Wie würden Stauffenberg und von Tresckow auf die heutige Lage reagieren ?

.

Appell an die Bundeswehr

Auszug:

„Der Verteidigungsfall ist längst eingetreten, denn das deutsche Volk wird bekämpft und befindet sich, ohne es in seiner Masse bislang zu merken, in einem Vernichtungskrieg.

Ich fordere unsere Soldaten auf, dem Merkel-Spuk unverzüglich ein Ende zu setzen, das Kriegsrecht auszurufen und die Aggressoren, d.h. Kanzler-Diktatorin Merkel, Vizekanzler-Diktator Gabriel, die gesamte Bundesregierung und 99/100 der Mitglieder des Bundestags und der Parlamente der sog. „Länder“ zu verhaften und sie bewacht in Lagern festzusetzen bis sie vor Gericht gestellt werden und verurteilt oder freigesprochen werden konnten.

Gleichzeitig hat sie die staatliche Gewalt mit militärischen Mittel bis zur Wiederherstellung von Demokratie und Rechtsstaat absolut zu übernehmen.“

***

 

Von Michael Mannheimer, 26.3.2017

Ein Appell an die Soldaten und Offiziere der Bundeswehr: Bewahren Sie das deutsche Volk vor dem Schicksal seiner Vernichtung! 

Dieser Brief erreichte mich vor wenigen Tagen. Ich bringe ihn – unter strikter Wahrung der Anonymität des Verfassers –  in voller Länge, weil ich der Meinung bin, dass dies ein außerordentlich wichtiger Brief ist. Er befasst sich mit der Frage, was Stauffenberg und von Tresckow heute tun würden, wären Sie Zeitzeugen jener Lage, in welche uns das politische Establishment, angeführt von Merkel, das deutsche Volk hinein manövriert hat:

18.3.2017

Sehr geehrter Herr Mannheimer,

ich wage einmal zu skizzieren, wie von Stauffenberg und von Tresckow die heutige, von Kanzler-Diktatorin Merkel geschaffene Lage sehen, beurteilen und welche Gegenmaßnahmen sie in die Wege leiten würden.

Beide würden vermutlich folgendes sagen:

Der „Verteidigungsfall“ ist längst eingetreten, denn das deutsche Volk wird bekämpft und befindet sich, ohne es in seiner Masse bislang zu merken, in einem Vernichtungskrieg.

Dieser Krieg zielt auf die Vernichtung des bestehenden deutschen Volkes, seiner Lebensgrundlagen und seiner ethnisch-kulturellen Identität. Es handelt sich um einen rassistisch motivierten totalen Krieg, einen rassistisch-ideologisch geführten Vernichtungskrieg.

Es handelt sich um einen Vernichtungskrieg, den die eigene politische Klasse der Altparteien, deren Vertreter im Bundestag und in der Bundesregierung sowie der SPD-Bundespräsident nach dem Vorbild der Strategie der „verbrannten Erde“ gegen das eigene Volk, gegen uns, das deutsche Volk, führen.

Und im Verteidigungsfall ist die Bundeswehr von Verfassungs wegen berufen, dem Angreifen entgegen zu treten, ihn zu stellen und zu vernichten.

Die Bundeswehr hat von Verfassungs wegen das deutsche Volk, das deutsche Staatsgebiet, die Lebensgrundlagen des deutschen Volkes und seiner Wirtschaft und die Souveränität des deutschen Volkes zu schützen und jeden Aggressor zu vernichten.

Die Bundeswehr ist deshalb berufen, dieses Land zu übernehmen, die oben Genannten festzusetzen, sie unverzüglich unschädlich zu machen, damit sie nicht weiter ihre Macht gegen das Volk missbrauchen können und sie hat dies unverzüglich und solange zu tun, bis die Demokratie wieder hergestellt worden ist.

Die Bundeswehr hat die Feinde des deutschen Volkes und seines Territoriums, die inneren Feinde Deutschlands, zu vernichten und Schaden vom deutschen Volk und der Demokratie abzuwenden.

Ich fordere unsere Soldaten auf, dem Merkel-Spuk unverzüglich ein Ende zu setzen, das Kriegsrecht auszurufen und die Aggressoren, d.h. Kanzler-Diktatorin Merkel, Vizekanzler-Diktator Gabriel, die gesamte Bundesregierung und 99/100 der Mitglieder des Bundestags und der Parlamente der sog. „Länder“ zu verhaften und sie bewacht in Lagern festzusetzen bis sie vor Gericht gestellt werden und verurteilt oder freigesprochen werden konnten. Gleichzeitig hat sie die staatliche Gewalt mit militärischen Mittel bis zur Wiederherstellung von Demokratie und Rechtsstaat absolut zu übernehmen.

Die verfassungs- und volksfeindlichen Parteien CDU, CSU, FDP, GRÜNE, SPD und LINKE sind aufzulösen. Ihr Vermögen ist zu konfiszieren und für die Entschädigung aller Moslems einzusetzen, die unser Land unverzüglich in ihre Heimat zu verlassen haben.

Die Todesstrafe ist abgeschafft. Aber bei Kanzler-Diktatorin Merkel, Vizekanzler-Diktator a.D. Gabriel, Innenminister de Maiziere und den Chefs der Bundespolizei soll das deutsche Volk in einer Volksentscheidung mit einer 2/3-Mehrheit darüber befinden, ob diese hauptschuldigen Landes-, Volks- und Hochverräter im Bendlerblock oder an der Außenwand des LAGeSo in Berlin vor die Wand gestellt oder lebenslang in der Zitadelle Spandau in Isolationshaft weggesperrt werden.

gez. Generalmajor von Tresckow           gez. Oberst von Stauffenberg
gez. der Souverän, das deutsche Volk

Der Autor ist der Redaktion bekannt

UNTERSTÜTZEN SIE MICHAEL MANNHEIMERS KAMPF GEGEN DIE
ISLAMISIERUNG UND ZERSTÖRUNG DEUTSCHLANDS UND EUROPAS
MIT EINER SPENDE

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

67 Kommentare

  1. Dem Ganzen ist nichts hinzuzufügen. Der Autor hat das Problem erkannt und eindeutig beschrieben. Ihm ist vollinhaltlich zuzustimmen. Die deutschen Offiziere und Soldaten sind aufgefordert, umgehend die hochverräterische und völkermordende Entourage um Merkel festzusetzen und die Macht zu übernehmen. Ein Volksgerichtshof hat über sämtliche Regierungsmitglieder und Ministerialräte des Bundes und der Länder zu Gericht zu sitzen und die Urteile im Namen des Volkes zu fällen. Die Todesstrafe ist wieder einzuführen und in Anwendung zu bringen!

    „Es lebe das heilige Deutschland!“
    Claus Philipp Maria Schenk Graf von Stauffenberg (1907 – 1944)

  2. Handlung tut Not!
    Das Zuwarten verschlimmert täglich die Lage.
    Ein unverantwortlicher Prozess der Zerstörung Deutschlands wurde von der CDU und ihrer Führerin eingeleitet und bereits über Jahre unter Akzeptanz der Altparteien aufrecht erhalten.
    Unter Anwendung schlimmster Feinde wird Deutschland bekämpft und dieser Vernichtungsfeldzug von innen her geduldet und gesteuert. Di eDeutschen müssen schuften und darben, um diese Last zu ertragen und täglich werden neue perfide Ideen geboren, wie man den Deutschen Menschen weiter in die Enge treiben kann.
    Das Deutsche Grundgesetz und auch das internationale Recht wird missachtet und perfide umgangen, alle vweraantwortlichen Beamten, die Kirche, die Gewerkschaften schweigen dazu und erfinden zusätzliche
    Knebel für Deutsche Menschen als auch dreiste Ablenkung
    mittels Dooftaktik versucht wird die Menschen zu blenden, mit Fötenspielen, usf.
    Es gibt Art.20 Grundgesetz, welches den Bürger dazu ermächtigt, für Gesetzestreue zu sorgen, so ist das Auftrag für das gesamte Volk der Deutschen zu verstehen!

