Angst vor Islamisten: Linke Feministinnen verlassen schwedische Migranten-Viertel

Oben: Die „schwedische“Parlamentarierin Nalin Pekgul, geboren am 30. April 1967 in Batman (Elih) in der Türkei, ist eine „schwedische“ Krankenschwester und ehemalige sozialdemokratische Abgeordnete (1994-2002).


.

Schwedische Feministinnen erleben nun ihr ganz eigenes Waterloo:
Moslems machen Jagd auf freizügige schwedische Frauen 

Nichts zeigt  die ideologische Verblödung der internationalen Feministin-Szenerie – allesamt auf Seiten des Islam – deutlicher als die Flucht schwedischer Hardcore-Feministinnen vor jener Klientel, die sie bislang gegen jeden Angriff seitens kundiger Islamkritiker in Schutz genommen haben: Den von ihren in Massen nach Schweden importierten Moslems.

Linksgerichtete Feministinnen verlassen in Scharen Stockholms Vororte. Der Grund: In den No-Go-Zonen leben mehrheitlich Muslime aus dem Nahen Osten und Afrika – viele von ihnen sind religiöse Fundamentalisten.

Bittere Lektion für Feministinnen:
Die Realität ist ganz anders, als ihre linken Hirne sie sehen wollen

In ihren Wohngebieten lernen diese Feministinnen nun eine Lektion des Lebens: Dass die Realität nämlich anders ist als ihre verqueren und hanebüchen naiven Vorstellungen über die angebliche Friedensreligion Islam. Moslems zeigen auch und gerade in Schweden, was es heißt, in einem islamischen Land zu leben: Schluss mit freiem intellektuellen Diskurs, Schluss mit Kritik am Islam, Schluss mit freier Sexualmoral, Schluss mit Emanzipation und der Freiheit, sich als Frau so zu kleiden,wie es ihr beliebt.

In der Öffentlichkeit werden diese Gräuel-Femistinnen ihren Irrtum niemals eingestehen. Denn in Punkto Kritikresistenz sind sie dem Islam so ähnlich wie in ihrer eingefleischten Fakten-Erkenntnisresistenz.

Doch sie werden sich schon irgendeine spinnerte Gedankenkonstruktion zusammenbasteln, die ihre Lage „erklärt“ – und sie der westlichen Welt zuschiebt. Wetten dass ?

Michael Mannheimer, 5.4.2017

***

 

Epoch Times, 2. April 2017

Angst vor Islamisten: Linke Feministinnen verlassen schwedische Migranten-Viertel

Linksgerichtete Feministinnen verlassen Stockholms Vororte. Der Grund: In den No-Go-Zonen leben mehrheitlich Muslime aus dem Nahen Osten und Afrika – viele von ihnen sind religiöse Fundamentalisten.

Nalin Pekgul, ehemalige Parlamentarierin der linken schwedischen Sozialdemokraten, lebt seit mehr als 30 Jahren im schwedischen Vorort Tensa. Mittlerweile ist sie selbst mit dem Problem des radikalen Islam konfrontiert.

Im Interview mit dem schwedischen Fernsehsender SVT, sagt sie:

„Ich fühle mich hier nicht mehr sicher. Die muslimischen Fundamentalisten haben den Bezirk übernommen und ich kann nicht mehr ins Zentrum gehen, ohne belästigt zu werden“.

Pekgul gibt an, die Situation für Frauen in Schweden habe in den letzten paar Jahren kontinuierlich verschlechtert. Immer mehr männliche Migranten würden zu islamischen Fundamentalisten.

Die Mehrheit der Migranten würde die Islamisten „verfluchen“ erzählt sie. Deshalb habe sie „immer gehofft“, das Problem gehe „irgendwann vorbei“.

„Moralpolizisten“ kontrollieren schwedische No-Go-Zonen

 Auch die ehemalige Linken-Politikerin Zeliha Dagli hatte Probleme mit radikalen Muslimen. Sie wohnte im Stockholmer Vorort Husby. Auch in dieser Gegend leben viele muslimische Migranten. Dagli zog aus Husby weg – denn sie hatte Angst:

„Es gab Gerüchte, dass wir den Frauen die Schleier wegnehmen wollten. Mir wurde gesagt, ich solle auf mich aufpassen. Ich fühlte mich nicht mehr sicher,“

sagt sie. In Husby kontrollieren mittlerweile selbsternannte „Moralpolizisten“ das Benehmen von Frauen in der Öffentlichkeit.

Zeliha Dagli lebt nun in der Stockholmer Innenstadt. Im SVT-Interview sagt die ehemalige Linken-Politikerin, sie würde sich freuen endlich wieder anziehen und sagen zu können, was sie wolle, ohne um ihre Sicherheit fürchten zu müssen.

Quelle:
http://www.epochtimes.de/politik/europa/angst-vor-islamisten-linke-feministinnen-verlassen-schwedische-migranten-viertel-a2086145.html

 

Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über  die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.
Überweisung an: top direkt Ungarn Kontoinhaber:   Michael Merkle/Mannheimer IBAN:  HU61117753795517788700000000 BIC (SWIFT):  OTPVHUHB Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei

72 Kommentare

  1. Wenn die weg sind, sind die Homos/Lesben dran, dann Juden, Christen, + Andesgläubige und Atheisten….

    Dann gehts untereinander richtig los Sunnis gegen Schiitis…

    Zurück bleibt ein Wüstenstaat ohne Sand!

  2. Da passt doch wie der Ar… auf den Eimer, dass es zu o.g. Bericht noch weitere in der gleichen Richtung gibt.
    z.B.Zitat:
    Schwedischer Polizeibeamter: »Tatverdächtige fast nur Muslime«
    »Unsere Rentner sind auf den Knien, die Schulen ein einziges Chaos, die Gesundheitsversorgung ist ein Inferno und die Polizei ist völlig zerstört worden«. Dieses ernüchternde Fazit zieht ein, vor dem Pensionseintritt stehender, schwedischer Polizist und zeigt damit auf, was Deutschland in Kürze aufgrund verantwortungsloser Immigrationspolitik ebenfalls als Realität wird anerkennen müssen.
    Seit Wochen ist der kurz vor der Pension stehende, 61-jährige schwedische Polizist Peter Springare aus der 144.000 Einwohner zählenden Gemeinde Orebro in den Zeitungen seines Landes präsent und mittlerweile – zumindest dort – nahezu zum Medienstar aufgestiegen. Grund: Springare packte aus und präsentierte eine schonungslose Analyse des kaputten Zustands des einstigen Multi-Kulti-Vorzeigelandes Schweden.
    Anfang des Monats veröffentlichte der Polizeibeamte auf seinem Facebook-Auftritt folgendes Posting:
    »Ich hab es so satt. Was ich hier unten schreiben werde, ist nicht politisch korrekt. Aber mir ist das egal. Was ich euch Steuerzahlern raten werde ist uns Staatsangestellten untersagt zu verbreiten«.
    Springare sagte, dass er im Begriff sei, bald in den Ruhestand zu gehen und deshalb die Disziplinarprozeduren nicht fürchte, die eventuell gegen einen jüngeren Beamten angestrengt würden, weil er den Befehl seines Vorgesetzten missachtet habe und damit das Problem verschlimmere.

    http://www.metropolico.org/2017/03/24/schwedischer-polizeibeamter-tatverdaechtige-fast-nur-muslime/

    und ganz aktuell- on TOP:
    focus On-
    „TV-Bericht aus Schweden ! Mädchen dürfen im Bus nur hinten einsteigen: Islamische Privatschule in der Kritik“
    http://www.focus.de/politik/videos/tv-bericht-aus-schweden-auf-dem-weg-zu-islamischer-privatschule-maedchen-muessen-im-bus-hinten-einsteigen_id_6894725.html

    Wahnsinn in Europa.
    Das kurriose ist aber dabei, selbst meine eigene Tochter meint, sie hätte eine gute Bekannte die eine Flüchtlingsfamilie aus Syrien /Islam privat (mit „gute Berufsausbildung“) aufgegenommen hätte, diese käme sehr gut mit den Privat-Refugees zurecht.
    Somit läuft die unterschiedliche Wahrnehmung und Beurteilung der Lage selbst durch die eigene Familie. Kein Wunder, die Kids sind nahezu alle Linksgrün über die Jahre in der Schule, (Gymn.)bzw. in ihrem Fall sogar Uni umgepolt und manipuliert worden.
    Auf die Info von mir, dass es evtl. natürlich auch positive Einzelfälle gibt, doch im Grunde nach und im Ganzen gesehen, werden solche ihre Informationen,positiv lanciert, bzw. negiert, geschönt und in absehbarer Zeit auf den Kopf gestellt werden. Darauf hatte sie dann keine Antwort. (es folgte ungläubiges staunen!) Sie empfahl mir mich doch politisch zu engagieren. Dass dies im Einheitsmeinungsbrei nicht viel nützt, bei anderer Meinung letztendlich nur voll vom linken Mainstream,ect. sogar direkt Repressalien zurückkommen, inkl.Rassist, Populist und Nazi- Bezeichnungen, dazu hätte ich allerdings keine Lust.
    Dass alle Erfahrungen auf den Kopf gestellt werden, merkt die Jugend doch gar nicht. Schweden ist aber der beste negative Beweis!

