Deutschland nahm 2016 dreimal (!) so viel Flüchtlinge auf wie im Schicksalsjahr 2015




 .

Je mehr aufgenommen werden, desto mehr werden folgen

Davon hört man nichts in der Tagesschau oder beim Atlantikbrücke-Mitglied Claus Kleber vom ZDF: Nicht 2015 ist das historisch schlimmste Jahr, was die Aufnahme von potentiellen gefährden, Terroristen und vergewaltigen aus islamischen Ländern anbetrifft. Es ist das Jahr 2016. Und man darf sicher sein, dass dieses Jahr noch mehr Scheinasylanten folgen werden, die – auf Druck der Regierung auf die Gerichte – einen Asylstatus erhalten. 

Denn laut Rotgrün ist sind 80 Prozent der Weltbevölkerung asylfähig. Folgende Asylgründe werden akzeptiert:

Schlechte Lebensbedingungen, schlechte soziale Bedingungen, schlechte Menschenrechtsbedingungen, schlechtes Wetter (sic!), schlechtes Trinkwasser „sic!).

Wo ein Wille zur Selbstvernichtung ist,
da finden sich auch beliebig viele Wege…



Das Prinzip ist: Je mehr aufgenommen werden, desto mehr werden folgen. Weil aus der erfolgreichen Aufnahme Hunderttausender ein sog auf die islamischen Herkunftsländer entsteht. Dank Handy wird dieser Sog zu einem sich selbst immer mehr verstärkenden Taifun …  

Michael Mannheimer, 27.4.2017

***

Epoch Times26. April 2017 Aktualisiert: 26. April 2017 

Deutschland nahm 2016 EU-weit die meisten Flüchtlinge auf: 445.210 bekamen positiven Asylbescheid – dreimal so viele wie 2015

In der gesamten EU wurden im vergangenen Jahr 710.400 Menschen als schutzbedürftig anerkannt. Mehr als die Hälfte von ihnen stammten aus Syrien (405.600), gefolgt von Irakern (65.800) und Afghanen (61.800). 445.210 von diesen Menschen sind in Deutschland.

Deutschland hat 2016 die meisten Flüchtlinge in der EU aufgenommen. 445.210 Asylbewerber bekamen nach Angaben der EU-Statistikbehörde Eurostat vom Mittwoch einen positiven Bescheid. Das sind dreimal so viele wie noch 2015.

In der gesamten EU wurden im vergangenen Jahr 710.400 Menschen als schutzbedürftig anerkannt. Mehr als die Hälfte von ihnen stammten aus Syrien (405.600), gefolgt von Irakern (65.800) und Afghanen (61.800).

70 Prozent der Syrer (294.710), die in der EU einen Schutzstatus erhielten, fanden den Angaben zufolge in Deutschland Zuflucht. Aus dem Irak gewährte die Bundesrepublik 48.820 Menschen Asyl, aus Afghanistan 39.270.

Von den Asylbewerbern, die im vergangenen Jahr Schutz in der EU erhielten, wurden mehr als die Hälfte als Flüchtlinge anerkannt (389.670), 263.755 bekamen subsidiären Schutz und 56.970 Menschen wurde eine Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen erteilt.

61 Prozent der Asylanträge in der gesamten EU fielen der Statistik zufolge im vergangenen Jahr positiv aus, in Deutschland lag die Quote bei 69 Prozent. Legten die Antragsteller nach einem negativen Bescheid Berufung ein, gelang die Anerkennung nur in 17 Prozent der Fälle.

Die größten Chancen, Asyl in der EU zu bekommen, hatten Syrer: 98 Prozent der Antragsteller erhielten einen positiven Bescheid. Die geringste Aussicht auf Schutz in der EU hatten hingegen Asylbewerber aus den westlichen Balkanstaaten, die nur in fünf Prozent der Fälle Schutz zuerkannt bekamen. (afp)

Quelle:
http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/deutschland-nahm-2016-eu-weit-die-meisten-fluechtlinge-auf-445-210-bekamen-positiven-asylbescheid-dreimal-so-viele-wie-2015-a2104688.html


SPENDEN SIE FÜR DEN KAMPF MICHAEL MANNHEIMERS 
FÜR UNSER ALLER ZUKUNFT
IN FREIHEIT UND OHNE ISLAM

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei
Seit Jahren arbeite ich meist unentgeltlich an der Aufklärung über die Islamisierung unseres Landes und Europas. Für meine Vorträge bei Parteien nehme ich prinzipiell kein Honorar: niemand soll mir nachsagen, dass ich im Dienste einer Partei stehe. Ich bin radikal unabhängig und nicht parteigebunden. Doch das hat seinen Preis: meine finanziellen Reserven sind nun aufgebraucht. Ich bin daher für jeden Betrag, ob klein oder größer, dankbar, den Sie spenden. Sie unterstützen damit meine Arbeit an der Aufklärung über die Islamisierung und meinen Kampf gegen das politische Establishment unseres Landes.

30 Kommentare

  1. Flüchtlinge sind nach dem GG etwas anderes.
    Deutschland lies eine Invasion von Sozialbetrügern zu. So müsste es richtig heißen.

  2. 80% der Erdbevölkerung sind asylfähig. Soso! UNd wie kommt das???

    Überall in puncto Krieg mitmischen, scheinchristliche, von Nächstenliebe angeschwollene und verlogene Reden halten, abkassieren und hier den Krieg (Bürgerkrieg) hin importieren.

    Von den, zu falschen Zwecken eingesetzte, 3.-Welt Massenfütterungen ganz zu schweigen. Jetzt sind sie halt reif. Reif, geschlachtet – ah, sorry, geerntet zu werden. Sie sind halt wertvoller als Gold… aus der Sicht eines Vampirs macht das durchaus Sinn!

    Wählt diese Mischpoke endlich ab!!!!

  3. es REICHT!

    jeder kann sand in das getriebe streuen.
    GEZ verweigerung-widersprüche bei veranlagungen,bei frühverrentungen-KLAGEN,AfD wählen, jeden bescheid aus allen bereichen der verwaltung auf richtigkeit prüfen etc.etc.

    „unser“ DEUTSCHLAND muss erhalten bleiben und der alte zustand der rechtstaatlichkeit wieder hergestellt werden.

  4. Vollste Zustimmung zu diesem Artikel.
    Unter dem Tarnnamen Flüchtling darf jeder in Deutschland Asyl beantragen.

  5. @ Schnauzevoll #1

    Nicht „Deutschland“ – die verbrecherische Merkel-ReGIERung läßt die Invasion zu und irre, verblendete Deutsche schauen zu oder begrüßen in ihrem weltfremden Wahn auch noch die ankommenden Nachfolger des Deutschen Volks!

    Denn „Sozialbetrügen“ können die Invasoren nur, weil sie von POLIT-BETRÜGERN an der Spitze unseres Staates vorsätzlich reingelassen werden.

    Daher kann man sie sogar als „Söldner des Systems“ bezeichnen, die hier „stationiert“ werden, um das Deutsche Volk auf längere Sicht demographisch zu vernichten (der Hooton-Plan läßt grüßen!). Die an sie gezahlten „Sozialleistungen“ sind quasi der SOLD, den diese „Söldner“ von der HOCHVERRÄTERISCHEN Merkel-Mafia beziehen:

    Fast 700.000 dieser sog. „Asylanten“ aus nicht-europäischen Ländern beziehen inzwischen sogar HartzIV-Stütze!

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/111272-bericht-zahl-der-hartz

    Unsere letztlich auf Bismarck zurückgehenden weltweit einzigartigen Sozialsysteme sind das Resultat harter, disziplinierter Arbeit unseres Volks zwecks dessen ERHALTS – was hat demnach ein Ausländer auf HartzIV zu suchen, der hier noch nie was gearbeitet hat?!

    Das ist KRIEG gegen die deutsche Bevölkerung durch die eigene „ReGIERung“ mittels der „Migrationswaffe“ – die gehören nicht nur abgewählt, die gehören LEBENSLÄNGLICH EINGEBUCHTET wegen schwerster Völkermord-Verbrechen!

