Vierfache Gruppenvergewaltigung an einer 14-Jährigen – nur Bewährungsstrafe! Ich fordere Haft für den Richter wegen Rechtsbeugung!

Heute verhöhnen sie noch Recht und Gesetz – und damit das deutsche Volk. Doch es wird für sie ein Morgen kommen. So wie es auch für Freisler kam. 

Viele gegenwärtige deutsche Richter sind nicht viel besser als der Blutrichter der Nazis, Roland Freisler. Dieser war für die meisten Unrechtsurteile während des Dritten Reichs verantwortlich.

Seine Urteile, gesprochen im Namen des Volkes, waren damals  ebensowenig vom Volk unterstützt wie die heutigen Urteile linker Richter, die muslimische Serienvergewaltiger regelmäßig auf freien Fuß setzen.

Deren aller einzig richtige Platz ist nicht im Gerichtssaal, sondern als Insassen in einem Gefängnis. 


Viele deutsche Richter sind Schwerverbecher in schwarzer Robe

Vierfache Gruppenvergewaltigung an einer 14-Jährigen – nur Bewährungsstrafe!

Dieses Skandalurteil ist kein Urteil im Namen des deutschen Volkes. Es ist ein Urteil im Namen von Schwerverbrechern, die, verkleidet als Richter, mit solchen „Urteilen“  ausländische Verbrecher zu weiteren Schandtaten gegen deutsche Kinder ermuntern.

Es ist ein Urteil, das zeigt, dass es in Deutschland längst eine Zweiklassen-Justiz gibt: Eine unerbittlich strenge für deutsche, und eine bis zur Lächerlichkeit gehende milde für Nichtdeutsche, insbesondere für Moslems. 

Der oder die Richter, die dieses Urteil gefällt haben, müssen ihres Amtes enthoben, angeklagt und verurteilt werden – und wenn möglich wegen Rechtsbeugung in den Knast. Und zwar in einen, in welchem die meisten Insassen Moslems sind. 

Sie sind ferner mit lebenslangem Berufsverbot zu bestrafen. Wir kennen dutzende, wenn nicht hunderte solcher Rechtsbeuger, denen allesamt nur ein Schicksal gemäß ist: Als Angeklagte vor einem Militärtribunal für die Zeit nach Ende des Merkel-Systems.

Zu harte Worte?

Nein, immer noch zu gemäßigte. Diewirklich  harten Worte, die diesen Schwerverbrechern in ihren schwarzen Robe zustünden, kann ich hier nicht bringen, ohne mich strafbar zu machen. 

Meistens handelt es sich dabei diesen Verbrechern um linksgestrickte Richter. Sie handeln so, wie Solschenizyn es gesagt hat: Ein linkes System erkennt man daran, dass es die Täter entkommen lässt – und die Opfer zu Tätern macht.

Solche Urteile sind Hochverrat an den demokratischen Rechtsgrundsätzen unserer Gesellschaft 

Wenn Richter islamische Serienvergewaltiger ein ums andere mal freisprechen, ist das nichts weniger als ein Anschlag der Justiz auf die Fundamente einer freiheitlich demokratischen Gesellschaft.

Und es ist eine Verhöhnung für die Opfer, die nach der Tat ein weiteres Mal vergewaltigt wurden: Von jenen Richtern, die das Vergehen an ihnen hätten eigentlich bestrafen und damit sühnen müssen.

Doch diesem Richter wird nichts geschehen. Das weiß er auch. Ich selbst habe bei meinen Prozessen mehrfach offene Rechtsbeugung durch Richter erlebt, die, so meine Anwälte, in einem funktionierten Rechtssystem zur sofortigen Amtsenthebung des Richters hätten führen müssen.

Doch deutsche Richter können ungestraft Unrechtsurteile am Fließband fällen. Kein Mensch schert sich darum. Anzeigen gegen solche Rechtsverbrecher verlaufen erfahrungsgemäß regelmäßig im Sande.

Mein Dank an Peter Helmes, der dieses Skandalurteil auf seinem Blog vorgestellt hat. 

Michael Mannheimer, 27.1,2017

***

Von Peter Helmes, veröffentlicht am

Vierfache Gruppenvergewaltigung an einer 14-Jährigen – nur Bewährungsstrafe!

Das Urteil ist absolut skandalös!

Da wurde ein 14-jähriges (!) Mädchen von „Willkommenskultur-Trägern“ bestialisch vergewaltigt – auch mit Einsatz von Flaschen etc. – und unserer Justiz fällt nichts anderes ein, als den Tätern eine Bewährungsstrafe aufzubrummen.

Der Tenor ist immer der gleiche, z.B.: „schwere Kindheit“ (hier „schwere Fluchttraumata“ o.ä), gute Sozialprognose (!), „aufgewachsen in einem anderen Kulturkreis“ usw., usw.) Man kann es nicht mehr hören, weil man es nicht mehr ertragen kann und will.

Da stellt sich die Frage nach dem Wert eines 14-jährigen Kindes, aber auch die Frage nach dem Wert unserer Justiz. Ich bin deshalb dankbar, daß mir „change.org“ den folgenden Petitionstext zugesandt hat, den ich sofort unterschrieben habe, da mir dieses Thema sehr wichtig ist. Diese Petition richtet sich an die Justizorgane in Deutschland und besonders an die Justizminister des Bundes und der Länder. Den Text des Schreibens von Stefan Martens (change.org) habe ich weiter unten eingefügt.

Könnten Sie die Petition bitte auch unterschreiben?

Hier geht es zur Petition:

https://www.change.org/p/urteil-im-namen-des-volkes?utm_medium=email&utm_source=notification&utm_campaign=signature_receipt&share_context=signature_receipt&recruiter=66156054

Vielen Dank!

Ihr Peter Helmes

***

„Im Namen des Volkes“??

Von Stefan Martens Bremen, Deutschland

 (97.281 Unterstützer/innen auf Change.org)

(Update: Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat bereits am Freitag, den 21.10.2016, Revision eingelegt! Dadurch wird klar, dass wir mit unserer Ablehnung dieses Urteils nicht alleine dastehen.)

Es kann nicht sein, dass eine vierfache Gruppenvergewaltigung an einer 14-Jährigen, mit dem Einführen von Flaschen und Taschenlampen und der Abladung des geschundenen Körpers in der Kälte, mit einer Bewährungsstrafe endet. Was ist die sexuelle Unversehrtheit einer 14-Jährigen in unserer Gesellschaft wert?

Gerichte und Behörden sind weitgehend unabhängig in unserem Land. Das ist richtig so und schützt uns vor uns selbst.

Aber wenn sich eine Rechtsprechung abzeichnet, die nichts mehr zu tun hat mit den moralischen Empfindungen der Bürger, dann verliert die Justiz ihren Anspruch, Urteile „Im Namen des Volkes“ zu sprechen.

Der Zauberstab der „Zukunftsprognose eines Täters“ und des erzieherischen Gedankens im Jugendstrafrecht kann und darf nicht dazu führen, dass eine brutale Gruppenvergewaltigung an einer hilflosen 14-Jährigen beiseite gewischt wird.

Die sexuelle Selbstbestimmung und Unversehrtheit einer Frau muss hier mehr Gewicht haben als die Sorge um den Täter.

Da wir keine Juristen sind, können wir nur unsere Meinung formulieren. Kein unabhängiges Gericht und keine Staatsanwaltschaft Deutschlands muss dem folgen.

Aber es ist nicht nur unser Recht, diesem empfinden Ausdruck zu verleihen, sondern in diesem Fall einfach unsere Pflicht!

Ich möchte erreichen, dass in Zukunft angemessene Urteile getroffen werden und sich Richterinnen und Richter bewusst sind, welche Wirkung ihre Urteile in der Gesellschaft haben.

Daher lasse ich diese Petition auch nach der Revision online, um ein Zeichen zu setzen und die Staatsanwaltschaft Hamburg in der Revision soweit zu unterstützen, wie es uns möglich ist.

Mein Name ist Stefan Martens. Ich befürworte eine wertorientierte Flüchtlingspolitik, mir sind die Nationalitäten der Angeklagten völlig gleichgültig, und ich distanziere mich klar vom rechten Rand. Mir geht es um die Akzeptanz der Justiz in unserer Gesellschaft.

