Linke: Mit kriminellen Methoden gegen Andersdenkende

.

Linke: Erpressung als Geschäftsmodell

Die linke US-Initiative "Sleeping Giants" will Unternehmen dazu bringen, keine Werbung auf "rechten" Seiten wie Breitbart zu schalten. In genderistisch korrekter Sprache formuliert diese "Initiative" das Motiv ihres Handelns wie folgt.

"Den GründerInnen fiel auf, dass es zu einer unübersehbaren Ausbreitung von rassistischen, sexistischen, fremdenfeindlichen und antisemitischen Nachrichten kam. So genannte “Fake News” und hetzerische “Nachrichten”-Quellen schossen wie Pilze aus dem Boden." 

Doch ist diese Nachricht selbst eine Fake news - und damit eine Lüge, mittels derer diese "Initiative" Firmen, die Anzeigen beim politischen Gegner schalten, in Wahrheit systematisch erpresst. Denn die Methoden dieser "Initiative" erfüllen sämtliche Kritierien der Erpressung nach § 253 STGB.

Jetzt kommt diese Bewegung nach Deutschland.

***

Michael Mannheimer, 6.3.2017

Eine von Linken getragene Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, mit kriminellen Methoden nichtlinke Medien in den Konkurs zu treiben

Vor nichts haben Linke mehr Angst, als dass ihre weltweite Dominanz in den Medien der westlichen Länder durchbrochen werden könnte. Denn sie wissen genau: Wer die Medien beherrscht, beherrscht die Meinungen und das Wahlverhalten der Bürger. Und hat somit die eigentliche Macht, noch weit vor den Parteien oder den jeweiligen Regierungen.

Dieses Prinzip haben Linke erkannt und in allen westlichen Ländern (Ausnahme: den vor dem Fall des eisernen Vorhangs zum Ostblock zählenden Ländern wie Polen, Tschechien, Slowakei etc) etabliert.

Die Unterwanderung der Medien und des Bildungswesens durch Linke ist nahezu vollständig. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Ländern, wo man es kaum vermutet, wie etwa Australien oder Kanada, aber auch immer mehr in den USA. Australische Islamkritiker etwa berichteten mir, dass fast alle australischen Medien, vor allem aber die wichtigen TV-Anstalten, in der Hand Linker seien. Und dass es neben den linken Medien kaum noch welche nicht-linke gibt, da sie wegen der totalen Dominanz des linken Mainstreams kaum noch wahrgenommen werden und ihre Auflage aus wirtschaftlichen Gründen entweder reduzieren oder ganz einstellen mussten. 

Der kriminelle Krieg der Linken gegen nicht-linke Meinungsträger

Womit wir beim Thema sind: Denn hinter den Kulissen tobt ein Krieg, der von den wenigsten von uns wahrgenommen wird. Und über den aus nachvollziehbaren Gründen in den dominierenden Linksmedien auch nicht berichtet wird. Es ist der Krieg vor allem gegen jenes Medium, das Linke fürchten wie der Teufel das Weihwasser: US-amerikanische Nachrichten- und Meinungswebsite Breitbart.

Dieses Unternehmen, erst 2007 gegründet, wächst sich rasant, dass US-Linke um ihr Meinungs-Monopol fürchten - und daher alles tun, dieses Medium abzuschießen. Selbstverständlich wird auch in Wikipedia über Breitbart nur negativ berichtet. Kein Wunder: Denn auch Wikipedia, das weltweit bedeutendste Online-Nachschlagewerk, ist seitens Linker längst komplett unterwandert.

Erpresserische Methoden gegen werbetreibende Unternehmen

Strategisches Ziel dieses Kriegs gegen Breitbart sind Firmen und Unternehmen, die auf den wenigen verbliebenen nicht-linken Medien wie etwa Breitbart (USA) Werbung platzieren. Und damit diesen Medien das Überleben garantieren. Sie sind der Hebel, mit dessen Hilfe man Breitbart um Zusammenbruch bringen will.

Solche Firmen und Unternehmen werden von diversen linken Verbände (die sich natürlich nicht als links ausgeben, sondern vorgeben, sich für Menschenrechte und gegen Rassismus oder Homophonie einzusetzen) angeschrieben und mit der Drohung, man würde ihre Namen veröffentlichen, wenn sie ihre Werbung bei den politisch nicht genehmen Medien nicht sofort einstellen würden. 

Ein klarer Fall von Erpressung - und zwar gleich in einem gigantischen Ausmaß. Allein in den USA haben sich bis heute bereits 1132 Unternehmen, die die Hintergründe dieser Initiative nicht durchschauen, öffentlich verpflichtet, auf  Breitbart nicht mehr zu werben. 

Auch einige deutsche Unternehmen willigten früh ein, "Breitbart" zu blocken: BMW, die Deutsche Bahn, Beiersdorf, Rewe oder E.on zum Beispiel. Auch Internetfirmen wie Zalando und Helpling gehören dazu. Inzwischen sollen es schon knapp 100 sein.(Quelle)

Um die Firmen zu ihrem Schritt zu "bewegen",scheuen Linke auch nicht vor Lügen und massiver Denunziation zurück. Mit Trump sei es, so die Initiative

"zu einer Ausbreitung von rassistischen, sexistischen, fremdenfeindlichen und antisemitischen Nachrichten" gekommen, "Fake News und hetzerische 'Nachrichten'-Quellen schossen wie Pilze aus dem Boden".

Was natürlich vollkommener Unsinn ist. Denn  "rassistische, sexistischen, fremdenfeindlichen und antisemitischen Nachrichten" gab es schon immer und haben mit Trump nur deswegen scheinbar zugenommen, weil die linken Medien einen weltweiten Feldzug gegen Trump starteten, in welchem sie ihn wahrheitswidrig des Sexismus, der Fremdenfeindlichkeit und des Antisemitismus bezichtigten. Die Zunahme solcher Nachrichten, die man als angeblichen Beleg gegen Trump und Breitbart vorbringt, wurde als von den Linksmedien selbst verursacht.  

