Wegen GEZ-Zahlungsverweigerung: WDR lässt Mutter mit Baby in Knast stecken

 
Selfie aus der Zelle: Julia G. mit Säugling

Die aus der Zeit Geobbels stammten Zwangsgebühren sind völlig illegal

Wenn es um ihren Benefit aus dem 3 Reich geht, kennen Linke plötzlich kein Kritik mehr an diesem. Die Rundfunk-Zwangsgebühr zählt dazu, ebenso der 1.Mai – der „Tag der Arbeit“. Aber auch das Tierschutzgesetz stammt aus dieser zeit. Kein anderes Rechtssystem kannte ein solches.

Illegal ist auf jeden Fall eine Gebühr, die entrichtet werden muss, wenn die Gegenleistung dazu gar nicht bestellt wurde. Dies ist einmalig in der Geschichte des Warenverkehrs.

Genausogut könnte die verbrecherische Merkel-Regierung (wer systematisch Gesetze bricht und die Verfassung ignoriert, ist laut STGB ein Krimineller und ein Hochverräter) etwa den Zwangs- Bezug der taz oder des SPIEGEL einführen. Auch für 95 Prozent der Deutschen diese beiden linksextremen Verräter-Blätter gar nicht haben wollen.

Willkür-Justiz in der Merkel-Diktatur

Dass eine Merkel und ihre Regierung frei herumlaufen, aber eine Mutter mit Kind, die keine GEZ-Gebühren entrichtet hat, weil sie die öffentlich-rechtlichen Sender gar nicht anschaut, in den Knast gesteckt werden – das alles sind klare Anzeichen einer Diktatur. Im Falle Deutschlands einer linken Medien- und Parteiendiktatur.

Dass dieser Mutter für die Nichtbezahlung der Gebühren gar der Entzug ihres Kindes angedroht wird, ist ein Staatsverbrechen. Dieser Mutter und ihrem Mann gehören unser aller Solidarität. Wer die Namen jener Beamten kennt, die diese Maßnahmen durchgeführt haben. möge sie hier ruhig im Rahmen eines Kommentars veröffentlichen.

Wenn wir uns nicht endlich wehren, werden wir untergehen. Denn noch sind wir in der Mehrheit.

Michael Mannheimer, 13.3.2017

***

MMnews, 10.03.2017

Wegen GEZ: WDR lässt Mutter mit Baby in Knast stecken

ARD & ZDF greifen bei Gebührenverweigerern immer brachialer durch. Ausgerechnet am Weltfrauentag ließ der WDR eine junge Mutter mit ihrem Säugling verhaften und in den Knast stecken. Besonders perfide Drohung: bei Nichtzahlung werde ihr das Kind abgenommen.

Folgender Hilferuf erreichte MMnews aus Bergisch Gladbach / Köln:

 

Gestern, ausgerechnet am Weltfrauentag, wurde meine Frau bei dem Termin mit dem Gerichtsvollzieher Herr K. zusammen mit unserem Baby im Amtsgebäude Bergisch-Gladbach inhaftiert, da sie sich wiederholt und berechtigterweise weigerte, „Rundfunkgebühren“ (ehemals GEZ) an den WDR zu zahlen und somit eine Dienstleistung zu bezahlen, die sie nie bestellt oder genutzt hat.

(Durch die Entrichtung der „Rundfunkgebühren“ fehlt für uns das Geld, das Wir lieber an andere Medienanbieter entrichten, um sich zu informieren)

Beim Termin wurde der Gerichtsvollzieher darauf hingewiesen, dass gegen den ausgestellten Haftbefehl innerhalb der dort angegebenen Möglichkeit Rechtsmittel eingelegt wurden und dass die Entscheidung über dessen Rechtsgültigkeit daher dem Landgericht vorbehalten ist und auf dessen Antwort man noch warte.

Herrn K. wurde §2 (1) VwVfG NRW vorgelegt und nach dem Durchlesen unterstellte er uns, dass wir diesen § verfassten, was wir negierten und ihm vorschlugen es selbst zu prüfen.

Der Gerichtsvollzieher Herr K. verlor daraufhin die Fassung und hatte meine Frau mit der Begründung, dass die Beschwerde eh abgewendet werden wird und dass der WDR eine Behörde ist, verhaften lassen.

Man hatte uns angedroht, dass bzgl. dem Baby (auch wenn ich ebenso der Erziehungsberechtigter bin) das Jugendamt verständigt wird, wenn ich nicht binnen kurzer Zeit die volle Summe auf einmal zahle (Ratenzahlung wurde plötzlich verweigert).

Wir haben mitgeteilt, dass wir die geforderte Summe (416,xx€) nicht dabei haben und erst zur Bank müssten. Daraufhin wurde meine Frau und unser Kind abgeführt und in Haft gesteckt.

Ich habe dem Gerichtsvollzieher deutlich gemacht, dass ich umgehend das Geld holen werde, aber meine Frau die Zelle zumindest verwehrt bleiben soll und sie doch im „Geschäftszimmer“ warten könne. Ein solches Anliegen wurde negiert.

Den handelnden Justizbeamten wurde die Information bzgl. des laufenden Beschwerdeverfahrens mitgeteilt und dass man im Falle ihres Handeln dessen Verwaltungsakt prüfen lassen möchte, weswegen dann NACH dessen Maßnahme sie uns höflich ihre Dienstausweisnummer mitteilen mögen.

Diese höfliche Bitte wurde mit einem Blick und wegschubsen erwidert, was zwei unabhängige Augenzeugen, mit denen man sich später ausgetauscht hatte, beobachtet und ebenso entsetzt waren.

Da meine Frau inhaftiert wurde und ich weder beabsichtigt hatte, dass der Gerichtsvollzieher das Jugendamt anruft (auch wenn ich vermutlich eh letzten Endes das Kind bekommen hätte) oder meine Frau gar vom Gebäude des Amtsgerichts, wo das Geschäftszimmer des Gerichtsvollziehers war, verlegt werde, habe ich mich beeilt, die geforderte Summe für die Freilassung zu besorgen.
Nach der Wiederkehr von mir, hatte man uns weiterhin warten lassen und vorerst andere „Aufgaben“ erledigt (wohlgemerkt war meine Frau mit einem Säugling immer noch in der Zelle, was allein schon menschenunwürdig ist). Als ich für die Freilassung gezahlt hatte, teilte man mir mit, dass nun auf einmal alles erledigt sei und das Verfahren beendet wäre (Gerichtsvollzieher = Richter bei Landgericht?).
Meine Frau und unser Kind wurden zum Ausgang geführt und uns mit nem groben Ton mitgeteilt, dass wir umgehend nun das Gebäude verlassen sollten.

Wir bestanden darauf, dass wir bzgl. der Dienstaufsichtsbeschwerde die Dienstnummern notieren möchten. Allerdings verschwanden die handelnden Justizbeamten und uns wurde unfreundlicherweise auf den Ausgang verwiesen.

Nun besteht unsere letzte Hoffnung in die Medien, die nicht zu den Öffentlich-Rechtlichen gehören und gewillt, sind solche und ähnliche skurrile Machenschaften zu publizieren, um andere Menschen darauf hinzuweisen welch einer Willkür Menschen ausgesetzt sind, wenn sie nicht gewillt sind Unternehmen, wie dem WDR nichtbestellte Leistungen zu bezahlen.

Uns wurde gestern ebenso das bestätigt, was schon oft berichtet wurde, und dass Richter und Staatsbedienstete nicht im Sinne von Gerechtigkeit handeln, sondern gemäß der Auftraggeber – des WDR-Unternehmens.

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

68 Kommentare

  1. Schweigegelübte sind demnächst!
    Derzeit kann noch gepostet werden, bis der nächste Strafbescheid kommt.
    Das Grundgesetz sieht das anders und erlaubt jegliche Kritik, was von den Machthabern einfach ignoriert wird und sich somit als Gesetzlosigkeit zu erkennen gibt, weil sich Richter und Staatsanwälte ihre eigenen Gesetze konstruiert haben, womit sie ihre falschen Urteile fällen und vom Staatsapparat vollziehen lassen.
    Also ein gesetzloser Zustand.
    Ein Staat, welcher solche Zustände fördert ist wertlos.

  2. Es ist unfassbar, die Schweinereien im hiesigen Land
    wollen kein ende nehmen.

    Eine Willkür herrscht hier!!!!…..In allen Bereichen!

    Besonders diese GEZ-VERBRECHER!
    VERFLUCHTES KRIMINELLES PACK!!!!

    Bei dieser Dame hatten diese Schwerverbrecher scheinbar einen
    klitzekleinen moralischen Durchzug……..:

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2017/02/10/gez-besiegt-kein-knast-fuer-alleinerziehende-mutter/

    Es ist unglaublich, da werden die schlimmsten Verbrecher, auch „Bereicherer„
    genannt, wegen allerschlimmster verbrechen laufen gelassen und hier wird
    wegen pillepalle absichtlich unschuldiges leben auf perfideste Art und Weise
    zerstört.

    Und da soll man nicht zornig werden!!!??

    Man man, auf euch Ar…gei… bin ich mehr als nur sauer.

    Der JUDGEMENT DAY erwartet EUCH……..

    Kein Scherz 🙂

  3. Der Text gehört nicht nur hierher, sondern an den dafür zuständigen AfD- Orts/Landesverband gesendet!!

    Unter Umständen helfen die, denn AfD will Wahlen gewinnen!!

  4. Nach solcher Geschichte würde ich den Gerichtsvollzieher (und seine Gehilfen) verklagen und notfalls bis zum Europäischen Gerichtshof / Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte gehen, damit er bis zum Ende seines erbärmlichen Lebens damit beschäftigt ist.
    Wer nicht denken kann, muss spüren.

    Über Vorgehnsweise von GEZ-Banditen, siehe
    #17, 25 Hirn-Reiniger
    https://michael-mannheimer.net/2017/03/04/gerichtsurteil-gez-ist-unternehmen-keine-behoerde-verwaltungsvollstreckung-unrechtmaessig/

  5. Haft wegen gez? Nicht mit uns! 4 mutige Frauen verteidigen ihre Grundrechte

    Vier Frauen verteidigen ihre Grundrechte.
    Sieglinde Baumert wurde im Februar 2016 wegen Nichtzahlung des Rundfunkbeitrags und im Rahmen der Vollstreckungsmaßnahmen nach einem Vollstreckungsersuchen des MDR bzw. des Beitragsservice aufgrund der Nichtabgabe der Vermögensauskunft inhaftiert.
    Sieglinde Baumert war 61 Tage in der Justizanstalt Chemnitz inhaftiert, bis die Zeitung „Welt am Sonntag“ einen Artikel über sie pubblizierte. Am Tag darauf wurde Frau Baumert freigelassen.

    Der MDR gab an, von nichts gewusst zu haben. Sieglinde Baumert ist Rundfunknichtnutzerin, lebt somit fernseh- und radiofrei.

    Kathrin Weihrauch ist ebenfalls Rundfunknichtnutzerin…

    http://opposition24.com/haft-nicht-frauen-grundrechte/303919

    ———————————–
    ca 20 min.

    Haft wegen gez? Nicht mit uns! Vier mutige Frauen verteidigen ihre Grundrechte

  6. Das Blödeste an diesem GEZ-System ist,
    dass jeder, von dem GEZ-Gebühren eingetrieben wurden,
    für staatliche Propaganda (für die GEZ-Gebühren bestimmt sind) verloren ist.

    WIR WERDEN VON IDIOTEN REGIERT, DIE NICHT EINMAL MERKEN, WIE BLÖD DIE SIND.

  7. @6Hirn-Reiniger

    FALSCH!!
    Die wissen das sehr wohl, denn genau das ist politisch so und nicht anders gewollt!

  8. Soso,
    da sitzt im türkischen Knast ein deutsch-hassender „Journalist“ und türkischer Staatsbürger Peniz Yücel, und alle Medien / Politiker heulen, dass es undemokratisch ist.

    Und hier steckt man ins Gefängnis Leute, die Staatspropaganda nicht konsumieren / bezahlen wollen (was ihr Menschenrecht ist) und das soll demokratisch sein.

    WIR WERDEN VON IDIOTEN REGIERT, DIE NICHT EINMAL MERKEN, WIE BLÖD DIE SIND.
    Aber alle anderen haben das schon gemerkt.

  9. @#7 Kettenraucher
    Montag, 13. März 2017 15:30

    @6Hirn-Reiniger
    FALSCH!!
    Die wissen das sehr wohl, denn genau das ist politisch so und nicht anders gewollt!

    Wenn die wissen, dass sie idiotisch handeln, und trotzdem weiter machen, dann sind es Wahnsinnige.
    Das kann man auch nicht ausschließen.

  10. #10 Hirn-Reiniger
    Die sind nicht wahnsinnig, sondern äußerst skrupellos und eiskalt. Alles was ihrem Plan im Weg steht, wird zunichte gemacht.
    Wegen so einer Lappalie der Mutter ihr Kind wegzunehmen, ist Erpressung und dies ist eine Straftat.

  11. Hetz-TV………..!
    ————————————-
    MDR macht Blogger platt

    Wie die ARD einem kritischen Blogger einen Maulkorb verpassen will: Karola Wille, Vorsitzende der ARD und Intendantin des MDR will den Blogger Hadmut Danisch juristisch zwingen, einen kritischen Artikel seines Blogs zu löschen.

    Via Propagandaschau

    Vor drei Wochen haben wir hier über den juristischen An­griff des MDR auf den Blogger Hadmut Danisch berichtet, der in einem seiner Beiträge gezeigt hat, wie der MDR die Gewalt linker Chaoten gegen eine AFD-Hochschulgruppe totgeschwiegen hatte. Der Fall ist in mehrfacher Hinsicht besonders aufschlussreich.

    Karola Wille, Vorsitzende der ARD, Intendantin (und zuvor juristische Direktorin) des MDR will den Blogger Hadmut Danisch juristisch zwingen, einen kritischen Artikel seines Blogs zu löschen.

    Was Danisch…

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/102298-mdr-macht-blogger-platt

  12. @ AfD Fan 11#

    Ich möchte der Familie dringend !!!!!! empfehlen, da ein fettes Nachspiel folgen zu lassen.

    Das ist nicht nur Erpressung, das ist Nötigung, Freiheitsberaubung, Verweigerung der Auskunft zur Identität einer Dienstperson, Körperverletzung, psychische Mißhandlung, Rufmoird, da man als eingeknasteter Mensch in seinen Akten gebrandmarkt ist, Einschüchterung, Kindsmißhandlung, denn das Baby ist nicht schuldfähig also auch KEINER STRAFMAßNAHME zu unterziehen, auch nicht indirekt durch das Einknasten der Mutter, an die ein Baby nun mal symbiotisch gebunden ist, also noch mal Freiheitsberaubung des Babies, Erpressung des Ehemannes, etc. pp.

    Ein Anwalt findet mit Sicherheit noch ein paar mehr §§§§ dazu.

    In welcher Form lag überhaupt ein Haftbefehl vor?!!
    Und dann die Fisagen identifizieren, die das vollbracht haben.
    Die sind auf der Mitarbeiter-Webseite wahrscheinlich zu finden. Gesichter wiedererkennen, Zeugen aufsuchen, Namen identifizieren, klagen!

    Da meist der einfache Bürger nicht ausreichend rechtsschutzversichert ist, jedenfalls nicht für aktive Klagen, wäre es höchst sinnvoll, sich in diesem Fall an den AfD-Kreisverband oder Landesverband zu wenden und um Hilfe zu bitten.
    Das Thema ist wie Kettenraucher schon sagte, wahlkampfrelevant.

    Ich wünsche der Familie viel Erfolg mit dem Widerstand und hoffe, daß sie Unterstützung durch ihre lokalen AfD-Politiker bekommen.

  13. Davon hört man kommmischerweise nichts im Radio oder im TV!!! Denn sonst berichten sie über sonstige SKANDALE über Nichtigkeiten! Zum Beispiel Promiskandale!! Da merkt man das diese Skandale nur ein Reines Ablenkungsmanöver ist! Mehr nicht!!

  14. @ Kettenraucher #13

    Ja, mit den den deutschen Arbeitern, Familien, Alleierziehenden oder Rentnern „abgepressten“ GEZ-Milliarden im Rücken hat es diese Intendantin leicht, Herrn Danisch vor Gericht zu zerren und mundtot zu machen!

    Dennoch muß die ANGST dieses GEZ-iefers vor solchen Beiträgen groß sein, in denen die „Staatsmedien“ als LÜGEN-Anstalten des Regimes entlarvt werden, denn dieses Progrom von Antifa-Chaoten gegen eine AfD-Hochschulgruppe schlug damals hohe Wellen.

    Aber nicht nur das Zwangs-Lügen-Fernsehen – die gesamte doitsche „Köter-Presse“ ist derzeit AUSSER RAND UND BAND und beißt um sich wie ein Rudel ausgebrochener Metzgershunde:

    https://www.pi-news.net/2017/03/dumont-presse-diffamiert-israel-und-netanjahu/

    „Damals“ stand Dumont seit an seit mit dem „Föhrer“ – heute seit an seit mit den sog. „Palästinensern“:

    https://www.pi-news.net/2011/09/dumont-mit-jedem-zeitungsgeist-geld-verdienen/

    „Damals“ streng national-„sozialistisch“, heute streng kommunistisch und moslemhörig.

  15. inzwischen ist die BRD GmbH eine offene faschistische Diktatur geworden – ganz offen tritt die Fratze zutage. Sprachlos ob dieser Zustände….

  16. Jeder denke daran, dass das Wegnehmen von Kindern in diesem Staat systematisch vorsich geht. Solange auch in Deutschland Kinder verschwinden ist höchstes Misstrauen geboten. Okkulte Menschen, die hohe Positionen haben sind sehr gefährlich und warum sollte es hier solch einen Hintergrund NICHT GEBEN? Ich habe einfach keine Unschuldsvermutung mehr gegenüber diesem Staat!

  17. @eagle1, wäre damit die AfD gefordert, solche Fälle aus politischem Interesse zu vertreten.
    Beistellung eines mit der Politik der AfD vertrauten Anwaltes und volle Dokumentation.

  18. Das, was ich in meiner Wut mit diesen sogenannten „Beamten“ tun würde, darf ich hier leider nicht ausführen, aber ich denke, jeder gesunde Mensch versteht mich! Dieser Staat ist kein Rechtsstaat mehr sondern nur noch eine Diktatur auf dem Niveau einer drittklassigen Bananenrepublik!!!
    Armes Deutschland!

  19. Ich sehe bereits solche Gegner von Staatsbürgern in der Schusslinie stehen, welche diese Gesetzlosigkeit in Deutschland durchzusetzen haben.
    Denn wenn derart Familien behandelt werden, wie es sich nun zeigt, ist eine Rote Linie bereits überschritten.
    Ein solcher Angriff auf die Persönliche Freiheit in Raubabsicht ist ein Grund für Notwehr.

  20. Die FPÖ ist heute mal im deut. Fernsehen.
    ————————————-

    „Schicksalswahlen in Europa – Hat die EU noch Zukunft?“

    Unter den Linden vor Ort
    – Mo. 13.03.17, 22.15 – 23.00 Uhr;

    Wdh.: Di. 14.03.17, 00.00 Uhr

    – Harald Vilimsky (MdEP, Generalsekretär FPÖ)

    – Alexander Graf Lambsdorff (MdEP, stellvertretender Präsident Europäisches Parlament, FDP)

  21. Seien wir mal ehrlich, wie OFT habe ich schon gegen die öffentlich „RECHTLICHEN“ gewettert? Wie oft? Hat es irgend jemand wirklich interessiert? Jetzt da diese kriminellen Vorkommnisse vor die ich schon öfters gewarnt habe, jetzt wo sich die Lage immer weiter zuspitzt! Werdet ihr langsam wach? ES IST ZU SPÄT jetzt noch wach zu werden. IHR habt es erst soweit kommen lassen.
    Genau wie die Ausbreitung von politisch korrektem MÜLL!
    Werdet ENDLICH kämpferisch, steht auf und VERWEIGERT diesen ganzen Blödsinn! ES IST KEINE WEISUNGSGEBUNDENDE ABGABE sprich GEBÜHR! Es ist ein BEITRAG! Ein Beitrag unterliegt immer einem souveränen EINVERSTÄNDNIS! Eine Gebühr ist KEIN BEITRAG! Sonst hätte die ARD und ZDF in 2013 aus einer Gebühr KEINEN Beitrag gemacht. Dieser Beitrag wurde deshalb ins Leben gerufen, da der neue RundfunkBEITRAGSstaatsvertrag vorsah den Besitz eines Rundfunkgerätes nicht mehr aktiv für nötig zu halten um eine Abgabe in Form von Geldern an eine Rundfunkanstalt zu gewährleisten. Damit wurde aus einer Gebühr (da vorher noch das ganze Ländersache war) eine PRIVATE Abgabe, die von der Regierung OHNE VOLKES WILLE so beschlossen wurde. ABER NUR damit sich die LEUTE die sich an diesen Schwachsinnsvertrag daran beteiligt haben auch fleißig an den EINNAHMEN dieser Organisation gesund greifen konnten. Zudem wurde auch die Politik im allgemeinen dann zu einer Art Goebbels Form umgewandelt. Die als Belohnung diese Organisation dann mit UNSEREN GELDERN stopfen konnten.
    Noch mehr Wahrheit? Ich glaube ich lasse es mal dabei. Ich rege mich so schon GENUG auf!

  22. OT
    Metzeltyp erwischt:
    ————————————-

    Gütersloh, NRW: SEK-Einsatz beendet, Täter überwältigt – Zwei Verletzte nach Messer-Attacke in Kreisverwaltung

    Ein mit einem Messer bewaffneter Mann drang am Montagnachmittag ins Gütersloher Kreisgebäude ein und stach einen Mitarbeiter mehrfach in den Bauch, einen weiteren verletzte er leicht. Am Abend konnte er vom SEK überwältigt werden, nachdem er sich stundenlang im Gebäude verschanzt hatte.

    Ein offenbar „verwirrter“ Mann hat am Montagnachmittag in der Kreisverwaltung in Gütersloh zwei Menschen verletzt und sich anschließend im Gebäude verschanzt. Erst gegen Abend konnte der Attentäter überwältigt werden, wie der „WDR“ berichtet.

    Gegen 14 Uhr…

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/guetersloh-nrw-sek-einsatz-beendet-taeter-ueberwaeltigt-zwei-verletzte-nach-messer-attacke-in-kreisverwaltung-a2069869.html

  23. OT
    Ohne Worte…!
    —————————————-

    Geheime Kinderpornos auf Facebook: Warum werden sie nicht gelöscht?

    Facebook unternimmt kaum etwas gegen pädophile Geheim-Gruppen, so ein BBC-Bericht. Als Reporter einen Facebook-Manager mit dort zirkulierenden Kinderpornos konfrontierten, wurden sie von Facebook angezeigt.

    Facebook unternimmt kaum etwas gegen Geheim-Gruppen von Pädophilen. Diesen Vorwurf macht ein BBC-Bericht dem sozialen Netzwerk. Reporter, die einen Facebook-Manager mit dort zirkulierenden Kinderpornos konfrontierten, wurden daraufhin angezeigt.

    Die BBC untersuchte schon vor einem Jahr die Aktivitäten pädophiler Gruppen auf Facebook. Diese Gruppen sind unsichtbar – erscheinen nicht….

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/geheime-kinderpornos-auf-facebook-warum-werden-sie-nicht-geloescht-a2069848.html

  24. Zwischenmeldung: Boeing-MH17-Abschuss durch Militärflugzeug(e) bestätigt?:
    https://deutsch.rt.com/6301/international/mh17-war-nicht-allein-neue-radardaten-zeigen-weitere-militar-jets/

    – das war jahrelang eine der übelsten u. kriminellsten Vertuschungsaktionen seitens westlicher Geheimdienste, Regierungen u. Medien, nur um mit Gewalt die Russlandsanktionen durchdrücken zu können u. den Ostukraine-Krieg rechtfertigen zu können.
    Die Anstifter dieses Massenmordes sind längst wohlbekannt, wurden aber bis jetzt weder verhört noch belangt!!

  25. @#11 AfD Fan
    Montag, 13. März 2017 15:51

    #10 Hirn-Reiniger
    Die sind nicht wahnsinnig, sondern äußerst skrupellos und eiskalt. Alles was ihrem Plan im Weg steht, wird zunichte gemacht.

    #49 AfD Fan
    Montag, 13. März 2017 16:28

    #48 Hirn-Reiniger
    Mit Elite meinen sie wahrscheinlich die oberen Zehntausend. Die schneiden so oder so gut ab, auch wenn das gemeine Volk dabei vor die Hunde geht. Die haben ihre Schäfchen auf irgendeiner Südseeinsel schon im Trockenen.

    Das hört man oft.
    Ich bitte Sie mir deshalb DEN SINN DER ÜBUNG zu erklären.
    Warum sollen westliche „Eliten“ absichtlich ihre Länder ruinieren, ihre Posten / Futtertröge / Immobilien / Fabriken usw. verlieren und dann ins ferne Ausland flüchten und dort als einfache Emigranten leben?
    Zumal, wenn der Westen kollabiert, wird auch keine Südseeinsel sicher sein.

    Ich habe diese Frage mehrmals gestellt, habe jedoch bisher keine klare Antwort bekommen.
    Es würde mich wirklich interessieren, wie die Anhänger des schlauen Plans der „Eliten“ das erklären.