  3. „Dem Ganzen ist nichts hinzuzufügen. Der Autor hat das Problem erkannt und eindeutig beschrieben.
    Ihm ist vollinhaltlich zuzustimmen.“
    sie nehmen wir die Worte aus dem Mund.

  4. Problem nicht nur erkannt, sondern auch Lösungen angeboten. ABER: Deutschland befindet sic in einem Waffenstillstand, die Feindstaatenklauseln gelten noch immer, ebenso das Besatzungsrecht. ,,Jeder“ behauptet, sie seien obsolet, aber warum bestehen sie dann nochj? Keine Regierung – irgendwie vor allem nicht bei den Zeiplusvierverhandlungen – hat auf einer echten souveränität Des ,,Restdeutaschlands“ bestanden. Auch mehr als merkwürdig. Sollte also das Militär putschen, könnten die Siegermächte unverzüglich eingreifen – und würden es wohl auch tun. Was sollen sie mit einem souveränen Deutschland? das würde nur stören, hätte eigene Ideen, könnte seine Wissenschaft fördern, wie es das für richig hielte usw. usw. Das Erwachen wird furchtbar sein, denn der Islam kennt keine Gnade, nicht umsonst heißt Islam zu Deutsch UNTERWERFUNG, und die MUSS total sein. Mir tun die Frauen leid, denn als islamisiertem Mann würde es mir gut gehen. Also mitunter lassen sich selbst die besten Ideen nicht umsetzen. Ob die Wahl im September einen Umschwung bringt ist fraglich, die ,,Gehirnmassage“ ist zu riesig.

  5. OT
    Saarland
    Prognose: 18.00

    Grüne RAUS
    FDP Raus

    LINKSPARTEI verliert
    SPD verliert

    AfD DRIN 6%

    ..mit noch Luft nach oben….

    CDU stärkste Kraft !

  6. Ich bin klar für die Todesstrafe folgender Verräter:

    Joschka Fischer
    Jürgen Trittin
    Claudia Roth
    Angela Merkel
    Heiko Maas
    Schäuble
    Cem Ödzemir
    Franziska Drohel
    Sieglinde Frieß
    Christin Löchner

    Claus Kleber
    Marietta Slomka
    Josef Joffe
    Kai Uwe Diekmann
    Jakob Augstein

    Das gesamte TAZ-Team
    Die gesamte Spiegelreaktion (Politik)
    Die gesamte Redaktion Stuttgarter Zeitung (Politik)
    Die gesamte Redaktion Die Süddeutsche (Politik)
    Die gesamte Redaktion Stern (Politik)
    Die gesamte Redaktion Frankfurter Rundschau (Politik)

    De Liste ist nicht annähernd fertig. aber sie gibt schon mal einen Überblick

  7. @7 freiheit

    Ich gebe Ihnen Recht! Die Liste ist nicht annähernd komplett. Sie können Tausende hinzufügen!

  8. @5 Breitmeier, Adolf

    Ich will Ihnen nicht zu nahetreten. Aber Sie sind ein typischer Deutscher: ABER…!

  9. @Kettenraucher 6.

    „LINKSPARTEI verliert, SPD verliert“

    Jeeeeeeeeehaaaaaaaa hahahahahahaaaaa. Supergenial. Wo ist den nun der „große Schulz-Effekt“??????? Er existiert nicht. GLÜCKLICHERWEISE. Obwohl die AfD von 0 auf 6 % ( mit Luft nach oben ) aufgestiegen ist hat die CDU noch ZUGELEGT. Währende der gesamte ROT-ROT-GRÜNE Invasoren-Reinholer-Mob ABGEBAUT hat. SO kann’s weitergehen. Bestimmt hätten auch noch viel mehr CDU-Wähler die AfD gewählt wenn zu 100% klar wäre daß die beiden Parteien KOALIEREN würden. Da man seitens der CDU nicht davon ausgehen konnte ( was Schade ist ) sind potenzielle AfD Wähler wieder zur CDU zurückgekehrt um ROT-ROT-GRÜN zu verhindern. Verständlicherweise.

    Wichtig ist nur Eines: ROT-ROT-GRÜN verliert immer mehr. ÜBERALL. NIX „Schulz-Effekt“. Die Reise geht unaufhaltbar nach RECHTS.
    Ahhhhhhhhhhhhhhhhh, fühle ich mich wohl.

  10. @10 Germane

    Wo bitte ist bei Ihnen rechts??? CDU???
    Die CDU und die SPD haben zusammen ca. 70 %. Das ist bei Ihnen Supergenial??? Und sie wagen es, diesen Kommentar unter diesen Artikel zu schreiben???

  11. Wenn das nicht harte Worte sind. Die Schärfe im Ausdruck läuft parallel zum Fortschreiten der Volksvernichtung und der Verzweiflung der Sehenden.
    Das ist gut so, fördert aber auch die Gefahr, daß die Genozidanhänger sich zunehmend diesem Blog widmen mit dem Ziel, den Feind zu zersetzen und zu zerstören, Spezialität der Stasi. Wir werden sehen.
    Die Bundeswehr schützt das Land, das ist ihre Aufgabe. Ob ich das noch erleben darf? Bitte dann zuerst den Feind in den eigenen Reihen entwaffnen.

    Ich bin erschüttert über die Hochrechnungen. Es wurde gerade einmal Rotrot verhindert, die AfD bekommt weitgehend wirkungslose 6 %, die Groko 70 % der Stimmen und so etwa 80 % der Sitze.
    Was werden die jetzt jubeln. Ich finde es grotesk, von einem Absturz der SPD zu reden, das ist albernes Wahlkampfgetöse und lenkt nur ab.

  12. MM. BITTE AM MEINE KOMMENTATOREN: KOMMENTIEREN SIE DEN VORLIEGENDEN ARTIKEL.

    ZUR WAHL KÖNNEN SIE MORGEN KOMMENTIEREN. DANN BRINGE ICH EINEN ARTIKEL DAZU.

    DER DEMOKRATISCHE WEG ZUR ERLÖSUNG DEUTSCHLANDS VOR SEINER ABSCHAFFUNG IST EINE ILLUSION. ES GEHT NUR NOCH MIT HILFE DER BUNDESWEHR ODER MIT HILFE VON AUßEN. ETWA DEN STREITKRÄFTEN DER USA.

    DAS DEUTSCHE VOLK WURDE BIS ZUR OHNMACHT GELÄHMT. DIE WAHLEN SIND ALLESAMT EINE FARCE.

    DA DER DEUTSCHE KEINE VALIDEN INFORMATIONEN MEHR ERHÄLT. ALLES UST DURCHCFIE LÜGENPRESSE GEFILTERT

  13. @ Diedrich Heßling #11

    Sie haben vollkommen recht!

    Wir haben eine linksfaschistische „Allparteien-Diktatur“ wie in der DDR-Volkskammer – da geht es nur darum, wer das Deutsche Volk SCHNELLER „abschafft“: das Ferkel oder Kim-Jong-Chulz!

    Die als „Scheinopposition“ zugelassene AfD soll die Rolle des „Teufels“ spielen in diesem linken Kaspertheater wie früher die NPD: Die gleichgeschaltenen Medien dieser Diktatur sorgen dafür, daß der debilisierte Fernsehzuschauer von dieser zum Buhmann „aufgebauten“ Scheinopposition des Systems weggetrieben wird zu den Linksfaschisten um Merkel, Schulz, Schäuble und Konsorten.

    Wer im Saarland „C“DU statt AfD wählt, um eine sog. GROKO zu „verhindern“, muß TOTAL BEKLOPPT sein und hat den KNALL immer noch nicht gehört!

    Ich fürchte, genauso wird’s im September auch im gesamten Bundesgebiet kommen, wenn das ganze System nicht vorher durch ein „Wunder“ GESTÜRZT wird oder KOLLABIERT: Um „Schlimmeres“ zu verhindern, begeht das deutsche Wahlschaf SELBSTMORD – was aber kann es noch „Schlimmeres“ geben als MERKEL?

    https://i0.wp.com/analitik.de/bilder/zombies.jpg

  14. @14 Lieber Herr Mannheimer!

    Ich danke Ihnen für die Worte des Kommentars.
    Die deutschsprechenden Völker werden Ihnen dereinst ein Denkmal setzen! Als Volksheld. Wie Prinz Eugen.

  15. @15 Alter Sack

    Danke für die Zustimmung. Man braucht nur 2 Augen, mehr ist nicht nötig um alles zu erkennen. Die AfD ist übrigens ein U-Boot oder auch Reibebaum.
    Wahlen sind Volksverarschung, sonst wären sie auch längst verboten!!!

  16. @14 Michael Mannheimer

    Sehr geehrter Herr Mannheimer,
    Sie mögen mit der These recht haben.

    Aber das Militär oder andere Institionen/Dienste z.B. Verfassungsschutz, Polizei werden nichts, gar nichts, tun.

    Denn auch die profitieren von den Zuständen hier!

    Widerständler nach Artikel 20 GG. werden hier als Terroristen und „Nazis“ behandelt werden!

    Wenn, dann muß der Bürger als Handelnder die Mistgabel in die Hand nehmen und dies in Millionenstärke!

    Dafür wird er, der Bürger, zusammengeschossen werden!

    Hilfe von aussen? Ja, aber…

    Von wem denn?

    Ich sehe momentan niemand der aktiv was tut. Weder Putin noch Trump. Von der Uno ist erst recht nix zu erwarten!

  17. Mein Vorschlag einer Gründung eines Volksgerichtes gem. Art.20GG ist nach wie vor aufrecht als legale Anmtwort auf diesen Verfall des Staates. Alle staatlichen Gerichte sind fest in Merkels Hand und werden von Roten verwaltet.
    Die Koalition ist sich einig, dass es so bleibt.
    Das Deutsche Volk muss also selbst in eigener Initiative dafür sorgen, dass das Recht vom Volke ausgeht und dazu bedarf es einer derartigen Organisation, genannt Volksgericht.
    Gemäß Grundgesetz ist damit Recht getan!

  18. @20 Kettenraucher

    Ohne Ihnen persönlich nahetreten zu wollen, lesen Sie bitte unter
    @9 und 5.
    Das typische deutsche: ABER!
    Vielleicht ist Ihnen das schon einmal aufgefallen. Im Russischen gibt es das Wort so nicht.

  19. Ein Angehöriger der Bundeswehr hat durch die Eides-/Gelöbnisformel ein Problem. Er kann entweder der BRD treu dienen oder aber das Recht und die Freiheit des Deutschen Volkes tapfer verteidigen. Beides parallel geht eben nicht, da ein Widerspruch in sich.
    Ich bin zwar kein aktiver Soldat mehr, weiß aber genau, welchem Teil der Eidesformel ich mich auch heute noch verpflichtet fühle.

    Mit kameradschaftlichem Gruß

    Es lebe das heilige Deutschland.

  20. Das Deutsche Volk muss sein Recht selbst in die Hand nehmen und Handeln!
    Daran führt kein Weg vorbei.
    Wer glaubt wird seelig aber nicht frei.
    Also ist eine Gründung eines Gerichtshofes erforderlich, wo Deutsches Recht gesprochen werden kann.
    Grundlage dazu kann das GG sein.
    Ein solcher Volksgerichtshof kann dazu nötige Entscheide treffen und Verordnungen erlassen und Unrecht aufheben, usw.

  21. @23 biersauer

    Sie mögen Recht haben. Aber zur Durchsetzung von Recht ist MACHT die unbedingte Voraussetzung. Und in Deutschland/ EU gibt es nurmehr eine Macht. Und die kennen Sie!
    Nur durch das Eingreifen der Führer der Weltmächte, Putin und Trump, wäre die erforderliche Macht sicherzustellen. Ob Sie das möchten und ob es gut ist, sei dahingestellt.

  22. @24 Kettenraucher

    Ich meinte es im übertragenen Sinn.
    Die modernen Deutschen benutzen in jedem zweiten Statement „ABER“. Wie alle gehirngewaschenen PC-Westvölker es gelernt haben.

  23. @24
    Dazu noch:

    „Ich bin Teutone hoch vier. Wir haben genug mit Humanistik, National-Altruismus und Internationalismus uns kaputt gemacht,
    so sehr, daß ich eine ganz gehörige Portion Chauvinismus sogar für unbedingt nötig halte.“
    Hermann Löns (1866 – 1914)

    Man beachte die Entstehungszeit!

  24. Wer auf sein Recht verzichtet, hat bereits aufgegeben, ob mit oder ohne Macht. Rechtlosigkeit bedeutet Ohnmacht, welcher wir bereits ausgesetzt sind. Also gilt es zu manifestieren, dass Volk Recht hat!
    Da das Recht vom Volke ausgeht, muss es das so praktizieren und das gelingt nur mit einer dafür geschaffenen Einrichtung, genannt Volksgericht.
    Das Grundgesetz Art. 20 gibt dazu die Ermächtigung!

  25. @28 biersauer

    Dann schlage ich vor, daß Sie jetzt damit beginnen…
    Recht haben und Recht bekommen ist zweierlei…

  26. Macht haben die Volksverräter, aber das Recht ist auf Seite des Volkes! Macht kann man sich kurzerhand verschaffen.

  27. Bekanntlich ist die Politik die Kunst des Unmöglichen und was einer alleine nicht zustande bringen kann gelingt sicherlich einer Gruppe.

  28. Es muß noch schlimmer kommen als es schon ist . Erst dann wird etwas passieren .
    US – Präsident Donald Trump beobachtet das was hier in Deutschland und Europa geschieht schon seit langem . Garantiert !
    Von Merkel´s Besuch letzter Woche war er überhaupt nicht begeistert .
    Ich bin davon überzeugt , daß er dem Treiben hier nicht mehr lange zuschaut .
    Ein Hilferuf vom deutschen Volk an Ihn wird garantiert ausreichen .
    Ich glaube auch , daß er schon längst in Wartestellung ist . Niemand soll Mister Trump unterschätzen .

    Die Superschlauen die vor kurzem noch über Ihn gelacht haben , lachen dann nicht mehr .

    Präsident D. Trump hat deutsche Wurzeln . . . nicht zu vergessen !
    Sein Großvater war aus der PALZ 🙂

    Der neue US-Präsident Trump : Angela Merkel ist ein Desaster für Deutschland !

    Das hat er nicht einfach so daher gesagt . Es ist also etwas , was Ihn sehr beschäftigt !

    Video – Länge : 6:45 Min. . . . ab der 10ten Sekunde schon gehts los !

    https://www.youtube.com/watch?v=284OZ5UJvoc

    ER WIRD UNS DEUTSCHEN BEISTEHEN ! ! ! !

