Eilmeldung: Tausende Taliban-Kämpfer als Flüchtlinge eingereist

.

Tausende Talibans sind da!
Es sind die Früchte der Merkel’schen Immigrationspolitik

Wegen der illegalen Einreise tausender, als Flüchtlinge getarnter Talibankämpfer nach Deutschland ermittelt der Generalbundesanwalt deshalb bereits in mehr als 70 Fällen. Sechs Männer sitzen in Untersuchungshaft. Die Arrestierung von lächerlich wenigen 6  unter tausenden frei herumlaufen Talibankämpfern ist eine Farce.

De facto haben Merkel und die Bundestagsabgeordneten Deutschland durch ihre kriminelle Politik der grenzenlosen Masseneinwanderung von Millionen Moslems in einen latenten Kriegszustand befördert. Wann dieser Krieg  – es wird ein Krieg der Moslems gegen die Deutschen sein – ausbricht, hängt von Faktoren ab, die man nicht berechnen kann. Dieser Krieg kann jeden Moment beginnen.

Sinnlose Ermittlungen der Bundesstaatsanwaltschaft gegen einzelne Taliban
Sinnvoll wäre ausschließlich eine Bundesermittlung gegen Merkel

Von einer Ermittlung gegenüber der wichtigsten Person, was diese illegalen Einreisen von Terroristen anbetrifft, ist nichts bekannt. Denn ohne diese Person wäre kein einziger Taliban oder IS-Terrorist nach Deutschland gekommen. Es ist die größte Menschenschleuserin  und Unterstützen der weltweit größten terroristischen Vereinigungen Angela Merkel. Sie verstieß gegen zahllose Gesetze, beugte Recht und Grundgesetz nach Belieben.

Die Ermittlungen der Bundesstaatsanwaltschaft gehören längst auf das Kanzleramt gerichtet. Denn gute Ermittler versuchen immer den Kopf krimineller oder terroristischen Vereinigungen zu finden. Doch hier in Merkelland herrschen längst andere Gesetze. Das Strafgesetzbuch und das Grundgesetz sind, was die Handlungen der Regierung anbetrifft, faktisch abgeschafft.

Ich weiß das, die meisten Juristen wissen das, die Polizei weiß das auch, ebenfalls die Medien. Und die Politik sowieso. Doch entweder verschleiert man die zahllosen Beweise des Merkel’schen Unrechtsstaat (weil man selbst an diesem beteiligt ist), oder man hat nicht den nötigen Mumm, dies öffentlich bekanntzugeben. 

Keine Strafverfolgungsbehörde hat den Mut, ihrem Eid folge zu leisten und gegen die Hauptverantwortlichen der ständigen, für den Fortbestand Deutschlands existentiell gefährdenden sträflichen Missachtung deutscher Gesetze zu ermitteln und diese zur Verantwortung zu ziehen.

Daher ist die Suche nach den Talibankämpfern und die Arrestierung eines kümmerlich kleinen Haufens dieser Terroristen ein billiges politisches Ablenkungsmanöver nach dem Motto: „Seht, der Staat tut was für eure Sicherheit!“. In Wirklichkeit lenkt diese Suche davon ab, dass es diese Gefahr ohne ihn, den Staat, nie gegeben hätte.

§ 129a Abs 5 Bildung terroristischer Vereinigungen

 Sinngemäß sagt § 129a Abs 5 (Unterstützung terroristischer Vereinigungen):

Wer eine terroristische Vereinigung unterstützt, wird in den Fällen der Absätze 1 (Mord (§ 211) oder Totschlag (§ 212) oder Völkermord (§ 6 des Völkerstrafgesetzbuches) oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit (§ 7 des Völkerstrafgesetzbuches) oder Kriegsverbrechen (§§ 8, 9, 10, 11 oder § 12 des Völkerstrafgesetzbuches) und Absatz 2 (Straftaten gegen die persönliche Freiheit in den Fällen des § 239a oder des § 239b) mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft. 

Merkel, ihre gesamte Regierung, die meisten Politiker des Bundestags und der Länderparlamente sowie zahlreiche Politiker und Journalisten, die den Islam als „Friedensreligion“ bezeichnen und sich für die kriminelle Einreisepolitik Merkels einsetzen, fallen zweifellos unter diesen Strafrechtstatbestand.

Doch es wird nichts geschehen. Stattdessen wird Deutschland seinem Untergang weiterhin Schritt für Schritt entgegengehen. Effizient, mit einer bestens organisierten staatlichen Bürokratie – und vor allem: Ohne dass es einen wirksamen Widerstand seitens des deutschen Volkes gibt.

Denn die „Spaziergänge“ von PEFIDA und anderen patriotischen Bewegungen haben den Prozess nicht aufhalten könne, sondern ihn im Gegenteil noch beschleunigt. 

Michael Mannheimer, 24.4.2017

***

MMNews, 22.04.2017

Tausende Taliban-Kämpfer als Flüchtlinge eingereist

BAMF: Tausende Flüchtlinge bekennen sich als Taliban-Kämpfer. Sicherheitsbehörden sind alarmiert.

 Im Zuge der Flüchtlingskrise sind ab 2015 womöglich mehrere Tausend Taliban-Kämpfer aus Afghanistan nach Deutschland gekommen. Das meldete das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) den deutschen Sicherheitsbehörden.

Wie der SPIEGEL in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, ermittelt der Generalbundesanwalt deshalb bereits in mehr als 70 Fällen. Sechs Männer sitzen in Untersuchungshaft.

Nächste Woche beginnen in Berlin und Koblenz die ersten Verfahren gegen beschuldigte Afghanen. Insgesamt besteht bei einer mittleren vierstelligen Zahl von Flüchtlingen der Verdacht, dass es sich um frühere Taliban-Mitglieder handelt.

Die Betroffenen haben sich während des Asylverfahrens selbst belastet. Ob es sich tatsächlich um ehemalige Taliban-Kämpfer handelt, ist bisher unklar. Die Behörden rätseln noch über die Motive der Beschuldigten: Manche hoffen womöglich auf bessere Bleibeperpektiven, wenn sie sich als ehemalige Taliban ausgeben.

Ermittler rechnen nun mit zahlreichen Terrorprozessen gegen mutmaßliche Taliban- Kämpfer – zusätzlich zu den laufenden Verfahren gegen angebliche Mitglieder des IS. Generalbundesanwalt Peter Frank hatte die Landesjustizminister erst im Januar in einem Brandbrief gewarnt, die „Grenzen der Leistungsfähigkeit“ seiner Leute seien erreicht.

