Medien: Die unerträgliche Dauerberieselung mit Nazi-Dokus hat System

..

Die gezüchtete Schuldkultur:
Das Groß-Verbrechen der Linken am deutschen Volk

Wer in die Lehrpläne der Schulen schaut, dem wird auffallen, welche dominante Position die 12jährige NS-Zeit darin einnimmt. 70 Jahre nach der Niederwerfung des Dritten Reichs steht dieses virtuell wieder neu auf.

Als ich zur Schule ging in den 60er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts, war die Nazizeit nur ein kleiner Teil des damaligen Geschichte- und Deutschunterrichts. Im Fernsehen kamen hin und wieder Nazi-Dokus, und ansonsten war man mit dem Alltagsleben beschäftigt.

Heute gibt es keinen Alltag mehr, an dem man nicht von früh bis spät mit nicht enden wollenden Fokus aus dem Dritten Reich zwangsberieselt wird.

In den Schulen wird die Geschichte Deutschlands auf jene 12 Jahre der NS-Diktatur komprimiert, so dass naive Jugendliche den Eindruck erhalten, die gesamtdeutsche Geschichte – und damit der Deutsche an sich – sei eine Geschichte fremdenfeindlicher und antisemitischer Nazis.

Andere Völker haben viel Schlimmeres  getan als das deutsche.
Und dies über eine viel längere Zeit.

Das dem bei weitem nicht so ist, dass diese 12 Jahre Nazi-Diktatur eine vergleichsweise kurze Periode der Dunkelheit in der gesamtdeutschen Geschichte war – vergleicht man dies mit Völkern wie Russland, der DDR, China, Nordkorea, und ja: mit allen islamischen Staaten, in denen, wo Scharia als Staatsrecht herrscht, finsterste Steinzeit herrschen – dies bekommen die Jugendlichen in den schulischen und universitären Kaderschmieden für die Antifa und des Deutschenhasses wenn überhaupt, dann erst viel später in ihrem Leben mit. 

Der linke Schuldkult und die Erbsünde der Kirche

Die Bombardierung der Medien mit der angeblichen Urschuld der Deutschen ist ohne Frage vergleichbar mit dem, was die Kirchen mit ihren Gläubigen seit 2000 Jahren taten und immer noch tun: 

Jeder Christ ist laut kirchlicher Doktrin bereits schuldig, wenn er auf die Welt gekommen ist. Diese Schuld, auch Erbsünde genannt, macht einen Christen zeitlebens zu einem Täter, selbst wenn er das Leben eines Heiligen führen sollte. So ist dieser Christ auch zeitlebens immer auf die Betreuung der Kirche angewiesen – denn nur durch seine Bindung an sie kann er am Ende, durch den Gnadenakt der Vergebung des christlichen Gottes, von seiner Urschuld befreit werden.

Dieses Muster haben die Linken 1:1 übernommen mit der Implementierung der deutschen Urschuld  am Dritten Reich. Sie kopieren damit ein altes Schuld- und Sühnesystem ausgerechnet von jener Religion, die sie ansonsten wie den Teufel bekämpfen: Sie sind es, die den Deutschen schuldig sprechen, und sie sind es, die ihn erlösen können von seiner Urschuld. Wenn er – und das ist die conditio sine qua non – nach der Pfeife der Linken tanzt und sich ihrer politischen Doktrin komplett unterwirft. 

Nach dieser Pfeife tanzt heute das gesamte politische System: Angefangen von den Altparteien, hin zu den Gewerkschaften, den Schulen, Universitäten, dem gesamten deutschen Bildungssystem, den Kirchen und vor allem den Medien.

Dass sich in diesem dicht gesponnen Netz der Schuldkultur viele Millionen Deutsche verfangen und diesen unsinnigen, da sowohl rechtlich als auch moralisch unhalthalbaren Vorwurf anziehen, ist angesichts des medialen Dauerbombardements über das Dritte Reich, dem sie ausgesetzt sind, kein Wunder.

Das deutsche Volk muss diesen Schuldkult abschütteln.
Oder es wird mit ihm untergehen.

Linke beherrschen Deutschland über das Thema Schuld. Dabei sind sie die eigentlich Schuldigen. Geschichtlich, weil die Nazis von ihrem Blut waren: Es waren nationale Sozialisten. Moralisch, indem sie ein Volk, das mit der Vergangenheit nichts mehr zu tun hat, weil es nicht darin gelebt hat, als Gesamtes verantwortlich macht. Und rechtlich, weil Schuld nach allen rechtsphilosophischen Schulen immer und nur eine individuelle Sache ist. Wenn mein Vater oder mein Kind tötet, so habe nicht ich getötet. Wenn mein Großvater ein Verbrecher war, so war er der Verbrecher, nicht ich. 

Das deutsche Volk muss diesen Schuldkult abschütteln. Oder es wird mit ihm untergehen. Zur Freude seiner Todfeinde. 

Michael Mannheimer, 20.2.2017

***

 

Von “Schwabenland-Heimatland”, 20.2.2017

Links-Medien zementieren die ewige gesamtgesellschaftliche Schuld des deutschen Volkes

Sämtliche Medien,insbesondere das Fernsehen mit ARD, ZDF, Phönix, N24 und 3Sat versuchen seit Monaten nahezu fast täglich in unzähligen Wiederholungen und zusammengeschusterten Titeln und Reportagen über das Naziregime vor über 70 Jahren, deren mörderische nazionalistische Ideologie und Holocaust Verbrechen an der Menschheit hinauf und hinunter den Deutschen ins Gehirn zu hämmern. In meinem ganzen Leben sind in dieser Konzentration derartiger Filme( meist schwarzweiss inklusive ( Hintergrund Grieseleffekt-Shitqualität) innerhalb kürzester Zeit über die dunkelste deutsche Geschichte nicht gezeigt worden. Es ist in seiner besonderen Auffälligkeit wirklich einmalig.

Z.B. wird heute auf NTV 22.10 -23.00 und von 23.10 –3.10 Uhr Uhr -Titel:”das Todeswerk der Nazis” u.a. über das KZ Ravensbrück.Soribor, ect. pp.berichtet.

Alleine zwischen dem 22.7.13 bis 20.2.17 –02.30 Uhr wird dieser Film Teil 1 – 30 x (!!!) gesendet. Dazu kommen noch zusätzlich viele andere Sendungen.man kann gar nicht mehr alle aufzählen.
http://www.n-tv.de/mediathek/tvprogramm/formate/n-tv-History-article9504666.html

Schon in seinem Duktus der Sprecher ist die psychologische Propaganda inklusive. Ich habe nichts dagegen, dass solche Filme als Zeitdokument auch an die heutige Generation vermittelt werden. Nur…wieso werden solche Filme jedoch immer und immer gerade jetzt wieder gezeigt?

Es ist kein Zufall. Nicht nur ich vermute, um die Vergangenheitsbewältigung auf immer und ewig als gesamtgesellschaftliche Schuld des deutschen Volkes selbst bereits 3 Generationen später aufrechtzuerhalten. Nicht der Erinnerung der Historie und Geschichte wegen, sondern künstlich von div. politischen Kräften den “Nie wieder”Komplex- an die Massen der Bevölkerung aufrechtzuerhalten obwohl sie nichts mehr absolut nichts damit zu tun hatten und haben werden. es geht nun leicht durchschaubar um des eigenen politischen Vorteils willen. (Auch dies war ein Teil der Kritik von Höcke als er vom “Denkmal der Schande” redete.(Obwohl selbst er inzwischen öffentlich in div. Medien u.a. sogar im Spiegel, etwas zurückrudert)

 

Aufgrund des Wahljahres 2017 und der derzeitigen politisch hochbrisanten Konstellation hat bei der Dauerberieselung mit solchen Nazifilmen- bis zum Erbrechen an die Fernsehzuschauer gebracht- mit absoluter Sicherheit der linke Mainstream und die Paladine der Rundfunkrat Veranwortlichen nachgeholfen. Man versucht damit mit Sicherheit, eine entsprechende ausgelöste erschreckende Stimmung nun in Stimmen zu transformieren, und diese von den immer noch beinflussbaren Bürgern in den Wahllokalen zugunsten der Altparteien einzusammeln.

Obwohl es ja genau diejenigen sind, die durch ihre einseitigen Statements und Entscheidungen negativste Auswirkungen für die Zukunft der deutschen Bürger haben werden.Unser Land geht vor die Hunde. Gerne würde ich damit einmal zu diversen Meinungen auf dem MM Blog anregen. Schon mal im Vorhinein, Danke für div. Kommentare.

Ps- So ging’s früher 1980 politisch zu –heute leider gerade andersherum, FJS würde sich im Grab herumdrehen:
https://www.youtube.com/watch?v=qBn7Ydhv1s4

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

52 Kommentare

  1. Ja das stimmt und ich kann das nur bestätigen. Auch in meiner Schulzeit (Mitte 70ger bis Mitte 80ger) nahm diese Thematik, wenn überhaupt, nur eine nebensächliche Rolle ein. Doch heute sind Schulen zu staatliche Indoktrinationsstellen verkommen, wo die Kinder nicht nur mit links-ideologischen Inhalten, sondern auch mit Gender Ga-Ga und Islamunterricht verdorben und indoktriniert werden.

    Bestes Beispiel für die links-kulturmarxistische Umerziehung ist z.B. das der Kahane Stiftung nahestehende Netzwerk “Schule ohne Rassismus”oder „Schule mit Courage“. Das Projekt wurde 1995 vom Verein „Aktion Courage e.V“ und Cem Özdemir gegründet. Zum Kuratorium des Aktion Courage e.V. gehören u.a. auch Volker Beck und Aiman Mazyeks Vorgänger Nadeem Elyas an.

    Seit März 2016 tragen bereits 2000 Schulen das Gütesiegel „Schule ohne Rassismus“. Das Schulnetzwerk wird von der Bundesregierung, Stiftungen, Verbänden auch unzähligen Unterstützern aus Gesellschaft und Prominenz gefördert. In diesen „Bildungsstätten“ wird Kindern und Jugendlichen, der Gesellschaft von morgen, kompromissloser Multikulturalismus eingeimpft, um das Potential für den Kampf gegen Rechts zu rekrutieren.

    Hier versteht man sich als „Weltbürger“. Der Schulalltag ist, anstatt sich vornehmlich auf herkömmliche Lehrinhalte zu konzentrieren, von ideologischer Indoktrination geprägt. Zahlreiche, fortlaufende Projekte, Workshops und Initiativen zu Themen wie Antisemitismus, Rassismus, Homophobie, Islamfeindlichkeit, Flucht und Asyl oder Genderfragen sind integraler Bestandteil des pädagogischen Konzepts. Vielfalt hat höchste Priorität.

    Aber auch die mediale Gehirnwäsche nimmt immer wahnhaftere Züge an. Es vergeht praktisch kein Tag an dem nicht Stundenlang, vorwiegend auf ZDF-Info, irgendwelche Guido Knopp Sendungen über “Hittlers Kinder”, “Geheimnisse des dritten Reiches” oder “Die SS” in Dauerschlaufe abgespult werden. Es ist wirklich widerwärtig.

  2. Die Naziberiselung hat nur bei Schwachköpfen System. Normal denkende Menschen ignorieren den Naziquatsch.

    MM: DANN WÄREN 90 PROZENT DER DEUTSCHEN SCHWACHKÖPFE. SIE MACHEN ES SICH ZU LEICHT.

  3. BALD werden auch diese “linken Volkserzieher” ANDERE SORGEN haben:

    Frankreich im BÜRGERKRIEG!

    An “vorderster Front” kämpfen sog. “MERKEL-MIGRANTEN”, d. h. Ausländer mit Merhfach-Identität AUS MERKEL-DEUTSCHLAND!

    https://www.contra-magazin.com/2017/02/frankreich-im-buergerkrieg-merkel-migranten-an-vorderster-front

    Merkel ist also auch VERANTWORTLICH für den BÜRGERKRIEG, der jetzt Frankreich und von da aus ganz Europa erfaßt und hat damit weitere SCHULD auf sich geladen!

    Um die aktuelle SCHULD dieser ReGIERungs-Kriminellen des linksfaschisten bunzeldoitschen Ferkel-Regimes zu “überdecken”, hetzt dessen “Medien-Meute” von morgens bis abends im Fernsehen mit sog. “Nazi-Dokus”, um irgendeine SCHULD und “Verantwortung” völlig unschuldiger und unbeteiligter Generationen herbeizufabulieren!

    Eine unfaßbare Sauerei ist das, daß man auch unwissende Schüler auf diese Weise “indoktriniert”, damit sie von den AKTUELLEN Verbrechen und der SCHULD dieser linksfaschistischen “Kanzler-Darstellerin” ABGELENKT werden!

    Wo sind die Generäle, die dieses MONSTER wegen Hochverrat endlich ABSETZEN, das mit seiner kriminellen “Flüchtlingspolitik” – sei es vorsätzlich, sei es aus Dummheit – die “Lunte” zum EUROPÄISCHEN BÜRGERKRIEG gelegt hat?

