Traue keinem Linken oder Grünen: Rotgrün fordert totale Entwaffnung der Polizei

Gegen solche Angriffe soll sich die Polizei in Zukunft nicht mehr wehren können, fordert Linksgrün.
Mehr noch: Angriffe gegen Polizisten sollen straffrei bleiben.


.

Ein kommunistisches System erkennt man daran,
daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert

Alexander Issajewitsch Solschenizyn
Aus: "Aus Warnung vor der tödlichen Gefahr des Kommunismus."

Die Entwaffnung nicht nur der Bevölkerung, sondern gar der Polizei: Das ist typisch linke Politik. Niemand soll sich wehren können gegen den heimtückischen Angriff, den Linke mit ihren islamischen Invasoren gegen die westliche Zivilisation gestartet haben.

So hält die innenpolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, härtere Strafen bei Angriffen auf Polizisten und andere Einsatzkräfte "nicht für sinnvoll".

Ein Witz ist, dass ausgerechnet in einer Zeit, wo die Kriminalität bedrohliche Ausmaße angenommen hat wie nie zuvor in der gesamtdeutschen Geschichte, die Sozialdemokraten die totale Entwaffnung der Polizei fordern:

Die Jungsozialisten der SPD (Jusos) in Bremen haben bei ihrer Landesmitgliederversammlung am 8. Oktober die Entwaffnung der Polizei gefordert. Deren Landeschef David Ittekkot sieht in dem Vorstoß eine Erhöhung der Sicherheit: „Unbewaffnete Streifenpolizisten können bürgernäher agieren, da sie von der Bevölkerung weniger bedrohlich wahrgenommen werden.“…

Traue keinem Linken oder Grünen

Nichts ist verlogener als diese Begründung. Es ist genau umgekehrt: die Bevölkerung kann sich mit einer unbewaffneten Polizei nicht mehr sicher fühlen. Und die Klientel der SPD, die Migranten, lachen sich ins Fäustchen. Haben sie heute schon null Respekt vor einer bewaffneten Polizei, spucken sie diesen ungehemmt und ungestraft ins Gesicht, beleidigen sie weibliche Polizisten als "Hure" oder "deutsche Schlampe" - was wird erst gesehene, wenn sie unbewaffneten Polizisten gegenüber stehen?

Volksverrat hat Tradition bei der SPD

Die SPD ist eine Volkverräter-Partei. Nicht erst seit Bebel, der deutsche Militärgehemnisse an England verriet. Die bayerische SPD verhinderte damals die Abschiebung Hitlers nach Österreich, wie von der konservativen bayerischen Landesregierung vorgeschlagen wurde. Hat man je davon vernommen, dass die SPD mitschuldig am Aufstieg des Nationalsozialismus ist, der ohne die charismatische Figur Hitler so niemals stattgefunden hätte?

1949 verband sic die SPD-Ost mit der KPD-Ost zur nach der NSDAP zweitschlimmsten  und zweit-totalitärsten Partei der deutschen Geschichte: der SED. Die meisten Deutschen haben davon keinerlei Kenntnis. Unter anderem auch deswegen, weil die SPD das größte MMedien-Imperium Europas besitzt. Auch die wissen nur wenige. Welchen Sender man sieht, welche Zeitung man liest: Fast immer ist die SPD drin.

Nun ist sie die treibende Kraft der Islamisierung Deutschlands. Und hat sich mit der kriminellen, weil dauernd deutsche Gesetze brechenden Bundeskanzlerin zu einer politischen Koalition gegen das deutsche Volk zusammengetan.

Mit ihrem neuen Vorsitzenden Schulz hat sie einen entschiedenen Gegner Deutschlands an sie Spitze gestellt. Einen, der die NWO-Politik der EU maßgeblich vorangebracht hat hat und nach innen und außen vertritt: Abschaffung aller Grenzen, grenzenlose Immigration, Umbau Europas zu einem überwiegend islamisch geprägten Staat, der mit Völkern aus dem nahen Osten und Afrika geflutet wird.

Wer nach Brüssel oder Paris schaut, sieht oft keinen Weißen mehr. Die Pariser Innenstadt ist afrikanisch. Wer nach Malmö in Schweden schaut, der sieht in der Innenstadt fast nur noch Kopftücher und Moslems. Die Stadt ist inzwischen der schwedischen Regierung entglitten. Wer nach England schaut, sieht ganze Kleinstädte, die überwiegend von Moslems besiedelt sind. Und wo einheimische Weiße ausdrücklich nicht erwünscht sind.

 Für all diese Zustände stehen die europäischen Sozialisten. Und auch die deutsche Sozialdemokratie. Diese hat mit der SPD Brandts oder Schmidts sowenig zu tun wie die heutige CDU mit jener Adenauers oder Erhards zu tun hat.

Deutschland befindet sich im tödlichen Würgegriff der Linken. Allein die AfD hat die politische Macht, diesen Zustand zu korrigieren. Und genau dies ist der Grund, warum sie von allen Mdien (die nichts anderes sind als bezahlte Huren der Linken) so intensiv bekämpft wird.

Wer die Altparteien, besonders aber die SPD wählt, wählt den Untergang seiner Heimat. 

Michael Mannheimer, 9.2.20117

***

 Aus JournalistenWatch, 9. Februar 2017

Traue keinem Linken oder Grünen

Immer wenn es darum geht, die Rechte von Kriminellen zu stärken und ihre Chancen zu erhöhen, ungestraft davon zu kommen, sind die Linksgrünen ganz vorne mit dabei, auch wenn es manchmal anders klingt. Die dts-Nachrichtenagentur vermeldet:

Die innenpolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, hält härtere Strafen bei Angriffen auf Polizisten und andere Einsatzkräfte nicht für sinnvoll.

„Die CDU/CSU will die Anhebung der Mindeststrafe für Angriffe gegen Vollzugsbeamte als Ausdruck von Respekt gegenüber der Polizei verstehen“, sagte sie dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag-Ausgabe). „Gerade diesen Respekt für die wichtige Aufgabe, die die Polizei für unsere Gesellschaft erfüllt, hat die Bundesregierung aber vermissen lassen, als sie über Jahre hinweg Stellen bei der Bundespolizei abgebaut hat, und auch jetzt tut sie zu wenig, um die Beamtinnen und Beamten in ihrem Einsatz zu unterstützen und die Leistungsfähigkeit der Gesamtorganisation zu stärken. Das fängt bei der Ausstattung an.

Aber die Personalsituation spielt natürlich auch eine große Rolle.“ Mihalic fügte hinzu: „Den Vollzug zu stärken, wäre aber auch die richtige Antwort auf Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten. Dafür braucht es aber eben Personal und eine gute Ausstattung. Auch der Einsatz von Bodycams kann dabei durchaus sinnvoll sein. Eine Strafverschärfung wird weder Angriffe auf Polizeibeamte verhindern, noch für mehr Respekt gegenüber Einsatzkräften sorgen.“

Diese Aussage ist verlogen, wie sonst was. Denn in einem anderen Medium erfahren wir, was die Grünen tatsächlich von einer besseren Ausstattung der Polizei halten:

 Szenen einer Demo in der Bahnhofstraße: Eine aufgebrachte Menge bedrängt Polizisten, ein Beamter versprüht Reizgas, um die Meute fernzuhalten, am Ende werden Protestler und Polizisten behandelt.

Jetzt fordern die Landtags-Grünen, die Polizei solle ihr Pfefferspray abgeben.

Grünen-Innenexpertin Meta Janssen-Kucz:

„Pfefferspray trifft auch unbeteiligte Personen oder führt bei Polizeibeamten zu Verletzungen. Für mich stellt sich die Frage, ob der bisherige Einsatz von Pfefferspray, vor dem Hintergrund der vermeintlichen gesundheitlichen Auswirkungen, so beibehalten werden kann.“…

http://www.bild.de/regional/hannover/die-gruenen/wollen-polizei-entwaffnen-46715874.bild.html

Außerdem: Was nützt eine Bodycam gegen ein Messerangriff?

Die Linken sehen das ähnlich:

Die Jungsozialisten der SPD (Jusos) in Bremen haben bei ihrer Landesmitgliederversammlung am 8. Oktober die Entwaffnung der Polizei gefordert. Deren Landeschef David Ittekkot sieht in dem Vorstoß eine Erhöhung der Sicherheit: „Unbewaffnete Streifenpolizisten können bürgernäher agieren, da sie von der Bevölkerung weniger bedrohlich wahrgenommen werden.“…

Und wir erinnern uns mit Schaudern noch daran, wie Frau Peter gejammert hat, als die Kölner Polizei sich anschickte, Frauen zu schützen.

 

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 9. Februar 2017 9:18
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Angriff der Linken gegen Europa, SPD - Partei des Verrats Deutschlands, Staatszerfall Deutschlands, Taeterjustiz der Linken

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

53 Kommentare

  1. 1

    Michael Mannheimer klärt auf, wie es kein anderer tut. DIESES Thema müsste Pflichtfach an allen Schulen und Uni´s sein! Aber die Schulen und hauptsächlich die Uni´s sind ja auch fest in der Hand der Linken.
    Wie sagte Max Liebermann? "Ich kann nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte."

