Trump in erstem deutschen Interview: Merkels Flüchtlingspolitik ist ein „katastrophaler Fehler“

Künftiger US-Präsident kritisiert Merkel scharf, nennt Nato "obsolet" und Brexit eine "großartige Sache"

.

Vernichtende Kritik vom künftigen US-Präsidenten:

Trump lässt an Merkel und der EU kein gutes Haar

Trump bestätigt in seinem ersten deutschen Interview sämtliche Positionen von uns Islam- und Systemkritiker. Man möchte - wüsste man es nicht besser- fast meinen, er läse PI, Journalistenwatch oder diesen Blog hier regelmäßig.

Nun, das wird er nicht und das braucht er auch nicht. Denn das Desaster, das sich in Europa abzeichnet und für das die sozialistische EU-Kommssion und ihre effizienteste Vernichtungswaffe gegen Europa, die deutsche Bundeskanzlerin Merkel, zusammen mit den vereinten Linken Europas (und auch den meisten Altparteien, die zu schwach waren und sind, sich dem politischen Linkstrend erfolgreich entgegenzustemmen, allein Verantwortung zeichnen, ist jedem klar denkenden Kopf von ganz allein einsichtig:

Die Islamisierung der westlichen Welt ist nicht mehr zu leugnen. Mit ihre gehen einher Verlust der Frauenrechte, Verlust der bürgerlichen Freiheiten, wie sie die Aufklärung erobert hat, Verlust eines freien und ideologisch unbehinderten Denkens und Forschens, Bedrohung der Zivilisation in ihren Grundfesten.

Trump geht mit Merkel hart ins Gericht. Zu Recht. Er wird dafür von der Linkspresse zerrissen werden. Doch soll diese bei ihrer Wortwahl vorsichtig sein: Der Bumerang den sie gegen Trump werfen, kann sehr schnell als ein Superbumerang gegen sie zurückfliegen.

Die Zeiten ändern sich. Kommt die Rettung Europas wieder einmal aus den USA?

***

 

 

Aus FAZ, 15.01.2017

Erstes deutsches Interview

Trump: Merkels Flüchtlingspolitik ist ein „katastrophaler Fehler“

Rundumschlag im ersten deutschen Interview: Donald Trump geißelt das Verhalten der Kanzlerin in der Flüchtlingskrise, droht der deutschen Automobilindustrie mit Strafzöllen, wenn sie Autos für Amerika in Mexiko produziert - und will ein paar „gute Deals“ mit Russland machen.

Rundumschlag gegen Deutschland und Europa: Donald Trump lässt vor allem an der EU kein gutes Haar

Der künftige amerikanische Präsident Donald Trump hat in einem Rundumschlag die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel, Deutschland als Teil der EU und die deutschen Autobauer kritisiert.

„Ich finde, sie (Merkel) hat einen äußerst katastrophalen Fehler gemacht, und zwar all diese Illegalen ins Land zu lassen“,

sagte Trump der „Bild“-Zeitung. Von den Folgen dieser Politik der offenen Grenzen habe Deutschland jüngst einen Eindruck bekommen, fügte er mit Blick auf den Weihnachtsmarkt-Anschlag in Berlin vom 19. Dezember hinzu.

Statt Flüchtlinge ins Land zu lassen, hätte sich Deutschland stärker für Sicherheitszonen etwa in Syrien stark machen sollen, sagte Trump.

„Die Golfstaaten hätten dafür zahlen sollen, die haben doch schließlich Geld wie kaum ein anderer.“

Trump hatte Merkels Flüchtlingspolitik schon vor Monaten kritisiert. ..

Zur deutschen Rolle in der EU sagt Trump: „Im Grunde genommen ist die Europäische Union ein Mittel zum Zweck für Deutschland.“ Deshalb sei es auch klug von Großbritannien, aus der EU auszutreten.

Sie müssen ihre Fabriken in den USA bauen“

Deutschen Autobauern drohte Trump – wie zuvor schon anderen Herstellern – hohe Einfuhr-Zölle an: „Ich würde BMW sagen, wenn sie eine Fabrik in Mexiko bauen und Autos in die Vereinigten Staaten verkaufen wollen ohne eine 35-Prozent-Steuer, dann können sie das vergessen.“ Er meine damit, „dass sie ihre Fabrik in den USA bauen müssen – es wird für sie viel besser sein und für unsere Bemühungen“...

Den deutschen Autobauern warf Trump unfaires Verhalten vor. So stehe in manchen amerikanischen Straßen vor jedem Haus ein Mercedes Benz. Das beruhe aber nicht auf Gegenseitigkeit. „Wie viele Chevrolets sehen Sie in Deutschland? Nicht allzu viele, vielleicht gar keine, man sieht dort drüben gar nichts, es ist eine Einbahnstraße.“ Er sei zwar für Freihandel, aber nicht um jeden Preis: „Ich liebe den Freihandel, aber es muss ein kluger Handel sein, damit ich ihn fair nenne.“

Trump lobt Brexit

Zum britischen Brexit-Referendum sagte Trump, es sei klug von Großbritannien, aus der EU auszutreten. Auch für Deutschland sei die Europäische Union nur „ein Mittel zum Zweck“. Trump sagte zudem, er erwarte, dass nach Großbritannien weitere Länder aus der EU-Gemeinschaft austreten würden.

„Menschen, Länder wollen ihre eigene Identität. (...) Die Leute wollen nicht, dass andere Leute in ihr Land kommen und es zerstören.“

Für die Vereinigten Staaten werde es aus seiner Sicht keine große Rolle spielen, ob die EU geschlossen oder zerrissen sei. Zum Teil sei die Union gegründet worden, um die Vereinigten Staaten im Handel zu schlagen. „Also ist es mir ziemlich egal, ob sie getrennt oder vereint ist, für mich spielt es keine Rolle.“

Ganzen Artikel hier lesen:
http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-amerika/erstes-deutsches-interview-trump-merkels-fluechtlingspolitik-ist-ein-katastrophaler-fehler-14663156.html

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 16. Januar 2017 15:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Merkel - Infos zu einer Deutschlandabschafferin, Trump, Widerstand und Widerstandsbewegungen gegen Islamisierung

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

69 Kommentare

  1. 1

    Merkel darf sich jetzt warm anziehen.
    Jetzt wird sich zeigen, wie gut die SIE unterstützenden Kräfte ausgestattet sind.

    Für die Euro-Sozialisten beginnt jetzt die "Schlacht der 5 Heere".

    Trump scheint zu halten, was man sich von ihm versprochen hat.
    Am 20. Januar werden aus vielen Gründen an vielen Orten die Korken knallen.

    😀

  2. 2

    Der Mann, der Präsident elect, hat doch recht. Klar, soweit ich das lese spricht er in einfachen klaren Worten aus was ist! punkt!
    Das, diese Klartextmentalität ist den verschwurbelten Pseudo-Demokraten natürlich ein Dorn im Auge.

    Die rot/grüne Gülle (postfaktische, politkorreckte Wut) troff nur so aus der Glotze! Die fassens immer noch nicht!

    Zur Amtseinführung soll ihm ein Dokument, von ca 55000 bis 60000 deutschen Patrioten unterzeichnet, übergeben werden!

    Gibts das Interview-Video, deutsch untertitelt und ungekürzt im Web?
    ------------------------------------
    Nebenbei, morgen soll das NPD-Urteil kommen. (ab 10.00 Uhr live-Phoenix) Wie hysterisch die Mischpoke wird bei "unliebsamen" politischen Sachverhalten, das konnte man gerade auf Phoenix sehen.

    Politwissenschaftler Butterwegge hätte fast angefangen laut zu schreien!

    Ich mag mir garnicht ausmalen was die Medien veranstalten, wenn die AfD mit 25%+X in den Bundestag einzieht!

  3. 3

    Hervorragender Artikel dazu, der auch auf PI veröffentlicht wird.
    Dadurch bin ich darauf gestoßen.

    _________________

    "Die Berliner Republik ist der zweite Versuch, auf deutschem Boden einen antifaschistischen Staat zu errichten. Nachdem der erste Anlauf in Gestalt des Arbeiter- und Bauernparadieses DDR kläglich gescheitert ist, soll jetzt alles anders, besser werden. Unter der Ägide einer neuen, angeblich weltoffenen, toleranten und menschenfreundlichen Schickeria macht sich der Staat Mitte der 2010er Jahre auf, das Versäumte nachzuholen und das ideologische Untier, den weltanschaulichen Satanas nun endgültig aus den Köpfen jener, "die schon länger hier leben", zu exorzieren. Das aber verheißt nichts Gutes für die Demokratie, es ist nichts weniger als eine offene Drohung gegenüber der Freiheit. (...)"

    https://deutscherarbeitgeberverband.de/textezurfreiheit/2017_01_09_dav_freiheit_negativ-1.html
    Das Negativ - Teil I

    __________________________________

    Wir bekommen außer Trump nun aus allen möglichen Ecken Beistand.
    Die Lawine, die SIE mirreißen wird, ist ausgelöst. SIE wird sie nicht mehr zu halten bringen können, sondern von ihr überrollt werden.