  3. Wann darf endlich militärisch interveniert werden? Die Voraussetzungen sind längst erfüllt. Wer sich nicht ergibt , ist ein Mitwisser.

  4. Die Vertreibung alteingesessener Wiener ist ebenfalls voll im Gange, weil schon die urbanen Bezirke der Stadt voll von den Clans beschlagnahmt wurden.
    Nobelbezirke bleiben aber verschont.

  5. Solche Dumm* sind mitverantwortlich, nicht nur diese **** Tusse, sondern die verblödeten Geldgeber! Irgendwer muß die ja finanzieren!

    Das gilt auch und vor allem für solche dämliche Zeitgenossinnen..!

    Was ist eigentlich aus den seit zig Jahren durch deutsche Privat-Spenden finanzierten Projekten geworden..?

    Steht da noch ne Schule, Wohnheim ,Brunnen, etc…? Berichte, Bilder, Videos? Fehlanzeige!

    Es ist die gleiche politische Agenda wie bei den Femi-Weibern, umfairteilen, abzocken, Gutgläubigkeit von Omi und Opi ausnutzen, um sich selbst überlegen und „erhaben“ zu fühlen!

    Um dann im Endefekt von den dortigen Moslems insgeheim verachtet und verlacht zu werden!
    ————————————

    Entwicklungshelferin will zu Kopfabschneidern

    Dahin, wo Köpfe abgeschnitten werden, zieht es Sybille Schnehage (Foto l.) aus Bergfeld im Landkreis Gifhorn. Die Entwicklungshelferin war per Eintrag in ihrem Reisepass..

    https://www.pi-news.net/2017/04/entwicklungshelferin-will-zu-kopfabschneidern/#more-561965
    ————————————-
    Aus dem Kommentarbereich dort rausgefischt zu der „Dame“ von 2010 :
    ————————————
    Spenden für die Taliban

    Das Bundesentwicklungsministerium überwies 1,5 Millionen Euro nach Afghanistan – und unterstützte mit dem Geld militante Islamisten.

    Wenn Sybille Schnehage auf dem Flughafen von Kundus landet, wartet das Empfangskomitee direkt an der holprigen Piste. Da ist der Bürgermeister der nordafghanischen Stadt, der sogar eine Straße, die „Saraki Schnehage“, nach der Frau aus dem niedersächsischen Bergfeld benannt hat. Neben…

    (längerer Bericht..)

    http://www.focus.de/politik/deutschland/deutschland-spenden-fuer-die-taliban_aid_473509.html

  6. Schweden…….
    ————————————
    Scharia in Schweden: Mädchen müssen im Schulbus hinten einsteigen

    In Stockholm herrscht bereits die Scharia. Mädchen einer islamischen Schule müssen hinten im Schulbus einsteigen – die Jungs natürlich vorne…

    http://opposition24.com/scharia-schweden-maedchen-schulbus/307366
    ————————————
    I denne svenske skolebussen tvinges jentene til å sitte bakerst

  7. Aber auch mal was positives:

    Verfassungsgericht: Pro-NRW-Chef siegt gegen Volker Beck

    KARLSRUHE. Der Vorsitzende der Bürgerbewegung Pro NRW, Markus Beisicht, hat vor dem Bundesverfassungsgericht einen Sieg gegen den Grünen-Politiker Volker Beck errungen. Beisicht hatte Beck auf einer Pro-Köln-Kundgebung 2011 als „Obergauleiter der SA-Horden“ bezeichnet. Weiter sagte er an Beck und die Teilnehmer einer linken Gegendemonstration gerichtet: „Das sind die Kinder von Adolf Hitler. Das ist dieselbe Ideologie, die haben genauso angefangen.“….

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/verfassungsgericht-pro-nrw-chef-siegt-gegen-volker-beck/

    ————————————
    UND:
    ————————————

    Freispruch für Stürzenberger:

    Video: Das Urteil im “Krebsgeschwür”-Prozess

    Dieses langwierige gerichtliche Verfahren lief über fast vier Jahre und ging durch vier Instanzen. Am 14. Februar gab es schließlich….

    https://www.pi-news.net/2017/04/video-das-urteil-im-krebsgeschwuer-prozess/

  8. meine linksradikale freundin kommt auch ganz langsam dahinter das da etwas schief läuft.

    ich bin guter hoffnung, dass sie es in den nächsten 10 jahren noch ganz kapiert. aber schneller wohl kaum.

    die ist so hart linksgestrickt, die würde auch nach einer vergewaltigung noch sagen „das hätte genauso gut ein deutscher sein können“

    …so what!

  9. https://www.merkur.de/politik/csu-chef-horst-seehofer-ueber-seine-zukunft-kanzlerin-merkel-martin-schulz-und-afd-zr-8103992.html
    Seehofer spricht Klartext in Sachen Merkel und AfD

    Angesprochen auf einen möglichen Rückzug von seinen Ämtern sagte der gebürtige Ingolstädter gegenüber dem Magazin Stern: „Glauben Sie mir: Ich bin wirklich hin- und hergerissen. Ich weiß es einfach noch nicht.“ Einerseits wolle er „keine gescheiterte Mission hinterlassen“, so Seehofer. „Ich will aber auch nicht vom Hof gejagt werden, weil mich keiner mehr hören und sehen kann.“

    CSU steht hinter Kanzlerin Merkel – „ohne Wenn und Aber“

    Seehofer will die AfD nicht im Bundestag

    VOLLHORST KANN SCHON LÄNGST KEINER MEHR HÖREN UND SEHEN.

  10. Mein Mitgefühl für die Linksmuselantin hält sich in Grenzen.
    Als Muselin muß sie das doch eigentlich wissen.

  11. Spitzenrede! An Curio kommt nun NIEMAND mehr vorbei!
    Das wird ein hartes Stück Arbeit, einen solchen hervorragenden Abgeordneten wieder „mundtot“ zu bekommen.

    Missbilligung des Bürgermeisters Gottfried Curio.8 Sitzung des Berliner AGH 18 WP AfD

  12. Und gleich noch einer:

    A. Gauland zur inneren Sicherheit, notwendig geworden durch die massenhafte Einschleusung von islamischen Migranten, unter ihnen leider viele Islamisten und Terroristen.

    Dr Alexander Gauland zur aktuellen Stunde. AfD aus dem Landtag

  13. Die islamischen Kopfabschneider wieder in Aktion.

    „IS enthauptet 33 Menschen in Ostsyrien“
    http://www.focus.de/politik/groesste-massentoetung-in-diesem-jahr-is-enthauptet-33-menschen-in-ostsyrien_id_6900481.html

    „Bei ihrer größten Massentötung in diesem Jahr hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Ostsyrien Aktivisten zufolge 33 Menschen enthauptet.

    Den Opfern im Alter zwischen 18 und 25 Jahren sei am Mittwoch in der Provinz Dair as-Saur am Rande einer ausgehobenen Grube der Kopf abgeschnitten worden, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

    Es blieb zunächst unklar, wer die Getöteten waren und warum sie getötet wurden. Der IS bringt immer wieder Gruppen von Menschen um. Oft deshalb, weil sie angeblich mit feindlichen Organisationen wie der syrischen Armee zusammenarbeiten oder anderen religiösen Gruppen angehören, die die Extremisten als ungläubig oder abtrünnig betrachten.
    ——————————-
    „Video: Islamischer Staat äußert sich erstmals zu Trump und nennt ihn „Idioten“
    http://www.focus.de/politik/videos/erste-stellungnahme-seit-amtsantritt-islamischer-staat-nennt-trump-einen-idioten_id_6894615.html
    ——————————
    „Mainz: Sieben auf einen Streich – Afghanen verletzen Polizisten bei “Personenkontrolle”
    http://opposition24.com/mainz-sieben-streich-afghanen/307311
    —————————–
    Worüber deutsche Medien schweigen:
    „Fachtagung in Hamburg: Mediziner warnt vor Einfuhr exotischer Pilzinfektionen durch Migranten“
    https://philosophia-perennis.com/2017/04/02/fluechtlinge-mykosen/

  14. Auch bei uns hier in D. wird unverdrossen beschleunigt die Islamisierung vorangetrieben.

    Na dann wissen wir ja jetzt Bescheid!