Quelle:
http://www.mmnews.de/index.php/politik/110164-tausende-taliban

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

47 Kommentare

  1. Was soll man da denn überhaupt noch dazu sagen?

    MERKEL MUß WEG!
    MERKEL NACH DEN HAAG!
    DIE MERKEL-JUNTA SOFORT HINTER GITTER!

    REMIGRATION im großen Stil!
    DEISLAMISIERUNG!
    Schließung aller Moscheen!
    SOFORTIGE AUSWEISUNGEN ALLER SUBJEKTE OHNE AUFENTHALTSGENEHMIGUNG ODER PAPIERE IN GROßEM UMFANG!!!

  2. Das was ich schon längst befürchtet hatte ist nun Fakt.
    Merkel bringt syrische Mörderbanden ins Land und bleibt weiter auf ihrem Stuss “ wir schaffen das“
    wobei sie sich selbst sicherlich von einem Heer an Security beschützen lässt und die Deutschen Bürger stehen unter der Traufe.

  3. Die Mehrheit der Deutschen sieht das nicht, und deshalb wird Frau Dr. Merkel auch eine weitere Amtstszeit nach eigenem Gutdünken regieren.Ob sie den Islam einfach nicht kennt, nicht weiß, wie ,,er“ denkt. Ein Beispiel gibt der mittlealteriche islamische Rechtsgelehrte Ibn Taimiya: (Manfred Kleien-Hartlage, Das Dschihadsystem Seite 151): Da die Muslime als einzige Gott dienen, gehören ihnen alle Güter auf Erden, einschließlich ihrer nichtmuslimischen Mitmenschen, weil nur sie – die Muslime – davon in gottgefälliger Weise Gebrauch machen.

    Was immer Muslime beanspruchen – es handdelt sich um einen Anspruch auf RÜCKGABE – selbst wenn sie das betreffende Gut noch nie gesehen haben – und wasimmer Nichtmuslime besitzen, haben sie den Muslimen GESTOHLEN! Verboten sind den Muslimemn Raub, Versklavung und Tötung erst dann, wenn die Muslime von SICH aus und auf der Basis eines Vertrages (der ,,Dhimma“, eines Schutzvertrages) auf die AUSÜBUNG dieser Rechte – nicht etwa auf das Recht selbst – verzichtet haben. Was nichts anderes bedeutet, als dass die ,,Ungläubigen“ ihr Leben, ihre Freiheit und ihr Eigentum von denjenigen MIETEN müssen,. denen diese Güter RECHTMÄSSIG zustehen – also von den Muslimen. Ende Zitat

    Und genau das wollen die einströmenden mohammedanischen Massen, viele unbewußt, aber die Imame wissen es schon, und die Kämpfer stehen bereit. Ich denke, dass das alles Frau Dr. Merkel bewußt ist, wahrscheinlch auch einigen Abgeordneten, warum sie dennoch Deutschland, seine Kultur und Lebensweise vernichten will/wollen, ist mir unbegreiflich. Sie muss verrückt sein, auch ihre Vasallen, nach meiner Meinung.

  4. „Tausende Taliban-Kämpfer als Flüchtlinge eingereist“

    Nicht zu fassen. Die feindliche Terroristen-INVASION nimmt also immer schlimmere Ausmaße an. Früher konnte der Feind nur mit einer bewaffneten Armee eindringen um neue Gebiete einzunehmen. Heutzutage schleichen die Invasoren sich hinterhältig auf verfolgt miemend mit hochgehaltenen Babys und Lügengeschichten ein und bewaffnen sich dann hier. Unser Staat gibt ihnen sogar noch das Geld dazu. Unser Steuergeld, daß der deutsche Steuerzahler im Schweiße seines Angesichts und bis zum Burnout schwer verdienen musste.

    Wir zahlen also für unseren eigenen Untergang. So eine Schwachsinnspolitik hat es in der gesamten Menschheitsgeschichte noch nicht gegeben. Alles muß ganz schnell geändert werden. Noch ist es möglich. Dazu müsste aber endlich mal alle kapieren daß man niemals Parteien wie die LINKE, die GRÜNEN und schon gar nicht die SCHULZ-SPD ( „Flüchtlinge sind wertvoller als Gold“ ) wählen darf. Denn Letztere sind die schlimmsten Rein-HOLER.

  5. Ja, diese „Ermittlungen“ der sog. „Bundeanwaltschaft“ sind reine SCHAUMSCHLÄGEREI eines KRIMINELLEN SYSTEMS, an dessen Spitze bei uns eine SCHWERKRIMINELLE Schleuserin im Dienst der globalfaschistischen Bankster-Mafia steht!

    Ich kann nur nochmal den Link von gestern wiederholen: Diese BANKSTER und WIRTSCHAFTS-BOSSE, ähh: -FASCHISTEN wissen ganz genau, wo es „sicher“ ist und wo man die Kriminellen und Terroristen ABSICHTLICH „auf uns losläßt“ – hier das „Sicherheitsranking“ des sog. „Weltwirtschaftsforums“: Merkel-Doischelan auf Platz 51 direkt vor Gambia!

    http://www.journalistenwatch.com/2017/04/22/internationale-studie-ruanda-sicherer-als-deutschland/

    Jetzt wollen sie in Frankreich sogar einen sich „sozial“ tarnenden Rotschild-INVESTMENT-BANKSTER direkt an die Macht bringen, um Le Pen zu verhindern! Der als erstes die Steuern ERHÖHEN will, um den Mittelstand und die Häusle-Besitzer zu vernichten! Seine „Mami“, ähh Gattin, ist 24 Jahre älter als dieser brandgefährliche Bubi und war mal seine Französischlehrerin. Sicher „hört“ der genauso brav auch auf das, was ihm Rothschild „einflüstert“!

    Diese Bankster und ihre PO.litiker-Marionetten wollen alle den Mittelstand in ganz Europa vernichten, um ihrer FINANZ-DIKTATUR zu vollenden – dazu dient neben der Steuerversklavung der arbeitenden Menschen vor allem der „Terroristen-Import“, um hier bürgerkriegsähnliche Szenarien zu errichten (Barnett-Plan)!

    Ich habe über 70 Jahre bewußt erlebt, daß KEIN EINZIGER Moslem-Terrorist einfach so „einreisen“ konnte – und jetzt „plööötzlich“ soll das alles „rein zufällig“, ohne VORSATZ dieser kriminellen PO.litiker möglich sein! Ja, bin ich vielleicht verrückt geworden, oder ist die Welt verrückt geworden. Ich glaube eher letzteres und fordere daher den Aufstand der Bevölkerungen Europas gegen solche Mißgeburten wie diesen Macron und andere Helfer und Helfershelfer der Globalfaschisten wie Merkel!

