Die Plünderung Deutschlands ist Staatsräson

629fc64ea29aed58eb12732e07f653db.jpg

„Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas sind. Das wird immer wieder zu `Ungleichgewichten‘ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal, wofür. Es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

Zitat aus: Joschka Fischer, In: „Risiko Deutschland. Krise und Zukunft der deutschen Politik“, 1995, Knaur-Verlag

Exakt das, was Fischer im obigen Zitat von sich gibt, hat das rotgrüne Parteien‘-Kartell zur aktuellen Staatsräson gemacht.


Hinweis: Durch einen Bedienungsfehler bei WordPress sind Dutzende Kommentare verschwunden. Mein Webmaster versucht, diese wieder herzustellen. Ich bitte um Ihr Verständnis


.

DIE GRÜNE PEST

Die Grünen sind die schlimmste Pest, die Deutschland in seiner gesamten 1200-jährigen Geschichte heimgesucht hat.

Deutschland konnte zwei verheerende Pest-Epidemien überleben (zwei Drittel aller Deutschen hatte das Oest-Bakterien getötet), es konnte den 30-jährigen Krieg den ersten und zweiten Weltkrieg überleben.

Aber es wird den internen Verrat durch die Grünen – die in Wahrheit Hardcore-Kommunisten sind – vermutlich nicht überstehen.

Schon in wenigen Jahren werden die Deutschen zur Minderheit im eigenen Land geworden sein.

Dann werden wir – „demokratisch“ – von unseren Invasoren regiert werden.

Nur ein Militärputsch oder eine äußere Macht kann uns Deutschen dieses Schicksal noch ersparen.

Michael Mannheimer, 26.4.2017

***

SPENDEN SIE FÜR DEN KAMPF MICHAEL MANNHEIMERS 
FÜR UNSER ALLER ZUKUNFT
IN FREIHEIT UND OHNE ISLAM

  1. 1

    Die Nutznießer dieser Politik…

    Deutschland nahm 2016 EU-weit die meisten Flüchtlinge auf:

    445.210 bekamen positiven Asylbescheid – dreimal so viele wie 2015

    In der gesamten EU wurden im vergangenen Jahr 710.400 Menschen als schutzbedürftig anerkannt. Mehr als die Hälfte von ihnen stammten aus Syrien (405.600), gefolgt von Irakern (65.800) und Afghanen (61.800). 445.210 von diesen Menschen sind in Deutschland….

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/deutschland-nahm-2016-eu-weit-die-meisten-fluechtlinge-auf-445-210-bekamen-positiven-asylbescheid-dreimal-so-viele-wie-2015-a2104688.html

  2. 2

    Der Artikel, kurz und bündig ausgedrückt!

    Grüne Mitschuld!
    Zahlen:
    ————————————-
    Frontex: Immer mehr Flüchtlinge kommen über das Mittelmeer – In Deutschland wurden 13.184 Illegale im ersten Quartal aufgegriffen

    Immer mehr Migranten kommen über das Mittelmeer nach Europa. Die illegalen Einwanderer werden unter anderem von privaten NGO-Schiffen im Mittelmeer aufgegriffen und nach Europa gebracht.

    mmer mehr Migranten kommen über das Mittelmeer nach Europa. „Von Januar bis Mitte April sind fast 28 000 Menschen von Libyen aus nach Italien gelangt. Das ist ein Anstieg um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum“, sagte der Chef der europäischen Grenzschutzbehörde Frontex, Fabrice Leggeri, der „Passauer Neuen Presse“.

    Es handele sich aber nicht um syrische Kriegsflüchtlinge, sondern vor allem um Menschen von der Elfenbeinküste, aus Guinea, Nigeria sowie Bangladesch. Die Schleuser nutzten die chaotische Lage in Libyen gnadenlos aus, sagte Leggeri.
    13.184 illegal Einreisende im ersten Quartal aufgegriffen

    Unterdessen…

    http://www.epochtimes.de/politik/europa/frontex-immer-mehr-fluechtlinge-kommen-ueber-das-mittelmeer-in-deutschland-wurden-13-184-illegale-im-ersten-quartal-aufgegriffen-a2104370.html

  3. 3

    Wann hat Fischer das gesagt? Kann das belegt werden?

