Wollte ein Geheimdienstmitarbeiter die Ermordung Wilders vorbereiten?




 
  Wilders war schon mehrfach das Ziel von Attentätern.
Er wird sowohl von Moslems als auch von Linken bedroht.

***


 

Aus Journalistenmatch,  23. Februar 2017

Wollte ein Geheimdienstmitarbeiter die Ermordung Wilders vorbereiten?



In Holland ist ein Geheimdienstmitarbeiter, der für den Schutz des niederländischen Politikers Geert Wilders zuständig war, suspendiert worden. Er soll Details zum Aufenthaltsort Wilders an eine „kriminelle Organisation“ weitergegeben haben.

Niederländischen Zeitungen beschreiben ihn als einen erfahrenen Beamten in den 30ern. Der Chef des Geheimdienstes Erik Akerboom bestätigte, dass der Mann einen marokkanischen Hintergrund hat.

Der Beamte soll nicht zum Personenschutzteam des Politikers gehören, aber Zugang zu Daten haben, die Aufenthaltsorte in der Öffentlichkeit während des Wahlkampfes verraten.

„Du lieber Himmel! Wenn ich denjenigen nicht blind vertrauen kann, die vorgeben, mich zu beschützen, dann kann ich nicht funktionieren,“ twitterte Wilders entsetzt.

Premierminister Mark Rutte und der Justizminister haben sich mit Geert Wilders zu einem Gespräch getroffen, wollen sich aber nicht über den Inhalt äußern.

http://www.reuters.com/article/us-netherlands-election-wilders-idUSKBN1611LB

Foto: https://www.geertwilders.nl

Quelle:
http://www.journalistenwatch.com/2017/02/23/wollte-ein-geheimdienstmitarbeiter-die-ermordung-wilders-vorbereiten/

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

16 Kommentare

  1. Diese Muselbagage gehört NICHT in Personenschutzteams für westliche Kunden. Die sollen ihre Beschützerqualitäten gern bei ihren Scheichs zur Wirkung bringen; hier sind sie VÖLLIG fehl am Platz.

    Die Security-Firmen besonders in den höheren Rängen, Geheimdienste etc. müssen sobald wie möglich ihr Personal neu aufstellen. Musels haben in unseren Internas NICHTS zu suchen!

    Mir reichen diese Muselaten schon in den Banken, wo sie als Mitarbeiterinnen getarnt Zugriff auf die Inhalte unserer Konten haben und damit genau die Geldbewegungen im Blick behalten können. Wer unterstütz wen mit wieviel Kohle etc…

  2. Solche „Vorfälle“ zeigen:

    Nur die TOTALE ABSCHOTTUNG vor dem Islam kann uns retten!

    Notfalls müssen wir Rest-Deutschen unseren eigenen „muselfreien Staat“ gründen – mit allem drum und dran.

    Wer „die Welt erobern“ will, schreckt doch vor keinem Trick, keiner Lüge, keiner Grausamkeit zurück. Lernen’s die Menschen denn NIE?!

  3. Pirincci in Höchstform über die ANMASSUNGEN der Würgei:

    Warum müssen wir uns überhaupt laufend mit einem 3500 Kilometer entfernten Land befassen…

    https://juergenelsaesser.wordpress.com/2017/04/02/video-pirincci-ueber-kalifat-brd-in-compact-magazin-42017/

    Die Türken sind wie unverschämte Bettler, die man nicht mehr aus der Wohnung rausbekommt – warum gehen die nicht zu den reichen Scheichs betteln? Ach so, ihre Glaubensgenossen haben sich bereits mit Hilfe einer Grenzbefestigung a la „Staatsgrenze“ der DDR „abgeschottet“ und Mama Ferkel hat ihnen extra Bunzel-PO.lizisten als Ausbilder vermittelt!

  4. Hat Geert Wilders,AFD&Co. unsere Multimillionär- Fussballerelite gerade erneut inspiriert (ohne Ahnung) politisch Deutschland richtig einzuordnen?
    Nebst dem unsäglichen Fussballehrer Streich vom Fussballclub Freiburg, Uli Höeness direkt nach seiner vorzeitigen Knastentlassung und Altneu gewählter FC Bayern Präsident,ect.pp. kommt nun auf der werbeschiene für die Merkel und Ihre Paladine Politik das Weltmeister Würstchen aus der Multikultitruppe Philipp Lahm dazu. Ach hätte er doch lieber weiter Fussball gespielt und den ball mal ans Hirn bekommen um dieses in die normale Spur zu bringen. Doch der Mainstream hat es längst erfasst, politische Analphabeten aber ihren Senf dazutun macht sich in der Gutmenschszene der VIPs von A-Z immer gut.
    Die BILD und die WELT (Ableger von Bild)schreibt;Zitat:
    (..) Philipp Lahm hört im Sommer beim FC Bayern auf. Dass es für den Weltmeister ein Leben jenseits von Pokalen gibt, zeigt er mit einem Appell für ein weltoffenes Deutschland und gegen Rechtspopulisten.“ (..)
    Philipp Lahm hört im Sommer beim FC Bayern auf. Dass es für den Weltmeister ein Leben jenseits von Pokalen gibt, zeigt er mit einem Appell für ein weltoffenes Deutschland und gegen Rechtspopulisten. (..)
    Ich weiss nicht ob Merkel meine Handynummer hat“ .
    Offenbar will Lahm Merkel seine Solidarität und Unterstützung fie die Deutschlandabschafferin Merkel zeigen.
    Auf solche Statements hat Deutschland gewartet. Wahnsinn.
    https://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-bayern-muenchen/article163327879/Deutschland-darf-nicht-rechts-werden.html

    http://www.90min.de/de/posts/4810239-lahm-bezieht-politische-stellung-deutschland-darf-nicht-nach-rechts-ruecken

    http://www.bild.de/politik/inland/philipp-lahm/afd-die-richtigen-fragen-51125892.bild.html

    Schafft endlich das Wort Nationalmanschaft ab und nennt es “ toleranteste „Die Mannschaft Multikultimillionentruppe“.
    Vielleicht schafft es Lahm statt FC Bayern Sportdirektor mit weiterem Millionengehalt sich mal dem normalen deutschen Volk ohne Fussball anzupassen und Halbtags mit 1500 E bei Aldi&Co. an der Kasse zu sitzen. Er kann dann die „Halal“ Schampoos ohne Moscheewerbung für seine neuen Freunde aus Aleppo&Co.inkl. Erdogan über den Scanner ziehen. Das macht sicherlich große Freude.
    Passend zu seinen Worten: „Wir alle haben Jahre dafür gearbeitet, dass Deutschland ein weltoffenes Land geworden ist. Wir sollten alles dafür tun, dass das auch so bleibt. Wir leben hier in einer gesunden Gesellschaft. Das darf nicht verloren gehen.“.
    Philipp Lahm- mach weiterhin dafür Werbung… Mir wird gerade schlecht.!

  5. @ Alter Sack

    Den Akif habe ich mir noch gestern Nacht angeschaut. Dieses Elsässer Besprechungs-Video.

    Inhaltlich wie gewohnt gefestigt, der Akif. Aber mental-nervlich wirkte er ziemlich brüchig. Diese existenzvernichtende Nazikeulerei hat ihn wohl doch nachhaltig viel mehr verunsichert und mitgenommen, als man das nach außen sieht.
    Wäre ja auch ein Wunder, wenn nicht.

    Mit einem hat er immer wieder bestechend Recht.
    Daß wir die Musels, vor allem die Türken hier so derartig pampern hat absolut keinen Zweck für uns. Für die schon, das ist klar.

    Wenn sie nicht arbeiten, verschlingen sie massenhaft Steuergeld, und wenn sie arbeiten, verdienen sie in den unteren Einkommensklassen so wenig, daß sie steuerlich unrelevant sind, was das durch sie erwirtschaftete Steuereinkommen angeht.

    Sie sind staatswirtschaftlich ein einziges Minusgeschäft und darüber hinaus ruinieren sie unser VOLK, unsere KULTUR und unser gesellschaftliches Miteinander.

