Trump-Attentat Frage der Zeit?

.

Wie lange hält Trump durch?

 Dass Trump einem hohen Attentatsrisiko ausgesetzt ist, ist ohne Frage. Ob dies jedoch viel höher ist als bei George W.Bush, das kann niemand sagen. Jedenfalls ist sich Trump seiner Gefährdungslage bewusst – und seit spätestens letzten Freitag der wohl bestbewachte Mensch der Gegenwart. 

Reale Gefahren gehen für ihn von nahezu allen Seiten aus: Von Moslems, von Linken, von Soros-Anhängern – und sogar von Seiten seiner eigenen Partei. 

Doch der folgende Artikel dreht sich nicht nur um dieses Thema. Er beleuchtet, in welche gefährliche Welt Trump mit seiner Präsidentschaft hineingeraten ist. Und er erhebt die Frage, ob und wie lange Trump diesen Mächten die Stirn wird bieten können.

Michael Mannheimer, 24.1.2017

***

 

MMnews, 20.01.2017

Trump-Attentat Frage der Zeit?

Donald Trump ist gemäß seiner eigenen Ankündigungen einem deutlich erhöhten Ablebensrisiko bei Nonkonformität ausgesetzt. Viele seiner Vorgänger bekamen da erheblich schneller die Kurve.

 

Alle Welt gibt sich derzeit noch total entsetzt. Man fragt sich, wie der komische Typ Präsident der Ver(unr)einigten Staaten von Amerika werden konnte. Selbst unser Außenminister Frank-Walter Steinmeier biss sich ordentlich auf die Zunge. Er gratulierte dem irren Milliardär nicht zu dessen Coup … ähh … Wahlsieg. Nur der böse Putin aus dem grausamen Russenlande gratulierte postwendend. Der hatte offensichtlich seine diebische Freude an diesem Vorgang, der die westliche Gutmenschen-Gemeinschaft bis ins Mark getroffen hat. Letzteres ist natürlich schon Grund genug den Donald Trump bis dato gänzlich abzulehnen.

Bleiben wir sachlich und analysieren, wie Donald Trump alsbald zu Schaden kommen könnte. Immerhin hat er allerhand Ankündigungen gemacht, die aus Sicht der Schattenregierung recht bösartigen Charakter haben. Das passt womöglich nicht in die langfristige Strategie der grauen Eminenzen.

Wie tödlich so etwas enden kann, durfte bereits John F. Kennedy erfahren. Der hatte beispielsweise die unschöne Absicht das Geldsystem der FED zu entreißen und wieder zu verstaatlichen (siehe Executive Order 11110). Alsbald kam dann ein Killer des Weges geeilt und blies dem Kennedy den Kopf vom Hals.

Der kommende US-Präsident hat keinerlei politische Erfahrung. Dementsprechend diplomatisch unbeholfen, um nicht zu sagen tollpatschig, wird er durch die Weltgeschichte eiern. Dennoch hat er sich große Ziele gesteckt und möchte Amerika massiv verändern. Abgesehen davon, dass es eine ausgesprochen schwierige Aufgabe ist, einen total verfahrenen Karren aus dem Dreck zu ziehen, gibt es auch noch Kräfte, die gar keine Veränderungen wollen.

Jedenfalls nicht so wie sie Trump in Aussicht stellte. Wenn er zu allem Überfluss auch noch mit dem militärisch-industriellen Komplex aneinander gerät, wofür derzeit noch einiges spricht, könnte er schneller zum Kennedy der Republikaner werden, als wir uns das heute zu denken getrauen.

Seine Handlungsoptionen sind dementsprechend begrenzt oder aber sie werden massiv begrenzt. Die Geheimdienste führen inzwischen ihre eigenen Kriege, locker und ungeniert auch am Präsidenten vorbei. Selbst die Interessen privater Söldnerarmeen sollte man in diesem Zusammenhang nicht unterschätzen. Bringen wir also das Thema zu Ende und sehen uns die beiden Optionen an die ihm zur Verfügung stehen.

Er könnte sich ebenso anpassen wie es der Obama schaffte. Von dessen Idealen blieben über die acht Jahre Amtszeit auch nicht sonderlich viele übrig. Vergleicht man Obama zu Amtsantritt und zum Ende seiner Amtszeit, möchte man meinen, er hätte sich fast zu Tode geärgert, so grau ist er dabei geworden.

Statt sich also an seinem Friedensnobelpreis zu orientieren, wurde er im Verlauf der Jahre zum Herr der Drohnen und zum völkerrechtswidrigen Drohnenkiller, wie die Welt vor ihm noch keinen gesehen hat. So mutierte ein farbiger Friedensnobelpreisträger und Demokrat zum originären Kriegsverbrecher, der nur deshalb nicht verhaftet wird, weil die USA den Internationalen Strafgerichtshof nicht anerkennen.

Gelingt es Trump sich entsprechend anzupassen, könnte er mit seiner Melanie ein wunderschönes Leben im Weißen Haus führen … und sich aufführen wie Ludwig XIV. Ein wenig durch die Welt gondeln und genauso intelligente Reden schwingen wie er dies schon im Wahlkampf tat. Ob für diesen Zweck dann noch ein paar Millionen Dollar Steuergelder mehr oder weniger verknallt werden, ist völlig unerheblich, Hauptsache er verhält sich konform und gibt Ruhe. Er könnte parallel dazu die Zeit noch nutzen, sich bei den Republikanern zu reintegrieren oder aber dort Köpfe rollen zu lassen, sodass  Republikaner und Präsident wieder zusammenpassen.

Bleibt er bei seinen Ankündigungen, weniger Kriege zu führen, das Militär nachhause zu holen, den Veteranen mehr Aufmerksamkeit zu schenken und viele weitere Versprechungen umzusetzen die mit den Zielen der Schattenregierung nicht kompatibel sind, dann schwinden seine Überlebenschancen ungemein.