  6. Frei nach Merkel: „Nun sind sie eben da.“ – ja, das sind sie und wir werden sie mit höchster Wahrscheinlichkeit auch nicht mehr los und täglich werden es immer mehr. Nur leider wird mir, wenn der Krieg in die heiße Phase geht, denn in unseren Straßen der Städte tobt er bereits gnadenlos, eine Armlänge Abstand nicht weiterhelfen.

  7. Martin Sellner hat es durch das Ergebnis der Wahl von Erdogan auf den Punkt gebracht, warum dass der Terror, die linke Ideologie und Multikulti und angeblicher Einsatz zugunsten von Minderheiten (Migranten,Türken in Deutschland die eine Diktatur in ihrem „Heimatland“ wählen und isbesondere Islamisierung,ect. ) direkt miteinander zu tun haben, mit Demokratie nichts zu tun hat – im Gegenteil > den großen Austausch bewirken!
    Der Punkt von NO Retourn ist nicht mehr weit entfernt von dem auch Jörg Meuthen auf dem AFD Parteitag gesprochen hat.
    Ethnokulturelle Identität Gut erklärt und hochinteressant:
    Bürger von Deutschland/Europa wacht endlich auf!
    siehe:

  8. @ Alter Sack 5#

    Sie sind garantiert nicht verrückt geworden.

    Zwar ist er aufgrund seiner mangelnden Islamkritik hier nicht sehr gern gesehen, aber genau diese Szenarien hat er exakt vorhergesagt.
    Unter der Prämisse, daß das alles so gewollt ist und eventuelle Szenarien auch als false flag actions gewertet werden müssen, kann man verstehen, was hier geschieht.

    Es geht um nicht weniger, als um die völlige Destabilisierung von ganz Europa.

    Unter Vorbehalt, da ich ebensowenig wie viele andere hier, in vollem Umfange hinter dieser Einschätzung stehe, dennoch eine sehr gute und genau Theorie, die nicht nur auf Hirngespinsten basiert. Der Islam wird in seiner einmaligen Sonderstellung als Terrortreiber nicht begriffen. Dennoch…

    CHRISTOPH HÖRSTEL Vortrag Südtirol – Die Destabilisierung Europas
    https://www.youtube.com/watch?v=eRk3LA-GGu8

    Christoph Hörstel Der Niedergang des Westens an allen Fronten 6. September 2016
    https://www.youtube.com/watch?v=9a08QWcvoNw

    _____________________________

    Schon etwas älter, aber das mit dem Terrormanagement kommt hin, wenn man es über einen größeren Zeitraum hin beobachtet und bewertet.

    Vor 2013 war von einer solchen Häufung von Anschlägen, einer derartig fahrlässigen Sicherheitspolitik oder gar einer bandenmäßigen Einschleuserei von Kopfabshneidern nicht zu denken! NIEMAND hätte sich so etwas ernsthaft vorstellen können, daß SIE einfach so Gesetze bricht und Grenzen aufreißt, um Menschenschlächter und marodierende Söldnerheere einmarschieren zu lassen.

    ______________________

    AZK – Christoph Hörstel – Terrormanagement

  9. Ich empfinde für einen Taliban-Terroristen nicht den zehntausendsten Teil des Abscheus, den ich für diese Frau verspüre. Ich bin neugierig, ob wir ihre wahren Beweggründe noch erfahren werden. Dass sie aus Dummheit handelt, lässt sich mit Sicherheit ausschliessen. Dass sie unter Druck gesetzt wird, ist sehr wahrscheinlich, aber nicht die geringste Entschuldigung.

    Auf vielen Foren wird behauptet, Angela Merkel sei jüdischer Abstammung. Hierfür gibt es nicht die Spur eines Beweises. Solche haltlosen Thesen werden von Leuten verbreitet, die verzweifelt nach einer Erklärung für das Unfassbare suchen, die Tatsache, dass eine deutsche Kanzlerin ihr Volk abschaffen will.

    Die Merkel ist zweifellos „Biodeutsche“. Dies ist natürlich kein mildernder, sondern ein erschwerender Umstand.

    Bei allem Ekel für diese Zerstörerin dürfen wir nicht vergessen, dass sie nicht allein handelt. Das ganze korrupte, kriminelle Establishment stützt sie, einschliesslich ihrer eigenen Partei.

    Gut, dass Meuthen beim AFD-Kongress in Köln weitgehend Klartext gesprochen hat. Der Totalverrat des deutschfeindlichen Parteienkartells wird hoffentlich dazu führen, dass sich in der AFD die wahren Patrioten durchsetzen und nicht die Weicheier und Kompromissler, denen es vor allem darum geht, an den Fleischtöpfen der Macht mitschmausen zu dürfen. Die sollen am besten zu Bernd Luckes Loserhaufen gehen, der früher mal Alfa-Partei hiess und mittlerweile einen neuen Namen hat, ich weiss nicht mehr welchen, und es interessiert mich auch nicht besonders.

    Petry und Pretzell, Lucke wartet auf Euch! Vielleicht könnt ihr seiner Partei helfen, im September die Einpromillhürde zu überspringen! Das wäre doch toll.

  10. Frau Merkel ist nicht der Spiritus Rector – sie ist „nur die Ausführende“ – der Hintermänner.

    +++++++++++
    MM. ICH WIEDERHOLE HIER ZUM ZIGSETN MAL: OB MERKEL ALLEIN ODER IM AUFTRAG DRITTER HANDELT, IST VÖLLIG EGAL. SIE HAT ALS PERSON DIE KONSEQUENZ IHRES HANDELN GANZ ALLEIN ZU VERANTWORTEN.

    ODER WÜRDEN SIE ALS RICHTER EINEN AUFTRAGSKILLER FREISPRECHEN MIT DER BEGRÜNDUNG, ER WÄRE NUR DAS WERKZEUG SEINER AUFTRAGSGEBET GEWESEN?
    +++++++++++++

    Bitte mal nach: ‚Hooton‘-Plan, ‚Coudenhove-Kalergi‘-Plan, ‚Thomas Barnett‘ sowie ‚migration europa ansiedlung‘, ‚monokulturelle Staaten ausradieren‘, ‚eu neuansiedlungsprogramm‘, ‚eu-papier zur neuansiedlung‘, ‚eu-papier zur resettlement‘, ‚resettlement programm deutschland 2016‘, ‚resettlement syrische flüchtlinge‘, ‚resettlement verfahren‘, ‚resettlement definition‘ suchen.