    DIE BERLINER REPUBLIK!

    Endlich. Seit Ende der BONNER REPUBLIK herrschte hier zunehmend das blühende kommunistische Chaos. Den vorläufigen Höhepunkt, jedoch noch nicht seinen Gipfel hat es mit der islamischen Masseninvasion erreicht.

  4. 4

    Ist Trump vielleicht der Messias? Ich hoffe es.

  5. 5

    @3 eagle1

    Das haben schon viele, aber noch zu wenige erkannt. Frau Steinbach, nach meiner persönlichen Einschätzung, ganz bestimmt. Diese Woche ist BT-Sitzung. Bin gespannt ob sie im Parlament was sagt und wenn ja, WAS.

  6. 6

    Ergänzung zu 3# eigene - gleicher link

    Pegida hat der Demokratie einen Dienst erwiesen!!!

    __________________________

    " Aber auch PEGIDA ist in diesem Zusammenhang zu erwähnen, obgleich natürlich niemand weiß, wohin die Spaziergänge der Patriotischen Europäer noch führen werden. Fest steht jedoch heute schon, dass sie mit ihrer Zuwanderungs-, Islam- und Fundamentalkritik ein verbreitetes Unbehagen auf die Straße gebracht und damit ein Problem ins Zentrum des öffentlichen Meinungsstreits gerückt haben, das bis dahin bestenfalls in den Tiefen des Internets diskutiert wurde, womit sie letztendlich der Demokratie einen Dienst erwiesen haben. (...)"

  7. 7

    @4 Reservist

    Nööö, die "heilige" Dreifaltigkeit...

    Putin, Petry, (Höcke), Trump...

    ;-D

  8. 8

    @6 eagle1

    Nimmst mir die Worte aussem Mund.

    😀

  9. 9

    @ Kettenraucher

    Wissen Sie mehr über die Hintergründe in Sachen Höckes Entscheidung, sich nicht zur BT-Wahl als Kandidat aufstellen zu lassen?

    Außer, was man eh so liest...

  10. 10

    Man muss auch sagen, dass Donald Trump unsere Merkel früher als gute Führerin gehalten halt. Klar, hat sie doch alle ausländischen Zockerbanken, darunter auch amerikanische, mit deutschen Steuergeldern gerettet. Nun ja, er sieht das ja aus Sicht des amerikanischen Präsidenten.
    Aber dass er nun Merkel wegen ihrer desaströsen Flüchtlingspolitik kritisiert, ist freilich sehr gut. Wollen wir hoffen, dass es Trump gelingt, die Lügenpresse nicht nur in den USA, sondern auch bei uns an die Leine zu legen.
    Soros und Konsorten werden dann zwar laut aufheulen und kräftig gegen ihn schießen.

  11. 11

    @9 eagle1
    Ich zitiere Björn Höcke:
    -------------------------------------

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    herzlich Willkommen auf der neuen Homepage der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag. Wir freuen uns, daß Sie sich für unsere politischen Zielsetzungen und unsere Arbeit im Parlament interessieren. Parlamentsarbeit ist für uns kein Selbstzweck. Unser Anspruch ist es, Politik für die Bürger zu machen.

    Die vier Schwerpunktbereiche unseres politischen Handelns sind dabei die Familienpolitik, die Asyl- und Einwanderungspolitik, die Bildungspolitik sowie der Kampf für mehr Demokratie.

    Wir haben den Mut auch die Themen anzusprechen, die in unserem Land von Denk- und Sprechverboten umstellt sind, denen aber eine zentrale Bedeutung für die Zukunft unseres Landes zukommt. So haben wir erst vor kurzem als Thüringer Landtagsfraktion „Leitlinien zum Umgang mit dem Islam in Deutschland“ verabschiedet und veröffentlicht. Eine umfangreiche Positionsbestimmung zu diesem Thema wird demnächst erscheinen.

    In den etablierten Medien wird leider oftmals ein Zerrbild von der AfD gezeichnet. Da unsere parlamentarische Arbeit selten adäquat gewürdigt wird, wollen wir selbige hier dokumentieren. Bitte überzeugen Sie sich selbst von unserem Tun im Thüringer Landtag:
    Auf unserer neuen Seite finden Sie unter anderem viele unserer Reden aus den Plenarsitzungen, unsere Pressemitteilungen sowie Blogbeiträge zu aktuellen Themen. Unter „Unsere Politik“ können Sie sich mit unseren politischen Zielsetzungen vertraut machen. Wir reden nicht nur, wir tun was! Mehr als 500 Anträge, Anfragen und Gesetzentwürfe, die wir seit Beginn der Legislaturperiode als Parlamentsneulinge eingebracht haben, sprechen eine klare Sprache.

    Wenn Sie Abgeordnete persönlich kennen lernen wollen, sollten Sie unbedingt einen unserer zahlreichen Bürgerdialoge besuchen. Dort können Sie mit uns ins Gespräch treten. Die Termine der Bürgerdialoge entnehmen Sie bitte dem Terminkalender unter „Aktuelles“.

    Im Dienst für unser Land und mit herzlichem Gruß,

    Ihr Björn Höcke

    http://afd-thl.de/fraktion-abgeordnete/

  12. 12

    In Thüringen ist RRG an der Macht mit einem Roten MP an der Spitze.
    Björn Höcke ist (leider) z.Z. unverzichtbar in der thüringer Politik. So wie in meinem Bundesland der Herr Poggenburg!

    Werter eagle1 und @all, hier gibts immer Infos,einfach lesen. 🙂

    http://afd-thl.de/

  13. 13

    Und für die Leute aus Sachsen-Anhalt ist hier der richtige AfD-Infopunkt:

    http://www.afdfraktion-lsa.de/

  14. 14

    @ Kettenraucher 11#

    Vielen Dank.

    Ich habe noch eine längere Stellungname vom Chef auf Fratzenbuch gefunden.

    https://www.facebook.com/Bjoern.Hoecke.AfD/posts/1820697428171535:0

    "Björn Höcke
    13. Januar um 23:00 ·

    »Liebe Mitstreiter,

    zunächst möchte ich Euch auf diesem Weg noch alles Gute für das Jahr 2017 wünschen. Glück, Gesundheit und Zuversicht mögen Euer ständiger Begleiter sein!

    In diesem Jahr steht mit der Bundestagswahl im September eine wichtige Weichenstellung für unser Land an. Die Bürger müssen entscheiden, ob sie weiter den Altparteien, also den Kräften der Auflösung, oder unserer AfD als Kraft der Bewahrung ihr Vertrauen schenken wollen. Wir können davon ausgehen, daß die zuvorderst von Angela Merkel zu verantwortende Spaltung unseres Volkes zu einem stark polarisierenden und mit harten Bandagen geführten Wahlkampf führen wird. Doch werden wir uns weder durch die vom politischen Gegner zu erwartenden Diffamierungen, noch durch eine einseitige Presseberichterstattung oder durch Attacken der verbrecherischen Antifa beugen oder verbiegen lassen!

    Im Gegenteil werden uns diese erwartbaren Angriffe nur weiter zusammenschweißen und unseren Siegeswillen stärken. Denn wir wissen: Wir führen einen gerechten Kampf, einen Kampf, der mit der Bundestagswahl nicht endet und der langfristig darüber entscheidet, ob wir und unsere Kinder noch eine deutsche Zukunft in der Mitte Europas haben oder unser Wohlstand, unser Staat, unsere Kultur und unser Volk im Chaos versinken.

    In unserem Landesverband werden wir in einer Aufstellungsversammlung am 18. Februar 2017 unsere Listenkandidaten für den Bundestag wählen. Nach reiflicher Überlegung möchte ich Euch heute mitteilen, daß ich mich weder um einen Listenplatz noch ein Direktmandat für die Wahlen zum Deutschen Bundestag bewerben werde. Diese Entscheidung habe ich mir nicht leicht gemacht, sondern lange und in vielen Gesprächen mit engen Parteifreunden die Argumente abgewogen. Das Ergebnis ist keine Entscheidung gegen Berlin. Es ist eine Entscheidung für Thüringen!