  6. Wenn ich durch mein Dorf gehe, und die ganzen Schwarzafrikaner sehe (unter anderen) dann frage ich mich: wat wolln die hier?
    Alle haben sie Fahrräder, Mobiltelefone und wo treffen sie sich?
    IM WETTBÜRO!!! Tipico und wie dieser ganze Müll heißt… Da steigt mir die Feder aus der Mütze! Das ist UNSERE SAUERVERDIENTE STEUERKOHLE die DORT VERPRASST wird!
    Da hat man WIRKLICH die SCHNAUZE VOLL! Auf Anfragen bei der örtlichen Polizeidienststelle, bekam ich zur Antwort, und dieses sollte man so verbreiten… Ja Herr … ich kann Sie sehr gut verstehen, auch für uns ist dieses nicht mehr hinnehmbar, ABER leider sind UNS die Hände für weiteren Handlungsbedarf gebunden. Weil das Besuchen einer Spielstätte oder ähnliches keine Straftatbestand der eine weitere Ermittlung zulässt ist. PUNKT! Gut, keine Straftat? Wenn meine / Unsere Steuergelder sinnlos verprasst werden? Das ist für MICH nicht nur eine Straftat sondern eine VERUNTREUUNG von GELDERN die den WIRKLICH Armen IN DEUTSCHLAND FEHLEN!!!
    Dieses ist MEINE Auffassung von Rechtsstaatlichkeit.
    Man sollte diese ganzen N… Brut den WEG AUS DEUTSCHLAND ZEIGEN! Aber ich rege schon wieder auf, und das ist nicht gut…

    Die Polizei hat den Auftrag den BÜRGER in erster Linie zu Schützen! Die Bundeswehr hat(te) den Auftrag den Bund also die BRD zu verteidigen… DER BUNDESGRENZSCHUTZ hatte den Auftrag… Eben! Also Polizeikräfte mit DEUTSCHEN verstärken und VERNÜNFTIG AUSBILDEN! Ebenso die Bundeswehr zum Leben erwecken, Grenzen errichten (meinetwegen von Steuergeldern) UND DAS LAND (UNSER) SICHERN! Und zwar zackig!

    Danach ALLE WAFFENPRODUKTIONSSTÄTTEN (H&K, Mauser usw…) das Exportieren und Produzieren in KRIEGSGEBIETEN VERBIETEN! Ach so, ich habe das WICHTIGSTE vergessen… DIE GLASKUPPEL in BERLIN ZUSCHEISSEN und den ganzen MOB der sich darunter befindet RAUUUUUUUUUUUS!

  7. Alter Sack — Stimmt, als DEUTSCHLAND kann man dieses Land zur Zeit wirklich nicht mehr bezeichnen. Volle Zustimmung!

  8. Ja die Zahlen…
    Und es reicht den Grünen immer noch nicht im Gegenteil.

    Sinngemäß im Bundestag vorhin:

    K.G.E. wünscht sich den EU-Ausweis und nicht mehr den ollen nationalistischen deutschen Ausweis. Und von allen, ausser Sahra Wagenknecht, sinngemäß:

    Macron ist der neue Messias und Marine le Pen das Bitterböse in Person..

    Wobei Wagenknecht, selbstredend als Kommunistin, die Frau le Pen auch ablehnt!

    KEIN WORT zu den wirklichen Ursachen der Probleme in diesem unserem Lande, was so an die EU-Büttel und die Fremdinvasoren verschachert wird!
    ————————————
    Ot
    Schariastaat bettelt um deutsche Firmen!
    ————————————
    Saudi-Arabien wirbt um mehr Engagement deutscher Firmen

    Saudi-Arabien wirbt um mehr Engagement deutscher Firmen. Dienstleister aber auch „deutsche Banken sollten verstärkt nach Saudi-Arabien kommen“, so der saudische Finanzminister.

    Saudi-Arabien hofft auf mehr Engagement deutscher Firmen. Vom Vision 2030 genannten radikalen Umbau der Wirtschaft der größten Volkswirtschaft am Golf, könnten vor allem auch deutsche Unternehmen profitieren, sagte Saudi-Arabiens Finanzminister Mohammed Al-Jadaan dem „Handelsblatt“. „Für deutsche Firmen bieten sich gewaltige Chancen.“

    Vor allem der…

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/saudi-arabien-wirbt-um-mehr-engagement-deutscher-firmen-a2105000.html

  9. Noch mehr Zahlen….
    ————————————-

    700.000 Asylanten auf Hartz IV

    Die Zahl der Hartz-IV-Empfänger aus nicht-europäischen Asylländern steigt weiter drastisch an. Das berichtet „Bild“ (Donnerstag) unter Berufung auf neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit.