    Hier zwei interessante Internetseiten zum Thema:
    *://ec.europa.eu/germany/news/eu-mitgliedstaaten-m%C3%BCssen-bei-umsiedlung-und-neuansiedlung-rascher-handeln_de
    *://resettlement.de/

    Um für die nächste Zeit gewappnet zu sein: kleinen Waffenschein besorgen… Kosten ca. 240€ incl. Gebühren, soviel sollte einem die eigene Sicherheit wert sein.

    Viele verbitterte Grüße aus dem verkommenen Berlin (wo Afrikaner meist unkontrolliert und ohne zu zahlen, in der Bus-Mitte zusteigen)

  11. Teddybären als Willkommensgeschenk gabs keine . Aber Smartphons !
    Damit diese „armen“ Menschen miteinander reden können !
    Die aus Bayern mit ihres Gleichen in NRW . . . usw. usf.

    Und uns hat man noch schnell , bevor die Invasoren kamen , alle Waffen weggenommen . Logisch , oder ?
    Schützenvereine wollte man ja auch verbieten . Hat leider nicht funktioniert . So was dummes aber auch 😉

    Aber die Menschen hier in diesem Land sind nicht alle blöde ! 😉

  12. @ Terminator # 11

    Ach Terminator , schön mal wieder etwas von Ihnen zu hören .
    Ihr Komm. 11 . Genau so ist es .

    @ sapere aude # 10

    „kleinen Waffenschein besorgen… Kosten ca. 240 € incl. Gebühren, soviel sollte einem die eigene Sicherheit wert sein“.

    Meine Sie etwas die Talibans haben auch einen „kleinen“
    Waffenschein ?
    Ach so , ja ich weiß . David hatte ja auch nur eine Steinschleuder und brachte Goliath damit zu Fall .

    😉 hören se bloß auf .

    LG und einen schönen Tag noch !

  13. @ eagle1 #8

    Danke für die weiterführenden Hinweise! Ja, wir müssen das bisher UNDENKBARE begreifen lernen, um den sich im Schafspelz von „Demokraten“ vor die Menschen stellenden Wölfe auf die Schliche zu kommen. Dieses Franzmann-Bübchen Macron glaubt vielleicht, wir kennen die Hintergründe seiner elenden Bankster-Existenz und die „Drahtzieher“ nicht – wir glauben ihm, Merkel und anderen PO.litiker-Marionetten dieses anti-demokratischen globalfaschistischen Systems KEIN WORT mehr.

    Die „Agenda“ ihrer „Hintermänner“ im globalistischen Finanz- und Bankster-Milieu ist es, ihr GELD-Monopol über alles in der Welt AUSZUDEHNEN: auf WISSEN, KULTUR und RELIGION -, um so die ABSOLUTE MACHT über die ganze Welt zu erringen und die Menschheit zu einer Herde arbeitender und fressender Sklaven zu degradieren.

    „Umerziehung der Menschheit“ also, um ihrer Geld-Macht zu dienen – aus diesem Grund werden „kommunistische Werte“ an die junge Generation vermittelt, die großenteils noch gar nicht begreift, was mit ihr geschieht. Aber wehe diesen VERBRECHERN, wenn sie es begreift!

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/04/24/henry-makow-der-zweck-laufender-weltereignisse-und-des-bevorstehenden-3-weltkrieges-rothschilds-kommunistische-eine-welt-regierungs-uebernahme/

  14. @ KSvR 9#

    Doch, SIE ist müttelicherseits Geburtsjüdin.
    Das ist nach meinem Erkenntnisstand eine nachweisbare Tatsache.
    Sicher ist SIE auch Biodeutsche.
    Juden im 3. Reich und auch heute sind immer schon Deutsche gewesen. Hitler hat sich an seinem eigenen Volk versündigt.
    Am deutschen Volk und die Besten vertrieben oder vernichtet.

    Aber ob das IHRE Antriebsfeder ist…
    Jede Menge Ehrungen von den jüdischen Logenbrüdern hat SIE jedenfalls schon eingeheimst. Nicht umsonst reitet die Presse immer nur auf der Geheimdienstpapa-Seite herum. Das Judentum als Glauben wird meines Wissens aber über die Mutterlinie weitergegeben.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article114504336/Polnische-Erregung-ueber-Angela-Merkels-Herkunft.html

    http://www.n-tv.de/panorama/Merkels-Opa-kaempfte-gegen-Deutsche-Die-Wurzeln-der-Aniola-Kazmierczak-article10353776.html

    http://wakenews.net/Anjela_Kazmierzak_alias__Angela_Merkel.pdf

    Was davon zu halten ist, weiß ich noch nicht..

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2012/04/14/131/

  15. @sape audere

    Was Sie schreiben, ist sicher vielen Foristen bestens bekannt. Auch Mannheimer selbst hat schon mehrfach auf diese zerstörerischen Pläne hingewiesen.

    Nur: Es war die Merkel, die im Sommer 2015 den Befehl zur totalen Grenzöffnung erteilte, nicht der 1972 verstorbene Coudenhove-Kalergi und der ebenso mausetote Hooton und auch nicht der noch quicklebendige Barnett.
    Coudenhove-Kalergi hat (1925 in seinem Buch „Praktischer Idealismus“) den Völkervermischungsplan ausgeheckt, aber niemand hat die Merkel mit vorgehaltener Pistole gezwungen, ihn auszuführen.

    Ja, sie hatte schon vor der Grenzöffnung den Preis der Coudenhove-Kalergi-Stiftung gekriegt. All das hilft uns, die Beweggründe für ihr Handeln wenigstens teiernlweise zu verstehen, entschudligt sie aber in keiner Weise. SIE ist die Hauptverantwnortliche für das Desaster. Gabriel und Seehofer sind als Führer der mit ihr koalierenden Parteien ider re unmittelbarsten Komplizen, und de Maiziere und Maas und hundert andere sind ebenfalls mitschuldig, aber die schwerste Schuld trägt Frau Dr. Angela Merkel.

    Mildernde Umstände gibt es nicht. Basta.

  16. @eagle (13)

    Ich habe nicht geschrieben, die Merkel sei nicht teils polnischer Herkunft. Das ist seit langem bekannt. Ich habe geschrieben, es gebe null Beweise für ihre von manchen behauptete jüdische Abstammung.