    MM: IHRE ANFRAGE KANN ICH NICHT VERSTEHEN. MIT KURZEM GOOGELN (10 SEKUNDEN) WISSEN SIE BESCHEID, WOHER DIE QUELLE KOMMT. ANSTELLE IHRER ANFRAGE HÄTTEN SIE SELBST GOOGELN KÖNNEN UND DIE QUELLE (ICH HABE SIE NUN NACHGELIEFERT) HIER ALS POSITIVEN KOMMENTAR EINSTELLEN KÖNNEN.

    ICH INTERPRETIERE IHRE ANFRAGE DAHER ALS VERSUCH, DIE WAHRHEIT DIESER AUSSAGE FISCHERS ANZUZWEIFELN. DANN FRAGE ICH MICH, AUF WELCHER SEITE SIE STEHEN.

  4. schwabenland-heimatland
    Mittwoch, 26. April 2017 15:32
    4

    @ david Kom.3#

    Diese Aussage stammt aus folgender Quelle:

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen, Rezension zu seinem Buch „Risiko Deutschland“, Die Welt 07.02.2005

    man muß halt nur ein wenig im Internet recherchieren!

    Um es ganz genau zu wissen, schlage ich vor seinen geistigen Müll in Form dieses Buches zu lesen, aber wahrscheinlich kommt man da dann nur genau so zum Kopf schütteln, als wenn man die Originalfassung von „Mein Kampf“ liest.
    Wie so jemand tatsächlich Aussenminister werden konnte ,inkl. seinem Spezi J. Trittin z.B. 2001

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nazi-aeusserungen-hammelsprung-gegen-trittin-entlassung-a-122809.html

    Übrigens, ein weiteres Zitat des Turnschuhministers:

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Pflasterstrand 1982; zitiert“Nation & Europa, Mai 1999, Seite 7):

    “Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.”

    es gibt aber auch noch andere Zitate, z.B.
    nachzulesen im focus vom 24.11.2014

    http://www.focus.de/politik/videos/nazionalsozialisten-waren-sozialisten-die-duemmsten-nazi-vergleiche-von-spitzenpolitikern_id_4297560.html

    Franz Josef Strauss über die Rot/Grüne Gefahr für Deutschland -1986-
    leider hatte sich nicht in seiner Politische Weitsicht doch nicht vorstellen können, dass auch seine CDU/CSU Schwester/Partei mit Merkel,Seehofer&Co. nicht mehr hinterherhinken, im Gegenteil ebenso zum Narrenschiff Namens „Deutschlandabschaffer“ gehören!

  5. 5

    Der Achtundsechsiger steinewerfende, Polizeibeamte prügelnde und körperverletzende Politrabauke Fischer stellt das Vorbild der heutigen antidemokratischen linksrotgrünfaschistischen Politbande dar. Die zur Zeit Fischers ihrer Straftaten wegen zu Recht verfolgt und abgeurteilt wurde. Und die sich durch betrügerische Machenschaften selber in den Besitz staatlicher Gewalt brachte. Die nun mit Hilfe der eidbrüchigen Justiz iherseits Demokraten verfolgt. Was nur durch den gemeinsamen Willen aller antirotgrünfaschistischen Kräfte verhindert werden kann.

  6. 6

    Ob dieses Zitat in dieser Form nun wirklich vom Ex-Sponti Fischer stammt oder ihm nur in sein auch ohne widerwärtiges Schandmaul gelegt wurde, lassen wir mal beiseite.

    Fakt ist jedoch, dass dieser Antideutsch-Hetzer ohne jeden staatlich anerkannten Bildungs-Abschluss es bei den angeblich allen anderen Völkern überlegenen Deutschmichels zum Minister schaffen konnte, und auch keinerlei Problem damit zu haben scheint, das angeblich böse deutsche Geld haufenweise in seine deutschen Privattaschen zu stopfen. Da ist der zwischenzeitliche Fettkloß dann eher ein Fresssack als ein Moralist.

    Unterschreiben würde ich jedoch, dass den Deutschen jede Macht zu beschneiden ist, wenn sie Anarcho-Typen wie Schröder und Fischer in höchste Staatsämter wählen.