    Denn ich habe nicht vergessen, daß uns vor gerade mal zwei Jahren über 100.000 Thüringer gewählt haben. Was heute Normalität ist, war damals eine Sensation. All diese Menschen, die uns ihre Stimme gaben, haben mit dieser Wahl große Hoffnungen auf grundlegende Veränderungen verbunden und uns einen großen Vertrauensvorschuss eingeräumt. Ich möchte weder die mit unserer Wahl verbundenen Hoffnungen enttäuschen, noch möchte ich mich der Verantwortung durch einen Wechsel nach Berlin entziehen. Vielmehr will und werde ich mit aller Kraft daran arbeiten, Thüringen durch die Ablösung der rot-rot-grünen Koalition als ein liebens- und lebenswertes Land zu erhalten.

    Und noch etwas hält mich hier. Thüringen ist im letzten Jahrzehnt auch persönlich zur Heimat geworden. Ich, aus einer Vertriebenenfamilie stammend, der im Rheinland seine Kindheit und Jugend verbracht hat, spüre eine besondere Verbundenheit mit den hiesigen Traditionen und unserer wunderschönen Thüringer Landschaft.?Das Thüringische Eichsfeld ist zu meinem Refugium geworden. Es ist mir Rückzugs-, Inspirations- und Regenerationsraum. Lasst uns gemeinsam daran arbeiten, diesen Schatz durch eine vernunftorientierte Politik zu bewahren.

    In den vergangenen zwei Jahren haben wir im Landtag sehr viel gelernt. Als Oppositionsfraktion haben wir den Finger in zahlreiche Wunden gelegt, manche politische Ungeheuerlichkeit aufgedeckt und Alternativen zum politischen Altparteieneinerlei aufgezeigt. Die Thüringer Fraktion ist in der AfD-Fraktionsfamilie ein hochgeachtetes Mitglied und braucht den Vergleich mit den seit Jahrzehnten etablierten Altparteienfraktionen nicht zu scheuen. Wir dürfen uns daher durchaus Hoffnung machen, hier in Thüringen 2019 als stärkste politische Kraft die Landesregierung angreifen und das rot-rot-grüne Experiment beenden zu können.

    Gerade weil ich viel bewegen will, habe ich mich für Thüringen entschieden. Wir gehen den Thüringer Weg, den Weg der Heimatpartei, einen Weg der Offensive, einen kraftvollen Weg. Denn wenn die AfD Deutschland verändern will, dann muss dieser Wandel aus den Regionen kommen. Das heißt, wir müssen die Partei von unten nach oben aufbauen, von den Gemeinden über das Land bis hin zum Bund. Denn sie kann nur dann stark sein, wenn sie vor Ort verankert ist. Das ist die große Aufgabe in den kommenden Jahren. Und dieser Aufgabe will ich mich stellen.

    Darüber hinaus werde ich mich als Fraktions- und Landesvorsitzender selbstverständlich auch in Zukunft zu bundespolitischen Themen äußern. Wir haben eine Verantwortung nicht nur für Thüringen, sondern für Deutschland. Und auch dieser Verantwortung will ich gerecht werden. Die vielen Kommentare etwa auf meiner Facebook-Seite, aber auch der große Zuspruch auf Veranstaltungen auch in den alten Bundesländern zeigt, dass unsere Parteimitglieder und unsere Anhänger von mir Antworten auf die großen Fragen unserer Zeit erwarten. Also etwa zu der durch Angela Merkel erzwungenen Multikulturalisierung, die unseren Sozialstaat zerstört und die Frage nach der nationalen Identität stellt.

    Wir als AfD Thüringen werden uns in unserem Einsatz im Bundeswahlkampf von niemandem übertrumpfen lassen. Es geht 2017, aber auch in den folgenden Jahren und Jahrzehnten um Sein oder Nichtsein, es geht um unsere thüringische, deutsche und europäische Identität. Sie zu erhalten, Subjekt der Politik zu bleiben und nicht als Objekt aus dem Weltenlauf auszuscheiden, dafür treten wir an – 2017 zur Bundestagswahl und 2019 zur Vollendung unseres Thüringer Weges. Ich möchte ihn gemeinsam mit Euch gehen.

    Euer Björn Höcke«

    Rundbrief von Björn Höcke an die Mitglieder und Förderer der AfD Thüringen - Erfurt, am 13. Januar 2017"

  15. 15

    @13 eagle1

    Danke
    ---------------------------
    ...Das Ergebnis ist keine Entscheidung gegen Berlin. Es ist eine Entscheidung für Thüringen!...

    ....Vielmehr will und werde ich mit aller Kraft daran arbeiten, Thüringen durch die Ablösung der rot-rot-grünen Koalition als ein liebens- und lebenswertes Land zu erhalten.....

    ...Wir dürfen uns daher durchaus Hoffnung machen, hier in Thüringen 2019 als stärkste politische Kraft die Landesregierung angreifen und das rot-rot-grüne Experiment beenden zu können.....

    Auszug aus Ihrem Link

    Genau DAS ist so NOTWENDIG. Und:

    DIE SCHAFFEN DAS!

    Da bin ich sicher.

  16. 16

    http://www.heute.at/redcarpet/international/Lindsay-Lohan-offenbar-zum-Islam-konvertiert;art23693,1389997

  17. 17

    OT
    Interessant,das vollständige Statment von Frau Steinbach, parteilos:
    -------------------------------------
    Erika Steinbachs CDU-Austrittserklärung im Wortlaut: „Das ist nicht mehr meine Partei“

    Am Samstag hat Erika Steinbach ihren Austritt aus der CDU erklärt – gestern erschien ihre fünfseitiges Statement dazu auf ihrer Website. Darin kritisiert Steinbach die „einsamen Entscheidungen“ von CDU-Chefin Angela Merkel zu Atomausstieg, Euro-Rettungsschirm und Flüchtlingskrise. Sie wirft der Kanzlerin vor, die Grundwerte der CDU über Bord geworfen zu haben und Entscheidungen aufgrund einer „mir unbegreifbaren diffusen Gesinnung“ zu treffen. Hier der gesamte Wortlaut.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/erika-steinbachs-cdu-austrittserklaerung-im-wortlaut-das-ist-nicht-mehr-meine-partei-a2025060.html

    Und ihre Webseite......

    http://www.erika-steinbach.de/index.php/aktuelles-details/items/dann-ist-das-nicht-meine-partei-warum-ich-die-cdu-verlasse.html

  18. 18

    TV-Tipp: Sahra Wagenknecht diskutiert heute ab 21 Uhr in der ARD-Sendung hart aber fair zu dem Thema: Sicherheit, Steuern, Rente – der Wahlcheck 2017!

  19. 19

    @ Kettenraucher 14#
    @ alle

    Die Sache mit Steinbach hat auch noch ein lawinenartiges Nachspiel innerhalb der CDU.....

    "Bellmann: Ich kann Erika Steinbachs Gründe bestens nachvollziehen
    Nach dem Austritt der Bundestagsabgeordneten Erika Steinbach aus der CDU haben frühere Parteifreunde mit Verständnis reagiert. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann teilte die Kritik an Merkels Asylpolitik und verteidigte gegenüber der JF Steinbach gegen die Vorwürfe von CDU-Generalsekretär Peter Tauber. Die CDU-Abgeordnete Bettina Kudla riet ihrer Partei dazu, Steinbachs Kritik ernst zu nehmen.
    (...)

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/bellmann-ich-kann-erika-steinbachs-gruende-bestens-nachvollziehen/
    "BERLIN. Nach dem Austritt der Bundestagsabgeordneten Erika Steinbach aus der CDU haben frühere Parteifreunde mit Kritik und Verständnis reagiert. „Es ist bedauerlich, daß Frau Steinbach aus der CDU und aus der CDU/CSU-Bundestagsfraktion austritt. Ich habe sie immer als Kollegin sehr geschätzt, ihre leidenschaftlichen und vor allem inhaltlich guten und deutlichen Reden haben mich immer motiviert“, sagte die sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Bettina Kudla der JUNGEN FREIHEIT.

    Auch sei Steinbachs Einsatz für die Menschenrechte, insbesondere der verfolgten Christen, immer sehr geschätzt worden. Ohne Steinbachs Engagement gäbe es die Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung und das Dokumentationszentrum im Berliner Deutschlandhaus nicht, das an das Schicksal der 15 Millionen deutschen Heimatvertriebenen erinnere.(...)"

  20. 20

    Hier der Auftrag der Woche - Vielleicht könnt auch ihr noch ein paar Deutsche dazu bewegen aufzuwachen!

    https://logr.org/selbstschutz/auftrag-der-woche/

  21. 21

    @ Kettenraucher

    Ich denke, er weiß, daß es noch zuviele innerparteiliche Zieherei am Seil in diverse Richtungen gibt, und dabei könnte auch sein Engagement in der Partei und seine großen Erfolge leicht zerrieben werden.

    Weil er aber seine Flügel nicht stutzen lassen, sondern vielmehr die Avantgarde-Zelle Thüringen im Gegenteil noch zusätzlich stärken will, wo er ja mit über 95% als AfD-Landeschef bestätigt wurde, hat er beschlossen, viel wirksamer von Thüringen aus das Geschehen mit zu lenken.

    Thüringen muß das Herz bleiben, sonst wird die Partei möglicherweise schnell eine formbare Masse werden.

    Danke, Björn Höcke! 🙂

  22. 22

    Russland: Islamische Kindesenthaupterin kann mit Psych-Diagnose Gefängsnisstrafe umgehen, Kindesmutter kämpft um Gerechtigkeit

    http://www.mirror.co.uk/news/world-news/nanny-sane-before-beheaded-girl-9620365

  23. 23

    @17 eagle1

    Ganz genau so ist es.

    Wenn man ein neues Haus baut, beginnt man mit einem starken Fundament!

  24. 24

    @eagle1

    Wetten, Frau Steinbach bekommt jetzt ganz viel liebe Post.
    Und das meine ich nicht gegenteilig. 🙂

  25. 25

  26. 26

    Auch ein Trump hat nicht immer recht. Ich erlaube mir, etwas Wasser in den Wein zu schütten:

    "Im Grunde genommen ist die Europäische Union ein Mittel zum Zweck für Deutschland."

    ---Noch nie in der Geschichte der Menschheit wurde ein Land so ausgeplündert wie Deutschland. Wir haben Waren im Wert von mehr als 700 Milliarden geliefert ohne Bezahlung. Wir zahlen die Schulden für andere Länder, griechische Renten sind höher als deutsche, dazu diverse Rettungsschirme und Garantien, nochmal 700 Milliarden. Was ist also der Zweck für Deutschland?

    "Strafzölle für deutsche Autos."

    ---VW zahlt 21 Milliarden $, und es reicht immer noch nicht. Renault und Fiat werden geschont. Europäische Banken haben zweistellige Milliardenbeträge gezahlt, es gibt da also noch eine Einbahnstraße. Amerika hat uns den Wirtschaftskrieg (welt.de) erklärt, und es reicht immer noch nicht? Ihre Konzerne zahlen in Europa kaum einen Cent Steuern, und es reicht immer noch nicht?

    "Wie viele Chevrolets sehen Sie in Deutschland?"

    ---Dann bauen Sie bessere Autos und verkaufen Sie die amerikanischen hier nicht zu Mondpreisen. Mancher Ami ist in Deutschland doppelt so teuer wie in den USA.

  27. 27

    @ eagle1 #19

    Als ich das gelesen habe dachte ich das ich aus dem Kopfschüttelmodus nicht mehr herauskomme:

    Zuvor hatte Generalsekretär Peter Tauber Steinbach für die Art ihres Parteiaustritts kritisiert. „Ich finde es bedauerlich, daß Frau Steinbach ihn auf diese Art und Weise vollzieht. Maßlose und unberechtigte Vorwürfe über die Medien und nicht im direkten Gespräch zu verbreiten, ist nicht konservativ.“

    Vor allem der letzte Satz, man man.

    Na da hätte die Frau Steinbach sich genauso gut
    auf ein Gespräch mit der Hauswand einlassen können.
    Und dann diese Dreistigkeit von konservativ zu reden.
    Solche Leute was an der Vernichtung des Deutschen Volkes
    und des Landes mit einer schwerst kriminellen zusammenarbeiten
    und dann auch noch von konservativ reden, sollten sich ganz dringend
    auf ihren geistigen zustand untersuchen lassen.

    Frau Steinbach hat ein ganz klares Signal gesetzt und wenn dieser Tauber
    & Co. zu naiv ist das zu verstehen dann ist es eh bald um ihn und seinesgleichen geschehen.

  28. 28

    Trump ist der KLARDENKER - er bringt alles, was Herr Mannheimer und andere hier seit Jahren schreiben, in wenigen Sätzen "auf den Punkt"! Ein "Vollblutpolitiker" wie JFS, würde ich sagen.

    Darum bleibt der politisch "gleichgeschalteten" BRDDDR-Presse nur noch das "Nebelkerzenwerfen", damit seine KLAREN Worte nicht bis zum Volk "durchdringen" durch das Geschwurbel, Gehetze und Vernebeln der doitschen Presse-Lügner. Besonders wütend macht sie, daß er über Tweets DIREKT mit dem Volk kommuniziert und nicht mehr über ritualisierte "Pressekonferenzen", so daß es den mehrheitlich linken Lügenbolden UNMÖGLICH gemacht wird, seine KLAREN und UNMISSVERSTÄNDLICHEN Aussagen zu "entstellen", zu "verzerren" und zu "verschwurbeln", damit sie nur in dieser, den Linken in ihr Konzept passenden Form bis zum Volk gelangen!

    Jetzt bin ich gespannt, wie er den "Abschuß" des lästigen Ostzonen-Ferkels im Berliner Kanzlerbunker hinkriegt, das sich gerade damit brüstet, seine Probleme "allein" lösen zu können und dazu Trump nicht brauche! Der Honecker glaubte ja auch bis zuletzt, daß er den Gorbi nicht brauche, weil der Ochs und der Esel ja sowieso alles richten im Sozialismus...

    Wann gibt Trump die entsprechenden CIA-Akten frei, um das Ferkel in seinem Bunker "waidwund" zu schießen? Ein ehem. DDR-"Kindersoldat" und Ex-Grüner, der über Madame Ferkels neuen "Stasi-Staat" geschockt ist, macht schon mal ein paar Andeutungen:

    https://philosophia-perennis.com/2017/01/16/cia-gauck-und-merkel/

    Hier Näheres über diesen Ricardo Lola Sara Korf und seine überaus interessante Geschichte:

    https://philosophia-perennis.com/2016/10/02/vom-ddr-kindersoldaten-und-den-gruenen-ueber-die-berliner-partyszene-zur-afd/

  29. 29

    @25 Onkel Dapte

    Es geht darum ein EU-Imperium nach deut.Vorbild zu schaffen.
    Praktisch das BRD-GG den anderen Mitgliedern (Ländern und damit den Völkern) über zustülpen.

    Das merkt man deutlich wenn "unsere" Politiker über Europa reden und fordern dass....

    Kosten? Geld? Das sind Penats im Vergleich zum Endziehl eines
    VSvE (Vereingte Staaten von Europa)!

    Dr. Viviane Redings Vortrag über die "Vereinigten Staaten von Europa" in der Universität Passau
    (60 Min Deutsch)

  30. 30

    #23 Kettenraucher
    So ist es. Habe mich gestern schon per E-Mail bei Frau Steinbach bedankt.

  31. 31

    @ Alter Sack #27

    Wann gibt Trump die entsprechenden CIA-Akten frei, um das Ferkel in seinem Bunker „waidwund“ zu schießen? Ein ehem. DDR-„Kindersoldat“ und Ex-Grüner, der über Madame Ferkels neuen „Stasi-Staat“ geschockt ist, macht schon mal ein paar Andeutungen:

    --------------------------------------

    Das SIE jede menge Dreck am stecken hat,
    davon bin ich überzeugt.

    Und viele andere POlitiker ebenso.

    Ich denke da passt ganz hervorragend dieses bittere geschmäckle:

    Gauck und 13.000 verschwundene NSA Stasi-Akten
    https://menschenzeitung.de/gauck-und-13-000-verschwundene-nsa-stasi-akten/

    Ein Schelm wer dabei böses denkt 😉

  32. 32

    @18 Zentrop

    Sahra Wagenknecht........
    Die Partei "die Linke" ! NEIN DANKE!!
    -------------------------------------------------------------
    "Es kann nicht sein, dass in der deutschen Politik Verhältnisse wie in Russland herrschen, wo ehemalige KGB-Mitarbeiter hinter den Kulissen unerkannt die Strippen ziehen" Hubertus Knabe, Direktor der Stasiopfer-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

    http://linksfaschisten.blogspot.de/2016/05/finanzierung-der-die-linke.html

  33. 33

    @ 18 Zentrop

    Wenn schon HAF dan wegen AfD....