    Rund 268.000 Syrer haben Recht auf Familiennachzug!
    ne runde Sache also:

    Das sind die, die ein „Recht“ haben, nachdem sie illegal eingereist sind, von unserem Steuergeld finanzierterweise alle ihre Lieben nach Deutschland zu holen. Also die Summe
    RUND 268.000 mal ca. im Schnitt 7.

    = 1.876.000 islamische Migranten, die allesamt NICHT in der Asylstatistik auftauchen werden, WEIL sie keine Asylanten, sondern – zum totlachen – die Verwandten von Asylanten sind!

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_80823798/rund-268-000-syrer-haben-recht-auf-familiennachzug.html
    Syrische Flüchtlinge
    Hunderttausende haben Recht auf Familiennachzug

  15. Nachtrag zu eigene15#

    Und bei dem guten Futter und den chicken neuen Wohnungen und Häusern, die wir hier gerne für sie alle bauen und der vielen Zeit, die sie alle als Dauerarbeitslose hier haben, werden sie auch alle sicher viel Zeit zum Karnickeln haben. Dabei kommen dann viele viele kleine neue Musels raus; und Oma und Opa werden hier auch ganz super von den Seniorenheimen versorgt, von den Krankenhäusern (die alle aber leider schon seit Jahren notorisch überfüllt und personalunterversorgt sind, aber wen kümmerts, wir schaffen das) und den ambulanten Pflegediensten der Asylindustriekriegsgewinnler, allen voran der Caritas und dem roten Kreuz, den beiden Flaggschiffen der Amtskirchen.

  16. Wie links-dauerdumm Bestellt so Geliefert kann man da nur sagen !!!

    Die linke-Pest lügt bis auf den letzten Meter und die linke-Pest lügen auch dann noch, wenn der Strick um ihren links-verlogenen links-dummen-Hals hängt. Die linken, links-kriminellen-Kriegsmäuler-BrutalTunten von der links-brutalen „NAZI-Kriegstreiber-LügenTunten-Lügenpresse“ hören vielleicht erst dann auf zu lügen und zu labern, wenn die von ihren „neuen Freunden“ endlich vom Dach geworfen werden wie bei dieser Gewaltherrschaft so üblich ist und selbst dann noch werden ihre links-dummen Laber-GIFT Kriegs-Tunten-Mäuler noch extra zum Schweigen gebracht werden !!!
    :

    Das hier ist hier kein Spaß mehr, sondern blutiger Ernst. Mit aufgesetzter hinterhältiger Freundlichkeit und schlecht gespielter satanischer Seriosität plappern die seelisch-abartigen „satanisch links-populistischen NAZI-Kriegstreiber VölkerMORD-GIFTmaul-Tunten“ von der „links-kriminell satanischen NAZI-Kriegstreiber-Tuntenpresse“ Deutschland in den Abgrund, hinterhältig und links-kriminell, Stück für Stück, so langsam dass manche das kaum bemerken !!!

    Deswegen RAUS mit den abhängig-machenden und Vertrauen-erschleichenden links-kriminellen NAZI-Volksempfängern, die uns mit „links-hysterischen klebrig-aufdringlichen NAZI-Stimmen“ in die Wohnung hinein-plärren wollen. RAUS aus der schönen Wohnung mit diesen linken-HASS-Kisten und linken-HETZE-Kisten, RAUS aus der Privatsphäre mit diesem linken-Medien-Dreck. NIEMAND braucht diesen abhängig-machenden links-verseuchten NAZI-Kriegstreiber-Medien-Dreck !!!

    Wahre Rede über das linksradikale-Fernsehen und linksradikale-Massenmanipulation —–> NETWORK – schon seit 1976 wurden wir gewarnt vor diesen linksradikal-grausam-hypnotischen und abhängig-machenden linksradikalen-NAZI-Volksempfängern die linksradikal missbraucht werden um uns die Ohren voll-zu-quatschen damit wir GOTTES Stimme nicht mehr hören sollen. BITTE genau hinhören !!!
    https://www.youtube.com/watch?v=EZQ9HvCNHc0

    Das glaubt einem kein Mensch, mehr als 8.000.000.000 GEZ-EUROs für permanente linksradikale-Kriegshetze gegen Russland, gegen USA … und VIELE andere , Millionen von links-brutalen Medien-MORDEN durch die Schuld- und Schande-beladenen links-kriminellen Schund-Medien_Tunten wie der links-Medial ermordete/gehetzte Herrn Möllemann, der unschuldige Herr Gadaffi aus Lybien, ein Russischer Diplomat der in der Türkei ermordet wurde ist auch Opfer der links-kriminellen_Medien-Hetze geworden und UNZÄHLIGE UNZÄHLIGE Andere, die links-medial ermordet wurden von den „links-kriminellen NAZI-Kriegstreiber Tuntenpresse-Medien“ !!!

    Mehr als 8.000.000.000 links-kriminell_ergaunerte GEZ-EUROs für links-braun-verseucht-vergifteten-Medien-Dreck, links-perverse links-giftige Volks-Beschimpfungen und permanente linksradikale Volks-Beleidigungen in Dauerschleife, linksradikale-Vergiftung der „öffentlichen Meinung“ und permanente linksradikale Volks-Verhetzungen GEGEN anständige Steuern-zahlende Deutsche !!!

    Mehr als 8.000.000.000 links-kriminell_ergaunerte GEZ-EUROs, denn links-perverse Werbeeinnahmen kommen ja auch noch dazu, für permanent linksradikalen-HASS und linksradikale-HETZE gegen ALLES und gegen JEDEN durch die stinke-faule linksradikale „Menschen-feindliche NAZI-Kriegstreiber GEZ-Schmarotzer NS-Tuntenpresse“ die uns seit 72-langen-Jahren der links-kriminellen Dauerausplünderung und permanenter 72Jahre langer links-krimineller und einseitig-verlogener Nachkriegspropaganda in Psychoterror-Dauerschleife, geistig und körperlich vergiftet !!!

    Wer informiert sich denn schon bei extrem Schuld- und extrem Schande-beladenen Lügen-Verbrechern und Deutschland-MÖRDERN von der NAZI-Kriegstreiber-Lügenpresse, die schlimmsten Feinde Deutschlands und die TOD-Feinde der gesamten Menschheit, die schon so viele unschuldige Menschen links-Medial grausam ermordet haben. NIEMAND informiert sich bei den Schuld und Schande-beladenen linken-Schwerstverbrechern und linken-Massenmördern von der hoch-manipulatorischen und links-kriminellen NAZI-Kriegstreiber-Lügenpresse !!!

    In den großen Konferenzräumen produziert die „Menschen-feindliche NAZI-Kriegstreiber GEZ-Schmarotzer NS-Lügen-Tuntenpresse“ NUR linken-HASS und linke-HETZE gegen Deutsche um uns auch weiterhin ausrauben und ausplündern zu können . JA wir hören immer zu ihr verblödeten linksradikalen-Maulhuren von der NAZI-Kriegstreiber-Tuntenpresse ihr fanatischen linken Volks-MÖRDER ihr seid noch viel viel schlimmer als „Damals“ !!!

    Links-Schwule linke-Nazis !!! Linke-Homosexuelle Lügner in linker-Presse und linker-NS-Propaganda der Linken !!!

    Wie „Damals“ so auch HEUTE wieder, denn NUR linksextreme seelisch-abartige können so sehr unmenschlich-grausam und vernichtend gegenüber echten fleißigen Menschen sein. Echte fleißige elitäre Menschen könnten so etwas links-grausames und links-rücksichtsloses NIEMALS tun, wie es diese seelenlosen geistig-abartigen linken Brutal-Tunten der NS-Kriegstreiber-Lügenpresse machen und aus reiner links-primitiver Geld-Gier machen diese linken Wahrheits-verdrehenden NAZI-Unmenschen das !!!
    http://schwule-nazis.de/

    Diese grausam hässlichen „linken NAZI-Kriegstreiber-Pöbel-Presse-Tunten“ sind NUR auf Augenhöhe mit links-kriminellen Schwerverbrechern, linken-Mördern und links-kriminellen-Kinderschändern, denen diese „Schuld- und Schande-beladenen linken NAZI-Kriegstreiber-Pöbel-Presse-Tunten“ permanent zujubeln, in der Hoffnung auch bald unschuldige Kinder links-grausam vergewaltigen zu können. Mit anderen Figuren sind die dann bestenfalls auf Arxxxhöhe, weil die echte, solide lebende Menschen verachten, denen diese linken NS-Kriegstreiber-Pöbel-Presse-Tunten das Leben vernichten wollen durch linken gender-Dreck und andere links-kriminelle geistige Verwirrungen !!!