    Auf die zahllosen jüdischen Ehrungen für diese Frau habe ich vor kurzem selbst hingewiesen und eine Liste mit Quellenangaben veröffentlicht. Das ist aber ebenfalls kein Beweis für ihre mosaische Herkunft, denn mit solchen Preisen wurden auch zahlreiche andere BRD-Politiker bedacht, von Helmut Kohl bis hin zu Joschka Fischer. Wie die Merkel wurden auch diese Lakaien für ihre treuen Dienste ausgezeichnet.

  17. Die materiellen und körperlichen Schäden, die Merkel in Bezug auf die Deutschen zu verantworten hat, sind unbeschreiblich. Mit Worten kann man dieses Verbrechen nicht mehr beschreiben. Sie ist eine der willigen Logen der NWO-Satanisten.

  18. Welch Belastung dies für ein Land bedeutet, wo sich diese
    Geisteskranken nieder gelassen haben, erkennt man derzeit an Syrien und Irak, wo tägliche Massaker an der Bevölkerung verübt werden und wo das gesamte Staatswesen davon in Mitleidenschaft betroffen ist.
    Solch Geisteskranke hat derzeit Deutschland an der Spitze als Bundeskanzler, welche ebenfalls diese Umvolkung mittels gefährlichen Geisteskranken betreibt.

  19. OT – ganz treffende Betrachtung des enteierten Bunzels und wie peinlich die Medien“vertreter“ sich im Staub vor den edlen Braunhäutigen wälzen, daß es nur so eine Wonne ist…

    Wenn mir nicht schon dauerhaft übel wäre.. naja, Rest kennt man

    Serdars Sermon zum Referendum in der Türkei

  20. Taliban/Salafisten/Terroristen unter den Flüchtlingen?

    Ach neee, das ist ja ganz was neues.
    Jeder der die Marschkolonnen gesehen hatte, dem war das von Anfang an klar.

    Das war und ist eine Steilvorlage für den IS. Ja denkt denn die „Elite“, (die die Fakten kennt) das ganze deutsche Restvolk ist blöde?

    Jedem gedienten Soldaten,egal ob BW oder ehem. NVA war und ist dieser Fakt schon damals, 2015 klar gewesen!

  21. Verkehrte Welt!

    UNO pervers: Saudi Arabien wacht jetzt über Frauenrechte

    Wer immer noch nicht weiß, dass die UNO inzwischen zu einem Club der islamischen Herrscher geworden ist, hier ist ein aktueller Beleg:

    Die UNO hat Saudi-Arabien in die Kommission für Frauenrechte gewählt. Ausgerechnet das Land, in dem Frauen nicht ohne männliche Begleitung auf die Straße dürfen, wacht jetzt in den kommenden vier Jahren über „Frauenrechte und Gleichstellung“ weltweit.

    Die Organisation UN Watch gibt sich entsetzt: “Saudi-Arabien in diese Kommission zu wählen, ist, als mache man einen Brandstifter zum Chef der Feuerwehr“, klagt Hillel Neuer. „Jede Frau dort hat einen männlichen Aufpasser, der für sie alle wichtigen Entscheidungen trifft, von ihrer Geburt an bis zu ihrem Tod. Es ist absurd“, so Neuer.
    ————————————
    https://www.unwatch.org/no-joke-u-n-elects-saudi-arabia-womens-rights-commission/
    ————————————

    http://www.journalistenwatch.com/2017/04/24/uno-pervers-saudi-arabien-wacht-jetzt-ueber-frauenrechte/

  22. @ Kettenraucher 22#

    Das mit dem Pervertieren von Verhältnissen und sich dann freuen wie ein Schnitzel, das scheint so eine Spezialität der Satanisten-Bande zu sein.

  23. …ist noch ein bissel Zeit, nur zur Erinnerung!
    ————————————

    24.04.2017 PEGIDA live vom Schlossplatz Dresden

    Wenn meine Web-Quelle recht hat, spricht heute u.a. AfD Abgeordneter Tillschneider aus meinem Bundesland!

    🙂

  24. Geld stinkt nicht!
    Ein potenzieller Terrorhelfer!
    ———————————–
    Gut verdienen mit gefälschten Asylbescheiden: Ermittlungen gegen Mitarbeiter der österreichischen Asylbehörde

    Traiskirchen. Als ob die durchlässigen Grenzen nicht schon problematisch genug wären, gibt es immer wieder zusätzliche Schlupflöcher für Illegale, die nach Europa wollen. In Österreich ermittelt jetzt die Korruptionsstaatsanwaltschaft gegen einen Mitarbeiter der Asylbehörde. Dieser soll „Flüchtlingen“ positive Bescheide gegen klingende Münze verkauft haben – und zwar für 2500 Euro pro Stück. Mutmaßlicher Tatort ist das „Flüchtlings“-Erstaufnahmezentrum Traiskirchen.

    Konkret wird gegen einen Mitarbeiter der Regionaldirektion Niederösterreich des Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl wegen des Verdachts der Bestechlichkeit ermittelt, bestätigte Oberstaatsanwältin Ingrid Maschl-Clausen. Der Verdächtigte war Sachbearbeiter der Regionaldirektion und soll gegen Beträge von bis zu 2500 Euro positive Asylbescheide und…

    http://zuerst.de/2017/04/23/gut-verdienen-mit-gefaelschten-asylbescheiden-ermittlungen-gegen-mitarbeiter-der-oesterreichischen-asylbehoerde/

  25. Thüringer Polizei entdeckt verstecktes Chemielabor zur Sprengstoffherstellung

    Die Thüringer Polizei hat im Eichsfeld ein verstecktes Chemielabor entdeckt, in dem ein 20-Jähriger Sprengstoff hergestellt haben soll. Der junge Mann wurde bei einer Sprengstoffexplosion am Samstag lebensgefährlich verletzt.Die Thüringer Polizei hat im Eichsfeld ein verstecktes Chemielabor entdeckt, in dem ein 20-Jähriger Sprengstoff hergestellt haben soll. Der junge Mann wurde bei einer Sprengstoffexplosion am Samstag lebensgefährlich verletzt, wie ein Polizeisprecher in Nordhausen am Montag mitteilte. In dem Labor auf dem elterlichen Grundstück fanden die Beamten demnach Chemikalien, die zur Herstellung von Sprengstoff geeignet sind.

    Die Polizei…

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/thueringer-polizei-entdeckt-verstecktes-chemielabor-zur-sprengstoffherstellung-a2102924.html
    ————————————
    Ich wusste garnicht, das am Sammstag irgendwo irgendwas explodiert ist…!

    Komisch…!

  26. Ei Ei, wer hätte das gedacht!
    ————————————-

    Islamist darf nicht in Einzelhaft, wegen Verletzung seiner Menschenrechte – Hatte Wärtern mit Enthauptung gedroht

    Ein zu 15 Jahren verurteilter Islamist darf nicht in Einzelhaft, da dies gegen seine Menschenrechte verstoßen würde. Dies entschied der britische Obergerichtshof. Ihm wurde jüngst vorgeworfen das Gefängnispersonal mit Morddrohungen einzuschüchtern und andere Gefangene zu radikalisieren.

    Der zu 15 Jahren lebenslänglich verurteilte Islamist Nadir Syed (24) darf nicht in Einzelhaft. Dies würde gegen die Menschenrechte verstoßen, wie der britische Obergerichtshof nach Einreichung seiner Klage gegen das Justizministerium entschied. Dies berichtete „The Sun“.

    Der Islamist…

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/islamist-darf-nicht-in-einzelhaft-wegen-verletzung-seiner-menschenrechte-hatte-waertern-mit-enthauptung-gedroht-a2103073.html

  27. Weitere REINHOLER.

    „Ermittler: NGOs kollaborieren mit Schleppern im Mittelmeer“
    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-eu-tuerkei-deal-deutschland-nimmt-die-meisten-fluechtlinge-auf_id_7007086.html

    „Ein italienischer Staatsanwalt hat Hilfsorganisationen – auch aus Deutschland – eine Zusammenarbeit mit libyschen Schleppern bei der Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer vorgeworfen. «Wir haben Beweise dafür, dass es direkte Kontakte zwischen einigen Nichtregierungsorganisationen und Schleppern in Libyen gibt», sagte Carmelo Zuccaro der italienischen Tageszeitung «La Stampa» (Sonntag).“

    „Hilfsorganisationen“. Die Bezeichnung stimmt sogar. Denn sie helfen ja TATSÄCHLICH. Bei der INVASION des Feindes. Diese merkwürdigen „Hilfsorganisationen“ sind doch mittlerweile alle MUSEL-gesteuert. Die wollen mehr ihrer Islam-Soldaten reinschleusen um ihre Streitmacht hier zu vergrößern die und dann das Land abjagen will. Wenn schon die Politiker zu blöde oder unwillig sind das zu erkennen villeicht erkennen unsere Millitärs das mal ( was ja wohl ihre oberste Aufgabe wäre ) und erklären es den Politikern die davon nichts wissen oder hören wollen weil sie lieber ihre RUHE haben wollen statt zu ARBEITEN. Und ARBEITEN heißt ABSCHIEBEN. Nicht nur so eine Pippifax-Menge wie bisher. Jeden Monat TAUSENDE.

    Stattdessen, „Dann sind sie halt da“, die Terroristen. Ob da ein paar tote Deutsche auf den Straßen durch Islamterror sterben scheint diese Politfuzzys wenig zu interessieren. Hauptsache sie knöpfen dem arbeitenden Volk weiterhin das Steuergeld für ihre Gehälter ab und müssen dafür NICHTS tun was ihre RUHE oder SICHERHEIT stört. Feiglinge als Anführer waren noch nie von Vorteil.

    Man kann nur hoffen daß wenigstens erstmal die Franzosen aufwachen und in der Stichwahl LE PEN wählen damit dem TERROR endlich ein Ende gemacht werden kann. 238 Islam-Terror-Tote in 21 Terrorattacken seit 2015 durch linke Sozialisten-Politik. Kommt diesen linksverdrehte Macron ran geht in Frankreich alles weiter wie bisher oder wird NOCH schlimmer. Rechne dann mit Tausenden Toten durch Islam-Spinner. Das wäre so als wenn in Deutschland SCHULZ an die Macht käme.

  28. @ GERMANE 33#

    Stimmt, das wäre auch mal ein lohnendes Recherchefeld:

    Genaue Personalstrukturen dieser dubiosen NGOs.
    Wieviele von den „Mitarbeitern“ in welchen Ebenen jeweils sind vermuselt.

    Prozente und so.
    Wer hat das Sagen. Entscheiderstruktur des roten Kreuzes; nur heute ist es ja schon so, daß auch die amtskirchlich Verbrämten Mitarbeiter aus der christlichen Ecke komplett auf Islam-Anbiederung gleichgeschaltet sind.

  29. DIE SITTEN IM BUNTLAND WERDEN RAUER.

    http://www.nordbayern.de/region/erlangen/nach-belastigung-frau-beisst-mann-nasenstuck-ab-1.6036243
    Nach Belästigung: Frau beißt Mann Nasenstück ab
    22-jähriger Erlanger attackierte anschließend Polizeibeamte

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article163918666/Zahl-der-tatverdaechtigen-Zuwanderer-steigt-um-52-7-Prozent.html
    Die neueste Kriminalstatistik von Thomas de Maizière liegt vor. Und sie birgt politischen Sprengstoff. Die Zahl tatverdächtiger Zuwanderer ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 50 Prozent gestiegen.
    _____________________________________
    „Wie müssen sie sich manchmal fühlen, wenn wir immer streng schauen, wenn es einfach ein bisschen lauter zugeht, weil sie ein bisschen emotionaler sein wollen, sie sich aber denken: Ach Gott, die Deutschen; jetzt sind sie schon wieder in Habachtstellung.”
    Rede von Bundeskanzlerin Merkel bei der Veranstaltung „60 Jahre Gastarbeiter in Deutschland“
    bundesregierung.de/Content/DE/Rede/2015/12/2015-12-07-rede-60-jahre-gastarbeiter.html

  30. FAKE-STATE — FAKE-STATE — FAKE-STATE — FAKE-STATE

    http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Sex-mit-Gewalt-aber-keine-Vergewaltigung
    Sex mit Gewalt, aber keine Vergewaltigung

    Dass der Sex des 23 Jahre alten Türken aus Brandenburg/Havel gewalttätig und die Frau vier Stunden lang sein Opfer war, daran zweifeln Staatsanwalt und das Schöffengericht Brandenburg/Havel nicht. Dennoch wurde der 23-Jährige vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Die Juristen erkannten bei ihm keinen Vorsatz.

    „Ich glaube Frau G. jedes Wort“, sagte die Richterin nach ihrem Urteilsspruch. Doch wahrscheinlich habe ihr Peiniger nicht gewusst, was er ihr antat, als er in der Nacht der 18. August 2016 in seiner Wohnung über seine Bekannte herfiel und den Geschlechtsverkehr über Stunden hinweg so rabiat vollzog, dass sie in den folgenden beiden Wochen nicht richtig laufen konnte. Das Schöffengericht glaubte einerseits dem Opfer, andererseits aber auch dem Angeklagten, demzufolge der wilde Sex einvernehmlich war.

    PS Ist es nicht rassistisch, einen Türken für so blöd zu halten?

  31. https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/485-20-april-2017
    Einmal mehr wollen uns regierungsfromme Märchentanten mit Zahlen und Schätzungen für dumm verkaufen. Jeder zweite „Flüchtling“, verkündet eine Studie, könne fünf Jahre nach der Ankunft in Deutschland einen Job haben. Könne oder werde? Egal. Eine Erwerbstätigenquote von 50 Prozent unter Geflüchteten nach etwa fünf Jahren sei jedenfalls „realistisch“, teilt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg mit. Was mit der anderen Hälfte wird? Na die beschäftigt sich mit ihren nachgezogenen Familien und zeugt neue Mitglieder derselben, die um 2045 herum dann zu 50 Prozent einen Job haben könnten.

    Erster Einschub: „Allerdings zählt das IAB auch bezahlte Praktika und geringfügige Beschäftigung als Erwerbstätigkeit“, vermeldet Spiegel online. Zweiter Einschub: Grundlage der Studie ist eine „Befragung“ von mehr als 4800 Flüchtlingen.

    Der Untersuchung zufolge waren in der zweiten Jahreshälfte 2016 von den im Jahr davor „zugezogenen Flüchtlingen“ im erwerbsfähigen Alter zehn Prozent erwerbstätig. Von den 2014 „Zugezogenen“ (aber gottlob nicht Zugeknöpften) 22 Prozent, und von den 2013 glücklich Hereingeschneiten 31 Prozent.

    Moment: 2015, war da nicht was? Gab es da nicht die sogenannte Flüchtlingskrise vulgo unkontrollierte Masseneinwanderung von ca. anderthalb Millionen vorwiegend jungen Männern, darunter auch viele Schlüsseldienst-Spezialisten sowie gynäkologische und theologische Fachkräfte?

    Unsere Mietstatistiker wollen also die Zahlen vor der Grenzöffnung verallgemeinern auf die Zahlen danach, damit sie auch künftig noch öffentliche Aufträge bekommen. Das ist ungefähr, als erklärte ein römischer Senator im Frühjahr 455, bisher habe man jedem zweiten Vandalen, der in Rom vorstellig wurde, ein Auskommen bei den Legionen und ein Quartier verschafft, also werde man sich mit Geiserich und seinen vor der Stadt stehenden Horden schon arrangieren.

    Was man ja bekanntlich auch tat, nur war Rom halt deutlich ärmer danach, und ein paar Völkerwanderungswirren später quasi verschwunden, jedenfalls für Römer kaum mehr bewohnbar.

    PS: „Werter Herr Klonovsky, als ehemaliger Anhörer beim BAMF kann ich über die Beschäftigungsprognose nur lachen“, schreibt Leser***. „Die Angaben zur Ausbildung werden so gut wie nie mit Zeugnissen belegt, Sprachkenntnisse jenseits von Arabisch haben Seltenheitswert. Betrachtet man die Gruppen mit den höchsten Schutzquoten und den meisten Antragstellern, Syrien, Irak, Afghanistan, dann sehe ich von denen maximal -sehr wohlwollend geschätzt- 10% in 5 Jahren in der Lage, eine Beschäftigung oberhalb des Mindestlohns auszuüben. Die Masse hat maximal die Mittelschule (9. Klasse) beendet. Das entspricht der 6. oder 7. Klasse in Deutschland. Viele Kurden sind Analphabeten oder haben max. die Grundschule (6. Klasse) absolviert. Die arabische Kleinfamilie zählt 3 Kinder, normal sind 5 oder 6, nicht außergewöhnlich sind um die 10. Das korreliert signifikant mit dem Bildungsgrad. Die Leute haben alles verkauft, um nach Deutschland zu kommen. Alle haben mir erzählt, dass sie in Deutschland für immer bleiben wollen. Ein ähnlicher Lebensstandard ist für sie nirgendwo sonst erreichbar. Und das ohne Arbeit. Jeder Anhörer sieht das so, viele verstehen die Politik nicht. Die Antragsteller suchen ein gutes Leben, wer versteht das nicht. Aber was ist der Plan der Politiker und der Medien?

  32. LANDNAHME – LANDNAHME – LANDNAHME
    BEREICHERUNG – BEREICHERUNG – BEREICHERUNG

    https://politikstube.com/schweiz-300-kinder-in-3-monaten-baby-boom-bei-eritrea-fluechtlingen/
    Schweiz: „300 Kinder in 3 Monaten – Baby-Boom bei Eritrea-Flüchtlingen“

    Jobs, Stress, finanzielle Nöte, drei Faktoren die den Einheimischen kaum erlauben sich Nachwuchs anzuschaffen bzw. zu leisten, die im Hamsterrad gefangen sind und vor lauter Arbeit erschöpft abends einschlafen. Im Gegensatz dazu „Flüchtlinge“, die zwar knapp der Verfolgung entkommen und durch die Strapazen traumatisiert sind, setzen sie die Familienplanung konsequent um, weil jedes zusätzliche Kind ein Stück Mehreinnahme per Sozialleistungen und Sicherheit gegen Abschiebung bringt.

  33. @ eagle1 #17

    Bin auf Ihre Recherchen sehr gespannt. Man liest ja immer wieder, Merkels Mama – Herlind Jentzsch – sei Jüdin aus Galizien gewesen – damit wäre Merkel in der Tat echte Abstammungsjüdin.

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/12984-merkel2

    Nach der folgenden Quelle wurde Jentzsch aber 1928 in Danzig geboren. In Elbing wird sogar ein „Merkel-Haus“ gezeigt, wo Merkels Oma mütterlicherseits und deren Vorfahren wohnten, bevor die Oma nach Danzig zog.

    http://www.der-westpreusse.de/03-2017-1-.html

    Diese Informationen über die Vorfahren von H. Jentzsch liefern allerdings keinen Hinweis darauf, daß Merkels Mutter jüdischer Abstammung gewesen sein soll. – Unbestritten ist jedoch, daß sie fortlaufend Ehrungen und Preise aller möglichen (verbands-)jüdischen Organisationen für ihre „Politik“ erhält (kürzlich hier von mir zusammengestellt).

  34. Die PEGIDA Ausführungen…
    Die Faktenlage!
    Hammer.

    Hoffentlich wird das im „Westen“ entlich mal vernommen !!

  35. @ Alter Sack 40# + 41#

    Das wird noch etwas dauern müssen. Die Woche ist eng aufgestellt.
    Aber es ist ganz interessant.

    Generell denke ich nicht einmal, daß diese Tatsache ein Grund für IHR Verhalten wäre/ist.
    Eigentlich hat A mit B wenig zu tun. Höchstens daß SIE total meschigge wäre und eine Art privaten Rachefeldzug führen würde.
    Das aber wiederum glaube ich nun nicht wirklich.

  36. eagle 1 Komm. Nr. 20#

    ich habs hier vor einiger Zeit schon mal geschrieben der Pseudo Intellektuell Commedian Serdar Soumuncu (* 3. Juni 1968 in Istanbul, Türkei) der anscheinend von Beruf mal (selbsternannter) Theaterregieseur gewesen sein soll, ist einer der widerlichsten Deutschtürken die sich hier leider mit dem Hass auf alles Deutsche ubehelligt aufhalten können. Was der Nosferatu eigentlich in Deutschland will erschliet sich mir nicht ganz. Ausser, um seine Klappe unter dem Deckmantel „Kunst und Comedian-Meinungsfreiheit“ gegen Andersdenkende aufreißen und dann noch den Neudiktator Erdogan verteidigen.In türkischen Erdoganland würde dieser Verrückte sich nicht trauen nur 1 Wort gegen den Despoten mit der Europäischen Islam-Ein- und Unterwanderung im Hirn zu sagen.
    ganz nebenbei…Dem Sumuncu möchte ich Nachts nicht 1x begegnen. Ich glaube ich müsste dann die von ihm mir als kritischer Bürger zugeordnete „Nazikeule“ auspacken. Der ist nämlich nicht nur „ein bisschen Agro“ lt. seiner „Lustigsarkastisch Sprüche“- der ist im richtigen Leben ebenso verrückt.Vor kurzem sagte er noch allen Ernstes: ICH KANDIDIERE! SOMUNCU WILL DEUTSCHLANDS ERSTER TÜRKISCHER KANZLER WERDEN“
    Mit seiner verheimlichten neuen Frau Caroline Kebekus haben sich demzufolge wirklich wie die faus aufs Auge zwei aus dem in Deutschland kreisenden Kuckucksnest gesucht und gefunden. Vielleicht ging dieses Weib auch 4 Jahre mit einem Elektroschocker ins Bett. Anders ist der Psychopath Soumuncu sicherlich nicht auszuhalten. Mit Akif Pirincci -der versteht zwar zurecht kein Spass gegen Deutschland- aber sonst hätte sie von einem Original Deutschtürken mehr davon.Der weiss wenigstens von was er redet.

  37. Europa wurde ja von den Osmanen bereits zwei mal angegriffen, heute wird Europa nicht von aussen sondern von innen angegriffen, möglicherweise der Versuch den Feind zuerst zu schwächen, bevor es zu einer totaler Offensive kommt.

  38. Guten Abend,

    @ MM #10
    ich stimme Ihnen auf ganzer Linie zu, mir geht es NICHT darum, der Kanzlette VERANTWORTUNG zu relativieren, sondern soll den Blick erweitern, um auch mal *ÜBER DEN TELLERRAND* zu sehen!
    ‚In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war.‘ Franklin D. Roosevelt gelesen bei E.R.Carmin

    @ Fantomas #12
    auch Ihnen stimme stimme ich auf ganzer Linie zu, aber die „so erzeugten Zahlen“ zwingen „die entsprechenden Stellen“ mehr nachzudenken.
    https://www.youtube.com/watch?v=aQsp7vz4Cyc

    Wieder mit verbitterten Grüßen aus
    dem verkommenen Berlin
    (wo Afrikaner meist unkontrolliert und ohne
    zu zahlen, in der Bus-Mitte zusteigen)

  39. @ schwabenland-heimatland 44#

    Ja, schwabenland, dieser Turk mit seinem häßlichen Gfrieß und den blöden Sprüchen, der immer so verunglückt auf intellektuell macht, leider aber strunzdumm ist, wie man an jedem Satz hören kann, den er von sich gibt, der würde halt eben in der Türkei, wo er hingehört, als Feldarbeiter hart arbeiten müssen, da ihm dort fürs Blödlabern keiner Geld in den verwöhnten Hintern pulvern würde. Und als Touristenservicefachkraft hätte er zu wenig Benimm, da wäre er nur geschäftsschädigend; als Goldkettchenkettler ist er zu alt und zu grobmotorisch und jagen kann er nicht, um sich in der getürkten Lederindustrie was zu verdienen. Bliebe also nur Reinigungsfachkraft oder Feldarbeiter. Ersteres wäre in der Türkei für ein männliches Gfrieß ehrenrührig, also bliebe nur schwitzen in der brütendheißen Sonne und Trauben anbauen oder Karotten oder weiß ich nicht was; vielleicht auch noch in der Methgerindustrie zum Halalfleisch herschlachten. Aber dazu ist unser Aggro wahrscheinlich doch zu zart besaitet. 😉

    Zwar kann er das Gfrieß aufreißen und auf aggro machen, aber in der Türkei bekäme er dafür halt ein paar aufs Gfrieß gedutzt.
    Und schon wäre der Kläffer still.
    Die Turks da drüben sind nicht so langmütig, wie wir hier.

    Und damit ist auch schon der wahre Grund geklärt, warum er hier rumsitzt und dummdreiste Vulgär-Pseudocomedian-Trullas bespaßt.
    Da hat er halt endlich mal eine gefunden, die ihn auch noch ernst genommen hat. 😀
    Bei den anderen seiner Gattung ist er lediglich abgeblitzt, weil er nicht genug hermacht, beruflich und so. Hat ja eigentlich nix zu bieten, und den weiblichen Turks kommt es darauf als erstes mal an.
    Wenn ihnen selbst nicht, dann den Familien und Vätern….

    Und so durfte er denn froh sein, daß sich eine von unseren linksverstrahlten Selbsthasserinnen um ihn kümmert.
    Was anderes hätte er auch wirklich nicht abkriegen können.

    Nur im Buntland kann man mit Nixkönnen und Nixtun gut über die Runden kommen, sonst NIRGENDS.

Kommentare sind deaktiviert.