***

Hier die Antwort von Stefan Martens zu meiner Unterzeichnung der Petition (An peter.helmes@t-online.de)

Vielen Dank für Ihre Unterschrift!

Peter, Ihre Unterschrift ist ein wichtiger erster Schritt, sich der Kampagne „Urteil: „Im Namen des Volkes“?” anzuschließen.

Help this petition win by taking a moment to tell your friends and family why this is important to you.

Complete the checklist below to reach even more supporters.

Quelle:
https://conservo.wordpress.com/2017/01/25/vierfache-gruppenvergewaltigung-an-einer-14-jahrigen-nur-bewahrungsstrafe/

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

51 Kommentare

  1. Ich bin für die Todesstrafe bei Kinderschändern und Mördern! Mehr gibts da nicht zu sagen!
    ————————————

    Mutmaßlicher Kinderschänder gefasst: Er kommt aus Bayern

    Aktualisiert: 27.01.17 09:43

    Frankfurt/Wiesbaden – Er soll ein kleines Mädchen mehrfach sexuell missbraucht haben. Die Taten filmte er und stellte sie ins Internet, das BKA fahndete nach dem Mann – mit Erfolg.

    Mehrere Male…

    https://www.tz.de/welt/mutmasslicher-kinderschaender-gefasst-er-kommt-aus-bayern-zr-7329463.html

    ————————————
    Jessidische Mädchen als Sexsklaven verkauft während Frauen gegen Trump marschieren

    Manche jessidische Mädchen wurden für wenige Pakete Zigaretten „verkauft“.

    „Manche dieser Frauen und Mächen mussten zuschauen, wie 7-, 8- und 9-jährige Kinder vor ihren Augen verbluteten, nachdem sie von ISIS-Milizen mehrmals pro Tag vergewaltigt worden waren. ISIS-Milizen verbrannten viele jessidische Mädchen bei lebendigem Leib, weil sie sich weigerten, zum Islam zu konvertieren… Warum? Weil wir nicht Muslime sind…“ — Mirza Ismail, Vorsitzender der internationalen jessidischen Menschenrechtsorganisation.

    „Dieser Genozid gegen Frauen.“ — Zeynep Kaya Cavus, führender alevitischer Aktivist.

    Leider haben sich viele der Organisatorinnen und Teilnehmerinnen des Marsches dazu entschlossen, Frauen, die von islamischen Terroristen gefoltert und ausgerottet werden und in anderen Teilen der Welt nicht ohne Erlaubnis eines Mannes eine Erziehung bekommen oder sogar das Haus verlassen dürfen, zu ignorieren.

    Wenn diese Frauen nur motiviert wären, so gegen die Versklavung, Vergewaltigung und Folter von jessidischen Frauen und Kindern zu protestieren wie gegen Preiserhöhungen bei Tampons.

    Am 21. Januar organisierten einige Frauenrechtsgruppen in vielen Städten in den Vereinigten……..

    https://de.gatestoneinstitute.org/9839/jessidische-sexsklaven-frauen-marschieren

    ————————————-

    Amadeu-Antonio-Stiftung sucht Verstärkung im Denunziantenteam

    Die Denunziantentruppe der mit Steuergeldern gepuderten Amadeu-Antonio-Stiftung sucht Verstärkung. Schnell und professionell soll »das« neue Schreiberlein sein, das in Vollzeit die Online-Spitzel von Heiko Maas (SPD) verstärken soll. Ausdrücklich begrüßt werden selbstredend Bewerbungen von »Menschen mit Migrationshintergrund«.

    Die Amadeu-Antonio-Stiftung (AAS) steht….

    http://www.metropolico.org/2017/01/27/amadeu-antonio-stiftung-sucht-verstaerkung-im-denunziantenteam/

  2. Mein Vorschlag zu einer Gründung eines Volksgerichtshofes
    zu Ahndung solcher Verbrechen, der Täter aber auch dieser Volksverräter in ihren Talaren, wurde bisher nicht beachtet und ist ohne Echo geblieben.
    Der Art 20 Grundrecht ist dazu die WErmächtigung einen solchen Gerichtshof zu konstituieren.
    Die Form des Gerichtes ist dabei eben erst zu finden.
    So wäre tatsächlich vom Volk eine Aburteilung dieser Gräuel möglich! Im Zusammenhang mit NürnbergII.
    Derzeit bleiben solche Anzeigen einfach in der Ablage liegen, die zuständigen BEAMTEN GETRAUEN SICH NICHT DAS ZU BEARBEITEN. Das wird sich damit aufhören!

  3. da kennen die lieben serben nichts.
    da wird mal ein paar mal mit eine paar autos abends beim richter ums haus gefahren und schon ist die sache geregelt.

    interessant ist das richter keine angst vor deutschen haben. obwohl ide ja laut qualitätsmedien zu unglaublich doll pöse sein sollen

  4. @3hubert
    (Sarkasmus)

    Das war ein mal.

    Heute ruft der Clancheffe an und gratuliert zum letzten Geburtstag der Tochter/Sohn/Frau und das wars dann!

    Autos, tss bei den Spritpreisen.

    (sarkasmus aus)

  5. Zum Artikel kann ich schon nichts mehr sagen.
    Wir dürfen uns nicht an solche Zustände gewöhnen lassen.
    Das ist offenbar ja die Absicht dahinter, oder sind unsere Gefängnisse schon derartig überbelegt von diesen Dauerkriminellen, daß sich kein Plätzchen mehr für solche (Heikos Pöbelfilter 2.0; ich verstehe Sie, aber das dürfen Sie nicht hier hinschreiben, gelöscht) findet.

    Die Richter gehören sofort ihres Amtes enthoben und vor Gericht gestellt wegen Rechtsbeugung und Willkür im Amt.

    Herr Mannheimer hat schon alles dazu geschrieben, die Petition hatte ich damals auch unterschrieben, wie viele andere auch.
    Auch ging es nicht nur um eine besonders widerliche und exzessive Vergewaltigung, sondern genau genommen um versuchten Mord.

    Das Mädchen hätte die Kälte auch in Ohnmacht nicht überleben können und erfrieren. Die Tätern nahmen billigend ihren Tod in Kauf. Die ungeheure Menschenverachtung insbesondere aber Frauenverachtung dieser ***/*//***///**////***//**// verkommenen Subjekte ist leider auch noch arttypisch für diesen Unkulturkreis, aus dem diese Steinzeit-Orks stammen.

    Mögen ihre Wurzeln und ihre Früchte verfaulen.
    Und die ihrer Freunde und die ihrer weiteren Verwandtschaft und die ihrer angeheirateten Frauen und deren Wurzeln und deren Früchte bis ins 100ste Glied.

  6. „Die wirklich harten Worte , die diesen Schwerverbrechern in ihren schwarzen Robe zustünden , kann ich hier nicht bringen , ohne mich strafbar zu machen“.

    Ja , besser denken statt hier schreiben .

    Roland Freislers hat es immer schon gegeben und wird es auch für die Zukunft geben . Das einzige gerechte was bleibt , ist Nürnberg 2.0

    Graf Schwerin von Schwanenfeld bleibt standhaft vor Roland Freisler .

    https://www.youtube.com/watch?v=D3qsImhAswo

    Roland Freisler – President of the German Nazi Court (with subtitles)

    https://www.youtube.com/watch?v=Nzz700H6T9M

    Jahre lang hatte dieses Schwein unschuldige in den Tod geschickt . Sophie Scholl zbsp. und andere Mitglieder der „weißen Rose“ . Aber niemand war in der Lage . . . . so wie heute auch !

  7. Der Rechtsstaat funktioniert nicht in Deutschland.
    (ich frage mich, ob er überhaupt mal funktioniert hat)

    Wir haben nicht nur einen Linksstaat, sondern jene, welche von Gesetzes wegen für unsere Sicherheit und die Einhaltung von Recht und Gesetz sorgen müssten, brechen täglich das Recht und begehen damit Straftaten.

    Die Ursachen sind bekannt.
    Massive links-grüne Verseuchung der Schulen, Universitäten und der Massenmedien inklusive der politischen Parteien.

    Deutschenhass, Hass gegen Recht und Ordnung, bewusste und willentliche Zerstörung unserer Werte und der deutschen Nation.

    Aus diesem links-globalistischen Gebräu kommen die Richter und Staatsanwälte und Rechtsanwälte und Polizeiführungen sowie deren Dienstherren.

    Heraus kommen solche Urteile, die mit lebenslanger Haft solcher Richter geahndet werden müssten.

    Ich habe privat vor etwa 20 Jahren in Hamburg ein solches Produkt der Jura-Kaste in Form eines Richters kennengelernt.
    Ein arroganter, vom Volk völlig abgehobener Vollidiot war das. Mir wurde in seiner Gegenwart übel.

    Heute, in Berlin lebend, der Schand-Hauptstadt der links-grünen Merkel-Diktatur, habe ich von einem erfahrenen Rechtsanwalt folgende Sätze über Richter gehört:
    Im Amtsgericht geht es noch einigermaßen.
    Aber ab dem Landgericht sind praktisch alle Richter reine Ekel-Pakete, die selbstherrlich und mit penetranter Arroganz die Gesetze beugen und Willkür üben … und niemand tut etwas dagegen.

    Übrigens hat dieser Rechtsanwalt auch davon berichtet, dass Jura-Studenten ganz offen gesagt wird, sie dürften niemals einen Ton von Islamkritik äußern, weil das gefährlich wäre.
    Gefährlich für die Karriere. Man wäre ganz schnell weg vom Fenster, wenn man etwas gegen Moslems sagen würde.

    Die Merkel-Diktatur muss abgeschafft werden.
    Die verfassungsfeindlichen Systemparteien CDU,CSU,SPD,FDP,Grüne und LINKE müssen verboten werden und deren Führer lebenslänglich hinter Gitter gesperrt werden. Dann muss der Justizapparat ausgemistet werden. Das links-grüne Rechtsbeugergesindel muss hinter Gitter.

    Ich plädiere für Arbeitslager für diese anti-deutschen Kriminellen.

  8. Ohne Worte
    Polizist + Berliner Journalistin
    ————————————-
    Drei Jahre Haft für korrupten LKA-Beamten in Mecklenburg-Vorpommern

    Bestechlichkeit, Verrat von Dienstgeheimnissen und Steuerhinterziehung: Wegen diesen Vorwürfen muss ein Beamter des Landeskriminalamts (LKA) Mecklenburg-Vorpommerns für drei Jahre ins Gefängnis. Zusätzlich wurden ihm 100.000 Euro aus seinem Vermögen entzogen….

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/drei-jahre-haft-fuer-korrupten-lka-beamten-in-mecklenburg-vorpommern-a2034784.html

  9. Was könnte Schulzens Capo wissen?

    ————————————

    Die „Kaviar-Demokratie“ – Europarat: Ein wichtiger Akteur im „Kampf gegen Korruption“ in Korruptionsvorwürfe verstrickt

    Der Europarat propagiert den Schutz von Demokratie und Menschenrechten. Doch jetzt sieht er sich selbst mit massiven Bestechungsvorwürfen konfrontiert. Ein Drahtzieher der „Kaviar-Demokratie“ war laut einem Enthüllungsbericht Ilham Alijew, der selbst Vizepräsident des Europarats war, bevor er 2003 zum Präsidenten Aserbaidschans gewählt wurde. Die Aufregung in Straßburg ist groß…

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/die-kaviar-demokratie-europarat-ein-wichtiger-akteur-im-kampf-gegen-korruption-in-korruptionsvorwuerfen-verstrickt-a2034615.html

  10. 27. Jänner 2017
    Frau brutal vergewaltigt – Polizei lacht sie aus

    Eine junge Frau meldet eine Vergewaltigung und wird dafür ausgelacht.

    Im englischen Bedfordshire hat sich ein unglaublicher Fall ereignet. Eine junge Frau wurde Opfer eines brutalen Sex-Täters. Der unbekannte Mann vergewaltigte die Frau und urinierte dann auch noch auf das Opfer.

    Als die Frau den Missbrauch dann bei der Polizei meldete, kam es zu einem unfassbaren Skandal. Die Polizisten lachen das Opfer aus und machen im Hintergrund anstößige Scherze. Nun gibt es Konsequenzen. Vier Polizeibeamte wurden wegen ihres Verhaltens umgehend vom Dienst suspendiert und sollen nun ganz entlassen werden.

    (Vollzitat)

    http://www.oe24.at/welt/Frau-brutal-vergewaltigt-Polizei-lacht-sie-aus/266987723
    ————————————-

    Europa ist halt bunt.
    Könnte noch mehr bringen, aber die anderen zwölfndrölpzig Fälle kann man erguggeln!

  11. Wir leben (doch) im besten, sichersten und demokratischsten Deutschland, das es je gab!

    Zitat vom Grüßaugust Gauckler

  12. Beim Freisler sprachen US-Bomben am 3. Februar 1945 das „Todes-Urteil“, als er im Keller des Volksgerichtshofs in Deckung gehen wollte!

    Ich fürchte, auch diese „schrecklichen“ rot-grünen Richterlein werden wir erst wieder los, wenn „Bomben“ das Urteil sprechen.

    Es gibt zwar Millionen Deutsche – aber anscheinend alle „ohne Eier“ oder im Gutmenschenwahn versunken.

    Ich trau diesen linken Justiz-Halunken schon lange nicht mehr, die an vorderster Front der von Marcuse 1968 geforderten „Erziehungsdiktatur“ stehen, und vermeide jeglichen Kontakt mit dieser 68er-Kommunisten-Justiz, um meine Nerven zu schonen.

    Denn was mich am meisten aufregt, ist ihre moralisierende AUFGEBLASENHEIT, als hätten sie neben der „Rechtsprechung“ auch noch einen ERZIEHUNGSAUFTRAG!

    Genau letzteres ist aber das Typische für die Stellung der Justiz in einem TOTALITÄREN SYSTEM!

    Die scheinheilige Merkel-Diktatur ist wirklich das übelste was mir an kommunistischen Diktaturen seit Stalin und Pol Pot untergekommen ist – man kann sich fast jeden Tag nur noch übergeben, was sich diese Justiz-Halunken alles erlauben.

    Und das alles unter scheinheiliger Berufung auf die „Unabhängigkeit der Justiz“ – ja: UNABHÄNGIGKEIT der Justiz, das braucht eine wahre Demokratie mit Gewaltenteilung – aber diese Halunken und Schwerverbrecher sind ja gar nicht unabhängig, sondern „dienen“ dem „Staatsziel“ der Merkel-Diktatur: dem VÖLKERMORD am Deutschen Volk mit allen nur erdenklichen Mitteln – vom „demographischen Aushungern“ bis zum straffreien Ermorden und Vergewaltigen Deutscher.

  13. Kettenraucher #12

    englische Polzeibeamten haben diese Frau ausgelacht …Mich ekelt vor solchen Männer und dann noch Polizisten .
    Bei solcher Polizei wundert mich nicht das England am Ende ist .
    Was haben wir für Männer in Europa ?
    Die Paar Männer die mutig sind reichen nicht aus um diese korrputen Politiker ,Gewerkschaftler ,Wirtschaft zuentmannen . Polizei dein Freund und Helfer ?
    Ha
    Richter und Staatsanwälte nicht nicht besser . In Deutschland geht die Willkür doch schon über 20 Jahre.

    Wer soll diese Verbrecher in Politik ,Justiz und Kirchen aufhalten ,wer ?

    Die Generäle in Europa sitzen auf ihren warmen Stühlen und schaukeln ihre E ,nach ja ihr wisst schon . Anstatt unsere Völker vor der Willkür der Politik zuretten ,was für ein Verbrechen .

    Die Medien warnen die Eltern nicht vor solchen brutalen Vergewaltiger ,im Gegenteil sie verschönern alles .

    Man kann es nicht mehr ertragen…..
    Armes Kind ,sie wird noch von dem Richter verhöhnt .
    Wer traumatisiert ist ,ist die 14 Jährige und nicht diese Illegalen denn diese kennen nichts anders .

    Und das wird sich auch nicht ändern .

  14. Die Richter haben nur Angst das bei 1. Mio. muslimische Straftäter die Gefängnisse wegen Überfüllung geschloßensind.Deshalb sprechen Sie kaum Haftstrafen aus. Australien schiebt wenigstens Muslime aB! Wehe die 1. Mio. Opfer machen das Gleicher, dann werden Sie als Nazi beschimpft. Typisch Irrenanstalt Deutschland.

  15. @ Kettenraucher #1

    DIE WEIBER, DIE GEGEN TRUMP DEMONSTRIEREN SIND:

    LESBEN,
    KOMMUNISTEN_INNEN,
    MUSLIMAT,
    PLANNED PARENTHOOD-VERBRECHER_INNEN

    23 Januar 2017, 12:20
    ‚Women’s march‘ – Premiumpartner Planned Parenthood – Sponsor Soros

    +++Hinter dem angeblichen Aufstand der Frauen gegen Trump steckt eine gezielte Kampagne, die von George Soros weltweit finanziert wird+++

    +++Premiumpartner des umstrittenen Marsches ist die größte Abtreibungsorganisation der Welt+++
    http://www.kath.net/news/58254

    +++++++++++++++++++

    23 Januar 2017, 08:00
    +++Hamas-Kontakte bei der Co-Organisatorin von ‚Women’s March+++

    Laut Medienberichten soll Linda Sarsour Kontakte zu einer Terrororganisation haben.

    USA (kathnet)
    Linda Sarsour (Foto), einer der Organisatorin des umstrittenen ‚Woman’s March‘, der am Samstag weltweit organisiert wurde, steht in Verdacht, Verbindungen mit Mitgliedern der Terrorgruppe +++Hamas zu haben. Dies berichtet „The Daily Caller“ am Sonntag.

    Linda Sarsour trat vor kurzem bei einer großen Muslimversammlung in Chicago auf, wo sie mit Salah Sarsour, einem Mitglied der Islamischen Gesellschaft von Milwaukee und früheren Mitglied der Hamas zu sehen ist.

    Salah Sarsour selbst war zusätzlich auch noch als Bodyguard für die Tochter des türkischen Präsidenten Erdogan tätig.

    Zusätzlich sollen aber auch noch mehrere Cousins von Linda Sasour für die Hamas tätig sein und in Israel bereits inhaftiert gewesen sein. Sarsours bestreitet offiziell jeden Kontakt zu der Terrororganisation…
    http://www.kath.net/news/58255

    CHRISTENHAß
    Scenes from Feminazis on Parade
    By Pamela Geller – on January 23, 2017

    (…)

    Would they have dared to hold a sign, “If Amina (Mohammad’s mother) had had an abortion….”
    http://pamelageller.com/…/01/scenes-feminazis-parade.html/

  16. „Der Tenor ist immer der gleiche, z.B.: „schwere Kindheit“ (hier „schwere Fluchttraumata“ o.ä), gute Sozialprognose (!), „aufgewachsen in einem anderen Kulturkreis“ usw., usw.) Man kann es nicht mehr hören, weil man es nicht mehr ertragen kann und will.“

    Das Schlimmste an solchen Geschichten ist doch die Tatsache, dass sie einen schon nicht mehr schockieren. Der totale Wahnsinn wird zur totalen Normalität! Nicht nur im Jugendstrafrecht. Ist der Sozialismus schuld? Die 68er? Ich zitiere Dr. Rolf Kosiek:

    Eine der ersten folgenschweren gesellschaftspolitischen Auswirkungen der Machtübernahme der vom Geist der 68er erfüllten Linken in der Bundesrepublik war die „Große Strafrechtsreform“ (Erstes und Zweites Gesetz zur Reform des Strafrechts), die der Bundestag am 9. Mai 1969 mit großer Mehrheit verabschiedete. Die beiden Gesetze vom 25. Juni und 4. Juli 1969 traten am 1. September und 1. Oktober 1969 in Kraft.
    Das Hauptziel wurde nun die Rückführung des Straftäters in die Gesellschaft, die Bestrafung der Schuld wurde nachrangig. Das Zuchthaus wurde abgeschafft; einige Straftatbestände wie Gotteslästerung oder Ehebruch wurden aufgehoben; kurze Freiheitsstrafen wurden eingeschränkt und sollten vorrangig erlassen werden; Bewährungsfrist sollte häufiger gewährt werden. Man sah nun in dem Straftäter statt des Schuldigen eher ein Opfer seines Milieus; machte die Gesellschaft für die in ihr vorkommenden Verbrechen verantwortlich, setzte die Resozialisierung an die Stelle der Abschreckung als Ziel des Strafvollzuges, der erheblich vermenschlicht wurde, und das führte im allgemeinen zu milderen Strafen. Warnungen vor der dadurch zu erwartenden allgemeinen Steigerung der Kriminalität wurden in den Wind geschlagen.

    Quelle: Die Machtübernahme der 68er von Dr. Rolf Kosiek, 8. Auflage 2011, Seite 147

    Ich hab gerade keine Lust alles abzuschreiben, aber selbstverständlich hat sich die Kriminalität drastisch erhöht. Letztendlich – so die Sozialisten – sei der Kapitalismus an allem Übel der Menschheit schuld. „Es sind soziale Probleme…“ Wenn ich diesen Scheiß schon höre!!!!!!!!!!!!!

  17. Ich habe meinen Enkelinnen gesagt, dass sie, falls sie einmal von so einem Wüstling ANGEFALLEN werden,

    zum 1. sich die Seele aus dem Leib schreien.

    Und zum 2. dem Kerl so gewaltig in die Eier zu treten, dass diese aus dem Kopf herausfliegen!

    Sollte sie dazu nicht kommen, dann soll sie beherzt zufassen und den ganzen Sack so lang ziehen wie es geht.

    Aber nie eufhören mit schreien!

  18. @ Rudolf Weichert #17

    Ach was, die sind für ihre kriminellen Taten durch nichts zu entschuldigen!

    In JEDEM kriminellen System sind natürlich auch Beamte, Richter. Polizisten KRIMINELLE BERUFSLÜGNER (wer Widerstand leistet, verliert sofort die Pension)!

    Sonst würden sie sich ja mit den Unterdrückten, Vergewaltigten und Abgezockten zusammentun, anstatt sie mit solchen Schand-Urteilen auch noch zu VERHÖHNEN! Gerade staatsnahe Berufe ziehen bestimmte „Charaktere“ schon immer an. So einfach ist das.

    Solange wir uns von TYRANNEN „auseinanderdividieren“ lassen, wie wir ein „Schandmal“ in Berlin „richtig“ benennen dürfen und wer das „darf“, hat immer der TYRANN gewonnen!

    Aber es geht mit diesem dreisten Lumpenpack immer mehr dem Ende entgegen:

    Steinmeier,

    Wulff,

    Käßmann,

    Kraft,

    Kolat

    als „Werber“ für ISLAM-TERROR in Israel!

    Unfaßbarer Skandal:

    https://de.sputniknews.com/politik/20170126314284134-berlin-islamische-hilfsorganisation-terror/

    Die „Granaten-Einschläge“ gegen Merkel und ihre Mafia kommen immer näher! Vielleicht braucht Trump der „Raute“ gar nicht mehr die Hand zu schütteln, nachdem er ihre Terror-Unterstützung (wegen der bereits Strafanzeigen vorliegen) entlarvt hat.

    Denn 100 Jahre nach dem Bolschewistischen Umsturz in Rußland erleben wir unter Merkel und ihrer Schand-Justiz einen neuen Höhepunkt KOMMUNISTISCHER GESETZLOSIGKEIT!

    http://vera-lengsfeld.de/2017/01/26/die-schrecken-der-revolutionaeren-gesetzlosigkeit/

    Es wird Zeit, damit aufzuräumen.

  19. Es ist unfassbar, was dort im Namen des Volkes an Urteilen gesprochen wird.

    Auch dieser Richter lässt die Gerichte zu Förderanstalten für noch mehr Verbrechen verkommen.