    Demnach registrierte die Bundesagentur für Arbeit Ende vergangenen Jahres 698.872 Stützeempfänger aus nicht-europäischen Asylländern.

    Das waren knapp 400.000 mehr als Ende 2015. Die meisten kamen demnach aus Syrien (466.052), dem Irak (96.002) und Afghanistan (52.323).

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/111272-bericht-zahl-der-hartz

  10. Broder…. 🙂
    ————————————-
    Grüne: Der heiße Scheiß der Republik

    Die Grünen und ihre Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt setzen im Kampf um die Wählergunst auf Fäkalsprache. Die „Kacke ist am dampfen“ und die Grünen seien nicht der „der heiße Scheiß der Republik“.

    Henryk M Broder: „Wenn die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Deutschen Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, eine Rede hält oder ein Interview gibt, sagt sie immer etwas Originelles, das es verdient, festgehalten zu werden, damit….

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/111268-gruenescheiss

  11. AUFGEDECKT: So mischte sich die BUNDESREGIERUNG in die FRANKREICH-WAHL ein!

    (Auszug)

    …Wie sehr sich deutsche Politiker in den Wahlkampf in Frankreich eingemischt haben, zeigt ein Bericht von German Foreign Policity, den ich nachfolgend auszugsweise wiedergebe.

    Dieser öffnet die Augen und führt all diejenigen Argumente des Mainstream ad absurdum, die Russland vorwerfen, sich beispielsweise in den deutschen Wahlkampf einzumischen. Denn das, was die Bundesregierung hinsichtlich Frankreichs getan hat, ist „beschämend!“

    Lesen Sie selbst (Hervorhebungen durch mich):

    Mit Emmanuel Macron hat der Favorit Berlins die erste Runde der französischen Präsidentenwahl gewonnen. Macron….

    http://www.guidograndt.de/2017/04/24/aufgedeckt-so-mischte-sich-die-bundesregierung-in-die-frankreich-wahl-ein/

  12. Ohne Worte:
    ————————————–

    Geheimdienste sollen verdeckten Zugriff auf Paßfotos erhalten

    BERLIN. Die Bundesregierung plant, allen deutschen Geheimdiensten den verdeckten Zugriff auf digitale Paßfotos von Deutschen zu erlauben. Das sieht ein Gesetzesentwurf zum elektronischen Personalausweis der Regierung vor. Darin heißt es: „Die Polizeien des Bundes und der Länder, das Bundesamt für Verfassungsschutz, der Militärische Abschirmdienst, der Bundesnachrichtendienst sowie die Verfassungsschutzbehörden der Länder dürfen das Lichtbild zur Erfüllung ihrer Aufgaben im automatisierten Verfahren abrufen.“

    Zuerst darüber…

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/geheimdienste-sollen-verdeckten-zugriff-auf-passfotos-erhalten/

  13. . . . . „stammten aus Syrien (405.600), gefolgt von Irakern (65.800) und Afghanen (61.800). 445.210 von diesen Menschen sind in Deutschland“.

    Warum gehen diese „Flüchtlinge“ nicht nach Hause , oder werden nach Hause geschickt , und bauen ihre Länder , ja Dörfer und Städte wieder
    auf ?
    Worauf warten die denn ?
    Am besten wir holen ALLE rein , ALLE aus allen zerstörten Gebieten und wir Deutschen wandern aus und bauen deren zerstörten Länder wieder auf .
    Und schwups , siehe da , im nu hätten wir wieder eine neue Heimat !

    Das wär doch die Idee , oder nich ?

    Aber ich vermute mal . . . äähhmm . . . wenn wir wieder alles aufgebaut hätten , 😉 wollten diese Schmarotzer wieder zurück !

    + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

    @ Kettenraucher – 6

    „K.G.E. wünscht sich den EU-Ausweis und nicht mehr den ollen nationalistischen deutschen Ausweis“.

    K.G.E. ist doch bestimmt ein „Grünfink“ , oder ?
    Was diese grünen Volks + Vaterlandsverräter wünschen und fordern interessiert kein Schwein .

    Heute morgen 9:00 n-tv .

    „Die GRÜNEN fordern , einen Abschiebestopp für Afghanen !

    und hier :

    Affghanistan – Grüne drängen auf Abschiebestopp !

    Die Grünen fordern : Asylbewerber sollen nicht länger nach Afghanistan ausgewiesen werden .

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gruene-abschiebestopp-fuer-afghanistan-gefordert-a-1145044.html

    Donnerstag, 27.04.2017 08:13 Uhr

    Keine weiteren Abschiebungen nach Affghanistan – das fordern die Grünen. Die „Partei“ will am Donnerstag einen entsprechenden
    Antrag . . . .

    Seit wann ist dieser Schw. . . . . .ll eine Partei ?

    Entschuldigung , ich wollte die Schweine nicht beleidigen !

  14. Fünf Monate vor der Bundestagswahl verlieren die „Grünen“ in Umfragen immer mehr an Boden .

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_80925748/umfragen-gruene-muessen-um-einzug-in-bundestag-bangen.html

    In zwei Umfragen liegen die „Grünen“ aktuell nur noch bei 6 Prozent , das ist der schlechteste Wert seit August 2002 , wie aus dem Wahltrend
    hervorgeht .

    Wenn man schon mal so weit ist , dann sollte man sein Maul halten .
    So ist mir das lieb . Weiter so . Weg mit dem P. . . . !

  15. Jetzt wo die neuen Asylheime ferzig gestellt sind, wie auf dem Siemens-Gelände in Wien Floridsdorf und auch die dortige große Mosche in Bau ist, kanns erst richtig los gehen.
    An den Fahrrad-Diebstählen ist das bereits bemerkbar!

  16. Gut, dass wir ja gar nicht dafür früh aufstehen, arbeiten gehen und Steuern zahlen müssen!

    Moment… :0(

  17. #11 Kettenraucher
    Ich war mir immer schon sicher, dass sich unsere Politiker in die Frankreich-Wahl einmischen und sie einen EU-Befürworter und Bankenhuldiger favourisieren.
    Die Wahlumfragen sind für uns ganz schlecht, weil sie einerseits nur der Manipuliation dienen und andererseits den Volksverrätern wichtige Informationen liefern. So haben sie Dank Umfragen genau gewusst, dass der Sozialist und der Konservative in Frankreich keine Chance haben. Deshalb haben sie vorher noch schnell einen neuen Mann installiert, der die Interessen der NWO-Globalisierer vertritt. Ohne Macron hätte Frau Le Pen viel höher gewonnen. Deshalb sollte man bei Wahlumfragen gar keine Angaben machen oder zumindest falsche, damit die Politverräter nicht gegensteuern können.

  18. So langsam reichts.

    Wer diese Drecks-CDU nochmal wählt, der ist ab sofort mein erklärter FEIND.

    Die Sozen sowieso und die Grünlinge, aber davon braucht man nicht zu reden, die sind schon so offensichtlich feindlich, daß man sich das sparen kann. Wer sich an Kindern vergreift, ist ein Schwerverbrecher und gehört in kein Parlament, sondern in den KNAST.

    Das Monster muß WEG!

    Was freue ich mich auf die erste richtige Höcke-Wahlkampfrede in diesem Jahr.

    Und WEHE DIR, DU INTRIGEN-HEXE-PETRY, WEHE, DU KÜMMERST DICH NICHT POSTWENDEND UM DEINE NACHFAHREN.

    Im Übrigen kann ich sonst nur ALLES, was der werte Mitkommentator @ Schnauzevoll geschrieben hat, unterstreichen.

    WETTBÜROS!

    JA, WIE HAMMAS DENN DA!!!?

    Stimmt auch wieder, mit Hamas hats was zu tun… Grrrr

  19. Ansonsten kann man nur ein paar UR-grüne Werte propagieren:

    Heute sind sie zu wirksamen HEIMATWERTEN geworden, wovon die derzeitigen Islam-Grünen ohnehin nichts mehr verstehen, da zu sehr in unserem Schulsystem verblödet worden.