    ------------------------------------

    ...Darüber diskutieren heute Abend:

    • Frauke Petry (Bundesvorsitzende der AfD)
    • Sarah Wagenknecht (Fraktionsvorsitzende DIE LINKE)
    • Volker Kauder (Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion)
    • Thomas Oppermann (SPD-Fraktionsvorsitzender)
    • Katrin Göring-Eckardt (Fraktionsvorsitzende der Grünen)
    • Christian Lindner (Bundesvorsitzender der FDP)

    Wir freuen uns auf die nie um Worte verlegene AfD-Chefin Frauke Petry und auch auf ihr neuerliches Zusammentreffen in einer Talksendung mit Sarah Wagenknecht.

    http://www.pi-news.net/2017/01/tv-tipp-frauke-petry-bei-hart-aber-fair/#more-551051

  34. 34

    aus obigem Text :

    "Trump geht mit Merkel hart ins Gericht . Zu Recht . Er wird dafür von der Linkspresse zerrissen werden . Doch soll diese bei ihrer Wortwahl vorsichtig sein : Der Bumerang den sie gegen Trump werfen , kann sehr schnell als ein Superbumerang gegen sie zurückfliegen".

    Genau so , 🙂 aber noch besser beraten wären die Klugscheißer , wenn se ganz die dummen Mäuler halten würden .
    Herr D. Trump ist nicht blöde . . . er kriegt alles mit !

    Wachtula Zonensis (in ihrer Haut möchte ich nicht stecken) will so schnell wie möglich nach Amerika . Sie will so schnell wie´s nur geht mit Mister Trump reden . . . . 🙂

    Angela , bleib da weg ! hörst du ? . . . hahahahaha . . . dort kriegst du Feuer ohne Ende ! Mister Trump macht dich fertig 😉

    Köstlich , N24 oder Tagesschau24 oder N-tv , überall schrillen die Alarmglocken .
    Die sind alle so verdattert , wissen gar nicht mehr was se alles an Scheiße labern sollen .
    Wenn der Name "Trump" fällt , zucken alle zusammen . . . 🙂

  35. 35

    FAKE-STATE: Mittäter im Amt

    http://www.focus.de/politik/deutschland/frank-juergen-weise-ex-bamf-chef-fluechtlinge-mit-gefaelschten-papieren-nicht-automatisch-betrueger_id_6453397.html

    FOCUS: Kommen die mit gefälschten Papieren oder ganz ohne Dokumente?

    Weise: Gefälschte Papiere bedeuten nicht immer, dass es sich um Betrüger handelt. In einigen Ländern kann man überhaupt nur ohne oder mit gefälschten Dokumenten fliehen.

    Leser-Kommentar darunter:
    Das erklärt natürlich auch die positive Kriminalstatistik der Flüchtlinge: wenn z. B. Urkundenfälschung bei uns ein Verbrechen ist und bei Asylbewerbern nicht, sind diese skurilen Statistiken zu erklären und verständlich!

    Herr Weise, gefälschte Papiere zu benutzen ist ein Verbrechen in diesem Land, und dabei ist das egal "wer" das Verbrechen begeht. Was Sie da betreiben ist Strafvereitelung im Amt und ebenfalls strafbar. Unfassbar, dass Sie noch immer diesen Posten bekleiden!

    PS Bei solcher Rechtsauffasung kann sich natürlich JEDER fragen, warum ausgerechnet er, sich an die Gesetze in Deutschland halten soll.

    WIR WERDEN VON IDIOTEN REGIERT,
    DIE NICHT EINMAL MERKEN, WIE BLÖD DIE SIND.
    + Please help us, Mr. Trump +

  36. 36

    BEREICHERUNG OHNE ENDE

    http://www.augsburger-allgemeine.de/donauwoerth/Ein-Toter-Tuberkulose-ist-im-Donau-Ries-auf-dem-Vormarsch-id40186172.html
    Ein Toter: Tuberkulose ist im Donau-Ries auf dem Vormarsch

    Die Ursache, warum die bakterielle Krankheit in Nordschwaben wieder präsent ist, kennt der Amtsarzt. Bei einem Großteil der Erkrankten handelt es sich um Flüchtlinge aus Afrika und Asien, die sich in ihrer Heimat oder auf dem Weg nach Europa angesteckt haben und dann hier gelandet sind.

    http://m.oe24.at/welt/Fluechtlingskinder-pruegeln-auf-Schueler-ein/265567880
    Angeblich Eisenstangen im Spiel
    Flüchtlingskinder prügeln auf Schüler ein
    Ein Streit eskalierte: Angeblich soll es zu einer brutalen Schlägerei gekommen sein.

    Die Lebe-Voigt-Schule gilt derzeit als Horror-Schule. Die Flüchtlingskinder gelten als unbegleitete minderjährige Asylsuchende und werden dort in Deutsch als Zweitsprache unterrichtet. Die Situation ist alarmierend. Die Eltern sind sogar so sehr um das Wohl ihr Sprösslinge besorgt, dass sie nicht einmal in den Unterricht schicken.

    #MerkelForPrison
    + Please help us, Mr. Trump +

  37. 37

    BEREICHERUNG OHNE ENDE

    http://www.oe24.at/welt/So-brutal-wurde-90-Jaehrige-nach-Kirchenbesuch-vergewaltigt/265378962
    Eine 90-jährige Frau wurde Anfang Oktober nach einem Kirchen-Besuch in der Düsseldorfer Altstadt brutal vergewaltigt. Die ältere Dame wurde mitten am Tag vom Sex-Täter in einen schmalen Hausdurchgang gedrängt und dort festgehalten und sexuell missbraucht.

    Nach einer öffentlichen Fahndung konnte die Polizei schließlich Souhayl N. festnehmen, nun wurde Anklage gegen den 19-Jährigen erhoben. Wie eine Sprecherin des Landgerichts Düsseldorf gegenüber der BILD bestätigte, ist der junge Mann wegen Vergewaltigung, Körperverletzung, Raub und Diebstahl angeklagt.

    Das Opfer hatte am 2. Oktober am Vormittag eine Kerze in der Sankt Lambertus-Kirche angezündet. Nach dem Gottesdienst verließ sie die Kirche und traf dort den Angeklagten. Der gebürtige Marokkaner soll die 90-Jährige dann am Arm gepackt und in eine Seitengasse gezerrt haben. Zuerst schrie der 19-Jährige „Geld, Geld“, dann presste er das Opfer auf den Boden und verging sich an ihr. Während der abscheulichen Tat drückte er die alte Frau immer wieder zu Boden und zog sie an den Haaren. Das berichtet die BILD-Zeitung.

    Nach der Vergewaltigung wurde die Frau auch noch beraubt.

    *Merkel nach Den Haag!*
    + Please help us, Mr. Trump +

  38. 38

    @ Ulli
    Montag, 16. Januar 2017 16:41
    16

    Lindsay-Lohan-offenbar-zum-Islam-konvertiert

    -------------------------------------

    so durchgeknallt wie die ist, wäre es logisch :-))

    ps: habe mal deine filmtipps quergeschaut. incl donald ohne brille.
    tja, wenns dann so stimmt, werden wir viel spass bekommen mit dem 6er club.....

  39. 39

    Man möchte – wüsste man es nicht besser- fast meinen, er läse PI, Journalistenwatch oder diesen Blog hier regelmäßig.

    Trump liest http://www.breitbart.com

    Die programmatischen Grundlagen des Chefstrategen von Trump STEPHEN BANNON
    (Breitbart Chef)
    https://www.deutscherarbeitgeberverband.de/aktuelles/2017/2017_02_09_dav_aktuelles_freie-welt.html
    Die Zukunft der freien Welt:
    Donald Trump, Stephen Bannon und der "ökonomische Nationalismus"

    Den deutschen Autobauern warf Trump unfaires Verhalten vor. So stehe in manchen amerikanischen Straßen vor jedem Haus ein Mercedes Benz. Das beruhe aber nicht auf Gegenseitigkeit. „Wie viele Chevrolets sehen Sie in Deutschland? Nicht allzu viele, vielleicht gar keine, man sieht dort drüben gar nichts, es ist eine Einbahnstraße.“ Er sei zwar für Freihandel, aber nicht um jeden Preis: „Ich liebe den Freihandel, aber es muss ein kluger Handel sein, damit ich ihn fair nenne.“

    Fakt ist, dass USA immer weniger reale Güter produzieren.
    Daraus resultiert ein großes Defizit des Außenhandels (es wird mehr importiert als exportiert), das durch Dollar-Drucken finanziert wird (daher + außenpolitische Abenteuer resultiert ein riesiger Schuldenberg).

    Das kann nicht ewig so dauern.
    Wenn USA nicht umsteuern, wird das System irgendwann kollabieren.
    Die amerikanische Eliten haben es offensichtlich erkannt und versuchen umzusteuern.

    Das ist ein Widerspruch zu völlig degenerierten west-europäischen "Eliten", die weiter in den bunt-globalistischen Untergang marschieren wollen.