    Glatzkopf Sumuncu ist so ein perfektes Beispiel. Das Einzige, was wir von den Türken bekommen haben, waren schlechte Manieren. Fickdisch ist jetzt neudeutsches Mittelstandsbürgertumswort geworden und jeder möchtegernlustige Fetti wie dieser Welke befleißt sich, es den Turks möglichst nachzutun, um wenigstens ein bißchen „männlich“ zu wirken…..

    Armes Deutschland!
    Was war doch Friedrich Schiller für ein Mensch!
    Wo sind die Bürger, auf die man stolz sein kann? Gut, Höcke. Und ein paar von den Helden des Widerstands, aber POlitiker? Künstler? Erfinder? Wissenschaftler? eher mau…

    Und der Stolz, den man auf die gute Kultur allgemein haben konnte, die einst noch zu Peter Alexanders Zeiten hier und auch in anderen europäischen Staaten geherrscht hat, ist ebenfalls inzwischen völlig fehl am Platz. Auf was will man denn da im Moment so stolz sein?

    Die letzten Granden sind am Sterben oder schon gestorben.
    Die letzten Pottwale, Säbelzahntiger, Riffhaie, wie die letzten großen Tierdynastien sind sie einfach vom Erdenrund verschwunden. Znächst fiel es keinem auf. Wenn es dann mal auffallen wird, wird es zu spät sein.

  6. Ein Moslem? im Sicherheitsbereich..

    Genau das ist die Strategie der Eurokraten. Auch bei uns immer mehr von denen, die mit Dienstwaffe unterwegs sind. Wikiliste der Dienstwaffen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Dienstwaffen_der_deutschen_Polizei

    Wobei eben die P99/P2000 im Cal. 9 zu den handhabungssicheren Gerätschaften überhaupt in diesem Bereich zählen (Innensicherung) Ein „Fehlschuss/Selbstauslöser“ ist auf Grund der Konstruktion nahezu unmöglich!

    Wenn einer von denen austickt, haben wir echt die Arschkarte gezogen, denn wer von uns Bürgern hat schon eine schuss-sichere Weste im Schrank, oder gar selbst eine Pistole um Amok-schützen zu stoppen?

    Waffen sind Lebensretter! Wer sie nicht in diesem Zusammenhang einsetzen will handelt grob fahrlässig!

    Waffentechnische Grundlagen zum technischen Verständnis (Bereich Sport-GK) siehe lesenswertes PDF:

    http://www.ssv-heek.de/dokumente/Alles_uber_das_Grosskaliberschiessen.pdf
    ———————————–
    Fundstück:
    Ohne Worte

    ———————————–

    Schweden: Drei Polizistinnen werden bei Verhaftung von einem (!) Asylbewerber verprügelt

    Schweden ist ein failed State! Drei Polizistinnen versuchen vergeblich einen Brandstifter zu verhaften. Es handelt sich bei dem Mann um einen Asylbewerber, der offenbar mit einigen Umständen seiner Unterbringung nicht so ganz zufrieden war. Schokopudding?

    (Text+Videos)

    http://opposition24.com/schweden-drei-polizistinnen-asylbewerber/307106

  7. Thema Grüne und Waffen…
    ————————————-
    Politik: Grüne machen sich mit “OppoVision” lächerlich

    Die Grünen betreiben im Wahlkampfjahr 2017 einen YouTube Channel und veröffentlichen dort eine Videoserie mit dem unglaublich kreativen Namen “OppoVision”. In OppoVision Nr. 44 geht es um Waffengesetze und um die Forderungen der Grünen.

    Marc hat sich mit dem Video auseinandergesetzt und eine Video Antwort formuliert. In dieser Antwort werden die nicht nachvollziehbaren Ansichten der Grünen deutlich.

    Zudem erkennt der Zuschauer, dass die Grünen keinerlei Ahnung haben, von was sie reden.