Natürlich muss er nicht so enden wie Kennedy, da gibt es doch heutzutage ganz andere Mittel und Wege. Die Air Force One könnte einmal von Terroristen abgeschossen werden, eine Mega-Bombe lässt seinen gesamten Konvoi zur Himmelfahrt abheben oder ganz andere Unglücksfälle könnten ihn ereilen. Und wenn alle Stricke reißen, täte es ja auch ein ordinärer Herzinfarkt im Dienst.

Als Kennedy der Republikaner wäre er sofort der Freund Deutschlands

Wir stellen heute fest, Donald Trump ist gemäß seiner eigenen Ankündigungen einem deutlich erhöhten Ablebensrisiko bei Nonkonformität ausgesetzt. Viele seiner Vorgänger bekamen da erheblich schneller die Kurve. Ab heute, zur Amtseinführung und Vereidigung, sind noch einige Wochen Zeit, in der man Trump soweit “einnorden” kann, dass er sich konform verhält und auch guter Freund Deutschlands werden könnte.

Lehnt er es ab und versucht weiterhin seinen eigenen Trump-el-Pfad zu gehen, wie einst Kennedy, sind seltsame und gefährliche Ereignisse rund um seine Person keineswegs auszuschließen. Wir werden es über kurz oder lang erfahren.

qpress.de

 

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

62 Kommentare

  1. Ich denke nicht, dass Trump sich verbiegen lässt.
    Natürlich könnte er ein sehr angenehmes Leben als Präsident führen, wenn er von seiner Linie abweichen würde. Tut er aber nicht.
    Insofern ist er freilich einem sehr hohen Attentatsrisiko ausgesetzt. Für die grün-linken Volksverräter ist er der größte und mächtigste Feind. Ich hoffe sehr, dass Mr. Trump sich dieser hohen Gefahr bewusst ist und kein Risiko eingeht.

  2. Das ist eben das Berufsrisiko eines Amtsträgers !
    Und wiedereinmal geht es ums „Geld“ !
    Denn,durch die Umverteilung bestimmter Geldmittel
    in den USA und durch eine anzunehmende Eingrenzung des
    asiatischen Absatzmarktes,macht sich Trump zwar zur
    „Zielscheibe“ ,aber,dadurch wird (auch für Deutschland)
    der Konsumwarenmarkt aus Asien billiger,denn es wird der
    eine oder andere asiatische Anbieter nun auf seine Waren
    sitzenbleiben.
    Aber der heimischen US-Industrie nützt das,denn dadurch
    beginnen Anreize, in den USA als produzierender Unternehmer
    wieder handlungsfähig zu werden.

    Das kann mitunter schnell gehen…

    An ein Attentat gegen Trump glaube ich nicht so recht,denn
    das Establishment sieht ja selber,das es so in den USA nicht
    mehr so weitergehen kann, denn die Armut erschüttert
    letztendlich auch die Wirtschaft in den USA.
    Jahrelange sinkende Wirtschaftseinnahmen erschüttern auch
    selbst große Unternehmen und werden sogar zum Sicherheits-
    risiko für die USA.

    Und,ich gönne es den Amerikanern,dass jetzt endlich mal
    was für die kleinen Leute gemacht wird.
    Trump ist cool.

    gruß vafti

  3. #2 vafti
    Sie irren sich. Das Establishment interessiert sich einen feuchten Kehricht für ihre Bürger.
    Die sind nur an den eigenen Beutezügen interessiert. Die Großen denken doch nur noch in Quartalszahlen und nicht an Weitsicht.
    Wenn in den USA die Wirtschaft zusammenbricht, hat sich deren Elite schon woanders gemütlich eingerichtet.

  4. Wir brauchen diesen Querkopf. Er hat jetzt schon die Machteliten aufgeschreckt! Mein größter Wunsch wäre enge Zusammenarbeit mit Putin. Vielleicht könnte die Welt etwas friedlicher werden. Beide gemeinsam mit einem gehandelten Europa gegen die Pest der „Friedensreligion“… Ich träume weiter…

  5. **** WICHTIG **** WICHTIG**** WICHTIG ****

    @ an Alle
    @ MM

    Erinnern sie sich an Udo Ulfkotte , Publizist des Kopp-

    Verlages , gestorben am 13. Januar 2017 ?

    Dianose +++++ HERZINFARKT ++++++++

    Zur Sache :

    Udo Ulfkotte, war am Freitag Abend am 13.01.2017 nicht
    zum Abflug seiner Maschine nach New York erschienen.
    Er war zu einem persönlichen Gespräch mit

    “ US-Präsident D. Trump “ verabredet.

    Kurz darauf ist er tot in seiner Wohnung aufgefunden worden.

    “ Ulfkotte hatte aufgedeckt, dass die CIA alle
    westlichen Massenmedien kontrolliert.!!!

    Trotz den mysteriösen Umständen, erklärten die
    Behörden unmittelbar auf Tod durch “ Herzinfarkt „!!!
    sahen von einer Autopsie ab und ordneten die sofortige
    Einäscherung der Leiche an.!

    Forderungen auf eine Autopsie von Seiten der Familie
    wurden abgelehnt.

    +++++ Wichtig ++++++

    „Jeder der ein deutschen Personalausweis oder ein
    Reisepass unmittelbar bei sich trägt kann an Herzinfarkt sterben.“

    Jeder Personalausweis und Reisepass verfügt über ein

    “ RIFD-Chip“ ( Radio-Frequenzy-Identification ) und

    bedeutet Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen. RIFD ermöglicht die autom. Identifizierung
    und Lokalisierung von Gegenständen und Lebewesen
    und erleichtert erheblich die Erfassung von Daten
    ( auch Funketiketten genannt )

    Info : Der Chip mit Antenne im Perso und im Einband des Vorderdeckels des Reisepasses wird mit einer Lampe z.B
    des Smartphones sichtbar.

    Aktuelle Berichte deuten darauf hin. dass ein RIFD-Chip
    in der Lage ist, Menschen die vermutlich den
    Forderungen einer Schurkenregierung nicht nachkommen
    über Satellit fernexecutiert werden.!!!

