Fatale Fehlentscheidung Trumps: Bombardierung Assads anstelle der „Rebellen“. Letztere, und nicht Assad, sind für den Giftgasanschlag verantwortlich!

.

Giftgas-Attacke:
Es war nicht Assad. Es waren die "Rebellen"

Nie im Leben wäre Assad so blöd, ausgerechnet mit Giftgas vorzugehen. Er weiß, dass die USA mehrfach gedroht hatten auf jeden Giftgasangriff mit massiver Gewalt zu antworten. Was nun auch geschehen ist. 

Doch die Gegner Assads das sind clever genug, Giftgas einzusetzen - und ihren natürlichen Feind, die Weltmacht USA, zum Angriff gegen Assad zu provozieren.

Cut bono: Wem nützte dieser Gifgasangriff? Sicherlich nicht Assad. Sondern den sunnitischen Alliierten um IS und den als "Rebellen" geadelten sunnitischen Bataillonen, finanziert von Saudi-Arabien und der Türkei (beide sunnitisch) im beschlossenen Endkampf gegen nichtsunnitische Minoritäten im Nahen Osten. Der Plan, über den ich mehrfach berichtet habe ist, den Nahen Osten religiös zu "säubern" und komplett sunnitisch zu machen

Man fragt sich jedoch, ob die USA so blöd sein können, auf diese Provokation hereinzufallen. Ob ihre Geheimdienstberichte echt - oder nachträglich gefälscht wurden, um der amerikanischen Öffentlichkeit das Vorgehen der USA gegen Assad zu begründen.

Dann allerdings bleibt die Frage: Welches Spiel betreibt dabei der neue Präsident Trump? Wer reagiert in Washington. Trump oder geheime Kräfte, von denen  wir nichts Genaues wissen, jedoch von deren Existenz ahnen?

Schon beim verheerenden Giftgasmassenmord 2013 war es nicht Assad.
Sondern die "Rebellen" - unterstützt vom türkischen Geheimdienst

Auch bei dem verheerenden Giftgasmassenmord 2013 (über tausend Tote) hieß es sofort, die syrische Armee war’s … Aber, das Giftgas SARIN gab es gar nicht in der syrischen Armee. Es wurde von Erdogans Geheimdienst (MIT) an die islamische Terrorbande Al-Nusra geliefert. Erdogan wollte die Kurden im Norden bekämpfen.

Türkische Journalisten, die darüber berichteten, verschwanden im Gefängnis. Einer lebt inzwischen bei uns im Exil.

Und Merkel macht mit dem Terroristen Erdogan weiterhin Geschäfte, als wäre nichts gewesen. Spätestens 2013 hätten die USA die Türkei auf ihre Liste der Terrorstaaten setzen müssen. Spätestens 2013 hätte die EU die Aufnahmeverhandlungen mit der Türkei für immer beenden müssen. Und spätestens 2013 hätte die NATO die Türkei aus ihrer Organisation hinauswerfen müssen.

Nie seit der Kuba-Krise stand die Welt so nahe am Abgrund wie derzeit

Wir leben in unglaublichen Zeiten. Nahezu alles, was wir in den Medien und Nachrichten erfahren, ist gelogen. Assad ist der einzige Garant für Religionsfreiheit im gesamten Nahen Osten - wird aber von unseren Medien als "Schlächter" dargestellt. Unter seiner Regierung - und der seines Vaters - gab es keine religiöse Verfolgung: Juden, Christen und Moslems lebten friedlich miteinander. Das Assad-Regime erstickte jeden religiösen Hass im Keim.

Das ist ein Ärgernis für die sunnitischen Moslems im Nahen Osten. Diese wollen dieses Gebiet vollkommen sunnitisch machen. Assad, der Alawit ist, ist ihnen genauso ein Dorn im Auge wie die Schiiten, die es in Syrien und Teilen Libanons noch gibt. Der Terror des IS gilt vor allem diesen, von Sunniten als "Ungläubige" eingestuften Moslems. Der IS ist dabei, mit aktiver Unterstützung Saudi-Arbaines under der Türkei, den nahen Osten religiös zu "säubern". Mit unvorstellbarer Grausamkeit und Gewalt.

Die USA gegen Assad mit 60 (!) Marschflugkörpern

Dass die USA nun ausgerechnet Assad mit 60 (!) Marschflugkörpern angriffen, ist ein weiterer Sündenfall dieses kriegerischsten aller Völker. Und ein Sündenfall Trumps. Setzt er nun die Politik der ethnischen Säuberung des nahen Ostens fort, die sein Vorgänger Obama angefangen hat? 

Im Wahlkampf hatte Trump noch von einem Eingreifen in den Bürgerkrieg stets abgeraten und gefordert, die Staaten dürften nicht in den Konflikt hineingezogen werden.

Sollten die USA Russland in diese Kriege hineinziehen (Russland ist seit Jahrzehnten mit Syrien verbündet), stünden wir bereits jetzt an der Schwelle zum Dritten Weltkrieg. 

Michael Mannheimer, 7.4.2017

***

 

Giftgas in Syrien: Nicht der „Schlächter“ – die „Rebellen“ waren es!

Markus LANZ gesehen? Michael Lüders?? Nahostexperte und -„versteher“. Einer, den man nicht unbedingt mögen muß. Diesmal sagte er, was in jeder (auch deutschen) Zeitung spätestens heute SCHLAGZEILE hätte sein MÜSSEN: Den neuen Giftgasanschlag in Syrien hat höchstwahrscheinlich NICHT „Schlächter“ ASSAD, verübt – es waren die „Rebellen“ (90 Prozent Dschihadisten!!).

Da war plötzlich selbst der sonst so vorlaute Besserwisser und nervtötende Unterbrecher Markus Lanz ganz still … Lüders kühl: Auch bei dem verheerenden Giftgasmassenmord 2013 (über tausend Menschen) hieß es s o f o r t, die syrische Armee war’s … Aber, das Giftgas SARIN gab es gar nicht in der syrischen Armee… Es wurde von Erdowahns Geheimdienst (MIT) an die islamische Terrorbande Al-Nusra geliefert… Erdowahn wollte die Kurden im Norden bekämpfen … Türkische Journalisten, die darüber berichteten, verschwanden im Gefängnis … Einer lebt inzwischen bei uns im Exil … Obama, der seine Bomber schon startklar hatte, wollte den Soldaten, wie angedroht, gerade den Marschbefehl geben, wurde aber vom eigenen Geheimdienst in letzter Minute gestoppt: Das Gift stammt mit SICHERHEIT NICHT von Assad …

Nahostfachmann Lüders nach dem neuen Giftgasmord im ZDF:

In Syrien tobt ein schmutziger Stellvertreterkrieg:USA, Türkei, Saudi Arabien, EU gegen Iran, Syrien, Russland. Ziel: Assad muß weg!

Michael Lüders weiter:

Aber (auch die deutschen) Medien verbreiten weiter die Giftgasmär. Im übrigen: Nicht DAS syrische „Volk“ rebelliere gegen Assad, sondern nur ein kleiner Teil, die Mehrheit der angeblichen Revolutionäre seien Dschihadisten und religiöse Minderheiten. …

Lest die ersten 41 Zeilen von PI (Politically Incorrect). Wer’s länger mag – Michael Stürzenberger hat’s notiert. Wer’s ganz lang möchte: Lüders, das Buch, „Die den Sturm ernten…“ Wer das ZDF-Original möchte: ZDF-Mediathek.

Danach wird sich kaum noch einer wundern, warum BILD und sein Kampfteetrinker Julian Reichelt, sein Wolken-Wotan Wagner, die HerrInnen von FAZ bis SPIEGEL immer noch so tun, als sei Assad der „Schlächter“… Warum Russland die UN-Verurteilung Assads stoppte… Und Trump? Er weiß es offenbar nicht besser. Und dem TV-Sender CNN, der die Wahrheit schon gestern andeutete, traut er nicht. Der war und ist halt links …

Quelle:
https://www.pi-news.net/2017/04/lueders-giftgas-von-rebellen-in-syrien/#more-562117

 

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 7. April 2017 14:18
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Nahost-Konflikt im Zeichen des Islam, Syrien-Konflikt, Trump, US-Imperialismus

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

91 Kommentare

  1. 1

    Es gab keine Info der USA http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13960118000361
    Die Raketenstreiks der Vereinigten Staaten auf einem Militärflugplatz in Syrien verletzen das Völkerrecht und stellen einen
    Aggressionsakt gegen einen souveränen Staat unter einem weit hergeholten Vorwand dar, sagte Kremlin-Sprecher Dmitry Peskov am Freitag.
    Der erste Hinweis auf eine konzertierte Aktion, es griffen sofort nach dem Luftschlag die Isis dort an, vergleichbar mit Deir.
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13960118000260

  2. 2

    Pirol
    Freitag, 7. April 2017 14:42
    25

    biersauer,
    Russalnd läßt seine Fregatte vom schwarzen meer in Richtung Syrien laufen.
    Putin lies von seinem Sprecher sagen, Russland hat jetzt die Nase voll, es könnte sich nun zum Dritten auswachsen!!
    Genau das wollten sie doch!!
    Trump hat sich um 180° gedreht, was war der Anlass dafür??
    Während er gestern mit dem chinesischen Politiker unterhalten hat, lies er seine Raketen gegen Syrien fliegen!
    China dürfte das ganz und gar nicht gefallen!
    Jetzt geht es definitiv in die ganz heiße Phase!
    Dann, wenn die Schose da unten läuft, werden wir hier von den Musels angegriffen werden---bingo, Plan geht auf, Bürgerkrieg in Europa kommt dazu!
    wetten das es so laufen wird??

  3. 3

    ich bin auch fest davon überzeugt, dass es die sog. Rebellen waren. Assad und Putin gehören zu den Gewinnern des Syrien-Krieges. Welchen Vorteil sollte Assad haben, wenn er 70 Menschen mit Giftgas umbringt?
    Kurz nachdem Trump gesagt hatte, dass er sich auch eine Lösung "mit" Assad vorstellen könnte, passiert diese Katastrophe. Prompt fällt Trump auf die Lügen der Verbrecher herein.

  4. 4

    Trump ist ein Idiot. Der Typ beschädigt und beschämt das Image eines echten Konservativen.

    Diese... Person.... ist nur ein neureicher Scnösel der als Präsident jetzt sein Ego raushängen kann.

    Und was hat er zusammengebracht bisher? Null.

    Muslim Bann geht nicht und Obamacare abschaffen geht auch nicht.

    Der Typ muss weg. Sofort! Umso länger Trump im Amt ist umso schwieriger wird die Situation für echte ernstzunehmende Konservative weltweit weil man die dann nach Trump nicht mehr wählen wird!

    Dieser neue Präsident ist eine absolute Gefahr und unberechenbar wie ein außer Kontrolle geratener Tornado!

  5. 5

    http://www.n-tv.de/politik/Was-Trump-bisher-ueber-Syrien-sagte-article19784447.html

    hier verschiedene reden, was trump in der vergangenheit noch über Syrien sagte!!
    Alles sehr dubios.
    In einer rede sagte er selbst, dass ein Angriff mit Syrien zum 3WK führen würde!!
    gestern nun der Angriff von ihm befohlen!!!
    Der dritte WK nun doch gewollt???
    Lassen wir uns überraschen!!

  6. 6

    Wieso haben "Rebellen" überhaupt GIFTGAS?!

    Die syrische Regierung mußte vor einigen Jahren ihre Giftgasvorräte komplett VERNICHTEN - an die "Rebellen" hat wohl niemand gedacht oder diese scheinheiligerweise zwischenzeitlich erneut mit dem Zeug beliefert! "In Verdacht" stehen genau diejenigen, die jetzt am lautesten schreien und gegen Assad pöbeln.

    Die USA sind m. E. wegen des "Petrodollar"-Systems "GETRIEBENE" des mörderischen saudischen Königshauses - ohne den Profit aus der Abwicklung aller Öl-Geschäfte in "Petro-Dollars" wären sie PLEITE:

    Im Gegenzug zum saudischen Einverständnis mit diesem "Verrechnungssystem" mußten die USA nämlich 1972-74 das ÜBERLEBEN des schiitischen saudischen Königshauses GARANTIEREN! Sie sind also selbst "Garantiemacht" von Großverbrechern, die sie jederzeit erpressen können. Deshalb müssen sie machen, was die schiitischen Saudis und deren türkischen Glaubensbrüder WOLLEN, wenn sie nicht selbst pleite gehen wollen! Das ist gut dargestellt bei PI in dem kewil-Artikel über Trump (Kommentare Nr. 354 - 355).

    So konnte es kommen, daß sich die USA faktisch als "Luftwaffe" der syrischen Terroristen hergeben (müssen?), die einen "Stellvertreterkrieg" der Saudis, der Türken und der Israelis gegen Assad führen, den einzigen Garanten eines zivilisierten Zusammenlebens verschiedener Religionen im Nahen Osten - ein Trauerspiel der Menschheitsgeschichte ersten Ranges. Wenn Trump nicht aufpaßt, wird er als weiterer US-Kriegsverbrecher in die Geschichte eingehen - dazu sollte er sich wirklich zu schade sein und sich lieber selbst die Kugel geben oder zurücktreten, bevor er sich selbst zum "Räuberhauptmann" der Araber und Türken degradiert!

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2017/04/putin-us-angriff-unter-erfundenen.html?m=1

    Vernünftiger wäre es, die Türkei und Saudi-Arabien zu bekriegen und Erdogan ABZUSETZEN, wie das schon mal letztes Jahr mittels eines MILITÄRPUTSCHES in der Trükei versucht wurde. Das wäre ein "Befreiungsschlag", nach dem wir alle wieder aufatmen könnten - sowohl die USA als auch Europa.

  7. 7

    Die amerikanische Attacke konnte nicht so schnell erfolgen, wenn sie nicht schon vorher vorbereitet wäre.

    Das heißt:
    entweder Chemiewaffen-Vorfall wurde als willkommener Vorwand für die schon beschlossene Attacke benutzt
    oder (wahrscheinlicher) beide Ereignisse sind Teile eine Operation, die so geplant wurde.

    Ob Trump das ahnte, weiß man nicht.
    Die Tatsache, dass er noch vor kurzem ganz andere Position zu Syrien hatte, spricht dafür, dass er nicht (vollständig) informiert wurde.

    Trump hat im Moment so gut wie keine Macht
    (das ist eine Annahme zu seinen Gunsten).
    Dass es so weit gekommen ist, bedeutet, dass er seiner Rolle nicht gewachsen ist (leider).
    Durch solche Ereignisse wird er gezielt demontiert.

    WIR HABEN MIT EINE "ELITE" ZU TUN, DIE BIS ZUM SELBSTMORD DEGENERIERT IST.

    PS
    Laut russisches Verteidigungsministeriums haben nur 23 von 59 Raketten das Ziel erreicht.

    Gleichzeitig mit der amerikanischen Attacke gab es auch eine Offensive von IS (in Homs).

    Russland informiert USA nicht mehr über Aktivitäten seiner Luftwaffe (was logisch ist).
    BRANDGEFÄHRLICH!

  8. 8

    Dann allerdings bleibt die Frage: Welches Spiel betreibt dabei der neue Präsident Trump? Wer reagiert in Washington.

    Man muss leider feststellen:
    - Trump wird massiv erpresst, und gibt nach und nach alle seine Versprechungen / Überzeugungen / Ziele auf
    - er hat weder seine Partei noch seinen Apparat im Griff
    - nicht er trifft Entscheidungen - er muss sie nur vor der Öffentlichkeit rechtfertigen (eine absolut erbärmliche Rolle)
    - er ist vor Globalisten / Kriegstreibern eingeknickt und wird von ihnen plötzlich gelobt
    (allerdings ist es sogar ihnen solche schnelle Blödheit unbehaglich - Trump hat nicht einmal den Kongress gefragt)

    Es sind primitivste Neo-Cons am Werk, die noch schlimmer als Obama oder sogar Bush jr. sind.
    Obama und Bush schossen zumindest nicht so schnell, sondern konstruierten zumindest Vorwände, um den Schein zu wahren.
    Jetzt aber wird eine offene volksrechtswidrige Aggression nach dem groben Muster "Sender Gleiwitz" veranstaltet.
    Der Weltpolizist wird endgültig zum einfachen Banditen
    (was mit der Weltherrschaft natürlich nicht vereinbar ist).

    „Dummheit ist schlimmer als Diebstahl.“
    Russisches Sprichwort.

    PS
    Das war ein Schlag ins Gesicht nicht nur von Russland, sondern besonders von China (Chinesischer Staatschef ist gerade zum Besuch in den USA).
    So blöd muss man erst mal sein.

    https://www.pi-news.net/2017/04/lueders-giftgas-von-rebellen-in-syrien/
    https://www.pi-news.net/2017/04/baby-hirne-wie-slomka-gabriel-und-trump/
    https://www.pi-news.net/2017/04/hirnloser-trump-feuert-59-raketen-gegen-assad/

  9. 9

    @Pirol, Ist es auch für uns erkennbar, dass eine heiße Fase beginnt und wir auf unsere Sicherheit achten.
    Die Läden wie Hofer und Lidl sind innerhaalb ei ner Woche bereits völlig ausverkauft und es sollte Haltbarers wie Getränke und Trockenkalorien vorrätig gekauft werden, wie auch Öl, Sardinen, Dosenfleisch, etc. Tiefkühlkost ist weniger haltbar.
    Licht und Feuer ist Dank LED-Beleuchtung kaum mehr nötig, weil in einer starken Tschenlampe brennen 2 Mignons ein ganzes Monat lang.
    CB-Funk statt Handys sind anzuraten und sind auch portabel nutzbar, eine 6mlange Stange als Antennenmast wäre zu empfehlen, dagegen UKW -Geräte haben leider nur geringe Reichweite.
    Internet ist zu anfällig und unsicher.

  10. 10

    Ich hoffe (die Hoffnung stirbt ja zuletzt), dass es ein begrenzter Akt der Idiotie war und kein Auftakt zu einem großen militärischen Eingreifen.
    Menschliche Dummheit soll man aber nie unterschätzen...

    Die russische Regierung hat kurz zuvor vor "negativen Konsequenzen" bei einem militärischen Eingreifen in Syrien gewarnt.
    Und Putin hat ja einen Trump(f) in der Hand.
    Er könnte einfach "zugeben", dass er den amerikanischen Wahlkampf beeinflusst hat (egal, ob wahr oder nicht), Trump sein "Agent" sei, irgendwelche „Beweise“ leaken lassen und damit „Trumpgate“ verursachen.

    Das wär’s dann für Präsident Trump...
    Ob ihm jemand eine Träne nachweinen wird?
    Es gibt noch keinen einzigen realen Grund dafür.
    Bisher alles nur heiße Luft.

  11. 11

    @Alter Sack
    Die Liste an Giftstoffen, wie Zian, Nitro, Chlor, Ammon, etc. aus Türkei an die "Gemäßigten" ist ellenlang und beträgt tausende Tonnen.
    Ist es ein für Türken ein gutes Geschäft.
    Dafpr werden Industrieinrichtungen, EIsenbahnen, KFZ, etc geraubt und in die Türkei geliefert, die Grenzräuber-Banden betrieben dieses Gewerbe, dazu dienen TOW-Raketen um Lastzüge zum Stehen zu bringen und die Ladung zu plündern.

  12. 12

    Passt zwar jetzt nicht zum Thema, ist aber trotzdem wichtig.
    Petry hält den gemäßigten und den rechts-außen Flügel der AfD als nicht vereinbar. Sie will eine Trennung. Nicht zu fassen. http://www.stern.de/politik/ausland/frauke-petry--landesvorsitzende-gegen-afd-chefin-7402884.html?utm_campaign=alle-nachrichten&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

  13. 13

    @ 4

    Es muß natürlich "sunnitisch" heißen. Bitte das Versehen zu entschuldigen.

    Ob Trump von Neocons erpresst wird (Hirn-Reiniger) oder - wie diese auch - vor allem "Getriebener" der Petrodollar-Politik und damit der Araber ist, wird sich sehr bald zeigen.

    Im Augenblick ist niemand in Sicht, der den leeren Platz einnehmen könnte, den die in Trump gesetzten Hoffnungen hinterlassen!