    Die linksextrem Schuld- und Schande-beladenen linken NAZI-Kriegstreiber-Pöbel-Presse-Tunten pöbeln ständig gegen das wunderschöne Russland, weil diese linken Perverslinge von der NAZI-Kriegstreiber-Lügen-Pöbelpresse die russischen Kinder nicht anfummeln dürfen !!!

    So wird es aussehen, wenn die netten sympathischen und friedlichen Russen von links-perversen NAZI-Kriegstreiber-Pöbel-Presse-Tunten provoziert und verärgert werden ::
    https://www.youtube.com/watch?v=nOsdsTXAt-g

    Ab nach Russland mit diesen hoch gefährlichen links-kriminellen NAZI-Kriegstreiber-Pöbel-Presse-Tunten, denn wer NS-Kriegstreiberei betreibt der gefährdet damit Millionen von unschuldigen echten Menschen !!!

    NIEMAND informiert sich bei den links-verlogenen satanistisch-hässlichen linken Deutschland-Hassern und ihren links-brutalen NAZI-Kriegstreiber-Lügenpresse-Pöbel-Medien, diese hässlichen links-kriminellen-Gewaltverbrecher, denn JEDE linke-Medien-Lüge ist ein extrem-grausames-Gewaltverbrechen gegen arglose und vertrauensselige Bürger !!!

    Deutschland ist das Land der Deutschen und NIEMALS die links-vergiftete-Spielwiese der links-verlogenen linken_Volks-MÖRDER !!!

    Unglaublich und unsensibel, die Deutschen-feindliche linke Presselandschaft wird tatsächlich vom linksradikalen HASS regiert. „Das ist der eindeutige BEWEIS“ denn es gibt NUR diese linksradikalen NAZIS auch wenn die NS-Kriegstreiber-Lügen-Pöbel-Presse mit ihren satanischen-180Grad-Verdrehungen der Wahrheit etwas anderes uns aufschwatzen wollen. Diese linken-Lügner wollen uns NUR von den Tatsachen ablenken !!!
    http://dju.verdi.de/++co++c57f2602-7ee6-11e5-87b9-525400ed87ba

    Ja Frau Haß, dann bis zum nächsten Meeting … – kehren Sie um, solange es noch geht, Sie haben Verpflichtung gegenüber der arbeitenden Bevölkerung, von der Sie leben !!!

    Der Kampf GEGEN die linken Volks-MÖRDER-NAZIS muss dringend täglich verstärkt werden !!!

    Drum kehret um, so lange es noch geht ihr seelenlosen linken-Bestien !!!

    Kampf GEGEN links !!!

    .

  17. OT oder auch nicht – Erdolf

    „Operation Euphrat-Schild“

    http://www.focus.de/politik/ausland/kampf-gegen-terrorismus-operation-euphrat-schild-erdogan-nimmt-als-naechstes-den-irak-ins-visier_id_6898667.html
    Kampf gegen „Terrorismus“„Operation Euphrat-Schild“: Erdogan nimmt als nächstes den Irak ins Visier
    Mittwoch, 05.04.2017, 14:15

    Eigentlich hatte die Türkei ihre Anti-Terror-Kampagne „Euphrat-Schild“ für beendet erklärt. In einem zweiten Schritt will Präsident Erdogan die Operation jedoch ausweiten. Besonders brisant: Auch auf das Nachbarland Irak hat Erdogan sein Auge geworfen.

    _______________________

    Unser kleiner Größenwahnsinniger fühlt sich offenbar gut an den Eiern gekrault von unseren Steuermilliarden.
    Hier wurde eindeutig der Bock zum Gärtner gemacht.

  18. Und gleich noch eine lustige Drohung vom Erdie –

    „Alles hat seinen Preis“….
    Na, wenn er meint. Dann soll er ruhig mal zahlen. 🙂

    ________________________________

    http://www.focus.de/politik/videos/alles-hat-seinen-preis-keine-hemmungen-vor-nazi-spruechen-erdogan-schickt-erneute-drohung-nach-europa_id_6896809.html
    Nazi-Vergleiche an der Tagesordnung
    So rief der Präsident dazu auf, im Referendum für „Ja“ zu stimmen, um „den Enkeln der Nazis“ eine Antwort zu geben. Erdogan kritisierte vor allem die Untersagung seiner Wahlkampfauftritte in einigen europäischen Staaten. „Wenn das Referendum vorbei ist, werden wir uns damit befassen.
    „Alles hat seinen Preis“

  19. @ eagle1 #15

    Wenn die „wertvoller als GOLD“ sind – warum beraubt man dann Syrien seines GOLDES?!

    Eigentlich müßte das doch in UMGEKEHRTER Richtung verlaufen: das „GOLD“ müßte Syrien wieder zurückgegeben werden zwecks Wiederaufbau des Landes!

    Aber es geht jetzt schon wieder los wie zuvor: auch Trump will offenbar Assad stürzen – bloß nicht mit Hilfe des IS, sondern anderer Gruppen: Die Bombardierung eines Giftgas-Lagers von Rebellen wird von den „transatlantischen“ LügenMedien umgebogen zu einem Giftgas-ANGRIFF Assads! (Guter Beitrag von „kewil“ auf PI-News zu dieser grenzenlosen Verlogenheit.)

    Ich bleib bei meiner Ansicht: der „Schlüssel“ zu allem, was mit Syrien zu tun hat, ist der YINON-Plan – die Schaffung eines Großisraelischen Reichs bis zum Euphrat. Die „störenden“ Syrer evakuiert man einfach in die „internationale Zone“ Germanistan (ehemals „Deutsch-Land“) der Bnai-Brith-Ordensträgerin Erika Ferkel. So schlägt man 2 Fliegen mit einer Klappe.

  20. Familiennachzug = Noch schlimmer Zustände hier!

    Es sind ja nicht nur die alleinstehenden Männer , oder auch Väter , die hier Verbrechen begehen.

    Auch ihre Brüder und Enkel werden hierzulande Verbrechen begehen! (d.h. die Nachzügler).

    Menschen (Flüchtlinge) , die wissen , daß ihnen Allah nur Probleme gebracht hat , und diesen Müll ablegen , und vor Angst bibbern können vorübergehend (bis es Friedenszonen in Syrien gibt) einreisen. Natürlich geprüfte Identitäten. Für eine dauerhafte Migrierung Kriegsflüchtlinge , bin ich nicht!

  21. @ Alter Sack 20#

    Kann durchaus so sein.
    Weil Erdie der Freche sein tolles Kriegsprogramm auch so klangvoll hollywoodreif und opkarpreisverdächtig „Operation Euphrat-Schild“ nennt.

    Und er ist ja bekanntlich ganz gut mit IHR befreundet.
    Beide nicht gerade mit dem, was man Attrakivität nennt, gesegnet.
    Was die also auf einmal mit der ganzen Euphratregion haben…
    Das ist ja ein Riesengebiet, was weit über das Syrienthema hinausgeht, sowohl historisch, als auch geopolitisch.

  22. Gut so, noch viel mehr soll denen geschehen, am eigenen Leib sollen sie es spüren, was sie da herein gelassen und beklatscht haben!!
    Mich freuts, wendet sich doch das Blatt allmählich!
    Wie ich solche realitätsfremden Weiber hasse!!!
    Wie heisst das Märchen, der Zauberlehrling, der mit seinem Gezaubere nicht mehr klar kam, genauso läuft denen das jetzt aus dem Ruder!
    Das aber wird dazu führen, dass wir den Bürgerkrieg bekommen werden, den bevor die Stimmung voll ganz gegen Asylanten, Migranten etc. ins kippen kommt, muss es losgelassen werden!!

  23. @ Taurus Caerulus 21#

    Den Eindruck habe ich auch, daß es dadurch kein Gramm besser wird. Allein schon deswegen, weil es immer mehr werden und es irgendwann so viele sind, daß eine ernstahafte Remigrations-Agenda nur sehr erschwert durchführbar sein wird.