    “ Solche Chips werden auch im Obamas Gesundheitssystem
    verbindlich oder besser gesagt unumgänglich.!“

    Und so funktioniert es :

    1. GPS- Ortung durch Chip per Echelon ( Satelitt ,
    Betreiber NSA-Commit )

    2. Ist die GPS-Ortung erfolgreich, wird ein gebündelter
    Mikrowellenstrahl zur Ortungsposition gesendet
    in einer Frequenz wo der menschliche Stoffwechsel
    zusammenbricht.

    Folge : “ Tod durch Herzinfarkt “

    Und es gibt noch viele andere Optionen.!

    Und wie man den RIFD-Chip im Perso oder Reisepass
    deaktiviert

    Anleitung hier :
    https://deref-web-02.de/mail/client/AFRayIKsgvI/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DDIxCZrZkRuo

    Info RIFD-Chip und was er alles kann :

    https://deref-web-02.de/mail/client/MZJ9_ZBoVHE/dereferrer/?redirectUrl=http%3A%2F%2Fkath-zdw.ch%2Fmaria%2Fschattenmacht%2Frfid-chip.html

    Medizienische Beweise :

    https://deref-web-02.de/mail/client/wB1w3-o9n0k/dereferrer/?redirectUrl=http%3A%2F%2Fwww.efodon.de%2Fhtml%2Farchiv%2Fwissenschaft%2Fweitere%2F1999-SY6%2520mikrowellen.pdf

    Also Kamerad MM. wir wollen doch, dass sie uns erhalten bleiben.

  6. #5 Krauss Peter
    Versöhnlichere Töne mit Putin ist eine Horrorversion für die US-Kriegsindustrie. Diese will doch ihre Kriegsgeschäfte ausweiten und nicht einschränken.

  7. OT – Integration in den Arbeitsmarkt – Flüchtlinge

    https://www.unzensuriert.at/content/0022984-Firma-bot-Fluechtlingen-Jobs-Einer-von-hundert-ist-geblieben
    „Firma bot Flüchtlingen Jobs an: Einer von hundert ist geblieben

    Mit gutem Willen wollte der Baukonzern Papenburg im Zuge der Flüchtlingskrise hundert Flüchtlinge im Unternehmen einschulen. Lastwagenfahrer, Betonwerker, Baumaschinisten und Bauhelfer kann die Firma gut gebrauchen und bot den Asylwerbern in Halle/Saale darum eine Qualifizierung und später eine Lehrstelle an.

    Leichtere Arbeit gesucht

    Das Projekt stieß auf großes mediales Echo, sogar Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) war zum Startschuss gekommen und beglückwünschte das Vorhaben. Lange sollte es allerdings nicht dauern. Denn schon nach kurzer Zeit und Einschulung verließen die Asylwerber die Firma wieder.

    Sie ließen sich vom Arbeitsamt ihre Schulung bestätigen und reisten weiter, weil es noch keine Wohnsitzauflagen gab. Wer aber blieb, suchte sich alternative Bildungsangebote mit weniger anstrengender Arbeit aus, informierte das Jobcenter.

    Zu viele Analphabeten

    Einen einzigen von anfänglich hundert Flüchtlingen hat die Firma Papenburg noch in ihrem Unternehmen. Der junge Syrer wird gerade zum Industriekaufmann ausgebildet. Falls das zu schwer für ihn wird, auch als Bürohelfer, schildert die Geschäftsführerin gegenüber dem ZDF.

    Hochqualifizierte Flüchtlinge seien in Deutschland ohnehin eine Seltenheit, bestätigte schon im Vorjahr die Arbeitsagentur. Viele kämen ursprünglich aus dem Maghreb-Staaten und seien nicht einmal ausreichend alphabetisiert.“

    ___________________________

    Also von 100 AzuBis einer übrig und arbeitswillig bzw. ausbildungswillig, da Industriekaufmann nach Anzugjob klingt und nicht gerade nach Arbeit, der Rest ist zu blöde dafür, und der eine will offenbar auch höher hinaus, als er kann und wird schlußendlich einer alleinerziehenden deutschen Mama den Halbtagsjob als Bürohelferin oder -assistentin wegnehmen.

    SUPER SACHE DAS ALLES!

    UND SO BILLIG, KOSTET NUR 1 Billion EURO.

  8. Wir brauchen eine ökologische und konservative Politik. Zudem muss das Christentum reformiert werden.
    Ein Mensch sollte eine Gottesvorstellung nicht vorgegeben bekommen, sondern entsprechend seinen eigenen Wünschen (und Erkenntnissen) entwickeln. Ein Beispiel einer Gottesvorstellung ist: Die Natur ist Gott, wobei es einen Bereich in der Natur gibt, der dem Menschen (oder dem Ich-Bewusstsein des Menschen) ewig verborgen sind. Gott ist kein Schöpfer. Gott ist nicht auf die Weise allmächtig, dass er z. B. einen unbelehrbaren Raucher retten kann. Christus ist nicht der Sohn Gottes. Der Mensch (oder das Ich-Bewusstsein des Menschen) kann mystische Erfahrungen (und Wunderheilungen) nicht bewirken, sondern nur vorbereiten. Wenn einmal keine mystischen Erfahrungen mehr gemacht werden, so bedeutet dies nicht, dass mystische Erfahrungen grundsätzlich nicht möglich sind. Sondern in diesem Fall werden die Menschen die Möglichkeit von mystischen Erfahrungen zunichtegemacht haben.
    Ein Mensch sollte seine Willenskraft und Liebe vergrößern. Es ist wichtig, gesundheitsbewusst zu leben und sich unegoistisch zu verhalten. Es ist sinnvoll, die körperliche Leistungsfähigkeit zu vergrößern, diverse Herausforderungen zu meistern, immer mehr für den Naturschutz zu tun usw. Und dann sollte man sich morgens unmittelbar nach dem Aufwachen (kurz) auf einen Wunsch konzentrieren und sich (nochmal) in den Schlaf sinken lassen. Traumsteuerung (einschließlich Heilen wie Jesus), Traumdeutung usw. gehören zur ersten Stufe. Dann kommt die zweite Stufe, die dritte Stufe usw. Die Bedeutung eines symbolischen Traumgeschehens kann individuell verschieden sein und kann sich im Laufe der Zeit ändern. Bestimmte Meditations- und Yoga-Techniken, Hypnose, Präkognition usw. sind gefährlich. Luzides Träumen kann gefährlich sein. Man kann ohne luzides Träumen durch Traumsteuerung zu mystischen Erfahrungen gelangen.
    Die Wissenschaft darf nicht alles erforschen. Es ist z. B. gefährlich, wenn ein Mensch erforscht, ob er einen freien Willen hat. Es ist denkbar, dass ein Mensch gerade durch die Erforschung der Beschaffenheit des Willens seinen freien Willen verliert. Es bedeutet auch eine Entheiligung der Natur, wenn Traumforscher die Hirnströme von Schlafenden messen. Zudem müssen die Gefahren der Technologie immer weiter verringert werden. Es ist z. B. falsch, Hochgeschwindigkeitszüge zu bauen. Hilfreich sind auf der ersten Stufe Öko-Fortbewegungsmittel (klein, leicht, billig usw.), Linsermethode gegen Krampfadern, Flexitarismus (höchstens 300 g Fleisch pro Woche) usw. Man sollte ggf. umziehen in eine Region mit weniger Kälte und mehr Sonne. Es ist sinnvoll, die 30-Stunden-Woche einzuführen und Selbstbeschäftigung zu fördern. Dann kommt die zweite Stufe, die dritte Stufe (Wohncontainer mit Wandstärke 3 cm, Veganismus usw.) usw.