    WBK und Waffenschein werden wie so häufig verwechselt.

    https://german-rifle-association.de/politik-gruene-machen-sich-mit-oppovision-laecherlich/
    ———————————–
    (Video dazu)

    Grüne Vollhonks gegen Waffen – „OppoVision“ – Let’s Shoot #99

    https://www.youtube.com/watch?v=9_-jRi6dOYQ

  8. @ eagle 1 Komm. Nr. 7#

    wissen Sie wen der hässliche Vollpfosten (alias Ex Theaterregieseur,ect. pp. Serdar Sumuncu vor kurzem geheiratet hat?! Ja…. ! Carolin Kebeckus! Ich könnte mich kugeln vor lachen wenns nicht so ernst wäre was diese so an Hass unter dem tarnnamen „Satire“ verzapfen können. Die nächste Deutsche Comedy Verrückte die meint in ihrem Genre alles gegen die deutschen insbesondere gegen die AFD&Co. alles sagen zu dürfen. Derber Humor und satire ist dies nicht mehr, es ist einfach doof und unverschämt, diskriminierend.das sollten sie mal mit dem Islam machen, die Quittung käme prompt. Das wäre dann keine Show mehr, sondern die Wirklichkeit.
    Jetzt hat sich also das Deutschen Bashing gleich auf einen Schlag verdoppelt. Fehlen nur noch die passenden Kinder die aussehen wie Kathrin Göhring Eckardt oder Claudia Roth als Joke dazu.

    In einem Preview-Video macht die linke Medienchlampe als „Bitch der AfD“ Propaganda für den „braunen Sumpf“. Ein Auszug: „In meinem Bubikopf, hab‘ ich der Merkel schon das Maul gestopft“, dazu schwingt sie lasziv die Kurven, räkelt sich auf Deutschlandfahnen. Im Hintergrund halten eintönig gekleidete Herren Wahlplakate mit Spezial-Slogans hoch: „Wer Frauke nicht liebt, soll Deutschland verlassen“ und „Frauke vor! Eigentor!“.
    http://www.bild.de/regional/koeln/carolin-kebekus/kebekus-als-petry-48020510.bild.html

    https://www.youtube.com/watch?v=6HaBKTk7o2I
    Die hochgeypte linke Frau Kebekuckuck kanns nicht lassen, primitiv und erbärmlich:
    https://www.youtube.com/watch?v=QlXQ84hECl4

  9. Haben wir eigentlich noch eine Demokratie? Von wegen das Volk regiert. Ich traue den Wahlen nicht mehr.

  10. @ schwabenland-heimatland 11#

    Na da haben sich ja zwei gefunden! Da ich äußerst selten (höchstens im Wartezimmer beim Arzt) die Klatschpresse schmökere, wußte ich davon nix.

    Nu weiß ichs, und was passiert?
    Eigentlich gar nichts, verändert mein Leben nicht.

    🙂

    Daß diese beiden zwanghaft ihren Morbus Pick ausleben, wußte ich ja schon länger, nun jetzt haben sie einen Weg gefunden, mit ihrer Krankheit umzughen.
    Einen anderen Partner hätten sie jeweils ja nicht gefunden, der diese „Vergröberung der Tischmanieren“ erragen hätte. 😀

    Na, lassen wir ihnen ihre Form der semantischen Demenz.
    Viel andere Möglichkeite haben die ja nicht mehr. Was mich eigentlich nur sehr ärgert, ist, daß ich dieses verbal-billig-pornographisierte Pack auch noch vie GEZ zwangweise bezahlen muß.

    ______________________

    „Morbus-Pick-Patienten leiden im Allgemeinen an Verhaltensauffälligkeiten, Persönlichkeitsveränderungen, Sprach- und Gedächtnisstörungen und dem Verlust anerzogener Verhaltensregeln. Der Verlauf der Krankheit ist eher langsam fortschreitend. Üblicherweise gehen die beiden zuerst genannten Symptome einer Störung des Gedächtnisses voraus.