Linke machen sich der massiven und fortgesetzten Erpressung schuldig.
Und sind von der Justiz dafür zur Verantwortung zu ziehen

Diese Nachricht, mit der diese "Initiative" die Firmen belügt, um sie zum gewünschten Verhalten zu zwingen (wer als Firma will schon rassistisch oder fremdenfeindlich sein?), erfüllt also genau jene Kriterien von Fake News, die die linken Gesinnungsfaschisten Trump und Breitbart unterstellen. 

Gegen diese Initiative muss die Justiz vorgehen wegen fortgesetzter und massiver politischer Erpressung. Denn eine Erpressung ist auch dann gegeben, wenn sie nicht finanziell, sondern politisch motiviert ist. Das deutsche Recht definiert Erpressung wie folgt:

§ 253 STGB Erpressung

(1) Wer einen Menschen rechtswidrig mit Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung nötigt und dadurch dem Vermögen des Genötigten oder eines anderen Nachteil zufügt, um sich oder einen Dritten zu Unrecht zu bereichern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Rechtswidrig ist die Tat, wenn die Anwendung der Gewalt oder die Androhung des Übels zu dem angestrebten Zweck als verwerflich anzusehen ist.

(3) Der Versuch ist strafbar.

(4) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung einer Erpressung verbunden hat.

Dass die Initiative strafrechtlich immer noch nicht verfolgt wird, liegt zum einen wohl daran, dass sie bisher im verborgenen operieren konnte. Aber auch daran, dass ihre strafrechtliche Intention zu wenig oder gar nicht erkannt wurde. Sicherlich spielt auch eine wichtige Rolle, dass Firmen eine Anzeige gegen diese kriminelle Initiative (nichts anderes ist sie) aus Gründen des Image-Verlustes bislang gescheut haben.

In den USA kann es jedoch sehr gut möglich sein, dass sich das FBI mit diesen Polit-Gangstern befasst. Dann drohen den dortigen Verantwortlichen dieser Initiative langjährige Haftstrafen.

Anders ist das in Deutschland. Das Bundeskriminalamt (das deutsche Pendant zum FBI), hängt genauso am Tropf der linken Parteien wie der deutsche Verfassungsschutz. Die ursprüngliche Aufgabe letzteres sollte bekanntlich sein, die deutsche Verfassung (das Grundgesetz) vor seinen Feinden zu schützen.

Doch hat sich der deutsche Verfassungsschutz - unter dem Druck der Parteien und Regierungen - genau in die andere Richtung entwickelt. Heute schützt er die Verfassungsfeinde in Parlament und Regierung vor der Verfassung.

 

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 6. März 2017 14:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Medien- u.Parteiendiktatur in Deutschland u.a.westl.Ländern, Meinungsfreiheit, Rassismus bei den Linken, Terror gegen Islamkritiker

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

46 Kommentare

  1. 1

    Ist das ein vorgezogener Aprilscherz? Das BAMF sucht korpulente Demonstranten gegen rechte Demonstrationen.http://imgur.com/a/x7vXv

  2. 2

    Merkwürdig: Linke schreien: "Religion ist Opium fürs Volk!" aber sie huldigen dem Islam. Das verstehe wer will.

  3. 3

    SHOCKING NEWS - SHOCKING NEWS - SHOCKING NEWS

    HÖRT, HÖRT,
    was die Buntenregierung über Nazi-Keule sagt:

    https://www.n-tv.de/politik/Merkel-weist-NS-Vergleich-entschieden-zurueck-article19731471.html
    Die Bundesregierung weist den Nazi-Vergleich des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan "entschieden" zurück. "Grundsätzlich sind Nazi-Vergleiche immer deplatziert", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Denn sie führten nur dazu, die Menschheitsverbrechen der Nationalsozialisten zu verharmlosen.

    Ab jetzt kann dieses Zitat jedem mit der Nazi-Keule Schwingenden unter die Nase gerieben werden.

  4. 4

    Dank an Mannheimer für diesen erhellende Artikel. Ohne Blogs wie diesen wüßten wir von all diesen verbrecherischen Machenschaften nichts

  5. 5

    Die linken Penner kriegen schon noch was sie brauchen.
    Dafür gibt es schöne Neuigkeiten vom Widerstand gegen die Islamisierung: Am Wochenende wurde im Erfurter Ortsteil Marbach auf dem Gelände wo die Ahmadiyya eine Prunkmoschee bauen will ein riesengroßes Holzkreuz errichtet, das nachdem es umgestürzt wurde, wieder neuerrichtet und um ein zweites ergänzt wurde. Toll!

    Die ganze Hintergrundgeschichte kann hier nachgelesen werden: Holzkreuz vor Ahmadiyya-Gelände aufgestellt:

    https://einprozent.de/erfurt-holzkreuz-vor-ahmadiyya-gelaende-aufgestellt/

    https://einprozent.de/moschee-protest-erfurter-buerger-errichten-zweites-kreuz/

  6. 6

    OT

    06.03.2017 PEGIDA live vom Schlossplatz am Georgentor

  7. 7

    Italien: Über 100.000 Italiener auf der Straße gegen die Invasion von „Flüchtlingen“

    Bereits im Februar gingen über 100.000 Italigingen über 100.000 Italiener auf der Straße um gegen die fortgesetzte Invasion von „Flüchtlingen“ zu protestieren. Berichterstattung in unseren Medien: FEHLANZEIGE! In Deutschland müßten täglich 1 Million Bürger vor dem Reichstag stehen um gegen die Masseneinwanderung zu protestieren. Leider ein Wunschtraum.

    Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

    … schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt.

    Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

    https://politikstube.com/italien-ueber-100-000-italiener-auf-der-strasse-gegen-die-invasion-von-fluechtlingen/

  8. 8

    Was mir heute so auffiel:

    Erdogan droht mit einem Aufstand, wenn er nicht in D reden kann, wann immer er es will. Eine weitere Eskalation also nach den Faschismusvorwürfen.
    Einen Aufstand wo? In deutschen Städten? Ist das etwa eine Kriegserklärung, und die Regierung kuscht ein weiteres Mal? Sollte ich mir wünschen, daß es endlich zu dem Aufstand der Türken kommt, besser jetzt als in 10 Jahren, weil wir jetzt noch gewinnen könnten, wenn auch zu einem hohen Preis? Würde in den Geschichtsbüchern später einmal stehen, daß das die Wende war, die Deutschland gerettet hat? Böse Gedanken.