  9. Kaffeesatzleserei…

    Für die Sicherheit des Präsidenten ist der Secret Service zuständig und bisher hat der seinen Job gut gemacht. Das zum Beispiel halte ich für wichtiger…

    Die Wühlmäuse der roten Faschos wieder einmal!
    ————————————

    Besetzung der Humboldt Universität8
    Linkspartei unterstützt Pro-Holm-Proteste

    BERLIN. Die Linkspartei Berlin hat sich mit den Besetzern der Humboldt Universität solidarisiert. Diese halten seit vergangener Woche das Institut für Sozialwissenschaften besetzt, um gegen die Entlassung des zurückgetretenen Staatssekretärs Andrej Holm zu protestieren. Auch die Bundespartei unterstützt die Proteste.

    In einem Beschluß…..

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/linkspartei-unterstuetzt-pro-holm-proteste/

  10. Linksextremisten bekennen sich zu Steinwürfen auf Polizei

    BERLIN. Linksextremisten haben sich zur Attacke auf mehrere Polizeiautos in Berlin bekannt. „Wir haben vergangene Nacht mehrfach Steine auf Bullenautos geworfen“, heißt es in einem auf der linksextremen Internetseite Indymedia Linksunten veröffentlichen Schreiben. „Die Bullen sind Teil der Unterdrückung und Gewalt gegen die Menschen. Sie haben es noch viel zu leicht.“

    Die Täter hatten….

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/linksextremisten-bekennen-sich-zu-steinwuerfen-auf-polizei/

  11. Diddis braune Welt – anti-patriotischer Protest in Koblenz entlarvt!

    Zur Konferenz „Europa der Freiheit“ in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle vom gestrigen Samstag gibt es bereits einen Beitrag. In diesem Artikel geht es vielmehr um das, was sich vor der Tür der Halle abgespielte, als einige Tausend Menschen in Koblenz zusammenkamen, um gegen die Veranstaltungen der verhassten politischen Feinde „aufzustehen“. „Koblenz bleibt bunt! Nicht braun!“ lautete das Motto. Sie können es bereits ahnen …

    Während im Saal der ENF-Konferenz alles gediegen und fast andächtig ablief (etwas weniger Pomp hätte es auch getan), gab…

    https://www.compact-online.de/diddis-braune-welt-anti-patriotischer-protest-in-koblenz-entlarvt/

  12. Wird das bald Gesetz?
    Hier ist ja alles möglich….
    ————————————-

    Flüchtlinge wünschen sich „echte soziale Kontakte“ – Bürger sollen Zuwanderer „zum Sport oder zum Singen im Chor“ einladen

    Bundesbürger sollen Flüchtlinge zum Sport, zum Singen im Chor oder zu Nachbarschaftsinitiativen einladen – dies sende wichtige Signale aus, so die Geschäftsführerin der Robert-Bosch-Stiftung, Uta-Micaela Dürig. Sie könnten außerdem „der erste Schritt zum gegenseitigen persönlichen Kennenlernen“ sein……

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/fluechtlinge-wuenschen-sich-echte-soziale-kontakte-buerger-sollen-zuwanderer-zum-sport-oder-zum-singen-im-chor-einladen-a2031877.html

  13. @ Ulli Komm. Nr. 20#
    ich habe mir das YT Kurzvideo mehrere male angehört, insbesondere auch den Kommentar/Frage der Anruferin. Warum konnte diese abgefahrene Schnalle so einfach sagen, dass ALLE Menschen sich wünschen würden, Trump irgendwie aus dem Amt zu jagen? Was es für Möglichkeiten geben würde!? Und die blonde unsympatische, für das Trump Superbashing ohnehin bekannte Constanze Stelzenmüller, von Beruf „Journalistin“ reiht dabei seelenruhig div. Möglichkeiten bzw. Hürden auf.
    Schon die sprachliche Einleitung durch den Moderator und der Einspielfilm zeigt wo die Reise der Antiaptiegegen Trump hingeht.
    Eine unglaubliche linksorientierte Anmaßung.
    Was hier von wenigen Personen live im fernsehen schon an hasskommentaren abgelassen wurde ist nicht mehr zu überbieten. Offenbar auf der richtigen Seite aber polical correkt ohne Beanstandung von Maas und Co.
    Wenn man noch Josef Joffe indirekt der letzte Ausweg ein Mord „im weissen Haus“ als Vorschlag anregt, gehört von richtiger Seit auf rechtlichem Weg solchen Leuten auf die Finger geklopft wenn nicht eingesperrt.
    (siehe den Wirbel auf der anderen Seite gegen Höcke)
    Hier die ganze, komplett durchlaufende Sendung-
    eine erbärmliche Entwicklung unserer Medien gegen den Underdog Trump mit dem versteckten Slogan „Hillery vorever“) inklusive Merkel!
    Kaum auszuhalten- Besserwisser hoch 10.

  14. Eine mutige Frau!
    ————————————-
    Mitarbeiterin zeigte 300 Asyl-Sozialbetrüger an – Gegen den Willen der Aufnahmebehörde

    Nadja N. ist die Entdeckung von 300 Sozialbetrügern in Niedersachsen zu verdanken. Die Polizei Braunschweig, bei der sie die Fälle meldete, bezeichnete sie als mutig. Doch nun ist sie ihren Job bei der Landesaufnahmebehörde los. Wer führt nun die Ermittlungen in Niedersachsen weiter oder deckt ähnliche Fälle in den Aufnahmebehörden anderer Bundesländer auf? Der Polizei seien ohne konkrete Hinweise aus den Behörden, die Hände gebunden, heißt es…

    ..Man sei auf die Informationen von Ausländern und Sozialbehörden angewiesen, damit Strafverfahren eingeleitet werden können.

    Ohne Staatsanwaltschaft erhält Polizei keine LAB-Akten…

    Auf Anfrage kommt man auch bei der Polizei nicht sofort an die Akten. Wie…..

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/mitarbeiterin-zeigte-300-asyl-sozialbetrueger-an-gegen-den-willen-der-aufnahmebehoerde-a2031413.html

  15. HATE SPEECH
    Bei Linksbunten fallen die letzten Schranken: Aufrufe zum Mord an Trump.

    http://www.pi-news.net/2017/01/joffe-zeit-ruft-zum-mord-im-weissen-haus-auf/
    Joffe (ZEIT) ruft zum Mord im Weißen Haus auf

    https://www.rollingstone.de/madonna-beim-womens-march-das-weisse-haus-sollte-man-in-die-luft-sprengen-1186511/
    Madonna beim „Women’s March“: „Das Weiße Haus sollte man in die Luft sprengen“

    WO SIND MAASMÄNNCHEN, WENN MAN SIE BRAUCHT?
    https://dejure.org/gesetze/StGB/111.html
    § 111 StGB Öffentliche Aufforderung zu Straftaten

    PS
    Dear Sirs,
    I am a German who is pretty shoked about the fact that the German state-run television is not only bushing the American President all the time (ARD, ZDF, WDR), but also appeal to kill the President in White House.

    Here is the link for more information (additional there is a video).
    #http://www.pi-news.net/2017/01/joffe-zeit-ruft-zum-mord-im-weissen-haus-auf/

    Kindest Regards
    ….
    https://www.nsa.gov/about/contact-us/

  16. FAKE STATE
    oder
    IDIOTS@WORK

    http://www.focus.de/panorama/welt/grosseinsatz-in-muenchen-polizei-mit-25-einsatzwagen-in-asylbewerberunterkunft_id_6535892.html?campaign_id=A100
    Großeinsatz in München: Polizei mit 25 Einsatzwagen in Asylbewerberunterkunft

    Zu einem Großeinsatz der Münchner Polizei ist es am frühen Montagnachmittag in einer Flüchtlingsunterkunft nahe des Olympiaeinkaufszentrums (OEZ) gekommen.

    25 Einsatzwagen waren vor Ort. Hintergrund war ein Konflikt um die Verlegung zweier Bewohner der Asylbewerberunterkunft an der Triebstraße im Norden Münchens.
    _________________________
    Es ist immer wieder zu hören, dass BRD Polizisten in Afghanistan, Irak usw. ausbildet.
    Wundert man sich noch, dass diese Länder zu failed states wurden?

  17. BUNTHEIT IN DER ENDPHASE

    http://www.pi-news.net/2017/01/schweden-suedlaender-streamen-vergewaltigung-junger-frau-live-ins-netz/
    Schweden: „Südländer“ streamen Vergewaltigung junger Frau live ins Netz

    https://www.thesun.co.uk/news/2342713/boy-15-gang-raped-hour-knife-five-afghan-migrants-swedish-forest/
    Ein 15 Jähriger wurde scheinbar auch in Uppsala im Dezember von einer Horde Afghanen im Wald vergewaltigt:

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/un-schweden-wird-bis-2030-ein-dritte-welt-land-werden-a1284019.html
    UN: Schweden wird bis 2030 ein Dritte-Welt-Land werden

  18. #10 eagle1
    Unsere Politnasen haben dem Volk vorgegaukelt, dass mit den Flüchtlingen viele Bäcker, Köche, Maurer, Metzger usw. kommen und das Problem mit den Mangelberufen ausbügeln. Dabei ist es so, dass die wenigsten von ihnen als Handwerker arbeiten wollen. Bankkaufmann ist ihnen da schon lieber.
    Gerade bei Industrie- u. Bürokaufmann ist das Angebot der Bewerber viel höher als die Nachfrage.

  19. @ Thor #7

    Ulfkotte hatte bereits drei Infarkte zuvor (was einen vierten relativ wahrscheinlich machte). Dies sagte er in einem RT-Interview auf English, das bei YouTube zu finden ist.

    Was natürlich einen feigen Anschlag auf ihn nicht gänzlich ausschließt. Aber sein Ableben gibt jetzt naturgemäß Futter für blühende Theorien aller Art.

    Ich persönlich hielt ihn nicht fürs System BRD gefährlich – die haben ihn entweder ignoriert oder als Spinner abgetan.

    Ich will niemandem zu nahe treten, aber da müssen schon andere ‚investigative‘ Kaliber die Bühne betreten (die es aufgrund der Maulkorb-Gesetze aber hierzlande niemals geben wird).

    BRD bleibt Mittelmaß, in jeder Hinsicht. Echte System-Gefährder landen bei uns definitiv hinter Gittern – und zwar für lange Zeit! Der Rest ist gefaket, gesteuert, kontrollierte/infiltrierte Schein-Opposition.