    Für kollektive Piefke-Begabung spricht das nämlich nicht.

  7. 7

    Bei dem seinen Terroristischen Gedankengängen
    wundert mich gar nichts mehr, denn viel hätte
    bei diesem Steinewerfer nicht gefehlt und er wäre
    sicherlich der RAF beigetreten.

    Dem traue ich auch zu Kontakt gehabt zu haben
    zu diesen Schurken.

    Wer so redet über das eigene? Volk
    dem darf man auch allerhand zumuten.

    Auch die Grünen sind nicht von Dauer ?

  8. 8

    @ #3 David
    „Wann hat Fischer das gesagt? Kann das belegt werden?“

    Diese Aussage stammt aus Fischers Buch „Risiko Deutschland“

    Link: https://www.amazon.de/Risiko-Deutschland-Joschka-Fischer/dp/3426800756

  9. 9

    Zitate unserer Volksvertreter

    1. „Wir sind keine Mandanten des Deutschen Volkes, wir haben den Auftrag von den Alliierten“ (zitiert nach Prof. Dr. Hans Herbert von Arnim in „Die Deutschlandakte“ S. 17) Konrad Adenauer

    2. „Diejenigen, die entscheiden sind nicht gewählt, und diejenigen die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden!“ Horst Seehofer, bayerischer Ministerpräsident, bei Erwin Pelzig, 20. Mai 2010

    3. „Genauso wenig wie es eine gültige Recht(s)ordnung gibt, genau so wenig gibt es einen Staat Bundesrepublik Deutschland.“ Sigmar Gabriel, SPD-Vorsitzender beim Landesparteitag der NRW SPD am 05.03.2010

    4. „Und wir in Deutschland sind seit dem 08.Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen.“ Wolfgang Schäuble auf dem European Banking Congress 18.11.2011 in Frankfurt a.M.

    5. „Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit.“ – FRAU DR. ANGELA MERKEL, REDE AM 16.06.2005 ZUM 60-JÄHRIGEN BESTEHEN DER CDU

    6. „Es ist Aufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der Bevölkerung zu stärken.“ – ANGELA MERKEL, 03.02.2003 IM PRÄSIDIUM DER CDU

    7. „Es ist beim Regieren sehr hinderlich, wenn man sich beim Ändern der Verfassung an die Verfassung halten muß.“ – WOLFGANG SCHÄUBLE

    8. „Wir sollten das Wiedervereinigungsgebot aus der Präambel des Grundgesetzes streichen.“ JOSCHKA FISCHER, „DIE WELT“ VOM 29.JULI 1989

    9. „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.“ – JÜRGEN TRITTIN, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, FRANKFURTER ALLGEMEINEN SONNTAGSZEITUNG VOM 02.01.2005
    +++++++++++++++++
    MM. DIESES ZITAT IST ERWIESENERMAßEN FALSCH. WER DIESES TRITTIN ZUSCHIEBT, WIRD VON TRITTIN VOR GERICHT GEZERRT UND VERLIERT.
    ++++++++++++++++++

    10. „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“ – JOSCHKA FISCHERS BUCH „RISIKO DEUTSCHLAND“

    11. „Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.“ – VORSTAND DER BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN VON MÜNCHEN

    12. „Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.“ – DER NEOMARXIST UND JUDE DANIEL COHN BENDIT (AUCH HOSENTÜRL-BANDIT WEGEN SEINEN PÄDOPHILEN NEIGUNGEN UND KINDERMISSBRAUCH GENANNT), VON DEN GRÜNEN

    13. „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‚Ungleichgewichten‘ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“ – JOSCHKA FISCHER, BÜNDNIS90/GRÜNE

    14. „Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird.“ – CEM ÖZDEMIR, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, AUF BEMERKUNG VON SUSANNE ZELLER-HIRZEL (LETZTE ÜBERLEBENDE DER WEISSEN ROSE; WIDERSTANDSGRUPPE IM 3.REICH

    15. „Das Problem ist nicht Sarrazin selbst als Person sondern der gleichgesinnte Bevölkerungsanteil in Deutschland.“ – CEM ÖZDEMIR, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN
    16. „Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!“ – CEM ÖZDEMIR, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN AUF DEM PARTEITAG DER GRÜNEN 1998 IN BONN-BAD GODESBERG.