    Gerade hat Juncker angeblich vier Pläne für die Zukunft der EU vorgelegt, von der Rückkehr zur alten EWG bis zur EUdSSR. Blödsinn, der will die europäische Diktatur, hat er doch oft genug gesagt.
    Dazu paßt, daß sich die Bonzen jetzt auf eine europäische Armee geeinigt haben und in den nächsten Monaten die bürokratischen Strukturen aufbauen wollen.
    Es wird interessant sein zu sehen, gegen wen die Soldaten in den Krieg geschickt werden werden. Ich glaube da nicht an gute Absichten.

    Was fehlt? Es werden keine Bootsflüchtlinge mehr gerettet. Saufen die alle ab oder kommen keine? Oder wird nur geschwiegen, schippern ganze Flotten, bezahlt von Regierungen und "Hilfsorganisationen", im Pendelverkehr von Libyen nach Italien? Wie kann Italien überhaupt zulassen, daß die Flüchtlinge so gut wie ausnahmslos ins Land gelassen werden? Sind die Italiener so irre wie Merkel, glauben sie, daß am Ende alle nach D weiterreisen? Was geschieht da wirklich?

  9. 9

    Ich möchte über einen weiteren Propagandatrick aufklären: Agenda-Setting!

    Und das geht so: Da gibt es einen Aufreißer wie "... fordert mehr Deutschlehrer für Flüchtlinge" oder "bessere Betreuung" etc.

    Das verengt das Denken auf a) Ja, das ist richtig. Wenn es einen Mangel gibt, sollte das geändert werden und b) Nein, das müsste mit noch mehr Steuern bezahlt werden.

    Der Trick: Andere Handlungsalternativen wie "Flüchtlinge lernen selber", "Abschieben" etc. u.v.a.m. stehen dann gar nicht mehr auf der Tagesordnung. 🙁

    Guckt mal kritisch TV (bzw. hört die Radionachrichten) und achtet mal darauf, wie oft unsere manipulativen Medien Agenda-Setting anwenden!

    Merkel kann das mit "alternativlos" auch.

  10. 10

    lesenswerter Artikel (wenn auch "SPD-lastig"):
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2017/03/06/wir-haben-millionen-deutschen-die-soziale-sicherheit-genommen/

    - es FEHLEN aktuell rd. 2-3 Millionen Jobs für Deutsche,
    ca. 2-3 Millionen für die migrativ-deutschen Mitbürger -
    und ca. 2-3 Millionen für die jetzigen u. bald zu erwartenden Flüchtlinge?!
    Macht rd. 6-9 Millionen(!) langfristiger, sicherer u. auskömmlich bezahlter Vollzeit-Arbeitsplätze, die baldigst entstehen müssten, um den "Generationenvertrag" noch irgendwie erfüllen zu können u. den Sozialstaat zu retten.
    Warum redet/schreibt man nicht DARÜBER??

  11. 11

    Mit den US-Rasseunruhen der späten 50er u. 60er Jahre, welche auch auf die Universitäten u. Schulen übergriff (schon damals waren v.a. linke weiße Studenten maßgebliche Strippenzieher!), sprang das "Revolutionsfieber" auch auf Frankreich u. Deutschland über, die sog. 68er-Revolte brach aus.
    Zeitgleich und erst verspätet wurde (quasi stellvertretend) die NS-Zeit bzw. der Holocaust "aufgearbeitet", schliesslich beide Thematiken, die an sich nichts miteinander zu tun hatten, miteinander verschmolzen u. als anti-weiße, anti-westliche/europide, anti-"bürgerliche" "neolinke"-Agenda formuliert (-die "weißen" Juden flogen allerdings bald wieder aus dieser Agenda raus, weil selbst "rassistisch" u. kapitalistisch).

    (für Kurz-Info ein paar Links)
    http://www.spiegel.de/einestages/rassenunruhen-in-harlem-new-york-im-juli-1964-a-980946.html
    (interessant, welcher Sprache/Begriffe sich der Spiegel damals noch bediente..)

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46135731.html
    (in diesen Jahren fingen auch die Studenten-Unruhen in Frankreich/Deutschland an!)

    auch der US-Islam war von Anfang an dabei:
    http://www.spiegel.de/einestages/black-panthers-werden-50-revolutionaere-oder-gangster-a-1087749.html
    https://de.wikipedia.org/wiki/Malcolm_X
    und
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nation_of_Islam

    Das alles nannte u. nennt man bis heute(!!):
    https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerrechtsbewegung
    - die "Open Society-Bürgerrechtsbewegung" u. viele andere NGOs leiten sich direkt aus dieser "Urbewegung" ab (auch abseits von Sorros)..

  12. 12

    auch sehr seltsam: fast niemand will Urlaub in Afrika, Irak, Syrien, Afghanistan oder auch nur im südlichen Balkan etc. machen, weil: viel zu gefährlich/unsicher, bettelarm, unattraktiv/heruntergekommen, zu viele Krankheiten/fehlende Hygiene, Kriminalität etc.
    (zu teuer ist es meist obendrein!).
    Aber alle Multikulti-"Verständnis"-Politiker und grünlinken Deutschen/Österreicher wollen, dass deren (zu 90% männliche!) Bevölkerung herkommt??
    Solche Heuchler!!

  13. 13

    Heftig:
    https://qpress.de/2017/03/06/moerder-und-kriegsverbrecher-in-hartz-iv/

  14. 14

    Satellit

    Die Rassenunruhen in denn USA der 50er 60er Jahre wurden gezielt GEGEN Weisse Menschen betrieben! Das war ALLES kein Zufall! Ich empfehle Ihnen das Harold Wallace Dokument zu lesen! Da wird das beschrieben!
    Da wird auch die Vermischung der Weissen mit denn Schwarzen beschrieben! Dahinter steckt die EIN und dieselbe Gruppe!!! Die Global agiert.
    Was für ein Zufall! Die Schwarzen hätten sich auch im 19.Jhr. doch gegen die Weissen Herren zur Wehr setzen können! Aber das konnten sie nicht! Weil sie Niemand dazu ERMUTIGT hat dies zu tun! Ja,- es braucht immer ´´Agenten´´ die solche ´´Unruhen´´ entfachen!! Wie z.Bsp. die Französische Revolution! Die auch von denn gleichen Kräften ins Rollen kam!!
    Wie schon erwähnt, es braucht immer Interessen von DRITTEN die Zwei Ethnien gegen Einander Aufhetzen! Und wir erleben in der Westlichen Welt eine derzeit Moralischen Kasteiung! Eine Art Psychofolter gegen WEISSE MENSCHEN!! Und davon müssen wir uns befreien! Oder Untergehen!!

  15. 15

    @TLouis1691 #14, wenn Sie da Genaueres wissen, "spucken" sie es aus bzw. fassen Sie das Wichtigste zusammen (Links?). Oder "darf" man das nicht aussprechen, was den "Täterkreis" ziemlich dann klar definieren würde? Gäbe es dafür Belege?

  16. 16

    @ Onkel Dapte #8

    Aber wenigstens auf die Feuerwehr ist noch Verlaß:

    Brandschutz STOPPT Türken-Minister bei seinen finsteren Geschäften in UNSEREM LAND!

    http://www.heute.de/hamburger-halle-sagt-cavusoglu-auftritt-in-tuerkei-wahlkampf-ab-46702766.html

    Nach dem Motto: Was nutzt einem die "Redefreiheit", wenn man dabei VERBRENNEN könnte!

    Man sollte dem "Törken-Föhrer" das "Reichsparteitagsgelände" in Nürnberg für seine Rede zu Verfügung stellen und zeitgleich eine Kurden-PKK-Gülen-Gegen-Demo auf den Zufahrtsstraßen genehmigen!

    Dann bekäme er seinen "AUFSTAND"!

    So läuft's doch auch sonst bei uns - wo sind die linken "Nazis-raus-Schreier", wenn's um TÜRKEN-NAZIS geht?!

  17. 17

    Gerade neu hereingekommen:

    PEGIDA Dresden, Redebeitrag von Wolfgang Taufkirch -
    "Der Staat wirft für euch das Geld weg", am 06.03.2017

  18. 18

    @7

    Diese Demonstration fand am 28 Februar 2015 statt!

  19. 19

    Erfolg bei der Abwehr des kriminellen Angriffs der Linksfaschisten auf die Meinungsfreiheit in Deutschland:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/hugendubel-zeigt-haltung-buecher-von-kopp-bleiben-im-programm.html

    Die ANGST der Linken vor der WAHRHEIT ist so groß, daß sie ihre Verbreitung mit allen kriminellen Mitteln verhindern wollen.

    Bei ihrem irren "Kampf gegen vermeintliche Nazis" werden manche, wie Wisnewski aufzeigt, TATSÄCHLICH zu Nazis - und als "Nazis" Denunzierte zeigen TATSÄCHLICH "Haltung" und "Courage" gegenüber diesem TERROR seitens der Mitläufer und Mietlinge dieses "Denunzierungs-Staates", die Denunziation Andersdenkender für einen Akt der "Courage" halten! Wobei sich zu diesem linksfaschistischen "Denunzierungs-Kartell" immer wieder auch die "Springer-Medien" mit ihren linken Mitmäulern gesellen, worauf Wisnewski ebenfalls eingeht.

  20. 20

    @ Alter Sack 16#

    wo sind die linken "Nazis-raus-Schreier", wenn's um TÜRKEN-NAZIS geht?!

    ____________________________

    Die sind ein und die gleiche Liga, werden von den selben Stellen bezahlt, haben die gleichen Auftraggeber. Diese grauen Wölfe sind die besten Freunde der Linksfaschistenschlägertrupps und umgekehrt. Die arbeiten sich am gleichen Gegner ab.

    Mittlerweile glaube ich auch gar nicht mehr an einen politisch linken Handlungshintergrund bei diesen "Linken"; diese Typen haben nicht den IQ um zu verstehen, was überhaupt links oder rechts sein soll.
    Die werden bezahlt und machen, was man ihnen sagt.
    Und zwar von den Muselinvasoren und ihren Schlapphüten.

  21. 21

    Tolle Beiträge heute - dennoch Schlafenszeit...

  22. 22

    Die linke US-Initiative "Sleeping Giants"...

    Apropos Symbole.

    Auf der Seite von "Sleeping Giants" ist links oben deren SYMBOLBILD zu sehen:
    Faust im Kreis der gelben Sternen auf dem blauen Hintergrund
    (gelbe Sterne auf dem blauen Hintergrund kommen offensichtlich von der EU-Flagge).

    Somit ist es klar ein rein globalistisches Kampfsymbol, inspiriert vom globalistischen Projekt EU.
    Also, "Sleeping Giants" sind entweder neo-linke nützliche Idioten der Globalisten oder eine Tarn-Organisation von kapitalistischen Globalisten (Soros und Co.).

    Das alles kommt offensichtlich aus der gleichen Ecke:
    http://www.zeit.de/digital/2017-02/us-einreiseverbot-silicon-valley-donald-trump-protest
    Fast 100 amerikanische Techunternehmen haben Donald Trumps Einreiseverbot für Bürger aus sieben muslimischen Staaten vor Gericht kritisiert. Unter den Unternehmen finden sich Großkonzerne wie Apple, Google, Facebook oder Microsoft.

  23. 23

    @#20 eagle1
    Dienstag, 7. März 2017 0:03

    Mittlerweile glaube ich auch gar nicht mehr an einen politisch linken Handlungshintergrund bei diesen "Linken"; diese Typen haben nicht den IQ um zu verstehen, was überhaupt links oder rechts sein soll.
    Die werden bezahlt und machen, was man ihnen sagt.
    Und zwar von den Muselinvasoren und ihren Schlapphüten.

    Oje,
    das sind aber ganz neue Töne bei Ihnen
    (die eigentlich von einer selbsternannten Fachreinigungskraft stammen :-))
    Passen Sie auf, dass Ihr alter Freund nicht wieder wegläuft. :))))))))))

    Als Urheber muss ich Sie aber korrigieren:
    bezahlt werden die neo-linken nützlichen Idioten von kapitalistischen Globalisten (möglicherweise auch von reichen arabischen Öl-Staaten).

    Siehe auch #22 Hirn-Reiniger, Dienstag, 7. März 2017 0:53.

  24. 24

    @#2 Zerberus
    Montag, 6. März 2017 15:28

    Merkwürdig: Linke schreien: "Religion ist Opium fürs Volk!"

    Eigentlich heißt es bei Marx: „Religion ist Opium DES Volkes.“
    https://de.wikipedia.org/wiki/Opium_des_Volkes
    Kein großer, aber feiner Unterschied.

    Klugscheißer-Modus aus.

    ... aber sie huldigen dem Islam. Das verstehe wer will.

    Mit Islam kollaborieren moderne Neo-Linke (Pseudo-Linke).
    Die klassischen Linken lehnen nach wie vor jede Religion ab.

  25. 25

    https://www.pi-news.net/2017/03/video-britischer-moslem-in-selbstdarstellung/
    Aus Analyse dieser vieler ähnlich gelagerter Fälle, ist meine Erkenntnis einer unterschiedlichen Verhaltenseigenheit solch genetisch
    zurückgebliebener Rassen dazu die Ursache ihres Handelns und ist auch in ihrer Kulturentwicklung mit diesem tierisch abgeleiteten
    Glaubensbild als Religion zu vereinen, dass es ihren Instinkten entspricht, wenn sie ihre von Affen als Vorfahren überlieferten
    Reaktionen gegenüber anderen Lebewesen dominierend hervorkehren.
    Sie unterscheiden sich gegenüber solchen Rassen deutlich, welche solche genetische bedingte Motorik und Mentalität, welche Erbteil
    ihres ererbten Genpools darstellen, entwicklungsgeschichtlich im Laufe der hunderttausenden Jahre, bereits überwunden haben.
    Solche Anteile sind für wilde Tiere in ihren Horden im Konkurrenzkampf wesentlich, aber für eine Vielfalt als Einheit, wie das eine
    heutige Zivilisation darstellt, ein kritisches Moment, welches zivilisationsverhindernd wirkt und daher zu unterbinden ist.
    Ein Staat wie Deutschland und andere europ. Staaten, werden an diesen Eigenheiten von Fremdrassigen, innerlich sonst zerbrechen.

    Sie sind eben wie wilde Tiere!

  26. 26

    Die Türken wollen Ärger machen ? Sie wollen ihren Führer Erdogan mit Gewalt (Erpressung)Einlass nach Deutschland erzwingen ?

    Ich denke es wird Zeit das die Bundeswehr einschreitet und diese türkischen-kurdischen-Islamischen Ghettos mit Panzern zusichern und die Türken dann in ihre geliebte Türkei zurückführen. Erdgan soll seine Wähler heimholen .
    Wenn er die Illegalen dann auf Europa wieder losgehen lässt ,dann gibt es für die Europäer(europäische Armeen) nur noch eins ,im Notfall schiessen um ihre Völker vor diesem IS-Meuchel-Mörder ,Vergewaltiger und Diebe zuschützen . Merkel und co sind nunmal Volksverräter und kriechen Erdogan der Europa erpressen will in den Hintern .

    Es muss den Europäischen Generälen klar sein ,das es an ihrer Zeit ist einzuschreiten um ihre Völker zuschützen und unversehrt zubewahren.
    Sie haben keinerlei Alternative mehr ,denn die Politker in West-Süd-Nord haben ihre Völker an die Islamen verraten und deshalb müssen sie jetzt einschreiten .

    Sie haben einen Eid geleistet oder war es wie bei den Politiker einen Meineid ?

    Holt unsere Soldaten sofort aus der Türkei, Afghanistan,Mali und anderen Ländern zurück.....

    Warum haben wir in Europa Armeen wenn sie ihre Völker im eigenen Land nicht schützen wollen ,können können sie schon wenn sie wollen ,gell .

    Europa wacht auf !

    Denn es wird niemals Frieden in Europa geben ,die Islamen wollen nun mal die Weltherrschaft
    und Erdogan will sein osmanisches-islamisches Reich verwirklichen ,er als Großer Führer .

    https://gudiograndt.wordpress.com

  27. 27

    Man darf nie vergessen, dass das, was sich heute LINKE nennt, einst die übermächtige SED, also die Mauerschützen-Partei war. Eine Partei, die ihr Volk mit Stasispitzelei und weiteren durchweg perfiden Methoden zu disziplinieren suchte. Insofern: Wer der LINKEN huldigt, huldigt der Mauerschützenpartei!

  28. 28

    ps. In der Antifa gehen auch Türken mit ,so wie auch in Frankreich die Antifa-Terroristen mit den Islamen und Neger gegen die Polizisten Krieg machen . Auch kein echter Franzose ist vor ihnen sicher ,sowie auch in Deutschland ,Schweden und anderen Europäischen Ländern .

  29. 29

    Kokainschwemme in Deutschland. Hat aber nix mit nix zu tun und schon gar nicht mit den Merkelgästen. Nicht wahr Schlafmichel? http://www.tagesschau.de/inland/kokainschmuggel-deutschland-101.html

  30. 30

    Genau das ist das, was unsere Regierenden haben wollen. Den VOLKSTOD.Alles ist regierungskonform, sp gewünscht von den CDU SPD LINKEN Grünen.Wir werden von Verbrechern regiert, die keineswegs das
    Volkswohl im Sinn haben.Die handlungen der Bolschwisten haben sich immer gegen das eigne Volk gerichtet.Deswegen wählt bitte AFD, das einzige, was uns no ch vielleicht helfen kann-.

  31. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 7. März 2017 8:57
    31

    Während die deutsche Wahnsinns Regierung über die unglaublichen Äußerungen vom TürkenSultan Erdogan nach der Wahlkampfabsage für türkische Minister nachsinnt und vor lauter Toleranz und der großen Ehre hunderte Millionen von Euro in seine umgebaute Islamfestung (wegen den armen Refugees an seiner Grenze die unentwegt Kriege gegen ihre eigenen Landsleute führen, die nun Merkel aus voller Überzeugung nach Deutschland holen wollte."Sonst wäre es nicht mehr ihr Land wenn sie sich dafür rechtfertigen müsste", hat Präsident Recep Tayyip Erdogan aktuellst nun den deutschen Behörden Nazi-Methoden und „kein Verhältnis zur Demokratie“ vorgeworfen weil über den verlängerten Wahlkampf seiner nationalisten in Deutschland die Nase gerümpft wurde. Sogar Absagen mit falscher Darstellung folgten.(aus Sicherheitsgründen) Absurder gehts nimmer?!
    Oh doch- Rauten Merkel hält diesen Wahnsinn aus denn schließlich fährt sie Kuschelkurs mit einem türkischen Diktator- da kennt sie sich aus, sie verhält sich ja meist ähnlich. Darum schickte nun nach einigen Tagen strengstem wohlfeilen Überlegen einer "eigentlichen Nichtantwort" nun extra ein paar Blumen zum Diener Allahs im linkstoleranten Schwurbeldeutsch zurück. Die BILD schreibt dazu: wann platzt Merkel der Kragen?"
    Als hätte sie hier grundsätzlich etwas vernünftiges,geschweige denn eindeutig Klartext gegen Türkei-Islamdeutschland zu sagen.

    Da passt doch gut wie die Faust aufs Auge die
    heutige hochgepuschte Schlagzeile in der BILD:
    Zitat: "Wie zuvor schon Trump. Jetzt warnt auch die AfD vor Schweden-Terror
    Das Auswärtige Amt reagierte sofort: FAKE NEWS
    http://www.bild.de/politik/inland/alternative-fuer-deutschland/auswaertiges-amt-schweden-fake-news-50729624.bild.html
    Bemerkung: Es gibt vielleicht (noch) keine Reisewarnung aber das Chaos in Schweden auf das Ttrump eigentlich explizid hingewiesen hat ist nicht weniger gefährlich. siehe unten YT Video.

    als Sahnehäubchen zu Erdogan gibts heute ebenfalls die BILD Schlagzeile- Zitat: Verharmlosung von Hitler War es das für
    Björn Höcke?
    Hat Höcke Hitler verharmlost?

    Neue Nazi-Aufregung um den Thüringer AfD-Landeschef mit dem sehr rückwärtsgewandten Geschichtsbild!

    Das „Wall Street Journal“ zitiert Björn Höcke jetzt mit einer Verteidigung von – Adolf Hitler!

    Wörtlich soll Höcke der renommierten Zeitung gesagt haben: „Das große Problem ist, dass man Hitler als das absolut Böse darstellt. Wir wissen aber natürlich, dass es in der Geschichte kein Schwarz und kein Weiß gibt.“

    Nach dem Motto: „Der Führer“ war doch nicht so schlimm?

    Die Äußerung soll nach BILD-Informationen am Rande der Skandal-Rede Höckes im Dresdner Ballhaus Watzke im Januar gefallen sein, in der er das Holocaust-Mahnmal als „Denkmal der Schande“ verunglimpft hatte.(...)
    http://www.bild.de/politik/inland/hoeckebjoern/hoecke-hitler-war-doch-gar-nicht-schlecht-50731740.bild.html

    Bemerkung: ja was denn nun? Ist die AFD, bzw. Höcke schon wieder einem "Journalisten" auf den Leim gegangen, oder sind dies auch FAKE News, oder eher am wahrscheinlichsten will man nun mit aller Gewalt und allen Mitteln die einzige Opposition und Alternative zum deutschen /europ.) Politikchaos wenige Monate vor der BT Wahl medial vernichten? Dafür aber die Türkei mit Erdogan inkl.den Islam als 5.Kolonne in unserem Land installieren?! (siehe auch meine YT- Infos Phönix vom So.5.3.17 das braune Netzwerk- AFD-Pegida- Höcke&CO.)
    Na dann...Gute Nacht Deutschland -wie es bereits in Schweden aussieht ist anscheinend nur den wenigsten Menschen klar:

  32. 32

    @ Anita
    Dienstag, 7. März 2017 7:49
    28

    ps. In der Antifa gehen auch Türken mit

    ------------------------------------

    türken, oder doch eher kurden?

    ps: das fragezeichen ist zum nachdenken gedacht 😉

  33. 33

    @ Pitt
    Dienstag, 7. März 2017 7:40
    27

    Man darf nie vergessen, dass das, was sich heute LINKE nennt, einst die übermächtige SED, also die Mauerschützen-Partei war. Eine Partei, die ihr Volk mit Stasispitzelei und weiteren durchweg perfiden Methoden zu disziplinieren suchte. Insofern: Wer der LINKEN huldigt, huldigt der Mauerschützenpartei!

    -----------------------------

    hier, was linkes für dich 🙂

    nur 1 min 24

  34. 34

    @ eagle1 #20

    Und der hier - wird der "bezahlt", oder macht er es aus "Überzeugung":

    Die muslimische Erdowahn-Diktatur bekommt Unterstützung vom linksgrünen Ober-Kinderfixxer!

    Cohn-Bendit: "Demokratie muß Auftritte türkischer Politiker aushalten!"

    http://www.deutschlandfunk.de/europa-cohn-bendit-demokratie-muss-auftritte-tuerkischer.1939.de.html?drn:news_id=718312

    Wann wachen die Deutschen endlich auf?! Alles, was dem Deutschen Volk MAXIMAL SCHADET, wird von diesen linken anti-deutschen Völkermördern unterstützt - quer durch die ideologischen Fronten:

    Der HAUPTFEIND ist das DEUTSCHE VOLK, von dem Deutschland "gesäubert" werden soll, um daraus ein "türkisches" bzw. "arabisches Land" (wovor der Dalai Lama warnte) zu machen!

    Die VERNICHTUNG des Deutschen Volks - das ist das PRINZIP, wonach diese linken Völkermörder reden und handeln.