  26. Ergänzung
    #29 Hirn-Reiniger
    Montag, 13. März 2017 23:35

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article162815106/Wie-aus-der-Grenzoeffnung-ein-monatelanger-Ausnahmezustand-wurde.html
    Wie aus der Grenzöffnung ein monatelanger Ausnahmezustand wurde

    In seinem Buch „Die Getriebenen“ setzt der „Welt“-Journalist Robin Alexander diesen pauschalen Sichtweisen eine akribische Recherche entgegen. Detailliert zeichnet er die 180 Tage zwischen der Grenzöffnung für Flüchtlinge im September 2015 und der Schließung der Balkanroute sowie dem EU-Türkei-Deal im März 2016 nach. Alexander enthüllt, dass die Politik Merkels und ihrer Regierung entgegen der öffentlichen Darstellung keinem langfristigen Plan folgte, sondern von kurzfristigem Lavieren geprägt war.

    Der Leser erfährt von Vorgängen, die bislang sorgsam unter Verschluss gehalten wurden: So war am 13. September 2015 alles für die Schließung der deutschen Grenzen vorbereitet. Doch weil niemand in der Regierung die Verantwortung dafür übernehmen wollte, wurde aus einem bis dahin wenige Tage währenden ein monatelanger Ausnahmezustand.

    Vor allem aber zeigt das im Siedler-Verlag erschienene Buch, unter welchen Umständen die politisch Verantwortlichen in einer Krisenlage Politik betreiben. Entscheidungen werden in kürzester Zeit, auf der Grundlage unvollständiger Informationen und unter großem Druck getroffen. Beraten werden sie in kleinen Zirkeln der Exekutive ohne Einbeziehung parlamentarischer Expertise. Eine zentrale Rolle spielen auch selbst auferlegte Zwänge, allen voran die Umfragewerte. Immer geht es um die Frage: Wie kommt das, was ich tue, bei den Leuten an?

  27. Der Beitrag, der auf 30# eingestellt ist, ist etwas unscharf.

    Die Grenzen sind nicht monatelang offen gestanden, sondern BIS HEUTE OFFIZIELL OFFEN. Keine Obergrenze. Nachtflüge organisieren den Familiennachzug Nachschub.

  28. @Hirnreiniger #30,
    hab ich von Anfang an behauptet, dass v.a. die Medien einen irren Hype um die Flüchtlinge gemacht u. sowohl die Öffentlichkeit wie die Politiker massivst beieinflusst u. bedrängt haben! Hauptsache Sensation, Einschaltquoten u. mit Mediengewalt linksgrüne Weltbilder ins Volk drücken.
    Da dies in Österreich zeitgleich, wenn nicht sogar noch vor Deutschland passierte, würde das die These bestätigen, dass hier teils dilletantisch, teils völlig unkoodiniert u. immer vom Nachrichten-Dauerfeuer getrieben undurchdachte Tageslosungen seitens der Politiker ausgegeben wurden.
    Das hinter der Flüchtlingsoffensive aber ein bestens ausgetüftelter Masterplan stand ist wohl nicht von der Hand zu weisen – wer alles daran NACHWEISLICH beteiligt war wird sich noch erweisen. Das muss alles haarklein aufgearbeitet werden. Ich nehme aber an. das Merkel, Gabriel u. einige Eingeweihte genau wußten, dass solch eine Migrations-Bombe plaziert werden würde. Bewiesen ist es aber bisher nicht!

  29. Der gruene Leviathan prueft immer und immer wieder unsere aller Schmerzgrenze.

    Der obenbeschriebene Fall der demonstrativen Betreten der Menschenwuerde ist eine Disziplunierung.

    Wir muessen Angst haben.- das ist der Zweck der Uebung.

    Und das ist Terror.

  30. …..Ist es das was diese Linken 68er oder deren Nachfolger wollten? Ohne diese Medien Huren wäre das NIEMALS MÖGLICH GEWORDEN…..

    Ich denke hätte man denen damals (Denn 68er diese Bilder gezeigt) Hätten die meisten damals solche Zustände auch abgelehnt!! Oder sie konnten sich nicht vorstellen was sie mit ihrer Einstellung die man ihnen in ihren Unis eintrichtert. Aber diese wurden wohl auch Opfer einer Gezielten Gehirnwäsche!!! Siehe Frankfurter Schule!!!

  31. Links-brutaler Stierkampf
    —————————-.

    Die NAZI-Kriegstreiber-Lumpenpresse-NAZIS verhalten sich uns, den echten Menschen gegenüber wie Stierkämpfer/Stiermörder. Mit dem roten Lumpenmedientuch, mit dem diese linken-Scheusale schon so viele hinterlistig ermordet haben, mit diesem roten Lumpenmedientuch fuchteln die vor uns herum und lenken uns ständig von wichtigen Dingen ab und lenken uns vom echten Leben ab.

    Der Stier ist viel stärker als das Hühnerbrüstel Stiermörder, aber der links-perverse Torro hat die Schwachstelle des Stiers erkannt und nutzt diese links-pervers gnadenlos aus, bis der schöne stattliche Stier tot da liegt und das links-dumme Hühnerbrüstel sich beweihräuchern lasst und links-primitiv abkassiert.

    Der Stier MUSS sich endlich seiner Kraft bewusst werden und den links-primitiv Geldgeilen Stiermörder-Torro auf die Hörner nehmen. Solche Fälle gab es ja auch und einem Stiermörder-Torro wurde der ganze Unterleib zerfetzt, so dass er verblutete anstelle des schönen Stieres !!!

    Die links-primitiven, Schuld- und Schande-beladenen „NAZI-Bestien HASS-Gewerkschaften“ und ihre direkt verbundenen „NAZI-Kriegstreiber-Lügenpresse-Lumpen“ versuchen uns permanent in die Irre zu führen und uns mit unwichtigem, links-verseuchten Medien-Dreck abzulenken, dass wir uns nicht um wichtige Angelegenheiten unseres Lebens kümmern sollen.
    .

    Wir MÜSSEN unbedingt aufhören nur „Empfänger“ zu sein, wir müssen wieder „Sender“ werden und die uns links-pervers-fantasievoll auferlegten Daueranschuldigungen abschütteln und diese den Schuld- und Schande-beladenen links-kriminellen Brutal-Tunten von der NAZI-Kriegstreiber-Lügenpresse zurückgeben und bei denen belassen, denn da gehören die hin !!!

    Die Schuld- und Schande-beladenen linken GIFT-Mäuler und links-verlogene NAZI-GIFT-Maulhuren von der „NAZI-Kriegstreiber-Lügenpresse“ plappern uns ständig voll mit ihren giftigen HASS-Stimmen, die Seriosität vorspielen sollen und uns mit aufgesetzter falscher Freundlichkeit nur ins Verderben locken wollen !!!

    Das links-kriminell-hysterische GIFTIGE dumm-Geplärr der linken-Maulhuren und linker NAZI-Kriegstreiber-GIFT-Schlampen soll uns verwirren und logische Denkvorgänge unterbrechen mit der links-typischen 180Grad-Verdrehung von Wahrheiten, um logisch denkende in Zweifel zu bringen und diese dann links-kriminell in die Irre zu führen. Das ist eine große, links-perverse „Geistige-Vergiftung“ nun schon seit Jahren und das größte links-kriminelle Verbrechen an der gesamten Menschheit überhaupt !!!

    Die links-primitiven, Schuld- und Schande-beladenen „NAZI-Bestien HASS-Gewerkschaften“ und ihre direkt verbundenen „NAZI-Kriegstreiber-Lügenpresse-Lumpen“ sind die TOD-Feinde der gesamten Menschheit schon IMMER gewesen !!!
    :::

    >>> Die Manipulation der Massen ist viel zu einfach:

    So manipuliert uns die links-kriminelle NS Regierung – Psychologie der Massen
    https://www.youtube.com/watch?v=9O4suGSmSbY

    Links-kriminelle Manipulation – linke Propaganda – linke Hetze – linke Lügen
    https://www.youtube.com/watch?v=Ev8MQ43h07k

    RAUS mit den links-verseuchten NAZI-Volksempfängern aus der schönen Wohnung, RAUS mit den abhängig-machenden linken-HASS-Kisten und linken-HETZE-Kisten aus der Privatsphäre, es ist völlig abnormal sich von hinterlistigen, Volks-beschimpfenden linken-Schwerverbrechern in die Privatsphäre hinein-giften zu lassen !!!

    SCHLUSS mit der TOD-bringenden Fernsehgewohnheit, kümmern Sie sich mal wieder um wichtige Dinge, um die Familie, Verwandtschaft und Freundschaften. Mit echten Menschen reden ist viel gesünder !!!
    .

    Kampf GEGEN die linken Volks-Vergifter und Kampf GEGEN linke Volks-MÖRDER !!!

    Kampf GEGEN links !!!

    .

  32. Wir haben Wahljahr und das Vereinigte EUROPA wird durch diese Reichsbürgerbewegung gebremst. Das hat zur Folge, daß man das Demokratieverständnis libanesischer/ arabischer Clans hinter die Gefährlichkeit der REICHSBÜRGER stellt.

    LACH, leider ist es nicht zum Lachen; es ist eher eine schallende Ohrfeige für das Vereinigte Wirtschaftsgebiet, wenn Reichsgebranntmarkten die Grundrechte beschnitten werden. Vorfall: Einem Landwirt (mein Onkel, 56) wurde der vollkommen nutzlose Kleine Waffenschein gesperrt, weil er nach behördlicher Ansicht als Reichsbürger gesehen wird und somit als UNZUVERLÄSSIG gilt. Seine Kartoffeln schmecken dennoch 1a… Wie tief gesunken muß eine oktroyierte Verwaltung sein, wenn das Volk beim Regieren stört?

    Reichsbürger, kriminalisiert und verachtenswert?

    Sehr geehrter Herr Innenminister,

    wenn jemand als unzuverlässig im Bezug auf das Führen eines Kleinen Waffenscheins gilt, welcher private Schutz, präventiv gesehen, ist ihm dann überhaupt noch möglich?
    Wenn Tränengas (nicht Pfeffer-Spray ! ) nicht mitgeführt werden darf, ist ein Mensch folglich ohne Schutz seiner fundamentalsten Grundrechte?

    Sie, Herr Innenminister, werden von Ihren Bodyguards bestens geschützt, doch nach Einbruch der Dunkelheit traut man sich als Frau nicht mehr auf die Strasse, um am öffentlichen Leben Teilhabe zu pflegen.

    Darf ich auf weiteren folgenden Mißstand hinweisen: Es wurden Abermillionen Dosen Pfefferspray für den Außerhausschutz verkauft. Dem gegenüber steht eine verschwindend geringe Zahl an Kleinen Waffenscheinen.
    Wenn nun ein als Reichsbürger gebranntmarkter Mensch potentiell in Ihren Augen eine schwere Gefahr für die BRD darstellt, obwohl er sich an das Gesetz hält und den behördlich vorgeschriebenen Kleinen Waffenschein käuflich erwirbt, dann ist das doch ein Widerspruch in sich. Bisher dachte ich, Menschen mit Kritik am System haben auch Grundrechte (es gibt Urteile in Sachen Meinungsfreiheit), doch eine „Prognoseentscheidung“ für den Entzug eines absolut lächerlichen Kleinen Waffenscheins, der letztendlich nur ein Geschäftsmodell darstellt und zudem absolut wertlos ist für den Bürger, macht aus kritischen Menschen MIT gelebter AKZEPTANZ der gesellschaftlich sozialen Normen (auch die Selbstverwalter etc.) politisch Verfolgte mit eingeschränkten oder nicht mehr vorhandenen Bürgerrechten. Sollen sich dergestalt diffamierte Leute in Notsituationen nicht wehren dürfen? Was mache ich als Frau in einer Notwehrsituation ohne Anrecht auf Selbstverteidigung (Tränengas), wenn ich rein körperlich gesehen ansonsten unterlegen bin?

    Wenn Sie nun die aus dem Ruder laufende Clan-Entwicklung in Berlin, Frankfurt, Bremen etc. berücksichtigen, verfolgt die Polizei, statt jenen Einhalt zu gebieten, rigoros Systemkritiker (zu denen tatsächlich wenige schwarze Schafe gehören, die wegen fragwürdiger Handlungen von sich Reden machen), die mit der Politik nicht ganz einverstanden sind. Hier ist die Polizei offensichtlich mut- und machtlos und läßt arabische/libanesische Clans eine unbehelligte Mafia-Struktur leben. Ob nun Richter oder Staatsanwälte eingeschüchtert werden oder nicht, können Sie besser beurteilen, da dieses anscheinend nicht gut ist, für den Bürger zu wissen.
    Nur ein Beispiel: Bremen: Miri-Clan, 3500 Familienzusammengehörige, davon 1800 schwerstkriminelle Zeitgenossen, denen man besser niemals begegnet.

    Es stellt sich also die Frage, sind als „Reichsbürger“ diffamierte Menschen zum Leben ohne Schutzanspruch verdammt? Welche Hilfsmittel sind behördlich registrierten Reichsbürgern mit entzogenem Kleinen Waffenschein noch möglich? Mir persönlich sind keine bekannt.

  33. #30 Hirn-Reiniger
    Erst werden die Flüchtlinge mit Werbevideos und Lügenmärchen (jeder bekommt Begrüßungsgeld und ein Haus usw.) bewusst nach Deutschland gelockt und dann tut die Merkel-Regierung so, als ob man mit so einer Masseninvasion nicht rechnen konnte. Dass Länder wie Serbien, Ungarn usw. mit so einem Ansturm völlig überfordert werden und es zu unschönen Bildern kommen würde, war jedem denkenden Menschen vorher klar. Merkel brauchte genau diese Bilder und Zustände um ihre Umvolkung rechtfertigen zu können.
    #15 eagle1
    Da bin ich ganz Ihrer Meinung. Die AfD muss diesen Skandal publik und zu einem Wahlkampfthema machen.
    #29 Hirn-Reiniger
    Eliten, welche sich ins Ausland absetzen, leben dort nicht als einfache Emigranten. Die haben für solche Vorfälle bestens vorgesorgt ( Luxusvilla, genügend Personal). Ihr Vermögen haben sie gut gestreut sicher angelegt, auch in Steueroasen.
    Wenn sich der Wind in Deutschland wieder gelegt hat, kommen sie bestens gerüstet wieder zurück.
    Es heißt ja auch, dass sich Merkel für Paraquay interessiert. http://paraguay-immobilien.info/

  34. Der Tag ist noch jung und schon Meldungen wie diese….
    ————————————-

    IS-Verdacht: Islamisches Zentrum in Lübeck durchsucht

    Terrorverdacht in einer Moschee in Lübeck: Polizisten haben im Auftrag der Bundesanwaltschaft am Montag ein Islamisches Zentrum in Lübeck durchsucht….

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/is-verdacht-islamisches-zentrum-in-luebeck-durchsucht-a2069750.html
    ————————————

    Diskriminierung oder nicht? – Europäischer Gerichtshof urteilt über Kopftuchverbot am Arbeitsplatz

    Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entscheidet am Dienstag, inwieweit Unternehmen Mitarbeiterinnen das Tragen eines muslimischen Kopftuchs verbieten dürfen….

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/diskriminierung-oder-nicht-europaeischer-gerichtshof-urteilt-ueber-kopftuchverbot-am-arbeitsplatz-a2069960.html
    ————————————

    Strafvollzugsbedienstete warnen vor Radikalisierung im Vollzug: Kein Personal für Gefangene die sich radikal-islamistisch äußeren

    „Es gibt kein Bundesland, das ausreichend mit Personal bestückt ist“, sagt der Vorsitzende des Bundesverband der Strafvollzugsbediensteten René Müller mit Blick auf deutsche Gefängnisse….

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/strafvollzugsbedienstete-warnen-vor-radikalisierung-im-vollzug-kein-personal-fuer-gefangene-die-sich-radikal-islamistisch-aeusseren-a2070195.html

  35. Heute im EU-Parlament: Abstimmung!!
    ————————————

    #EUGunban: Übersicht aller Anträge zum Waffenrecht

    Es gibt eine Übersicht aller Anträge und viele sind schon auf Deutsch übersetzt. Nur nicht der wichtigste (1-106) und unsere Highlights Nr. 137 – 164 (mit Ausnahme von 146-147):
    http://www.europarl.europa.eu/plenary/de/report-details.html?reference=A8-0251-2016

    FIREARMS UNITED und deren Supporter haben bei einigen Änderungsanträgen mit Expertenrat geholfen.

    Wie schon bei der Abstimmung von IMCO passiert hier alles intransparent und nur auf Englisch und dann noch alles sehr kurz vor der eigentlichen Abstimmung. Wenn alle Gesetze so entstehen, ist es kein Wunder, dass da nur noch überregulierender Blödsinn herauskommt.

    Dienstag (14.03.17) wird über die EU-Feuerwaffenrichtlinie abgestimmt!

    https://german-rifle-association.de/eugunban-uebersicht-aller-antraege-zum-waffenrecht/

    ————————————
    Plenartagung im Video-Live!

    Plenarsitzung live aus Straßburg
    ab 09.00 Uhr

    Report: Vicky Ford (A8-0251/2016) – Control of the acquisition and possession of weapons

    http://www.europarl.europa.eu/ep-live/de/plenary/video?date=14-03-2017

  36. „……Die aus der Zeit Geobbels stammten Zwangsgebühren sind völlig illegal………“

    das ist völlig irrelevant!
    die frage ist, wer kann im/zum gleichen zeitraum die meisten und kräftigsten argumente mobilisieren.

    das war schon vor 62 millionen jahren so und wird immer so bleiben 😉

  37. OT

    GT-KREISHAUS

    FRAGE: WER IST EIGENTL. DER MESSERSTECHER???

    ++++++++++++++++++

    EIN FAST POLIT-KORREKTER HELD AUS DEM

    ? “EHEMALIGEN JUGOSLAWIEN” – KEIN MOSLEM?

    vor 45 Minuten
    Milovan* Bogunovic (45) BOSNIER drängt Täter ins Gütersloher Kreishaus-Büro und zieht Verletzten in Sicherheit – mit Video: Tapferer Held hält einfach die Tür zu

    …als er gegen 14 Uhr seine Grundstücksangelegenheit in der Kataster-Abteilung geregelt hatte…

    Der Bosnier, der seit 1993 in Rheda-Wiedenbrück lebt, mit einer Deutschen verheiratet ist und drei Kinder hat,

    schaffte es, das zu dem Zeitpunkt in Lebensgefahr schwebende Opfer in den Flur zu ziehen und so in Sicherheit zu bringen. »Der Täter wollte dann auch auf mich losgehen, doch ich habe ihm einfach die Tür vor der Nase zugeknallt«, berichtete der 45-Jährige.

    Eine Frau, offenbar eine Mitarbeiterin der Kreisverwaltung, habe dann die Türe abgeschlossen – der Tatverdächtige saß in der Falle…
    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Guetersloh/Guetersloh/2738638-Milovan-Bogunovic-draengt-Taeter-ins-Guetersloher-Kreishaus-Buero-und-zieht-Verletzten-in-Sicherheit-mit-Video-Tapferer-Held-haelt-einfach-die-Tuer-zu

    +++++++++++++++++

    *südslaw. Kurzform von Pomilovan (Geliebkoster)

  38. @ Hirn-Reiniger #30

    Weshalb wollten die Chef-Nazis lieber Deutschland zerstören(verbrannte Erde) u. selber verrecken oder sich selbst u. Familien umbringen, als von ihrer nationalsolzialistischen Wahnidee abzurücken?

  39. Wenn schon ein dreistelliger EURO-Betrag ausreicht um diese nichtrechtlichen (kriminellen) Maßnahmen durchzuführen von sogenannten Staatsdienern und Beamten, dann glaube ich nicht, daß bei weiterer Verschlechterung der Lage diese Beamten nicht auf ihr eigenes Volk schiessen werden. Wie nennt man Leute, die für Geld alles machen???
    Leider wird noch von vielen Menschen in der BRD die Lage nicht erkannt – trotz deutlichen und mehrfachen Hinweisen —- armes Deutschland! Wie kommt man nur auf den Gedanken die Deutschen als Kö…rasse zu bezeichnen?
    Wer als Beamter seine Remonstrationspflicht verletzt ist für sein Handeln pers. verantwortlich !!

  40. @ Bernhard von Klärwo
    Dienstag, 14. März 2017 9:11
    44

    OT

    GT-KREISHAUS

    FRAGE: WER IST EIGENTL. DER MESSERSTECHER???

    ++++++++++++++++++

    EIN FAST POLIT-KORREKTER HELD AUS DEM

    ? “EHEMALIGEN JUGOSLAWIEN” – KEIN MOSLEM?

    —————

    bosniaken sind hauptsächlich moslems.

  41. @ Reinhold
    Dienstag, 14. März 2017 11:05
    46

    ei weiterer Verschlechterung der Lage diese Beamten nicht auf ihr eigenes Volk schiessen werden. Wie nennt man Leute, die für Geld alles machen???

    ————————

    politiker, beamte/polizisten, rechtsanwälte, kopfgeldjäger oder einfach nur legionäre 😉

  42. #31 Hirn-Reiniger
    Nachtrag
    Habe gerade gelesen, dass FDP-Chef Christian Lindner Propaganda für das Buch von Robin Alexander macht.
    Das sagt doch schon alles. Jetzt wo es für Merkel immer enger wird, braucht sie eine Lösung, wie sie aus der Misere wieder heraus kommt. Am Ende lässt sich wie immer wieder kein Schuldiger finden. Der Fall Amri lässt grüßen. Bei der Kassiererin oder Verkäuferin ist das natürlich ganz anders, da lässt sich Fehlverhalten sofort nachweisen.
    Selbst wenn man die Ausnahmesituation im September 2015 anerkennt, so hätte Merkel Vorkehrungen schaffen müssen, dass es auch eine Ausnahmesituation geblieben wäre und kein Dauerzustand. Alleine das Wort „Obergrenze“ hätte dabei schon sehr geholfen, aber dieses Wort hasst Merkel genau so sehr wie der Teufel das Weihwasser.
    Wenn ich einen Wasserhahn aufdrehe, muss ich auch damit rechnen, dass Wasser heraus läuft.

  43. @#40 AfD Fan
    Dienstag, 14. März 2017 8:38

    #29 Hirn-Reiniger
    Eliten, welche sich ins Ausland absetzen, leben dort nicht als einfache Emigranten. Die haben für solche Vorfälle bestens vorgesorgt ( Luxusvilla, genügend Personal). Ihr Vermögen haben sie gut gestreut sicher angelegt, auch in Steueroasen.

    Die Frage nach dem Sinn der Übung aus #30 Hirn-Reiniger, Montag, 13. März 2017 23:35
    haben Sie aber nicht beantwortet.
    Und das ist IMMER so, wenn ich diese Frage stelle.

    Ich wundere mich schon sehr über Verschwörungstheoretiker,
    denn sie haben keine Antwort auf die Kernfrage jeder Verschwörungstheorie
    (Was ist der Sinn / die Motivation der Verschwörung?)

    Wenn sich der Wind in Deutschland wieder gelegt hat, kommen sie bestens gerüstet wieder zurück.

    Das kann man ganz vergessen.
    Wird Umvolkung abgeschlossen und folglich aus Deutschland / West-Europa ein 3.Welt Slum, dann bleibt es so – es wird niemand mehr da sein, der die Länder wieder aufbauen kann.

    Es sei denn, Ost-Europäer erobern diese Gebiete und vertreiben die Invasoren – dann werden sie aber ganz sicher ohne ehemalige unfähige und verräterische „Eliten“ auskommen.

    Was das Buch von Robin Alexander anbelangt.
    Man muss das nicht für bare Münze nehmen.
    Ein Versuch, Merkel-(Regierung) zu rehabilitieren, ist es aber ganz sicher nicht.

    Denn aus dem Buch ergibt sich ein verheerendes Bild:
    irres Treiben von Politikern / Beamten,
    die bereit sind, das Land komplett zu ruinieren,
    um keine Verantwortung für „unschöne Bilder“ / mögliche (!) Gerichtsurteile zu tragen
    (zumal Art. 16a GG ganz klar ist – kein Asyl für Einreisende aus sicheren Drittstaaten).

    Es ist halt nur die Frage, ob es Absicht oder Wahnsinn war.
    Also folglich, Knast oder geschlossene Psychiatrie?

  44. #50 Hirn-Reiniger
    Es gibt immer Profiteure des New-World-Order-Systems.Das oberste Ziel ist der Weltkommunismus, aber vorher wären Soros und Merkel schon mal mit den vereinigten Staaten von Europa zufrieden. Und, die versklavten Arbeitsdrohnen müssen ja arbeiten. Dazu benötigt man auch wie bisher Unternehmen, Fabriken usw. Soros, Rothschild, Rockerfeller, Goldman Sachs können ja nicht alles alleine machen, deshalb brauchen sie folgsame Eliten. Die alten Profiteure sind meistens die neuen Profiteure.
    Für mich stellt sich die Frage überhaupt nicht, ob es Absicht oder Wahnsinn war. Selbstverständlich war das politisch gewollt.

  45. Wem überkommt nicht beim Lesen das sichere Gefühl, daß da nicht rechtsstaatlich vorgegangen wurde? Allein die Drohung mit Kindesentzug ist doch hoffentlich Nötigung und eine Straftat. Ich werde mal zynisch.

    Der arme Gerichtsvollzieher muß jeden Tag 10 liebe, nette Muslime pfänden und erfährt am eigenen Leib, wie schnell er seine Gesundheit aufs Spiel setzt. Daher mußte er einfach mal Erfolg haben, und wer eignet sich besser als ein nicht gewaltbereiter Deutscher mit Frau und Baby. Da zeigt er dann Stärke, der Held, nimmt das Gesetz offensichtlich in die eigene Hand und bekommt sein dringend benötigtes Erfolgserlebnis. Feiglinge prügeln sich auch nur mit viel Kleineren.

    Ich käme mir absolut dämlich vor, jetzt auf den üblichen Umgang der Justiz mit Verbrechern nichtdeutscher Herkunft zu verweisen.

    Eagle1 hat recht, das sollte unbedingt ein juristisches Nachspiel haben. Ohne guten Anwalt wird es aber nicht gehen.

  46. …und das Regime eines Landes, wo sowas passiert, mahnt in der ganzen Welt „Menschenrechtsverletzungen“ an? Will einem Sultan vom Bosporus Mores lehren? Einem Kim Koreas sagen, wo es lang geht? Einen Trump als Freiheits-„Schlächter“ brandmarken? DEUTSCHLAND, ERWACHE!

  47. Sehr geehrte Damen und Herren,

    seit Anfang des Jahres betrachtet mich die Führung der BRD als
    „Reichsbürger“ und droht mir aktuell ein Zwangsgeld an, um den Kleinen
    Waffenschein innerhalb von 14 Tagen abzugeben.
    Mitte 2012 hatte ich ein Schreiben aus dem Internet überprüft (siehe PDF
    Anlage: Demmin-keine BRD Staatsbürgerschaft) und daraufhin erklärte ich
    den Behörden die Zurückweisung der falschen Staatsbürgerschaft „deutsch“
    mit Fristsetzung von 21 Tagen.

    Ich betrachte mich nun, und das meine ich wirklich so, als politisch
    verfolgte Person (politically presecuted person) des Vereinigten
    Wirtschaftsgebietes, welches umgangssprachlich weiterhin als BRD
    bezeichnet wird.

    Dieses werde ich auch dem Bundespräsident zutragen und ins englische und
    französische übersetzt, sämtlichen mir bekannten Botschaften ebenfalls.

    Hochachtungsvoll

    (Name und Anschrift sind bekannt)

  48. @#51 AfD Fan
    Dienstag, 14. März 2017 16:13

    #50 Hirn-Reiniger
    Es gibt immer Profiteure des New-World-Order-Systems.Das oberste Ziel ist der Weltkommunismus, aber vorher wären Soros und Merkel schon mal mit den vereinigten Staaten von Europa zufrieden.

    Da Sie WELTKOMMUNISMUS ohne Anführungszeichen geschrieben haben, muss ich annehmen, dass Sie wirklich Kommunismus meinen.
    Also, Sie meinen, das oberste Ziel sei, Industrie / Banken zu nationalisieren und Landwirtschaft zu kollektiveren. D.h. Soros, Rothschild, Rockerfeller, Goldman Sachs usw. wollen sich selbst enteignen.

    Klingt ziemlich widersprüchlich, aber genau das haben Sie geschrieben.

    Und, die versklavten Arbeitsdrohnen müssen ja arbeiten.

    Nun, die europäischen Arbeiter arbeiten nicht schlecht – zumindest haben sie Soros, Rothschild, Rockerfeller, Goldman Sachs & Co zu dem gemacht, was sie heute sind (reich).
    Was die importierten Edlen Wilden können, sieht man an dem, was sie in ihren Herkunftsländern erarbeitet haben – nämlich gar nichts.

    Welchen Sinn ergibt es, fähige Arbeiter zu vernichten und sie durch unfähige, unwillige und gefährliche Leute zu ersetzen?

    Dazu benötigt man auch wie bisher Unternehmen, Fabriken usw. Soros, Rothschild, Rockerfeller, Goldman Sachs können ja nicht alles alleine machen, deshalb brauchen sie folgsame Eliten. Die alten Profiteure sind meistens die neuen Profiteure.

    Das habe ich nicht verstanden.

    Wenn europäische Länder kaputt gemacht werden sollen, gehen ja auch Unternehmen, Fabriken usw. kaputt. Wer soll dann wovon profitieren?

    Für mich stellt sich die Frage überhaupt nicht, ob es Absicht oder Wahnsinn war. Selbstverständlich war das politisch gewollt.

    Also, wenn Sie meinen, dass alles so gewollt ist und nach Plan läuft,
    müssen Sie die Antworten auf die obigen Fragen haben (der Sinn und Zweck der ganzen Übung).

    Ich würde das auch gerne wissen.

  49. Ergänzung
    #56 Hirn-Reiniger
    Dienstag, 14. März 2017 21:10

    http://www.achgut.com/artikel/wie_der_frosch_im_heissen_wasser
    WIE DER FROSCH IM HEISSEN WASSER
    Von Alexander Meschnig

    „Wahrscheinlich besitzen alle großen Umwälzungen der Geschichte“, so Joachim Radkau in „Das Zeitalter der Nervosität“, einer lesenswerten Studie der wilhelminischen Ära, „in ihrer Entstehungsweise ein Element der Kontingenz, der zufälligen Verknüpfung verschiedener Entwicklungslinien; denn ohne einen gewissen Überrumpelungseffekt wären sie nicht möglich.“

    Geschichte ist niemals linear oder allein das bewusste Ergebnis handelnder Akteure (der Irrtum jeder Verschwörungstheorie), was aber nicht bedeutet, dass es keine Korrekturmöglichkeiten oder unterschiedliche Optionen gibt.

  50. #56 Hirn-Reiniger
    Ich denke, es geht beim angestrebten Weltkommunismus hauptsächlich darum, die normale Arbeiterschaft auszubeuten und zu versklaven. Jetzt ist es doch so, dass es auch der gemeine fleissige Arbeitnehmer zu einem gewissen Wohlstand bringen kann. Das wäre dann passe. Der Arbeiter soll dann nur so viel besitzen, wie er braucht, um seinen Auftrag erledigen zu können. An eine Vergemeinschaftung glaube ich nicht. Es wird vielmehr darauf hin gearbeitet, dass alle kleinen und mittleren Betriebe verschwinden und es am Ende nur noch Großkonzerne gibt.
    Die Muslime werden nicht zum Arbeiten benötigt, sondern nur darum, unseren Sozialstaat zu zerstören und Chaos in Deutschland zu schaffen, denn nur durch Chaos kann eine Neuordnung (NWO) entstehen.

  51. @ hubert
    Dienstag, 14. März 2017 11:25
    48

    politiker, beamte/polizisten, rechtsanwälte, kopfgeldjäger oder einfach nur legionäre

    ————————————

    habe natürlich söldner vergessen 🙂

  52. Auf RT Deutsch ist eine Reportage über das Schicksal, was der Familie widerfahren ist.
    Bei 2.09Min sieht man den Haftbefehl und den Namen des Gerichtsvollziehers:
    OGV Klever = Obergerichtsvollzieher Klever.
    Google „Obergerichtsvollzieher Klever Bergisch Gladbach“ führt zur Homepage des Amtsgerichts Bergisch Gladbach, wo die Anschrift, als auch Nummer des Gerichtsvollziehers zu entnehmen ist.

    Klever, Georg
    Hardtweg 19a
    51429 Bergisch Gladbach
    Telefon: 02204-52431
    Fax: 02204-589303
    Email: OGV.Klever@t-online.de

    Die Anschrift ist laut Googlemaps eine private Adresse

  53. @#59 AfD Fan
    Mittwoch, 15. März 2017 8:40

    #56 Hirn-Reiniger
    Ich denke, es geht beim angestrebten Weltkommunismus hauptsächlich darum, die normale Arbeiterschaft auszubeuten und zu versklaven. Jetzt ist es doch so, dass es auch der gemeine fleissige Arbeitnehmer zu einem gewissen Wohlstand bringen kann. Das wäre dann passe. Der Arbeiter soll dann nur so viel besitzen, wie er braucht, um seinen Auftrag erledigen zu können.

    Das wäre dann kein Kommunismus, sondern Rückkehr zur SKLAVEREI.
    Kommunismus ist klar definiert und das, was Sie beschreiben, gehört definitiv nicht dazu.

    An eine Vergemeinschaftung glaube ich nicht. Es wird vielmehr darauf hin gearbeitet, dass alle kleinen und mittleren Betriebe verschwinden und es am Ende nur noch Großkonzerne gibt.

    Die Muslime werden nicht zum Arbeiten benötigt, sondern nur darum, unseren Sozialstaat zu zerstören und Chaos in Deutschland zu schaffen, denn nur durch Chaos kann eine Neuordnung (NWO) entstehen.

    Sie widersprechen sich selbst.
    Im Chaos ist keine entwickelte Wirtschaft möglich – schauen sie z.B. Syrien / Irak / Afghanistan an.
    Was können dort Großkonzerne erwirtschaften?
    (Bestenfalls Rohstoffe holen, aber nur unter großem Risiko.)

    Die Hoffnung, dass aus dem bunten Chaos etwas entsteht, ist völlig illusorisch.
    Wird Umvolkung abgeschlossen und folglich aus Deutschland / West-Europa ein 3.Welt Slum, dann bleibt es so – es wird niemand mehr da sein, der die Länder wieder aufbauen kann.
    Der Zustand ist dann wie nach dem Niedergang des weströmischen Reiches (Chaos, das mehrere Jahrhunderte dauerte).

    Die Organisatoren des Chaos werden NWO garantiert nicht erleben.
    Man muss schon hochgradig wahnsinnig sein, um damit zu rechnen.
    Das unterstellen Sie aber denen nicht – Sie meinen ja, dass sie sehr schlau sind.
    Ist schon wieder ein Widerspruch.

    Ich würde Ihnen vorschlagen, dass Sie Ihre Theorie überdenken.
    Eine Theorie muss zumindest widerspruchsfrei sein und mit klar definierten Begriffen operieren.

  54. #62 Hirn-Reiniger
    Gefällt Ihnen Weltherrschaft besser als Weltkommunismus? Außerdem kommt die Sklaverei bei den Leuten schlecht an, deshalb nennt man es lieber Kommunismus.
    In einem stabilen Land können Sie nicht einfach eine Neuordnung installieren. Deshalb werden die europäischen Länder durch Muslime destabilisiert. Am Ende heißt es dann, dass dieses Problem nicht durch das jeweilige Land gelöst werden kann, sondern nur gemeinsam. Deshalb braucht es die vereinigten Staaten von Europa. Dann müssen die Brüsseler Eurokraten die deutsche Regierung nicht mehr fragen, sondern können einfach auf unsere Staats-Gelder zugreifen.

  55. @#63 AfD Fan
    Mittwoch, 15. März 2017 16:10

    #62 Hirn-Reiniger
    Gefällt Ihnen Weltherrschaft besser als Weltkommunismus?

    Ich bin für Verwendung klarer Begriffe.
    Denn ohne klare Begriffe kann man nicht klar denken
    (man weiß eigentlich nicht, wovon man spricht).

    Das können Sie bei einigen Kommentatoren in diesem Blog sehen, die Kommunismus / Sozialismus als Synonym für das ganze Böse auf der Welt verwenden (obwohl er ideologisch tot ist und nur noch in 2 kleinen Ländern real existiert). Entsprechend sind die Befunde – wirr.

    Außerdem kommt die Sklaverei bei den Leuten schlecht an, deshalb nennt man es lieber Kommunismus.

    Kommunismus ist inzwischen genauso diskreditiert wie Sklaverei.

    In einem stabilen Land können Sie nicht einfach eine Neuordnung installieren. Deshalb werden die europäischen Länder durch Muslime destabilisiert. …

    Soweit ich aus Ihren Kommentaren ablesen konnte, sieht der Plan der „Eliten“ so aus:

    1. Der Westen wird absichtlich mit Moslems / Migranten aus der 3. Welt überflutet, mit dem Ziel Chaos zu veranstalten, Länder / Staaten zu zerstören, einheimische Bevölkerung zu vernichten. (Dabei werden natürlich auch Industrie / Banken, Fabriken, Immobilien usw. zerstört).

    2. Die „Eliten“ flüchten auf Südsee-Insel und führen dort schönes Leben (obwohl ihre Wirtschafts- / Finanz- / Machtbasisbasis zerstört sind) und warten ab.

    3. Wenn „sich der Wind wieder gelegt hat“, kehren die Elitarier zurück (dort, wo alles zerstört ist), installieren NWO (obwohl sie keine Wirtschafts- / Finanz- / Machtbasisbasis mehr haben) und lassen neue Völker für sich als Sklaven arbeiten (warum die neuen Völker die alten, ethnisch fremden „Eliten“ akzeptieren sollen, ist nicht klar).

    Nun, ich bezweifle die Durchführbarkeit der Punkten 2. und insbesondere 3.
    Dass der Punkt 1. durchführbar ist, bezweifle ich nicht – das ist aber reiner Selbstmord, was wiederum der These widerspricht, dass die „Eliten“ sehr klug / schlau sind.
    Kurz gesagt, ich bin nicht überzeugt.

    Angesichts vieler Widersprüche empfehle ich Ihnen, Ihre Theorie zu überdenken.
    Das kann dabei hilfreich sein:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ockhams_Rasiermesser
    – Von mehreren möglichen Erklärungen für ein und denselben Sachverhalt ist die einfachste Theorie allen anderen vorzuziehen.
    – Eine Theorie ist einfach, wenn sie möglichst wenige Variablen und Hypothesen enthält und wenn diese in klaren logischen Beziehungen zueinander stehen, aus denen der zu erklärende Sachverhalt logisch folgt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hanlon%E2%80%99s_Razor
    „SCHREIBE NICHTS DER BÖSWILLIGKEIT ZU, WAS DURCH DUMMHEIT HINREICHEND ERKLÄRBAR IST.“

  56. #64 Hirn-Reiniger
    Ich denke, dass Sie manche Dinge viel zu kompliziert sehen.
    Ich glaube nicht, dass der Kommunismus genau so diskreditiert ist wie die Sklaverei, denn sonst kämen linke Parteien nich auf ihre Prozentzahlen.
    Sie persönlich sind politisch gut informiert, aber viele Bürger sind dies eben nicht.
    zu Punkt 1)
    Es muss nicht alles komplett zerstört werden. Es reicht, wenn das deutche Volk durch Chaos so eingeschüchtert ist, dass es aus Sicherheitsgründen immer mehr Kompetenzen nach Brüssel abgibt und den vereinigten Staaten von Europa zustimmt. Punkt 2 und 3 würden ja nur zutreffen, wenn es zum Krieg käme. Außerdem muss ja ein Land danach auch wieder aufgebaut werden.
    Sollte Soros auf diese Weise nicht zu seinem Ziel gelangen, würde er selbstverständlich auch vor einem Krieg nicht zurückschrecken.
    Ich behaupte keinesfalls, dass „alle“ Eliten grundsätzlich sehr klug und schlau sind. Aber ihre Schäfchen bringen sie so gut es geht ins Trockene.

  57. #66 Hirn-Reiniger
    Sicher sind die modernen Linken heute anders als früher, vor allem dreister. Sie dienen offen dem Raubtierkapitalismus und stellen sich dennoch als Gerechtigkeitspartei hin. Das ist ganz klar Verars..e.
    Alle jene, welche dieses Chaos veranstalten sind, bzw. werden davon bestimmt nicht betroffen sein (siehe Soros, Merkel usw.) Die haben ihre Vorkehrungen für alle Fälle schon getroffen. Die eigentlichen Drahtzieher wohnen sowieso in den USA. Ausbaden müssen es in erster Linie die Normalbürger.

  58. @#65 AfD Fan
    Freitag, 17. März 2017 7:22

    #64 Hirn-Reiniger
    Ich denke, dass Sie manche Dinge viel zu kompliziert sehen.

    Meine Erklärung (ein ethnisch-biologisches Phänomen – Degeneration in der Endphase des ethnischen Lebenszyklus) ist viel einfacher als jede Verschwörungstheorie.

    Ich glaube nicht, dass der Kommunismus genau so diskreditiert ist wie die
    Sklaverei, denn sonst kämen linke Parteien nich auf ihre Prozentzahlen.

    Die modernen Linken sind keine Kommunisten, sondern Neo-Linke (Pseudo-Linke / Globalisten). Die wollen gar kein Systemwechsel / Kommunismus – sie sind im Kapitalismus gut integriert und dienen ihm (bewusst oder unbewusst).

    Es muss nicht alles komplett zerstört werden. Es reicht, wenn das deutche Volk durch Chaos…

    Sie kommen also zum Konzept des „kontrollierten Chaos“.
    Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass man Chaos nicht kontrollieren kann – es gerät ganz schnell außer Kontrolle und lässt sich nicht beherrschen.
    Wer so etwas veranstaltet, muss hochgradig wahnsinnig sein.
    Ganz geschweige davon, dass man im Chaos nicht wirtschaften kann (was ist dann mit Gewinnen?)

Kommentare sind deaktiviert.