    17. „Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.“ – CLAUDIA ROTH, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, WUNSCHVISION ZUM TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT, ARTIKEL IN DER WELT AM SONNTAG VOM 6.FEBRUAR 2005.

    18. „Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!“ – CLAUDIA ROTH, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN
    19. „Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“ – SIEGLINDE FRIESS, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN VOR DEM PARLAMENT IM BUNDESTAG, FAZ VOM 6.9.198

    20. „Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.“ (Antwort auf die Beschwerde zu Integrationsproblemen von 50 Anwohnern) – NARGESS ESKANDARI-GRÜNBERG, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, FRANKFURTER RUNDSCHAU VOM 13. NOVEMBER 2007. AUGENZEUGEN SAGEN, ES HIESS WÖRTLICH „…DANN WANDERN SIE AUS!

    21. „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“ – JOSCHKA FISCHER, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN

    22. „Die Abschaffung der Eidesformel „Zum Wohle des deutschen Volkes“ wird im NRW-Landtag einstimmig beschlossen.“ – ARIF ÜNAL, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, WAR ANTRAGSSTELLER.

    23. „Die Frage, [ob die Deutschen aussterben], das ist für mich eine, die ich an allerletzter Stelle stelle, weil dieses ist mir, also so wie sie hier gestellt wird, verhältnismäßig wurscht.“ – RENATE SCHMIDT, SPD UND EHEMALIGE BUNDESFAMILIENMINISTERIN, AM 14.3.1987 IM BAYERISCHEN RUNDFUNK.

    24. „Ihr habt nur die Chance, mit uns zu leben. Ein Leben ohne uns wird es für Euch nicht mehr geben. Die Ibrahims, Stefanos, Marios, Laylas und Sorayas sind deutsche Realität. Ihr werdet es nicht verhindern können, dass bald ein türkischstämmiger Richter über Euch das Urteil fällt, ein pakistanischer Arzt Eure Krankheiten heilt, ein Tamile im Parlament Eure Gesetze mit verabschiedet und ein Bulgare der Bill Gates Eurer New Economy wird. Nicht Ihr werdet die Gesellschaft internationalisieren, modernisieren und humanisieren, sondern wir werden es tun – für Euch. Ihr seid bei diesem leidvollen Prozess lediglich Zaungäste, lästige Gaffer. Wir werden die deutsche Gesellschaft in Ost und West verändern.“ – M. WALID NAKSCHBANDI, DEUTSCHER AFGHANISCHER HERKUNFT UND GESCHÄFTSFÜHRER DER FERNSEHPRODUKTIONSFIRMA AVE, WIDERHALL NR. 10

    25. „Die Zukunft des Islam in diesem, unserem Land, in Deutschland, gestalten wir; wir, die hier geboren und aufgewachsen sind, wir, die wir die deutsche Sprache sprechen und die Mentalität dieses Volkes kennen. Entscheidend ist, dass wir in diesem Land unsere Religionsfreiheit haben (auch wenn wir sie sehr häufig vor Gericht erst erstreiten müssen) und dass es keinen Grund gibt, nicht aktiv an der Neugestaltung dieser Gesellschaft mitzuwirken. Ich glaube nicht, dass es unmöglich ist, dass der Bundeskanzler im Jahre 2020 ein in Deutschland geborener und aufgewachsener Muslim ist, dass wir im Bundesverfassungsgericht einen muslimischen Richter oder eine muslimische Richterin haben, dass im Rundfunkrat auch ein muslimischer Vertreter sitzt, der die Wahrung der verfassungsmäßig garantierten Rechte der muslimischen Bürger sichert. Dieses Land ist unser Land, und es ist unsere Pflicht, es positiv zu verändern. Mit der Hilfe Allahs werden wir es zu unserem Paradies auf der Erde machen, um es der islamischen Ummah und der Menschheit insgesamt zur Verfügung zu stellen. Allah verändert die Lage eines Volkes erst, wenn das Volk seine Lage ändert!“ – IBRAHIM EL-ZAYAT, DEUTSCHER ÄGYPTISCHER HERKUNFT UND PRÄSIDENT DER ISLAMISCHEN GEMEINSCHAFT IN DEUTSCHLAND E.V. (IGD), JUGENDMAGAZIN DER MUSLIMISCHEN JUGEND (MJ) TNT, NR.1/9,1996, S.2