  20. @ Thor #7

    Ulfkotte hatte bereits drei Infarkte zuvor (was einen vierten relativ wahrscheinlich machte). Dies sagte er in einem RT-Interview auf English, das bei YouTube zu finden ist.

    Was natürlich einen feigen Anschlag auf ihn nicht gänzlich ausschließt. Aber sein Ableben gibt jetzt naturgemäß Futter für blühende Theorien aller Art.

    Ich persönlich hielt ihn nicht fürs System BRD gefährlich – die haben ihn entweder ignoriert oder als Spinner abgetan.

    Ich will niemandem zu nahe treten, aber da müssen schon andere ‚investigative‘ Kaliber die Bühne betreten (die es aufgrund der Maulkorb-Gesetze aber hierzlande niemals geben wird).

    BRD bleibt Mittelmaß, in jeder Hinsicht. Echte System-Gefährder landen bei uns definitiv hinter Gittern – und zwar für lange Zeit! Der Rest ist gefaket, gesteuert, kontrollierte/infiltrierte Schein-Opposition.

  21. 1. GPS- Ortung durch Chip per Echelon ( Satelitt , Betreiber NSA-Commit )

    2. Ist die GPS-Ortung erfolgreich, wird ein gebündelter Mikrowellenstrahl zur Ortungsposition gesendet in einer Frequenz wo der menschliche Stoffwechsel zusammenbricht.
    —————
    Darunter setze ich eine Million ?

  22. Hurra, es geht bergauf:
    Gabriel überläßt Schulz die Kanzlerkandidatur.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/nach-gabriel-rueckzug-martin-schulz-wird-kanzlerkandidat-der-spd_id_6541115.html

    Richtig so, denn dem Mann quillt der Machtanspruch aus allen Poren.
    Mir quillt der Ekel und die Verachtung für diesen …limitierten und größenwahnsinnigen Mann aus allen Poren.

    Ich werde einen Teufel tun und überlegen, wer schlimmer ist: Merkel oder Schulz.
    Sicher ist nur, beide werden sich in der Hölle wiedersehen.

  23. Focus, Merkel kritisiert Trump:

    Scharfe Worte gegen Trump: „Es braucht Verstand, um mit Fakten zu überzeugen“

    Was für ein dämlicher Satz.
    D braucht Führung mit Verstand und Vernunft. Von beidem ist sie so weit entfernt wie der 26. Stern von links.

  24. Es ist nicht mehr so einfach, ein Attentat zu verschleiern, wie zu der Ära Kennedy.

    Falls das passiert, wollen die Leute Antworten.
    Ein Bürgerkrieg wäre unmittelbar die Folge.

    Selbst bei einem Herzinfarkt Trumps, gäbe es Aktionen.

    Und Trump ist Trumpf:

    Fremdenfreundlichkeit ist keine Pflicht!

  25. Ich möchte nicht ausfallend wirken… aber es gibt Politiker denen man ein Attentat wünscht.
    GUT das Trump kein Politiker ist.
    Tja und auch Kennedy war gewissermaßen KEIN Politiker. Er war für viele ein Hoffnungsträger. AUCH TRUMP ist für viele ein Hoffnungsträger. Aber er wird sich SICHERLICH NICHT als Zielscheibe hinstellen… Die meisten Politiker waren schon vorher zum Kotzen. Als Politiker muss man gut täuschen können. Ich glaube NICHT das Trump jemanden etwas vormachen muss. Trump ist seine EIGENE LOBBY. Jeder der sich mal mit Trump und seine Familie beschäftigt hat weiß das. Er ist UNTERNEHMER KEIN Politiker. GOTT SEI DANK.

  26. Wenn ihr schon mal dabei seid, die RFID-Sender aus dem Verkehr zu ziehen, wie mache ich meinen Computer sicher?

  27. Zumindest ist Fremdenliebe keine Pflicht.

    Freundlich sollte man zu jedem sein, der freundlich zu einem selbst ist.

  28. Lincoln hat sich ja auch mit dieser SCHATTENREGIERUNG angelegt! 1865 wurde er im Theater Ermordet!
    John F.Kennedy zeigte sich noch NAIV im Auto! Und alle Welt konnte mit Ansehen wie der US Präsident ermordet wurde!!!
    Und diesmal?? Hoffen WIR das es kein DIESMAL gibt!! Aber das ist Geschichte! Sie wird wohl von der SCHATTENREGIERUNG mitgeschrieben!!

  29. @Zerberus

    Computersicherheit:
    -TOR (Anonym Surfen)

    Es gibt Browser oder Programme, die den Netzwerkverkehr über verschiedene Länder umleiten, und ihn anonymisierten. U.u. kein Zugriff auf MM mehr möglich.

    -Antivirus

    -Firewall (Unerwünschte Verbindungen ausschließen)

    Eine Software mit der sich der Netzwerkverkehr regulieren lässt. Welches Programm oder Nutzer darf was „ansurfen“ ?

    Ganz Paranoid:
    -USB-Stick mit eigenem Betriebssystem
    (keine Festplatte im PC nötig)

    -Surfen in einer „Virtuellen Maschine“
    (quasi ein PC auf dem weitere PCs emuliert werden)

  30. … der Artikel ist völlig aus der Sicht eines Deutschen (und deutschen Artikeln) geschrieben.
    Ist der Schreiber wohl ein AfD-ler. Dieser deutschen Distanzierungs-Partei?
    Ich sage Ihnen, der CIA weiss, dass ein toter Trump noch viel viel schlimmer wäre als ein Lebender! Der CIA weiss, dass die Konsequenzen eines toten Trumps so verheerend sein könnten, dass die sich lieber mit ihm arrangieren.
    Ich empfehle hier etwas amerikanische Info z.Bsp. von Roger Stone etc…

  31. Betr.; Thor Kommentar 7
    Lieber Michael,bist Du Dir darüber im Klaren, dass Du Deinen Blog ruinierst, wenn Du absolut hahnebüchenen Müll wie die Hirngespinste von Thor in Deiner Kommentar-Sektion stehen lässt?
    Grüße vom jemanden, der Dir (trotz des zwischen uns Vorgefallenen) wohl will

  32. @ 46

    Quo usque tandem

    Hi,
    lange nichts von Ihnen gehört.
    Thor hat eine Meinung und Ansicht mit der sich gut leben lässt.
    Sie sollten mal Komment @13 lesen.Dann wissen Sie wie man Blogs wirklich ruiniert.
    LG

  33. @Christlicher Theosoph

    …..Linsermethode gegen Krampfadern, Flexitarismus (höchstens 300 g Fleisch pro Woche) usw. Man sollte ggf. umziehen in eine Region mit weniger Kälte und mehr Sonne. Es ist sinnvoll, die 30-Stunden-Woche einzuführen….

    Sind Sie sicher das Sie hier im richtigen Blog sind???

    Puh was für ein Krampf Sie von sich geben!

    Von Krampfadern, über einmal Fleisch in der Woche, hin zu in die Sonne ziehen und zum Abschluß eine 30 Stunden Woche. Und das alles in 2 Sätzen. Haben Sie zuviel Geraucht oder Getrunken?

  34. … die SpinDoctors (Puppenspieler) die hinter Trump stehen, wie z.Bsp. Steve Bannon etc. sind da viel eher bedroht, weil „die“ würden hier eher zuschlagen.

  35. @ 48

    Spirit,

    @13 das ist der Ökofaschismus in pur,der Antichrist bahnt sich den Weg in die Blogs.
    „Ein Beispiel einer Gottesvorstellung ist:
    Die Natur ist Gott,“stell Dir vor überleg mal,
    Agenda 21 lässt grüssen,der Hooton Plan in bar,dass ist so widerlich,bitte entschuldige.
    Aber das ist ein Grüner,wie kann denn nur sowas hier passieren?

  36. Trump hält solange durch, wie für ihn gebetet wird. Es gibt Gebetskreise, die auch schon zur und weit vor der Wahl des US-Präsidenten zum weltweiten Gebet aufriefen.

  37. @Monika Richter

    Hallo Monika,

    Allein sein Name wie er sich nennt:

    „Christlicher Theosoph“ (im Griechischen heißt das Göttliche Weisheit) entbehrt allem, wenn ich soetwas von ihm Lese.

    ..Gott ist kein Schöpfer. Gott ist nicht auf die Weise allmächtig, dass er z. B. einen unbelehrbaren Raucher retten kann. Christus ist nicht der Sohn Gottes…..

    Dann ein paar Sätze später sind wir beim Naturschutz.

    Kann einem wircklich Leid tunt so verwirrt wie er ist. Trotzdem sollte er weniger Rauchen oder Alkohol trinken oder was weiß ich was den Geist so wirr gemacht hat.

    Mach´s gut bis bald

    Grüße
    Spirit333

  38. so lange donald nicht die hochfinanz anpieselt(was kenndy und wulf auch getan haben), wird man ihn in ruhe lassen.

  39. Die USA sollte Madonna verhaften ,wer zum Mord aufruft der muss ins Gefängnis .

    Auch sollten ihre Gelder eingezogen werden und für arme Amis verwendet werden .

    Genauso wie der Deutsche Journalist

    Genauso wie Trump sind auch die Osteuropäischen Politiker in Gefahr .

    Merkel braucht sich keine Sorgen zumachen ,da sie eine hochprozentige Kommunistin FDJlerin ist .
    Wir Konservative wollen nur das sie entmachtet und ins Gefängnis kommt ,am besten noch in ein Arbeitslager dann kaut sie auch nicht mehr an ihren Fingernägeln.

    Echte arabische Bestien : So brutal …….
    https://hartgeld.com/multikulti.html

  40. Es bestätigt sich immer wieder, wenn die LInken Multikulti Gutmenschen etwas sagen oder schreiben -ob die Medien wie die BILD,FAZ, Süddeutsche Zeitung,ect. pp., oder die ganze linksrotschwarzgrüne Einheits-Politiker-Clique, die XYZ Promibürger, die Pseudo-Feministen, intellektuellen Comedians, die AntiAntifa Berufs-Chaoten, die 100% politischen Analphalbeten, die überzeugten linkstolerantweltoffen-liberale EU afinen, Globalisierungs-One World Zusammenbastler die indoktrinierten Refugee Wellcome Bahnhofsklatscher(kein Mensch ist illegal aber von Menschenrechten und Souveränität eines Landes keine Ahnung) die überzeugten Deutschlandabschaffer 68er- vorrangig GRÜNen Pisastudie „BildungsKinder“= „Zukunftselite“ BesserwissStudenten,den Nerds,und C.Roth und Volker Becknahestehenden, denDschungelcamplern-Sozialarbeitern,der Goldenen Nasen aus der „caritativen Unternehmens-Asylindustrie, den DSDSler- Youtubstars Heile Welt jungen Möchtegern Millionären,alle Merkel-Gabriel-Kretschmann-Schultz,Junker, Asselborn und Consorten Fans, alle „Nichtverschwörungs-theoretiker“den menschen von Nichts eine Ahnung aber AFD und Trumpbasher,ect.pp.
    alle diese Spezies halten sich für alternativlos, sie haben offensichtlich das Wissen um die/unsere Zukunft mit Löffeln gefressen, halten sich für die einzig gültige Mehrheit. Die andere Hälfte der Bürger in Deutschland, Europa, USA sind somit die Mischpoke, Dunkeldeutschland, Nazis.
    Wie lange muss man dies noch hören und lesen?

    Und jetzt setzt BILD noch einen satten Kalauer drauf,Zitat:So dramatisch sind die Vorhersagen von Nostradamus für dieses JahrKommt jetzt
    die Trumpocalypse?
    Wie verrückt und gefährlich ist Trump wirklich?

    Diese Frage stellen sich nach dem BILD-Interview mit dem designierten 45. US-Präsidenten immer mehr Deutsche. ?