  2. 2

    In den Osten haben sich die Islamos ja schon gut eingezeckt.
    Wehrt euch!
    Wir haben aus gegebenem Anlaß genug! absolut genug! von irgendwelchen Bussen oder LKWs oder anderen Fahrzeugen dieser Art, die irgendwas mit dem Islam zu tun haben! Weder brauchen wir sie auf unseren Weihnachtsmärkten als blutige Mähdrescher, noch als Mahnmale der Schande neben unseren Kirchen und Domen.
    Weg mit diesen Islamen von unseren Kirchen!
    Seis Kölln oder anderswo.
    Die haben weder INNEN noch AUßEN irgendwas in der Nähe von Kirchen zu tun! Weder mit noch ohne Bus oder LKW!
    Dort stand in Berlin ja auch die Gedächtniskirche und hätte durchaus ein Angriffsziel sein können. Man stelle sich vor, der LKW wäre wie der in Nizza mit "einer nicht funktionsfähigen Granate" oder vielleicht doch mit funktionsfähigen und mehreren davon beladen gewesen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Anschlag_in_Nizza

    https://www.welt.de/politik/article161930774/Darum-ist-die-ostdeutsche-Provinz-so-attraktiv-fuer-Islamisten.html
    "Politik Verfassungsschutz warnt Darum ist die ostdeutsche Provinz so attraktiv für Islamisten
    Der Verfassungsschutz warnt, dass sich radikale Muslime in den ländlichen Regionen des Ostens breitmachen. Er beobachtet auch eine weitere Entwicklung, die ihm noch größere Sorgen macht.
    in ranghoher Verfassungsschützer warnt davor, dass Islamisten offenbar gezielt in die ostdeutsche Provinz gehen. Stephan Kramer, der Präsident des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz, sagte, dass Islamisten sich nach Einschätzung seiner Behörde zunehmend in ländliche Gebiete Ostdeutschlands zurückzögen.

    Auch schon vor der gegenwärtigen Flüchtlingswelle hätten sich radikale Muslime in den ländlichen Regionen des Ostens breitgemacht, sagte er der „Mitteldeutschen Zeitung“. Dort könnten sie unbehelligter ihren Zielen nachgehen. Zugleich verfügten die dortigen Moscheegemeinden kaum über eigene Strukturen und Personal; so könnten die Islamisten die Muslime leichter manipulieren.

    „Hinweise zu Terrorverdächtigen erreichen uns jeden Tag“, sagte Kramer. „Falsche Hinweise von richtigen zu unterscheiden ist eine große Herausforderung. Wir müssen jedem Hinweis gewissenhaft nachgehen“, fügte der Verfassungsschutz-Präsident hinzu.(...)"

  3. 3

    Offenbar geht es nun den Kinderschänderringen an den Kragen.
    Die Verhaftungswellen in dieser Hinsicht laufen ja bereits an, was wir Trump zu verdanken haben.

    Hawai, und die LA Verhaftungen sind nicht mal 10 Tage alt.

    Nun gehts dem Pizzagate-Gesindel in Washington an den Kragen:

    ein guter Kommentar auf PI dazu:

    ___________________________________________

    "#26 Sonnenstrahl (09. Feb 2017 09:59)

    ————————————————-
    EILT**** Bitte meinen OT entschuldigen!
    ————————————————-
    Nach langer Debatte im Amt bestätigt – Hardliner Sessions wird US-Justizminister

    http://www.n-tv.de/politik/Hardliner-Sessions-wird-US-Justizminister-article19694272.html

    Verhaftungen im Zusammenhang mit Pizzagate beginnen diese Woche „sobald Sessions eingeschworen ist“

    ————————————————-
    Nach dem Ablegen dieses Amtseides hat der neue Generalstaatsanwalt die Autorität, im Namen des Justizministeriums Haftbefehle an das FBI auszugeben.
    ————————————————-

    Das FBI steht bereit und wartet nur noch auf die Einschwörung von Jeff Sessions als Generalstaatsanwalt.

    Die Verhaftungen im Zusammenhang mit Pizzagate rücken immer näher, da Jeff Sessions in Kürze als Generalstaatsanwalt eingeschworen werden wird, was ihm die Möglichkeit gibt, die vom FBI ausgestellten Haftbefehle zu unterzeichnen, die es braucht, um den Pädophilenring in Washington D.C. zu sprengen.

    Momentan hat das FBI zwar Haftbefehle beim Justizministerium beantragt, allerdings können sie diese nicht ausführen, so lange der Generalstaatsanwalt sie nicht im Auftrag des Justizministeriums unterzeichnet hat.

    Senator Jeff Sessions wird am Mittwoch Abend [Donnerstag Morgen nach deutscher Zeit, d.Ü.], als Senator zurücktreten, sobald er vom Senat zum Generalstaatsanwalt gewählt wurde und am Donnerstag morgen [Donnerstag Nachmittag nach deutscher Zeit, d.Ü] den Amtseid ablegt.

    Herr Sessions wurde von den Demokraten heftigst bekämpft, um seine Wahl zu verhindern, wobei fast alle Demokraten gegen ihn gestimmt haben, und das, obwohl sie jahrelang mit ihm zusammengearbeitet haben, was wohl darauf zurückzuführen ist, dass dies für viele die letzte Verteidigungsmöglichkeit ist gegen das, was er im Justizministerium vor hat. Ein FBI Enthüller bestätigte bereits, das 30 Politiker und 40 weitere Personen in Washington D.C., Virginia und New York City im Zusammenhang mit dem Pizzagate Pädophilenring verhaftet werden sollen.

    http://1nselpresse.blogspot.de/2017/02/verhaftungen-im-zusammenhang-mit.html

    ___________________________________

  4. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 9. Februar 2017 11:07
    4

    OT

    Der syr. Staatspräsident Assad ruft auf, geflüchtete Syrer sollten wieder zurückkehren und beim Heimataufbau helfen.

    +++++++++++++++++++++++

    Der Paßfälscher u. dazu öffentl. animierende yezidische Kurde aus einem kleinen Kaff in Syrien, Aras Bacho, sagt aber, Deutschland sei jetzt sein Land u. er gehe nie mehr weg.

    Mittlerweile hat er nicht nur viele Aufsätze geschrieben, worin er uns Deutsche herumkommandiert, was wir alles für ihn und die Pseudoflüchtlinge tun und spenden sollten, sondern auch ein dutzend gegen den neuen US-Präsidenten, u.a. "Herr Trump, Sie müssen sich integrieren", aktuell hat der islamophile Kurden-Bub zwei neue Haßtiraden gegen Trump ausgespuckt:

    Mein Name ist Aras Bacho(BIN NEIDISCH - WILL GELD u. GUT VON DEUTSCHEN HABEN). Bin 18 Jahre alt und komme aus Syrien. Ich lebe seit 5 Jahren in Deutschland und berichte über Wahrheiten. Ich kämpfe für Gerechtigkeit und suche immer nach wesentlichen Antworten über die dann auf der HuffPost blogge. (Manchmal schreibe ich auch, daß ich mit 6 Jahren nach Deutschland zu meinen kurdischen Verwandten gekommen bin, gell! Geboren bin ich nicht am 1. Januar sondern, am 5. Jan. 1998, denn ich kann schon bis auf 5 zählen.)

    ""Ein Brief an Donald Trump
    5. Februar 2017 | (23:24)
    Donald Trump, du bist eine Schande für Amerika. Ich muss leider das Wort "Schande" nehmen, da ich für dich kein anderes Wort gefunden habe.

    Von mir hast du auf keinen Fall Respekt verdient. Du lebst in deiner eigenen Welt voll Ruhm und Geld.

    Ich merke, wie du die Welt und...""

    ""Trump scheint zu denken, er könne die USA mit Geld regieren
    30. Januar 2017 | (04:52)
    Donald Trump ist der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Trump ist jemand, der nicht viel von der Politik versteht, aber von Geld versteht er viel. Er ist Milliardär und hat 650 Millionen Schulden, laut einem Bericht des Spiegel.

    Er ist nach Geld süchtig und möchte gerne weiter Geld verdienen...""

    RÜCKBLICK - ARAS BACHO, DER HABGIERIGE:

    ""Jeder Flüchtling sollte vom deutschen Staat ein Smartphone bekommen
    26. November 2016 | (18:16)
    Smartphones bieten uns Flüchtlingen viele Möglichkeiten. Mit Maps finden wir unseren Weg schneller, zum Beispiel zum Jobcenter, zu Ärzten oder zum Supermarkt. Über WhatsApp oder Facebook können wir Kontakt mit Freunden und Familie halten. Sogar Videoanrufe tätigen.

    Mit einem Smartphone ist es ist viel leichter, ein Netzwerk aufzubauen...""

    ""Jeder Deutsche sollte Flüchtlingen(WIE MIR) Geld spenden
    24. November 2016 | (16:09)

    In Syrien herrscht ein großer Krieg der Kulturen. Deswegen machen sich viele Syrer auf den Weg nach Deutschland - eines der sichersten Länder der Welt. Sie erwarten Wärme und Liebe, ein Dach über dem Kopf und Bildung...""
    http://www.huffingtonpost.de/aras-bacho/

    +++++++++++++++++++++++
    +++++++++++++++++++++++

    PI ist von Linken u. oder Moslems gehackt:
    FÜR DIE SOZI-MEINUNGSFREIHEIT, GELL!

  5. 5

    entwaffnung der polizei ist gar nicht so blöd.

    in der folge würden die lieben invasoren dann nicht monatlich 1 tonne, sondern 10 tonnen drogen verkaufen.
    mit etwas glück würden in der folge alle linksrotzgrünen in den untergrund abtauchen.

    träumen darf man doch...