    Immer wenn's brenzlig wird für dieses ZIEL und sich Widerstand im Volk regt gegen die Türken-Besatzer, "melden" sich sogar solche abgehalfterten Widerlinge wie Cohn-das-Banditchen aus ihrer "Gruft" - denn unter der von ihnen geheuchelten "Demokratie" verstehen sie in Wirklichkeit alles, was Deutschland SCHADET und seinen "Besatzern" hilft, das Deutsche Volk an den Rand zu drängen und schließlich auszulöschen. Die linken Lügenmedien sind bereit, dann jeden anti-deutschen Pupser dieser Bagage weiter zu reichen.

  35. 35

    @ Alter Sack 31#

    Offenbar habe ich mich mißverständlich ausgedrückt.
    Es gibt die Linken natürlich, denn es gibt viele mit Hirn.
    Ich sprach in diesem Kommentar von den Straßenschlägertrupps der Antifa und co.; die sehe ich als zu unterbelichtet, um irgenwas zu durchshauen.

    Bei diesem Banditen, den Sie erwähnen, kommt naheliegend möglicherweise noch hinzu, daß er für die entsprechenden Kinderf****rkreise arbeitet.

    Das was da mit dem Erdolf gerade abgeht, das ist nicht hinnehmbar.
    Ein eindeutiges Zeichen, daß hier feindliche Übernahme bis hin zur offenen Kriegserklärung läuft.

    Wie gestern bei Pegida der Siggie schon sagte, sollen nur kommen..... 🙂

    Kein Problem.
    Die sollen endlich ihre feigen Fratzen aus ihren Muselghettos rausstecken.
    Der rote Baron vom Bosporus wird nicht mal bei den hier lebenden Türken einen Fuß auf den Boden kriegen.

    Bei einigen schon.
    Aber eben lange nicht so flächendeckend, wie er sich das vorstellt.

    Haben Sie den hervorragenden Beitrag von @Terminator gesehen, wo unser Herr Wendt endlich mal Klartext von sich gibt.

    PI hat ihn sofort aufgegriffen!
    Das ist er auch wert.
    Unser @Terminator hatte ihn schon vorher hier veröffentlicht.
    War ein Leckerbissen sozusagen.... 😉

    Naja, jetzt hat ihn halt PI.

    Der Terminator sagte was von Rücktritt von Wendt?
    Ob das stimmt, weiß ich nicht, oder obs nur ein sarkastischer Kommentar war.

    https://www.pi-news.net/2017/03/video-wendt-zu-kollektivem-freiheits-verlust/
    Video: Wendt zu kollektivem Freiheits-Verlust

  36. 36

    @ Anita 28#

    Das meinte ich mit meinem Kommentar 20#.
    Sie haben es genau auf den Punkt gebracht.
    Die Straßenrandalistentrupps sind nicht die Linken, jedoch die Links-International-Globalisten in den Parteien dahinter steuern all diese chaotischen Mischbewegungen als Chaosmasse.

  37. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 7. März 2017 12:06
    37

    Auch wenn die linke deutsche Gutmenschen EinheitsPolitik und die Medien gerade Krokodilstränen weinen, weil TürkenSultan Erdogan gerade Deutschland auf A.H.verweist.
    Als braver aber kritischer Bürger wird man davon längst komplett Gaga. Wer stellt nun hier den ganzen Wahnsinn auf den Kopf- Merkel&Co. durch deren perfiden linken Politik, oder Erdogan mit seinem Nazivergleich oder sogar Beide?!Ich glaube das 2. Jeder auf seine Weise -unterm Strich kommts aufs gleiche heraus. Das Volk ist in beiden Ländern längst zum Sklaven geworden, nur merkt es die Veränderungen immer noch nicht.In beiden Ländern schreien die Bürger und die gleichgeschalteten Medien "Hurra" für diese unsägliche 1 Mann/Frau Politik- nur in Deutschland meinen die linksrotengrünschwarzen Gutmenschen tatsächlich sie vertreten etwas ganz anders als Erdogan -quasi das Gegenteil.Leider sieht dies jedoch nur so aus. Der Ideologie und Interessen von Erdogan wird 1 zu 1 übertragen voll politisch korrekt zugespielt.
    Reaktionär Doe sprach dazu schon im August 2016
    Klartext:

  38. 38

    @27 Pitt

    Völlig richtig.

    Schlimm genug das die wieder so viele Nach und Mitläufer hat, auch hier. (Wagenknecht/Lafontaine-Effekt)

    Wo Rot oder Links draufsteht, ist antideutsch, politische Schandurteile, Meinungsverbot, etc. bis hin zu Todesbedrohung drin !!

  39. 39

    @32 hubert

    Der ist seit einiger Zeit politischer Chef aller Linken in Europa...!

    Kongress in Berlin
    Jetzt führt Gysi Europas Linke

    Der ehemalige Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Gregor Gysi, ist neuer Vorsitzender der Partei der Europäischen Linken. Am Abend bekam Gysi auf dem 5. Kongress der Partei in Berlin fast 68 Prozent der Stimmen. Er folgt auf Pierre Laurent aus Frankreich, der nach sechsjähriger Amtszeit nicht erneut antrat.

    http://www.br.de/nachrichten/gysi-linke-chef-kongress-berlin-100.html

  40. 40

    #35 eagle1
    Das sehe ich ebenso.

  41. 41

    @ Kettenraucher
    Dienstag, 7. März 2017 12:19
    37

    Der ist seit einiger Zeit politischer Chef aller Linken in Europa...!

    ------------------------

    ich weiss. passt doch alles zusammen 🙂

    gysi weiss sich aber zu verkaufen.ich kenne viele -gerade frauen- denen ist er sympathisch. was ja bei vielen frauen ein wahlgrund ist.

    ich selbst habe mich früher auch von ihm in die irre führen lassen.

  42. 42

    @38 hubert

    ..gysi weiss sich aber zu verkaufen...
    -------------------------------------
    Isser nich ei böser Linksbobbolist?

    >:)

  43. 43

    Hier wird ,ganz offiziell, "sprach-dschurnalistisch" gegen Rainer Wendt gehetzt!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Rainer_Wendt

  44. 44

    Manu man
    Wir in Europa haben genug Scharfschützen .
    Mehr sag ich nicht.........