    Klinisch sind zwei Symptomkomplexe zu beobachten – entweder „passiv“ anmutende Zeichen wie:

    Apathie
    Antriebslosigkeit
    Vernachlässigung der Körperpflege
    affektive Verflachung
    Verwahrlosung

    oder gegensätzlich wirkende Symptome wie:

    Triebhaftigkeit
    Euphorie
    Verlust ethischer Werte (Kriminalität)
    generelle Enthemmungsphänomene (Esssucht, Vergröberung der Tischmanieren, Witzelsucht und sexuelle Anzüglichkeiten/Handlungen)

    Im weiteren Verlauf der Erkrankung kommen Sprach- und Orientierungsstörungen hinzu, bis sich schließlich das Vollbild der frontotemporalen Demenz mit Muskelversteifung (Rigor), Pflegebedürftigkeit sowie Harn- bzw. Stuhlinkontinenz ausgebildet hat.
    Je nach betroffener Hirnregion ist das Auftreten von Unterformen der frontotemporalen Demenz wie beispielsweise der progredienten (fortschreitenden) Aphasie oder der semantischen Demenz möglich.“

    Je nach betroffener Hirnregion ist das Auftreten von Unterformen der frontotemporalen Demenz wie beispielsweise der progredienten (fortschreitenden) Aphasie oder der semantischen Demenz möglich.“

    😀 😀 😀

  11. @ eagle Komm. Nr. 15′
    Um nochmals auf Serdar Sumuncu zurückzukommen- obwohl es eigentlich nicht nennenswert ist, über ihn überhaupt etwas zu schreiben.
    Dieser Doppelpass Türke hält sich für besonders intellektuell, witzig mit viel bissigeme schwarzem Humor ausgestattet, doch er ist einfach primitiv und doof.
    Er ist offenbar mit dem Gen einer gespaltenen Person ausgestattet. Einenteils beschimpft er H4 Menschen und Homosexuelle,ect. wie im richtigen Leben und macht daraus auch keinen Hehl. Aber weil er als Kabarettist auftritt, denken die, die nicht mitlachen, er meint das ironisch,es wäre Satire.In seinem Internetprogramm „Hate Night“ erzählte er mal, wie sehr es ihn vor Hella von Sinnen und Anne Will ekelt. Er hetzt darin so überzeugend gegen Lesben, dass es egal ist, ob er da womöglich eine Rolle spielt und das demaskierend meint: „Die Show ist geilster Porno für Lesbenhasser“.
    Er ist voll wie die vielen anderen Comedy-verrückten auf deren linken Bashingseite- gegen Trump, AfD, Patrioten&Co. Andernteils sagt er, Dass „hässliche Frauen“ wie Angela Merkel eine Burka tragen müssen sollten, das meine er als Witz, aber dass man die Verschleierung verbieten müsste, das sei sein Ernst. „Wer in Europa lebt“, sagt Somuncu, „muss sich den Gepflogenheiten der Europäer anpassen. Und wenn er das nicht will, soll er dorthin gehen, wo er herkommt.“ Auf die Frage, ob er zwischen Burka und Tschador unterscheide, spuckt er: „Ich lerne nicht die Terminologie von Leuten, die ich für minderbemittelt halte.“ Meint er damit seine türkischen Landsleute auch die in Deutschland alle nach R.Erdogan schreien und letztendlich noch für die Todesstrafe sind weil der Islam verrückte Erdogan dies für legitim hält?!
    Dieser Mann gehört mitsamt seiner neuen passenden Frau C.Kebeckus statt ins Fernsehen zu Markus Lanz, Heute Show&Co. wie sein Pseudokünstler- Freundesklientel Oliver Welke, Michael Mittermeier, I. Appelt und Konsorten in ein Kuckucksnest mit Schwedischen Gardinen dran.Und jeden Tag in ein Dampfbad wei früher in diesem klinischen Psychogenre. Dann dürfen alle anschliesned mal einen Fernseher zum Fenster hinauswerfen,(Jack Nicolson lässt grüssen) nicht als Satire, sondern als Wirklichkeit für den verbalen Hass und Schrott als vermeintlich „lustig“ verpackt, in dem sie aber selbst vorkommen.
    In seiner Satirerolle hat Somuncu und Kolleg/innen einen Weg gefunden aus ihren persönlichen Defiziten Geld zu machen. Und damit sind sie alle in der Medienbranche ja kein Einzelfall….es gibt auch in anderen Branchen eine Unmenge davon.

    https://www.youtube.com/watch?v=ErdZVuAMd9w

Kommentare sind deaktiviert.