  24. @ eagle1 #16

    Ja, es geht um VÖLKERMORD – ich kann es deshalb nicht mehr hören, wenn behauptet wird, an diesen Zuständen sei unsere „Dekadenz“ schuld. Damit ENTLASTEN wird nur die reGIERenden kommunistischen Völkermörder, die mit der Gründung vieler „Neu-Aleppos“ auf unserem (!) Boden den israelischen Großmacht-Ambitionen „zuarbeiten“ (Yinon-Plan #20)! Dieser Völkermord „funktioniert“ so:

    Die „Siedler“ und ihre Familien bekommen praktisch ein BEDINGUNGSLOSES „Grundeinkommen“, um sich hier ohne arbeiten zu müssen „in aller Ruhe“ VERMEHREN zu können –

    die „zum Aussterben VERURTEILTEN“ deutschen „Köter“ werden in diesem „Arbeits- und Vernichtungslager für das deutsche Volk“ namens „BRD“ entweder 1. als „Hartzer“ soweit SANKTIONIERT, daß sie auf der Straße elend zugrunde gehen müssen, wenn sie nicht JEDE SKLAVEN-ARBEIT annehmen, vor der die „Neusiedler“ zwecks „Kindermachen“ bewahrt werden! Oder sie können sich 2., falls sie ein paar Euro mehr verdienen als der Durchschnitt, eine dem Bestandserhalt des Volks dienende Familiengründung gar nicht mehr leisten, weil sie von dem Gengenbacher rollenden Steuerbüttel total „abgesaugt“ werden, um das Geld dann an alle Welt zu „verteilen“, das man uns raubt!

    „Dekadent“ und pervers sind also höchstens die Völkermörder und „Inzest-Forscher“ vom Schlage der Schäuble, Ferkel und Chulz!

    Die DESINFORMIERTE Bevölkerung aber wird durch eine goebbelsartige Dauer- und Lügen-Propaganda vom „ENDSIEG des Multikultiralismus“ derart schamlos in die Irre geführt, daß damit gleichzeitig jeder WIDERSTAND gegen diesen raffinierten Völkermord-Plan schon im Ansatz GELÄHMT wird.

  25. Wenn schon selbst solche Weibsbilder belästigt werden, muss es wirklich sehr, sehr schlimm sein?!

  26. Sprechen WIR doch hier mal über DIEJENIGEN, WELCHE die Grenzen in Europa auf hinterhältige (vorbereitende) Weise öffnen ließen, WELCHE Schleuserbüros in Afrika und Asien finanzieren, WELCHE Männer generalstabsmäßig mit Fähren und Großraumflugzeugen nach Europa übersetzen und stets neue Mitleid erregende Begriffe für diese Männer erfinden, WELCHE genau diese Männer mit Geld und Zuwendungen bedenken, von denen Deutsche nicht zu träumen wagen, WELCHE Kriminalität von Einwanderern bagatellisieren, WELCHE Deutsche verfolgen, wenn Deutsche dagegen protestieren.

  27. @ Pirol 23#

    Weil unser „Zaubermeister“In nämlich nix drauf hat. Deswegen. SIE kann diese Katastrophe gar nicht mehr zurückzaubern, weil SIE null Ahnung hat, wie der richtige Zauberspruch geht.

    Dann wird SIE nämlich wie der Lehrling da stehen und raunen: „Ach, ich merk(el) es! Wehe! Wehe! Hab ich doch das Wort vergessen!“

    Denn Hexenmeisterei war schon immer eine Angelegenheit, die besonders den Bekloppten lag, wozu man weitgreifend auch Kinski zählen kann, weswegen er auch damit richtig besetzt ist. 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=E2SOGCbXD5M
    Der Zauberlehrling – Klaus Kinski

  28. @ eagle1 #22

    M. E. arbeiten die Türkei und Israel Hand in Hand, um sich (mit US-Unterstützung) vom „Großen Kuchen“ der Verfügungsmasse Syriens und des Iraks große Teile herauszuschneiden. Damit würden sie auch ÖL-Großmächte und hätten „ausgesorgt“, was ihren Energiebedarft betrifft. Leider aber befinden sich auf diesen Territorien verschiedene Völkerschaften, die was dagegen haben und von denen man jetzt zumindest einige nach Germanistan „verlegt“ – die hat man dann schon mal „entsorgt“.

  29. Das Problem wird nicht mehr dadurch gelöst, dass man sie zurück schickt, dass geht gar nicht mehr!!!
    das problem wird wird nur noch durch Bürgerkrieg gelöst werden können!
    Ich denke, dass der nicht mehr lange auf sich warten läßt!
    Wir sollten bereit sein, alle!!

    eagle,
    ich fand Kinski genial. Wahrscheinlich weil er so abgedrifftet war!
    Wäre er das nicht gewesen, hätte er niemals diese Leistungen gebracht!

  30. @ eigene 28# OT

    Entschuldigung. Ich muß mich sofort revidieren und mich offiziell bei Herrn Kinski posthum entschuldigen.

    In diesem Video aus seiner späteren Epoche ist er ein sympathischer zu sich und seiner Mitte gelangter weiser und weitblickender Mann, mit einer sympathischen netten asiatischen Frau, der sagt, daß er „nie ein Held, gar ein negativer Held gewesen sei, sonder einfach nur Scheißfilme gemacht hat“.

    Hut ab. Respekt. Ich hatte immer großen Abstand zu diesem zweifelsohne begabten Künstlermenschen, weil er in so extrem faschistoiden Filmen gespielt hatte.
    Ich werde also mein Bild über den späten Kinski ablegen und noch einmal neu aufarbeitend ein möglichst realitätsnäheres machen. Versprochen.
    Über Tote soll man außerdem nicht schlecht sprechen.

    In Memoriam an einen wohl tatsächlich großen Künstler.
    Das Interview finde ich absolut gar nicht „unmöglich“, sondern vielmehr die dämliche Lügenpressentante, die es führt.

    https://www.youtube.com/watch?v=c0Efhz8jxNI
    Unmögliches Interview Mit Klaus Kinski

  31. @ Alter Sack 20# + 25# + 29#

    „Die DESINFORMIERTE Bevölkerung aber wird durch eine goebbelsartige Dauer- und Lügen-Propaganda vom „ENDSIEG des Multikultiralismus“ derart schamlos in die Irre geführt, daß damit gleichzeitig jeder WIDERSTAND gegen diesen raffinierten Völkermord-Plan schon im Ansatz GELÄHMT wird.“

    ___________________________________

    Das ist unser Knackpunkt!
    Da müssen wir ran, nicht an irgendwelche Beschwörungsformeln für oder gegen Bürgerkriege.
    Das ist greifbar und realisierbar.

    Danke für die guten Kommentare. 🙂

    Sehr erhellend.

  32. @ Pirol 30#

    Der Klaus war immer schon so cholerisch, wie drogenparanoid und natürlich zweifelsohne genial.
    Er hatte aber zugleich auch immer etwas von einem mißbrauchten Kind an sich. Hochverletzt, -verletzlich und -verletzend.

    Ich freue mich, daß er mit dem Älter-Werden zu mehr Frieden gefunden hat. Er war schon ein ziemlich anstrengender Zeitgenosse.
    Wurde einfach sehr lange wie ein exzentisches Zootier, als Tanzbär in der Öffentlichkeit von den Medien vorgeführt.
    Das Publikum erschauerte wohlig, wenn es sein Brüllen vernahm, das aus einer tief gequälten Seele, die über hohe Luzidität und ebenso eruptive, schwer kalkulierbare Aggressivität verfügte, kam.

    Amerika hat ihm gut getan.
    Möge er in Frieden ruhen. Sein Werk ist eines, das trotz der schnellebigen Zeiten nie in Vergessenheit geraten wird.

  33. @Pirol

    Ja zurückschicken ist Kosmetik.

    Der Islam muss in den Wurzeln beendet oder bekämpft werden.

    Durch brachiale Islamgesetze , die deren Tötungssparte abkoppeln , oder Krieg. Letzteres ist wirksamer! Denn aus 10 übergebliebenen frommen und tötungsbereiten Muslimen , kann die Sekte wieder aufflammen.

    Es gibt in der Selbsterhaltung und in der Landesverteitigung keine Kompromisse , die es für Klassenfeinde machen zu gilt.

    Menschen , die sich mit ihrem Islam, somit gegen uns entscheiden , haben keine Menschenrechte zu beanspruchen.