    26. „Deutsche Nation, das ist für mich überhaupt nichts, worauf ich mich positiv beziehe – würde ich politisch sogar bekämpfen.“ – FRANZISKA DROHSEL, SPD BUNDESVORSITZENDE DER JUSOS BEI CICERO-TV

    27. „Wir dürfen keine Debatte zulassen, die die schwere Schuld Deutschlands am Ausbruch des Zweiten Weltkrieg relativiert. Wer immer dies tut, schadet dem Ansehen unseres Landes im Ausland. … Deutsche Außenpolitik ist Friedenspolitik. Wir müssen die Kraft und Diplomatie unseres geeinten Landes in den Dienst von Frieden und Freiheit in der Welt stellen. Das ist für uns Deutsche die Lehre aus Krieg, Spaltung und wieder gewonnener Einheit.“ – GUIDO WESTERWELLE, AUS ANLASS DES 20. JAHRESTAGS DER UNTERZEICHNUNG DES ZWEI-PLUS-VIER-VERTRAGS SCHRIEB DIES GUIDO WESTERWELLE IN BILD AM SONNTAG

    28. „Noch nie habe ich die deutsche Nationalhymne mitgesungen und ich werde es als Minister auch nicht tun.“ – JÜRGEN TRITTIN, BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN IN DER FRANKFURTER ALLGEMEINEN SONNTAGSZEITUNG VOM 02.01.2005

    29. „Moscheen werden Teil unseres Stadtbildes sein.“ – ANGELA MERKEL, CDU UND BUNDESKANZLERIN IN DER FAZ VOM 18.SEPTEMBER 2010

    30. „Mich interessiert nicht, wie die Wirtschaftskrise überwunden wird, für mich zählt nur der Profit. Nicht die Regierungen beherrschen die Welt. Goldman Sachs regiert die Welt.“ – ALESSIO RASTANI, BBC INTERVIEW VOM 26.09.2011

    Vielleicht verstehen Sie nun, warum es so wichtig ist, dass der Art. 146 GG umgesetzt wird und sich das DEUTSCHE VOLK seiner System-Politiker in Berlin entledigen muss.

  10. 10

    Ein verlogenes System das ganze. Die Türkei bombardiert Kurdengebiete im Nordirak anstatt endlich den Kurden einen eigenen Staat zu geben und
    Saudi Arabien blockiert die Seehäfen vom Jemen und
    bombardiert das Land (Islam ist nämlich „Frieden“).
    Gleichzeitig sollen Spenden in Milliardenhöhe eingesammelt werden , damit eine humanitäre Katastrophe im Jemen vermieden wird, die Hilfsgüter können aber nicht ins Land an die Hungernden gebracht werden, weil Saudi Arabien die Seehäfen im Jemen blockiert.
    Vielleicht ist es gut, dass die Zeit für E-Autos
    reif wird, damit feudale reaktionäre korrupte
    Regime wie Saudi Arabien, übrigens der beste Freund
    der *** , finanziell austrocknen und nicht so viele
    Waffen kaufen können.
    Was Nordkorea angeht, ein interessantes Beispiel,
    dass Kommunismus und Feudalismus, nämlich die
    Erbfolge der Herrscherdynastie, sich nicht ausschließen.

  11. 11

    „Bei der Suche nach ,Angela Merkel‘ wird derzeit automatisch ,WAHNSINNIG‘ angezeigt.“

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/111118-google-angela-merkel-wahnsinnig

    Was ZUSAMMEN gehört, wächst eben ZUSAMMEN!

    WAHNSINN!

  12. 12

    auf der Website von Amazon zu Fischers Buch „Risiko Deutschland habe ich folgenden Kommentar gelesen:

    Von Shankara Acharya am 31. Dezember 2015

    Habe das Buch in einem leeren Zugabteil gefunden, ergo habe ich angefangen darin zu lesen. Mit Mühe und Not habe ich es bis zur Hälfte gelesen. Den Inhalt kann man mit zwei Worte fassen: Mentaler Dünnschiss – Deutschland wird höchst infantil latent in den Dreck gezogen.