    Davon bin ich felsenfest überzeugt 🙂

  29. Blauäugigkeit hat Deutschland bisher in diese fatale Situation gebracht und ist daher kein Fundament für Vertrauen.

  30. @ Fantomas #32

    Er hat auch mal gesagt, er sei STOLZ, „deutsches Blut“ zu haben – damit hat er sicher nicht die „Verräter-Gene“ von linken Vaterlandsverrätern gemeint!

    Ich sehe darin einen Fingerzeig, daß er dem Deutschen Volk helfen will, soweit es in seiner Macht steht. Das scheint mir auch der einzig noch mögliche Weg seiner Rettung zu sein, nachdem eine ehemalige Sekretärin für „Agitation und Propaganda“ die Masse der wahlberechtigten Deutschen in einer Weise debilisiert und idiotisiert hat, daß es ZUM HIMMEL SCHREIT!

    Wo bleibt die AfD mit einem offiziellen Hilferuf an Trump um Beistand für das Deutsche Volk? Amerikanisches Militär befindet sich noch in großer Truppenstärke auf unserem Boden und kann jederzeit „eingreifen“, um unsere Mörder abzusetzen! Das könnte sich noch einmal als Segen für uns auswirken.

  31. Veröffentlicht am 09.11.2016

    Nur wenige Stunden nach der Wahlentscheidung in den USA für Donald Trump richtete der russische Präsident Putin bei einer Akkreditierungszeremonie für neue Botschafter das Wort direkt an den Wahlgewinner – also fast unmittelbar nach den übermittelten Glückwünschen.

    Er bot hierbei seine Zusammenarbeit bei der Wiederherstellung der russisch-amerikanischen Beziehungen an, die auch Trump in einzelnen Wahlkampfstatements angekündigt hat. . . . . .

    https://www.youtube.com/watch?v=sv76Fr4Zvq0

    Die zwei Präsidenten Donald Trump und Wladimir Wladimirowitsch Putin . . . . Hand in Hand . . . ach wär das schön ! 🙂

    . . . und Deutschland vor dem Untergang retten ! 🙂

  32. Alter Sack # 35
    Sonntag, 26. März 2017 21:00

    „Wo bleibt die AfD mit einem offiziellen Hilferuf an Trump um Beistand für das Deutsche Volk“ ?

    Kommt noch . Sie werden sehen . . . . .

    „Amerikanisches Militär befindet sich noch in großer Truppenstärke auf unserem Boden und kann jederzeit „eingreifen“, um unsere Mörder abzusetzen! Das könnte sich noch einmal als Segen für uns auswirken“.

    Genau so ! Sie nehmen mir die Wörter aus dem Mund . . . . es wird wahrscheinlich die einzige Möglichkeit sein . Wenn es ohne Blutvergießen über die Bühne gehen soll . . . . und das soll es !

    LG . . . . 😉

  33. Innerhalb der Bundeswehrführung gibt es mit Sicherheit etliche die das genau so sehen und liebend gerne machen würden. Diese Offiziere wissen jedoch, daß die Armee von Gutmenschen, Spitzeln und Denunzianten durchseucht ist und wie deshalb so ein Versuch ausgehen würde.

    Einziger Weg zur Veränderung führt über ein externes Ereignis, welches auch den allerletzten Schlafmichel aufweckt. Mir fallen dazu nur ein: flächendeckender mehrtägiger Blackout oder der längst überfällige Zusammenbruch des Finanzsystems.
    Dies sollte idealerweise noch vor September passieren.

  34. @MM

    ….DER DEMOKRATISCHE WEG ZUR ERLÖSUNG DEUTSCHLANDS VOR SEINER ABSCHAFFUNG IST EINE ILLUSION. ES GEHT NUR NOCH MIT HILFE DER BUNDESWEHR ODER MIT HILFE VON AUßEN. ETWA DEN STREITKRÄFTEN DER USA….

    Sehr geehrter Herr Mannheimer, ich weiß nicht wie ich es sagen soll ohne Ihnen und vielen anderen mit meiner Meinung vor den Kopf zu stoßen.

    Ich versuche es:

    Ich wünschte die Bundeswehr würde dem ganzen Spuk ein Ende bereiten, jedoch bin ich der Meinung das sie dieses leider nicht tun wird. Nahezu alle wichtige Posten innerhalb der BW sind mit Linientreue Politsoldaten besetzt und dort wo eventuell noch nicht geschehen, hat man nicht den Mut gegen die Regierung vorzugehen. Als Argument: Was will ich mit meinem Bataillon / Kompanie etc.schon alleine ausrichten. Zwar gibt es Generäle welche sich gegen Merkel Empört haben, jedoch sind diese in der Regel im Ruhestand. Die anderen haben Angst unerenhaft Entlassen zu werden und das ihre Prfünde verloren gehen.

    Die USA, warum sollte uns die USA helfen wollen? Solange die Deutsche Kuh noch Milch abgibt, werden wir von den USA kräftig weiter gemolken. Und wenn die Kuh keine Milch mehr gibt, kann man sie immerhin noch Schlachten und das Fleisch verwerten.

    Es ist zum Verzweifeln!! Ich denke, nur das Volk selbst kann das ganze noch ändern. Doch auch das Volk hat Angst um seinen Arbeitsplatz etc. Aber ich bin mir SICHER, das Volk wird aufstehen, aber leider erst wenn es zu spät ist. Ja wenn man ihm alles genommen hat, dann erst (LEIDER) wird Michel aufstehen.

    Es ist nur noch Traurig das ganze.

    +++++++
    MM: SIE UNTERSCHÄTZEN DEN FAKTOR MENSCH. 1944 GLAUBTE MAN AUCH, DAß DIE GESAMTE WEHRMACHT MIT LINIENTREUEN SOLDATEN UND OFFIZIEREN BESETZT GEWESEN SEI. UND?

    DIE WAHRHEIT WAR, DASS SICH FAST DIE GESAMTE GENDRALITÄT LÄNGST INSGEHEIM GEGEN HITLER GESTELLT HATTE.

    NIEMAND HÄTTE NOCH AM VORMITTAG DES 20. JULI 1944 IM TRAUM DARAN GEDACHT, DASS EIN OFFIZIER DES INNEREN FÜHRUNGZIRKELS VON HITLER EINE BOMBE GEGEN DIESEN PLATZIEREN WÜRDE. UND ZWAR IM AM BESTEN GESICHERTSTEN BEREICH DES DAMALIGEN HITLER-DEUTSCHLANDS: IN DER WOLFSSCHANZE.

    UND SIE HÄTTEN DAMALS DASSELBE GESCHRIEBEN BZW. GEDACHT WIE HEUTE.

    SCHLIEßEN SIE NICHT VON IHRER PERSÖNLICHEN MUTLOSIGKEIT AUF ANDERE. ES GAB ZU ALLEN ZEITEN HELDENHAFTE UND ZU ALLEM ENTSCHLOSSENE KÄMPFER.

    IHRE EINSCHÄTZUNG IST EINE BELEIDIGUNG FÜR DEN MUT VIELER SOLDATEN, DIE IM ERNSTFALL BEREIT WÄREN, IHR LEBEN FÜR DIE FREIHEIT DES DEUTSCHEN VOLKES ZU OPFERN.

  35. Hallo Herr Mannheimer-
    Stauffenberg&Co. das waren mal zu ihrer Zeit gegen A. Hitlers Nationalsozialistischer Ideologie des Wahnsinns, seiner allmächtigen Kriegsstategie gegen Europa, der USA ect. pp. noch die eigentlich richtigen Patrioten. Aus vollster Überzeugung gegen das Unrecht und Tyrannen mussten sie in ihrer Logik zugunsten des bevorstehenden Untergang des Vaterlandes handeln. Ihnen war voll bewusst, dass durch ihren Widerstand als „Verrat“ verstanden, evtl. ihr eigener Tod vorprogramiert war. Diese Zeiten sind in Europa und insbsondere in Deutschland längst vorbei.
    Die Deutschen sind zwar kreativ, Tüftler,fleissig, arbeitsam, aber auch träge und scheinbar geht es ihnen oberflächlich gesehen scheinbar immer noch zu gut. Das Gro des Volkes ist leider nicht mehr imstande, objektiv die politische Situation richtig zu beurteilen wohin unser Land driftet. Spätestens seit den 68ern sind immer mehr Menschen linksideologisch, politisch klammheimlich, Gehirngewaschen worden, so wqie der frosch auf der Herdplatte der sich irgendwann selbst ganz langsam zu Tode grillte. Trotz immer mehr nach links tendierend, auch im Gegensatz früherer Arbeitskämpfe, ist der deutsche Bürger offenbar Streikfaul geworden,daran zeigt sich die veränderte Einstellung ebenfalls. Deutschland wurde mehr und mehr das Land mit den wenigsten Streiks in ganz Euopa, obwohl die Arbeitgeber das Gegenteil behaupteten,inkl. angeblich fehlender Fachkräfte, obwohl angeblich gesucht- nur an der Lohntüte haperte es trotzdem. Es gab und gibt genug Gründe nebst der unsäglichen Politik auch als Arbeitnehmer (oder als Rentner, Arbeitsloser/H4- ect.pp.) auf die Strasse zu gehen, für seine Rechte zu kämpfen. Jahre der hohen Arbeitslosigkeit haben ihr Übriges dazu beigetragen. Längst heisst es aber…. Hauptsache Arbeit… um jeden Lohndumping Preis, um ja nicht in das Raster der Armut oder H4 zu fallen.
    (man erinnere sich an Westerwelle/ seine Rede von römischer Dekandenz,ect. pp.)
    Wie viele streiken heute überhaupt noch, obwohl es ihnen nicht besonders gut geht. Das „Gut gehen wie nie zuvor“ wird allen Bürgern politisch und von der Wirtschaft eingeredet. Die Absicht … plötzlich zweifeln irgendwann die Menschen/Arbeitnehmer an der eigenen Wahrnehmung. Sie meinen tatsächlich subjektiv, wenns ihnen nicht so gut geht, wären sie selbst schuld. All den anderen um sie herum gehts doch lt. der Politik anscheinend gut.
    Zur Erinnerung: bei den Streiks der GDL Lockführer,2015 ect.haben sich viele Bürger sogar aufgeregt, ob diese tatsächlich gerechtfertigt, ja rechtlich sogar verboten werden sollte. Nix Solidarität dafür, dass es sie mal selbst treffen könnte gegen Arbeitslosigkeit, für bessere Arbeitsbedingungen und Löhne zu kämpfen. Schließlich sei man als Kunde der Bahn selbst nun sogar in Zeitverzug gekommen. Nicht die Bahn ist/war schuld am Aufstand gegen sie sondern der Zugführer, das Zugpersonal war der Dumme. Der Buhmann. Verkehrte Welt. Dem Gewerkschaftsführer Weselsky wurde sogar Eitelkeit, Egoismus und gar Erpressung der Bahn mit deren Fahrgäste als Geiseln deren Lohnverhandlungen unterstellt. Das die bahn inziwschen längst eine AG war verdrängten die meisten oder war ihnen gar unbekannt. Obwohl es dem Gewerkschaftschef seine Pflicht und Aufgabe war, für seine Mitglieder zu kämpfen wurde er in eine absurde Ecke gestellt. Siehe dazu,z.B.. http://www.deutschlandfunk.de/lokfuehrerstreik-weselsky-wir-fordern-unsere-grundrechteein.1818.de.html?dram:article_id=318842

    Genau so sieht es in Deutschland doch längst überall aus. Erst wenn das Kind im Brunnen liegt, es einen selbst betrifft, berufliche persönliche Nachteile tatsächlich eintreten,spürbar werden wird reagiert, doch meistens zu spät. Siehe die Pleiten und Streiks bei Holzmann, BenQ,Nokia, Schlecker,ect.pp.
    Man muss die Deutschen in der Politik und sei sie noch so falsch, für einen persönlich sogar in div. Konstellation schädlich, inzwischen trotzdem zum „Jagen (Protest/streiken) tragen“. Dabei wählten oder wählen viele Bürger ihre eigenen Abschaffer. Mit deren gegebenen Wahlstimme ohne genaue Kennnisse über die partei hatten sie sich oftmals selbst beschissen, weil ganz andere Politik zu ihrem nachteil durchgesetzt. Man wählte quasi freiwillig seinen eigenen Metzger, ohne es zu wissen. Selbst schuld, wirklich? Logisch…weil viel zu wenig politischer Durchblick, politscher Analpabetismus, Gleichgültigkeit,sogar von der Partei die sie gewählt haben als unmündig erklärt. O- Ton Gauck „Die Bürger sind das Problem“,ect.pp.

    Die Kids und jungen Erwachsenen Deutschen auf der Strasse selbst mit Abitur, jubeln wie in Trance „Refugee Wellcome“ als wäre es von einem neuen Heilsbringer (Merkel) oder Oberguru in deren Hirn gepflanzt und in die Welt gesetzt worden. Diese nun „zum guten toleranten weltoffenen humanen Menschen“mutiert wo jedoch nur ihre Meinung zählt, sind irgendwann in div. Positionen unfähig selbst zu denken. Ihnen wird links wo es in Endlosschleife von unten nach oben regnet vorgekaut was sie zu denken haben. Sie denken überhaupt nicht, sie meinen nur was andere sagen. Sie nehmen die negative Veränderung der Gesellschaft als etwas völlig „normales“ wahr, damit aufgewachsen. Längst gibt es keine Wehrpflicht mehr, keine Verantwortung gegenüber seinem Land, kein Eintreten für sein Vaterland, nicht mal beim Fussball… alles Multikulti … die Konsequenzen die völlige Ahnungslosigkeit oder Gleichgültigkeit in Deutschland wächst und wächst, bisherige Gesellschaftliche, historische Normen, Gesetze, Normen und Strukturen völlig ausser Kraft gesetzt. Sie sind Konsumenten dieser Einheitspolitik geworden.
    Wer und wie will eine Bundeswehr, oder die Polizei die dem unterwanderten Staat weisungsgebunden sind unter solchen Voraussetzungen noch von der jungen Generation auf die Schliche kommen? Vielleicht sogar dem Spuk ein Ende machen? Es ist quasi ählich wie die Situation in der Türkei bei Erdogan. Jedoch nur der eigentliche Input ist ein anderer, geradezu auf den Kopf gestellt.
    Wer geht nun ein solches Risiko ein, Angesichts der bekannten Folgen in der Türkei? Wäre dies bei uns anders. Wohl kaum. Würde nicht in Deutschland dann ähnliches passieren, wenn schon die Patrioten, die AFD6Co. schon als staatsfeindlich rechts eingestuft wird? Am besten vom deutschen Multikultiboden und der Islamisierung bereits verschwinden soll?
    Was getan werden müsste wissen zwar viele, nur an der Umsetzumg haperts. Leider. Das Konzept ist noch offen. Ausser man glaubt an die Chaostheorie, dass irgendwann von einem Tag auf den Anderen, nichts mehr ist wie es war. Trump hats vorgemacht. Und Deutschland? Schläft weiter?

  36. Meine Einschätzung liegt in etwa bei Kettenraucher, Alter Sack und Fantomas.

    Ich glaube nicht an unsere Pussy-Bundeswehr.
    Wo denn?
    Und die Polizei darf sich gleich danach einreihen. Besonders der ehemalige sogenannte Bundesgrenzschutz.
    Was sitzen da für Laffen in den oberen Rängen?!!
    Wie konnten die die illegalen Befehle nicht sofort verweigern und selbstverständlich nicht ausführen lassen.

    Auf die braucht man nicht zählen.
    Auch ich will kein Blutvergießen, wozu denn.
    Daß wir dann den Job für die vermaledeiten Dschihadisten machen? Und die Junta-Freaks uns im Gegensatz zu denen auch noch effektiv ausschalten können?

    Außerdem würde jeder, auch wenn es viele wären, wie Kettenraucher schon sagte, nicht als Futschie (also Freibier) sondern als Staatsfeind behandelt werden und da würden sie dann schon ihre Zähnchen zeigen.

    Ich bin gegen die Todesstrafe.
    Grundsätzlich.
    Da gibt es zwar hin und wieder Fälle, wo ich gerne davon gebrauch machen würde, aber das ist eine Grundsatzfrage.

    Wegsperren wäre schon genug.

    Den Rest spare ich mir, ist alles gesagt.

    Abschußlisten mag ich grundsätzlich auch nicht. Das ist dann wirklich Nazi. Gerichtsverfahren ok. Aber rechtsstaatliche, keine Rebellen-Willkür-Tribunale, wie sie in der Geschichte auch tausendfach vorgekommen sind.

  37. Ich denke kein Militär wird etwas tun, weil zu korrupt, kein Volk wird etwas tun, weil zu Gehirn gewaschen und es zwei Lager gibt,Putin wartet ab, Trump hat zur zeit zu viele probleme im eigenen land und muss erst noch die 100 Tage durchstehen!!

    Ich denke, dass das Problem durch Erdogan gelöst wird und durch einen Bürgerkrieg, wir gegen den Islam, den unsere sauberen Politiker ins Land geholt haben.

    Meine meinung, dass wird nach dem Abstimmen der Türken am 16. April losgehen!

    Erst dann kann die BW eingreifen, weil sie es muss! Aber habe die Befürchtung,dass die verantwortlichen dann längst ihre ärsche in Sicherheit gebracht haben werden, die ratten werden das sinkende Schiff verlassen!!
    wer stimmt mir zu??

    ++++++
    MM: DAS DEUTSCHE MILITÄR IST NICHT KORRUPT. SCHLIEßEN SIE NICHT VON DEN KORRUPTEN POLITIKERN AUF DEUTSCHE OFFIZIERE.

    IHRE PESSIMISTISCHE EISTELLUNG ENTSPRICHT NICHT DEN FAKTEN DER GESCHICHTE.

    WER IN EUROPA HÄTTE AM 13.JULI 1789 DARAN GEDACHT, DASS SICH DAS FRANZÖSISCHE VOLK GEGEN DIE MÄCHTIGSTE MONARCHIE EUROPAS EINEN TAG SPÄTER ERHEBEN WÜRDE? UND ZWAR MIT ERFOLG UND DER BEENDIGUNG DER MONARCHIE?

  38. Wie würden Stauffenberg und von Tresckow auf die heutige Lage reagieren

    Die beiden wären nicht mehr in der Armee (wegen ihrer Gesinnung entlassen).

    Sie wären AfD-Mitglieder
    (Stauffenberg – Höckeaner, Tresckow – Petryaner).
    Mehr könnten auch sie nicht tun.

  39. @ eagle1 #41

    Volle Zustimmung.

    WORKUTA – das ist „schlimmer als der Tod“!

    Da hätten die Verbrecher doch viel Zeit zum Nachdenken, bei Minus 50 Grad Celsius in einem Bretterverschlag. Und würden wieder „rechtsstaatliche Verhältnisse“ zu schätzen lernen und ihre Verbrechen am so gutmütigen Deutschen Volk bereuen, das sie von ihren „Neu-Doitschen“ als „Nah-zies“, „Köter“ und was nicht alles beschimpfen lassen, weil man das Deutsche Volk angeblich nicht beleidigen könne!

  40. @ Alter Sack 45#
    @ Pirol 43#

    Das mit den Neu-Doitschen wäre in der Tat auch noch ein Szenario.
    Denn was sich Erdolf so leistet, geht schon länger auf keine Kuhhaut mehr. Und mit ihm seine 5. Kolonie in D.

    Daher wäre bei einem angemessen wüsten Auslöser (Terroranschlag o. Ä.) ein Umkippen des schwankenden Friedens im Lande schon denkbar.
    Und sicher müßte dann auch das Militär im Inneren eingreifen.
    Allerdings ob dies dann die gewünschte „Befreiung“ von dem Elend der Junta-Regierung bringen würde.. ich glaube eher nicht.

    Unser Militär verhält sich weisungsgebunden an Frau vondenLaien.
    Das sagt einiges.
    Außerdem haben sie bis jetzt auch nicht viel von sich Reden machen, wenn es darum geht, die illegalen Machenschaften unserer Junta zu beenden. Warum sollten sie das also jetzt plötzlich riskieren? Bisher sahen sie also noch keine Veranlassung, zu handeln?

  41. Scheiss auf die Gmbh BRD ,es geht um unser Deutsches Volk und unser Land . Scheiss auf den Vasalienvertrag und der EU-UNION .
    Merkel und co haben unser Volk verraten und einen Unrechtstaat daraus gemacht .
    Trumpf und auch Putin werden niemals zulassen das Deutschland Islamisch wird ,deshalb hat die Bundeswehr jetzt ihre Chance endlich für ihr Deutsches Volk einzutreten und nicht für Fremde ihren Kopf hinzuhalten .

    Holt unsere Soldaten nach Hause ,die Politiker verhaften und sie ins Gefängnis stoppen bis zum Prozess . Das aber nicht von deutschen Richtern geführt wird sondern vom Volke ausgesuchte Personen .
    Denn die heutigen Richter haben sich mitschuldig gemacht und gehören auch ins Gefängnis .

    Wie lange appeliere ich schon an die Bundeswehr-Generäle . Denn Wahlen wird es nicht bringen ,wie man wiedermal sehen kann . Die Nichtwähler mit 30% im kleinen Saarland ….sagen alles
    Wahlen werden gefälscht wie wir wissen ..

    Wenn die Bundeswehr nicht einschreiten will ,dann gehören sie auch zu den Mittäter wie damals Anno 1933.
    Es ist Zeit ,Merkel flutet weiterhin unser Land mit Illegalen . Morde -Vergewaltigungen und Raub jeden Tag und das geht nicht nur seit 2015 sondern schon über 20Jahre so.
    Das Deutsche Volk (einen Teil) eingelullt von der Lügen-und Medienpresse um es zu verdummen . Die Wahrheit über die Moslem und Negergewalt wird uns verschwiegen .
    Viele Europäer warten das das Deutsche Volk aufsteht gegen diese Verbrecher in der Deutschen Politik ,aber ohne die Bundeswehr ist unser Volk machtlos . Wofür haben wir Steuer für die Bundeswehr bezahlt wenn sie unser Volk nicht schützen will ?
    Können könnten sie ,das Recht ist auf ihrer Seite,aber wollen sie auch ?

    “ Einigkeit ,Recht und Freiheit für unser Deutsches Vaterland“

  42. Angst ist allerorten im Gebälk, es knarrt die Mutlosigkeit, Ratlosigkeit und Ideenlosigkeit, was sich doch bald ändern sollte.
    Jeder der aufgibt hat schon verloren und muss sein Schicksal erwarten , wie es auf ihn zukommt.
    Fällt euch bei TV-Verblödung nix Gscheiteres ,mehr ein,
    wie Stauffenberg und franz.Revolution!

  43. Obama hat die gesamte europäische Armeen in Griff gehalten. Aber durch Trump und Putin haben nicht nur die deutsche Bundeswehr ihre Chance endlich gegen diese Politikerwillkür die gegen das eigene Volk den Krieg erklärt haben vorzugehen ,sondern auch die europäischen Armeen haben endlich die Chance . Das widerliche EU-Gebilde aufzulösen und wieder ein Europa der Vaterländer zumachen .
    Die Moslems endlich aus Europa rauszuschmeissen .
    Wer sagt das geht nicht mehr ,der soll mit den Moslems gehen . “ Denn wo ein Wille ist ,da ist auch ein Weg “

    Die Moslems und Neger werden nie Ruhe geben ,nie . Und unsere Kinder und Enkel haben keinerlei Zukunft wenns Islamisch wird .

    Es ist ein schlechter Witz ,unsere Deutschen und Europäischen Soldaten sind in Afghanistan und bewachen das Opium für die Amis ,kämpfen gegen die Talibans und in Europa wüten die Islamen und begehen Attentate ,vergewaltigen Kinder ,Junge und Alte Frauen und ermorden Deutsche und Europäer.
    Viele deutsche und europäische Soldaten sind dort gestorben ,für was ? Für ihr Eigenens Land und Volk nicht …….
    Holt auch die Soldaten aus der Türkei ,Mali ,Kosovo usw. nach Hause

  44. #17 Diederich Heßling
    Wenn die AfD als Partei ein U-Boot wäre, würde sie von der Politik und der Lügenpresse nicht so bekämpft.
    Es haben sich aber genügend U-Boote in diese Partei eingeschlichen, um ihr zu schaden.
    Ich hoffe auch sehr, dass die Bundeswehr einschreitet und diesem schrecklichen Volksverrätertreiben ein Ende macht. Aber da müssen wir wohl noch eine Weile warten. Vielen Dummmichels geht es noch zu gut.

  45. @ AfD Fan 51#

    Die Partei muß P&P sofort loswerden!
    Sonst wird es noch mehr Zersetzung geben.
    Die beiden sind ein Hauptschadensfaktor.

    Petry hat sich kaufen lassen und soll ihr Kind kriegen und damit den vielen jungen deutschen Frauen als leuchtendes und gutes Beispiel vorangehen, wie man auch als hochqualifizierte Frau die Familie VOR die Karriereträume setzt und dabei nicht sein Profil verliert, sondern eine taffe und geachtete Bürgerin unseres Landes ist, die im Rahmen ihrer zeitlichen Möglichkeiten, aber anders als das DDR-Konzept oder das der Frau vondenLaien es vorlebt oder vorschreibt.

    Das wäre mal eine echte Challenge für so eine taffe Chemie-Doktorin und möchtegern Spitzenpolitikerin. Vorbild machts, Frau Petry, Familienpolitik ist angesagt. Gehen Sie also mit gutem Beispiel voran und opfern Sie auch mal ein paar Kleinmädchengroßfrauenssuchtträume für die Zukunft und das Wohlergehen Ihrer Kinder und Ihrer Familien. Kleiner Tipp: nicht so viele Ehemänner anschaffen, das wird unüberschaubar.

  46. Fehlt ein Satztzeil – „die im Rahmen ihrer Möglichkeiten,…., ein leuchtendes Beispiel für modernes und zeitgemäßes für ALLE Mütter in Deutschland umsetzbares Familienmanagement gibt.

  47. @MM

    Wir werden sehen, wir werden sehen.

    Ich Beleidige auch nicht das Militär, sondern ich denke an die absolute 100%-ige Obrigkeitshörigkeit der Deutschen die es in dieser Form wohl nirgends auf der Welt gibt.

    Wie gesagt, wir werden sehen was das Militär tun wird.

    Ich bin Realist und meine persönliche Einschätzung habe ich bereits in meinem Kommentar 39 beschrieben

  48. #52 eagle1
    Ich bin nicht dafür, P+P loszuwerden, so fern diese aus ihren Fehlern gelernt haben. Sollte sich jedoch die Vermutung verstärken, dass es diesen beiden nur um die Macht geht, werde ich wahrscheinlich meine Meinung ändern. Petry hat auch viele Anhänger, das sollte man nicht vergessen. Sie muss es schaffen, den linken sowie den rechts außen Flügel in die Partei einzubinden. Außerdem gehören parteiinterne Differenzen auf keinen Fall in die Öffentlichkeit. Unsere Volksverräter warten doch nur auf solche Möglichkeiten.

  49. Deutschland ist ein besetztes Land, warum sollen ausgerechnet
    jene, die hier das sagen haben, die Deutschen retten? Selten so
    einen Blödsinn gelesen. Wer ist denn mit verantwortlich für das
    was in unserem Land geschieht, sowohl Soros und Co., als auch
    der tiefe Staat USrael.

    Träumen Sie weiter meine Damen und Herren und informieren Sie sich mal alternativ über Stauffenberg. Man muss ja nicht alles glauben, was in der Schule gelehrt wird.

  50. @51 AfD Fan

    Ich will Sie nicht enttäuschen, da wohl AfD-Fan. Aber die Argumentation ist falsch. Die AfD wird nicht verunglimpft und bekämpft, weil sie gegen das „System“ ist. Sondern weil das als Reibebaum zum System gehört und vom System veranlaßt ist.

    Andererseits sind natürlich sehr viele Ehrlichmeindende wie Sie Mitglied oder Sympathisant der Partei. Aber leider werden sie nur verheizt. Denken Sie bitte mal darüber nach.

  51. @Hölderlin

    Deutschland ist ein besetztes Land, warum sollen ausgerechnet jene, die hier das sagen haben, die Deutschen retten?….

    Sehr geehrter Hölderlin, das deckt sich zu 100% mit dem was auch meine bescheidene Meinung ist.

    Was nun die Führungskader der BW anbetrifft, ist klar, das diese nach strengen Kriterien der Besatzer ausgewählt wurden und ihre Anweisungen nicht von der Bundesregierung erhalten.Deswegen zweifle ich auch daran, dass die Bundeswehr einschreiten wird. Das mit den Anweisungen betrifft jedoch nicht den Soldaten selbst, auch nicht die kleinen und mittleren Dienstgrade. Da der Deutsche jedoch absolut Obrigkeitshörig ist, bin ich was ein Einschreiten der BW im Inneren anbetrifft, sehr Skeptisch.

    Es müsste also neben der kompletten Politiker-Kaste auch der Führungskader der Bundeswehr abgesetzt werden und das geht nur über einen Putsch im Inneren der Bundeswehr und ob das passiert, daran habe ich Zweifel

    Gruß Spirit333

    P.S. Danke für das Video, sollte sich jeder einmal ansehen

  52. @39 MM

    Verehrter Herr Mannheimer!
    Ich danke Ihnen erneut für die fundierte und wahre Beantwortung des Kommentators Spirit333.
    Gerade Menschen wie dieser Kommentator sind das Gift, das Deutschland zersetzt hat!
    Die deutschen Offiziere, gerade auch fast alle pensionierten Generalstabsoffiziere dagegen sind absolut gegen die momentanen Zustände und werden dem Spuk ein Ende machen. Aber der Auslöser wird ein externer sein.
    Ihnen persönlich wünsche ich Gottes Kraft und Segen!

    „Es lebe das heilige Deutschland!“
    Claus Philipp Maria Justinian Schenk, Graf von Stauffenberg (1907 – 1944)

  53. @Diederich Heßling

    …Gerade Menschen wie dieser Kommentator (Spirit333) sind das Gift, das Deutschland zersetzt hat!

    Das ist eine Unverschämtheit!! Nur weil meine Meinung sich nicht unbedingt mit der Ihrigen oder eines anderen Kommentators deckt, mir vorzuwerfen ich sei das Gift welches Deutschland zersetzt, ist eine Bodenlose Frechheit, nur um das klar zu sagen.

    Meine Familie hat sich aktiv gegen die Naziherrschafft aufgelehnt. Man hat Experimente an ihnen durchgeführt und diese waren bereit ihr Leben dafür zu geben um die Naziherrschaft zu bekämpfen. Auch ich werde bereit sein, notfalls mein Leben für unser Land zu geben wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

    Unser Geschlecht reicht bis ins 11-Jahrhundert zurück und ich darf behaupten, dass unser Geschlecht vielleicht mehr für dieses Volk geleistet hat als das Ihrige.

    Ich verbitte mir diese Unterstellung

  54. @Spirit333

    Ich verstehe Ihre Skepsis sehr wohl und teile Ihre Meinung,
    werter Spirit333! Warum man gerade Sie, der klar sieht und
    denkt, als „das Gift, das Deutschland zersetzt hat“, bezeichnet
    ist und bleibt mir allerdings ein Rätsel. Ich finde diese Aussage
    mehr als impertinent.

    Herzliche Grüße Hölderlin

  55. MM 43
    danke für ihre Antwort, hätte ich jetzt nicht damit gerechnet:-)

    Zur französischen Revolution:
    vergessen dürfen sie aber auch nicht, wie das französische Volk ausgeblutet wurde, anders, als es bei uns heute der Fall ist!
    Hunger treibt so manche Blüten eines Menschen!
    Heute in Deutschland hat niemand wirklichen Hunger, da sorgt schon diese Regierung dafür, man läßt den menschen gerade noch soviel, dass wenigstens einigermaßen die Ernährung gesichert ist; auch wenn diese dann als nicht gerade gesund zu bezeichnen ist!

    Der deutsche Michel hat eine vollkommen andere Mentalität, als z. B. der Franzose.
    Zudem kommt die jahrelange Hirnwaschung nach den beiden WK hinzu!
    Um dieses Deasaster rückgängig zu machen, bräuchte es endlich mal Politiker, die zu ihrem Land und ihrem Volk stehen und es nicht einer sagen wir mal, Unterwanderung preis zu geben!
    Mir ist nur eine kleine Revolution, nein halt zwei kleine Revolutionen in Deutschland bekannt, die aber von der Obrigkeit sehr gut nieder geschlagen wurden!
    Einmal der Bauernkrieg im 16 Jahrhundert, danach gab es keine wirkliche Besserung für diese „Kämpfer und die andere fand 1850 statt, die ebenfalls durch eine Konterrevolution niedergeschlagen wurde!

    Sie sehen also, der Deutsche ist viel zu sehr unterwürfig, als dass er einmal für sich und sein Land kämpfen würde. Ausser vielleicht, wenn es wieder einen Leithammel geben würde, der voran schreitet!

    Was unsere Offiziere anbelangt, sehe ich es in ungefähr so, wie Spirit 333.
    Wenn es wirklich unkorrupte Offiziere gibt, dann verstehe ich nicht, warum diese nicht schon längst gegen diese regierung etwas unternimmt, evtl. auch mit Hilfe anderer Politiker, die sich ebenso gegen diese politische macht stellen!

    Selbst ein Polizeipräsident, ich meine den Wendt, der sich erdreistet hatte, einmal die Wahrheit zu sagen, wurde mundtot gemacht. Auch das dürfen wir nicht vergessen!

    Somit sehe ich nur die eine Möglichkeit das sich etwas ändern wird und das ist der Zustand, dass wir in unserem eigenen Land angegriffen werden und dadurch die Möglichkeit gegeben ist, mittels eines Bürgerkrieges eine grundlegende Änderung herbei zu führen.

    Was nun Stauffenberg anbelangt. Es waren leider auch damals viel zu wenige daran interessiert eine Wende herbei zu führen.

  56. Die französische Revolution ging gar nicht vom Volk aus sondern:

    „So sagt der französische Hochgradmaurer Bernardin:
    „Die Freimaurerei war es, die unsere Revolution vorbereitet
    hat, die größte von allen Volksheldengesängen, die die Weltgeschichte in ihren Jahrbüchern verzeichnet hat.
    Und der Freimaurerei kommt die erhabene Ehre zu,
    diesem unvergesslichen Ereignis die Formen geliehen
    zu haben, in der ihre Grundsätze Fleisch geworden sind.“

    „Von 1772 bis 1789 arbeitete das Maurertum die große Revolution aus, die der Welt ein anderes Gesicht geben
    sollte. Alsdann durchsetzten die Freimaurer die
    Volksmassen mit den Leitgedanken, die sie sich
    selbst zu eigen gemacht hatten.“ (Bericht aus der
    Vollsitzung der angesehenen Logen Paix es Union
    und La libre conscience im Orient von Nantes am
    Montag, den 23.4.1883, S. 8.)

    http://www.wfg-gk.de/verschwoerung48f.html

  57. #56 Hölderlin
    Denke auch, dass Deutschland eine US-Konlonie ist und die Amerikaner haben dehalb auch kein Interesse an neuen Verträgen.
    #57 Diederich Heßling
    Ich habe überhaupt keine Sorge, dass ich als AfD-Fan von der Alternative verheizt werde. Die AfD gehört nicht zum System, auch wenn dieses Gerücht in die Welt gesetzt wurde, um deren Anhänger zu vergraulen.
    Bisher hat mich mein Gefühl auch noch nie getäuscht.
    Erinnern Sie sich an die Wahl von Sachsen-Anhalt. Nachdem die AfD bei 24% gelandet war, bekam Reiner Haseloff einen dermaßen roten Kopf, dass er fast aussah wie eine Tomate. Auch bei Winfried Kretschmann wurden nach der Wahl die Mundwinkel immer länger. Ich weiß zwar, dass die Politiker auch Schauspieler sind, aber so viel Wut und Hass kann man nicht spielen, das ist echt.
    #63 Hölderlin
    Dass die Freimauerer viele Kriege und Aufstände angezettelt haben, überrascht mich nicht. Haben diese Geldsäcke doch an Kriegen gut verdient.

  58. Es rettet uns kein König, kein Kaiser noch Tribun, vom Unrecht zu erlösen, können nur wir selber tun“.

    ……….die Geschichte lehrt uns , was zu tun ist!
    …wer sich auf das „Heilmittel AFD“ verlässt, ist verlassen……

  59. #65 Ernst
    Die AfD ist jetzt schon Gold wert. Sie treibt die etablierten Parteien vor sich her. Ohne die Alternative kämen noch viel mehr Migranten unkontrolliert in unser Land. Nun macht die CDU auf AfD light.

  60. Die Generalität der Bundeswehr ist das gleiche widerliche Geschmeiss wie in der Wehrmacht und Waffen SS.
    Die werden keinen Moment zögern auf das eigene Volk schießen zu lassen wenn Merkel es befiehlt. Von diesen Gefechtsfeldtouristen braucht man nichts zu erwarten….

Kommentare sind deaktiviert.