    Diese Verbrecher haben ja letztlich durch solche Handlanger nichts zu befürchten.

    Das wird sich herumsprechen.

    Das Opfer, gequält, entehrt, gedemütigt, vergewaltigt, seelisch und körperlich verletzt.- Die körperlichen Wunden, sie heilen hoffentlich. Aber es bleibt zu befürchten, dass die Seele ein Leben lang verwundet und verletzt bleibt, und dieser junge Mensch somit auch.

    Vier verbrecherische Burschen aus der Willkommens-Kultur haben des Mädchens Unbekümmertheit, ihre Unversehrtheit brutal verraten.

    Und nun erfährt sie diesen Verrat erneut von einem sogenannten, selbstherrlichen Richter. Einem Richter, der entweder vollkommen weltfremd oder aber unter Bedrohung seines Lebens dieses unglaublich törichte, ja kriminelle Urteil gefällt hat. Kriminell deshalb, weil es weitere Kriminalität nur noch fördert. Es ist quasi ein Freifahrtschein für das Verbrechen.

    Pfui Teufel Herr Richter, Sie sollten sich schämen.

    Für Ihre Feigheit, für Ihre Angst, für den Verrat an einem Opfer und für den Verrat der künftigen Opfer, – die Sie mit produzieren.

    Ich hoffe, dass Sie eines Tages die gerechte Quittung für Ihr törichtes Handeln bekommen.

  20. bitte den namen solcher richter veröffentlichen!
    gegebenenfalls kommt es ja zu Hausbesuchen und dann wird ihmn dank gesprochen, für seine guten urteile!
    hier in Bremen ist auch die Justiz vollkommen machtlos gegen den miri clan. das ist der erfolg von 70 jahre sozischei… jetzt noch mit dem grünen siff. aber der Bremer ist einfach zu doof!

  21. So ist es, werte BvK!
    ————————————-
    Es war nur eine Frage der Zeit…
    Gangstern ist sowas scheissegal!
    Wir, die Bürger sind wieder die Gelackmeierten!
    ————————————-

    Im Namen der „Terrorbekämpfung“: Europaparlament verabschiedet Vorlage zu schärferem EU-Waffenrecht

    Im Namen der „Terrorbekämpfung“ soll nun das Waffenrecht in der EU verschärft werden. Eine entsprechende Vorlage verabschiedete der zuständige Binnenmarktausschuss des Europaparlaments am Donnerstag in Brüssel….

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/im-namen-der-terrorbekaempfung-europaparlament-verabschiedet-vorlage-zu-schaerferem-eu-waffenrecht-a2033983.html?meistgelesen=1

  22. Der nächste Fall.
    Polizei bittet um Mithilfe!
    ————————————-
    Sexueller Missbrauch: Fahndung nach Daniel Brumberg

    Die Polizei Herford fahndet jetzt in der Öffentlichkeit mit einem Beschluss des Amtsgerichtes Bielefeld nach Daniel Brumberg. Er steht im Verdacht des sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen. Der dringend der Tat Verdächtige ist seit dem 10.06.2016 aus seinem sozialen Umfeld untergetaucht und unbekannten Aufenthaltes.

    Er steht in Verbindung zu einem Vermisstenfall aus Hamm, bei dem ein jetzt 15-jähriger Junge gesucht wird.

    Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

    (Foto im Link)

    http://opposition24.com/sexueller-missbrauch-fahndung-daniel/301328

  23. Dass unsere muslimischen Zuwanderer von der deutschen Justiz mit Samthandschuhen angefasst werden, ist ja leider nichts Neues.
    Ich erinnere daran, dass vor einiger Zeit ein Sprechchören „Hamas ,Hamas, Juden ins Gas !“ und „Kindermörder Israel“ über deutsche Strassen entfesselter hochaggressiver muslimischer Mob mit zog.
    Strafrechtliche Folgen : Keine.

    Schließlich waren es ja Muslime, also Bürger 1. Klasse – da ist die bundesdeutsche Justiz seeehr einäugig.
    Wären Die Krakeeler aber “ Menschen,die schon länger hier leben“, also Bürger 2. Klasse, hätte die Justiz mit aller Härte zugeschlagen.

  24. 26.01.2017 – 10:58 Uhr

    Freiburg – Wurde Joggerin Carolin G. (27) Opfer eines Serienmörders?

    Die Ermittler der Soko „Erle“ gehen davon aus, dass der Mord an der Joggerin aus Endingen (Baden-Württemberg) am 6. November 2016 im Zusammenhang mit der Tötung der Studentin Lucile K. (20) am 12. Januar 2014 in Kufstein (Österreich) steht…
    http://www.bild.de/regional/stuttgart/mord/joggerin-polizei-doppelmord-49968654.bild.html

    +++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++

    DER XENOPHILE KADI(arab.: Richter) MÜNSTER/WESTF.

    UND EIN ABARTIGER NEGER AUS ERITREA

    Münster/Ibbenbüren: Regungslos nahm gestern ein 40-jähriger Mann das Urteil des Landgerichts in Münster auf:

    Weil er eine 79-jährige Frau auf dem Zentralfriedhof Ibbenbüren vergewaltigte, geht er für (NUR!) vier Jahre ins Gefängnis.

    Der Mann hatte nach eigenen Angaben die Nacht vom 23. auf den 24. Juli zum Tag gemacht, als er in der Innenstadt Ibbenbürens die Frau beobachtete. Diese war an diesem frühen Morgen schon gegen 6 Uhr auf dem Weg zum Grab ihrer Mutter.

    Der Angeklagte verfolgte die Frau auf dem rund 800 Meter langen Weg zum Friedhof. Dort, auf einer Wiese, schubste er die Frau und vergewaltigte sie.

    Ein Zeuge, der die 79-Jährige rufen hörte, rief die Polizei , die den Täter in flagranti erwischte. Das Gericht schenkte dem Angeklagten, der erklärte, viel Alkohol getrunken zu haben(SCHUTZBEHAUPTUNG), keinen Glauben.

    Seine Steuerungsfähigkeit sei nicht eingeschränkt gewesen.

    +++Der Mann stammt ursprünglich aus Eritrea und wohnte in einer Flüchtlingsunterkunft in Hörstel.

    +++Seine Herkunft habe aber nichts mit der Tat zu tun, betonte der Vorsitzende Richter.

    +++Er sei ein Einzelfall, die Tat „kaum erklärbar und nicht entschuldbar“.+++
    http://www.pi-news.net/2017/01/weitere-rapefugee-einzelfaelle-merkelwinter/

    ERITREA – EIN LAND IN DEM MOSLEMS WENIGER WERDEN?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Eritrea#Religion
    KOMMEN DIE BLUTLECHZENDEN MISTSTÜCKE ALLE ZU UNS?

    (Anm. d. mich)

    +++++++++++++++++++++

    Schutzbehauptung
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schutzbehauptung

  25. Wer mal sehen will, wie nervös und giftig die inzwischen sind, auch CDU und CSU, heftig am AfD-Forderungen Kupfern…
    Und wendelauthalsig verkündigen…

    Das Hart aber Fair Video ist diesesmal ganz unterhaltsam… da zusammengekürzt. Man sieht, die Nerven liegen blank.

    Vor der BT-Wahl werden sie die ganzen unangenehmen Themen nicht mehr unter den Tisch kehren können, jetzt haben sie beschlossen, sich direkt auf Angriffskurs zu begeben.

    Aber sie haben vergessen, daß sie in der Regierung sitzen und daß SIE es war unter Beifall dieser beiden Parteien, die es zu dieser Gesamtlage hat kommen lassen. Beziehungsweise besser diese Gesamtlage mutwillig herbeigeführt hat.

    Wendt spricht von Sozialpädagogik, statt Strafjustiz.
    Söder södert was von schärfere Gesetze und Abschiebung.

    Blubbb blubbb ,aber witziges blubb

    Wendt und Söder mischen Hart aber Fair auf. Härte gegen Zuwanderer

  26. Haaaaaaaaaaa

    Söder kenn also „Straftaten“, dann gibt es bei ihm noch „kriminelle Straftaten“ und dann gibt es noch ganz gefährlich „wirklich kriminelle Straftaten“ !

    Haaaaaaaaaaaaaaaa

  27. Diese Richter haben Hinter sich auch sogenannte Schattenmänner die ihnen sagen! Verurteilt die FREMDEN TÄTER nicht so Hart wie einen DEUTSCHEN TÄTER! Das ist alles kein Zufall und alles Mit Einkalkuliert!
    Schon kommisch,- einst haben Weisse Kolonisten Ferne Länder Beherrscht und die EINHEIMISCHEN von dort wurden schlechter behalndelt als die Weissen Fremden! Und dieses gleiche Muster haben wir nun bei uns! Natürlich ohne Peitsche, aber dafür mit Psychomethoden!! Einfach auf eine Andere Art!!
    Sowie diese Schattenleute und diese Richter gehören die wie erwähnt HART MIT BESTRAFT!! Weil da ist was Faul! Und stinkt gewaltig!!

  28. OT oder auch nicht

    PI-Kommentarfund:

    „#4 Frank Castle (27. Jan 2017 22:27)

    Viertel mit vielen Chinesen nennt man

    Chinatown

    Viertel mit vielen Japanern nennt man

    Little Tokyo

    Viertel mit Vielen Italienern nennt man

    Little Italy

    Viertel mit vielen Moslems nennt man

    No-Go-Area“

  29. @ TLouis1691

    Natürlich ist das KOLONIALISMUS – nur daß WIR diesmal die „Kolonialisierten“ sind. Und wie damals „verdienen“ ganze Industrie- und Geschäftszweige daran, eine Meute von Hetzern „lebt“ davon, die angeblichen Vorzüge dieser Kolonialisierung zu preisen und die Justiz-Huren sorgen dann dafür, daß sie nicht „gestört“ wird und in ihrem brutalen Fortgang über unsere Köpfe hinwegrollen kann.

    So ist die bunzeldoitsche Dschurnutten-Welt immer noch völlig „aus dem Häuschen“ wegen Trumps SIEG, der die globalistische Kolonialiserungspolitik der wild gewordenen Konzerne durch die Konzentration auf des Eigene („America first“) beendet, soweit es in seiner Macht steht:

    Selbst harmlose Fußball-Übertragungen werden von diesen Dschurnutten zu billigsten ANTI-TRUMP-Pöbeleien genutzt – der bunzeldoitsche Wichtel mit seiner Zipfelmütz plustert sich zu einem „moralischen Global Player“ zwischen Trump und Putin auf! Das ist nicht gerade „geschäftsfördernd“: Man schaltet einfach ab und der Werbeaufwand der Firmen war damit UMSONST.

  30. DEGENERIERTE TÄTER-JUSTIZ hat ein Gesicht:

    http://www.focus.de/politik/videos/jugendliche-missbrauchen-14-jaehrige-richter-harmlos-dieser-mann-gibt-bewaehrungsstrafen-fuer-vergewaltigung_id_6110385.html
    Jugendliche missbrauchten 14-Jährige:
    Richter Harmlos:
    Dieser Mann gibt Bewährungsstrafen für Vergewaltigung

    Dieser Hamburger Richter steht derzeit in der Kritik. Georg Halbach hat ein Urteil gesprochen, welches in ganz Deutschland auf Unverständnis stößt. Die Tat, um die es geht, ist furchtbar…
    _________________________________________________
    Joachim Fernau
    Cäsar lässt grüßen

    „Mit jedem Schritt näher an die Mauern der Stadt wuchs die Unsicherheit, Einbrüche, Diebstähle, Raubüberfälle waren an der Tagesordnung und entzogen sich längst der Zählung. Man war in Rom diesen Zustand so gewohnt, dass niemand mehr davon sprach. Bei dem Jähzorn, der vor allem bei den Halbwüchsigen fast immer eine Folgeerscheinung ihrer Immunität ist … , genügte schon ein scharfes Wort, ein schiefer Blick, um eine wilde Reaktion hervorzurufen. Die Strassen und Plätze waren zu allen Stunden voll von müssigen, sich langweilenden Jugendlichen und von Pöbel. …

    Die Polizei trug ganz unnütz Tag um Tag Verbrecher jeden Alters zusammen; die Richter, von einem nicht mehr erklärbaren Wahn des Allverstehens befallen, ließen die Verhafteten wieder frei, um die Menschenwürde nicht zu kränken. … Nicht die Gesetze bestimmten das Leben, sondern die augenblicklichen Zustände bestimmten die Rechtssprechung. Die Entscheidungen der Richter waren ein Hohn auf die Gesetze. …

    Der Staat war der Feind des ehrlichen Bürgers geworden. Er honorierte Ordnung nicht mehr, er ließ dem Krankhaften allen Schutz angedeihen und nannte das human. Der Anständige war ihm als lebender Vorwurf suspekt und wurde diffamiert, um nicht zum Ankläger werden zu können. …

    Das wär’s.

    Rom ging sang- und klanglos unter. …

    Es verfaulte. Man hätte es retten können. Aber man gab ihm Opium, statt zu schneiden. Hören Sie, was die Ruinen, was die Säulenstümpfe auf dem Forum Romanum rufen?

    Schönen Gruß an die Enkel.“

  31. @#31 Nemo
    Freitag, 27. Januar 2017 20:57

    …und wo sind die bekloppten Feministinnen?

    Den älteren Feministinnen dämmert es langsam:
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/frauenrechtlerin-schwarzer-kritisiert-islambild-der-kanzlerin-merkel-hat-dimension-des-politisierten-islam-nicht-begriffen-a2033622.html
    Alice Schwarzer kritisiert die Kanzlerin in der Flüchtlingsdebatte. Angela Merkel habe ein falsches und verharmlosendes Islambild. „Kanzlerin Merkel hat die politische Dimension des politisierten Islam nicht begriffen“, so die Frauenrechtlerin.

    Die jüngeren sind aber vollständig degeneriert:
    https://philosophia-perennis.com/2017/01/22/berlin-allahu-akbar/
    Berlin: „Allahu Akbar“-Rufe auf Frauendemo gegen Trump

    https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1208984489220595&id=698507603601622&refsrc=https%3A%2F%2Fm.facebook.com%2F698507603601622%2Fvideos%2F1208984489220595%2F&_rdr

  32. „Heute verhöhnen sie noch Recht und Gesetz – und damit das deutsche Volk. Doch es wird für sie ein Morgen kommen. So wie es auch für Freisler kam. “

    Danke für diesen Satz.

    Für ähnliche Gedanken werde ich bei PI gelöscht.

    Wir befinden uns im Überlebenskampf gegen Moslems, Linke, Gutmenschen und unsere Mainstreameliten aus den Parteien, Gewerkschaften und Kirchen.

    Sie sind wegen Hochverrat am deutschen Volk zum T*** zu verurteilen.

  33. @ Umlandt Gerhard
    Samstag, 28. Januar 2017 5:53
    42

    DIE JUSTIZSCHWEINE SIND M.E. NOCH

    VERROTTETER WIE ES DIE POLITIKER SIND.

    —————————————

    leider ergibt sich das aus der tatsache das die justizen den politikern gefallen müssen um ihre jobs zu behalten.

    die richter und friends sind ja defakto nur auf dem veröffentlichten volkspapier unabhängig

  34. ROT = BRAUN

    WIE DIE „ANTIFA“-DEMAGOGIE UNSER LAND ZERSTÖRT

    DIE TEUFLISCHEN HIRNE u. TATEN DER „ANTIFA“:

    „Knasttore öffnen!“

    „Freiheit für alle politischen Gefangenen!“

    „Alle Gefangene befreien!“

    Denn auch ein Mörder(Vergewaltiger, Kinderschänder) sei letztendlich Opfer des kapitalistischen „Regimes“:

    „…solange es eine Unterschicht gibt, bin ich Teil davon. Solange es kriminelle Elemente gibt, bin ich eines davon, und solange auch nur eine Seele im Gefängnis ist, kann ich nicht frei sein.“
    Eugene V. Debs

    „Wer sich den fremdbestimmten Regeln widersetzt, sich normfremd verhält oder manchmal einfach nur um Überleben kämpft hat in der Reproduktionsmaschinerie von Staat und Politik schlechte Karten. Kriminalisierung und schließlich das Wegsperren sind die vermeintlich leichtesten Mittel der Wahrheit aus dem Weg zu gehen und sich einer grundlegenden Konfrontation zu entziehen.“
    antifa-nordost.org/1563/silvester-zum-knast-2014-demos-pankow-moabit/

    DA DIESEN TEUFELN KEINER GRENZEN SETZT,

    DIE REGIERUNGEN SIE DULDEN ODER GAR FÖRDERN,

    WERDEN SIE IMMER MEHR u. HÖLLISCHER

    ANTIFA-FASCHISTISCHER AUFRUF:

    „Solidarität aufbauen! Knäste einreissen! Kapitalismus abschaffen!