  14. 14

    Da gehts um diese Pipeline.
    Daher dürfen die Musels auch alle zu uns. Das muß Teil des deals sein.
    Teils als echte Kriegsflüchtlinge, teils als Wohlstandsmigranten.
    Deshalb bauen die Saudibarbaren auch diese Mauer, um sich vorsorglich schon mal gegen die ganzen zu erwartenden Lumpenproletariats- und Kriegsflüchtlingsströme abzugrenzen.
    Man will ja nicht im Seraill beim ****en gestört werden.

    Dr.Daniele Ganser: Syrienkrieg wurde von US-Strategen geplant.

  15. 15

    WENN DICH DEINE FEINDE LOBEN,
    DANN HAST DU ETWAS FALSCH GEMACHT

    http://www.n-tv.de/politik/Merkel-gibt-Assad-alleinige-Verantwortung-article19784227.html
    Berlin stellt sich hinter Trump: Merkel gibt Assad "alleinige Verantwortung"

    Nach dem US-Luftangriff in Syrien bezieht die Bundesregierung eindeutig Stellung. Sowohl die Kanzlerin als auch der Außenminister begrüßen die Entscheidung des amerikanischen Präsidenten. Die Opposition fordert dagegen Maßnahmen gegen das US-Militär.

  16. 16

    Russen wurden durch die Amis völlig überrascht!
    https://de.southfront.org/us-raketenangriff-syrien-russland-unterbricht-das-flugsicherheits-memorandum-mit-den-usa-aktualisierungen-vom-luftwaffenstutzpunkt-shairat/

  17. 17

    Zerstörungen am Flugplatz:
    https://de.southfront.org/fotos-und-videos-vom-luftwaffenstutzpunkt-shairat/

  18. 18

    GLOBALISTEN VON SINNEN:
    visumfreie Einreise aus dem Land, wo Bürgerkrieg herrscht.

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_80836796/ukraine-eu-parlament-stimmt-fuer-visumfreie-einreise.html
    EU-Parlament stimmt für visumfreie Einreise

    Das EU-Parlament hat die visumfreie Einreise von Ukrainern in die Europäische Union gebilligt. Die Abgeordneten stimmten in Straßburg für die Reiseerleichterung.

    PS Für den osmanischen Sultan ist aber eine weitere schwere Beleidigung, die er sicher nicht unbeantwortet lässt.

  19. 19

    ZENSUR - ZENSUR - ZENSUR - ZENSUR - ZENSUR
    Das maaslose Netzwerkdurchsetzungsgesetz

    http://www.tagesspiegel.de/politik/kampf-gegen-hasskriminalitaet-massive-kritik-an-heiko-maas-hate-speech-gesetz/19620126.html

    Der am Mittwoch vom Kabinett beschlossene Gesetzesentwurf zur Bekämpfung von Hate Speech im Netz stößt trotz hehrer Ziele auf massive Kritik bei Opposition und Verbänden.

    Der Gesetzesentwurf von Heiko Maas sieht vor, dass soziale Netzwerke offensichtlich rechtswidrige Inhalte nach Beschwerde innerhalb von 24 Stunden löschen müssen und sonstige rechtswidrige Inhalte innerhalb von sieben Tagen. Das kann Hasskommentare betreffen, aber auch sogenannte Fake News, wenn diese etwa den Straftatbestand der üblen Nachrede erfüllen. Die Anbieter sollen den Nutzern ein transparentes, einfaches System für die Übermittlung dieser Beschwerden zur Verfügung stellen. Der Gesetzesentwurf sieht Strafzahlungen von bis zu 50 Millionen Euro vor, wenn die Unternehmen ihren Löschverpflichtungen nicht nachkommen.
    ...
    Politisch heikel ist im Gesetzesentwurf ein Zusatz, der erst in der überarbeiteten Fassung hinzukam. Dieser sieht eine Änderung des Telemediengesetzes vor, das sich nicht nur auf soziale Netzwerke bezieht, sondern auf sämtliche Anbieter im Internet. Nach Maas’ Plänen sollen sich Opfer von Hasskriminalität bei den Betreibern einer Plattform Auskunft über die Identität derer geben lassen können, die die fraglichen Inhalte verbreitet haben.

    Unter Androhung der Strafen bis 50 Mio. Euro und mit der Frist von nur 24 Stunden wird natürlich alles gnadenlos gelöscht, was nur annährend verdächtigt ist, egal ob berechtigt oder nicht -
    das ist der Sinn und Zweck des maaslosen „Gesetzes“.

    Durch die Änderung des Telemediengesetzes wird die anonyme / pseudonyme Nutzung des Internets praktisch aufgehoben (vorausgesetzt natürlich, dass jemand so dumm ist, seine wahre Identität dem Plattform-Betreiber anzuvertrauen).

    Also,
    die klassischen Lügenmedien wirken nicht mehr.
    Das degenerierte System ist in Panik und versucht Internet unter Kontrolle zu bringen.

    Verbote / Zensur haben allerdings noch nie eine Revolution verhindert.
    Auch dient Internet der Frust-Kanaliesierung für die empörten Bevölkerung - wird dieser Kanal blockiert, verlagert sich der Protest um so schneller ins reale Leben, wo er für die Herrschenden auch viel schwieriger zu kontrollieren ist.

    Fazit:
    WIR WERDEN VON IDIOTEN REGIERT, DIE NICHT EINMAL MERKEN, WIE BLÖD DIE SIND.

    PS
    Falls das Gesetz wirklich kommt, sind Plattform-Betreiber gut beraten, ihren offiziellen Sitz ins Ausland zu verlegen, wo die Regierung nicht so idiotisch ist. Von dort kann man genauso gut seine Dienste anbieten.

  20. 20

    Mir ist übel.
    Ich geh jetzt in die Sonne.

    Das alles ist nicht mehr verdaubar.
    Kann schon sein, daß wir gar keine BT-Wahl mehr brauchen.
    Die fällt wg. Eintritts der Nato-Streitkräfte in den fetten Krieg dann flach.

    Richtig -Hirn-Reiniger
    wenn die Feinde einen loben, dann hat man was falsch gemacht.

  21. 21

    Fehlgegangene Raketen hatten auch in Latakia eingeschlagen
    https://de.southfront.org/russisches-verteidigungsministerium-nur-23-von-59-tomahawk-raketen-erreichten-ihr-ziel-in-syrien/

  22. 22

    Bevor ich losgehe:
    ach ja, da war noch ein LKW-Terroranschlag in Stockholm.

    Die Einschläge häufen sich;
    @ Pirol
    könnte stimmen, IS hat jetzt den Marschbefehl auch für Europa.
    Schätze, wir werden uns an die Bilder von Menschenleichen auf Straßen alle 3-4 Tage gewöhnen. Einen Aufschrei der Empörung muß ich wohl überhört haben. Schönen Tag noch.

    https://www.pi-news.net/2017/04/eilt-lkw-faehrt-in-stockholmer-kaufhaus/
    Eilt: Terroranschlag in Stockholm – LKW fährt in Kaufhaus – Mehrere Tote und Verletzte

  23. 23

    Es ist der reinste Wahnsinn was diese ``Schattenmächte`` für perverse Veranstaltungen durchziehen um ihre verbrecherischen Ziele zu erreichen.

    Watergate TV auch dazu:
    http://www.watergate.tv/2017/04/06/guido-grandt-giftgas-luege/

    Dieses ganze heuchlerische geseuche wird das ernten was SIE gesät haben.
    All DIESE ``ReGIERungen`` sind eine einzige Enttäuschung.

    Ja, ab in die Sonne, anders geht es wirklich nicht mehr bei all diesem
    unverdaulichen.......

    Habt alle ein schönes Wochenende 🙂

    LG
    Didgi

  24. schwabenland-heimatland
    Freitag, 7. April 2017 16:17
    24

    Ich glaube PI &Co. und auch einige Kommentatoren hier sind auf dem völlig falsch Trip.
    Der Ex präsident Obama mit den meisten Kriegstagen der Geschichte aller Us Präsidenten hat um sein Gutmensch Image zu wahren immer nur von überschrittener roter Linie gesprochen- doch leider offiziell nichts gegen den Schlächter Assad unternommen. Was hinter den Kulissen lief ist völlig unbekannt....
    Ausgerechnet Trump musste jetzt handeln.ob es richtig war, stellt sich immer erst im Nachhinein heraus. Dem Schrken Assad ist alles zuzutrauen. Wie so ein Giftgasangriff als nicht von ihm angeordnet mit weisser Weste dargestellt konstriert werden kann, da kennt er sich seit Jahren des Krieges gegen sein eigenes Volk inzwischen mit Sicherheit gut aus.Wenn auch "abenteuerlich" und gewagt... heisst noch längst nicht unmöglich.
    In diesem Syrienkrieg sollte man keinem mehr trauen. Nur wir in Deutschland haben dann auf jeden Fall die Refugees.

    Die Bild bringt heute ausgerechnet eine neue Studie darüber heraus.Zitat:
    "Wie denken die Deutschen
    heute über Flüchtlinge?

    angeblicher Konsenz:
    Auf die Frage, wie Einwanderer oder Flüchtlinge von der Bevölkerung willkommen geheißen würden, antwortete eine deutliche Mehrheit mit „sehr oder eher willkommen“.

    70 Prozent geben an, dass Einwanderer in der Bevölkerung willkommen seien, bei Flüchtlingen sind es 59 Prozent. (...)
    Kopfschüttel-
    siehe:http://www.bild.de/politik/inland/fluechtlingskrise/so-denkt-deutschland-ueber-die-willkommenskultur-51185922.bild.html

    Ps. und während ich diesen Kommentar schreibe meldett die BILD aktuell im LaufbandTicker:
    >>Stockholm -"Laster fährt in Menschenmenge".

    Na dann... die Welt ist verrückt geworden!
    Nicht trump isT DIE Ursache, sondern ...!

  25. schwabenland-heimatland
    Freitag, 7. April 2017 16:21
    25

    Aktueller Nachtrag zu meinem Kommentar nr.21#

    EILMELDUNG -TOP !
    Letzter Abschnitt --- Stockholm aktuelle Lage >
    Mehrere Tote und Verletzte in StockholmLKW rast in Menschenmenge
    Polizei spricht bereits von Terrorverdacht!

    http://www.bild.de/news/ausland/news/news-eilmeldung-lkw-faehrt-in-menschenmenge-51200728.bild.html

  26. 26

    Sehr dubios..
    Erst wird Bannon abserviert (hat mich schockiert) und aus dem engsten Mitarbeiterstab entlassen, kurz danach Abschuss von Marschflugkörpern (BGM-109 Tomahawk) gen syrischen Militärflughafen...