    Wenn man die persönliche Geschichte des Autors analysiert, ist dies nicht verwunderlich: Was kann man von jemanden erwarten, den man als Inkarnation des Opportunismus und als Schauspieler seines eigenen Ideals bezeichnet darf, der seine Seele gegen Macht und Erfolg verkauft hat?

    Dass solch eine vulgäre Seele die Grössen und Errungenschaften des deutschen Geistes und der deutschen Kultur nicht fassen kann, bleibt klar, ergo projiziert man seine eigene Dunkelheit nach aussen, und bleibt Vater aller Sumpfbacken.“

    Quelle: https://www.amazon.de/Risiko-Deutschland-Joschka-Fischer/dp/3426800756#customerReviews

  13. 13

    Weiterer Leser-Kommejnhtar auf gleicher Website (s.dazu Kommentar Nr 12)

    Leif Erik Rauhe, Autor am 24. Juni 2013:

    „Josef Martin („Joschka“) Fischer hat bis heute keinen Schulabschluß, keine Berufsausbildung und kein Studium vorzuweisen.

    Dieser Bildungsmangel ist dem Buch deutlich anzumerken. Es ist erstaunlich, dass jemand mit einer derartigen fachlichen Inkompetenz deutscher Außenminister geworden ist. Schlimmer jedoch ist es, dass sich ein latent deutschenfeindlicher Tenor durch das gesamte Buch hinwegzieht.

    So bezeichnet Herr Fischer Deutschland als „Risiko“ und behauptet, es sei an allen Konflikten in Europa in den vergangenen Jahrhunderten schuld. So wird beispielsweise die These aufgestellt, es gäbe eine politische Kontinuität, die von Bismarck zu Hitler führe.

    Jeder, der sich auch nur in Ansätzen mit der europäischen Geschichte beschäftigt hat, weiß, das dies mit den historischen Realitäten nichts zu tun hat.

    Der spätere Außenminister vertritt die Auffassung, „Deutschland tauge nicht zur Weltpolitik“. Die Außenminister von England und Frankreich haben sicherlich eine andere Auffassung von der Rolle ihrer jeweiligen Länder in der Welt.

    Ich empfehle Herrn Fischer, bevor er seine Umwelt zukünftig mit weiteren Schriften dieser Art belästigt, zumindest einen Schulabschluß nachzumachen, denn es ist durchaus sinnvoll, dass sich das Schreiben eines Buches auf ein Mindestmaß an Bildung stützt.

    Herr Fischer wäre zudem außerordentlich gut beraten, seine eigene Vergangenheit aufzuarbeiten.

    Ich empfehle jedem, der sich selbst als demokratisch bezeichnet, sich mit den wahren Motiven der sog. „Grünen“ zu beschäftigen. Wer nicht renitent ist, sondern geistig aufgeschlossen, wird dabei zu äußerst interessanten Erkenntnissen gelangen.“

  14. 14

    Und noch eine negative Bewertung auff amazon (Quelle s. mein Kommentar bei 12)

    Von Blautal am 29. November 2014

    „Es ist doch bezeichnend, dass alternde Linke, die ihre jugendliche und teils sicher legitime jugendliche Selbstbefreiung längst abgeschlossen haben, aber von dem Theorie- Primat gegenüber der Welt nicht wegkommen, sehr oft dann zum Faschisten und Menschenhasser werden:

    „Die Menschen wollen einfach nicht wie (seitens des ergrauten Narzisten) gedacht werden! Eine Sauerei!“

    denken diese Leute- und auch: Dem muß man Abhilfe bereiten:

    Das ging bei Mussolini so, der erst KPI- Blatt – Chef war, und so ist bei Fischer: Sein Selbsthass richtet sich gegen die Deutschen, er könnte aber auch genausogut gegen Chinesen, Fahrradfahrer, Juden oder Spanier richten, wenn Fischer ein Chinese, ein …. wäre.

