk/news/article-4110542/Gunman-screaming-Allahu-Akbar-opens-fire-Spanish-supermarket.html#ixzz4VYCtggZV

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 12. Januar 2017 14:03
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Spanien+Islam, Terror und Islam

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

17 Kommentare

  1. 1

    Was haben die armen von Massenarbeitslosigkeit geplagten Spanier schon wieder diesen ISlamisten getan?

    Reißen sie etwa ihre Tore nicht schnell genug weit genug für die Invasion auf?

    Ich verabscheue dieses Terroristen-Pack zutiefst.
    Feige Mörderbande.

  2. 2

    Wie die Tathergänge sich dabei doch gleichen. Wird bei uns, in den Medien, wieder verharmlost werden oder fällt gleich im Nachrichtenblock unter den Tisch.
    Genau wie dies:

    Schlagzeilen
    ————————————

    Hunderte Polizisten im Einsatz: Großrazzia in Leipzigs Innenstadt

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hunderte-polizisten-im-einsatz-grossrazzia-in-leipzigs-innenstadt-a2022258.html

    ………………………………

    Marokko verbietet Burka: Händler sollen Burkas verbrennen und haben 48 Stunden Zeit

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/marokko-verbietet-burka-haendler-zur-verbrennung-der-kleidungsstuecke-innerhalb-48-aufgefordert-a2022120.html

    ……………………………….

    Deutschlandweite Gedenkminute: Schweigen für Berliner Terroropfer am 19. Januar

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/deutschlandweite-gedenkminute-schweigen-fuer-berliner-terroropfer-am-19-januar-a2022062.html

  3. 3

    Fake-News?

    ————————————-

    CDU will regierungsfeindliche Websites blocken
    12.01.2017

    Der Vorsitzende des NSA-Untersuchungsausschusses, Patrick Sensburg (CDU), will „gefälschte“ Internetseiten sperren. Es werde eine Stimmung geschaffen, in der seriösen Medien und der Politik nicht mehr vertraut werde.

    Angesichts der Manipulationsvorwürfe gegen Russland hat der Vorsitzende des NSA-Untersuchungsausschusses, Patrick Sensburg (CDU), dazu aufgerufen, gefälschte Internetseiten kenntlich zu machen oder sogar zu sperren: „Bei staatlich organisierter Propaganda sollten wir strafrechtlich tätig werden……………

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/93128-cdu-will-regierungsfeindliche-websites-sperren?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+mmnews%2FQliz+%28MMnews%29

  4. 4

    Noch so eine Meldung, die kaum beachtet wurde. Und es betraf die BRIEFWAHL. Hallo Österreich………….
    ————————————-

    Briefwahlaffäre Stendaler Ex-Stadtrat gesteht Wahlfälschung

    Der ehemalige Stendaler CDU-Stadtrat Holger Gebhardt muss sich seit Dienstag vor Gericht verantworten. Es geht um Manipulationsvorwürfe bei der Kommunalwahl 2014. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, Vollmachten zur Briefwahl gefälscht zu haben, um so an Stimmen für sich und andere Kandidaten zu kommen. Zum Auftakt legte er ein umfangreiches Geständnis ab…………

    http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/stendal/stendaler-briefwahlaffaere-prozess-100.html

  5. 5

    OT
    Innerhalb weniger Tage……

    AUSGEBUCHT !!

    ————————————-

    RESTLOS AUSGEBUCHT – ALLE PLÄTZE SIND VERGEBEN!

    Den 17.01.2017 sollte sich jeder aufrechte Patriot im Kalender markieren. Die Junge Alternative Dresden begrüßt den thüringischen Landes- und Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke um 18 Uhr in der Hauptstadt des Widerstandes.

    Spätestens seit der unvergessenen Günter Jauch Sendung ist der studierte Oberstudienrat deutschlandweit bekannt.

    Wer also die Wahrheit nicht scheut und deftige Hiebe auf den politischen Gegner erleben will, sollte diesen Tag nicht verpassen! Wir freuen uns auf Sie und Björn Höcke! 🙂

    https://www.facebook.com/events/605916526266879/

  6. 6

    Propaganda der Herrschenden wirkt auch UNBEWUSST auf uns ein!!! So wie es Werbung tut!! Die Herrschenden sind SEHR INTERESSIERT AN DIESEN MANIPULATIONEN.
    In Vergangenen Zeiten hätte man gesagt ´´Dies ist der Teufel! Er flüstert dir Zu! Er will dich verführen´´!
    So haben es die Menschen früher verstanden! Und man konnte sie dadurch Abhalten dem Teufel sich Anzunähern!
    Und heute gilt es als Schick sich solchen Verführungen hinzugeben!!(Ja ich vergass, WIR SIND JA SOWAS VON AUFGEKLÄRT) Es wird gepredigt Leichtsinnig zu sein!! Die Deutschen Menschen von heute sind Wütend, aber sie dürfen sich nicht Ausdrücken was SIE WIRKLICH WÜTEND MACHT!! Denn das Deutsche Volk wird MORALISCH UNTERDRÜCKT und ERPRESST! Und GENAU dies macht sie Wehrunfähig! Aber das PLATZT MAL WIE NE BOMBE!! Und das Resultat wird man wieder gegen UNS verwenden!! Es wird Provoziert Provoziert….. und wenn man sich wehrt dann ist man der DUMME!!
    So Wie im Zweiten Weltkrieg die Japaner sich gesährt haben und so wie es Deu……. gemacht hat!!!