    (…)

    Es wird oft behauptet, dass im Gefängnis die gefährlichsten der gefährlichen Verbrecher*innen sitzen. In Wahrheit ist der Knast viel mehr eine Verwahranstalt für diejenigen, die den Regeln, Verboten und Normen der kapitalistischen Gesellschaft – freiwillig oder unfreiwillig – nicht entsprechen. Er soll als Abschreckung für andere dienen, damit ihnen gar nicht erst etwas anderes einfällt, als sich einzuordnen und vor allem unterzuordnen sowie ihre Rolle im Verwertungsprozess einzunehmen.

    (…)

    Als müssten sich die Gefangenen noch dafür schämen, dass sie dem Staat mit der Gewalt, die ihnen angetan wird, auf der Tasche liegen.

    (…)

    In den USA beteiligen sich seit September 2016 Zehntausende von Gefangenen an Streik- und Verweigerungsaktionen – sie fordern die Abschaffung der Sklaverei. Wir grüßen diese Gefangenen. Ihr Beispiel zeigt uns, dass es selbst unter Isolationshaftbedingungen möglich ist, sich zu erheben und solidarisch zusammen zu stehen: FREE THEM ALL!

    (…)

    In der JVA Lichtenberg sitzt seit 2013 Gülafeit Ünsal ein, wegen ihrer vermeintlichen Mitgliedschaft in der Revolutionären Volksbefreiungspartei-Front (DHKP-C) nach dem Terrorparagraphen 129b zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt, weil sie angeblich Spenden gesammelt und Schulungen organisiert hat.

    In der JVA Moabit sind auch seit 2016 Ali und Cem, denen vorgeworfen wird Mitglieder der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) zu sein und die Busreisen zu Demos, Veranstaltungen und Kundgebungen organisiert haben sollen. Mit anderen Worten, sitzen sie alle hier in Berlin im Knast weil sie sich auf die eine oder andere Art und Weise gegen die herrschenden Verhältnisse aufgelehnt haben…“
    silvesterzumknast.nostate.net

    „Silvester zum Knast – für die Zerstörung aller Formen der Einsperrung

    Seit vielen Jahren gibt es an Silvester in Berlin eine Demonstration zum Knast in Moabit, um den Inhaftierten dort – stellvertretend für alle Gefangenen – zu zeigen, dass sie nicht allein und vergessen hinter den grauen Mauern vor sich hin vegetieren.

    (…)

    Denn auch Knast ist ein Kampffeld und das Leben hört dort nicht auf.

    Uns ist es wichtig immer wieder auch hier draußen Zeichen zu setzen, die verdeutlichen, dass wir alle Institutionen der Einsperrung verachten und nicht als Lösung sozialer Konflikte, die durch die gegenwärtige Organisierung der Gesellschaft verursacht werden, ansehen.

    (…)

    Deshalb zeigen am letzten Tag im Jahr mehrere hunderte Menschen was sie von den Knästen halten. Denn Knäste und alle weiteren Einrichtungen zur Ein- und Wegsperrung sind ein fester Teil der kapitalistischen Gesellschaft. Dadurch soll uns tagtäglich vor Augen geführt werden was mit denjenigen passiert, die sich nicht an die vorgeschriebenen Regeln und Normen halten und sich diesen widersetzen.

    (…)

    Gefängnisse sind keineswegs bloße Nebenprodukte des Staates, die darauf abzielen „Abweichler_innen“, nicht konforme, überflüssige oder unerwünschte Menschen zu unterdrücken und zu isolieren, sie sind im Gegenteil ein elementarer Bestandteil der Gesellschaft.

    (Anm.: Deshalb gab es in in der DDR keine Knäste u. in der UdSSR auch keine Gulags, gell!)

    Dieser Logik wollen wir durch Solidarität und der Subversion aller sozialen Beziehungen entgegentreten und uns für die Zerstörung aller Formen der Einsperrung einsetzen. Aber diese Zerstörung kann nur zusammen mit der Zerstörung der gegenwärtigen ausbeuterischen Beziehungen einhergehen, aller Beziehungen, die unser Leben erniedrigen und gegen diejenigen, die uns als ruhige Sklaven dieser kapitalistischen Ordnung haben wollen.

    Ein Tag, um unseren Hass auf die permanente Bedrohung durch die Gefängnisse und das soziale Gefängnis an sich zu zeigen kann Silvester sein…“

    DIE SCHWARZEN ANTIFA-TEUFEL

    „Ein Interview zur Demo, erschienen am 30. Dezember in der Tageszeitung +++Neues Deutschland:

    Gefangene nicht vergessen

    (…)

    Robert Schulz von der Gruppe »Anarchist Black Cross« bereitet mit anderen Berlinern die Demo »Silvester zum Knast« vor, die alle Inhaftierten adressiert. Mit ihm sprach Niels Seibert**.

    (…)

    Was kritisieren Sie außerdem an Gefängnissen?
    Knast soll eine resozialisierende Wirkung haben. In den vergangenen Jahrhunderten hat sich jedoch gezeigt, dass diese Aufgabe nicht erfüllt werden kann. Im heutigen Gefängnissystem heißt Resozialisierung, Gefangene durch Arbeit und Zwang zu strebsamen, arbeitsamen Menschen zu erziehen, die sich in der Gesellschaft unterordnen statt aufmüpfig und widerständig zu sein…“

    „ANTIFA“ LEUGNET DAS BÖSE,

    WEIL SIE SELBER DAS BÖSE IST

    Ein Artikel der Tageszeitung +++Taz vom 29. Dezember über die Demo am Silvesterabend und die Entfesselt

    Wegsperren und weitermachen?

    JUSTIZ Jedes Jahr wird an Silvester vor dem Knast in Moabit demonstriert. Dort wird Solidarität mit den Insassen bekundet und die Gerechtigkeit des Strafvollzuges grundsätzlich in Frage gestellt

    (…)

    Inwieweit trägt ein Individuum überhaupt Verantwortung für seine Handlungen, wenn doch der “freie Wille” weder von der Hirnforschung noch von der Philosophie oder Anthropologie ohne Vorbehalte bestätigt wird? Trägt die Umwelt jedes Individuums nicht gar den größten Anteil an seiner Entwicklung und wäre damit direkte Ursache seiner Handlungen – mit allen Konsequenzen? Also auch seiner “Verbrechen”? Produziert die Gesellschaft ihre Dämonen letztlich selbst? Müsste die Konsequenz demnach nicht eher auf die Gesellschaft, als auf das Individuum (den “Verbrecher”) allein zielen? Geht es überhaupt um eine bessere Gesellschaft oder eigentlich nur um den Erhalt oder die Steuerung von Macht- und Wohlstandsverhältnissen?

    (…)

    Das abc bemüht sich, die Inhaftierten in den gesellschaftlichen Diskurs einzubinden. Sie veröffentlichen nicht nur die Adressen der Insassen, um zu einem Briefverkehr mit anderen Menschen anzuregen, sondern sie ruft auch auf, selbst für ihre Zeitschrift Artikel zu verfassen. So auch Werner Bräuner, der 2001 wegen Totschlags am Arbeitsamtsdirektor Klaus Herzberg zu 12 Jahren Haft verurteilt wurde (taz berichtete)…
    SAM T. FARD(MUSELMANN?)
    abc-berlin.net/silvester-zum-knast-demonstration-in-berlin

    „Rosa Antifa Wien“ trainiert Schlösser knacken

    http://www.pi-news.net/2017/01/rosa-antifa-wien-trainiert-schloesser-knacken/

    +++++++++++++++++++++++

    DER SCHOß IST FRUCHTBAR NOCH, AUS DEM DAS KROCH

    **Niels Seibert, ein antifa-faschistischer Ideologe, geb. 1972
    https://www.perlentaucher.de/autor/niels-seibert.html

  35. Auch die dümmsten Richter/innen müssen mal vor Ewigen Richter treten. Und auf dessen Uretil ist Verlass!

  36. Wow!

    Ich lese hier wie immer klasse und wahrhaftige Kommentare.

    Zu meiner Schande muss ich aber eingestehen das ich nicht mehr
    so hinter herkomme, sorry.

    Wow Herr Mannheimer, Sie legen ja ein wahnsinnstempo vor und die lieben Kommentatoren
    ebenso und ich hechele hinterher 🙂

    Zu den sogenannten Richtern darf man viel denken
    doch wenig sagen bzw. schreiben, denn die Wahrheit wird
    von Schwindelrichtern sofort bestraft.

    DOCH WIR KENNEN SIE……..ALLE!!!

    Von wegen im Namen des Volkes!
    Schon eher, im Namen der verschwurbelten Marionettenstaaten.

    Die Farbe der Roben die SIE tragen verkörpern genau das was SIE sind.

    Schwarz in ihrer Seele.
    Ungerecht in ihrem denken und handeln.
    Sie haben, überwiegend fast alle, ihre Seele dem Teufel vermacht.

    Sie haben sich zu Gottlosen Werkzeugen gemacht bzw. machen lassen.

    Sie sind eine große Schande für das anständige Volk!

    Dem höchsten moralischen Gericht wird niemand entkommen
    und ein sogenannter ungerechter Richter schon gleich gar nicht.

    Oh wahrlich euch Richtern kann man nur sagen:
    Richtet gerecht auf das ihr selbst nicht gerichtet werdet.

    Danke Herr Mannheimer für diesen wieder mal so klasse Artikel 🙂

  37. Es wäre mal gut eine öffentliche Liste von Richtern ins Internet zu stellen, die solche Skandalurteile fällen. UNd falls Staatsanwälte das unterstützen, auch bitte mit auf die Liste.

  38. Diesen Rlchtern sollte man mal richtig “ Feuer unter dem Arsch “ machen. Mit der Serbenmethode, welch ein Kommentator weiter oben schon gepostet hat. Was ist das nur für ein Unrechtsstaat, wo die Verbrechen von Moslemischen Terroristen schön geredet werden.
    Diese Handlungsweise kann niemand nachvollziehen. Wieso muss der dreckige Islamkult ums verrecken in Europa etabliert werden ? Anwälte welche diese Verbrecher vertreten, sollte man bei Nacht und Nebel die Leviten lesen.

  39. Mir scheint es so,als ob die Richter, die soein Urteil
    aussprechen,quasi Freispruch,
    das sie die Aufgabe von Oben bekommen haben,
    und ihnen ihr Richteramt nichts mehr wert ist.

    Es scheint so,als ob die versuchen, die „Demokratie“ so
    dermaßen zu pervertieren,dass wir Deutschen irgendwann
    dann gezwungen sein werden, uns notzuwehren, und dann
    werden alle wie auf Befehl dann schreien „undemokratische
    Terroristen“ !!

    Damit versuchen sie mit einen fortgesetzten Rechtsbruch,
    uns aus der Reserve zu locken,um uns dann töten zu dürfen !
    (mit Polizeigewalt,Geheimdienstgewalt oder gar Armeegewalt).

    Jedoch müssen wir uns auch selber fragen,wieso wird sooft
    noch Merkel und Gabriel und Göring usw. gewählt ??

    Finden die „Deutschen“ das schön,dass soviele Moslems
    hier sind ?
    Glauben diese „Deutschen“, nur weil jetzt bei ihnen nichts
    passiert, würde es automatisch überall woanders auch so
    sein ? Sind diese Deutschen Gutmenschen wirklich so
    einfältig ?

    Neulich wurde Bekannt,dass neue Häuser für Flüchtlinge
    gebaut werden !
    Da ereignete es sich,dass „sogenannte Deutsche Gutmenschen“
    deswegen auf die Straße gegangen sind, weil ja die Zimmer
    dort zu klein seien ! Ist das denn möglich ?
    Ist das wirklich war ?
    Was muss sich in soein Gutmenschenhirn abspielen ?

    Meine Meinung ist,dass wir noch viel kräftiger als vorher
    noch gedacht, in unserem Lande so richtig kräftig
    aufräumen müssen !! Dabei müssen die Kriminellen zuerst
    rausfliegen,dann die Flüchtlinge,die in den letzten zwei
    Jahren kamen und dann diejenigen,die uns seit 1964
    beglücken !
    Aber,wenn wir so etwas vorhaben,dann müssen wir auch
    die Wirtschaft ändern und auch die insgesamte Politik…
    geht denn das, im Rahmen der Legalität ?

    Und,wenn das nicht legal geht,was passiert dann mit uns ?

    Wir müssen einen legalen Weg finden…
    Gruß vafti

  40. vafti #51

    Ein legaler Weg lässt sich leicht finden, wenn der Wille dazu vorhanden ist.

    Einfach neue Gesetze machen und schon ist es legal.

    Beispiel:
    Eine große Anzahl Moslems (Türken, Araber) leben schon in der zweiten oder dritten Generation in Deutschland und plündern unsere Sozialkassen mit dem Trick der Scharia-Eheschliessung aus.

    Wie geht dieser Trick ?

    So ein Moslem geht in einen der unzähligen Islam-Vereine, wo ein Imam ihn mit einer moslemischen Frau laut Scharia-Recht verheiratet.
    Die dürfen 4 solche Ehefrauen haben.

    Die wissen, dass in Deutschland nur eine Ehefrau erlaubt ist, also heiraten sie nur eine der 4 Frauen vor dem deutschen Standesamt.
    Von den anderen 3 Ehefrauen erfährt der deutsche Staat gar nichts, mit denen wird ein Ehevertrag geschlossen.

    Dann werfen diese Gebärmaschinen kräftig neue Moslems in die Welt und die offiziell unverheirateten Frauen beziehen Hartz-4 und bekommen noch einen Zuschlag als Alleinerziehende.

    Mit diesem Trick kommen diese Moslem-Stecher gerne mal auf 18 Kinder. Für die zahlt das Merkel-Regime gerne Kindergeld und wirft ihnen sogar den deutschen Pass hinterher, damit sie erstmal SPD und die Grünen oder die Linken wählen, um in späteren Jahren die neu gegründeten Moslem-Parteien an die Macht zu bringen.

    Die naiven Gutmenschen werden sich wundern, wie schnell die Moslems bei uns in der Mehrheit sind, das dauert keine 20 Jahre mehr. Merkel und Co. sorgen dafür, dass sich alles nochmal beschleunigt.

    Wie sieht also in diesem Fall der legale Weg aus ?
    1. Den Sozialbetrug aufdecken und dafür als Strafe im Gesetz die sofortige Abschiebung reinschreiben.
    Sämtliche Sozialleistungen werden sofort eingestellt, der Stecher hat seine Baggage auf eigene Kosten in sein Heimatland zu befördern.

    2. Eheschliessungen abseits vom Standesamt werden verboten und mit Strafen belegt.
    Imame, die dabei erwischt werden, kommen ins Gefängnis, ihr Vermögen wird beschlagnahmt und dann werden sie abgeschoben.

    Soll Erdogan diese Gebärmaschinen und die Stecher und deren Brut ernähren, doch nicht wir.

    Das war nur ein Beispiel.
    Ist alles machbar, aber nicht mit der links-grünen Pest, die sich den Staat zur Beute gemacht hat. Die muss weg, dann kann der Saustall ordentlich aufgeräumt werden.

Kommentare sind deaktiviert.