    Wer macht da Druck und wem nutzt es?
    Wer hat seine Pfoten drin und MR. President u.U. am "Haken" ?
    -------------------------------------

    Eine BGM-109 Tomahawk schematisch-technischer Aufbau:

    https://fas.org/man/dod-101/sys/smart/bgm-109.htm

  27. 27

    Trump https://de.news-front.info/2017/04/07/trump-kommentiert-den-luftschlag-in-syrien-das-entspricht-unseren-interessen/
    Fakten https://de.news-front.info/2017/04/06/chemiewaffeneinsatz-in-syrien-zehn-fakten-zum-vorfall/
    Video https://de.news-front.info/2017/04/07/video-zerbombter-stutzpunkt-in-syrien/

  28. 28

    Danke biersauer für die links, habe gerade danach gesucht..

  29. 29

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/107423-syrien-giftgas-false-flag
    Syrien Giftgas False Flag? Steckt die Türkei dahinter?

  30. 30

    http://www.n-tv.de/politik/IS-nennt-Trump-einen-Idioten-article19780422.html
    Erste Äußerung zum Präsidenten: IS nennt Trump einen "Idioten"

    Die Extremisten-Miliz Islamischer Staat (IS) hat sich erstmals direkt zu US-Präsident Donald Trump geäußert. Die USA würden ertrinken und von "einem Idioten geführt", sagte IS-Sprecher Abi al-Hassan al-Muhadscher. Die Vereinigten Staaten seien pleite. Dies sei für alle ersichtlich. "Es gibt keine weiteren Beweise als die Tatsache, dass ihr von einem Idioten geführt werdet, der nicht weiß, was Syrien oder der Irak oder der Islam sind", sagte er in einer Aufnahme, die auf dem Nachrichtendienst Telegram veröffentlicht wurde.

  31. 31

    Hat Merkel Trumps Stasi-Akte gefunden?
    (Pi-Fund)

  32. 32

    DIE IS-KÄMPFER HABEN 140 ZIVILISTEN IN MOSUL HINGERICHTET

    Veröffentlichungsdatum: 07 04 2017, 16:13

    Die Kämpfer der Terrororganisation «Islamischer Staat» haben 140 Zivilisten in irakischem Mosul hingerichtet. Darüber teilt RT mit Bezug auf in Twitter des Rates der Sicherheit Irakischen Kurdistans mit.

    «Am Montag und dem Dienstag hat ISIS 140 Zivilisten getötet, die versuchten auf das Territorium zu laufen, das unter Kontrolle der irakischen Kräfte ist», heißt es in der Mitteilung.

    In November 2016 haben die IS-Kämpfer 40 Zivilisten in irakischem Mosul hingerichtet.

    https://de.news-front.info/2017/04/07/die-is-kampfer-haben-140-zivilisten-in-mosul-hingerichtet/

    (Bild im Link-eventuell wieder lebend verbrannt-einige Gefangene im "Feuer-Käfig"-kam da was in der Tagesguck?)

    ------------------------------------

    Die Piste sieht aber wenig beschädigt aus, haben die Rauchtöpfe an die Thomahawks geschraubt?

    Alles sehr eigenartig, salopp ausgedrückt!
    -------------------------------------

  33. 33

    @24 Hirn-Reiniger

    Zuzutrauen ist es denen. Steht doch die Verbreitung des Islams an erster Stelle bei AKP und co ! Z.B. auch die BIG bei uns, die nun durch die TV-Runden tingelt!

    Der nächste Aufreger folgte auch schon, LKW-Terrorfahrt-macht die "Luftschläge" erst mal vergessen!

  34. 34

    @MM

    Gibt es Beweise , dass der MIT das Sarin an die Al-Nusra geliefert hat?

    Vorstellen kann ich mir das.

    @ALL

    Dritter Weltkrieg? Wer will da auf wen schießen. Washington auf Moskau? Und umgekehrt?

    Wenn es einen dritten Weltkrieg gibt , dann fallen Bomben stellvertretend auf Europa und Nahost.

    Wir sind das Schachbrett , an dem Amerika und Russland sitzen!

  35. Karl Sternau von Rodriganda
    Freitag, 7. April 2017 18:09
    35

    Donald Trump, der im Wahlkampf lautstark gegen die "volksfernen Eliten" wetterte, hat sechs Leute von Goldmann-Sachs in Spitzenpositionen berufen. Er hat seinen mosaischen Schwiegersohn Jared Kushner zu seinem Berater ernannt. Er hat einen fanatischen Russlandfeind, der den Ehrennamen "Tollwütiger Hund" trägt, zum Verteidigungsminister gemacht.

    All dies liess nichts Gutes ahnen, aber mit dem wahnsinnigen Akt in Syrien sind die Illusionen endgültig verflogen. Trump, der von Aussenpolitik so viel versteht wie das Nashorn vom Seiltanzenund alle ihm von servierten Lügen bereitwillig schluckt, ist zur Marionette der Feinde Amerikas und der Welt geworden, und die wollen Krieg.

  36. 36

    USA als Partner von ISIS und AlKaida
    http://en.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13960118000351
    Das General Command der syrischen Streitkräfte beklagte den Raketenangriff auf den Shayrat-Militärflughafen im südwestlichen
    Homs und fügte hinzu, dass die USA ein Partner von ISIL und Al-Nusra Front sind

  37. 37

    @Taurus Caerulus, die Liste mit den verschiedenen von der Türkei nach AlKAida gelieferten chemischen Materialien und Tonnagen ist vor einigen Wochen hier aufgelistet gewesen, von Chlor bis Kali und Ammon.
    Wurde in ar. Schrift gezeigt.

  38. 38

    Na, über Trump aufgewacht? Wenn nicht, kommt noch, kommt noch.Trump ist den Zionisten hörig,genau wie die Merkel, was also sollte positives von dem und ihr kommen?

    Schaut mal wie sie Schulter an Schulter sind.

    Trump ist genau wie Merkel ein billiges Flitchen im Kreis derer die das Sagen haben und wo beide noch nicht einmal Bauernfiguren in einem Schachspiel sind.

    Habe von anfangan gesagt, das Trump eine Marionette ist, und nun Beweist er es der Lump

  39. 39

    OT - aber auch Islam

    https://de-de.facebook.com/BeatrixVonStorch/
    "Beatrix von Storch
    4. April um 06:12 ·

    Über die Radikalisierung muslimischer Jugendlicher in Frankreich, über Gewalt und auch über Moscheen in Deutschland. Ich stelle fest: wir haben ein Problem. Und dieses Problem hat etwas mit dem Islam zu tun."

    http://www.freiewelt.net/blog/islam-aggressiv-gegen-unsere-kultur-und-andersglaeubige-10070581/
    Islam: Aggressiv gegen unsere Kultur und Andersgläubige

    ______________

    "Beatrix von Storch
    4. April um 01:31 ·

    Ich wage die verwegene These: das könnte etwas mit dem Islam zu tun haben.

    Und: wenn in gleicher Weise Moscheen geschändet würden, gäbe es eine Aufschrei im ganzen Land.

    So gibt es nichts als Schweigen."

    https://www.welt.de/regionales/nrw/article163364432/Unbekannte-schlagen-62-Heiligenfiguren-Nasen-und-Haende-ab.html
    Nordrhein-Westfalen Unbekannte schlagen 62 Heiligenfiguren Nasen und Hände ab

  40. 40

    Kaum zu glauben; der Lokus nennt diese LKW-Sache "Terror". So was.

    http://www.focus.de/politik/ausland/stockholm-im-live-ticker-lkw-faehrt-in-menschenmenge-polizei-spricht-von-terrorverdacht_id_6915074.html
    Terror in Stockholm im Live-Ticker +++Lkw fährt in Menschenmenge - mindestens drei Tote

  41. 41

    OT - die Medien wissen auch nicht, was sie gestern gesagt haben.

    Gestern noch war die Willkommenskultur angelblich ungebrochen toll wie eh und je, titelte die Bild oder so eins von diesen Regenbogenblättern.
    Heute ist sie angeblich etwas gebremst.
    Ja, was hat sie denn, diese Willkommenskultur.....

    http://www.focus.de/politik/deutschland/migration-studie-beleuchtet-deutsche-willkommenskultur_id_6909777.html
    MigrationStudie: Deutsche Willkommenskultur zeigt erste Risse

    __________________

    Und SIE geht fleißig auf leisen Sohlen auf Wahlkampftour.
    In Bild der Frau oder so einem Kampfblatt in der Art, einem dieser Tante-Friedel-Blätter, was die meisten Kanzlerinnen-Wählerinnen so lesen, war zu sehen, wie SIE auf einmal für - man höre und staune - inländische Familienunterstützerinnen und Familienhelferinnen großes Interesse zeigte, unsere Staline. Sie tingelt sich mal wieder watschelnd und rautenformend in die Herzen ihrer Wähler hinein....

  42. 42

    @biersauer

    OK. Ich hatte letzten Monat kein Netz . Ist mir wohl entgangen. Haben Sie zufällig den Link.

    Ich will lesen , was diese Schweine eingeschmuggelt haben.

  43. 43

    @T.C,
    Habe ebenfalls Schwierigkeiten mit >WIN10, und hatte leider meinen PC stillgelegt und Daten verloren,
    Stammen ev. von https://www.almasdarnews.com/ oder von http://en.farsnews.com

  44. 44

    OT - AfD - Endlich tut mal jemand was gegen diese Volksverhetzung gegen die autochtonen Deutschen.

    Deutsche vor Volksverhetzung schützen! AfD aus dem Landtag.

