Spendenaufruf an meine Leser und Unterstützer meiner Arbeit

 

Rechts oben auf dieser Seite finden Sie verschiedene Möglichkeiten zur Spende

.

Michael Mannheimer, 14.2.2017

Unterstützen Sie Michael Mannheimers Kampf gegen die Islamisierung und Abschaffung Deutschlands mit einer Spende

Seit Jahren arbeite ich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Ich weise dabei auf die besondere Rolle der Linken hin, die sich zum Ziel gemacht haben, mittels des Imports von zig Millionen Moslems Deutschland und Europa abzuschaffen und die kulturell-geistigen Wurzeln dessen, was wir das Abendland nennen, für immer zu zerstören.

Sie sind weit gekommen: Weite Teile unserer Großstädte sind nicht mehr erkennbar. In vielen Gebieten herrschen nicht mehr wir Europäer, sondern der Islam. 

 

Merkel-Deutschland: Linker Meinungs- und Gesinnungsterror wie in der Weimarer Republik

Linke haben ebenfalls dafür gesorgt, dass uralte Werte wie Familie, Heimat und Patriotismus zu Unwerten verkommen sind. Menschen, die sich für diese in allen Ländern geschätzten Werte einsetzen, werden zu Nazis deklariert. Und Linke sorgen auch dafür, dass Islam- und Systemkritiker von Medien und Justiz verfolgt, denunziert und abgestraft werden.

Linke haben über ihre terroristischen Kampfverbände Antifa und "Schwarzer Block" den puren Meinung-Terror in Deutschland installiert. Wer nicht dieselbe Meinung hat wie sie, wird niedergebrüllt oder bereits im Vorfeld einer Info-Veranstaltung derart eingeschüchtert, dass immer mehr Saalveranstaltungen abgesagt werden.

Diese linken Terrorverbände gehen sogar so weit, dass sie Hotelangestellte oder das Personal anderer Veranstalter mit Todesdrohungen überziehen, sollten diese die gebuchten Info-Veranstaltungen nicht absagen.

Einen solchen Meinungs-Terror gab's zuletzt in der Weimarer Republik. Auch damals waren es linke Terror-Organsiation, die Info-Veranstaltungen der deutschen Konservativen mit ganzen Schlägertrupps behindert und die Säle oft in ein Trümmerfeld verwandelt.

Der Unterschied zu damals ist jedoch, dass Linke heute einen Genozid gegen das deutsche Volk begehen. Alles Deutsche und Europäische soll ausgerottet werden zugunsten ihres wahnhaften Plans eines rassisch durchmischten Vielvölkerstaats, der reine Utopie bleiben wird. Denn ein solcher wird niemals entstehen. Nirgendwo in der Welt durchmischen sich die verschiedenen Rassen. Menschliche Rassen, das zeigt ein Blick in Geschichte und Gegenwart, bleiben in aller Regel lieber unter sich.

Der Kampf für unser Land und unsere Kultur darf niemals erlahmen

Es gibt nur wenige Deutsche, die wie ich an der absoluten Front der Aufklärung über den Islam und des Kampfes gegen den von Merkel in Deutschland Neo-Bolschewismus publizistisch kämpfen.

In den letzten 10 Jahren habe ich die deutsche und internationale Öffentlichkeit in über 4.000 Artikeln und in zahllosen Straßen- und Saalvorträgen (honorarfrei) über die geplante Abschaffung Deutschlands und Europas durch die vereinte Linke informiert.

Es ist uns Islamkritikern dabei gelungen, die Monopolstellung der Medien zu durchbrechen, die diese bis zum heutigen Tag dafür missbraucht, die Öffentlichkeit gezielt und bewusst über die Vewrnichtungs-Politik der Regierung gegenüber dem eignen Volk - und über die tödliche Gefahr durch den Islam zu belügen.

Ich bedanke mich daher hier an dieser Stelle ausdrücklich bei allen, die mir Spenden haben zukommen lassen. Ohne diese Spenden wäre meine Arbeit niemals möglich gewesen. Ich hoffe auf Ihr Verständnis, dass ich mich bei den Spendern nicht persönlich bedanken kann. Das Risiko, dass  meine Gegner und Feinde über meine IP-Adresse meinen Aufenthaltsort herausfinden können, ist zu hoch.

Spendieren Sie über PayPal oder kostenlose Überweisung auf mein ungarisches Konto

Da uns Islamkritikern regelmäßig die deutschen Konten gekündigt werden, wenn diese publik geworden sind, habe ich ein Spendenkonto in Ungarn, dem Land Victor Orbans, eingerichtet. Dort versicherte man mir, dass die linken Verbände, die in Deutschland an Sabotage-Aktionen gegen deutsche Patrioten und -  im Hintergrund -  an zentral gelenkten Kündigungs-Aktionen gegen Islam- und Systemkritiker arbeiten, keinerlei Chance hätten.

Meine ungarische Bank ist ferner über meinen Status als einer der zentralen Figuren des deutschen Widerstands informiert. Sie kennt die Verhältnisse in Deutschland - und die Praxis der westeuropäischen Linksfaschisten, Konten deutscher und anderer europäischer Widerständler kündigen zu lassen, um deren finanzielle Basis zu zerstören - und damit den Widerstand zu schwächen.

Als ich in Ungarn mein Konto eröffnete, kam mir gr0ßer Respekt und Verständnis seitens der dortigen Mitarbeiter entgegen, denen ich nicht unbekannt war. Dafür bedanke ich mich bei den Ungarn, so wie ich dieses Land für seine klare Haltung gegenüber dem Islam und seinen Widerstand gegen die EU-Diktatur, die maßgeblich von Merkel exekutiert wird, bewundere.

Kontoverbindung:

Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer

bei:  otpdirekt Ungarn

IBAN:  HU61117753795517788700000000

BIC (SWIFT):  OTPVHUHB (Für Überweisungen aus dem Ausland obligatorisch)

Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer

Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei


 

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 14. Februar 2017 17:36
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Sonstiges

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

24 Kommentare

  1. 1

    Danke für Ihre Arbeit. Ihr Verlinke regelmäßig Ihre Beiträge im Netz und habe heute eine kleine Spende überwiesen.

  2. 2

    Also doch !

    Der Sven aus Halle ist kein Lau, sondern ein genialer Verarscher.

    Respekt !!

    http://www.pi-news.net/2017/02/video-sven-aus-halle-als-hassprediger/#more-554565

  3. 3

    @1 Candide

    PI ist wieder unter Feuer!
    --------------------------------------
    Ein paar Schlagzeilen bei Epoch...
    -------------------------------------
    Hamburger Polizei-Schüsse auf bewaffneten Afrikaner: Polizeipräsident zeigt Linken-Politiker Dolzer an – Wegen: „rassistisch motivierter Hinrichtung“

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hamburger-polizeischuesse-auf-bewaffneten-afrikaner-polizeipraesident-zeigt-linken-politiker-dolzer-an-wegen-rassistisch-motivierte-hinrichtung-a2044878.html
    -------------------------------------

    Philippinische Islamisten drohen mit Mord an deutscher Geisel Jürgen Kantner

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/philippinische-islamisten-drohen-mit-mord-an-deutscher-geisel-a2048878.html
    -------------------------------------

    Bürgerkrieg in 5 Pariser Vororten – Ausbreitung befürchtet – Anwohner sollen zu Hause bleiben

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/buergerkrieg-in-5-pariser-vororten-ausbreitung-befuerchtet-anwohner-sollen-zu-hause-bleiben-a2048399.html
    -------------------------------------

    ZDF-Autor hofft auf Gewalt gegen schwangere Frauke Petry

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/zdf-autor-hofft-auf-gewalt-gegen-schwangere-frauke-petry-a2048363.html
    -------------------------------------

    380 Polizisten durchsuchen Flüchtlingsheim in Sigmaringen

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/380-polizisten-durchsuchen-fluechtlingsheim-in-sigmaringen-a2048623.html
    ------------------------------------
    Und zum Schluss... 😀 😀
    -------------------------------------

    Umfrage: Mehrheit der AfD-Anhänger gegen Ausschluss von Höcke

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/umfrage-mehrheit-der-afd-anhaenger-gegen-ausschluss-von-hoecke-a2048532.html

  4. 4

    WOW!

    Der Chef legt los, dazu kann ich ihn nur beglückwünschen. 😀

    Sehr gut, lassen wir Petry ihr Kind bekommen.
    Deutschland braucht den Wechsel in der Regierung.

    Sehr gute Idee, und beste Lösung von allen!
    Genau, richtig!

    http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/politik/detail/-/specific/Jetzt-erst-recht-Stimmung-Kandidiert-Hoecke-fuer-Bundestag-1245700124
    «Jetzt-erst-recht-Stimmung»: Kandidiert Höcke für Bundestag?

    Dran bleiben, richtig so!
    Genau, keine Müdigkeit vorschützen.
    Lahm sind andere! 😀

    Höcke Höcke Höcke !

    __________________

    @ mm ich werde die Woche was rüberschicken.

  5. 5

    https://scontent.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/16708349_1836965253211419_4975174442992181971_n.png?oh=4a270eba8cf223f174f5df168fa206a9&oe=5947200F

    So schauts aus!
    So schnell keine Frau mehr am Steuer.

    Die Karre ist deutlich ins Watt gefahren worden und das vor Tidenhub.

  6. 6

    AfD war heute in der Phoenix runde Thema,OHNE AfD-mitglied.

    ABER was Oswald Metzger (Chefredakteur The European) los gelassen hat hat mich echt zum Teil überrascht!

    die sendung wird 00.00 wiederholt, also gleich

    Micht das gelbe vom Ei aber besse wie die Hysterikerinnen bei ARD und ZDF
    -------------------------------------

    Alexander Kähler diskutiert mit:

    - Prof. Everhard Holtmann (Politikwissenschaftler, Universität Halle)
    - Melanie Amann (Der Spiegel)
    - Oswald Metzger (Chefredakteur The European)
    - Andrea Wolf (Forschungsgruppe Wahlen)

    http://www.phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/diskussionen/1199955

  7. 7

    @Kettenraucher #2

    Sie haben ein Potpourri des alltäglich grassierenden Irrsinns, d.h. der neuen Normalität, zusammengestellt.

    Zu dem bösen, rassistischen "Knieschießer" in HH:

    Lt. der investigativen, linken Bazille Dolzer:

    " Die Afrikaner hätten Angst geäußert "und dass sie
    lieber die Straße wechseln würden, wenn sie ihn
    sehen."

    Ja, das ist doch völlig in Ordnung ! Großes Lob für den couragierten Ordnungshüter !
    Denn mittlerweile ist es ja normal, dass hier schon länger Lebende automatisch die Straßenseite wechseln, wenn ihnen Neger entgegen kommen.
    Ich nix versteh ...
    Aber dieses HHer Esperanto, das hier gesprochen wurde, verstehen alle, ob Neger, Muslim, negroider Muslim u.dgl. . Weil sie das von zuhause gewohnt sind. Bei all denen-und das sind nicht wenige-,die unfähig oder nicht willens sind, die Sprache ihres Gastlandes zu erlernen,
    sollte man diese ihnen vertraute Art der Kommunikation
    anwenden.

  8. 8

    Gut so. Mögen ihm tausende Schwule folgen! 🙂

  9. 9

    Unterstützen Sie Michael Mannheimers Kampf gegen die Islamisierung und Abschaffung Deutschlands mit einer Spende

    Klar.
    Wer kann, soll spenden.

    Dieses Blog ist für Deutschland lebenswichtig.

  10. 10

    Das alles mit diesem absurden Islam hat schon sehr früh angefangen.
    Und, statt den Anfängen zu wehren, hat man nicht die sprichwörtliche Büchse der Pandora, sondern ein ganzes Faß geöffnet !

    Veraltet zwar, doch interessant auf Kommendes!

  11. 11

    " Der Mann als triebgesteuertes Wesen, das vor sich
    selbst geschützt werden muß."

    Sagt der Hodscha !

    "Ich mache das, was Allah gefällt."

    "Allah weiß es besser."

    Es lohnt sich, diese Videos (1-5) von 2005 anzusehen, um sich einen Reim drauf zu machen. Vgl.Zauberlehrling, J.W.v.Goethe !

    Have a Guck, please!

  12. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 15. Februar 2017 8:21
    12

    TOP
    vor wenigen Tagen noch ein riesiger Aufstand inklusive Morddrohungen gegen das Personal, angedrohtem abfakeln des Hotels von hunderten Linksradikalen Gutmenschen und Karneval XYZ VIPS gegen die geplante AFD Veranstaltung im Maritim Hotel Köln. Die Altparteien Funktionäre
    klatschten mit absoluter Sicherheit hämisch absegnend klammheimlich Beifall.

    Und....nun gestern auf der GMX Webseite:
    Maritim-Hotelkette schließt AfD aus - keine Tagungsräume mehr.

    Zitat:"Die AfD darf in Zukunft die Tagungsräume des Hotels nicht mehr nutzen. Die massiven Proteste gegen den bevorstehenden Bundesparteitag der rechtspopulistischen Partei im Kölner Maritim Hotel hätten das Unternehmen veranlasst, "sich deutlich von der aktuellen politischen Ausrichtung und Gesinnung der AfD zu distanzieren", teilte die Hotelkette in einer Stellungnahme am Dienstag mit. "Deshalb werden die Maritim Hotels gegenwärtig keine weiteren Räumlichkeiten an die AfD vergeben."

    Der Parteitag wird aber wohl im Kölner Maritim stattfinden. Die Hotelkette habe der AfD angeboten, kostenfrei aus dem Vertrag zurückzutreten, sagte Geschäftsführer Gerd Prochaska laut Mitteilung. Davon sei "bedauerlicherweise" kein Gebrauch gemacht worden. "Nach eingehender juristischer Prüfung ist ein Zurücktreten seitens Maritim leider nicht möglich", erklärte Prochaska.

    Das Unternehmen hatte dem umstrittenen Thüringer AfD-Landeschef Björn Höcke zuvor ein Hausverbot für alle seine Hotels erteilt - und damit auch für den Bundesparteitag in Köln. In den vergangenen Wochen hatten Bündnisse, Prominente und Karnevalsstars Protest gegen den Parteitag im Kölner Maritim angemeldet. Von anderer Seite gab es nach Angaben des Betriebsrats sogar eine Todesdrohung gegen Mitarbeiter.© dpa

    https://www.gmx.net/magazine/politik/maritim-hotelkette-schliesst-afd-tagungsraeume-32170120

    Wahnsinn. Was ist nur aus unserem Land innerhalb weniger Jahre geworden, seit die psychopathischen GRÜNEN, die Groko und Merkel Allmächtig selbstherrlich das Sagen haben? Das ist doch keine Demokratie und Meinungsfreiheit mehr. Wir sind unter dem verlogenen Deckmantels des plötzlich entdeckten Syndroms des Extrem- Humanismus, Multikulti, liberal und Weltoffen Kollektivwahns zu einem Links- Pseudotoleranz Antidemokratischen Willkür- und Anarchiestaat geworden der mich wirklich an die auf den Kopf gestellten schlimmsten Nazijahre erinnert! Dazu braucht man keine fragwürdigen Denkmäler mehr aufstellen- man wird durch diese schändlich- heuchlerischen "Gutmenschpolitik" inkl.seines eingeführten trojanischen Pferdes des Islam,Tag für Tag daran erinnert, inklusive des bevorstehenden Untergangs unseres einstmal schönen Landes, sowie einer relativ zufriedenen homogenen Gesellschaft.
    Gute Nacht Deutschland. Wie retten wir Bürger unser Land- wenn scheinbar der Wahnsinn einer Demokratur schon "normal" ist?

  13. 13

    @ Michael Mannheimer

    Bitte sehen sich sich mal um in
    der Internetseite der facebook-Gruppe
    PProRec
    ( https://www.facebook.com/groups/661478997286364/ )

    Vielleicht wäre das auch für sie erfolgversprechender als ein Spendenaufruf :
    - gründen sie einen Verein zur "Unterstützung der politischen Informationsarbeit von Michael Mannheimer"
    definieren sie Mitgliederbeiträge € 20.- / Jahr
    - lassen sie ihre Mitglieder weitere Mitglieder anwerben, bei einer Provision von 20 % = € 4.-, welche auf den nächsten Mitglieder-Jahresbeitrag gutgeschrieben wird.
    - wer 5 weitere Mitglieder angeworben hat, ist gratis in Ihrem Verein dabei, solange die von ihm angewobenen Mitglieder weiterhin ihren Jahresbeitrag bezahlen.
    - mit jedem weiteren angeworbenen Mitglied verdient das anwerbende Mitglied eine Kleinigkeit, "reich" wird man allerdings damit NICHT, aber das ist ja auch nicht der Zweck der Übung.
    - ich würde die jährliche Provision eines Mitglieds auf € 100.- limitieren, um nur-geldgeile "Interessenten" abzuhalten.
    .
    - WICHTIG: die anzuwerbenden Adressaten MÜSSEN explizit darauf aufmerksam gemacht werden, dass niemand ihnen erfolgreiches Akquirieren GARANTIEREN kann. Die Mitgliedschaft in ihrem Verein soll für sie die 20 € wert sein, auch wenn dann wenig oder gar kein Verdienst erzielt werden kann.

    Weitere Fragen oder (kritische) Kommentare dürfen Sie und die Kommentatoren in diesem Blog gerne auf der obengenannten facebook-Seite oder hier in ihrem Blog (ich bin regelmässiger Leser) zur Diskussion stellen.

    Danke für das feedback und freundliche Grüsse
    Werner Klee

  14. 14

    @ WK 12#

    Sie übersehen, dass wir fast alle anonym arbeiten müssen.
    Ein Mitgliedsbeitrag läuft über eine reguläre Mitgliedschaft, in dem Verein müsste eine Mitgliederliste geführt werden.
    Diese müsste sogar bei einem Vereinsregister eingetragen werden.
    Das kann jeder Anfänge hacken.

    Hmmmm?

  15. 15

    Wieso müssen Sie anonym arbeiten ?
    Was Sie machen, ist doch absolut legale Meinungsäusserung, die auch nach deutschem RECHT als Freiheit der Meinung sowie zur Äusserung dieser Meinung GHARANTIERT wird, solange Sie das nicht zur Beleidigung oder Verleumdung Anderer missbrauchen - und das tun Sie ja nicht !
    .
    Aber OK, es ist Ihre Entscheidung !
    .
    Ich denkke, es gibt trotzdem einen Ausweg:
    Sobald ich KLEEnet gegründet habe, können wir eine Gruppe gründen (zum Beispiel "Blog-User") und die Sache über diese Gruppe bzw eine Untergruppe (M01blog) laufen lassen.
    KLEEnet ist als Schweizer Stiftung nach Schweizer Recht angedacht, Stiftungszweck ist die Förderung des Empfehlungsmarketing OHNE Makel.
    .
    Dann kann ich den ihrem Projekt "M01blog" zweckgebundenen Ertrag (abzüglich Unkosten) Ihnen als Spende zukommen lassen, ohne dass Sie dafür Ihre Identität preisgeben müssen (ausser ihrer Spendenadresse die Sie mir natürlich angeben müssten - aber das müssen Sie ja bei jeder anderen Spende auch ...

    Jedenfalls können Sie sich darauf verlassen, dass weder der Schweizer Staat noch der deutsche Staat noch sonst wer von mir irgendwelche Daten erhält, die er nicht von Rechtes wegen einfordern darf !

    Apropos KLEEnet :
    das steht für

    K eys of
    L ife
    E nrichment
    E ngineering
    net

    Die Übereinstimmung mit meinen Nachnahmen ist glücklich zufällig und nicht ganz unerwünscht 😉

  16. 16

    Interessiert ?

  17. 17

    Ach ja - von wegen hacken :
    Da werde ich mit jeder Menge Fakes einem Hacker gründlich den Spass an seinem im Übrigen widerrechtlichen Hacking versauen - und ihn aufgrund der Fake-Fallen anzeigen und gegen ihn Klage führen (Hacker sind intellligente IT-Fachleute, aber sie haben meistens kaum eeine Ahnung, was gesetzlich alle möglich ist ... 😉 )

  18. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 15. Februar 2017 14:28
    18

    @ eagle1

    OT

    Wir waren mit "Lämmli" wieder beim Tierarzt. Da es mit den Hinterbeinen schwer eierte u. auf den Po sackte, wenn es lief.

    Spielte u. tobte auch nimmer mit mir. Sondern schlief am liebsten u. am liebsten auf meinem oberen Brustkorb wie ein Pelzkragen, wobei ich dazu liegen muß, nämlich die ganze Zeit still auf dem Rücken! Auf dem Schoß sitzen mag es gar nicht, dann lieber auf dem Arm herumgetragen.

    Mit Röntgen usw. 95 Euronen weg. Neulich erst 150. Seit ich Lämmli habe sind wohl so 800 Euronen bei Tierärzten geblieben.

    Es hat - angeboren - keine richtigen Hüftpfannen u. auch überdehnte Bänder, wodurch die Hüftköpfe ´raus und ´reinfluppen. In beiden Knien (hinten) arge Arthrose u. entsprechende "Wucherungen", sodaß die Knie nach innen hin herausrutschen. Man müßte die Kniegelenkpfannen vertiefen, Ausfransungen u. Wucherungen abschaben, das wäre eine OP. Bei kl. Hunden mache man es erfolgreich, bei Katzen wisse sie nicht, dann müsse Lämmli eh in eine Tierklinik.

    Hat eine Spritze gegen Entzündung u. Schmerzen bekommen. 6 Tage muß ich einmal tägl. die Tropfen geben, gleicher Wirkstoff wie Spritze.

    Lämmli hat schwache Hinterbeinmuskulatur. Es belastet hinten kaum, ein Teufelskreis, dadurch wird die Muskulatur noch schwächer; es macht alles mit Vorderbeinchen.

    So, hoffe alles richtig, eben laienmäßig wiedergegeben zu haben.

    OP möchte ich vermeiden. Narkose nicht gut für Lämmlis schwaches Herz. Mein Geldbeutel bekommt auch die Schwindsucht.

    Lämmli hat in letzter Zeit 300g abgenommen, wiegt nur noch 2,7kg - im Herbst waren es 3kg.

    Erst seit gestern u. heute frißt es wieder besser.

    ...und will gerade mal wieder hier auf die Laptop-Tastatur, hihihi!

    ++++++++++++++++++++++

    GUTMENSCHEN, KÜMMERT EUCH UM ARME HAUSTIERE u. NICHT UM SCHEIN-FLÜCHTLINGE!

    +++++++++++++++++++

    Ulfkotte u. Frau hatten/haben auch eine ganz Schar, vordem verstoßene, Tiere, die sie versorgten.

  19. Potenzielles Mordopfer des Islam
    Mittwoch, 15. Februar 2017 15:06
    19

    Ich spende regelmäßig an Organisationen, bzw. Personen, welche die Gefährlichkeit des Islam aufzeigen. Was mich interessieren würde, wäre der Erfolg den meine Spenden bewirken. Im Fall dieses Blogs, ob sich die Reichweite an Lesern erhöht oder nicht. Es macht wenig Sinn immer nur die gleichen Leute zu "bespaßen".

    Es wäre schön, wenn sich Herr Mannheimer dazu äußern würde.

    MM: Verehrter Kommentator,

    dieser Blog ist einer der weitestverbreiteten deutschen islamkritischen Blogs. Er wächst unaufhaltsam. Ich habe heute mehr Zugriffe an einem einzigen Tag als ich im gesamten ersten Jahr insgesamt hatte. In wenigen Wochen wird die 25 Millionen-Zugriffsgrenze durchbrochen.

    Artikel dieses Blogs werden in sämtliche europäischen Sprachen übersetzt und in den Ländern publiziert. Ich denke, dass ich Ihre Frage damit beantwortet habe.

  20. 20

    @ Potenzielles Mordopfer des Islam , #19

    Sie haben grundsätzlich vollkommen recht mit Ihrer sehr berechtigten Anfrage.
    .
    Herrn Michael Mannheimer würde ich allerdings nie unterstellen, dass er politische Fakes produziert, nur um sich an Spenden bereichern zu können. Aber es gibt leider schon unrühmliche Beispiele von solchen als politische Arbeit getarnten Sebstbereicherungs-Aktivitäten, die zum Teil im Schutz einer suggerierten Selbstschutz-Anonymität, zum Teil aber auch ganz offen mit Namen-Nennung getätigt werden - beispiel für zweiteres ist offenbar auch zumindest teilweise die Spitze der AfD, welche jetzt Björn Höcke loswerden will, weil er möglicherweise darüber bereits zu viel weiss (dass er selber daran beteiligt ist, glaube ich allerdings nicht !)

    Die Frage bezüglich Herrn Mannheimer wird sich auch für Sie schnell beantworten lassen anhand der Replik von Herrn Mannheimer, die er Ihnen sicher nicht verweigern wird.
    Ich gehe davon aus, dass dann Ihre Fragen zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet sein werden.

  21. 21

    @BvK

    ++++++++++++++++++++++

    GUTMENSCHEN, KÜMMERT EUCH UM ARME HAUSTIERE u. NICHT UM SCHEIN-FLÜCHTLINGE!

    ++++++++++++++++++++++

    VOLLSTE ZUSTMMUNG !!

  22. 22

    @ Bernhard von Klärwo 18#

    Das tut mir leid zu hören.
    Da kann man nur hoffen, daß es mit dem besseren Wetter auch leichter mit der Arthrose wird.

    Ist bei Menschen ja auch nicht viel anders.
    Haben Sie es schon mit Rotlichtbestrahlung versucht?
    Nur die betroffenen Gelenke...

  23. Bernhard von Klärwo
    Mittwoch, 15. Februar 2017 21:05
    23

    @ eagle1

    Danke, hab auch noch eine Rotlichtlampe im Schrank. Von früher wegen Nebenhöhlen, bekam aber später irre Kopfschmerzen davon. Habe auch etwas Arthrose in den Knien u. bevorzuge selber Wärme.

    Auch wo Teppichboden ist es hier fußkalt.
    Lämmli hat ja lange dicke Haare auf den Fußsohlen, typ. Perserkatze; diese wurden heute abrasiert, damit es auf glattem Boden besser Haftung hat, z.B. teilweise in der Küche, Flur u. Treppe.

    Es lag gestern und heute viel in der Sonne (im Zimmer). Am liebsten in einem Flachen Karton (auf alten Handtüchern, natürl. regelmäßig gewaschene) auf dem großen Wohnzimmertisch, direkt hinter meinem Laptop. Dann streckt es zwischendurch Pfötchen u. Kopf um die Ecke, damit ich es kraule.

    Lämmli ist heute herumgedüst, wie schon lange nicht mehr. Die Treppe, wie eine Wilde hoch zum Kratzbaum. Hat aber arg Probleme gehabt. Daher trug ich es nachher herunter. Dann düste es durch die Küche ins Wohnzimmer paarmal... Hat auch viel gefressen.

    Dieses bekommt es - in CH u. A apotheken-, in D aber verschreibungspflichtig:
    http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00058043.01?inhalt_c.htm
    Morgen zum ersten Mal. Hoffentlich nimmt es es gut an. Daher gebe ich heute Mitternacht kein Nafu, lasse nur etwas Trofu stehen. Damit es morgen früh richtig Hunger hat.

    Gute Nacht!

  24. 24

    @ BvK 23#

    Viel Glück! 🙂

Kommentar abgeben