  40. 40

    Ja das ist wahr. Und leider kann ich im Moment nicht so Schreiben wie ich gerne wollte. Ich bin seit einiger Zeit dabei diesen Abfangjägern von Worldpress ein paar Steine in den Weg zu plazieren...

  41. 41

    Ähm... meinte natürlich WordPress. Die sind es nämlich tatsächlich. Und es ist wirklich nicht einfach da ein Umgehungstürchen zu klöppeln. Ich bin Elektroniker kein Nerd.

  42. 42

    Ist es klug von Trump, noch vor Präsi-Vereidigung Merkel wiederholt heftig zu kritisieren, der EU den Zusammenbruch zu prognostizieren, der deutschen Exportindustrie den Zoll-Kampf anzudrohen, die Nato für überflüssig zu erklären (was ja v.a. Europas Sicherheit betrifft) und schon vorab die Briten zum Vorzugspartner auszuwählen? Diplomatisch ist das nicht gerade, wenigstens bis zur offiziellen Angelobung u. ersten persönlichen Kontakten mit den EU-Granden hätte er schon noch mit der Abrechnung abwarten können. Da ist er schon typisch amerikanischer Großkotz, sich schon im Vorfeld derart massiv in innereuropäische Angelegenheiten einzumischen.
    Das mal nur prinzipiell - VERDIENT hat es speziell Merkel allemal, zumal sie ja auch kein Hehl aus ihrer Antipathie gegenüber Trump machte.
    Nun ist Supermami alle Superpapis losgeworden, an die sie sich anlehnen konnte, von denen sie ihre Weisungen erhielt u. deren letztes Glied in der operativen Befehlskette sie war. Flüchtlinge aufnehmen u. entsprechend Kohle für die migrativen Kollateralschäden des Syrien-Manövers bereitzustellen, das war ihr Job unter Obama.
    Gut möglich, dass das Trump so sieht wie Putin u. daher keinerlei Respekt mehr vor Merkel zeigt?
    Zudem hat Trump bekanntlich (west-)deutsche Vorfahren - sowas vergessen Amis nie...

  43. 43

    @ Kettenraucher 23#

    Sie wird davon überschüttet werden, so wie dieser ägyptische Architekt Numerobis seinerzeit von Kleopatra mit Gold ...

    http://1.bp.blogspot.com/_lTY0Lp9h6Qc/S54zdeW3cPI/AAAAAAAAPVA/PlG2Oa9Z9qs/s400/oro.jpg

    🙂

  44. 44

    Höcke Dienstag in Dresden! COMPACT-TV sendet live

    https://www.compact-online.de/livestream-dresdner-gespraeche-mit-bjoern-hoecke/

  45. 45

    @16 Ulli
    Lindsay-Lohan? Wer ist das denn? Kenne die echt nicht.

  46. 46

    @38 eagle1

    😀 😀

  47. 47

    Ob das (im eng.Original) Mr.Trump gesehen hat?

    🙂

    Wir werden über den Islam so richtig verarscht.Sie kommen als Flüchtlinge/Asylanten

    Published on Jan 14, 2017

  48. 48

    Hier liest jemand mit! Das ist so klar wie Kloßbrühe. Man merkt es schon daran, das der Browser vor dieser Seite warnt. Hatte ich vorher noch nie. Da wird auch keine Neuanmeldung etwas gegen ausrichten können. Hier wird gezielt versucht, einigen Leuten das Kommentieren zu versalzen. Herrlich diese Meinungsfreiheit.

    MM: Niemand liest mit. Dies ist eine Systemmeldung...mein Webmaster arbeitet daran. ist leider derzeit krank

  49. 49

    @ Hirn-Reiniger
    Montag, 16. Januar 2017 21:58
    36

    .............das durch Dollar-Drucken finanziert wird (daher + außenpolitische Abenteuer resultiert ein riesiger Schuldenberg).

    Das kann nicht ewig so dauern.
    Wenn USA nicht umsteuern, wird das System irgendwann kollabieren.
    ......................

    -----------------------------------------

    das defizit kann und wird so lange gut gehen wie der dollar die offizielle weltwährung ist.
    die kaufen sich nämlich schlichtweg die welt(sachwerte) mit kostenlosen/wertlosen selbstgedruckten.

    darum ja auch die angst, dass andere sich ihre eigene "weltwährung" basteln.
    sogar die demark wurde gefährlich. ist uns allen bekannt was geschah. selbst der euro birgt schon wieder über 30% der weltwährung.

    und nun wollen die russen, die chinesen und teile der 3. welt daran. gaddafi hatte es übrigens mit afrika in planung ein vereinigtes wirtschaftsgebiet zu basteln, incl eigener trinkwasserversorgung für afrika.

    naja, und kollabieren wird letztendlich sowieso irgendwann alles und immer. nur eine frage der zeit. muss man sich rein theoretisch keine gedanken drum machen, so lange es nicht die eigenen vorräte im kühlschrank sind 🙂

  50. 50

    Die Kritik des kommenden US-Präsidenten Trump könnte nicht besser formuliert worden sein. Nun heißt es, diese Kritik in politisches Handeln umzusetzen. Und das ist an erster Stelle, in erster Linie und überhaupt, die Sache von Trump selber. Hoffen wir, daß er es tut. Es wäre, bzw ist ist der dringend nötige politischer Schritt, die Völker Europas aus der von Merkel und Co. verursachten und täglich drohenderen Islamisierung zu befreien. Und unsere Sache wird es sein, die Merkel-Bande samt Anhang vor Gericht zu stellen. Diese Völkemörder und Kulturbarbaren dürfen ihrer gerechten Strafe nicht entkommen.

  51. 51

    Drei Merkel-Gäste, zwei Afghanen, eine Afghanin, treffen sich im Zug bei Wolferode.

    Alle drei erlitten schwere Verletzungen !

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/drei-schwerverletzte-nach-messerstecherei-im-zug-bei-wolferode-a2025537.html

  52. 52

    Die Freimaurerei (das Establishment) hat viele Gesichter,
    je,nach dem,wo sich die Freimaurerei mehr Zuhause fühlt,
    da ist auch das Wesen der Freimaurerei stark zu erkennen !

    Wenn Angela Merkel die Wahl gewinnt,dann kann es sein,
    nein,dann wird es sein,dass sich die Freimaureroberen mehr
    nach Berlin bewegen und quasi Merkel ein Allesrecht geben !
    ( Vorausgesetzt D.Trump startet "Aktivitäten gegen die
    Interessen der Freimaurerei" !)

    Bei Hitler war das ähnlich,denn er hat nach einer langen
    Zeit dann doch den Wahlsieg errungen, und stand in der
    Gunst der jüdischen Bankiers ! Es schien so,als ob Hitler
    unbegrenzte Geldreserven besaß. Doch, als sich das Blatt
    militärisch wandelte,da ließ man ihn fallen,wie eine heiße
    Kartoffel !

    Dann,hat man den Nachkriegsdeutschen erzählt, die glorreiche
    USA hätte Deutschland befreit ( obwohl gerade die USA ja
    alles in Deutschland zerstört hat !), was ja eine Lüge ist,
    denn das Deutsche Reich wie auch die USA standen von
    anfangan unter einer Herrschaft der Freimaurerei !
    Hitler,Roosevelt,Churchill,Stalin,Mussolini,Franco,Clemenceau,
    waren allesamt Freimaurer und wurden von den Freimaurer-
    oberen genauso "gelenkt" wie heute die einzelnen EU-Politiker,
    Vertreter wichtiger Parteien und auch Politiker in den USA
    und Russland !
    ( Erkennen kann man das daran,dass alle so geil auf
    "Geschäfte" sind,vornehmlich mit Waffen,Chemie und
    Insidergeschäfte" !)

    Auch der Krieg in Syrien ist soein "Geschäft",denn es geht
    um zwei verschiedene "Möglichkeiten",die Gasreserven
    nach Europa zu verkaufen, entweder der russisch-iranische
    oder der saudi-arabische u. USA-Weg !

    Ein "Billionen-Geschäft" !

    Der IS ist ein "weiteres Eisen",dass die Freimaurer geschaffen
    haben und komplett kontrollieren,denn ohne Munitions-
    lieferungen wäre der IS handlungsunfähig.

    Der IS hat die Aufgabe,Assad zu stürzen,Syrien zu besetzen
    und den gesamten nahen Osten in eine Angriffszone
    Richtung Iran zu verlagern.

    Nicht nur das Israel ständig den Iran verbal angriff und
    warnte ( was ja Talmudgesetz ist,nämlich seine Opfer vorher
    zu warnen !), nein, denn die von den Freimaurern geleitete
    USA wollte den Iran im Alleingang angreifen,während ein
    US-Admiral den Angriffsbefehl verweigerte !
    ( Deswegen diese Hochrüstung im Iran !)