  45. 45

    @T.C.
    Habe ich nachgeblättert ausmeinen Annalen:
    Nachweislich hätte ISIS über den Zeitraum von nur ein paar Monaten folgende Waffensysteme erhalten:
    TOW Panzerabwehr-Raketen, RPG-7 Granatwerfer, M-60 Maschinengewehre sowie Handgranaten und Munition.
    Ebenso Kommunikations-Ausrüstung. Laut Churkin hätten in Syrien operierende Terrorgruppen im letzten
    Jahr zudem explosives Material im Wert von 1,9 Millionen US-Dollar erhalten: «Die Gesamtlieferungen der Türkei an die Terroristen im
    Jahr 2015 sahen wie folgt aus: 2’500 Tonnen Ammoniumnitrat (im Wert von ca. US$ 788’700); 456 Tonnen Kaliumnitrat ($ 468’700);
    75 Tonnen Aluminiumpulver ($ 496’500), Natriumnitrat ($ 19’400); Glyzerin ($ 102’500) und Salpetersäure ($ 34’000).»
    https://de.southfront.org/video-nato-miglied-turkei-liefert-lebensmittel-und-waffen-an-isis-in-syrien/
    https://de.southfront.org/wp-content/uploads/2017/03/NATO-Miglied-T%C3%BCrkei-liefert-Lebensmittel-und-Waffen-an-ISIS-in-Syrien.jpg

  46. 46

    Es war bereits vorher eine ähnliche Nachricht, finde aber nimmer!

  47. 47

    @ Taurus

    Sogar der linke Heise brachte damals was.....
    ------------------------------------

    Türkei: Waffenlieferungen und Unterstützung des IS

    29. November 2015

    Am Sonntag, den 29.11.2015 trifft die Bundeskanzlerin und andere EU-Vertreter erneut Präsident Erdogan zum EU-Gipfel in der Türkei, um über eine Lösung in der Flüchtlingsfrage zu beraten. Sie trifft sich damit mit einem Protagonisten, der mitverantwortlich ist für die Flüchtlingsströme, und zwar durch die Unterstützung des IS mit Waffenlieferungen, Ölkäufen, Verletzten-Versorgung in eigens dafür eingerichteten geheimen Abteilungen in türkischen Krankenhäusern. Wann begreifen unsere Politiker endlich, dass sie mit dem Falschen verhandeln? Wann schieben sie dem Treiben endlich einen Riegel vor?

    Beweise für die Unterstützung....

    https://www.heise.de/tp/features/Tuerkei-Waffenlieferungen-und-Unterstuetzung-des-IS-3376901.html

    (deutsch-englischer Text,etliche Links)

  48. 48

    SCHOCK - Jahrelang hat man sich über Obamas verheerende Aussenpolitik aufgeregt, war erleichtert, dass Putin den völligen Zusammenbruch Syriens gerade noch so abwenden konnte - und nun fällt uns ausgerechnet dieses oberdämliche Arschloch Trump in den Rücken, den wir alle favorisiert hatten in der Annahme, dass er sich mit Putin aussöhnen u. den Krieg der Islamisten in Syrien beenden würde?!
    Und nun DAS?? Ohne jede Vorwarnung, ohne professionelle Überprüfung des Giftgas-Vorfalls (von dem eh alle wissen, wer es war!!)?
    Ich hatte mir allerdings schon seit zwei, drei Wochen "etwas" Sorgen gemacht, weil nämlich in mehreren israelischen Zeitungen davon die Rede war, dass nun lt. Regierung Assad unbedingt weg müsse. Wenn die sowas offiziell verlautbaren lassen, wurde das garantiert mit den USA bereits abgesprochen - Trump ist ein Israel-Schleimer, das dürfte der Hintergrund sein. Sie wollen die pro-iranischen Hisbollah u. Alaviten aus Syrien raus haben - u. eventuell gegen Iran vorgehen?!
    Und alle hatten gehofft, mit Trump käme der "Retter des Weltfriedens" - wer mit den Zions u. jüd. Lobbys verbandelt ist, kann nur eine Schweine-Politik machen!!

  49. 49

    @46 biersauer

    Aktuelle türkische Hilfe für ISIS / Daesh – Ein Bericht des russischen Geheimdienstes – Teil 2

    ....Darüber hinaus wird für terroristische Gruppen, die in Syrien im Einsatz sind, der Schmuggel von Sprengstoff und von chemischen Industrieprodukten organisiert mit Bewegungen, die im Allgemeinen von türkischem Staatsgebiet aus und über die Grenzübergänge in der Nähe von Reyhanl? (Türkei), Azaz (Syrien), Qamichli (Syrien) und Jarablos (Syrien) erfolgen. Die schiffbaren Wege, vor allem der Euphrat, werden häufig zum Transport großer Lieferungen chemischer Komponenten für die Herstellung von Sprengstoff (Nitroglycerin, Ammoniumnitrat, Schießpulver und Trinitrotoluol) genutzt.

    Insgesamt wurden in 2015 die Lieferungen durch Vermittlung der Türkei an die Terroristen mit 2.500 Tonnen Ammoniumnitrat (entsprechend einem Wert von ungefähr 788.700 US-Dollar), 456 Tonnen Salpeter (468.700 Dollar) und 75 Tonnen Aluminiumpulver (496.500 Dollar) zahlenmäßig erfasst oder auf 19.400 Dollar für Natriumnitrat, 102.500 Dollar für Glycerin und 34.000 Dollar für Salpetersäure geschätzt.

    Der größte Teil der chemischen Komponenten wird in den südöstlichen Provinzen der Türkei (Mersin, Hatay, Kilis...

    (Auszug aus längerem Text)

    http://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1738

  50. 50

    Kissinger-Konnektion.....?
    -------------------------------------
    2016:

    Kissinger meldet sich zu Wort

    Im Wahlkampf hat Donald Trump viel von Abschottung und Protektionismus gesprochen. Ex-Außenminister Henry Kissinger hofft, dass der zukünftige Präsident trotzdem eine traditionelle Außenpolitik vertreten wird.

    Doch obwohl er Trump in diesen Fragen beraten hat, weiß er nicht, wie wahrscheinlich das ist.....

    http://www.deutschlandfunk.de/trumps-aussenpolitik-kissinger-meldet-sich-zu-wort.1766.de.html?dram:article_id=371938

  51. 51

    @biersauer ; Kettenraucher

    Danke für das Rauskramen der Infos.

    Krank , dass man die Türkei unbehelligt machen lässt und den beinahe laizistischen Assad die Arschkarte zuschiebt.

    Man bedenke , die Türkei hat einen Haufen bzw. tausende Fußballstadien voll von Guerrileros in Europa , die darauf warten , uns umzubringen , und die Beute aufzuteilen. +Neubürger+Antifa.

    Die internationale (Elite-)Politik ist nicht für den Mann oder die Frau auf der Straße , deswegen sitzen auch Staaten an einem Tisch und handeln Interessen aus , die sich hassen. ZB. Türkei-Israel.

  52. 52

    @ Taurus Caerulus #34

    "...dann fallen Bomben stellvertretend auf Europa."

    Ja, deshalb ist es unverantwortlich von Merkel und ihren anglo-zionistischen Völkermord-Planern (mit deren "Sprachrohr" - den Springer-HETZ-Blättern), die ganzen Neger, Türken und Araber auch noch hierher zu locken und scheinheilig unsere "Willkommenskultur" zu testen!

    DIE SIND DANN NÄMLICH AUCH ALLE TOT ODER SCHWERBEHINDERT!

    20 Millionen Mohammedaner WENIGER durch einen russischen Atomschlag auf Germanistan - wenn man zynisch wäre, würde man sagen: "Geschieht diesen Landräubern recht!"

    Leider sind WIR dann aber auch "weg", wenn sich Putin gezwungen sieht, die ersten russischen Atombomben über Ramstein, Wiesbaden und Stuttgart zu ZÜNDEN!

    All das "verdanken" wir der Verbrecher-Junta Merkels, die sich als "Hure Washingtons" (Kewil bei Pi-News) für jede perverse Schweinerei prostituiert!

  53. 53

    >> Die Nachbarländer Syriens, Türkei, Saudi Arabien und Israel haben die Attacke gelobt und sie hoffen auf weitere Angriffe auf die syrische Armee (!!).

    Netanjahu hat den Luftangriff laut einer Verlautbarung gefeiert und er sagte, der US-Angriff sendet eine "deutliche Botschaft"(!!).

    Der Sprecher von Erdogan, Ibrahim Kalin, sagte am Freitag, es wäre jetzt notwendig eine "Flugverbotszone" durchzusetzen und eine "Sicherheitszone" einzurichten(!!).

    Kommentar: Mit diesen Aussagen wird wieder deutlich sichtbar, wer auf der Seite der ISIS-Terroristen steht und wer sie wirklich bekämpft.
    Die Amerikaner sind faktisch die Luftwaffe der ISIS.
    Damit reiht sich Donald Trump in die lange Liste der amerikanischen Kriegsverbrecher ein. <<
    (aus Schall u. Rauch)

  54. 54

    @ Satellit

    Türkei, Saudi Arabien und Israel..

    Was ist denen Gemeinsam?

    Die sind alle künstlich nach WK 1 entstanden "worden" !

    Auch Syrien ist faktisch ein Kunststaat!

    ------------------------------------
    http://www.laender-lexikon.de/Syrien_Geschichte

    ...Im März 1920 erklärte der ein Jahr zuvor gewählte "Syrische Kongress" die Unabhängigkeit des "Vereinigten Königreiches Syrien", das auch den Libanon und Palästina umfasste. Dennoch wurden die einzelnen Gebiete zu Mandatsgebieten des Völkerbundes erklärt. Während Großbritannien Palästina und Mesopotamien (Irak) verwaltete, erhielt Frankreich das Mandat über Syrien und den Libanon. In Syrien kam es nach der Aufteilung zu Unruhen und Aufständen, gefordert wurde ein unabhängiger Staat unter Einschluss des gesamten Libanon. In den 20er Jahren erhielt Syrien eine eigene Verfassung und mehr Selbstverwaltung....

    (Auszug)

    http://www.laender-lexikon.de/Syrien_Geschichte
    ------------------------------------

    Aha, Libanon und Palästina... !

  55. 55

    Ich denke, der schweizer Professor für Geopolitik ist ausreichend qualifiziert, um die These, die er vertritt, auch sauber belegen zu können.

    Ganser mag man bewerten, wie man will, aber die Faktenlage kann er sauber darstellen. Wer, was, warum, mit wem, und wohin.

  56. 56

    Bewußt kein OT:

    Bei dem ganzen Gewimmel hier und den Frontenwechseln, die im hektischen Zickzack-Flimmern stattfinden, kann man sich auch im etwas ruhigeren Seitenarm Europas orientieren, wo gerade nicht EIN Wort in den Zeitungen zu lesen steht über einen amerikanischen Angriff, oder über einen LKW in einem schwedischen Kaufhaus, sondern über die Frankreich-Rußland-Freundschaft des FN.