  6. 6

    @ Bernhard von Klärwo 4#

    Habs gemerkt.
    Ich glaube, der Kommentar von Sonnenstrahl, den ich auf 3# gepostet habe, ist daran Schuld.

    Alle Verbreitungsmöglichkeiten dieser brandheißen Info sollen erstickt werden, damit die Zeit haben, die Message noch frühzeitig umzulenken.
    Da die Medien alle links sind, würde da einige WürdenträgerInnen, ich denke an Killary selbst, ganz schön durch den Kakao geschleift werden.

    Das wollen die verhindern, weil es ihrer Trump-Bespuckungs-Agenda zuwiderläuft.

    Alles, was Trump als edlen Retter der Nation darstellen könnte, muß im Moment unterm Teppich landen.

    PI hat eine große Reichweite.

    Diese Nachricht ist TOP und hat ungeheure Kraft in sich, um ganze große Teiche in Wellen zu legen.

    🙂

    Aber wir sind ja auch noch da. 😉

  7. 7

    @ eigene 6#

    Nachtrag:

    auch die Sache mit der Terroristen-Fahne auf den Bussen soll möglichst nicht allzu publik werden, bevor die in Dresden ihren Schmarrn mit dem Ökogrund zum Abbau des Mahnmals durch sind. Sie sagen ja, es muß wegen Öls wieder weg.

    Nun ja. Sollten zu viele Bilder im Netz auftauchen, wo die Flagge oben auf den Bussen mit drauf ist, dann wirds eng für den Dschihadisten-Bürgermeister und seinen Misere-Zögling aus Kufnuckistan, der in einer unter-der-Hand-Aktion ne Menge Staatskohle und Publicity von der Misere-Holden zugeschustert bekommen hat, damit er die Pegida in Dresden so richtig ärgert.

    Dieser Pfeifenheini von Bürgermeister sollte sich schnellstmöglich vom Acker machen.

    Bachmann klagt mit politischem Hintergrund.
    Und es sollten noch einige weitere klagen, und zwar wegen formeller Fehler.
    Sowas ist oft viel wirkungsvoller.

    Zum Beispiel gibt es massive Nachlässigkeiten im Bereich "Umweltschutz" Alt-Öl-Entsorgungsvorschriften, und natürlich die bautechnischen und statischen Sicherheitsbelange, die @Hirn-Reiniger so ausführlich und kompetent angeführt hat.

    Dieser Massiv-Schrott ist in jeder Hinsicht ein Sicherheitsrisiko für die Bevölkerung.

    Außerdem ist das ganze auch noch höchst geschmacklos.
    Aber da sind die Linken ja komplett unempfindlich.

  8. 8

    Linke, Grüne und Spezialdemokraten sind die PROSTITUIERTEN der Globalfaschisten und Finanzspekulanten - für ein paar Silberlinge (SPD Gas-Gerd!) VERRATEN und VERKAUFEN sie die eigenen Volksangehörigen!

    "Unsere Presse - die schärfste Waffe der PARTEI"

    - dieses Berufsmotto der DDR-Dschurnalisten wird vom DDR-Ferkel "IM Erika" 1 zu 1 auf unser wiedervereinigtes Land übertragen - bloß daß an die Stelle der "Partei" die "Machtstruktur" (Trump) der Global-Konzerne und ihrer Wirtschaftskapitäne getreten ist, die mit Hilfe höriger PO.litiker-Marionetten wie Merkel und deren alten kommunistischen Unterdrückungs-Methoden ihre ABSOLUTE MACHT über uns kleine Würmchen (das sind wir in deren Augen) verewigen wollen.

    https://www.contra-magazin.com/2017/02/die-mediale-berichterstattung-ueber-syrien-ist-die-groesste-luege-unserer-zeit/

    Überall woe diese modernen FEUDALHERREN die "lokalen Herrscher" (Saddam, Gaddafi, Assad, Putin?, Trump?) nicht vollständig "unter Kontrolle haben", brechen sie mit dreisten Lügen ihrer Pressemeute KRIEGE vom Zaun! Das ist jetzt vollständig klar, wen wir bekämpfen müssen:

    diese Globalfaschisten und ihre LINKEN Prostituieren - von Merkel und Schulz bis zum letzten Antifa-Straßenschläger!

  9. 9

    @eagle1, die Syrer haben einen großen Vorteil gegenüber D. weil die haben die Todesstrafe garnicht abgeschafft und sie gilt für solche Kinderschänder, welche Kinder rekrutieren. Deswegen hassen diese auch den Präsidenten Assad und machen an der Zahl solch füsilierter Gangster meist eine oder zwei Nullen dran, weil dann eine höhere Zahl, wie etwa 10.000 bei den naiven Europäer besser in den Augen hängen bleibt, als wären es nur 120.
    Viel mehr Tote gibt es allerdings durch Kugelschäden.

  10. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 9. Februar 2017 11:58
    10

    OT

    El-Kaida-Monument-Kopie in Dresden

    OB Hilbert, Thomas´ Madame Martina de Maizière und ihr Brandstifter, der syr. "Künstler", ein Muladi(mit dtsch. Mutter) Manaf Halbouni

    DER LINKSVERSIFFTE TAGESLÜGEL

    ""Monument-Eröffnung in Dresden:
    Rechter Mob gegen Aleppo
    Politik
    vor 2 Tagen - Drei ausrangierte Buswracks ließ der Deutsch-Syrer* Manaf Halbouni(VON BERUF MUDSCHAHID u. TAQIYYA-MEISTER) in Dresden als Brücke zum Nahen Osten aufstellen.

    Hunderte ...

    Von Mohammed, äh Matthias Meisner

    Die rechten Demonstranten - laut Augenzeugen waren es gut 200 - hatten Megafone, Trillerpfeifen und Fahnen bei sich, wie die "Dresdner Neuesten Nachrichten" berichteten. Auch Fotografen wurden demnach angegriffen.

    Ein Reporter des Twitter-Projekts "Straßengezwitscher", der die Auseinandersetzungen dokumentierte, wurde von einem Polizisten geschubst, gepackt und festgehalten(IN CHINA IST EIN SACK REIS UMGEFALLEN!). Am Rande des Platzes stand eine angezeigte Kundgebung der fremdenfeindlichen "Wellenlänge"-Bewegungen mit einigen Teilnehmern.

    Weniger lautstark, aber in der knappen Mehrzahl waren die Anhänger der Kunst-Aktion...""
    http://www.tagesspiegel.de/politik/monument-eroeffnung-in-dresden-rechter-mob-gegen-aleppo-kunstprojekt/19358248.html

    DDR, äh MDR:

    ""Interview mit Manaf Halbouni "Ich finde es schade, daß ich die Arbeit verteidigen muß"

    Der Dresdner Aktionskünstler Manaf Halbouni weist die Kritik an seinem Syrien-Kunstwerk zurück. Im Interview erklärt er, warum die Diskussion um eine Fahne für die Botschaft der Skulptur keine Rolle spielt...

    Bei der Kritik in den sozialen Medien geht es vor allem darum, daß angeblich auf dem Originalfoto die Flagge einer hier verbotenen Terrororganisation zu sehen sei. War Ihnen das bekannt?""

    EHRLICH + EHRLICH = UNEHRLICH:

    ""Ehrlich(!) gesagt nicht. Mich hat es ehrlich(!) gesagt auch nicht interessiert, weil die Busse aufgebaut wurden, um die Zivilbevölkerung zu schützen...""
    😛 NAZIS WAREN NICHT NUR SCHLECHT, SIE BAUTEN AUCH AUTOBAHNEN, GELL!
    http://www.mdr.de/sachsen/dresden/interview-manaf-halbouni-monument-100.html

    +++++++++++++++++++++++

    LINKS, LINKS, LINKS, VON LINKS HER STINKT´S (islamisch)!

    ""Als Sohn einer deutschen Mutter kennt der 1984 in Damaskus geborene Halbouni Dresden seit seiner Kindheit:

    "Ich bin von Kind auf immer in Dresden gewesen, meine Großeltern besuchen, meine Familie halt hier in Deutschland, und hatte nie ein Problem mit der Stadt eigentlich hier.""

    Sigrid Brinkmann: "Manaf Halbouni hat bis 2008 Bildhauerei in Damaskus studiert und sein Studium dann in Dresden beendet. Er lebt seit vielen Jahren in der Stadt, jobbt, macht Kunst und Ausstellungen, gewinnt auch schon mal einen Preis dafür. Als Mahnmal für das Kriegsleid in Syrien hat Manaf Halbouni jetzt eine monumentale Skulptur aufbauen lassen."

    (...)

    Brinkmann: "Sie leben seit 2008 in Dresden, kennen die Stadt, weil Ihre Mutter aus Dresden gebürtig ist, also, es gab eben als Kind von Syrien aus dann auch schon ein paar Verwandtschaftsbesuche. Wie offen empfinden Sie denn die Dresdner, wie ist Ihr Verhältnis zu der Stadt?"

    (...)

    Brinkmann: ""2015, Herr Halbouni, haben Sie Ihren alten Mercedes mit Matratzen, mit Reisekoffern, zusammengerollten Teppichen, Büchern, einem Kasten Bier und auch Gartenzwergen beladen und vor dem Theaterplatz in Dresden abgestellt. Die Passanten konnten sich mit einem Schild, "Sachse auf der Flucht", fotografieren lassen. Das haben zwar nicht so viele getan, aber die Aktion ist ja dann prompt nach London eingeladen worden und auch nach Venedig zur Biennale. Ist man im Ausland eigentlich empfänglicher für Kunst, die auch ironisch auf das Fluchtverhalten der Sachsen schaut?""

    (...)

    Brinkmann: "Die ausrangierten Busse vor der Frauenkirche aufstellen zu lassen, so etwas kostet Geld. Wie haben Sie das aufgetrieben?"

    Halbouni: "Von verschiedenen Kunststiftungen und Sponsoren."

    (...)

    http://www.deutschlandradiokultur.de/manaf-halbounis-kunstprojekt-in-dresden-mahnend-gegen-den.1013.de.html

    ++++++++++++++++++++++

    *Deutsch-Syrer = Kuh-Maus. Eine Maus, die meint sie sei eine nützliche Kuh, nur weil sie im Kuhstall lebe. Nützlich allenfalls für die Katz, die jedenfalls nicht glaubt, Veganer wie Rindvieh zu sein.

  11. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 9. Februar 2017 12:17
    11

    @ Adler1 # 6

    Wenn diese Bombe platzen sollte, dann freue ich mich mit einem Kloß im Halse, denn das Leid der Opfer überschattet die Schadenfreude über den Fall der Clinton-Muslim-Obama-Mafia.

  12. 12

    Dem Herzinfarkt (Elektroschock) zu liebe? Statt wirkungsvolle Kugeln gegen Ganster nun Drähte...

    Unter Drogeneinfluss stehende juckt das wenig.
    --------------------------------------

    Testlauf mit Tasern Berlin rüstet Polizei mit Elektroschockwaffen aus

    Lange war der Einsatz von Tasern außerhalb des Spezialeinsatzkommandos umstritten. Nun hat SPD-Senator Andreas Geisel einen Testlauf verordnet.

    Die Berliner Schutzpolizei darf ab sofort den sogenannten Taser testen. Innensenator Andreas Geisel (SPD) ließ am Montag mitteilen, dass mit einem dreijährigen Probelauf in zwei Bezirken mit Distanz-Elektroimpulsgeräten begonnen werde. Die Polizei hat das in den vergangenen 15 Jahren immer wieder gefordert, war aber von der Innenverwaltung immer ausgebremst worden. Zuletzt wollte im Sommer 2016 der damalige Innensenator Frank Henkel (CDU) , also kurz vor der Abgeordnetenhauswahl, einen Test beginnen.

    Dies scheiterte aber am Koalitionspartner SPD. Süffisant kommentierte die CDU deshalb am Montag: „Endlich mal eine gute Entscheidung von Rot-Rot-Grün. Der Taser könne in manchen Situationen ein Ersatz für die Schusswaffe sein.“ Der CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Wegner sagte: „Ich würde mir wünschen, dass Rot-Rot-Grün öfter mal auf die CDU hören würde.“

    Die Elektropistole schießt....

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/testlauf-mit-tasern-berlin-ruestet-polizei-mit-elektroschockwaffen-aus/19351962.html

  13. 13

    Da hilft im Fall des Falles kein Taser, den der schießt nur einmal!

    Polizei bittet um Mithilfe!
    -------------------------------------
    Krefeld: Familienclans prügeln sich und demolieren PKW

    Krefeld: Auf der Gladbacher Staße gerieten gestern Abend zwei Familienclans aneinander.

    Bei der Schlägerei wurde auch ein PKW Audi erheblich beschädigt. Von den insgesamt sechs Verletzten mussten drei im Krankenhaus ambulant behandelt wurden.

    Die Ermittlungen dauern noch an, über die genauen Hintergründe und Beteiligungen konnte die Polizei noch keine Einzelheiten bekannt geben. Für die Zeit des Einsatzes war die Gladbacher Straße im Bereich der Ispelsstraße gesperrt.

    Gegen die Täter wurde eine Strafanzeige gefertigt und der PKW wurde sichergestellt. Die Polizei Krefeld bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02151 – 634 0.

  14. 14

    Alss wenn es nich seit Jahr und Tag von Bloggs wie diesem und anderen vermeldet wurde...
    --------------------------------------

    Razzia in NRW und Großbritannien: Salafistische Tarnvereine dienten der Terrorunterstützung

    In einem Ermittlungsverfahren der Bundesanwaltschaft gegen zwei Beschuldigte wegen des Verdachts der Unterstützung der ausländischen terroristischen Vereinigung „Jabhat al-Nusra“ (JaN) werden aufgrund von Beschlüssen des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs seit heute Morgen (8. Februar 2017) mehrere Wohnungen und weitere Räumlichkeiten in Nordrhein-Westfalen und Großbritannien durchsucht.

    Den beiden Beschuldigten wird vorgeworfen, die Terrorvereinigung bereits seit mehreren...

    http://opposition24.com/razzia-nrw-grossbritannien-salafistische/301976

  15. 15

    Völlig klar, das er Zustimmung bekommt. Das wäre auch bei uns nicht anders. Nur würde dann der Beamte wohl gekündigt werden.

    ""Schwedens Premier fühlte sich zu einem Statement genötigt.""

    Ja zum Teufel warum wohl?
    --------------------------------------
    Schweden: Polizist packt Wahrheit über kriminelle Migranten aus – Bevölkerung überschüttet ihn mit Dank

    Mit einem unzensierten Bericht zur Kriminalität der Woche hat ein schwedischer Kommissar auf Facebook Furore gemacht: Mitbürger überschütteten ihn mit Blumen und Dankesbotschaften. Schwedens Premier fühlte sich zu einem Statement genötigt.

  16. 16

    Das Schild und Schwert der Partei metzelt immer noch und infamer als je zuvor! (div. Links im QellText)
    --------------------------------------
    8. Februar: Schwarzer Tag in der Geschichte – Die Stasi feiert 67. Geburtstag – Doch was wurde eigentlich aus der Stasi?

    Das berüchtigte und gefürchtete Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR wurde am 8. Februar 1950 gegründet. In ihrem Visier: Regimekritiker, Oppositionelle oder auch nur Menschen, die versuchten das Land zu verlassen, sogenannte Republikflüchtlinge.

    Auch heute noch sind ehemalige Agenten und Spitzel auf dem Gebiet der Bundesrepublik unterwegs und teils in sensiblen Positionen tätig.

    Am 8. Februar 1950 wurde das Ministerium für Staatssicherheit der Deutschen Demokratischen Republik gegründet. Es entwickelte sich bis zum Jahr 1989 zu einem großen und gefürchteten Überwachungsorgan mit zuletzt 91.000 hauptamtlichen und rund 190.000 Inoffiziellen Mitarbeitern (IM), den in allen Bevölkerungsschichten spionierenden Spitzeln.

    In den 80er Jahren bildete das MfS wiederholt Terroristen der Roten Armee Fraktion (RAF) im Umgang mit Waffen und Sprengstoffen aus, so Wikipedia. Das MfS unterhielt mit dem Wachregiment Feliks Dzierzynski eine eigene militärisch-operative Truppe, die 1990 noch etwa 11.000 Mann umfasste.

    Im Verlauf der..

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/8-februar-schwarzer-tag-in-der-geschichte-die-stasi-feiert-67-geburtstag-doch-was-wurde-eigentlich-aus-der-stasi-a2044147.html

  17. 17

    Ach neee? Gibts noch Beamte mit den berühmten Eiern in der Hose?
    -------------------------------------

    „Wir sind keine Meinungspolizei im Auftrag der Regierung“: Thüringer Verfassungsschutz will AfD nicht beobachten

    "Die gesetzlichen Grenzen für das Tätigwerden des Verfassungsschutzes sind klar geregelt. Im Lichte der jüngsten Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts im NPD-Verbotsverfahren und mit Blick auf das Parteienprivileg unserer Verfassung müssen wir hier besonders sorgfältig sein. Wir sind auch keine Meinungspolizei im Auftrag der Regierung. Wir haben die Rede analysiert. Und wir müssen feststellen, dass es diese extremistischen Bestrebungen in der AfD noch nicht in der Form gibt, dass wir hier tätig werden können," so der Präsident des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz, auf die Frage, ob die AfD von der Behörde beobachtet werden wird.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/wir-sind-keine-meinungspolizei-im-auftrag-der-regierung-thueringer-verfassungsschutz-will-afd-nicht-beobachten-a2044338.html

  18. 18

    Nanu, werden die Leute bei den Sendeanstalten bockig oder haben die nun auch die Schnautze voll von ihrem Lüge-Mist?
    --------------------------------------

    ZDF-Chef bestätigt: Keine freie Berichterstattung bei ARD und ZDF

    Der öffentlich-rechtliche Rundfunk wird mit Zwangsgebühr am Leben gehalten. Es heißt, nur so wäre eine unabhängige und objektive Berichterstattung möglich. Doch offenbar glauben das - neben immer mehr Bürgern - nun auch die Mitarbeiter der Öffentlich-Rechtlichen nicht mehr.

    Laut offizieller Version müssen wir GEZ-Gebühren bezahlen, da nur so eine unabhängige und objektive Berichterstattung gewährleistet sei.

    Dieses Märchen glauben immer weniger Menschen in Deutschland.

    Sensationell ist jedoch, dass mittlerweile dies von Mitarbeitern und sogar Studio-Chefs offen zugegeben wird.

    GEZ-System: Querdenker packt aus

  19. 19

    Und als letztes.
    So geht Strafrecht!
    Nix mit Islam/Asylantenbonus!
    Zu recht verurteilt, dann ab in den Knast!
    --------------------------------------

    IS-Terrorhelfer in den USA zu 30 Jahren Haft verurteilt

    Im US-Staat Texas ist ein mutmaßlicher Islamist zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. Er habe einen Anschlag auf einen Wettbewerb für Mohammed-Karikaturen mitgeplant, so das Gericht.

    Der Drahtzieher eines Anschlags auf eine Ausstellung mit Mohammed-Karikaturen im US-Bundesstaat Texas ist zu 30 Jahren Haft verurteilt worden.

    Der 45-Jährige sei der Unterstützung der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS), eines Mordkomplotts...

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/is-terrorhelfer-in-den-usa-zu-30-jahren-haft-verurteilt-a2044304.html

  20. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 9. Februar 2017 12:46
    20

    GUDRUN EUSSNER
    4. Februar 2017
    SPIEGEL-Redakteure = Entmenschlichte Wesen ohne Augen

    (...)

    Update. Leserkommentare

    Ich halte das - mit graphischen Methoden - für eine psychologische Mordvorbereitung, sei es bewußt oder unbewußt. Es wird so eine öffentliche "Problem"-Wahrnehmung erzeugt, die den späteren Gewaltakt als folgerichtig und notwendig erscheinen läßt. Und danach drucken sie dann: ENDLICH!
    Dreckbande
    Hi, ja, das mit "ohne Augen" ist mir gestern Abend auch klar geworden und aufgestossen! Damit ist Trump-Mord sogar Vegetarier-kompatibel ("ich esse/töte nichts, was Augen hat").
    http://eussner.blogspot.de/2017/02/spiegel-redakteure-entmenschlichte.html

  21. 21

    zu @15

    Die Quelle:

    Schweden: Polizist packt Wahrheit über kriminelle Migranten aus – Bevölkerung überschüttet ihn mit Dank

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/schweden-polizist-packt-wahrheit-ueber-kriminelle-migranten-aus-bevoelkerung-ueberschuettet-ihn-mit-dank-a2044171.html

  22. 22

    Haben die linksrotgrünen Träumer/innen nichts aus der Geschichte gelernt?? Wer baumelte denn als erstes in der hochgejubelten iranischen Revolution? Linke! Frauen, die keinen Schleier tragen wollten.
    Denkt mal nach, Leute!!

  23. 23

    @ Kettenraucher
    Donnerstag, 9. Februar 2017 12:42
    18

    Der öffentlich-rechtliche Rundfunk wird mit Zwangsgebühr am Leben gehalten....

    -------------------------------

    die GEZ ist eine steuer die abgabe genannt wird, oder noch perfider, "gebühr"

    der öffi ist schlicht und ergreifend das propagandaministerium.
    heisst nur anders um michel zu verarschen.

    gleiches beispiel: das "bundesinstitut für risikobewertung"
    wird also institut genannt.
    ist in wirklichkeit das "bevölkerungs-vergiftungs ministerium"

    anm.: das witzige an der sache ist, dass diese deppen die welt bald so grausam geschädigt haben, dass sie sich selbst und ihre nachkommen vergiften.
    zwar versuchen die das auszugleichen indem z.b. trinkwasser aus tiefschichtig eingefrorenen eis in flaschen ins ländle geschafft wird.

    aber woher die rinder + gemüse nehmen? zwar ist der süden von südamerika noch recht sauber. Aber den wind und die wolken wird man auch da nicht fern halten können. und aus holländischen gemüsefarmen in spanien wird trotz überdachung kein richtiges obst mehr kommen. da dreckiges wasser und chemie drin.

  24. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 9. Februar 2017 13:00
    24

    @ Kettenraucher - #19

    Es kommt immer auf das US-Bundesland an!

    Ein Mehrfachvergewaltiger, ohne das Opfer ermordet zu haben, kann durchaus 75 Jahre Knast bekommen,

    aber es gibt in diversen US-Bundesländern längst Mörder, besonders wenn sie schwarz sind, die trotz "Lebenslänglich" nach z.B. 7 Jahren freigelassen wurden u. dann wieder vergewaltigten u. mordeten. Negern mit Todesstrafe wird sie regelmäßig in "Lebenslänglich" umgewandelt oder erst gar nicht gegen sie ausgesprochen. Das geht dort schon seit 30 Jahren so.

  25. 25

    @24 BvK
    Ja leider.
    Vor allem die Hetz-TV-Fuzzis machen da voll mit, wenn wieder mal einer in der Todeszelle sitzt.
    Da werden tänige Dokus über den "lieben, armen" Mann gezeigt. Habe es des SpätAbends schon selber gesehen, BÄÄH!

  26. 26

    Ein paar interessante Zahlen habe ich noch...(div. Links in der Quelle)
    ---------------------------------------

    Flüchtlinge sind bis zu 20 Mal krimineller als Deutsche. Die extreme Flüchtlingskriminalität in Zahlen, Fakten und Beweisen.

    Warum die “Flüchtlinge” bis zu 20 Mal krimineller sind als Deutsche. Warum das nicht unsere Schuld ist. Wie hoch jedoch der Preis ist, den wir dafür zahlen. Wie viele vermeidbare Opfer die Flüchtlingskriminalität fordert.

    Warum die “Flüchtlinge” in ihrer Zusammensetzung eine der gefährlichsten, kriminellsten und gewalttätigsten Gruppen weltweit darstellen.

    Warum die Flüchtlingspolitik eine massenhafte und dauerhafte Armutsmigration nicht integrierbarer Menschen in unser Sozialsystem bedeutet.

    Und warum “Wie schaffen wir das?” die falsche Frage ist...

    Wenn "Experten" #Fakenews verbreiten,

    dann scheint das....

    ....Die Faktensammlung kann bequem online gelesen werden.

    Einfach über den Link öffnen, Ansicht an den Bildschirm anpassen und mit den Pfeilen "Rechts" und "Links" blättern.

    Ich wünsche gute Lektüre, gebe aber einen Tipp: Vorher anschnallen!....

    https://de.europenews.dk/Fluechtlinge-sind-bis-zu-20-Mal-krimineller-als-Deutsche-Die-extreme-Fluechtlingskriminalitaet-in-Zahlen-Fakten-und-Beweisen--134605.html

  27. 27

    Fischer im Recht
    Fischer, Vorsitzender Bundesrichter in Karlsruhe:

    "Widerstand" als Straftatbestand gab es schon immer. Bis heute ist der Begriff "Widerstand gegen die Staatsgewalt" populär, obgleich Paragraf 113 StGB schon sehr lange "Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte" lautet. Das sind Amtsträger, die zur Vollstreckung von Gesetzen, Urteilen oder Verfügungen von Amts wegen irgendwelche "Diensthandlungen" ausführen. Wer gegen solche Diensthandlungen mit Gewalt oder Drohung mit Gewalt Widerstand leistet, wird bestraft (ein Monat bis drei Jahre), ebenso, wer einen solchen Amtsträger "tätlich angreift". Das ist ein Unterschied: "Gewalt" im Sinn der ersten Variante ist es beispielsweise schon, wenn ein Festgenommener sich körperlich "sperrt" oder sich an Türrahmen oder Möbel anklammert, um nicht abtransportiert zu werden. "Tätlicher Angriff" ist eine auf den Körper gezielte Handlung; nicht erforderlich ist, dass es dabei auch tatsächlich zu einer Verletzung kommt. Wer also eine Bierflasche nach einem Polizeibeamten wirft, ist auch dann wegen Vollendung der zweiten Variante strafbar, wenn er sein Ziel verfehlt.

    Qualifiziert, also mit höherer Strafe bedroht sind "besonders schwere Fälle" (Paragraf 113 Abs. 2 StGB). Die besondere Schwere kann sich aus allem Möglichen ergeben. Als Beispiel geregelt ist das "Mitführen einer Waffe oder eines gefährlichen Werkzeugs in der Absicht, diese einzusetzen". Waffe ist zum Beispiel ein Messer, gefährliches Werkzeug ist jeder Gegenstand, der Verletzungen verursachen kann. Der Einsatz muss nur beabsichtigt sein, eine Ausführung ist nicht vorausgesetzt. Die Strafe ist sechs Monate bis fünf Jahre. Den Vollstreckungsbeamten gleichgestellt sind seit 2011 Bedienstete von Feuerwehr, Katastrophenschutz und Rettungsdiensten (Paragraf 114 Abs. 3 StGB). Nicht erfasst sind öffentlich Bedienstete, die keine konkrete "Diensthandlung" ausführen. Wenn also Polizeibeamte ohne konkreten Einsatz im Streifenwagen herumfahren oder durch den Hauptbahnhof gehen, sind das keine Diensthandlungen im Sinn von Paragraf 113 StGB. Wer Polizisten auf allgemeinen Streifengängen angreift, ist bisher ("nur") wegen Körperverletzung, Nötigung usw. strafbar. Schwer vorstellbar ist allerdings, dass sich aus solchen Situationen (die angeblich auch "immer mehr" werden, aber praktisch nie dokumentiert werden) nicht doch noch eine "konkrete Diensthandlung" ergibt.
    -----------
    Fischer stellt also klar, daß es eine Gesetzeslücke gibt. Mit keinem Wort geht er darauf ein, ob seine Kollegen Widerstand oder versuchte Angriffe auch sanktionieren, immerhin mit bis zu fünf Jahren. Ich habe noch von keinem Urteil gehört, das eine nennenswerte Sanktionierung einschloss, schon gar nicht bei Fremdlingen.

    Also, Polizisten auch schützen, wenn sie nur einen Rundgang machen, Statistiken über Angriffe und nicht qualifizierten Widerstand veröffentlichen, dazu die erfolgten Verurteilungen und das jeweilige Strafmaß. Nur dann kann ich beurteilen, ob Polizisten genügend geschützt sind, derzeit denke ich, sie sind es nicht.
    ---------------
    Den Linken und Grünen vertrauen? Wir kommt ein vernünftiger Mensch auf so etwas. Immer das Gegenteil tun von dem, was Grüne fordern, da liegt man fast nie falsch.

  28. 28

    Na DAS wurde auch mal Zeit.

    Bisher hat man immer nur die versiffte Krawall-Pest auf den Straßen gesehen!
    --------------------------------------

    Exclusive — The Spirit of America: Conservative Grassroots Leaders Plan Massive Pro-Trump Demonstrations Nationwide

    (Goggle-Translate)

    Exklusiv - Der Geist von Amerika: Konservative Grassroots Führer Plan Massive Pro-Trump Demonstrationen Nationwide

    Konservative Basis-Führer planen eine Reihe von massiven pro-Präsident Donald Trump Rallyes bundesweit, Breitbart News hat nur gelernt.

    Am 27. Februar und am 4. März werden die Rallyes, die der Geist von Amerika Rallyes-Syndrom genannt wird, bundesweit in Städten und Städten über Amerika auftauchen.

    "Diese Rallyes...

    http://www.breitbart.com/big-government/2017/02/08/exclusive-spirit-america-conservative-grassroots-leaders-plan-massive-pro-trump-demonstrations-nationwide/

  29. 29

    Die Amerikaner merken entlich, häppchenweise, was hier bei uns abgeht. (Nur Dresen-Terror-Bus-Skandal fehlt bisher)
    Verhaftungen in Deutschland!
    (Video im Link)
    --------------------------------------

    Al-Nusra Linked Radical Islamists Raided in Germany and the UK

    (googletranslate)

    Raids im Vereinigten Königreich und in der Region Nordrhein-Westfalen (NRW) haben zur Verhaftung zweier islamistischer Sympathisanten geführt, die angeblich die al-Nusra Front in Syrien unterstützt haben.

    Polizei in der deutschen Stadt Karlsruhe kündigte den Erfolg der Razzien durchgeführt Mittwochmorgen. Sie behaupteten, die beiden Verdächtigen seien seit Jahren leidenschaftliche Unterstützer von al-Nusra, der ehemals al-Qaida-unterstützten Terrorgruppe in Syrien, gewesen und hätten Geld und Hilfe für die Gruppe gesammelt, berichtet Taggeschau.

    http://www.breitbart.com/london/2017/02/08/al-nusra-linked-radical-islamists-raided-germany-uk/

  30. 30

    @ Bernhard von Klärwo 11#

    Ich habe bei so etwas weder Haß noch Schaden- oder sonst eine Freude.

    Da bin ich vielleicht seltsam gebaut.
    Aber bei solchen Dimensionen von Verbrechen schaltet jede Gefühlsebene ab.

    Die Augen sehen ohne Erbarmen alles.
    Weder habe ich negative Gefühle noch körperliche Befindlichkeiten wie Klöße im Hals oder Ähnliches.

    Ich will einfach nur, daß das sofort aufhört.
    Kinder, die durch diese Hölle gegangen sind, sind nur sehr schwer wieder zu rehabilitieren.
    Bei den meisten geht es gar nicht mehr.

    Man hat bei einigen Ex-Kindsoldaten in Afrika ganz gute Erfolge erzielen können, aber das liegt vielleicht auch an der psychischen Struktur der Menschen dort. Die sind erheblich robuster als wir.

    Aber man kann moralisch gesehen Leid nicht "vergleichen".
    Die Opfer haben unmäßiges Leid durchlebt.
    Und selbst wenn man den fetten Ring in Washington ganz oben kalt stellen kann, was noch abzuwarten bleibt, dann will ich sehen, wie er das mit all diesen Logenbrüdern machen will, diesen Scull%&Bones Freaks und dem ganzen Natterngezücht.

    Es wäre dennoch nur ein Teil dieser weltweit agierenden Superkrake.
    Da müßte sich schon die gesamte Weltgemeinschaft gemeinsam aufraffen, und die schwärenden Gangräne in Weltenkörper der Menschheit ausbrennen und entfernen.

    Gerade hatten wir die Schrecken der Beschneidung im Visir.
    Auch diese "Praxis" gehört zu den schwersten Kindsmißhandlungen, die man sich vorstellen kann.

    Auch hier dürfte NIEMAND wegsehen, NIEMAND mit den Achseln zucken und die Minen der Gleichgültigkeit, die ich immer in diesen Politikervisagen sehe, wenn sie über so etwas "diskutieren", die geben sehr zu denken.

    Warum ist es nicht Hauptziel Nummer 1 weltweit für alle Institutionen, die mit dem Schutz der Menschenrechte, der Frauen, der Kinder zu tun haben, also UNICEF und all diese Bagagen (ja ich weiß, die sind auch mit von der Partie beim großen Spiel des Weltelügners) dieses weltweit sofort zu unterbinden und unter maximale Strafe zu stellen.

    Eben bei uns in Deutschland/Europa, Amerika kann man damit anfangen. Wie schon jemand vorschlug, Eltern dieser Kinder alle ausweisen, bzw. hoch bestrafen mit hohen Freiheitsstrafen, und natürlich die Kinder sofort diesen Eltern entziehen.

    Wer Kindern so etwas antut, ist schwerkriminell.
    Da gibts kein wenn und aber.
    Egal wo das auf der Welt passiert.

    Das kann man mit der gleichen Medienwucht wie jetzt diese Flüchtlingslüge weltweit durchsetzen.

    Auch und gerade in den islamischen Ländern. Diese miefigen Imame kann man per Embargos etc. so unter Druck setzen, daß ihre Regime sie einfach stilllegen.
    Dann kann man statt mit den Saudis Geschäfte zu machen, ihnen neue menschenrechtskartagerechte Gesetze aufzwingen. Das fressen die schon.

    Weltweite Ächtung aller Länder, wo solche Praktiken existieren, keine Tourismusaktivitäten dort abhalten. Handelsembargos, Wareneinfuhrsperren aus diesen Ländern.
    Dann werden wir ja sehen.

  31. 31

    noch 227 tage bis zur bt-wahl

  32. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 9. Februar 2017 14:00
    32

    @ Zerberus #22

    Im Gegenteil, die Massen der linken Iraner und Muladis kamen (wieder) nach Deutschland (zurück)gekrochen, um auch hier - mittels Kommunismus u. Islam - die bürgerl.-christl. Gesellschaft zu zerstören:

    EINIGE BEISPIELE

    Iranischer Agent und verhinderter Bombenleger, Deutschland-, Abendland- u. Mohammedkarikaturenhasser, Dutschke- u. Meinhoffreund, Zwergenmännchen Bahman Nirumand (Ehefrau iran. Ärztin Sonia Seddighi) mit seiner ersten Frau Barbara geschiedene Herkommer(Ex-Frau des marxist. Profs Sebastian Herkommer) mit Tochter Mariam verheiratete Lau, sie hat mit Jörg Lau drei Töchter. Bahman, Mariam u. Jörg aus dem taz-Stall, heute "Die Zeit", Mariam auch Phönix-TV
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bahman_Nirumand
    1967 - "Der Spiegel" entlarvt einen Lügner:
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46209484.html

    Frau Deutsche und Mann Iraner Bahman Foroutan(iranischer Fußball-Nationaltrainer, der 2014 zum Trainer des Berliner Regionalvereins und Oberligisten FC Hertha 03 berufen wurde) mit ihren Töchtern Prof. Dr. Rasseforscherin Naika(Heymat; Junge Islambezogene Themen; Postmigrantisches Deutschland; Deutsch ist, wer deutschen Paß hat u. deutsch spricht. Gruß an Schweizer u. Österreicher, gell! Auftraggeber Özoguz vom Kanzleramt, VW usw.) und TV-Mimin Melika Foroutan. Kamen 1983 zurück.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Naika_Foroutan

    Gaucks Spindoktorin, Journalistin Ferdos Forudastan u. Eltern. Mutter eine Deutsche. Ferdos ist Gattin des grünen Abtreibungsaktivisten Michael Vesper. Beide haben 3 Muladis in die Welt gesetzt. Die "energische" Ferdos beschreibt sich als säkulare Muslima. Ich würde sagen, sie ist ungehobelt. Wenn die linke Hexe jmd. nicht mag, benimmt sie sich daneben, sie soll Kohl nie mit "Herr Bundeskanzler" angesprochen, ihn als Mann mit speckigem Grinsen beschrieben haben.

    Seit einem Jahr verbeamtet, weil der Andrea Nahles untern Rock gekrochen: Gewerkschafts- und SPD-Bonzin, dipl. Chemikerin Yasmin Fahimi. Ihre deutsche Mutter kam, mit der Yasmin im Bauch, schon um 1961/62 u. einem 7-jähr. Sohn an der Hand aus dem Iran zurück. Der Vater(Chemiker) dieser Schiitenbrut soll im Iran bei einem Verkehrsunfall umgekommen sein.

    Vater der fünften J-Fischer-Frau Minu Barati(Filmemacherin), Agent
    Minu Barati ist die Tochter des undurchschaubaren Nosratollah Barati-Novbari, alias Mehran Barati. Dieser ist ein führender iranischer "Oppositionspolitiker" der Demokratischen Partei Kurdistan-Iran und entkam 1992 nur knapp dem Mykonos-Attentat. Weil ihn irgendwer gewarnt hat oder er selber mitmischte? 1999 bekam Minu Barati eine Tochter. Von irgendwem, nicht von Fischer.

    ANDERE IRANISCHE AKTIVISTEN, gab mal eine lange Liste bei Wiki, da standen mindestens 50 prominente Iraner, in Deutschland lebend, drauf:

    Kruzifixabhänger Omid Nouripour,

    Klostermauern-Anpinkler, Grundgesetz-Verhöhner, Lammert- u. "Spiegel"-Liebling, Filmemacher, Autor Dr. Navid Kermani u. Ehefrau Prof. Dr. Katajun Amirpur; Vater Manutschehr Amirpur war iranischer Kulturattaché unter Schah Mohammad Reza Pahlavi, ihre Mutter ist Deutsche.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Katajun_Amirpur

  33. 33

    Aufgrund von eigenen Erlebnissen, mit der sogenannten Polizei, befürworte Ich die Entwaffnung der Polizei, damit diese Herren und Damen endlich am eigenen Leib erfahren, wie es ist, wenn die Bevölkerung mit Gewalt!! von legalen!! Wafen entwaffnet wird-.

  34. 34

    +++ fast OT +++

    unsere liebenswürdigen kulturell hochwertigen menschen demonstrieren bei uns....Warum eigentlich?

    und ohne MESSER gehts natürlich nicht.

    http://www.tagblatt.de/Nachrichten/Gewalt-nach-Kurdenmarsch-45-Jaehriger-mit-Stichverletzung-320102.html

    oder

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.demo-in-bruchsal-gewalt-bei-kurdenmarsch.ad9bbf01-a2a7-4ebf-bee1-2d89730f3fa2.html

  35. 35

    Mhmm, interessant.
    Geht uns die Kapitaldeckung aus? Oder frisst die EU-Finanzbüttelei aus halb Europa unser Geld nun völlig auf?
    --------------------------------------

    Germany Completes Return of 300 Tons of Reserve Gold From US

    (goggletranslate)

    Deutschland schließt Rückkehr von 300 Tonnen Reserve Gold ab US

    Deutschland hat einen Versuch unternommen, 300 Tonnen (330,7 Tonnen) Gold in den USA zu verbrennen, Teil eines Plans zur Rückführung von Goldbarren, die im Kalten Krieg gehalten wurden.

    Die deutsche Zentralbank sagte, sie habe im vergangenen Jahr 111 Tonnen Gold von der Federal Reserve in New York zurückgeholt, die im September - der letzte von 300 Tonnen für Rückkehr geplant.

    "Die Transfers wurden ohne Störungen oder Unregelmäßigkeiten durchgeführt", sagte Carl-Ludwig Thiele, Vorstandsmitglied der Zentralbank, die Bundesbank.

    Auch im vergangenen Jahr hat die Bank 105 Tonnen Gold aus Paris repatriiert.

    Im Jahr 2013 startete die Übertragung nach Frankfurt von 300 Tonnen Gold aus New York und 374 Tonnen aus Paris. Es hat noch weitere 91 Tonnen, von Paris zurückzukehren, und sagte, dass es plant, sie zurück 2017 zu holen.

    Sobald die Transfers abgeschlossen sind, wird Frankfurt die Hälfte von Deutschlands 3.378 Tonnen Reservegold halten, mit dem Rest in New York und London.

    Thiele sagte, es werden keine weiteren Transfers und Donald Trump Präsidentschaft nicht ändern, die Situation.

    "Wir haben eine vertrauensvolle Beziehung mit der Fed", sagte er.

    Zum 31. Dezember waren es 1.236 Tonnen deutsches Gold in New York - 36,6 Prozent der Gesamtmenge. Die Bank of England in London hielt 432 Tonnen oder 12,8 Prozent.

    Während des Kalten Krieges hielt Westdeutschland die meisten seiner Gold im Ausland für die Angst, es könnte in die Hände der Sowjetunion fallen, wenn das Land eingedrungen wäre. Ein weiterer Grund war, das Edelmetall in der Nähe von Devisenmärkten in London, Paris und New York zu haben, wo Gold gehandelt wird.

    Die Bundesbank brachte zwischen 1998 und 2001 bereits 850 Tonnen Gold zu Hause aus London. Seit Frankreich - wie Deutschland - längst nicht mehr mit dem Euro umgehen kann, ist die Speicherung von Gold für Devisenswaps in Paris nicht mehr notwendig. Es hat nicht angegeben, wie es die Gold-Haus transportiert.

    Der ursprüngliche Plan war für die Transfers bis 2020 abgeschlossen sein, aber die Bank schlug seinen Zeitplan.

    http://abcnews.go.com/Politics/legal-battle-president-trumps-executive-order/story?id=45345668

  36. 36

    Schlag Zeilen:

    Schmiererei im Schutz der Dunkelheit

    Ingolstadt (jhh/rl) Ein Schriftzug an der Fassade der Kindervilla hat gestern in der Früh einigen Wirbel hervorgerufen. In ungelenken Buchstaben bedrohte da jemand, "im Namen von Allah" Kinder mit dem Tod.

    http://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/Ingolstadt-DKmobil-Schmiererei-im-Schutz-der-Dunkelheit;art599,3322811
    -------------------------------------

    Bande prügelte Entführte fast zu Tode

    Sechs Rumänen sind in Haft, nach einem Täter wird noch gefahndet.

    https://kurier.at/chronik/niederoesterreich/bande-pruegelte-entfuehrte-fast-zu-tode/245.658.094
    -------------------------------------

    „Dann leben 450.000 Ausreisepflichtige in Deutschland“

    Der Bund will Abschiebungen aus Deutschland deutlich ausweiten. Zur Untermauerung zeigt der Chef des Städte- und Gemeinschaftsbundes auf, was es kosten würde, sollte sich am Verfahren nichts ändern.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article161931050/Dann-leben-450-000-Ausreisepflichtige-in-Deutschland.html
    -------------------------------------

    Korruptionsverdacht bei Vergabe von Flüchtlingswohnungen in Köln

    Korruptionsverdacht bei Vergabe von Flüchtlingswohnungen in Köln: Ein 32-jährige Mann und zwei Frauen im Alter von 51 und 53 Jahren sollen Wohnungen eines städtischen Immobilienunternehmens unter Umgehung der Vergabekriterien an Flüchtlingsfamilien vermittelt haben, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/korruptionsverdacht-bei-vergabe-von-fluechtlingswohnungen-in-koeln-a2043824.html?meistgelesen=1

  37. 37

    @ Kettenraucher 28#

    Den kriegen die nicht so schnell klein, den Trump 🙂
    da brauchen sie schon noch andere Geschütze...

    Ich bin aber sicher, daß sie die auch noch finden und auffahren werden.

  38. 38

    @37 eagle1

    Das befürchte ich auch . Aber der POTUS lässt sich so schnell nicht auf den Teller kacken wie unsere Polit-Pfeifen ausser der AfD und andere Unbotmäsiegen!

    Hier "kackt" schon Schulzes Vorhut wiedereinmal...

    Ralf Stegner verkündet „Gerechtigkeitswahlkampf“ gegen „rechte Demokratiefeinde“

    https://www.compact-online.de/ralf-stegner-verkuendet-gerechtigkeitswahlkampf-gegen-rechte-demokratiefeinde/

  39. 39

    "Grünen-Innenexpertin Meta Janssen-Kucz:

    „Pfefferspray trifft auch unbeteiligte Personen oder führt bei Polizeibeamten zu Verletzungen. Für mich stellt sich die Frage, ob der bisherige Einsatz von Pfefferspray, vor dem Hintergrund der vermeintlichen gesundheitlichen Auswirkungen, so beibehalten werden kann.“…
    Sie hat recht. Eine Waffe mit Gummigeschossen ist Zielgenauer und effektiver. Allerdings wird sie dies nicht gemeint haben. Eher die totale Entwaffnung der Polizei, ebenso wie man das Volk entwaffnet hat. Hat natürlich den Vorteil, das Terrorist ein Messer reichen würde. Sorry aber in letzter Zeit habe ich ziemlich mit Sarkasmus zu kämpfen und es wird immer schlimmer.

  40. 40

    Gut das da kein unbewaffneter Polizist war.......
    --------------------------------------

    Linksextremer Hintergrund vermutet - 21 Autos in der Rigaer Straße demoliert

    In der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain sind in einer Tiefgarage 21 Autos demoliert worden. Das Szenario deutet auf linksextreme Täter hin. Innensenator Geisel (SPD) nannte die Tat "absolut inakzeptabel".

    Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Donnerstag in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain 21 Fahrzeuge demoliert. Sie waren in der Tiefgarage eines Neubaus abgestellt; an den meist hochwertigen Autos wurden Scheiben eingeschlagen und Reifen zerstochen.

    Ein Anwohner....

    http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2017/02/anschlag-autos-rigaer-strasse-berlin-friedrichshain.html

  41. 41

    #8 Alter Sack
    Richtig, die Globalfaschisten und ihre linken Prostituierten sind unser Untergang.
    Die SPD setzt auf die Dummheit der Deutschen, dass sie dem Sprücheklopfer und Lügenbaron Schulz auf den Leim gehen.
    #23 hubert
    Ja, GEZ = Propagandaministerium, deshalb unbedingt abschaffen.
    Ich gebe Ihnen Recht, dass das Bundesinstitut für Risikobewertung fahrlässig handelt, weil es giftige Stoffe als unbedenklich einstuft. Wenn man aber weiß, dass dieses Institut von der Pharmaindustrie gesponsert wird, dann wundert man sich nicht. Es finden auch keine unabhängigen Studien statt, sondern diese werden ebenfalls von den Pharmariesen in Auftrag gegeben und bezahlt mit dem Auftrag, dass am Ende das gewünschte Ergebnis rauskommt.

  42. 42

    Diese menschenfeindlichen linken sind die schlimmsten Kollektiv-Parasiten die es gibt und die wollen sich nirgendwo integrieren, sondern NUR unterdrücken und herrschen !!!

    Linke Kollektiv-Parasiten erkennt man daran, dass diese das Kollektiv missbrauchen um ihre linke Gewaltherrschaft zu implementieren !!!

    Die linken Kollektiv-Parasiten in Form der linksradikalen NAZI-Gewerkschaften und linker Lumpenpresse-NAZIS rekrutieren gezielt Splittergrupen, Totalversager und Sozialschmarotzer um diese dann als linke Klatschaffen und dumme linke Protest-Terroristen zu missbrauchen um den Anschein zu erwecken ihre geisteskranken linken Ziele würden unterstützt von denjenigen ahnungslosen Krawall-Gesindel, welches die Kriminelle Menschenschlepper Vereinigung ver.di mit linken Terror-Busen ankarren um ihre linken NAZI-Aufmärsche mit linken Stattisten-NAZIS auszustatten und das auch noch auf Steuerzahler Kosten aus reiner linker Geld-Gier!!!

    Keine linken NAZI-Aufmärsche mehr von linksradikalen NAZI-Menschenschlepper-Vereinigung ver.di, auf Steuerzahler Kosten !!!

    Der linke Terror-Dreck MUSS weg !!!

    Schützt UNSERE POLIZEI !!!

    Kampf GEGEN links !!!

    .

  43. 43

    Grüß Gott,
    also ich habe mich auch schon einmal über einen Polizisten geärgert wegen Unsinn bzgl. 10 km über der erlaubten 50 km Höchstgeschwindigkeit und des Strafzettels etc. aber Angst vor einem Polizist weil er bewaffnet war/ist hatte ich noch nie.....
    Na ja ich bin halt auch nur ein Deutscher,der außer mal falsch geparkt hat oder als Fußgänger mal bei rot über die Straße gegangen ist nie etwas kriminelles gemacht hat in seinem Leben {bin 1975 geboren}....

  44. 44

    @ Reiner Schöne 39#

    Sorry aber in letzter Zeit habe ich ziemlich mit Sarkasmus zu kämpfen und es wird immer schlimmer.
    __________________________________________

    Das ist die erkaltete Galle.

  45. 45

    @ AfD Fan
    Donnerstag, 9. Februar 2017 16:56
    42
    .......... ebenfalls von den Pharmariesen in Auftrag gegeben........

    ------------------------

    naja, halt wie bei den nazis. hat sich nix geändert.

    nürberger prozesse, besonders nr 6 lassen grüßen

  46. 46

    Jetzt hört aber auf! Die Grünen und Roten sowie Schwarzen wollen doch nur unser bestes....und zwar unser Geld!!!!

  47. 47

    @ Türkenlouis

    Berliner Rot(z)-Grüne machen 100-jährigen Park für "Flüchtlinge" PLATT!

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/02/09/ueber-100-jahre-alter-park-mit-250-schuetzenswerten-baeumen-wird-in-berlin-fuer-fluechtlingsunterkunft-platt-gemacht/

    Wenn "Flüchtlinge" kommen, müssen alle Lurche und Kaulquappen weichen und kein Grüngestörter kettet sich an einen Baum, um dessen Fällung zu verhindern!

    Angelegt wurde der Park von dem jüdischen Mediziner Fränkel - jetzt können die importierten Antisemiten aus dem Moslem-Gürtel dieser Erde auf sein Erbe kacken. Das zeigt wieder:

    Den Grünen Khmer geht es gar nicht um NATURSCHUTZ, sondern um AUSRAUBUNG und VOLKSVERNICHTUNG, damit der "neue bunte Mönsch" entstehe - der aber ein Moslem-Barbar sein wird, weil die Grünen in ihrem autorassistischen Wahn auch sich selbst VERNICHTEN!

  48. 48

    @ Alter Sack 48#

    Die Nachricht hatte @Bernhard von Klärwo gerade auch im anderen Strang gepostet.

    Ich glaube, es geht noch um etwas anderes dabei. Um eine offene Verhöhnung all der Bewahrungsarbeit, die wir sowohl in Sachen Naturschutz, als auch in vielen anderen Dingen, also Denkmalschutz, Fassadenrenovierung, Restaurationen etc. als Gesellschaft erbracht haben.

    So wie SIE sich auch über unsere Hilfsbereitschaft und Gutmütigkeit gröblichst lustig macht.
    SIE hat einfach damit kalkuliert.

    SIE wußte, daß sich genug "Dumme", die zunächst ja auch mal einfach Naive und Gutwillige waren, bis sie in den Strudel des Agitationspropaganda-Mahlstroms eingesogen wurden, finden würden, und bis die große Ernüchterung kommen würde, hätte SIE IHRE Schäflein schon im Trockenen. So war der Plan und deshalb haben alle immer so hektisch hsyterisch in den Talkshows davon gesprochen, daß irgendeine Stimmung um Gottes Willen bloß nicht umkippen dürfe.

  49. 49

    @ Kettenraucher
    Donnerstag, 9. Februar 2017 14:54
    36
    ......korruptionsverdacht bei Vergabe von Flüchtlingswohnungen.....

    ---------------

    das ist relativ, und zwar relativ egal.

    schon seit vielen jahren bezahlt das sozi sofort bis 40% risikoaufschlag bei speziellen mietern, da schon seit ewigkeiten klar ist, dass die wohnungen hinterher totalrenoviert werden müssen. nicht bei allen, aber oft.

    kostengünstige wohnungen der stadt werden schon lange nicht mehr an normaldeutsche vergeben. dagegen kann selbst eine auslandsmutti mit 3 kleinkindern eine wohnung mit 3 kinderzimmern verlangen. und sie bekommt sie!

    ps: ausserdem hat man in einer langzeitstudie nun festgestellt, dass deutsche obdachlose ja garnicht in einem bett schlafen wollen 😉

    panta rhei!

  50. 50

    @ Alter Sack
    Donnerstag, 9. Februar 2017 23:04
    48

    Berliner Rot(z)-Grüne machen 100-jährigen Park für "Flüchtlinge" PLATT!.....

    ----------------------------------

    cok güsel!
    in blankenese haben die grünen doch bei einem invasorengrundstück(björnsonweg) festgestellt, dass dort eben keine vögel brüten. soll ja vorkommen.

    doch dann kam alles anders. nur "ein" anwohner hat einen baustopp bewegt. sache läuft...

    https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Blankenese-Fluechtlingsheim-verzoegert-sich,blankenese204.html

  51. 51

    Liebe Polizei wenn ihr hier mitliest ,
    dann wehrt Euch endlich gegen diese Kinderf..Islamverherrlicher-und Deutschlandhasser Grünen-SPD -Linken-CDU-CSU .
    Die Islamen-Neger und Konsorten haben Waffen und ihr sollt Euch von diesem Mördergesindel abschlachten lassen . Diesen Befehl der Hochverräter solltet ihr zum Anlass nehmen, endlich wie in Frankreich eine riesengroße Demo zuveranstalten . Tut was dagegen ,diese Rechtsbrecher -Verbrecher wollen Euch waffenlos machen . Steht endlich auf !!!!!!

    Polizei und Bundeswehr sollte endlich eine Einheit bilden und diese Rechtsbrecher-Verbrecher in der Politik verhaften und die gesamte Deutsche Regierung entmachten .
    Die Zeit drängt und durch Trump habt ihr einen Islam-Merkel-EU-Gegner im Rücken .
    Die Zeit ist nun reif zuzuschlagen ,bevor diese verräterische Politik samt Islam-Dschihadisten zuschlagen können .

    am Rande noch:
    Dieses ganze Geschwafel von wegen Abschiebungen ,könnt ihr Hochverräter reden bis ihr schwarz werdet ,Euch glaubt keiner mehr .
    Alles nur noch Verarschung ,um unser Volk still zuhalten .Und dann noch auf unsere Kosten . Nein, Ihr scheiss Politikern müsst dies bezahlen ,eure Konten müsste man einfrieren .

    Manu man ,wir haben doch Spezialisten .........

  52. 52

    #43 Friedensengel
    Guter Kommentar!
    Wir müssen verstärkt den Kampf gegen Links aufnehmen.
    #52 Anita
    Klar handelt es sich bei den Abschiebungen wieder nur um leere Versprechen. Statt 30 Asylanten werden dann 31 abgeschoben und dies wird dann als Fortschritt gefeiert. Wie immer nur Volksverdummung!

  53. 53

    Mit Verlaub, lieber Herr Mannheimer, ich finde, die uniformierten Schergen des Verbrecherregimes sind mitnichten besser, als die nichtuniformierten. Es ward und bleibt deren innere Sache, wer wem gelegentlich Schaedel durchrammt. Uns Deutschen soll unsere eigene Wehrfaehigkeit viel mehr beschaeftigen.

Kommentar abgeben