    Noch vor kurzem glaubte nun,bevor Aleppo gefallen ist,
    die Freimaurerei,sie könnte den Sieg auf der westlichen
    Seite sehen,aber dem ist nicht so.
    Die Russen haben geschickt sich die Türkei angenommen und
    haben den falschen Krieg der USA in Syrien wirkungslos
    gemacht.
    Dadurch schlug nun das politische Konzert für Russland und
    Putin,und DAS ist jetzt der Status Quo, den sich die
    Freimaurerei anpassen muss !

    Freimaurer und die Menschen und Politiker,die in deren
    Dienste wissentlich oder unwissentlich stehen, erkennt man
    daran,dass sie alle gleiche Politik machen. Vornehmlich in
    Bezug auf die internationale Finanz,-und Zinswirtschaft !

    Bei Hitler war das auch so.

    Aus diesem Grunde haben die USA uns Deutsches Volk nicht
    befreit,sondern "in die Steinzeit zurückgebombt,an deren
    Trauma wir heute noch leiden" !
    Schon Hitler setzte früh bereits auf "internationale Armee-
    konstellationen", weil ihm nämlich auf Dauer seine eigenen
    Soldatenmassen im Laufe der Kriegs,-und Angriffsjahre
    ( Bsp.Russland ! Bsp.USA) verloren gegangen sind.
    Deswegen war nur noch jeder vierte Soldat an der Ostfront
    1944 Deutscher gewesen !

    Zurück zur heutigen Zeit ist das genauso,eben nur mit dem Unterschied,das heute Merkel,Trump,Putin usw. tätig sind
    und sich politisch einbringen .
    Ob das nun im Sinne der Freimaurerei geschieht,ist immer
    daran zu erkennen,dass die Finanz,-und Zinswirtschaft
    gerade auch die Goldpunktewirtschaft und insgesamt die
    ganze Wirtschaftspolitik, so bleibt,wie bisher.
    Es geht hier immer darum,dem Volk alles oder vieles Geld
    wegzunehmen !
    Das Merkel freimaurerische Politik mitmacht gegen das
    Deutsche Volk sieht man daran,dass sie das Dt.Volk
    mit 2,2 Billionen Euro belastet hat,abzüglich des Geldbetrages
    der vor ihrer Amtszeit bereits in den roten Zahlen stand !
    Obama genauso...er hat die USA schwerstens weiterver-
    schuldet,und singt dabei noch mit Tränen gerührt !
    ( Es gibt Menschen,die darauf reinfallen !)

    Was Donald Trump anbetrifft,das Gute ist,das er sagte,das
    er stolz sei auf Deutschland und das Deutschland was ganz
    Besonderes ist ! Hiermit löst er bei mir Zustimmung aus !
    Ich persönlich glaube,das Trump wesentlich besser ist als
    Obama,aber, Obama stand in der Gunst der Freimaurer !
    Ein deutschstämmiger blonder Mann,der Deutschland als
    etwas Besonderes betrachtet,muss innerhalb der
    Freimaureroberen ( es sind 12 extrem reiche jüdische
    Bankiers und Unternehmer also wahre Freimaurer) eine
    gewisse Abneigung auslösen !

    Ich hoffe,dass Herr Trump vertrauensvolle Leute um sich hat,
    die ihn beschützen und dafür sorgen,dass alles reibungslos
    abläuft.
    Es ist alles immer eine Frage nach der Diskrepanz,die
    zwischen Staatschef und Freimaurerei herrscht; danach
    gestaltet sich die freimaurerische Sabotage gegen den
    neuen US-Präsidenten ! ( Ist leider so )

    gruß vafti

  53. 53

    #47 vafti
    Diese Freimaurer (US-Finanzmafia) sind die Pest der Welt. Sie wollen alle Normalbürger ausbeuten und versklaven. Selbstverständlich gehört Merkel auch zu diesem satanistischen Verein. Hat sie doch aus unserer sozialen Marktwirtschaft eine "marktkonforme" Demokratie gemacht.
    Zum Leidwesen dieser Freimaurer wendet sich Donald Trump zurecht gegen die Globalisierung.
    Sie haben aber Recht, dass deswegen dieser Teufelsverein seine ganze Hoffnung auf Merkel setzt, damit diese ihre Interessen fortsetzt.
    Merkel muss unbedingt weg!

  54. 54

    Das war kein "Fehler" von Merkel. Das war die pure ABSICHT - mit katastrophalen Folgen. Sie will eindeutig Deutschland zerstören. Oder hat man schon einmal gehört, dass ein Land extrem feindselige Invasoren ins Land holt und diese auch noch großzügig versorgt. Das Ganze ist eine einzige Schande für Merkel, aber auch für alle Ageordneten, welche eigentlich die Regierung kontrollieren sollen...

  55. 55

    @ Kettenraucher 40#

    Super! 😀

    Ist notiert! Heute abend also.

  56. 56

    #50 QU
    Natürlich war das kein Fehler von Merkel. Sie versucht nur sich aus der Misere rauszureden.

  57. 57

    @ Kettenraucher

    Eins zu Null für Sie! 🙂

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/npd-bundesverfassungsgericht-verbietet-rechtsextreme-partei-nicht-a-1130311.html
    Entscheidung in Karlsruhe Bundesverfassungsgericht verbietet NPD nicht
    Das Urteil ist gefallen: Die NPD wird nicht verboten. Das haben die Richter am Verfassungsgericht in Karlsruhe bekanntgegeben. Aus ihrer Sicht kann die NPD die Demokratie nicht ernsthaft gefährden.

  58. 58

    @ Schnauzevoll
    Dienstag, 17. Januar 2017 0:58
    47

    Hier liest jemand mit! Das ist so klar wie Kloßbrühe. Man merkt es schon daran, das der Browser vor dieser Seite warnt. Hatte ich vorher noch nie. Da wird auch keine Neuanmeldung etwas gegen ausrichten können. Hier wird gezielt versucht, einigen Leuten das Kommentieren zu versalzen. Herrlich diese Meinungsfreiheit.

    MM: Niemand liest mit. Dies ist eine Systemmeldung…mein Webmaster arbeitet daran. ist leider derzeit krank

    ---------------------------------------------------

    ich will das aber auch hoffen das hier ganz viele mitlesen. Sonst würden wir umsonst schreiben 😉

    anm.: das mit den zertifikaten einer webseite ist sehr umständlich geworden.
    einige browser meckern mit knallroter warnung wenn da was nicht stimmt.

    Das heisst aber noch lange nicht das mit der webseite was nicht stimmt. Gleicher fall ist es bei vielen virenscannern die heutzutage schon anschlagen wenn ein programm einen programmiervers hat, der z.b. zum telefonieren genommern werden könnte. Also bei smartphones so etwa 80% aller apps. Und wie man sieht wird es da auch nur gefährlich wenn die kiddis vor der ampel auf den schirm und nicht die strasse schauen.

    Die meldungen bei MM kann man also getrost übersehen.
    naja, und sein webmaster ist ja hoffenlich auch bald wieder gesund 🙂

  59. 59

    @56 eagle1

    Richtig!

    Aber was mich tatsächlich ankotzt bei der NPD, ist der immanente Bezug zum NS.

    Gelingt es, das Parteiprogramm tatsächlich von dieser Scheisse zu befreien und sich in Richtung echter nationaler Demokratie zu entwickeln, so kann und wird die NPD was bewegen können.

    Die Richter habens ja ausgeführt. Da müssen personell und programmatisch entlich Konsequenzen gezogen werden!

    Ohne Wenn und Aber!

  60. 60

    Kettenraucher 28
    Späte Antwort, ich gehöre der gleichen Kirche wie Broder an und stehe nie vor 10 auf.

    Natürlich ist richtig, was Sie sagen. Ich denke aber, die Pläne werden scheitern, da außer dem fanatisch-irren Deutschland kaum ein anderes Land bereit sein wird, seine Souveränität so bedingungslos aufzugeben, von den Ländern jenseits des früheren Eisernen Vorhangs ganz zu schweigen. Das Schlimme ist, sie erkennen ihr programmiertes Scheitern nicht und werden noch unendlich viel Unheil anrichten.
    PS. Bitte haben Sie Verständnis, daß ich mir eine Viviane Reding keinesfalls antun will.

  61. 61

    59 Onkel Dapte

    Ich kann die auch nur häppchenweise ertragen. 🙂

  62. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. Januar 2017 13:34
    62

    Theveßen: „Nicht gegen den Islam“
    Gegen den Salafismus müsse man vorgehen, aber „nicht gegen den Islam“.
    http://www.pi-news.net/2017/01/thevessen-nicht-gegen-den-islam/
    Gegen böse Teile des Islams müsse man vorgehen,
    aber nicht gegen den (ganzen) bösen Islam, gell!