    Kauft also am besten beim heimischen Lokalanbieter und Produzenten, wo immer es geht!

    Kauft DEUTSCH.
    Kauft REGIONAL.
    Konsumiert günstige und gute Produkte vom Bauern nebenan.
    Am besten im Direktvertrieb, weil dann die ganzen Globalisten-Agrarier ala Monsanto und Co nämlich massiv SCHADEN erleiden.

    Und das brauchen wir unbedingt.
    Millionen von kleinen Menschlein zusammen ergeben ein RIESIGES HEER.

    Schützt also Eure Heimat dadurch, daß Ihr Euer sauer verdientes Geld ganz bewußt nur denen in die Hand drückt, die es wirklich verdient haben.

    Ich mache das schon sehr lange.
    Verzichten auf Überflüssiges, gute Produzenten durch Kundentreue belohnen, damit sie weiter gut produzieren können.
    Etc.

    Das war das ehemalige Urprinzip der Alt-Grünen.
    Es ist zwar nicht exportfreundlich, aber NACHHALTIG heimatschützend.

    Lieber ein Euro (hoffentlich bald wieder Mark) mehr ausgegeben an der richtigen Stelle, als den Falschen ein Fufzgerl geschenkt.
    Und die Steuererklärung auf Herz und Nieren prüfen, ob man dem Dreckssystem nicht noch ein bißchen weniger abdrücken kann…
    Jeder Cent zählt.

    Und AfD wählen, wenn sie auch ihre Fehler haben.
    Egal, es gibt auch spitzengute Leute drin.
    WIR SCHAFFEN DAS!

  20. Afghanistan? da war doch mal etwas… Haben da nicht mal ALLE „Kriegshelden“ versucht dem Herr zu werden? UND haben nicht ALLE früher oder später aufgegeben… SELBST der Ami?
    Wie war das? Sie verschanzen sich in Höhlen? Interessant… also quasi vorsätzliches begehen von Straftaten selbst im EIGENEN Land. Ich weiß nicht, ob und wie man dieses Deuten soll. Für mich ist es ein Grund WEDER aus diesem Land etwas hereinzulassen noch heraus. Ich kann mir beim besten Willen NICHT vorstellen, dass auch nur ein einziger Afghane wirklich geflüchtet ist. Da knallt es schon ewig und drei Tage. Nehmt den einfach die Waffenimporte weg und dann ist RUHE!
    Wenn aber dauernd Waffen nachgeliefert werden, dann braucht sich auch KEINER wundern, dass da nie Ruhe einkehrt.
    Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter.
    Selbst wenn dort europäische Handwerker beim Aufbau der Infrastruktur tatkräftig mithelfen würden… ES WÜRDE IN KÜRZESTER ZEIT WIEDER VON DEN AFFEN ZERSTÖRT WERDEN!

    Und deshalb hat es gar keinen Sinn, sich über dieses Land Gedanken zu machen. Denen kann man nicht helfen, die sind unbelehrbar. UND genau so wäre es mit der Türkei wenn dort auch ein Glaubenskrieg untereinander, sich ausweiten würde.

    Deshalb MÜSSEN WIR HIER BEI UNS mit ALLER GEWALT einen GLAUBENSKRIEG Verhindern. Ich sehe aber aufgrund diesem ganzen Islammischmasch bald keine Chance mehr diesen zu verhindern, es geht ja nicht nur um die Juden und den Christen – Das Fatale dabei ist ja, dass sich selbst die Moslems UNTEREINANDER nicht grün sind.

    Einfach mal sagen: NEIN!

  21. @ Alter Sack 5#

    Ja, das Sozialsystem wollen sie auch schrotten!
    Das ist ganz offensichtlich.

    Und dann haben sie ihr abhängiges Heer von billigen armseeligen Arbeitskräften, die jetzt schon 3 Jobs brauchen (mit ABI), um sich EINE Miete leisten zu können und noch etwas Brot im Schrank.

    Neulich habe ich in einem großen Einzelhandelsunternehmen, das im Großmarktformat anbietet, ein völlig neues Produktsortiment gesehen, das wirklich besorgniserregend ist.

    Bisher haben nur hardcore-Biogrüne ihr Brot selbst gebacken und dies meist aus Gründen der Kontrolle über die Inhaltsstoffe.

    Nun bietet also besagter Markt alle Utensilien zum Brotselbstherstellen an.
    Nebst Bauanleitung.
    Ich war etwas erstaunt, weil ich mir nicht vorstellen konnte, welches Kundenklientel so etwas kaufen würde. Denn die Bio-Hardcore-Liga kauft im Biomarkt oder beim Ökobäcker direkt.

    Wer also würde solche Produkte ernsthaft hier kaufen?
    Bis mir die Antwort schwante.

    Inzwischen reicht das Geld nicht mal mehr für einen Monat für BROT beim Bäcker zu kaufen.
    So daß die Familien oder Rentner ihr Brot so billig wie möglich eben wieder selbst backen. Statt der 2 ,99 Euro durchschnittlich für einen mittleren Leib Brot, hat man dann für 1,30 € einen großen Leib Brot. Etwas Zeit braucht das dann zum Herstellen, aber Rentner haben ha Zeit und viele ältere Bürger wissen auch noch von früheren Zeiten, wie man Brot backt.

    Außer Rentnern haben auch Hartzer viel Zeit.
    Und echte Flüchtlinge, die auf Hartz hier leben und nicht in einem Heim sind, aber mehrere Kinder versorgen müssen.

    Die kriminellen Bandilleros haben so viel Schnee wie Heu, aus einschlägiger Quelle, die müssen nicht sparen, die haben Zeit zum Vergewaltigen auszuschwärmen, zum Beispiel zu Silvester.

  22. Das hier sollte auch Gutmenschen, Anti-Rassisten und Teddybärschmeißer zum nachdenken bringen, ob es eventuell richtig wäre die AFD zu wählen, denn wir sind alle dem Tode geweiht.

    Video: FRAUEN MÜSSEN DAS SEHEN: DIE WIRKLICHKEIT DEMNÄCHST AUCH IN DEINER STADT!
    (von ClusterVisionMach2)

  23. @ SoundOffice 20#

    Mir ist das auch völlig rätselhaft, warum die Frauen so wenig Wahrnehmung für diese Gefahr haben.

    Vielleicht hat es etwas mit dem Sextourismus in diese islamischen Länder zu tun. Da erleben viele nur die lockeren Seiten des Geschäfts.
    Den wahren Islam aber, der wird vor ihnen sorgsam verborgen.

  24. @ eagle1 #21

    Ja, das mit den Angeboten zum Brot-selber-Backen jenseits vom grünen Bio-Biotop ist mir auch schon aufgefallen. Allerdings sind teure Backwaren für ärmere Bevölkerungsschichten auch kaum noch erschwinglich. Andererseits machen immer mehr kleinere Bäckereien zu, weil sie die Konkurrenz mit den Großbäckereien und Supermärkten längst verloren haben. Alles läuft also auf eine VERNICHTUNG des Mittelstands hinaus, sowohl was zahlungskräftige KUNDEN als auch was überlebensfähige PRODUZENTEN betrifft.

    Mittels der „Migrationswaffe“ wird dieser Prozeß noch BESCHLEUNIGT, weshalb die Wirtschaft auch auf den ständigen Nachschub an „vielen“, aber anspruchslosen Konsumenten aus ist (sog. „Facharbeitern“), die für sie „wie Gold“ sind (Volksverräter Kapo Chulz)! Wenn ich auf das Ende sehe, brauche ich nur den „Barnett-Plan“ zu studieren und „weise Bescheid“…

  25. http://www.n-tv.de/politik/Starker-Anstieg-bei-Mord-und-Totschlag-article19807048.html
    Neue Kriminalitätsstatistik: Starker Anstieg bei Mord und Totschlag

    Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die Kriminalstatistik für das Jahr 2016 vorgestellt.

