Claus Kleber, Zdf-Chefideologe, Freund von Soros und Merkel, will uns nun die Bargeldabschaffung und den Hautchip schmackhaft machen


Videolänge: 4 Minuten 5 Sekunden


.

Die Bargeld-Abschaffung wird uns unseres letzten Stücks an Freiheit und Autonomie berauben. Genau dies ist beabsichtigt

Die Abschaffung des Bargelds hat dient nur einem: Dem Staat in dessen unendlicher Gier nach Geldern seiner Steuerzahler – und seinem Bedürfnis der totalen Überwachung und Kontrolle seiner Bürger.

Noch gesteht Schäuble dem Bürger die Zahlung von 5000 Euro mit Bargeld zu. Alles darüber muss über die Bank gehen. Doch das ist ein Rattenfängertrick. Mit diesem kleinen Eingeständnis will Schäuble natürlich den Skeptikern gegen bargeldlosen Geldverkehr ein Stück entgegenkommen.

Vorerst wenigstens. Denn ist die ganze Sache erstmal eingeführt und gesetzlich verschnürt, kann die Obergrenze jederzeit und beliebig nach unten gedrückt werden. bis hin zu Null Euro.

Für den Bürger bedeutet die Abschaffung des Geldes den Verlust des letzten Stücks an Freiheit, was er heute noch an. Mit Bargeld kann sich jeder kaufen, was er möchte. Ohne dass die Behörden dies gleich mitbekommen. 


Genau dies ist ein Grundzug von Freiheit: Frei entscheiden und handeln zu können, ohne sich in jedem einzelnen Fall dafür rechtfertigen zu m,müssen.

Kleber und seine Freunde im Berliner Politbüro wollen auch dies beenden. 

***

 

Claus Kleber: Der hochbezahlte Volksverräter im Dienste Merkels, wirbt nicht nur für islamische Invasion, sondern nun auch für die Abschaffung des Bargelds

Für genügend Geld wirbt Kleber für alles: Nicht nur für die verbrecherische Politik Merkels, sondern nun auch für die Abschaffung des Bargelds

Ausgerechnet das linkeste und islamisiertes aller westlichen Länder, Schweden, führt der linke Chefideologe und Merkel-vertraute Claus Kleber – Jahresgehalt für seine permanenten Desinformationen und Dauerlügen: 600.000 Euro (ohne Zulagen)) an, was die “Vorzüge” bargeldlosen Zahlungsverkehrs mittels eines Chip-Implantats in die Haut gewährt.

Bargeldloses Geld könne nicht verbrennen  oder geklaut werden so Kleber – und bewegt sich mit dieser Argumentation auf Grundschulniveau.

Denn er verschweigt, dass es sehr wohl vergeben kann, virtuell gleichsam ein Knopfdruck der Bundesregierung – und das Konto ist leer. Begündungen dazu wird’s immer geben (Staatsnotstand, Steuerschuld des Betreffenden, politisch missliebige Person etc etc).

Und gestohlen kann auch bewerten. Der Diebstahl wird nur wesentlich schmerzhafter. Skrupellose diese werden nicht zögern, diesen Geldchip aus dem Körper des Überfallenen herauszuschneiden. Dann sind sie im Besitz all seines Geldvermögens, und nicht nur jenes Bargelds, das sie vorher in seiner Brieftasche fanden.

Kleber und Konsorten sind die publizistische Vorhut für die Islamisierung Deutschlands, für die Politik der dazu nötigen Abschaffung der Außengrenzen Deutschlands – und – auch dies zählt zum, perfiden Plan der NWO – des total gesehen Bürgers.

Denn dieser gibt den Behörden nicht mehr länger nur sein exaktes Bewegungsprofil, welches er über sein Handy hinterlässt. sondern dazu kommen bald auch – wenn dieser teuflische Plan durchgesetzt werden sollte – sein exaktes Zahlungsprofil. Der Staat weiß ab sofort zu jeder beliebigen zeit, wieviel Geld ein x-beliebiger Staatsbürger besetzt, auf welchen Banken diesen Geld ruht, welche Kauf-Vorlieben er hat – und ob er seine -steuern auch tatsächlich ehrlich gezahlt. hat.

Er kann aber darüber hinaus jeden seiner Bürger monetär quasi zum Stillstand bringen: Ohne Geld kann sich kein Bürger mehr von a nach b bewegen, keinen Kaffee kaufen oder ein Essen bezahlen. Gründe, warum dies auch geschehen wird, gibts zuhauf.

Nein Claus Kleber: einer, der wie Du seit Jahren die verbrecherische Politik Merkels unterstützt, keinerlei Berichte von den fortgesetzten Verfassungsverstößen Merkels und ihrer Regierung bringt, einer, der wie Du die PEGIDA verteufelt und Islamkritiker als Volksverhetzer vorführt, einer, der wie Du die in die zigtausenden gehenden kriminellen Übergriffe der islamischen Invasoren gegen über Deutschen, selbst Omas und Kleinkindern, verschweigt: dem glauben wir schon lange nicht mehr.

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
53 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments