Wie in deutschen Schulen unsere Kinder über den gewalttätigen Hintergrund des Islam belogen werden

.

Drei dreiste Lügen aus einem Lehrbuch an einer Hamburger Schule
auf einer einzigen Seite!

  • "Der Dschihad bedeutet Anstrengung und Kampf für Moslems, ihr Leben zu meistern"
  • "Es gibt keinen Heiligen Krieg"
  • "Historisch wurde dieser Begriff zuerst von Christen zuerst verwandt, um Türken au ihren heiligen Stätten zu vertreiben"

Unsere Kinder sind in den Schulen einer völlig verlogenen
Islam-Indokrination hilflos ausgesetzt 

Dieses Buch, das im Unterricht auch für deutsche Schüler benutzt wird, ist eine reine Lüge. In diesem Buch wird der Islam entgegen den Fakten als eine Religion des Friedens dargestellt. Der Dschihad als Moslems auferlegtem dauerndem Krieg gegen "Ungläubige" wird dreist bestritten. Genauer: Er wird prinzipiell auf den sog. "Großen Dschihad" beschränkt als andauernder Kampf der Moslems, ihr Schicksal zu meistern. 

Kein normal sterblicher Moslems weiß von diesem "Großen Dschihad". Dschihad wir immer konnotiert als der Kampf des Islam gegen Ungläubige - interessanterweise und ganz im Sinne der islamischen Taqiyya genannt als  der "kleine Dschihad". Für diesen Dschihad waren und sind Millionen Moslems bereit, zu töten - und ihr Leben zu opfern. Winkt ihnen dich dafür die größte Weihe ihrer Religion: Der Einzug ins Paradies, und - für männliche Moslems ein bekanntermaßen besonderer Anreiz - das ewige sexuelle Vergnügen mit 72 Jungfrauen, die dort angeblich auf ihn warten. 

Dschihad:
Er dient vor allem der kriegerischen Verbreitung des Islam

Nach klassischer islamischer Rechtslehre (Fiqh), deren Entwicklung in die ersten Jahrhunderte nach dem Tode Mohammeds zu datieren ist, dient dieser Kampf der Erweiterung und Verteidigung islamischen Territoriums, bis der Islam die beherrschende Religion ist. I

In seiner späteren Entwicklung sowie insbesondere im Zuge der Moderne haben muslimische Gelehrte begonnen, nichtmilitärische Aspekte dieses Kampfes zu betonen. Der Dschihad stellt als eines der Grundgebote des islamischen Glaubens und eine allen Muslimen auferlegte Pflicht ein wichtiges Glaubensprinzip des Islam dar. Manche sunnitische Gelehrte rechnen den Dschihad als sechste zu den „fünf Säulen des Islams“ (Quelle: John Esposito: Islam: The Straight Path. Oxford University Press, 2005. S. 93)

Der Koran nimmt mehrmals Bezug auf den Kampf gegen Ungläubige, womit eben dieser "kleine" Dschihad gemeint ist. Viele Verse fordern die Muslime zum Kampf auf und versprechen den Gefallenen unter ihnen große Belohnungen im Jenseits …:

„Und du darfst ja nicht meinen, daß diejenigen, die um Gottes willen getötet worden sind, (wirklich) tot sind. Nein, (sie sind) lebendig (im Jenseits), und ihnen wird bei ihrem Herrn (himmlische Speise) beschert.“

3:169 nach Paret; siehe auch: 3:157–158 sowie 170–172

In der islamischen Rechtsprechung stellt der Dschihad die einzig zulässige Form eines Krieges gegen Nichtmuslime dar

In der islamischen Rechtsprechung stellt der Dschihad die einzig zulässige Form eines Krieges gegen Nichtmuslime dar. (Quelle: Rudolph Peters: Jihad in Medieval and Modern Islam. Brill, 1977. S. 3)

 Neben dem Kampf gegen die Ungläubigen ist ein Krieg gegen vom Islam Abgefallene

, Aufrührer und Fahnenflüchtige sowie Straßenräuber legitim. (Quelle: Majid Khadduri: War and Peace in the Law of Islam. The Johns Hopkinns Press, 1955. S. 74 ff.)

 Als Dschihad im Sinne einer religiösen Pflicht gilt nur der Krieg gegen Nichtmuslime und Apostaten. (Quelle: Bernard Lewis: Die Wut der arabischen Welt: Warum der Jahrhunderte lange Konflikt zwischen dem Islam und dem Westen weiter eskaliert. Campus Verlag, 2003. S. 52)

Mit den juristischen Fragen der Kriegsführung beschäftigt sich ein eigenständiger Zweig der islamischen Rechtsprechung, die Siyar-Literatur, das islamische Völkerrecht.

Als unmittelbares Ziel des Dschihad galt die Stärkung der islamischen Religion, der Schutz der Muslime und die Beseitigung des Unglaubens auf der Welt mit dem Ziel einer islamischen Vormachtstellung auf dem gesamten Globus. (Quelle:Rudolph Peters: Islam and Colonialism. The doctrine of Jihad in Modern History. Mouton Publishers, 1979. S. 10)

Als Grundlage dafür dienen Koranverse wie der Folgende:

„Er ist es, der seinen Gesandten mit der Rechtleitung und der wahren Religion geschickt hat, um ihr zum Sieg zu verhelfen über alles, was es (sonst) an Religion gibt – auch wenn es den Heiden (d. h. denen, die (dem einen Gott andere Götter) beigesellen) zuwider ist.“

– 9:33 nach Paret; vgl. 2:193

Fazit:

Von alledem wird im obigen schulischen Propagandabuch des Terrors nicht erwähnt. Unsere Kinder werden auf übelste Weise über den wahren Charakter des Islam getäuscht und belogen.

Das obige Buch ist eine geradezu kriminelle Geschichtsfälschung. Es gehört mit sofortiger Wirkung aus dem Unterricht entfernt. Eltern sollen sich überlegen, ob sie ihre Kinder nicht mit sofortiger Wirkung aus diesem propagandistischen Unterricht befreien sollten. Ihre Kinder geraten ansonsten in die Fänge der kriegerischsten und mörderischsten Religion der Menschheitsgeschichte. 

Dass der linke Stadstaat Hamburg eine solches Unwerk in seinen Schulen erlaubt, hat dieselbe Qualität, als würde Hamburg in seien Schulen Hitlers Mein Kampf unterrichten lassen. Nicht kritisch etwa, sondern affirmativ im Sinne der Unterstützung der Hitler`schen Intention. 

Michael Mannheimer, 11.4.2017

***

 

Geschichtsfälschung: Die Lügen der Moslems über die Kreuzzüge – Aufklärungsvideo

Diese Materialien einer Hamburger Schule kursieren seit einiger Zeit im Internet und zeigen, wie die Kinder im Unterricht mit den typischen Lügen aus der islamischen Welt indoktriniert und gegen die eigene Kultur aufgehetzt werden. Ein Kind kommt nach “Studium” des Papiers zu dem Schluss, dass die Christen den Heiligen Krieg erfunden hätten.

Unglaublich, wo doch die Geburtsstunde des Islams, eben der Dschihad, der “Heilige Krieg” war, äußerst blutig und brutal geführt und keineswegs als eine “Art innerer Krieg” zu verstehen ist.

Quelle: Twitter / Best_of_Islam

Lehrkräfte und Beauftragte, die solcherlei Geschichtsfälschung unterstützen, missbrauchen die Schwächsten und setzen sie damit als Waffe zur Zerstörung der Gesellschaft ein.

Im Video unten werden diese schäbigen Lügen über die Kreuzzüge anschaulich widerlegt.


Auch interessant ist dieses Video* aus dem jordanischen TV, wo mal eben locker flockig über die islamische Machtübernahme Europas gesprochen wird. Ist das kein Grund, den Angehörigen dieser Religion mit einer gehörigen Portion Misstrauen entgegenzutreten?

* Das Video können sie auf der Quelle (s.u) sehen (MM)

 

Quelle:
http://opposition24.com/geschichtsfaelschung-die-luegen-moslems/307691

 

Tags »

28 Kommentare

  1. 1

    Islam ist offenkundig
    Erst nach der Geburt wird einer zum Islamen.
    Beginn ist Beschneidung, dann die Zwangsislamisierung
    im Koranunterricht wo dem Islamgeborenen auf islamisch perfide Weise diese Affenhierarchie mittels Stockschlägen beigebracht wird mit dem Versprechen, er komme dafür ins Paradies zu den 72 Huris.
    Der so Erzogene wird daamit zum Angstbeisser.
    5maliges Arschhochbeten täglich bewirkt dazu die nötige autosuggestive Hypnose, welche den Infizierte dann zum Islamen
    Schizophrenen verwandelt bis sodann dessen Akutphase gekommen ist und der Islame geht mittels Selbstmordanschlag zu den
    72 Jungfrauen. Ein insgesamtes Narrendrama unter dt. Regieführung Merkels. Daher Islam Verbot

  2. 2

    Lügen, Lügen, Lügen.
    Immer und überall.

    Islam ist Frieden.
    Musels haben Amerika entdeckt und danach auf dem Mond.
    Die Mathematik stammt aus dem Orient.
    Die moderne Medizin stammt aus dem Orient.
    Ach komm, alles stammt daher.

    Die haben Deutschland aufgebaut.
    Die haben das Auto erfunden.
    Das waren Flugpioniere.

    Steht alles in deutschen Schulbüchern.
    Muss also wahr sein.

    Und wer es nicht bedingungslos glaubt, sollte ZDF INFO gucken.
    Da zeigt Guido Knopp grad, wie die pöhsen Nazis von den guten Moslems vom Mars vertrieben wurden.

  3. 3

    "Unsere Kinder werden auf übelste Weise über den wahren Charakter des Islam getäuscht und belogen".
    "Das obige Buch ist eine geradezu kriminelle Geschichtsfälschung". . . .

    Hier , das müssen wir unseren Kindern zeigen . Klar , erst ab einem gewissen Alter .
    Aber , auch wenn es noch so schwer fällt . Wir müssen unsere Kinder über den wahren Islam aufklären .

    ????? ? ??????? ??????: ????? ????? ???????? 36 ???????

    https://www.youtube.com/watch?v=Ri503PqRf6s

    Palmsonntag in Ägypten !

  4. 4

    "Es gehört mit sofortiger Wirkung aus dem Unterricht entfernt."

    Falsch, denn:

    Dieser ganze Unterricht zu Religion, also erfundene menschgemachte Märchen-Unsinn ist zu stoppen nicht bloß dieses Verblödungsbuch!

    Sowas ist ja fast schon Kindesmißbrauch!

  5. 5

    Nicht von ungefähr, hatte die Natur Weiß von Schwarz getrennt. Diese Tatsache , welche von manchen Genderern nicht gerne vernommen wird, ist aber die Ursache , dass Schwarze dem Weißen seine Welt im Norden der Weltkugel neiden und die Errungenschaften samt Weißer Weiber gerne erobern möchten, auf Affenart, wie sie es von ihren Vorfahren geerbt hatten.
    Schwarze hatten in ihrer Urheimat Afrika es verabsäumt die harte Anpassung inder Entwicklungsgeschichte zu absolvieren, so es der Weiße durchmachen musste um zu dem zu werden, welcher all diese Erfindungen und Leistungen volbracht hat, um die ihn heute die Schwarzen beneiden.

  6. 6

    Hauptverdächtiger des Anschlags von Stockholm fordert: Anwalt durch sunnitischen Muslim zu ersetzen

    Der 39-jährige Rachmat Akilow ist Hauptverdächtiger des Stockholmer Anschlags. Er verlangte nun, seinen Pflichtverteidiger durch einen sunnitischen Muslim zu ersetzen.

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/hauptverdaechtiger-des-anschlags-von-stockholm-fordert-anwalt-durch-sunnitischen-muslim-zu-ersetzen-a2092989.html

    -------------------------------------

    Was manche Leute für Vorstellungen haben.

  7. 7

    ist wiederum der server-virus aktiv, es kommt da nix

  8. 8

    was ist los mi dem server, nix kommt

  9. 9

    Die mächtigste NGO dieser Welt, die OIC (Organisation of Islamic Conference) unterminiert und indoktriniert seit zig Jahren via Brüssel oder europäischen Regierungen und anderen NGO's ihre Uminterprätierung und Verschleierung ihrer Ideologiereligion. Vor allem Schulen und Universitäten sind betroffen. Dort werden die Lügenmärchen an die Kinder und jungen Menschen gebracht. Sie ist es auch, die bei der UNO für ein komplettes Verbot der Islamkritik weltweit arbeitet und fast schon durchgekommen ist.
    Bücher wie, Pressburgs: Good Bye Mohammed oder Götzes: Religion fällt nicht vom Himmel werden dadurch bald auf den Index kommen und nicht mehr vertrieben werden. Denn nur darin steht die nackte Wahrheit. Das der Islam eine designte Kunstideologie ist, der Koran nur ein Puzzle aus christlich/jüdischen Fragmenten und schliesslich Mohammed eine erfundene Kunstfigur. 1,6 Milliarden Psychopathen glauben an eine Märchengeschichte und sind bereit in deren Namen zu töten. Das ist schon eine Leistung. Muss man den Bartträgern schon lassen!

  10. 10

    FICKLINGE GREIFEN SCHON FAMILIEN AN

    http://www.focus.de/regional/dortmund/attacke-in-dortmund-mehrere-taeter-greifen-familie-im-zug-an-bundespolizei-ermittelt_id_6929239.html
    Attacke in Dortmund: Mehrere Täter greifen Familie im Zug an - Bundespolizei ermittelt

    Mehrere bislang unbekannte Täter sollen am Samstagnachmittag einen Familienvater und seinen Sohn in einem Regionalzug niedergeschlagen haben. Die Bundespolizei am Hauptbahnhof in Dortmund hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Nach Aussage des Familienvaters sollen die Unbekannten versucht haben sich seine beiden kleinen Töchter auf den Schoß zu setzen. Der 39-Jährige aus Schwerte stellte die Männer zur Rede, worauf diese unvermittelt auf ihn einschlugen.

  11. 11

    LESEPFLICHT

    https://www.fischundfleisch.com/ineslaufer/die-gewalt-und-kriminalitaet-der-fluechtlinge-explodiert-doch-wen-interessierts-32869
    Die Gewalt und Kriminalität der "Flüchtlinge" explodiert - doch wen interessierts?

    https://www.pi-news.net/2017/04/peinlich-fuer-medien-talkshows-und-politiker-bloggerin-entlarvt-kriminalstatistik/

  12. 12

    ZITAT DES TAGES:

    „Ich rede über Fakten, und ich rede über Scheinheiligkeiten. Ich rede darüber, dass keiner von denen, die „Willkommen“ oder „Wir schaffen das“ gerufen haben, sein Gästezimmer frei gemacht oder in seinem Garten ein Zelt stehen hat, in dem fünf Auswanderer wohnen können. Oder über die Grüne, die sich mit der Limousine mit dem zusammenklappbaren Fahrrad hinter das Parlament fahren lässt, dort aussteigt und die letzten Meter zum Hohen Haus radelt. Leiden müsste jeder unter den Zuständen. Tut ja auch jeder.“
    "Red Bull"-Chef Dietrich Mateschitz
    https://www.pi-news.net/2017/04/red-bull-chef-kritisiert-fluechtlingspolitik/

    http://www.kleinezeitung.at/steiermark/chronik/5197881/Dietrich-Mateschitz-im-Interview_Red-BullChef-rechnet-mit

  13. 13

    OT OT OT

    Hallo Sysop,

    euer Server ist wieder einmal nicht zu finden ;-(
    Ort? im verkommenen Berlin
    welcher Browser: Firefox

    Cookies, Chronik und Cache wurden schon gelöscht.

    glG von
    sapere aude aus Berlin

  14. 14

    Da weiß man nicht mehr, wer verlogener ist. Der Islam oder die bei uns dafür Verantwortlichen. Es ist nur noch ekelerregend.

  15. 15

    Wer aufklaeren will gegen die Umvolkung ......... hier Wurfschnippsel mit Aufmerksamkeitsgarantie

    https://www.pdf-archive.com/2017/04/10/pepedollar/pepedollar.pdf

    Bitte teilen!

  16. 16

    Was die Merkel-Faschisten mit unserem Volk machen, ist so grausam wie das, was die Römer den ersten Christen antaten, indem sie sie DEN LÖWEN ZUM FRASS vorwarfen!

    Ja, eigentlich noch grausamer, denn sie rufen den Totgeweihten auch noch ZYNISCH zu:

    "Die Löwen sind FRIEDLICH - alles ganz liiebe Tierchen!"

    Sarrazin sagt treffend: Die Vorstellung, man könne Menschen, die aus Räumen kommen, die in den letzten zigtausend Jahren NIE EINE HOCHKULTUR hatten, innerhalb einer Generation zu Deutschen "erziehen", ist eine pure Utopie. Da es sich um 75% "junge Männer" aus diesen kulturfremden Räumen handelt, verweigert Sarrazin jetzt auch den Begriff "Flüchtlinge" für diese "Raubnomaden"!

    Ich würde sogar noch weiter gehen: diese Horden sollen überhaupt NIE "gute Deutsche" oder Europäer werden, sondern sie sollen das Deutsche Volk VERNICHTEN, dait es durch "jeden, der neu dazukommt" (Merkel), ERSETZT wird! Das zeigt vor allem das Verhalten der kriminellen SCHANDJUSTIZ - verbrecherische Richter und Staatsanwälte lassen die "Löwen" immer wieder FREI RUMLAUFEN und "verzögern" oder verunmöglichen sogar die FAHNDUNG nach diesen "Bestien" - hier:

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2017/04/11/der-knueller-des-tages/

  17. 17

    Probelauf

  18. schwabenland-heimatland
    Dienstag, 11. April 2017 22:38
    18

    Ob wohl der vollbesetzte Starkicker BVB Buss heute Abend gegen AS Monaco antetend auf der Fahrt ins Stadion nur einen unglaublichen Dusel gehabt hat statt Lastwagen als Bombe kommen nun die Bomben an den Bussen von Fussball- VIPs&Co.zum Einsatz?!

    TOP Aktuell !
    Heute Abend meldet das NTV Fersehen - 3 Explosionen am BVB Buss während der Fahrt vom Team- Hotel ins Stadion.Das hintere Fenster wurde bie der Explosion herausgerissen. Ein Spieler von Glasplittern verletzt.
    Weitere Enzelheiten sind noch nicht bekannt.
    Siehe auch BILD
    Headline 11.4.17 -22.21 Uhr
    Bomben-Explosionen
    am Dortmund-Bus
    Spiel findet morgen statt +++ Marc Bartra verletzt ins Krankenhaus +++

    Der Vorfall ereignete sich im Dortmunder Stadtteil Höchsten an der Ecke Wittbräucker Straße/Schirrmannweg (knapp 10 Kilometer vom Dortmunder Stadion entfernt). Polizeisprecher Gunnar Wortmann zu BILD: „Die Sprengsätze waren außerhalb des Busses platziert. Diverse Scheiben gingen zu Bruch.“ Die Sprengsätze befanden sich laut BILD-Infos in einer Hecke am Straßenrand in der vom Fahrer abgewandten Seite.

    http://www.bild.de/sport/fussball/champions-league/explosion-am-mannschaftsbus-von-borussia-dortmund-51257066.bild.html

    Läuft dieser Wahnsinn wie immer ab Alles kleingeredet, verschwurbelt, geheuchelt,wieder auf andere Urheber abgewälzt,ect. pp ?

  19. 19

    OK, jetzt gehts wieder. War etwas über einen Tag nicht erreichbar.

    Was den Artikel angeht.
    Es wird Zeit, daß wir hier mit Juristen eine Gegenstrategie ausarbeiten.
    Dieses Schulprogramm, was den Lehrern über den Lehrplan AUFGEZWUNGEN wird, und was sie an die Schüler weitervermitteln MÜSSEN, muß weg vom Tisch.

    Es ist irgendein Konglomerat der Verarsche, die ich aus der Feder einer Maizecke vermute.

    Von wem auch immer, wer auch immer da eingewirkt hat, daß dieser Schwachsinn in unseren Lehrplänen so aufscheint, ist eigentlich egal.

    Wir sollten die Lehrkräfte, Ministerien und alle Zuständige soweit juristisch unter Druck setzen, daß sie einknicken müssen.

    Das geht zum Beispiel mit der AfD als parlamentarischem Organ.
    Aber auch in der Gegenpresse wäre es wichtig, juristisch valente Strategien vorzulegen, die die Betroffenen für sich nutzen können, um sich gegen solchen Unfug schützen zu können.

    Das betrifft auch Eltern. Viele toben innerlich und schäumen, aber was hilfts, wenn sie sich in der "rassistischen und rechten" Minderheit wähnen.

    Gäbe es aber eine Vorlage, eine Art vorformuliertem Klageschriftstück, womit jede Eltern, die dies tun möchen, (übrigens auch Schüler selbst können das, indem sie ihre Rechtsvertreter, ihre Eltern dazu animieren, sie darin zu unterstützen, diese Themen endgültig aus den Lehrplänen zu eliminieren) effektiv auf die entsprechenden Direktoren, Minister etc. losgehen könnten, da würde sich schon was machen lassen.

    Wir sind scließlich keine Köterrasse, die sich von selbsternannten Eroberern und deren von der Türkei bezahlten und installierten Islamvereinen die Lehrpläne diktiren lassen müssen.

    Wo bleibt da der Aufschrei.
    Ach ja, ist ja nur so ein Nebenfach, Religion, wen interessiert das schon. Nicht so wichtig.

  20. 20

    ?????? Wieso ist mein Avatar anders und wieso erwartet der Beitrag Moderation?

    MM. MEIN BLOG STAND GESTERN UNTER BESCHUSS. DAS HATTE AUCH AUSWIRKUNGEN AUF AVATARE U.Ä. MEIN WEBMASTER VERSUCHT SEIN BESTES, DEN ALTEN ZUSTAND WIEDER HERZUSTELLEN.

  21. 21

    test

  22. 22

    @ Pimentos 9#

    Das der Islam eine designte Kunstideologie ist, der Koran nur ein Puzzle aus christlich/jüdischen Fragmenten und schliesslich Mohammed eine erfundene Kunstfigur. 1,6 Milliarden Psychopathen glauben an eine Märchengeschichte und sind bereit in deren Namen zu töten. Das ist schon eine Leistung. Muss man den Bartträgern schon lassen!

    _____________________________________--

    😀

    Schön gesagt. 😀
    Kann man besser fast nicht zusammenfassen.

  23. 23

    @ Alter Sack 16#

    Was dieser fake mit dem Neusprech "Flüchtling" alles angerichtet hat. In den Gehirnen vieler Menschen hat er für die TOTALE VERIRRUNG gesorgt.

    Es sind doch wieder 85% der Lernbehinderten darauf reingefallen.
    Selber denken war offensichtlich noch nie eine Stärke des deutschen Volkes. Wie oft sind sie gezielt wie besessen irgendwelchen falschen Propheten hinterhergerannt.

    Diesmal warens die "Flüchtlings"-Helferlinge, die mit ihrer unentgeltlichen Arbeit viele Monate lang den Asylindustriellen Absahnern dabei geholfen haben, einen fetten Batzen Geld auf ihre Konten zu schaufeln.

    Supi!
    Gratulation zur exzellenten geistigen Höchstleistung, liebe gutmenschliche Blödmenschen und leider auch noch meine Landsleute! Wie peinlich, mit sowas in die gleichen Schulen gegangen zu sein. Peinlich noch im Nachhinein allein schon die Vorstellung.

    _____________

    ps habe 2 Kommentare gepostet, die komischerweise in Moderation gelandet sind und nun gleich gar nicht mehr aufgetaucht sind.
    Auch haben sie einen anderen Avatar gehabt....

  24. 24

    Puhhhhh! Entlich! Der Blogg ist wieder erreichbar.

    Ich hatte mir schon echte Sorgen gemacht:

    Ob? Wiso? Warum?
    In Zeiten wie diesen, da muß man vom allerschlimmsten ausgehen!

    @eagle,

    Werter eagle, ein paar kommentare weg? Unter Umständen von mir auch. Egal, schit, der Blogg ist wieder da, DAS ist wichtig !!

  25. 25

    @ eigene 20#
    @ Kommentar mm

    🙂
    Dann bin ich ja beruhigt. Dachte schon, daß ich irgendwas allzu Ketzerisches verfaßt hätte.
    Die Zeitpunkte, wann den gegnerischen Kräften einfällt, irgendwelche Seiten lahmzulegen, sind auch immer sehr exklusiv ausgewählt.

    Zuletzt ging es intensiv um die Darstellung einer möglichen anderen Begründung der Aktionen von Trump und einer jeweiligen Recherche aus anderen Perspektiven, was die Handlungen Assads angeht.

    Ob es nun ein echter Einsatz von Kampfgas sein konnte oder möglicherweise eben nicht.
    Da gibt es erhebliche Zweifel an der offiziellen zonendeutschen Enklaven-Darstellung der Hofmedienberichterstattung.

    Salvini meint, man könnte dann nicht von 50 Toten sprechen, sondern von 50.000 (in Worten Fünfzigausend).

    Ich kann so was nicht wirklich begutachten oder bewerten.
    Aber einige Leute, die mehr Expertenwissen diesbezüglich haben, meldeten ernsthafte Zweifel an der Darstellung der Tatsachen an.

    Und schon ein paar Minuten später: Blog weggebeamt.

    _____________________________

    @ Kettenraucher 24#

    Richtig, das ist wichtig; deshalb will ja unser Maasi-Chef auch, daß alles unter fake-news ge-ext werden kann.

  26. 26

    Das ist aber nicht nur ein "typisch deutsches" Problem Auch bei den Ösis ist das so. Sogar im Fach Etik. DS schreibt:
    --------------------------------------

    Islamische Propaganda an deutschen Schulen?

    Österreich: Für einigen Wirbel sorgte dieser Tage die Nachricht über ein Arbeitsheft, in dem u.a. der Weg eines Schülers durch eine Stadt gezeigt wird. Auf einer dazugehörigen Skizze ist (neben Kino, Spielplatz und Krankenhaus) eine Moschee abgebildet, eine Kirche findet sich nicht. Viele Eltern sowie Vertreter der FPÖ haben darauf mit heftiger Kritik reagiert.

    Das Heft aus der Reihe „Lesen mit Sinn“ soll nach Angaben des „Bildungsverlag 1“ dabei helfen, mit Texten „aus unterschiedlichen Fächern“ das „vielseitige Leseverständnis“ zu trainieren. Zielgruppe sind leseschwache..

    (längerer Text + Links+ Bilder)

    https://deutsche-stimme.de/2017/04/02/islamische-propaganda-an-deutschen-schulen/

  27. 27

    @ eage1 #23

    Ja, wir leben in einem schon fast perfektionierten Orwell-Staat.

    Mit seinen "Sprachregelungen" (Neusprech) hat er die Masse "fest im Griff" - diese merkt nicht mal, daß die Befreiung von einer Diktatur immer bei der SPRACHE beginnt, indem man sich von vorgegebenen Sprachmustern FREI macht, mit denen wir die Wirklichkeit sehen SOLLEN. Also in Völkermordabsicht illegal eingeflogene oder eingeschleuste "Neu-Siedler" (von denen 75% junge Männer sind) als arme, bedauernswerte "Flüchtlinge" sehen SOLLEN, womit perfiderweise die den Deutschen eigene "Hilfsbereitschaft" ÜBELST ausgenutzt wird! Von den UNO-Plänen eines ständigen "resettlements" (Neubesiedlung) auf diesem Planeten weiß die Masse schon mal gar nichts.

    Mit IM Erika Ferkel ist hier eben ein professioneller Kader für "Agitation und Propaganda" am Werk! Die "Tagesschau" bezeichnet "PI-news" anläßlich des Dortmunder Terroranschlags zum Beispiel als eine "rechtsradikale Seite", die gegen "Minderheiten" "Stimmung macht" - da haben wir die ganzen "Totschlagsformeln" fast in einem Satz, mit der diese gemeingefährlichen Verbrecher in den Redaktionen ein ganzes Volk in "Meinungsstarre", Systemkonformität und geistiger Unfreiheit halten (wollen).

  28. 28

    @ Alter Sack 27#

    Leider nur allzu wahr.
    Orwell schrieb seinen Roman als eindringliche Warnung, nicht als Betriebsanleitung.

    Die Bunzeligen haben weder das eine noch das andere begriffen.
    Wahrscheinlich das Buch erst mal gar nicht gelesen.
    Bei uns war das noch Schulpflichtlektüre.

    Um eine Diktatur und ihre Merkmale erspüren zu lernen, im Auftrag, eine solche NIE wieder zum Zuge kommen zu lassen.

    Daher: Weg mit Neusprech!
    Die Lügen- und Verbrecherjournaille ist dabei der übelste Gegner.
    Aber wir sind gerade dabei, ihn zu besiegen.

    Es wird nicht mehr lange dauern, bis es noch viel mehr andere Quellen der Information geben wird, auch für die Gewohnheits-TV-Nutzer.

    Falls wir das hier heil und einigermaßen ungeschoren überstehen sollten, dann wird es in sagen wir 50 Jahren einmal heißen, daß es verständlich war, daß die Menge in den Zeiten des 3- Reichs den Propagandatricks hilflos ausgeliefert vor diesen schließlich einknickte, daß es aber im Jahr 2015-2017 unter der sozialistischen Diktatur der IDU-Konvertiten-Partei nicht nachvollziehbar sei, wie es dazu kommen konnte - zu einer Zeit, wo so gut wie jeder Bürger freien Zugang zu valenten Informationsmedien und direkten Informationen haben konnte - daß es wieder zum kollektiven Einknicken vor der 3. Diktatur auf deutschem Boden kommen konnte.

    Diesmal wird keine Ausrede für die freiwillig verdummten Massen vorhanden sein können. Denn die Ausrede.. "ja ich habe mich halt im TV informiert, und dort sagte man mir, daß alles ok sei"...wird nicht gelten, wenn man nachfragt: "Hatten Sie Zugang zu einem Handy oder einem anderen digitalen Datenträger mit Internetzugang?"....

    Es ist unfaßbar, was hier vor sich ging und geht.
    Und wie die Deutschen die Kräfte des Widerstandes bewerten.
    Wie sie stumpf dabei zusehen, wie einige wenige, die die Nase in den Wind halten, diffamiert und gemobbt werden und vollkommen wahnsinniger Verfolgung ausgesetzt sind.