    VERDÄCHTIGE: Es wurden 2,36 Millionen Tatverdächtige ermittelt. Bei den deutschen Tatverdächtigen wurde ein Rückgang um 3,4 Prozent und bei den nichtdeutschen Verdächtigen ein Anstieg um 4,6 Prozent festgestellt. Der Anteil von Personen ohne deutsche Staatsangehörigkeit erhöhte sich damit auf mehr als 40 Prozent.

    GEWALT: Die Zahl der registrierten Gewaltverbrechen stieg um 6,7 Prozent auf insgesamt 193.542. Zugenommen hat vor allem die gefährliche und schwere Körperverletzung um 9,9 Prozent auf mehr als 140.000 Taten. Fälle von Mord und Totschlag sowie Tötung auf Verlangen legten um 14,3 Prozent auf 2418 Fälle zu, wobei der Anteil der Versuche mit fast 73 Prozent überwiegt. Raubdelikte gingen um 3,7 Prozent auf 43.000 Fälle zurück. Bei Vergewaltigung und sexueller Nötigung wiederum gab es einen Anstieg um 12,8 Prozent auf 7919 Fälle.

    ZUWANDERER: Die Zahl tatverdächtiger Zuwanderer stieg um 52,7 Prozent auf 174.438. Dazu zählt die Kriminalstatistik Asylbewerber, Menschen mit Duldung, Kontingent- und Bürgerkriegsflüchtlinge oder Personen mit unerlaubtem Aufenthalt, nicht aber anerkannte Flüchtlinge. Bei Taschendiebstählen stellen Zuwanderer einen Anteil von 35 Prozent aller Tatverdächtigen, bei Ladendiebstählen 16,8 Prozent, bei Raubdelikten 14,3 Prozent, bei Vergewaltigung und sexueller Nötigung sowie gefährlicher und schwerer Körperverletzung je 14,9 Prozent.

    https://www.pi-news.net/2017/04/laender-ranking-deutschland-stuerzt-ab/
    Alljährlich erstellt das World Economic Forum Länder-Rankings zu verschiedensten Themen. Da gibt es das Untersuchungsfeld „Safety and Security“. Noch vor einem Jahr belegte Deutschland den fünften Platz, jetzt liegt das Land, das doch so bunt sein soll, auf dem 51. Platz – zwischen der Mongolei und Gambia. Ein großer Erfolg der Merkel-Regierung. Mittlerweile ist es sogar in Albanien und Tadschikistan sicherer als hierzulande.

  26. ES GIBT EINEN NEUEN GRUND FÜR DIE FLUCHT NACH EUROPA:

    http://www.unsertirol24.com/2017/04/22/neuer-trend-nackte-hintern-im-urlaub/
    Auf Instagram gibt es einen neuen Trend, der die letzten Tage massiv an Zulauf gewonnen hat. Urlauber entblößen an besonderen Orten ihr Hinterteil und lassen sich dabei fotografieren.

    Bereits 26.000 Menschen folgen der Seite. Fotos aus der ganzen Welt werden darauf zusammengetragen. Aktuell sind es knapp zweihundert Stück.

    Die Bilder werden von den offenbar exhibitionistisch veranlagten Touristen – Männlein und Weiblein – an den verrücktesten Orten aufgenommen: An der Bar, an der Aussichtsplattform, auf der Rolltreppe und am Billardtisch.

  27. @ Alter Sack 25#

    Exakt so schaut das aus.

    Der neue anspruchslose Facharbeiter, heilfroh, ein Stück Brot auf dem Tisch zu haben (zuvor selbstgebacken); die Butter ohnehin nicht gewohnt, als Klamotten reichen ein paar schwarzgebatikte Jutesäcke.

    Jetzt versteht ich endlich, warum die Grünen so auf die Neubürger abfahren. 😀

  28. AfD Fan 17#

    Ich wurde zwar noch nie gefragt, aber wenn: ich würde denen NIE sagen, was ich wähle!
    Geheim, heißt das soweit ich weiß.

    Und online gebe ich ebenfalls nie Auskünfte.
    Außer strategisch, wenn ich eine Voting-Veranstaltung in einem bestimmten Sinne beeinflussen will. 🙂

    Gut, daß Sie nochmal auf den Mehrwert für die feindlichen Interessen hingewiesen haben.

Kommentare sind deaktiviert.