    Wie kommen Blindfische zu solcher Weltfremdheit?

    Jahrzehntelange linke Volksverziehung!

    Mein Besuch gestern(MB): „Radikale u. kriminelle Muslime sofort abschieben! Grenzen bewaffnet sichern.“

    Ich: „Alle Muslime abschieben, denn der Islam erzieht sie zur Taqiyya, zum Freundschaft u. Frieden heucheln. Wehe uns, wenn die grauen Moslemmassen von ihren Islamführern gerufen werden!“

    MB: „Ich weigere mich, eine Religion als nicht veränderbar zu betrachten, die Kirchen haben sich auch verändert!“

    Ich: „Erstens war der Islam-Erfinder Mohammed ein perverser Massenmörder u. Jesus-Christus nicht u. zweitens muß man jede Religion mit den Augen ihrer Anhänger betrachten.“

    MB: „Ich weigere mich, alle Muslime über einen Kamm zu scheren, man muß die liberalen unterstützen u. sind es auch noch so wenige!“

    Ich: „Was interessieren uns fremde Menschen u. Länder? Weniger Außenpolitik, mehr Innenpolitik! Oder soll vielleicht die ganze Welt am deutschen sozialen u. demokratischen Wesen genesen?“

    MB: „Wir müssen die liberalen Moslemgruppen unterstützen, damit die islamischen Länder nicht radikal werden u. uns überfallen. Und die Idee der Demokratie in die Welt hinaustragen.“

    Ich: „Papperlapapp! Radikalität befiehlt Allah im Koran. Die korantreuen Moslems sind die frommen. Daran kann man nichts ändern!“

    MB: „Der Koran ist doch nur ein Buch, dem muß man doch nicht gehorchen!“

    Ich: „Moslems glauben aber, daß der Koran direkt von Allah komme. Allahs Wort sei im Koran inlibriert, d.h. Buch geworden.“

    MB: „Christen wenden die Bibel doch auch nicht 1:1 an.“

    Ich: „Die Bibel besteht aus Gottes Worten, von Menschen zusammengestellt. Gottes Wort ist hier nicht Papier bzw. Schrift sondern Fleisch geworden, in Jesus Christus inkarniert – carne: Fleisch – u. hat unter uns gewohnt, Joh 1;14. Was er euch sagt, das tut, Joh 2;5.

    MB: „Ein Buch ist ein Buch und sonst nichts!“

    Ich: „Sei doch nicht so arrogant. Du mußt schon das akzeptieren, was die Anhänger jeder Religion glauben!“

    MB: „Ist doch bloß Religion!“

    Ich: „Der Mensch hat nun mal auch einen religiösen Trieb – seit Jahrmillionen“

    Danach war die Stimmung in meiner Küche wiedereinmal getrübt. Ich fühlte erneut versagt zu haben.

    Nun war schon 23 Uhr, ich fühlte mich ausgelaugt, nachem die Tür ins Schloß gefallen war. Rede ich denn an eine Wand? Jesses Maria, helft mir doch! 🙁 Was mache ich nur falsch?

    ++++++++++++++++++

    *kirchenlateinisch incarnatio < italienisch incarnato, zu: carne = Fleisch < lateinisch caro (Genitiv: carnis), zu: incarnari = zu Fleisch werden, Passiv von: incarnare = zu Fleisch machen (duden.de)

  63. 63

    @61 BvK

    ""MB: „Ist doch bloß Religion!“"

    Das ist der Kernsatz blödbunter Denke. Genau SO!

    "Ehh, mach halblang ist doch blos deren Religion"...

    musste ich mir auch schon anhören! Da hilft alles nix. Solange das in den Multi-Medien zementiert bleibt ändert sich nur wenig.

    Höchstens durch eigenes Erleben!!

  64. 64

    @ Bernhard von Klärwo 61#

    Sie machen gar nichts falsch.
    Wahrscheinlich ist es zu richtig, was Sie machen. Die meisten Leute begreifen nicht, wo der Hase im Pfeffer liegt.

    Sie schließen von ihrer eigenen laxen Halung zur ohnehin stark säkularisierten "Religion" und ihrem eigenen Materialismus auf andere.
    Sie können sich nicht vorstellen, wie diese Muslanten in ihrem Steinzeitfanatismus ticken.
    Die meisten haben überhaupt keine Erfahrung im Umgang mit Raubtieren.

    Sie kennen sich höchstenfalls in ihrem Kaninchenzuchtverein aus.

    Es ist schwer, Menschen von Ideen zu überzeugen. Von Gedanken und einer bestehenden Faktenlage. Weil sie mit dieser groß angelegten Stalinen-Propaganda sehr verwirrt werden und vorexerziert bekamen und bekommen, daß Islamkritiker phöse rechte Verschwörungstheoretiker sind.

    Daher denken sie nicht selbstständig nach, sondern lassen sich von den Vorgaben und Tabus lenken.
    Selbst auf gute Freunde hört man nicht, wenn man in dieser Informationsglocke sitzt. Zu tief ist das Mißtrauen gesäht worden, der andere können doch irgendwie von phöser Rääätzpropaganda fehlgeleitet sein, den Rattenfängern eben aufgesessen...

    Sie machen gar nichts falsch.
    Ihre Umwelt ist noch nicht so weit, weil sie noch zu sehr mit der von den Medien künstlich erschaffenen Scheinwelt identifiziert sind.

  65. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. Januar 2017 17:33
    65

    @ Kettenraucher

    Solche Naivität u. Egozentrik ist zum Haareraufen.
    Solche Gutmenschen kreisen nur um ihre eigene Sichtweise. Sie hören u. schauen gar nicht richtig hin, was Moslems wirklich sagen u. machen. Sie schließen von sich auf andere: weil ich nicht buchgläubig bin, sind es andere auch nicht.

  66. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 17. Januar 2017 17:42
    66

    @ eagle1 #63 - 17:33

    Danke für Trost.

    🙂 Wir haben gleichzeitig gedacht, siehe Uhrzeit mein Komm. #64 - 17:33

  67. 67

    Bernhard von Klärwo,

    die Religionen sind allesamt freimaurerisch und unterliegen
    der Freimaurerei als theologisches Kampfmittel gegen die
    70 Weltvölker.
    Bibel,Koran als auch Talmud sind Werke der Freimaurerei
    und dienen dieser,alle Völker weltweit beherrschen zu
    können,über den Weg des Glaubens,d.h. wenn militärische
    Mittel nichts mehr nützen,bzw.keine Wirkung mehr haben.

    Der Talmud (genauer der spanisch-palästinensische Talmud
    von Oberrabbiner Caro aus dem 15.Jh.) ist der derzeit
    aktuelle geltende Talmud und ist die Erklärung für die Bibel
    als auch für den Koran !
    d.h. beide Religionen,die christliche,mit den drei Richtungen,
    evangelisch (Rosenkreuzer),den Katholizismus (Jesuiten)
    und orthodoxe (?) sowie die islamischen drei hauptrichtungen,
    Sunniten,Schiiten und Wahabiten(saudi-Arabien), sind Teile
    der Freimaurerei, das Christentum durch 70 Kardinäle wegen
    der 70 Weltvölker und der Koran ebenso, sind feste
    Bestandteile der Freimaurerei.

    Der Leseschlüssel der Bibel ist der,dass sie nur für Juden
    Geltung hat,d.h. nur Juden sind "Menschen", alle anderen
    Nichtjuden sind keine (!) Menschen !

    so,inetwa ist auch der Gang der Arche Noah zu verstehen,
    wo die 70 Weltvölker in das Boot gehen...und alles Tiere sind.

    Deswegen wird immer in der Bibel von "Pferden und
    Viehchern geschrieben " !

    Ulkig,aber memerkenswert klärend.
    gruß vafti

  68. 68

    @ Bernhard von Klärwo 65#

    Gern gscheng. 🙂
    Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Weil ich auch öfters an die Grenzen meiner Geduld gerate.

    Aber es gibt keine Ausflüchte. Ich hab dem Chef was versprochen.
    Das wird auch nicht gebrochen.

    Ich werde nicht ruhen, bis entweder höhere Mächte mich abberufen oder diese himmelschreiende Ungerechtigkeit, dieser kollektive Wahnsinn und lemminghafte irrsinnige Untergang, der hier geplant ist, gestoppt ist und zu einer begehbaren Zukunft umgestaltet wurde.

    Dazu gehört auch eine gehörige Remigration.
    Aber so was von! Servus nachad. 🙂

  69. 69

    @ Terminator 33#

    Sie sind ja erblaut! 😉