    Wie wir ihn schon einmal hatten – nämlich von 1914 bis 1945, wie der geniale Historiker Ernst Nolte fomulierte, der deshalb von den Linksfaschisten VERHETZT wurde und mundtot gemacht werden sollte, weil er mit dieser “Gesamtschau” die “Allein-SCHULD” Deutschlands widerlegte:

    OHNE BOLSCHEWISMUS, OHNE VERSAILLES, OHNE RHEINLANDBESETZUNG, OHNE SPD-VERRAT KEIN HITLER!

    Um Deutschland weiter zu knechten, abzuzocken und schließlich “aufzulösen” versucht man genau diese Erkenntnisse zu bekämpfen und zu verleugnen, indem man ein völlig einseitiges Bild dieser Zeit zu vermitteln versucht, in dem NUR Deutsche als “Bösewichter” vorkommen, während die meisten Schüler oder Fernsehzuschauer von den 130 Millionen Opfern des Kommunismus oder von den noch viel höheren Opfer-Zahlen des 1400-jährigen islamischen Völkermords an der Menschheit überhaupt NICHTS WISSEN!

    Offenbar tritt dieses MONSTER “Merkel” dabei selbst – wie die von ihm eingeschleusten Terroristen – unter “Mehrfachidentitäten” in Erscheinung, denn im NSA-Untersuchungsausschuß nannte es sich “Kasner”! Verheiratet sein soll es dagegen mit einem “Professor Sauer”! Der Name “Kasner” wiederum soll eine Verballhornung des polnischen Namens “Kazmierczak” sein, den seine deutschfeindlichen Vorfahren trotzdem änderten, um – trotz ihrer Deutschenfeindschaft – als Deutsche zu “erscheinen”!

    Mit was für Geisteskranken müssen wir uns eigentlich hier herumschlagen? Gibt es denn keine deutschen Patrioten an den “Schalthebeln der Macht” mehr, die diesem ganzen SPUK und GRAUS endlich ein Ende bereiten?

  4. Ich bin zwar ein gläubiger Mensch, aber etliche Vorgaben der Kirche, z. B. Schöpfungsgeschichte, Erbsünde usw. erkenne ich nicht an. Der Kirche geht es nur darum, die Schäfchen zeitlebens auch als Zahlende unter ihrer Kontrolle zu halten.
    Der Schuldkult erlebt die letzten Jahre eine Renaissance. Und je stärker die AfD wird, umso mehr werden wir von den Medien mit der Hitlergeschichte bombardiert. Und natürlich geht es hier vordergründig nur um Geld, anstatt um die Opfer. Seit wann interessiert sich denn die Finanzmafia um die Menschen, die geht doch über Leichen. Zwar sind jetzt noch andere Themen wichtiger, aber der Schuldkult muss über kurz oder lang angegangen werden. Selbstverständlich mit der nötigen Sachlichkeit und Sensibilität. Ansonsten winkt die Nazi-Keule.

  5. Ich kann sowohl dem Vorwort von mm als auch dem Kommentar von schwabenland-heimatland, sowie auch den beiden hier folgenden Kommentaren nur vollumfänglich zustimmen.

    Insbesondere die Beobachtungen in Bezug auf die schulische Indoktrinationsmaschinerie, die über unsere Nachfahren gewalzt wird, kann ich 1 zu 1 bestätigen.

    Es ist der HORROR.

    zu @ Alter Sack 2#
    kann ich nur sagen, ich frage mich das auch schon die ganze Zeit, wo eigentlich die Restpatrioten in der Regierung bleiben. Die muß es doch auch geben. Sogar eine Frau ist aus der CDU ausgetreten, also wo sind die Männer?!

    MERKEL MUß WEG!
    Ihre Schlägertruppen, die in der Hauptsache von Soros angefeuert werden, breiten sich nun über ganz Europa aus und verhetzen gezielt in den entsprechenden no-go-areas die unzufriedene islamische Ghettobewohnerschaft. Mit absehbar großem Erfolg.

    Wen wunderts da, wenn Merkels Vorarbeiter dort in der ersten Reihe stehen. Es soll der Bürgerkrieg angeheizt werden. In dieser Sache teile ich die Einschätzung von UU vollständig.

    https://www.youtube.com/watch?v=xNRvUhoqH_U
    UDO ULFKOTTE: MERKELS DEUTSCHLAND VOR dem ABGRUND? BÜRGERKRIEG & UNRUHEN UNMÖGLICH??

  6. Eine einseitige Indokration und Gehirnwäsche wird im Zeitalter des Internets nicht mehr so gelingen.
    Ja Herr Mannheimer es stimmt es gab Zeiten da lief auf fünf Programmen nichts anders,als der Untote aus Braunau oder seiner Helfer.Und er wird immer wieder aus der Mottenkiste geholt,ob Herr Höcke ,dann wieder Pegida,jetzt im Moment sogar Herr Trump wo auch gegen ihn diese Keule und jeden Tag von ihm ein weiters Schwein durch die Gegend getrieben wird.

  7. Man könnte darüber nachdenken, ob nicht alle Moslems aus Deutschland entfernt werden sollten. Schuld sind die Deutschen ja sowieso bis zum Jüngsten Tag. In dem Zuge könnten die Mohammedaner dann auch gleich noch eliminiert werden…

  8. @ SoundOffice # 1

    Montag, 20. Februar 2017 10:51

    “Aber auch die mediale Gehirnwäsche nimmt immer wahnhaftere Züge an. Es vergeht praktisch kein Tag an dem nicht Stundenlang, vorwiegend auf ZDF-Info, irgendwelche Guido Knopp Sendungen über “Hittlers Kinder”, “Geheimnisse des dritten Reiches” oder “Die SS” in Dauerschlaufe abgespult werden. Es ist wirklich widerwärtig”.

    Genau so . Sie haben vollkommen recht ! Die letzten Jahre nimmt es überhand . Tag und Nacht der gleiche Scheißdreck .
    Ich bin 1950 geboren und kann mich gut erinnern daß es so etwas in den
    60 – 70 – und 80zigern nicht gab .
    Auch in meiner Schulzeit gab es sowas nicht . Im Geschichtsunterricht hat man uns von den Römern und vom Teutoburger Wald erzählt . Auch daß es einen ersten und zweiten Weltkrieg gab . Das stimmt .
    Aber sowas wie heute . . . ich kann mich nicht erinnern .
    Es ist unerträglich geworden . Wenn mein alter Fernseher den Geist aufgibt , werd ich mir keinen neuen mehr kaufen .
    Diesen unerträglichen Quatsch braucht kein Mensch .
    Ich auf jeden Fall kann gut drauf verzichten . Ich hab Internet . Und wenn ich was wissen will . . . einwandfrei !

    Die Volks & Vaterlandsverrätersender wie n-tv bzw. N24 braucht kein Mensch .

    SoundOffice , ich habe mir schon vor Jahren Kopp-Online zur Startseite gemacht , dort find ich alles was ich zum Leben brauche 😉 !
    . . . und , der Jochen Kopp ist kein Leerschwätzer , er sagt die Wahrheit .

    Schauen Sie mal rein : http://info.kopp-verlag.de/index.html

    Hier ein kleines Beispiel . Davon ist aber bei den Volks&Vaterlands-verräter Sendern nichts zu sehen !

    Johanna Uekermann : „Wäre mir lieber , wenn alle bleiben könnten“: Juso-Chefin will Abschiebungen stoppen !

    http://www.focus.de/politik/deutschland/johanna-uekermann-waere-mir-lieber-wenn-alle-bleiben-koennten-juso-chefin-will-abschiebungen-stoppen_id_6672325.html

    Die Bundesvorsitzende der Jungsozialisten (Jusos) in der SPD, Johanna Uekermann, hat sich in einem Interview gegen die Abschiebung von Migranten ohne Bleibeperspektive ausgesprochen.

    . . . an Dummheit und Beschränkheit nicht mehr zu überbieten !

    LG . . . 🙂

  9. # 7 hubert
    Da sind ja die richtigen Geldsäcke und Heuchler beieinander.
    #8 hubert
    “Deutschland war 1936 ein blühendes und glückliches Land.”
    Das hat aber der amerikanischen und englischen Finanz-Mafia gar nicht gefallen. Wie es dann weiterging wissen wir ja.

  10. OT eigener Augenschein

    nicht daß es brennend wichtig wäre, aber heute wurde ich erstmals von einem “der neu Hinzugekommenen”, der im S-Bahn-Sperrengeschoß bettelte, nachdem ich ihm kein Geld geben wollte und eine Fahrkarte am Automaten ziehen wollte, von selbigem Hinzugekommenen, weil er wütend darüber war, daß er keine Kohle abgreifen konnte, beschimpft. Er konnte sich sichtlich kaum zurückhalten, auf mich loszugehen.

    Es dauert nicht mehr lange, und die unzufriedenen Bettlerhorden gehen ohne Vorwarnung auf uns los und holen sich, was sie haben wollen.
    Meine Nachfahren fahren ja schon länger nicht mehr mit den Öffentlichen, aber ab sofort sind auch die Bahnhöfe und Sperrengeschoße tabu.

    Beim Vorbeigehen sah ich zufällig in einem bekannten Münchner Geldinstitut etwa gegen 10 Uhr zur Vormittagspause die gesamte Vorhalle mit den Geldautomaten vollständig mit sehr dunklem bis balkanisch dunklem Volk besetzt. Kein einziger hellhäutiger mehr in diesem Institut. Die Senioren, die sonst immer um diese Zeit ihre ERledigungen dort machten, alle wie vom Erdboden verschwunden.
    Das Servicepersonal hat sich beinahe überschlagen vor Zuvorkommenheit, um den Merkel-Gästen und damit Neukunden den Weg zu meinem Steuergeld so leicht wie möglich zu machen.

    Grrrrrrrrrrrrrr

  11. Das verselbstmordete “Terror”Phantom NSU, ohne eine einzige DNA/Fingerabdruck Spur an 29 Tatorten sowie an dutzenden Waffen & tausenden Schuss Munition, tun das übrige…

  12. Zu #15

    Auszug aus dem Artikel “Selbst schuld Gedenkkultur in
    Pforzheim”.

    “So ist die Geschichtsschreibung der Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg im Überleitungsvertrag von 1954, Artikel 7 an die Darstellungen im Urteil des Nürnberger Tribunals gebunden worden. Die beamteten Historiker in den staatlichen Hochschulen müssen sie lehren, wenn sie ihre Stellung nicht verlieren wollen, und die Kultusministerien sind in Bezug auf die Zulassung der Schulbücher darauf verpflichtet. Das hat die „Vereinbarung“ vom 27./28.9. 1990 zum Zwei-plus-Vier-Vertrag verlängert und gilt bis heute.8 Das ist eben den wenigsten bekannt.”

  13. Die Artikel Mannheimers zählen zu den besten, die man im Netz finden kann. Viele gehören in Schulbücher .. Wie der obige.

    Doch solange die linke Brut im Deutschland regiert, werden wir Deutsche als Teufel im Menschengestalt dargestellt.

    Das gab es noch nie in der Geschichte: dass MitgLieder eines Volkes ihr eigenes Volk zum Abschaum erklären ud es vernichten wollen.

    Außer in Kambodscha während der Terrorherrschaft des kommunistischen Pol Pot. Dieser wollte dein 7 Millionen-Volk is auf 100.000 “richtig” gesinnte Kambodschaner vernichten. Ein Drittel davon schaffte er.

    Auch die deutschen Linken atmen den Geist Pol Pots. Sie sind Völkermörder wie ihr kambodschanisch es Vorbild. Kretschmann war bei den Maoisten.

  14. @Michael Mannheimer

    Das ist eine sehr gute Analyse und einer Ihrer besten Artikel. Das Tüpfchen auf dem i wäre, wenn Sie eines Tages noch die Frage aufwürfen, wie fundiert die offiziele Geschichtsschreibung über den 2. Weltkrieg eigentlich ist. Sie nehmen doch sicher nicht an, dass dieselben Medien, die über die “Chancen der Zuwanderung” und über den “friedlichen Charakter des Islam” lügen, bis die Balken krachen, ausgerechnet über eine so entscheidende Frage wie diese die reine Wahrheit erzählen werden?

    @Hölderlin

    Danke für Ihre Hinweise, die für viele Leser bestimmt neu sein werden.

  15. @ Jochen Reiter
    Montag, 20. Februar 2017 15:11
    18
    ……. lügen, bis die Balken krachen, ausgerechnet über eine so entscheidende Frage wie diese die reine Wahrheit erzählen werden?

    ——————————————-

    eine schicke geschichte ist auch die wie adolfs richtige stimme klingt

  16. TOTAL FALSCH, FALSCH UND NOCHMAL FALSCH: “Jeder Christ ist laut kirchlicher Doktrin bereits schuldig, wenn er auf die Welt gekommen ist. Diese Schuld, auch Erbsünde genannt, macht einen Christen zeitlebens zu einem Täter, selbst wenn er das Leben eines Heiligen führen sollte.”

    +++++++++++++++++++++++++++++++

    WESHALB IST WOHL JESUS CHRISTUS “DER ERLÖSER”???

    ++++++++++++++++++++++++

    Ich spreche jetzt nur für die Heilige Kath. Kirche;
    Lutheraner u. Calvinisten müssen sich selber gegen links-rechte Verdummung, Verleumdung u. Hetze wehren:

    ++++++++++++++++++++++++++

    ERBSCHULD u. TAUFE KATHOLISCH

    +++DURCH UNSEREN ERLÖSER JESU-CHRISTI KREUZESTOD

    WURDE DIE ERBSÜNDE AUFGELÖST!

    NUN BRAUCHT DER MENSCH NUR NOCH DIE TAUFE: DEN Bund mit Jesus-Christus unserem ERLÖSER zu schließen…

    :::Die Erbsünde (lat. “peccatum originale”) ist die von Generation zu Generation weitergegebene Sündenfolge der “Ursünde” der Stammeltern Adam und Eva, durch die sie für sich und alle ihre Nachkommen die Freundschaft mit Gott verloren haben…

    +++Da Gott nicht will, dass die Menschen verloren gehen, sandte er seinen Sohn Jesus Christus als Erlöser in die Welt,

    +++um die Erbsünde und alle weiteren Sünden wieder gut zu machen.

    +++Dies geschah durch den freiwilligen Opfertod Christi am Kreuz.

    Durch Maria, die frei von der Erbsünde geboren wurde, wurde die Vollendung des Heilsplanes Gottes möglich.

    +++In der Taufe wird die Erbschuld getilgt:::
    http://www.kathpedia.com/index.php?title=Erbs%C3%BCnde

    “Die Taufe ist das fundamentale Sakrament. Sie reißt den Menschen aus der Macht der Sünde und des Todes heraus und steht so quasi am Eingang der Kirche:

    Denn durch den Kreuzestod und die Auferstehung Jesu Christi werden wir in der Taufe bereits mit dem neuen, ewigen Leben beschenkt.

    Wenn wir immer wieder persönlich dazu ja sagen, wird dieses Sakrament voll wirksam…”
    http://www.kathpedia.com/index.php/Taufe

  17. @9 Terminator

    Die ZDF “”Dokus”” zum III Reich. Stimmt! Wäre sinngemäß mein nächster Text gewesen!

  18. WISSEN IST MACHT – UNWISSEN FÜHRT IN DIE IRRE

    :::Dualistische (Gnosis) und fernöstliche Theorien (Buddhismus), die die Wurzel des ÜBELS in der MATERIE sehen, die eben prinzipiell schlecht wäre,

    +++lassen sich mit dem Glauben an den guten Gott NICHT vereinbaren.

    :::Somit ist auch der Gedanke der “Selbsterlösung” durch die Überwindung alles Materiellen mit dem Christentum NICHT vereinbar;

    Erlösung von der Schuld, Rechtfertigung des Menschen (Martin Luther) ist für Christen Geschenk Gottes.

    +++FÜR den CHRISTEN IST zudem die MATERIE aus zwei Gründen GUT:

    +++Sie(DIE MATERIE) wurde von Gott geschaffen und von Gott durch die Menschwerdung seines Sohnes auch in die göttliche Natur aufgenommen.

    :::In der europäischen Philosophiegeschichte gab vor allem seit der Aufklärung zahlreiche Gegenkonzepte zur Erbsündenlehre:

    :::Jean-Jacques Rousseau vertrat die Ansicht dass der Mensch von sich aus gut wäre, und nur durch Gesellschaft und Kultur schlecht würde.

    Dies könne durch eine Erziehung unter Abschottung von möglichst allen kulturellen Einflüssen überwunden werden.

    Rousseaus Theorien hatten großen Einfluss auf die Entwicklung Reformpädagogik und die “antiautoritären Erziehung” v.a. im 20. Jahrhundert, die jedoch nicht zum gewünschten Ergebnis des “besseren, naturnahen Menschen” geführt hat.

    :::Auch für Karl Marx war die Gesellschaft die Wurzel des Übels, die daher im Idealfall durch eine gewaltsame Revolution zu vernichten sei,

    um danach die utopische “klassenlosen Gesellschaft” als eine Art Paradies auf Erden etablieren zu können.

    Auch hier haben die großen marxistischen Revolutionen des 20. Jahrhunderts nicht das prognostizierte Resultat gebracht.

    +++Im Osterlob findet man die auf den ersten Blick die paradoxe Idee der “glücklichen Schuld Adams”:

    “O wahrhaft heilbringende Sünde des Adam, du wurdest uns zum Segen, da Christi Tod dich vernichtet hat. O glückliche Schuld, welch großen Erlöser hast du gefunden”

    LINK HIER: Bernhard von Klärwo #20 – 16:48 Uhr

  19. An dieser Stelle habe ich es schon einmal gesagt: Das propagandistische Anti-Nazi-Dauerfeuer ist unerträglich, und es versucht, unserm Bewußtsein einen nicht endenden Unterwerfungs-Komplex einzubrennen. Es redet uns ein, daß wir das Übelste sind, das die Menschheit je hervorbrachte und erleben mußte. Und das auch nichts Übleres nachfolgt. Ich schalte TV aus oder auf einen anderen Sender um. Doch offen bleibt dabei, wer die Medien zu diesem haßbeladenen Krieg gegen uns veranlaßt und zu welchem Zweck.

  20. DEN NAZIS AUF EWIG GEDENKEN

    So ist sie die linke Fascho-Journaille!

    …dem Führer treu ergeben, frei nach dem Motto: Besser eine schlechte, als keine Nachricht über das 1000-jährige Reich*!

    ++++++++++++++++++++++

    *Davon haben wir erst 84 Jahre ´rum! Die linke Naziberichterstatterpresse wird also noch lange – direkt u. indirekt – berichten; damit sich ihr 3. Reich erfülle.

    +++++++++++++++++++++++++

    Und so beten die linken Nazis:

    Lieber Vater Führer, unser Brötchengeber,
    bitte gib, daß Du niemals vergessen wirst,
    sonst verlieren wir unsere Berichterstatterjobs. Denn eine schlechte Nachricht ist besser als keine. Hauptsache Dein Name ist in aller Munde. Amen.

    +++++++++++++++++++++++

    So endet der ChristenhaSS der Sozialisten:
    http://www.antiquariat-rieger.de/EXL-KUENSTLER/exl-kue-Phil/Swastika.jpg

  21. DAS 100-jährige HITLER-REICH
    WAR NACH 12 JAHREN VORBEI
    NUN ERFÜLLEN ES DIE LINKEN

    Beim Zahnarzt ging es bunt zu.
    Im Wartezimmer gabe es “Stern-Neon”,
    (Infos für dekadente Linke)
    Ausgb. Febr. 2017 – 3,70€

    Titel:
    Reisen mit den Rassisten – Ein Israel-Trip mit
    Pegida-Anhängern
    Büro oder Bali? Beides!
    Wieviele Sexpartner sind zuviel?

    Im Vorwort wurde gleich losgeledert:
    Dies ist unser Reporter, normalerweise sieht er so aus. Aber für…
    (Nacherzählt aus dem Gedächtnis, dann kam ich auch schon beim Zahnarzt dran.)

    VOILÀ:
    http://www.stern.de/neon/neon-februar-ausgabe–02-2017–7269198.html

    WIEVIELE JAHRE(1000?) HOLEN SICH DIE

    STERN-FUZZIS EIGENTLICH NOCH

    (MIT DIESEM THEMA) EINEN HERUNTER?

    HABEN DIE KEINE PORNOHEFTE?

  22. @ Bernhard von Klärwo,

    ich wollte nur anmerken, das Gott in 7 Tagen die Welt erschuf!

    Am 8. Tag erschuf Gott das Bier ! – und seitdem hört man nichts mehr von ihm!

  23. Ups, eine Null vergessen, also:

    DAS 1000-jährige HITLER-REICH
    WAR NACH 12 JAHREN VORBEI.
    NUN ERFÜLLEN ES DIE LINKEN.

  24. Das Gebet im Heimatmuseum: (gefunden von Jakob Wolters)

    War das eine Überraschung, als ich zufällig am 08.Mai 2010 in einem westdeutschen Heimatmuseum am Niederrhein ein Gebet fand, welches aus der Zeit stammt, als Deutschland sich stolz mit Hakenkreuzen schmückte. Natürlich werde ich nicht verraten, wo sich dieses Schriftstück befindet! Und dass es dort immer noch völlig unbeschadet liegt, verdankt es nur dem Umstand, dass es einst in Sütterlinschrift verfasst wurde, und dass heute kaum noch jemand in der Lage ist, diese Schrift der Großväter zu lesen!

    <Das Vater unser von 1939:

    Väterchen Chamberlein, der Du bist in London!
    Verflucht sei Dein Name, vernichtet werde Dein Reich!
    Dein Wille geschehe weder in London noch sonst wo auf Erden!
    Unser tägliches Brot stiehlst Du uns nicht mehr!
    Bezahle Deine Schulden, die Du schuldig bist, Deinen Gläubigern!
    Und führe uns nicht in den Abgrund, sondern erlöse uns,
    von Dir und dem größten grässlichsten aller Übel;
    denn Dir gebührt weder ein Reich, ein Recht noch eine Herrlichkeit;
    denn Du bist der größte Lump in Ewigkeit!

    Amen

  25. @ Cajus Pupus #27

    Ich habe nichts gegen Ihren Witz, er ist lustig, aber hier paßt er jetzt nicht wirklich hin:

    Ich habe lediglich ernsthaft verschiedene Glauben, Menschenbilder u. Weltsichten erklärt.

    Zumal im Artikel oben das Christentum verkehrt dargestellt, nämlich die Erlösung von der Erbsünde mittels unseren Heilandes Jesus-Christus “vergessen” wurde.

    Ich habe nicht verlangt, daß sie einen dieser Glauben annehmen sollten.

    Darf ich davon ausgehen, daß Sie meine beiden Erläuterungen von 16:48 u. 17:12 Uhr ganz gelesen haben oder brauchten Sie nur ein Stichwort für Ihren Lieblingswitz?

    ++++++++++++++++++++++

    Ich hätte da sogar ein Liedchen, wenn es schon unernst sein soll, es hat eine Melodie, aber die kann ich hier nicht darstellen:

    Als Adam hat gesündigt, da wurde ihm gekündigt. Da sprach der Liebe Gott: “Am Ersten mußt du fort!”
    Adam zog den schweren Möbelwagen,
    Eva mußt´ die Einrichtung tragen,
    Kain der trug die Eieruhr,
    ja und das kleine Abelchen die Bügeleisenschnur.
    Ja-ja uns geht´s gut, wir haben keine Sorgen,
    uns geht´s gut, wir denken nicht an morgen!
    Uns geht´s gut, wir trinken abends Tee
    und wenn wir morgens früh aufstehn,
    Kathreiners Malzkaffee!

    Dies sangen wir in den 1950ern. Ich kann es immernoch!

    Gugel di gugel…, voilà – O, etwas andere Texte:

    http://www.lieder-archiv.de/als_adam_hat_gesuendigt-notenblatt_402250.html

    http://www.volksliederarchiv.de/als-adam-hat-gesuendigt/

    https://musikundvideo.wordpress.com/2013/12/04/als-eva-hat-gesundigt/#more-249

    Viel Spaß!

  26. @ Periodeia #17

    Für die Linken geht es dabei um ihre eigene EXISTENZ!

    Da die Mit-SCHULD von Bolschewismus, Wall-Street (Sutton), SPD-Verrätern und Feindstaaten (Schulze-Rhonhof) am “Aufstieg Hitlers” und am 2. WK erwiesen ist, wären sie SELBST “weg vom Fenster”, wenn sie aufrichtig und sachlich über diese Periode von 1914 bis 1945 berichten würden, die Ernst Nolte als EUROPÄISCHEN BÜRGERKRIEG bezeichnete und andere als “2. Dreißigjährigen Krieg”!

    Je mehr aber Mit-SCHULD und -Verantwortung der Linken für diesen “Europäischen Bürgerkrieg” offensichtlich werden, desto mehr HETZEN sie mit solchen Dokus oder der “Dauerberieselung” der Schüler dagegen an, damit es auch weiterhin nur EINEN FEIND geben kann: Hitler und die Deutschen!

    Wie Schultze-Rhonhof eingangs seines Buches darlegt, ist die Geschichtswissenschaft zwar an die Urteile des Nürnberger Tribunals GEBUNDEN, die ja alle auf der Basis der Allein-Schuld Deutschlands ergingen (siehe auch Leser “Hölderlin” Nr. 16). Das war sie allerdings auch VOR 1990 und dem “Anschluß” Westdeutschlands an die kommunistische DDR, OHNE DASS es zu solchen LINKEN MEDIEN-EXZESSEN kam, wie wir sie jetzt im “Schnitzler-Fernsehen” der Merkel-DDR2.0 erleben!

    Das sieht man auch an der “Geschichte der Reduzierung der Opferzahlen von Dresden”, die “immer weniger” werden, je mehr die “Erlebnisgeneration” ausstirbt und je kommunistischer und “linker” unser Staat wird: Neuerdings hat man sogar das – bisher zugängliche – Dresdner Stadtarchiv für 80 Jahre GESPERRT, in dem die ganzen Zeitzeugenberichte enthalten sind, die die LINKEN LÜGEN widerlegen:

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2017/02/14/dresden-der-anfang-vom-ende-der-brd/

    Der irre “Aleppo-Hilbert” und seine linke Truppe scheinen also im Ernst anzunehmen, daß ihr linksfaschistisches Lügen- und Terrorregime gegen das Deutsche Volk noch weitere 80 Jahre “überlebt”!

  27. Bernhard von Klärwo #30

    Meine liebe Berhardine,

    daß ich ein gläubiger Mensch bin brauche ich Ihnen ja nicht zu erzählen. Kath. geboren, getauft, erzogen, Meßdiener und Pfadfinder gewesen, kath. geheiratet, Kinder großgezogen. usw. Alles im Namen der Kirh, des Glaubens.

    Was Sie oben geschrieben haben stimmt ja. Nur beim Lesen kam mir der Witz in die Erinnerung.

    Da ja sonst alle so trocken ist, hatte ich mir gedacht, was auch schon mal vorkommt, setzt das ein, dann können andere vielleicht auch lachen.

    Ihr kleines Lied kenne ich nicht. Davon habe ich noch nichts gehört.
    Doch dafür gibt es das www. … de. Da kann man suchen und vieles finden. Selbst das, was man noch nicht kannte.

    Liebe Grüße

    Cajus

  28. @ Cajus Pupus #32

    …o, fein!

    Ich bitte um Entschuldigung, weil ich gleich lospolterte:

    Mea culpa, mea culpa, mea maxima culpa.

  29. Diese Dokus laufen schon seit 3-4 Jahren rauf und runter und nicht erst seit Monaten, werter Hr. Mannheimer.
    Teilweise sogar auf drei GEZ Sendern zur selben Zeit.
    Manche sind sogar so gestaltet, daß man fast unbemerkt an das Thema herangeführt wird. Die Sendung beginnt mit irgendwelchen Gebäuden und plötzlich widmet sich die Sendung größtenteils um Hitlers Bauten.
    Die Masse an Sendungen, die dieses Thema behandeln, könnte man schon als Schizophren bezeichnen.

  30. Lieber Herr Mannheimer,
    nicht nur jeder Christ, sondern jeder Mensch ist nicht durch kirchlicher Doktrin sondern durch Gottes Wort, die Bibel, schuldig (z.B. Römer 3,10). Ob uns das passt oder nicht. Aber – jetzt kommt das Gute – wir können Vergebung finden durch den Glauben an Jesus Christus und nicht durch lebenslange Bindung an irgend eine Kirche! Und deshalb müssen wir Christen auch nicht mit gesenktem Haupt durch die Gegend schleichen, beladen mit einem Schuldkomplex! Das musste ich einmal loswerden. – Ansonsten, wie immer, ein sehr guter und wichtiger Artikel. -An dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen herzlich bedanken für die hervorragenden Informationen, die ich, vor wenigen Jahren noch völlig ahnungslos, durch Ihren Blog erhalten habe. Besonders über den Islam habe ich dank Ihnen und vieler Autoren hier massiv dazu gelernt.

  31. Die ständigen Doku-Filme über die Nazi-Tyrannei die zur Zeit im deutschen Propaganda-Fernsehen gehäuft,gerade wieder pausenlos in ZDFinfo,ausgestrahlt werden,sind eindeutig Bestandteil einer gezielten Propaganda “gegen Rechts” also gegen die Nazis. Und gegen die AfD,natürlich auch gleichbedeutend mit Nazis. Seht her, wird gerufen,das wird Euch blühen wenn ihr die Nazis wählt.Letztlich eine durchschaubare Strategie,aber geschickt genug um zu erreichen,daß der ein oder andere Schlaf-Michel drauf reinfällt.

  32. Der MORALISCHE DRUCK ist eine der GEFÄHRLICHSTEN PSYCHOWAFFEN die es gibt!!
    So Ähnlich wie im 16. Jahrhundert der HEXENWAHN!
    (Könnten da vielleicht die gleichen Kräfte dahinter stecken?) Wer weiss!! Man bedenke der Hexenwahn fand Hauptsächlich auf Deutschen Boden statt!

    Besonders schlimm finde ich das man Junge Schüler und Schülerinnen denn Schuldkult zelebrieren lässt! Auf Bayern Alpha kam um Mitternachtsprogramm eine Sendung die hiess ´´ Gegen das Vergessen´´!
    Da zeigte man eine Schulklasse auf einer Bühne stehen, die ´´Schauergeschichten´´ über das III.Reich vorliessen! Auffallend war das dies Hauptsächlich JUNGE MÄDCHEN waren! Vielleicht weil Mädchen bekanntlich mehr Emotionaler sind als Jungs!!

    Ich finde das ganze hat in denn Frühen 90er Jahren Angefangen! Man denke an SCHINDLERS LISTE! Dieser Film ist sowas von EMOTIONAL AUFGEPEITSCHT worden! Und wurde sowas von VERFREMDET! Und hat Junge Deutsche Wesen EINEN ENORMEN MINDERWERTIGKEITSKOMPLEX Eingetrichtert!! Ich finde durch solche Aktionen werden diese Jungen Wesen um ein Positives Gefühl für ihr Heimatland betrogen! Junge Menschen sind da noch leichter zu beinflussen!!

  33. @ TLouis1691 37#

    Da liegen Sie toprichtig, mit den 90gern.
    Deckt sich mit meinen Informationen von einer Informationsquelle, die umfassend informiert ist und sagte, daß es Anfang der 90ger Jahre mit der feindlichen Übernahme durch diese NWO-Kader kam, ganz gezielt auch in Europa.

    Seit dieser Zeit arbeitet der Sozialismus auch an seiner neuen Fashion.
    Damit er zu dem Raubmövengeschwader paßt.

  34. Ende der 1980er Jahre fragte mich mal ein baumlanger, würdevoll aussehender Neger (nicht so einer wie die Ungezogenen aus Afrika) aus der brit. Karibik (ursprl. war er als “Besatzer”soldat nach Deutschland gekommen, bevor er sich von der brit. Armee freikaufte. Er ist nach jahrzehntelanger Arbeit in einer Stahlfabrik, im Rentenalter, nach Barbados zurück u. müßte heute Ende 70 sein):

    “Warum schleichen deutsche Jungendliche so grau u. ohne Stolz durch die Gegend?”

    Ich, damals noch ein linker Gutmensch, halb verlegen, halb entschuldigend: “Unsere Jugend trägt eine schwere Last, nämlich an der Nazizeit u. den Weltkriegen.”

    Er: “Ach was, ist schon lange her, da haben die noch gar nicht gelebt! – Wenn ich nach Barbados zurückgehe, kaufe ich Möbel u. Elektrogeräte alle ‘Made in Germany’. Das englische Zeug taugt nichts, hält nicht lange. Alles per Schiff nach Barbados. Nur deutsche Ware.”

  35. Viele großen Massenmedien gehören Juden. Die haben wegen des Holocausts natürlich ein Eigeninteresse daran, Deutschland möglichst lange im Schuldkult zu halten.

    DER SPARGEL bringt fast wöchentlich NS-Artikel oder -Dokumentationen.
    Da bekannt ist, dass Augstein ehem. Nazis beschäftigte und auch zur Flucht nach SA (Südamerika) verholf, stellt sich die Frage, ob das nicht vielleicht Verherrlichungsartikel sind, die an glorreiche Zeiten erinnern, und ob DER SPARGEL nicht vielleicht sich die NS-Zeit zurückwünscht.

    Was in den öff.-rechtl. Medien (insb. MDR) los ist, berichtet der (sehr lesenwerte!) Blod Hadmut Danischs: http://www.danisch.de/blog/2017/02/19/die-stasi-und-die-medien/

    Ich glaube, ich weiß nun, woher mein Bauchgefühl, in einer Art “DDR 2.0” zu leben, herrührt. :-///

  36. APROPOS KIRCHE.

    http://de.radiovaticana.va/news/2017/02/08/eu_italien_jesuiten_und_muslime_gegen_trump-verordnung/1291101
    EU/Italien: Jesuiten und Muslime gegen Trump-Verordnung

    In Italien regt sich interreligiöser Widerstand gegen den von US-Präsident Donald Trump verhängten Einreisestopp für Muslime und Flüchtlinge: Der internationale Jesuitenflüchtlingsdienst (JRS) und die islamische Gemeinschaft Italiens (COREIS) bewerten die Maßnahme als „Verstoß gegen gemeinsame muslimische und christliche Werte“ und als „Ablehnung unserer geteilten Menschlichkeit“. …

    Unterzeichner sind der internationale Direktor des Jesuitenflüchtlingsdienstes, Pater Thomas H. Smolich, und der Präsident der italienischen islamischen Gemeinschaft, Imam Yahya Sergio Yahe Pallavicini.

    Interessant ist, welche „gemeinsame muslimische und christliche Werte“ ein Rechtgläubiger mit dem Ungläubigen hat, den er laut Koran töten soll (“Sure 2 Vers 191, Sure 9 Vers 5)

  37. Dieses Muster haben die Linken 1:1 übernommen mit der Implementierung der deutschen Urschuld am Dritten Reich. Sie kopieren damit ein altes Schuld- und Sühnesystem ausgerechnet von jener Religion, die sie ansonsten wie den Teufel bekämpfen: Sie sind es, die den Deutschen schuldig sprechen, und sie sind es, die ihn erlösen können von seiner Urschuld.

    Nun, es sind nicht nur Neo-Linke, die Schuldkomplexe pflegen.
    Das machen die „bürgerlichen“ Parteien genauso.

    So wurde z.B. die NSU-Mär von der schwarz-gelben Regierung erschaffen und den folgenden Kniefall (= Staatsakt) wurde vom ganzen Bundestag (ausnahmslos) zelebriert, obwohl bis heute immer noch nicht klar ist, wer gemordet hat (der Prozess dauert ja noch und das Ende ist nicht in Sicht).

    Schuldkomplexe zu pflegen ist die Aufgabe des gesamten bunten globalistischen Systems / aller Block-Parteien.

  38. Die Hege des Nationalmasochismus und die Pflege des Schuldkomplexes machen den Deutschen gouvernabler, d.h. leichter handhabbar.
    Wie die eintrainierten Kommandos bei einem Hund “Sitz!, Aus!” u.dgl. die erwünschten Aktionen auslösen, so verfällt der Deutsche bei Worten wie ” Hitler, Nazi, SS, usw.” in eine büßerische Demutshaltung, die kein eigenständiges Denken mehr zuläßt.
    H.M.Broder hat ihnen mal zugerufen “Vergeßt Auschwitz!”

  39. Bernhard von Klärwo

    Ja da hate der Herr aus Barbados recht!

    Ja die 80er Jahre waren ein Jahrzehnt des ach so HOCH GELOBTEN PUNK!! Ich kenne jamanden der ist so Mitte 30 und der ist in diesem PUNK KULT Quassie gefangen!!

  40. #25 Alfons03
    ” Und offen bleibt, wer die Medien zu diesem haßbeladenen Krieg gegen uns veranlaßt und zu welchem Zweck.”
    Für mich ist hier alles klar. Es sind die Fähigkeiten und Tugenden ( ordentlich, fleißig, friedlich, qualitätsbewusst, diszipliniert, sauber, innovativ usw.) warum das deutsche Volk abgeschafft werden soll. Aufgrund dieser Fakten ist Deutschland eine starke Wirtschaftkraft und große Konkurrenz für andere Länder. Besonders den Amerikanern und Engländern gefällt dies überhaupt nicht. Wenn sich am Ende das starke Deutschland noch mit Russland verbinden würde, wäre das die Horrorvorstellung unserer Gegner schlechthin.

  41. #43 Hirn-Reiniger
    Richtig, den Schuldkomplex zu pflegen ist die Aufgabe unserer etablierten Parteien. Ich zumindest kenne niemanden, der sich den Nazi-Schuh anzieht. Es sind unsere Politiker, welche uns tagtäglich diesen Schuldkult unfreiwillig einimpfen.

  42. #42 Hirn-Reiniger
    Wenns den eigenen Interessen dient, wird schon mal der Feind zum Freund. Wenn man sich die Geschichte der Jesuiten durchliest, dann wundert man sich überhaupt nicht, warum dieser Orden die Islamisierung unterstützt. Laut den Jesuiten ist jedes noch so schreckliche Verbrechen erlaubt, wenn es dem Machterhalt der Kirche dient.

  43. Ihr Lieben alle,

    warum regen wir uns eigentlich auf?

    Onkel Adolf hatte uns ein 1.000 jähriges Reich verprochen! Und wir sind gerade erst im 1. Jahrhundert!!!

    Also. Wappnet Euch mit Geduld. Den Rest schaffen wir auch noch!

  44. Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.
    Wir mussten Anfang der 80iger Jahre, als Kinder in der 5. Klasse “Damals war es Friedrich” lesen!!
    Allein die Tatsache, dass ich das bis heute
    nicht vergessen habe, zeigt wie sehr es
    sich ins Unterbewusstsein eingebrannt hat!!

    Und zwangsgeimpft wurden wir auch….
    Die (äußerliche) Narbe ist bis heute sichtbar!!
    Von der nicht sichtbaren will ich gar nicht
    sprechen….

  45. Aber es fällt doch alles auf soooo fruchtbaren Boden.

    Zum Ende hin wo doch der ein oder andere aufwacht oder aufwachen könnte muß mit allen Mitteln dagegen gesteuert werden, es gibt noch vieles abzugreifen daß dadurch freiwillig und reumütig abgegeben wird.
    Nichts darf dem Zufall überlassen werden.

    Wie Einstein schon sagte: die Dummheit ist unendlich.
    Gibt es die letzten ca. 40 Jahre nicht ein besseres Beispiel, mal abgesehen von …?

Kommentare sind deaktiviert.