    Das Buch Fischers klärt nicht auf, sondern ist das Werk eines Menschen, der die Geschichte immer primär als OPFERGESCHICHTE ansieht, und das von einer tiefen Scham (über das Eigene) geprägt ist:

    die Opfer sind dabei deshalb himmlische Wesen, die Täter in der Welt Lebende, also böse Menschen. Weltlich (also nahe dem Teufel) seien nur die Deutschen in der Welt .

    Komisch nur, das wir nach einer englischen Umfrage im Moment als das beliebteste Volk in der Welt bewertet werden

 

 

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

7 Kommentare

  1. „Militärputsch“?

    Es könnte doch auch ein Polizeiputsch sein… 🙂

    Aber die Bullen sind viel zu linksgewerkschaftlich organisert, das würde nix warden.
    Deutschland ist im Arsch! Leider.

  2. https://www.tag24.de/nachrichten/muell-rentner-essen-muehldorf-bayern-gericht-vorstrafen-angeklagt-202651
    Rentner sucht im Müll nach Essen und wird deswegen verklagt

    Mühldorf – Ein 75-jähriger Rentner musste sich in Bayern vor Gericht verantworten, weil er in einem Abfallcontainer eines Discounters nach Essen gesucht hatte.

    Da der 75-Jährige nur 300 Euro im Monat zum Leben hat, musste er sich seine Lebensmittel auf illegale Weise beschaffen. Das Gericht entschied jetzt, dass er für diese Aktion nicht ungestraft davon kommt. 200 Euro soll er wegen Hausfriedensbruch blechen.

  3. „Die Grünen sind die schlimmste Pest, die Deutschland in seiner gesamten 1200-jährigen Geschichte heimgesucht hat.“

    So siehts aus. ABSOLUT RICHTIG. Immer mehr Leute werden aufwachen auf und kapieren was die Grünen in Wirklichkeit sind. Die Grünen dürften dann bald auf unter 5% absacken. Und schon ist Deutschland fast gerettet. Müssen nur noch die Roten weg.

    Hier noch so ein grüner Spinner. Aus Österreich.
    „Alexander van der Bellen» Aus Solidarität sollten alle Frauen Kopftuch tragen“ ( FEIGE oder GEISTESKRANK? )
    http://www.bild.de/politik/ausland/headlines/van-der-bellen-kopftuch-51475200.bild.html

    „Bundespräsident Alexander van der Bellen (73) sorgt nach 100 Tagen im Amt mit Äußerungen zum islamischen Kopftuch für Irritation.

    „Wenn es so weitergeht … bei der tatsächlich um sich greifenden Islamophobie, wird noch der Tag kommen, an dem wir alle Frauen bitten müssen, ein Kopftuch zu tragen – alle – aus Solidarität gegenüber jenen, die es aus religiösen Gründen tun”, hatte van der Bellen am 24. März vor Schülern und Schülerinnen bei einer Diskussionsrunde im Haus der Europäischen Union.“

    „Islamophobie“??? Der Typ ist wohl nicht ganz klar in seiner Birne. Zig Islam-Terroranschläge die Hunderten Europäern in der letzten Zeit daß Leben kosteten sind wohl nur Einbildung. So daß es sich nach Bellen’s Meinung wohl nur eine völlig „unbegründete Phobie“ bei den Bürgern handelt. Ich sags ja immer wieder, die größten FEIGLINGE und ISLAM-KUSCHER krauchen bei den Grünen rum und bei den Roten ( siehe GABRIEL ). Jetzt sehen die Österreicher was für eine jämmerliche Niete sie gewählt haben. Wie würde „BIFF“ sagen??? FEIGE SAU.

  4. DER ABSCHAUM FICKT SICH SCHON DURCH KRANKENHÄUSER

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article163993710/Mann-soll-sich-an-15-jaehriger-Patientin-vergangen-haben.html
    Die Hamburger Polizei hat einen 29 Jahre alten Afghanen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, in einem Patientenzimmer des Krankenhauses St. Georg sexuelle Handlungen an einer 15-jährigen Patientin vorgenommen zu haben. Der Mann war aufgrund seiner Alkoholisierung mit einem Rettungswagen in die Notaufnahme des Krankenhauses gebracht worden.

  5. BUNTER VOLKSSTURM: DER ENDSIEG IST UNSER!

    http://www.focus.de/politik/deutschland/meuthen-sieht-nur-nur-vereinzelt-deutsche-stuttgarterin-kritisiert-afd-aussage-in-meiner-stadt-gibt-es-viele-auslaender-und-das-ist-auch-gut-so_id_7020675.html
    Meuthen sieht „nur vereinzelt Deutsche“
    Stuttgarterin kritisiert AfD-Aussage: „In meiner Stadt gibt es viele Ausländer – und das ist auch gut so!“

    Ute Wegener wohnt seit 35 Jahren in Stuttgart. FOCUS Online hat die 71-Jährige zu ihrer Meinung über Meuthens Schilderung befragt.

    Wegener: Ich finde es gut, dass Stuttgart so bunt ist. Die hier lebenden Ausländer sind sehr freundlich und begegnen einem eigentlich immer respektvoll…

    PS
    http://www.wn.de/Muensterland/2471432-Zentralfriedhof-79-jaehrige-Frau-in-Ibbenbueren-vergewaltigt
    Eritreer vergewaltigt 79-Jährige auf dem Friedhof

    http://www.oe24.at/welt/So-brutal-wurde-90-Jaehrige-nach-Kirchenbesuch-vergewaltigt/265378962
    Eine 90-jährige Frau wurde Anfang Oktober nach einem Kirchen-Besuch in der Düsseldorfer Altstadt brutal vergewaltigt. Die ältere Dame wurde mitten am Tag vom Sex-Täter in einen schmalen Hausdurchgang gedrängt und dort festgehalten und sexuell missbraucht.

    http://www.politikversagen.net/frau-bist-du-respekt-haben-mehr
    „Frau bist du. Respekt haben mehr.“
    Jugendliche Afghanen, die massive Probleme am Wiener Westbahnhof verursachen, sagen einer Wienerin, dass sie nur eine Frau sei und sie mehr Respekt vor ihnen zeigen müsse.

  6. Das BRD-Verbrecher-Eldorado – entstanden unter den Etablierten Parteien u, Politikern CDU – CSU, SPD, LINKE u. GRÜNE – politisch gewollt – um die hart malochende Dt. Bevölkerung zugunsten der ins Land geflutenden moslimische bidungsfernen, minderquali -fizierten, fordernden UN-Neusiedler bzw. Zuwanderer auf Lebenszeit ein sicheres, betreutes u. kuscheliges Leben auf Kosten der Deutschen zu finanzieren !

  7. Zum Thema PLÜNDERUNG passend:

    „Zahl der Hartz-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt stark“
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/zahl-der-hartz-empf%C3%A4nger-aus-nicht-eu-staaten-steigt-stark/ar-BBAqelW?OCID=ansmsnnews11

    „Die Zahl der Hartz-IV-Empfänger aus nichteuropäischen Asylländern ist stark gestiegen. Das berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit.

    Demnach registrierte die Behörde zum Jahresende 698.872 Empfänger aus nichteuropäischen Asylländern. Das seien rund 400.000 bzw. 132 Prozent mehr als Ende 2015.

    Die meisten kamen den Angaben zufolge aus Syrien (466.000, plus 220 Prozent), dem Irak (96.000, plus 64,7 Prozent) und Afghanistan (52.300, plus 46,4 Prozent).“

    Die Deutschen gehen für die Durchfütterung fremder feindlich gesinnter Völker arbeiten. Auf Befehl von Politikern die zu faul oder zu feige sind gegen diese Invasion vorzugehen. Oder diese diese Invasion sogar noch fördern. Das ist das Schlimmste was dieses Land JEMALS erleiden musste.

    Draußen sieht man diese Asylbetrüger wie sie lachend mit prallen Tüten aus den Supermärkten kommen. Wenn man so die Restdeutschen beobachtet hat man das Gefühl als ob sie die Invasoren gar nicht BEMERKEN. Sieht aus als denken sie daß das alles NORMAL wäre. Die brauchen wahrscheinlich noch eine Spezial-Brille um die Invasoren zu erkennen. So wie im Film „Sie leben“. Geben wir ihnen durch unsere Texte diese Brille damit sie endlich SEHEN können. Oder aber sie SEHEN schon und verbergen geschickt ihre Wut.

Kommentare sind deaktiviert.