    Wir haben noch stärkere Männer als diese feige Islamische Bande die sich hinter Frauen,Kranke und Kinder verstecken . Beispiel Israel/Hamas

    Vielleicht sollten deutsche und europäische Soldaten von den Israelischen Soldaten noch was lernen . Nur mal so am Rande .......
    Für mich sind sie die Besten ,auch für ihre Heimat und Volk stehen Sie . Wir haben doch nur noch Verräter von europäischen Generälen die zuschauen wie die Verräter in der Politik ihr Volk von Moslems und Neger töten und vergewaltigen lassen.Anstatt die EU-Verbrecher und Regierungen zuentmachten

    Aber was predige ich ,es hört sowieso keiner von dennen zu .
    Alles für die Katz ........

  45. Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 7. März 2017 17:22
    45

    OT

    GUTE NACHRICHT:

    Fake-News-Prozess

    VERLIERER: MERKEL-GAST ANAS MODAMANI,

    SEIN KOREANISCHER ANWALT CHAN-JO JUN

    u. SEINE BUHLIN, TIERÄRZTIN ANKE MEEUW
    http://www.rbb-online.de/content/dam/rbb/rbb/rbb24/2017/2017_01/rbb-Reporter/Anas-Modamani-Foto-Anke-Meeuw.jpg.jpg/size=708x398.jpg

    Syrischer "Flüchtling" verliert vor Gericht gegen Facebook

    Facebook muss in seinem Netz weiterhin nicht aktiv nach rechtswidrigen Inhalten gegen einen "Flüchtling" suchen und diese löschen.

    Das hat das Landgericht Würzburg am Dienstag entschieden. Der syrische "Flüchtling" Anas M. unterlag mit seinem Antrag auf eine Einstweilige Verfügung gegen den Internetriesen und muss weiterhin selbst verleumderische Beiträge gegen ihn suchen und melden.

    Facebook habe sich die Verleumdungen von Dritten nicht zu Eigen gemacht und könne deshalb nicht zu einer Unterlassung gezwungen werden, begründete der Vorsitzende Richter der Ersten Zivilkammer sein Urteil.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/streit-um-loeschpraxis-syrischer-fluechtling-verliert-vor-gericht-gegen-facebook_id_6751937.html

    ES HANDELT SICH UM Merkels Selfie-Buhl Anas Modamani mit seinem koreanischen Anwalt. Diese wollten aus Facebook ein fettes Sümmchen herausschinden u. orientalische Zensur durchboxen:
    http://www.stern.de/panorama/anas-modamani–syrischer-fluechtling-wird-als-terrorist-verunglimpft-6766230.html

    Würzburger Anwalt Chan-jo Jun(Koreaner) verklagt Facebook wegen Fake-News
    junit.de/kanzlei/team/ra-chan-jo-jun

    :::Selfie mit Bundeskanzlerin Merkel – “Ich bin kein Terrorist”:::

    19.01.2017
    "Ein Selfie mit Angela Merkel hat Anas Modamani berühmt gemacht … Seit einem Jahr wohnt Anas Modamani bei einer deutschen Familie in Berlin-Karlshorst. … Tierarztpraxis nach Hause fährt, hängen am Gartentor Luftballons. …

    LINKE JUSTIZ RUFT NACH ZENSUR

    +++"Wir brauchen keine neuen Gesetze, wir brauchen politischen Druck."+++SAGT Ulf Buermeyer, Richter am Landgericht Berlin!!!+++
    http://www.rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/berlin/2017/01/syrischer-fluechtling-verklagt-facebook-selfie-mit-merkel.html

    Anas Modamani lebt bei seiner Gastmutter der linksversifften TIERÄRZTIN Anke Meeuw, die auch schon mal bei Jauch Millionärin werden wollte."
    http://1.bp.blogspot.com/-Y9-Vs5LYMpw/UWxS1UxizVI/AAAAAAAAFqM/Dr2eJQ3YYIY/s1600/image2+(4).jpg
    "Merkel-Bild mit syrischem Flüchtling: Für Hass missbraucht"
    taz.de/!5369565/
    22.12.2016 – "Anas Modamani knipste sich mit der Kanzlerin. … Dort, bei der Tierärztin Anke Meeuw und ihrer Familie, lebt Modamani bis heute..."
    https://s3-media1.fl.yelpcdn.com/buphoto/Nf6l88VtSReV_A8NX8s7ng/o.jpg

    Angela Merkel: Ein Selfie mit Folgen - Hallo Facebook, dieser Mann ist ...
    spiegel.de › Netzwelt › Web › Fake News
    19.01.2017 - Doch nach einem Selfie mit der Kanzlerin wird Anas Modamani immer ...
    DIE LINKE GESINNUNGSSCHNÜFFELEI
    "Seine Pflegemutter[SIC!!!] FÜR EINEN ARABISCHEN STECHER Anke Meeuw(ANSCHWÄRZERIN) sieht noch viel mehr als er selbst":
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/angela-merkel-ein-selfie-mit-folgen-hallo-facebook-dieser-mann-ist-kein-terrorist-a-1130400.html

    Klage - Flüchtling vs. Facebook: Um diese Fragen geht es im Prozess ...
    derwesten.de › Politik
    06.02.2017 - Der syrische Flüchtling Anas Modamani wurde in mehreren ... in Berlin, Gastmutter Anke Meeuw spricht in höchsten Tönen von ihm
    http://www.derwesten.de/politik/fluechtling-vs-facebook-um-diese-fragen-geht-es-im-prozess-id209514795.html

    Selfie mit Angela Merkel: Wie sich das Leben von Anas Modamani ...
    welt.de › Politik › Deutschland
    28.08.2016 - "Anas Modamani ist durch ein Selfie mit Kanzlerin Merkel berühmt ... Und so bekam Anke Meeuw(40) zu ihrer 6-jährigen Tochter noch einen (arabischen) Sohn(19)" ODER BETTGENOSSEN FÜR SICH ODER DIE KLEINE TOCHTER "AISCHA"?
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article157881491/Er-wusste-nicht-dass-das-Angela-Merkel-ist.html

  46. 46

    @ Bernhard von Klärwo 45#

    😀

    Spitzenrecherche!

    Ganz hervorragendes Bild von der Tierärztin!

    Muaaaha!
    Ganz schön wief, unsere Futschies...