  34. Syrien ist weitestgehend wieder kriegsfrei u. „besiedelbar“ – einer Familienzusammenführung in der Heimat steht nichts mehr im Wege!
    Viele Jugendliche/Jungmänner werden von ihren Eltern u. Geschwistern sehnlichst vermisst, auch internat. Großinvestoren steigen ins Geschäft mit dem Wiederaufbau ein. Bessere Zukunftschancen kann es gar nicht geben?

  35. @Alter Sack

    Darüber habe ich noch nie wirklich nachgedacht , dass mächtige Staaten auf perfider Weise heuchlerisch ein Land zertrümmern , um die Schätze aufzuteilen. Türkei und Israel „brechen“ Syrien sozusagen auf , um es aufzuteilen , und nehmen „Nebenschäden“ in Kauf.

    Über dem Glauben stehen fette Dollars! Drecks Gesellschaftsmodell.

  36. Nachtrag :

    Das feindliche Staaten, in Bezug auf Ideologie , zusammen Hand in Hand ein Land kaputtmachen.

  37. HAMMER!!!! DAS war ein Artikel aus dem Jahr 2008!!!

    Das ist OFFIZIELL!!!

    http://www.express.co.uk/news/uk/65628/Secret-plot-to-let-50million-African-workers-into-EU
    Secret plot to let 50million African workers into EU
    MORE than 50 million African workers are to be invited to Europe in a far-reaching secretive migration deal, the Daily Express can reveal today.?
    A controversial taxpayer-funded “job centre” opened in Mali this week is just the first step towards promoting “free movement of people in Africa and the EU”.

    Brussels economists claim Britain and other EU states will “need” 56 million immigrant workers between them by 2050 to make up for the “demographic decline” due to falling birth rates and rising death rates across Europe.?

    The report, by the EU statistical agency Eurostat, warns that vast numbers of migrants could be needed to meet the shortfall in two years if Europe is to have a hope of funding the pension and health needs of its growing elderly population.(…)

  38. Nebst dem Refugee- Islam Wahnsinn in Schweden gibts auch noch den Till Schweiger Wahnsinn inklusive dessen Honig im Kopf.

    Ich habe mir heute verwundert die Augen gerieben…
    die seit einiger Zeit linksverschwurbelte Blöd BILD schreibt heute:
    „Nur 13 Bundesligisten und Zweitligisten sagten zu. Nicht wenige Klubs wollen überraschend nicht für Till Schweiger Refugee Stiftung werben. Trotz Multikulti „Die Mannschaft“-Truppe-der deutsche Millionärs-Fussball ohnehin kulturell gesellschaftlich überbewertet,haben nur 13 Bundesligisten inkl. Zweitligisten von 36 OProficlubs zugesagt für Schweigers Stiftung zu werben.

    Während der FC Bayern und RB Leipzig ihre Unterstützung bereits angekündigt haben, sind beispielsweise Hoffenheim oder Schalke 04 nicht interessiert, sich an der Aktion zu beteiligen.
    Offizielle Begründung und
    „grundsätzliche Gegen-Argument“: Viele Profi-Klubs verfolgen selber soziale Projekte, sehen keinen zwingenden Grund, warum ausgerechnet die Stiftung von Schweiger in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt werden sollte.“ (..)

    http://www.bild.de/sport/fussball/bundesliga/bundesliga-klubs-wollen-nicht-fuer-schweiger-stiftung-werben-51163886.bild.html

    Den Multimillonären (siehe derzeit Philipp Lahm Statement) kaufe ich das „political correkt“ Fullservice Programm prompt ab. Allerdings die deutsche Nationalmannschaft nicht mehr. Diese spielen in Zukunft ohne mich, als Zuschauer. Und der unsägliche, arrogante ebenfalls nichts denkende Till Schweiger hat ohnehin nur selbstinszenierte PR Eigeninteressen und eine Unmenge Honig im Kopf.
    Anbei dazu passend ein aktuell offener Brief an Philipp Lahm und seine Kickerfreunde von David Berger auf Youwatch und philosophia perennis …>

    Zitat: Herr Lahm…
    …..Sie haben ihrer Befürchtung Ausdruck verliehen, „dass Deutschland nicht rechts werden darf. Dass nicht die Falschen, die Populisten, mehr Macht bekommen dürfen“ (..)
    Meine Magenschmerzen beginnen allerdings dort, wo Sie sagen: „Wir leben hier in einer gesunden Gesellschaft. Das darf nicht verloren gehen.“

    Können Sie das aus der Märchenwelt eines Multimillionärs wirklich sachgerecht und glaubwürdig beurteilen? (…)

    kompletter Text,siehe.
    https://philosophia-perennis.com/2017/04/04/philipp-lahm-offener-brief/

    Deutschland hat vom Wahnsinn die volle Dosis.

  39. Der nächste HAMMER!

    Die lassen jetzt echt die Hosen runter. Scham haben die gar keine mehr.
    Dagegen war der Föööhrer und sein Göbbels ne Laientruppe!

    SOROS finanziert die Maasi!

    „Björn Höcke
    4 Std. ·

    Maas’ neuer Verbündeter im Kampf gegen die Meinungsfreiheit

    Bislang haben nur deutsche Stiftungen die von Heiko Maas betriebene Internetzensur kofinanziert. Jetzt steigt auch der US-Großinvestor George Soros ein: Er spendierte der Correctiv GmbH über seine Open Society Foundations (OSF) 100.000,- Euro.

    Das OSF-Netzwerk trat in der Vergangenheit bereits mit zweifelhaften Aktionen in Erscheinung. So geht zum Beispiel der sogenannte „Rough Guide“ für Griechenland, der 2015 zum Höhepunkt der Masseneinwanderung den Immigranten Ratschläge zur Umgehung von Grenzsperren und zur Beantragung von Sozialleistungen in Deutschland mit auf den Weg gab, auf die OSF zurück.“

    https://www.facebook.com/Bjoern.Hoecke.AfD/photos/a.1424703574437591.1073741828.1424631334444815/1865569987017612/?type=3&theater

    https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/p480x480/17799123_1865569987017612_4358354995797453276_n.png?oh=c47da4297cf17e93921da4c8ead3f1fc&oe=594FA672

  40. Achtung!!!!!!!!!!!!!!!!

    Jordanischer TV-Kanal diskutiert: Wie wird Europa nach der Machtübernahme durch den Islam aussehen?

    Im jordanischen Fernsehen diskutiert man inzwischen nicht mehr darüber, ob man Europa mit dem Dschihad islamisieren soll oder nicht. Und auch davon, dass dieser Dschihad erfolgreich sein wird, ist man überzeugt.

    Differenzen bestehen aber noch hinsichtlich der Frage, wie das Leben in den europäischen Länder dann nach der Machtübernahme konkret aussehen soll. Der Islamgelehrte, der in dem Mitschnitt des Videos zu Wort kommt, ist sich aber sicher: Der Dschihad wird Europa aus dem Mittelalter holen, Christen, die nicht konvertieren wollen, müssen höhere Steuern zahlen und Homosexuelle wird es auch nicht mehr geben.

    https://www.youtube.com/watch?v=dI-Rw0jSpNg

    Das sagen die ganz öffentlich als wäre es das natürlichste der Welt

  41. OT – mutmaßliche Migrantenkriminalität

    Da hier die Angaben über die Täter sich auf das Alter beschränken, die Handschrift aber deutlich islamisch ist, auch das Anmach- und Rudelverhalten sowie das Kopftreten, gehe ich stark davon aus, daß es Islamfaschisten sind.
    Solche extremen Brutalitäten mitten in den öffentlichen Verkehrsmitteln laufen bei unseren Presseverbrechern unter „Vermischtes“

    https://www.welt.de/vermischtes/article163448412/Zehn-Maenner-belaestigen-Frau-Helfer-brutal-verpruegelt.html
    Zehn Männer belästigen Frau – Helfer brutal verprügelt
    Eine 24-Jährige wird in der Bahn von mehreren Männern belästigt – ein unbeteiligter Fahrgast schreitet ein. Die Angreifer attackieren daraufhin den jungen Mann und gehen dabei mit massiver Brutalität vor.
    Seine Zivilcourage musste ein 28-Jähriger teuer bezahlen: Als eine junge Frau von mehreren Männern in einer Bahn in Mannheim belästigt wurde, griff ein junger Mann an einem Samstag Anfang März beherzt ein. Die Angreifer schlugen den Helfer nieder und traten auf ihn ein, berichtete die Mannheimer Polizei.

    Der junge Mann erlitt durch die Schläge und Tritte mehrere Knochenbrüche. Die Täter sollen mit äußerster Brutalität vorgegangen sein und mehrfach von einer Sitzbank auf den Kopf ihres Opfers gesprungen sein.(…)“

    Die sieben übrigen Verdächtigen sind nach Vernehmungen auf freiem Fuß, müssen aber mit einer Anzeige rechnen.“

    ___________________________–

    So, die müssen also mit einer Anzeige rechnen, sowas.

    PS: Der Kommentarstrag lohnt sich.

  42. Noch ein syrisches Gemetzel:

    Daß es ein syrisches Paar ist, das liest man erst im Abspann…
    In der Schlagzeile ist es „Mann“, wie immer.
    Vermutlich wollte seine Angetraute mal allein spazieren gehen. Oder keinen Schleier beim Kochen tragen. Naja, andere Länder, andere Sitten. Aber leider mitten in LEIPZIG!

    DAS IST HIER UNSER LAND!
    DAS WERDEN WIR EUCH JETZT MAL SEHR DEUTLICH KLAR MACHEN.
    METZELT EUCH GEFÄLLIGST IN EUREM LAND GEGENSEITIG AB.
    AKIF HAT RECHT – ES SIND ALLES MUSELANTEN. DEREN KRIEGE GEHEN UNS NIX AN. DIe HABEN ERST GAR NICHTS IN UNSEREN WENN AUCH HÄßLICHEN PLATTENBAUEN ZU SUCHEN!

    http://www.bild.de/regional/leipzig/mordversuch/mann-metzelt-mutter-vor-den-augen-der-kinder-nieder-51157046.bild.html?wtmc=twttr.shr
    Blutiges Drama im Plattenbau: In der Nacht zu Mittwoch versuchte ein Mann (34) offenbar, seine eigene Ehefrau (28) zu erstechen!

  43. OT

    Gegen das Kontrollieren haben die Heiligen aus dem Morgenland auch was. Deshalb will SIE ihnen diese Schmach auch nicht weiter zumuten.
    Kann man verstehen.

    Allerdings frage ich mich schon, was mit unseren Polizisten los ist..

    https://www.welt.de/vermischtes/article163419868/Sieben-Polizisten-verletzt-als-sie-zwei-Maenner-kontrollieren-wollen.html
    Sieben Polizisten verletzt, als sie zwei Männer kontrollieren wollen
    Stand: 09:39 Uhr
    Bei einer groß angelegten Polizeiaktion laufen zwei junge Männer den Beamten über den Weg. Sie wollen sich nicht ausweisen. Es entwickelt sich eine Schlägerei, bei der die Männer erheblichen Widerstand leisten.

    __________________________

    Hmmmm, 7 zu 2 und die loosen?

  44. Die legen jetzt scheinbar richtig los, die Gäste dieser unsäglichen SIE.
    Sie verabreden sich zu Massenschlägereien. Die Massengrabschereien und Massenvergewaltigereien scheinen nicht ganz so geklappt zu haben, wie gewünscht.
    Da gibt es halt noch diesen zweiten Modus. Mehr geht bei denen nicht.

    Wir sind ein Land ohne Regierung.
    Die hilfloses 7 zu 2 – Looser-Polizei ermittelt noch – schwerer Landfriedensbruch; aha. ich nenne das Krieg.

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/leverkusen/massenschlaegerei-in-leverkusen-maenner-reisten-aus-dem-umland-an-aid-1.6736659
    5. April 2017 | 15.55 Uhr
    Großeinsatz in Leverkusen
    Männer verabredeten sich per Whatsapp zur Massenschlägerei
    Am Bahnhof Mitte in Leverkusen hat sich am Dienstagabend beinahe eine Massenschlägerei mit rund 200 Beteiligten ereignet. An dem Bahnhof im Stadtteil Wiesdorf hatten sich nach Angaben der Polizei am Dienstagabend etwa 80 gewaltbereite Jugendliche und junge Männer versammelt. Auch in den Stadtteilen Rheindorf, Opladen und Wiesdorf versammelten sich laut Polizei Gruppen von jeweils mehr als 20 Personen. Die Polizei konnte die drohende Auseinandersetzung am Bahnhof verhindern, weil sie von Passanten über die verdächtige Versammlung informiert worden war. Acht Personen wurden in Gewahrsam genommen. Die Polizei ermittelt wegen schweren Landfriedensbruchs. (…)“

  45. @45 eagle1

    Hier noch eine Quelle. Was machen die am Jahresende? Ach richtig die BT-Wahl ist ja Dieses Jahr………

    Correktiv….

    Linke Meinungsmache!
    ————————————-

    100.000 Euro für Internet-Zensur: Soros unterstützt Facebook-Gesinnungswächter

    Der Kreis schließt sich: der Multimilliardär und Großspekulant George Soros, der neuerdings auch wegen seiner logistischen Hilfestellung für die „Flüchtlings“-Schleusung nach Europa in der Kritik steht, will sich aktiv an der Internetzensur beteiligen. Wie der Branchendienst „turi2“ mitteilt, will Soros 100.000 Euro an das sogenannte „Recherchebüro“ Correctiv überweisen, das bei Facebook am Mitte April Jagd auf vermeintliche „Fake News“ machen soll. Mit dem Geld sollen fünf Journalisten für diese Aufgabe finanziert werden.

    Nachrichten, die von sogenannten „Factcheckern“ für „unseriös“ gehalten werden, sollen künftig bei Facebook mit einem Warnhinweis versehen werden.

    „Correctiv“ will sich aber nach eigenem Bekunden nicht nur auf die Suche nach „Fake News“ beschränken, sondern künftig auch das „System“ erklären, wie sie zustandekommen.

    Derzeit sind drei „Factchecker“ im Einsatz. Dank Soros´ Finanzspritze sollen nun zwei weitere dazukommen. Eine von ihnen ist Karolin Schwarz, Mitbegründerin von „Hoaxmap”, einer Website, die sich damit beschäftigt, von „Flüchtlingen“ begangene Straftaten als Fälschungen zu „entlarven“.

    Die von Soros´ Open Society Stiftungen zugeschossenen 100.000 Euro reichen nach Angaben von „Correctiv“ bis Ende des Jahres. (sp)

    http://zuerst.de/2017/04/04/100-000-euro-fuer-internet-zensur-soros-unterstuetzt-facebook-gesinnungswaechter/
    ————————————-
    Ein interessanter Bericht zu Correktiv und den Mann dahinter..!
    ————————————-

    David Schraven: Der 3-Millionen-Euro-Mann

    Immer weniger Verlage leisten sich lange Recherchen. David Schraven hat sich deswegen für sein Recherchebüro Correctiv Geld von einer Stiftung geholt. Die Enthüllungen gibt es kostenlos.

    “This is big”, sagt David Schraven am Telefon. Er hat sich in eine Ecke des Correctiv-Büros in Berlin-Mitte verzogen. Am anderen Ende der Leitung ist ein Schweizer Kollege. Es geht um die Mafia. Schraven will loslegen. “We pay”, verspricht er, bedankt sich und legt auf. Schraven ist Geschäftsführer und Redaktionsleiter des ersten gemeinnützigen Investigativbüros Deutschlands.
    David Schraven schiebt mit drei Millionen Euro im Rücken investigative Recherchen an.

    Im Juli 2014 haben Schraven und….

    http://www.vocer.org/david-schraven-der-3-millionen-euro-mann/

  46. Zu „Friedensengel“: Wer so schreibt, der diskreditiert sich doch selbst, und leider auch Andere. 🙁

    Unter Hinweis auf solche Texte haben es die doofen Linken doch wieder ganz leicht zu behauptet, dass ausgerechnet Rechte dööfer seien als sie selbst.

  47. BTW: Verlierer schreibt man mit einem O!
    Also so: loser.
    Weil, es kommt ja von verlieren (engl.: to lose), und nicht von lockern (engl: to loose).

  48. MartinP 54#

    Das sieht das Schnellübersetzungsprogramm von google aber anders:

    https://www.google.de/#q=to+loose&*

    Die Hauptbedeutung ist ganz oben im Schachterl.
    Verlieren….

    Naja, ich hab Englisch nicht studiert. Nur ein bißchen Shakespeare.
    Aber die reden ja noch richtiges Englisch, Oxford und so.
    Wie das inzwischen mit standard ist, weiß ich nicht.