    Schon bemerkenswert, daß sie so ruhig ist.

    Putins ziemlich beste Freundin
    Marine Le Pen baut auf enge Beziehungen zu Russland
    http://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/877806/marine-le-pen-baut-auf-enge-beziehungen-zu-russland

  57. 57

    @56 eagle1

    Und da hat sie, die Marine,
    völlig recht!

  58. 58

    Trump hat sein Bett gemacht und muss in ihm schlafen...
    https://syrianperspective.com/2017/04/goofball-trump-announces-support-for-isis-terrorists-american-liars-claim-to-have-informed-russia-of-attack-on-airbase-russia-at-critical-juncture-with-u-s-relations-at-all-time-low-death-to-brita.html#uhOD5sJCO2X0tG83.99
    GOOFBALL TRUMP BEKANNT als UNTERSTÜTZUNG FÜR ISIS TERRORISTEN

  59. 59

    Beim Treffen der konservativen „Europäischen Volkspartei“, in dieser Woche auf Malta, verteidigte Angela Merkel ihre kriminelle Asylpolitik.
    http://www.anonymousnews.ru/2017/04/01/klartext-rede-von-viktor-orban-ungarns-regierungschef-rechnet-mit-europa-ab/

  60. 60

    @biersauer

    Der Geheimdienst warnt Merkel , die und ihre Verbrecherbande fliegen nach Chile aus , und entgehen vielleicht so den Atomknall über Deutschland. Oder auf eine Insel.

    PS: Die Hiroshima und Nagasakibomben sollten damals eigentlich auf Mannheim/Ludwigshafen regnen.

  61. 61

    Und was sagt Matteo Salvini aus Italia zu dieser Kiste, der sich ja auch mit Trump vor den Wahlen gut verstanden hat, und auch sehr auf seiner Seite geworben hat..?

    "Matteo Salvini
    10 Std. ·

    Missili americani sulla Siria?
    Pessima idea, grave errore e regalo all'ISIS.
    I disastri in Iraq, Afghanistan e Libia non hanno insegnato niente?
    Tanto poi il problema lo paghiamo noi italiani..."

    Übersetzung:
    "Amerikanische Marschflugkörper über Syrien?
    Sehr schlechte Idee, ein großer Mißgriff und ein Geschenk an ISIS. Die Desaster im Irak, Afghanistan und Lybien haben uns nichts gelehrt? Um so mehr aber zahlen das Problem dann WIR Intaliener..." (Er meint das Ansteigen der Flüchtlingsströme gerade auch übers Meer nach Italien)

    ___________

    "Matteo Salvini war live.
    3 Std. ·

    Dalla Siria a Stoccolma, chi semina missili raccoglie morti."

    Übersetzung:
    "Matteo Salvini live über den Krieg

    Von Syrien nach Stockholm, wer Marschflugkörper säht, erntet Tote."

    https://de-de.facebook.com/salviniofficial/videos/10154661511113155/

  62. 62

    Salvini im Video - er hat ein unschlagbares Argument gebrach.
    Er sprach über die Nachricht, daß mit Giftgas Babies getötet wurden, und es 50 Tote gegeben haben solle. Das sei ein übler Witz, daß das etwas mit Giftgas gewesen sein könnte, denn dann sprächen wir jetzt über 50000 Tote.

    Da ist was dran. Gutes Video mit vielen klaren Stellungnahmen und guten Argumenten. Nichts von wegen Populismus.

  63. 63

    Bei Salvini gabs heute Spargel am Abend.
    Er erkundigt sich bei seinen Lesern, was es so bei ihnen gab.

    Italiener..... 😀

    https://de-de.facebook.com/salviniofficial

  64. 64

    Fixhalleluja, warum haben wir keine Politiker bei uns wie Salvini!

    "Die Mega-fake news, daß Assad Babies mit Giftgas ermordet hat..."

  65. 65

    Versuch einer Zustandsbeschreibung bzw Analyse der politischen Welt. Durchaus sehenswert und aufschlussreich!
    Video von Heute. 🙂
    -------------------------------------

    Lisa Fitz: Die ganze Geschichte ist eine einzige Kette von Verschwörungen

  66. Karl Sternau von Rodriganda
    Freitag, 7. April 2017 21:17
    66

    @Schwabenland-Heimatland (24)

    Es ist kaum zu fassen, dass es hier noch Kommentatoren gibt, welche die dreisten Lügen der Systempresse ("Assad der Schlächter" etc.) für bare Münze nehmen. Glauben Sie der Bildzeitunng, der Zeit und dem Spiegel eigentlich, wenn diese Blätter behaupten, die "Flüchtlinge" seien ein Gewinn für Deutschland und die Islamisierung ein Phantasiegebilde? Nein? Aber was dieselben Schmutzblätter über Syrien schreiben, nehmen Sie für bare Münze.

    Ich empfehle Ihnen - und auch den anderen Foristen - die Lektüre folgenden Beitrags des sehr gut informierten Beobachters Benedikt Kaiser:

    https://sezession.de/57207/

  67. 67

    @ Karl Sternau von Rodriganda 66#

    Ich kann auch das Video von Salvini empfehlen. Ein hervorragender Überblick mit menschlich zutiefst glaubwürdigen emotional klaren Äußerungen und treffenden Sprachbildern, die sowohl das Entsetzen über diesen Mega-Fehler von Trump ausdrücken, als auch die Vorwürfe gegen dieses Mostersystem, das billigend Menschenleben in hoher Zahl als Opfer in Kauf nimmt, um ökonomische Interessen auf diese verbrecherische Weise durchzusetzen.

    Er zitiert auch Orwell 1985.
    Er ist genauso sprachlos sprechend wie ich im Moment. Derzeit geht gerade kein Blatt zwischen Salvini und mich.

    Er ist grenzenlos wütend über die Kaninchenhaftigkeit (bei uns auch als Hasenfüßigkeit bekannt) unserer amtierenden Politiker und der blöden Systemmedien, die kein Wort der Wahrheit verlauten lassen. Er sagt, sie seien entweder komplett verblödet, oder gekauft. Er glaubt zweiteres.

  68. 68

    Grüß Gott,
    meine Meinung ist die Morlocks {aka Moslems} mögen weder sich selbst noch andere Morlocks und schlagen sich wegen der Frage
    "wer ist der bessere Morlock/Moslem?" gegenseitig die Schädel ein und wenn noch ein wenig freie Zeit übrig ist dann erschlägt man gerne noch ein paar Ungläubige...
    Die spinnen doch die Morlocks!

  69. 69

    @ Alter Sack 52#

    Mal ein ganz ketzherischer Gedanke.
    Was, wenn diese NWO-Freaks bemerkt haben, daß ihr Superplan nicht aufgehen wird und sie deshalb frei nach dem Verhaltensvorbild vom alten Adolf der Meinung sind, daß dieses europäische Projekt jämmerlich gescheitert ist und die ganze Versammlung es deshalb nicht wert sei, weiterexistieren zu dürfen...
    Wenn es sich nicht als das herausgestellt hat, was man sich hineinhysterisiert hat, dann muß es eben vernichtet werden?

  70. 70

    Wenn ich das richtig einordne und verstehe, haben wir statt Bannon, der faktisch als Nationaler gilt, nun ein Sektenmitglied in dem direkten politischen Umfeld des Präsidenten.

    Privat mag das ja noch angehen, aber in der Politik? Und wenn man bedenkt das Syrien Land-Ansprüche auf den Libanon und Palästina erhob, aber von den damaligen Besatzern strikt verweigert wurde, so wird doch einiges deutlich:
    -------------------------------------

    Syrien: US-Angriffe in der Nacht – steckt Kushner dahinter?

    http://opposition24.com/syrien-us-angriffe-kushner/307496

    Wie gefährlich ist Trump-Schwiegersohn Jared Kushner

    http://opposition24.com/wie-gefaehrlich-ist-trump-schwiegersohn-jared-kushner/300437

  71. 71

    @Kettenraucher #70 - wollte gerade über diesen Kushner mehr herausgoogeln...
    Livestream Infowars - aufgeregte Stimmung:

  72. 72

    @eagle1 #69, ja, man kann schon auf die bizarr-zynischsten Gedanken kommen, gell?
    Ziemlich "schräg"-unlogisch finde ich, dass der Westen ganz offen die mohamedanische Kopfabschneider-GmbH im Kampf gegen Assad unterstützen, wir Millionen muslim. "Dauerurlauber" aufnehmen, von denen wiederum unzählige allerhöchstes "Gefährderpotential" haben UND GLEICHZEITIG von IS+u. sonstigen Terrorgruppen/Einzelbekennern fortlaufend attackiert werden. Trump lässt sich dazu bequatschen, dutzende Flugkörper "marschieren" zu lassen, prompt wird Stochholm zum Terrorziel.
    Wie passt das zusammen - der IS/al Nusra etc. müssten sich doch bei der EU allergnädigst bedanken für soviel Support?? Versteh das nicht, vielleicht fällt ihnen ja was schlaues dazu ein?

  73. 73

    Man Man, mir wird echt schlecht, wenn ich soviel Miste lesen muss!!!
    Ihr alle fallt auf die schönen Fakes herein, wie die Sau in den Tümpel, der mit Schlamm voll ist!!!

    Alles ist erst mal Fake!

