Putin: „Europas Gesellschaften löschen sich aus!“


Putin (oben): Eine Gesellschaft, die  ihre Kinder nicht verteidigen kann,
hat keine Zukunft.


Es wird immer enger um Merkel: Neben Trump kritisiert auch Putin Merkels Immigrationspolitik als genozidal für die europäischen Völker

Wieder einer, der unsere Diagnosen zum Zustand Deutschlands teilt. kein Unwichtiger, sondern Präsident eines der mächtigsten Länder dieser Welt. Damit wird die Position Merkels und ihrer Bücklinge samt der gleichgeschalteten deutschen Presse immer brüchiger: 

Russland, USA, England, China, Ungarn, Österreich, Japan, Philippinen, Korea, Vietnam, Burma. Das ist nur ein unvollständiger Ausschnitt jener Länder, die den Kurs Merkels in punkto Massenimmigration scharf kritisieren. 

Prognose:

Bis zur Bundestagswahl werden sich die bundesdeutschen Presselumpen noch enger zusammentun und in einer Art konzentrierter Nachrichten-Aktion Merkels Politik noch schöner schreiben – und die AfD als einziger sehr realer Gefahr für das politische Establishment noch mehr in NPD-Nähe rücken.

Beide Positionen sind verlogen und ein verbrecherisches Unterfangen gegen die deutsche Demokratie.

Michael Mannheimer,  21.1.20917


***

Von  Anonymous, 4. November 2016

Putin zu Migrantenkriminalität: „Europas Gesellschaften löschen sich aus!“

Bei einem Treffen des Russischen Komitees für Multiethnische Angelegenheiten kritisierte der russische Präsident am Montag auf gewohnt abgeklärte Weise, die verbrecherische Migrationspolitik von Schlepperkönigin Angela Merkel.

Beim Thema Migration solle man sich nicht auf den politischen Rat des Westens verlassen. Das war die Botschaft Wladimir Putins an das „Russische Komitee für Multiethnische Angelegenheiten“ am Montag. Dabei benutzte Russlands Präsident die Wiener Schwimmbad-Vergewaltigung eines 10-Jährigen als drastisches Beispiel. „Rossija 24“ berichtete.

„In einem europäischen Land hat ein Migrant ein Kind in einem Schwimmbad vergewaltigt“, sagte Putin. „Das Gericht befand ihn für ‚nicht schuldig‘, aufgrund zweier Dinge: Der Migrant hatte die Sprache des Gastlandes nicht verstanden und er hatte auch nicht gewusst, dass der Junge – und es war ein Junge – dies nicht wollte.“

Putin spielte damit auf den österreichischen Obersten Gerichtshof an, der ein erstinstanzliches Vergewaltigungs-Urteil gegen den 20-jährigen Täter aus dem Irak teilweise wieder aufgehoben hatte – weil dem Vergewaltigungsvorwurf offenbar formularjuristisch erforderliche Feststellungen fehlten.

Weiter sagte Putin: „Das ist das Ergebnis der Verwässerung nationaler Werte [Identität]. Ich kann die rationale Grundlage dafür nicht begreifen. Sind es Schuldgefühle den Migranten gegenüber? Was ist da los? Das ist nicht klar. Aber eine Gesellschaft, die heute nicht ihre Kinder verteidigen kann, hat kein Morgen. Sie hat keine Zukunft.”

„Also man sollte sich besser nicht auf ihre Migrationserfahrungen verlassen, um ehrlich zu sein“, so Putin weiter. Dann sagte er im Bezug auf Russland „Doch wir haben eine 1.000-jährige Geschichte bei der Bildung einer multikulturellen Gesellschaft. Unser Verständnis [dieser Feinheiten] ist viel tiefer.“

Laut ORF hatte der Angeklagte, der noch im Hallenbad festgenommen worden war ein Geständnis abgelegt und auf die Frage der Beamten, ob es nicht auch im Irak verboten sei, mit zehnjährigen Buben Sex zu haben, geantwortet: „So etwas ist in jedem Land der Welt verboten.“ Das Opfer hatte schwere körperliche Verletzungen und musst in einer Kinderklinik behandelt werden.

Quelle:
anonymousnews.ru/author/anonymous

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
55 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments