Gatestone Institute New York: „In wenigen Jahrzehnten wird Deutschland ein islamisches Land sein“

Sie steht wie kein anderer Politiker für den Willen des deutschen Establishments,
Deutschland in einen islamischen Staat umzuwandeln.


Auszug:

Zwischen Januar und Dezember 2015 begingen Merkel-Immigranten
jeden Tag 570 Straftaten -  oder 23 Straftaten pro Stunde

"Wir importieren islamistischen Extremismus, arabischen Antisemitismus, nationale und ethnische Konflikte anderer Völker sowie ein anderes Rechts- und Gesellschaftsverständnis. Die deutschen Sicherheitsbehörden sind und werden nicht in der Lage sein, diese importierten Sicherheitsprobleme und die hierdurch entstehenden Reaktionen auf seiten der deutschen Bevölkerung zu lösen",

heißt es in einem durchgesickerten Geheimdienstbericht.

Deutschland wird Ende des 21. Jahrhunderts islamisch sein

Vor über einem Jahrzehnt warnte der Historiker Bernard Lewis: Sollte sich der derzeitige Migrationstrend fortsetzen, werde Europa Ende des 21. Jahrhunderts islamisch sein. Deutschlands politische Eliten bilden die Vorhut dabei, diese Vorhersage Wirklichkeit werden zu lassen.

Die Medienangaben über die Berufsqualifikation der Immigranten waren allesamt gelogen

Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit ist das Ausbildungsniveau bei neu ankommenden Migranten in Deutschland wesentlich schlechter als erwartet: Nur ein Viertel habe überhaupt irgendeine Berufsausbildung. Mehr als ein Drittel habe keinen oder nur einen Hauptschulabschluss. Lediglich vier Prozent der in Deutschland ankommenden Migranten seien sehr gut qualifiziert.

Wie eine neue Umfrage der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ergeben hat, haben die 30 größten deutschen Unternehmen lediglich 54 Flüchtlinge eingestellt; 50 davon sind Zusteller beim Logistikkonzern Deutsche Post. Das größte Problem, sagen Unternehmenssprecher, sei der Mangel an Berufsqualifikationen und an Kenntnissen der deutschen Sprache bei den Migranten.

Zunahme der Kriminalität in einem Jahr um 80 Prozent

Unterdessen haben Migranten im Jahr 2015 laut einem Bericht des Bundeskriminalamts (BKA) 208.344 Straftaten verübt. Das ist ein Anstieg von 80 Prozent gegenüber 2014 und bedeutet, dass Migranten zwischen Januar und Dezember 2015 jeden Tag 570 Straftaten begangen haben, oder 23 pro Stunde.

***

 

Von Soeben Kern

  • Kritiker von Deutschlands Einwanderungspolitik der offenen Tür warnen davor, dass der jüngste Anstieg der muslimischen Bevölkerung in Deutschland – deren Zahl 2016 erstmals auf über sechs Millionen kletterte – das Gesicht des Landes bereits für immer verändert hat.
    .
  • Der Preis für die Umkehr von Deutschlands demografischem Niedergang scheint die weitere Islamisierung Deutschlands unter dem Mantel des Multikulturalismus zu sein.
    .
  • Angesichts einer Rate von 1,6 Geburten pro Frau – weit unter der Reproduktionsrate von 2,1 – wird Deutschland laut dem Bericht bis 2060 einen permanenten Zustrom von 300.000 Migranten pro Jahr benötigen, um den derzeitigen Bevölkerungsstand stabil zu halten.
    .
  • "Wir importieren islamistischen Extremismus, arabischen Antisemitismus, nationale und ethnische Konflikte anderer Völker sowie ein anderes Rechts- und Gesellschaftsverständnis. Die deutschen Sicherheitsbehörden sind und werden nicht in der Lage sein, diese importierten Sicherheitsprobleme und die hierdurch entstehenden Reaktionen aufseiten der deutschen Bevölkerung zu lösen", heißt es in einem durchgesickerten Geheimdienstbericht.
    .
  • Vor über einem Jahrzehnt warnte der Historiker Bernard Lewis: Sollte sich der derzeitige Migrationstrend fortsetzen, werde Europa Ende des 21. Jahrhunderts islamisch sein. Deutschlands politische Eliten bilden die Vorhut dabei, diese Vorhersage Wirklichkeit werden zu lassen.
    .

Um seinen Bevölkerungsschwund zu stoppen, müsse Deutschland in den kommenden 40 Jahren jährlich 300.000 Migranten aufnehmen, heißt es in einem nach außen gesickerten Regierungsbericht.

Das Dokument, das die Rheinische Post am 1. Februar in Auszügen veröffentlichte, enthüllt, dass die Bundesregierung auf permanente Massenmigration setzt – wahrscheinlich aus Afrika, Asien und dem Nahen Osten –, um den derzeitigen Bevölkerungsstand (82,8 Millionen) über 2060 hinaus stabil zu halten.

Der Bericht impliziert, dass die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, 2015 und 2016 rund 1,5 Millionen vor allem muslimische Migranten ins Land zu lassen, nicht in erster Linie eine humanitäre Geste war, sondern ein kalkulierter Versuch, Deutschlands demografischen Niedergang aufzuhalten und die Funktionsfähigkeit des deutschen Sozialstaats auch in Zukunft zu wahren.

Wenn die meisten der neuen Migranten, die in den nächsten vier Jahrzehnten nach Deutschland kommen, aus der islamischen Welt stammen, dann könnte die muslimische Bevölkerung in Deutschland deutlich über 20 Millionen steigen und 2060 mehr als 25 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmachen.

Kritiker von Deutschlands Einwanderungspolitik der offenen Tür warnen davor, dass der jüngste Anstieg der muslimischen Bevölkerung in Deutschland – deren Zahl 2016 erstmals auf über sechs Millionen kletterte – das Gesicht des Landes bereits für immer verändert hat.

Die Massenmigration beschleunigt den Aufstieg des Islam in Deutschland, was man an der immer größeren Zahl von No-go-AreasSchariagerichtenVielehenKinderheiraten und Ehrenmorden ablesen kann. Sie ist auch für gesellschaftliches Chaos verantwortlich: dschihadistische Anschlägeeine Migranten-Vergewaltigungsepidemie, eine Krise des Gesundheitssystemswachsende Kriminalität und der dringende Wunsch vieler deutscher Bürger, Waffen zur Selbstverteidigung zu kaufen – oder gar das Leben in Deutschland ganz aufzugeben.

Die Bundesregierung hat nicht gesagt, wie sie plant, möglicherweise Millionen weiterer Muslime in die deutsche Gesellschaft zu integrieren. Der Preis für die Umkehr von Deutschlands demografischem Niedergang scheint die weitere Islamisierung Deutschlands unter dem Mantel des Multikulturalismus zu sein.

Raus mit den Alten, rein mit den Neuen...

.

Laut dem vom Statistischen Bundesamt erstellten Bericht hatte die Regierung bislang angenommen, dass Deutschlands Bevölkerung von einem Hoch von 82 Millionen auf 73 Millionen im Jahr 2060 schrumpfen werde – im schlimmsten Fall sogar auf 67,6 Millionen. Diese Schätzung wird nun jedoch auf der Basis neu berechneter Vorhersagen bezüglich der Einwanderung, der Geburtenraten und der Lebenserwartung revidiert.

Aufgrund der positiven Nettomigration (d.h. dass mehr Personen ins Land kommen, als es verlassen) stieg Deutschlands Einwohnerzahl 2015 um 1,14 Millionen und 2016 noch einmal um 750.000. Nach den vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes erreichte sie somit ein Allzeithoch von 82,8 Millionen.

Angesichts einer Rate von 1,6 Geburten pro Frau – weit unter der Reproduktionsrate von 2,1 – wird Deutschland laut dem Bericht bis 2060 einen permanenten Zustrom von 300.000 Migranten pro Jahr benötigen, um den derzeitigen Bevölkerungsstand stabil zu halten.

Der Bericht betont die Notwendigkeit, die Migranten in die berufstätige Bevölkerung zu integrieren, damit sie anfangen, in die Sozialsysteme einzuzahlen. "Nach den vorliegenden Erfahrungen wird dies nicht einfach sein und länger dauern als zunächst vielfach erhofft", räumt der Bericht ein. "Erfolge werden hier erst mittel- bis langfristig sichtbar sein."

Wie eine neue Umfrage der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ergeben hat, haben die 30 größten deutschen Unternehmen lediglich 54 Flüchtlinge eingestellt; 50 davon sind Zusteller beim Logistikkonzern Deutsche Post. Das größte Problem, sagen Unternehmenssprecher, sei der Mangel an Berufsqualifikationen und an Kenntnissen der deutschen Sprache bei den Migranten.

Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit ist das Ausbildungsniveau bei neu ankommenden Migranten in Deutschland wesentlich schlechter als erwartet: Nur ein Viertel habe überhaupt irgendeine Berufsausbildung. Mehr als ein Drittel habe keinen oder nur einen Hauptschulabschluss. Lediglich vier Prozent der in Deutschland ankommenden Migranten seien sehr gut qualifiziert.

Die übergroße Mehrheit der Migranten, die 2015 und 2016 in Deutschland eintrafen, lebt von Sozialleistungen. Die deutschen Steuerzahler haben 2016 gut 21,7 Milliarden Euro an Hilfen für Flüchtlinge und Asylbewerber gezahlt und werden 2017 eine ähnliche Summe aufbringen.

Wie ein Dokument aus dem Bundesfinanzministerium enthüllt, könnte die Migrantenkrise die deutschen Steuerzahler bis 2020 93,6 Milliarden Euro kosten. Etwa 25,7 Milliarden Euro sind demnach für Sozialausgaben wie Sozialhilfe und Wohnungszuschüsse zu veranschlagen; 5,7 Milliarden für Sprachkurse und 4,6 Milliarden, um die Flüchtlinge in die Arbeitswelt zu integrieren.

Die Massenmigration führt auch zu einer wachsenden Nachfrage nach Wohnraum; deutsche Durchschnittsverdiener müssen in der Folge mehr Geld für die Miete aufwenden. Um den Bedarf zu decken, müssten jährlich rund 350.000 neue Wohnungen gebaut werden – 2014 waren es aber nur 245.000, 2015 248.000, schreibt die Rheinische Post.

Unterdessen haben Migranten im Jahr 2015 laut einem Bericht des Bundeskriminalamts (BKA) 208.344 Straftaten verübt. Das ist ein Anstieg von 80 Prozent gegenüber 2014 und bedeutet, dass Migranten zwischen Januar und Dezember 2015 jeden Tag 570 Straftaten begangen haben, oder 23 pro Stunde.

Ein nach außen gedrungener Geheimdienstbericht warnt davor, dass die Masseneinwanderung aus der muslimischen Welt zu wachsender politischer Instabilität führen werde. Eine "Integration Hunderttausender illegaler Einwanderer in Deutschland ist angesichts der Zahl und der bereits bestehenden Parallelgesellschaften gar nicht möglich." Weiter heißt es:

"Wir importieren islamistischen Extremismus, arabischen Antisemitismus, nationale und ethnische Konflikte anderer Völker sowie ein anderes Rechts- und Gesellschaftsverständnis. Die deutschen Sicherheitsbehörden sind und werden nicht in der Lage sein, diese importierten Sicherheitsprobleme und die hierdurch entstehenden Reaktionen aufseiten der deutschen Bevölkerung zu lösen."

In einem Interview mit der Tageszeitung Die Welt sagt ein nicht namentlich genannter, mit Sicherheitsfragen vertrauter Spitzenbeamter:

"Wir produzieren durch diese Zuwanderung Extremisten, die bürgerliche Mitte radikalisiert sich, weil sie diese Zuwanderung mehrheitlich nicht will und ihr dies von der politischen Elite aufgezwungen wird. Wir werden eine Abkehr vieler Menschen von diesem Verfassungsstaat erleben."

Eine YouGov-Umfrage ergab, dass 68 Prozent der Deutschen glauben, die Sicherheitslage in ihrem Land habe sich in den letzten Jahren verschlechtert. Fast 70 Prozent der Teilnehmer gaben an, sie fürchteten an Eisenbahn- und U-Bahn-Stationen um Leben und Besitz, 63 Prozent fühlen sich bei großen öffentlichen Veranstaltungen unsicher.

Laut einer INSA-Erhebung finden 60 Prozent der Deutschen, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört. Fast die Hälfte (46%) der Befragten sagen, die "Islamisierung" Deutschlands bereite ihnen Sorge.

Fänden heute Bundestagswahlen statt, würde Angela Merkel trotzdem mit Leichtigkeit eine weitere vierjährige Amtszeit als Kanzlerin gewinnen. Eine am 2. Februar von INSA durchgeführte Umfrage im Auftrag von Bild ergab, dass Merkels regierende CDU 33 Prozent der Stimmen bekommen würde, gegenüber 27 Prozent für die SPD und 9 Prozent für die Antieinwanderungspartei Alternative für Deutschland (AfD).

Berechnung der muslimischen Bevölkerung Deutschlands

Deutschland konkurriert nun mit Frankreich darum, welches Land die größte muslimische Bevölkerung Westeuropas hat. Für das Wachstum der muslimischen Bevölkerung in Deutschland ist vor allem die Massenmigration verantwortlich. Schätzungsweise 300.000 Migranten kamen 2016 nach Deutschland, zusätzlich zu den mehr als einer Million Migranten von 2015. Mindestens 80 Prozent (also 800.000 im Jahr 2015 und 240.000 im Jahr 2016) der Migranten sind nach Angaben des Zentralrats der Muslime in Deutschland Muslime.

Zu den Neuankömmlingen kommt das natürliche Wachstum der bereits in Deutschland lebenden muslimischen Gemeinde hinzu, das Zahlen zufolge, welches sich aus einer aktuellen Studie – die das Pew Research Center über das Wachstum der muslimischen Bevölkerung in Europa vorgelegt hat – errechnen lassen, bei etwa 1,6 Prozent pro Jahr (77.000) liegt.

Laut der Kalkulation von Pew – die noch aus der Zeit vor der derzeitigen Migrationskrise stammt – hätte die muslimische Bevölkerung in Deutschland Ende 2015 bei 5,145 Millionen gelegen.

Rechnet man die 800.000 muslimischen Migranten hinzu, die 2015 nach Deutschland kamen und die 240.000, die 2016 eintrafen, dazu das natürliche Wachstum von 77.000, dann hat die muslimische Bevölkerung einen Sprung von 1,117 Millionen gemacht und lag Ende 2016 bei schätzungsweise 6,262 Millionen. Das sind etwa 7,6 Prozent von Deutschlands Gesamtbevölkerung von 82,8 Millionen.

Nach Angaben des Präsidenten des Bayerischen Gemeindetages, Uwe Brandl, könnte die muslimische Bevölkerung in Deutschland schon im Jahr 2020 auf 20 Millionen ansteigen. Seine Prognose basiert auf der sogenannten Familienzusammenführung: Personen, deren Asylantrag stattgegeben wird, werden in der Folge zwischen vier und acht weitere Familienmitglieder nach Deutschland holen.

Vor über einem Jahrzehnt warnte der Historiker Bernard Lewis: Sollte sich der derzeitige Migrationstrend fortsetzen, werde Europa Ende des 21. Jahrhunderts islamisch sein. Deutschlands politische Eliten bilden die Vorhut dabei, diese Vorhersage Wirklichkeit werden zu lassen.

Soeren Kern ist ein Senior Fellow des New Yorker Gatestone Institute.

Quelle:
https://de.gatestoneinstitute.org/9936/deutschland-muslime-demographie

 

Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 16. Februar 2017 7:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Angriff des Islam gegen Europa, Deutschland und Islam, Islamisierung: Fakten

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

56 Kommentare

  1. 1

    Die EU-Merkel wollen ganz Europa islamisieren ,die Mitläufer und Mittäter sind die Europäischen Armeen ,die Krichenvertreter mit ihren kommunistischen Papst Franziskus ,Gewerkschaften und sonstige Volksverräter,wie Gutmenschen -freiwillige Illegalenhelfer .

    Ausser die Ostländer,Sie zeigen Mut und Gegenangriff in dem sie Grenzen schließen und keine Moslems mehr in ihren Ländern herein lassen .

    Nicht nur Deutschland wird von Merkel und co verraten, Frankreich wurde schon vor vielen Jahren verraten und da hingen auch wiedermal die Amerikanische Regierung mit drin . Ohne Not ,aber scheinbar mit Erpressung haben französische Politiker ihr Volk an die Islamen und Neger verraten.

    Ich bin gespannt wie weit es geht .

    Trump wird es hoffentlich schaffen ,die ganzen Islamen loszuwerden .
    Hoffendlich schwappt es über und die west-europäischen Völker wehren sich endlich gegen den Suizid an ihren Völkern.
    " Islam bedeutet Völkermord an den Europäischen Völkern "

    Amerika: " Die Strippenzieher im Hintergrund "

    http://www.krisenfrei.de

  2. 2

    Wenn der Wahnsinn die Altparteien weiter gewähren lässt und Trump aus irgendwelchen Gründen nicht mehr regierungsfähig wird...
    Könnte es sein, dass dieses so eintrifft.
    Allerdings sehe ich da noch eine Möglichkeit diese Katastrophe einer islamischen Sektenübernahme abzuwehren. Radio und TV aus dem Fenster werfen und ALLE Zeitungen den Finger zeigen. Dann hat man erst einmal zumindest den Kopf frei. Briefkästen abmontieren und die wichtige Post selbst abholen. Dann dämmt dann schon einmal den geistigen Müll zu 90 Prozent ein. Wenn ich mein Altpapiercontainer so sehe, dann frage ich mich jedesmal... wo kommt der GANZE MÜLL nur her. So nun hat man Zeit sich auf die Arbeit zu konzentrieren und diesen Gehirnwäschern entgegen zu treten.

    Uch für mein Teil habe mich den Parteisegment angeschlossen, in dem diese Thematiken hinreichend behandelt werden. Wir mit Sicherheit bei Parteikundgebungen keine Paradiesvögel zulassen und genau so sollte auch die Behandlung unser einstigen Kultur um 1970 wieder gestärkt werden. Mit dem Ziel eine WIRKLICHE VERFASSUNG zu erarbeiten. Dann wäre auch ein Verfassungsschutz bzw. ein Gericht was diese Verfassung vertritt logisch. Das Wundgesetz ist meiner Meinung nach schon so stark verwundet, dass dieses sich durch die jetzige Politik den Heimatschuss gegeben hat. Es liegt am Boden und wird auch so nicht mehr wieder hochkommen da es wohl anscheinend außer Kraft gesetzt wurde.

    Und solange der Deutsche dieses akzeptiert wird sich hier nur alles schlimmer.
    Eine vernünftige Landesführung kann nur Bestand haben, wenn diese auch im Sinne des Volkes handelt. Hier wird nur noch Karnevalpolitik gemacht sprich dieses Land ist unter die Narren gekommen. Das sagte schon ein gewisser FJ.S vorraus. WOLLEN WIR, DASS DIESES SO WEITERGEHT? Ich glaube NICHT.

  3. 3

    Islamisierung

    Der Kopftuch - Islam hat gewonnen

    https://de.europenews.dk

  4. 4

    Ich entschuldige mich für die verdrehten Wortsilben. Anscheinend ist dieses Smartphone einfach zu lahmarschig...

  5. 5

    Auch wenn man auf Grund der statistikfälschung nicht den islamischer Hintergrund der Straftaten erkennen kann. Das die Straftaten um 80 % gestiegen sind kann man schon seinen Teil heraus denken. Die Gutmenschen möchten davon nichts wissen!

  6. 6

    Ich empfehle um einfach mal abzuschalten, eine gewisse Monika Gruber. Die bringt alle Dinge so RICHTIG auf den Punkt.

  7. 7

    @ Anita 1#

    Frankreich hat aber im Unterschied zu Deutschland viele Jahre lang durch die Kolonien in Nordafrika, die heute noch französisch als Landessprache sprechen, sozusagen einen histoischen Grund, daß es sich gegenüber den ehemaligen Kolonialstaaten moderat und zugänglich zeigen muß.

    Die meisten Zuwanderer aus diesen Gebieten erhielten sofort die französische Staatsbürgerschaft.
    Auch sprechen all diese Musels aus Nordafrika (Ex-Franzmännische-Kolonien) alle die Landessprache Französisch, brauchen also keine teure Sprachintegration. Sie sind das französische Rechts- und Schulsystem aus der Kolonialzeit gewohnt, sind sozusagen "vorangepaßt" an französischen Lifestyle.

    Das ist in Deutschland GANZ anders.

    Wir haben fast keine Erfahrung mit islamischen Kolonien.
    Die ehemaligen deutschen Kolonien wären auch keinerlei Problem für uns, wenn nur Afrikaner aus diesen Staaten zu uns kämen.

    A1, sie sprechen ebenfalls DEUTSCH, sie sind DEUTSCHES Rechtssystem gewohnt, kennen inzwischen DEUTSCHE Literatur und Kunstgeschichte, sowie Sprache, DEUTSCHE Geschichte und Schulsystem und viele andere technische und integrationsrelevante Bildungsstandards besser als die meisten innerhalb von DEUTSCHLAND. Für Kamerun trifft das weitgehend immer noch zu.

    Außerdem sind sie vornehmlich CHRISTLICH. Leider wurden viele dieser Staaten inzwischen auch vom Islam kontaminiert, der sich aggressiv in Afrika ausbreitet.

    http://www.safrika.org/colony_de.html

    Insgesamt aber hätten wir mit Leuten aus diesen Gebieten bei uns hier so gut wie NULL Probleme.

    Dadurch aber, daß dieses Volk dann inzwischen in ganz Europa dank Freizügigkeit rumflitzen kann, wird das französische Islamproblem auch ganz schnell zu einem Deutschen.

    Nicht umsonst gibt es die meisten Probleme mit no-go-Areas etc. in den westlichen Bundesländern. Also den Staaten, die unmittelbar an die Westgrenze andocken.

  8. 8

    Beobachte ich die Entwicklung der letzten sagen wir mal 3 Jahrzehnte... Dann sehe ich eine deutliche Tendenz zu einer art Hilflosigkeit-trance Politik. Ähnlich wie ein Voodoo Priester den Geist vernebelt, wurde dem deutschen Volk das Souveränitätsgefühl genommen. Wir sind nicht mehr Herr und haben auch kein Heer mehr. Da fällt mir weiser Spruch meines Opas ein: EIN LAND OHNE GRENZEN MUSS NICHT MEHR EROBERT WERDEN - ES HAT SCHON VERLOREN.
    WIR!!! Müssen diese Grenzen NEU setzen. Es klingt utopisch, aber dieses Land muss ENDLICH diesen ganzen Wahnsinn entgegenwirken. Man sollte dazu sich einfach mal das Grundgesetz als Nachtlektüre nehmen, und die Stellen rot anstreichen, die so nicht mehr augenscheinlich so gelten.
    Das dieser Rotstift eventuell seinen Dienst dabei quittiert mag den einen oder anderen dann überraschen.

    Ich will damit sagen, dass ein Gesetz ja eigentlich eine WEISUNGSRICHTLINIE vorgibt. Richtlinien sind NOTWENDIGE Dinge, um ein vernünftiges Führen einer Landesebene zu ermöglichen. Dieses wird aber von Leuten die anderer Kulturkreise entsprungen sind VÖLLIG ANDERS gesehen. Mehr noch, es wurde in den letzten 30 Jahren durch sogenannte Gutmenschen die für Toleranz stehen, immer mehr und mehr toleranter behandelt. ALLERDINGS nicht für UNS. Auf diese Art und Weise, wurde dann so nach und nach UNSER GRUNDGESETZ in Frage gestellt.

    Durch die "Wiedervereinigung" (lach) wurde nicht vereinigt, es wurde mehr ausgeweitet und die "Politik" der DDR mit eingebracht. Auch hier spielt die Toleranz auch wieder ein großes Thema. Hätte man von Anfang an sogenannte Stasibedienstete einfach außer acht gelassen (egal mit welchen Beweisen sich diese hohe Posten erpresst hätten) dann hätte ich eine Chance gesehen, dass es tatsächlich eine Wiedervereinigung geben könnte. Ich sage aber schon 1986 das ich diese Wiedervereinigung in ein paar Jahren völlig anders darstellen wird.

    Nicht nur der Posleitzahlen wobei die 9 freigehalten wurde, NEIN sie wurde 5 stellig und damit wurde das Chaos Deutsche Bundespost dann auch besiegelt. Aber dieses wäre ja noch vertretbar gewesen. HÄTTE man DEUTSCHLAND (den Westen) nicht als Nazihochburg betitelt. Damit wurde dann auch die "Schuld" wieder hochgekocht. Meine Eltern haben schon vor der Wende immer vor 40 Jahren geschaut. Aber da habe mir nichts dabei gedacht. Es waren halt Erinnerungen die anscheinend verarbeiten mussten da sie noch Kinder waren und Bombennächte und den Feuersturm über Hamburg miterleben mussten.

    Dabei das!!! was die Engländer in dieser Operation Gomorrha in nur 2 Tagen angerichtet hatten, DARÜBER REDET KEINE SAU MEHR! Diesbezüglich sehe eher eine Schuld im Sinne einer gegenseitigen Aufwiegung. Es klingt vielleicht makaber aber das was der Engländer zusammen mit den sogenannten Siegermächten an menschlichen Leben VERNICHTET hat spottet eigentlich jeder Beschreibung! DESHALB der Krieg EGAL welchen Ursprunges ist NIE human. Das sollte man sich einfach mal überlegen.
    Und auch wenn das "Deutsche" Fernsehen uns täglich mit diesen Propagandamüll zuschüttet, so sollte man einfach mal sagen dürfen: HALTET ENDLICH DIE FRESSE!

    UND GENAU DAS! Ist nun mein Credo: HALTET EINFACH DIE FRESSE! Ich kann nicht verstehen, dass unsere Kultur einer fremden UNKULTUR die weiße Fahne zeigen soll. Ich werde dieses auch NICHT ZULASSEN! Der Geist mag bei vielen benebelt sein. Aber auch der größte Rausch wird irgendwann einmal verpuffen. Für die einen mag dann die Erkenntnis zu spät gekommen sein oder garnicht. Aber ich glaube trotzdem, dass die Mehrheit langsam aber SICHER aufwachen wird.

    Hier geht es schon lange um eine Toleranz. Hier geht es einfach um die UNFÄHIGKEIT ein Land auf eigener Kulturebene zu erhalten...

  9. 9

    Und auch hier fehlen im gesamten Text wieder ein paar Wörter. Schlusssatz: HIER GEHT ES SCHON LANGE NICHT MEHR UM TOLERANZ. HIER GEHT ES EINFACH UM DIE UNFÄHIGKEIT EIN LAND AUF EIGENER KULTUREBENE ZU ERHALTEN.

    Damit meine ich natürlich unsere sogenannten Politiker. Die sich anscheinend lieber mit Paradiesvögeln ablichten lassen anstatt sich einer vernünftigen Landeskultur zu widmen.

  10. 10

    Das größte Problem ist, dass diese Islamisierung so schleichend erfolgt, dass es der deutsche Schlafmichel erst merkt, wenn er ganz entmachtet ist.

  11. 11

    @ Schnauzevol 9#

    HIER GEHT ES SCHON LANGE NICHT MEHR UM TOLERANZ. HIER GEHT ES EINFACH UM DIE UNFÄHIGKEIT EIN LAND AUF EIGENER KULTUREBENE ZU ERHALTEN.

    ______________________________

    Oder um gezielte UNWILLIGKEIT ?

  12. 12

    Petition "Familiennachzug stoppen"

    https://www.abgeordneten-check.de/kampagnen/parallelgesellschaften-und-weitere-belastung-der-sozialsysteme-verhindern/startseite/aktion/332658Z12588/nc/1/

    Durch die Politik der offenen Grenzen von Bundeskanzlerin Angela Merkel sind allein im Jahr 2015 über eine Million Migranten in die Bundesrepublik gekommen. Dieser Zustrom überfordert die deutsche Gesellschaft und stellt eine erhebliche Belastung für die Bürger dar. Durch den Familiennachzug drohen die Zahlen noch weiter zu explodieren. Die Bundesregierung muss deshalb die Möglichkeit des Familiennachzuges dauerhaft und real abschaffen. Der Anspruch auf Familiennachzug muss für Flüchtlinge und Asylbewerber über die bisherigen halbherzigen Einschränkungen hinaus außer Kraft gesetzt werden. Wenn nötig, auch durch Ergänzung des Grundgesetzes und Überarbeitung der internationalen Verträge.

    ----------------------------------------------

    Merkel und ihre verfassungsfeindliche Unterstützerbande CDU,CSU,SPD,FDP,Grüne und Linke wollen den Familiennachzug, der ab 2018 mit weiteren Millionen Asylbetrügern zu Buche schlagen wird.

    Dabei könnten bereits heute alle Syrer zurück nach Syrien, weil die Russen und die syrische Armee die NATO-Söldner zurückgedrängt haben.

    Aus Nordafrika sollten wir sowieso niemanden aufnehmen, außer Christen, welche vor den Moslems fliehen müssen.

  13. 13

    Dank deutscher dummer Politiker und einer noch dümmeren Wählerschaft geht's noch schneller.

  14. 14

    ...was heisst in wenigen jahrzehnten?

    schaue ich rechtsprechungen, oder die einstellungspolitik im öffentlichen bereich an, so ist es schon längst geschehen.

  15. 15

    +++ OT ? +++

    bis zu 100 rechtsradikale (eindeutig an ihrer braunen hautfarbe enttarnt) pöbeln polizisten an

    und michel freut sich.... 😉

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article162105406/Bis-zu-100-Schwarzafrikaner-bedrohen-Polizisten-in-Hamburg.html

  16. 16

    +++ nix OT +++

    merkel bei preisverleihung/empfang

    https://logr.org/derpatriot/files/2015/04/merkel-b-nai-b-rith.jpg

  17. 17

    @ Rolf Weichert
    Donnerstag, 16. Februar 2017 8:08
    5

    Auch wenn man auf Grund der statistikfälschung nicht den islamischer Hintergrund der Straftaten erkennen kann. Das die Straftaten um 80 % gestiegen sind kann man schon seinen Teil heraus denken. Die Gutmenschen möchten davon nichts wissen!

    ---------------------------

    wer die statik seit jahren verfolgt weiss, dass die anzahl der ausländer in deutsche gefängnissen schon 2014(also in 2013) mit 27% angegeben war. Und ich betone es waren "reine ausländer". Für linksrotzgrüne: die musels ohne deutschen pass, die dann noch in entsprechnder anzahl dazu kommen.

    !das war 2014!

  18. 18

    @ Herbert Kern
    Donnerstag, 16. Februar 2017 9:26
    11

    Dabei könnten bereits heute alle Syrer zurück nach Syrien, weil die Russen und die syrische Armee die NATO-Söldner zurückgedrängt haben.

    ------------------------------

    Herbert,
    es sind kaum syrer hierher geschickt worden.
    es sind und bleiben vorzugsweise kurden.
    daran nützt auch die von den alliierten so schick gesogenen grenzlinie nichts.
    Und warum sollte der zivilisierte assad so dumm sein und sich kurden nach z.b. damaskus zu holen. Der ist doch nicht deutscher

    laut der alten grenzen gehört übrigens das gebiet zwischen nil und euphrat den juden!!!

  19. 19

    @ HK 12#

    Wie gesagt, von Storch darf man in die P&P-Liga nicht subsummieren.

    Diese und hunderte andere Petitionen gegen Merkel gehen auf Sie und viele Aktivitäten in Sachen Familienschutz auf ihre Mann.

  20. 20

    Was ist an "Bevölkerungsschwund" so schlimm?! Wir waren nach Verlust der Ostgebiete auch ohne Musel-Einwanderung bereits eines der dichtbesiedelsten Länder der Welt! 40 Millionen Deutsche wären "zwischen" 50 Millionen Franzosen im Westen und 40 Millionen Polen im Osten genau der verträgliche Bevökerungsstandard.

    Ach ja, Asylindustrie und von ihr PROFITIERENDE Wirtschaftsbosse (neue Kühlschränke, Wohnungseinrichtigen usw. für die Mohammedaner) VERDIENEN MEHR, je MEHR Mööönschen zu versorgen sind - und da "haperte" es zuletzt bei den vom Gollum im Rollstuhl TOTGESPARTEN deutschen Familien an der "Solvenz"! Jetzt werden - AUF KOSTEN des deutschen STEUERZAHLERS! - eben fremde moslemische Horden finanziert, damit sie sich "zum Segen der Wirtschaft" immer weiter vermehren können.

    Aber dabei stellen diese Verbrecher SELBST nur 54 von den vielen Millionen ein, die "wir" (!) angeblich "brauchen"! Was für eine teuflische HEUCHELEI, Pfui deibel, - sollte mir mal einer dieser Wirtschaftsbosse persönlich über den Weg laufen, werde ich ihm mitten ins Gesicht spucken.

    Längst hatte Sarrazin die "Mechanismen" eines SICH SELBST ABSCHAFFENDEN Deutschlands dargestellt und dies als WARNUNG verstanden - die REALITÄT verläuft aber nach den "Gesetzen der GIER" und der "MACHT-Interessen" einzelner Plutokraten und ihrer "Helfer" von der im "Bunten Tag" hockenden Verbrecherbande.

    Deshalb wird Deutschland ZUM TEUFEL GEHEN, weil seine "Eliten" bereits DES TEUFELS SIND, an den sie ihre Seele VERKAUFT haben.

    So vollzieht sich vor unseren Augen ein VÖLKERMORD reinsten Wassers, an dem so viele TEUFLISCHE HIRNE "beteiligt" sind, daß er geradezu das Etikett einer "Einzigartigkeit" verdient: nie in der Geschichte (die ich ganz gut kenne) haben sich soviele IRRE und VERBRECHER "auf einem Haufen" versammelt, wie in dieser abgrundtief verlogenen und verlorenen Merkel-Republik.

  21. 21

    OT - Müller AfD

    ich habe mir gerade noch mal diese hervorragende Rede von Müller angehört.

    Nach dieser Rede ist mir NOCH UNBEGREIFLICHER und NOCH UNVERSTÄNDLICHER, warum nicht ABSOLUT ALLE ABGEORDNETEN der AfD, die bereits in Parlamenten sitzen, solche Reden schwingen.
    Jeden Tag, ohne Unterlaß.

    Solange bis die Rechtsbrecher in unserer Regierung endlich dort sind, wo sie hingehören: im Knast!

    Jede Form der weichen Gangart und der Anbiederung an das System ist unter den gegebenen Umständen vollkommen FALSCH und ABWEGIG, sowie ebenfalls LANESVERRÄTERISCH, da man eine weitere riesige Chance ohne Not in den Ausguß schüttet.

    Wer so etwas tut, und dies tun Petry und Weidel und Pretzell und noch so einige, der tut dies im vollen Bewußtsein, die Ziele der AfD zu verraten.

    Ich kann mich doch nicht 18 Monate in den Regen, Schnee, Blitzard und sengende Sonne stellen und in Straßenkundgebungen hinausposaunen, daß Deutschland von Verbrechern regiert wird, um dann nach ein paar Sitzungen mit den Transatlantiden, ein paar mit netten Angeboten garnierten Drohungen und ein paar Runden Selbstverrat dazu überzugehen, das bestehende korrupte und grundgesetzbrecherische antideutsche und hochverräterische Altparteienkartell zum Koalitionspartner aufgrund von angeblich realpolitischen Erwägungen zu erküren.

    Das ist genau der gleiche Hochverrat, den SIE uns zumutet.
    Wer also SIE zuerst vollkommen richtig als Hauptfeind und Hauptproblem benannt hat, der kann doch dann nicht einfach wegen ein paar Kröten mehr oder weniger mit genau derselben Person eine ernsthafte Zusammenarbeit anstreben.

    Frau Petry, treten Sie SOFORT zurück!
    Ich spreche Ihnen und Ihrem Gatten mein Mißtrauen aus!

  22. 22

    @ Alter Sack
    Donnerstag, 16. Februar 2017 10:18
    20

    ...............s für eine teuflische HEUCHELEI, Pfui deibel, - sollte mir mal einer dieser Wirtschaftsbosse persönlich über den Weg laufen, werde ich ihm mitten ins Gesicht spucken............

    -----------------

    das tut dem nicht weh.
    hat er in 1 min vergessen!

  23. 23

    @ Alter Sack 20#

    So vollzieht sich vor unseren Augen ein VÖLKERMORD reinsten Wassers, an dem so viele TEUFLISCHE HIRNE "beteiligt" sind, daß er geradezu das Etikett einer "Einzigartigkeit" verdient: nie in der Geschichte (die ich ganz gut kenne) haben sich soviele IRRE und VERBRECHER "auf einem Haufen" versammelt, wie in dieser abgrundtief verlogenen und verlorenen Merkel-Republik.

    ___________________________________

    Den Satz können Sie in Stein meißeln lassen!
    Ich beteilige mich an den Kosten!
    Die Klammer könnte man noch auslassen, das kostet nochmal 200-300 extra.
    Der Satz stehet auch so wie eine 1. 🙂

  24. 24

    @ AfD-Fan, 16 02 '17, ,09.21 Uhr:
    Dieser Komnentar trifft genau ins Schwarze. Der Islam unterwandert uns, täglich ein Stück mehr. Unsere Kultur wird durchsetzt und aufgebrochen und schließlich ausgelöscht werden. Unbegreiflich ist auch, daß dieses barbarische Regime sich ausbreitet. Obwohl es sichtbar für jeden, auch für Moslems und vor allem im Vergleich zu unserer humanistischen westlichen Kultur und überhaupt, das Schlimmste darstellt, das die Menschheit jemals traf. - Das ist wahrhaftig nicht zu fassen.

  25. 25

    Was die Mainstreampresse schon wieder aus dieser hervorragenden Rede von Müller macht, ist nicht zu fassen.
    Da hatten sie nun genug Zeit, bekamen Links und Hinweise zur Recherche in Bezug auf den Wahrheitsgehalt und die bestehende Regierungsagenda gegen das deutsche Volk und eine bestehende Umvolkungsagenda und schon wieder schreibseln sie brachialen DUMMFUG.

    https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Geheimdienste-und-Nachrichtendienste-Massenmedien-Parteiausschluesse-Politische-Kandidaten;art735,9501102
    "WÜRZBURG - Reden im Geiste von Björn Höcke
    - Wolfgang Jung, WÜRZBURG -
    (Aktualisiert am: 16. Februar 2017, 03:39 Uhr)
    Der Würzburger AfD-Bundestagskandidat prophezeite im Radlersaal bürgerkriegsähnliche Zustände in den deutschen Innenstädten. Und das war noch lange nicht alles.(...)"

    außerdem kommt man an den Artikel nicht dran, wenn man sich nicht einloggt.
    Was für ein Käseblatt! Dafür lohnt es sich nicht, die Daten einzugeben.
    Wie man schon an der Überschrift des Artikels sehen kann, taugt er nichts.

    So, das ist also das, was dabei herauskommt, Herr Jung, wenn man mit Ihnen ehrlich und klar spricht.
    Entweder haperts dann also am Verstand oder an der "Schreiberlaubnis".

    Bei Ihnen wohl an beidem, Sie illoyaler (Heikos Pöbelfilter 2.0; tststs)

  26. 26

    #21 eagle1
    " Jede Form der weichen Gangart und der Anbiederung an das System ist unter den gegebenen Umständen völlig falsch und abwegig."
    Das sehe ich ebenso. Die Deutschen sind heuer schon weiter als letztes Jahr und die Kritik am Merkelsystem wird immer größer. Die AfD muss konsequent zur ihren Werten stehen und keinen Millimeter zurückrudern. Die Stöckchenspringerei ist genau der falsche Weg, weil er uns zurück statt vorwärts führt.
    Allerding müssen Herr Höcke und Herr Poggenburg trotzdem sehr auf ihre Wortwahl achten, damit die Grenze zum Extremismus nicht überschritten wird.

  27. 27

    eagle 1 21

    Petry hat von Merkel gelernt!

    Merkel hat alle Männlichen Konkurrenten die ihr hätten gefährlich werden können, eliminiert.

    Jetzt versucht es Petry ebenso, nähmlich Höcke und wie ich auf Pi lese, eventuell auch Poggenburg los zu werden.

    Anscheinend droht so kann man das Gefühl haben, jedem der die Wahrheit Mutig anspricht, von der Petry ein Ausschlußverfahren.

    Frau Petry, wenn Sie hier mitlesen gebe ich Ihnen jetzt einen guten Rat!

    Sie sind gut beraten, wenn Sie sich ganz Ihrer biologischen Aufgabe widmen. Ziehen Sie sich aus der Politik zurück denn dazu sind Sie einfach zu Schwach und ohne Rückrad

  28. 28

    @ Spirit 27#

    Jepp. Volle Zustimmung. 🙂

  29. 29

    Die U-Boote in der AFD melden sich zu Wort

    Sachsen AfD sorgt mit Anfrage zur Sterilisation von Flüchtlingen für Empörung – Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25736096 ©2017

    Es sind noch viele U-Boote in der AFD. Ich denke, die haben jetzt den Auftrag erhalten so einen Schwachsinn 7 Monate vor der Wahl zu verzapfen. Auf das jeder sehen möchte was das für eine Partei ist.

  30. 30

    Dyab Abou Jahjah, " Führer" der arabisch-europäischen Liga in Antwerpen fühlt sich schon Herr im Land und fordert Einheimische, die einen solch depperten Musel nicht akzeptieren, auf, das Land zu verlassen !

    In Frankreich brennt es rund um Paris lichterloh !

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/buergerkrieg-in-5-pariser-vororten-ausbreitung-befuerchtet-anwohner-sollen-zu-hause-bleiben-a2048399.html?meistgelesen=1

    Nicht zuletzt dank N.Sarkozy, Soros-Verwandter, der ein "croisement de races", eine Rassenvermischung, notfalls mit Gewalt zu erzwingen, anmahnte.

    Und in Dtl. hat die Ötzi, A.Özogus - Neumann, die mit den Triefaugen und dem verrutschten Gesicht, ein neues Kuckucksei gelegt ! Ganz im Sinne des franz. Brandstifters. Ein Brandbeschleuniger !

    Wahlrecht für Ausländer außerhalb der EU auf kommunaler
    Ebene auch ohne dt. Staatsbürgerschaft.
    Beschleunigung der Einbürgerung, damit Musels auch bei LT- und BT-Wahlen mitreden können.

    Gef***t eingeschädelt !

  31. 31

    @ Spirit333 29#

    Vermutlich. Damit ist zu rechnen.
    Einige aus der Parteispitze wurden wohl gekauft.
    Oder wie bei Petry elegant aufs Abstellgleis manövriert, andere Schlapphüte und U-Boote blubbern nun hoch und versuchen, ihrem Auftraggeber gerecht zu werden.

    Die Presse ist offenbar komplett gekauft.
    Der Artikel über Müller beweist dies wiedereinmal aufs Neue.
    Alter Schnee.

    Was jetzt das Ruder rumreißen wird, ist das, was Höcke da aufziehen wird.

    Nach der Basisvertrauensfrage, die ja nun bald geklärt sein wird, wird der Flügel gestärkt aus der Krise hervorgehen und nun koordiniert in allen Ländern vereint zuschlagen.
    Sonst wars das.

    Müller wäre ein erstklassig guter Wirtschaftsminister.
    Er hat Welterfahrung, Überblick und das Herz auf dem richtigen Fleck.

    Dann bräuchten wir noch Möller als Justiz- und Verbraucherschutzminister.
    Muhsal stelle ich mir als Familienministerin in Thüringen vor, Herold für Gesundheit und Soziales;

    Höcke Kanzler.

    Meuthen eventuell Innenministerium
    Oder dieser Patzdersky
    Jung sehe ich als Verteidigungsminister.

    Und so kann man weiter besetzen.
    Und träumen.....

    Entweder Petry fällt jetzt oder es wird noch ein großes Gezerre werden bis zur BT-Wahl.

    Und da wird dieses Gezeter von heute noch ein Klacks gegen das sein, was noch zu erwarten steht.

    Warten wir mal die Wilders-Wahl ab.
    Und dann noch Frankreich.

    Petry wird versuchen, sich verzweifelt mit letzter Kraft an die ENF-Kiste und die FPÖ-Seilschaft zu klammern.
    Ihre Bretzell wird ihr das elegant aus den Fingern winden.
    Aber erst nach seiner NRW-Wahl... dann hat er wieder Zeit für neue Ideen 😉

  32. 32

    @ Candide 30#

    N.Sarkozy, Soros-Verwandter -

    ??????????????????????

    Echt jetzt?

    ____________________________-

    gerade auf PI gelesen, daß jemand der Ölkotz vorhersagte, daß ihre Bemühungen für die Ausländerwahlrechte aber nicht dazu führen werden, daß die SPD mehr Stimmen bekommen wird....

    Kann sich denn wirklich NIEMAND vorstellen, daß dieser Erdolf (und nicht nur er) mit einer ganzen Unterwasserarmee von Islam-U-Booten unser Land untermint hat?

    Natürlich will die Radikalislamistenschwester nicht, daß die SPD-Deutschland mehr Stimmen bekommt. Wozu denn!
    Sie will, daß die ISLAMPARTEI hier für immer eingezeckt wird und so schnell nicht wieder rausgeschafft werden kann.
    Sie will ihrer eigenen Klientel, für die sie offenbar arbeitet, und zwar als echtes Tarnkopftuch, ein paar wichtige strategische Vorteile verschaffen, mit denen diese ihre Islamisierungspläne noch schneller vorantreiben können.

    Ist doch eigentlich sonnenklar, dachte ich.
    Aber vielen scheint das nicht klar zu sein.
    Sie glauben, Leute wie Ölkotz und co. sind loyale Parteisoldaten einer deutschen Partei.

    Wie kommt man denn auch solche treuherzigen Gedanken?

  33. 33

    AfD sollte diese UBoote rausschmeissen .
    Höcke übernehmen sie .
    Eins möchte ich noch sagen ,Herr Meuthen hat zwar für Höcke geredet ,aber auch ihm traue ich nicht über den Weg . Meuthen ist gut mit Petry ...also weg mit Ihnen.

    Petry will die Merkel machen ,alle Männer rausmoppen . Weidel scheint nicht besser zu sein .

    Vielleicht hats es Höcke gewusst was für UBOOTE IN DER AfD sind und die entlarven sich jetzt selber .

  34. 34

    Das Video, von H.J.Müller was eagle1 gestern hier im Blogg verlinkt hat trift den Nagel auf den Kopf.

    Werter M.M, das sollte extra thematisiert werden.!
    Denn er trifft den Nagel auf den Punkt! (Umvolkungs-Dokument)

    Und wer hat sein Patschefinger mit drin? Richtig:

    DITIB !

    (geg. die weg. Spionage ermittelt wird.)

    Hier das Dokument ca. 28 Seiten pdf:

    http://www.ditib.de/media/Image/hutbe/Impulspapier.pdf

  35. 35

    Ich Zitiere auszugsweise:
    -------------------------------------

    Aufnahme eines neuen Staatsziels ins Grundgesetz als Art. 20b
    : „Die Bun-
    desrepublik Deutschland ist ein vielfältiges Einwanderungsland. Sie för-
    dert die gleichberechtigte Teilhabe, Chancengerechtigkeit und Integration
    aller Menschen.“ Dadurch wird in der Verfassung verankert, dass Deutsch-
    land ein vielfältiges Einwanderungsland ist und alle staatlichen Ebenen zur
    Umsetzung dieses Staatsziels verpflichtet sind.
    .
    .
    Veränderungsziel 3 - Gleichberechtigte Teilhabe in Entscheidungsfunktio-
    nen

    Die
    Festlegung von Zielquoten -/ Korridoren für Führungskräfte
    quantifi-
    ziert den Veränderungsbedarf und macht ihn sichtbar. Die Bundesregie-
    rung geht hier

    mit der Erhebung der Menschen mit Einwanderungsge-
    schichte in der Bundesverwaltung

    bereits mit gutem Beispiel voran . I
    n
    2017 soll sie eine Umsetzungsstrategie entwickeln, mit dem Ziel, die Re-
    präsentation von Menschen mit Einwanderungsgeschichte in der Bundes-
    verwaltung proportional zum Bevölkerungsanteil zu verwirklichen. In dem
    Zusammenhang muss §5 des Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz es
    (AGG) weiterentwickelt werden, auch um die Erfüllung von Zielquoten zu
    gewährleisten.

    Zur
    Förderung der Führungskräfteentwicklung
    soll die Bundesregierung
    unter Beteiligung der Migrant*innenorganisationen ein ressortübergrei-
    fendes Leadership-Programm für Führungskräfte mit Einwanderungsge-
    schichte entwickeln. Damit schafft die Bundesregierung ein Beispiel, das
    andere Großorganisationen und -institutionen übernehmen und für sich
    anpassen können.

    Aktivierende Anwerbekampagnen
    sollen in allen Sektoren ausgebaut und
    umgesetzt werden, um das aktuelle Repräsentationsdefizit (wie beispiels-
    weise bei LehrerInnen) auszugleichen. Die Kampagne „Wir sind Bund“
    sollte weiter zielgruppengerecht ausgebaut werden.

    .....

    http://www.ditib.de/media/Image/hutbe/Impulspapier.pdf

    Patrioten, AfDler, und andere Parlamentarier, druckt das aus und macht das öffentlich! Das Dokument ist a priori Verfassungsbruch auf höchter politischer Ebene.

    Bringt das in die Parlamente zur Diskussion und in den Wahlkampf!

  36. Lisje Türelüre aus der Klappergasse
    Donnerstag, 16. Februar 2017 14:24
    36

    @Alter Sack 1.Absatz

    Genauso ist es!
    Bei 40 Millionen hätte jeder eine Wohnung zum bezahlbaren Preis, unsere geschundene Natur könnte aufatmen, auf den Straßen keine Staus und wir könnten uns um unsere Armen und Schwachen kümmern.

  37. 37

    @ Kettenraucher
    Donnerstag, 16. Februar 2017 14:11
    34

    http://www.ditib.de/media/Image/hutbe/Impulspapier.pdf

    -----------------------------------

    Kettenraucher,

    stephan weil(grüssaugust von niedersachsen) hat ja medienträchtig die gespräche zum islamvertrag angeblich abgebrochen.
    ich vermute nur bis zum 24. sep.
    anschliessend wird er unterzeichnet und die ditib zielvorgabe der einfachheit als anlage hintendran geknibst

    passt schon 😉

    http://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/artikel/838473/stephan-weil-bricht-gespraeche-zu-islamvertrag-ab

  38. 38

    In Paris brennt es, in Hamburg randalieren 100 Neger. Die ersten beiden Meldungen heute nach einschalten des Computers.

    Alles halb so schlimm, wir haben noch 80 Jahre, erst dann sind wir islamisch. Da sprechen die Experten!?

    Das glaube ich nicht, es wird viel schneller gehen, die heimlichen Mächte werden den Untergang Europas noch stark beschleunigen. Es gibt noch immer keinen wirksamen Widerstand, das werden sie nutzen, und wenn dann doch ein Erwachen folgen wird, werden sie erst recht den Menschentsunami weiter anfachen, um den Krieg zu gewinnen. Doch erst einmal kommt der Volkstod auf leisen Sohlen, fast unbemerkt, der Bürger wird getäuscht und belogen und will es auch so, denn dann ist er nicht verantwortlich.
    Wer sich zu spät wehrt, den bestraft das Leben.

    Als ich geboren wurde, gab es etwa 69 Millionen in D. Heute sind es über 82, und die Kaste der Lügner erzählt uns etwas von nötigem Ausgleich, um die Bevölkerungszahl zu erhalten. Wie schön wäre D, wenn es heute noch 69 Millionen wären! Tatsächlich werden es bald 90 sein, vielleicht erlebe ich ja noch die magische 100.

  39. 39

    @ Onkel Dapte
    Donnerstag, 16. Februar 2017 14:33
    37

    In Paris brennt es, in Hamburg randalieren 100 Neger

    ------------------------

    hi Onkel,

    du pass auf das der györgy schwartz nicht den urban um die ecke schiebt :-))

    bei deiner einwohnerzählung vergiss nicht das wir 16 mio ddr menschen dazu gekauft haben.
    und die geldschöffler werden die konsumsklaven schon weiter züchten. so lange, bis der flatratebildschirm im abo gekauft werden muss. natürlich nach art der GEZ im staatsvertrag. nur teurer.

  40. 40

    Werter hubert, m.M.n.
    nix als Wahlkampfgetöse der eth. Politik.....
    Siehe BT-Sitzung gleich.

    Thema Islam !

  41. 41

    Bundesregierung rechnet mit Wahlkampfauftritt von Erdogan in Deutschland

    Man rechne mit einem Erdogan-Besuch "schon in wenigen Tagen" nach dem Auftritt des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim, der für Sonnabend in Oberhausen geplant ist, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" unter Berufung auf "zuständige Kreise der Bundesregierung".

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bundesregierung-rechnet-mit-auftritt-von-erdogan-in-deutschland-a2049836.html

  42. 42

    @ hubert 38

    Nee, die Zahlen beinhalten die DDR. Von 69 auf fast 83 in meinem Leben in Gesamtdeutschland.

  43. 43

    „Handelnde, die von der Begierde nach persönlichem Gewinn angetrieben werden, sind habgierig und
    fast bis zur Unmenschlichkeit zerstörerisch. Sie sind eine Gefahr für andere, wenn diese ihnen in die Quere geraten. (…)
    In Abgestumpftheit Handelnde (durchtränkt von Unwissenheit und stumpfer Benommenheit) sind unachtsam, uninteressiert, teilnahmslos und faul. Trägheit und Zauderei sind ihre Hauptmerkmale; hinzu kommen noch Verschlagenheit, Bosheit und Unredlichkeit.“

    Bhagavad Gita (Der Gesang Gottes), Kapitel 18 Vers 27/28,
    Indien, ca.3.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung.

  44. 44

    - Gutmenschen, Links/Rot/Grünfaschisten und ahnungslose, pseudohumanistisch infizierte Zeitgenossen verschleudern außer unserer Identität alle unsere Kulturgüter. Angefangen bei der Sprache bis hin zur Gleichberechtigung von Mann und Frau. Sie sind besoffen von lhrer Heilewelt-Phantasterei. Sie wachen (wenn überhaupt) erst dann auf, wenn sie und wir versklavt oder von den Moslems umgebracht worden sind. Sie diffamieren den patriotischen Kampf, sie beleidigen und intrigieren und zerstören Existenzen. Die Antwort der Patrioten muß sein, ihre Lügen aufzudecken, aufzuklären und die Gefahr der Überfremdung noch deutlicher zu machen als bisher schon. Der Kampf der Patrioten gegen das Verräter-System in unserem Land ist unverzichtbar.

  45. 45

    OT - Chefsache

    http://www.tagesspiegel.de/politik/streit-um-hoecke-bundeskriminalamt-verteidigt-teilnahme-an-extremismuskongress-der-afd/19391688.html
    Streit um Höcke Bundeskriminalamt verteidigt Teilnahme an "Extremismuskongress" der AfD
    Der ultrarechte Björn Höcke will womöglich doch in den Bundestag. Das BKA verteidigt trotz radikaler Strömungen in der AfD die Teilnahme an einer Tagung der Partei

    _____________________________-

    Die alberne Mainstreampresse schreibt nun die AfD zur Aussegnung aus.

    Parteiausschlussbeschluss gegen Björn Höcke
    Die AfD im Niedergang
    Eine 180-Grad-Wende ist erforderlich, wenn die AfD Bestand haben will!
    http://ef-magazin.de/2017/02/16/10553-parteiausschlussbeschluss-gegen-bjoern-hoecke-die-afd-im-niedergang

    _____________________________________--

    "Björn Höcke
    Diese Seite gefällt mir · Gestern ·

    Wenn die Rente nicht ausreicht…!

    Nach aktueller Gesetzeslage erhält ein Durchschnittsverdiener in Deutschland nach 45 Beitragsjahren 1050 Euro, in Österreich allerdings 1820 Euro. Dieser Unterschied von fast 800 Euro Unterschied zeigt das fundamentale Versagen der Altparteien und ihrer neoliberalen „Reformen“ der letzten 20 Jahre. Sie schufen in Deutschland Europas größten Niedriglohnsektor, die Rente wurde teilprivatisiert und Kündigungsschutzrechte abgebaut. Die Rente eines Durchschnittsverdieners in Deutschland ist nach 45 Beitragsjahren mit 50 Prozent seines Netto-Durchschnittsverdienstes deutlich niedriger als im EU-Durchschnitt mit 70 Prozent.

    Das alles bringt schon heute millionenfache Altersarmut übers Land: jeder sechste Rentner ist von Armut bedroht. So wundert es nicht, dass der früher noch seltene Anblick von Pfandflaschensammlern heute zum Alltagsbild in deutschen Städten gehört."

    https://www.facebook.com/Bjoern.Hoecke.AfD/photos/a.1424703574437591.1073741828.1424631334444815/1838063599768251/?type=3&theater

  46. 46

    #45 eagle1
    Jetzt wird der gewünschte Niedergang der AfD herbeigeschrieben, der wird aber nicht kommen. Egal, wie diese Sache ausgeht, wir haben gar keine andere Wahl als der AfD unsere Stimme zu geben.
    Wir AfD-Anhänger sollten gelassener bleiben. Bis September fließt noch viel Wasser den Berg hinunter und bis dahin geschieht noch ziemlich viel.
    Ich halte Herrn Bystron und Herrn Holm auch für gute Politiker.
    Seehofer ist ein Falsschpieler, denn er preist Merkel als gute Kanzlerin. Dass Merkel beim letzten Treffen mit ihm ein wenig finster drein blickte, war gut inszeniert. Es soll ja nach vornehin so aussehen, als ob Merkel und Seehofer uneins sind, damit keine Stimmen von der CSU zur AfD abwandern. Merkel ist doch eine perfekte Schauspielerin, der passiert gewiss kein Fehler. Die kann auf Knopfdruck lachen oder weinen.

  47. Bernhard von Klärwo
    Donnerstag, 16. Februar 2017 21:18
    47

    OT

    “”Bewegende Zeremonie

    Ahaus nimmt Abschied von der Singhalesin Soopika (Familiiennamen Paramanathan: Eltern kommen von Sri Lanka, wobei mir hier der Namen des SPD-Edathy einfällt, der richtig Edathiparambil heißt.)

    AHAUS

    Dicht gedrängt haben am Mittwoch Angehörige, Freunde, Bekannte und viele Ahauser Abschied von der am Samstag gewaltsam getöteten Soopika P. auf dem Ahauser Friedhof genommen.

    Hinduistische Gesänge und Weihrauch erfüllten die kleine Kapelle.

    Vor der Tür wurden Getränke und Blumen an die Trauernden verteilt.

    Verwandte und Freunde der 22-jährigen Ahauserin waren aus ganz Europa angereist.

    Auch Kommilitonen und Professoren der Universität in Enschede, wo sie studierte, kamen nach Ahaus, um sich von ihr zu verabschieden…

    Bürgermeisterin Karola Voß: “Ich hoffe sehr, daß das bislang gute Zusammenleben in Ahaus, das hohe Engagement in der Integrationsarbeit und das Sicherheitsgefühl in unserer Stadt durch die Tat nicht spürbar beeinträchtigt oder verändert werden”…””
    http://www.muensterlandzeitung.de/staedte/ahaus/Bewegende-Zeremonie-Ahaus-nimmt-Abschied-von-Soopika;art977,3216902

    “Die Singhalesen sind zum Großteil Anhänger des Theravada-Buddhismus, der jedoch stark durch den Hinduismus, aber auch vom Islam beeinflusst wurde.” (Wikipedia)

    ++++++++++++++++++++

    Marktkauf bietet auf zweistöckigen Tischen, also obendrauf Osterdeko: Osterhäschen u. Lämmchen aus Porzellan, Holz usw., in der unteren Tischetage Buddhafiguren zum Verkauf an. Was hat der fernöstliche Buddha mit dem christl. Osterfest u. unserer 2000 Jahre alten Kultur zu tun? Nichts!

  48. 48

    @ Kettenraucher
    Donnerstag, 16. Februar 2017 14:50
    40

    Werter hubert, m.M.n.
    nix als Wahlkampfgetöse der eth. Politik.....
    Siehe BT-Sitzung gleich.

    Thema Islam !

    -----------------------------

    Hi Kettenraucher,

    parlamentsfernsehen tu ich mir nicht mehr an.

    ständig den brecheimer daneben stellen ist nicht schön 🙂

    ich lese bei bedarf die anträge quer und schau mir die abstimmungen/überweisungen an. das reicht.

    Aber ja, es ist nunmal nicht unbedingt das was in den medien gezeigt wird.

    Darum habe ich heute schon wieder 20 firmen mit den url von MM und Pi angeschrieben.

  49. 49

    Ich habe mal im Jahr 1995 in einem HOROSKOP für das Jahr 2100 gelesen das DEUTSCHLAND im JAHRE 2100 einen Muslimischen Kanzler haben wird! Und das im Jahre 2020 Deutschland mit Russland einen NEUEN KRIEG haben wird!! (Man bedenke in Litauen werden Deutsche Truppen stationiert)

    Nun ja man kann von ZUKUNFTSVISIONEN und HOROSKOPEN halten was man will, wenn man nicht daran denken müsste DAS DEUTSCHLAND BIS ZUM JAHRE 2099 EIN BESETZTES LAND SEIN SOLL!!
    Vielleicht waren das gar keine Zukunftsvorhersagen sondern nur VERSTECKTE BOTSCHAFTEN VON POLITISCHEN EINGEWEITEN. Von EINGEWEITEN die wissen was die ELITE mit unserem GELIEBTEN VATERLANDE vor hat!!

    Bedenkt das Jahr 2099 ist NUR EIN JAHR vom Jahr 2100 entfernt!! Man will im gesamten 21. Jahrhundert eine künstliche MASSENEINWANDERUNG nach Deutschland fördern, dass dann Deutschland im 22.Jahrhundert ein Muslimisches Land sein könnte.Wird das dann DIE WELT BEDROHEN KÖNNTE. Und dieser Gedanke macht mich irgendwie krankt!!

    (Man schafft KÜNSTLICH ZUKÜNFTIGE FEINDBILDER,- dass ist gar nicht mal so Abwegig)

    (Zitat Helmut Schmitt: Deutschland wird das gesamte 21.Jahrhundert aber auch noch Teile des 22.Jahrhundert durch für das Büssen was es von 1933-1945 getan hat) Also dies Kräfte des ZION zu OFFENBAREN!!

    Ich werde denn Gedanken nicht los das das AUSSERWÄHLTE VOLK hinter dieser MASSENEINWANDERUNG steckt. Denkt immer an Frau BARBARA SPECTRE LERNER!

  50. 50

    T louis --- Ein neuer Krieg mit Russland, wäre das Ende von Europa. UND wahrscheinlich der Welt. Das Horoskop mag sicherlich in vielen Dingen beeinflussen... ABER hier ist Strategie gefragt und kein glauben im Sinne einer Kristalkugel. Ich kann nur noch einmal betonen, der Russe hat Waffen die selbst der Amerikaner nicht entwickeln könnte. In punkto Waffentechnik kann man dem Russen NICHTS vormachen. Die sitzen da weit am längeren Hebel. Ein neuer Krieg mit Russland, wäre so wie in einen aktiven Vulkan fallen...
    Und nebenbei in 100 Jahren... aber lassen wir das. 2020 hingegen sind noch 3 beschissene Jahre... Ich gehe mal davon aus, das der brodelnde Kessel bis dahin geplatzt ist.

  51. 51

    Solange es SOLCHE Menschen und Politiker gibt, haben wir alle noch eine Chance, diesem Islamunterwanderungsfeldzug zu entgehen:

    SPITZEN REDE

    Islamischer Religionsunterricht Gottfried Curio AfD. 6 Sitzung des Berliner AGH 18 WP

  52. 52

    @ eigene 51#

    solche Ansagen müßten eigentlich in Dauerschleife von allen Abgeordneten der AfD kommen.

    Einfach Koranstunde vor der Kamera!
    Dauerschleife.
    Und diese Taktik der ständigen Unterbrechungen würde ich mir von vorneherein verbitten.
    Jeden Zwischenruf ignorieren und dem Vorsitz vorab erklären, dass man keine Zwischenfragen erlauben werde, sowie keine Unterbrechung wünscht.

    Wo ist eigentlich der Durchsetzungswille!
    Hervorragend, daß diese Thema ENDLICH ENDLICH auf den Tisch kommt.

    Und sowas bitte auch auf PI einstellen lassen!
    Ebenfalls wäre es gut...

    @mm dieses kurze Video, etwas 5 Minuten, die es in sich haben, mit einer eigenen Artikel zu würdigen. Es stellt immerhin einen Erfolg all der Bemühungen von Michael Stürzenbergers und Ihrer Arbeit dar, die Sie beide unermüdlich diese Wahrheiten in die Welt hinausgerufen haben.

  53. 53

    Bernhard von Klärwo #47
    Was hat der fernöstliche Buddha mit dem christl. Osterfest u. unserer 2000 Jahre alten Kultur zu tun? Nichts!
    --------------------------------------------
    Da irren Sie gewaltig, BvK.

    Jesus ist der "Erstgeborene der ganzen Schöpfung".
    Durch ihn wurde unser Universum erschaffen.

    Von diesem Erstgeborenen sprechen auch die Veden, welche wissenschaftlich und um ein Vielfaches präziser das Universum und die geistigen Welten beschreiben.

    In den Veden ist Jesus Christus als Brahma beschrieben.
    Und der Urschöpfer hat noch 2 andere Aspekte, welche Shiva und Vishnu genannt werden.

    Brahm? ist der direkte Sohn Gottes, durch den die gesamte Schöpfung im Universum vollzogen wird; er ist das erste und höchste Lichtwesen im Universum und ging unmittelbar aus Gott, dem Urschöpfer, hervor. Brahm? ist der urerste Demiurg des Universums im „siebten Himmel“, von dem die griechischen Schulen sprechen, und der Pantokrator, der „All-Herrscher“, was in der christlichen Tradition ein bekannter Ausdruck ist, der immer direkt auf den „Sohn“ bezogen wird: Christus Pantokrator.

    Brahm? ist sowohl Sohn als auch Vater, denn er ist der Vater des Universums, durch den alle Lebewesen in der Schöpfung erscheinen, auch die nächsten Engel. In diesem Sinn ist es nicht falsch, Brahm? oder den Christus Pantokrator als Gott zu bezeichnen, denn wie oben die vedischen Ausführungen zeigten, hat der Begriff „Gott“ sehr viele Aspekte, unter anderem auch den des höchsten Schöpfers, sowohl des Urschöpfers, Gott-Vaters (Vi??u), als auch des universalen Schöpfers (Brahm?).

    Brahm? inkarniert auf der Erde

    Genauso wie Vi??u und K???a als Inkarnationen auf der Erde erscheinen, so kann auch Brahm? in einer Inkarnation auf der Erde erscheinen. Da er der oberste Schöpfer ist („in ihm ist alles erschaffen worden, was in den Himmeln und auf Erden ist“), inkarniert er immer an jenen Punkten der Zeit und des Universums, wo ein neuer Schöpfungsabschnitt einzuleiten ist. Denn nur er als der Schöpfer hat die Macht und die Bevollmächtigung, dies zu tun.

    Wenn ein solcher kosmischer Einschnitt bevorsteht, inkarnieren neben Brahm? auch Vi??u und ?iva. Wie wir heute wissen, wurde eine solche neue Schöpfungsphase vor rund zweitausend Jahren eingeleitet (und soll in unserer Zeit zur Vollendung kommen). Die Veda-Offenbarung identifiziert in diesem Zusammenhang die Inkarnationen Vi??us und ?ivas: 500 vor Christus erschien Vi??u als Buddha, und rund 500 nach Christus erschien ?iva als der große Lehrer ?a?kara. Wo und wie Brahm? inkarnierte, geht aus den Veda-Quellen nicht direkt hervor. Aber sie enthalten die Prophezeiung, daß Brahm? nicht innerhalb, sondern außerhalb der vedischen Kultur erscheinen werde, und zwar in einer Kultur von Fleischessern, was damals, zum Zeitpunkt der Prophezeiung, in Indien noch kaum vorstellbar war: daß es einst Kulturen geben wird, in denen das Töten und Essen von Tieren zum Alltag oder sogar zur Religion gehört.
    http://armin-risi.ch/Artikel/Theologie/Der-erstgeborene-Sohn-Gottes.php#Titel07

    Fazit: Buddha hat extrem viel mit Jesus Christus zu tun.
    Die Kultur der Buddhisten in Asien allerdings nicht, da haben Sie recht.

  54. 54

    Anmerkung: Da wurden Sonderzeichen nicht erkannt und als Fragezeichen wiedergegeben.
    Shiva, Shankara, Vishnu, Brahma.

  55. 55

    eagle1 #51
    Das Video ist sehr gut. Werde es mir gleich auf die Festplatte runterladen.

    Ich erwarte von Björn Höcke, von Herrn Meuthen, von Frauke Petry (so lange sie noch in der AfD herumgeistert) und von jedem anderen AfD-Politiker, diese Rede zu studieren und die Argumente zu kopieren und bei jedem Interview und jeder Rede zu wiederholen.

    Nur wenn wir den verlogenen und satanischen Islam mit der Wahrheit angreifen, haben wir eine Chance, den Untergang und die Machtübernahme durch die Moslems noch aufzuhalten.

    Die Reaktionen der Islam-Unterstützer in SPD,Grüne und Linke zeigen, dass wir es nicht nur mit lügenden Moslems zu tun haben, denen Allah befohlen hat, uns zu täuschen, damit sie uns unterdrücken und ausrotten können, sondern wir haben es mit extremst bösartigen Islam-Unterstützern zu tun, welche ihren eigenen Untergang wünschen und sich mit allen Mitteln dagegen wehren, die Wahrheit über den Islam zu erkennen und zu akzeptieren.

    Wenn wir sie auf diese Weise mit der Wahrheit konfrontieren, wie es Gottfried Curio von der AfD in seiner Rede tut, zeigen diese boshaften Deutschenhasser und Christenhasser ihr wahres Gesicht. Sie schreien auf, knirschen vor Wut mit den Zähnen und würden uns am liebsten ermorden, um uns zum Schweigen zu bringen.

    Sie hetzen ihre Antifa-Kriminellen auf uns, sie hetzen geisteskranke Richter und Staatsanwälte auf uns, sie wollen uns vernichten und tun damit als nützliche Idioten das Werk des Moslems.

    Deshalb sieht man auf der Tribüne Kopftuch-Jugendliche, welche lauthals über Dr. Curio lachen, weil sie wissen, dass sie fast schon gewonnen haben. Und die deutschen Jugendlichen schauen wie verblödete Schafe, weil sie zum erstenmal überhaupt in ihrem erbärmlichen Sklavenleben die Wahrheit über den Islam hören.

    Bei diesem Kampf gegen den Islam und dessen Unterstützer geht es für uns um alles. Um unsere Freiheit und unser physisches Leben.

  56. 56

    @ HK 55#

    Deshalb ja will ich, daß dieses Spitzenvideo einen hervorgehobenen Platz wenigstens in unseren Aufklärungsmedien erhält.

    Wer sonst gibt ihnen Raum?!

    Es ist von allerhöchster Wichtigkeit, die greifbaren echten Erfolge der Islamkritik und der Arbeit aller Islamkritiker, die ENDLICH in den PARLAMENTEN angekommen sind, SEHR GROß zu SCHREIBEN.

    Das ist ein DENKMAL, das die Arbeit von mm und ms deutlich würdigt. Ohne die unermüdliche Vorarbeit, die Nase immer vorn in der stiffen Brise, wären solche Reden UNDENKBAR und bis vor sehr kurzer Zeit noch UNMÖGLICH gewesen.

    Diese Rede ist ein ungeheurer ERFOLGSBEWEIS für unsere Arbeit und sollte zu noch größerem und gezielterem Arbeiten motivieren.
    Gerade jetzt und zusammen mit solchen Abgeordneten, die sich die Islamkritik an ihr Revers geheftet haben.

Kommentar abgeben