    Es geht alles darauf hinaus, dass die Großen sich die Welt aufteilen!
    Trump wurde jetzt damit auch gekauft!
    Jeder von diesen Spastikern will ein großes Stück vom Kuchen haben!!
    Das Stück heißt Russland, Syrien, Nibyen, Iran, Irak, Afghanistan, Deutschland, Schweden, Niederlande, Belgien Frankreich, Dänemark, England etc.
    Jeder on denen will eine Option haben, reich werden, NWO Mitglied sein, um vom Kuchen noch mehr zu bekommen und das immer wieder und wieder und wieder!
    Es wid ein 3 WK inszeniert, denn es nie geben wird, doch schon zum Schein, damit wir alle in Angst erstarren!!!
    Die sind alle Pleite, der Pleitegeier geht um und wie!!!
    Die haben nichts mehr, absolut nichts mehr und sie müssen nun etwas erschaffen, damit sie wieder bekommen!
    Diser angebliche Krieg in Syrien dient dazu, um uns abzulenken____dann wenn wir genug abgelnkt sind, werden die terroristen in Europa losgelassen----Bürgerkrieg auf unseren Strassen, in unseren Städten und vielleicht auch Dörfern!! Jahu, wir sind abgelenkt; somit können die lustig ihre Dinge aufteilen, die sie uns dann als Krieg gewonnen verkaufen werden!!!
    Israel hat unmenge Land dazu gewonnen, nämlich Syrien, auf das sie schon lange scharf waren, Erdogan hat seine Kurden besiegt, sie werden versklavt, oder Kopf ab, Amerika hat endlich seinen erzfeind Russalnd besiegt, das Land wird aufgeteilt werden,Deutschland bleibt der Vasalle und muckt nie mehr auf, es wird von Muselmanen regiert werden, Europa ebenso,Afrika ist was es immer war, ein Land der Sklaven!!!!
    Das ist der Plan und sie sind dabei, dies zu schaffen, dazu der Ganze Stress, man wacht doch endlich auf!!!!!
    Euer ganzes gesapper ist doch für die Katze, merkt ihr es denn nicht???
    merkt ihr nicht, wie ihr für dumm und doof hingestellt werdet, behandelt werdet?? Ihr seid nichts anderes, als Sklaven, ihr erzieht nichts anderes als Sklaven, ihr bringt nicht anderes zur Welt, als Sklaven!!!
    Aber halt, noch können wir uns wehren, noch können wir Einhalt gebieten, aber wenn dann jetzt und sofort, denn dann ist es zu spät!!!!

  74. 74

    @ eagle1 #69

    Kann so sein. Ich denke, "sie" haben wohl erkannt, daß sich die Völker niemals "MISCHEN", so daß ein spezieller "europäischer Einheits-Mönsch" nicht herstellbar ist, der einmal die "Vereinigten Staaten von Europa" bevölkern sollte. Das hätte ich "ihnen" aber gleich sagen können.

    Statt nun zum Konzept der Nationalstaaten zurückzukehren, drehen "sie" vollkommen durch und setzen alles auf eine Karte - bis hin zur möglichen "großen Konfrontation" eines 3. Weltkriegs. Genau vor 100 Jahren traten sie ja in den 1. WK ein und verursachten damit erst das Chaos, aus dem das "alte Europa" völlig zerstört und orientierungslos hervorging! Was davon noch übrig blieb und selbst einen Stalin und einen Hitler "überlebte", steht JETZT zur Disposition!

    Die BLÖD meldete schon Tage vorher in großen Lettern:

    "ASSAD VERGAST KINDER".

    Wenn ich von "vergasen" höre und lese, weiß ich schon, daß wieder die ganz große "Propagandatrommel" gerührt wird und Springers anglo-zionistische Systemnutten schon wissen, daß eine "große Sauerei" bevorsteht. Der "rasende Reporter" Gutjahr (der mit der Mossad-Frau!) war ja schon mehrfach immer da bereits "vor Ort", wo "zufällig" ein "Terroranschlag" stattfand! Inzwischen hat man sich in die "Sprache" dieser NWO-Kriminellen "eingelesen" und kann sie "entschlüsseln" sowie ihr Gebaren einordnen.

  75. 75

    >> Nach dem Raketenangriff auf einen Flugplatz der syrischen Armee hat US-Außenminister Rex Tillerson mitgeteilt, die USA hätten erste Schritte zur Entmachtung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad getan.
    „Die Schritte sind im Gange“, sagte Tillerson laut CBS. <<

    https://de.sputniknews.com/politik/20170406315212087-gasattacke-syrien-fakten/

    Eins ist ja wohl klar - auf Trumps Mist war/ist das nicht gewachsen. Der ist aussenpolitisch so unbedarft, dass es nicht allzu schwierig sein dürfte, ihn mit Fehlinfos/Fake-Bildmaterial in die gewünschte Richtung zu manipulieren.
    Mal aller Welt zeigen zu können, wer nun den Hammer in der Hand hat dürfte allerdings auch ein starkes Bedürftnis Trumps sein?
    Ein narzisstisches Ego, noch dazu wenn es in die Jahre gekommen ist, eignet sich wunderbar zum Gebrauch durch intelligente Mächte.
    Irgenwie mochte ich diesen "Rüpel", war allemal die bessere Wahl als Clinton - aber er ist fatalerweise nicht gerade der Cleverste, und das könnte sich nun verheerend auswirken?!

  76. 76

    @ Satellit 72#

    In mir verdichtet sich schon langsam ein Bild von der Lage im Ganzen.
    Und ich mochte diesen Häuptling weißer Büffel auch ganz gerne. Ich glaube auch, daß er aufgrund seines Büffel-Naturells allerdings ebenfalls für seine Manipulierer schwer zu führen ist. Das haben Büffel so an sich.
    Kriegen manchmal Mucken, mit denen keiner gerechnet hat. 😉

    So wie wir jetzt staunen, was ihn da jetzt geritten hat.
    Besser wohl WER. Für so dumm und eitel halte ich ihn aber dennoch nicht, daß er diese Finten und fake-Szenarien nicht riechen kann.
    Den hätte sonst schon länger in seinem Tykoon-Leben jemand durch den Kakao gezogen. Er mag eitel auftreten, aber innen hat er Raum, wie der Ami sagt "space"; also Gelände, weites Land, Universen, die er gut verschlossen hält.

    Ich werd noch ein bißchen abwarten, bis sich die Infos verdichtet haben. Bis jetzt liegt glaube ich Salvini am dichtesten an der Wahrheit dran.

    @ Alter Sack 74#

    Das mit der Schlagzeile war mir auch gleich übel aufgestoßen.

    Was ich auch noch nicht zuordnen kann, ist das Anschlagsziel - Stockholm.

    Denn die Schweden haben im Moment wirklich am allerwenigsten mit den Vorgängen in Syrien und dem Kampf gegen den IS am Hut, oder habe ich da was übersehen.

  77. 77

    Nachtrag eigene 76#

    Was genau haben die Schweden mit diesem Krieg am laufen?
    Es ist schon auffällig, wie viele von den Migranten sie sich aufhalsen lassen, obwohl offensichtlich ist, daß sie darunter leiden.

    Das ist noch so eine offene Frage.

    Und warum ist Le Pen so ruhig. Sie geht auf Putin zu.
    Es habe angeblich auch ein Telefonat zw. Putin und Trump gegeben.
    Ganz ohne Vorwarnung bzw. Absprache kann das also nicht gelaufen sein. Gerade nach dem Anschlag in Petersburg.

    Da ist doch wie es scheinen mag, einiges aus dem Ruder gelaufen. Möglicherweise gibt es auch Lagerkämpfe zwischen Geheimdiensten und Militär-Gruppierungen in den hohen Rängen..

  78. 78

    #53 Satellit
    Ja, alle loben sie Trumps Angriff. Diese NWO-Kriegstreiber können es gar nicht erwarten, bis die Lage in Syrien noch mehr eskaliert.
    Trump wirf seine guten Prinzipien über Bord. Wahrscheinlich wurde er enormem Druck ausgesetzt. Den großen Einfluss von Jared Kushner halte ich für gefährlich.

  79. 79

    @kettenraucher, Merkel dient dem Despoten am Bosporus und verschenkt dort unser Geld, damit dieser den Krieg gegen Assad und die Kurden führen kann.

  80. 80

    @ Pirol 73#

    Sie werden ja schon wieder "rundumschlagig".
    Warum tun Sie das denn?

    Ist doch gar nicht nötig. Gern dürfen Sie uns Ihre Sicht der Lage auch schildern, möglichst auch ein paar Quellen als Belege mit beifügen, daß der noch unbedarfte Leser auch in den Genuß der Informationen gelangen kann, um sich anschließend selbst ein Bild von der Lage machen zu können. Wir können jede valente Information brauchen.

    Ich gehe zum Beispiel nicht davon aus, alles richtig zu sehen, oder alles vollständig erfassen zu können. Das wäre reine Hybris.
    Niemand kann sämtliche Geheiminformationen kennen, die in allen Geheimdiensten der Welt querverschaltet und gehütet werden.

    Der ein oder andere der Leser und Kommentatoren, die hier schon länger "leben", kann sich vielleicht noch an meine Mitteilung vor einigen Jahren erinnern, wo ich von einer Quelle (Stichwort - thinthread) erzählte, (damals war Trump noch nicht mal Kandidat Nummer 1) die garantieren konnte, daß Killary sicher zu dieser NWO-Clique gehöre, daß Trump zwar auch von mächtigen Gruppierungen gestützt sei, die aber NICHT diese NWO-Clique darstellten, sondern vielmehr Außenseiter, diese aus dem Hinterland in Washington kicken wollten.

    Wer sich noch erinnern kann.. (ich denke damals war die Kreuzotter und Alter Sack im Gespräch darum, und Hirn-Reiniger wollte so gar nicht glauben, was ich da phantasierte)..
    Es hat sich nun ja gezeigt, daß dies so war, wie ich es erklärt bekam und weitergegeben hatte.

    Trump ist nicht NWO;
    Es ist aber möglich, daß extrem aggressive und mächtige Kreise mit ihm eine Art Degreement geschlossen haben.
    Sie hören auf, gegen in zu ballern und lassen ihn in Ruhe Präsident sein, wenn er ihre IS-Pipeline-Agenda nicht beukottiert (also nicht den Schulterschluß mit Putin schlägt) und sich dafür ganz auf sein eigenes "Amerika great again"-Projekt verlegt.

    Möglich, daß er über die Familie unter Druck gesetzt wird. Möglich aber auch, daß es ihm wg China ganz gut in den Kram paßt.

    Sicher ist aber auch, daß er von Anfang an sehr eng und deutlich mit dem israelitischen Bund zusammenstand.
    Daraus hat er nie einen Hehl gemacht.

    Vielleicht planen diese Zionisten, den gesamten arabischen Raum komplett aufzulösen und das Pipelineprojekt selbst in ihrem Großisrael zu betreiben.

    Daß IS vom CIA und damit den herrschenden Ami-Clans gegründet sowie auch gestützt wurde, ist glaube ich ausreichend bewiesen und bekannt.
    Killary selbst sprach mal öffentlich darüber, dazu gibts ein Beweisvideo, was ich gerade nicht suchen kann.

    Vermutlich hat sich das Musellager aber inzwischen selbstständig gemacht, weil sie den Plan durchschaut haben und nun wiederum - blöd wie sie sind - glauben, tatsächlich Europa unter ihre eigene Fuchtel bringen zu können. Blöd deshalb, weil sie auf diesem Eroberungsauge eben blind sind, dank Koran-Gehirnwäsche.

    Nochmal also zu Ihnen, werter Mitstreiter Pirol - ein schöner gelb-schwarzer Singvogel übrigens 😉 - dann singen Sie uns doch mal, was Sie genau sehen.

    Denn die Kiste mit dem Weltgeldadel und dem großen Börsen-Crash ist auch weitgehend bekannt. Auch die Infos, die Schall und Rauch herausgearbeitet haben, sind vielen hier geläufig.
    Das alles mag seine Berechtigung haben, ist aber niemals der Grund, der wahre Grund für die Ereignisse, die wir hier gerade erleben; alle diese Erklärungsmodelle sind wesentlich zu einfach.
    Sie also unhinterfragt und unkritisch-ungeprüft so zu übernehmen, das halte ich für wenig effektiv.

    Ein Think-Tank muß sich da schon mehr Mühe geben.
    Alles noch mal auf Anfang zurückschalten, alles aufdröseln, neu bewerten, auch tabuisierte Erklärungsmodelle in Betracht ziehen.
    So gesehen kann jeder mit seiner Theorie alle anderen für blöde erklären; das tun die Alien-Überzeugten ihrerseits mit denen, die das für Science-Fiction-Mumpitz halten, und umgekehrt. So kommen wir wirren Menschleins nicht weiter.

    Salvini hat in dem von mir eingestellten Video, das von seiner Fratzenbuchseite stammt, sehr viele wichtige Infos und Zusammenhänge offen gelegt.
    So sieht das im Moment aus. Das halte ich persönlich für die realistischste Erklärung.

    Denn Salvini hat sowohl letztes Jahr Trump persönlich getroffen, als auch Israel besucht, ist im EU-Parlament in Brüssel gut informiert und als Mitglied des ENF auch sicher im Besitz einiger Infos, die wir nicht haben können. Außerdem gilt er als Putin-Brückenkopf in der Politik.
    Mit Le Pen kann er sehr gut.

    Bei Frauke als neuer Kanzlerkandidatin hat er sich vornehm mit Beifall zurückgehalten und ausschließlich seine italienische Agenda propagiert (Koblenz).

    Salvini ist ein Top-Diplomat, der absichtlich unter der Wahrnehmungsschwelle bleibt.
    Er ist deutlich schockiert über Trumps Mega-Fehler.

    Vorerst kann ich noch nicht so viel erkennen; aber ich denke, daß wir am besten damit fahren, wenn wir weiterhin die AfD wählen, die sich gerade von Petry abmausert. Ihre Bretzell hat soweit auch ausgespielt, wenn er nun von seinen befreundeten Medien so niedergeschrieben wird und mit seinen finanziellen Ungereimtheiten dem Mob zum Fraß vorgeworfen wird.

    Das bedeutet, daß im Hintergrund auch hier in Deutschland große Mäzene pro AfD als Fundamentalopposition, also im Endeffekt für die nationale Lösung sind. Europa der Vaterländer hat sichtlich ebensoviele reiche und mächtige Unterstützer, wie das Auslaufmodell mit TTIP und EUrokratien.

    Es kommt jetzt stark auf Assad an, nicht so sehr auf die Bankster dieser Erde.
    Da scheint es im Geldadel ebenfalls zwei opponierende Lager zu geben, die unterschiedliche Konzepte einer "Weltgestaltung" verfolgen und mit allen Mitteln durchsetzen wollen.

    Erfahrungsgemäß sind die Dinge meist nicht ganz so einfach, wie sie nach außen hin erscheinen.
    Mir ist die Lage bisher noch nicht ganz klar.
    Erst in den Reaktionen auf Stockholm in Schweden, und den Handlungen von Assad/Putin in der nächsten Zeit wird man mehr absehen können, wird sich mehr abzeichnen.

    Salvini meint, daß Rußland jetzt unter Druck gesetzt wurde, sich wieder aus seiner Zurückhaltung herauszubewegen und sich zu re-dekonstruieren.
    Im Moment ist Putin also der Dreh- und Angelpunkt der großen Entscheidungen, wie nun mit dieser offenen Provokation Trumps/bzw. der ihn so beraten habenden Einflußnehmer umgegangen werden wird.

    Darauf zum Beispiel haben weder die Skull & Bones noch sonst irgendein Satanisten-Club oder Freimaurer-Logentrupp Einfluß. Nicht mal der Papst.
    Sie agieren ungelenk und sperrig, sind offenbar mit ihrer Demokratie-Angeda, made by NWO-Planern, Umsetzern ala Soros und co. und repräsentiert durch SIE und ihre 40 Räuber, ziemlich unter Druck geraten.
    "Sie" haben die blanke Panik und sind, das kann man an "ihren" Medienvertretern und deren Verhalten sehen, mit ihrem Latein am Ende. Sie sind ebenfalls in einer Verwirrungs- und Resignationsphase angekommen.

    Unser Gegendruck, der Gegendruck der freien Völker wird immer größer, die Menschenmassen sind nicht mehr so leicht bereit, irgendwelche aufgetischten Märchen zu glauben. Die europäische Öffentlichkeit ist nun endlich doch aufgewacht.

    Das wollten diese Kreise, von denen man annimmt, daß sie die Regie über all diese Vorgänge führen, mit allen Mitteln vermeiden - es ist ihnen NICHT gelungen.

    Weil in der Hauptsache die Glaubwürdigkeit der Medien im Allgemeinen stark gelitten hat. Sie haben sich zu weit rausgelehnt.
    Zu viel gekreischt, zu oft "der Wolf kommt" gebrüllt.

    ______________________________

    Äsop - Fabel:
    "Der Junge, der Wolf schrie
    Ein Hirtenjunge brüllte aus Langeweile laut "Wolf!". Als ihm daraufhin Dorfbewohner aus der Nähe zu Hilfe eilten, fanden sie heraus, dass falscher Alarm gegeben wurde und sie ihre Zeit verschwendet hatten. Und dies trieb der Hirte noch einige Male. Als seine Herde dann aber wirklich vom Wolf bedroht wurde, nahmen die Dorfbewohner seine Hilferufe nicht mehr ernst und der Wolf fraß die ganze Herde.

    Diese Fabel zeigt: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht und wenn er auch die Wahrheit spricht!"
    http://www.webergarn.de/fabeln/fabel.html

  81. 81

    @ biersauer 79#

    Ja, es geht um diese Pipeline, aber da hängen noch mehrere dran, als nur dieser Turk.
    siehe Video - Ganser #14- eigene

  82. 82

    @76 eagle1

    Schweden (und Finnland) ist KEIN Nato-Land. Na....! Nachtigall ick hör Dir trappsen!

    Schon 2016, Drängelei..!
    ------------------------------------
    Angstmache gegen Russland
    NATO drängt Schweden zum Beitritt

    http://www.freiewelt.net/reportage/nato-draengt-schweden-zum-beitritt-10067394/

  83. 83

    Soll aus der AfD eine "Rechte Internationale" werden?
    http://www.anonymousnews.ru/2017/01/20/israel-lobby-in-deutschland-wird-die-afd-eine-zionistische-partei/#comment-24900

  84. 84

    @ Kettenraucher 82#

    Das kann ein gutes Motiv für die Globalisten der EUrokratie sein.

    @ all

    Hier habe ich mal einen recht anständigen Vortrag gefunden, der die Geopolitik im Allgemeinen genauer erklärt.
    Was diese Wissenschaftler in ihren Unis da heutzutage so treiben..

    Sehenswert -

    Die Welt im Umbruch - Dr. Rainer Rothfuß

  85. 85

    @84 eagle1

    Man braucht nur die Landkarte hernehmen und den Kriegsfall in Europa an zu nehmen.

    Was sieht man da?

    Die Nordflanke eines
    Aufmarschgebietes! Einen Angriffs-halbkreis vom Mittelmehr bis in arktische Regionen, Cannae etwas abgewandelt.

  86. 86

    @ Kettenraucher 85#

    Danke, daß Sie mir die Sicht entnebelt haben. 🙂
    Klar, wer nicht spurt, braucht mal ein paar auf die Mütze, um zu erkennen, daß er besser innerhalb der NATO aufgehoben wäre...

  87. 87

    @86 eagle

    Um so mehr, da GB den Brexit vollzieht und unter Umständen auch die NATO verlassen könnte. Damit müssten die Verbände von GB aus weiter nach Osten verschoben ,besser stationiert, werden.

    Der angenommene Mittelpunkt des imaginären Halbkreises ist richtung Osten ausgewölbt und steht wie eine Speerspitze ja schon vor der Ukraine...

    Die Welt schrieb 2015:
    Kreml von US-Soldaten in der Ukraine provoziert

    https://www.welt.de/politik/ausland/article139780216/Kreml-von-US-Soldaten-in-der-Ukraine-provoziert.html

    Man braucht nur "den Sack zumachen" !

  88. 88

    Lesetipp: http://www.strategic-culture.org/news/2016/04/28/seymour-hersh-hillary-approved-sending-libya-sarin-syrian-rebels.html

  89. 89

    @eagle #80 - hervorragender Kommentar, hoffe Putin findet einen direkten Draht zu Trump (bzw. umgekehrt) u. bespricht die Sache unter sich.
    Fakt ist leider: auch Trump hat sich nun die "Hände dreckig" gemacht, immerhin sind einige Soldaten u. auch Zivilisten vorsätzlich getötet worden, ohne die Untersuchungsergebnisse abzuwarten. Auch das ist geplanter Mord!!

  90. 90

    sorry: ...und besprechen die Sache unter sich.

  91. 91

    @ Satellit 89#

    Danke für die Blumen.

    Ja, die Patschepfötchen sind jetzt schmutzig.
    Ich gehe davon aus, daß er vorher auch kein unbeschriebenens Blatt war, von wegen blütenreine Weste.

    Tykoon und so. 😉

Kommentar abgeben