    Denn inzwischen ist auch dem letzten Zweifler klar geworden, wie massiv die Präsidentschaft des Entertainers nicht nur die USA, sondern den gesamten Westen, die EU und die Bundesrepublik beeinflussen könnte. Sicherheitspolitisch und Wirtschaftlich. ??

    In den USA geht die Angst vor der Trump-Apokalypse schon seit Monaten um. Nur zwei Tage vor der Wahl strahlte der populäre TV-Sender History Channel ein zwei Stunden langes Special aus. Titel: „Nostradamus: Die Verse zur Wahl von 2016“.?
    ?Der französische Apotheker, Arzt und Astrologe (1503 – 1566), der die Große Depression, den Zweiten Weltkrieg oder den Anschlag vom 11. September vorhergesagt haben soll, warnte angeblich im Jahre 1555 in seinen vierzeiligen Versen (Quatrains) vor dem Aufstieg des dritten Anti-Christen.(..)
    Wie verrückt und gefährlich ist Trump wirklich?

    Diese Frage stellen sich nach dem BILD-Interview mit dem designierten 45. US-Präsidenten immer mehr Deutsche. ?

    Denn inzwischen ist auch dem letzten Zweifler klar geworden, wie massiv die Präsidentschaft des Entertainers nicht nur die USA, sondern den gesamten Westen, die EU und die Bundesrepublik beeinflussen könnte. Sicherheitspolitisch und Wirtschaftlich. ??

    In den USA geht die Angst vor der Trump-Apokalypse schon seit Monaten um. Nur zwei Tage vor der Wahl strahlte der populäre TV-Sender History Channel ein zwei Stunden langes Special aus. Titel: „Nostradamus: Die Verse zur Wahl von 2016“.?
    ?Der französische Apotheker, Arzt und Astrologe (1503 – 1566), der die Große Depression, den Zweiten Weltkrieg oder den Anschlag vom 11. September vorhergesagt haben soll, warnte angeblich im Jahre 1555 in seinen vierzeiligen Versen (Quatrains) vor dem Aufstieg des dritten Anti-Christen.
    st Donald Trump nach Napoleon Bonaparte und Adolf Hitler die dritte Inkarnation des Teufels? Wird der New Yorker Immobilienmogul einen 27 Jahre langen Weltkrieg auslösen?

    Tatsächlich bereitete die größte christliche Zeitung Amerikas „Christian Post“ ihre gläubigen Leser bereits im Januar vergangenen Jahres auf einen falschen Propheten vor, der Millionen Menschen mit seinen trickreichen Reden manipulieren werde.

    „Nostradamus’ Donald-Trump-Prophezeiung wird wahr“, lautete die Überschrift. ??Quelle der Geschichte war die Amerikanische Nostradamus Gesellschaft, eine Organisation, die die kryptischen vierzeiligen Verse des sagenumwobenen Philosophen interpretiert.(..)

    Diesen Unfug will uns Bild und den ganzen o.g. Gebildeten Bürgern und Politkern verkaufen.
    Aber vieleicht ist doch was wahres dran- nur eine andere Adresse, nämlich Merkel und nur die BILD hat es noch nicht geschnallt?

    http://www.bild.de/politik/ausland/donald-trump/so-dramatisch-sind-nostradamus-vorhersagen-fuer-das-trump-jahr-49814912.bild.html

    Schade, dass sich die AFD derzeit einmal wieder mit den falschen Problemen beschäftigt, mit sich selbst. Die besten Chancen 2017 und Hoffnungen Millionen von Bürgern auf eine Änderung der linksideologischen Politik von merkel&CO. vergeigen sie derzeit leider selbst.
    Ich bin so wütend auf die Führung der AFD und habe Ihnen dies auch persönlich mitgeteilt!
    Diese Reaktion sollten auch noch andere Patrioten für Deutschland und Europa tun!Petry Weidel und Co. sollten inzwischen wissen was auf dem Spiel steht!

    Was die Jouwatch dazu aktuell sagt/Schreibt:
    http://www.journalistenwatch.com/2017/01/24/spiegel-beleidigt-12-millionen-deutsche-als-nazis/

  41. #57 hubert
    Da ist sicher auch was dran. Aber grundsätzlich werden von der Finanzmafia alle gehasst, welche der New World Order im Weg stehen.
    Ich denke, dass es Trump ehrlich mit seinen Arbeitern und den Arbeitsplätzen meint. Aber ein staatlich geförderter Wirtschaftsboom muss ja auch bezahlt werden. Wenn Trump hier die Finanzindustrie nicht besser an der Finanzierung beteiligt in Form einer Finanztransaktionssteuer, werden ihm die Schulden über den Kopf steigen.
    Es gilt die Arm-Reich-Schere zu verkleinern. Deshalb müssen die Superreichen auch in den USA zur Kasse gebeten werden. Wir haben weltweit nämlich in erster Linie ein VERTEILUNGSPROBLEM. Aber auf diesem Ohr ist Trump leider noch taub.

  42. Spirit………ja machs gut bis bald.

    Bald ist schon jetzt,ich schreibe gleich mein zweites Zeugnis vorne in den ersten Artikel.
    Ich widme es Dir.

  43. @ AfD Fan
    Mittwoch, 25. Januar 2017 14:28
    60

    #57 hubert
    Da ist sicher auch was dran. Aber grundsätzlich werden von der Finanzmafia alle gehasst, welche der New World Order im Weg stehen.

    ————————————-

    hi afd fan,

    ja, aber wer sagt denn das donald degegen steht?

    noch hat er nichts wirklich dagegen gemacht!

    alles nur harmlose nebelkerzen die wir zu lesen bekommen.

    und transatlantische abkommen gibt es schon zu genüge. da dürfen ruhig mal welche sterben.

    des weiteren ist donald judenfreundlich. und die sind nunmal aus hochfinanz bestehend.

    also ich warte erstmal ab was kommt, nachdem man uns mit dem mauerbau zu mexiko genug verdooft hat.

Kommentare sind deaktiviert.