  49. @ eagle1 #50

    „Wer im Deutschland im Jahr 12 von Merkels Regierungszeit seine Wohnung verläßt, betritt KRIEGSGEBIET!“ (Pastor Tscharntke)

    Der Pastor plädiert daher (vor dem Hintergrund der Bonner Vergewaltigung) „wenn nötig“, also im Notwehrfall für die „Anwendung schärfster Gewaltmittel“, wenn „die Obrigkeit versagt“, unser Leben zu schützen:

    http://www.journalistenwatch.com/2017/04/04/so-sicher-ist-deutschland-im-jahr-12-von-frau-merkel/

    Vielleicht kommt die Rettung doch von ideologisch noch „unverbogenen“ Frauen, wenn die Männlein versagen – 1 Million von der Sorte „Silvana Heißenberg“, und das elendige Ferkel in seinem Kazlerbunker wäre „Geschichte“:

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/04/04/silvana-heissenberg-im-exklusivinterview-mir-verbietet-keiner-den-mund/

  50. @ Alter Sack 57#

    Vielleicht kommt die Rettung doch von ideologisch noch „unverbogenen“ Frauen, wenn die Männlein versagen

    __________________________________

    Sie meinen also quasi Homöopathie…
    Gleiches mit Gleichem bekämfen? 🙂

  51. Ich bin eben einer von denen – wie Merkel sinngemäß meinte -, „die schon länger Deutsch sprechen“…
    😉

  52. eins muss man der wahrheitspresse ja lassen.
    sie wird immer zuverlässiger:
    man muss die wahrheitspresse nur um etwa 180 grad verdrehen un man hat die wahrheit

  53. @ MartinP 59#

    Gut, ich verändere die Strategie:

    statt angelsachs besser österreichisch:

    Lierer-Polizei 🙂

  54. Etwas mühsamer Text (wird zur Mitte hin lesefreundlicher), erklärt aber seeehr viel:
    https://morgenwacht.wordpress.com/2016/12/30/die-kultur-der-kritik-1-juden-und-die-radikale-kritik-an-der-nichtjuedischen-kultur-einfuehrung-und-theorie/

    Alles was hier analysiert wurde kann u. muss man auch auf die professionalisierte Islamisierungs-u. Migrations-Agenda anwenden. Eventuell kann auch von einem Zangenangriff (säkul. linksintellektuelle UND (parlarmentarischem) „Kultur“-Islamismus ausgegangen werden.
    -in diesem Zusammenhang ist auch dieser Artikel ein Lese-muss:
    https://nordlichtblog.wordpress.com/2017/04/03/offener-brief-an-die-islamkritik/

  55. Schweden war bis vor gar nicht langer Zeit ein herrliches Land mit tollen Menschen. Die Zudringlinge haben genau die typisch schwedische Wesensart erkannt und nutzen diese schamlos aus für sich und ihre Zwecke.
    Das Land ist grad am Kippen, die Menschen sind zunehmend zurückgezogen, in sich gekehrt, völlig verändert. Ich für meinen Teil werde so schnell nicht wieder in Schweden Urlaub machen, und die schwedischen Freunde lade ich besser zu mir ein.

  56. @ MartinP 59#

    Deutsch schon, aber nicht zwingend Englisch. 😉

    @ all

    Weitere Bereicherung:
    Die Einschläge häufen sich auffällig und sie nehmen strukturierte Züge an. Das läßt auf zentrale Organistion schließen.
    Auch kommen sie immer näher.
    Irgendwelche Islamfaschisten legen es gezielt darauf an, Frauen aus dem öffentlichen Raum zu verdrängen.

    Dem offensichtlich völlig unzivilisierten Ali auf dem Videobeitrag fällt der großartige Islam schon fast aus dem weit aufgerissenen Maule. Auf ihre Unzivilisiertheit/Steinzeitlichkeit legen sie offebar großen Werf.

    http://www.focus.de/panorama/videos/fahndung-in-berlin-nach-brutalem-angriff-auf-joggerin-sucht-polizei-mit-video-nach-verdaechtigem_id_6900361.html
    „Fahndung in BerlinNach brutalem Angriff auf Joggerin sucht Polizei mit Video nach Verdächtigem

    Nach dem brutalen Überfall auf eine Joggerin in Prenzlauer Berg hat die Polizei ein Video und einzelne Fotosequenzen des mutmaßlichen Täters veröffentlicht. Gleichzeitig bat sie die Bürger am Mittwoch um ihre Mithilfe.

    Der gesuchte Mann soll am 19. März im Mauerpark die 40-jährige Frau angegriffen und schwer verletzt haben. Der Täter schlug ihr laut Polizei zunächst von hinten mit einem Ziegelstein auf den Kopf.

    Als die Frau daraufhin zu Boden ging, schlug er weiter auf sie ein, trat sie und versuchte, an ihre Jacke zu gelangen. Die Joggerin konnte sich schließlich des Kleidungsstücks entledigen und flüchten. Das Opfer kam mit einem Kieferbruch und Brüchen an der Hand ins Krankenhaus.“

    ________________________________

    Neu im Sortiment also: „Ziegelsteining“

  57. all diese sozio grün verstrahlten tussen müssten nachts in die no-go areas reingetrieben werden.
    wenn sie das dann 14 tage überlebt haben, sind sie geläutert!

  58. @ asisi1 70#

    Was soll denn dieser unverhohlene Frauenhaß!?
    Wenn dann treiben Sie bitte schon ALLE Linkssoziogrünverstrahlten da rein. Da gibts auch genügend männliche Verblödete in diesem Klientel, denen eine aufs Maul nicht schaden könnte. Nicht nur die schwulen männlichen, schon auch die ganzen Pro-Islam-Aktivisten aus dem pazifistischen und Friedefreudeeierkuchen-Lager, nicht zu vergessen, die Pfaffen und Pfaffinnen, aber die zweiteren hatten Sie ja schon reingeschickt, da weiblich.

  59. Nun hat es auch nebst den immer mehr vorkommenden linken Anschlägen auf Personen der AFD, andere Kritiker der Merkel Mainstream Politik sowie extreme Sachbeschädigungen wie Haus, Auto ect. nun auch den Professor W.Patzelt an der TU Dresden erwischt.
    Eine erbärmliche, unerträgliche Entwicklung in Deutschland. Meinungsfreiheit und Wahrheit wird auf den Müll der zeitgeschichte geworfen. es herrscht Meinungsdikatur und linke Gehirnwäsche.
    ToP >
    Privatwagen von Politologe Patzelt angezündet

    In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte das Privatauto des Politikwissenschaftlers Werner J. Patzelt angezündet. Der Wagen brannte komplett aus. Patzelt wurde von linkspolitischen Akteuren wegen seiner Studien zur Pegida-Bewegung kritisiert. Anfang des Monats sprach Patzelt auf einem Extremismuskongress der AfD in Berlin.

    Ein oder mehrere Täter haben in der Dienstagnacht das Privatauto des Dresdner Politikprofessors Werner Patzelt in Brand gesteckt. Der Wagen erlitt laut einer Sprecherin des für extremistische Straftaten zuständigen Operativen Abwehrzentrums der sächsischen Polizei einen Totalschaden. Ein politisches Motiv könne nicht ausgeschlossen werden.

    Patzelt, der vom Tagesspiegel wegen seiner Studien zur Pegida-Bewegung und seiner nicht mainstreammäßigen Bewertung der Bürgerbewegung als »umstrittener« Politologe tituliert wird, hatte in der Vergangenheit immer wieder Drohungen aus dem linksextremistischen Spektrum erhalten.

    »Es wird also höchste Zeit, ihn spüren zu lassen, dass das Verständnis für Rassist*innen Konsequenzen hat.«

    Ebenfall missfällt es den linken Meinungsdiktatoren und deren Bodenkampftruppen aus den Reihen der Antifa, dass Patzelt der Jungen Freiheit Interviews gab, Vorträge bei der als »neu-rechts« titulierten Berliner »Bibliothek des Konservatismus« hielt oder Diskussionsveranstaltungen mit Thilo Sarrazin wahrnahm.

    Auf der linksextremistischen Internetseite der Berliner Antifa-Nordost wurde Patzels Teilnahme Mitte des Monats am Extremismuskongress der AfD in Berlin (Metropolico berichtete) mit den Worten kommentiert: »Es wird also höchste Zeit, ihn spüren zu lassen, dass das Verständnis für Rassist/Innen Konsequenzen hat.« (..)
    Quelle Metropolico Aktuell 5.4.2017

    http://www.metropolico.org/2017/03/28/privatwagen-von-politologe-patzelt-angezuendet/

    pers. Bemerkung: Ich denke das ist nicht nur Meinungsunterdrückung, das ist längst reiner Meinungsfaschismus!
    Wie lange noch?

Kommentare sind deaktiviert.