  7. 7

    Religionsfreiheit ist fahrlässiger Leichtsinn.
    Dazu sind Religionen zu irrational.
    Sie müssen ein Zulassungsverfahren
    durchlaufen.
    Wenn Tötungsaufrufe gegen Andersgläubige
    in den „heiligen“ Texten stehen,
    kann es keine Zulassung geben.

  8. 8

    @6 TLouis1691

    Völlig richtig! Genau wie in diesem Top-Artikel dargelegt. Undbei Phoenix und anderen heute wieder vorexerziert wurde….

    Die TV-Maden sind TrumpHasser!!
    ————————————

    Donald Trump und die Medien (25 Komm)

    Ex-„Bild“-Chef: Deutsche Trump-Berichterstattung „katastrophal“

    HAMBURG. Der ehemalige Chefredakteur der Bild, Hans-Hermann Tiedje, hat die Berichterstattung „der wesentlichen Medien in Deutschland“ über den designierten US-Präsidenten Donald Trump als „katastrophal“ bezeichnet. Statt ihre Arbeit zu machen, „nämlich zu informieren, kommentieren und zu moderieren“, demonstrieren Journalisten vor allem ihre Haltung, kritisierte Tiedje gegenüber dem Mediendienst Meedia. „Persönliche Haltungen haben das Meinungsbild im deutschen Fernsehen bestimmt, der wertfreie Journalismus kam unter die Räder.“

    Den Tiefpunkt…………..

    https://jungefreiheit.de/kultur/medien/2017/ex-bild-chef-deutsche-trump-berichterstattung-katastrophal/

  9. 9

    OT
    Hat Tagesschau oder Heute etwas darüber gesagt?

    ————————————-
    (Vollzitat)

    Präsidentenwahl: Eklat im Brandenburger Landtag

    11. Januar 2017 in 2017, AfD, Demokratie, Parteien, Pressefreiheit | Tags: AfD, Alexander Gauland, Britta Stark, Bundesversammlung, Frank-Walter Steinmerier, Landtag Brandenburg, SPD | 1 Kommentar

    Potsdam, 11.01.2017/cw – Zu einem Eklat kam es am vergangenen Montag im Landtag Brandenburg. Dort wollte sich der SPD-Kandidat für die Nachfolge von Joachim Gauck, Frank-Walter Steinmeier, den Fraktionen vorstellen. Steinmeier ist auch offizieller Kandidat der CDU/CSU. Eingeladen hatte die Landtags-Präsidentin, Britta Stark (SPD): „Gedankenaustausch mit Mitgliedern der Fraktionen und der parlamentarischen Gruppe sowie mit Brandenburgs Wahlfrauen- und -männern“.

    Zu einem Eklat kam es, als dem zu diesem Termin erschienenen Wahlmann für die Bundesversammlung, dem AfD-Fraktionschef Alexander Gauland sowie weiteren Abgeordneten der AfD-Fraktion der Zutritt verwehrt wurde.

    Die AfD-Fraktion äußerte in einer Presserklärung ihre Empörung: „Der Brandenburgische Landtag hat heute … ein unwürdiges Schauspiel erlebt. Die SPD verweigerte den AfD-Abgeordneten den Zutritt zu der Veranstaltung, obwohl diese von der Landtagsverwaltung als fraktionsübergreifend angekündigt worden war.“ Der AfD-Fraktionschef Alexander Gauland dazu: „Diese Ausgrenzung der AfD ist eine eklatante Verletzung der demokratischen Spielregeln. Es ist erschütternd, dass eine Partei wie die SPD, die über eine stolze demokratische Tradition verfügt, sich auf dieses Niveau begibt.“

    Die Brandenburger AfD-Fraktion vermutet, das die SPD wohl befürchtete, Steinmeier würde durch kritische Fragen der AfD in Bedrängnis geraten und dadurch „die schöne Inszenierung im Potsdamer Stadtschloss … Risse bekommen hätte.“

    Parlamentarisches Nachspiel?

    Ob dieser skandalöse Vorgang ein parlamentarisches Nachspiel haben wird, ist derzeit nicht bekannt. Befremdlich wirkt in diesem Fall das überwiegende Schweigen der Medien, die sich ansonsten als „Wächter der Demokratie“ schnell laut und empört über derartige Vorgänge, zumal im parlamentarischen Raum, zeigen. Vermutlich ist die aufgrund der Mehrheitsverhältnisse in der Bundesversammlung „garantierte Wahl“ von Steinmeier ein weiterer Anlass, den Brandenburger Eklat zu übergehen. Lässt sich doch das vorhersehbare Wahlergebnis dadurch nicht mehr beeinflussen. Dadurch ist eine „Skandalisierung“ der Potsdamer Vorstellung des Kandidaten vermutlich „nicht von Interesse“. Einmal mehr werden so die Wähler über die praktizierten Vorgänge im parlamentarischen Spektrum nicht informiert, also im Unklaren gelassen.

    V.i.S.d.P.: redaktion.hoheneck@gmail.com – Berlin – Tel.: 030-30207785 (1.204).

    http://www.17juni1953.de/

  10. 10

    Man stelle sich einmal so ein Szenario im Hamburger Elbtunnel vor. Es wäre vorerst das Ende der Infrastruktur zum Hafen. Alleine die Tatsache, dass eigentlich IMMER die eine oder andere ?oder Alle?Röhren von Bauphasen betroffen sind…

  11. 11

    Man stelle sich einmal so ein Szenario im Hamburger Elbtunnel vor. Es wäre vorerst das Ende der Infrastruktur zum Hafen. Alleine die Tatsache, dass eigentlich IMMER die eine oder andere ?oder Alle?Röhren von Bauphasen betroffen sind… Es wäre das AUS.

  12. 12

    @ kettenraucher Komm.4#
    Zitat:“ Briefwahlaffäre Stendaler Ex-Stadtrat gesteht Wahlfälschung“

    zum Thema: Die Pseudowahlen – Wir werden wir manipuliert? Die Wahlen in Deutschland.
    Veröffentlicht am 07.01.2016 aber aktueller denn je:

  13. 13

    warum so weit in die ferne schauen wenn das gute doch hier geschieht.

    einfach mal in die blaulichtpresse schauen.

    1 beispiel von unzähligen.
    mal was anderes. es waren „chilenen“ die eine 84 jährige bereichert haben. (Ansonsten sind wohl nur normale menschen wie rumänen, afrikaner, musels unterwegs beim bereichern)
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3532386

  14. 14

    @ Kettenraucher #8

    In den USA tobt auch ein Kampf zwischen linken Trump-Gegnern und Trump-Unterstützern aus der Bevölkerung – hier:

    Tausende LINKE rufen in der „New York Times“ (!) ganzseitig zum Widerstand gegen Trump auf und wollen seine Amtseinführung LAHMLEGEN:

    http://1nselpresse.blogspot.de/2017/01/aktivisten-planen-zu-donald-trumps.html

    Es sollen „die größten Ausschreitungen der US-Geschichte“ werden!

    Die USA erfahren jetzt auch, was wir schon länger wissen: daß Linke „schlechte Verlierer“ sind und letztlich DEMOKRATIEUNFÄHIG! Besonders wenn sie reiche Geldsäcke und Finanzhaie hinter sich haben, die glauben, mit ihrer Finanzmacht ALLES erreichen zu können, was sie wollen, wie der Teufel names „Soros“! Sie stecken, wie der Islam, noch in den „Kinderschuhen“ zivilisierter Entwicklung und kennen nur eins: Machtausübung und Unterdrückung Andersdenkender.

    Doch die Opfer linksfaschistischer Indoktrination wehren sich: 2 Millionen „Biker“ werden aus den gesamten VSA anreisen, um am Tag seiner Amtseinführung für Trumps SICHERHEIT zu sorgen!

    https://www.facebook.com/events/198495423932337

    http://www.washingtontimes.com/news/2016/dec/5/bikers-for-trump-secure-space-for-inauguration-ami/

  15. 15

    @ Alter Sack
    Donnerstag, 12. Januar 2017 23:09
    11

    In den USA tobt auch ein Kampf zwischen linken Trump-Gegnern und Trump-Unterstützern aus der Bevölkerung – hier:

    ——————————-

    ja alter sack,

    das ist der vorteil der linken.
    diese beklopptnix sind intelligenzmässig am nullpunkt.
    in etwa so wie ein hungriger löwe.
    also kein nachdenken, sondern nur töten im sinn.

    banal einfach. hauptsache den tag überleben…

    ps: linke sind lernbehindert. oder auch lerngebremst

  16. 16

    @ S&H
    Donnerstag, 12. Januar 2017 15:58
    12

    zum Thema: Die Pseudowahlen – Wir werden wir manipuliert? Die Wahlen in Deutschland….

    ——————————-

    bei christoph sieber weiss ich nicht warum der noch sendungen im GEZ-Syndikat machen darf.

    da stimmt was nicht.

  17. 17

    @ S&H

    Sind Sie schwabenland-heimatland?

Kommentar abgeben